Aktionärskonto. Das überzeugende «Rundum-sorglos-Paket» Ein Unternehmen der LLB-Gruppe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktionärskonto. Das überzeugende «Rundum-sorglos-Paket» Ein Unternehmen der LLB-Gruppe"

Transkript

1 Aktionärskonto Das überzeugende «Rundum-sorglos-Paket» Ein Unternehmen der LLB-Gruppe

2 Das Aktionärskonto Ihr «Rundum-sorglos-Paket» Das Aktionärskonto der Bank Linth ist Ihr überzeugendes «Rundumsorglos-Paket». Ein kleiner Bestand an Bank-Linth-Aktien genügt, um von vielfältigen Vorteilen profitieren zu können. Kontoführung, Maestro-Karte und Kundenkarte sind kostenlos. Die interessante Verzinsung verschafft Ihnen einen Basisertrag. Und mit dem Aktienbestand nehmen Sie am Marktgeschehen an der Börse teil. Sie profitieren aber nicht nur von diesen Vorzügen. Als Mitbesitzerin oder Mitbesitzer der Bank Linth können Sie Ihre Stimme einbringen, wenn es um die Geschicke der Bank geht in der Regel jährlich an der Generalversammlung. Ideale Lösung Damit ist das Aktionärskonto die ideale Lösung für Sie, wenn Ihnen ein garantierter Zinsertrag ebenso wichtig ist wie der Zugang zu Gewinnmöglichkeiten an der Börse. Für das Aktionärskonto sprechen auch die hohe Flexibilität Sie können jederzeit Ihr ganzes Guthaben zurückziehen und die umfassenden. Reduzierte Courtage Für aktive Anleger besonders attraktiv ist die Kombination des Aktionärskontos mit Linthbanking, der E-Banking-Lösung der Bank Linth. Wenn Sie Ihre Börsenaufträge hier erfassen, erhalten Sie 50 % Rabatt auf der normalen Courtage! Anleger ohne Linth banking setzen auf das Aktionärskonto 50. Hier sparen Sie 20% Courtagen, auch wenn Sie sich nicht über Linthbanking an den Börsen engagieren. Unsere Kundenberater informieren Sie gerne über die Details des Aktionärskontos. Wir freuen uns, Sie schon bald als Mitbesitzerin oder Mitbesitzer unserer Bank zu begrüssen.

3 02 Erfüllen Sie sich den Traum Aktionärskonto vom Eigenheim Mit dem Kauf nur einer Bank-Linth-Aktie können junge Erwachsene ein Aktionärskonto 1 eröffnen. Sie sichern sich damit attraktive Vorzugskonditionen und die Verbundenheit mit ihrer Bank. à Interessanter Vorzugszinssatz bis CHF à Kostenlose Kontoführung à Einfaches Linthbanking mit 50% Rabatt auf Courtagen Maestro-Karte: Haupt- und Zusatzkarte kostenlos Linthbanking Für Personen im Alter von 18 bis 30 Jahren Vorzugszinssatz bis CHF ; darüber PrivatkontoPLUS-Zinssatz Aktien müssen in einem auf den Namen des Aktionärs lautenden Depot der Bank Linth liegen Keine Courtage beim Erwerb der Bank-Linth-Aktie

4 Aktionärskonto 10 Mit einem Bestand von nur 10 Bank-Linth-Aktien können Privatpersonen ein Aktionärskonto 10 eröffnen. Sie sichern sich damit attraktive Vorzugskonditionen und die Verbundenheit mit ihrer Bank. à Interessanter Vorzugszinssatz bis CHF à Kostenlose Kontoführung à Einfaches Linthbanking mit 50% Rabatt auf Courtagen Maestro-Karte: Haupt- und Zusatzkarte kostenlos Linthbanking Vorzugszinssatz bis CHF ; darüber PrivatkontoPLUS-Zinssatz Aktien müssen in einem auf den Namen des Aktionärs lautenden Depot der Bank Linth liegen Kein geschäftlicher

5 02 Erfüllen Sie sich den Traum Aktionärskonto vom Eigenheim Mit einem Bestand von 50 Bank-Linth-Aktien können Privatpersonen ein Aktionärskonto 50 eröffnen. Sie sichern sich damit attraktive Vorzugskonditionen und die Verbundenheit mit ihrer Bank. à Interessanter Vorzugszinssatz bis CHF à Kostenlose Kontoführung à Einfaches Linthbanking mit 50% Rabatt auf Courtagen* Maestro-Karte: Haupt- und Zusatzkarte kostenlos Linthbanking Vorzugszinssatz bis CHF ; darüber PrivatkontoPLUS-Zinssatz Courtagereduktion von 20%* Aktien müssen in einem auf den Namen des Aktionärs lautenden Depot der Bank Linth liegen Kein geschäftlicher * Rabatte können kumuliert werden.

