Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen"

Transkript

1 ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Jetzt anmelden oder im Internet informieren: Eintritt frei! Initiatoren Hauptsponsoren

2 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren artner des Business-Marketplace innovationspreisträger Veranstalter Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon: 069 / Telefax: 069 / Senckenberganlage Frankfurt am Main

3 Antrieb Mittelstand 3 Antrieb Mittelstand Wir wissen es alle aus eigener Erfahrung: Unsere Wirtschaft ist längst digital. Wer ein rodukt kaufen oder eine Dienstleistung nutzen möchte, der sucht im Internet egal, ob es um einen Kühlschrank, ein neues Badezimmer oder einen Anwalt geht. Und dennoch: Bis heute sind erst 60 rozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland mit einer eigenen Website im Netz. Und nur 40 rozent werben aktiv online. Nur jede fünfte dieser Firmen nutzt eine professionelle Software für die Kundenbeziehungen und nur ein Drittel bezieht bereits IT-Anwendungen auf Mietbasis aus der Cloud. Die Zahlen machen deutlich: Kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland schöpfen die Möglichkeiten der Digitalisierung für ihr Geschäft bei Weitem nicht aus. Wir sind überzeugt, dass sich das ändern muss, damit Firmen auch künftig wettbewerbsfähig bleiben. Darum haben die Deutsche Telekom und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) Ende letzten Jahres die Initiative Antrieb Mittelstand gestartet. Unser Ziel: Wir wollen den deutschen Mittelstand auf seinem Weg ins digitale Zeitalter begleiten und unterstützen. Und zwar ganz praktisch und ohne Fachchinesisch: mit Vorträgen und vertiefenden Foren auf unseren kostenlosen Veranstaltungen in ganz Deutschland, aber auch mit vielen Tipps und Infos auf und über den Dialog auf unserer Facebook-Seite. Wir sind froh, dass wir bei Antrieb Mittelstand von Anfang an starke artner im Boot haben: Dell und Microsoft engagieren sich als Hauptförderer. Weitere artner sind die Strato AG, Fairrank SE und Gelbe Seiten. Die Initiative wächst weiter. Es entsteht gerade in Deutschland ein Netzwerk von Unternehmen, die erkannt haben: Der Mittelstand ist der Motor unserer Wirtschaft. Und die Digitalisierung ist der Turbo-Antrieb für diesen Motor. Wir freuen uns auf alle Besucher in. Wir sind sicher, dass Sie viel neuen Antrieb für Ihr Geschäft mitnehmen! Herzliche Grüße, Ihre Dirk Backofen Leiter Marketing Geschäftskunden Telekom Deutschland GmbH Mario Ohoven räsident BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland e.v.

4 4 Antrieb Mittelstand»Wie lande ich bei Google ganz vorn?wie steuere ich meine Firma von unterwegs?was muss mein Online-Shop alles können?wie vernetze ich meinen Betrieb mit Mitarbeitern und Kunden?Was ist die Cloud?Und was habe ich davon?«wie digital ist Ihr Unternehmen? Brauchen Sie Anregung und Unterstützung beim nächsten Schritt ins Online-Zeitalter? Dann sind Sie hier genau richtig. Antrieb Mittelstand ist eine Initiative, die den Mittelstand auf seinem Weg in die digitale Welt unterstützt. Wir wollen, dass Sie Chancen erkennen, erspektiven vertiefen und Lösungen finden. Wir sprechen kein Fachchinesisch, sondern reden Klartext. Davon können Sie sich gern persönlich überzeugen. Bei unserer ersten Veranstaltung: Antrieb Mittelstand die digitale Wachstumsinitiative Dienstag, 26. Februar 2013, Uhr Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle, 1, Unsere Themenfelder: Zusammenarbeit durch Vernetzung optimieren Kundenbeziehungen elektronisch pflegen Online den Umsatz steigern Digital die Organisation verbessern Firmendaten optimal in der Cloud speichern Spannende Vorträge aus der raxis, Erfolgsgeschichten und vertiefende Foren zeigen Ihnen anschaulich, wie auch Sie Ihre Firma noch schneller, mobiler und umsatzstärker gestalten können. Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 400 Gäste begrenzt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Initiatoren Hauptsponsoren

5 Die Veranstaltung auf einen Blick Antrieb Mittelstand Uhr Registrierung Uhr Einführungsplenum Uhr Kaffeepause Uhr Themenforen 1. Teil 1. Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? 2. Was macht einen Online-Shop erfolgreich? raxisbeispiel gardotool.de 3. Sparen Sie Zeit und Geld Machen Sie Ihre IT fit für die Zukunft! 4. Ab in die Wolke aber wie? Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr plenum Uhr ause Uhr Themenforen 2. Teil 5. Windows 8 Start in eine neue Ära 6. So gewinnt man neue Kunden über Google! 7. Einfacher, schneller, sicherer: vernetztes Arbeiten in einer neuen Dimension 8. Warum eine mobile räsenz so wichtig für Ihren Unternehmenserfolg ist Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Themenforen 3. Teil 9. Wege zur optimalen Website. Die größten Schnitzer. Die wichtigsten Tipps. 10. Daten sicher in der Cloud speichern? 11. Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? 12. Thema noch offen Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Ausklang

6 6 Das rogramm Uhr EInführungsplenum M. Ohoven C. Ch. Rätsch Ch. Kampling H. Kohl BegrüSSung: Digitaler Mittelstand? Mario Ohoven räsident BVMW Vorstellung der Initiative Antrieb Mittelstand C. Christian Rätsch Leiter Marketing Kleine und Mittlere Unternehmen Telekom Deutschland GmbH Christiane Kampling Marketingdirektorin Dell GmbH Horst Kohl Global Alliance Director Microsoft Deutschland GmbH E. K. Geffroy Vortrag: Der Triumph des digitalen Kunden (Teil 1) Edgar K. Geffroy Unternehmensberater, Autor zahlreicher Fachbücher Business-Vordenker des Jahrzehnts (Award 2012), TO-Speaker und Visionär. Als Kundenexperte sieht Edgar K. Geffroy die großen Herausforderungen für Unternehmen in den Umwälzungen durch das Internet und Social Media. Der mehrfach preisgekrönte Vermarkter für Neues zeigt die Chancen auf, die die digitale Welt bietet. B. Karalus räsentation der Themenforen 1 4 Birte Karalus Fernsehjournalistin, Mediatorin und Moderatorin Charme, Schlagfertigkeit und das Talent, ein großes Auditorium für sich und ihre räsentation einzunehmen das sind die Eigenschaften, die Birte Karalus besonders auszeichnen. Die sachkundige Fernsehjournalistin führt nicht nur sicher und mit der gewissen ortion Humor durch odiumsdiskussionen für Kunden aus Industrie, Wirtschaft und olitik. Sie schafft es ebenso, als ausgebildete Mediatorin, erfolgreich Brücken in der Konfliktlösung und Verhandlungsführung zu schlagen.

