Willkommen bei Ihrer Bank im Internet. Hier haben wir für Sie rund um die Uhr geöffnet.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen bei Ihrer Bank im Internet. Hier haben wir für Sie rund um die Uhr geöffnet."

Transkript

1 Ihre Anleitung zum Onlinebanking Willkommen bei Ihrer Bank im Internet. Hier haben wir für Sie rund um die Uhr geöffnet.

2 Willkommen bei Ihrer Bank im Internet! Hier haben wir für Sie rund um die Uhr geöffnet jeden Tag. Das heißt: Sie können Ihre Bankgeschäfte erledigen, wann immer Sie möchten. Sie brauchen lediglich einen Computer mit Internetanschluss und Ihre persönlichen Anmeldedaten. Unser Onlinebanking ist durch die Firewalls unserer Bank, unser digitales Sicherheitssystem, geschützt. Jeglicher Datenverkehr mit Ihrem Computer wird so verschlüsselt, dass Unbefugte darauf nicht zugreifen können. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie sich beim Onlinebanking anmelden, Rechnungen über Bank- oder Plusgiro begleichen und Überweisungen vornehmen. Außerdem finden Sie Hinweise zu anderen nützlichen Funktionen. Hier alle Optionen zu beschreiben, die Ihnen beim Onlinebanking zur Verfügung stehen, würde jedoch den Rahmen dieser Anleitung sprengen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Möglichkeiten auf eigene Faust zu entdecken. Es lohnt sich! Inhalt Der Weg zum Onlinebanking Seite 3 Rechnungszahlung per Bank-/Plusgiro Seite Überweisungen Seite 7 Persönliche Einstellungen Seite 9 Noch mehr nützliche Funktionen Seite 10 Wir helfen Ihnen gerne weiter Seite 12

3 Der Weg zum Onlinebanking Die Anmeldung beim Onlinebanking erfolgt über die Identifizierung per Sicherheitsterminal, mit der BankID auf der Karte, mit der BankID per Mobiltelefon oder mit einem persönlichen Code. 1 Rufen Sie die Seite swedbank.se auf. Klicken Sie ganz oben rechts auf Logga in ( Anmelden ). Anmeldung über das Sicherheitsterminal 2 Geben Sie Ihre schwedische Personennummer ein und wählen Sie im Menü neben dem Feld Logga in med ( Anmelden mit ) die Option Säkerhetsdosa ( Sicherheitsterminal ). Klicken Sie auf Fortsätt ( Weiter ). 3 Schalten Sie das Sicherheitsterminal mit der Pfeiltaste ein. Geben Sie Ihre persönliche PIN ein. Auf dem Display wird jetzt der Text APPLI angezeigt. Drücken Sie die Taste 1. Auf dem Display erscheint nun ein Einmalcode, den Sie im Feld für den Einmalcode im Onlinebanking eingeben. Klicken Sie auf Fortsätt ( Weiter ). Anmeldung mit der BankID auf der Karte Geben Sie Ihre schwedische Personennummer ein und wählen Sie im Menü neben dem Feld Logga in med ( Anmelden mit ) die Option BankID på kort ( BankID auf der Karte ). Klicken Sie auf Fortsätt ( Weiter ). Schieben Sie Ihre Karte in das Kartenlesegerät. Geben Sie im Feld Ihre schwedische Personennummer ein und wählen Sie die Option BankID på kort ( BankID auf der Karte ). Klicken Sie auf Fortsätt ( Weiter ) und folgen Sie den Anweisungen. Anmeldung mit persönlichem Code Sie möchten lediglich Ihre Kontoumsätze einsehen oder Überweisungen auf Ihren eigenen Konten bei der Swedbank vornehmen? Dann können Sie sich auch mit Ihrem persönlichen Code (sechs Zeichen) anmelden. In diesem Fall wählen Sie im Menü neben dem Feld Logga in med ( Anmelden mit ) die Option Personlig kod ( Persönlicher Code ). Ihren persönlichen Code können Sie auf der Startseite unter Tillval/Beställ personlig kod ( Auswahl/Persönlichen Code anfordern ) anfordern. 3

4 1 Anmeldung über das Sicherheitsterminal 2 3 Das Sicherheitsterminal ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Alle Geräte verfügen rechts unten über eine Pfeiltaste. Denken Sie daran, dass es sich beim Sicherheitsterminal und bei der BankID auf der Karte um Identitätsnachweise handelt. Bewahren Sie diese stets sicher auf.