6 Aktionärskonto 10 für Firmen Mit einem Bestand von 10 Bank-Linth-Aktien können Firmen ein Aktionärskonto 10 eröffnen. Es bietet attraktive Vorzugskonditionen und eignet sich ideal für den geschäftlichen. à Interessanter Vorzugszinssatz bis CHF à Sicheres E-Banking Maestro-Karte: Haupt- und Zusatzkarte kostenlos (sofern Einzelfirma) E-Banking Nachttresor Betriebs- und Investitionskredit Vorzugszinssatz bis CHF , darüber Kontokorrent-Zinssatz

7 Aktionärskonto 50 für Firmen Mit einem Bestand von 50 Bank-Linth-Aktien können Firmen ein Aktionärskonto 50 eröffnen. Es bietet attraktive Vorzugskonditionen und eignet sich ideal für den geschäftlichen. à Interessanter Vorzugszinssatz bis CHF à Attraktiver Zinssatz für Kredite bis CHF à Sicheres E-Banking Maestro-Karte: Haupt- und Zusatzkarte kostenlos (sofern Einzelfirma) E-Banking Nachttresor Betriebs- und Investitionskredit Vorzugszinssatz bis CHF , darüber Kontokorrent-Zinssatz Vorzugszinssatz für Betriebs- und Investitionskredit bis CHF

8 Kontakt Bank Linth LLB AG Zürcherstrasse Uznach Telefon Telefax (werktags von 8 bis 18 Uhr) PC-Nr Clearing-Nr Swift: LINSCH 23 Geschäftsstellen der Bank Linth Wirtschaftsraum Linthgebiet Uznach Gommiswald Kaltbrunn Niederurnen Schmerikon Weesen Wirtschaftsraum Zürichsee Rapperswil Hombrechtikon Jona Kempraten Meilen Rüti ZH Stäfa Uerikon Uetikon am See Wirtschaftsraum Ausserschwyz Lachen Altendorf Pfäffikon SZ Siebnen Wirtschaftsraum Sarganserland Bad Ragaz Flums Mels Sargans Neue Geschäftsstellen Eröffnung 2011 Erlenbach ZH Winterthur / 0211 / Änderungen vorbehalten

Kontoprodukte, Zinssätze und Konditionen

Kontoprodukte, Zinssätze und Konditionen Telefon 0844 11 44 11 Telefax 0844 11 44 12 Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr PC-Nr. 30-38170-0 Clearing-Nr. 8731 Swift: LINSCH23 Kontoprodukte, Zinssätze und Konditionen Geschäftsstellen der Bank Linth

Mehr

Vorsorge rund um Ihr Eigenheim

Vorsorge rund um Ihr Eigenheim Vorsorge rund um Ihr Eigenheim Für Eigenheimbesitzende hat die Vorsorge eine ganz spezielle Bedeutung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Eigenheimfinanzierung Beim Kauf, beim Bau oder bei der Sanierung von

Mehr

Gebührenübersicht. Die aktuellen Kosten für Kontoführung und Zahlungsverkehr. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe

Gebührenübersicht. Die aktuellen Kosten für Kontoführung und Zahlungsverkehr. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Gebührenübersicht Die aktuellen Kosten für Kontoführung und Zahlungsverkehr Ein Unternehmen der LLB-Gruppe 01 KontoBox MeinZins / KMU-Box Sparen vom Eigenheim und Vorsorge 03 Mit der KontoBox MeinZins

Mehr

Vorsorgekonto 3a. Steuerbegünstigtes Vorsorgesparen in der Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe

Vorsorgekonto 3a. Steuerbegünstigtes Vorsorgesparen in der Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vorsorgekonto 3a Steuerbegünstigtes Vorsorgesparen in der Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015 Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vorsorge ist ein lebensbegleitender Prozess Mit dem Vorsorgekonto 3a entscheiden

Mehr

Preisübersicht im Anlagegeschäft

Preisübersicht im Anlagegeschäft Preisübersicht im Anlagegeschäft Gültig ab 1. Juni 2015 Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Unsere Preise klar und einfach Wir legen bei Beratung und Preisen grossen Wert auf Klarheit und Transparenz. Das drückt

Mehr

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vermögensverwaltung einfach und fair Ihre Vorteile auf einen Blick Umfassende

Mehr

Eigenheim-Finanzierung

Eigenheim-Finanzierung Eigenheim-Finanzierung Die Bank Linth bietet für jedes Eigenheim die richtige Finanzierung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Erfüllen Sie sich den Traum vom Eigenheim 02 03 Variable Hypothek Seite 6 Festhypothek

Mehr

Bankgeschäfte sicher, einfach und bequem erledigen

Bankgeschäfte sicher, einfach und bequem erledigen Bankgeschäfte sicher, einfach und bequem erledigen Kurzanleitung Linthbanking Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Inhalt 01 Willkommen im Linthbanking 3 02 Unser Linthbanking im Überblick 4 03 Startseite 7

Mehr

Firmenkundengeschäft. Flexible und individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen

Firmenkundengeschäft. Flexible und individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen Firmenkundengeschäft Flexible und individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen 01 Richtig einfache Finanzpartnerschaft 3 Vorwort 02 An Ihrer Seite in die Zukunft 4 Unser Betreuungskonzept 03 Mit individuellen

Mehr

Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung

Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Anlageberatung und Vermögensverwaltung Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe 01 Ein Angebot nach Mass 3 02 Sie haben die Wahl 4 Consult Expert Comfort 03 Unsere

Mehr

Halbjahresbericht per 30.9.2003

Halbjahresbericht per 30.9.2003 Halbjahresbericht per 30.9.2003 Halbjahresbericht per 30.9.2003 Fondsleitung Adimosa AG Adimosa AG Obstgartenstrasse 19 Postfach 538, 8035 Zürich Telefon 043 255 21 00 Fax 043 255 21 01 welcome@pensimo.ch

Mehr

Das Aktionärs-Sparkonto Unica. Ihre Mitsprache ist uns etwas wert

Das Aktionärs-Sparkonto Unica. Ihre Mitsprache ist uns etwas wert Das Aktionärs-Sparkonto Unica Ihre Mitsprache ist uns etwas wert Drei Vorteile auf einen Blick Exklusiv für die Aktionäre der St.Galler Kantonalbank offerieren wir mit dem Aktionärs-Sparkonto Unica ein

Mehr

Erfolgreich regional investieren!