7 Antrieb Mittelstand Uhr Themenforum Teil 1 (4 Veranstaltungen parallel) Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? Themenforum 1 C. Ch. Rätsch C. Christian Rätsch Leiter Marketing Kleine und Mittlere Unternehmen Telekom Deutschland GmbH Das Internet ist mehr als die digitale Visitenkarte. Es ist auch Interaktionsplattform, Dialogbühne und Rückkanal. Niemals war es einfacher, die klassischen analogen Aufgaben eines Unternehmers digital zu ergänzen. Der Vortrag zeigt auf, wie Unternehmen heute das Internet nutzen, um ganz herkömmliche Herausforderungen wie Kundengewinnung- und pflege, Vertrieb, roduktentwicklung und Finanzierung innovativ und clever zu erledigen. WAS MACHT EINEN ONLINE-SHO ERFOLGREICH? RAXISBEISIEL GARDOTOOL.DE Das rogramm Themenforum 2 Themenforum 3 H. Bosse J. Spörecke Hinrich Bosse Leitung Marketing Bosse Gartenbaubedarf GARDOTOOL.DE Jens Spörecke Vertrieb Key Account STRATO AG Erfahren Sie aus erster Hand, welche Faktoren für den Aufbau und Betrieb eines erfolgreichen Online-Shops ausschlaggebend sind. Im Kundeninterview werden auch grundsätzliche Entscheidungen, wie z.b. Mietshops versus Open-Source-Shops, erörtert. Sparen Sie Zeit und Geld Machen Sie Ihre IT fit für die Zukunft! B. Ferber Birger Ferber Dell Enterprise Technologist Dell GmbH Wie machen Sie Ihre IT-Anlage noch effizienter? Nutzen Sie alle vorhandenen otenziale? Wie unterstützt die IT das Firmenwachstum? Sollen Hardware oder Services gekauft oder geleast werden? Nach diesem Themenforum sehen Sie Ihre IT mit anderen Augen! Ab in die Wolke aber wie? Themenforum 4 M. Montwé Marc Montwé V Marketing Cloud Services Deutsche Telekom AG Dieser Workshop rollt das Thema Cloud für alle Nicht-IT-rofis von ganz vorn auf. Was ist Cloud Computing? Was ist die wirkliche Innovation daran? Wo liegen die Vorteile? Was für Kosten fallen an? Hier erfahren Sie Tipps und Tricks im Umgang mit der Cloud und werfen einen Blick auf konkrete Lösungen.

8 Uhr plenum 2 Vortrag: Der Triumph des digitalen Kunden (Teil 2) Edgar K. Geffroy Unternehmensberater, Autor zahlreicher Fachbücher räsentation der Themenforen 5 12 Birte Karalus Fernsehjournalistin, Mediatorin und Moderatorin Uhr Themenforum Teil 2 (4 Veranstaltungen parallel) Windows 8 Start in eine neue Ära Themenforum 5 Sebastian Claus Business Development Manager Dell GmbH (ohne Foto) Erfahren Sie, welchen Nutzen Ihnen das neue Betriebssystem auch auf Tablets in Ihrem Unternehmen bietet. Machen Sie bei optimierter Touch-Oberfläche keine Abstriche im Hinblick auf Akkulaufzeiten, Sicherheit, Bedienung und Windows 7-Kompatibilität. Der Vortrag demonstriert Ihnen, wie Sie von diesen Vorzügen bei verbesserter Zuverlässigkeit und Stabilität profitieren können. So gewinnt man neue Kunden über Google! Das rogramm Themenforum 6 Themenforum 7 U. Mosgallik Uwe Mosgallik Head of SEO Fairrank deutschland GmbH Wie nutzt man die größte Suchmaschine der Welt zur Steigerung des Umsatzes? Wie optimiert man seine Trefferergebnisse? Anhand von Beispielen aus der raxis werden verschiedene Methoden der Suchmaschinenoptimierung vorgestellt und diskutiert. Einfacher, schneller, sicherer: Vernetztes Arbeiten in einer neuen Dimension O. Gronau Oliver Gronau Direktor Geschäftsbereich Microsoft Office Division Microsoft Deutschland GmbH Flexible und kostengünstige Abo-Lösungen ermöglichen auch kleineren Unternehmen den Einsatz von Technologien, die sonst nur großen Unternehmen vorbehalten sind. Das Themenforum zeigt auf, wie Sie digitale Anwendungen für eine noch effizientere Zusammenarbeit ohne großen Aufwand im Unternehmen integrieren. WARUM EINE MOBILE RÄSENZ SO WICHTIG FÜR IHREN UNTERNEHMENSERFOLG IST Themenforum 8 B. Lüders Bernhard Lüders Geschäftsführer Sutter Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG Die Zukunft ist jetzt. Google-rognosen zufolge werden in diesem Jahr 50 rozent aller Internetzugriffe mobil erfolgen über Smartphones und Tablets. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie der mobile Boom die Anforderungen an die Kommunikation via Internet und Business-Websites grundlegend verändert und wie Sie diesen Entwicklungen als Unternehmen optimal begegnen.

9 Antrieb Mittelstand Uhr Themenforum Teil 3 (4 Veranstaltungen parallel) Wege zur optimalen Website. Die grössten Schnitzer. Die wichtigsten Tipps. Themenforum 9 D. Wette U. Mosgallik Daniel Wette Geschäftsführer Fairrank deutschland GmbH Uwe Mosgallik Head of SEO Fairrank deutschland GmbH Anhand von Homepages aus dem Kreis der Zuschauer erfahren Sie live, wie einfach Verbesserungspotenziale genutzt und Fehlerquellen ausgemerzt werden können. Daten sicher in der Cloud speichern? Das rogramm Themenforum 10 Themenforum 11 Ch. Witt Ch. Berges Christina Witt ressesprecherin STRATO AG Christin Berges R-Managerin STRATO AG Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie Sie als mittelständisches Unternehmen Daten in die Cloud auslagern können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Dateien sichern, mit Geschäftspartnern teilen und jederzeit mit jedem Gerät auf Ihre Daten zugreifen. Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? Thema noch offen Themenforum 12 C. Ch. Rätsch C. Christian Rätsch Leiter Marketing Kleine und Mittlere Unternehmen Telekom Deutschland GmbH Das Internet ist mehr als die digitale Visitenkarte. Es ist auch Interaktionsplattform, Dialogbühne und Rückkanal. Niemals war es einfacher, die klassischen analogen Aufgaben eines Unternehmers digital zu ergänzen. Der Vortrag zeigt auf, wie Unternehmen heute das Internet nutzen, um ganz herkömmliche Herausforderungen wie Kundengewinnung- und pflege, Vertrieb, roduktentwicklung und Finanzierung innovativ und clever zu erledigen.

10 Gewerkschaftsstr. 10 Informationen 1 für Besucher orf A52 er Breitscheid A3 A2/A3 Abfahrt -Styrum A3 A516 A2 Hannover Gelsenkirchen A52 Essen Bochum Essen/ m KW ichtung Köln die A3 bis utobahnkreuz berg fahren, von dort auf die (Richtung ausen/essen) bis zur rt -Styrum. r Ampel links abbiegen e er Straße ) bis zur ung rtzstraße hinunterfahren. nks abbiegen und die te Möglichkeit wieder links einbiegen. ichtung Hannover auf die und von dort weiter auf 2 (Richtung ) bis fahrt m. An der Ampel rechts en und die er (B223) bis zur ung rtzstraße hinunterfahren. chts abbiegen und die te Möglichkeit wieder links einbiegen. ichtung Essen/ 0 bis zur Abfahrt -. An der Ampel rechts en und die er (B223) bis zur ung rtzstraße hinunterfahren. nks abbiegen und die te Möglichkeit wieder links einbiegen. 1 Öffentliches arkhaus im Kongresszentrumauf 12 Ebenen Tel.: / Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Fax: / Tel.: / Fax: / Öffentliches arkhaus im Zentrum Telefon +49 (0) Kongresszentrumauf Öffentliches arkhaus 12imEbenen Venlo Krefeld (A57) er A2/A3 Düsseldorf Venlo Krefeld (A57) Abfahrt -Styrum A2 er A52 A2/A3 Abfahrt -Styrum A3 Essen Bochum Breitscheid A3 A516 A2 Hannover Gelsenkirchen Essen Bochum A52 Essen/ Bereich HBF Bereich HBF Kongresszentrumauf 12 Ebenen Aus Richtung Hannover abbiegen auf und die die er Mit der Bundesbahn A2/A3 und von dort Straße weiter (B223) auf bis zur ung Hauptbahnhof, von dort drei Minuten zu Fuß Schwartzstraße hinunterfahren. die (RichtungDort ) links abbiegen bis und die Mit dem Flugzeug Mit Anreise mit dem Auto: zurder Abfahrt Bundesbahn - nächste Möglichkeit wieder links Flughafen Düsseldorf (Fernbahnhof), dann weiter mit dem Aus Richtung Köln die ina3 diebis zum Autobahnkreuz einbiegen. Regional-Express Kaiserberg bis fahren, von HBF. Zentrum. An Hauptbahnhof, der Ampelvon rechts dort drei Minuten zu Fuß dort weiter auf die (Richtung /Essen) bis zur Abfahrt -Styrum. An der Ampel links abbiegen und Mit abbiegen die er dem Flugzeug und die er Straße (B223) bis zur ung Schwartzstraße hinunterfahren. Dort links abbiegen und Flughafen Straße (B223) Düsseldorf bis (Fernbahnhof), zur ungdann weiter mit dem die nächste Möglichkeit wieder links die einbiegen. Regional-Express Schwartzstraßebishinunterfahren. HBF. Aus Dort Richtung rechts Hannover abbiegenauf und die die A2/A3 und von dort weiter auf die (Richtung ) bis zur Abfahrt nächste -Zentrum. Möglichkeit wieder An der links Ampel rechts abbiegen und die er Straße (B223) bis zur ung in die Schwartzstraße einbiegen. hinunterfahren. Dort rechts abbiegen und die nächste Möglichkeit wieder links in die einbiegen. Aus Richtung Essen/ Aus Richtung Essen/ die bis zur Abfahrt -Styrum. An der Ampel rechts abbiegen die bis zur Abfahrt und die er Straße (B223) bis zur ung Schwartzstraße hinunterfahren. Dort links abbiegen Styrum. An der Ampel rechts und die nächste Möglichkeit wieder links in die einbiegen. abbiegen und die er Mit der Bundesbahn Anreise Straße (B223) mit der bisbundesbahn: zur ung Hauptbahnhof, von dort drei Minuten zu Fuß Schwartzstraße Hauptbahnhof, hinunterfahren. von dort drei Minuten zu Fuß Dort links abbiegen und die Mit dem Flugzeug Anreise nächste mit Möglichkeit dem Flugzeug: wieder links Flughafen Düsseldorf (Fernbahnhof), dann weiter mit dem Flughafen in die Düsseldorf (Fernbahnhof), einbiegen. dann Regional-Express weiter mit dem Regional-Express bis bis HBF. HBF (Shuttle-Service) 3 Ch.-Steger-Straße Hermann-Albertz-Straße Grenzstraße Zentrum Lindnerstraße B223 A516 B223 B231 Essener Straße Schwartzstr. er Straße er Straße Falkensteinstraße Virchowstraße Danziger Straße Danziger Straße Hannover Gelsenkirchen - - Kaiserberg Niederrheinstadion CentrO Mit dem KW Aus Richtung Köln die A3 bis zum Autobahnkreuz Essen/ Düsseldorf Kaiserberg fahren, von dort weiter auf die (Richtung Breitscheid Dümpten /Essen) bis zur Abfahrt -Styrum. Essen An der Ampel links abbiegen Mit dem KW und diestyrum er Straße Kongresszentrum (B223) bis zur ung Styrum Aus Richtung Köln die A3 bis im gestrichelten Bereich Schwartzstraße hinunterfahren. Kongresszentrum zum Autobahnkreuz im Dort gepunkteten links abbiegen Bereich. und die Kongresszentrum im gepunkteten Bereich. Kaiserberg fahren, nächste von dort Möglichkeit wieder links in die einbiegen. weiter auf die (Richtung 11 /Essen) 11 Ausbis Richtung zurhannover auf die A2/A3 und von dort weiter auf Abfahrt -Styrum. die (Richtung ) bis An der Ampel linkszur abbiegen Abfahrt - Zentrum. An der Ampel rechts und die er Straße abbiegen und die er (B223) bis zur ung Straße (B223) bis zur ung Styrum Schwartzstraße hinunterfahren. Schwartzstraße hinunterfahren. Dort rechts abbiegen und die Dort links abbiegen nächste undmöglichkeit die wieder Kongresszentrum links im gepunkteten Bereich. nächste Möglichkeit in die wieder linkseinbiegen. in die Auseinbiegen. Richtung Essen/ die bis zur Abfahrt - 11 Styrum. An der Ampel rechts Bereich HBF Bereich HBF - - Kaiserberg Niederrheinstadion CentrO (Shuttle-Service) 3 A52 Ch.-Steger-Straße A3 A3 A516 Hermann-Albertz-Straße Grenzstraße Lindnerstraße A52 A516 B223 B231 Essener Straße Schwartzstr. B223 Falkensteinstraße Virchowstraße Danziger Straße Danziger Straße er Straße er Straße Schwartzstr. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle 1 Veranstaltungsfläche/Außenbereich 2 Hauptfoyer 1 3 Kartenvorverkauf / O-Ticket 4 Betriebseingang 5 Verwaltungseingang Ch.-Steger-Straße 6 Foyer 3 7 Foyer 2 8 Bistro / Restaurant 9 arkhaus 10 nh-hotel 11 arkplatz DGB Haus an der Friedrich-Karl-Str. 12 arkplatz Luise-Albertz-Halle / 13 arkbuchten 13 Danziger Straße Tel.: / Fax: / Gewerkschaftsstr. Bereich HBF Rhein-Herne-Kanal Bereich HBF Rathaus 9 Zechenbahn (Shuttle-Service) Danziger Straße Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle 1 Veranstaltungsfläche/Außenbereich 2 Hauptfoyer 1 3 Kartenvorverkauf / O-Ticket 4 Betriebseingang 10 3 Ch.-Steger-Straße Hermann-Albertz-Straße Grenzstraße Schwartzstr. 5 Verwaltungseingang Ch.-Steger-Straße 6 Foyer 3 7 Foyer 2 8 Bistro / Restaurant 9 arkhaus 10 nh-hotel 11 arkplatz DGB Haus an der Friedrich-Karl-Str. 12 arkplatz Luise-Albertz-Halle / 13 arkbuchten 13 Zentrum Lindnerstraße 1 2 Rhein-Herne-Kanal B A516 B223 Dümpten Rathaus 9 10 B231 Essener Straße Schwartzstr. er Straße er Straße Falkensteinstraße Zechenbahn Essen Mellinghofer Straße Virchowstraße Danziger Straße Danziger Straße - - Kaiserberg Niederrheinstadion CentrO Mellinghofer Straße Danziger Straße Schwartzstr. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle 1 Veranstaltungsfläche/Außenbereich 2 Hauptfoyer 1 3 Kartenvorverkauf / O-Ticket 4 Betriebseingang 5 Verwaltungseingang Ch.-Steger-Straße 6 Foyer 3 7 Foyer 2 8 Bistro / Restaurant 9 arkhaus 10 nh-hotel 11 arkplatz DGB Haus an der Friedrich-Karl-Str. 12 arkplatz Luise-Albertz-Halle / 13 arkbuchten Gewerkschaftsstr. Rhein-Herne-Kanal Dümpten Rathaus 9 10 Zechenbahn Essen Mellinghofer Straße

11 Anmeldung Antrieb Mittelstand Die Digitale Wachstumsinitiative 26. Februar 2013 Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle 9 FAXANTWORT +49 (0) Online-Anmeldung über nebenstehenden QR-Code Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf Einladung und ist kostenfrei. Hiermit melde ich mich verbindlich zur Veranstaltung Antrieb Mittelstand in an. Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine von Convent. Convent behält sich kurzfristige rogramm än derungen vor (Gerichtsstand Frankfurt am Main). Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh, veröffentlicht unter Auf Wunsch übersenden wir Ihnen die AGB gern kostenfrei. Einige der Veranstaltungsräume sind u. U. nur eingeschränkt barrierefrei. Bitte informieren Sie uns, damit wir ggf. zusätzliche Vorkehrungen treffen können. So erhalten Sie weitere Informationen: Ich möchte den Newsletter der Initiative ANTRIEB MITTELSTAND erhalten. Die hier genannten Teilnahmebedingungen werden anerkannt: Anrede / Titel Vorname Name osition Firma Abteilung Straße LZ / Ort Land für Ihre Anmeldebestätigung Datum / Unterschrift Telefon / Fax Um die Vorbereitung des Konferenztags zu optimieren, kreuzen Sie bitte unverbindlich an, welches ThemenForum Sie besuchen möchten: Themenforen Teil 1 1. Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? 2. Was macht einen Online-Shop erfolgreich? raxisbeispiel gardotool.de 3. Sparen Sie Zeit und Geld Machen Sie Ihre IT fit für die Zukunft! 4. Ab in die Wolke aber wie? Themenforen Teil 2 5. Windows 8 Start in eine neue Ära 6. So gewinnt man neue Kunden über Google! 7. Einfacher, schneller, sicherer: vernetztes Arbeiten in einer neuen Dimension 8. Warum eine mobile räsenz so wichtig für Ihren Unternehmenserfolg ist Themenforen Teil 3 9. Wege zur optimalen Website. Die größten Schnitzer. Die wichtigsten Tipps. 10. Daten sicher in der Cloud speichern? 11. Wie kann ich das Internet und Social Media gewinnbringend für mein Unternehmen nutzen? Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon: 069 / Telefax: 069 / Senckenberganlage Frankfurt am Main