5 Rechnungszahlung per Bank-/Plusgiro Anleitung 1 Wählen Sie auf der Registerkarte Betala/Överföra ( Zahlung/Überweisung ) die Option Bg/Pg-betalningar ( Zahlung per Bankgiro/Plusgiro ). Geben Sie unter Från ( Von ) die entsprechenden Angaben ein. Wenn Sie zum ersten Mal eine Zahlung an einen neuen Empfänger ausführen, geben Sie unter Lägg till ny mottagare ( Neuen Empfänger hinzufügen ) die Bank- bzw. Plusgironummer ein. Geben Sie anschließend die Zahlungsdetails ein: Betrag, Zahlungstermin und Referenznummer oder eine Nachricht. 2 Klicken Sie auf Lägg till ( Hinzufügen ). Freigabe eines neuen Empfängers und einer Zahlung über das Sicherheitsterminal Freigabe eines neuen Empfängers und einer Zahlung über die BankID auf der Karte 3 Schalten Sie das Sicherheitsterminal mit der Pfeiltaste ein. Geben Sie Ihre persönliche PIN ein. Auf dem Display wird jetzt der Text APPLI angezeigt. Drücken Sie die Taste 2. Geben Sie die Ziffern, die im Onlinebanking unter der Rubrik Kontrollnummer ( Kontrollnummer ) stehen, in das Terminal ein. Auf dem Terminal wird nun ein Zahlencode angezeigt. Diesen geben Sie im Onlinebanking im Feld Svarskod ( Antwortcode ) ein. Klicken Sie auf Godkänn ( Freigabe ). Schieben Sie Ihre Karte in das Kartenlesegerät. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Die Zahlung befindet sich nun im Bereich Betalningslista ( Liste der Zahlungen ). Zur Freigabe der Zahlungen auf der Liste klicken Sie auf Till godkänna ( Zur Freigabe ) und wiederholen Sie die oben aufgeführten Schritte. 6 Die Zahlung befindet sich nun im Bereich Betalningslista ( Liste der Zahlungen ). Zur Freigabe der Zahlungen auf der Liste klicken Sie auf Till godkänna ( Zur Freigabe ) und wiederholen Sie die oben aufgeführten Schritte 3. Die von Ihnen angegebenen Zahlungsempfänger werden automatisch in einer alphabetischen Liste gespeichert, sodass Sie bei nachfolgenden Zahlungen die Angaben nicht erneut eingeben müssen. Zahlungstermin Wenn Sie keinen Zahlungstermin angeben, wird die Zahlung bei Freigabe vor 10:00 Uhr am selben Tag ausgeführt. Anderenfalls wird die Zahlung am nächsten Buchungstag ausgeführt. Wenn Sie einen Zahlungstermin angeben, werden die Zahlungen am angegebenen Tag ausgeführt. Der jeweilige Betrag wird am Tag vor dem Zahlungstermin von Ihrem Konto abgebucht. Fällt der Zahlungstermin auf einen Feiertag, erhält der Empfänger den jeweiligen Betrag am letzten Werktag davor.

6 1 2 Freigabe eines neuen Empfängers und einer Zahlung über das Sicherheitsterminal 3 Machen Sie es sich zur Gewohnheit, die zu Ihren Rechnungen gehörenden Zahlungen gleich nach Rechnungserhalt im Onlinebanking mit dem jeweiligen Zahlungstermin anzulegen. So versäumen Sie keine einzige Zahlungsfrist. Sie möchten über bestimmte Vorkommnisse, beispielsweise elektronische Rechnungen und abgelehnte Zahlungen, die aus einem beliebigen Grund nicht ausgeführt werden konnten, automatisch informiert werden? Diesen Service können Sie unter der Rubrik Egna inställningar ( Persönliche Einstellungen ) auf der Startseite anfordern. Sie haben die Auswahlmöglichkeit, per SMS oder per benachrichtigt zu werden. 6 6

