Kleine Anfrage mit Antwort

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kleine Anfrage mit Antwort"

Transkript

1 Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/5010 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Renate Geuter, Markus Brinkmann, Heinrich Aller, Petra Emmerich-Kopatsch, Dieter Möhrmann und Wiard Siebels (SPD), eingegangen am Nachfragen zu den von der Landesregierung seit 2003 vergebenen Gutachten- und Berateraufträgen Nach Angaben der Landesregierung wurden in den Jahren 2005 bis 2011 insgesamt 791 Gutachten und Sachverständigendienstleistungen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen von der Landesregierung in Auftrag gegeben. Davon wurden lediglich 206 Gutachten mehr oder weniger detailliert beschrieben. 585 Gutachten wurden nur summarisch aufgeführt. Insgesamt gab das Land für diese 791 Expertisen 44,46 Mio. Euro (zuzüglich Umsatzsteuer) aus. Wir fragen die Landesregierung: 1. Wie viele Gutachten- und/oder Berateraufträge hat die Landesregierung im Jahr 2004 erteilt, und wie viel Geld wurde dafür ausgegeben (Angaben bitte entsprechend den seit 2006 gegebenen Jahresberichten)? 2. Wie schlüsseln sich die in den Berichten der Landesregierung lediglich summarisch aufgeführten kleinen Gutachten mit einem Wert unterhalb von Euro nach Jahr, Gutachtenthema,, Auftragswert, beauftragendem Ressort etc. auf? 3. Welche Unternehmen, Institute, Kanzleien oder andere Sachverständige, die in den Jahren 2003 bis 2011 in den Genuss einer Beauftragung durch das Land oberhalb der Euro- Grenze gekommen sind, wurden auch mit Aufträgen unterhalb der Meldeschwelle von Euro bedacht (bitte nach Jahr, Gutachtenthema,, Auftragswert, beauftragendem Ressort etc. aufschlüsseln)? (An die Staatskanzlei übersandt am II/ ) Antwort der Landesregierung Niedersächsisches Finanzministerium Hannover, den Die Debatten des Jahres 2002 und 2004 zum Thema Gutachten und Beraterverträge haben Anfang des Jahres 2005 zur Verabschiedung eines Verhaltenskodex geführt, mit dem sich die Landesregierung eine Selbstverpflichtung hinsichtlich der von Gutachten und Beratungsleistungen gegeben hat. Dieser Verhaltenskodex wurde durch die Änderung der Verwaltungsvorschriften zu 55 Landeshaushaltsordnung fixiert. Danach waren u. a. alle Gutachtenvergaben ab einem Auftragsvolumen von Euro dem Finanzministerium einzeln auf einem vorgegebenen Vordruck zu melden. Darüber hinaus ist der Ausschuss für Haushalt und Finanzen des Landtages über Gutachtenvergaben oberhalb einer Betragsgrenze von Euro jährlich durch das Finanzministerium zu unterrichten. Im Jahr 2008 wurde die Vorschrift u. a. dahin gehend geändert, dass n bis zu einer von Euro lediglich unter Angabe der Anzahl der Fälle und unter Angabe einer Gesamtsumme zu melden sind. 1

2 Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/5010 Die vom Finanzministerium zu fertigenden Berichte waren - wie seinerzeit im Rahmen der Änderung der Verwaltungsvorschrift diskutiert - erst ab dem Jahr 2005 dem Ausschuss für Haushalt und Finanzen des Landtages vorzulegen. Das in Frage 1 betroffene Jahr 2004 liegt außerhalb des Berichtszeitraumes. Ebenfalls nicht vereinbart war die in Frage 2 erbetene Einzelerfassung von Gutachten mit einem Auftragsvolumen zwischen und Euro im Zeitraum 2009 bis Für die Beantwortung der Frage 1 wurde auf die Antwort auf eine Mündliche Anfrage des Abgeordneten Stefan Wenzel (GRÜNE) in der 90. Sitzung des Niedersächsischen Landtages am 18. Mai 2006 zurückgegriffen. Die zur Beantwortung erforderlichen Detailinformationen sind den Fraktionen im Landtag seinerzeit am gleichen Tage mit Schreiben des Finanzministeriums und zusätzlich als in Tabellenform zugeleitet worden. Die einzelnen Nennungen sind gleichwohl in den Anlagen 1 a und 1 b ) nochmals dargestellt. Dies vorausgeschickt, beantworte ich die Kleine Anfrage namens der Landesregierung wie folgt: Zu 1: Auf die Ausführungen im Vorspann wird verwiesen. Zu 2: Die Informationen für die Jahre ab 2005 ergeben sich aus ). Für das Jahr 2005 wurden die entsprechenden Positionen den mit Schreiben des Finanzministeriums vom 18. Mai 2006 an die Fraktionen im Landtag übersandten Anlagen entnommen. Für die übrigen Jahre wurden die Informationen über eine Ressortumfrage erhoben. Abweichungen der Jahressummen zu den in den jährlichen Berichten genannten Summen begründen sich durch nunmehr aus den n herausgerechnete Umsatzsteuer, durch Nichtberücksichtigung von Aufträgen unter Euro und durch richtige zeitliche Zuordnung von n in das entsprechende Jahr. Zu 3: Die Informationen - aufgeschlüsselt nach beauftragendem Ressort - ergeben sich aus Anlage 3 ). Sie sind ebenfalls das Ergebnis einer Ressortumfrage. Hartmut Möllring ) Die Anlagen sind im Intranet und im Internet einsehbar. 2 (Ausgegeben am )

3 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 über Euro) Anlage 1a verfahren (ankreuzen) Support-Vertrag (TKSoNe) ,00 x Dr. Boell (IANT) Beratungs- und Unterstützungsleistungen ,00 x Gartner Deutschland GmbH Unterstützung bei der Betriebskonzepterstellung ,00 x Fa. NetFormat GmbH Einführung eines landesweiten Controllings ,00 x Fujitsu Siemens Computers GmbH Rechtsanwaltsberatung ,00 x RAKanzlei Dr. von Hartmann, RA Feil OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen in den Projekten VDV-Datenbank, System APC und Entwicklung Netzzugangskonzept / Netzwerkmanagement bis (Beratungsanteil : ca. 20 % v netto) OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen bei der Migration des System-Managementverfahrens bis (Beratungsanteil : ca. 16,3 % v netto) OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen bei der Migration des System-Management- Verfahrens bis (Beratungsanteil : ca. 15,7 % v netto) ,00 x Fa. LINEAS Consulting GmbH ,24 x Fa. Fujitsu Siemens Computers (FSC) GmbH ,68 x Fa. Fujitsu Siemens Computers (FSC) GmbH OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen in den Projekten VDV-Datenbank, System APC und Entwicklung Netzzugangskonzept / Netzwerkmanagement und Migration EMS bis (Beratungsanteil : ca. 20 % v netto) OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen im Bereich Konfigurations-Datenbank und Netzwerk/Netzzugangsprozess bis (Beratungsanteil : ca. 20 % v netto) ,00 x Fa. LINEAS Consulting GmbH ,00 x Fa. LINEAS Consulting GmbH Einführung von PACS (MHH) ,00 x Fa. Greis, Königswinter Entwicklung eines Controllingberichtswesens MHH) ,00 x trinovis, Hannover Personalbedarfsanalyse im ärztlichen Dienst des Zentrums für Innere Medizin (MHH) Fachliche Begleitung der Projektgruppe "Privatisierung der Seehäfen" ,00 x WRG, Gütersloh ,00 x ISL - Baltic Consult GmbH, Lübeck Seite 1 von 3 Seiten

