Einwohnergemeinden M e l c h n a u und R e i s i s w i l

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einwohnergemeinden M e l c h n a u und R e i s i s w i l"

Transkript

1 Einwohnergemeinden M e l c h n a u und R e i s i s w i l Entsorgungskalender 2017 Altpapier Melchnau - Busswil Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez. Do 04. Di 22. Do 07. Karton Melchnau Sa h Do h Do h Do h Altpapier Reisiswil Karton 8-12 Uhr bei Meyers Halle Altmetall 8-16 Uhr durchgehend Sa 29. Sa 04. Do 27. Do 02. Grünabfall Sommer Montag: bis Uhr Di Di Grünabfall Winter Samstag: bis Uhr Häckselservice Anmeldung spätestens am Freitag vorher Mo 20. Mo 24. Mo 23. Mo Wöchentliche Kehrichtabfuhr: Kehrichtsäcke erst am Freitagmorgen ab Uhr hinausstellen! Folgende Ausnahmen der Kehrichtabfuhr: Karfreitag Freitag Donnerstag

2 Entsorgungsmerkblatt Organische Reststoffe aus Küche und Garten was wo und wann: siehe Sammeldaten wie, Tipps und Hinweise Grünabfall Kompostieranlage Bodmen Betreiber: Heinz Duppenthaler Tel Bodmen 4917 Melchnau Grünabfall: nicht kompostierbar: Annahme von Grünabfällen Kompostieranlage Bodmen Muss im wöchentlichen Kehricht entsorgt werden Annahmen ausserhalb der Öffnungszeiten sind in Ausnahmefällen möglich Wurzelstöcke H. Bachmann Unternehmung AG, 6153 Ufhusen Küchenabfälle siehe Grünabfalldaten Rüstabfälle von Gemüse, Früchten, Tee- und Kaffeesatz, Eierschalen, Balkon- und Topfpflanzen Gartenabfälle siehe Grünabfalldaten und Häckselservice Gartenabraum Rasenschnitt Häckselservice siehe Häckselservicedaten, die ersten 10 Min. jeweils einmal im Frühling und Herbst sind gratis; jede weitere Minute kostet Fr Grössere Mengen auf dem Kompostplatz werden in Rechnung gestellt. Der Kehrichtsack darf nicht zugeklebt sondern nur zugeschnürt werden! Die Containermarken gehören zuoberst auf den Inhalt geklebt! Container müssen dem Inhalt/Volumen entsprechend frankiert sein! Baum- und Heckenschnitt, alle kompostierbaren Gartenabfälle, aber keine Wurzelstöcke, Samenständer von Blacken, Hirse und Distel (siehe nächster Abschnitt) Samenständer von Blacken, Hirse, Distel, Jakobskreuzkraut, Ambrosia, Goldrute, Staudenknöterich, Springkraut, Sommerflieder Termin mit dem Betreiber der Kompostieranlage vereinbaren, Kosten werden nach Aufwand verrechnet (mind. Fr. 20. ) kompostieren Sie am besten im eigenen Garten am besten im eigenen Garten kompostieren gut zugänglich bereit machen, kein Durcheinander, richtiges Bereitstellen des Materials senkt die Kosten. Nur sauberes, trockenes Material ohne Erde. Der Abtransport des Häckselmaterials kostet pauschal Fr. 20..

3 Wieder verwertbare Reststoffe was wo und wann: siehe Sammeldaten wie, Tipps und Hinweise Altpapier Melchnau Organisiert durch die Schule am Kehrichtsammelplatz bereitstellen Altpapier gebündelt (ohne Karton) nur einzelne Telefonbücher keine Bücher mit festen Kartondeckeln Altpapier + Karton Reisiswil Sammlung bei Halle Fa. Meyer, Loch 15, Reisiswil Altpapier zusammen mit Kartonsammlung, Termine siehe Abfallkalender Karton Melchnau auf dem Kirchenplatz Kein kunststoffbeschichteter resp. wasserfester Karton wie Milchbeutel usw. (gilt für alle Kartonsammlungen) Metalle (Alteisen + Alu) auf dem Kirchenplatz Melchnau Zeit: bis Uhr durchgehend geöffnet Fremdmaterial (Holz, Kunststoff usw.) entfernen, grössere Mengen und grosse Geräte sind gebührenpflichtig, siehe Sperrgut. Für grössere Mengen werden folgende Gebühren verrechnet: Konservendosen aus Weissblech Sammelstelle Kirchenplatz Melchnau + Aluminium, Alufolien Nespresso Kapseln Sammelstelle Kirchenplatz Melchnau Glas Sammelstelle Kirchenplatz Melchnau Einwegflaschen Einweggläser PET Abgabe der leeren Getränkeflaschen bei den Getränkeflaschen Verkaufsstellen Volg und Landi bis 200 kg gratis über 200 kg Fr /pro 100 kg Volumen > 0.25 m 3 (Fass) Fr /pro 0.25 m 3 Kalt ausspülen; alle Fremdmaterialien entfernen Altglas kalt ausspülen; alle Fremdmaterialien wie Metalle usw. entfernen und nach Farben getrennt in Container geben; kein Fensterglas Luft raus Deckel drauf! Durch Zusammendrücken der leeren Flaschen sind die Sammelcontainer weniger schnell voll. Altkleider, Textilien Sammelstellen Kirchenplatz und Landi Für die mehrmals jährlich durchgeführten Textilsammlungen beachten Sie die Aufschriften der Kleidersäcke in Ihrem Briefkasten!

4 Elektrische und Elektronische Geräte, Haushaltgeräte Elektrische und Elektronische Landi-Geräte Diverses Wie Altmetallsammlung, 2 Mal jährlich organisierte Abgabe auf dem Kirchenplatz Melchnau gemäss Abfuhrkalender Zeit: 8.00 bis Uhr durchgehend geöffnet Oder durch das ganze Jahr an die Offizielle Annahmestelle der SWICO Roth Installations AG Elektrogeschäft Neustrasse 4, Melchnau Telefon Annahmestelle der Landi-Geräte: Landi-Verkaufsstellen bring s! die Abfallsammelstelle Zimmerli, Sammelhof für Privatanlieferungen Industriestrasse 14, 4912 Aarwangen Bachmann H. Unternehmung AG Lischmatt 6, 6153 Ufhusen Boiler mit FCKW-haltiger Isolation (Umweltgerechte Entsorgung nach Richtlinien des BUWAL) Bis Ende 1998 wurde bei Boilern mit geschäumter Wärmedämmung FCKW-haltiger PUR-Schaum eingesetzt. Ältere, mit Kork isolierte Geräte fallen nicht unter diese Bestimmung. Fragen Sie Ihren Lieferanten oder Entsorgungsfachmann. Frühlingsputz 18. März 2017: Uhr Treffpunkt: Kirchenplatz

5 Batterien alle Arten und Grössen Bauschutt Öle Motorenöle, Speise- und Fritieröle Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen (Neonröhren, Leuchtstoffröhren Energiesparlampen, Halogenlampen) Chemikalien, Gifte, Lösungsmittel Säuren, Laugen, Pinselreiniger, Farbreste, Pflanzenschutzmittel, Medikamente, Quecksilber (Thermometer!) etc. Sonderabfälle Annahmestelle: Roth Installations AG Elektrogeschäft Neustrasse 4, Melchnau oder Batterie-Verkaufsstellen Das wilde Deponieren von Bauschutt ist untersagt und wird mit Busse bestraft. Deponie in Wynau Burgergemeinde Wynau Telefon Kieswerk Sammelstelle Kirchenplatz Melchnau Annahmestelle Roth Installations AG Elektrogeschäft Neustrasse 4, 4917 Melchnau Abgabe von Kleinmengen (max. 10 Liter) in Apotheken, Drogerien, im Farbhandel Batterien und Akkus gehören auf keinen Fall in den Kehrichtsack. Sie können sehr schädlich sein für die Umwelt (Schwermetall!) Bau- und Transportunternehmen: Röthlisberger D., Melchnau Tel: , Meyer + Co. AG, Reisiswil Tel: führen die Entsorgung gerne für Sie aus. unverschmutzter Aushub, Bauabfall (Backstein, Ziegelbruch, Beton, Kalksandstein, Gips, Altbelag, Eternit) Öle als extreme Wasserverschmutzer nie in den Ausguss oder das WC giessen. Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen gehören nicht in den Kehricht! Sie enthalten Schwermetalle und sind deshalb Sonderabfall. Abfälle möglichst in den Originalgebinden und beschriftet abgeben. Grössere Mengen zur direkten Abholung der Sonderabfallverwertungs-AG SOVAG in Brügg, Telefon , melden. Abfallentsorgung ist teuer und belastet die Umwelt. Es lohnt sich, auch beim Einkaufen daran zu denken!

6 Tierkadaver Melchnau Reisiswil Brennbarer Hauskehricht Verpackungsmaterial, Kunststoffe, Glühlampe, Hygieneartikel Brennbares Sperrgut Brennbare, sperrige Gegenstände wie Möbel, Matratzen, etc. Brennbares Material Grundgebühr Sammelstelle Schlachthaus Gaswerkstrasse 68, Langenthal Montag Freitag: bis Uhr Ausserhalb der Betriebszeiten in dringenden Fällen Tel Sammelstelle in Rohrbach, Walke 12 Montag Freitag: bis Uhr Samstag: Uhr In dringenden Fällen: Tel Sperrgut (gebührenpflichtig) mit der wöchentlichen Kehrichtabfuhr mit der wöchentlichen Kehrichtabfuhr Die Preise der Kehrichtsäcke und Gebührenmarken sind bei folgenden Verkaufsstellen ersichtlich: Bäckerei Leibundgut Volg Filiale Melchnau Landi Melchnau Poststelle Melchnau Gemeindeverwaltung Reisiswil Privatanlieferungen im Werkhof Langenthal oder in der Kehrichtverladestation Langenthal sind nicht mehr möglich. wird jährlich pro Haushalt und Gewerbebetrieb erhoben (gemäss Abfallverordnung) Die Gemeinde Melchnau übernimmt die Annahmekosten in den Sammelstellen Langenthal und Rohrbach für Anlieferungen bis 20 kg. Für Anlieferungen von über 20 kg werden die Entsorgungskosten für das darüber liegende Gewicht (ca. Fr / kg) dem Verursacher weiterverrechnet. Der Transport in die Sammelstellen erfolgt durch die Tierhalter/-innen und auf deren Kosten. Gegen Verrechnung der Unkosten kann das Bauamt den Transport ausführen. Ansatz: Fr. 50. / Stunde, zuzüglich Fr / km GZM-Lyss Pikett Die Gemeinde Melchnau übernimmt bei der Entsorgung ab Hof durch die GZM-Lyss gegen Vorlage der Rechnung und Quittung einen Gemeindebeitrag von 50 %. Haushaltabfälle im Kehrichtsack der Gemeinde Melchnau und Reisiswil oder neutrale Kehrichtsäcke mit entsprechender Gebührenmarke. Kleinsperrgut / Bündel: Höchstmessung: L: 1,00; B:0,40; H: 0,30 m Rundkörper: Durchmesser. 0,5 m und L: 1,00 m Höchstgewicht pro Einheit: 25 kg Grobsperrgut: Höchstmessung: L: 1,20; B: 0,60; H: 0,50 m oder L: 1,90; B: 0,90; H: 0,20 m Höchstgewicht pro Einheit: 40 kg Kehrichtverladestation Öffentliche Kehrichtabfuhr, Industrie- und Gewerbebetriebe dürfen die Anlage nach dem Reglement der KEBAG benutzen. Haushalt mit 1 bis 2 Personen Fr. 60. grössere Haushalte/Gewerbe Fr. 80.

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung GEMEINDE WÜNNEWIL-FLAMATT Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung Inkraftsetzung: 1. Januar 2010 K:\10_Intern-Speziell\103_Reglemente\10.03.01_Abfallreglement\Ausführungsbestimmungen_Abfallreglement.doc

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Rathaus 9467 Frümsen Telefon 058 228 28 28 Telefax 058 228 28 00 E-Mail gemeinde@sennwald.ch Internet www.sennwald.ch Abfallentsorgung Abfallsack Der gelbe Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT

GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT Kehrichtreglement der Gemeinde Zurzach vom. Dezember 99 (in Kraft seit. Januar 99) Einleitung Die Gemeinde Zurzach betreibt eine obligatorische Kehrichtabfuhr im Sinne

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Recycling 2015 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen in der Gemeinde Rümlang. In dieser jährlich verschickten Recyclingbroschüre

Mehr

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung.

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung. Abfallhandbuch vom 8. Mai 2001 Der Gemeinderat Densbüren, gestützt auf 2 des Abfallreglements vom 15. Juni 2001, beschliesst: I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 1 Siedlungsabfälle sind Haushaltabfälle (Hauskehricht,

Mehr

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011)

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008 (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement 2 Gemeinde Abtwil Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen... 4 1 Zweck... 4 2 Geltungsbereich...

Mehr

Abfallreglement der Gemeinde Gamprin. Gamprin, 1. April 2013 (genehmigt an der Gemeinderatssitzung vom 29. Januar 2013)

Abfallreglement der Gemeinde Gamprin. Gamprin, 1. April 2013 (genehmigt an der Gemeinderatssitzung vom 29. Januar 2013) Abfallreglement der Gemeinde Gamprin Gamprin, 1. April 2013 (genehmigt an der Gemeinderatssitzung vom 29. Januar 2013) INHALTSVERZEICHNIS Art. 1 Art und Zweck... 3 Art. 2 Geltungsbereich... 3 Art. 3 Grundsätze...

Mehr

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend).

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend). Abfallkalender 2014 Kehrichtabfuhr Für die Kehrichtabfuhr dürfen nur die offiziellen 17-l, 35-l- und 60-l-Säcke der Gemeinde Rothrist verwendet werden. 110-l-Säcke, Futtersäcke, Klein- und Grobsperrgut

Mehr

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Schulackerstrasse 4 Telefon: Fax: E-Mail: 061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Stand: 29. Juli 2013 im Rahmen kantonaler Baugesuche Ziel der In diversen Quartierplänen innerhalb

Mehr

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach Abfallfibel 2015 Wie Sie bestimmt schon gehört oder gelesen haben, gibt es fortan keinen Gemeindekalender in gedruckter Form mehr. Nachdem in den letzten Jahren der Kalender zusammen mit der Abfallfibel

Mehr

Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV)

Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV) Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV) vom 8. November 005 Ausgabe Januar 006 Abfall- und Gebührenverordnung Der Gemeinderat von Burgdorf erlässt gestützt auf Art. Abs. des Abfallreglements vom 9. September

Mehr

Abfallreglement. Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001.

Abfallreglement. Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001. Abfallreglement Vom Gemeinderat genehmigt am 19.06.2012, mit Wirkung ab 20.06.2012. Die neue Version ersetzt das Reglement vom 31.01.2001. Reglement Nr. 029 Version 01 Abfallreglement 1 von 17 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Abfallverordnung 12. Mai 2011

Abfallverordnung 12. Mai 2011 Abfallverordnung 12. Mai 2011 INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. GEBÜHREN Art. 1 Mehrwertsteuer 2 Art. 2 Grundgebühr 2 Art. 3 Sackgebühr 2 Art. 4 Gebühr für Gewerbecontainer 3 Art. 5 Verdichteter Abfall 3 Art.

Mehr

Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement

Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement Dezember 1998 Gemeinde Eschen Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Art. 5 Art. 6 Art. 7 Art. 8 Art. 9 Art. 10 Art. 11 Art. 12 Art. 13 Art.

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Inhaltsverzeichnis Art. Zweck 4 Art. Infrastrukturkosten 4 Art. 3 4 Art. 4 Containerleerung 4 Art.

Mehr

Reglement. für die Entsorgung von Abfällen inkl. Organisationsreglement und Gebührenordnung

Reglement. für die Entsorgung von Abfällen inkl. Organisationsreglement und Gebührenordnung Reglement für die Entsorgung von Abfällen inkl. Organisationsreglement und Gebührenordnung Nr. 11 Stand: 15.04.2014 Zweck Art. 1 - Das Reglement soll gewährleisten, dass Gemeinde und Private ihre Aufgaben

Mehr

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen.

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Einfach hin und sofort weg: selbst entsorgen im Wertstoffhof. Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe. Alles muss raus, und das am liebsten

Mehr

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

Neue Abfallordnung per 2007

Neue Abfallordnung per 2007 Neue Abfallordnung per 2007 Sie haben die Wahl Im Kanton Obwalden wird der Siedlungsabfall ab 1. Januar 2007 verursachergerecht entsorgt. Das heisst für alle: Wer wenig brennbaren Abfall produziert, bezahlt

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe 5 TOUR «NORD» Nördlich der Bahnlinie 1 HAUPTSAMMELSTELLE Entsorgungsplatz Furttal Wiesackerstrasse 95 Montag, Mittwoch, Freitag 14.00 18.00 Uhr Samstag 09.00

Mehr

Abfallreglement. - Organisationsreglement - Gebührenreglement

Abfallreglement. - Organisationsreglement - Gebührenreglement Abfallreglement - Organisationsreglement - Gebührenreglement Gemeindebauverwaltung Schaan Rathaus / Landstrasse 19, FL-9494 Schaan, Telefon +423 237 72 40, Fax +423 237 72 59 bauverwaltung@schaan.li, www.schaan.li

Mehr

A B F A L L R E G L E M E N T. dafür zuständig ist.

A B F A L L R E G L E M E N T. dafür zuständig ist. Abfallreglement Die Einwohnergemeinde Attiswil erlässt, gestützt auf Artikel 50 Absatz 1 des Gemeindegesetzes vom 16. März 1998 sowie Artikel Absatz 1 Buchstabe e der Abfallverordnung vom 11. Februar 004

Mehr

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Abfallsack Der orange Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er kann nur bei den offiziellen Verkaufsstellen in der Gemeinde Vilters-Wangs gekauft werden (siehe Verzeichnis). Bitte stellen Sie den Abfallsack

Mehr

E nt sorgungs o kalender 9

E nt sorgungs o kalender 9 o9 E ntsorgungskalender Entsorgungskalender 2009 Übersicht Sammelstellen in der Gemeinde Wollerau Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Nachbarschaft und benützen Sie die Sammelstellen nur werktags von 7.00

Mehr

Abfallreglement 17. September 1996

Abfallreglement 17. September 1996 Abfallreglement 17. September 1996 Die Einwohnergemeinde Urtenen-Schönbühl, gestützt auf - Art. 57 Abs. 1 des Gesetzes über die Abfälle (Abfallgesetz) vom 7. Dezember 1986 - die Gemeindeordnung vom 23.

Mehr

Recycling-Kalender 2015

Recycling-Kalender 2015 Recycling-Kalender 2015 Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Werkhof (058 611 81 71) gerne zur Verfügung. Anträge und Anregungen können schriftlich eingereicht werden. Gemeinde Glarus, Werkhof,

Mehr

Gemeinde Villmergen R E G L E M E N T. über die Abfallbeseitigung

Gemeinde Villmergen R E G L E M E N T. über die Abfallbeseitigung Gemeinde Villmergen R E G L E M E N T über die Abfallbeseitigung Gültig ab 1. April 2003 1 Inhaltsverzeichnis Seite I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1 Zweck 2 2 Geltungsbereich 2 3 Organisation 3 4 Unterstützung

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. 1. Allgemeine Bestimmungen

INHALTSVERZEICHNIS. 1. Allgemeine Bestimmungen INHALTSVERZEICHNIS 1. Allgemeine Bestimmungen Seite Art. 1 Zweck... 1 Art. 2 Geltungsbereich... 1 Art. 3 Zuständiges Organ... 1 Information... 1 Art. 4 Übergeordnete Erlasse... 1 Art. 5 Abgabepflicht...

Mehr

Verantwortungsvolles Recycling

Verantwortungsvolles Recycling Verantwortungsvolles Recycling Damit es sich auch für unsere Kinder und Kindeskinder im Kreis dreht. Kuster Recycling AG Ihr Gesamtentsorger in der Region Ostschweiz Die Kuster Recycling AG stellt sich

Mehr

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas...

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Abfall oder Rohstoff! Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Amt für Umwelt Rte de la Fonderie 2 1701 Freiburg Abfall oder Rohstoff!

Mehr

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di .: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di Abflussreiniger Akkus Aktenordner Altholz Altkleider Altöl Alufolien/-deckel/-tuben Aluminium (Verpackung) Aquarium Arzneimittel Asbesthaltige Stoffe Asche (erkaltet)

Mehr

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU Die Bezirksgemeinde von Gersau, (vom 21. Februar 1992) gestützt auf die eidgenössischen und kantonalen Vorschriften über den Umweltschutz, beschliesst:

Mehr

Gemeinde Villnachern. Abfallreglement. Genehmigt an der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2012

Gemeinde Villnachern. Abfallreglement. Genehmigt an der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2012 Gemeinde Villnachern Abfallreglement Genehmigt an der Einwohnergemeindeversammlung vom. November 0 gültig ab. Januar 0 Inhaltsverzeichnis Artikel Inhalt Seite A Allgemeine Bestimmungen Zweck und Grundsatz...

Mehr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack

Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack Niels Michel Fachleitung Prävention UZH Zürich Zentrum, 5. März 2013 ERZ Entsorgung + Recycling Zürich I Überblick - ERZ Entsorgung + Recycling Zürich

Mehr

M E R K B L A T T. über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Kerns. Stand: März 2015 (3415) G e m e i n d e k a n z l e i

M E R K B L A T T. über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Kerns. Stand: März 2015 (3415) G e m e i n d e k a n z l e i G e m e i n d e k a n z l e i Sarnerstrasse 5 6064 Kerns Tel. 041 666 31 31 Fa 041 666 31 39 gemeindekanzlei@kerns.ow.ch www.kerns.ch M E R K B L A T T über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Kerns Stand:

Mehr

der Einwohnergemeinde 3257 Grossaffoltern

der Einwohnergemeinde 3257 Grossaffoltern Abfallreglement und Gebührenrahmen der Einwohnergemeinde 3257 Grossaffoltern Fassung: Beschluss Gemeindeversammlung vom. Dezember 2013-1 - Inhaltsverzeichnis Abfallreglement I. Allgemeines II. Aufgaben

Mehr

Landkreis Neumarkt i.d.opf.

Landkreis Neumarkt i.d.opf. Landkreis Neumarkt i.d.opf. TOP 3 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung Kreistagssitzung am 29.10.2014 Abfallwirtschaft; Gesamtüberblick über die Situation der Abfallentsorgung

Mehr

Abfallverordnung. vom

Abfallverordnung. vom Abfallverordnung vom Inhaltsverzeichnis A. ALLGEMEINES... Art. Zweck, Geltungsbereich... Art. Definition der Abfallarten... Art. Grundsätze... Art. 4 Ausführungsbestimmungen... 4 Art. 5 Vollzug und Erlass

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Reglement über die Abfallentsorgung in den Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau

Reglement über die Abfallentsorgung in den Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau Reglement über die Abfallentsorgung in den Gemeinden Feusisberg, Freienbach und Wollerau vom 5. Februar 2002 Reglement über die Abfallentsorgung Seite 2/10 Der Regierungsrat des Kantons Schwyz, gestützt

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 06.10.2012 Samstag MD 15.02.2013 Freitag MD Vertiefungstag 20.10.2012 Samstag MD 16.02.2013 Samstag MD Vertiefungstag 03.11.2012 Samstag MD 17.02.2013

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät)

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät) ABFALL-TRENN-ABC, Stand 2010 Abfallart Zuordnung, Entsorgung Abflussreiniger Akkus Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Altöl (Motoröl) Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Aludosen Alufolien Arzneimittel Apotheke,

Mehr

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK E N T S O R G U N G Meine Vier! BIO PAPIER REST PLASTIK FLASCHEN & METALL DOSEN E N T S O R G U N G INHALT 3 Mehr Service! 4-5 Schwarze Tonne: Restmüll 6-7 Braune Tonne: Bioabfälle 8-9 Rote Tonne: Altpapier

Mehr

Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht

Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht Öffnungszeiten ohne Feiertage Hauptsammelstelle Kläranlage mit Betreuungspersonal Dienstag 8.00 11.30 Uhr Donnerstag 13.30 18.00 Uhr Samstag 8.00 11.30 Uhr

Mehr

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch G r a t i s A b f a l l - T e l e f o n 0800 22 32 55 t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen

Mehr

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch G r a t i s A b f a l l - T e l e f o n 0800 22 32 55 2 Alles neu? Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Wir freuen

Mehr

Bosmeler Termin-Kaländer 2015

Bosmeler Termin-Kaländer 2015 Bosmeler Termin-Kaländer 2015 «Kreisel Nord» (Durchmesser 32 m, Fahrbahnbreite 7 m) Entsorgungswesen Abfuhren Abfallart Was gehört dazu? Was nicht? Bereitstellung Wann? Hauskehricht gebührenpflichtig Kleinsperrgut

Mehr

PRAJO TRANS. Preisliste 2015. Sattelschleppertransport Muldenservice und Entsorgung Containerservice und Entsorgung. PRAJO Transportunternehmer GmbH

PRAJO TRANS. Preisliste 2015. Sattelschleppertransport Muldenservice und Entsorgung Containerservice und Entsorgung. PRAJO Transportunternehmer GmbH PRAJO Transportunternehmer GmbH PRAJO Transportunternehmer GmbH A-2325 Himberg, Industriestrasse 36 Tel.: +43 (2235) 866 68-11 Fax: +43 (2235) 866 68-14 email: transport@prajo.at https://www.prajo.at Öffnungszeiten

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 31.10.2015 Samstag MD 19.02.2016 Freitag MD Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag MD 20.02.2016 Samstag MD Vertiefungstag 07.11.2015 Samstag MD 21.02.2016

Mehr

Reglement über die Abfallentsorgung

Reglement über die Abfallentsorgung Einwohnergemeinde Sigriswil Reglement über die Abfallentsorgung (Abfallreglement) Abfallreglement Sigriswil Seite 1 Reglement über die Abfallentsorgung (Abfallreglement) Die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde

Mehr

Hilfsmittel zur VeVA-Klassierung von Abfällen bei Bauabfallanlagen

Hilfsmittel zur VeVA-Klassierung von Abfällen bei Bauabfallanlagen Hilfsmittel zur VeVA-Klassierung von Abfällen bei Bauabfallanlagen Erstellt im Zusammenhang mit der - Abfallstatistik im Auftrag des ARV Aushub-, Rückbau- und Recyclingverband Schweiz Diese Anleitung soll

Mehr

info Volltreffer! Alles über die Abfallentsorgung Gemeinsam für eine saubere Stadt Kreuzlingen!

info Volltreffer! Alles über die Abfallentsorgung Gemeinsam für eine saubere Stadt Kreuzlingen! info Alles über die Abfallentsorgung Volltreffer! Gemeinsam für eine saubere Stadt Kreuzlingen! 2 Informationen zur Abfallentsorgung Ausgabe 2013 Dieser Leitfaden zeigt was, wie und wo in der Stadt Kreuzlingen

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 15.11.2015 Sonntag OS 19.02.2016 Freitag OS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag OS 20.02.2016 Samstag OS Vertiefungstag 22.11.2015 Sonntag OS Reserve 1)

Mehr

1. Einleitung, Vorgehen 1. 2. Siedlungsabfälle 2. 3. Abfallbehandlungsanlagen 5

1. Einleitung, Vorgehen 1. 2. Siedlungsabfälle 2. 3. Abfallbehandlungsanlagen 5 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung, Vorgehen 1 2. Siedlungsabfälle 2 2.1 Kehricht, Sperrgut und Separatsammlungen (öffentliche Abfallentsorgung der Gemeinden) 2 2.2 Sonderabfälle aus Haushalten (Sammelstellen

Mehr

Abfallmanagement im Gesundheitswesen

Abfallmanagement im Gesundheitswesen Abfallmanagement im Gesundheitswesen 21.02.2014 Ralf Mengwasser Swiss TS Technical Services AG, Wallisellen Externer Gefahrgutbeauftragter des KSA 1 Im KSA fallen jeden Tag rund drei Tonnen Abfall an.

Mehr

Zu den vielen Vorteilen im Wohnpark Alterlaa gehört die bequeme Müllentsorgung und Mülltrennung

Zu den vielen Vorteilen im Wohnpark Alterlaa gehört die bequeme Müllentsorgung und Mülltrennung Zu den vielen Vorteilen im Wohnpark Alterlaa gehört die bequeme Müllentsorgung und Mülltrennung Trotzdem kommt es leider immer wieder zu Fehlentsorgungen (Pizzaschachteln im Altmetall, Bauschutt und Erde

Mehr

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und entsorgung Inhalt Seite 03 03 04 Inf o r m a t i o n e n un d Wi s s e n s w e r t e s Wohin mit dem Müll? Mülltrennung Abfallwegweiser mit Berechtigungskarte Adr

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag N 19.02.2016 Freitag N Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag N Reserve 1) 20.02.2016 Samstag N Vertiefungstag 25.10.2015 Sonntag N 21.02.2016

Mehr

G E M E I N D E H A U S E N A M A L B I S

G E M E I N D E H A U S E N A M A L B I S G E M E I N D E H A U S E N A M A L B I S Gemeindeverwaltung Zugerstrasse 0, Postfach 7, 895 Hausen am Albis Telefon 044 764 80 0 Telefax 044 764 80 9 E-Mail gemeinde@hausen.zh.ch Homepage www.hausen.ch

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Wissenswertes zum Thema Abfallentsorgung und -vermeidung

Wissenswertes zum Thema Abfallentsorgung und -vermeidung Abfall-Führer Wissenswertes zum Thema Abfallentsorgung und -vermeidung Kehricht Grobgut Grüngut Kompostierung Papier/Karton Metall Weitere Abfälle Abfall-Fu hrer.indd 1 Mundiger Abfallführer Willkommen

Mehr

erlässt gestützt auf Artikel 26 des Abfallreglements vom 1. Januar 2006 folgenden GEBUHRENTARIF

erlässt gestützt auf Artikel 26 des Abfallreglements vom 1. Januar 2006 folgenden GEBUHRENTARIF Gebührentarif zum Abfallreglement Die Einwohnergemeinde Rüegsau erlässt gestützt auf Artikel 26 des Abfallreglements vom 1. Januar 2006 folgenden GEBUHRENTARIF Haushaltungen Artikel 1 Gebührenart Die Abfallgebühr

Mehr

Wir sind umgezogen: Recyclingkalender. GAF Verwaltung Schulstrasse 19 4315 Zuzgen. Tel. 061 843 94 66 info@abfall-gaf.ch www.abfall-gaf.ch.

Wir sind umgezogen: Recyclingkalender. GAF Verwaltung Schulstrasse 19 4315 Zuzgen. Tel. 061 843 94 66 info@abfall-gaf.ch www.abfall-gaf.ch. Recyclingkalender Wir sind umgezogen: GAF Verwaltung Schulstrasse Zuzgen Tel. 0 info@abfall-gaf.ch www.abfall-gaf.ch Januar Uhr Neujahr Berchtoldstag Dreikönigstag Weihnachtsferien. Dezember bis. Januar

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

Abfallreglement. der. Einwohnergemeinde. Adelboden

Abfallreglement. der. Einwohnergemeinde. Adelboden Abfallreglement der Einwohnergemeinde Adelboden vom 1. Januar 2011 Inhaltsverzeichnis Art. Umschreibung Seite 1 Allgemeines - Aufgaben der Gemeinde... 3 2 Allgemeines - Organisation, Durchführung... 3

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

GESETZ ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG DER GEMEINDE ZUOZ

GESETZ ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG DER GEMEINDE ZUOZ GESETZ ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG DER GEMEINDE ZUOZ INHALTSVERZEICHNIS I Allgemeines Artikel Geltungsbereich und Zweck Art. 1 Aufgabe der Gemeinde Art. 2 Vorbehalt des übergeordneten Rechts Art. 3 II Abfallbewirtschaftung

Mehr

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz

Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz 1 Wortschatz zum Thema: Umwelt, Umweltschutz Rzeczowniki: die Umwelt das Klima das Wetter der Regen der Sturm der Müll der Hausmüll die Tonne, -n die Mülltonne, -n der Behälter, - die Menge die Gesundheit

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

UMWELT AARGAU. Kanalisation und Abwasserreinigungsanlage. aber nicht alles! Merkblatt zur Liegenschaftsentwässerung

UMWELT AARGAU. Kanalisation und Abwasserreinigungsanlage. aber nicht alles! Merkblatt zur Liegenschaftsentwässerung Merkblatt 1-2004-01 UMWELT AARGAU Merkblatt zur Liegenschaftsentwässerung Baudepartement Abteilung für Umwelt Kanalisation und Abwasserreinigungsanlage schlucken vieles aber nicht alles! Dieses Merkblatt

Mehr

Recyclingkalender. Gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Wintersingen

Recyclingkalender. Gedruckt auf 100% Recyclingpapier. Wintersingen Recyclingkalender 0 Gedruckt auf 00% Recyclingpapier Januar 0 0 Neujahr Berchtoldstag Dreikönigstag Weihnachtsferien. Dezember bis. Januar 0 0 Häckselservice Spez. Holzerei Bauplatzrodungen Umgebungspflege

Mehr

Wir entsorgen für Sie

Wir entsorgen für Sie trennen recyceln entsorgen Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch 2015 Gratis-Abfalltelefon 0800 22 32 55 2 «Renergia» geht 2015 in Betrieb Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Mit dem Jahreswechsel 2014/15

Mehr

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll)

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Restmüll ist Abfall, der weder der Wiederverwertung zugeführt werden kann, noch in die Biomülltonne gehört. Er gehört in die Restmülltonne. Aktenordner Asche

Mehr

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt

Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Monat Datum Veranstaltung Veranstalter Mietkosten Bestätigung Vertrag Bezahlt Januar Mi, 01.Jan.14 Do, 02.Jan.14 Fr, 03.Jan.14 Sa, 04.Jan.14 So, 05.Jan.14 Mo, 06.Jan.14 Di, 07.Jan.14 Mi, 08.Jan.14 Do,

Mehr

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00 Mo 6. Okt. û So 12. Okt. 2014 (Berlin) Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. 06:00 07:00 @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - Physio logie @ HS Physiolo gie - Einf³h rungsver anstaltu ng @ Neurora

Mehr

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden.

Batterien. Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick. Bauschutt. Abfallsystem in der Stadt Regensburg. Biotonne. Anmelden. Abfall- Wegweiser Abfallkalender: Abholtermine auf einen Blick Der Abfallkalender informiert Sie darüber, wann Restmüll, Papier und die Verpackungsabfälle abgeholt werden. Er wird jedes Jahr Ende November/

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Abfall- Informationen

Abfall- Informationen Stadt Luzern öko-forum Stichwort Abfall- Informationen Stadt Luzern öko-forum Bourbaki Panorama Luzern Löwenplatz 11 6004 Luzern Telefon: 041 412 32 32 Telefax: 041 412 32 34 info@oeko-forum.ch www.oeko-forum.ch

Mehr

Wir entsorgen für Sie

Wir entsorgen für Sie trennen entsorgen recyceln Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch 2014 Gratis-Abfalltelefon 0800 22 32 55 2 Umstellung gut geglückt Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Seit der Neuorganisation der Abfallwirtschaft

Mehr