7 Überweisungen Anleitung 1 Wählen Sie auf der Registerkarte Betala/Överföra ( Zahlung/Überweisung ) unter der Option Överföringar ( Überweisungen ) die entsprechende Rubrik. Geben Sie unter Från ( Von ) die entsprechenden Angaben ein. Wenn Sie zum ersten Mal eine Überweisung an einen Empfänger ausführen, geben Sie unter der Rubrik Lägg till ny mottagare ( Neuen Empfänger hinzufügen ) die Bankleitzahl, die Kontonummer und den Namen ein. Geben Sie anschließend den Betrag, den Überweisungstermin sowie eventuelle Nachrichten ein. 2 Klicken Sie auf Lägg till ( Hinzufügen ). Freigabe eines neuen Empfängers und einer Überweisung über das Sicherheitsterminal 3 Schalten Sie das Sicherheitsterminal mit der Pfeiltaste ein. Geben Sie Ihre persönliche PIN ein. Auf dem Display wird jetzt der Text APPLI angezeigt. Drücken Sie die Taste 2. Geben Sie die Ziffern, die im Onlinebanking unter der Rubrik Kontrollnummer ( Kontrollnummer ) stehen, in das Terminal ein. Auf dem Terminal wird nun ein Zahlencode angezeigt. Diesen geben Sie im Onlinebanking im Feld Svarskod ( Antwortcode ) ein. Klicken Sie auf Godkänn ( Freigabe ). Freigabe eines neuen Empfängers und einer Überweisung über die BankID auf der Karte Schieben Sie Ihre Karte in das Kartenlesegerät. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Der Zahlungsempfänger und die Überweisung befinden sich nun im Bereich Överföringslista ( Liste der Überweisungen ). Zur Freigabe der Überweisungen klicken Sie auf Till godkänna ( Zur Freigabe ) und wiederholen Sie die oben aufgeführten Schritte. 6 Der Zahlungsempfänger und die Überweisung befinden sich nun im Bereich Överföringslista ( Liste der Überweisungen ). Zur Freigabe der Überweisungen klicken Sie auf Till godkänna ( Zur Freigabe ) und wiederholen Sie die oben aufgeführten Schritte 3. Die von Ihnen angegebenen Zahlungsempfänger werden automatisch in einer alphabetischen Liste gespeichert, sodass Sie bei nachfolgenden Überweisungen die Angaben nicht erneut eingeben müssen. Überweisungstermin Eine Überweisung auf ein Konto bei der Swedbank oder bei den Sparbanken erfolgt unmittelbar auf das Empfängerkonto. Wenn Sie keinen Termin angeben, steht der jeweilige Betrag auf dem Empfängerkonto am selben Werktag (kein Feiertag) zur Verfügung, wenn Sie die Überweisung vor 13:00 Uhr freigeben. Anderenfalls steht der jeweilige Betrag am nächsten Werktag (kein Feiertag) zur Verfügung. 7

8 1 2 Freigabe eines neuen Empfängers und einer Überweisung über das Sicherheitsterminal 3 6 Die Angaben zu Überweisungen und Zahlungen stehen im Onlinebanking 18 Monate lang zur Verfügung. Informationen zu Ein- und Auszahlungen auf Ihren Konten sind 13 Monate lang erhältlich. 8

9 Persönliche Einstellungen Unter Egna inställningar ( Persönliche Einstellungen ), die Sie auf der Startseite finden, können Sie Ihr Onlinebanking individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung: Individuelle Gestaltung des Formats von Texten und Überschriften nach Ihren Wünschen. Angabe Ihrer Kontaktdaten für die dauerhafte Nutzung. Die Angaben werden beim Ausfüllen neuer Formulare automatisch eingetragen. Sie können auswählen, ob Ihnen Angebote und Informationen zu verschiedenen Leistungen und Aktionen zugesandt werden sollen. Sie können unseren Benachrichtigungsservice per oder SMS zu beispielsweise elektronischen Rechnungen anfordern. Die von Ihnen am häufigsten genutzten Seiten können Sie in der Hauptnavigation als Favoriten anlegen, sodass sich diese rasch aufrufen lassen. An denselben Empfänger gehen mehrere Überweisungen? Wählen Sie auf der Registerkarte Betala/Överföra ( Zahlung/Überweisung ) die Option Kontohändelser ( Transaktionen ) und anschließend Historiska kontohändelser ( Frühere Transaktionen ). Klicken Sie hier auf den aktuellen Empfänger. Klicken Sie auf Kopiera ( Übernehmen ), um eine neue, ähnliche Überweisung zu erstellen. Achten Sie darauf, dass die Bankgiro-/Plusgironummer und die Referenznummer auf der neuen Überweisung korrekt sind. 9