Erfolgreich regional investieren! Erfolgreich regional investieren! Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! Die wirtschaftsstarke Region rund um den Zürichsee bildet für viele börsenkotierte

Mehr

«Bonus-Paket Lostorf»

«Bonus-Paket Lostorf» «Bonus-Paket Lostorf» 1% Wartenfels- Sparkonto Wartenfels-Sparkonto Hypothek MasterCard Silber Maestro-Karte Börsenhandel Pensionsplanung Kugelschreiber 1% Vorzugszins 3 Monate gratis wohnen 1 Jahresgebühr

Mehr

Kontoübersicht. Zahlen Sparen

Kontoübersicht. Zahlen Sparen Kontoübersicht Zahlen Sparen Jakob Hügli Regionenleiter «Bernerland Bank wo Sie und Ihr Konto nicht einfach eine Nummer sind.» Inhaltsverzeichnis 4 Zahlen Privatkonto Aktionärskonto Privatkonto25 Privatkonto60

Mehr

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen Unser Angebot Eine Übersicht für Privatpersonen An Ihre Bedürfnisse angepasst. Einfache Lösungen, attraktive Konditionen und kompetente Beratung: Das erhalten Sie bei der Migros Bank. Die etwas andere

Mehr

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Das Sparkonto Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche Das Sparkonto der St.Galler Kantonalbank ist die ideale Ergänzung zum Privatkonto. Dank höherem Zins erreichen Sie damit Ihre

Mehr

Privatkunden. Kontosortiment nach Wunsch

Privatkunden. Kontosortiment nach Wunsch Privatkunden Kontosortiment nach Wunsch Zahlen Privatkonto von 26 bis 59 hren Privatkonto25 bis 25 hre Privatkonto60 ab 60 hren bis CHF 50 000 pro Monat, 3 Monate spesenpflichtig 3 Monate bis CHF 50 000

Mehr

Preise für Dienstleistungen. Wert schriftengeschäft. Konditionen. Anlegen. Stand Januar 2015

Preise für Dienstleistungen. Wert schriftengeschäft. Konditionen. Anlegen. Stand Januar 2015 Preise für Dienstleistungen im Wert schriftengeschäft Stand Januar 2015 Konditionen Anlegen Diverse Dienstleistungen Inkasso deponierte Coupons/Titel In Schweizer Franken und Fremdwährungen Wertschriftenverzeichnis

Mehr

Das Vereinskonto. Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick

Das Vereinskonto. Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick Das Vereinskonto Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick Das Vereinskonto komfortabel und günstig Das Vereinskonto ist die ideale Dreh scheibe, wenn es um die Finanzen Ihres Vereins geht. Perfekt

Mehr

Anlegen. Unsere Aktie. attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto

Anlegen. Unsere Aktie. attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto Anlegen Unsere Aktie attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto Unsere Aktie Unsere Bank verfügt traditionell über eine solide Eigenkapital-Basis, die wir in den letzten Jahren

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

Sparen 3. Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge

Sparen 3. Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge Sparen 3 Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge Denken Sie schon heute an morgen Ihre individuellen Bedürfnisse, Vorstellungen und persönliche Lebenssituation unterscheiden Sie von denjenigen

Mehr

Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr

Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Preise Privatkonto Kontoführung CHF Eröffnung Kontoführung pro Monat 3.00 Monats-/Quartalsauszug pro Auszug Tages- oder Wochenauszug pro Auszug 1.00 Jahresabschluss

Mehr

Statuten der Bank Linth LLB AG

Statuten der Bank Linth LLB AG Statuten der Bank Linth LLB AG Revision 2015 Ein Unternehmen der LLB-Gruppe 01 Firma, Sitz und Zweck 01 Art. 1 Firma Unter der Firma «Bank Linth LLB AG» besteht eine Aktiengesellschaft nach Massgabe dieser

Mehr

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz Naturnahe Erlebnistouren plus Umweltbildung www.umweltveloweg.ch Der erste Weg wird bald eröffnet! Die Idee Bist du gern in Bewegung, liebst die Natur und willst etwas Nützliches

Mehr

Tarif der Schaffhauser Kantonalbank. Firmenkunden

Tarif der Schaffhauser Kantonalbank. Firmenkunden Tarif der Schaffhauser Kantonalbank Firmenkunden Gültig ab 1.3.2012 Inhaltsverzeichnis Das Kontopaket mit dem Plus für Firmenkunden Seite 5 Konti zum Zahlen Seite 6 Karten zum Zahlen Seite 8 Zahlungsverkehr

Mehr

Dienstleistungen und Preise. Anlagegeschäft

Dienstleistungen und Preise. Anlagegeschäft Dienstleistungen und Preise Anlagegeschäft Jürg Meyer Regionenleiter «Bernerland Bank Zuverlässigkeit aus 150 Jahren Erfahrung im Marktgebiet.» Inhaltsverzeichnis 4 Einführung 5 Kunden ohne Vermögensverwaltungsmandat

Mehr

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die neuen Konten. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen bei uns im Mittelpunkt. Darum haben wir unsere Konten einleuchtend einfach neu

Mehr

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Das Fondskonto Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Bestimmen Sie Ihren Vermögensaufbau Sie wollen Ihr Vermögen systematisch aufbauen und sich dabei trotzdem jederzeit einen Geldbetrag auszahlen lassen?

Mehr

Hauptsitz Dorfstrasse 162 5054 Kirchleerau Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87

Hauptsitz Dorfstrasse 162 5054 Kirchleerau Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87 schnell informiert (Änderungen vorbehalten) Dorfstrasse 162 Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87 Dorfstrasse 38 Tel. 062 739 38 38 Fax 062 739 38 80 Clearing-Nr. 6588 Postkonto-Nr. 30-38216-4 SWIFT-Code

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Pj-Nr. Projekname Ort Bauherrschaft Typologie Art Jahr

Pj-Nr. Projekname Ort Bauherrschaft Typologie Art Jahr 17314 MFH Claridenstrasse 8802 Kilchberg Privat Neubau Mehrfamilienhaus 2014 17214 Abbruch / Neubau EFH Lindenhofstrasse 8645 Rapperswil-Jona Privat Neubau Einfamilienhaus 2014 17114 Neubau EFH Betzikon

Mehr

Vorsorgelösungen 3a. Vermögen bilden und Steuern sparen. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

Vorsorgelösungen 3a. Vermögen bilden und Steuern sparen. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 Vorteile mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Vorsorgelösungen 3a Vermögen bilden und Steuern

Mehr

Geschäftskunden Kontoübersicht

Geschäftskunden Kontoübersicht Geschäftskunden Kontoübersicht Unsere Konten und Karten für Geschäftskunden im Überblick ZAHLEN Eignung Geschäftskonto (Kontokorrent) Das Basiskonto für geschäftliche Zwecke Eurokonto Das Geschäftskonto

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen.

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. S Sparkasse Mainfranken Würzburg Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. Das kostenlose Girokonto für Schüler, Studenten, Auszubildende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst von 18 bis 27 Jahre.

Mehr

Kontosortiment vielseitig Titel und abgestimmt

Kontosortiment vielseitig Titel und abgestimmt Privatkunden _ Kontosortiment vielseitig Titel und abgestimmt Text Zahlen Privatkonto Privatkonto25 Privatkonto60 Eurokonto Fremdwährungskonto Eignung Privatpersonen von 26 bis 59 Jahren Privatpersonen

Mehr

Zahlen, Sparen, Anlegen und Vorsorgen

Zahlen, Sparen, Anlegen und Vorsorgen Zahlen, Sparen, Anlegen und Vorsorgen Für Ihr Bedürfnis das passende Angebot unsere Konten und Karten für Privatkunden im Überblick. ZAHLEN Privatkonto Privatkonto mit E-Set Eignung Verrechnungssteuer

Mehr

Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen

Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen Anhang Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen 1 Wahlkreis St.Gallen 1.01 Alters- und Pflegeheim Wiborada Bernhardzell 46 1.02 Senioren- und Spitex-Zentrum Eggersriet 25 1.03 Altersheim Abendruh Gossau

Mehr

Zahlen, Sparen, Vorsorgen Schnell informiert

Zahlen, Sparen, Vorsorgen Schnell informiert Zahlen, Sparen, Vorsorgen Schnell informiert Stand Januar 2015 Kontenübersicht Privatpersonen Zahlen Privatkonto Privatkonto25 Eignung Privatpersonen von 26 bis 59 Jahren Privatpersonen bis 25 Jahre Zinssatz

Mehr

Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen

Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen Und Kindheitsträume gehen in Erfüllung. Jugendsparen mit der bank zweiplus. Inhalt So schenken Sie ein Stück finanzielle Unabhängigkeit. Geschätzte

Mehr

Dienstleistungen und Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Dienstleistungen und Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Dienstleistungen und Preise gültig ab. Januar 05 Inhaltsverzeichnis Kontosortiment 4 Kontoführung 5 Debit- und Kreditkarten 6 Zahlen 7 Checks und Bargeldverkehr 9 Tresorfächer 0 Nachrichtenlose Vermögenswerte

Mehr

Hauptsitz Dorfstrasse 162 5054 Kirchleerau Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87

Hauptsitz Dorfstrasse 162 5054 Kirchleerau Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87 Kontosortiment schnell informiert (Änderungen vorbehalten) Dorfstrasse 162 Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87 Dorfstrasse 38 Tel. 062 739 38 38 Fax 062 739 38 80 Clearing-Nr. 6588 Postkonto-Nr. 30-38216-4

Mehr

AKTUELLE KAMPAGNEN. Aus Erfahrung www.aekbank.ch

AKTUELLE KAMPAGNEN. Aus Erfahrung www.aekbank.ch AKTUELLE KAMPAGNEN AKTUELLE IMAGEKAMPAGNE - Die aktuelle Imagekampagne spricht mittels Bildsprache verschiedene Lebensabschnitte, Träume und Wünsche von Menschen aller Altersklassen an. Die Sujets werden

Mehr

Ihre individuellen Kreditkarten für die ganze Welt

Ihre individuellen Kreditkarten für die ganze Welt Ihre individuellen Kreditkarten für die ganze Welt Kontakt Bank Linth LLB AG Zürcherstrasse 3 8730 Uznach Telefon 0844 11 44 11 Telefax 0844 11 44 12 (werktags von 8 bis 18 Uhr) info@banklinth.ch www.banklinth.ch

Mehr

Preise für Dienstleistungen

Preise für Dienstleistungen Preise für Dienstleistungen Inhalt Kontokorrent... 2 Privatkonto... 3 Sparen und Anlegen... 4 Weitere Dienstleistungen... 5 Bereich Anlagen... 6 Änderungen des vorliegenden Tarifs seitens der Bank bleiben

Mehr

Konditionen Wertschriftengeschäft und Anlageberatung Transparent und leistungsgerecht

Konditionen Wertschriftengeschäft und Anlageberatung Transparent und leistungsgerecht Einzelpreistarif Classic und Premium Aktien und ähnliche Papiere (inkl. strukturierte Produkte und an der Börse gehandelte Fonds) Gehandelt in der Kurswert pro Transaktion Courtage Courtage in CHF marginal

Mehr

Unser Kontosortiment. ab 01. Juni 2014. persönlich. unabhängig. sicher.

Unser Kontosortiment. ab 01. Juni 2014. persönlich. unabhängig. sicher. Unser Kontosortiment ab 01. Juni 2014 persönlich. unabhängig. sicher. EKA Privatkonten Eignung Verfügbarkeit Für den geschäftlichen Zahlungsverkehr Für den privaten Zahlungsverkehr Kontoart Kontokorrent

Mehr

Preise und Dienstleistungen

Preise und Dienstleistungen Kontoführung Kontokorrent CHF + Fremdwährung Privatkonti Kontoeröffnung Kontoführung CHF 4.00 pro Monat (Auszug) Pauschalgebühren 1 Spar-/Anlagekonti Grundpreis pro Buchung CHF 0.60 pauschal Kontoauszüge

Mehr

Preise für Dienstleistungen. Wertschriftengeschäft. Konditionen. Anlegen. Stand Januar 2015

Preise für Dienstleistungen. Wertschriftengeschäft. Konditionen. Anlegen. Stand Januar 2015 Preise für Dienstleistungen im Wertschriftengeschäft Stand Januar 2015 Konditionen Anlegen Konditionen im Anlagegeschäft Preis für Wertschriftentransaktionen (Courtage) Börsen- und Steuerabgaben werden

Mehr

Was sind die Erwartungen an eine Bank

Was sind die Erwartungen an eine Bank Private Banking Was sind die Erwartungen an eine Bank Christian Spahr Präsentation für medalumni UZH, UniversitätsSpital Zürich 20. Februar 2013 Agenda Darüber sprechen wir heute Ein Leben lang betreut

Mehr

Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan

Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan Stadtbus Linien 991, 992, 993, 994, 995 LinthBus Linie 622 Rapperswil Eschenbach Wattwil VZO-Bus Linie 885 Rapperswil Rüti Wald ( Atzmännig) BollingerBus Bahnverbindungen:

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Konditionen Konditionen Stand November 2014 Zahlungsverkehr Zahlungsart CHF CHF/Fremdwäh- Inland rungen Ausland Zahlungsauftrag codiert (easy).20/es Zahlungsauftrag

Mehr

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834

Bilanz Ausgangslage. Summe 685.485.834 Summe 685.485.834 Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 44.467.855 gegenüber Kunden

Mehr

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent. Stand Oktober 2010

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent. Stand Oktober 2010 Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Konditionen Konditionen Stand Oktober 2010 Zahlungsverkehr Zahlungsverkehr Inland (CH, FL) CHF EUR Übrige Währungen NetBanking CHF 5. easy Zahlungsauftrag

Mehr

Zahlungsverkehr und Kontenführung. Unsere besten Konditionen für Sie

Zahlungsverkehr und Kontenführung. Unsere besten Konditionen für Sie ₈₉ Zahlungsverkehr und Kontenführung Unsere besten Konditionen für Sie 01 Der passende Auftrag für Sie Ob Zahlungen in Schweizer Franken oder Fremd währungen wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Überweisungsmöglichkeiten.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. S7 Winterthur - Zürich HB Rapperswil 1. S8 Weinfelden - Zürich HB - Pfäffikon SZ 3. S14 Zürich HB - Hinwil 6

Inhaltsverzeichnis. S7 Winterthur - Zürich HB Rapperswil 1. S8 Weinfelden - Zürich HB - Pfäffikon SZ 3. S14 Zürich HB - Hinwil 6 Inhaltsverzeichnis S7 Winterthur - Zürich HB Rapperswil 1 S8 Weinfelden - Zürich HB - Pfäffikon SZ S14 Zürich HB - Hinwil 6 S15 Affoltern a. Albis - Rapperswil 8 S7 Gültig ab 1. Dezember 010 Winterthur

Mehr

SLR Kontosortiment+Sparsortiment. SLR meine Bank

SLR Kontosortiment+Sparsortiment. SLR meine Bank SLR Kontosortiment+Sparsortiment SLR meine Bank Kontosortiment SLR Privatkonto Das Konto für alle Privatpersonen von 26 59 Jahren. Das ideale Konto für die Handhabung sämtlicher privater Bankgeschäfte.

Mehr

Konditionen im Überblick

Konditionen im Überblick Konditionen im Überblick Privatbank AG Inhaltsverzeichnis Tarife für Vermögensverwaltung mit Depot bei der Privatbank AG (IVA) 2 Tarife für Vermögensverwaltung mit Depot bei einer Drittbank (IVA- Drittbank)

Mehr

Sparkonto. Sparen und Anlegen

Sparkonto. Sparen und Anlegen Sparkonto Sparen und Anlegen Sparen ist enorm wichtig Man spart für einen bestimmten Zweck oder um stets über eine Reserve zu verfügen oder... Es gibt genug Gründe, um zu sparen. Es versteht sich von selbst,

Mehr

Tarif der Schaffhauser Kantonalbank. Private Kunden

Tarif der Schaffhauser Kantonalbank. Private Kunden Tarif der Schaffhauser Kantonalbank Private Kunden Gültig ab 1.3.2012 Inhaltsverzeichnis KB Plus: das Kontopaket mit dem Plus an Vergünstigungen Seite 4 Konti zum Zahlen Seite 6 Konti zum Sparen Seite

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Flussdiagramm... 2/3. Kurzbericht... 4/5. Einleitung...4 Prozessbeschrieb...4/5 Schlusswort...5. Musterdokument...

Inhaltsverzeichnis. Flussdiagramm... 2/3. Kurzbericht... 4/5. Einleitung...4 Prozessbeschrieb...4/5 Schlusswort...5. Musterdokument... Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Flussdiagramm... 2/3 Kurzbericht... 4/5 Einleitung...4 Prozessbeschrieb...4/5 Schlusswort...5 Musterdokument... 6/7 Formular W4801... 6 Unterschriftenkarte... 7 Vorgehensplan...8

Mehr

BAUEN SIE AUF IHRE URNER KANTONALBANK.

BAUEN SIE AUF IHRE URNER KANTONALBANK. BAUEN SIE AUF IHRE URNER KANTONALBANK. FINANZIERUNGSMODELLE GIBT ES VIELE GEMEINSAM FINDEN WIR DIE FÜR SIE RICHTIGE LÖSUNG. MÖCHTEN SIE DEN TRAUM EINES EIGENHEIMS VERWIRK LICHEN? SPRECHEN SIE MIT IHRER

Mehr

ascom Ascom (Schweiz) AG Industrie- und Gewerbepark Hombrechtikon im Eichtal November 2010

ascom Ascom (Schweiz) AG Industrie- und Gewerbepark Hombrechtikon im Eichtal November 2010 ascom Ascom (Schweiz) AG Industrie- und Gewerbepark Hombrechtikon im Eichtal November 2010 Ascom (Schweiz) AG - Adressen Ascom (Schweiz) AG Eichtalstrasse 8634 Hombrechtikon Vermietung & Besichtigung:

Mehr

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Stand Januar 2015 Konditionen Konditionen Zahlungsverkehr* Zahlungsverkehr Inland CHF easy Zahlungsauftrag CHF.20/Posten Zahlungsauftrag manuell CHF.50/Posten

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

Gültig ab 1. April 2015. Dienstleistungspreise

Gültig ab 1. April 2015. Dienstleistungspreise Gültig ab 1. April 2015 Dienstleistungspreise Kontoführung Kontoeröffnung alle Kontoarten Ein- und Auszahlungen Konti CHF CHF Konti EUR bis 50 000. 1 0,2 % darüber Konti übrige Fremdwährungen bis 3 000.

Mehr

Gültig ab 1. Juli 2015. Konditionen im Anlagegeschäft

Gültig ab 1. Juli 2015. Konditionen im Anlagegeschäft Gültig ab 1. Juli 2015 Konditionen im Anlagegeschäft Courtage und Gebühren Courtage Inland Für alle in der Schweiz gehandelten Aktien, Obligationen, Notes und Schuldscheine, Anrechte sowie übrige Beteiligungspapiere

Mehr

Zahlen, Sparen, Vorsorgen schnell informiert

Zahlen, Sparen, Vorsorgen schnell informiert Zahlen, Sparen, Vorsorgen schnell informiert Stand Januar 2015 Kontenübersicht Privatpersonen Zahlen Privatkonto BOX25 Privatkonto Eignung Privatpersonen von 26 bis 59 Jahren Privatpersonen von 14 bis

Mehr

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent

Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Preise und Gebühren: übersichtlich, transparent Konditionen Konditionen Stand 1. Oktober 2011 Zahlungsverkehr Zahlungsart CHF Inland CHF Ausland Fremdwährung In-/Ausland Zahlungsauftrag codiert (easy)

Mehr

AKTUELLE KAMPAGNEN. Aus Erfahrung www.aekbank.ch

AKTUELLE KAMPAGNEN. Aus Erfahrung www.aekbank.ch AKTUELLE KAMPAGNEN AKTUELLE IMAGEKAMPAGNE - Die aktuelle Imagekampagne spricht mittels Bildsprache verschiedene Lebensabschnitte, Träume und Wünsche von Menschen aller Altersklassen an. Die Sujets werden

Mehr

Vorsorgekonto Säule 3a

Vorsorgekonto Säule 3a Vorsorgekonto Säule 3a Frühzeitig planen mit PRIVOR Vorsorgen Staatliche Vorsorge AHV/IV Existenzsicherung Ergänzungsleistungen Berufliche Vorsorge obligatorisch BVG/UVG Sicherstellung der gewohnten Lebenshaltung

Mehr

Kontosortiment Zinssätze und Gebühren

Kontosortiment Zinssätze und Gebühren Kontosortiment Zinssätze und Gebühren gültig ab. Juli 05 Änderungen vorbehalten Leihkasse Stammheim AG Hauptstrasse 6 877 Oberstammheim Tel. 05 7 00 60 Fax 05 7 00 6 www.leihkasse-stammheim.ch Zahlen (Sollzins

Mehr

MORGAN STANLEY FESTZINSPLUS SPARBRIEF III. // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparb. im 4.

MORGAN STANLEY FESTZINSPLUS SPARBRIEF III. // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparb. im 4. MORGAN STANLEY FESTZINSPLUS SPARBRIEF III Der sparklassiker in modernem gewand // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparbrief // Sparb Mit steigenden Festzinsen4,0% im 4.

Mehr

SPAREN UND VORSORGEN 1

SPAREN UND VORSORGEN 1 SPAREN UND VORSORGEN 1 SPAREN UND VORSORGEN SPAREN MIT DEM SPARKONTO Seite 3 SPAREN MIT DEM SPARKONTO 60+ Seite 4 SPAREN MIT DEM FESTGELDKONTO Seite 5 VORSORGEN MIT TERZO (SÄULE 3A) Seite 7-9 VORSORGEN

Mehr

Vorsorge Finanzplanungs-Check 70+ / 75+ Fragebogen

Vorsorge Finanzplanungs-Check 70+ / 75+ Fragebogen Vorsorge Finanzplanungs-Check 70+ / 75+ Fragebogen Mit einem Finanzplanungs-Check 70+/75+ erhalten Sie eine Darstellung der Einkommens-, Liquiditäts- und Vermögensentwicklung bis ins hohe Alter. Sie gewinnen

Mehr

Regierungsbeschluss über die Pflegeheimliste

Regierungsbeschluss über die Pflegeheimliste Gesetzessammlung des Kantons St.Gallen 38.8 Regierungsbeschluss über die Pflegeheimliste vom 20. Dezember 20 (Stand. Februar 205) Die Regierung des Kantons St.Gallen erlässt gestützt auf Art. 39 Abs. Bst.

Mehr

Bankingpakete VP Bank AG, gültig ab 1. Oktober 2015

Bankingpakete VP Bank AG, gültig ab 1. Oktober 2015 Bankingpakete VP Bank AG, gültig ab 1. Oktober 2015 Die Bankingpakete der VP Bank Ihr Vermögen hat nur das Beste verdient: einen Bankpartner, der professionellen Service und erst klassige Lösungen bietet

Mehr

Hauptsitz Dorfstrasse 162 5054 Kirchleerau Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87

Hauptsitz Dorfstrasse 162 5054 Kirchleerau Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87 (Änderungen vorbehalten) Dorfstrasse 162 Tel. 062 738 77 77 Fax 062 738 77 87 Dorfstrasse 38 Tel. 062 739 38 38 Fax 062 739 38 80 Clearing-Nr. 6588 Postkonto-Nr. 30-38216-4 SWIFT-Code RBABCH22 588 CHE-116.268.922

Mehr

Gültig ab 1. Januar 2015. Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr

Gültig ab 1. Januar 2015. Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Gültig ab 1. Januar 2015 Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Kontoführung Kontoeröffnung alle Kontoarten Ein- und Auszahlungen Konti Konti EUR bis 50 000. 1 0,2 % darüber Konti übrige Fremdwährungen

Mehr

> Das Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie. Bedingungslos kostenlos.

> Das Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie. Bedingungslos kostenlos. > Das Girokonto mit Zufriedenheitsgarantie. Bedingungslos kostenlos. > 50 Euro, wenn Sie uns mögen. > 100 Euro, wenn nicht. Unser Girokonto wird Sie überzeugen. Garantiert! Profitieren Sie von einer einfach

Mehr

SLR Vorsorgen+Anlegen. SLR meine Bank

SLR Vorsorgen+Anlegen. SLR meine Bank SLR Vorsorgen+Anlegen SLR meine Bank Vorsorge Privatpersonen PRIVOR Vorsorgekonto Säule 3a Das PRIVOR Vorsorgekonto dient dem Aufbau Ihrer privaten Vorsorge Säule 3a. Die jährlichen Einlagen auf das PRIVOR

Mehr

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text Privatkunden Geschäftskunden _ 3 Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft im fair und klar Text Preise für Dienstleistungen Coupons/Titel-Inkasso Depotkundschaft Physisch am Schalter CHF

Mehr

MESSEFÜHRER. Schwyzer Eigenheim-Messe 20. 21. März 2015 Mehrzweckhalle Altendorf

MESSEFÜHRER. Schwyzer Eigenheim-Messe 20. 21. März 2015 Mehrzweckhalle Altendorf MESSEFÜHRER Schwyzer Eigenheim-Messe 20. 21. März 2015 Mehrzweckhalle Altendorf INHALTSVERZEICHNIS Ausstellerplan 6 7 Angebote kantonal Altendorf 8 Alpthal 8 Bäch 8 Brunnen 9 Brunni 9 Buttikon 9 Egg b.

Mehr

Das Privatkonto, das Sparkonto, die Kreditkarte, die Maestro-Karte und das E-Banking an einem Ort.

Das Privatkonto, das Sparkonto, die Kreditkarte, die Maestro-Karte und das E-Banking an einem Ort. Das Privatkonto, das Sparkonto, die Kreditkarte, die Maestro-Karte und das E-Banking an einem Ort. Unsere neuen Privatkundenpakete. Die neuen Privatkundenpakete auf einen Blick Privatkundenpaket E-Light

Mehr

Preise und Gebühren. gültig ab Januar 2015. persönlich. unabhängig. sicher.

Preise und Gebühren. gültig ab Januar 2015. persönlich. unabhängig. sicher. Preise und Gebühren gültig ab Januar 2015 persönlich. unabhängig. sicher. Preise und Gebühren Seite 2 12 Inhaltsverzeichnis Kontoführungsgebühren... 4 Zahlen... 4 Sparen... 5 Zahlungsverkehr... 6 Zahlen...

Mehr

Wie finanziere ich mein Haus Ihrem Traum ein gutes Stück näher

Wie finanziere ich mein Haus Ihrem Traum ein gutes Stück näher Wie finanziere ich mein Haus Ihrem Traum ein gutes Stück näher Finanzierungsmodelle gibt es viele Gemeinsam finden wir die für Sie richtige Lösung. Möchten Sie den Traum eines Eigenheims verwirklichen?

Mehr

Konten & Gebühren. Gültig ab 1. Januar 2016. einfach persönlich

Konten & Gebühren. Gültig ab 1. Januar 2016. einfach persönlich Konten & Gebühren Gültig ab 1. Januar 2016 einfach persönlich 3 Inhaltsverzeichnis Unsere breite Kontopalette bietet Ihnen in jedem Lebensabschnitt die ideale Lösung. In Form von Privatund Sparkonten

Mehr

GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKUNDEN

GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKUNDEN GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKUNDEN Die Bank der Privat- und Geschäftskunden ÜBERSICHT ALLGEMEINE HINWEISE Änderungen von Preisen und Dienstleistungen bleiben jederzeit vorbehalten. Die Gebühren

Mehr

Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015

Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015 Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015 Vorsorgefrei Ein gutes Vorsorgebetragen führt zu besseren Vorsorge- Am besten steuern Sie direkt auf uns zu. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Doch wer verschenkt

Mehr

KMUStart. Das clevere Basispaket für KMU

KMUStart. Das clevere Basispaket für KMU KMUStart Das clevere Basispaket für KMU Ihr Start in eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung Als Klein- und Mittelunternehmen bilden Sie das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie produzieren erstklassige Produkte,

Mehr

ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar Privatpersonen, einfache Gesellschaften und Institutionen ohne Erwerbscharakter

ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar Privatpersonen, einfache Gesellschaften und Institutionen ohne Erwerbscharakter ZAHLEN PRIVATKONTO JUGENDKONTO Verzinsungslimite CHF 500 000. (darüber auf Anfrage) Rückzüge ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar CHF 50 000. (darüber auf Anfrage) ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar

Mehr

Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein.

Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein. Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein. Editorial Ein schät zung der eigenen Ressourcen. Von der einfachen Wanderung bis hin zur hochalpinen Klettertour gibt es verschiedenste

Mehr

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text Privatkunden Geschäftskunden _ 3 Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft im fair und klar Text Preise für Dienstleistungen Coupons/Titel-Inkasso Depotkundschaft kostenlos Physisch am Schalter

Mehr

RythmoCapital Selbstvorsorge. Gezielt vorsorgen und rhythmisch sparen

RythmoCapital Selbstvorsorge. Gezielt vorsorgen und rhythmisch sparen RythmoCapital Selbstvorsorge Gezielt vorsorgen und rhythmisch sparen RythmoCapital Vaudoise Die Trümpfe von RythmoCapital Niemand weiss, was morgen geschieht. Darum bietet Ihnen die Vaudoise ein Produkt,

Mehr

> Lokal, persönlich und traditionell. Ihre Bank. Seit 1812. Sparkasse Mobile Banking App > Anleitung zur Aktivierung. www.sparkasse.

> Lokal, persönlich und traditionell. Ihre Bank. Seit 1812. Sparkasse Mobile Banking App > Anleitung zur Aktivierung. www.sparkasse. > Lokal, persönlich und traditionell. Ihre Bank. Seit 1812. Sparkasse Mobile Banking App > Anleitung zur Aktivierung Inhalt 1. Zugang aktivieren 1 Zugang aktivieren und Passwort definieren 1 Transaktionen

Mehr

100er Club. der Rapperswil-Jona Lakers DER BUSINESSCLUB DER «LAKERS» BRINGT SPANNUNG INS GESCHÄFT!

100er Club. der Rapperswil-Jona Lakers DER BUSINESSCLUB DER «LAKERS» BRINGT SPANNUNG INS GESCHÄFT! 100er Club der Rapperswil-Jona Lakers DER BUSINESSCLUB DER «LAKERS» BRINGT SPANNUNG INS GESCHÄFT! DER 100ER CLUB DER LAKERS Sie knüpfen Business-Kontakte Sie unterstützen die Jugend und den Sport Sie geniessen

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Preise für Dienst leistungen im Wertschriftengeschäft. Stand 1. Juli 2015

Preise für Dienst leistungen im Wertschriftengeschäft. Stand 1. Juli 2015 Preise für Dienst leistungen im Wertschriftengeschäft Konditionen Anlegen Stand 1. Juli 2015 Depotgebühren-Tarif Für die Aufbewahrung von Vermögenswerten berechnet die Bank folgende Gebühren pro Jahr (zuzüglich

Mehr