Logistik Lernzentrum GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Logistik Lernzentrum GmbH"

Transkript

1

2 Logistik Lernzentrum GmbH Trainingskalender Logistik Lernzentrum GmbH 2

3 Unser Trainingskalender enthält Seminare zu folgenden Themenbereichen: IHK-zertifizierte Aufstiegsfortbildungen Büromanagement Führungskompetenz Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung Projektkompetenz Logistikfachschulungen Ausbildungsseminare Logistik Lernzentrum GmbH 3

4 Januar 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mi Di, Suchtprävention am Arbeitsplatz Ladungssicherungsschulung (Übersee-) Container Führungskräfte, Personalverantwortliche, Ausbilder, Teamleiter, Abteilungsleiter, Betriebsleiter, Betriebsräte, Schulleiter, Berater und alle Interessierten Lager- und Logistikmitarbeiter/-innen, Verlader, Schichtleiter, Lagerleiter / Führungskraft Sa, BKF Modul 1 Alle Berufskraftfahrer/-innen mit der Fahrerlaubnisklasse C1, C1E, C, CE, D, DE, D1, D1E. Mo, Di, & Di, Di, & Mi, Do, Den richtigen Weg zum Ausgleich zwischen Beruf und Alltag finden! Mehr Motivation durch Work-Life- Balance. Grundlagenkurs Controlling Staplerkurs Typengerecht kommunizieren Andere verstehen und selbst verstanden werden Führungskräfte und Mitarbeiter mit großem Verantwortungsbereich. Mitarbeiter, die auf der Suche nach dem richtigen Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit sind. Mitarbeiter in anstrengenden Arbeitsbereichen mit hohem Arbeitsaufkommen und alle weiteren Interessierten. Mitarbeiter aus dem kaufmännischen Bereich, die tagtäglich im Controlling arbeiten, Einsteiger und Wiedereinsteiger Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. Alle Mitarbeiter/-innen (Führungskräfte, Sachbearbeiter, Verkäufer) 250,00 110,00 480,00 630,00 Do, & Fr, MS Excel Kompakt (Basiswissen , Aufbauwissen ) Alle Interessierten. 440,00 (Basiswissen: 200,00 Aufbauwissen: 240,00 ) Logistik Lernzentrum GmbH 4

5 Februar 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Di, Kommunikation im Team verbessern Alle Führungskräfte, Teamleiter, Koordinatoren / Schichtleiter, Sachbearbeiter/-innen, sowie alle weiteren Interessierten 650,00 Di, Gespräche effizient gestalten, erfolgreich argumentieren und verhandeln Mitarbeiter und Führungskräfte aller Ebenen, die in Gesprächssituationen und Verhandlungsfällen überzeugen müssen. Mi, Ladungssicherungsschulung Alle Logistikmitarbeiter/-innen, Verlader, Fuhrparkmitarbeiter/-innen und (Berufs-) Kraftfahrer/-innen 200,00 Mo, bis Mi, Führungsplanspiel Aktiv Führung erleben! Führungskräfte von morgen, sowie Führungskräfte, die diese Aufgabe schon länger begleiten ,00 Di, bis Mo, Ausbildung der Ausbilder Teilzeitkurs (5 Termine) Böblingen Mitarbeiter/-innen, die eine Aufgabe als Ausbilder/-in übernehmen möchten, ausüben oder ihre bisherige Ausbildertätigkeit optimieren möchten. 700,00 Sa, BKF Modul 2 Alle Berufskraftfahrer/-innen mit der Fahrerlaubnisklasse C1, C1E, C, CE, D, DE, D1, D1E. 110,00 Di, & Mi, Staplerkurs Mitarbeiter / -innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. Mi, & Do, Führungsbasics vom Mitarbeiter zur Führungskraft Alle Schichtführer, Teamleiter und Koordinatoren sowie alle weiteren Interessierten. 660, Logistik Lernzentrum GmbH 5

6 März 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mi, Mi, Mi, Rechtssicher in der Disposition Verantwortlichkeiten im Fuhrpark Erfolgreiches Projektcontrolling Disponentinnen und Disponenten aus Transport- und Logistikunternehmen, Fach- und Führungskräfte, die mit Fragen der Disposition befasst sind. Fach- und Führungskräfte in Unternehmen mit eigenem Fuhrpark sowie Mitarbeiter/-innen, die zukünftig Verantwortung für das Fuhrparkmanagement übernehmen werden. Führungskräfte, Projektleiter, Teilprojektleiter sowie Projektmitarbeiter 200,00 (1/2 Tag) 200,00 (1/2 Tag) 630,00 Do, MS PowerPoint kompakt Alle Interessierten. 200,00 Sa, BKF Modul 3 Alle Berufskraftfahrer/-innen mit der Fahrerlaubnisklasse C1, C1E, C, CE, D, DE, D1, D1E. Di, Erfolgsfaktor Nettworking Gemeinsam mehr erreichen! 110,00 Alle Interessierten. 630,00 Sa, BKF Modul 4 Alle Berufskraftfahrer/-innen mit der Fahrerlaubnisklasse C1, C1E, C, CE, D, DE, D1, D1E. Mo, bis Fr, Ausbildung der Ausbilder Kompaktkurs (5 Tage) Böblingen Mitarbeiter/-innen, die eine Aufgabe als Ausbilder übernehmen möchten, ausüben oder ihre bisherige Ausbildertätigkeit optimieren möchten. 110,00 700, Logistik Lernzentrum GmbH 6

7 März 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Sa, BFK Modul 5 Alle Berufskraftfahrer/-innen mit der Fahrerlaubnisklasse C1, C1E, C, CE, D, DE, D1, D1E. 110,00 Di, & Mi, Staplerschulung Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. Mi, Arbeitsrecht Aktuelles von der Einstellung bis zur Kündigung Alle Führungskräfte, Mitarbeiter/-innen aus dem Personalwesen sowie alle weiteren Interessierten Logistik Lernzentrum GmbH 7