10 Noch mehr nützliche Funktionen Unter der Option Beställ tjänster ( Services anfordern ) auf der Startseite finden Sie viele nützliche Services, die Sie ganz einfach anfordern können. Hier stellen wir Ihnen in Kurzform einige davon vor. 1 Elektronisk faktura/e-faktura ( Elektronische Rechnung/E-Rechnung ). Viele Unternehmen bieten ihren Kunden den Service, Rechnungen elektronisch direkt an das Onlinebanking zu schicken. Das geht ganz einfach und ist zudem praktisch und umweltfreundlich. Wählen Sie Anmäl elektronisk faktura ( Elektronische Rechnung anmelden ) und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. 2 Hitta dina kontovillkor ( Auffinden Ihrer kontenbezogenen Geschäftsbedingungen ). Wählen Sie auf der Startseite die Registerkarte Ekonomisk översikt ( Finanzübersicht ). Hier finden Sie die Rubrik Konton och lån översikt ( Konten und Kredite Übersicht ). Klicken Sie auf das entsprechende Konto und wählen Sie Kontovillkor ( Kontenbezogene Geschäftsbedingungen ). Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Option Byt kontonamn ( Konto umbenennen ) zu wählen. Hier können Sie einen individuellen Kontonamen anlegen. 3 Elektroniskt lönebesked ( Elektronische Gehaltsabrechnung ). Unter Övriga tjänster ( Sonstige Services ) finden Sie die Option Anmäl elektroniskt lönebesked ( Elektronische Gehaltsabrechnung anmelden ). Eventuell haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Gehaltsabrechnung künftig in elektronischer Form zu erhalten. e sparkonto ( E Sparkonto ). Eröffnen Sie ein E Sparkonto. Dieses ist kostenfrei und erzielt außerdem höhere Zinsen als ein gewöhnliches Girokonto. Mit einem E Sparkonto können Sie kostenfrei beliebig oft Ein- und Auszahlungen vornehmen. Wählen Sie auf der Registerkarte Spara/ Placera ( Sparen/Anlegen ) die Option Öppna nytt sparkonto ( Neues Sparkonto eröffnen ) und anschließend e sparkonto ( E Sparkonto ). Mit den Optionen e-kort, Verified by Visa und MasterCard Secure Code werden Ihre Einkäufe im Internet noch sicherer. Damit Sie Ihre Einkäufe im Internet mit Ihren Karten durchführen können, müssen Sie sich an den Programmen e-kort, Verified by Visa oder MasterCard Secure Code beteiligen. Diese Services finden Sie unter der Rubrik Kort ( Karten ). Folgen Sie den Anweisungen. 6 BankID. Unter Övriga tjänster ( Sonstige Services ) finden Sie die Option Beställ BankID ( BankID anfordern ). Mit einer BankID können Sie beispielsweise online Ihre Steuererklärung erledigen und Betreuungszeiten bei Krankheit Ihres Kindes melden. Für die Anforderung und Verwendung einer BankID muss das BankID-Sicherheitsprogramm auf Ihrem Rechner installiert sein. Wenn Sie einen neuen Zahlungsempfänger anlegen, können Sie zugleich die Zahlung kennzeichnen, indem Sie aus der Rubrik Kategori ( Kategorie ) eine Alternative auswählen. Anschließend können Sie die entsprechenden Kategorien filtern und kontrollieren, wie viel Geld Sie für die einzelnen Posten ausgegeben haben. 10

11 Beställ tjänster ( Services anfordern )

12 Wir helfen Ihnen gerne weiter Der Kundendienst für das Onlinebanking hilft Ihnen bei Fragen zu den Funktionen des Onlinebanking gerne telefonisch weiter. Sie erreichen den Kundendienst täglich von 07:00 bis 23:00 Uhr unter der Telefonnummer Sie können Ihre Frage auch gerne schriftlich an den Kundendienst für das Onlinebanking richten wählen Sie auf der Startseite die Option Kontakta oss ( Kontakt zum Kundendienst ). Sie erhalten innerhalb von 2 Stunden eine Antwort. Wenn Sie mehr über die Seite erfahren möchten, auf der Sie sich gerade befinden, klicken Sie in der obersten Menüzeile rechts auf die Schaltfläche Hjälp ( Hilfe ). Die Funktionen des Onlinebanking können Sie in unserer Demo unter swedbank.se ausprobieren. DEMO Sie haben Fragen zu Ihren Finanzen? Unsere telefonische Bank erreichen Sie täglich von 07:00 bis 23:00 Uhr unter der Telefonnummer Dieser Service ist kostenfrei. Registrieren Sie sich im Menü Tillval ( Auswahl ) im Onlinebanking. Geben Sie Ihren Konten individuelle Namen. Sie können Ihre Konten beliebig umbenennen, sodass Sie sie leichter zuordnen können. Wählen Sie auf der Registerkarte Ekonomisk översikt ( Finanzübersicht ) die Option Konton och lån översikt ( Konten und Kredite Übersicht ). 12

13 Sie möchten mehr erfahren? Bei der Swedbank oder Sparbank in Ihrer Nähe helfen wir Ihnen gerne weiter. Außerdem freuen wir uns auf Ihren Besuch unter swedbank.se. Beachten Sie bitte, dass die Internetadressen einiger Sparbanken anders lauten können als hier angegeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Bank.

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet.

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet. Deutsche Bank 3D Secure Sicherer bezahlen im Internet. Sicherer bezahlen im Internet per Passwort oder mobiletan. Mehr Schutz mit 3D Secure. Mit Ihrer Deutsche Bank MasterCard oder Deutsche Bank VISA können

Mehr

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code.

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. Mit Sicherheit alles unter Kontrolle. Jetzt aktivieren und profitieren. Verwalten Sie Ihre Karten einfacher

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE Intro Inhaltsübersicht Intro 3 Ihre erste Verbindung 4 PC banking Schritt für Schritt 6 Ihre Guthaben mit PC banking verwalten 9 Permanente Hilfsfunktion

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

Kurzanleitung Instant Email mit BlackBerry

Kurzanleitung Instant Email mit BlackBerry Kurzanleitung Instant Email mit BlackBerry für Sony Ericsson P910i This is the Internet version of the quick guide. Print only for private use. Einrichtung Zum Einrichten eines Instant Email mit BlackBerry-Kontos

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT?

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT? Seite 1 / 5 Filiale Ahrensburg 04102 8006-0 Filiale Oststeinbek 040 714871-0 Filiale Barsbüttel 040 670516-0 Filiale Ratzeburg 04541 80594-0 info@rbsum.de Filiale Breitenfelde 04542 827992-0 Filiale Siebenbäumen

Mehr

Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal

Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal Dieses Tutorial soll zeigen, wie sich ein neuer Kunde am egeodata Austria Portal registriert. Die Registrierung ist erforderlich, um fortgeschrittene oder

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und mobiletan - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software Informationen

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium - 1 - Installation der VR-NetWorld Software Die VR-NetWorld-Software steht im Internet

Mehr

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet im Überblick. www.raiffeisenbank.at Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter Draht zur Raiffeisenbank. Erledigen

Mehr

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Software WISO Mein Büro Thema Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Wie Lege ich ein Online Konto an? Wählen Sie in der Menüleiste auf Stammdaten > Mein Büro. Wählen Sie

Mehr

E-Banking Bedienungsanleitung für das Login und Signierung mittels SMS-Code.

E-Banking Bedienungsanleitung für das Login und Signierung mittels SMS-Code. E-Banking Bedienungsanleitung für das Login und Signierung mittels SMS-Code. Ver. 2.5 Sehr geehrte E-Banking Kundin Sehr geehrter E-Banking Kunde Mit dieser Anleitung helfen wir Ihnen, den Einstieg ins

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Allgemeine Informationen...2 1. Content analog zu webbank-inhalt...3

Mehr

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Stand: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist die TAN-Box? 3 2.0 Der Unterschied zwischen SecureTAN und SecureTAN plus1 4 3.0 Vorbereitung

Mehr

S Sparkasse 16.01.2014 KölnBonn

S Sparkasse 16.01.2014 KölnBonn 1. Einführung 1 Am 01.02.2014 wird der nationale Zahlungsverkehr durch den SEPA-Zahlungsverkehr (SEPA = Single Euro Payments Area) abgelöst. Ab diesem Zeitpunkt sind innerhalb Deutschlands und im SEPA-Raum

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Folgende Schritte sind hierfür

Mehr

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Kontowecker Registrierung Für die Freischaltung des Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der

Mehr

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine 1.a) Sie starten über unsere homepage www.vb-untere-saar.de und wählen dort den Bereich im Online-Banking für Vereine und Firmenkunden

Mehr

Neuerungen im Online-Banking.

Neuerungen im Online-Banking. Kundeninformation Neuerungen im Online-Banking. Ein Klick alles im Blick! Jetzt noch einfacher und übersichtlicher. Das neue Online-Banking ab dem 01. Juli 2015. Neu ab dem 01.07.2015 www.vrbank-sha.de

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und Sm@rt-TAN plus optisch - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software

Mehr

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart Dokumentation: V 10.04.0 Datum: 22.12.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Hilfe... 3 3. Online-Terminbuchung... 4 3.1. Aufruf der Online-Terminbuchung... 4 3.2. Aufruf des internen Terminmanagers...

Mehr

wir helfen ihnen weiter.

wir helfen ihnen weiter. bmw Financial Services www.bmwbank.de Freude am Fahren wir helfen ihnen weiter. beim einstieg ins bmw online-banking. willkommen beim BMW Online-Banking. Präzise analysieren und sofort handeln das ist

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo werden Bankverbindungen angelegt? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

S Sparkasse Elektronisches Postfach

S Sparkasse Elektronisches Postfach 1. Anmeldung von Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots ❶ Bitte öffnen Sie die Seite www.sparkasse-koblenz.de in Ihrem Browser. ❷ Melden Sie sich links oben mit dem Ihnen bekannten Anmeldenamen und

Mehr

Willkommen zum itan-verfahren im Online-Banking der apobank. Umstellung von WISO Mein Geld 2009 Professional auf itan ab 19.

Willkommen zum itan-verfahren im Online-Banking der apobank. Umstellung von WISO Mein Geld 2009 Professional auf itan ab 19. Willkommen zum itan-verfahren im Online-Banking der apobank Umstellung von WISO Mein Geld 2009 Professional auf itan ab 19. Januar 2009 Warum muss ich umstellen? Die apobank bietet ab 19. Januar 2009 das

Mehr

Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt.

Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt. Sicherer einkaufen im Internet. Ihre Registrierung für 3D Secure auf der HVB Website Schritt für Schritt. Jetzt wird schnell und bequem noch sicherer. Einkaufen im Internet ist schnell, bequem und dank

Mehr

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen:

Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko. 1. Vorkasse. 2. Kreditkarte. Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: Bei SCS bezahlen Sie ohne Risiko Sie können zwischen folgenden Zahlungsmethoden wählen: 1. Vorkasse 2. Kreditkarte 3. PayPal 4. SOFORT Überweisung 5. giropay 6. Rechnung (BillSAFE) 7. Bar oder EC-Karte

Mehr

Express Import System

Express Import System Express Import System Anleitung für Empfänger TNT Express Import System Das Express Import System von TNT bietet Ihnen einen einfachen Weg zur Abholung von Dokumenten, Paketen oder Paletten in Ihrem Auftrag

Mehr

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen

Volksbank Jever eg. VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Volksbank Jever eg VR-Networld Software - Einrichtung - Ihre Kundennummer: Ihre VR-Kennung: Voraussetzungen Voraussetzungen für die VR-NetWorld Software in Verbindung mit HBCI oder PIN / TAN Einen eingerichteten

Mehr

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 OnlineBanking, Seite 2 von 12 OnlineBanking Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Bankgeschäfte ganz einfach von

Mehr

E-Banking Kurzanleitung

E-Banking Kurzanleitung Hier finden Sie eine Kurzanleitung, welche Sie auf einfache Weise mit dem NKB E-Banking vertraut macht. PIN-Ändern Vor dem ersten Login muss der PIN am Kartenleser geändert werden. Legen Sie dazu Ihre

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an.

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Online-Banking Willkommen bei wüstenrotdirect Mit einem Klick auf die Anmeldeseite zum Online-Banking. öffnet sich Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Ihre Zugangsdaten: Online-Kundennummer

Mehr

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software WICHTIG! Bevor Sie die Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der Software VR-Networld vornehmen können, muß die Umstellung/Aktivierung

Mehr

e-banking Zahlungsverkehr Kurzdokumentation März 2009

e-banking Zahlungsverkehr Kurzdokumentation März 2009 e-banking Zahlungsverkehr Kurzdokumentation März 2009 Inhaltsverzeichnis Seit 01. Januar 2009 ist der Zahlungsverkehr mit dem e-banking der bank zweiplus möglich. Mit der hohen Sicherheit des mtan-verfahrens

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3 Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 3 unserer Serie: Zusammenarbeit im Datenraum Lesen Sie in der dritten Folge unserer Artikel-Serie, wie Sie effizient über den Datenraum mit

Mehr

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick.

Onlineaccess. Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Onlineaccess Kartenverwaltung und mehr Sicherheit per Mausklick. Alle Daten online verfügbar. Dank dem kostenlosen Onlineaccess haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cornèrcard in einem geschützten persönlichen

Mehr

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank

Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) University of Applied Sciences Internetauftritt: Hochschulpartnerschaften - Datenbank Modul: Anleitung für Typo3 bzgl. Partnerhochschulen einpflegen

Mehr

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren

VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren VR-NetWorld Software Einrichtung einer Bankverbindung PIN/TAN-Verfahren Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bitte benutzen Sie zur Einrichtung einer Bankverbindung mit dem PIN/TAN-Verfahren die in

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten. VOR DER ANMELDUNG - HAUPTMENÜ Anmeldung zur Bank Anmeldung mit dem Internetzugangscode 1. Geben Sie Ihre Kunden-ID in das Feld Benutzerkennung ein. (Ihre Kunden-ID ist ein einmalig zugeordneter, achtstelliger

Mehr

e-banking Kurzanleitung für das Login mittels SMS-Code

e-banking Kurzanleitung für das Login mittels SMS-Code e-banking Kurzanleitung für das Login mittels SMS-Code Sehr geehrte e-banking Kundin Sehr geehrter e-banking Kunde Mit dieser Anleitung helfen wir Ihnen, den Einstieg ins e-banking mit dem SMS Verfahren

Mehr

Die elektronische Signatur. Anleitung

Die elektronische Signatur. Anleitung Die elektronische Signatur Anleitung Online-Banking mit der VR-BankCard FinTS Wie Sie die elektronische Signaturkarte im Online- Banking verwenden, lesen Sie ausführlich in diesem Dokument. Inhalt 1. Zum

Mehr

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das smstan-verfahren

Mehr

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick.

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick. Service-Guide Unser Service für Sie auf einen Blick. Inhalt Unser Konto Girokonto Mein Konto 4 Girokonto Mein Konto : alle Vorteile auf einen Blick 5 Geldautomat und giro-/maestro-/kreditkarten giro-/maestro-karte

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Canon Self-Service. Handbuch "Erste Schritte"

Canon Self-Service. Handbuch Erste Schritte Canon Self-Service Handbuch "Erste Schritte" Dieses Handbuch bietet Ihnen Unterstützung bei der Registrierung im Self-Service Online-Portal von Canon und bei den ersten Schritten in diesem Portal. Einführung

Mehr

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einleitung Um HBCI mit der Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen eg nutzen zu können, müssen Sie folgende Schritte in der angegebenen Reihenfolge durchführen.

Mehr

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst

PAYZA ANLEITUNG. In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst PAYZA ANLEITUNG In 2 einfachen Schritten erfährst du hier, wie du ein Payza Konto eröffnest, ein Bankkonto hinzufügst und deinen Account verifizierst Was ist Payza überhaupt? Payza ( Früher Alertpay )

Mehr

BlackBerry Internet Service Einrichtung. auf www.mobilemail.vodafone.at

BlackBerry Internet Service Einrichtung. auf www.mobilemail.vodafone.at BlackBerry Internet Service Einrichtung auf www.mobilemail.vodafone.at INHALT www.mobileemail.vodafone.at S. 2 Der Online Einrichtungsprozess S. 2 Schritt 1: www.mobileemail.vodafone.at S. 3 Schritt 2:

Mehr

Einstieg in das Cyclos System

Einstieg in das Cyclos System Einstieg in das Cyclos System Cyclos ist eine Open Source Software die von der Stiftung STRO aus Holland für Tauschsysteme in der ganzen Welt entwickelt wurde. Dank der grosszügigen Unterstützung durch

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Zur Bearbeitung Ihrer geschäftlichen Finanzen stellt die Volksbank Mittelhessen Ihnen die ebanking Business Edition zur Verfügung. Damit können Sie Ihren Zahlungsverkehr

Mehr

Erweiterungen und neue Funktionen in. Raiffeisen ELBA-internet Zahlungsverkehr

Erweiterungen und neue Funktionen in. Raiffeisen ELBA-internet Zahlungsverkehr CC / ELBA /7 en und neue Funktionen in Raiffeisen ELBA-internet Inhaltsverzeichnis. Neue Startseiten-Ansicht und zusätzliches Log-in-Verfahren 2 2. Speichern von neuen Lesezeichen/Favoriten nicht mehr

Mehr

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Wie sind Sie als Kreditkarteninhaber

Mehr

Anleitung zur Benutzung des jobup.ch Stellensuchendekontos

Anleitung zur Benutzung des jobup.ch Stellensuchendekontos des jobup.ch Stellensuchendekontos Willkommen auf jobup.ch! Erstellen Sie ein Konto, stellen Sie Ihren Lebenslauf online, bewerben Sie sich und verwalten Sie Ihre Bewerbungen mit unseren Lösungen, die

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

CoP in sechs Schritten kaufen

CoP in sechs Schritten kaufen CoP Dokumentation CoP in sechs Schritten kaufen Inhalt Allgemeines 1 Schritt 1 Produkt auswählen 2 Schritt 2 Eingabe der persönlichen Daten 3 Schritt 3 Bestelldaten ergänzen 4 Schritt 4 Daten überprüfen

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE _ FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen zu den neuen Sicherheitsstandards. Inhalt Wichtige Fragen zum Thema 3D Secure 1 Allgemeine

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

Privatkunden Geschäftskunden. NetBanking Plus flexibel und effizient

Privatkunden Geschäftskunden. NetBanking Plus flexibel und effizient Privatkunden Geschäftskunden _ NetBanking Plus flexibel und effizient 1 Ihre persönliche 24-Stunden-Bank Praktische Online-Dienstleistungen Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte einfach, bequem und schnell

Mehr

DOKUMENTATION IVT Online-Shop

DOKUMENTATION IVT Online-Shop DOKUMENTATION IVT Online-Shop Inhaltsverzeichnis Dokumentation IVT Online-Shop... 3 1 Erste Schritte... 4 1.1 Registrieren... 4 1.2 Anmelden... 4 2 Kontoeinstellungen... 5 2.1 Meine Daten... 5 2.2 Passwort

Mehr

www.internet-einrichten.de

www.internet-einrichten.de E-Mail-Programme E-Mail Adresse einrichten Bei t-online, AOL, Compuserve, und anderen können Sie sich E-Mail-Adressen einrichten. Dies hat aber den Nachteil, dass Sie diese nur mit der entsprechenden Zugangssoftware

Mehr

OHAUS Partner Shop. Kurzanleitung. www.ohaus.com

OHAUS Partner Shop. Kurzanleitung. www.ohaus.com OHAUS Partner Shop Kurzanleitung Kurzanleitung Willkommen im OHAUS Partner Shop! Unser neuer Partner Shop bietet verbesserte Einkaufsmöglichkeiten für Ihren OnLine-Einkauf bei OHAUS. Hier finden Sie alles

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung ELBA-business 5.3.3 Einzelplatzinstallation Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort...3 1.1 Was Sie zur Installation von ELBA benötigen... 3 1.2 Begriffserklärung... 3 2. Installationsanleitung...4

Mehr

Second Steps in eport 2.0 So ordern Sie Credits und Berichte

Second Steps in eport 2.0 So ordern Sie Credits und Berichte Second Steps in eport 2.0 So ordern Sie Credits und Berichte Schritt 1: Credits kaufen, um Zugangscodes generieren zu können Wählen Sie Credits verwalten und klicken Sie auf Credits kaufen. Geben Sie nun

Mehr

Bedienungsanleitung. Über dieses Buch. Über die Videokonferenz-Gateway-Funktion

Bedienungsanleitung. Über dieses Buch. Über die Videokonferenz-Gateway-Funktion Bedienungsanleitung Lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig durch, bevor Sie diesen Service verwenden, und bewahren Sie es für die zukünftige Verwendung griffbereit auf. BIS ZUM MAXIMALEN UMFANG, DER DURCH

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

Fragen und Antworten zum

Fragen und Antworten zum Fragen und Antworten zum & Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Verified by Visa / MasterCard SecureCode bzw. 3D-Secure (der technische Begriff für beide Verfahren)

Mehr

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen.

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen. Jugendamt Ferienprogramme der Stadt Nürnberg Online-Anmeldung Schritt für Schritt 1. Öffnen von www.ferien.nuernberg.de 2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 1. Kontenstände aktualisieren Nach dem Start der Software befinden Sie sich in der Kontenübersicht : 2. Kontenumsätze

Mehr

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me MAPS.ME Benutzerhandbuch! support@maps.me Hauptbildschirm Geolokalisierung Menü Suche Lesezeichen Wie kann ich die Karten herunterladen? Zoomen Sie an den Standort heran, bis die Nachricht «Land herunterladen»

Mehr

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR Willkommen bei INTERAKTIVE-TOUR KONTAKTMANAGEMENT Auf den folgenden Seiten erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das Kontaktmanagement effizient nutzen können, indem Sie Darstellung der Informationen

Mehr

1. Allgemeines zu MensaMax

1. Allgemeines zu MensaMax Kurzhandbuch MensaMax 1 1. Allgemeines zu MensaMax 1.1 Was ist MensaMax? MensaMax ist eine Software zur Verwaltung rund um das Schulessen. Alle an der Verpflegung beteiligten Personen können über eine

Mehr

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking Kurzanleitung 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking 1. Übersicht In der Übersicht

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa Informationen zu Verified by Visa 2 1. Was ist Verified by Visa? 2 2. Wie funktioniert Verified by Visa? 2 3. Wie schützt mich Verified by Visa? 2 4. Ist der Umgang mit Verified by Visa benutzerfreundlich?

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Anleitung Kontoeinrichtung HBCI/ FinTS Sicherheitsdatei mit apokennung in Starmoney

Anleitung Kontoeinrichtung HBCI/ FinTS Sicherheitsdatei mit apokennung in Starmoney 1. Änderung der Erstzugangs-PIN Bevor Sie mit der Neu-Einrichtung Ihres Kontos in StarMoney Business beginnen, empfehlen wir Ihnen, die Erstzugangs-PIN (Start-PIN) auf unserer Homepage www.apobank.de (KontoLogin,

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

Warum muss ich mich registrieren?

Warum muss ich mich registrieren? - Warum muss ich mich registrieren? - Ich habe mein Passwort oder meinen Benutzernamen vergessen - Wo ist meine Aktivierungs-Mail? - Wie kann ich mein Benutzerkonto löschen? - Wie kann ich mein Newsletter-Abonnement

Mehr

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten 1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten Sie benötigen die Zugangsdaten (inklusive PIN und TAN-Liste) sowie ein für das Verfahren freigeschaltetes Konto. Wenn dies Ihr erstes Konto in ALF-BanCo ist, klicken

Mehr

Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20

Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20 Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2012. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion: 1.0 Alle in diesem Dokument angeführten Marken

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

Global Payment Services. einfach - sicher transparent - genial

Global Payment Services. einfach - sicher transparent - genial Die Starthilfe zu Ihrem neuen Konto Anmeldung & Bedienung Bitte genau lesen und Seite für Seite Schritt für Schritt genau durcharbeiten. Erleichtert uns allen die Arbeit hinterher. Inhalt 1. Anmeldung

Mehr

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation VEOLIA SmartPayroll Portal Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation für das VEOLIA SmartPayroll Portal Inhalt 1. Registrierungsprozess 2. Passwort vergessen 3. Abruf der Gehaltsabrechnung 4. Neue E-Mail-Adresse

Mehr

Bankkonto hinterlegen & Kontoauszüge importieren. Stand 05/2014

Bankkonto hinterlegen & Kontoauszüge importieren. Stand 05/2014 Bankkonto hinterlegen & Kontoauszüge importieren Stand 05/2014 Vorbemerkung... 2 Ein eigenes Bankkonto hinterlegen... 3 Import von Kontoauszügen... 8 1 Vorbemerkung Exact Online bietet ein Anbindung an

Mehr