Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Betriebsumfahrt Seehof & Anschlussstelle Wendlingen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Betriebsumfahrt Seehof & Anschlussstelle Wendlingen"

Transkript

1 Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Betriebsumfahrt Seehof & Anschlussstelle Wendlingen DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10) Wendlingen Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT TRANSEUROPÄISCHE NETZE FÜR VERKEHRSINFRASTRUKTUREN

2 Agenda Begrüßung und Vorstellung Übersicht PFA 1.4 Betriebsumfahrt Seehof und Wirtschaftswegbrücken Erdbau freie Strecke 5. BAB-Anschlussstelle Wendlingen 2

3 Übersicht PFA 1.4 VE L1204 VE AS Esslingen VE Tunnel Denkendorf VE EÜ Denkendorfer Tal VE Erdbau VE EÜ Sulzbachtal VE BU Seehof Ausstehende Vergaben Bereits vergeben VE AS Wendlingen 3

4 VE Seehof Lage im PFA 1.4 VE Seehof 4

5 VE Seehof Maßnahmenumfang SÜ Ww Wangerhöfe und Verlegung Gasleitung EÜ Seehof mit Umbau Betriebsumfahrt und 2-streifige Ausfahrt AS Wendlingen SÜ Ww Köngen-Unterensingen Als separate Vergabeeinheit: VE Erdbau / Bahnkörper für den gesamten PFA 5

6 VE Seehof Ausführungszeitraum: Beginn der Arbeiten: Mai 2016 Geplantes Bauende: März 2019 Randbedingungen: Sperrung Betriebsumfahrt nur von April bis Oktober Keine gleichzeitige Sperrung zweier benachbarter Autobahnüber- / unterführungen SÜ Wangerhöfe einschl. Umverlegung Gasleitung BU Seehof SÜ Köngen- Unterensingen 6

7 VE Seehof SÜ Wangerhöfe und SÜ Köngen-Unterensingen Sperrung SÜ Wangerhöfe Sperrung SÜ Köngen- Unterensingen 7

8 VE Seehof: EÜ Seehof 8

9 VE Erdbau: Baustellenandienung über BAB 8 9

10 Anschlussstelle Wendlingen Luftbild Ist-Zustand Stuttgart München 10

11 Anschlussstelle Wendlingen Luftbild Ist-Zustand Stuttgart NBS München 11

12 Anschlussstelle Wendlingen Änderungen Endzustand Straße Entflechtung Ab- und Auffahrt (planfrei) NBS Verflechtungsbereich Ost Vorhanden: Kleeblatt Neu: Auffahrt Plochingen-München und Abfahrt Karlsruhe-Plochingen planfrei + Verflechtungsbereich Ost 12

13 EÜ Abfahrt Karlsruhe - Nü EÜ Auffahrt Plo - Münchenn EÜ B 313 EÜ Abfahrt Karlsruhe - Plochingen EÜ Auffahrt Nü - Mü Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden 13

14 Anschlussstelle Wendlingen Umleitung BU Röhmsee Hauptbauphase (Bauphase 3) 7 Bauphasen Bauzeitliche Verlegung der Auf- und Abfahrtsrampen Umleitung Rampe Plochingen-München über BU Röhmsee und Rampe Nürtingen München für ca. 2 Jahre 14

15 AS Wendlingen Umleitung Sperrung BU Röhmsee Umleitung für landwirtschaftlichen Verkehr 15

16 AS Wendlingen Umleitung Sperrung BU Röhmsee LKW 16

17 Anschlussstelle Wendlingen Baustellenandienung Zufahrt zu Baustelleneinrichtungsflächen über Rampen der Anschlussstelle (Umbau AS Wendlingen) K 1219 (Erdbau Ost) AS Wendlingen 17

18 Anschlussstelle Wendlingen Vollsperrung B 313 Vollsperrung B 313 zwischen Aufund Abfahrrampen der Nord- und Südseite der Anschlussstelle Ein Wochenende (Mitte 2018 Mitte 2020) Für Einheben der Überbauträger SÜ B 313 Umleitung über BAB A8 (U-Turn an Anschlussstellen Kirchheim West und AS Esslingen) 18

19 Anschlussstelle Wendlingen Vollsperrung B

20 20

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

22 VE Seehof: EÜ Seehof in Bau Baustellenandienung Gesperrte Fahrbeziehung Umleitung SÜ Wangerhöfe BU Seehof (07/ /2019) SÜ Köngen- Unterensingen 22

23 VE Seehof SÜ Wangerhöfe und SÜ Köngen-Unterensingen in Bau Baustellenandienung Gesperrte Fahrbeziehung Umleitung SÜ Wangerhöfe (09/ /2018) BU Seehof SÜ Köngen- Unterensingen (04/ /2018) 23

24 VE Erdbau: Baustellenandienung über BAB 8 SÜ Wangerhöfe in Bau Baustellenandienung Gesperrte Fahrbeziehung Umleitung BU Seehof SÜ Köngen- Unterensingen Erdbau Erdbau Erdbau Erdbau 24

25 Anschlussstelle Wendlingen Änderungen Endzustand Zoom 25

26 Anschlussstelle Wendlingen Auffahrt Plo-Mü Entflechtung der Auffahrt Plochingen München und der Abfahrt Stuttgart - Plochingen 26

27 Anschlussstelle Wendlingen Verflechtungsbereich Ost Entflechtung der Auffahrt Nürtingen Stuttgart und der Abfahrt Stuttgart - Plochingen 27

28 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden 28

29 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden EÜ Abfahrt Karlsruhe - Plochingen EÜ Auffahrt Nürtingen - München 29

30 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden EÜ B313 30

31 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden EÜ Abfahrt Karlsruhe - Nürtingen EÜ Auffahrt Plo - München 31

32 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden 32

33 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden 33

34 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden EÜ Abfahrt Karlsruhe - Nü EÜ Auffahrt Plo - München EÜ B

35 Anschlussstelle Wendlingen Ansicht von Süden EÜ Abfahrt Karlsruhe - Plochingen EÜ Auffahrt Nü - Mü 35

36 Anschlussstelle Wendlingen Sonstige Einschränkungen A8 Richtung München durchgehend 3 Fahrstreifen, temporär Einengungen (Verkehrsführung 3n+3) A8 Richtung Karlsruhe nicht betroffen B 313 in der Regel 2 Fahrstreifen je Richtung, temporär Einengung insbesondere in Fahrtrichtung Norden Temporär Reduzierung auf 1 durchgehenden Fahrstreifen auf B 313 in Fahrtrichtung Norden plus 1 Fahrstreifen von BU Röhmsee auf A8 Richtung München (Anschluss bauzeitliche Rampe Nü-Mü an B 313) Temporär verkürzte Ein- und Ausfahrbereiche (B 313 und A8) 36

37 km 24,3 km 24,5 km 24,8 Anschlussstelle Wendlingen Querschnitte Blendschutz Sichtschutzwand zum Schutzgebiet 37

38 Anschlussstelle Wendlingen Querschnitt km 24,3 Köngen Unterensingen 38

39 Anschlussstelle Wendlingen Querschnitt km 24,5 Straßenüberführung Bahnüberführung Köngen B 313 Unterensingen 39

40 Anschlussstelle Wendlingen Querschnitt km 24,8 Köngen Unterensingen 40

41 Anschlussstelle Wendlingen Änderungen Endzustand Straße Kurvenverbreiterung NBS Geänderte Lage des Wirtschaftswegs Reduzierung von 2 Fahrstreifen auf 1 Fahrstreifen Vergrößerung des Ausfahrradius von R = 45 m auf R = 50 m Vorhanden: Kleeblatt Neu: Auffahrt Plochingen-München und Abfahrt Karlsruhe-Plochingen planfrei + Verflechtungsbereich Ost 42 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

42 Anschlussstelle Wendlingen Bauzeitliche Umverlegung der Rampe Plo Mü auf die Betriebsumfahrt Röhmsee 2490 Kfz/h 770 Kfz/h 1720 Kfz/h Umleitung Rampe Ka-Plo aus Kapazitätsgründen der BU nicht möglich 43 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

43 Anschlussstelle Wendlingen Bauzeitlicher Umbau Betriebsumfahrt Röhmsee Einbahnverkehr mit Gehweg Radfahrer müssen absteigen 44 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

44 Regelquerschnitt und Trassenverlauf Weiterführung NBS am östlichen Ende des PFA 1.3 parallel zur Bundesautobahn (BAB) A 8 bis Wendlingen, Anschluss an den PFA 2.1a/b in offener Bauweise hergestelltes Tunnelbauwerk, das die Trasse von der Nord- auf die Südseite der BAB führt 29,75 m (AS Wendlingen) 10 km lange, zweigleisige Strecke, Bauweise feste Fahrbahn, max. Geschwindigkeit: 250 km/h Im Bereich Gemarkung Köngen Verlauf der NBS parallel zur BAB A8 auf der Südseite der BAB 45 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

45 Anschlussstelle Wendlingen Maßnahmenumfang 46 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

46 Anschlussstelle Wendlingen Maßnahmenumfang Konstruktiver Ingenieurbau 8 x Brückenbauwerke (9-50 m Stützweite) 11 x Stützbauwerke (ca m Gesamtlänge) 1 x Trogbauwerk (ca. 80 m Länge) Straßenbau (ca. 3,1 km) Erdbau (Rüttelstopfsäulen) Entwässerung Brücken STBW 47 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

47 Anschlussstelle Wendlingen Bauphasen 48 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

48 Anschlussstelle Wendlingen Bauphase 1 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

49 Anschlussstelle Wendlingen Bauphase 2 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

50 Anschlussstelle Wendlingen Bauphase 3 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

51 Anschlussstelle Wendlingen Bauphase 4 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

52 Anschlussstelle Wendlingen Bauphase 5 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

53 Anschlussstelle Wendlingen Bauphase 6 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

54 Anschlussstelle Wendlingen Bauphase 7 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

55 Anschlussstelle Wendlingen Terminplan 56 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

56 AS Wendlingen Terminplan Bauphase Beginn Ende Dauer Verkehrliche Einschränkungen Bph 1: EÜ / SÜ B 313 Bph 2: Strassenbau Behelfsrampen und BU Bph 3: Hauptbauphase Bph 4: BW Bph 5: BW Bph 6: Straßenbau Nü-Mü+Nü-Ka Bph 7: Erdarbeiten Bahndamm 04 / / Monate Zufahrt BE-Flächen in den Rampenohren Kurzzeitig: Sperrung B 313 (ca. 1 WE) 12 / / Monate Verkehrsführung 3n+3 auf BAB A8 07 / / Monate Verkehrsführung 3n+3 auf BAB A8 Umleitung Rampe Plo-Mü über BU Röhmsee 04 / / Monate analog Bauphase 3 11 / / Monate analog Bauphase 3 05 / / Monate analog Bauphase 3 02 / / Monate keine DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

57 Anschlussstelle Wendlingen Betriebsumfahrten 58 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

58 AS Wendlingen Betriebsumfahrten im Bereich Wendlingen Betriebsumfahrt Seehof Nordseite: Durchgehend befahrbar Südseite: Voraussichtlich nicht nutzbar 04/ /2017 (Lückenschluss BU) 07/ /2018 (EÜ Seehof) Betriebsumfahrt Wendlingen Nicht nutzbar seit Mitte September 2016 Betriebsumfahrt Röhmsee Nicht nutzbar von vorauss. 09/ /2019 (Umbau AS Wendlingen) DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

59 Anschlussstelle Wendlingen Verkehrszahlen 60 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

60 Anschlussstelle Wendlingen Kfz-Fahrten Spitzenstunde abends DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

61 Anschlussstelle Wendlingen Kfz-Fahrten Spitzenstunde morgens Nordseite DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

62 VE Seehof SÜ Wangerhöfe SÜ Wangerhöfe in Bau Baustellenandienung Gesperrte Fahrbeziehung Umleitung BU Seehof SÜ Köngen- Unterensingen

63 Umleitungsplan EÜ Seehof 64 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

64 Umleitungsplan SÜ Wangerhöfe und SÜ Köngen 65 DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10)

65 VE Seehof Terminplan / Baustellenandienung Maßnahme Beginn Ende Dauer SÜ Köngen-Unterensingen 04 / / Monate SÜ Wangerhöfe 09 / / Monate Verkehrliche Einschränkungen / Baustellenandienung Sperrung Ww-Überführung Köngen-Unterensingen Wirtschaftsweg -> B 313 und BAB A8 (BU Seehof neu ) Sperrung Ww-Überführung Wangerhöfe BAB A8 (BU Seehof neu ) EÜ Seehof 07 / / Monate Sperrung BAB-Unterführung Seehof BAB A8 (BU Seehof neu ) Gleichzeitige Sperrung der Ww-Überführungen Wangerhöfe und Köngen-Unterensingen über längeren Zeitraum Bei Sperrung der BAB-Unterführung Seehof, keine Sperrung der Ww-Überführungen Wangerhöfe oder Köngen-Unterensingen (gemäß PFB) 66

66 Anschlussstelle Wendlingen Vollsperrung B

67 Anschlussstelle Wendlingen Vollsperrung B

68 Anschlussstelle Wendlingen Vollsperrung B

69 Anschlussstelle Wendlingen Vollsperrung B

70 Anschlussstelle Wendlingen Vollsperrung B

BAB A 10 / 6- streifiger Ausbau in Berlin- Pankow

BAB A 10 / 6- streifiger Ausbau in Berlin- Pankow Themen: 1.Informationen über die Gesamtmaßnahme 2. Was wurde bisher gebaut? 3. Wie geht es weiter? 4. Was passiert in den nächsten Wochen? 5. Kurzer Ausblick Planfeststellungsbeschluss April 2009 Baubeginn

Mehr

Pressetermin. Maßnahmen auf den Bundesautobahnen Berlins. Berlin,

Pressetermin. Maßnahmen auf den Bundesautobahnen Berlins. Berlin, Pressetermin Maßnahmen auf den Bundesautobahnen Berlins Berlin, 15.07.2015 1. Fahrbahninstandsetzungsmaßnahme auf der Bundesautobahn A 100 von AS Schmargendorf bis Tunnel Rathenauplatz 2. Verkehrseinschränkungen

Mehr

Ersatzneubau S-Bahnüberführung Julius-Leber-Straße

Ersatzneubau S-Bahnüberführung Julius-Leber-Straße Ersatzneubau S-Bahnüberführung Julius-Leber-Straße DB Kommunikation Hamburg, 2. Februar 2016 Ersatzneubau S-Bahnüberführung (EÜ) Julius-Leber-Straße Brückenbauwerk liegt verkehrlich an einer neuralgischen

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Informationsveranstaltung des PFA 2.3 VE Streckenabschnitt

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Informationsveranstaltung des PFA 2.3 VE Streckenabschnitt Bahnprojekt Stuttgart Ulm Informationsveranstaltung des PFA 2.3 VE 230-3 2.Streckenabschnitt DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Temmenhausen, den 25.03.2014 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Herwig Ludwig. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart,

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Herwig Ludwig. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart, Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland Herwig Ludwig Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart, 06.11.2012 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT TRANSEUROPÄISCHE

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart,

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart, Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart, 07.11.2012 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT TRANSEUROPÄISCHE NETZE

Mehr

Informationsveranstaltung am in Breitengüßbach. LEONHARD WEISS Ihr kompetenter Partner. Seite 1. BA 2400 Zapfendorf / LEONHARD WEISS

Informationsveranstaltung am in Breitengüßbach. LEONHARD WEISS Ihr kompetenter Partner. Seite 1. BA 2400 Zapfendorf / LEONHARD WEISS MA FB5273DE-4 Informationsveranstaltung am 08.12.2015 Seite 1 in Breitengüßbach LEONHARD WEISS Ihr kompetenter Partner LEONHARD WEISS-Gruppe Eine Zeitreise Gründung durch Leonhard Weiß Aufbau Standort

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.5 - Zuführung Feuerbach und Bad Cannstatt Eisenbahnüberführung (EÜ) Neckar Bezirksbeiratssitzung Bad Cannstatt Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart,

Mehr

Verlängerung der Tramlinie 8 auf deutscher Seite. von Basel nach Weil am Rhein

Verlängerung der Tramlinie 8 auf deutscher Seite. von Basel nach Weil am Rhein von Basel nach Übersicht des Planungsbereiches von Basel nach Bauzeitenübersicht Leitungsarbeiten als Vorabmaßnahmen 3 Monate Zeitraum April 2011 bis Juni 2011 Bauzeit Rampe 4 Monate parallel zu Arbeiten

Mehr

Stresstest Stuttgart 21

Stresstest Stuttgart 21 Stresstest Stuttgart 21 Notfallkonzept bei Sperrung Fildertunnel Terminal Stuttgart, Zentrale, I.NMF 2 (G), 20.04.2010 1 Stuttgart, 21.07.2011 Notfallkonzept Sperrung Fildertunnel Agenda Notfallkonzept

Mehr

Maßnahmen zur Staureduktion bei Arbeitsstellen kürzerer Dauer. Karlsruher Erfahrungsaustausch Straßenbetrieb 04. Februar 2004

Maßnahmen zur Staureduktion bei Arbeitsstellen kürzerer Dauer. Karlsruher Erfahrungsaustausch Straßenbetrieb 04. Februar 2004 Dipl.-Ing. Axel Norkauer Dipl.-Ing. Rainer Hess Maßnahmen zur Staureduktion bei Arbeitsstellen kürzerer Dauer Karlsruher Erfahrungsaustausch Straßenbetrieb 04. Februar 2004 1 Allgemeine Problemstellung

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Projektabschnitt Ulm Hauptbahnhof. Straßenbahnprojekt Linie 2 ÖPNV-Brücke zum Kienlesberg

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Projektabschnitt Ulm Hauptbahnhof. Straßenbahnprojekt Linie 2 ÖPNV-Brücke zum Kienlesberg Bahnprojekt Stuttgart Ulm Projektabschnitt Ulm Hauptbahnhof Straßenbahnprojekt Linie 2 ÖPNV-Brücke zum Kienlesberg Öffentlicher Vortrag zur Anliegerinformation Gemeinsamer Bauablauf DB-L2KBB DB-Infocenter

Mehr

BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM

BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM STUTTGART 21 BAUMAßNAHMEN IM BEREICH WANGEN 05. DEZEMBER 2012 DIE PRÄSENTATION STEHT ONLINE AUF WWW.BAHNPROJEKT STUTTGART ULM.DE ZUR VERFÜGUNG 1 INHALTE 1. 2.

Mehr

Information zu Baumaßnahmen in der Oldesloer Straße vom bis

Information zu Baumaßnahmen in der Oldesloer Straße vom bis Information zu Baumaßnahmen in der Oldesloer Straße vom 20.3. bis 21.4. 2014 Hamburg - 18. März 2014 Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) saniert die Fahrbahnen der Oldesloer Straße von

Mehr

Der Verkehr wird mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Der Verkehr wird mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Stand: 13.01.2017 B469 Bahnbrücke Großostheim Auf der B 469 wird seit März 2015 die ehemalige Bahnbrücke bei Großostheim erneuert. Der Verkehr wird für die Dauer der Bauzeit mit Hilfe einer Behelfsbrücke

Mehr

Neuordnung Bahnknoten Stuttgart

Neuordnung Bahnknoten Stuttgart Neuordnung Bahnknoten Stuttgart Neuordnung Bahnknoten Stuttgart 21 ( Stuttgart 21 ) Eine Herausforderung Projektdaten Auftraggeber DB Netz AG, vertreten durch DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Auftragnehmer

Mehr

Autobahndirektion Südbayern. Bundesautobahn A 99 Autobahnring München Umbau des Allacher Tunnel. Informationen zu aktuellen Baumaßnahmen

Autobahndirektion Südbayern. Bundesautobahn A 99 Autobahnring München Umbau des Allacher Tunnel. Informationen zu aktuellen Baumaßnahmen Autobahndirektion Südbayern Informationen zu aktuellen Baumaßnahmen Bundesautobahn A 99 Autobahnring München Umbau des Allacher Tunnel Lage im Netz Der Tunnel Allach ist Teil des rd. 17 km langen Nordabschnittes

Mehr

Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21

Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21 - Innovative Verkehrsberatung 16. Dezember 2015 Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Chart 2 Feuerbach PFA 1.5 Hauptbahnhof

Mehr

Umgestaltung Bahnübergang E.-Thälmann-Straße in Senftenberg

Umgestaltung Bahnübergang E.-Thälmann-Straße in Senftenberg Umgestaltung Bahnübergang E.-Thälmann-Straße in Senftenberg 02.09.2014 Schwerpunktthemen 1. Veranlassung 2. Historie 3. Planung / Variantenuntersuchung 4. Kosten 5. Variantenbewertung 1. Veranlassung:

Mehr

Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen. Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.2 (Oberhausen-Sterkrade)

Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen. Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.2 (Oberhausen-Sterkrade) Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.2 (Oberhausen-Sterkrade) Lage des dritten Gleises und Maßnahmen Planfeststellungsabschnitt (PFA) 1.2 (Oberhausen-Sterkrade)

Mehr

Baumaßnahmen der Autobahndirektion Nordbayern im Bereich der Stadt Erlangen

Baumaßnahmen der Autobahndirektion Nordbayern im Bereich der Stadt Erlangen Autobahndirektion Nordbayern Baumaßnahmen der Autobahndirektion Nordbayern im Bereich der Stadt Erlangen Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss der Stadt Erlangen am 1. Dezember 2015 Andreas Eisgruber,

Mehr

Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart. Pressekonferenz am im Bahnhofsturm Stuttgart

Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart. Pressekonferenz am im Bahnhofsturm Stuttgart "KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART" - Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart Pressekonferenz am 5.10.2011 im Bahnhofsturm Stuttgart Chart 1 KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART: Übersicht über das Grundkonzept

Mehr

Autobahn A 33 im Bereich von Hövelhof. Information über die geplante Fahrbahnsanierung

Autobahn A 33 im Bereich von Hövelhof. Information über die geplante Fahrbahnsanierung Autobahn A 33 im Bereich von Hövelhof Information über die geplante Fahrbahnsanierung Landesbetrieb Straßen.NRW Betriebssitz Gelsenkirchen und Autobahnniederlassung Hamm 1 Information Hövelhof 02.10.2012

Mehr

Sperrung AS HH-Schnelsen Nord - Ostrampe

Sperrung AS HH-Schnelsen Nord - Ostrampe Sperrung AS HH-Schnelsen Nord - Ostrampe Knoten: Oldesloer Straße / BAB A7 Ostrampe Maßgebende Spitzenstunden: Morgen Verkehrszahlen vom: 26.02.2008 1. 524+108 Kfz/h 1.054 Kfz/h 1.054 / 40 = 27 [s] 2.

Mehr

A 643, Mombacher Vorlandbrücke Probebelastung am 10. April

A 643, Mombacher Vorlandbrücke Probebelastung am 10. April Presseinformation 09. April 2015 A 643, Mombacher Vorlandbrücke Probebelastung am 10. April Seit dem 10. Februar 2015 ist die Schiersteiner Brücke wegen massiver Schäden an der Vorlandbrücke auf der Mainzer

Mehr

Betriebsaufnahme der übergeordneten zentralen Baulogistik im Projekt Stuttgart Ulm

Betriebsaufnahme der übergeordneten zentralen Baulogistik im Projekt Stuttgart Ulm Betriebsaufnahme der übergeordneten zentralen Baulogistik im Projekt Stuttgart Ulm Umwelt- und Technikausschuss der Landeshauptstadt Stuttgart am DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Dr. Florian Bitzer Gemeinsam

Mehr

Leistungsfähigkeit des Bahnknotens (Stuttgart 21)

Leistungsfähigkeit des Bahnknotens (Stuttgart 21) Leistungsfähigkeit des Bahnknotens (Stuttgart 21) Bahnprojekt Stuttgart Ulm Erörterungsverhandlung zum PFA 1.3 DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Peter Reinhart Leinfelden-Echterdingen, 06.10.2014 DIESES PROJEKT

Mehr

Stresstest Stuttgart 21

Stresstest Stuttgart 21 Stresstest Stuttgart 21 Notfallkonzept bei Sperrung der S-Bahn Stammstrecke Stuttgart Hbf (tief) Schwabstraße 1 Stuttgart, 21.07.2011 Notfallkonzepte S-Bahn Stuttgart Version 7/2011 (mit S-Bahn Linientausch)

Mehr

Bundesautobahn A6 Neubau Anschlussstelle Amberg-Ost Waidhaus

Bundesautobahn A6 Neubau Anschlussstelle Amberg-Ost Waidhaus Bundesautobahn A6 Neubau Anschlussstelle Amberg-Ost Waidhaus Lage der A6 im europäischen Netz Paris Legende Reims Frankreich E50 In Betrieb Bau / Bauvorbereitung Metz Saarbrücken Mannheim Würzburg Nürnberg

Mehr

RAA: Ganzheitliche Richtlinien für den Entwurf von Autobahnen

RAA: Ganzheitliche Richtlinien für den Entwurf von Autobahnen RAA: Ganzheitliche Richtlinien für den Entwurf von Autobahnen (Entwurf Stand 11/2006) Kolloquium Neue Richtlinien für den Straßenentwurf am 12.12.2006 in Karlsruhe Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christian Lippold

Mehr

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Planfeststellungsabschnitt 2.1 Albvorland Bürgerinformation Wendlingen am Neckar Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm Jens Hallfeldt Wendlingen a.n., 22.06.2016 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN

Mehr

Ausbau S-Bahn München S2 Altomünster/Petershausen

Ausbau S-Bahn München S2 Altomünster/Petershausen Ausbau S-Bahn München S2 Altomünster/Petershausen DB ProjektBau GmbH am 13.04.2015 Regionales Projektmanagement I.BV-S-P(V.2) München, 13.04.2015 Agenda Thema 1. Terminplan 2. Maßnahmen 3. Streckensperrung

Mehr

Ausbauplanung der DB AG VDE 8.1 Koordinierungskreis Bahnausbau Bamberg. Vorstellung der Trassen- und Ausbauvarianten

Ausbauplanung der DB AG VDE 8.1 Koordinierungskreis Bahnausbau Bamberg. Vorstellung der Trassen- und Ausbauvarianten Ausbauplanung der DB AG VDE 8.1 Koordinierungskreis Bahnausbau Bamberg Vorstellung der Trassen- und Ausbauvarianten Quelle/Info: www.stadt.bamberg.de V3 1 Ausbauplanung der DB AG VDE 8.1 Koordinierungskreis

Mehr

Thüringen Die schnelle Mitte Deutschlands

Thüringen Die schnelle Mitte Deutschlands Thüringen Die schnelle Mitte Deutschlands - Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - Deutsche Bahn AG Torsten Wilson Erfurt l 18.11.2016 Deutsche Bahn AG 02.03.2015 Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit

Mehr

Verkehrsunfallstatistik Hamburg 2009

Verkehrsunfallstatistik Hamburg 2009 Hamburg 29 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Inneres Hamburg 29 A. Überblick A Unfallentwicklung im Jahresverlauf 29 registr. Unfälle Verkehrsunfälle mit Personenschäden mit Sachschäden Verunglückte

Mehr

Kelsterbach, Waldweg östlich des ehemaligen Ticona-Geländes

Kelsterbach, Waldweg östlich des ehemaligen Ticona-Geländes - 1 - Kel-01 Kel-02 Kel-03 Kelsterbach, Waldweg östlich des ehemaligen Ticona-Geländes Kelsterbach, Mönchhof-Areal Mangel: Wassergebundener Belag schadhaft, Pfützenbildung Ausbesserung der Schadstellen

Mehr

1 Aufgabenstellung. 2 Standortanalyse. [rha]

1 Aufgabenstellung. 2 Standortanalyse. [rha] 1 Aufgabenstellung 2 Standortanalyse 2.1 Städtebauliche Analyse 2.2 Verkehr 2.2.1 Fließender Kfz-Verkehr Der Standort Tegel wird im Süden durch den Saatwinkler Damm, im Südosten durch die Bundesautobahn

Mehr

B 3 - Fahrbahndeckensanierung Oberschopfheim - Offenburg. (B) Bauabschnitte

B 3 - Fahrbahndeckensanierung Oberschopfheim - Offenburg. (B) Bauabschnitte (B) Bauabschnitte Folie 1, 20.06.2016 Bauabschnitt 1 Folie 2, 20.06.2016 Bauabschnitt 1 - Oberschopfheim Beschreibung: Vollsperrung zwischen Leutkirchstraße und Einmündung Gewerbegebiet Oberschopfheim

Mehr

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projektes Stuttgart 21

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projektes Stuttgart 21 - Innovative Verkehrsberatung 18. Juli 2008 Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projektes Stuttgart 21 Auftraggeber: Fraktion Bündnis 90 DIE GRÜNEN im Gemeinderat der Stadt Stuttgart BUND Landesverband

Mehr

Dipl.-Ing. Stefanie Langowski DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

Dipl.-Ing. Stefanie Langowski DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH Dipl.-Ing. Stefanie Langowski DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH Erster Straßenbautag der Region Berlin-Brandenburg A 14 Ein bedeutendes Neubauprojekt Vorstellung und Bedeutung

Mehr

Referenzen_konstruktiver Ingenieurbau.doc

Referenzen_konstruktiver Ingenieurbau.doc Straßenbrücken Neubau der Brückenbauwerke - Nr. 6011201 - Unterführung L 162 sowie - Nr. 6011200 - Überführung der K 55 im Zuge des Ausbaus der B 50 zwischen Simmern und Argenthal und 6 Fertigstellung

Mehr

1. Arbeitskreissitzung zur Erneuerung von Bank-, Bett- und Kammerecktunnel. DB ProjektBau GmbH Jürgen Gunnemann Oberwesel,

1. Arbeitskreissitzung zur Erneuerung von Bank-, Bett- und Kammerecktunnel. DB ProjektBau GmbH Jürgen Gunnemann Oberwesel, 1. Arbeitskreissitzung zur Erneuerung von Bank-, Bett- und Kammerecktunnel DB ProjektBau GmbH Jürgen Gunnemann, 28.10.2013 Übersicht 1. Varianten und Rahmenbedingungen 2. Technische Planung Anforderungen

Mehr

Planfeststellungsverfahren zum Umbau des Autobahndreieckes Essen-Ost

Planfeststellungsverfahren zum Umbau des Autobahndreieckes Essen-Ost Planfeststellungsverfahren zum Umbau des Autobahndreieckes Essen-Ost Präsentation bei der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I der Stadt Essen Essen, 28.04.2015 Eva Fehren-Schmitz 1 Umbau des AD Essen-Ost

Mehr

Autobahneckverbindung A 281 BA 2/2 Variante 4SÜD modifiziert Festlegung Zu- und Abfahrten

Autobahneckverbindung A 281 BA 2/2 Variante 4SÜD modifiziert Festlegung Zu- und Abfahrten Autobahneckverbindung A 281 BA 2/2 Variante 4SÜD modifiziert Festlegung Zu- und Abfahrten AS Bremen- Gröpelingen 1 TOP 4 A 281 Auffahrt im Bereich Bauabschnitt 2/2: 1. Veranlassung / Ausgangslage 2. Zielformulierungen

Mehr

Brückenbauwerk mit Spindelrampen

Brückenbauwerk mit Spindelrampen Bürgeridee 5: Brückenbauwerk mit Spindelrampen Bf Radolfzell, Brückenbauwerk mit Bahnsteigzugängen, mit ufzügen und städtebaulich gestalteten Zugangsrampen - uftraggeber Große Kreisstadt Radolfzell - Planer/rchitektur,

Mehr

Umbau der Homburger Straße 4. Bauabschnitt in Bad Vilbel

Umbau der Homburger Straße 4. Bauabschnitt in Bad Vilbel Umbau der Homburger Straße 4. Bauabschnitt in Bad Vilbel Ingenieurgesellschaft für Verkehr und Stadtplanung mbh Vilbeler Landstraße 41 60388 Frankfurt am Main Tel. (06109) 501 47 0 E-Mail: info@imb-plan.de

Mehr

EÜ Würzburger Str. km 2,446. Bauanfang km 1,91. EÜ Bienertstr. km 2,700. Bauende km 3,44. EÜ Altplauen km 2,949 mit Hp Dresden-Plauen

EÜ Würzburger Str. km 2,446. Bauanfang km 1,91. EÜ Bienertstr. km 2,700. Bauende km 3,44. EÜ Altplauen km 2,949 mit Hp Dresden-Plauen Ersatzneubau von 3 Eisenbahnbrücken Neubau Verkehrsstation Dresden-Plauen Ralf Richter (Projektleiter) Jens Herbach (Projektingenieur) I.BV-SO-P(M2) Dresden, 15.12.2014 Bauanfang km 1,91 EÜ Würzburger

Mehr

Verkehrsunfallstatistik Hamburg 2013

Verkehrsunfallstatistik Hamburg 2013 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Inneres und Sport A. Überblick A 1 Unfallentwicklung im Jahresverlauf 213 registr. Unfälle Verkehrsunfälle mit Personenschäden mit Sachschäden Verunglückte insg.

Mehr

REFERENZLISTE. Tiefbauamt - Projekte - Baudurchführung Straße Stadthausbrücke 8 20355 Hamburg. Teerbau Ingenieurbau.

REFERENZLISTE. Tiefbauamt - Projekte - Baudurchführung Straße Stadthausbrücke 8 20355 Hamburg. Teerbau Ingenieurbau. REFERENZLISTE Auftraggeber Baubehörde Tiefbauamt - Projekte - Baudurchführung Straße Stadthausbrücke 8 20355 Hamburg Bauvorhaben Großmannstraße Teerbau Ingenieurbau Gewerbegebiet West 7 39646 Oebisfelde

Mehr

AUFLASSUNG BAHNÜBERGÄNGE IM STADTGEBIET VAREL. Vorstellung der Machbarkeitsstudie Datum: 09.11.2010 Dipl.-Ing. S. Schneider, Dr.-Ing. R.

AUFLASSUNG BAHNÜBERGÄNGE IM STADTGEBIET VAREL. Vorstellung der Machbarkeitsstudie Datum: 09.11.2010 Dipl.-Ing. S. Schneider, Dr.-Ing. R. AUFLASSUNG BAHNÜBERGÄNGE IM STADTGEBIET VAREL Vorstellung der Machbarkeitsstudie Datum: 09.11.2010 Dipl.-Ing. S. Schneider, Dr.-Ing. R. Schwerdhelm INHALTSVERZEICHNIS Übersicht über die Bahnübergänge Rechtliche

Mehr

Vereinbarung zur Finanzierung. von Building Information Modeling (BIM) bei Pilotprojekten der DB Netz AG

Vereinbarung zur Finanzierung. von Building Information Modeling (BIM) bei Pilotprojekten der DB Netz AG Vereinbarung zur Finanzierung von Building Information Modeling (BIM) bei Pilotprojekten der DB Netz AG Hintergrundinformationen zu den Pilotvorhaben 2 1. NBS Wendlingen Ulm, Filstalbrücke Rohbau einer

Mehr

Sanierung Martin-Luther-Straße in Greifswald zwischen Domstraße und Bahnhofstraße. Tiefbau- und Grünflächenamt Abteilung Planung und Neubau

Sanierung Martin-Luther-Straße in Greifswald zwischen Domstraße und Bahnhofstraße. Tiefbau- und Grünflächenamt Abteilung Planung und Neubau Sanierung Martin-Luther-Straße in Greifswald zwischen Domstraße und Bahnhofstraße Übersichtsplan Seitenzahl 2 Bestandsfotos Gehweg Ostseite Bild 1 von 9 - uneinheitliche Gehwegbreiten (Mindestbreite nicht

Mehr

Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.3 (Dinslaken)

Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.3 (Dinslaken) Ausbaustrecke Emmerich Oberhausen Lage des dritten Gleises und Maßnahmen im PFA 1.3 (Dinslaken) DB ProjektBau GmbH Projektleitung August 2013 Planfeststellungsabschnitt (PFA) 1.3 (Dinslaken) Verwendete

Mehr

A 33, Bauabschnitte 6 und 7.1. Bericht zum Baufortschritt Mitgliederversammlung Aktionsbündnis A 33 Stand: 20. November 2013

A 33, Bauabschnitte 6 und 7.1. Bericht zum Baufortschritt Mitgliederversammlung Aktionsbündnis A 33 Stand: 20. November 2013 A 33, Bauabschnitte 6 und 7.1 Bericht zum Baufortschritt Mitgliederversammlung Aktionsbündnis A 33 Stand: 20. November 2013 1 Baufortschritt A 33 Halle, 20. November 2013 A 33, Bielefeld - Borgholzhausen

Mehr

Bürgerversammlung am 25. November Bürgermeister Dr. Hans-Ulrich Merz

Bürgerversammlung am 25. November Bürgermeister Dr. Hans-Ulrich Merz Bürgerversammlung am 25. November 2008 Bürgermeister Dr. Hans-Ulrich Merz Alle Aussagen: Stand heute! Folie1 Inhalt B 464 S 60 Südtangente Osttangente Flurbereinigungsverfahren Gewerbegebiete Umsetzung

Mehr

Verkehrsunfallstatistik Hamburg 2014

Verkehrsunfallstatistik Hamburg 2014 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Inneres und Sport 653 732 84 929 922 888 899 625 1.28 784 761 849 4.73 5.115 5.297 5.78 5.924 5.644 5.386 5.46 5.682 5.676 5.663 5.472 Behörde für Inneres und Sport

Mehr

3. Bau- und Informations-Gespräch 2015, Regionalbereich Süd Bauschwerpunkte DB Netz Frühjahr 2016

3. Bau- und Informations-Gespräch 2015, Regionalbereich Süd Bauschwerpunkte DB Netz Frühjahr 2016 3. Bau- und Informations-Gespräch 2015, Regionalbereich Süd Bauschwerpunkte DB Netz Frühjahr 2016 DB Netz AG Rene Kosmider, Rainer Huber 1 I.NP-S-K, I.NM-S-F (B) München, 04.11.2015 Bauschwerpunkte Netz

Mehr

Der Ausbau der BAB A 1 zwischen dem AK Kamen und der Landesgrenze NRW

Der Ausbau der BAB A 1 zwischen dem AK Kamen und der Landesgrenze NRW Verkehrstag 2011 Perspektiven der Verkehrsplanung im Der Ausbau der BAB A 1 zwischen dem AK Kamen und der Landesgrenze NRW Münster 01-03-2011 Straßen.NRW - Festschrift Bundesautobahn Hansalinie 1968 Ausbau

Mehr

Besonders die folgenden Straßen sind von Sperrungen betroffen:

Besonders die folgenden Straßen sind von Sperrungen betroffen: Tour d Energie von den Terrassen am 8. Mai Verkehrseinschränkungen in Göttingen, Hann. Münden, Hemeln, Dransfeld und Rosdorf Bald ist es wieder soweit! Am Sonntag, den 08. Mai 2011 startet die Tour d Energie

Mehr

Bürgerinformation am

Bürgerinformation am Bürgerinformation am 27.11.2012 Gliederung 1. Beschreibung des Untersuchungsraumes Übersichtskarte U 2 2. Entwurfstechnische Grundlagen Tabellen RAA 3. Anwendung der vorgenannten Grundlagen auf den Untersuchungsraum

Mehr

Übersicht Bauwerksverzeichnis

Übersicht Bauwerksverzeichnis plan- Übersicht Bauwerksverzeichnis 1 Eisenbahnbau einschl. gleisbezogener Tiefbau 2 Ingenieurbauwerke 3 Stützwände / Schallschutzwände 4 Hochbauten, einschl. Rückbauten 5 Straßenbau / Baubehelf 6 Absetzbecken

Mehr

MODUS CONSULT Dr.-Ing. Frank Gericke - Karlsruhe

MODUS CONSULT Dr.-Ing. Frank Gericke - Karlsruhe Analyse Straßenübersichtsplan Quelle: Straßennetzkarte Baden-Württemberg Straßenübersichtsplan Böblingen.cdr, sa Analyse Zählstellenkonzept Knotenstromzählung (: - : Uhr Di,.. Do,.. Di,.. K K - K - K -

Mehr

Unterlage 11 - Schalltechnische Untersuchung. Inhaltsverzeichnis. Unterlage Erläuterungsbericht 1-6. Seite

Unterlage 11 - Schalltechnische Untersuchung. Inhaltsverzeichnis. Unterlage Erläuterungsbericht 1-6. Seite Seite 1 Unterlage 11 - Inhaltsverzeichnis Seite - Erläuterungsbericht 1-6 1. Aufgabenstellung 2. Verwendete Unterlagen 3. Grundlagen 4. Bearbeitungsablauf und Berechnungsgrundlagen 5. Zusammenfassung Anhang

Mehr

Agenda. Straßenentwurf Anschlußstellen Rastanlagen Ingenieurbauwerke Entwässerung Lärmschutz

Agenda. Straßenentwurf Anschlußstellen Rastanlagen Ingenieurbauwerke Entwässerung Lärmschutz Agenda Straßenentwurf Anschlußstellen Rastanlagen Ingenieurbauwerke Entwässerung Lärmschutz Die Lage der Trasse Straßenentwurf Die Lage der Trasse Straßenentwurf Vierspuriger Ausbau der B 27 zwischen Straßenentwurf

Mehr

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Bf Beimerstetten Information zu dem aktuellem Stand

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Bf Beimerstetten Information zu dem aktuellem Stand Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Bf Beimerstetten Information zu dem aktuellem Stand DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW Stuttgart, 26.02.2015 Bahnhofsmodernisierungsprogramm

Mehr

Achte Fachschlichtung (vormals sechste) Bauabwicklung

Achte Fachschlichtung (vormals sechste) Bauabwicklung Achte Fachschlichtung (vormals sechste) Bauabwicklung Deutsche Bahn AG Dr.-Ing. Volker Kefer Vorstand Ressort Technik & Ressort Infrastruktur Stuttgart, 27. November 2010 2 Inhalt Überblick über bauliche

Mehr

Radverkehr an Landstraßen

Radverkehr an Landstraßen Radverkehr an Landstraßen Kolloquium Empfehlungen für Markus Lerner Kolloquium Empfehlungen für Radverkehrsanlagen 2010 ingladbach Köln 6. Dezember Bergisch (ERA) 1 2 Maßgebliche Regelwerke für den Radverkehr

Mehr

Stuttgart 21 Die Umgestaltung des Stuttgarter Bahnknotens Auswirkungen auf das Betriebskonzept

Stuttgart 21 Die Umgestaltung des Stuttgarter Bahnknotens Auswirkungen auf das Betriebskonzept Stuttgart 21 Die Umgestaltung des Stuttgarter Bahnknotens Auswirkungen auf das Betriebskonzept Eisenbahnwesen-Seminar 28.04.2014 Berlin Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ullrich Martin Bildquelle: www.magistrale.org

Mehr

Investitionskosten der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm

Investitionskosten der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm - Innovative Verkehrsberatung Sachschlichtung Stuttgart 21 Sitzung am 26.11.2010 Investitionskosten der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm Chart 1 Schornstraße 10 81669 München Vieregg@vr-transport.de Roessler@vr-transport.de

Mehr

ABS Berlin-Dresden, Fortführung 1. Baustufe

ABS Berlin-Dresden, Fortführung 1. Baustufe ABS Berlin-Dresden, Fortführung 1. Baustufe Bürgerinformation zum Baubeginn der Totalsperrung DB Netz AG 14.06.2016 Dieses Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union Transeuropäische Netze für

Mehr

Zwischen Freilassing und Salzburg verlegen wir jetzt ein drittes Gleis.

Zwischen Freilassing und Salzburg verlegen wir jetzt ein drittes Gleis. Zwischen Freilassing und Salzburg verlegen wir jetzt ein drittes Gleis. Das S-Bahn-Netz Salzburg wird bis Ende 2017 ausgebaut. Informationen zum Bauprojekt Der Nahverkehr auf der Schiene zwischen dem Berchtesgadener

Mehr

Digitale Verkehrssteuerung

Digitale Verkehrssteuerung Digitale Verkehrssteuerung Wie kann Hamburg Modellstadt des intelligenten Verkehrs werden? Der Verkehr muss fließen Anforderungen der Verkehrsteilnehmer an die Straßen der Zukunft Carsten Willms ADAC Hansa

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Informationsveranstaltung Umbau 110-kV-Leitung Abzweig Hattenhofen Unterwerk Nabern (BL 593)

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Informationsveranstaltung Umbau 110-kV-Leitung Abzweig Hattenhofen Unterwerk Nabern (BL 593) Bahnprojekt Stuttgart Ulm Informationsveranstaltung Umbau 110-kV-Leitung Abzweig Hattenhofen Unterwerk Nabern (BL 593) Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Kai Müller

Mehr

PWC Urweltfunde Umbau und Erweiterung der Verkehrsanlage. Feststellungsentwurf. - Schalltechnische Untersuchung -

PWC Urweltfunde Umbau und Erweiterung der Verkehrsanlage. Feststellungsentwurf. - Schalltechnische Untersuchung - Unterlage 17 BAB A 8 Karlsruhe München Streckenabschnitt Stuttgart Ulm Fahrtrichtung Ulm - Stuttgart Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart BAB-km: 167+865-168+474 Nächster

Mehr

Tank- und Rastanlage Eisenach Erweiterung der Lkw-Stellplätze (BAB A 4, VKE 5131)

Tank- und Rastanlage Eisenach Erweiterung der Lkw-Stellplätze (BAB A 4, VKE 5131) 2 10c 10b Tank- und Rastanlage Eisenach Emissionspegel - Übersicht der Emittenten (Prognose 2025 ohne Erweiterung) 1a 10a L1 2* Z1 Z2 A1 P1 L3 P2 P3 B1 P6 P4 L2 BAB A 4 P5 L4 A1 A Abfahrt B Bus-Stellplatz

Mehr

Informationen zum Neubauabschnitt zwischen Heldenstein und Ampfing

Informationen zum Neubauabschnitt zwischen Heldenstein und Ampfing Informationen zum Neubauabschnitt zwischen Heldenstein und Ampfing Beschreibung des Bauabschnitts Der Bauabschnitt Heldenstein - Ampfing hat eine Länge von 4,3 km. Er beginnt nördlich von Küham (Gemeinde

Mehr

B 96/B 104 Ortsumfahrung Neubrandenburg. Bürgerinformation Stadt Neubrandenburg VSVI Mecklenburg-Vorpommern

B 96/B 104 Ortsumfahrung Neubrandenburg. Bürgerinformation Stadt Neubrandenburg VSVI Mecklenburg-Vorpommern B 96/B 104 Ortsumfahrung Neubrandenburg Bürgerinformation Stadt Neubrandenburg 23.11.2011 VSVI Mecklenburg-Vorpommern 19.01.2012 Inhalt 1. Allgemeine Informationen Herr Dipl.-Ing. Joachim Rascher 2. Vorstellung

Mehr

Baustellen in den Sommerferien 2016 Stefan Majer: Verkehrsarme Ferienzeit wird bestmöglich genutzt

Baustellen in den Sommerferien 2016 Stefan Majer: Verkehrsarme Ferienzeit wird bestmöglich genutzt Verkehrsdezernat Presseinformation Frankfurt am Main, 13.07.2016 Baustellen in den Sommerferien 2016 Stefan Majer: Verkehrsarme Ferienzeit wird bestmöglich genutzt Ab Freitag, den 15.07.2016, starten die

Mehr

Ihre wahre Qualität zeigen große Ideen jedoch erst, wenn sie bis ins Detail geplant, technisch machbar UND genehmigungsfähig sind.

Ihre wahre Qualität zeigen große Ideen jedoch erst, wenn sie bis ins Detail geplant, technisch machbar UND genehmigungsfähig sind. Folie 1 Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (Hermann Hesse) Das Zitat gilt auch für große Infrastrukturprojekte: Mitte der 1990er Jahre für Stuttgart 21: Allenthalben große Begeisterung Heute für K21 oder

Mehr

Ausbau der B258 (Monschauer Straße) zwischen AS Lichtenbusch und Relais Königsberg

Ausbau der B258 (Monschauer Straße) zwischen AS Lichtenbusch und Relais Königsberg Ausbau der B258 (Monschauer Straße) zwischen AS Lichtenbusch und Relais Königsberg Stand: 07.05.2015 Inhalt Übersicht über den Planungsbereich und die Maßnahme Verkehrsstärken Planungsabschnitte Übersichtsplan

Mehr

Bauüberwachung Deutsche Bahn AG

Bauüberwachung Deutsche Bahn AG Blinklichtprogramm 2015 9 Bahnübergänge 6,7 Mio Anlage 2 HOAI seit 2015 Leitender Bauüberwacher Bahn Fb/ KIB LST/ 50 Hz BÜ km 10,8 Radebeul-Naundorf (Kötitzer Straße) BÜ km 89,9 Garsebach Strecke 6248

Mehr

Pressekonferenz Knoten Erfurt Einbindung der NBS VDE 8.1/8.2. VDE 8 Strecke Nürnberg Berlin Projektabschnitt Knoten Erfurt

Pressekonferenz Knoten Erfurt Einbindung der NBS VDE 8.1/8.2. VDE 8 Strecke Nürnberg Berlin Projektabschnitt Knoten Erfurt Pressekonferenz 10.11.2015 Knoten Erfurt Einbindung der NBS VDE 8.1/8.2 VDE 8.2 VDE 8.1 DB Netz AG I.NGW (3) Zielstellung Gesamtvorhaben Ersetzen der konventionellen Signaltechnik durch ein ESTW Modernisierung

Mehr

Mainzer Ring. Planung zum 6-streifigen Ausbau von der Anschlussstelle Mainz Finthen bis zum Autobahnkreuz Mainz Süd

Mainzer Ring. Planung zum 6-streifigen Ausbau von der Anschlussstelle Mainz Finthen bis zum Autobahnkreuz Mainz Süd Mainzer Ring Planung zum 6-streifigen Ausbau von der Anschlussstelle Mainz Finthen bis zum Autobahnkreuz Mainz Süd Gemeinsame Sitzung - des Park- und Verkehrsausschusses, - des Ausschusses für Umwelt,

Mehr

Doppelanschlussstelle an der

Doppelanschlussstelle an der Doppelanschlussstelle an der BAB A8 Ulm-West / Ulm-Nord Vorstellung der Verkehrskonzeption für den Ulmer Norden mit Doppelanschluss BAB A8 Beimerstetten Thomas Feig Leiter der Straßenbau, Grünflächen,

Mehr

Neubau Zierenberger Tunnel Projektinformation. DB RegioNetz Kurhessenbahn Projektinformation zum Tunnelfest 04./

Neubau Zierenberger Tunnel Projektinformation. DB RegioNetz Kurhessenbahn Projektinformation zum Tunnelfest 04./ Neubau Zierenberger Tunnel Projektinformation DB RegioNetz Kurhessenbahn Projektinformation zum Tunnelfest 04./05.12.2015 Neubau Zierenberger Tunnel Ausgangslage Bausubstanz des bestehenden Tunnels erfordert

Mehr

Stauvermeidung an Tagesbaustellen

Stauvermeidung an Tagesbaustellen Folie 1 Stauvermeidung an Tagesbaustellen Erfahrungen mit Nutzung von Zeitfenstern in Baden-Württemberg Karlsruher Erfahrungsaustausch Straßenbetrieb am 08. Februar 2006 in Karlsruhe Stauvermeidung an

Mehr

Nord-Süd Stadtbahn Köln

Nord-Süd Stadtbahn Köln Nord-Süd Stadtbahn Köln Oberflächenarbeiten Haltestelle Heumarkt Anwohner Info Sehr geehrte Anwohner/ innen, Eigentümer/ innen und Gewerbetreibende, unterhalb der und der entsteht - wie bekannt - die neue

Mehr

Bauzeitliche Verkehrsführung

Bauzeitliche Verkehrsführung WSW mobil, Liniennetz heute WSW mobil GmbH - Netz- und Infrastrukturmanagement Stand: Dezember 2009 Liniennetz heute Der Bereich rund um den Hauptbahnhof bildet mit zirka 136.000 Ein- und Aussteigern pro

Mehr

Bundesfernstraßen in Hamburg Ausbau der A 7 leistungsfähig innovativ - umfeldverträglich

Bundesfernstraßen in Hamburg Ausbau der A 7 leistungsfähig innovativ - umfeldverträglich Bundesfernstraßen in Hamburg Ausbau der A 7 leistungsfähig innovativ - umfeldverträglich 1 Bundesfernstraßen in Hamburg Ausbau der A 7 Gliederung Akteure in der Auftragsverwaltung der Bundesfernstraßen

Mehr

Mühlbach H E B E R T S H A U S E N "LEBEN AM MÜHLBACH" ÜBERSICHT BEBAUUNG M 1:500. Freisinger Straße. Medicusstraße VERKAUFT VERKAUFT MFH 8 WE STP

Mühlbach H E B E R T S H A U S E N LEBEN AM MÜHLBACH ÜBERSICHT BEBAUUNG M 1:500. Freisinger Straße. Medicusstraße VERKAUFT VERKAUFT MFH 8 WE STP ÜBERSICHT BEBAUUNG M 1:500 Freisinger Straße GRUNDSTÜCKSFLÄCHEN MFH 8 WE GA MFH: DHH 1: DHH 2: DHH 3: DHH 4: 951,69 qm 215,72 qm 250,03 qm 309,44 qm 344,48 qm DHH 1 STP DHH 2 GA STP STP DG VERKAUFT DHH

Mehr

Vorstellung Projekt. DB Netz AG Mönchstraße 29, Stuttgart Regionales Projektmanagement

Vorstellung Projekt. DB Netz AG Mönchstraße 29, Stuttgart Regionales Projektmanagement Vorstellung Projekt Gleiswechselbetrieb (GWB) Nürtingen - Reutlingen DB Netz AG Mönchstraße 29, 70191 Stuttgart Regionales Projektmanagement 09.07.2015 Inhalt 1. 2. Projektumfang und Lage im Netz Übersicht

Mehr

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung nach 45 Absatz 6 StVO zur Sicherung der Arbeitsstelle sowie zur Verkehrssicherung

Antrag auf verkehrsrechtliche Anordnung nach 45 Absatz 6 StVO zur Sicherung der Arbeitsstelle sowie zur Verkehrssicherung Antragsteller: An das Landratsamt Schwäbisch Hall Bei Rückfragen: Ordnungs- und Straßenverkehrsamt Münzstraße 1 Frau Küspert, Tel. 0791/755-7467 74523 Schwäbisch Hall Frau Klenk: Tel. 0791/755-7250 Fax:

Mehr

Viergleisiger Neu- und Ausbau der Rheintalbahn. Stand: Dezember 2015

Viergleisiger Neu- und Ausbau der Rheintalbahn. Stand: Dezember 2015 Viergleisiger Neu- und Ausbau der Rheintalbahn Stand: Dezember 2015 Die Strecke im Überblick PfA 7.1: Kernforderung 1 PfA 72bi 7.2 bis 80 8.0: Kernforderung 2 PfA 8.1 bis 8.2: Kernforderung 3 PfA 8.3 und

Mehr

Ausschusssitzung Stadtentwicklung (Juni 2016)

Ausschusssitzung Stadtentwicklung (Juni 2016) Ausschusssitzung Stadtentwicklung (Juni 2016) I. Öffentlicher Teil, - Realisierung Westumgehung Agenda 1. Erflgte Maßnahmen 2. Bauvrbereitung 3. Terminplanung 4. Kstenplanung 5. Nächste Schritte Agenda

Mehr

A96 Tunnel Eching + Etterschlag

A96 Tunnel Eching + Etterschlag A96 Tunnel Eching + Etterschlag Sicherheitstechnische Nachrüstung Pressegespräch am 15. Jan. 2015 Vorstellung Vertreter der ABDS Autobahndirektion Südbayern Hr. Gernot Rodehack Dienststellenleiter ABDS

Mehr

Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 Status Quo und Ausblick

Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 Status Quo und Ausblick Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 Status Quo und Ausblick Deutsche Bahn AG Eckart Fricke Konzernbevollmächtigter für die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Erfurt 03.06.2016 Deutsche Bahn

Mehr

Bahnknoten Stuttgart - Rückbau oder Ausbau?

Bahnknoten Stuttgart - Rückbau oder Ausbau? Veranstaltung "Bahnhof geht auch anders" der GRÜNEN im Landtag von Baden-Württemberg Bahnknoten Stuttgart - Rückbau oder Ausbau? Vortrag am 10.11.2011 im Theaterhaus Stuttgart Schornstraße 10 81669 München

Mehr

Baukosten von Stuttgart 21

Baukosten von Stuttgart 21 - Innovative Verkehrsberatung 28. November 2016 Baukosten von Stuttgart 21 unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der -, des Bundesrechnungshofes, der DB AG und KPMG eingeladen durch: Fraktionsgemeinschaft

Mehr

Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015

Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015 1 Dorfstrasse 34, CH-9223 Halden Telefon 0041 71 642 19 91 E-Mail info@bodensee-s-bahn.org www.bodensee-s-bahn.org Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015 Priorität Projekt Bemerkung 1 Untergruppe

Mehr

Gewerbegebiet Ort Ausbau Kreuzung B12 Ort

Gewerbegebiet Ort Ausbau Kreuzung B12 Ort Gewerbegebiet Ort Ausbau Kreuzung B12 Ort Änderung Flächennutzungsplan Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Warum wurde kein Kreisverkehr geplant? Die Debatte über den Ausbau des gefährlichen Kreuzungsbereichs

Mehr