4 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 über Euro) Anlage 1a verfahren (ankreuzen) Begleitetes Fahren mit 17 - Evaluation ,00 x Institut für Pädagogische Psychologie der Justus- Liebig-Universität Gießen Projektmanagement der beiden Entwicklungsgroßprojekte des Landes: Forschungsflughafen Braunschweig und Offshore-Windenergie Cuxhaven ,00 x NORD/LB / Bearbeitung und Mitwirkung an der Aufstellung "Bericht der Landesregierung zu Entwicklungen an der nieders. Küste" (Landtags-Drs. 15/586) ,00 x Nieders. Institut für Wirtschaftsforschung (NIW) Sachverständigenaussagen und gutachtliche Äußerungen im Planfeststellungserfahren "Schacht Konrad"; Klageerwiderung im Verfahren vor dem OVG Lüneburg Erarbeitung des Werkes "Arten, Biotope, Klima, Luft im Biosphärenreservat `Niedersächsische Elbtalaue " als Grundlage für den Biosphärenreservatsplan gem. 22 des Gesetzes über das Biosphärenreservat Nieders. Elbtalaue Forschungs- und Entwicklungsvorhaben: Aufstellung eines Hochwasseraktionsplans für die Wümme Maßnahmen zum Schutz des Goldregenpfeifers im EU-Vogelschutzgebiet V 14 Esterweger Dose ,00 x TÜV Hannover/Sachsen- Anhalt e.v ,97 x Planungsbüro entera ,00 x Universität Hannover, Franzius-Institut ,00 x Dipl.-Biologe Degen 21 Gutachten insg. Gesamtsumme: ,89 Seite 2 von 3 Seiten

5 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 über Euro) Anlage 1a verfahren (ankreuzen) Gutachten Summen pro EPl.: , , , , , , , , , , , , , , ,00 21 Summe: ,89 Seite 3 von 3 Seiten

6 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) Nachfragen zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 bis Euro) Anlage 1 b verfahren (ankreuzen) Vertretung im Normenkontrollverfahren zu 6 des Nds. Mediengesetzes vor dem Nds. Staatsgerichtshof 8.621,00 x Prof. Dr. Peter Badura, Kochel Unterstützung des IZN bei einem TK-Symposium ,00 x Dr. Boell, Fa.DOK, Fa Tele- Consulting, Prof. Jobman Beratungsleistung für das Projekt "Beschaffungs- und ,00 x Fa. Infora GmbH, Hamburg Bestandsmanagement" Support-Vertrag (für die IuK-Anwendung) ,00 x Fa. Service Network GmbH Support-Vertrag (TK-Infrastruktur des Landes) ,00 x Inst.f. allg. Nachrichtentechnik an der Uni Hannover (IANT) Systemoptimierung IuK 6.576,00 x Fa Siemens AG Beratung und Dienstleistung für "Masterplan izn IT ,00 x MAXPERT AG, Frankfurt Fabrik" Konsolidierung des -Serververbundes ,00 x COMConsult Beratung und Planung GmbH Klärung von methodischen Fragen zu der Gesetzesfolgenabschätzung des MI vom ,00 x Prof. Dr. Homburg, Uni Hannover IT-Sicherheit in der Landesverwaltung ,00 x Controlware GmbH Netzwerkunterstützung ,00 x Fa. Hewlett Packard Rechtsanwaltsberatung ,00 x RAKanzlei Hahne, Dr. Köhler, Hahne/Hahne OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen bei der Anwendung der Archivierungssoftware ABIDOS bis (Beratungsanteil : 50 % v ,90 ) OFD: Beratungsleistungen zur Netzanbindung an das IZN (Projekt Firewall) bis (Beratungsanteil : 100 % v ,43 ) OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen Systemmanagement und Netzadminstration bis (Weiterentwicklung in den Bereichen Systembetrieb, Systemadministration und Netzzugang) (Beratungsanteil : ca. 16,8 % v netto) 6.039,45 x Fa. CS Consulting AG 6.321,42 x Fa. Siemens AG ,80 x Fa. IBM Deutschland GmbH Seite 1 von 6 Seiten

7 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) Nachfragen zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 bis Euro) Anlage 1 b verfahren (ankreuzen) OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen für die Umstellung der VDV-Arbeitsplatzrechner (APC) auf Ethernet bis (Beratungsanteil : 19,2 % v ,90 ) OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Entwicklungsarbeiten i.b.a. die Bürokommunikationssoftware Star Office bis (Beratungsanteil : 20 % v ,00 ) SBN: Benchmarkuntersuchung für den Bereich Distributed Coputing OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen in den Projekten VDV-Datenbank, System APC und Entwicklung Netzzugangskonzept / Netzwerkmanagement Auftragserweiterung bis (Beratungsanteil : ca. 20 % v netto) OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen Systemmanagement und Netzadminstration bis (Weiterentwicklung in den Bereichen Systembetrieb, Systemadministration und Netzzugang) (Beratungsanteil : ca. 4,9 % v netto) ,70 x Fa. Siemens Business Services GmbH & Co. KG ,00 x Sun Microsystems GmbH ,00 x Fa. Gartner Deutschland GmbH; München ,00 x Fa. LINEAS Consulting GmbH ,64 x Fa. IBM Deutschland GmbH SBN: Beratungsleistungen für IT Leistungskatalog ,00 x Fa. Hummel & Schäfer GBR OFD: Beratungsleistungen zur Neuorganisation des FRZ (für das Anforderungs-, Projekt-, Störungs-, Change-, Problem- und Ressourcenmanagement) für 11/12_2004 (Beratungsanteil : 100 % v ,00 ) Durchführung regelmäßiger Workshops zum Know-How-Transfer zum LoHN-Verfahren (Schwerpunkt Anwender-Support) für Mitarbeiter des izn Durchführung von Schulungen für die LoHN- Module Web-Zeitwirtschaft und Web-Berichtswesen für Mitarbeiter des izn ,00 x Fa. BfK Consulting GmbH ,00 x LoHN-Konsortium (arf GmbH, wfi GmbH & Co. KG, Siemens Business Services GmbH & Co. OHG) 9.200,00 x LoHN-Konsortium (arf GmbH, wfi GmbH & Co. KG, Siemens Business Services GmbH & Co. OHG) Seite 2 von 6 Seiten

8 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) Nachfragen zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 bis Euro) Anlage 1 b verfahren (ankreuzen) Erstellung von Dokumentationen und Verfahrensanweisungen zur Administration des LoHN- Verfahrens durch das izn OFD: Beratungs- und Unterstützungsleistungen für Entwicklungsarbeiten i.b.a. die Bürokommunikationssoftware Star Office bis (Beratungsanteil : 20 % v ,00 ) OFD: Beratungsleistungen im Bereich Prozessmanagement (Erstellung eines Reifegradmodells) für 12/04-02/05 (Beratungsanteil : 100 % v netto) Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit der Krebsregistrierung in Niedersachsen; Projektgruppenleitung und -bericht Beratervertrag/Prozessbegleitung OPuS-Projekt, Beratung Projektgruppe Schwachstellenanalyse und Empfehlungen zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Seefahrtausbildung am Standort Leer der FH Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven (MWK) Steuerrechtliche Beratung insbes. für den Bereich der Auftragsforschung (Universität Osnabrück) Ertragssteuerliche Behandlung klinischer Studien (MHH) Entwicklung einer Balanced Scorecard im Krankenhaus (MHH) Rechtsberatung c&s group (jährlicher Betrag) (FH BS / Wolfenb) Wissenschaftliche Beratung und strategische Analyse als Grundlage für die mittelfristige Planung von IT-Strukturen und Geschäftsfeldern (TIB) Grundanalyse und Aufarbeitung des Ist-Zustandes der IT-Infrastruktur zum Aufbau der Digitalen Bibliothek (TIB) ,00 x LoHN-Konsortium (arf GmbH, wfi GmbH & Co. KG, Siemens Business Services GmbH & Co. OHG) ,00 x Sun Microsystems GmbH ,00 x Fa. BfK Consulting GmbH, Nürnberg ,00 x Professor Dr. Bernt-Peter Robra 8.620,69 x kbp Organisationsberatung GmbH, Hamburg 5.000,00 x zwei Professoren ,00 x PwC Hamburg 5.270,00 x KPMG, Hannover ,00 x Horvarth & Partner, München 9.203,28 x RA Dr. Nietsch & Kroll, Hamburg ,00 x Prof. Nejdl 5.000,00 x L3S Seite 3 von 6 Seiten