12 ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013 Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Eintritt frei! Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012 Radisson Blu Hotel, Hamburg Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Eintritt frei! Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012 Radisson Blu Hotel, Hamburg Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013. Dolce Munich Unterschleissheim

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013. Dolce Munich Unterschleissheim ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013 Dolce Munich Unterschleissheim Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de

Mehr

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative 2 360 o WISSEN FÜR WEITERDENKER Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon: +49 (0)69 794095-65

Mehr

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Initiatoren Hauptsponsoren www.convent.de Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Sabrina Föhre-Sperling Telefon: +49

Mehr

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Initiatoren Hauptsponsoren 2 360 o WISSEN FÜR WEITERDENKER Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon:

Mehr

20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart

20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de

Mehr

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013 darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt Jetzt anmelden oder

Mehr

20.03.2014. Einladung. In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg. Kameha Grand Bonn. Eintritt frei!

20.03.2014. Einladung. In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg. Kameha Grand Bonn. Eintritt frei! Einladung In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg 20.03.2014 Kameha Grand Bonn Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de Eintritt frei! Initiatoren Hauptsponsoren

Mehr

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim EINladung 27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim Initiatoren Hauptsponsoren 2 InItIatoren HaUptsponsoren sponsoren partner Cloud Unternehmenssoftware InnoVatIonspreIsträGer MeDIenpartner VeranstaLter

Mehr

18.06.2013. TagungsProgramm. Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Hannover Niedersachsenhalle

18.06.2013. TagungsProgramm. Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Hannover Niedersachsenhalle ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Antrieb Mittelstand 1 Die digitale Wachstumsinitiative TagungsProgramm 18.06.2013 Hannover Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Initiatoren Hauptsponsoren 2 www.convent.de

Mehr

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim EINladung 27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter

Mehr

09.07.2014. Congress Center Leipzig. Hauptsponsoren

09.07.2014. Congress Center Leipzig. Hauptsponsoren EINladung 09.07.2014 Congress Center Leipzig Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter Convent

Mehr

07.05.2015. Congress Park Hanau

07.05.2015. Congress Park Hanau EINladung 07.05.2015 Congress Park Hanau Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT

Mehr

10.06.2015. Borussia-Park Mönchengladbach

10.06.2015. Borussia-Park Mönchengladbach EINladung 10.06.2015 Borussia-Park Mönchengladbach Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen

Mehr

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG

bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung. EINLADUNG bpc Branchenforum für die Öffentliche Verwaltung Forum für die Öffentliche Verwaltung die Zukunft im Blick, 23. April 2015 in Münster EINLADUNG Herausforderungen und Lösungen im Blick Lösungen, Ideen,

Mehr

3. Familienunternehmertag Nordrhein-Westfalen

3. Familienunternehmertag Nordrhein-Westfalen Mitveranstalter Veranstalter 3. Familienunternehmertag Nordrhein-Westfalen Jetzt anmelden! Exklusiv für Unternehmer Erfahrungsberichte erfolgreicher Familienunternehmen Wachstum & Nachfolge Die Rolle des

Mehr

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Antrieb Mittelstand 1 Die digitale Wachstumsinitiative TagungsProgramm 26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Initiatoren Hauptsponsoren

Mehr

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 Web 2.0 iphone E-Commerce Mobile Marketing Wissensmanagement Portale Multimedialität SEO Magnolia Google Analytics ECMS Open Source Ajax Online Marketing

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

13.05.2015. Hannover Congress Centrum

13.05.2015. Hannover Congress Centrum EINladung 13.05.2015 Hannover Congress Centrum Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der

Mehr

24.07.2014. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt. Hauptsponsoren

24.07.2014. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt. Hauptsponsoren EINladung 24.07.2014 darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger

Mehr

ZUKUNFT DER WISSENSARBEIT Best Practice Sharing mit Exzellenten Wissensorganisationen

ZUKUNFT DER WISSENSARBEIT Best Practice Sharing mit Exzellenten Wissensorganisationen 4. MÄRZ 2010 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr Cebit Hannover ZUKUNFT DER WISSENSARBEIT Best Practice Sharing mit Exzellenten Wissensorganisationen Mit Praktikern von: n T-Systems MMS (Internet- und Multimedia Dienstleistungen)

Mehr

Unternehmer- Dialog Nürnberg

Unternehmer- Dialog Nürnberg Unternehmer- Dialog Nürnberg 25. September 2008 Arvena Park Hotel Görlitzer Straße 51 90473 Nürnberg Veranstalter Unternehmer-Dialog Nürnberg 25. September 2008 Die Veranstaltung auf einen Blick 14:30

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Frankfurt am Main am 21. Juni 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Festplattenverschlüsselung Novell Zenworks Digitaler Wachdienst

Mehr

Horst Greifeneder. Erfolgreiches Suchmachinen-Marketing

Horst Greifeneder. Erfolgreiches Suchmachinen-Marketing Horst Greifeneder Erfolgreiches Suchmachinen-Marketing Horst Greifeneder Erfolgreiches Suchmaschinen- Marketing Wie Sie bei Google, Yahoo, MSN & Co. ganz nach oben kommen Bibliografische Information Der

Mehr

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence

Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Nürnberg, April 2014 Näher am Kunden mit Microsoft Business Intelligence Schnellere AHA-Effekte aus Small Data. Big Data. All Data - Online wie Offline. Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende

Mehr

29.04.2015. Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden

29.04.2015. Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden Initiatoren EINladung 29.04.2015 Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse

Mehr

21.05.2015. Allianz Arena München

21.05.2015. Allianz Arena München EINladung 21.05.2015 Allianz Arena München Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT

Mehr

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien.

Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media Guidelines. Tipps für den Umgang mit den sozialen Medien. Social Media bei Bühler. Vorwort. Was will Bühler in den sozialen Medien? Ohne das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten

Mehr

07.05.2015. Congress Park Hanau

07.05.2015. Congress Park Hanau EINladung 07.05.2015 Congress Park Hanau Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT

Mehr

DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor

DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor perspektiven mittelstand DIE DISKUSSIONSREIHE DER F.A.Z. #4 INTELLIGENTE NETZE: NEUE GESCHÄFTSMODELLE FÜR DEN MITTELSTAND? 15. Januar 2014, Hamburg, Brahms Kontor WIE SICHERT DER MITTELSTAND SEINE WETTBEWERBSFÄHIGKEIT?

Mehr

Versicherung und junge Menschen

Versicherung und junge Menschen VVB - Fachkreisleiter Marketing / Vertrieb Christian Otten +49 (208) 60 70 53 00 christian.otten@vvb-koen.de An die Mitglieder und Gäste des Fachkreises Marketing / Vertrieb IVW Köln - Lehrstuhl für Unternehmensführung

Mehr

INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND

INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND Vom 21.04. bis 22.04.2009 Ab 9:00 Uhr Hannover Messe 30521 Hannover Treffpunkt Mittelstand Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, Kommunikation ist in unserer immer

Mehr

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010 kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010 Web 2.0 iphone E-Commerce Mobile Marketing Wissensmanagement Portale Multimedialität Viral SEO Google Analytics Newsletter-Marketing ECMS Open Source

Mehr

Einladung zum CRM-Forum. Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht. CRM Gipfeltour

Einladung zum CRM-Forum. Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht. CRM Gipfeltour Einladung zum CRM-Forum Die kundenfokussierte Unternehmensführung Was es ist, was es bringt und wie es geht CRM Gipfeltour Sehr geehrte Damen und Herren, mehr denn je wird eine intensive Kundenbindung

Mehr

Bodensee. 8. Mittelstandstag. 11. Oktober 2012 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Bodensee. 8. Mittelstandstag. 11. Oktober 2012 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Mittelstandstage 8. Mittelstandstag Bodensee 11. Oktober 2012 Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.de/bodensee Programm 13.30 Uhr Einlass

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

360-Grad Digitalisierung: Tipps für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie

360-Grad Digitalisierung: Tipps für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie 360-Grad Digitalisierung: Tipps für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie Sabine Betzholz-Schlüter, saarland.innovation&standort e. V. 28. Juni 2016 Überblick Dimensionen der Digitalisierung Ausgangslage

Mehr

4. Fachkonferenz Mezzanine-Finanzierung

4. Fachkonferenz Mezzanine-Finanzierung Veranstalter Freier Eintritt! Exklusiv für Unternehmer 4. Fachkonferenz Mezzanine-Finanzierung Chancen, Nutzen und Möglichkeiten beim Einsatz von Mezzanine-Kapital 23. Oktober 2007 Steigenberger Duisburger

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. SEMINAR - 9. Mai 2012. Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao SEMINAR - 9. Mai 2012 Social Media Management, Monitoring und regionales Internet-Marketing in der Praxis Einführung Drei Viertel der deutschen

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

Dornbach Forum. Rechnungswesen, Steuern und Recht. 21. November 2013, Saarbrücken

Dornbach Forum. Rechnungswesen, Steuern und Recht. 21. November 2013, Saarbrücken Z U H Ö R E N E R K L Ä R E N F O K U S S I E R E N D E F I N I E R E N R E A L I S I E R E N... Dornbach Forum Rechnungswesen, Steuern und Recht 21. November 2013, Saarbrücken Einladung Dornbach Forum,

Mehr

Optimale Positionierung im Gründerumfeld

Optimale Positionierung im Gründerumfeld Optimale Positionierung im Gründerumfeld Ein Portal unter Beteiligung der FRANKFURT BUSINESS MEDIA, des Fachverlags der F.A.Z.-Gruppe Das Portal in den Medien (Auswahl) H1 2015 2,3 Mio. Besuche 5,2 Mio.

Mehr

18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart

18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart Initiatoren EINladung 18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH

Mehr

23.09.2014. CCH Congress Center Hamburg. Hauptsponsoren

23.09.2014. CCH Congress Center Hamburg. Hauptsponsoren EINladung 23.09.2014 CCH Congress Center Hamburg Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter Convent

Mehr

DIFI - Forum für Innovationsmanagement Zuständigkeiten und Abläufe bei der Erstellung der Innovationsstrategie (Innovation Strategy Implementation)

DIFI - Forum für Innovationsmanagement Zuständigkeiten und Abläufe bei der Erstellung der Innovationsstrategie (Innovation Strategy Implementation) DIFI - Forum für Innovationsmanagement Zuständigkeiten und Abläufe bei der Erstellung der Innovationsstrategie (Innovation Strategy Implementation) 12. November 2015 Darmstadt, MARITIM Rhein-Main Hotel

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit.

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit. Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie in beiliegender Faxanmeldung oder im Internet unter: www.brz.eu/connect-impulstage BRZ-Impulstage Vernetzt arbeiten im Baubetrieb.

Mehr

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz Einladung Mieten Anpassbar Finanzen Rollenbasierte Ansicht Effizienz Cloud ERP Flexibel effiziente Prozesse Marketing Reporting Logistik Produktion Menu and More AG CRM Datenvisualisierung Microsoft Zukunft

Mehr

4. Internationale Konferenz für Europäische EnergieManager

4. Internationale Konferenz für Europäische EnergieManager PROGRAMM 4. Internationale Konferenz für Europäische EnergieManager 11. / 12. April 2013 IHK Nürnberg für Mittelfranken Nürnberg Stand 13.03.2013 - Änderungen vorbehalten Netzwerk Erfahrungsaustausch Fachforum

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Digitaler Wachdienst Live Hacking SuisseID Verzeichnisverschlüsselung

Mehr

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse.