8 April 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Di, Souverän und überzeugend auftreten Kraftvoll Faszination erzeugen Mitarbeiter/-innen aller Ebenen, die in Meetings und Präsentationen überzeugen wollen sowie alle weiteren Interessierten Di, Ladungssicherung (Übersee-) Container Alle Logistikmitarbeiter/-innen, Verlader, Fuhrparkmitarbeiter/-innen und (Berufs-)Kraftfahrer/-innen 250,00 Do, Kundenbindung durch Relationship Management Mitarbeiter/-innen, die in engem Kundenkontakt stehen, z.b. Key Account Manager, Führungskräfte, Koordinatoren/Schichtführer, Mitarbeiter/-innen in der Bestandsverwaltung und alle weiteren Interessierten. Di, Richtig verkaufen! Aller Anfang ist schwer. Richtig zum Bedarf und Kundentermin. Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- und Außendienst sowie alle Mitarbeiter/-innen, deren Aufgabe es ist, neue Kunden zu gewinnen. Mo, bis Mi, Führungsplanspiel Aktiv Führung erleben! Führungskräfte von morgen sowie Führungskräfte, die diese Aufgaben schon länger begleiten ,00 Di, & Mi, Staplerschulung Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen Logistik Lernzentrum GmbH 8

9 Mai 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mi, Richtig verkaufen im Verkaufsgespräch! Vom Merkmal über Vorteil zum Kundennutzen. Das optimale Verkaufsgespräch. Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- und Außendienst sowie alle Mitarbeiter/-innen, deren Aufgabe es ist, neue Kunden zu gewinnen. Mo, Risiko-, Konflikt- und Krisenmanagement ( im Projekt) Führungskräfte, Projektleiter, Teilprojektleiter sowie Projektmitarbeiter 630,00 Mo, Rechte und Pflichten in der Ausbildung Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten 190,00 Di, Beschwerdemanagement - Wie Sie Reklamationen als Chance nutzen können! Mitarbeiter aller Ebenen, besonders im Kundenkontakt und Vertrieb oder Positionen mit Führungsverantwortung. Di, & Mi, Als Führungskraft überzeugen und motivieren Alle Führungskräfte, Teamleiter, Abteilungsleiter, Manager sowie alle weiteren Interessierten ,00 Mo, bis Di, Ausbildung der Ausbilder Teilzeitkurs (5 Termine) Böblingen Mitarbeiter/-innen, die eine Aufgabe als Ausbilder/- in übernehmen möchten, ausüben oder ihre bisherige Ausbildertätigkeit optimieren möchten. 700, Logistik Lernzentrum GmbH 9

10 Mai 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Di, Knigge für Auszubildende Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten. Fr, bis Fr, Fr, bis Sa, Di, Geprüfter Industriefachwirt (IHK) (28 Präsenztage) Geprüfter Wirtschaftsfachwirt (IHK) (28 Präsenztage) Arbeitsrecht Aktuelles von der Einstellung bis zur Kündigung Der geprüfte Industriefachwirt richtet sich an Personen, die in Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen Leitungs- und Führungsaufgaben übernehmen möchten. Der geprüfte Wirtschaftsfachwirt richtet sich an kaufmännische Mitarbeiter/-innen, die eine branchenübergreifende Leitungs- bzw. Führungsposition anstreben. Alle Führungskräfte, Mitarbeiter/-innen aus dem Personalwesen sowie alle weiteren Interessierten Mi, Azubi: Fit am PC Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten Mi, & Do, Staplerkurs Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. 190, , ,00 inkl. 3 Tage AdA 3.400, ,00 inkl. 3 Tage AdA 190, Logistik Lernzentrum GmbH 10

11 Juni 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Do, Ladungssicherungsschulung Alle Logistikmitarbeiter/-innen, Verlader, Fuhrparkmitarbeiter/-innen und (Berufs-)Kraftfahrer/-innen 200,00 Fr, Azubi: Entspannt in der Ausbildung - Zeitmanagement und Rhetorik Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten 190,00 Mo, Azubi: Herausforderungen im Berufsalltag sicher bewältigen Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten 190,00 Di, Die richtige Anwendung der INCOTERMS 2010! Aller Anfang ist schwer. Richtig zum Bedarf und Kundentermin. Verkäufer/-innen im internationalen Vertrieb, Mitarbeiter/-innen der Disposition im internationalen Güterverkehr (Abteilungen LKW, Luftfracht, Seefracht, Eisenbahn), International agierende Einkäufer/-innen Mo, bis Mi, Führungsplanspiel Aktiv Führung erleben! Führungskräfte von morgen, sowie Führungskräfte, die diese Aufgabe schon länger begleiten ,00 Di, & Mi, Grundlagenseminar Projektmanagement Planen und Steuern von Projekten Mitarbeiter/-innen, die selbst als (Teil-)Projektleiter arbeiten oder an das Projektmanagement herangeführt werden sollen ,00 Do, & Fr, Staplerkurs Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. Mo, bis Fr, Ausbildung der Ausbilder Kompaktkurs (5 Tage) Böblingen Mitarbeiter/-innen, die eine Aufgabe als Ausbilder/-in übernehmen möchten, ausüben oder ihre bisherige Ausbildertätigkeit optimieren möchten. 700, Logistik Lernzentrum GmbH 11

12 Juli 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mi, Sich selbst besser verstehen Alle Führungskräfte, Teamleiter, Koordinatoren/Schichtleiter, Sachbearbeiter/-innen sowie alle weiteren Interessierten. 630,00 Di, Mi, & Do, Di, & Mi, MS Word Workshop: Große Dokumente, wissenschaftliche Arbeiten MS Excel VBA Makroprogrammierung Staplerkurs Di, Grundlagen der Konfliktlösung Crashkurs Konfliktmanagement Alle Interessierten. 200,00 Alle MS Excel Anwender/innen, die spezielle Probleme mit MS Excel lösen möchten. Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. Mitarbeiter/-innen aller Ebenen, besonders im Kundenkontakt oder Positionen mit Führungsverantwortung. 760, Logistik Lernzentrum GmbH 12

13 August 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mo, bis Mi, Führungsplanspiel Aktiv Führung erleben! Führungskräfte von morgen, sowie Führungskräfte, die diese Aufgabe schon länger begleiten ,00 Di, & Mi, Staplerkurs Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen Logistik Lernzentrum GmbH 13

14 September 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mo, Rechte und Pflichten in der Ausbildung Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten Mo, Knigge für Auszubildende Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten. Di, & Mi, Führungsbasics vom Mitarbeiter zur Führungskraft Alle Schichtführer, Teamleiter und Koordinatoren sowie alle weiteren Interessierten. Do, Ladungssicherungsschulung Alle Logistikmitarbeiter/-innen, Verlader, Fuhrparkmitarbeiter/-innen und (Berufs-)Kraftfahrer/-innen Di, bis Do, Do, & Fr, Ausbildung der Ausbilder Teilzeitkurs (5 Termine) Böblingen Staplerkurs Mitarbeiter/-innen, die eine Aufgabe als Ausbilder/- in übernehmen möchten, ausüben oder ihre bisherige Ausbildertätigkeit optimieren möchten. Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. 190,00 190,00 660,00 200,00 700, Logistik Lernzentrum GmbH 14

15 September 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Fr, Azubi: Fit am PC Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten 190,00 Mo, MS Word Workshop: Serienbriefe auf der Basis von Excel -Tabellen Alle Interessierten. 200,00 Do, Arbeitsrecht von der Einstellung bis zur Kündigung Alle Führungskräfte, Mitarbeiter/-innen aus dem Personalwesen sowie alle weiteren Interessierten. Fr, Azubi: Entspannt in der Ausbildung - Zeitmanagement und Rhetorik Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten 190, Logistik Lernzentrum GmbH 15

16 Oktober 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mo, Di, Fr, Mo, bis Mi, Mo, bis Fr, Mo, & Di, Ladungssicherung (Übersee-) Container Mit Stil zum Ziel: Knigge und Kommunikation Azubi: Herausforderungen im Berufsalltag sicher bewältigen Führungsplanspiel Aktiv Führung erleben! Ausbildung der Ausbilder Kompaktkurs (5 Tage) Böblingen MS Excel Kompakt (Basiswissen, , Aufbauwissen ) Alle Logistikmitarbeiter/-innen, Verlader, Fuhrparkmitarbeiter/-innen und (Berufs-)Kraftfahrer/-innen Alle Interessierten. 630,00 Alle Schülerinnen und Schüler, die vor dem Start in die Ausbildung stehen sowie alle weiteren Interessierten Führungskräfte von morgen sowie Führungskräfte, die diese Aufgaben schon länger begleiten. Mitarbeiter/-innen, die eine Aufgabe als Ausbilder/-in übernehmen möchten, ausüben oder ihre bisherige Ausbildertätigkeit optimieren möchten. 190, ,00 700,00 Alle Interessierten. 440,00 (Basiswissen: 200,00 Aufbauwissen: 240,00 ) Logistik Lernzentrum GmbH 16

17 Oktober 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mi, & Do, Staplerkurs Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. Oktober 2017 Geprüfter Logistikmeister (IHK) (60 Präsenztage) Personen aus dem Bereich der Material- und Lagerwirtschaft, die leitende Aufgaben übernehmen möchten , ,00 inkl. 5 Tage AdA Oktober 2017 Geprüfter Fachwirt für Logistiksysteme (IHK) (28 Präsenztage) Das Seminar richtet sich an Führungskräfte sowie an Nachwuchskräfte und Mitarbeiter/-innen ohne akademischen Abschluss, die sich beruflich weiterentwickeln möchten , ,00 inkl. 3 Tage AdA Logistik Lernzentrum GmbH 17

18 November 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Di, bis Di, Ausbildung der Ausbilder Teilzeitkurs (5 Termine) Böblingen Mitarbeiter/-innen, die eine Aufgabe als Ausbilder/-in übernehmen möchten, ausüben oder ihre bisherige Ausbildertätigkeit optimieren möchten. 700,00 Mi, PowerPoint Kompakt Alle Interessierten. 200,00 Mo, Do, Mo, Di, & Mi, Grundlagen der Konfliktlösung Crashkurs Konfliktmanagement Ladungssicherungsschulung Kundenbindung durch Relationship Management Grundlagenseminar Projektmanagement Planen und Steuern von Projekten Mitarbeiter/-innen aller Ebenen, besonders im Kundenkontakt oder Positionen mit Führungsverantwortung Alle Logistikmitarbeiter/-innen, Verlader, Fuhrparkmitarbeiter/-innen und (Berufs-) Kraftfahrer/-innen Mitarbeiter/-innen, die in engem Kundenkontakt stehen, z.b. Key Account Manager, Führungskräfte, Koordinatoren/Schichtführer, Mitarbeiter/-innen in der Bestandsverwaltung und alle weiteren Interessierten. Mitarbeiter/-innen, die selbst als (Teil-) Projektleiter arbeiten oder an das Projektmanagement herangeführt werden sollen. 200, , Logistik Lernzentrum GmbH 18

19 November 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Do, & Fr, Staplerkurs Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen. Mi, Rechtssicher in der Disposition Disponentinnen und Disponenten aus Transport- und Logistikunternehmen, Fach- und Führungskräfte die mit Fragen der Disposition befasst sind. 200,00 (1/2 Tag) Mi, Verantwortlichkeiten im Fuhrpark Fach- und Führungskräfte in Unternehmen mit eigenem Fuhrpark sowie Mitarbeiter, die zukünftig Verantwortung für das Fuhrparkmanagement übernehmen werden. 200,00 (1/2 Tag) Mi, Erfolgreiches Projektcontrolling Führungskräfte, Projektleiter, Teilprojektleiter sowie Projektmitarbeiter 630, Logistik Lernzentrum GmbH 19

20 Dezember 2017 (inkl. Schulungsunterlagen, inkl. MwSt.) Mo, Beschwerdemanagement - Wie Sie Reklamationen als Chance nutzen können! Mitarbeiter aller Ebenen, besonders im Kundenkontakt und Vertrieb oder Positionen mit Führungsverantwortung. Di, & Mi, Aufgaben richtig delegieren Führungskräfte, Schichtführer, Teamleiter und Koordinatoren sowie alle weiteren Interessierten ,00 Mo, bis Mi, Führungsplanspiel Aktiv Führung erleben! Führungskräfte von morgen sowie Führungskräfte, die diese Aufgaben schon länger begleiten ,00 Do, Risiko-, Konflikt- und Krisenmanagement (im Projekt) Führungskräfte, Projektleiter, Teilprojektleiter sowie Projektmitarbeiter 630,00 Di, & Mi, Staplerkurs Mitarbeiter/-innen, die innerhalb der Transportkette mit einem Gabelstapler arbeiten müssen Logistik Lernzentrum GmbH 20

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Sneak Preview: Weiterbildungsangebot 2016

Sneak Preview: Weiterbildungsangebot 2016 Sneak Preview: Weiterbildungsangebot 2016 Planen Sie schon jetzt Ihre Weiterbildung für 2016 und sichern sich Ihren Platz für eine Vielzahl von Veranstaltungen noch bevor das Weiterbildungsprogramm erschienen

Mehr

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting 1 von 5 Seminarplan für die des Master of Science - Controlling and Consulting Durchführungsstart: 02.11.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen sich jedes Jahr. Weiter

Mehr

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration 1 von 7 Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration Durchführungsstart: 03.09.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen

Mehr

SCHLÜSSEL 3KOMPETENZEN

SCHLÜSSEL 3KOMPETENZEN 2 0 3KOMPETENZEN Nach einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung sind in der Arbeitswelt die am häufigsten gefragten Schlüsselkompetenzen Team-, Kooperationsund Kommunikationsfähigkeiten (52 Prozent),

Mehr

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort OFFENE SEMINARE 2015 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

http://www.nordbildung.de/print.php?&direction=asc&print=true

http://www.nordbildung.de/print.php?&direction=asc&print=true Seite 1 von 11 Arbeitsrecht- und Sozialrecht Arbeits- u. Betriebsverfassungsrecht f. Meister Aukrug 21.10.2013 22.10.2013 Arbeitsrecht für Meister, Schicht- und Teamleiter, Vorarbeiter Grundlagen der JAV-Arbeit

Mehr

Agenda. Jahresprogramm 2015

Agenda. Jahresprogramm 2015 Agenda Jahresprogramm 2015 ZGP-Mitglieder profitieren bei Tagungen, Seminaren und zahlreichen Veranstaltungen von einer wesentlichen Kursgeldermässigung (10 15%) sowie von einem umfangreichen Leistungskatalog

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Führung und Kommunikation für Projektleiter

Führung und Kommunikation für Projektleiter S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Führung und Kommunikation für Projektleiter Projekte

Mehr

Seminare - 0800-0620620

Seminare - 0800-0620620 Seminare - 0800-0620620 Termine ab Monat Juni Seminartitel Beginn Ort Web-Seite C 17 Strategie und Taktik der Verhandlungsführung 02.06.2012 Berlin http://www.seminarboerse.de/seminar_druck.php?sid=1525939

Mehr

Disponent / Vertriebsmitarbeit / Speditionskaufmann (für Rosenheim od. Polen) Vollzeit Polen oder Rosenheim, Bayern, International männlich geschieden

Disponent / Vertriebsmitarbeit / Speditionskaufmann (für Rosenheim od. Polen) Vollzeit Polen oder Rosenheim, Bayern, International männlich geschieden NR. 29270 Gewünschte Position Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Disponent / Vertriebsmitarbeit / Speditionskaufmann (für Rosenheim od. Polen) Vollzeit Polen oder Rosenheim,

Mehr

SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb!

SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb! SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb! DARUM SOLLTEN SIE DIESE FORTBILDUNG BESUCHEN! Verkäufer im Druck- und Medienbereich sind häufig exzellente Fachleute, aber

Mehr

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte

IBB. Preise und Termine. IBB Institut für Berufliche Bildung AG. WEITERmitBILDUNG. Offene Seminare, Online-Seminare und Inhouse-Projekte Preise und Termine Seminare 2015/2016 Preise und Termine Institut für Berufliche Bildung AG Preise und Termine Führungskompetenz Seite 6 Seite 7 Selbstführung als Erfolgsfaktor Veranstaltungsnummer: FK-S-146

Mehr

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung Zeitmanagement - kompakt zu einem ausgesuchten Thema Was ist wirklich wichtig und wie plane ich meine Zeit optimal? Wie kann ich meine Aufgaben priorisieren und durch effizientes Zeitmanagement besser

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Aktiv Verkaufen So steigern Sie Ihren Verkaufserfolg und begeistern Ihre Kunden Das perfekte Verkaufsgespräch So werden Sie zum Top-Verkäufer Reklamationsmanagement

Mehr

09/1984-07/1985 -keiner-, Fachoberschule. 09/1982-07/1984 Mittlere Reife, Wirtschaftsschule. 10/1985-10/1987 Bürokaufmann

09/1984-07/1985 -keiner-, Fachoberschule. 09/1982-07/1984 Mittlere Reife, Wirtschaftsschule. 10/1985-10/1987 Bürokaufmann NR. 17725 Gewünschte Position Schwerpunkt Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Versandleiter, Fuhrparkleiter, Logistikleiter, Controller Handels- / Industrielogistik, Oberflächenverkehre

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

1968-1974 Mittlere Reife, Grundschule/Realschule, Weil. 1974-1977 Fachhochschulreife, Handelslehranstalt, Lörrach

1968-1974 Mittlere Reife, Grundschule/Realschule, Weil. 1974-1977 Fachhochschulreife, Handelslehranstalt, Lörrach NR. 4866 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Niederlassungsleiter / Verkäufer / Internationale Umzugsspedition Luftfracht,

Mehr

Weiterbildungsangebot Logistik Lernzentrum GmbH

Weiterbildungsangebot Logistik Lernzentrum GmbH Starten Sie Ihre Karriere jetzt! Weiterbildungsangebot Logistik Lernzentrum GmbH IHK-zertifizierte Weiterbildungslehrgänge Büromanagement Führungskompetenzen Kommunikation und methodische Kompetenz Lean

Mehr

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE SEMINARPROGRAMM I6 Ingolstadt Herzlich willkommen in der IHK Akademie Ihr Partner für Weiterbildung in München und Oberbayern Frau Gerbitz

Mehr

Souverän entscheiden und kommunizieren. > Sie tragen viel Verantwortung im Alltag? Ihr Vorsprung:

Souverän entscheiden und kommunizieren. > Sie tragen viel Verantwortung im Alltag? Ihr Vorsprung: S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Souverän entscheiden und kommunizieren Mit den richtigen

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

1966-1974 Hauptschulabschluss, Altenburgschule Stuttgart. 10/2010-10/2010 Qualitätsbeauftragter. 07/2010-07/2010 Projektmanagement mit MS Projekten

1966-1974 Hauptschulabschluss, Altenburgschule Stuttgart. 10/2010-10/2010 Qualitätsbeauftragter. 07/2010-07/2010 Projektmanagement mit MS Projekten NR. 57442 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Disposition Nahverkehr Handels- / Industrielogistik, Office /

Mehr

Terminübersicht Weiterbildungskurse September 2013 bis August 2015

Terminübersicht Weiterbildungskurse September 2013 bis August 2015 So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo September 2013 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 FSB 9 Modul 3/GCT

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag N 19.02.2016 Freitag N Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag N Reserve 1) 20.02.2016 Samstag N Vertiefungstag 25.10.2015 Sonntag N 21.02.2016

Mehr

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung

Führungskräfte Fort- und Weiterbildung Führungskräfte Fort- und Weiterbildung 12 Tages-Programm In 6 Modulen zur erfolgreichen Führungspersönlichkeit Zielgruppe Sie sind seit kurzer Zeit Führungskraft oder werden in naher Zukunft eine Position

Mehr

Vertrieb Aussendienst, Materialwirtschaft, Import/Dokumentation, Export/Dokumentation Positionsebene

Vertrieb Aussendienst, Materialwirtschaft, Import/Dokumentation, Export/Dokumentation Positionsebene NR. 1479 Gewünschte Position Vertriebsleitung, Gruppen-, Abteilungs- oder Niederlassungsleiter Luft- / Seefracht / Kontraktlogistik Schwerpunkt Luftfracht, Seefracht, Oberflächenverkehre, Handels- / Industrielogistik,

Mehr

Wir machen Kunden zu Fans!

Wir machen Kunden zu Fans! Kundenorientierung Verkauf- und Vertrieb Führung und Personal Unternehmensstrategie Wir machen Kunden zu Fans! Workshop Kundenorientierung Seminarprogramm 2012 Basis Strategie Basis Vertrieb und Verkauf

Mehr

Agenda. Jahresprogramm 2014

Agenda. Jahresprogramm 2014 Agenda Jahresprogramm 2014 ZGP-Mitglieder profitieren bei Tagungen, Seminaren und zahlreichen Veranstaltungen von einer wesentlichen Kursgeldermässigung (10 15%) sowie von einem umfangreichen Leistungskatalog

Mehr

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE SEMINARPROGRAMM I5 Ingolstadt Herzlich willkommen in der IHK Akademie Ihr Partner für Weiterbildung in München und Oberbayern Ihre Ansprechpartner/-innen

Mehr

Professional Training für Auszubildende Für die Zukunft Ihres Unternehmens

Professional Training für Auszubildende Für die Zukunft Ihres Unternehmens Professional Training für Auszubildende Für die Zukunft Ihres Unternehmens Selbstbild / Fremdbild Kompetente Auszubildende heute, brillante Fachkräfte morgen Professionell Abschlussprüfung im Umgang mit

Mehr

Professionelles Projektmanagement

Professionelles Projektmanagement S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV, DIN EN ISO 9001 : 2008 und Ö-Cert. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Professionelles Projektmanagement Erfolgreiche

Mehr

LKW Dispo, KEP-Dienst, Lagerwirtschaft, Vertrieb Aussendienst, Vertrieb Innendienst, Customer Service Positionsebene

LKW Dispo, KEP-Dienst, Lagerwirtschaft, Vertrieb Aussendienst, Vertrieb Innendienst, Customer Service Positionsebene NR. 3439 Gewünschte Position Führungskraft Oberflächenverkehr Schwerpunkt Oberflächenverkehre, Lager- und Beschaffungslogistik, Office / Administration / Sonstige Tätigkeitsbereich LKW Dispo, KEP-Dienst,

Mehr

Niederlassungsleitung Frankfurt, Rhein-Main-Gebiet, Hessen männlich

Niederlassungsleitung Frankfurt, Rhein-Main-Gebiet, Hessen männlich NR. 2479 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Studium Vertriebsmitarbeiter / Vertriebsleiter, Key Account Manager Luftfracht, Oberflächenverkehre,

Mehr

IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT OFFENE SEMINARE 2016 CHANCEN ERKENNEN

IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT OFFENE SEMINARE 2016 CHANCEN ERKENNEN OFFENE SEMINARE 2016 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

NR. 30654. Gewünschte Position Tätigkeitsbereich. Route Development Manager / Vertrieb / Niederlassungsleitung Vertrieb Aussendienst

NR. 30654. Gewünschte Position Tätigkeitsbereich. Route Development Manager / Vertrieb / Niederlassungsleitung Vertrieb Aussendienst NR. 30654 Gewünschte Position Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Route Development Manager / Vertrieb / Niederlassungsleitung Vertrieb Aussendienst Niederlassungsleitung,

Mehr

Seminarprogramm - Übersicht

Seminarprogramm - Übersicht Seminarprogramm - Übersicht Ihre Ansprechpartnerin: Mara Süß MoveYourMind Sophienstr. 4, 80 333 München Tel.: 089/23 88 97-11 Fax: 089/23 88 97-20 email: suess@moveyourmind.de www.moveyourmind.de Gerne

Mehr

Training und Coaching GASTRO.LEADERSHIP. Gekonntes Führen im Gastgewerbe. Das modulare, betriebsinterne Führungstraining

Training und Coaching GASTRO.LEADERSHIP. Gekonntes Führen im Gastgewerbe. Das modulare, betriebsinterne Führungstraining Training und Coaching GASTRO.LEADERSHIP Gekonntes Führen im Gastgewerbe Das modulare, betriebsinterne Führungstraining Was ist GASTRO.LEADERSHIP? Was ist GASTRO.LEADERSHIP? GASTRO.LEADERSHIP ist ein neues

Mehr

Projektmanagement. Modulare Ausbildung

Projektmanagement. Modulare Ausbildung Projektmanagement Modulare Ausbildung Projektmanagement-Ausbildung Projektmanagement ist eine der grundlegenden Disziplinen in der modernen Arbeitswelt. Dazu gehören unterschiedliche Aspekte, wie Projekte

Mehr

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Beraternettzwerk.de. Seminarprogramm. Stand: 01/2013. Seite 1 von 56. Beraternettzwerk.de www.beraternettzwerk.de

Beraternettzwerk.de. Seminarprogramm. Stand: 01/2013. Seite 1 von 56. Beraternettzwerk.de www.beraternettzwerk.de Beraternettzwerk.de Seminarprogramm Stand: 01/2013 Seite 1 von 56 Seminarprogramm Kennziffer: Inhaltsübersicht Seite: A Unternehmensführung & Management 3 B Ressourcen: Personal / Produktion / Einkauf

Mehr

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z

Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Kursdaten 2015 - Auf einen Blick von A bis Z Thema Kurs Zeit Dauer Kosten 10-Fingersystem in 6 Std. Grundkurs mit Übungen Access 2007 Grundkurs Kurs für Anwenderinnen und Anwender Acrobat Professional

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

06/2003-06/2004 Fachhochschulreife, Berufskolleg II. 06/2000-06/2002 Schüler, Kaufmännisches Berufskolleg I

06/2003-06/2004 Fachhochschulreife, Berufskolleg II. 06/2000-06/2002 Schüler, Kaufmännisches Berufskolleg I NR. 30140 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Speditionskaufmann, Logistiker Handels- / Industrielogistik,

Mehr

3. Auflage!!! Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen? Unternehmer? Personalverantwortlicher? Entscheider?

3. Auflage!!! Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen? Unternehmer? Personalverantwortlicher? Entscheider? Fachkraft mit Potential für mehr? Young Professional oder Führungskraft von morgen?» Ihre Berufsausbildung/Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen!» Berufliche Weiterentwicklung ist für Sie kein Muss,

Mehr

EDV- 4BILDUNG. Monika Böcker Telefon 0421 4499-656 m.boecker@wisoak.de. Susanne Rippien Telefon 0421 4499-811 s.rippien@wisoak.de

EDV- 4BILDUNG. Monika Böcker Telefon 0421 4499-656 m.boecker@wisoak.de. Susanne Rippien Telefon 0421 4499-811 s.rippien@wisoak.de 2 6 4BILDUNG Kaum ein anderer Bereich symbolisiert so deutlich die Notwendigkeit zum lebenslangen Lernen wie die Elektronische Datenverarbeitung (EDV). Permanenter Wandel und technischer Fortschritt sind

Mehr

Kursdaten 2016 - Auf einen Blick von A bis Z

Kursdaten 2016 - Auf einen Blick von A bis Z Kursdaten 2016 - Auf einen Blick von A bis Z Thema Kurs Zeit Dauer Kosten 10-Fingersystem in 6 Std. Grundkurs mit Übungen Access Grundkurs Kurs für Anwenderinnen und Anwender Acrobat 11.0 Professional

Mehr

Seminar-Termine 2015. Strategie & Management

Seminar-Termine 2015. Strategie & Management Strategie & Management Geschäftsführung kompakt Leipzig 24.02.-26.02.2015 Stuttgart 14.04.-16.04.2015 Berlin 02.06.-04.06.2015 Hamburg 04.08.-06.08.2015 Frankfurt am Main 29.09.-01.10.2015 Führen mit System

Mehr

Das Führungskräftetraining

Das Führungskräftetraining Das Führungskräftetraining Sicher führen: Mit dem Führungskräfte-Training fördern Sie Nachwuchskräfte, unterstützen und entwickeln Führungskräfte und etablieren starke Abteilungs- und Teamleitungen. Das

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 31.10.2015 Samstag MD 19.02.2016 Freitag MD Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag MD 20.02.2016 Samstag MD Vertiefungstag 07.11.2015 Samstag MD 21.02.2016

Mehr

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten.

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Modul 1 Telefontraining: Sekretariat und Empfang MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Am Empfang oder im Sekretariat kommt Ihr Unternehmen zuerst in Kontakt mit Ihren Kunden.

Mehr

GROBKONZEPT. Professionell im: Kundenkontakt Vertrieb Präsentieren und Vorstellen von Neuheiten

GROBKONZEPT. Professionell im: Kundenkontakt Vertrieb Präsentieren und Vorstellen von Neuheiten GROBKONZEPT Professionell im: Kundenkontakt Vertrieb Präsentieren und Vorstellen von Neuheiten und mehr.. 2 - tägiges Seminar & 1- tägiger Refresher Für jeden Mitarbeiter der seinen Umgang mit den Kunden

Mehr

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit Koordinatorin: Mo. 11.01.16 6 Di. 1.01.16 6 Mi. 13.01.16 6 Do. 1.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Fr. 15.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Mo. 18.01.16

Mehr

Terminübersicht. 20.01. 2.06 Neu: Vortragsreihe: Die Finanzen der Universität und das Budgetmodell Februar

Terminübersicht. 20.01. 2.06 Neu: Vortragsreihe: Die Finanzen der Universität und das Budgetmodell Februar Januar 20.. 2.06 Neu: Vortragsreihe: Die Finanzen der Universität und das Budgetmodell Februar 03.. 17.03. (Di) 7.07 New: Brush up! Your English 05.. (1. Termin) 12. Neu: Rechercheworkshop zum verhaltenswissenschaftlichen

Mehr

Projektmanagement Kompakt-Wissen

Projektmanagement Kompakt-Wissen Projektmanagement Kompakt-Wissen Die wirkungsvollsten Tools für die erfolgreiche Projektarbeit Wie kann ich eine wirksame Projektorganisation in der Praxis aufbauen? Wie kann ich schwierige Projekte beherrschbar

Mehr

Seminarplan für die Durchführung BA_10 des Bachelor of Arts in Business Administration

Seminarplan für die Durchführung BA_10 des Bachelor of Arts in Business Administration 1 von 7 Seminarplan für die des Bachelor of Arts in Business Administration Durchführungsstart: 05.10.2015 Weiter Informationen zum Executive Bachelor of Arts in Business Administration finden sie unter:

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 15.11.2015 Sonntag OS 19.02.2016 Freitag OS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag OS 20.02.2016 Samstag OS Vertiefungstag 22.11.2015 Sonntag OS Reserve 1)

Mehr

1975-1981 Mittlere Reife, Grund- und Realschule, Nürnberg. 09/1985-06/1988 Speditionskaufmann. 06/1991-06/1992 Bundeswehr, Amberg.

1975-1981 Mittlere Reife, Grund- und Realschule, Nürnberg. 09/1985-06/1988 Speditionskaufmann. 06/1991-06/1992 Bundeswehr, Amberg. NR. 19540 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Speditionsleiter Luftfracht, Seefracht, Handels- / Industrielogistik Projektabwicklung,

Mehr

DEKRA Akademie GmbH Seminarangebot 2016. Transport- und Lagerlogistik. München/Passau/Landshut/Rosenheim/Freilassing

DEKRA Akademie GmbH Seminarangebot 2016. Transport- und Lagerlogistik. München/Passau/Landshut/Rosenheim/Freilassing DEKRA Akademie GmbH angebot 2016 //Landshut/Rosenheim/Freilassing Transport- und Lagerlogistik Wir schaffen Sicherheit durch Training. DEKRA angebot 2016 EU-Kraftfahrer Weiterbildung Güterverkehr (Lkw)

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de

Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral. LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) Branchenneutral LHK Rosenheim e.v. www.lhk.de Das Weiterbildungsziel: IHK-Geprüfter Technischer Betriebswirt Die Verknüpfung von Technik und Betriebswirtschaft

Mehr

08/1985-07/1986 Fachhochschulreife, Kollegschule Opladen. 08/1976-07/1982 Fachoberschulreife, Kopernikus Realschule Langenfeld

08/1985-07/1986 Fachhochschulreife, Kollegschule Opladen. 08/1976-07/1982 Fachoberschulreife, Kopernikus Realschule Langenfeld NR. 15061 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Logistiker / Operations Manager Luftfracht, Seefracht, Handels- / Industrielogistik,

Mehr

Studienführer. Account Manager/-in im Außendienst. www.akademie-handel.de. Die Qualifikation zum Profi im Vertrieb

Studienführer. Account Manager/-in im Außendienst. www.akademie-handel.de. Die Qualifikation zum Profi im Vertrieb Studienführer www.akademie-handel.de Account Manager/-in im Außendienst Die Qualifikation zum Profi im Vertrieb Inhalt Berufsbild Account Manager/-in im Außendienst... 03 Aufbau der Weiterbildung.... 04

Mehr

07/1979-06/1985 Mittlere Reife, Realschule Wefelsohl, Lüdenscheid

07/1979-06/1985 Mittlere Reife, Realschule Wefelsohl, Lüdenscheid NR. 47452 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Key Account Manager, Area Manager, NL-Leitung Oberflächenverkehre,

Mehr

HelfRecht Planungs- und Trainingstage im Überblick

HelfRecht Planungs- und Trainingstage im Überblick HelfRecht Planungs- und Trainingstage im Überblick Für Ihren individuellen Erfolg Persönliche und unternehmerische 4 ½ Tage Rollenwechsel 4 Tage Jugend- 3 Tage Trainingstag Ziel- und Zeitmanagement 1 Tag

Mehr

SPOL AG Social Event vom 10. November 2005 Thema: Operatives Project Office. Martin Härri Leiter Programm Office EV Transformation

SPOL AG Social Event vom 10. November 2005 Thema: Operatives Project Office. Martin Härri Leiter Programm Office EV Transformation SPOL AG Social Event vom 10. November 2005 Thema: Operatives Project Office Martin Härri Leiter Programm Office EV Transformation Das Programm EV Transformation Reorganisation, Process Redesign, Bereinigung

Mehr

Bedarfsgerechte Personalentwicklung

Bedarfsgerechte Personalentwicklung Bedarfsgerechte Personalentwicklung für bessere Ergebnisse! Dienstleistungen Sehr geehrter potentieller Kunde! Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Auflistung von mehr als 100 zeitgemäßen, wirkungsvollen

Mehr

Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen:

Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen: Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen: 20097 60486 Frankfurt Fachkraft für Vertrieb Fachkraft für Office- und Projektmanagement Fachkraft für Material- und Warenwirtschaft

Mehr

Stundenplan - Stand: 31.10.2014 Lehrgang Geprüfte/r Handelsfachwirt / in 2013-2014

Stundenplan - Stand: 31.10.2014 Lehrgang Geprüfte/r Handelsfachwirt / in 2013-2014 IHK Akademie, Peterzeller Straße 8 in 78048 VS-Villingen Unterrichtszeiten: Montag von 19:00 21:30 Uhr 3 UE Mittwoch von 19:00 21:30 Uhr 3 UE Freitag von 19:00 21:30 Uhr 3 UE Februar 2013 Mo, 18.02.13

Mehr

1993-1996 Rechtswissenschaften ohne Abschluss, Ruprecht-Karls-Universität (Heidelberg) 07/1996-07/1999 Kaufmann im Groß- und Außenhandel

1993-1996 Rechtswissenschaften ohne Abschluss, Ruprecht-Karls-Universität (Heidelberg) 07/1996-07/1999 Kaufmann im Groß- und Außenhandel NR. 1712 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung SAP- Berater/ Projektleiter Oberflächenverkehre, Handels- / Industrielogistik

Mehr

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 IHK-SEMINARE 2015 1 WEITERBILDUNGEN DER IHK IHK-Seminare bieten eine breite Vielfalt an Themen für den beruflichen und unternehmerischen Alltag. Ziel ist die optimierte Bewältigung

Mehr

1984-1996 Mittlere Reife, Grund- und Wirtschaftsschule, München

1984-1996 Mittlere Reife, Grund- und Wirtschaftsschule, München NR. 1463 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Supply Chain Management / Projektmanagement Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

09/1988-07/2000 Allgemeine Hochschulreife, Grundschule und Gymnasium

09/1988-07/2000 Allgemeine Hochschulreife, Grundschule und Gymnasium NR. 46646 Gewünschte Position Schwerpunkt Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Projektmanager / Führungskraft Handels- / Industrielogistik, Office / Administration / Sonstige,

Mehr

Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014

Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014 Personalentwicklung für die Bereiche Pastoral und EBO Veranstaltungen 2014 01/2014 Teamentwicklung Führungskräftetraining für Priester, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferentinnen und -referenten sowie

Mehr

Beginn Gesuchter Kurs Access Arbeiten mit Abfragen Do 11.08.2011 (zeigt immer den nächsten Termin an)

Beginn Gesuchter Kurs Access Arbeiten mit Abfragen Do 11.08.2011 (zeigt immer den nächsten Termin an) Beginn Gesuchter Kurs Access Arbeiten mit Abfragen Do 11.08.2011 (zeigt immer den nächsten Termin an) Access Arbeiten mit Abfragen Do 11.08.2011 09:00 Do 11.08.2011 Access Arbeiten mit Abfragen Di 06.09.2011

Mehr

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do

Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Januar 2013 Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do 08.-11.01. CES 2013 Messe Las Vegas / USA, Export, Vertrieb 23.01. Führungskräfte Werkstatt Modul

Mehr

1998-2000 Fachhochschulreife, Fachoberschule Wirtschaft, Speyer, Bildungsgang in Teilzeit, Abendschule Abschluß mit Note 2,8

1998-2000 Fachhochschulreife, Fachoberschule Wirtschaft, Speyer, Bildungsgang in Teilzeit, Abendschule Abschluß mit Note 2,8 NR. 918 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Einsatzorte Geschlecht Einschätzung European Service Quality Manager Office / Administration / Sonstige, Oberflächenverkehre Personalwesen,

Mehr

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für Seminarangebot KAIZEN Service Management KAIZEN Office live KAIZEN Service Management - Basics KAIZEN Service Management - Aufbau KAIZEN Service Management - Coach Führung in einer KAIZEN Service Kultur

Mehr

ZENTRUM FÜR WEITERBILDUNG Hochschullehrgang Freizeitpädagogik

ZENTRUM FÜR WEITERBILDUNG Hochschullehrgang Freizeitpädagogik 1. SEMESTER 2. SEMESTER Modul 1 5 EC Modul 6 Modul 5 Modul 8 Rechtliche Grundlagen und Organisation Kreativität und Kunst Diversität Bewegung und Sport Modul 2 4 EC Modul 9 Modul 2 Modul 9 Kommunikation

Mehr

Personalentwicklung bei Dachser

Personalentwicklung bei Dachser Personalentwicklung bei Dachser Dortmund, 21.06.2005 Ilka Göke, Personalreferentin ZN Dortmund Wer sind wir? Wir sind Dienstleister für alle logistischen Funktionen mit internationaler Positionierung Unternehmenskennzahlen

Mehr

Seminarplan für die Durchführung BSc_10 des Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik

Seminarplan für die Durchführung BSc_10 des Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 1 von 7 Seminarplan für die des Bachelor of Science in Durchführungsstart: 05.10.2015 Weiter Informationen zum Bachelor of Science in finden sie unter: http://www.scmt.com/studieninteressenten/bachelor/bachelor-of-science/

Mehr

Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen:

Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen: Dieses Modul können Sie auch im Rahmen folgender Zertifikatslehrgänge besuchen: 20097 60486 Frankfurt Fachkraft für Officeund Projektmanagement und Marketing Weitere Informationen zu den Zertifikatslehrgängen

Mehr

Peter Zulehner Motivation für Bestleistungen

Peter Zulehner Motivation für Bestleistungen Tagesseminare Peter Zulehner Motivation für Bestleistungen HIGHLIGHT: ZWEI STUNDEN MIT CAY VON FOURNIER: FÜHREN MIT WERTEN GESUNDE FÜHRUNG Was wirksame Führung behindert Wirksam führen so motivieren Sie

Mehr

Basistraining für Führungskräfte

Basistraining für Führungskräfte Basistraining für Führungskräfte Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden oder diese neu übernehmen und die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit kennen

Mehr

Seminar-Termine 2015/2016

Seminar-Termine 2015/2016 Strategie & Management Geschäftsführung kompakt Hamburg 02.02. - 04.02.2016 Leipzig 24.02. - 26.02.2016 Düsseldorf 15.03. - 17.03.2016 Köln 16.03. - 18.03.2016 Stuttgart 13.04. - 15.04.2016 Berlin 08.06.

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 06.10.2012 Samstag MD 15.02.2013 Freitag MD Vertiefungstag 20.10.2012 Samstag MD 16.02.2013 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2012 Samstag MD 17.02.2013

Mehr

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr.

Beschreibung des Angebotes. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig. Z&P Schulung GmbH. Ansprechpartner. Angebot-Nr. Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) in Leipzig Angebot-Nr. 00556784 Angebot-Nr. 00556784 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preisinfo Preis auf Anfrage gern übermitteln wir Ihnen ein

Mehr

Ihr Begleiter auf dem Weg nach oben!

Ihr Begleiter auf dem Weg nach oben! FIRMENSEMINARE Bildungs- und Schulungs-Institut ggmbh Karl-Götz-Straße 26 97424 Schweinfurt Tel.: 09721 9472-0 E-Mail: info@bsi-schweinfurt.de www.bsi-schweinfurt.de Ihr Begleiter auf dem Weg nach oben!

Mehr

Ausbildung in Logistik und Spedition: Chancen für junge Menschen! Wirtschaftsforum Mainz-Bingen - 13.02.2014 Seite 1

Ausbildung in Logistik und Spedition: Chancen für junge Menschen! Wirtschaftsforum Mainz-Bingen - 13.02.2014 Seite 1 Ausbildung in Logistik und Spedition: Chancen für junge Menschen! Wirtschaftsforum Mainz-Bingen - 13.02.2014 Seite 1 Inhalt 1. Bedeutung von Logistik und Spedition im Landkreis Mainz-Bingen 2. Ausbildungsberufe

Mehr

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz NR. 38363 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Spezialist für Projektverladungen Seefracht, Handels- / Industrielogistik Schwer-/Spezialtransport,

Mehr

Die Qualifizierungswege 2015 Vertrieb von Service und Original-Teilen. Global Training The finest automotive learning

Die Qualifizierungswege 2015 Vertrieb von Service und Original-Teilen. Global Training The finest automotive learning Die Qualifizierungswege 2015 Vertrieb von Service und Original-Teilen Global Training The finest automotive learning Für die Kompetenz im Service Die Qualifizierungswege Die Job Profile bei Mercedes-Benz

Mehr

Ihr Vorsprung: Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte: + Word-Vorlagen -- Anschreiben, Geschäftsbriefe, Kundenangebote

Ihr Vorsprung: Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte: + Word-Vorlagen -- Anschreiben, Geschäftsbriefe, Kundenangebote S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Word, Excel & Co. Word, Excel, PowerPoint und Outlook

Mehr

Seminare Herbst 2015. Persönlichkeitsbildung, Farb- und Stilberatung. Sicheres Auftreten, Rhetorik & Kommunikation. Mitarbeiter erfolgreich führen,

Seminare Herbst 2015. Persönlichkeitsbildung, Farb- und Stilberatung. Sicheres Auftreten, Rhetorik & Kommunikation. Mitarbeiter erfolgreich führen, Seminare Herbst 2015 Persönlichkeitsbildung, Farb- und Stilberatung Sicheres Auftreten, Rhetorik & Kommunikation Mitarbeiter erfolgreich führen, Das Mitarbeiter und Einstellungsgespräch Durch Persönlichkeitsentwicklung

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

Seminare - 0800-0620620

Seminare - 0800-0620620 Seminare - 0800-0620620 Termine ab Monat Juni Seminartitel Beginn Ort Web-Seite Mitarbeiter aus der Ferne erfolgreich führen (1-tägiges Grundlagen-Seminar) 06.06.2012 München http://www.seminarboerse.de/seminar_druck.php?sid=1617453

Mehr