9 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) Nachfragen zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 bis Euro) Anlage 1 b verfahren (ankreuzen) Systemanalyse und Entwicklungsbericht für die kurz- und mittelfristige Planung der IT-Infrastruktur (TIB) Wiss. Begleitung des Schulversuchs "Deutsch- Italienische Gesamtschule in Wolfsburg" / Unterstützung der Mobilisierungsphase der Regionalen Wachstumskonzepte Rechtsgutachten zum Betreiberbegriff in den nieders. Seehäfen ,00 x L3S ,26 x Prof. Dr. Uwe Sandfuchs, TU Dresden ,00 x Diekwisch Consulting, Isernhagen ,00 x Prof. Dr. Werner Rengeling Dienstleistungsland Niedersachsen - Dachkonzept ,00 x Geyer & Bauer Dienstleistungsland Niedersachsen - Initiativveranstaltungen: Customer Relationship Management (CRM) Dienstleistungsland Niedersachsen - Initiativveranstaltung: Personenbezogene Dienstleistungen Dienstleistungsland Niedersachsen - Impulsveranstaltung: Megatrend 50 plus IPA Niedersachsen Entwicklung und Umsetzung des neuen Corporate Design Studie "Beiträge zum Thema "Logistik und Verkehr" für das LROP des Landes Niedersachsen Beratungsleistungen zur Berücksichtigung der Anforderungen des Umweltdatenkataloges an das ISO 19115/19119-Applikationsprofil für OGC- Catalog-Services CS_W / Rechtsgutachten zur Vorbereitung einer Rechtsänderung bei der Eingriffsregelung im NNatG Testinstallation der Software IFAS in der nieders. Gewerbeaufsichtsverwaltung Quellcode-Analyse und Migrationskonzept; Aufwandsschätzung im Rahmen des Projektes Web-AIS-I ,00 x Geyer & Bauer ,00 x Geyer & Bauer ,00 x Eggers & Partner ,00 x Design Centrale , ,00 x x LNC, LogisticNetwork Consultants GmbH, Lister Straße Hannover conterra Gesellschaft für Angewandte Informationstechnogie mbh 8.620,00 x Prof. Dr. M. Gellermann 6.000,00 x Kisters AG, Duisburg 5.700,00 x fecher e. kfm., Paderborn Seite 4 von 6 Seiten

10 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) Nachfragen zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 bis Euro) Anlage 1 b verfahren (ankreuzen) Verteilung der Luftschadstoffbelastung in der Stadt Hannover auf der Basis der neuen Emissionsfaktoren für Straßenverkehr (HBEFA 2004) / Produktion des Nationalpark-Films "Land in Sicht" (Wattenmeer) Erarbeitung einer Konzeption für Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit im Biosphärenreservat `Niedersächsische Elbtalaue zur Erfüllung der Verpflichtung gem. 33 des Gesetzes über das Biospärenreservat Nieders. Elbtalaue Digitales Wasserbuch: Erstellung eines Grobkonzeptes als Grundlage für die Entwicklung einer Software zur Wasserbuchführung 54 Gutachten insg. Gesamtsumme: , ,99 x Ingenieurbüro Lohmeyer, Karlsruhe ,54 x Landkreis Aurich, Norden ,00 x Katja Hübner 8.000,00 x GIN Kompetenzzentrum für Geoinformatik, Vechta Seite 5 von 6 Seiten

11 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) Nachfragen zu den Gutachten- und Berateraufträgen (Hhj 2004 bis Euro) Anlage 1 b verfahren (ankreuzen) Gutachten Summen pro EPl.: , , , , , , , , , , , , , , ,00 54 Summe: ,77 Seite 6 von 6 Seiten

12 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. zu den Gutachen- und Berateraufträgen (Hhj 2005 bis Euro) verfahren (ankreuzen) Ermittlung des Wertes erbrachter Arbeitsleistung ,00 x Kienbaum Management Consultants GmbH Gutachtliche Stellungnahme zu Fragen im Zusammenhang mit der Erstellung eines ADS- Konzepts im Landtag Landesbezogene Auswertung einer vom BMFSFJ in Auftrag gegebenen repräsentativen Befragung zum bürgerschaftlichen Engagement (Freiwilligensurvey) Schulungen, Fort- und Weiterbildung und weitere Unterstützung für den Bereich Telearbeit Moderationsleistung im Projekt "Kommunalisierung von Straßenmeistereien" 6.000,00 x Elanity Network Partner GmbH ,00 x TNS Infratest Sozialforschung GmbH, München 7.500,00 x Herr Blechner ,00 x Dr. Stefan Diekwisch, Hannover Durchführung einer Kundenzufriedenheitsanalyse ,00 x Imug /2005 Fortführung des IT-Sicherheitsprozesses in der Landesverwaltung am Beispiel eines Ressorts Entwicklung und Erstellung einer Informationsund Schulungsunterlage zum weiteren Ausbau von Telearbeit in der Landesverwaltung in Niedersachsen ,00 x Controlware 7.500,00 x Herr Blechner /2005 Fachtechnische Unterstützungsleistung im Projekt "CERT Niedersachsen" ,00 x Deutsches Forschungsnetz- CERT /2005 M itarbeit im Projekt "CERT" ,00 x Informatikzentrum Niedersachsen Erstellung einer Bewertungsgrundlage zum Einsatz von BaaN-Logistikmodulen ,00 x arf, Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbh Erstellen eines Sicherheitskonzeptes für den zentralen Exchange-Verbund Verwaltungsmodernisierung im Bereich der Raumordnung und Landesentwicklung ,00 x Controlware ,00 x Internationales Institut für Staats- und Europawissenschaften (ISE), Berlin /2005 Unterstützung im Projekt "CERT" ,00 x Universität Hannover-IWI Seite 1 von 7 Seiten

13 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. zu den Gutachen- und Berateraufträgen (Hhj 2005 bis Euro) verfahren (ankreuzen) / Funktionserweiterung Web-Programme ,00 x LoHN-Konsortium (arf GmbH, wfi GmbH, Siemens SBS) OFD: Beratungs- und Schulungsleistungen zur Neuorganisation des FRZ f.d. Themenbereiche "Teamorganisation", "IT-Management", "Betriebsprozessmanagement", "Software Engineering" bis (Beratungsanteil : ca. 100 % v ,00 ) Dienstleistungsauftrag zur Einführung des Softwareproduktes Microsoft Operation Manager 2005 im Staatlichen Baumanagement Niedersachsen Die erfolgte auf Grund fachlicher Vorgaben zur Aufrechterhaltung der Funktions- und Arbeitsfähigkeit des IuK-Bereiches im Staatlichen Baumanagement Niedersachsen Anwendung der Archivierungssoftware ABIDOS und Kontrolle der Produktionsarbeiten - Betrieb optischer Speicher - (Beratungsanteil : ca. 50 % v ) Dienstleistungsauftrag im Bereich CA Unicenter, ITIL und Service Desk Dienstleistungsauftrag im Bereich Serverkonsolidierung, Virtualisierung und anwendungsspezifische Arbeiten für HHV/Bau und ORGAP und Integration / Anpassung in die bestehende EMS Umgebung ,00 x Fa. BfK Consulting GmbH ,00 x Microsoft GmbH Hamburg ,00 x Fa. CS Consulting 5.305,00 x Fujitsu Siemens GmbH, Laatzen ,00 x TTN Software Consultimg, Erkrath Aufbau verschiedener Umgebungen ,00 x LoHN-Konsortium (arf GmbH, wfi GmbH, Siemens SBS) Konzeption und Unterstützung bei - Durchführung der Serverkonsolidierung - Umstellung des APC-Betriebssystems von Solaris auf Linux - Erweiterungen i.r.d. Neuorganisation FRZ - Vorbereitung der Migration auf R11 (Beratungsanteil : ca. 15 % v ) ,00 x Fa. FSC Seite 2 von 7 Seiten

14 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. zu den Gutachen- und Berateraufträgen (Hhj 2005 bis Euro) verfahren (ankreuzen) Produktionseinführung der CA-Komponenten AHD und USD und Überführung der hier zur Zeit eingesetzten Systemmanagement-Methoden in das neue EMS-Umfeld (Beratungsanteil : ca. 15% v ) Konzeption und Implementierung der Erweiterungen des AHD zur Realisierung eines Change Managements (Beratungsanteil : ca. 15 % v ) ,00 Abruf Rahmenvertrag IZN-FSC vom Fa. FSC ,00 x Fa. FSC Migration des eingesetzten Firewall-Systems ,00 x Fa. Siemens Erweiterung Admin-Tools und Aufbau einer Test-Umgebung Funktionserweiterung Web-Programme und Dokumentation Kommunikative Begleitung des Privatisierungsprozesses der nieders. Landeskrankenhäuser Museumsfachliche und museumswirtschaftliche Analyse und Betreuung von drei Projektgruppen im Rahmen der Umwandlung der staatlichen Landesmuseen in kaufmännisch geführte Betriebe Werkvertrag zur Modellerstellung (Technische Universität Braunschweig) Beratungsbedarf zu offenen Fragen der Bilanz und GuV für die Erstellung von Jahresabschlüssen (Universität Hannover) Werkvertrag zur Modellerstellung (Technische Universität Braunschweig) ,00 x LoHN-Konsortium (arf GmbH, wfi GmbH, Siemens SBS) ,00 x LoHN-Konsortium (arf GmbH, wfi GmbH, Siemens SBS) ,00 x Kokos AG, Osnabrück ,00 x Egon Struck, Struck Museumsberatung 5.500,00 x Andrea Jensen, Braunschweig ,00 x Fa. Euratio GmbH 5.500,00 x Andrea Jensen, Braunschweig Beratung Kapazitätsangelegenheiten (MHH) ,00 x Dr. Dreiocker, Hannover Steuerrechtliche Beratung (Universität Hannover) ,00 x KPMG, Hannover Balanced Scorecard (MHH) 7.500,00 x Horvarth & Partn., München Beratung und Zertifizierungsvorbereitung Transfusionsmedizin (MHH) Beratung der Hochschulleitung für ein Hochschulmarketingkonzept (Universität Osnabrück) Steuerberatungsvertrag (Technische Universität Braunschweig) 8.150,00 x Dr. Binner, Hannover ,00 x Dr. Büsching & Partner; Unterhaching ,00 x KPMG Hannover Seite 3 von 7 Seiten

15 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. zu den Gutachen- und Berateraufträgen (Hhj 2005 bis Euro) verfahren (ankreuzen) Einführung Qualitätsmanagement MKG-Chirugie (MHH) ,00 x DxD Consulting, Dogern Rechtsberatung MZV (MHH) ,00 x Rödl u. Partner, Nürnberg Partizipative Erarbeitung eines umsetzungsfähigen Marketing-Konzeptes (Universität Hannover) Organisationsgutachten TIB / UB (Technische Informationsbibliothek Hannover) Gutachten zum Zustand der Technik und Anforderungen an eine Erneuerung (Bestandsaufnahme und Planung Medientechnik) (Staatstheater Braunschweig) TIBORDER neu (Technische Informationsbibliothek Hannover) Nutzerbefragung an der TIB/UB (Technische Informationsbibliothek Hannover) Imagestudie für die Hochschule (Technische Universität Braunschweig) Koordinierung des Akkreditierungsverfahrens und Erstellung des Antrages BA-Kommunikations-design sowie des MA-Design bis zur Abgabe des Antrages (HBK) Rechtliche Begleitung im verfahren für das Krankenhausinformationssystem KIS (MHH) ,00 x mundi consulting GmbH 5.450,00 x Herr Dr. Franken; Herr Dugall ,00 x AMT Ingenieurgesellschaft, Isernhagen ,00 x Prof. Nejdl ,00 x Institut für angewandte Sozialwissenschaften (infas), Bonn ,00 x Management Consult Mannheim ,00 x Dr. Martin Scholz, Dortmund ,00 x Fa. Roselieb & Dr. Bruckschen, Köln Studie zur Effizienz der Sprachförderung vor der Einschulung 5.000,00 x Universität Hildesheim Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs "Islamischer Religionsunterricht" ,40 x Universität Magdeburg Wissenschaftliche Begleitung des Schulversuchs "Deutsch- Italienische Gesamtschule in Wolfsburg" ,60 x Prof. Dr. Uwe Sandfuchs, TU Dresden Begleitetes Fahren mit 17 - Evaluation / Zusatzvereinbarung ,00 x Institut für Pädagogische Psychologie der Justus- Liebig-Universität Gießen, Otto-Behaghel-Str. 10 F, Gießen Seite 4 von 7 Seiten

16 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. zu den Gutachen- und Berateraufträgen (Hhj 2005 bis Euro) verfahren (ankreuzen) / Aktualisierung der Halbzeitbewertung für das niedersächsische Ziel 2-Programm ,00 x Prognos AG, Bremen / Plausibilitätsprüfung des Umweltmonitoring des Niedersächsischen Ziel 2-Programms Gutachten "Forschung, experimentelle Entwicklung und Innovationen in der niedersächsischen Wirtschaft" Ex-post-Evaluierung des Programms "Innovationen für eine neue Wirtschaft in Niedersachsen" Begleitung des Projektes zur Optimierung landeseigener Laborkapazitäten im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung ,00 x Prognos AG ,00 x Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung e.v. (NIW) ,00 x NIW e. V ,00 x Fa. AFC Consultans Internat Bonn Gutachten betr. Entseuchung des Altaktenarchivs 5.890,34 x Dr. Weßling - Beratende Ingenieure GmbH / Erstellung eines Maßnahmepakets aus werblichen und kommunikativen Einzelbausteinen anläßlich des 60-jährigen Jubiläums des Landes Niedersachsen ( durch die StK) ,00 x Fa. gingco Werbeagentur GmbH & Co. KG, Braunschweig Stellungnahme zu einem Gutachten des MF, Abteilung ,97 x Prof. Dr. Josef Isensee, Rechtsprofessor, Bonn Rechtsberatung für die Privatisierung der Osthannoversche Eisenbahnen AG ,00 x Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Hannover Fischereibiologische Untersuchung zur ,00 x Bio Consult, Bremen Reproduktion des Fintenbestandes in der Unterweser; Anteil Niedersachsens an der gemeinsamen mit Bund (WSV) und Land Bremen FFH-Monotoring 8.169,00 x Arbeitsgruppe Land & Wasser FFH-Monotoring ,25 x Planungsgemeinschaft Marienau FFH-Monotoring ,95 x entera Seite 5 von 7 Seiten

17 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. zu den Gutachen- und Berateraufträgen (Hhj 2005 bis Euro) verfahren (ankreuzen) Luftschadstoffbelastung Stadt Braunschweig ,40 x Ing.-Büro Lohmeyer, Karlsruhe FFH-Monotoring 7.467,67 x entera EAGFL-Kontrollen 6.765,00 x Büro für Naturschutz, Ökologie und Landbau GbR Biotoperfassung FFH-Gebiet 319 "Gehn" 5.583,13 x BMS Umweltplanung, Osnabrück Biotoperfassung FFH-Gebiet 013 "Ems" ,23 x BMS Umweltplanung, Osnabrück Biotoperfassung FFH-Gebiet 013 "Ems" ,96 x BMS Umweltplanung, Osnabrück / Bestandsaufnahme Sabellaria-Riffvorkommen ,31 x Marine Science Service Qualitätssicherung bei der Behälterfertigung für die Standortzwischenlager Kraftwerk Grohnde und Kernkraftwerk Unterweser (Rahmenvertrag, angegeben ist die jährliche maximale ) ,00 x Bundesanstalt für Materialforschung, Berlin 73 Gutachten insg. Gesamtsumme: ,21 Seite 6 von 7 Seiten

18 Nieders. Finanzministerium Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. zu den Gutachen- und Berateraufträgen (Hhj 2005 bis Euro) verfahren (ankreuzen) Gutachten Summen pro EPl.: , , , , , , , , , , , , , , ,00 73 Summe: ,21 Seite 7 von 7 Seiten