Erreichen Sie durch effektive Online Werbung auf Google mehr Kunden. Wir optimieren Ihre Werbung und zeigen mit Gratis Reports die Ergebnisse. 1 GOOGLE ADWORDS: WERBUNG MIT GOOGLE. AGENTUR FÜR ONLINE MARKETING, OPTIMIERUNG & BERATUNG VON ONLINE KAMPAGNEN MIT PROFESSIONELLEN ANALYSEN UND REPORTING Jetzt bei Google AdWords einsteigen! Erreichen

Mehr

TERMINE. Workshops für Existenzgründer

TERMINE. Workshops für Existenzgründer TERMINE Workshops für Existenzgründer 1 2016 Veranstaltungsort für alle Module Gründer- und Innovationspark Steinfurt III (GRIPS III) Am Campus 2 48565 Steinfurt Anmeldung und weitere Informationen Wirtschaftsförderungs-

Mehr

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch JETZT 300 EUR0 SPAREN Nutzen Sie den Frühbucher-Preis bis zum 30. April 2016 und sparen Sie bei der Teilnahmegebühr! 36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie

Mehr

Internet Marketing Live Intensivworkshop

Internet Marketing Live Intensivworkshop Internet Marketing Live Intensivworkshop zertifiziert von der Europäischen Internetmarketing Institut & Akademie Deutschlands einziger TÜV-zertifizierter Internet Marketing Workshop: Stand: 03/2009 Seite

Mehr

7. Revisorenfrühstück Versicherungen

7. Revisorenfrühstück Versicherungen www.pwc.de/de/events 7. Revisorenfrühstück Versicherungen Business Breakfast 27. November 2013, Köln 28. November 2013, Frankfurt am Main 4. Dezember 2013, Hannover 5. Dezember 2013, Stuttgart 11. Dezember

Mehr

Sächsisches Bürgermeisterwochenende 2014

Sächsisches Bürgermeisterwochenende 2014 Sächsisches Bürgermeisterwochenende 2014 Ihre Ansprechpartnerinnen sind Inhalt Organisation Gesine Wilke 0351 43835-12 gesine.wilke@sksd.de Katja Schilling 0351 43835-17 katja.schilling@sksd.de Zur Vorbereitung

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On Live Demo von SAP NW SSO Referenzberichte über praktische Anwendung direkt von Kunden

Mehr

BVMW [MittelstandsForum] Personal 2015 New Work Arbeitswelt im Wandel

BVMW [MittelstandsForum] Personal 2015 New Work Arbeitswelt im Wandel Einladung BVMW [MittelstandsForum] Personal 2015 New Work Arbeitswelt im Wandel Impulse für das Personalmanagement mittelständischer Unternehmen 6. Mai 2015 Südwestpark-Forum Nürnberg Einladung Sehr geehrte

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 19. und 20. Oktober 2011 erneut

Mehr

Die Leute haben richtig Lust, so muss eine Veranstaltung sein.

Die Leute haben richtig Lust, so muss eine Veranstaltung sein. >> Die Leute haben richtig Lust, so muss eine Veranstaltung sein. Christoph Birkel, Geschäftsführer HIT-Technologiepark Harburg >> Die Sparkassen sind geborene Partner der Süderelbe AG und des Mittelstandes.

Mehr

VERNETZT ZU INNOVATIONEN

VERNETZT ZU INNOVATIONEN FRAuNhoFER-INStItut FüR ARBEItSwIRtSchAFt und organisation IAo SEMINAR VERNETZT ZU INNOVATIONEN Erfolgreich mit open Innovation und neuen Geschäftsmodellen Stuttgart, 4. Juli 2012 SEMINAR Mittwoch, 4.

Mehr

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz Seminar am 3. Dezember 2014 von 15:00 bis 18:30 Uhr im Kölner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh (Rheinauhafen) Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. REGIONAL STARK Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 13. und 14. Oktober 2010 erneut

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, eine biotechnische Kläranlage für Klinikabwässer, eine individualisierte Heilmethode für chronische Wunden und ein Brustimplantat, das mit der Zeit körpereigenem Gewebe weicht

Mehr

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung Ines Papert Extrembergsteigerin Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, alljährlich findet das IT-Security-Forum der datadirect GmbH im

Mehr

Digitalmarketing www.business-aschaffenburg.tel

Digitalmarketing www.business-aschaffenburg.tel Digitalmarketing www.business-aschaffenburg.tel Vorwort Ob bei der Wahl des Restaurants, der Bestellung eines Taxis oder der Schnäppchenjagd in der Stadt das Smartphone ist unser allgegenwärtiger Begleiter.

Mehr

Ich verstehe mein Handwerk

Ich verstehe mein Handwerk Stefan Zink Ich verstehe mein Handwerk Komplizierte Zettelwirtschaft hat mich schon immer geärgert In unserem Handwerks betrieb, in dem ich als Glasermeister in leitender Funktion beschäftigt war, suchte

Mehr

Innovative Karrieresysteme

Innovative Karrieresysteme FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Seminar Innovative Karrieresysteme Wissenschaftliche Erkenntnisse und betriebliche Erfahrungen zu Fach- und Projektlaufbahnen Stuttgart, 10.

Mehr

GS1 onspot Lean Management

GS1 onspot Lean Management Mittwoch, 29. Juni 2016 Medartis AG Basel GS1 onspot Lean Management Mit Lean Management zur Prozessexzellenz - Ein Mythos oder längst Realität? Mit Unterstützung von Mit Lean Management zur Prozessexzellenz

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. HMI-Tage 2015. Konzeption und Design in der Praxis

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. HMI-Tage 2015. Konzeption und Design in der Praxis FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Seminar & Workshop HMI-Tage 2015 Konzeption und Design in der Praxis Stuttgart, 13. und 14. Oktober 2015 Vorwort Herausragende Human-Machine

Mehr

NACHHALTIGKEITSMANAGER FOOD

NACHHALTIGKEITSMANAGER FOOD NACHHALTIGKEITSMANAGER FOOD Kompaktseminar für Entscheider und Nachhaltigkeitsverantwortliche aus Industrie und Handel, 19. 21. April 2016, Bahlsen GmbH & Co. KG in Hannover Das etablierte Kompaktseminar

Mehr

15. VDA-Mittelstandstag

15. VDA-Mittelstandstag 15. VDA-Mittelstandstag Zusammenarbeit in einer globalisierten Welt: Mittelstand auf Augenhöhe?! 7./8. Mai 2015 Gravenbruch VDA-MITTELSTANDSTAG 2015 15. VDA-Mittelstandstag 2015 Vorwort Arndt G. Kirchhoff

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

2. Finanzplatzgipfel Stuttgart

2. Finanzplatzgipfel Stuttgart 2. Finanzplatzgipfel Stuttgart 9. und 10. April 2008 Neues Schloss Schlossplatz 4 70173 Stuttgart Einladung des Ministerpräsidenten Mit dem zweiten Finanzplatzgipfel am 9. und 10. April 2008 knüpfen wir

Mehr

DST. 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group GROUP

DST. 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group GROUP 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group 3V-Partner oder 3V-Firmen vermitteln uns neue Kunden-Kontakte und verdienen immer an diesen vermittelten Kunden-Aufträgen

Mehr

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Persönliche Einladung 27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Mit Kundenerfahrungsbericht DÜRKOPP ADLER AG

Mehr

Thema: BüroWARE Kasse & Toshiba-Kasse am POS 13.02.2015

Thema: BüroWARE Kasse & Toshiba-Kasse am POS 13.02.2015 Thema: BüroWARE Kasse & Toshiba-Kasse am POS 13.02.2015 Durch die weitreichenden Auswertungsmöglichkeiten innerhalb der BüroWARE kann ich zu jedem Zeitpunkt schnell und übersichtlich einen Bericht der

Mehr

Tierisch gut. BERIT-Forum

Tierisch gut. BERIT-Forum Tierisch gut BERIT-Forum 08.05. - 09.05.2012 EINLADUNG Zu unserem 19. BERIT-Forum laden wir Sie herzlich nach Hannover ein unter dem Motto: Asseco BERIT Tierisch gut Ihre persönliche Einladung zum BERIT-Forum

Mehr

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung zum Business-Frühstück für Familienunternehmen 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung Als Referentin spricht Frau Dr. Caroline von Kretschmann, Gesellschafterin Der

Mehr

Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb

Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb Erfolgreicher agieren durch Systematik in Marketing & Vertrieb Sandler Training, Stuttgart-Vaihingen Dienstag, 8. Juli 2014 Liebe VDC-Mitglieder, am Dienstag, den 8. Juli 2014 laden wir Sie ganz herzlich

Mehr

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING NEUE MEDIEN E-COMMERCE ONLINE MARKETING WWW.WEBNEO.DE AGENTUR ONLINE MARKETING AUS ERFAHRUNG E-COMMERCE AUS ÜBERZEUGUNG NEUE MEDIEN AUS LEIDENSCHAFT AGENTUR Willkommen

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

Ostsächsischer Unternehmertag

Ostsächsischer Unternehmertag Ostsächsischer Unternehmertag 24. Juni 2015 Börse Dresden Jetzt kostenfrei anmelden unter www.convent.de/ostsachsen In Zusammenarbeit mit Medienpartner Mitveranstalter Mit freundlicher Unterstützung 2

Mehr

Executive Information. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur.

Executive Information. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur. Executive Information Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur. Der Desktop der Zukunft Überlegungen zur strategischen Ausrichtung der Desktop-Infrastruktur.

Mehr

Berlin, 17. März 2014 Einladung zum 30. Treffen des Industrie-Arbeitskreises Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe in Berlin

Berlin, 17. März 2014 Einladung zum 30. Treffen des Industrie-Arbeitskreises Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe in Berlin An die Mitglieder und Interessenten des Industrie-Arbeitskreises Werkzeugbeschichtungen und Schneidstoffe Univ.-Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. Eckart Uhlmann Herr Paul Fürstmann Pascalstraße 8 9 D-10587 Berlin

Mehr

Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren

Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren Seminar Die Außenwelt nutzen: Open Innovation in das Ideenmanagement integrieren 23. Mai 2013 Darmstadt, Im Innovarium, Das Konzept von Open Innovation Um im heutigen globalen Wettbewerb erfolgreich zu

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

IHK n Die Weiterbildung. 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang. Bildung von Profis für Leute mit Zielen! Zielgruppe.

IHK n Die Weiterbildung. 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang. Bildung von Profis für Leute mit Zielen! Zielgruppe. Seite 1 5804 Social Media Manager (IHK) Live Online Lehrgang Was ist ein Live Online Lehrgang? Ein Live Online Lehrgang findet abgesehen vom Abschlusstest im IHK-Bildungszentrum Cottbus komplett online

Mehr

IDEENWELT SOCIAL MEDIA

IDEENWELT SOCIAL MEDIA FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao INTERAKTIVES SEMINAR IDEENWELT SOCIAL MEDIA Neue Chancen durch regionales Internet-Marketing, Facebook & Co Stuttgart, 6. Juni 2013 Einführung

Mehr

8. Unternehmertag. Niedersachsen. 14. November 2012 Congress Centrum Wienecke XI. Hannover. Mitveranstalter KELLER & COLL.

8. Unternehmertag. Niedersachsen. 14. November 2012 Congress Centrum Wienecke XI. Hannover. Mitveranstalter KELLER & COLL. U N T E R N E H M E RTA G 8. Unternehmertag Niedersachsen 14. November 2012 Congress Centrum Wienecke XI. Hannover anmelden i e r f n e t s en Jetzt ko dersachs ie /n e.d t n ve www.con Mitveranstalter

Mehr

Fachseminar: 11.05.11 10:00-16:00 Uhr. Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Bildungsbereich. im Raum Düsseldorf

Fachseminar: 11.05.11 10:00-16:00 Uhr. Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Bildungsbereich. im Raum Düsseldorf Fachseminar: Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im 11.05.11 10:00-16:00 Uhr im Raum Düsseldorf Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Im ist der Druck von Mitbewerbern teilweise sehr groß. Häufig wird

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr