Crossmedia Award 2010 Case Academica Studentenkonto eröffnen und abheben.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Crossmedia Award 2010 Case Academica Studentenkonto eröffnen und abheben."

Transkript

1 Crossmedia Award 2010 Case Academica Studentenkonto eröffnen und abheben.

2 Allgemeine Angaben Titel der Kampagne Kurzbeschrieb für Publikation in WWW Academica Studentenkonto eröffnen und abheben. Die Credit Suisse führte von August bis Oktober 2009 eine breite Akquisitions-Kampagne für das Privatkonto Academica, das umfassende Kontopaket für Studierende, durch. Als Incentive wurde während dieser Zeit für jede Kontoeröffnung ein Voucher für einen Gratisflug mit SWISS an eine Europäische Destination abgegeben. Die Kommunikation erfolgte möglichst zielgruppengenau und ausschliesslich über studentennahe Medien. Bild für Publikation in WWW Angaben des Teilnehmers Auftraggeber Weitere am Crossmedia-Fall beteiligte Agenturen und andere Firmen STREUPLAN AG Sihlquai Zürich Credit Suisse AG Martin Hufschmid, Assistant Vice President Marketing Privatkunden Schweiz StudiMedia GmbH Serranetga GmbH Angaben über beteiligte Personen des Einsenders Thomas Back (Geschäftsführender Partner) Christoph Oertli (Partner) Oliver Schwab (Partner) Stefanie Fink (Senior AD) 2

3 Zielgruppen und Kommunikations-Ziele Ausgangslage Die Credit Suisse führte von August bis Oktober 2009 eine breite Akquisitions-Kampagne für das Privatkonto Academica, das umfassende Kontopaket für Studierende, durch. Als Incentive wurde während dieser Zeit für jede Kontoeröffnung ein Voucher für einen Gratisflug mit SWISS an eine Europäische Destination abgegeben. Zielgruppe Studierende von Schweizer Universitäten, Fachhochschulen und höheren Fachschulen mit Wohnsitz in der Schweiz von Jahren. Ziel Deutliche Steigerung der Kontoeröffnungen in der Laufzeit der Kampagne im Vergleich zum Vorjahr. 3

4 Strategie und Konzept der Vernetzung (Modell) Media- Kosten 12% 25% 30% 5% 8% 5% 15% Credit Suisse-Kanäle Print Online Affiliate DM Promotionen Rundfunk.fm Kanal E-Newsletter Print-Newsletter Point of Interest Inserate Online-Banner Google AdWords Advertorial Online Response Social Media E-Newsletter (Partner) Affiliate Studenten- Organisation Direct Mailings Hochschulsport Flyering an Hochschulen Vor-Ort-Präsenz (HR Marketing) Filialeröffnung ETH Lausanne Website E-Newsletter Radio Event Filiale SMS Mail Online (Key Landing Page) Telefon Ziel Konto-Eröffnung 4

5 Gestalterische Umsetzung und Richtlinien Die folgende Kernbotschaft zog sich durch die gesamte Kampagne: "Studentenkonto eröffnen und abheben". Analog der Zielsetzung war der Hauptauftrag des Sujets der Verkauf. Entsprechend wurde der SWISS-Flug sehr plakativ ins Sujet integriert. Die restriktiven CI/CD-Richtlinien der Credit Suisse definierten enge Vorgaben für die gestalterische Umsetzung. Zwei verschiedene Hauptsujets wurden erstellt. Das erste Sujet wurde für die breite Kommunikation eingesetzt und erfüllte in vollem Umfang die Richtlinien (Sujet "Foto"). Abgeleitet vom ersten Sujet erlaubte das zweite Sujet (Sujet "Illustration") die Interessen der Zielgruppe stärker aufzunehmen und fand in studentenspezifischen Medien Verwendung. 5

6 Erfolgsausweise im Vergleich zur Vorjahresperiode 600% 500% 400% 300% 200% 100% 0% Stopp der Kampagne August September Oktober Eröffnungen 2009 Kampagnenziel 2009 Eröffnungen 2008 Steigerung der Kontoeröffungen um 530% (Quelle: Loyalty Based Management, Credit Suisse) Verdoppelung der Seitenzugriffe (Quelle: WebTrends, Credit Suisse) Erhöhung der Online-Conversion Rate von 1.8% auf 6% (Quelle: WebTrends, Credit Suisse) Die Kampagne musste durch das frühzeitige Ausschöpfen des maximalen Voucher- Kontingents bereits nach 2/3 der Laufzeit gestoppt werden. 6

7 Technische Daten der eingesetzten Werbemittel Credit Suisse-Kanäle Print Online Affiliate Direktmarketing Promotionen Rundfunk.fm (Affiliate) Crossmarketing / Varia POI-Screens Print-Newsletter Credit Suisse Young People-Newsletter Credit Suisse Diverse Formate Key Landing Page (Microsite) auf Banner (Formate: Rectangle, Leaderboard) enewsletter über studentenspezifische Online-Portale Advertorials / Publireportagen Image Ads (Facebook) Google Adwords Ricardo.ch (Guerilla-Inserate) Online Affiliate-Programm mit Studenten-Organisationen Hochschulsport-Mailing an verschiedenen Hochschulen Verteilaktionen (Flyer (A5) und Swiss-Schokolade) an Universitäten und Fachhochschulen HR Marketing (Verteilen von Flyern (A5) und Swiss-Schokolade, Kontoeröffnungen vor Ort möglich) Aktivitäten Filialeröffnung ETH Lausanne (Verteilen von Flyern (A5) und Swiss-Schokolade, Roll-Up Banner, Kontoeröffnungen vor Ort möglich) Website und Webradio-Player: Integration als "Supergönner". Dieser Titel wurde neu für die Credit Suisse erfunden. Radiospots: redaktionelle Integration als "Supergönner". Event-Präsenz: Integration als "Supergönner" enewsletter Rundfunk.fm: Integration als "Supergönner" Booking-Site auf swiss.com 7

8 Varia: SMS2Mail-Funktion Kostenloses SMS: CS FLUG an 963 Antwort SMS Vielen Dank für Ihr Interesse. Alle Informationen zum SWISS-Gutschein finden Sie in Ihrer Mailbox. Ihr Credit Suisse Young People-Team. Info-Mail Details zur Promotion Details zum Privatkonto Academica Vorgehen zur Kontoeröffnung Link auf Key Landing Page 8

9 Credit Suisse-Kanäle: POI-Screens in allen Filialen Spot siehe Upload 9

10 Credit Suisse-Kanäle: Print- und E-Newsletter 10

11 Online: Key Landing Page 11

12 Print: Inserate (Beispiel 1/1 Seite) 12

13 Online: Banner (Animationen siehe Upload) 13

14 Online: Google AdWords 14

15 Online: Advertorial (Beispiel 15

16 Online: Social Media (Beispiel Facebook Image Ad) Image Ads mit Targeting auf Studenten und Personen von Jahre 16

17 Online: E-Newsletter Partner (Beispiel 17

18 Online: Guerilla-Inserate (Beispiel 18

19 Direktmarketing: Mailingbeilage (Format A5) 19

20 Promotionen: Verteilaktion (Bsp. Uni Basel und Luzern) 20

21 Promotionen: HR-Marketing (Bsp. FH Luzern) 21

22 Promotionen: Filialeröffnung ETH Lausanne 22

23 Rundfunk.fm (Webpage) Gönnerkonzept als Finanzierungsmodell von Rundfunk.fm 2009: Keine Sponsoren, aber Gönner: Jeder Hörer kann einen Betrag spenden und wird dadurch zum Gönner. 23

24 Rundfunk.fm: E-Newsletter und Spots (siehe Upload) Spots: Tägliche Supergönner-Spots auf Rundfunk.fm mit Botschaften von Studenten, die bereits ein Konto eröffnet haben (in Anlehnung an die Ad-Version "Illustration"). Spots: siehe Upload 24

CROSSMEDIA AWARD 2009 Basler Sicherheitswelt

CROSSMEDIA AWARD 2009 Basler Sicherheitswelt CROSSMEDIA AWARD 2009 Basler Sicherheitswelt Allgemeine Angaben Titel der Kampagne Basler Sicherheitswelt Angaben des Teilnehmers Auftraggeber Y&R Gruppe Schweiz, Hardturmstrasse 133, 8037 Zürich Kontaktperson:

Mehr

Goldbach Crossmedia Award 2014 Case «KPT Smileball» webguerillas AG, Zürich

Goldbach Crossmedia Award 2014 Case «KPT Smileball» webguerillas AG, Zürich Goldbach Crossmedia Award 2014 Case «KPT Smileball» webguerillas AG, Zürich Zielgruppen und Kommunikationsziele / Ausgangslage / Die KPT gehört zu den zehn grössten Krankenversichern der Schweiz und gilt

Mehr

Crossmedia Award 2014. Case «Seats for Switzerland»

Crossmedia Award 2014. Case «Seats for Switzerland» Crossmedia Award 2014 Case «Seats for Switzerland» Zielgruppen und Kommunikationsziele / Zielgruppe: Die weltoffenen Herr und Frau Schweizer / Alle berufstätigten 30- bis 55-jährigen in der Schweiz lebenden

Mehr

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing

Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Trends im Suchmaschinen- und Social Media Marketing Andreas Hörcher Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2011 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten

Mehr

Goldbach Award 2011 Crossmedia. «Snickers Gewinnen auf eigene Gefahr»

Goldbach Award 2011 Crossmedia. «Snickers Gewinnen auf eigene Gefahr» Goldbach Award 2011 Crossmedia «Snickers Gewinnen auf eigene Gefahr» Allgemeine Angaben Titel der Kampagne «Snickers Gewinnen auf eigene Gefahr» Angaben des Teilnehmers Auftraggeber Wirz Werbung AG Uetlibergstrasse

Mehr

Goldbach Award 2012 Crossmedia. Case Lenzerheide Wetterböcke

Goldbach Award 2012 Crossmedia. Case Lenzerheide Wetterböcke Goldbach Award 2012 Crossmedia Case Lenzerheide Wetterböcke Zielgruppen und Kommunikationsziele. / Die Lenzerheide hat an zwei Talseiten zwei Skigebiete mit viel Sonne. Mit der Wetterböcke - App werden

Mehr

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc.

