EGN Entsorgungslogistik GmbH Hanredder Bokholt-Hanredder Tel.: (+49) Fax: (+49)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EGN Entsorgungslogistik GmbH Hanredder Bokholt-Hanredder Tel.: (+49) Fax: (+49)"

Transkript

1 EGN Entsorgungslogistik GmbH Hanredder Bokholt-Hanredder Tel.: (+49) Fax: (+49)

2 Sehr geehrte Damen und Herren, unser Unternehmen hat sich bundesweit auf die fachgerechte Entsorgung von Bauabfällen und die Baustellenlogistik / Verkehrssteuerung spezialisiert. Wir sind der unabhängige, kompetente und zuverlässige Partner an Ihrer Seite und begleiten Sie gern bei Ihren anspruchsvollen Bau Projekten. Dabei kann die EGN Entsorgungslogistik GmbH auf jahrelange Erfahrung in der Abfallwirtschaft zurückblicken und eine namhafte Kundenliste Ihr Eigen nennen. Nachfolgend möchten wir Ihnen unsere Dienstleistungen vorstellen und freuen uns, Ihr geschätztes Interesse zu wecken. 1. Baustellenentsorgung Durch die Komplettdienstleistung der EGN wird vielen bekannten Entsorgungsproblemen entgegengewirkt. Sie bildet die Grundlage durch Einbringen der verschiedenen Bauabfallfraktionen in Umlehrbehälter direkt am Entstehungsort, gut organisierte und regelmäßige Abfuhr aus dem Gebäude, ausreichende Entsorgungskapazitäten, Verminderung von Unfallrisiken und Brandlasten im und um das Gebäude, Vermeidung von Behinderungen der Ausbauarbeiten sowie ständige Müllkontrolle für optimierte und wirtschaftliche Abfallentsorgung. Baubegleitende Grobreinigung Fester Ansprechpartner/ Koordinator direkt auf der Baustelle - täglich Behältermanagement (Bereitstellung der Umlehrbehälter 240, 770 & 1100l. sowie Big Bags und KMF Säcke) Einrichten und betreiben des Wertstoffhof mit Großcontainern ( 7 40 m³) und eines EGN Baubüros Einrichten von Etagensammelstellen und Einweisung der Nachunternehmer in das Entsorgungskonzept. Trennen der Abfallfraktionen für sortenreine und kostengünstige Entsorgung Durchführung des Abfalltransports aus dem Gebäude Fegen der Verkehrswege und ggf. Groß und Außenflächen Bei Platzmangel (bzw. Schwierigkeiten Container zu stellen) Abfahren der Müllbehälter mit EGN LKW (Koffer mit LBW)../2

3 - 2 - Erstellen einer Abfallbilanz am Baustellen Ende Erstellung von individuellen Entsorgungskonzepten wie zum Beispiel: Entsorgung im Full Service zum Festpreis Individuelle Baustellbetreuung an gewünschten Tagen Befüllung der Umlehrbehälter und Beräumung der Arbeitsflächen nach Aufforderungen an die Nachunternehmer (Ersatzvornahmen) Übersichtliche Dokumentation der geleisteten Dienste in Text und Bild Aus Gründen der Sauberkeit und Sicherheit Aus Gründen der Sauberkeit und Sicherheit (Gefahr von Vandalismus und Brandstiftung) müssen alle Unternehmer ihren täglichen Pflichten nachkommen und ihre Arbeitsplätze von Abfall und Materialresten beräumen. Die anfallenden Abfälle sind sortenrein in der Sammelstelle zu entsorgen. Weiterhin übernimmt und organisiert die Baubetreuung der EGN Entsorgungslogistik GmbH die Ersatzmaßnahmen für die Unternehmer, die ihrer Eigenverantwortung der Abfallberäumungs-, Andienungs- und Sortierpflicht nicht nachkommt. 2. Baustellenlogistik Wir koordinieren für Sie Ihren Baustellenverkehr und die Anlieferung auf die festgelegten Anlieferungsflächen unter Abstimmung mit der Bauleitung und den am Bau beteiligten Firmen. Um bei größeren Baustellen einen reibungslosen Ablauf der Baustellentätigkeiten zu gewährleisten, bieten wir Ihnen hierfür entsprechende logistische Leistungen an: Technische Einrichtung mit Bürocontainer, EDV, Telefon und Fax Erstellen eines Logistikkonzeptes mit Wartezonen, Parkflächen, Endladestationen, Transportanmeldung und sämtlicher erforderlicher Kontaktdaten in Zusammenarbeit mit der Bauleitung. Koordination der Baustellenverkehre und die Anlieferung auf die festgelegten Anlieferungsflächen../3

4 - 3 - Überwachung der angemeldeten Anlieferungen Be- und Entladen der Transporte auf Nachweis Vorhalten von Radlader und / oder Gabelstapler, Hubwagen usw. Verbringung der Materialien auf Wunsch und Nachweis Aufstellen und betreiben von Bauaufzügen mit einer Tragkraft von bis zu 2000 kg Stellen eines Aufzugführers zur Dokumentation der Fahrten und zur Vermeidung von Schäden und Unfällen Stellen von Personal zu Einweisertätigkeiten Bereitstellen von Aufsitzkehrmaschinen mit Bedienung, zum Fegen von Großflächen, inkl. Entsorgung des Kehrgutes Entsorgung von gefährlichen Abfällen auf Anfrage 3. Baustellenmanagement Das geplante Entsorgungskonzept sieht vor, sämtliche Entsorgungsvorleistungen (Einrichtung von Abfallsammelstellen, nach Fraktionen getrennte Abfallsammlung in den Arbeitsbereichen, bau begleitende Baugrobreinigung, gebäudeinterner Abfalltransport, Abfallverbringung zum Wertstoffhof) und die Entsorgungshauptleistung (Baustellenabfallentsorgung) zentral zu organisieren und zu betreiben. Im Rahmen eines übergeordneten zentralen Bauabfallmanagements sollen diese Leistungen geplant, bewegt, bau begleitend organisiert und koordiniert sowie dokumentiert werden.../4

5 - 4 - Koordinations- und Kontrollaufgaben Baubegleitende Gesamtkoordination der Entsorgungsvorleistungen und Entsorgungshauptleistungen Arbeitstäglichen Planung der Entsorgungskapazitäten für die Folgetage und diesbezüglicher Abruf der Entsorgungshauptleistungen Arbeitstäglichen Anmeldung der Entsorgungshauptleistung bei der Baustellenverkehrskoordinationsstelle für die Folgetage und Anmeldung von Entsorgungszeitfenstern mit den Entsorgern Kontrolle und Dokumentation der arbeitstäglichen und vertragsgemäßen Durchführung der Entsorgungsvorleistungen Steuerung, Kontrolle und Dokumentation der arbeitstäglichen und vertragsgemäßen Durchführung der Entsorgungshauptleistungen Tägliche Kontrollen der Ordnung und Sauberkeit auf der Baustelle und in den Außenanlagen Dokumentation und verursachergerechte Nachweisführung über den Anfall von Baustellenabfällen aufgrund von mangelhafter Leistungen der Auftragnehmer Wir bieten partnerschaftliche Konzepte, sowohl für große als auch kleine Baustellen an. Das Bestreben der EGN Entsorgungslogistik GmbH ist eine optimale, wirtschaftliche und gesetzeskonforme Lösung mit Ihnen zu erarbeiten. Dazu sind wir gern in einem persönlichen Gespräch bereit. Weitere Informationen zu den EGN Dienstleistungen finden Sie unter:

Mehrwert einer organisierten Entsorgungslogistik

Mehrwert einer organisierten Entsorgungslogistik Mehrwert einer organisierten Entsorgungslogistik Seite 1 Inhalt - Vorstellung Firma ProWaste GmbH - Organisierte Entsorgungslogistik 1. Allgemeines 2. Mehrwert 3. Aktuelle Situation auf vielen Baustellen

Mehr

Abfallwirtschaft und Entsorgungslogistik. Keine Sorgen beim Entsorgen!

Abfallwirtschaft und Entsorgungslogistik. Keine Sorgen beim Entsorgen! Abfallwirtschaft und Entsorgungslogistik Keine Sorgen beim Entsorgen! Gemeinsam in Bewegung Kompetente Beratung, Optimierung, kostengünstige und nachhaltige Lösungen für Ihr Unternehmen! Zerbrechen Sie

Mehr

Gefährdungsbeurteilung Dachdecker. Halle Anke - Trespa Fassade. Alle Mitarbeiter Eintritt selten = 1 oft = 2 häufig = 3. (V x E) bzw Risikogruppe 1)

Gefährdungsbeurteilung Dachdecker. Halle Anke - Trespa Fassade. Alle Mitarbeiter Eintritt selten = 1 oft = 2 häufig = 3. (V x E) bzw Risikogruppe 1) Nr. / Belastung handen? Beschreibung der, Quelle, wirksam / nein 1.1 Abstimmung mit dem Betreiber und anderen Gewerken 1.2 Beseitigung von Hindernissen, Verschmutzungen, Rutschgefahren 1.3 Berücksichtigung

Mehr

im System im System Managementlösungen für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Qualität

im System im System Managementlösungen für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Qualität im System Managementlösungen für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Qualität Alles im Griff optimierte Organisation und Kommunikation Dipl.-Ing. Jens Wesendrup im System GmbH Hackerstr. 9 12163 Berlin

Mehr

Die neue Gewerbeabfallverordnung aus Sicht der Praxis des Abfallerzeugers Bedeutung und Hilfestellung für die Praxis

Die neue Gewerbeabfallverordnung aus Sicht der Praxis des Abfallerzeugers Bedeutung und Hilfestellung für die Praxis Die neue Gewerbeabfallverordnung aus Sicht der Praxis des Abfallerzeugers Bedeutung und Hilfestellung für die Praxis Stephan Karle Vizepräsident und Geschäftsführer Karle Recycling GmbH Ihr Referent: Stephan

Mehr

Entsorgung ohne Sorgen

Entsorgung ohne Sorgen 19.07.2017 Entsorgung ohne Sorgen Rundum-Sorglos-Paket für Endverbraucher aus Landwirtschaft, Industrie und Gewerbe Die Sammlung und Verwertung selbst organisieren oder einen Dienstleister beauftragen

Mehr

Verbrauchsabrechnung für komplexe Liegenschaften und Gewerbeimmobilien. Unsere Spezialisten schaffen Transparenz und Sicherheit

Verbrauchsabrechnung für komplexe Liegenschaften und Gewerbeimmobilien. Unsere Spezialisten schaffen Transparenz und Sicherheit Verbrauchsabrechnung für komplexe Liegenschaften und Gewerbeimmobilien Unsere Spezialisten schaffen Transparenz und Sicherheit Gewerbeimmobilien sind ein Thema für sich. Und für uns. Die verbrauchsgerechte

Mehr

ABFALLENTSORGUNG VON MORGEN

ABFALLENTSORGUNG VON MORGEN ABFALLENTSORGUNG VON MORGEN NEUE REGELUNGEN DER GEWERBEABFALLVERORDNUNG AB 01. AUGUST 2017 Container mit Pfiff NEUE GEWERBEABFALLVERORDNUNG DIE WICHTIGSTEN FRAGEN UND ANTWORTEN RECYCLINGKAPAZITÄT FÜR DEN

Mehr

Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen

Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen A (Abfallverordnung, VVEA) i.k. 1.1.2016 1 Abfallrechtliche Grundlagen USG Art. 30 32e VVEA Vermeidung und Entsorgung von Abfällen, Betrieb

Mehr

Wo beginnt die Entsorgung?

Wo beginnt die Entsorgung? Wo beginnt die Entsorgung? Abfalltransport von A-Z 15. Oktober 2013 Jana Friedrichs Abteilung Abfallwirtschaft Großbeerenstr. 231 14480 Potsdam Tel. (0331) 27 93-45 Fax (0331) 27 93-20 fr@sbb-mbh.de Welche

Mehr

Die Novelle der Gewerbeabfallverordnung Was Sie jetzt tun können

Die Novelle der Gewerbeabfallverordnung Was Sie jetzt tun können Die Novelle der Gewerbeabfallverordnung Was Sie jetzt tun können Die Novelle der Gewerbeabfall-Verordnung (GewAbfV) tritt am 1. August 2017 in Kraft. Die Novelle soll die stoffliche Verwertung (Recycling)

Mehr

IHR PARTNER FÜR UMFASSENDE IT-LÖSUNGEN

IHR PARTNER FÜR UMFASSENDE IT-LÖSUNGEN SELTUA GmbH & Co. KG Dornacher Straße 3 85622 Feldkirchen / München Fon: +49 89 32168584 Fax: +49 89 96169134 info@seltua.com www.seltua.com Rollout & Systemintegration Rollout & Systemintegration Wir

Mehr

LAND. Wartung & Service

LAND. Wartung & Service LAND Wartung & Service 2 PRODUKTE Wartung & Service Die geschulten und zertifizierten Servicetechniker von P.E.R. sorgen deutschlandweit dafür, dass Ihre Anlagensysteme vorschriftsmäßig installiert, inbetrieb

Mehr

Lampen + Leuchten einfach entsorgen

Lampen + Leuchten einfach entsorgen Lampen + Leuchten einfach entsorgen Sauberes Licht, sauber recycelt Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen, das 2005 von führenden Lichtherstellern gegründet wurde und seitdem

Mehr

ALBA Services GmbH & Co. KG. Ihr Spezialist für gefährliche Abfälle

ALBA Services GmbH & Co. KG. Ihr Spezialist für gefährliche Abfälle ALBA Services GmbH & Co. KG Ihr Spezialist für gefährliche Abfälle 02 03 ALBA Services Spezialist für Sonderabfall Die Spezialisten für gefährliche Abfälle Wir bieten Ihnen den kompletten umweltgerechten

Mehr

Baustellenordnung. gilt für sämtliche Bau-, Reparatur-, und Montagearbeiten bei den Firmen: Rudolf Flender GmbH & Co. KG

Baustellenordnung. gilt für sämtliche Bau-, Reparatur-, und Montagearbeiten bei den Firmen: Rudolf Flender GmbH & Co. KG Seite 1 von 5 Stand : Dez. 2009 Baustellenordnung gilt für sämtliche Bau-, Reparatur-, und Montagearbeiten bei den Firmen: Hans Flender GmbH & Co. KG so wie Rudolf Flender GmbH & Co. KG Für alle Arbeiten

Mehr

Damit Fuhrparkmanager den Überblick behalten. DEKRA Flottencheck Plus mit integrierter Führerscheinkontrolle.

Damit Fuhrparkmanager den Überblick behalten. DEKRA Flottencheck Plus mit integrierter Führerscheinkontrolle. Damit Fuhrparkmanager den Überblick behalten. DEKRA Flottencheck Plus mit integrierter Führerscheinkontrolle. Elektronische Führerscheinkontrolle Vertrauen ist gut Kontrolle kann DEKRA. Jeder Fahrzeughalter,

Mehr

Die Entsorger aus Köln Rohstoff- und Wertstoff-Recycling GmbH & Co. KG

Die Entsorger aus Köln Rohstoff- und Wertstoff-Recycling GmbH & Co. KG Die Entsorger aus Köln Rohstoff- und Wertstoff-Recycling GmbH & Co. KG RWR Rohstoff- und Wertstoff-Recycling GmbH & Co. KG Entsorgung nachhaltig planen da simmer dabei Im Großraum Köln, im Rheinisch-Bergischen-Kreis,

Mehr

Entlastung. Mit Sicherheit.

Entlastung. Mit Sicherheit. DEKRA Entlastung. Mit Sicherheit. Prüfungen nach BetrSichV für Unternehmen aller Branchen. Hier unterstützt Sie DEKRA: Setzen Sie auf Kompetenz mit einem starken Partner. In welcher Branche sich Ihr Unternehmen

Mehr

Die Technik des Umweltschutzes

Die Technik des Umweltschutzes Die Technik des Umweltschutzes Sammlung, Sortierung, Entsorgung SORTIERINSELN BAUSTELLEN-LOGISTIK ÖKOTECHNA befasst sich mit der umweltorientierten Abwicklung von Bauabläufen. Dazu gehört auch die Einrichtung

Mehr

Asbest erkennen richtig handeln Suva KBB

Asbest erkennen richtig handeln Suva KBB Vertragliche Aspekte Nicole Loichat Dipl. Ing. FH Abteilungsleiterin Arbeitssicherheit, Umwelt, Qualität (AUQ) Beratungsstelle für Arbeitssicherheit (BfA) nloichat@baumeister.ch www.b-f-a.ch www.sicuro.ch

Mehr

Umweltgerechte Entsorgung / Abfalltrennung

Umweltgerechte Entsorgung / Abfalltrennung Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Umweltgerechte Entsorgung / Abfalltrennung orechtliche Grundlagen ostoffe oorganisatorische Aspekte ogrenzen der Abfalltrennung Dipl.-Ing. Ulf Berger /

Mehr

PLANUNGSBÜRO SJ Kerim Stahlkopf & Andreas Jaschinski GbR

PLANUNGSBÜRO SJ Kerim Stahlkopf & Andreas Jaschinski GbR PLANUNGSBÜRO SJ Kerim Stahlkopf & Andreas Jaschinski GbR Schwerpunkt: Technische Gebäudeausrüstung Heizung Lüftung Kälte Sanitär- und Sprinklertechnik Ihr kompetenter Partner für Bauvorhaben aller Art

Mehr

Unser Serviceteam Betriebssicherheit im Vordergrund Entsorgung qualifi ziert, schnell, zuverlässig. Service und Wartung DSD Resource GmbH

Unser Serviceteam Betriebssicherheit im Vordergrund Entsorgung qualifi ziert, schnell, zuverlässig. Service und Wartung DSD Resource GmbH Service und Wartung Ihre Vorteile Langjährige Funktion Ihrer Absauganlage Dauerhafte Sauberkeit der Arbeitsplätze Sicherstellung der Einsatzverfügbarkeit Ihrer Absauganlage Frühzeitig erkannter Verschleiß

Mehr

E G B Entsorgungsgesellschaft Landkreis Birkenfeld mbh

E G B Entsorgungsgesellschaft Landkreis Birkenfeld mbh E G B Entsorgungsgesellschaft Landkreis Birkenfeld mbh Schloßallee 9 55765 Birkenfeld Telefon 06782/99 89-0 Telefax 06782/99 89-44 e-mail: info@egb-bir.de Internet: http://www.egb-bir.de P R E I S B L

Mehr

container-, Muldenservice und kleinbehälter Im Dienste der Umwelt

container-, Muldenservice und kleinbehälter Im Dienste der Umwelt container-, Muldenservice und kleinbehälter Im Dienste der Umwelt Abfälle sind wertvolle Recourcen für morgen. Grosscontainer Die Georges Bleiker AG bietet Ihnen mit individuellen Logistiklösungen ein

Mehr

DIE AUSSCHREIBUNGS PRAXIS DER ÖFFENTLICHEN HAND

DIE AUSSCHREIBUNGS PRAXIS DER ÖFFENTLICHEN HAND DIE AUSSCHREIBUNGS PRAXIS DER ÖFFENTLICHEN HAND Bundeskoordinatorentag 2012 Vorbildfunktion oder Problemfall? Univ. Prof. Dr. Ing. Manfred Helmus Vorsitzender im V.S.G.K. Bundeskoordinatorentag 2012 Die

Mehr

Kurs Gebäuderückbau 2012, Departement Bau, Verkehr und Umwelt

Kurs Gebäuderückbau 2012, Departement Bau, Verkehr und Umwelt 2012, Departement Bau, Verkehr und Umwelt Gebäuderückbau 1 Inhalt Abfallströme Schweiz Kreislauf «Bauen» Bauabfallfraktion Einbezug der kommunalen Behörde bei Rückbau von Hochbauten Grundlagen für kommunale

Mehr

WIR LIEFERN IHNEN BAUSTOFFE. MIT MODERNSTER LOGISTIK.

WIR LIEFERN IHNEN BAUSTOFFE. MIT MODERNSTER LOGISTIK. WIR LIEFERN IHNEN BAUSTOFFE. MIT MODERNSTER LOGISTIK. Ob ebenerdig oder in die Höhe, wir bringen Ihnen die bestellten Baustoffe dorthin, wo Sie wollen pünktlich und zuverlässig bis zu 28 Meter hoch. Mit

Mehr

Ausbaugewerbe schwere Lasten. Umsetzungshilfen für technische und organisatorische Massnahmen zur Arbeitserleichterung und -optimierung

Ausbaugewerbe schwere Lasten. Umsetzungshilfen für technische und organisatorische Massnahmen zur Arbeitserleichterung und -optimierung Ausbaugewerbe schwere Lasten Umsetzungshilfen für technische und organisatorische Massnahmen zur Arbeitserleichterung und -optimierung Gemeinschaftsprojekt Arbeitgeberverbände des Ausbaugewerbes Sozialpartner

Mehr

VORTRAG. Integrales Entsorgungssystem im Verband KVA Thurgau. Verfasser: Peter Hungerbühler, Leiter Logistik KVA Thurgau

VORTRAG. Integrales Entsorgungssystem im Verband KVA Thurgau. Verfasser: Peter Hungerbühler, Leiter Logistik KVA Thurgau VORTRAG Integrales Entsorgungssystem im Verband KVA Thurgau Verfasser: Peter Hungerbühler, Leiter Logistik KVA Thurgau Zertifiziert nach ISO 9001-2003 und ISO 14001 Suisse Schweiz Svizzera Gliederung des

Mehr

3.9 Gefahrstoffmanagement

3.9 Gefahrstoffmanagement Umwelthandbuch der Universität Bremen Seite 1 von 5 3.9 Gefahrstoffmanagement 3.9.1 Ziel / Zweck Sachgemäßer Umgang mit Gefahrstoffen ist sowohl im Hinblick auf die mögliche Gefährdung von Menschen und

Mehr

Gefahrgutorganisation im Güterfahrdienst eines Klinikums Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Gefahrgutorganisation im Güterfahrdienst eines Klinikums Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Gefahrgutorganisation im Güterfahrdienst eines Klinikums Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Frank Rex und Anja Steinberg GmbH Agenda 1. Vorstellung der Logistik 2. Güterfahrdienst in den 3. Marktsituation

Mehr

OTTO KUPER BAU BAUUNTERNEHMEN

OTTO KUPER BAU BAUUNTERNEHMEN Otto Kuper Bau GmbH Bauunternehmen Inh. Jörg Niehaus Maurerarbeiten Beton- & Stahlbetonarbeiten Putz- & Estricharbeiten OTTO KUPER BAU BAUUNTERNEHMEN Alle Leistungen rund ums Bauen aus einer Hand Komplexe

Mehr

bauqus GmbH Bau- & Qualitätssicherung im Bereich Fernwärmebau

bauqus GmbH Bau- & Qualitätssicherung im Bereich Fernwärmebau bauqus GmbH Bau- & Qualitätssicherung im Bereich Fernwärmebau Wer wir sind. Wir sind ein unabhängiges Beratungs- und Kontrollorgan für Bauherren und Firmen vor allem aus dem Wirtschaftszweig Fernwärme

Mehr

Fachtagung Solartechnik. Verkehrswege und Transporte J. Langenbacher S - Vaihingen, den

Fachtagung Solartechnik. Verkehrswege und Transporte J. Langenbacher S - Vaihingen, den Fachtagung Solartechnik Verkehrswege und Transporte J. Langenbacher S - Vaihingen, den 25.02.2010 Verkehrswege und Transporte Rechtsgrundlagen Grundlagen für Verkehrswege Grundlagen für Transporte Sichere

Mehr

Leistungsteil Sicherheit/Qualität/ Umweltschutz

Leistungsteil Sicherheit/Qualität/ Umweltschutz Leistungsteil Sicherheit/Qualität/ Umweltschutz Leistungsteil Sicherheit/Qualität/Umweltschutz - Inhalt 1. Arbeitssicherheitsleistungen 2. Koordinierung Sicherheitsmanagement 3. Strahlenschutz 3.1. Grundleistungen

Mehr

SAA Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Sonderabfallentsorgung

SAA Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Sonderabfallentsorgung SAA Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Sonderabfallentsorgung VCI/LVI-Informationsveranstaltung zu aktuellen Entwicklungen im Abfallrecht, Ostfildern, 13.07.2012 Dr. Andreas Walter SAA Sonderabfallagentur

Mehr

Verbindliche Regelungen. für Fremdfirmen

Verbindliche Regelungen. für Fremdfirmen Verbindliche Regelungen für Fremdfirmen Sicherheit Gesundheit Umweltschutz Werkschutz Brandschutz Datenschutz Ansprechpartner: Telefon: Umweltbeauftragter Frau Seidenberger 07424/ 962-605 Sicherheitsbeauftragter

Mehr

- für Handwerksbetriebe und Baudienstleister - Nachweisführung bei der Entsorgung von gefährlichen Abfällen aus Abbruchund Bautätigkeiten

- für Handwerksbetriebe und Baudienstleister - Nachweisführung bei der Entsorgung von gefährlichen Abfällen aus Abbruchund Bautätigkeiten MERKBLATT I I - für Handwerksbetriebe und Baudienstleister - Nachweisführung bei der Entsorgung von gefährlichen Abfällen aus Abbruchund Bautätigkeiten Verschiedene aus- oder abgebaute Bauprodukte (z.

Mehr

Einsatz vom Fremdfirmen

Einsatz vom Fremdfirmen Information Einsatz vom Fremdfirmen Welche Verantwortung tragen Führungskräfte? - rechtlicher Rahmen - Steffen Röddecke Referat: Arbeitsschutz, Technische Sicherheit Bremen, den 15.05.2007 Röddecke Fremdfirmen

Mehr

Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH

Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH Sitz: 61267 Neu-Anspach Tel. : +49 6081 9262-817 Fax. +49 6081 9262-818 E-Mail: info@tip-leistung.de www.tip-leistung.de Geschäftsführung

Mehr

Die Technik des Umweltschutzes

Die Technik des Umweltschutzes Die Technik des Umweltschutzes Sammlung, Sortierung, Entsorgung SORTIERINSELN BAUSTELLEN-LOGISTIK ÖKOTECHNA befasst sich mit der umweltorientierten Abwicklung von Bauabläufen. Dazu gehört auch die Einrichtung

Mehr

Der Weg ist das Ziel

Der Weg ist das Ziel Der Weg ist das Ziel 24/7 Wir sind Logistiker aus Leidenschaft. Logistik, wie wir sie verstehen, sichert die jederzeitige Einsatzbereitschaft der Produktions- und Transportmittel. Sie gewährleistet die

Mehr

Leitfaden für die Erstellung einer Baustellenordnung

Leitfaden für die Erstellung einer Baustellenordnung Leitfaden für die Erstellung einer Baustellenordnung Eine Praxishilfe von Offensive Gutes Bauen Bundeskoordinatorentag 2014 Musterbaustellenordnung der BG BAU Von der BG BAU Anfang 2011 zurückgezogen Kritik

Mehr

Mehr als nur Engineering

Mehr als nur Engineering GENERAL PLANUNG Mehr als nur Engineering HOCON TECHNOLOGIES IST EIN JUNGES, INNOVATIVES UNTERNEHMEN FÜR PLANUNG, ENGINEERING UND UMSETZUNG IM MASCHINEN- UND ANLAGENBAU. Technische Innovation ist unser

Mehr

N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G. Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV)

N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G. Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV) N O V E L L E D E R N A C H W E I S V E R O R D N U N G Novelle Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) Nachweisverordnung (NachwV) R E G E L U N G E N / I N H A L T E Neue Regelungen und Inhalte

Mehr

Ergänzende Schulungen

Ergänzende Schulungen 1. Qualifizierung zur befähigten Person zur Prüfung von Leitern und Tritten Zielgruppe: Mitarbeiter aus dem technischen Gebäudemanagement, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Wartungs- / Instandhaltungspersonal

Mehr

DB Engineering & Consulting Umwelt, Geotechnik & Geodäsie

DB Engineering & Consulting Umwelt, Geotechnik & Geodäsie DB Engineering & Consulting Umwelt, Geotechnik & Geodäsie Abfalltechnik Liebe Fachkolleginnen und Fachkollegen, das Fachteam Umwelt im Bereich Umwelt, Geotechnik & Geodäsie der DB Engineering & Consulting

Mehr

DIENSTLEISTUNGSPARTNER FKC Mit Sicherheit einen Schritt voraus

DIENSTLEISTUNGSPARTNER FKC Mit Sicherheit einen Schritt voraus DIENSTLEISTUNGSPARTNER FKC Mit Sicherheit einen Schritt voraus FKC Management-System-Beratung GmbH Leitung Schulung & Seminare Qualifikation: Fachkraft für Arbeitssicherheit Fachkraft für Explosionsschutz

Mehr

Der Fremde im Betrieb. Heiko Dreiski Fachkraft für Arbeitssicherheit

Der Fremde im Betrieb. Heiko Dreiski Fachkraft für Arbeitssicherheit 1 Der Fremde im Betrieb Heiko Dreiski Fachkraft für Arbeitssicherheit Die Gefährdungsbeurteilung Die Gefährdungsbeurteilung ist die Basis für ein systematisches und erfolgreiches Arbeitssicherheits- und

Mehr

STADTRECHNUNGSHOF WIEN Landesgerichtsstraße 10 A-1082 Wien

STADTRECHNUNGSHOF WIEN Landesgerichtsstraße 10 A-1082 Wien TO 23 STADTRECHNUNGSHOF WIEN Landesgerichtsstraße 10 A-1082 Wien Tel.: 01 4000 82829 FAX: 01 4000 99 82810 E-Mail: post@stadtrechnungshof.wien.at www.stadtrechnungshof.wien.at DVR: 0000191 StRH III - 34-1/14

Mehr

- 2 - Anforderungen an die Lagereinrichtung:

- 2 - Anforderungen an die Lagereinrichtung: Freie und Hansestadt Hamburg B e h ö r d e f ü r G e s u n d h e i t u n d V e r b r a u c h e r s c h u t z BGV, Billstraße 80, D - 20539 Hamburg An die Hamburger Lager- und Kühlhausbetreiber Amt für

Mehr

Fragebogen zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz E.ON Energy from Waste Leudelange S.àr.l., Stand 09/2008

Fragebogen zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz E.ON Energy from Waste Leudelange S.àr.l., Stand 09/2008 Wird von der Sicherheitsfachkr aft ausgefüllt! Zuständiger Einkäufer, Datum: Zuständige Sicherheitsfachkraft: Freigabe, Datum: Unterschrift Sicherheitsfachkraft: Ja Nein Fragebogen zum Arbeits-, Gesundheits-

Mehr

CURRENTA-Umwelt. Änderungen ab Information der Kunden von CUR-UW über die Integration der Entsorgungslogistik:

CURRENTA-Umwelt. Änderungen ab Information der Kunden von CUR-UW über die Integration der Entsorgungslogistik: CURRENTA-Umwelt Information der Kunden von CUR-UW über die Integration der Entsorgungslogistik: Änderungen ab 2012-07-01 Kommunikation der Änderungen Seite 1 Ein Unternehmen von Bayer und LANXESS Entsorgungslogistik

Mehr

chmidt Olafstraße 86, Berlin Tel.: , Fax: Web:

chmidt Olafstraße 86, Berlin Tel.: , Fax: Web: leintransporte & chmidt urierdienst Olafstraße 86, 13467 Berlin Tel.: 030 41 74 88 83, Fax: 03302 54 90 900 Email: Kontakt@K24-Germany.de, Web: www.k24-germany.de er wir sind Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Serviceprogramme und Dienstleistungen

Serviceprogramme und Dienstleistungen Die Welt der automatischen Schmierung perma Serviceangebote Serviceprogramme und Dienstleistungen Kompetent, schnell und zuverlässig das perma SERVICE Team Wer sich für den Einbau von perma Schmiersystemen

Mehr

Arbeitsschutzmanagement Handbuch

Arbeitsschutzmanagement Handbuch Verantwortungsmatrix Arbeitsschutzorganisation 1. Erstellen von Beauftragungen für Betriebsbeauftragte 2. der Weiterbildung von Ersthelfern / Sicherheitsbeauftragten 3. Entgegennahme von Hinweisen/ Meldungen

Mehr

www.objektbetreuung-ritter.de Above the Best - das Motto der Army Aviation School während meiner 35jährigen Dienstzeit als Pilot und Fluglehrer, ist auch die Basis unseres Handelns rund um Ihre Immobilie.

Mehr

Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH

Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH Sitz: 61267 Neu-Anspach Tel. : +49 6081 9262-817 Fax. +49 6081 9262-818 E-Mail: info@tip-leistung.de www.tip-leistung.de Geschäftsführung

Mehr

Allesfresser. Der Containerdienst der DOGA Schnell, sauber und flexibel. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH

Allesfresser. Der Containerdienst der DOGA Schnell, sauber und flexibel. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH Allesfresser. Der Schnell, sauber und flexibel. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH Was können wir für Sie tun? Service und Recycling Containerdienst Unsere Serviceleistungen: Ob für Renovierungs-

Mehr

Baustelle Krankenhaus Technische Krankenhaushygiene

Baustelle Krankenhaus Technische Krankenhaushygiene Baustelle Krankenhaus Technische Krankenhaushygiene Mehr wissen. Weiter denken. Inhalt Rechtliche Aspekte Betreuung von Bauprojekten Beispiele aus der Praxis Zusammenfassung Baustelle Krankenhaus Folie

Mehr

INDUSTRIE. Lean Factory nach den Ansätzen von Industrie 4.0. Auf dem Weg zur automatisierten, modularen und wandelbaren Fabrik

INDUSTRIE. Lean Factory nach den Ansätzen von Industrie 4.0. Auf dem Weg zur automatisierten, modularen und wandelbaren Fabrik SEW-EURODRIVE Driving the world Lean Sm@rt Factory nach den Ansätzen von Industrie 4.0 Auf dem Weg zur automatisierten, modularen und wandelbaren Fabrik INDUSTRIE Smart Factory ein Paradigmenwechsel Mit

Mehr

beraten planen einrichten

beraten planen einrichten beraten planen einrichten Daten und Fakten: 1999: Gründung aus der früheren Möbelabteilung der Firma Schöll Büroorganisation GmbH. 2004: Umzug in das eigene Firmengebäude auf dem Heuchelhof. Büroforum

Mehr

Der Vollzug [der neuen Gewerbeabfallverordnung] im Land - Die behördliche Brille

Der Vollzug [der neuen Gewerbeabfallverordnung] im Land - Die behördliche Brille Der Vollzug [der neuen Gewerbeabfallverordnung] im Land - Die behördliche Brille Die Gewerbeabfallverordnung Was ist neu? Was ist zu beachten? Rostock 5. Oktober 2017 Übersicht A. Kurze Einführung aus

Mehr

Geländepflege: Sauberkeit und Pflege für große Flächen

Geländepflege: Sauberkeit und Pflege für große Flächen Geländepflege: Sauberkeit und Pflege für große Flächen Gewerbeflächen Ein Blick sagt mehr als 100 Worte: Wir pflegen Grünflächen, Wege und Straßen, Parkplätze, Ausstellungsflächen, Märkte Öffentliche Flächen

Mehr

Neue Perspektiven für mehr Kostentransparenz, Pick-Up Box Wirtschaftlichkeit und Produktivität

Neue Perspektiven für mehr Kostentransparenz, Pick-Up Box Wirtschaftlichkeit und Produktivität Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Energiesparlösungen aus dem Baukasten Hol- und Bring-Service Neue Perspektiven für mehr Kostentransparenz, Pick-Up Box Wirtschaftlichkeit

Mehr

unser leitbild Tarifgerechte Bezahlung, ethisches und faires Verhalten sowie ökologische Verantwortung sind für uns selbstverständlich.

unser leitbild Tarifgerechte Bezahlung, ethisches und faires Verhalten sowie ökologische Verantwortung sind für uns selbstverständlich. unser leitbild Unser Auftrag ist es, Ihnen als gewerblichen, kommunalen oder staatlichen Kunden, Dienstleistungen und die hierfür benötigten Produkte zu bieten. Damit unterstützen wir Sie, Ihre Position

Mehr

1. Themenstellung Themenstellung. Anforderungen der novellierten Nachweisführung in der Praxis

1. Themenstellung Themenstellung. Anforderungen der novellierten Nachweisführung in der Praxis 1. 1. Themenstellung Anforderungen der novellierten Nachweisführung in der Praxis Umsetzung der zukünftigen Anforderungen aus Entsorgersicht hier: nicht gefährliche Abfälle Seite: 1 1. 1. Themenstellung

Mehr

1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren. Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH

1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren. Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH 1/2/3 das elektronische Abfallnachweisverfahren mit der DOGA Einfach, sicher, effizient. im Unternehmensverbund der Entsorgung Dortmund GmbH Ist-Zustand 1. April 2010: elektronische Nachweisund Registerführung

Mehr

GAUL GmbH FEBRUAR 2013

GAUL GmbH FEBRUAR 2013 GAUL GmbH FEBRUAR 2013 Thema: Entsorgung GAUL GmbH FEBRUAR 2013 Herkunft Städtischer Gebäuderückbau Entsorgung durch Containerdienste und Recyclinghöfe Rückbau von Verkehrsinfrastruktur (Asphalt und Gleisschotter)

Mehr

Alle innerbetrieblichen Transporte in einer Hand INHOUSE- LOGISTIK

Alle innerbetrieblichen Transporte in einer Hand INHOUSE- LOGISTIK Alle innerbetrieblichen Transporte in einer Hand INHOUSE- LOGISTIK HOL- UND BRINGDIENSTE Zentral organisierte Warentransporte sind ein Schlüssel zu optimierten und damit kostengünstigen Betriebsabläufen.

Mehr

Verordnung über die Andienung gefährlicher Abfälle und die Sonderabfallgesellschaft (Sonderabfallentsorgungsverordnung SoAbfEV)

Verordnung über die Andienung gefährlicher Abfälle und die Sonderabfallgesellschaft (Sonderabfallentsorgungsverordnung SoAbfEV) Verordnung über die Andienung gefährlicher Abfälle und die Sonderabfallgesellschaft (Sonderabfallentsorgungsverordnung SoAbfEV) Vom 11. Januar 1999 (GVBl. S. 6) zuletzt geändert durch Verordnung vom 21.

Mehr

QM nach DIN EN ISO 9001:2015. copyright managementsysteme Seiler Tel:

QM nach DIN EN ISO 9001:2015. copyright managementsysteme Seiler  Tel: QM nach DIN EN ISO 9001:2015 1 copyright managementsysteme Seiler www.erfolgsdorf.de Tel: 2 Prozessplanung copyright managementsysteme Seiler www.erfolgsdorf.de Tel: 3 Kennzahlen im Unternehmen 48 Lieferzeit

Mehr

Gebührensatzung des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - ZAK - vom

Gebührensatzung des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - ZAK - vom Gebührensatzung des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - ZAK - vom 16.12.2011 Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - (ZAK) - erlässt auf Grund des Art. 7 Abs. 2, 4 und

Mehr

Entsorgung nichtradioaktiver Bauabfälle im Rahmen eines KKW-Rückbaus

Entsorgung nichtradioaktiver Bauabfälle im Rahmen eines KKW-Rückbaus Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Entsorgung nichtradioaktiver Bauabfälle im Rahmen eines KKW-Rückbaus David Hiltbrunner,

Mehr

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system Wer alles im Griff hat, ist klar im Vorteil Wann wurde der Schaden am Dach im Neubau der Händelstraße beseitigt? Ist die Beleuchtung in Block C ausreichend?

Mehr

eanv Systeme und Abläufe

eanv Systeme und Abläufe Institut für Entsorgung und Umwelttechnik ggmbh eanv Systeme und Abläufe Beteiligte Komponenten Abläufe bei der Abholung September 2009 Dipl.-Phys. Ing. Hartmut Möllmann 1 Beteiligte Partner Zentrale Koordinierung

Mehr

Dienstleistungen für Arbeitssicherheit, Brandschutz und Abfallentsorgung im Gesundheitswesen ARBEITSSICHERHEIT & BEAUFTRAGTENWESEN

Dienstleistungen für Arbeitssicherheit, Brandschutz und Abfallentsorgung im Gesundheitswesen ARBEITSSICHERHEIT & BEAUFTRAGTENWESEN Dienstleistungen für Arbeitssicherheit, Brandschutz und Abfallentsorgung im Gesundheitswesen ARBEITSSICHERHEIT & BEAUFTRAGTENWESEN FACHKRÄFTE FÜR ARBEITSSICHERHEIT Die Nutzung einer gestellten Fachkraft

Mehr

Objektschutz. City-Streife

Objektschutz. City-Streife Personenschutz Objektschutz Veranstaltungsschutz City-Streife Observation Fahrservice Qualität schafft Sicherheit Sicherheit schafft Vertrauen! Wir sind ein prosperierendes und inhabergeführtes Unternehmen,

Mehr

Flächendeckend vernetzte Logistik. Standorte (Vertrieb und/oder Logistik)

Flächendeckend vernetzte Logistik. Standorte (Vertrieb und/oder Logistik) Steckbrief Logistik Papyrus ist Ihr Dienstleister für individuelle Logistikund Verpackungslösungen. Wählen Sie die für Sie passenden Bausteine aus einer Vielzahl von Services, die wir Tag für Tag mit Papyrus-eigenen

Mehr

0. ALLGEMEINE TECHNISCHE BEDINGUNGEN FÜR BAUARBEITEN JEDER ART. Centre de Ressources des Technologies de l'information pour le Bâtiment

0. ALLGEMEINE TECHNISCHE BEDINGUNGEN FÜR BAUARBEITEN JEDER ART. Centre de Ressources des Technologies de l'information pour le Bâtiment 0. ALLGEMEINE TECHNISCHE BEDINGUNGEN FÜR BAUARBEITEN JEDER ART Centre de Ressources des Technologies de l'information pour le Bâtiment Version 4.0 / 28.03.2003 Wichtige Anmerkung: Diese Vertragsbedingungen

Mehr

Projektdokumentation Milchunion Schorn

Projektdokumentation Milchunion Schorn BLUES Bay. Logistik Umwelt & Entsorgungs Systeme GmbH Projektdokumentation Milchunion Schorn Selektiver Rückbau, Demontage und Entsorgung des Industriestandortes Firma Brenner Verpackungen Ehemalige Milchunion

Mehr

Abfallentsorgung für den Auf- und Abbau

Abfallentsorgung für den Auf- und Abbau Abfallentsorgung für den Auf- und Abbau Bestellung 2017 Ausstellerservice: Fax: +49(0)30/3038-1460; Tel.: +49(0)30/3038-1400; fair-service@messe-berlin.de Beschreibung Kleinbehälter (Umleerbehälter 1,1

Mehr

BAUGROBREINIGUNG ENTSORGUNGSLOGISTIK BAUCONTAINERREINIGUNG HELFERTÄTIGKEITEN BAUFEINREINIGUNG

BAUGROBREINIGUNG ENTSORGUNGSLOGISTIK BAUCONTAINERREINIGUNG HELFERTÄTIGKEITEN BAUFEINREINIGUNG BAUGROBREINIGUNG ENTSORGUNGSLOGISTIK BAUCONTAINERREINIGUNG HELFERTÄTIGKEITEN BAUFEINREINIGUNG Paul - Heyse - Str. 6 D-80336 München Tel.: +49 (0) 89-24 21 62 03 Fax: +49 (0) 89-24 21 62 04 E-Mail: info@kronex-service.de

Mehr

Indaver Deutschland GmbH HIM & AVG: 1+1>2

Indaver Deutschland GmbH HIM & AVG: 1+1>2 Indaver Deutschland GmbH HIM & AVG: 1+1>2 2 x 40 Jahre Erfahrung bei der Entsorgung gefährlicher Abfälle Seit 2008 gehören zwei weitere leistungsfähige Partner zur INDAVER Gruppe: der Entsorgungsund Sanierungsspezialist

Mehr

Neu. Entsorgung willkommen: Drive-In

Neu. Entsorgung willkommen: Drive-In Neu imgäu Entsorgung willkommen: Drive-In Sie bringen oder wir holen. Für Abfall sind Sie bei uns an der ersten Adresse. Ob als Geschäfts- oder als Privatkunde. Bei der umweltschonenden Trennung und Weiterverwertung

Mehr

IHR EFFIZIENTER PARTNER OBJEKT EINRICHTUNG TAGESPFLEGEN FÜR DIE PFLEGE

IHR EFFIZIENTER PARTNER OBJEKT EINRICHTUNG TAGESPFLEGEN FÜR DIE PFLEGE IHR EFFIZIENTER PARTNER FÜR DIE PFLEGE OBJEKT EINRICHTUNG TAGESPFLEGEN 8 Die Firma CARELINE ist Ihr spezialisierter Partner für die Beratung, Planung und Realisierung von Objektausstattungen. Planen Sie

Mehr

Saatguthandelstag am 22./23. Mai 2014 Verpackungstrends bei Saatgetreide

Saatguthandelstag am 22./23. Mai 2014 Verpackungstrends bei Saatgetreide Saatguthandelstag am 22./23. Mai 2014 Jörg Hartmann S.G.L. GmbH Erftstadt-Gymnich Verpackungstrends bei Saatgetreide Saatguthandelstag Burg Warberg 22. 2. Mai 2014 Jörg Hartmann Gliederung: 1. Gängige

Mehr

KO M M U N A L E S T R A S S E N B E L E U C H T U N G E N E R G I E V E R S O R G E R - KO M M U N E N

KO M M U N A L E S T R A S S E N B E L E U C H T U N G E N E R G I E V E R S O R G E R - KO M M U N E N KO M M U N A L E S T R A S S E N B E L E U C H T U N G E N E R G I E V E R S O R G E R - KO M M U N E N STRASSENBELEUCHTUNG... Die Beleuchtung der Straßen und Plätze ist für Kommunen und Städte eine wichtige

Mehr

Rechtliche Stellung des Koordinators

Rechtliche Stellung des Koordinators Rechtliche Stellung des Koordinators Personen auf der Baustelle Arbeitgeber Unbeteiligte Dritte Beauftragte Dritte Bauleiter Bauherr Baustelle Architekt/ Fachplaner Beschäftigte Sonstige SiGeKo Rechtliche

Mehr

Leitfaden zur Planung und Durchführung von Veranstaltungen an der Hochschule Esslingen. Hochschule Esslingen - Technische Abteilung

Leitfaden zur Planung und Durchführung von Veranstaltungen an der Hochschule Esslingen. Hochschule Esslingen - Technische Abteilung Leitfaden zur Planung und Durchführung von Veranstaltungen an der Hochschule Esslingen Hochschule Esslingen - Technische Abteilung Version 1.1 vom 30.04.2009 Grundvoraussetzungen für jeden Veranstaltungsablauf

Mehr

Gemeinde Furna. Gesetz über die Abfallentsorgung. vom 31. August Kehricht.doc

Gemeinde Furna. Gesetz über die Abfallentsorgung. vom 31. August Kehricht.doc Gemeinde Furna Gesetz über die Abfallentsorgung vom 31. August 2001 Kehricht.doc 01.03.08 1 Art. 1 Allgemeine Bestimmungen Gestützt auf das kantonale Gesetz über die Abfallbewirtschaftung und die Verordnung

Mehr

Dokumentation der Verwertung gewerblicher Siedlungsabfälle gemäß GewAbfV

Dokumentation der Verwertung gewerblicher Siedlungsabfälle gemäß GewAbfV Dokumentation der Verwertung gewerblicher Siedlungsabfälle gemäß GewAbfV 1. Werden folgende Abfallfraktionen im Betrieb getrennt gesammelt und einer Vorbereitung zur Wiederverwertung ( 3 Abs. 24 KrWG)

Mehr

Der Landtag von Niederösterreich hat am 27. April 2017 beschlossen: Änderung des NÖ Abfallwirtschaftsgesetzes 1992 (NÖ AWG 1992)

Der Landtag von Niederösterreich hat am 27. April 2017 beschlossen: Änderung des NÖ Abfallwirtschaftsgesetzes 1992 (NÖ AWG 1992) Der Landtag von Niederösterreich hat am 27. April 2017 beschlossen: Änderung des NÖ Abfallwirtschaftsgesetzes 1992 (NÖ AWG 1992) Das NÖ Abfallwirtschaftsgesetz 1992, LGBl. 8240, wird wie folgt geändert:

Mehr

KARL MEYER Akademie GmbH

KARL MEYER Akademie GmbH WWW.KARL-MEYER-AKADEMIE.DE Ortsbezogene Gefährdungsbeurteilung von problematischen Straßen Die KARL MEYER Akademie Karl Meyer AG 100 % Karl Meyer Akademie GmbH GF Dr. Henning Knorr GF Karl-Heinz Hecker

Mehr

GEMEINSAMER KANZLEIERFOLG

GEMEINSAMER KANZLEIERFOLG GEMEINSAMER KANZLEIERFOLG 1. Faktoren für den gemeinsamen Kanzleierfolg 2. Führung 3. Fachliche Kompetenz 4. Emotionale und soziale Kompetenz 5. Organisation 1 1. Faktoren für den gemeinsamen Kanzleierfolg

Mehr

39,8%, 59,3 Mio Lampen auf Kompaktleuchtstofflampen 55 %, 81,9 Mio auf Leuchtstofflampen 5,2 %, 7,7 Mio sonstige Gasentladungslampen

39,8%, 59,3 Mio Lampen auf Kompaktleuchtstofflampen 55 %, 81,9 Mio auf Leuchtstofflampen 5,2 %, 7,7 Mio sonstige Gasentladungslampen Fact Sheet Gasentladungslampen in Deutschland - Ergebnisse aus der Lightcycle-Marktstudie 2006 Definition: Lampen, deren Leuchtkraft auf Gasmolekülen beruht, die auf Grund elektrischer Entladungen zum

Mehr

Abfallmengen reduzieren durch mehr Qualität beim Gebäuderückbau. Handlungsempfehlungen für den selektiven Rückbau

Abfallmengen reduzieren durch mehr Qualität beim Gebäuderückbau. Handlungsempfehlungen für den selektiven Rückbau Abfallmengen reduzieren durch mehr Qualität beim Gebäuderückbau Handlungsempfehlungen für den selektiven Rückbau Fachkonferenz Zwischen Bedarf und Vernachlässigung: Deponien 2015 GmbH für Managementberatung

Mehr

Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH

Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH Die TIP Technische Industriedienstleistungen und Personalservice GmbH Sitz: 61267 Neu-Anspach Tel. : +49 6081 9262-817 oder +49 69 83042808 Fax. +49 6081 9262-818 E-Mail: info@tip-leistung.de www.tip-leistung.de

Mehr