Tarifstrukturreform im VRR

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tarifstrukturreform im VRR"

Transkript

1 Seite 1 Tarifstrukturreform im VRR Umsetzung im Bereich EFM

2 Seite 2 0 Allgemeines 0.1 Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 0 Allgemeines Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Änderungsverzeichnis Einleitung Grundsätzliche Anforderungen Lösungsansatz Maßnahmen Exkurs: Der VRR-Tarif aus technischer Sicht Ergebnisse Liste der Raumnummern Eintrag im (((eticket Datenaustausch mit dem VRR-Verbundsystem Kontrollprozess Referenzen Abbildungsverzeichnis Abbildung Seite Abbildung 1: Die VRR-Tarifgebiete Änderungsverzeichnis Die Version 1_8 unterscheidet sich von der Version 1_7 durch die folgenden Änderungen: Kapitel 6.2: Die Erläuterungen für die Ruhr.2010Tickets VRR wurden entfernt. Es wurde ein wichtiger Hinweis zur Abbildung der Tarifprodukte T2000 Abo + VRS und YoungTicket Plus + VRS ergänzt.

3 Seite 3 1 Einleitung Der Verwaltungsrat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR hat am 12. Dezember 2007 beschlossen, eine Tarifstrukturreform zum durchzuführen. Die daraus entstehenden Anforderungen und die notwendigen Maßnahmen für den Bereich EFM werden in diesem Dokument beschrieben. 2 Grundsätzliche Anforderungen Als Folge der Tarifstrukturreform gibt es nicht mehr drei sondern vier Preisstufen, die mit A, B, C und D bezeichnet werden. Zusätzlich gibt es in der Preisstufe A zwei Preisniveaus, die sich in der Bezeichnung A1 und A2 niederschlagen. Dabei bleiben die räumlichen Geltungsbereiche der Preisstufen A und B unverändert. Die Preisstufe C (alt) heißt neu D. Bei der Preisstufe C (neu) handelt es sich vom Grundsatz her um eine Kombination von zwei benachbarten Zentraltarifgebieten der Preisstufe B. Da sich hinter den Preisstufen letztendlich räumliche Geltungsbereiche verbergen, müssen diese für die vier Preisstufen beschrieben werden. Es geht also konkret gesagt um den Inhalt des Feldes Preisstufe im (((eticket (siehe [1]). Dieses Feld ist sowohl Bestandteil des Elektronischen Tickets auf der PayCard als auch auf Chipkarten auf Basis der VDV- Kernapplikation (siehe [3]). 3 Lösungsansatz Für die neue Tarifstruktur wird eine andere technische Form der Beschreibung des räumlichen Geltungsbereiches verwendet. Dadurch kann im Rahmen des Kontrollprozesses eindeutig zwischen alter und neuer Tarifstruktur differenziert und entsprechend interpretiert werden. Als positive Konsequenz dieses Lösungsansatzes sind neue (((etickets nur bei einem Tausch von C (alt) nach C (neu) erforderlich. Das unterschiedliche Preisniveau in der Preisstufe A ist für den Bereich EFM nur insofern von Bedeutung als das die unterschiedlichen Bezeichnungen A1 und A2 berücksichtigt werden müssen. Ein konkreter Preis wird nicht ins (((eticket eingetragen. Das Veranschlagen des jeweils richtigen Preises gehört nicht zum Bereich EFM und wird an andere Stelle behandelt. 4 Maßnahmen Bei der anderen technischen Form der Beschreibung des räumlichen Geltungsbereiches handelt es sich um die Nutzung der Struktur der Liste der Relationen (siehe [2]), die, da sie bereits durch den VRS genutzt wird, in den Systemkomponenten der Verkehrsunternehmen bereits grundsätzlich implementiert ist. Diese Liste, die eine umfassende verbundübergreifende Beschreibung von räumlichen Geltungsbereichen ermöglicht, wird im VRR passender mit Liste der Raumnummern bezeichnet. Daraus leiten sich die folgenden Aufgaben ab:

4 Seite 4 Alle möglichen räumlichen Geltungsbereiche beschreiben Liste der Raumnummern erstellen Genauen Eintrag im (((eticket definieren Kontrollprozess für neue Tarifstruktur beschreiben In diesem Zusammenhang wird auch der Kontrollprozess der alten Tarifstruktur überprüft 5 Exkurs: Der VRR-Tarif aus technischer Sicht Abbildung 1 zeigt das VRR-Verbundgebiet. Obwohl es durch die grüne Linie eindeutig eingegrenzt ist, gehören die schraffierten, sich nur auf bestimmte Linien erstreckende Gebiete aus technischer Sicht ebenfalls noch zum VRR. Abbildung 1: Die VRR-Tarifgebiete Insgesamt gibt es 4 Preisstufen A, B, C und D, bei denen es sich letztendlich um Zuschnitte von räumlichen Geltungsbereichen handelt. Die Preisstufe A beinhaltet dabei zwei grundsätzlich unterschiedliche Formen dieser Geltungsbereiche.