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc. Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER Diese übersichtliche Webseite ist besonders benutzerfreundlich, modern und responsive. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich T. 044 272

Mehr

Mobile Facts Adex Media

Mobile Facts Adex Media Mobile Facts Die Adex Media steht für Kompetenz in allen kommunikationsrelevanten Aufgabenfeldern Marketings. In einer immer schneller, komplexeren und zunehmend Digitaleren Welt schaffen wir Kommunikationslösungen,

Mehr

Online-Werbung für Bildungsanbieter. Simon Morton Zürich, 28.10.2008

Online-Werbung für Bildungsanbieter. Simon Morton Zürich, 28.10.2008 Online-Werbung für Bildungsanbieter Simon Morton Zürich, 28.10.2008 Der erste Internetbanner ohne Logo/Animation Inhalt» Internetnutzung und Online-Werbeausgaben» Varianten der Online-Werbung» Erfolgsfaktoren

Mehr

Online-Fundraising und Social Media am Beispiel von OxfamUnverpackt.de. Deutschland

Online-Fundraising und Social Media am Beispiel von OxfamUnverpackt.de. Deutschland Online-Fundraising und Social Media am Beispiel von OxfamUnverpackt.de Warum Social Media und Online- Marketing? Social Media-Strategie muss in ganzheitliche Online-Marketing-Strategie integriert sein

Mehr

ads4economy Mediadaten 4investors.de

ads4economy Mediadaten 4investors.de Mediadaten Über 4investors S. 2 Das Börsenportal www. berichtet hauptsächlich über den deutschen Aktienmarkt. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Aktien aus den Segmenten Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen

Mehr

Werbung auf Students.ch

Werbung auf Students.ch Werbung auf Students.ch Auf Students.ch werben Sie jetzt ganz bequem nach einem simplen Prinzip: Entweder mit einer exklusiven Fixplatzierung oder ganz individuell nach Ihrem Geschmack zum Tausenderkontaktpreis

Mehr

semestra.ch MEDIADATEN

semestra.ch MEDIADATEN semestra.ch MEDIADATEN Erreichen Sie mit uns die Studenten der Schweizer Universitäten, Fachhochschulen und der ETH! innovativ flexibel effektiv crossmedial schnell JOBS Schnell und unkompliziert hochqualifizierte

Mehr

Goldbach Award 2011 Crossmedia. Case The Return of the Chicken

Goldbach Award 2011 Crossmedia. Case The Return of the Chicken Goldbach Award 2011 Crossmedia Case The Return of the Chicken Zielgruppen und Kommunikations-Ziele / Zielgruppe: Konsumentinnen und Konsumenten in der deutschen, französischen und italienischen Schweiz.

Mehr

Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing. Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015

Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing. Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015 Das www ist Ihre Bühne! Vorhang auf für digitales Marketing Mag. Bettina Schifko Graz, 24.3.2015 Bettina Schifko Styria Media Group AG: Über 10 Jahre Erfahrung als Führungskraft m4! MediendienstleistungsgmbH:

Mehr

HR-Marketing und Recruiting

HR-Marketing und Recruiting HR-Marketing und Recruiting an Hochschulen Sie suchen einen professionellen Partner wir bieten Ihnen massgeschneiderte Lösungen Die together ag ist Ihr Partner für HR-Marke ting und Recruiting an Hochschulen.

Mehr

Leitfaden Honorierung einer Digital Agentur. Publikation in Zusammenarbeit mit der IAB Switzerland

Leitfaden Honorierung einer Digital Agentur. Publikation in Zusammenarbeit mit der IAB Switzerland Leitfaden Honorierung einer Digital Agentur Publikation in Zusammenarbeit mit der IAB Switzerland Leitfaden Honorierung einer Digital Agentur Die Honorierung einer Agentur für digitale Arbeiten unterscheidet

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing

Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Erfolg & Wachstum mit Multi Channel Marketing Katrin Stricker, MBA Senior Account Manager Austria 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without

Mehr

Goldbach Award 2012 Social Media. Case Ricola Cinema - Unveil the Ricola secret!

Goldbach Award 2012 Social Media. Case Ricola Cinema - Unveil the Ricola secret! Goldbach Award 2012 Social Media Case Ricola Cinema - Unveil the Ricola secret! Zielgruppen und Zielsetzungen / Exakte Zielgruppenbeschreibung: 25 55 Jahre alt 50% weiblich / 50% männlich Affinität zur

Mehr

Crossmedia Award 2014 Case MobiJeunes «Wer s glaubt»

Crossmedia Award 2014 Case MobiJeunes «Wer s glaubt» Crossmedia Award 2014 Case MobiJeunes «Wer s glaubt» Allgemeine Angaben Titel der Kampagne MobiJeunes - «Wer s glaubt» Angaben des Teilnehmers Auftraggeber Weitere am Crossmedia- Fall beteiligte Agenturen

Mehr

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Banner Werbung mit Google Adwords Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Eibelstadt, den 14. Juli 2011 Martin Hesselbach #mainit11 KIM Krick Interactive Media GmbH Fullservice-Agentur

Mehr

Kundenbindung dank Web am Beispiel der Lernwerkstatt Olten GmbH. Daniel Herzog Bildungsmarketing l Seite 1

Kundenbindung dank Web am Beispiel der Lernwerkstatt Olten GmbH. Daniel Herzog Bildungsmarketing l Seite 1 Kundenbindung dank Web am Beispiel der Lernwerkstatt Olten GmbH Daniel Herzog Bildungsmarketing l Seite 1 Henry Ford: Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge?

Mehr

Digital. Tagungen & Events Print & Produktion. Verpackungen. Services. Marketing MEDIADATEN ONLINE

Digital. Tagungen & Events Print & Produktion. Verpackungen. Services. Marketing MEDIADATEN ONLINE Verpackungen Digital Tagungen & Events Print & Produktion Marketing Services 015 MEDIADATEN ONLINE Profil Charakteristik MK-Fokus ist das Online-Journal der Fachzeitschrift Marketing & Kommunikation. Neben

Mehr

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen Employer Branding Kandidaten Empfehlungen Stellenanzeigen PrepLounge bietet Ihnen hervorragende Chancen sich als potenzieller Arbeitgeber zu positionieren Employer Branding 2 Grundlage für nachhaltiges

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen Inhaltsverzeichnis IAB Standard Formate.. 3 + 4 IAB Expandable Version.. 5 + 6 High Impact Formate Billboard. 7 High Impact Formate Wallpaper.. 8 High Impact Formate Fireplace..

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

Gehört und verstanden werden.

Gehört und verstanden werden. Gehört und verstanden werden. The bad News. Nichts Neues Keine Garantien Marcom macht nicht den Unterschied trägt aber dazu bei 1 Erfahrungen. Wirkung erzielen. Mehrwert schaffen Nutzen stiften Branding

Mehr

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt Die Kunst zu werben! Frei nach dem Motto: Aus Ideen werden Strukturen - 25 Jahre Erfahrung im Bereich Werbung und Marketing, (Direktmarketing) - spezialisiert auf verkaufsorientierte und - praxisnahe Werbung

Mehr

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht?

Social Media: Die Herausforderung begann 1995. Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? Soziale Medien in Bildungsinstitutionen: Hype oder Pflicht? 1 Sie lechzen danach, täglich nach Neuem zu fragen... einige sind so schrecklich neugierig und auf Neue Zeitungen erpicht..., dass sie sich nicht

Mehr

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Mediadaten 2014 Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Im Überblick Thueringer-Allgemeine.de OTZ.de TLZ.de - Die Nachrichtenportale für Thüringen. Konzept

Mehr

MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP. Marketing-Basics und innovative Werbeformen

MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP. Marketing-Basics und innovative Werbeformen MEHR ERFOLG MIT EINEM ONLINE-SHOP Marketing-Basics und innovative Werbeformen Emanuel Führer EDay, 06.03.2014 EMANUEL FÜHRER PRODUCT MARKET MANAGER Mein Aufgabenbereich umfasst die Entwicklung und Organisation

Mehr

Mediadaten 2014 / 2015

Mediadaten 2014 / 2015 Mediadaten 2014 / 2015 ONKOdirekt NEUROdirekt KARDIOdirekt Elsevier-Medical.net Elsevier Professional Solutions Das Portfolio Was kann Elsevier Ihnen bieten? Mit über 2.000 international anerkannten Fachzeitschriften

Mehr

Goldbach Award 2012 Crossmedia. Case M-Budget WG Ferngesteuert

Goldbach Award 2012 Crossmedia. Case M-Budget WG Ferngesteuert Goldbach Award 2012 Crossmedia Case M-Budget WG Ferngesteuert Zielgruppen und Kommunikations-Ziele / Ausgangslage: M-Budget ist eine der bekanntesten Marken des Landes. Das Wissen, dass es sich um eines

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen Produktportfolio 2014 azubister GmbH Ihre Zielgruppe dort erreichen,! wo sie primär ist. MOBILE! Stellenanzeigen Diverse Such- und Filteroptionen

Mehr

Facts Reichweite pro Monat Swissmom bietet Besucher Swissmom Forum swissmom.ch seit 10 Jahren die Swissmom Baby App

Facts Reichweite pro Monat Swissmom bietet Besucher Swissmom Forum swissmom.ch seit 10 Jahren die Swissmom Baby App MEDIADATEN 2015 Facts Swissmom bietet verlässliche und aktuelle Informa5onen kompetentes Redak5onsteam empfohlen von Gynäkologen und Fachgesellscha

Mehr

Digitaler Werkzeugkasten Die wichtigsten Werkzeuge für lokale Unternehmen

Digitaler Werkzeugkasten Die wichtigsten Werkzeuge für lokale Unternehmen Digitaler Werkzeugkasten Die wichtigsten Werkzeuge für lokale Unternehmen Drei von vier Deutschen im Netz das Ende des digitalen Grabens! Internet-Nutzung in Deutschland 1997 im Vergleich zu 2014 1997

Mehr

SES Search Engine Services

SES Search Engine Services Target Marketing Performance Media SES Search Engine Services Social Media Marketing Online Marketing Service Mediaplanung Affiliate Marketing SEO Suchmaschinenoptimierung Netzwerk Marketing Markenrecht

Mehr

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de

AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de AGENTURPROfIL limited edition erste ausgabe // mehr unter www.agenturblickfang.de 02 // entwickeln. gestalten. erleben. Blickfang ist die Kombination einer klassischen Werbeagentur und einer Agentur für

Mehr

Branding-Wirkung von Online-Kampagnen Case Study. IAB-Talk vom 31. März 2015

Branding-Wirkung von Online-Kampagnen Case Study. IAB-Talk vom 31. März 2015 Branding-Wirkung von Online-Kampagnen Case Study IAB-Talk vom 31. März 2015 Erhöhte Komplexität aufgrund der erhöhten Anzahl von TOUCHPOINTS Twitter Smartphone Youtube Friends Loyalty programs Online Banner

Mehr

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 1 Factsheet business-on www.business-on.de business-on.de - Das regionale Wirtschaftsportal Redaktionell betreute Wirtschaftsregionen sind u. a. Köln/Bonn, Berlin,

Mehr

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015 smart online publishing 2 Über 15 Jahre tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte.

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Version 1.2 Stand 04.07.2013 Übersicht 1 Unser Unternehmen 2 Unser Kompetenzen 3 adnord.suchmaschinenmarketing 4 adnord.facebook 5 adnord.website 6 Ihre Bedürfnisse Unser Unternehmen

Mehr

contentmetrics Web Controlling Erfolgskontrolle im Versicherungsportal Thomas Brommund contentmetrics Zertifizierter Partner von

contentmetrics Web Controlling Erfolgskontrolle im Versicherungsportal Thomas Brommund contentmetrics Zertifizierter Partner von Web Controlling Erfolgskontrolle im Versicherungsportal Thomas Brommund contentmetrics Zertifizierter Partner von contentmetrics Erfolg ist messbar! Wir beraten und unterstützen unsere Kunden bei der Definition

Mehr

Mehr Sichtbarkeit im Internet

Mehr Sichtbarkeit im Internet Mehr Sichtbarkeit im Internet 10. November 2015 Immobilienforum 2015 Sebastian Otten Projektleiter (ComFair GmbH) Online Marketing Manager ComFair GmbH 1 Status Quo? ComFair GmbH 2 Was ist Online Marketing?

Mehr

Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen

Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen update! digital media HTW Chur Donnerstag, 15. März 2012 14.30 Uhr 16.30 Uhr Adrian Wenzl Account Manager @adrianw11 auf Twitter 15.03.2012 Agenda 15.

Mehr

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company Insights Wie sind wir aufgestellt? 2 e- wolff: 2002- bis heute 2002 2006 Bild Gebäude 3 2010-today Geschä

Mehr

Online-Kampagnen richtig gestalten

Online-Kampagnen richtig gestalten Online-Kampagnen richtig gestalten Von der Konzeption bis zur Auswertung Zürich 25. März 2010 Manfred Bacher, Ueli Preisig Unternehmensportrait Unic auf einen Blick Unternehmen 1996 in Bern als Spin-off

Mehr

Ratgeberportal für sicheres Bauen und Wohnen. Mediadaten aktion-pro-eigenheim.de Preisliste 2014/2015 gültig ab 1. August 2014

Ratgeberportal für sicheres Bauen und Wohnen. Mediadaten aktion-pro-eigenheim.de Preisliste 2014/2015 gültig ab 1. August 2014 Ratgeberportal für sicheres Bauen und Wohnen Preisliste 2014/2015 gültig ab 1. August 2014 Fakten Profil: ü Themen rund um den sicheren Hausbau und Hauskauf Onlinegang: ü 2000 ü Relaunch Juli 2014 Zielgruppe:

Mehr

Kundengewinnung online - Wie aus anonymen Website- Besuchern Kunden werden

Kundengewinnung online - Wie aus anonymen Website- Besuchern Kunden werden Kundengewinnung online - Wie aus anonymen Website- Besuchern Kunden werden Jahrgang 1969, verheiratet, 2 Kinder Diplom-Informatiker TU München Seit 1996 in Online Branche Seit 1999 selbständig Inhaber

Mehr

Wie ARTDECO seine Social Media-Aktivitäten erfolgreich anschiebt

Wie ARTDECO seine Social Media-Aktivitäten erfolgreich anschiebt Involve! ARTDECO cosmetic GmbH Wie ARTDECO seine Social Media-Aktivitäten erfolgreich anschiebt Zielgenaue Ansprache der Social Hubs-Zielgruppe auf WEB.DE via WEB.Social TM -Targeting 01 FACTS & FIGURES

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.

Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB. DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09. Basis-Angebote Kooperation Regionalmanagement Südeuropa DB DB Vertrieb GmbH Regionalmanagement Südeuropa Silvia Festa Stuttgart, 09.09.2014 Agenda Regionalmanagement Südeuropa Online-Maßnahmen Social Media-Maßnahmen

Mehr

Public Innovation. das buch vol. 4. (print, digital, online)

Public Innovation. das buch vol. 4. (print, digital, online) das buch vol. 4 (print, digital, online) Public Innovation Kontakt: Christian Walter, Managing Partner; cwa@swissmadesoftware.org; T +41 61 690 20 52 swiss made software das Thema Etwa 10 Milliarden Franken

Mehr

Kommunikation mit Biss

Kommunikation mit Biss Crossmedia Kommunikation Kommunikation mit Biss Sigi Alder Market Business Developer Canon (Schweiz) AG Stämpfli Konferenz Agenda Crossmedia Success Markt in steter Veränderung Mehrwert in der Kommunikation

Mehr

IT Academy. Erfolgreiche E-Commerce Vermarktung. Meinungen. Trends. Ausblick. Namics. Michael Rottmann. Senior Manager.

IT Academy. Erfolgreiche E-Commerce Vermarktung. Meinungen. Trends. Ausblick. Namics. Michael Rottmann. Senior Manager. IT Academy. Erfolgreiche E-Commerce Vermarktung. Meinungen. Trends. Ausblick. Namics. Michael Rottmann. Senior Manager. 06. Mai 2010 Agenda. Aufmerksamkeit schaffen Die neue Normalität Kunden reaktivieren,

Mehr

chocogreets send a personalized gift around the world

chocogreets send a personalized gift around the world chocogreets send a personalized gift around the world myswisschocolate AG Chocogreets ist eine Marke von myswisschocolate AG myswisschocolate bietet individuelle Schweizer Schokoladentafeln, täglich frisch

Mehr

Adobe FSI Breakfast. Frankfurt, 09.06.2015. 2015 icompetence

Adobe FSI Breakfast. Frankfurt, 09.06.2015. 2015 icompetence Adobe FSI Breakfast Frankfurt, 09.06.2015 2015 icompetence Gründung 1994 Firmensitz: Quickborn bei Hamburg 200 Mio Page Impressions/Monat mehr als 1,8 Millionen Privatkunden. über 2,8 Millionen Kunden

Mehr

üt z e r we mobile zeitgeist - Mediadaten Gültig ab September 2014

üt z e r we mobile zeitgeist - Mediadaten Gültig ab September 2014 +++ N EU Unt +++ erst üt z e r we rden Seit e1 0 mobile zeitgeist - Mediadaten Gültig ab September 2014 Wer wir sind Das führende Online-Magazin zum Mobile Business im deutschsprachigen Raum Breites Themenspektrum

Mehr

Online Charakteristik Zielgruppe Werbenutzen Aktualität Traffic

Online Charakteristik Zielgruppe Werbenutzen Aktualität Traffic MEDIADATEN ONLINE Online Charakteristik www.mk-fokus.ch ist das Online-Journal der Fachzeitschrift Marketing & Kommunikation. Neben täglichen Branchen-News für Marketing- und Kommunikationsexperten in

Mehr

Social Media Monitoring

Social Media Monitoring Social Media Monitoring Social Software Conference München, November / 2010. Thomas Praus BACKGROUND. 2 Thomas Praus Berlin @stylewalker Trabayo, PANORAMA3000, Social Media Week Was ist PANORAMA3000? Range

Mehr

TWENTY ONE BRANDS AGENTUR LEISTUNGEN.

TWENTY ONE BRANDS AGENTUR LEISTUNGEN. AGENTUR LEISTUNGEN. . MARKENANALYSE Wettbewerbsumfeld Zielgruppen Markenimage Markenbekanntheit Markenpotenzial NAMING Unternehmens- und Produktnamen Claims Domains Verfügbarkeitsprüfung Akzeptanzprüfung

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF?

INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? INFORMATION UND INSPIRATION WAS TREIBT DEN KUNDEN ZUM KAUF? Reinhard Scheitl, 18.06.2015 EIN BLICK IN DIE USA? STUDY JOURNEY RETAIL SHOPS NEW YORK DAS ZIEL IST NICHT VERKAUFEN, SONDERN Kundenbedürfnisse

Mehr

www.onlinepc.ch Online PC Das Computer-magazin ONLINE-MEDIADATEN 2015 gültig ab 01.01.2015 PC/LAPTOP TABLET MOBIL

www.onlinepc.ch Online PC Das Computer-magazin ONLINE-MEDIADATEN 2015 gültig ab 01.01.2015 PC/LAPTOP TABLET MOBIL www.onlinepc.ch ONLINE-MEDIADATEN 2015 gültig ab 01.01.2015 PC/LAPTOP TABLET MOBIL Inhalt I. Profil / Nutzerzahlen S. 3 1. Übersicht Webseiten-Werbemittel S. 4 2. Preise S. 5 3. Anzeigenbeispiele Webseiten-Werbemittel

Mehr

Direktmarketing Newsletter & Mailings 2015. verticaltechmedia.de

Direktmarketing Newsletter & Mailings 2015. verticaltechmedia.de Direktmarketing Newsletter & Mailings 2015 Newsletter und Mailings wirken am besten in Kombination mit Display Ads Die gestützte Werbeerinnerung im Vergleich Quelle: ecircle GmbH, Werbewirkungsstudie:

Mehr

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Letzte Mutation: 17.08.2015 / ES 2 1 bluewin.ch 3 Specs bluewin.ch ONLINE Prime I Reach I Targeting Empfehlung: Anlieferung der Werbemittel in HTML5 (keine Flash!)

Mehr

kult.de auf einen Blick

kult.de auf einen Blick Mediadaten kult.de auf einen Blick Was ist kult.de? Beste und aktuellste Event- und Location-Datenbank der Stadt Aktuelle Berichterstattung über junge Regensburger Kultur Nah dran: Partypics von allen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Werbemittel! Allgemeine Richtlinien Desktop-Werbeformen! Mobile-Werbeformen! Prestitial / Interstitial. Spezielle Werbeformen!

Inhaltsverzeichnis. Werbemittel! Allgemeine Richtlinien Desktop-Werbeformen! Mobile-Werbeformen! Prestitial / Interstitial. Spezielle Werbeformen! Tarife Corporate students.ch usgang.ch partyguide.ch Inhaltsverzeichnis Werbemittel! Allgemeine Richtlinien Desktop-Werbeformen! IAB Standards Maxiboard Wideboard Monstersky Halfpage Ad Wallpaper Menubox

Mehr

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe Jochen Lenhard Geschäftsführer Mediaplus Gruppe Die Digitalisierung verändert die Konsumenten-Ansprache revolutionär und eröffnet neue, kreative Wege für Botschaften, die besser wirken. Das Haus der Kommunikation

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Golf Post. Golf Post Mediadaten. Stand: 2015 GOLF POST KÖLN, 2015. GOLF POST Mediadaten KÖLN, 2015. www.golfpost.de GolfPost Golf_Post

Golf Post. Golf Post Mediadaten. Stand: 2015 GOLF POST KÖLN, 2015. GOLF POST Mediadaten KÖLN, 2015. www.golfpost.de GolfPost Golf_Post GOLF POST KÖLN, 2015 Mediadaten Stand: 2015 KÖLN, 2015 1 Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen 40.333 Fans Quelle: IVW, Google Analytics 6.876 Followers ist ein unabhängiges, digitales Medium

Mehr

// Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer. Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK

// Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer. Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK Online-Kampagne 2015 Großes Zimmer Regionale Online-Marketing-Maßnahmen: Sonderaktion: Angebot zur Immobilienfinanzierung mit der WL BANK Zinsvorteile auch online bekannt machen Regionale Online-Werbung

Mehr

Digital Liftoff Online richtig Durchstarten. Dr. Kay Rispeter, 26. September 2013

Digital Liftoff Online richtig Durchstarten. Dr. Kay Rispeter, 26. September 2013 Digital Liftoff Online richtig Durchstarten Dr. Kay Rispeter, 26. September 2013 1. Was wissen wir über unsere Kunden 2. Konkrete Beispiele aus der täglichen Praxis Über welche Quellen informieren sich

Mehr

Online Mobile Web TV Auftragsfotografie

Online Mobile Web TV Auftragsfotografie MEDIADATEN Online Mobile Web TV Auftragsfotografie Standard-Werbeformen / Formate & Preise Legende Werbemittel Pixel TKP in CHF Fixpreis in CHF 1 Maxiboard 994 x 118 50-2 Wideboard 994 x 250 60-3 Monstersky

Mehr

Marketing, Social Media und PR beim führenden Online-Optiker Deutschlands: Brille24 Integration einer TV-Strategie, Onlinemarketingkanäle &

Marketing, Social Media und PR beim führenden Online-Optiker Deutschlands: Brille24 Integration einer TV-Strategie, Onlinemarketingkanäle & Marketing, Social Media und PR beim führenden Online-Optiker Deutschlands: Brille24 Integration einer TV-Strategie, Onlinemarketingkanäle & Pressearbeit Björn Holste, Head of Marketing/PR 26.03.2014 Ausgangssituation

Mehr

media 2015 Display, Tablet, Mobile: Unsere digitalen Ausgabekanäle

media 2015 Display, Tablet, Mobile: Unsere digitalen Ausgabekanäle Ad-Network media 2015 Mensa-Jäger Display, Tablet, Mobile: Unsere digitalen Ausgabekanäle n Ihr Marketing via Smartphone & Apps n Ihre Bannerschaltung auf www. & www.audimax.de n Ihr Umfeld: studentisch

Mehr

Das Handy als zentrales Medium von Kampagnen Wie Agentur, Verlag und Werbungtreibender erfolgreich an einem Strang ziehen Berlin, 21.

Das Handy als zentrales Medium von Kampagnen Wie Agentur, Verlag und Werbungtreibender erfolgreich an einem Strang ziehen Berlin, 21. Das Handy als zentrales Medium von Kampagnen Wie Agentur, Verlag und Werbungtreibender erfolgreich an einem Strang ziehen Berlin, 21. April 2009 Mobile Marketing. Mobile Loyalty. Mobile Internet AGENDA

Mehr

MEDIADATEN ONLINE. Schweizer Fachzeitschrift für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

MEDIADATEN ONLINE. Schweizer Fachzeitschrift für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz MEDIADATEN ONLINE Online Crossmedia safety-plus.ch ist das führende Schweizer Online-Portal für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz und informiert über aktuelle Themen in diesem Bereich kompetent und

Mehr

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015 Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 Mediadaten 2 Verlagsangaben: con:text Kommunikation Thomas Kopal Reinbeckstr. 40 70565 Stuttgart www.context-kommunikation.de thomas.kopal@gwen-mag.de Internet:

Mehr

Cross Channel Marketing How to optimize customer journey?