19 Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) zu den Gutachten und Berateraufträgen (Hhj 2006 bis Euro) verfahren (ankreuzen) ldf Förderung von regionalen Corporate Citizenship Projekten für niedersächsische Unternehmen in der Region Braunschweig (Kooperation zwischen privaten Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen mit dem Ziel, gemeinnützige Zwecke zu fördern) 9.755,00 x Bundesinitiative "Unternehmen: Partner der Jugend" (UPJ) e.v., Berlin Erstellung eines Sicherheitskonzeptes für das TrustCenter der niedersächsischen Verwaltung ,00 x media transfer AG, Darmstadt Beratungsleistung zur Begutachtung der RZ ,00 x dvt Consulting AG Beratung im Teilprojekt O2 des Projektes mit.niedersachsen (Wirtschaftlichkeitsbetrachtung; Ist-Analyse und Bewertung) Gutachten von Herrn Prof. Dr. Christan Starck zur Frage der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit einzelner Regelungen des Gesetzentwurfs zur Änderung des Nds. Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung nach den Urteilen des BVerfG vom , und dem Beschluss des BVerfG vom mit.niedersachsen; Beratung der Gewerkschaften DGB und DBB im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung ,00 x wfi - Weiterer & Finke Informationssystem GmbH & Co. KG ,00 x Herr Prof. Dr. Christian Starck ,44 X Prof. Dr. Edgar Einemann / 2006 Service- und Produktkatalog ,00 X syncwork / 2006 IT-Siko Service Area ,13 X Controlware GmbH / 2006 Übernahme der Betreuung der Staatskanzlei ,00 X syncwork IT-Siko virtuellen Poststelle ,00 X infora Zielplanung RZ-Stromversorgung ,00 X dvt Consulting AG Rechtsberatung zur Durchführung einer für ,00 X Infora Rahmen IT-Dienstleistungsver-träge unter Beachtung des neuen EU-Rechts Mitarbeit und Coaching im Projekt MiDSEU im 1. Halbjahr 2006 bei - Umstellung der DELTA-Online-Verfahren - Konzeption und Entwicklung neuer Verfahrensteile - Übergabe an internes / Einarbeitung von internem Personal - Durchführung der Qualitätssicherung (Beratungsanteil: ca. 10 % v ,- EUR) ,00 x Fa. IBM Seite 1 von 9 Seiten

20 Kleine Anfrage der Abg. Geuter u.a. (SPD) zu den Gutachten und Berateraufträgen (Hhj 2006 bis Euro) verfahren (ankreuzen) ldf Dienstleistungsauftrag im Bereich CA Unicenter zur Einrichtung und Unterstützung einer EMS Infrastruktur im Staatlichen Baumanagement Niedersachsen (SBN) ,00 x Elanity Network Partner GmbH, Hannover Die erfolgte auf Grund fachlicher Vorgaben zur Aufrechterhaltung der Funktions- und Arbeitsfähigkeit des IUK-Bereiches im Staatlichen Baumanagement Niedersachsen (SBN) Dienstleistungsunterstützungen und Integration von Softwarekomponenten von CA Unicenter für den Service Desk für das Staatliche Baumanagement Niedersachsen (SBN) einschließlich der Lieferung und Bereitstellung des Change Kalenders Unterstützung bei der ABIDOS-Anwendung und der Kontrolle der Produktionsarbeiten - zur ordnungsgemäßen Archivierung - Fehleranalyse- und behebung (Beratungsanteil: ca. 50 % v EUR) Unterstützungs- und Beratungsleistungen im Bereich Systementwicklung (Netzzugang) im 1. Halbjahr 2006 bei - Integration Windows-Systeme - Linux-Migration - Verzeichnisdienst LDAP - Unicenter r11 Gesamtarchitektur - Weiterentwicklung TAuBe (Beratungsanteil: ca. 20 % v EUR) Unterstützungs- und Beratungsleistungen im Bereich Neuorganisation und im Projekt Serverkonsolidierung im 2. Halbjahr 2006 bei - Neuorganisation des FRZ - Serverkonsolidierung - Migration der VDV-Repository-Plattform - Roll-Out Unterstützung Linux-APC - Weiterentwicklung Linux-APC-Master (Beratungsanteil: ca. 20 % v EUR) ,00 x Merkantis Business Solutions GmbH, Südwestpark Nürnberg 6.039,50 x Fa.CS Consulting AG ,00 x Fa. Wollert Information Technology GmbH (vormals Fa. Lineas) ,00 x Fa. Wollert Information Technology GmbH (vormals Fa. Lineas) Seite 2 von 9 Seiten

Service Orientierung organisiertes IT Service Management in der BWI IT auf Basis ITIL

Service Orientierung organisiertes IT Service Management in der BWI IT auf Basis ITIL Orientierung organisiertes IT Management in der BWI IT auf Basis ITIL 97. AFCEA-Fachveranstaltung Diensteorientierung aber mit Management Heiko Maneth, BWI IT Delivery, Leitung Prozessarchitektur und -management

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Die COMLINE AG. Computer + Softwarelösungen AG. Steven Handgrätinger. Jörn Kossert

Die COMLINE AG. Computer + Softwarelösungen AG. Steven Handgrätinger. Jörn Kossert Die COMLINE AG Computer + Softwarelösungen AG Steven Handgrätinger Jörn Kossert Das Unternehmen COMLINE unterstützt seine Kunden bei der Wahrung ihrer Interessen der Systemintegration geschäftskritischer

Mehr

Unternehmensprofil H&S reliable solutions

Unternehmensprofil H&S reliable solutions Unternehmensprofil Unternehmensprofil Simplify your Business Unternehmen Das Unternehmen Die ist eine Unternehmensberatung, fokussiert auf Prozess-, Projekt- und Performancemanagement, mit dem Hauptsitz

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

Referenzen Landesbehörden (Auszug)

Referenzen Landesbehörden (Auszug) Referenzen Landesbehörden (Auszug) Auftraggeber Bayern Bayerisches Staatsministerium der Bayerisches Staatsministerium der Entwicklung des Gesamtkonzepts zur Verwaltungssteuerung Beratung bei der Entwicklung

Mehr

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH PROJEKTE SEITE 1/6 Vorname: Position: Dr. Oßwald Jürgen (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH Auszug Projekterfahrung Branche/Firma Fertigungsunternehmen, Handel,

Mehr

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Das Unternehmen Gegründet 2000 Standorte nahe Berlin, Frankfurt/Main und Kuala Lumpur derzeit 20 Mitarbeiter (Stammpersonal) strategische Partnerschaften

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung 2013

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung 2013 Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung 2013 Die Mitgliederversammlung fand im Rahmen der GTUG Frühjahrstagung am 15. Mai 2013 in der Robotation Academy, Messegelände / Pavillon 36, 30521 Hannover

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ 3798 15. Wahlperiode 2004-11-19

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ 3798 15. Wahlperiode 2004-11-19 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 15/ 3798 15. Wahlperiode 2004-11-19 Kleine Anfrage des Abgeordneten Wolfgang Kubicki (FDP) und Antwort der Landesregierung - Finanzminister Auftragsvergaben

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

ITIL Trainernachweise

ITIL Trainernachweise ITIL Trainernachweise Allgemein: Akkreditierung als ITIL -Trainer für Foundation, Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation, CSI, Managing across the Lifecycle (MALC) Akkreditierung

Mehr

Firmen. irmenpräsentationräsentation. Keepbit SOLUTION GmbH Hermann-Köhl-Str. 9 86899 Landsberg. www.keepbit.de. www.keepbit.de

Firmen. irmenpräsentationräsentation. Keepbit SOLUTION GmbH Hermann-Köhl-Str. 9 86899 Landsberg. www.keepbit.de. www.keepbit.de Firmen irmenpräsentationräsentation Keepbit SOLUTION GmbH Hermann-Köhl-Str. 9 86899 Landsberg Unternehmen-Struktur Keepbit SOLUTION GmbH ist spezialisiert auf die EDV-Betreuung von mittelständischen Unternehmen.

Mehr

Von der Übertragung der Bauherreneigenschaft zur Optimierung der Prozessstrukturen im Hochschulbau

Von der Übertragung der Bauherreneigenschaft zur Optimierung der Prozessstrukturen im Hochschulbau Von der Übertragung der Bauherreneigenschaft zur Optimierung der Prozessstrukturen im Hochschulbau Horst Bauer, Universität Hannover (Dezernat 3 / Gebäudemanagement) Bauen an Hochschulen in Niedersachsen

Mehr

Gesundheitsmanagement in der niedersächsischen Landesverwaltung

Gesundheitsmanagement in der niedersächsischen Landesverwaltung Gesundheitsmanagement in der niedersächsischen Landesverwaltung Partizipation als Leitgedanke Anke Breusing: Niedersächsisches Ministerium für Inneres, Sport und Integration Mareike Claus: Landesvereinigung

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Berater-Profil 2560. Systemadministrator (AIX, Citrix, Linux, OS/2, Windows) EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2560. Systemadministrator (AIX, Citrix, Linux, OS/2, Windows) EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2560 Systemadministrator (AIX, Citrix, Linux, OS/2, Windows) Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre (Uni Goethe-Universität, Frankfurt) Ausbildung zum geprüften Wirtschaftsinformatiker

Mehr

Hessische Zentrale für Datenverarbeitung der zentrale IT-Dienstleister für die hessische Landesverwaltung

Hessische Zentrale für Datenverarbeitung der zentrale IT-Dienstleister für die hessische Landesverwaltung Hessische Zentrale für Datenverarbeitung der zentrale IT-Dienstleister für die hessische Landesverwaltung Überblick über den Vortrag Allgemeine Informationen zur HZD 1. Standorte 2. Kunden 3. Leistungsportfolio

Mehr

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Florinstraße 18 56218 Mülheim-Kärlich Fon: +49 261 927 36 530 Fax: +49 261 927 36 28 IT Schwerpunkte Planung und

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

Berater-Profil 2886. System-/Netzwerkadministrator, Software-/Systeminstallationen (Win NT/2000, OS/2) Ausbildung Versicherungskaufmann (IHK)

Berater-Profil 2886. System-/Netzwerkadministrator, Software-/Systeminstallationen (Win NT/2000, OS/2) Ausbildung Versicherungskaufmann (IHK) Berater-Profil 2886 System-/Netzwerkadministrator, Software-/Systeminstallationen (Win NT/2000, OS/2) Ausbildung Versicherungskaufmann (IHK) EDV-Erfahrung seit Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1964

Mehr

Systems Management Competence

Systems Management Competence Systems Management Competence Unternehmenspräsentation 17.02.2011 1 GAIN mbh, Hamburg Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen

Mehr

Auszug aus der Referenzliste. Themenschwerpunkt Realisierungssteuerung und QM

Auszug aus der Referenzliste. Themenschwerpunkt Realisierungssteuerung und QM Auszug aus der Referenzliste Themenschwerpunkt Realisierungssteuerung und QM Finanzdienstleistungen - Realisierungssteuerung / QM Finanzdienstleister Automotive Thema: Migrationsmanagement/Rollout PROJEKTMANAGEMENT

Mehr

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation Systems Management Competence Unternehmenspräsentation -Kooperationspartner Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen auf Basis

Mehr

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/2704. Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2257 -

Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/2704. Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2257 - Niedersächsischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/2704 Antwort auf eine Kleine schriftliche Anfrage - Drucksache 17/2257 - Wortlaut der Anfrage des Abgeordneten Jan-Christoph Oetjen (FDP), eingegangen

Mehr

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Markus Thiesing IT Consultant

Markus Thiesing IT Consultant Profil Markus Thiesing IT Consultant Schwerpunkte IT Service Management 10 Jahre ServiceCenter / ServiceManager Erfahrung Konzeption und Implementierung von ITSM Systemen Persönliches Profil Name Markus

Mehr

IT-Qualitätssicherung

IT-Qualitätssicherung IT-Qualitätssicherung e.on Mitte AG Stand 10.02.2009, Version 1.0 Projektziel Durchführung einer ganzheitlichen Qualitätssicherung Projektziele Verbesserung der Kundenzufriedenheit / Prozesszufriedenheit

Mehr

Zertifiziert: Certified Network Administrator Novell seit 12/00 10it [Tse:nit] seit 10/00

Zertifiziert: Certified Network Administrator Novell seit 12/00 10it [Tse:nit] seit 10/00 Fachliches Profil Karl-Heinz Kern, Dipl.-Ing. (FH) Mobil: 0172 86 90 644 Email: KH.Kern@kns-online.de Telefon: 0 71 21-62 24 71, Fax: 0 71 21/62 24 72 Gaylerstraße 22, D-72766 Reutlingen www.kns-online.de

Mehr

ZERTIFIKAT ISO 9001 : 2008. Siemens AG Siemens Deutschland Nonnendammallee 101 13629 Berlin. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass

ZERTIFIKAT ISO 9001 : 2008. Siemens AG Siemens Deutschland Nonnendammallee 101 13629 Berlin. DQS GmbH. Hiermit wird bescheinigt, dass ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet Geltungsbereich: Vertrieb von Anlagen, Systemen, Produkten sowie

Mehr

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1298. Kleine Anfrage mit Antwort

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1298. Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1298 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abg. Frau Mundlos (CDU), eingegangen am 03.11.1999 Situation der Bachelor- bzw.

Mehr

Unternehmenspräsentation on management consulting GmbH. 28. November 2014

Unternehmenspräsentation on management consulting GmbH. 28. November 2014 Unternehmenspräsentation on management consulting GmbH 28. November 2014 Inhalt Unternehmen Kunden Historie Portfolio Kompetenzen Zertifizierung Referenzen Partner Trainer Kontakte 2 28.11.2014 Unternehmen

Mehr

1. Präsentation Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Migrationsfachdienste

1. Präsentation Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Migrationsfachdienste DQE Aktuell DQE Aktuell DQE Aktuell Diakonisches Institut für Qualitätsentwicklung Präsentationsveranstaltung Diakonie-Siegel Migrationsfachdienste am 12. Februar in Stuttgart Caroline-Michaelis-Straße

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Outcome Unternehmensberatung GmbH Die Outcome Unternehmensberatung Gründung im April 2001 IT-Beratungshaus mit Standort Köln Umsatz 2013: 6,9 Mio. Aktuell 43 festangestellte Mitarbeiter

Mehr

CSC ITW. Customer Service Center Informationstechnologie Wichert. Persönlich Daten Name : Frank Wichert. www.csc-itw.de / www.pmo-cscitw.

CSC ITW. Customer Service Center Informationstechnologie Wichert. Persönlich Daten Name : Frank Wichert. www.csc-itw.de / www.pmo-cscitw. CSC ITW Customer Service Center Informationstechnologie Wichert Persönlich Daten Name : Frank Wichert 2 0 1 4 www.csc-itw.de / www.pmo-cscitw.de 1 Profil Schwerpunkte : Projektmanagement, Multiprojektmanagement

Mehr

I Persönliche Daten. Rabe von Pappenheim, Alexandra. Geburtsdatum 17. Dezember 1968

I Persönliche Daten. Rabe von Pappenheim, Alexandra. Geburtsdatum 17. Dezember 1968 PROFIL I Persönliche Daten Name Rabe von Pappenheim, Alexandra Geburtsdatum 17. Dezember 1968 Geburtsort Familienstand Firmen-Adresse Hannover, Deutschland verheiratet, 2 Kinder ALEXANDRA VON PAPPENHEIM

Mehr

Anhang zum Konzept Rollen und Berechtigungen

Anhang zum Konzept Rollen und Berechtigungen Anhang zum Konzept Rollen und Berechtigungen Version 3.0, Stand: 02.06.2005 Bearbeiter: Uwe Meiselbach LoHN-Dokument Nr. 09 - Anlage Copyright 2005 Niedersächsisches Finanzministerium. Alle Nutzungsrechte

Mehr

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker

Profindis GmbH. info@profindis.de. Deutsch. IT-Fachinformatiker Profil Allgemeine Angaben Name: S. O. Ansprechpartner: Profindis GmbH info@profindis.de Staatbürgerschaft: Ausbildung: Deutsch IT-Fachinformatiker Zertifizierungen Microsoft Certified Professional (MCP)

Mehr

André Abels Sielhamm 12 26434 Wangerland Tel. +49 4425 991999 Mobil +49 172 5357415

André Abels Sielhamm 12 26434 Wangerland Tel. +49 4425 991999 Mobil +49 172 5357415 Profil als Referent und Consultant für Netzwerk- und Systemmanagement Geburtsdatum Geburtsort Familienstand 02.12.1966 Wilhelmshaven verheiratet eine Tochter Nationalität Tätigkeit Deutsch freiberuflicher

Mehr

Prozessmanagement und Evaluation

Prozessmanagement und Evaluation Prozessmanagement und Evaluation Grundbausteine für ein Qualitätsmanagement an Hochschulen Bonn, den 17. November 2008 Silke Cordes & Folke Meyer Ablauf Vorstellung HIS GmbH Prozessmanagement Grundlegende

Mehr

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen Profil Sören Rittgerodt Junior Consultant Herr Sören Rittgerodt ist ein äußerst einsatzfreudiger und begabter IT- Projektmitarbeiter und -mitgestalter. Er besitzt umfangreiche Projekterfahrungen, von der

Mehr

Jörg Kothe Seilerweg 5c, 79790 Küssaberg jkothe@ititec.de, +49 (0) 7741 808016 www.joerg-kothe.de

Jörg Kothe Seilerweg 5c, 79790 Küssaberg jkothe@ititec.de, +49 (0) 7741 808016 www.joerg-kothe.de Jörg Kothe Seilerweg 5c, 79790 Küssaberg jkothe@ititec.de, +49 (0) 7741 808016 www.joerg-kothe.de Lebenslauf Persönliche Daten Geboren 27. August 1961 in Illingen Staatsangehörigkeit deutsch Familienstand

Mehr

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter Persönliche Daten Name, Vorname OB Geburtsjahr 1962 Position Senior IT-Projektleiter Ausbildung Technische Hochschule Hannover / Elektrotechnik Fremdsprachen Englisch EDV Erfahrung seit 1986 Branchenerfahrung

Mehr

Illya Klinkhammer. Profil: (Mai 2013) Mobil: + 49-173 - 2774968 email: klinkhi@web.de

Illya Klinkhammer. Profil: (Mai 2013) Mobil: + 49-173 - 2774968 email: klinkhi@web.de Profil: (Mai 2013) Illya Klinkhammer Mobil: + 49-173 - 2774968 email: Ausbildung: Geburtsjahr: 1970 EDV-Tätigkeit seit: 1993 Fremdsprachen: Fachliche Schwerpunkte: Einsatz möglich ab: Einsatzorte: Betriebssysteme:

Mehr

Folgeprüfung Kostenrechnung in der Landesverwaltung. Bericht

Folgeprüfung Kostenrechnung in der Landesverwaltung. Bericht Oberösterreichischer L Landesrechnungshof Folgeprüfung Kostenrechnung in der Landesverwaltung Bericht LRH-100028/17-2007-An Auskünfte Oberösterreichischer Landesrechnungshof A-4020 Linz, Promenade 31 Telefon:

Mehr

Kooperationsmodelle in der Wissenschaft - Beispiel Niedersachsen Storage Cloud

Kooperationsmodelle in der Wissenschaft - Beispiel Niedersachsen Storage Cloud Kooperationsmodelle in der Wissenschaft - Beispiel Niedersachsen Storage Cloud ZKI-Frühjahrstagung Ramin Yahyapour Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen Am Fassberg, 37077

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

Projektleiter ERP IT-Consultant, Senior Consultant Systemadministrator Programmierer Webdesigner

Projektleiter ERP IT-Consultant, Senior Consultant Systemadministrator Programmierer Webdesigner Harald Bernd Bubans Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Geprüfter Netzwerkmanager MCITP Serveradministrator E-Mail: info@site-inside.de Qualifikationsprofil Persönliche Angaben Geboren am 29.10.1965

Mehr

Kleine Anfrage mit Antwort

Kleine Anfrage mit Antwort Niedersächsischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/5082 Kleine Anfrage mit Antwort Wortlaut der Kleinen Anfrage der Abgeordneten Renate Geuter (SPD), eingegangen am 18.06.2012 Sonntage sind verfassungsrechtlich

Mehr

Adiccon Health Care Services. Portfolio für das Gesundheitswesen

Adiccon Health Care Services. Portfolio für das Gesundheitswesen Portfolio für das Gesundheitswesen Kern- und Branchenkompetenzen ADICCON STEHT FÜR Advanced IT & Communications Consulting WAS KÖNNEN WIR IHNEN BIETEN?! Strategieberatung basierend auf ausgeprägter Technologieexpertise!

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Wolfhart Haacke Siegfried Münch Unter Mitarbeit von Gert Böhme Studien- und Forschungsführer Informatik Zweite, neubearbeitete und erweiterte Auflage Technische Hochschule Darmstadt FACHBEREICH

Mehr

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen)

Özlem Hasani. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG. 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) Personalprofil Özlem Hasani Consultant E-Mail: oezlem.hasani@arcondis.com AUSBILDUNG 2008 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Hochschule Furtwangen, D-Furtwangen) 2007 Praktikum im IT Delivery

Mehr

IT Service Management in der öffentlichen Verwaltung

IT Service Management in der öffentlichen Verwaltung 1 9. FIT-ÖV am 09. April 2013 in Karlsruhe IT Service Management in der öffentlichen Verwaltung Bericht aus dem itsmf-branchenforum Ergebnisse und Visionen Ute Claaßen Staatliches Baumanagement Niedersachen

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Berichtsantrag der Fraktionen der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

HESSISCHER LANDTAG. Berichtsantrag der Fraktionen der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 18. Wahlperiode Drucksache 18/5665 HESSISCHER LANDTAG 09. 05. 2012 Dem Innenausschuss überwiesen Berichtsantrag der Fraktionen der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betreffend Vergabeverstöße bei Auftragsvergaben

Mehr

Trainerprofil Dirk Brinkmann

Trainerprofil Dirk Brinkmann Dirk Brinkmann Know How! IT-Solutions GmbH Ruppmannstr. 33b 70565 Stuttgart Mail: d.brinkmann@kh-its.de Fon: +49 711 128910-11 Fax: +49 711 128910-30 Mobil: +49 700 1212 4444 Ausbildung: Berufliche Tätigkeiten:

Mehr

kisocon. Anspruchsvolle Aufgaben einfach lösen.

kisocon. Anspruchsvolle Aufgaben einfach lösen. kisocon. Anspruchsvolle Aufgaben einfach lösen. Kisocon ist ein IT- und Beratungsunternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit kirchlichen Organisationen. Unser Leistungsspektrum umfasst alle

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Kooperative Erarbeitung von Organisationsstrukturen durch die AG Nationallizenzen

Kooperative Erarbeitung von Organisationsstrukturen durch die AG Nationallizenzen Kooperative Erarbeitung von Organisationsstrukturen durch die AG Nationallizenzen Kristine Hillenkötter, SUB Göttingen Auf dem Prüfstand: Neue Modelle der überregionalen Bereitstellung elektronischer Fachinformation.

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS System Center: MOC 55006 E - System Center 2012 Operations Manager (Kurs-ID: MSM) Seminarziel Zielgruppe: IT-Professiona. Die Teilnehmer erwerben in diesem Seminar Kenntnisse über Design, Konfiguration,

Mehr

Qualifikationsprofil Stand: Januar 2015

Qualifikationsprofil Stand: Januar 2015 Qualifikationsprofil Stand: Januar 2015 Lothar Hübner Beraterstufe: Senior Management Consultant Jahrgang: 1952 Nationalität (Land): Org/DV-Schwerpunkte: DV-Methoden: Deutsch Geschäftsprozessoptimierung

Mehr

PROFI MANAGED SERVICES

PROFI MANAGED SERVICES S assuretsm Webcast Darmstadt 27.09.2013 Hans Larcén AGENDA PROFI Managed Services Serviceablauf und SLAs Ihre Vorteile Unser Vorgehensmodell assuretsm 2 MANAGED SERVICE Übernahme des operativen Betriebs

Mehr

First Climate AG IT Consulting und Support. Energieeffiziente IT im Office und im Serverraum / Rechenzentrum AUDIT REVISION BERATUNG

First Climate AG IT Consulting und Support. Energieeffiziente IT im Office und im Serverraum / Rechenzentrum AUDIT REVISION BERATUNG First Climate AG IT Consulting und Support Energieeffiziente IT im Office und im Serverraum / Rechenzentrum AUDIT REVISION BERATUNG - ENERGIEEFFIZIENTE IT-ARCHITEKTUR - ENERGIEEFFIZIENTE IT-DIENSTLEISTUNGEN