5 Seite 5 Die Preisstufe A deckt im 2-Waben-Tarif sowohl den Grenzbereich zweier angrenzender Tarifgebiete im VRR als auch den Übergang zu VGN, VGM und VRL ab. Bei den Tarifgebieten gibt es die Preisstufe A für alle Tarifgebiete, die durch die grüne Linie eingerahmt sind. In allen Städten mit zwei Tarifgebieten wie z.b. Düsseldorf gilt sie in beiden Tarifgebieten und damit im gesamten Stadtgebiet. Bei der Preisstufe B bilden alle dargestellten Tarifgebiete ein Zentraltarifgebiet. Abhängig vom Zentraltarifgebiet gilt die Preisstufe B auch in den schraffierten Tarifgebieten. Einige Zentraltarifgebiete bilden einen Übergang zu VGN, VGM und VRL ab. Darüber hinaus gibt es drei hier nicht dargestellte, fiktive Zentraltarifgebiete 01 - Aldekerk, 11 - Rheurdt und 14 - Raesfeld/Schermbeck, die einen größeren Übergang in die VGN ermöglichen. Hinsichtlich des Übergangs zur VGN gibt es auch die Möglichkeit durch Zahlung eines Aufstockungsbetrages einen größeren Geltungsbereich in der VGN zu erhalten (siehe auch Punkt 4 in Kapitel 6.2). In der neuen Preisstufe C bilden Tarifgebiete aus dem grün umrandeten Bereich ein (Zentraltarifgebiets-)Pärchen. Sie müssen außerdem verkehrlich miteinander verbunden sein. Darüber hinaus gibt es hier nicht dargestellte VGN-Tarifgebiete, die ebenfalls - zum Teil zusammen mit einem VRR-Tarifgebiet - ein (Zentraltarifgebiets-)Pärchen bilden. Abhängig vom Pärchen gilt die Preisstufe C auch in den schraffierten Tarifgebieten und im Übergang zur VGN und VRL. Die Preisstufe D gibt es wegen der verschiedenen Produkte in drei Varianten (siehe auch Punkt 1 in Kapitel 6.2). Die Variante für das SchokoTicket beinhaltet den gesamten Verbundraum inklusive der schraffierten Tarifgebiete. Hier gibt es auch die Sonderfälle laut Kapitel 6.2, Punkt 2. Die Standardvariante beinhaltet zusätzlich den Übergang zur VRL. Für das BärenTicket gibt es eine Variante, die den Übergang zu VGN, VGM und VRL beinhaltet. Ein Sonderfall in allen Preisstufen ist das FirmenTicket + VRS (siehe Punkt 2 in Kapitel 6.2). 6 Ergebnisse 6.1 Liste der Raumnummern Die Liste der Raumnummern entspricht hinsichtlich der technischen Handhabung und der Struktur der Liste der Relationen. Die Bezeichnung Liste der Raumnummern wird daher auch nur in der nichttechnischen Kommunikation und in diesem Dokument benutzt. Die Liste wird im Rahmen der VRR-EFM-Daten als Excel-Tabellenblatt und vom Verbundsystem als dat- Datei zur Verfügung gestellt. Die einzelnen Einträge in der Liste der Raumnummern beschreiben einen räumlichen Geltungsbereich umfassend. Das heißt, es werden auch die Geltungsbereiche in anderen Verbünden aufgeführt. Bei der Beschreibung der räumlichen Geltungsbereiche in der VRL ist aus vertrieblichen Gründen sowohl eine VRR-Bezeichnung der Tarifgebiete als auch eine VRL-Bezeichnung vorhanden. Neben den Tarifgebieten, Waben und Zonen (Raumbezeichnung angrenzender Verbünde), die zu einem räumlichen Geltungsbereich gehören, kann die offizielle Bezeichnung der Preisstufen also z.b. A2 36, B 45 oder C wie folgt aus der Liste der Raumnummern ermittelt werden:

6 Seite 6 Preisstufe A, 2 Waben (erkennbar an A1 oder A2 im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe der ersten Wabe beim VRR und Angabe der zweiten Wabe beim VRR oder der ersten Wabe bei einem anderen Verbund Preisstufe A, Tarifgebiete (erkennbar an A1 oder A2 im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe des ersten Tarifgebietes beim VRR Preisstufe B (erkennbar an B_ im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe des ersten Tarifgebietes beim VRR Preisstufe C, Regelfall (erkennbar an C_ im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe der ersten beiden Tarifgebiete beim VRR Preisstufe C, Übergang VGN (erkennbar an C_ im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe des ersten Tarifgebietes beim VRR und des ersten Tarifgebietes bei der VGN in aufsteigender Reihenfolge Preisstufe C, Übergang VGN (erkennbar an C_ im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe der ersten beiden Tarifgebiete bei der VGN Preisstufe D (erkennbar an D_ im Feld Preisstufe): Inhalt des Feldes Preisstufe Bei den Raumnummern, die für Einzel-, Tages- und GruppenTickets zu verwenden sind, kann die offizielle Bezeichnung der Preisstufen wie folgt aus der Liste der Raumnummern ermittelt werden: Preisstufe A, 2 Waben (erkennbar an A_ im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe der ersten beiden Waben beim VRR Preisstufe B (erkennbar an B_ im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe des ersten Tarifgebietes beim VRR Preisstufe C (erkennbar an C_ im Feld Preisstufe und Raumnummer (ohne R) > und < ): Inhalt des Feldes Preisstufe und Angabe der ersten beiden Tarifgebiete beim VRR

7 Seite 7 Die so z.b. beim Import der dat-datei ermittelten offiziellen Bezeichnungen können dann im Rahmen des Verkaufsprozesses genutzt werden, um sofort auf die entsprechende Raumnummer zu kommen, die ins (((eticket einzutragen ist. Bei der Kontrolle kann man diese offiziellen Bezeichnungen ggf. für eine Anzeige verwenden. 6.2 Eintrag im (((eticket Bei allen (((etickets, die einen zeitlichen Gültigkeitsbeginn ab dem oder später haben, ist die neue Form der Beschreibung der räumlichen Gültigkeit zu verwenden. Im Regelfall wird dabei nur die entsprechende Raumnummer also der Inhalt des Feldes Relationsnummer aus der Liste der Relationen (siehe [2]) direkt in das Feld Preisstufe des (((etickets (siehe [1] und [3]) übertragen wird. Da beide Felder ASCII-codiert sind, ist auch keine Umcodierung erforderlich. Bei einem 1. Klasse-Abo oder einem Venlo-Zuschlag bleibt dieses Feld leer. Allerdings sind auch einige Sonderfälle zu beachten: 1. Raumnummern bei der Preisstufe D Es sind auf Grund des unterschiedlichen räumlichen Geltungsbereiches außerhalb des VRR für die verschiedenen Produkte die folgenden Raumnummern zu verwenden: BärenTicket: R SchokoTicket R VRR-SemesterTicket R Alle anderen Tickets R Abbildung der Sonderfälle beim SchokoTicket Wenn beim SchokoTicket der Wohn- oder Schulort der betreffenden Person außerhalb des VRR-Bereiches liegt, sind auf Grund des unterschiedlichen räumlichen Geltungsbereiches außerhalb des VRR abhängig von dem entsprechenden Tarifgebiet (VGN) oder der entsprechende Zone (VGM, VRL), in dem bzw. in der der Wohn- oder Schulort liegt, die folgenden Raumnummern zu verwenden: Verbund Tarifgebiet/Zone zum VRR über Raumnummer Reken 7580 Dorsten R Heiden 7590 Dorsten R VGM Borken 7650 Dorsten R Raesfeld 7690 Dorsten R Kerken/Wachtendonk 01 Kempen R VGN Kamp-Lintfort 02 Moers R Diese Relationsnummer ist auch für die Preisstufe D bei den Dienst- und Sonderfahrausweisen des VRR zu verwenden.

8 Seite 8 Verbund Tarifgebiet/Zone zum VRR über Raumnummer VRL Wesel 03 Dorsten R Geldern 04 Kempen R Issum/Rheurdt 07 Kempen R Issum/Rheurdt 07 Moers R Voerde 09 Dinslaken R Straelen 10 Kempen R Straelen 10 Moers R Neukirchen-Vluyn 11 Moers R Rheinberg 12 Moers R Dinslaken 13 Dinslaken R Schermbeck/Hünxe 14 Dorsten R Alpen 16 Kempen R Alpen 16 Moers R Moers 22 Moers R Rheinberg 12 Duisburg Nord R Schwerte 2150 Dortmund R Lünen 2190 Dortmund R Kamen 2390 Dortmund R Bergkamen 2400 Dortmund R Holzwickede 2480 Dortmund R Unna 2490 Dortmund R Abbildung der Sonderfälle bei Tickets mit VRS-Ergänzung Die folgenden Tickets mit VRS-Ergänzung sind jeweils durch zwei (((etickets abzubilden, die sich im Wesentlichen nur durch die Raumnummern unterscheiden: Ticket Servicekennung Ticket1000 Abo + VRS Ticket1000 9h Abo + VRS Ticket2000 Abo + VRS Ticket2000 9h Abo + VRS YoungTicket Plus + VRS FirmenTicket + VRS BärenTicket + VRS

9 Seite 9 Wegen der Meldung an das Verbundsystem ist aber zwingend darauf zu achten, dass sich die (((etickets beim Erstellungszeitpunkt entsprechend [4], Kapitel 4.12 unterscheiden, da die anderen Daten ansonsten identisch sind. Das eine (((eticket hat eine VRR- Raumnummer, die die entsprechende räumliche Gültigkeit im VRR beschreibt. Das andere (((eticket hat eine VRS-Raumnummer, die die entsprechende räumliche Gültigkeit im VRS beschreibt. Alternativ zum unterschiedlich gestalteten Erstellungszeitpunkt ist es auch möglich für das (((eticket mit der VRR-Raumnummer die jeweilige Servicekennung des reinen VRR- Tickets zu benutzen. Diese Alternative ist für die Ticket2000-Varianten und das YoungTicketPlus zwingend zu verwenden, da wegen der Erweiterung des räumlichen Geltungsbereiches Montags bis Freitags ab 19 Uhr sowie Samstags; Sonn- und Feiertags, die nur für den VRR-Teil und nicht für den VRS-Teil gilt, im Kontrollprozess differenziert werden muss. Es ist auf Grund des unterschiedlichen räumlichen Geltungsbereiches im VRS abhängig von dem entsprechenden Tarifgebiet, in dem der Wohnort der betreffenden Person liegt, jeweils eine der folgenden VRS-Raumnummern zu verwenden: Tarifgebiet VRS zum VRR über Raumnummer Köln 2100 Grevenbroich R Köln 2100 Langenfeld R Köln 2100 Solingen R Leverkusen 2200 Langenfeld R Leverkusen 2200 Solingen R Bergisch Gladbach 2310 Dormagen R Bergisch Gladbach 2310 Langenfeld R Bergisch Gladbach 2310 Solingen R Burscheid 2320 Solingen R Leichlingen 2330 Solingen R Wermelskirchen 2340 Remscheid R Hückeswagen 2411 Remscheid R Hückeswagen 2411 Remscheid R Radevormwald 2416 Remscheid R Pulheim 2810 Grevenbroich R Hürth 2830 Grevenbroich R Hürth 2830 Langenfeld R Hürth 2830 Solingen R Bergheim 2880 Grevenbroich R Bedburg 2891 Grevenbroich R Die Tickets mit VRS-Ergänzung werden deswegen in Form von zwei (((etickets abgebildet, da ansonsten jede VRR-Raumnummer, die an den VRS grenzt, noch in einer Kombi-

10 Seite 10 nation mit einem oder mehreren räumlichen Geltungsbereichen im VRS nur für diesen Sonderfall vorgehalten werden müsste. Der damit verbundene Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Nutzen. Diese Vorgehensweise hat auch den Vorteil, dass durch die Verwendung von VRS-Raumnummern die VRS-Verkehrsunternehmen, die das Ticket prüfen, auch keinen Datenaustausch mit dem VRR-Verbundsystem durchführen müssen. 4. Abbildung des Aufstockungsbetrages im Übergang zur VGN Gegen Zahlung eines Aufstockungsbetrages gilt die VRR-Preisstufe B im Übergang zur VGN wie bisher zusätzlich zu den normalen Tarifgebieten auch in weiteren VGN- Tarifgebieten. Die entsprechenden Zentraltarifgebiete können daran erkannt werden, dass es zu einer offiziellen Bezeichnung zwei Raumnummern gibt. Wird der Aufstockungsbetrag bezahlt, ist die Raumnummer einzutragen, bei der die höhere Anzahl an VGN- Tarifgebieten vorhanden ist. 6.3 Datenaustausch mit dem VRR-Verbundsystem In der Vergangenheit war es für die Verkehrsunternehmen schwer, dem VRR- Verbundsystem die Verbünde mitzuteilen, in denen das (((eticket neben dem VRR auch noch gilt. Diese können über die Liste der Raumnummern nun wesentlich einfacher über die Auswertung der Felder Zahl der Verbünde und Verbundkennung (siehe [2]) ermittelt werden. Wegen des Punktes 3 im Kapitel 6.2 gibt es allerdings auch hier einen Sonderfall: Die Tickets mit VRS-Ergänzung sind zusätzlich zu den über die Liste der Raumnummern ermittelten Verbünden grundsätzlich verbundübergreifend im VRR und VRS gültig. Beide (((etickets (siehe Kapitel 6.2) sind so an das VRR-Verbundsystem zu übermitteln. 6.4 Kontrollprozess Der Kontrollprozess ist hinsichtlich der Prüfung der räumlichen Gültigkeit insofern einfacher als das bei einer Prüfung im VRR nur der Inhalt der VRR-Zeile in der Liste der Raumnummern mit dem aktuellen Prüfabschnitt verglichen werden muss. Da die Bezeichnung der Tarifgebiete und Waben im Bereich von 10 bis 99 nur durch führende Nullen eindeutig ist, diese aber EDV-technisch nicht erkannt werden, musste an dieser Stelle allerdings noch mal differenziert werden. Details zum Kontrollprozess können den VRR-EFM-Daten entnommen werden. In den schraffierten Tarifgebieten entsprechend Abbildung 1 bzw. vergleichbaren Gebieten, bei denen zwei räumlich unterschiedliche, nicht deckungsgleiche Tarifgebietesräume vorhanden sind, müssen der VRR-Kontrollprozess und der des jeweils anderen Verbundes zur Anwendung kommen, da sich hier - technisch gesehen - zwei Verbundräume überlagern und kein Übergangs- oder Anerkennungstarif vorhanden ist.

11 Seite 11 7 Referenzen Bei den Referenzen sind die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokumentes aktuellen Versionen angegeben. Letztendlich sind aber die zum Zeitpunkt der Realisierung aktuellen Versionen verbindlich. [1] Einsatz von Chipkarten und Sicherheitsmodulen, VRR-Richtlinie, Version 1_4, VRR GmbH [2] Austausch von Daten zwischen den Verkehrsunternehmen und dem Verbund, VRR- Richtlinie, Version 1_16, VRR GmbH [3] Migration zur VDV-Kernapplikation, Aufbau des NRW-KA-EFS und Konvertierungsregeln, Version 1_8, KompetenzCenter Elektronisches Fahrgeldmanagement NRW [4] Technische Fragen und Antworten, Stand: , KompetenzCenter Elektronisches Fahrgeldmanagement NRW

Elektronisches Fahrgeldmanagement in NRW

Elektronisches Fahrgeldmanagement in NRW Seite 1 von 5 Elektronisches Fahrgeldmanagement in NRW Rahmenlastenheft Räumliche Prüfung der NRW-weit gültigen etickets Seite 2 von 5 0 Allgemeines 0.1 Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 0 Allgemeines...

Mehr

C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif).

C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif). C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif). Teil 1: Anwendung des VRR-Tarifs 1. Tarifsystematik Die dem VRR-Tarif zugrunde liegenden

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 11

Tarifbestimmungen Anlage 11 C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif). Teil 1: Anwendung des VRR-Tarifs 1. Tarifsystematik! Die dem VRR-Tarif zugrunde liegenden

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 11

Tarifbestimmungen Anlage 11 Übergangsregelungen zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (). Teil 1: Anwendung des VRR-Tarifs 1. Tarifsystematik Die dem VRR-Tarif zugrunde liegenden Tarifgrundsätze

Mehr

C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif).

C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif). C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif). Teil 1: Anwendung des VRR-Tarifs 1. Tarifsystematik Die dem VRR-Tarif zugrunde liegenden

Mehr

VRS-Ergänzung zu Ihrem VRR-Ticket* *nur gültig für Tickets im Großkunden-Rabattmodell, FirmenTicket 100/100 Modell und FirmenTicket-Rabattmodell

VRS-Ergänzung zu Ihrem VRR-Ticket* *nur gültig für Tickets im Großkunden-Rabattmodell, FirmenTicket 100/100 Modell und FirmenTicket-Rabattmodell -Ergänzung zu Ihrem -Ticket* Für Kunden des gibt es verschiedene Fahrtmöglichkeiten. Diesen Fahrtwegen sind im unterschiedliche Relationsnummern zugeordnet. Geben Sie bei Ihrem Antrag bitte die Relationsnummer

Mehr

Ihre Mobilität. Unser Angebot. Das attraktive Großkunden-Rabattmodell der Rheinbahn ein exklusives Angebot für Ihr Unternehmen

Ihre Mobilität. Unser Angebot. Das attraktive Großkunden-Rabattmodell der Rheinbahn ein exklusives Angebot für Ihr Unternehmen Ihre Mobilität. Unser Angebot. Das attraktive Großkunden-Rabattmodell der Rheinbahn ein exklusives Angebot für Ihr Unternehmen Ein Abo lohnt sich für Sie rund um die Uhr Ganz gleich für welches Ticket

Mehr

C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Westfalentarif.

C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Westfalentarif. C2 Übergangstarif zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Westfalentarif. Teil 1: Anwendung/Anerkennung des VRR-Tarifs 1. Tarifsystematik Die dem VRR-Tarif zugrunde liegenden Tarifgrundsätze

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 11

Tarifbestimmungen Anlage 11 Übergangsregelungen zwischen dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr GmbH (VRR) Teil A: Anwendung des VRR-Tarifs Präambel Die Festlegung der Tarifbestimmungen im Übergang

Mehr

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden Tickets & Tarife 2014 Tickets & Tarife Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden 2 Tarifinformationen kompakt Mit der vorliegenden Ausgabe von Tickets & Tarife halten

Mehr

VRS und VRR verbinden.

VRS und VRR verbinden. gültig ab 1. Januar 2016 VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Zwischen vielen benachbarten Städten und Gemeinden der Verkehrsverbünde

Mehr

VRS und VRR verbinden.

VRS und VRR verbinden. gültig ab 1. Januar 201 VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Wo sind die Tickets erhältlich? Zwischen vielen benachbarten Städten und

Mehr

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Online-Fahrplanauskunft: www.vrr.de mobile Fahrplanauskunft: VRR-App Zweckverband SPNV Münsterland, Nahverkehr Westfalen-Lippe,

Mehr

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

Elektronisches Fahrgeldmanagement in NRW

Elektronisches Fahrgeldmanagement in NRW Elektronisches Fahrgeldmanagement in NRW etickets - Barcode-Tickets Produktspezifische Teile Erläuterung der Zusammenhänge Version 1_0 - Stand: 25.01.2013 0 Allgemeines 0.1 Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite

Mehr

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden

Tickets & Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden Tickets & Tarife 2016 Tickets & Tarife Basisinformationen für Mitarbeiter/-innen und interessierte Kundinnen und Kunden 2 Tarifinformationen kompakt Mit der vorliegenden Ausgabe von Tickets & Tarife halten

Mehr

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. SchokoTicket Das Aboticket für Schüler

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. SchokoTicket Das Aboticket für Schüler 2017 Abo-Antrag in dieser Broschüre SchokoTicket Das Aboticket für Schüler SchokoTicket Das SchokoTicket ist nur im Abo erhältlich. Ticketmerkmale rund um die Uhr verbundweit gültig SchokoTicket Das SchokoTicket

Mehr

VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr.

VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Wo sind die Tickets erhältlich? Zwischen vielen benachbarten Städten und Gemeinden der Verkehrsverbünde

Mehr

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/ 40 30 (Festnetzpreis 0, /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 13

Tarifbestimmungen Anlage 13 Übergangsregelungen zwischen der Verkehrsgemeinschaft Niederrhein (VGN) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif) A. Anwendung des VGN-Tarifes 1. Geltungsbereich Dieser Übergangstarif gilt für alle

Mehr

VRS und VRR verbinden

VRS und VRR verbinden gültig ab 1. Januar 2017 VRS und VRR verbinden Mit Bus & Bahn unterwegs im Großen Grenzverkehr 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS Zwischen vielen Städten und Gemeinden im Grenzgebiet der Verkehrsverbünde

Mehr

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Verkehrsverbund RheinRuhr OnlineFahrplanauskunft: www.vrr.de mobile Fahrplanauskunft: VRRApp Zweckverband SPNV Münsterland, Nahverkehr WestfalenLippe,

Mehr

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 2017 Abo-Antrag in dieser Broschüre BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 BärenTicket Das BärenTicket ist nur im Abo und ab 60 Jahre erhältlich. Ticketmerkmale rund um die Uhr verbundweit

Mehr

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

VRS und VRR verbinden.

VRS und VRR verbinden. gültig ab 1. Januar 2016 VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Wo sind die Tickets erhältlich? Zwischen vielen benachbarten Städten und

Mehr

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. SchokoTicket Das Aboticket für Schüler

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. SchokoTicket Das Aboticket für Schüler 2017 Abo-Antrag in dieser Broschüre SchokoTicket Das Aboticket für Schüler Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der WSW-App Hast du noch Fragen? Wir sind für dich da! MobiCenter Barmen Alter Markt

Mehr

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 2017 Abo-Antrag in dieser Broschüre BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der WSW-App Haben Sie noch Fragen? Wir sind für Sie da! MobiCenter

Mehr

Grenzenlos! Grenzenlos! Übergangsregelung zwischen dem südlichen Kreis Borken und dem VRR für Bus & Bahn. Zweckverband SPNV Münsterland

Grenzenlos! Grenzenlos! Übergangsregelung zwischen dem südlichen Kreis Borken und dem VRR für Bus & Bahn. Zweckverband SPNV Münsterland Grenzenlos! 2012 Grenzenlos! Übergangsregelung zwischen dem südlichen Kreis Borken und dem VRR für Bus & Bahn Zweckverband SPNV Münsterland Es funktioniert: Nahtloser Übergang Zwischen dem südlichen Kreis

Mehr

Zusätzliche Landesförderung im Überblick. Zusätzliche Investitionsförderung des Landes für U3-Plätze nach Jugendämtern

Zusätzliche Landesförderung im Überblick. Zusätzliche Investitionsförderung des Landes für U3-Plätze nach Jugendämtern Landesförderung im Überblick Jugendamt U3-Pauschale Aachen 4.385.590 1.521.750 2.030.468 Ahaus 857.591 227.916 368.341 Ahlen 947.478 270.600 469.759 Alsdorf 791.801 281.700 337.746 Altena 266.492 83.897

Mehr

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. Jederzeit mobil mit dem Ticket2000 und dem Ticket1000

Abo-Antrag. in dieser Broschüre. Jederzeit mobil mit dem Ticket2000 und dem Ticket1000 2017 Abo-Antrag in dieser Broschüre Jederzeit mobil mit dem Ticket2000 und dem Ticket1000 Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der WSW-App Haben Sie noch Fragen? Wir sind für Sie da! MobiCenter Barmen

Mehr

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App Hast du noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen dir gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

Rabatte für Großkunden

Rabatte für Großkunden 2017 Rabatte für Großkunden Die günstigen Abotickets für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Günstige Abos für Bus und Bahn Wer mit Bus und Bahn zur Arbeit fährt, spart sich nicht nur den täglichen Stress

Mehr

U3-Plätze nach KiBiz.web

U3-Plätze nach KiBiz.web Plätze nach KiBiz.web Aachen 5.978 941 270 1.211 20,3% 1.114 468 1.582 26,5% 173 198 371 6,2 Ahaus 1.170 167 29 196 16,8% 190 40 230 19,6% 22 11 33 2,8 Ahlen 1.358 188 15 203 14,9% 222 15 237 17,5% 34

Mehr

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Mehr

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung YoungTicket PLUS 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre YoungTicketPLUS Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung 2 Das YoungTicketPLUS Das YoungTicketPLUS ist nur im

Mehr

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

YoungTicket PLUS. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung YoungTicket PLUS 2013 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre YoungTicketPLUS Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung 2 YoungTicketPLUS Wer s haben kann Wer fahren darf Was,

Mehr

SchokoTicket. Abo-Antrag in dieser Broschüre. Das Aboticket für Schüler

SchokoTicket. Abo-Antrag in dieser Broschüre. Das Aboticket für Schüler SchokoTicket 2016 Abo-Antrag in dieser Broschüre SchokoTicket Das Aboticket für Schüler 2 Das SchokoTicket Das SchokoTicket ist nur im Abo erhältlich. Wer s haben kann alle Schülerinnen und Schüler unter

Mehr

C Übergangstarife. VRR Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. AVV Aachener Verkehrsverbund

C Übergangstarife. VRR Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. AVV Aachener Verkehrsverbund Übergangstarife 1 Übergangstarif VRR/AVV Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). Für verbundraumgrenzüberschreitende

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! www.schnupperabo.vrr.de 1 Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang

Mehr

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 1 Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets?

Mehr

Plätze für Unterdreijährige nach dem Kinderbildungsgesetz im Vergleich zum alten GTK

Plätze für Unterdreijährige nach dem Kinderbildungsgesetz im Vergleich zum alten GTK Kreisverwaltung Aachen 88 150 150 Stadtverwaltung Aachen 562 593 593 Stadtverwaltung Ahaus 50 121 121 Stadtverwaltung Ahlen 62 87 87 Stadtverwaltung Altena 27 35 35 Stadtverwaltung Alsdorf 46 72 72 Stadtverwaltung

Mehr

BärenTicket. Abo-Antrag in dieser Broschüre. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60

BärenTicket. Abo-Antrag in dieser Broschüre. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 BärenTicket 2016 Abo-Antrag in dieser Broschüre BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 2 Das BärenTicket Das BärenTicket ist nur im Abo erhältlich. Wer s haben kann alle ab 60 Wer fahren

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

FirmenTicket. Das persönliche Aboticketfür Mitarbeiter/-innen

FirmenTicket. Das persönliche Aboticketfür Mitarbeiter/-innen 2017 FirmenTicket Das persönliche Aboticketfür Mitarbeiter/-innen Stressfrei in den Job Schon frühmorgens sind die Straßen aufgrund des Berufsverkehrs völlig überfüllt. Staus und zeitraubende Parkplatzsuche

Mehr

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 1 Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets?

Mehr

ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF

ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF Einfach fahren mit dem VRS-Tarif Stand: April 2010 Einfach fahren. Zwischen VRR und VRS. Inhaltsverzeichnis Der Große Grenzverkehr S. Zielverzeichnis Großer Grenzverkehr S. 6 Tickets

Mehr

BärenTicket 2013. BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60

BärenTicket 2013. BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 BärenTicket 2013 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre BärenTicket Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60 2 BärenTicket für Mobilität im besten Alter Sie sind in den besten

Mehr

SchokoTicket SchokoTicket. Das Aboticket für Schüler

SchokoTicket SchokoTicket. Das Aboticket für Schüler SchokoTicket 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre SchokoTicket Das Aboticket für Schüler 2 Das SchokoTicket Das SchokoTicket ist nur im Abo erhältlich. Wer s haben kann Wer

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen: Das SchnupperAbo Sie sind oft mit Bus und Bahn unterwegs? Nutzen Sie vielleicht bereits eine Monatskarte, konnten sich aber bislang nicht zu einem Abonnement

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2014 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 3/50 40 30 (Festnetzpreis 0,09 /Minute; mobil max. 0,42 /Minute)

Mehr

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 1 Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets?

Mehr

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 1 Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets?

Mehr

YoungTicket PLUS. Abo-Antrag in dieser Broschüre. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung

YoungTicket PLUS. Abo-Antrag in dieser Broschüre. YoungTicketPLUS. Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung YoungTicket PLUS 2016 Abo-Antrag in dieser Broschüre YoungTicketPLUS Das Aboticket für junge Leute in der Ausbildung 2 Das YoungTicketPLUS Das YoungTicketPLUS ist nur im Abo erhältlich. Wer s haben kann

Mehr

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Stand: Januar 2016 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

FirmenTicket. Das persönliche Aboticketfür Mitarbeiter/-innen. Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

FirmenTicket. Das persönliche Aboticketfür Mitarbeiter/-innen. Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App 17 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 0 6/50 40 (Festnetzpreis 0, /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de Verkehrsverbund

Mehr

Anmeldungen der Jugendämter für U3-Plätze für das Kindergartenjahr 2017/2018

Anmeldungen der Jugendämter für U3-Plätze für das Kindergartenjahr 2017/2018 Anmeldungen der Jugendämter für U3-Plätze (vorläufig) Stand: 16.03.2017 Hinweise: 1. Die Zahlen der jugendamtsbezogenen U3 Plätze sind zur Zeit noch vorläufig, weil sie in den nächsten Tagen noch einmal

Mehr

Taggleiche Lieferung DHL bei Bestellung bis 11 Uhr

Taggleiche Lieferung DHL bei Bestellung bis 11 Uhr Taggleiche Lieferung DHL bei Bestellung bis 11 Uhr PLZ Ort 40210 Düsseldorf 40211 Düsseldorf 40212 Düsseldorf 40213 Düsseldorf 40215 Düsseldorf 40217 Düsseldorf 40219 Düsseldorf 40221 Düsseldorf 40223

Mehr

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Monate. testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 1 Internet und Online-Fahrplanauskunft: www.bus-und-bahn.de www.netzplan-dortmund.de K Bus- und Bahnangebote von DSW21 im Überblick K Tickets im Onlineshop

Mehr

Die günstigen Abotickets für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die günstigen Abotickets für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Rabatte für Großkunden 2013 Rabatte für Großkunden Die günstigen Abotickets für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2 Günstige Abos für Bus und Bahn Wer mit Bus und Bahn zur Arbeit fährt, spart nicht

Mehr

Ausländerbeiräte NRW. Aachen. Verwaltungsgebäude Bahnhofplatz Aachen. Alsdorf. Stadtverwaltung/ Bürgerdienste Postfach Alsdorf

Ausländerbeiräte NRW. Aachen. Verwaltungsgebäude Bahnhofplatz Aachen. Alsdorf. Stadtverwaltung/ Bürgerdienste Postfach Alsdorf Ausländerbeiräte NRW Aachen Verwaltungsgebäude Bahnhofplatz 52064 Aachen Alsdorf / Bürgerdienste Postfach 1340 52463 Alsdorf Arnsberg Postfach 2340 59753 Arnsberg Bad Honnef Rathausplatz 1 53604 Bad Honnef

Mehr

Tickets und Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen zum Öffentlichen Personennahverkehr im VRR-Verbundraum

Tickets und Tarife. Tickets & Tarife. Basisinformationen zum Öffentlichen Personennahverkehr im VRR-Verbundraum 2018 Tickets und Tarife Tickets & Tarife Basisinformationen zum Öffentlichen Personennahverkehr im VRR-Verbundraum Tarifinformationen kompakt Mit der vorliegenden Ausgabe von Tickets & Tarife halten Sie

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat März 2015 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt Februar 2015 März 2014 März 2015 Februar 2015 März 2014 Anzahl

Mehr

BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60. BärenTicket 2008/2009

BärenTicket. Das vorteilhafte Aboticket für Aktive ab 60. BärenTicket 2008/2009 Angaben ohne Gewähr CP/COMPARTNER BärenTicket 2008/2009 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 3/50 40 30 (Festnetzpreis 0,09 /Minute; Mobilfunkpreise

Mehr

Ticket2000 2014. Ticket2000. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras

Ticket2000 2014. Ticket2000. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras Ticket2000 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre Ticket2000 Das übertragbare Ticket mit vielen Extras 2 Das Ticket2000 Das Ticket2000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich.

Mehr

Wir helfen gerne weiter!

Wir helfen gerne weiter! Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets? Lassen Sie sich im KundenCenter von unseren

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der WSW-App. Wir helfen gerne weiter!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der WSW-App. Wir helfen gerne weiter! Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets? Lassen Sie sich im MobiCenter von unseren Mitarbeiterinnen

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Wir helfen gerne weiter!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Monate. testen! Wir helfen gerne weiter! Wir helfen gerne weiter! Sie sind sich nicht sicher, welches Ticket zu Ihnen passt? Oder Sie haben noch Fragen zum Leistungsumfang der einzelnen Abotickets? Lassen Sie sich im KundenCenter von unseren

Mehr

Abo-Antrag in dieser Broschüre

Abo-Antrag in dieser Broschüre 17 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: MobilitätsCenter -Hbf Verteilerebene 487 Mo Fr. 19.00 Uhr Sa. 16.00 Uhr KundenCenter Bahnhofsvorplatz 5 (ZOB) 45879 Mo Fr.

Mehr

Ticket1000. Das persönliche Monatsticket. Ticket1000 2011. Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Ticket1000. Das persönliche Monatsticket. Ticket1000 2011. Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Ticket1000 2011 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: KundenCenter Regiobahn An der Regiobahn 13 40822 Mettmann Telefon: 02104 305-400 Telefax:

Mehr

Bevölkerungsentwicklung*) seit 1961

Bevölkerungsentwicklung*) seit 1961 BevEntw_1St sentwicklung*) seit 1961 sentwicklung Wohnbevölkerung VZ VZ VZ 31.12. 31.12. 31.12. Zensus 31.12. 31.12. Juni 1961 Mai 1970 Mai1987 1990 1) 2000 1) 2010 1) Mai 11 2012 2) 2013 2) Bochum 440.584

Mehr

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Stand: Januar 2016 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Ticket2000. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras. Ticket Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Ticket2000. Das übertragbare Ticket mit vielen Extras. Ticket Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Ticket2000 2012 Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2012 Aboantrag Aboantrag in in dieser dieser Broschüre! Haben Sie noch Fragen? Unsere Mitarbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat Januar 2016 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt Dezember 2015 Januar 2015 Januar 2016 Dezember 2015 Januar 2015

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat Januar 2015 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt Dezember 2014 Januar 2014 Januar 2015 Dezember 2014 Januar 2014

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat April 2016 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt März 2016 April 2015 April 2016 März 2016 April 2015 Anzahl in

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat Februar 2015 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt Januar 2015 Februar 2014 Februar 2015 Januar 2015 Februar 2014

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat Januar 2017 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt Dezember 2016 Dezember 2015 Januar 2017 Dezember 2016 Januar

Mehr

Arbeitslose im Ruhrgebiet

Arbeitslose im Ruhrgebiet Arbeitslose im Ruhrgebiet Gebiet Arbeitslosenquoten Arbeitslose im Berichtsmonat Februar 2017 insgesamt Veränderungen gegenüber... insgesamt Januar 2017 Januar 2016 Februar 2017 Januar 2017 Februar 2016

Mehr

SchokoTicket 2013. SchokoTicket. Das Aboticket für Schüler

SchokoTicket 2013. SchokoTicket. Das Aboticket für Schüler SchokoTicket 2013 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre SchokoTicket Das Aboticket für Schüler 2 Ein SchokoTicket für alles Du gehst zur Schule, bist viel in Sachen Sport und Musik

Mehr

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Noch Fragen? Wir sind für Sie da! MobiCenter Barmen Alter Markt 10, 42275 Wuppertal MobiCenter Elberfeld Wall 31, 42103 Wuppertal Tel.: 0180 6 504030 (Festnetzpreis

Mehr

Grundschulen und Hauptschulen am

Grundschulen und Hauptschulen am Grundschulen und Hauptschulen am 15.10.2014 Grundschulen 1) Hauptschulen Gebietseinheit Schüler Schüler Schulen Schüler- Lehrkräfte2) je Schulen Schüler- Lehrkräfte2) je bestand Lehrkraft bestand Lehrkraft

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 11

Tarifbestimmungen Anlage 11 Übergangsregelungen zwischen dem Kooperationsraum 4 (Ruhr-Lippe-Tarif) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR (VRR) Teil A: Anwendung des VRR-Tarifs 1. Tarifsystematik Die dem VRR-Tarif zugrunde liegenden

Mehr

Vertriebsstellen. Welche Vertriebsstellen gibt es?

Vertriebsstellen. Welche Vertriebsstellen gibt es? Vertriebsstellen An rund 3.800 Stellen im VRR-Raum können Sie Tickets im Vorverkauf erwerben. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Erstens können Sie so Fahrgeld sparen (z. B. mit 4erTickets, die es nicht bei

Mehr

C3 Übergangsregelungen zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 4 (Ruhr-Lippe-Tarif)

C3 Übergangsregelungen zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 4 (Ruhr-Lippe-Tarif) C3 Übergangsregelungen zwischen dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Kooperationsraum 4 (Ruhr-Lippe-Tarif) Teil 1: Anerkennung des VRR-Tarifs 1. Tarifsystematik/Grundsätzliches Die dem VRR-Tarif

Mehr

Rheinisches Ärzteblatt

Rheinisches Ärzteblatt aus Juni 016 Sperrung bzw. Öffnung von n für die Niederlassung als Vertragsarzt verfügt. Die für eine offenen sind gelb hinterlegt. Sofern für einen für offenen Planungsbereich keine konkrete Anzahl an

Mehr

ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF

ZWEI VERBÜNDE EIN TARIF Wenn Sie noch Fragen haben: Wir helfen Ihnen gerne weiter! Weitere Informationen erhalten Sie bei der Schlauen Nummer für Bus und Bahn in NRW: 0180/000 (9 Cent/Min. Telekom-Festnetz) oder im Internet unter

Mehr

Arbeitslose nach Strukturmerkmalen 2015*)

Arbeitslose nach Strukturmerkmalen 2015*) Arbeitslose nach Strukturmerkmalen 2015*) davon darunter Gebietseinheit 15 bis 15 bis 55 bis insgesamt Männer Frauen Deutsche Ausländer unter unter unter 20 Jahre 25 Jahre 65 Jahre Bochum 18.380 10.413

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen: Das SchnupperAbo Sie sind oft mit Bus und Bahn unterwegs? Nutzen Sie vielleicht bereits eine Monatskarte, konnten sich aber bislang nicht zu einem Abonnement

Mehr

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket

Ticket1000 2014. Ticket1000. Das persönliche Monatsticket Ticket1000 2014 Abo-Antrag Abo-Antrag in in dieser dieser Broschüre! Broschüre Ticket1000 Das persönliche Monatsticket 2 Das Ticket1000 Das Ticket1000 ist als Monatsticket oder im Abo erhältlich. Wer s

Mehr

Schlaue Nummer / (Festnetzpreis 0,09 /Minute; mobil max. 0,42 /Minute)

Schlaue Nummer / (Festnetzpreis 0,09 /Minute; mobil max. 0,42 /Minute) TICKET1000 - VER Im Dutzend billiger: Das Ticket1000 im Jahresabo. Egal ob Sie zu den Frühaufstehern gehã ren oder morgens erst spã ter starten wollen: Das Ticket1000 und... 2012 Ab o oa Br in d nt o

Mehr

Hebesätze 2014 Stand

Hebesätze 2014 Stand Gemeindebezeichnung Einwohnerzahl 31.12.2013 Hebesätze 2014 Stand 31.12.2014 Hebesätze 2015 GewSt GrStB GrStA GewSt GrStB GrStA Aachen, Stadt 241.683 475 495 305 475 525 305 Ahaus, Stadt 38.753 411 413

Mehr

Verbundtarife einfach, klar und leistungsgerecht?

Verbundtarife einfach, klar und leistungsgerecht? Verkehrsforum EFM 3 Verbundtarife einfach, klar und leistungsgerecht? VRR- und VRS-Tarif kritisch beleuchtet Lothar Ebbers PRO BAHN NRW Gemeinnütziger Fahrgastverband 1. Der VRR-Tarif Der VRR-Tarif kennt

Mehr

Hinweise zu den folgenden Diagrammen

Hinweise zu den folgenden Diagrammen Hinweise zu den folgenden Diagrammen Um genaue Aussagen über die Altersstruktur der Wanderungsbilanzen zu gewinnen, wurde wie folgt vorgegangen: 1. In jeder Gebietseinheit (hier als Beispiel Regierungsbezirk

Mehr

eticket-vertrieb über Internet Chipkartenleser für Endverbraucher

eticket-vertrieb über Internet Chipkartenleser für Endverbraucher eticket-vertrieb über Internet Chipkartenleser für Endverbraucher #railtec2007 12. November 2007 Bernd Kowalski (BSI) und Nils Zeino-Mahmalat (KCEFM) Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Agenda etickets auf Chipkarte

Mehr

1. Wie viele Ü3-Plätze stehen in jeder Kommune des Landes zur Verfügung? (Bitte in absoluten Zahlen und prozentualen Werten auflisten.

1. Wie viele Ü3-Plätze stehen in jeder Kommune des Landes zur Verfügung? (Bitte in absoluten Zahlen und prozentualen Werten auflisten. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/2702 23.04.2013 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 968 vom 7. März 2013 des Abgeordneten Gregor Golland CDU Drucksache 16/2313

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Angaben ohne Gewähr Stand: Januar 2015 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gerne weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf)

Mehr

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 *

HzE Bericht Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen. HzE-Atlas 2006 * HzE Bericht 2006. Erzieherische Hilfen in Nordrhein-Westfalen HzE-Atlas 2006 * A Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik im Auftrag der Landesjugendämter Rheinland und Westfalen-Lippe FACHBEREICH

Mehr