Cross Channel Marketing How to optimize customer journey? Cross Channel Marketing How to optimize customer journey? Multi-Channel 1.0: Customer follows Channel! e-shop Channels Digital Website Klassik APPs Direkt Customer Newsletter Direkt Briefe ren 3 3 Facebook

Mehr

Media Focus Online-Werbestatistik Report 2013/02

Media Focus Online-Werbestatistik Report 2013/02 Media Focus Online-Werbestatistik Report 2013/02 Semester Report Online: Expertenschätzungen über die Entwicklung des Online-Werbemarkts in der Schweiz Inhalt 1. Online-Werbeformate... 2 2. Online-Trend

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008

Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08..pulse für Oswald 2008 Suchmaschinen-Marketing Update 2009 09.09.08 Imre Sinka -.pulse Web-Agentur Status Generationen-Wechsel Google 10 Jahre alt Löcher im Algorithmus Platz für Spam Suchresultate durch Spam in Frage gestellt

Mehr

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk?

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Studiendesign Zielsetzung und Nutzen dieser Studie Neben einer stärkeren Werbewirkung erzeugen Branding- Werbemittel auch eine deutlich

Mehr

SEO- und SEM Know how für die beste Google Position. Martin Gaubitz

SEO- und SEM Know how für die beste Google Position. Martin Gaubitz SEO- und SEM Know how für die beste Google Position Martin Gaubitz Wussten Sie, dass Social Social Media Martin Gaubitz e-wolff Consulting GmbH 2 Wussten Sie, dass Local Social Media Martin Gaubitz e-wolff

Mehr

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011

Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Online-Marketing: Die Chance für den Tourismus? ecomm Berlin 15.06.2011 Christine Roos c:roos consulting training coaching www.croos-consulting.com info@croos-consulting.com ja: Darstellung, Kommunikation,

Mehr

Premium Klicks. Premium Leads. Performance Marketing: Ein entscheidender Baustein im Online-Marketing Rheinische Fachhochschule, 26.

Premium Klicks. Premium Leads. Performance Marketing: Ein entscheidender Baustein im Online-Marketing Rheinische Fachhochschule, 26. Premium Klicks. Premium Leads Performance Marketing: Ein entscheidender Baustein im Online-Marketing Rheinische Fachhochschule, 26. April 2007 Agenda Vorstellung: OnVista Group Ligatus Zielsetzung Performance

Mehr

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick

Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Studying the international way Suchmaschinen-Marketing Das grosse Geschäft mit dem Klick Prof (FH) IMC University of Applied Sciences Krems HTW Chur, März 2012 Agenda Wie Kunden suchen Wie SEM funktioniert

Mehr

eggs unimedia München 2014 www.eggs.de Schertlinstraße 18 81379 München +49 89 743456-0

eggs unimedia München 2014 www.eggs.de Schertlinstraße 18 81379 München +49 89 743456-0 HUK-Coburg auf allen Kanälen: Adaptive und responsive Websites Christian Deinlein GruppenleiterInternetsysteme HUK-COBURG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing eggs unimedia GmbH Agenda Trends kurzer

Mehr

iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt!

iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt! iq digital quarterly 2015 #1 Content wirkt! Best Cases Crossmedia iq digital quarterly 2015 #1 Der gesamt Markt diskutiert über. Wir haben uns angesehen, wie wirkt ganz explizit bei Inszenierungen die

Mehr

Integrationsmöglichkeiten auf XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com

Integrationsmöglichkeiten auf XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015 www.xing.com Inhaltsverzeichnis Integrationsmöglichkeiten auf XING Seite Standard-Werbeformate und Preise... 02 Targetingmöglichkeiten

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

Werbeflächen und Tarife - auf bonus.ch kommunizieren 1

Werbeflächen und Tarife - auf bonus.ch kommunizieren 1 Werbeflächen und Tarife - auf bonus.ch kommunizieren 1 Werbeflächen und Tarife - Netzwerk 2 bonus.ch Audience Das Netzwerk Mit einer über 10-jährigen Tätigkeit ist bonus.ch eine der wichtigsten Vergleichswebseiten

Mehr

Online-Werbung auf bigfm.de. Content. Banner Mobile

Online-Werbung auf bigfm.de. Content. Banner Mobile 1 Online-Werbung auf bigfm.de Content Banner Mobile Onlinewerbung mit bigfm / Reichweiten bigfm.de 10 Mio. Page Impressions 20 Mio. Ad Impressions 900.000 Visits 150.000 Community Mitgl. täglich 200 Neuanmeldungen

Mehr

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner Porträt 1 1 Web-Adresse: www.dbz.de 2 Kurzcharakteristik: Die Online-Angebote auf www.dbz.de finden bei Architekten und hochbauplanenden Bauingenieuren immer mehr Beachtung. Im täglichen Arbeitsleben wird

Mehr

Marketing für die GrimmHeimat NordHessen

Marketing für die GrimmHeimat NordHessen Marketing für die GrimmHeimat NordHessen 04. November 2010 Definition Dachmarke übergeordnete Marke einer Markenfamilie hoher Wiedererkennungswert (Reichweite) eigenes Image, das auf alle Marken darunter

Mehr

Netzpiloten.de Mediadaten 2014

Netzpiloten.de Mediadaten 2014 Netzpiloten.de Mediadaten 2014 2 Seit 15 Jahren tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte. (Matthias Schwenk, Carta) 3 Netzpiloten.de

Mehr