Mehr

Leistungsübersicht. Über uns. Unsere Leistungen

Leistungsübersicht. Über uns. Unsere Leistungen Über uns 1990 wurde die IntraConnect GmbH als unabhängiges Systemhaus für den Hard- und Softwarevertrieb in Dresden gegründet. Heute arbeiten 15 Mitarbeiter für mittelständische Unternehmen aus den Bereichen

Mehr

Initiative für Lehren und Lernen in der digitalen Gesellschaft

Initiative für Lehren und Lernen in der digitalen Gesellschaft Initiative für Lehren und Lernen in der digitalen Gesellschaft VERANTWORTUNG VON SAMSUNG ALS GLOBALES UNTERNEHMEN DIE INITIATIVE DIGITALE BILDUNG NEU DENKEN leistet einen Beitrag für die Zukunft der Informations-

Mehr

fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009

fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009 fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009 Agenda Kurzdarstellung fabit GmbH Unsere Dienstleistung Leistungsumfang Projektarbeit Technische und fachliche Beratung Anwendungsentwicklung und Implementierung

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

ITIL IT Infrastructure Library

ITIL IT Infrastructure Library ITIL IT Infrastructure Library Einführung in das IT-Service-Management Andreas Linhart - 2009 Agenda IT-Service-Management Der ITIL-Ansatz Lizenzen & Zertifizierungen ITIL-Prozessmodell (v2) Service Support

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage 16. Wahlperiode Drucksache 16/4962 HESSISCHER LANDTAG 05. 04. 2006 Kleine Anfrage der Abg. Faeser, Hartmann, Hofmann, Hofmeyer, Rudolph, Siebel und Waschke (SPD) vom 07.12.2005 betreffend Einführung von

Mehr

freiberufliche tätigkeiten September Dezember 2015 Branche/Bereich: Pharma

freiberufliche tätigkeiten September Dezember 2015 Branche/Bereich: Pharma Profil zusammenfassung Erfolgreiche Karriere im Bereich Qualitätssicherung und Dokumentation in einer zielorientierten Umgebung. Exzellenter Teamplayer. Erfahrener technical writer. Erfahrungen in Lokalisierung

Mehr

Solutions for Healthcare.

Solutions for Healthcare. . 31.05.2002, Seite 1 . Anwendungsbereiche. Betriebswirtschaftliche Systeme, Finanzbuchhaltung, Controlling, Mawi/Apotheke Patientenmanagement Personalwirtschaft Medizinisch-Pflegerische Systeme 31.05.2002,

Mehr

GESCHÄFTSVERTEILUNGSPLAN THÜRINGER LANDESRECHENZENTRUM STAND: 19.10.2015

GESCHÄFTSVERTEILUNGSPLAN THÜRINGER LANDESRECHENZENTRUM STAND: 19.10.2015 GESCHÄFTSVERTEILUNGSPLAN THÜRINGER LANDESRECHENZENTRUM STAND: 19.10.2015 Postanschrift: Ludwig-Erhard-Ring 8, 99099 Erfurt Telefon: 03 61 / 37-8 48 00 Fax: 03 61 / 37-8 48 02 E-Mail: poststelle@tlrz.thueringen.de

Mehr

MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE

MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE »Unsere Mitarbeiter sind unser Potential, und nur motivierte Mitarbeiter sind gute Mitarbeiter.«G. Dieser»Gegenseitiges Vertrauen und Teamwork sind die Basis unserer Geschäftsphilosophie,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki. ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000. Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki. ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000. Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg sverzeichnis Christian Wischki ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000 Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg ISBN: 978-3-446-41977-3 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

LEISTUNGSPROFIL VON BERNHARD GAVRA GEB. AM 21.12.1973

LEISTUNGSPROFIL VON BERNHARD GAVRA GEB. AM 21.12.1973 LEISTUNGSPROFIL VON BERNHARD GAVRA GEB. AM 21.12.1973 AUSBILDUNG 08/1992 bis 03/1996 Ausbildung zum Modelltischler bei Schmidt & Clemens ERFAHRUNGEN IM IT BEREICH 09/1996 bis 05/2006 S6 FW und IT Sicherheitsbeauftragter

Mehr

Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer. Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover

Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer. Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer Gottfried Jestädt, Steuerberater, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Hannover Montagelieferung im Ausland und Umsatzsteuer (AU HOOS 50035/140 Montagelieferung)

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

F i r m e n l i s t e. BERATER im Bereich Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement

F i r m e n l i s t e. BERATER im Bereich Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement Stand: 20.10.2014 Schloßplatz 5 Bereich Innovation Umwelt Ansprechpartner: Rico SEYD Telefon: 09561 7426-46 Telefax: 09561 7426-15 E-Mail: seyd@coburg.ihk.de Internet: www.coburg.ihk.de F i r m e n l i

Mehr

Berater-Profil 3080. Systemadministrator Sun/Unix. Ausbildung Fachhochschule Dieburg, 1990 Dipl.-Ing. (FH) Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1991

Berater-Profil 3080. Systemadministrator Sun/Unix. Ausbildung Fachhochschule Dieburg, 1990 Dipl.-Ing. (FH) Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1991 Berater-Profil 3080 Systemadministrator Sun/Unix Ausbildung Fachhochschule Dieburg, 1990 Dipl.-Ing. (FH) Nachrichtentechnik EDV-Erfahrung seit 1991 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1961 Unternehmensberatung

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Projektübersicht. 03/2012 Qualifizierung zum Mobile Forensiker. 07/2008 Qualifizierung zum IT Sachverständigen

Projektübersicht. 03/2012 Qualifizierung zum Mobile Forensiker. 07/2008 Qualifizierung zum IT Sachverständigen Projektübersicht 08/2012 Qualifizierung zum IT - Forensiker 03/2012 Qualifizierung zum Mobile Forensiker 07/2008 Qualifizierung zum IT Sachverständigen 02/2007 Qualifizierung zum Datenschutzbeauftragten

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Neues Kommunales Rechnungswesen - Doppik für öffentliche Verwaltungen -

Neues Kommunales Rechnungswesen - Doppik für öffentliche Verwaltungen - Neues Kommunales Rechnungswesen - Doppik für öffentliche Verwaltungen - Informationen für Bürgermeister, Ratsmitglieder, Kämmerer und Rechnungsprüfungsämter Das in den Kommunen bestehende kameralistische

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Beraterprofil. ( Nur auf expliziten Wunsch des Kunden mit Namen und Lichtbild des Beraters! ) 2015, IT-InfoSec GmbH

Beraterprofil. ( Nur auf expliziten Wunsch des Kunden mit Namen und Lichtbild des Beraters! ) 2015, IT-InfoSec GmbH Beraterprofil ( Nur auf expliziten Wunsch des Kunden mit Namen und Lichtbild des Beraters! ) 2015, IT-InfoSec GmbH Dieses Dokument ist nur für den internen Gebrauch beim Auftraggeber bestimmt. Jede Art

Mehr

Windows 7 Integration und Migration Services. Das Ideallinie Konzept: Beschleunigen sie in unserem Windschatten

Windows 7 Integration und Migration Services. Das Ideallinie Konzept: Beschleunigen sie in unserem Windschatten Windows 7 Integration und Migration Services Das Ideallinie Konzept: Beschleunigen sie in unserem Windschatten Ihre Ausgangssituation viele Fragestellungen Integration eines IT Arbeitsplatzes in einer

Mehr

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1256 Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor Tätigkeiten: - 1980 1984 EDV-Revision (Bank, Versicherung): ex poste, ex ante, EDV-unterstützt - 1979 1984 Anw.entwickl. (Bank, Versicherung):

Mehr

Studien- und Forschungsführer Informatik

Studien- und Forschungsführer Informatik Wilfried Brauer Siegfried Münch Studien- und Forschungsführer Informatik Wissenschaftliche Hochschulen und Forschungseinrichtungen Herausgegeben im Auftrag der Gesellschaft für Informatik, des Fakultätentags

Mehr