Überblick Placetel März

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Überblick Placetel März 2011 - 1-13"

Transkript

1 Überblick Placetel März

2 Placetel Überblick 1. Voraussetzungen Um die virtuelle Telefonanlage von Placetel zu nutzen, benötigen Sie lediglich einen Internet Breitbandanschluss. Anhand der Bandbreite Ihres ADSL oder SDSL Anschlusses können Sie errechnen, wie viele Gespräche Sie parallel führen können. Die nachfolgende Tabelle schlüsselt die DSL Pakete noch einmal im Detail auf: ADSL Anschluss Upload in kbit/s Parallele Gespräche DSL DSL DSL DSL DSL DSL Darüber hinaus benötigen Sie ein Softphone welches Sie hier kostenlos downloaden können. Alternativ besteht die Möglichkeit, die virtuelle Telefonanlage mit einem IP-Telefon zu betreiben, das Sie in unserem Placetel Shop käuflich erwerben können. 2. Bestellprozess Wie kann ich bestellen? Sie können die Placetel Telefonanlage einfach und bequem über das Online-Formular bestellen. Die Bestellung erfolgt dabei in 6 einfachen Schritten: Wählen Sie Ihr individuelles Angebotspaket Placetel FREE oder PROFI und die gewünschte Anzahl an Nebenstellen (Rufnummern) aus. Tragen Sie anschließend Ihre Stammdaten in das Online-Formular ein. Nach erfolgreicher Übermittlung Ihrer Daten richten wir Ihnen Ihren persönlichen Placetel Account ein. Bis Ihre endgültigen Ortsnetzrufnummern zur Verfügung stehen, werden Ihnen für die Übergangszeit Rufnummern bereitgestellt

3 Innerhalb von 3 Tagen stellen wir Ihnen die Placetel Telefonanlage inklusive der gewünschten Ortsnetzrufnummern zur Verfügung. Übermitteln Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises oder Ihres gültigen Gewerbescheins gerne auch per Fax unter der Nummer: 0221 / um den Bestellvorgang abzuschließen. Nach Erhalt aller Unterlagen schalten wir Ihren Account frei. Dazu erhalten Sie ein mit Ihren persönlichen Zugangsdaten. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch telefonisch zur Verfügung und klären gemeinsam offene Fragen rund um die virtuelle Telefonanlage von Placetel. Wie erfolgt die Bezahlung? Placetel stellt Ihnen jeweils zum Monatsende die genutzten Dienste in Rechnung. Sie erhalten wie gewohnt eine detaillierte Telefonabrechnung, die Ihnen alle getätigten Anrufe im Detail aufzeigt. Auf diese Weise behalten Sie stets den Überblick über Ihre Telekommunikationskosten. Nutzen Sie Ihren persönlichen Placetel Account, um Ihre Rechnung Online einsehen zu können. Entscheiden Sie sich bei der Bezahlung für eines der unten aufgeführten Verfahren: per Lastschriftverfahren Eine Abbuchung der genutzten Leistungen über Ihre Kreditkarte ist nicht möglich. Was kostet mich Placetel? Placetel kostet Sie wenn Sie sich für das FREE Paket entscheiden grundsätzlich keinen Cent. Es gibt keine versteckte Kosten oder Mindestvertragslaufzeiten. Sie zahlen lediglich die Gebühren für die genutzten Gesprächsminuten. Der folgenden Übersicht können Sie die anfallenden Kosten entsprechend der einzelnen Angebotspakete im Detail entnehmen: FREE Paket: Monatliche Grundgebühr: 0,00 pro Nebenstelle Gesprächsminuten: 1,9 Cent/Min. ins deutsche Festnetz; 19 Cent/Min. ins deutsche Mobilfunknetz PROFI Paket: Mtl. Grundgebühr: 2,90 pro Nebenstelle - 3 -

4 Gesprächsminuten: 1 Cent/Min. ins deutsche Festnetz; 9,9 Cent/Min. ins deutsche Mobilfunknetz Schauen Sie auch einmal in unseren Placetel Shop vorbei und wählen Sie Ihr passendes IP-Telefon. Wie buche ich Rufnummern? Sie erhalten pro aktiver Nebenstelle eine Rufnummer aus Ihrem Ortsnetz zugeteilt. In diesem Zusammenhang benötigen wir eine aktuelle Bescheinigung (z.b. Personalausweis oder Gewerbeschein) darüber, dass sie in diesem Ortskreis ansässig sind. Ortsnetzfremde Rufnummern dürfen wir Ihnen nicht zur Verfügung stellen. Die Rufnummernbestellung erfolgt schnell und einfach aus dem Placetel Online-Portal. Wie lange läuft mein Vertrag? Bei Placetel bindet die Leistung und nicht der Vertrag! Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht zu den einzelnen Vertragslaufzeiten: Placetel FREE 1 Monat Kündigungsfrist Placetel PROFI 1 Monat Kündigungsfrist Wie kann ich portieren? Sie können Ihre bestehenden Rufnummern kostenlos zu Placetel portieren. Nachdem Sie sich bei Placetel registriert haben, können Sie die Portierungsbeauftragung schnell und reibungslos aus der Web Oberfläche vornehmen. Bitte nehmen Sie auch Kontakt zu Ihrem derzeitigen Telefonanbieter auf, um etwaige Vertragslaufzeiten im Vorfeld abzuklären. Placetel steht Ihnen bei diesem Vorgang gerne beratend zur Seite. 3. Funktionen Web Telefonanlage Die Web-Telefonanlage von Placetel stellt alle bekannten Funktionen einer herkömmlichen TK-Anlage wie Makeln, Rufumleitung oder Gruppenruf über das Internet bereit. Diese Funktionen werden dabei im Placetel Rechenzentrum auf einem Server gehostet. Vorbei sind die Zeiten, in denen - 4 -

5 große und sperrige Telefonanlagen Ihr Unternehmen zierten. Ganz zu Schweigen von der umständlichen Verkabelung aller Telefone mit der TK-Anlage. Zur Nutzung der Placetel Telefonanlage benötigen Sie lediglich einen herkömmlichen DSL Anschluss. Den klassischen Telefonanschluss können Sie sich sparen, da alle Telefoniefunktionen über das Internet abgerufen werden. Sie telefonieren von nun an über IP-Telefone oder Softphones, die direkt mit dem Internet verbunden werden und auf diese Weise auch mit der Placetel Telefonanlage. Das unten stehende Schaubild verdeutlicht die Funktionsweise von Placetel: TK-Anlagen-Funktionen Placetel bietet Ihnen alle gewohnten Telefonanlagen-Funktionen und noch viel mehr. Neben den klassischen Merkmalen wie Makeln oder Weiterleitungsregeln kommen Sie in den Genuss einmaliger Funktionen wie der automatischen Zeitsteuerung der TK-Anlage oder des Benachrichtigungsservices - 5 -

6 bei verpassten Anrufen per . Das kann sich nicht nur sehen lassen, sondern ist für Sie im Basispaket völlig kostenlos. Gespräche halten und weiterleiten Makeln Paralleles Klingeln Direkte und indirekte Anrufweiterleitung Kurzwahl (z.b. 16 Vertrieb) Wahlwiederholung Rufumleitung Blacklist (Anrufe werden automatisch abgewiesen) Rufnummernübermittlung und angezeigter Display Name Benachrichtigung über verpasste Anrufe per Notruf 110,112 E-Fax Mit dem E-Fax (Fax2Mail / Mail2Fax) hält Placetel einen besonderen Service für Sie bereit. Alle Faxe können per empfangen und versendet werden. Auf diese Weise ersparen Sie sich nicht nur einen lästigen und platzraubenden Papierkrieg, sondern schonen zugleich die Umwelt. Denken Sie bei Ihrem nächsten Fax einmal daran. Fax2Mail Faxversand erfolgt über Outlook Verschicken Sie Faxe im pdf-format Bestätigungs bei erfolgreichem Versand Dateigröße bis zu 1MB Mail2Fax Faxeingang erfolgt über Outlook Einfache Archivierung von Faxen Kostenlose Weiterleitung von Faxen per Automatische Benachrichtigung per bei Faxeingang - 6 -

7 Follow Me Mit der Follow-Me-Funktion folgt Ihnen jeder Anruf auf Schritt und Tritt. Stellen Sie Regeln auf, nachdem Ihre Anrufe priorisiert weitergeleitet werden sollen. Ein Beispiel: Bei einem Anruf in Ihrem Büro wird der Anruf nach einer Klingeldauer von beispielsweise 10 Sek. automatisch auf Ihr Handy weitergeleitet. Wird der Anruf auch dort nicht entgegengenommen, wird er nach 20 Sekunden automatisch zum Sekretariatsservice durchgestellt. Diese Funktion ist nicht nur praktisch, sondern ebenso einfach zu konfigurieren. Priorisierte Weiterleitung aller Anrufe Integration von Smartphones Standortunabhängige Rufnummernnutzung (z.b. mobile office) Paralleles Klingeln mehrerer Endgeräte Keine Anrufe mehr verpassen mit Follow-Me IVR Hinter den drei Buchstaben IVR (Interactive Voice Response) verbirgt sich eine komfortable Möglichkeit, eingehende Anrufe entsprechend Ihren Bedürfnissen automatisch vorzuqualifizieren und weiterzuleiten. Der Anrufer gelangt bei Gesprächsbeginn in ein elektronisches Auswahlmenü, in dem er per Tastendruck oder Spracherkennung entscheiden kann, welche Option er für sein Anliegen wahrnehmen möchte: Die Endziffer 1 verbindet mit dem Vertrieb, die Endziffer 2 ruft den Service auf und bei Anwahl der Endziffer 3 erfolgt eine Durchstellung zur Zentrale. Einsatz der IVR zur Vorqualifizierung von Anrufen Effizienter und effektiver Supportfälle und Anfragen steuern Sekundenschnelle Einrichtung der IVR über das Webinterface Parallel Ringing Kann ich Sie denn noch um 18 Uhr im Büro erreichen? Mit Hilfe der Placetel Telefonanlage ist das - 7 -

8 immer möglich. Denn mit der Funktion paralleles Klingeln können Sie Anrufe auf mehreren Endgeräten zeitgleich klingeln lassen. So sind Sie für den Anrufenden unter Ihrer Büronummer erreichbar, obwohl Sie den Anruf auf dem Handy im Auto annehmen. Anrufe werden parallel auf bis zu fünf Endgeräte durchgestellt Keinen Anruf mehr verpassen Auch mobil unter der Festnetznummer erreichbar Telefonkonferenzen Placetel ermöglicht es Ihnen ohne großen Aufwand, Telefonkonferenzen einzuberufen. Berlin, Hamburg und London können in sekundenschnelle miteinander verbunden werden. Ihre Partner wählen sich dabei über einen von Ihnen vordefinierten PIN-Code in die Konferenz ein. Optimieren Sie Ihre Kommunikation und streichen Sie anstrengende Geschäftsreisen aus Ihrem Kalender. Schnelle Einrichtung von Gesprächsräumen im Placetel Webinterface Bis zu 10 Teilnehmer in einem Konferenzraum Jede Rufnummer kann als Konferenznummer eingerichtet werden Individuelle PIN-Nummer zur Einwahl erhöht die Sicherheit Auch bei hoher Last immer stabil und verfügbar Voic Egal wie viele Nachrichten Sie auch erhalten, mit dem Anruf-Management von Placetel behalten Sie stets den Überblick und verwalten Ihre Nachrichten, ohne dass Informationen verloren gehen. Konfigurieren Sie Ihre persönliche Voic entsprechend Ihrer Wünsche. Eingehende Nachrichten landen unbegrenzt und sicher verwahrt in Ihrer persönlichen Ereignisliste. Mit der Placetel Voic müssen Sie nie wieder eine Nachricht löschen. Individualisierte Voic für jeden Benutzer Gruppen-Voic (z.b. für den Vertrieb) Voic Zeitsteuerung Benachrichtigung über Voic -Nachrichten per Zustellung der Nachricht per als mp3 Bis zu 200 Min. Speichervolumen - 8 -

9 Personalisierte Ansagetexte direkt am Telefon aufnehmen Fernabfrage Einfache Konfiguration über die Benutzeroberfläche Rezeptionisten-Konsole Wollen Sie einen Mitarbeiter erreichen bzw. ein Telefonat zu einem Mitarbeiter durchstellen, so können Sie mit der integrierten Rezeptionisten-Konsole mühelos erkennen, welcher Mitarbeiter sich gerade in einem Gespräch befindet. Mit diesem Feature überblicken Sie die zur Verfügung stehenden Mitarbeiter und sind befähigt schnell auf andere Mitarbeiter auszuweichen. Die Placetel- Benutzeroberfläche bietet somit eine ideale Möglichkeit zum raschen Informationsaustausch zwischen den einzelnen Mitarbeitern. Komplette Übersicht über verfügbare bzw. nicht verfügbare Mitarbeiter Keine erfolglosen Anrufversuche zwischen den Mitarbeitern Ideal auch für Support und Vertrieb Zeitsteuerung Routingpläne unterstützen Ihre Kommunikationsaktivitäten mit Hilfe von flexiblen Weiterleitungsregeln. Es liegt in Ihren Händen wann, wo und wie Sie erreichbar sein möchten und das mit nur wenigen Mausklicks: Montags von 9 bis 12 Uhr im Home-Office, Dienstags von 14 bis 18 Uhr in der Unternehmenszentrale oder am Wochenende auf dem Handy. Nutzen Sie das dynamische Placetel Webinterface, um Ihre Erreichbarkeit zu planen. Zeitgesteuerte Routingpläne (z.b. Mo-Fr, 18:00 24:00 Voic ) Zeitgesteuerte Routingpläne mit einer seriellen Weiterleitung auf bis zu 5 Ziele 4. Endgeräte Was sind IP-Telefone? IP-Telefone unterscheiden sich im Vergleich zu herkömmlichen Telefonen nicht sonderlich hinsichtlich Ihrer Optik oder Funktionen. Sie werden lediglich statt mit einem Telefon- mit einem Internetkabel (Netzwerkkabel) verbunden und auf diese Weise direkt mit der virtuellen Telefonanlage von Placetel. Wenn Sie sich für das Placetel COMPLETE-Paket entscheiden, konfigurieren wir Ihnen als besonderen Service bereits die bestellten IP-Telefone auf Ihre Benutzer vor

10 Und so sehen IP-Telefone aus. In unserem Placetel Shop finden Sie eine große Auswahl an IPEndgeräten von vielen verschiedenen Herstellern. Snom 370 VoiP Aastra 6730i Entry Siemens Gigaset C470IP Kompatibilität IP-Telefone Die Placetel Telefonanlage lässt sich mit IP-Telefonen folgender Hersteller betreiben, die Sie direkt über den Placetel Shop bestellen können: Aastra Snom Siemens Tiptel Im Rahmen des Angebotspakets Placetel COMPLETE konfigurieren wir Ihnen die IP-Telefone bereits vor, so dass Sie diese nach Erhalt nur noch mit dem Internet verbinden müssen. Eine Nutzung der virtuellen Telefonanlage mit IP-Telefonen anderer Hersteller ist generell gegeben. An dieser Stelle verweisen wir jedoch auf einen begrenzten Support hinsichtlich der Einrichtung der Telefone. Informationen zur Einrichtung der IP-Telefone finden Sie unter der Kategorie Support. 5. Rufnummern Pro aktiver Nebenstelle wird Ihnen eine Rufnummer aus Ihrem jeweiligen Ortsnetz zur Verfügung gestellt. Nebenstellen können Sie entweder direkt Ihren Mitarbeitern als Rufnummer zuweisen oder wahlweise als Fax- oder Konferenznummer nutzen. Im FREE Paket ist die Anzahl der Rufnummern auf max. 3 Einheiten beschränkt. Das Profi Paket ist mit beliebig vielen Rufnummern kombinierbar. Rufnummernportierung Selbstverständlich können Sie auch Ihre bestehenden Ortsnetz-Rufnummern zu Placetel mitnehmen

11 Die Portierung ist seitens Placetel für Sie völlig kostenlos. Eine Portierung nimmt in der Regel drei bis vier Wochen in Anspruch. Rufnummernblock-Reservierung Zur schnellen und flexiblen Erweiterung ihrer Web Telefonanlage empfehlen wir Ihnen bereits im Vorfeld zusätzliche Rufnummern zu reservieren, so dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf einen fortlaufenden Rufnummernblock zugreifen können (z.b. Rufnummern-Endung: in Betrieb / in Reservierung). Ein Rufnummernblock besteht dabei immer aus 10 Rufnummern. Pro Rufnummernblock fällt eine einmalige Reservierungsgebühr von 20,- an. Die Rufnummernblock- Reservierung wird im Zuge der Bestellung Ihrer Ortsnetzrufnummern abgefragt. Im FREE Paket ist eine Rufnummernblock-Reservierung nicht möglich. Beispiel-Fall: Profi Paket mit 5 Nebenstellen & zweifache Rufnummernblock-Reservierung: Nebenstellen Web Telefonanlage: Hr. Müller Fr. Schuster Hr. Becker Fax Telefonkonferenz Rufnummernblock-Reservierung: Rufnummernblock Rufnummernblock 2 Rechnung: 5 Nebenstellen á 2,90,- im Monat 2 Rufnummernblock-Reservierung á 20,00,- einmalig 6. Webportal Sie möchten sich ein konkretes Bild von Placetel machen? Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Funktionen des Placetel Webportals vor. Hier steuern Sie sämtliche Funktionalitäten der Web Telefonanlage und das mit nur wenigen Klicks: Posteingang:

12 Im Posteingang erhalten Sie den kompletten Überblick über alle verpassten, angenommenen oder geblockten Anrufe. Auch Ihre Sprachnachrichten können Sie hier abrufen. Ferner können Sie mithilfe der Rezeptionisten-Konsole die Verfügbarkeit Ihrer Mitarbeiter prüfen. Kontakt: Synchronisieren Sie Ihre Kontakte mit Outlook und rufe Sie Ihre Kontakte einfach und bequem über das Placetel Webportal an. Mit dem TAPI Treiber können Sie als Profi Kunde in diversen Anwendungen bequem eine Schnittstelle zu Ihrer Placetel TK-Anlage einrichten. SMS: Neben der Telefonie bietet Ihnen Placetel auch einen kostengünstigen SMS-Versand an. Sogar in internationale Netze. Telefonanlage: Hier verwalten Sie das Herzstück der Web Telefonanlage. Richten Sie neue Mitarbeiter ein, erstellen Sie zeitgesteuerte Routingpläne, bilden Sie Anrufergruppen oder laden Sie Ihre individuelle Ansage hoch. Stammdaten: Unter dem Reiter Stammdaten finden Sie alle Informationen zu Ihrem Account sowie einen detaillierten Einzelverbindungsnachweis. So erhalten Sie jederzeit einen transparenten Überblick über Ihre Gesprächsminuten. Hier können Sie auch neue Zusatzoptionen buchen oder neue Nebenstellen aus Ihren Rufnummern freischalten

13 Placetel.de Ein Dienst der Finocom AG Gustav-Heinemann-Ufer Köln Tel.: 0221/

Die Telefonanlage im Web

Die Telefonanlage im Web Die Telefonanlage im Web sipgate team bietet mehr als eine herkömmliche Telefonanlage und spart Kosten. Erfahren Sie alles über Funktionen und Vorteile. Jetzt 30 Tage kostenlos testen Was ist sipgate team?

Mehr

PRODUKTBROSCHÜRE Professionalisieren Sie Ihren telefonischen Kundenkontakt mit Serviceline Basic und Pro

PRODUKTBROSCHÜRE Professionalisieren Sie Ihren telefonischen Kundenkontakt mit Serviceline Basic und Pro PRODUKTBROSCHÜRE Professionalisieren Sie Ihren telefonischen Kundenkontakt mit Serviceline Basic und Pro www.0800.de - POWERED BY PLACETEL DIE CLEVERE SERVICELINE AUS DER CLOUD. Serviceline von 0800.de

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. MultiCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die MultiCard? Mit der MultiCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen LocaPhone VoIP TK-System Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen 1. LocaPhone Systemverwaltung LocaPhone ermöglicht die Systemverwaltung des TK-Systems mittels einer ansprechenden und leicht

Mehr

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die? Mit der bist du unter einer Rufnummer auf bis zu 3 mobilen Endgeräten erreichbar

Mehr

Die Telefonanlage im Web

Die Telefonanlage im Web Die Telefonanlage im Web sipgate team ist die webbasierte, leicht skalierbare Telefonanlage für Ihr Unternehmen. Verlagern Sie Ihre Telefonie ins Internet und sparen Sie sich Telefonleitungen, Telefonanlage

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 4 Aktivierung 5 Standardeinstellungen 6 Individuelle Einstellungen 8 Geräteübersicht 11 Sollten Sie

Mehr

Bedienungsanleitung Sammelkonto

Bedienungsanleitung Sammelkonto Bedienungsanleitung Sammelkonto voip.basic / voip.kmu Version 12.2008 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Login und Hauptmenu 2 2.1 Ihr Login 2 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 3 3. Kundeninformation

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts! Los geht's! Herzlich willkommen! Dieses Dokument unterstützt Sie bei der grundlegenden Einrichtung Ihres Accounts. Sobald Sie als Administrator eingeloggt sind, können Sie beginnen, sipgate team Ihren

Mehr

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Einstellungen

D2-Mailbox und D2-ProfiMailbox: Einstellungen Nr. 313 Seite 1 (von 6) Einstellungen Schnell erklärt: Einstellungen für die D2-Mailboxen* ò Stichwort: Passen Sie Ihre D2-Mailbox/ProfiMailbox individuell an ò Vorteile: Persönliche Begrüßung aufnehmen,

Mehr

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz VoIP up your business Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz Die VoIP-Telefonanlage EASY Die VoIP-Telefonanlage EASY ist eine Internet-basierte Telefonanlage

Mehr

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66 Manual Festnetz upc.ch/support . Ihre Sprachmailbox. Das alles bietet Ihnen die Sprachmailbox. Erstmaliges Einrichten der Sprachmailbox. So ändern Sie Ihren PIN-Code für den externen Zugriff auf die Sprachmailbox.4

Mehr

Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff.

Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff. Tobit David.fx damit kriegen Sie Information, Kommunikation und Organisation in Ihrem Unternehmen in den Griff. Wie sieht denn die Ist-Situation in Ihrem Unternehmen aus? E-Mail, Fax, SMS, Anrufbeantworter

Mehr

Konfiguration des eigenen TUphone-Profils über TISS

Konfiguration des eigenen TUphone-Profils über TISS Konfiguration des eigenen TUphone-Profils über TISS Mit Hilfe von TISS können Sie einige Merkmale Ihres TUphone-Profils selbstständig ändern. Steigen Sie über https://tiss.tuwien.ac.at/ ein. Validieren

Mehr

iway Virtual PBX Online Konfiguration

iway Virtual PBX Online Konfiguration iway Virtual PBX Online Konfiguration Kurzanleitung zur Einrichtung und Konfiguration Ihres iway Virtual PBX Dienstes Für Fragen zum Telefonieren mit iway und den iway Diensten: Internet: www.iway.ch Allgemeine

Mehr

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra 1 Inhalt 1. Was ist FMC (Fixed Mobile Convergence) one Number Konzept? Seite 3 2. Kundennutzen Seite 3 3. Aastra

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

INFORMATIONEN ZUM PARTNERPROGRAMM (Stand September 2014)

INFORMATIONEN ZUM PARTNERPROGRAMM (Stand September 2014) INFORMATIONEN ZUM PARTNERPROGRAMM (Stand September 2014) www.placetel.de DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Die Telefonanlage aus der Cloud von Placetel. Vielfach ausgezeichnet und von Geschäftskunden geschätzt.

Mehr

V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite. Die ganze Welt des Telefon-Managements

V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite. Die ganze Welt des Telefon-Managements V irtuos -call manager: The Virtual Office Suite Die ganze Welt des Telefon-Managements V i r t u O S - C a l l M a n a g e R G RE N Z E N L O S E M Ö G LICH K EI T E N V i r t u O S - c a l l m a n a

Mehr

Digital Phone von O 2 So dynamisch wie Ihr Unternehmen. Paul Obermann 0176 1111 6616 paul.obermann@businesstarife.de

Digital Phone von O 2 So dynamisch wie Ihr Unternehmen. Paul Obermann 0176 1111 6616 paul.obermann@businesstarife.de Digital Phone von O 2 So dynamisch wie Ihr Unternehmen Paul Obermann 0176 1111 6616 paul.obermann@businesstarife.de Digitale Telefonanlagen für moderne Unternehmen: Klassische Telefonanlagen Virtuelle

Mehr

AUSGEZEICHNET: tpl_pbx (virtuelle Telefonanlage) INNOVATION FÜR MEHR ERFOLG.

AUSGEZEICHNET: tpl_pbx (virtuelle Telefonanlage) INNOVATION FÜR MEHR ERFOLG. AUSGEZEICHNET: tpl_pbx (virtuelle Telefonanlage) INNOVATION FÜR MEHR ERFOLG. ÜBER 150 FUNKTIONEN BEQUEME BEDIENBARKEIT: KALKULIERBARE KOMMUNIKATION: Im Geschäftsalltag ist ständige Erreichbarkeit ein entscheidendes

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 04 Aktivierung 05 Standardeinstellungen 06 Individuelle Einstellungen 08 Einstellungen per GSM-Code

Mehr

(getätigter, eingegangener, verpasster Anrufe) Anklopfen (Telefonfunktion) Early Media Blacklist Vermittlungsarbeitsplatz Demoversion

(getätigter, eingegangener, verpasster Anrufe) Anklopfen (Telefonfunktion) Early Media Blacklist Vermittlungsarbeitsplatz Demoversion EASY EASYmini Anrufe Hohe Gesprächsqualität (ISDN) Anruf halten Rückfragen Makeln / Vermitteln mit Rückfragen Anruf übernehmen Wartemusik Rufliste mit Datum, Uhrzeit, Telefonnummer (ausgehende, eingehende,

Mehr

Mailbox im E-Plus-Netz. Was ist dein Lieblingssport? Mailboxen. Mailbox im E-Plus-Netz

Mailbox im E-Plus-Netz. Was ist dein Lieblingssport? Mailboxen. Mailbox im E-Plus-Netz Mailbox im E-Plus-Netz Was ist dein Lieblingssport? Mailboxen. Mailbox im E-Plus-Netz Inhalt Ihr Anrufbeantworter geht ins Netz 4 Vielseitig: die Funktionen 5 Einfache Bedienung 5 Individuelle Begrüßung

Mehr

Demnächst auch mit Mobilfunk!

Demnächst auch mit Mobilfunk! Demnächst auch mit Mobilfunk! Was ist sipgate team? sipgate team ist eine webbasierte Telefonanlage für Ihr Unternehmen. sipgate team ersetzt Telefongesellschaft, herkömmliche Telefonanlage und Telefonleitungen:

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife

FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife 1. Welche Leistungen beinhalten die congstar Surf Flat Tarife? Die congstar Surf Flats 500, 1000, 3000 sind Flatrates zur unbegrenzten Nutzung des mobilen Internets.

Mehr

Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach.

Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach. Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach. www.askozia.de Askozia einfach kommunizieren Askozia steht für ein innovatives Telefonsystem, das sich speziell an den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Unternehmen

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Inhaltsverzeichnis 1 Installationshilfen... 1 2 Allgemeine Informationen und Voraussetzungen... 2 2.1 Was ist Internet-Telefonie (VoIP)?... 2 2.2 Welchen

Mehr

Placetel Benutzerhandbuch

Placetel Benutzerhandbuch Placetel Benutzerhandbuch (Stand: Juni 2013) www.placetel.de - Die Telefonanlage aus der Cloud Einleitung und Begrifflichkeiten Dieses Handbuch beschreibt die Funktionen der Placetel-Telefonanlage. Das

Mehr

Vermitteln per Tonwahl (DTMF) CTI, wählen über den PC mit dem SIPbase CTI-Client Wahlwiederholung (Telefonfunktion)

Vermitteln per Tonwahl (DTMF) CTI, wählen über den PC mit dem SIPbase CTI-Client Wahlwiederholung (Telefonfunktion) Technische Leistungsmerkmale VoIP-Telefonanlage EASY Funktionsübersicht EASY Anrufe Hohe Gesprächsqualität (ISDN) Intern mit HD-Audio telefonieren Anruf halten Rückfragen Makeln / Vermitteln mit Rückfragen

Mehr

Inode Telenode Business WebGUI

Inode Telenode Business WebGUI Konfigurationsanleitung Inode Telenode Business WebGUI - 1 - Inode Telenode Business Um mit Ihrem Telenode Produkt den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, steht Ihnen eine komfortable Weboberfläche

Mehr

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen 9 Cent Tarif allgemein 1. Welche Neuerungen gibt es beim congstar 9 Cent Tarif? Wir haben für Sie den congstar 9 Cent Tarif verbessert: o Noch schneller surfen mit

Mehr

Handbuch KIRK 50xx, 60xx, 70xx

Handbuch KIRK 50xx, 60xx, 70xx Handbuch KIRK 50xx, 60xx, 70xx Herzlich Willkommen! Ihr neues IP Telefon stellt den direkten Zugang zu Ihrer Telefonanlage dar. Dieses Handbuch soll Ihnen helfen Ihr neues, zugesandtes KIRK IP-Telefon

Mehr

Teleserver. Mobile Pro. Teleserver Mobile Pro. Kurzanleitung für Anwender

Teleserver. Mobile Pro. Teleserver Mobile Pro. Kurzanleitung für Anwender Teleserver Mobile Pro Teleserver Mobile Pro Kurzanleitung für Anwender Die wichtigsten Funktionen von Teleserver Mobile Pro auf einen Blick. Kopieren oder Vervielfältigen der vorliegenden Kurzübersicht

Mehr

die sprachboxihr anrufbeantworter

die sprachboxihr anrufbeantworter die sprachboxihr anrufbeantworter Was ist die SprachBox? Die SprachBox ist Ihr persönlicher kostenfreier Anrufbeantworter im Festnetz der Telekom. Kostenfrei? Ja! Die SprachBox ist bei allen aktuellen

Mehr

Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen

Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen Die Konfiguration der Voicemailbox kann auf 2 Arten durchgeführt werden. Der komfortablere Weg ist die Konfiguration über das Webinterface (Punkt 2). Es werden

Mehr

Placetel-Tiptel-Kompendium Das Placetel-Wissen zu Tiptel-Endgeräten. (Stand: Mai 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD

Placetel-Tiptel-Kompendium Das Placetel-Wissen zu Tiptel-Endgeräten. (Stand: Mai 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Placetel-Tiptel-Kompendium Das Placetel-Wissen zu Tiptel-Endgeräten (Stand: Mai 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Inhaltsübersicht 1 Einrichtung Ihres Tiptel-IP-Telefons... 3 2 Call

Mehr

CTI-Arbeitsplatz mit IP-Tischtelefon

CTI-Arbeitsplatz mit IP-Tischtelefon CTI-Arbeitsplatz mit IP-Tischtelefon Digital Works GmbH Luzernerstrasse 44 CH-6353 Weggis (LU) Tel. +41 (0)41 390 3747 Fax +41 (0)41 390 3745 info@digitalworks.ch www.digitalworks.ch CYTEL.iBX Office (CTI-Softwareclient)

Mehr

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES

Mailbox im D1-Netz. Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Mailbox im D1-Netz Einrichten ist ne Wissenschaft. Bei meiner Mailbox war s ganz einfach. Mailbox im D1-Netz KOMMUNIKATION IST ALLES Inhalt Ihr Anrufbeantworter geht ins Netz Ihr Anrufbeantworter geht

Mehr

Clara NetPhonie. Virtuelle Telefonanlage

Clara NetPhonie. Virtuelle Telefonanlage Clara NetPhonie Virtuelle Telefonanlage Vielfalt moderner Kommunikation Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen sind ohne den Einsatz zuverlässiger Kommunikationsmittel nicht denkbar. Neben der Datenkommunikation

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung (Stand: Januar 2013) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Leistungsbeschreibung der Placetel-Telefonanlage Präambel Diese Leistungsbeschreibungen gelten für alle Verträge,

Mehr

solomo VoIP Beginners Guide

solomo VoIP Beginners Guide Was ist VoIP? VoIP steht für Voice-over-IP, was, vereinfacht ausgedrückt, für nichts anderes bedeutet als: telefonieren über Datennetzwerke (meist das Internet). Statt über Telefonleitungen oder über Handynetze

Mehr

FAQ CLOUD-TELEFONANLAGE (IPBX) Häufige Fragen & Antworten

FAQ CLOUD-TELEFONANLAGE (IPBX) Häufige Fragen & Antworten WAS IST DIE ATMS IPBX UND WELCHE VORTEILE BIETET SIE? In einem modernen Arbeitsumfeld muss die Kommunikation passen. Herkömmliche Telefonanlagen kommen mit den heutigen Anforderungen an Flexibilität und

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider easybell

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider easybell Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider easybell Allgemeines Stand 01.06.2015 Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar

Mehr

htp Voicebox Quickguide für VoIP-Kunden

htp Voicebox Quickguide für VoIP-Kunden htp Voicebox Quickguide für VoIP-Kunden Viel mehr als nur ein Anrufbeantworter Exklusiv für htp Kunden Jederzeit wissen, was läuft, immer erreichbar, egal wo Sie sind: Die kostenlose htp Voicebox ist Ihr

Mehr

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone (Stand: Juni 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Inhaltsübersicht 1 Installation... 3 2 TAPI-Gerät im CTI-Client einrichten...

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Allgemeine Fragen Kann ich den Internetanschluss an mehreren PCs nutzen? DSL Wie lange dauert es, bis ich meinen bestellten DSL-Anschluss bekomme? Wie läuft eine DSL-Anschaltung ab? Wer schließt das Modem

Mehr

Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses.

Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses. Die Leistungsmerkmale des Standard-Anschlusses. Werten Sie Ihren Standard-Anschluss auf, indem Sie eine Vielzahl von komfortablen Leistungsmerkmalen nutzen, die zum Teil bereits im Anschluss inklusive

Mehr

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen Startseite Einstellungen Allgemein Rufumleitungen Voicemail Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Telefonbuch Aufzeichnungen Fax Hilfe im Web Ausloggen Bedienungsanleitung der

Mehr

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für E-Netz INHALT. Ersteinrichtung Mailbox Abhören Mailbox-Menü Rufumleitungen Hilfe und Kontakt

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für E-Netz INHALT. Ersteinrichtung Mailbox Abhören Mailbox-Menü Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & MAILBOX KONFIGURATION für E-Netz INHALT Ersteinrichtung Mailbox Abhören Mailbox-Menü Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & Mailbox für E-Netz ERSTEINRICHTUNG Die & Mailbox ist Ihr Anrufbeantworter für das

Mehr

Fragen und Antworten zu Ihrem DSL/ISDN-Anschluss

Fragen und Antworten zu Ihrem DSL/ISDN-Anschluss Fragen und Antworten zu Ihrem DSL/ISDN-Anschluss Kann ich als DSL/ISDN Bestandskunde auf das neue DSL-Angebot wechseln? Ja selbstverständlich. Es ist lediglich zu beachten, dass die neuen DSL-Monatspreise

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider reventix SIPbase

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider reventix SIPbase Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider reventix SIPbase Stand 22.09.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers

Mehr

Mehr als Telefonie. force : phone

Mehr als Telefonie. force : phone Mehr als Telefonie force : phone Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force Net ermöglicht

Mehr

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1.

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1. Sehr geehrter Telefonkunde, wir möchten Ihnen mit dieser Bedienungsanleitung eine Hilfestellung bei der Einrichtung und Bedienung Ihrer Mailbox für Ihren Telefonanschluss geben. Die Mailbox - Ihr Anrufbeantworter

Mehr

INFORMATIONEN ZUM PARTNER- PROGRAMM (Stand Februar 2012)

INFORMATIONEN ZUM PARTNER- PROGRAMM (Stand Februar 2012) INFORMATIONEN ZUM PARTNER- PROGRAMM (Stand Februar 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Die Telefonanlage aus der Cloud von Placetel. Vielfach ausgezeichnet und von Geschäftskunden geschätzt.

Mehr

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6 Inhaltsverzeichnis BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 3.1 SIE HABEN EIN TELEFON AN EINEM ANALOGEN ANSCHLUSS 4 3.2. SIE HABEN

Mehr

Persönliches Benutzerkonto

Persönliches Benutzerkonto Persönliches Benutzerkonto voip.free Version 12.2008 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Login und Hauptmenu 2 2.1 Ihr Login 2 2.2 Passwort vergessen 2 2.3 Das Hauptmenu 2 3. Kontoinformation 3 3.1 Kontostand

Mehr

FAQ. Häufige VoIP-Probleme - - 1 - -5

FAQ. Häufige VoIP-Probleme - - 1 - -5 FAQ Häufige VoIP-Probleme - - 1 - -5 1. Einleitung Anders als bei der klassischen Telefonie über einen Analog- oder ISDN-Anschluss, nutzt die Placetel- Telefonanlage Ihre Internetverbindung und ist damit

Mehr

Vodafone InfoDok. Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy

Vodafone InfoDok. Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy Service-Codes: Die geheimen Tricks für Ihr Handy In Ihrem Handy steckt richtig viel drin. Nutzen Sie z. B. clevere Funktionen wie Anrufumleitungen oder Anrufsprerrungen, Vodafone Konferenz oder Rufnummernübermittlung.

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Fernabfrage auch über Handy

Mehr

OfficeLine. Wir sind Sie.

OfficeLine. Wir sind Sie. OfficeLine. Wir sind Sie. - Ihr persönlicher Sekretariatsdienst - Print Aufträge - Konferenzräume Swiss5 AG Münchensteinerstrasse 270 CH-4053 Basel Tel. +41 445814444 E-mail: vertrieb@swiss5.com Produkt

Mehr

Was ist VoIP. Nachteile: - Sicherheitsfragen müssen stärker betrachtet werden

Was ist VoIP. Nachteile: - Sicherheitsfragen müssen stärker betrachtet werden Was ist VoIP Unter Internet-Telefonie bzw. IP-Telefonie (Internet Protokoll-Telefonie; auch Voice over IP (VoIP)) versteht man das Telefonieren über Computernetzwerke, die nach Internet-Standards aufgebaut

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung

htp Voicebox Bedienungsanleitung htp Voicebox Bedienungsanleitung Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Variable Rufumleitungszeit von 10 bis 60

Mehr

Bedienungsanleitung Placetel SIP-Trunking

Bedienungsanleitung Placetel SIP-Trunking Bedienungsanleitung Placetel SIP-Trunking (Version: 1.0 - Stand: März 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung.......3 1.1 Begrifflichkeiten... 3 1.1.1 Navigation

Mehr

Was ist VoIP. Ist-Zustand

Was ist VoIP. Ist-Zustand Was ist VoIP Unter Internet-Telefonie bzw. IP-Telefonie (Internet Protokoll-Telefonie; auch Voice over IP (VoIP)) versteht man das Telefonieren über e, die nach Internet-Standards aufgebaut sind. Dabei

Mehr

FAQ Prepaid Internet-Stick

FAQ Prepaid Internet-Stick FAQ Prepaid Internet-Stick Surf Flat Option 1. Welche Surf Flat Optionen gibt es bei congstar Prepaid und welche Surf Flat Option passt zu welchem Nutzungsverhalten? Bei congstar können Sie zur günstigen

Mehr

the Virtual Office Suite Leistungsbeschreibung

the Virtual Office Suite Leistungsbeschreibung the Virtual Office Suite Leistungsbeschreibung Inhaltsverzeichnis 1. EINFÜHRUNG...3 2. ANGABEN ZUR ERSTMALIGEN NUTZUNG...3 2.1. Standard-Zielrufnummer... 3 2.2. E-Mail-Adresse für Sprachnachrichten...

Mehr

Softwaretelefon mit Head-/Handset und CTI

Softwaretelefon mit Head-/Handset und CTI Digital Works GmbH Luzernerstrasse 44 CH-6353 Weggis (LU) Tel. +41 (0)41 390 3747 Fax +41 (0)41 390 3745 info@digitalworks.ch www.digitalworks.ch Softwaretelefon mit Head-/Handset und CTI CYTEL.iBX Office

Mehr

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine www.myrol.it Stand: Februar 2015 Inhalt ROL Serviceportal: Vorteile und Nutzen... 2 Welche ROL-Dienste kann ich derzeit über das ROL Serviceportal nutzen?... 3 Wie

Mehr

Kurzanleitung Business Connect Mobile App Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1.0 / August 2012

Kurzanleitung Business Connect Mobile App Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1.0 / August 2012 Kurzanleitung Business Connect Mobile App Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1.0 / August 2012 Business Connect Mobil App Voraussetzung und Notwendigkeiten Wer kann die BCM App nutzen? 2/16

Mehr

BENUTZERHANDBUCH Leitfaden zur Administration von Serviceline Basic und Serviceline Pro

BENUTZERHANDBUCH Leitfaden zur Administration von Serviceline Basic und Serviceline Pro SERVICELINE PRO SERVICELINE BASIC BENUTZERHANDBUCH Leitfaden zur Administration von Serviceline Basic und Serviceline Pro (Stand: Februar 2012) www.0800.de - POWERED BY PLACETEL INHALTSÜBERSICHT 1 Einleitung...

Mehr

Prepaid telefonieren & surfen

Prepaid telefonieren & surfen Prepaid telefonieren & surfen Bedienungsanleitung SUPERGÜNSTIG Beste D-Netz-Qualität Keine Vertragsbindung Kein Mindestumsatz Attraktive Tarifoptionen Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland)

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland) Simple SMS Gateway Massen-SMS vom Handy aus versenden Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: 0800 20 20 49 00 (kostenlos aus AT, DE, CH, FR, GB, SK) Telefon: +43 (0)

Mehr

Inode Telenode Private WebGUI

Inode Telenode Private WebGUI Konfigurationsanleitung Inode Telenode Private WebGUI - 1 - Inode Telenode Private Um mit Ihrem Telenode Produkt den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, steht Ihnen eine komfortable Weboberfläche

Mehr

Mit IPfonie basic und IPfonie extended können. lösungsorientiert. www.qsc.de. was ist IPfonie. Für wen ist IPfonie Interessant?

Mit IPfonie basic und IPfonie extended können. lösungsorientiert. www.qsc.de. was ist IPfonie. Für wen ist IPfonie Interessant? und : lösungsorientiert Effizienter telefonieren durch den kompletten Einstieg in die IP-Telefonie was ist IPfonie IP-Telefonie, auch Voice over IP (VoIP) genannt, ist die zukunftsweisende Alternative

Mehr

Anleitung MyLogin Telefonie Einstellungen

Anleitung MyLogin Telefonie Einstellungen Anleitung MyLogin Telefonie Einstellungen Inhalt 1. Beschreibung 1.1. Anmelden 2. Funk onen 2.1. Home 2.2. Pakete 2.2.1. Internet Einstellungen 3 3 3 3 4 5 2.2.2. Telefonie Einstellungen 5 2.2.3 E Mail

Mehr

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Seite 1 von 5 Anrufumleitungen Schnell erklärt: Anrufumleitungen > Stichwort: komfortable Anruf-Weiterleitung vom Handy auf Vodafone-Mailbox oder andere Telefon-Anschlüsse > Vorteile: an einem beliebigen

Mehr

Benutzerhandbuch KIRK 5020 Handset

Benutzerhandbuch KIRK 5020 Handset phone total Business-Telefonanlage im Netz Benutzerhandbuch KIRK 5020 Handset Herzlich Willkommen! Ihr neues IP Telefon stellt den direkten Zugang zu Ihrer Telefonanlage dar. Dieses Handbuch soll Ihnen

Mehr

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35 Günstige Flatrates: Festnetz D, Mobilfunk D, international Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Größte Auswahl an zertifizierten

Mehr

CLICK2DIAL4 APP. Funktionsübersicht

CLICK2DIAL4 APP. Funktionsübersicht CLICK2DIAL4 APP Funktionsübersicht 1 Funktionsübersicht click2dial4 App - Stand 09/2015 FUNKTIONSÜBERSICHT CLICK2DIAL4 APP Inhaltsverzeichnis 1 Verfügbarkeit... 2 2 Vorteile... 2 3 Funktionsübersicht...

Mehr

Bedienungsanleitung für die WU Wien

Bedienungsanleitung für die WU Wien P N V i r t u a l r i v a t e e t w o r k Bedienungsanleitung für die WU Wien VPN-Bedienungsanleitung Seite 1 von 9 T-Mobile Business Unit Business Customers Vorwort Herzlich Willkommen in der T-Mobile

Mehr

Ihre persönliche debitel Preisliste:

Ihre persönliche debitel Preisliste: Ihre persönliche debitel Preisliste: Seite Zuhause S 1 Zuhause M 2 Zuhause L 3 Vodafone KombiComfort 4 Vodafone KombiPakete Zuhause 5 O2 Genion S 7 O2 Genion M 9 Zuhause-Tarife: Zuhause S Für 0,04 /Min.

Mehr

Telefonangebot der Technologiezentren Burgenland

Telefonangebot der Technologiezentren Burgenland Telefonangebot der Technologiezentren Burgenland Liebe MietinteressentInnen, liebe MieterInnen, die burgenländischen Technologiezentren bieten Ihnen neben attraktiven Mietflächen und umfangreichen Zusatzservices

Mehr

Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation.

Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation. Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation. Die neue Dimension der Telefonie 3 Die modernsten Nebenstellendieste OnePhone das Eine für optimale Erreichbarkeit. Stellen Sie sich vor,

Mehr

UCware Unified Communications für Unternehmen

UCware Unified Communications für Unternehmen UCware Unified Communications für Unternehmen UCware offen für vieles UCware ist ein Kommunikationssystem, mit dem man ortsunabhängig über beliebige Endgeräte auf unterschiedlichste Weise miteinander kommunizieren

Mehr

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Bedienungsanleitung Das verbindet! Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen und aufladen 5 Rufnummermitnahme 6 7 Mobilbox-Abfrage 8 9 Auslandstelefonate

Mehr

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Anrufumleitungen (Mobilfunk) Schnell erklärt: Anrufumleitungen Stichwort: komfortable Anrufumleitung vom Handy z. B. auf Ihre Vodafone Mailbox oder andere Zielrufnummern innerhalb eines Fest- oder Mobilfunknetzes

Mehr

Ein Kabel, viele Möglichkeiten!

Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Wenn 3 große innovative Unternehmen ihr Knowhow bündeln, dürfen die Kunden gespannt sein: ish, iesy und Tele Columbus West heißen jetzt Unitymedia, und das bringt Ihnen

Mehr

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für D-Netz INHALT. Ersteinrichtung Nachrichten abhören Mailbox-Einstellungen Rufumleitungen Hilfe und Kontakt

1&1 MAILBOX KONFIGURATION. für D-Netz INHALT. Ersteinrichtung Nachrichten abhören Mailbox-Einstellungen Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & MAILBOX KONFIGURATION für D-Netz INHALT Ersteinrichtung Nachrichten abhören Mailbox-Einstellungen Rufumleitungen Hilfe und Kontakt & Mailbox für D-Netz ERSTEINRICHTUNG Die & Mailbox ist Ihr Anrufbeantworter

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit dem Provider easybell

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit dem Provider easybell Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit dem Provider easybell Stand 29.06.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar

Mehr

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss!

an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Das sollten Sie sich genauer an!schauen! an! ist Internet mit super schnellen 100 Mbit/s 4, Telefon und Fernsehen aus einem an!schluss! Internet, Telefon, Fernsehen. Für Leipzig aus Leipzig. Herzlich willkommen

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten Eine Karte viele Möglichkeiten 3 Aktivierung 4 Standardeinstellungen 5 Individuelle Einstellungen 6 Geräteübersicht 7 Ganz

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr