Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wir schaffen Wert als ein Unternehmen."

Transkript

1 1. Baden-Badener Anlegerforum 12. November 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November 2012

2 Forward-looking statements Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen, einschließlich Aussagen im Zusammenhang mit den voraussichtlich zu erzielenden Gewinnen aus den hier beschriebenen Angeboten. Diese Präsentation enthält eine Reihe von zukunftsgerichteten Aussagen insbesondere über zukünftige Ereignisse, zukünftige Wertentwicklung, Pläne, Strategien, Erwartungen, Ausblicke, Wettbewerbsumfeld, Regulierung sowie Angebot und Nachfrage. BASF hat diese zukunftsgerichteten Aussagen auf ihre Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Wertentwicklung gestützt. Die aktuelle Finanzlage der in dieser Präsentation beschriebenen Unternehmen kann aufgrund der Ungewissheit, die Schätzungen, Vorhersagen und Prognosen innewohnt, erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen getroffenen Voraussagen abweichen, und die Wertentwicklung kann besser oder schlechter sein als erwartet. In Anbetracht dieser Ungewissheiten sollten die Leser sich nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Die in zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Schätzungen und Hypothesen werden dem Zeitpunkt ihrer Erstellung entsprechend dargestellt. Die Änderung der in dieser Präsentation enthaltenen Informationen bleibt dabei vorbehalten und BASF übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen und die damit verbundenen Schätzungen und Annahmen zu aktualisieren, sofern die geltenden Gesetze und Vorschriften dies nicht verlangen. 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

3 1 BASF The Chemical Company 2 Zukunft gestalten: die BASF von morgen 3 Nachhaltige Wertsteigerung 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

4 BASF heute - The Chemical Company Daten & Fakten Das weltweit führende Chemieunternehmen - Umsatz 2011: 73,5 Mrd. - EBIT vor Sondereinflüssen 2011: 8,4 Mrd. - ca Mitarbeiter Kunden in über 200 Ländern und in nahezu allen Industrien Unter den Top 3 Lieferanten in über 75 % unserer Geschäfte Einzigartiges Verbundkonzept für integrierte Produktion - Sechs Verbundstandorte in allen wichtigen Regionen - Produktionsstandorte in über 41 Ländern Internationales, interdisziplinäres F&E Netzwerk - Über Mitarbeiter in F&E Managementteam mit langjähriger Erfahrung - Obere Führungskräfte aus 36 Ländern 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

5 Einzigartiges Verbundkonzept Kosteneinsparungen weltweit ca. 1Mrd. Euro p.a. BASF-Verbundstandort Ludwigshafen Verbundkonzept Wertschöpfungsketten von Grundchemikalien bis zu hochveredelten Produkten Effizienter Einsatz von Nebenprodukten, Energie und Logistik Weltweiter F&E-Verbund Deutliche Kostenvorteile und Energieeinsparungen Verbundstandorte: Ludwigshafen (D), Antwerpen (Belgien), Nanjing (China), Kuantan (Malaysia), Freeport und Geismar (USA) 5 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

6 BASF heute ein ausgewogenes Portfolio Gesamtumsatz 2011: 73,5 Mrd. Umsatzanteil in % nach Segmenten* Chemicals Inorganics Petrochemicals Intermediates Plastics Performance Polymers Polyurethanes Performance Products Dispersions & Pigments Performance Chemicals Care Chemicals Nutrition & Health Paper Chemicals Agricultural Solutions Crop Protection Functional Solutions Catalysts Construction Chemicals Coatings Oil & Gas Exploration & Production und Natural Gas Trading 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November 2012 * Ohne Umsatz in Sonstige (9% des Gruppenumsatzes) 6

7 BASF-Geschäft hat sich gut behauptet Highlights des 3. Quartals 2012 Geschäftsentwicklung 3Q2012 vs. 3Q2011 Umsatz 19,0 Mrd. +8% EBITDA 2,8 Mrd. +4% EBIT vor Sondereinflüssen 2,1 Mrd. +5% EBIT 2,0 Mrd. +6% Jahresüberschuss nach Anteilen anderer Gesellschafter 0,9 Mrd. -21% Ergebnis je Aktie 1,03-21% Bereinigtes Ergebnis je Aktie 1,19-22% Umsatzentwicklung Zeitraum Mengen Preise Portfolio Währungen Q3 12 vs. Q3 11 7% -4% -1% 6% Günstiges Geschäftsumfeld in Agricultural Solutions und Oil & Gas Ergebnis der Chemieaktivitäten konnten das Vorjahresniveau nicht erreichen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

8 Ausblick für 2012 bestätigt Ausblick 2012 Für das Gesamtjahr 2012 streben wir dennoch weiterhin an, bei Umsatz und Ergebnis der Betriebstätigkeit vor Sondereinflüssen die Spitzenwerte des Jahres 2011 zu übertreffen. Wir wollen auch 2012 eine hohe Prämie auf unsere Kapitalkosten verdienen. Chemiegeschäft: - Wir rechnen nicht mit einer Belebung der Nachfrage im vierten Quartal. - Das Ergebnis unseres Chemiegeschäfts wird im Jahr 2012 unter dem Wert des Vorjahres liegen. Prognose 2012 Wachstum des Bruttoinlandsprodukts: +2,2% (bisher: +2,3%) Wachstum der Industrieproduktion: +2,8% (bisher: +3,4%) Wachstum der Chemieproduktion: +2,9% (bisher: +3,5%) US-Dollar/Euro-Wechselkurs: 1,30 US$ pro Euro (unverändert) Ölpreis US$/Barrel: 110 (unverändert) veröffentlicht am zur Berichterstattung des 3. Quartals Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

9 1 BASF The Chemical Company 2 Zukunft gestalten: die BASF von morgen 3 Nachhaltige Wertsteigerung 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

10 Die BASF von morgen Fahrplan bis zum Jahr 2020 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir streben an, Umsatz und Ergebnis deutlich zu steigern, mit einem Fokus auf aufstrebende Wachstumsmärkte Erweiterung unseres Portfolios mit funktionalen Materialien und Lösungen Nachhaltigkeit und Innovationen werden entscheidende Wachstumstreiber sein Wir streben danach, langfristig Wert für unsere Aktionäre zu schaffen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

11 Die BASF von morgen Fahrplan bis zum Jahr 2020 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir streben an, Umsatz und Ergebnis deutlich zu steigern, mit einem Fokus auf aufstrebende Wachstumsmärkte Erweiterung unseres Portfolios mit funktionalen Materialien und Lösungen Nachhaltigkeit und Innovationen werden entscheidende Wachstumstreiber sein Wir streben danach, langfristig Wert für unsere Aktionäre zu schaffen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

12 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Mitarbeiterverbund Kundenverbund Technologieverbund Produktionsverbund 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November 2012

13 Die BASF von morgen Fahrplan bis zum Jahr 2020 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir streben an, Umsatz und Ergebnis deutlich zu steigern, mit einem Fokus auf aufstrebende Wachstumsmärkte Erweiterung unseres Portfolios mit funktionalen Materialien und Lösungen Nachhaltigkeit und Innovationen werden entscheidende Wachstumstreiber sein Wir streben danach, langfristig Wert für unsere Aktionäre zu schaffen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

14 Finanzziele 2015 / 2020 Wachstumsziele Profitabilitätsziele Jährliches Wachstum des Chemiemarktes um mindestens zwei Prozentpunkte übertreffen Im Schnitt ein jährliche Prämie auf die Kapitalkosten von mindestens 2,5 Mrd. verdienen 2015 Umsatz ca. 85 Mrd. EBITDA ca. 15 Mrd. Ergebnis je Aktie ca. 7, Umsatz ca. 115 Mrd. EBITDA auf ca. 23 Mrd. verdoppeln (im Vergleich mit 2010) 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

15 Stärkeres Wachstum als der Markt mit steigendem Anteil in Schwellenländern Industrieländer* Schwellenländer 2001 % des Umsatzes (28 Mrd. **) 2010 % des Umsatzes (53 Mrd. **) ~ 78% ~ 66% ~ 22% ~ 34% 2020 % des Umsatzes** ~55% ~ 45% * BASF Definition: Industrieländer umfassen EU15, Norwegen, Schweiz, Nordamerika, Japan, Australien, Neuseeland ** Umsatz ohne Oil & Gas 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

16 Die BASF von morgen Fahrplan bis zum Jahr 2020 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir streben an, Umsatz und Ergebnis deutlich zu steigern, mit einem Fokus auf aufstrebende Wachstumsmärkte Erweiterung unseres Portfolios mit funktionalen Materialien und Lösungen Nachhaltigkeit und Innovationen werden entscheidende Wachstumstreiber sein Wir streben danach, langfristig Wert für unsere Aktionäre zu schaffen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

17 Wir erweitern unser Portfolio in Richtung Systemlösungen Neue Moleküle Chemie als Schlüsseltechnologie für funktionale Materialien und Lösungen Verbesserte Anwendungen Funktionale Materialien & Lösungen Tiefes Verständnis für die Wertschöpfungsketten der Kunden notwendig Batterien, Membranen Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

18 BASF - vom Rohstofflieferanten zum Lösungsanbieter Früher Heute Zukunft Substitution von Teilen Einzellösungen Rohstoff-Know-How Funktionale Integration Systemlösungen Know-How über Systeme und Wertschöpfungskette Kosten reduzierung Kosten und Komplexität reduzieren 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November 2012

19 Portfolio in Richtung Kundenbranchen entwickeln Klassische Chemikalien Maßgeschneiderte Produkte Funktionale Materialien & Lösungen 2001 % des Umsatzes** Chemieindustrie ~ 50% Kundenbranchen* ~ 50% 2010 % des Umsatzes** ~ 40% ~ 60% 2020 % des Umsatzes** ~30% ~ 70% * Landwirtschaft, Bau, Konsumgüter, Gesundheit & Ernährung, Elektronik, Energie & Rohstoffe, Transport ** Umsatz ohne Oil & Gas 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

20 Die BASF von morgen Fahrplan bis zum Jahr 2020 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir streben an, Umsatz und Ergebnis deutlich zu steigern, mit einem Fokus auf aufstrebende Wachstumsmärkte Erweiterung unseres Portfolios mit funktionalen Materialien und Lösungen Nachhaltigkeit und Innovationen werden entscheidende Wachstumstreiber sein Wir streben danach, langfristig Wert für unsere Aktionäre zu schaffen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

21 Chemie als Erfolgsfaktor für viele Kundenindustrien Kundenbranchen Transport Bau Konsumgüter Gesundheit & Ernährung Elektronik Landwirtschaft Energie & Rohstoffe Batterien Enzyme Medizinprodukte Organische Elektronik Wärmemanagement Pflanzenbiotechnologie Energiemanagement Wachstumsfelder* Leichtbau Wärmemanagement Functional Crop Care Recycling Seltener Erden Windenergie Wasseraufbereitung Stetiger Zufluss von neuen Wachstumsfeldern Nachhaltigkeit in Kundenindustrien wird unsere innovativen Wachstumsfelder weiter vorantreiben 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November 2012 * Beinhaltet Wachstumsfelder, die derzeit evaluiert werden. 21

22 Gebündelte Kompetenzen: Der Smartforvision Smart forvision gemeinsames Konzeptfahrzeug von Daimler und BASF Leichtbau- Sicherheitszelle Hochleistungsschaumstoff Transparente Organische Solarzellen und Organische Leuchtdioden E-Textilien Infrarot-reflektierende Folie Infrarotreflektierendes Lacksystem Komfortsitz Kunststoff-Felge 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

23 Beachtliche Chancen in der Windenergie Rotorblätter Turm und Fundament Gondel Umsatzpotenzial bis 2020: ca. 300 Millionen Rotorblätter Epoxidharzsysteme und Klebstoffe (Intermediates) Lack (Coatings) Kernschäume (Plastics) Turm und Fundament Vergussmörtel und Betonzusatzmittel (Construction Chemicals) Lack (Coatings) Gondel Hydraulikflüssigkeit und Getriebeöle (Performance Chemicals) 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

24 Ziel bis 2020: 7 Mrd. EBITDA-Beitrag aus Innovationen Umsatz und EBITDA durch Innovationen in Milliarden ~30 Umsatz aus Innovationen, die in den letzten 5 Jahren eingeführt wurden EBITDA aus Innovationen, die in den letzten 5 Jahren eingeführt wurden ~10 ~2,5 ~7 Umsatz aus Innovationen, die in den letzten 10 Jahren eingeführt wurden EBITDA aus Innovationen, die in den letzten 10 Jahren eingeführt wurden Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

25 Die BASF von morgen Fahrplan bis zum Jahr 2020 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir streben an, Umsatz und Ergebnis deutlich zu steigern, mit einem Fokus auf aufstrebende Wachstumsmärkte Erweiterung unseres Portfolios mit funktionalen Materialien und Lösungen Nachhaltigkeit und Innovationen werden entscheidende Wachstumstreiber sein Wir streben danach, langfristig Wert für unsere Aktionäre zu schaffen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

26 1 BASF The Chemical Company 2 Zukunft gestalten: die BASF von morgen 3 Nachhaltige Wertsteigerung 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

27 Wir schaffen langfristig Wert für unsere Aktionäre Dividende pro Aktie in 0,70 0,70 0,85 1,00 1,50 1,95 1,95 1,70 2, Dividendenrendite* 3,9% 3,1% 3,2% 3,1% 4,1% 3,8% 7,0% 3,9% 3,7% 2,50 4,6% * Dividendenrendite basierend auf dem Jahresschlusskurs ** Durchschnittliche jährliche Wachstumsrate 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November 2012 Dividendenzahlungen Dividenden von 2,50 pro Aktie, Dividendenrendite von 4,6%* Durchschnittliche jährliche Dividendenerhöhung von 15% in den letzten 10 Jahren Dividendenrendite seit 2002 in jedem Jahr über 3%, gesamte Ausschüttung in Höhe von 14,5 Mrd. Aktienrückkauf BASF hat zwischen 1999 und ,65 % der eigenen Aktien zurückgekauft (9,9 Mrd. ) Hauptversammlung hat neues Aktienrückkaufprogramm genehmigt, bis zu 10 % der Aktien in den nächsten 5 Jahren 27

28 Nachhaltig Wert schaffen Durchschnittliche Wertentwicklung (in %*) 1. Januar November 2012 BASF +21,9% EuroStoxx 50 Return +10,9% DAX +21,4% * bei Wiederanlage der Dividende Quelle: Deutsche Börse 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

29 Nachhaltig Wert schaffen Durchschnittliche jährliche Steigerung (in %*) Januar 2002 Dezember 2011 BASF +14,1% p.a. EuroStoxx 50 Return -2,2% p.a. DAX +1,4% p.a * bei Wiederanlage der Dividende Quelle: Deutsche Börse 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

30 Die BASF von morgen Fahrplan bis zum Jahr 2020 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir streben an, Umsatz und Ergebnis deutlich zu steigern, mit einem Fokus auf aufstrebende Wachstumsmärkte Erweiterung unseres Portfolios mit funktionalen Materialien und Lösungen Nachhaltigkeit und Innovationen werden entscheidende Wachstumstreiber sein Wir streben danach, langfristig Wert für unsere Aktionäre zu schaffen 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

31 Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung Kontakt zum BASF Investor Relations Team Telefon: 0621/ Homepage: Mobile Website: mobil.basf.de/aktie 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

32 1. Baden-Badener Anlegerforum, 12. November

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. OLB-Aktienforum Vechta 8. November 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. OLB-Aktienforum in Vechta, 8. November 2012 Forward-looking statements Diese Präsentation

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Unternehmenspräsentation bei der Kreissparkasse Peine am 20. Sept. 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Unternehmenspräsentation bei der Kreissparkasse

Mehr

Ein Team. Ein Unternehmen.

Ein Team. Ein Unternehmen. Anlegermesse 2. März 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Ein Team. Ein Unternehmen. Anlegermesse 2012-2. März 2012 in Frankfurt am Main Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wertpapierforum Sparkasse Offenburg/Ortenau 18. Juni 2013 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Volksbank Mittelhessen Gießen 5. September 2013 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Unternehmenspräsentation bei der Volksbank Speyer 18. Sept. 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Unternehmenspräsentation bei der Volksbank Speyer am 18.

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. 6. Leipziger Anlegerforum 15. Mai 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. 6. Leipziger Anlegerforum, 15.Mai 2012 Forward-looking statements Diese Präsentation

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Wertpapierforum Kreissparkasse Tübingen 9. Mai 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Wertpapierforum der Kreissparkasse Tübingen, 9. Mai 2012 Zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Sparkasse Bensheim 28. Mai 2013 Magdalena Moll Leiterin Investor Relations Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Wertpapierforum der Sparkasse Tauberfranken 21. März 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Wertpapierforum der Sparkasse Tauberfranken, 21. März 2012 Forward-looking

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen.

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Düsseldorfer Anlegerforum 2. April 2012 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen. Düsseldorfer Anlegerforum, 2. April 2012 Forward-looking statements Diese Präsentation

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Berliner Anlegerforum 10. Juni 2015 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Volksbank Achern 7. Mai 2013 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen,

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Mannheimer Anlegerforum 16. November 2015 150 Jahre Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen 150 Jahre Diese

Mehr

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Essener Anlegerforum 17. Mai 2010 Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum, Hannover 3. Juli 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Anlegerforum 2014 Sparkasse Pfaffenhofen 9. Oktober 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Frankfurter Aktienforum 15. Juni 2010 Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Kölner Anlegerforum 24. März 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Stuttgarter Anlegerforum INVEST-Spezial 4. April 2014 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Aachener Anlegerforum 3. Dezember 2014 Aachener Anlegerforum der DSW 3. Dezember 2014 1 Zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen DSW Anlegerforum Hamburg 4. Dezember 2013 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

BASF topfit und optimistisch für 2011

BASF topfit und optimistisch für 2011 BASF topfit und optimistisch für 2011 Aktienforum der Sparkasse Vorderpfalz 15. März 2011 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen DSW Anlegerforum Frankfurt 23. September 2013 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

BASF topfit und optimistisch für 2011

BASF topfit und optimistisch für 2011 BASF topfit und optimistisch für 2011 14. Niedersächsisches Anlegerforum 23. März 2011, Hannover Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

BASF We create chemistry. Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Experten-Treff am 10. November 2016 in Neu-Ulm

BASF We create chemistry. Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Experten-Treff am 10. November 2016 in Neu-Ulm BASF We create chemistry Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Experten-Treff am 10. November 2016 in Neu-Ulm 1 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

BASF we create chemistry

BASF we create chemistry Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Wertpapierforum der Volksbank Westliche Saar plus 29. September 2016 BASF we create chemistry BASF Capital Market Story March 2016 1 Zukunftsgerichtete

Mehr

We create chemistry for a sustainable future Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt

We create chemistry for a sustainable future Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt We create chemistry for a sustainable future Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Langen-Seligenstadt am 15. März 2018 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Wiener Anlegerforum KLIMT VILLA WIEN 1. Juni 2016 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen BASF Capital Market Story March 2016 1 Zukunftsgerichtete

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Aktienforum der Sparkasse Hanau am 19.

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Aktienforum der Sparkasse Hanau am 19. BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Aktienforum der Sparkasse Hanau am 19. September 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält

Mehr

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab 15. Stuttgarter Aktienforum 29. November 2010 Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Wertpapierforum der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau am 26. September 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese

Mehr

BASF mit starkem ersten Halbjahr

BASF mit starkem ersten Halbjahr BASF mit starkem ersten Halbjahr Volksbank Bruchsal- Bretten eg 13. September 2011 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen,

Mehr

Zurück zu profitablem Wachstum

Zurück zu profitablem Wachstum Dr. René Lochtman Investor Relations Manager Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger 1. Freiburger Aktienforum 25. November 2009 1. Freiburger Aktienforum 25. November 2009 Zurück zu

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum am 30. Mai 2017 in Hannover

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum am 30. Mai 2017 in Hannover BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Niedersächsisches Anlegerforum am 30. Mai 2017 in Hannover Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Unternehmenspräsentation bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden, 28. März 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Erstes Wertpapierforum der Sparkasse Oberland am 18.

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Erstes Wertpapierforum der Sparkasse Oberland am 18. BASF We create chemistry Andrea Wentscher, Investor Relations Manager Privatanleger Erstes Wertpapierforum der Sparkasse Oberland am 18. Mai 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 5. Anlegermesse Brandenburger Bank Brandenburger Theater 2. März 2016 Wir schaffen Wert als ein Unternehmen BASF Capital Market Story March 2016

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Dr. Stefanie Wettberg, Senior Vice President Investor Relations Aktienforum der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück am 26. Oktober 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese

Mehr

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, IR Manager Privatanleger Düsseldorfer Anlegerforum der DSW am 12. Dezember 2017

BASF We create chemistry. Andrea Wentscher, IR Manager Privatanleger Düsseldorfer Anlegerforum der DSW am 12. Dezember 2017 BASF We create chemistry Andrea Wentscher, IR Manager Privatanleger Düsseldorfer Anlegerforum der DSW am 12. Dezember 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Volksbank Baden-Baden Rastatt eg 22. März 2010 Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Magdalena Moll Senior Vice President Investor Relations 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Kraftvoller Jahresauftakt 2011

Kraftvoller Jahresauftakt 2011 Kraftvoller Jahresauftakt 2011 BASF bleibt auf Wachstumskurs Münchner Anlegerforum 29. Juni 2011 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab

Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Hamburger Aktienforum 9. November 2010 Profitables Wachstum liebt Auf und Ab Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Deutsche Anlegermesse März Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger

Deutsche Anlegermesse März Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Deutsche Anlegermesse 2010 5. März 2010 Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten

Mehr

BASF: Fit für Bremer Aktienforum 15. November Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger

BASF: Fit für Bremer Aktienforum 15. November Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger BASF: Fit für 2012 Bremer Aktienforum 15. November 2011 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten

Mehr

BASF mit starkem ersten Halbjahr

BASF mit starkem ersten Halbjahr BASF mit starkem ersten Halbjahr 10. Nürnberger Anlegerforum 26. September 2011 Andrea Wentscher IR Manager Privatanleger Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen,

Mehr

Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger. Wir gehen die Herausforderungen an 12. Berliner Aktienforum, 28.

Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger. Wir gehen die Herausforderungen an 12. Berliner Aktienforum, 28. Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger Wir gehen die Herausforderungen an 12. Berliner Aktienforum, 28. Mai 2009 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Zurück zu profitablem Wachstum

Zurück zu profitablem Wachstum Zweites Bonner Aktienforum 9. Dezember 2009 Andrea Wentscher Investor Relations Manager Privatanleger Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger 1. Freiburger Aktienforum 25. November 2009

Mehr

2. Quartal Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft*; Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal. Umsatz Millionen

2. Quartal Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft*; Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal. Umsatz Millionen Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2016 Ludwigshafen, 27. Juli 2016 Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft*; Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal 14.483-24% 19.078 28.691 2. Quartal 1. Halbjahr

Mehr

Volksbank Alzey 3. November 2009

Volksbank Alzey 3. November 2009 Magdalena Moll Head of Investor Relations Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger Volksbank Alzey 3. November 2009 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal Presse-Information BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal Umsatz 16,9 Milliarden (plus 19 %) Positive Mengenentwicklung setzt sich fort (plus 8 %) EBIT vor Sondereinflüssen 2,5 Milliarden

Mehr

Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger. Wir gehen die Herausforderungen an 2. April 2009 Sparkasse Hanau

Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger. Wir gehen die Herausforderungen an 2. April 2009 Sparkasse Hanau Andrea Wentscher Manager Investor Relations Privatanleger Wir gehen die Herausforderungen an 2. April 2009 Sparkasse Hanau Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen,

Mehr

Strategische Ausrichtung des BASF-Kunststoffgeschäfts Dr. Martin Brudermüller

Strategische Ausrichtung des BASF-Kunststoffgeschäfts Dr. Martin Brudermüller Strategische Ausrichtung des BASF-Kunststoffgeschäfts Dr. Martin Brudermüller Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der BASF SE 0 We create chemistry for a sustainable future Wir schaffen Wert als ein

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz. Ludwigshafen, 25. Februar 2014

Bilanz-Pressekonferenz. Ludwigshafen, 25. Februar 2014 Bilanz-Pressekonferenz Ludwigshafen, 25. Februar 2014 Erhöhung der Dividende vorgeschlagen Dividendenvorschlag 2013 von 2,70 je Aktie (2012: 2,60 ) BASF-Aktie gewinnt 2013 bei Wiederanlage der Dividende

Mehr

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal / 1. Halbjahr Ludwigshafen, 25. Juli 2013

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal / 1. Halbjahr Ludwigshafen, 25. Juli 2013 Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal / 1. Halbjahr 2013 Ludwigshafen, 25. Juli 2013 BASF behauptet sich im 1. Halbjahr 2013 in herausforderndem Umfeld Umsatz +3 % 18.353 17.836 +4 % 38.091 36.676 Umsatz

Mehr

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen

Wir schaffen Wert als ein Unternehmen DAF-Aktienforum Berlin 10. September 2013 Dr. Kurt Bock Vorstandsvorsitzender BASF SE Wir schaffen Wert als ein Unternehmen Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Bilanzpressekonferenz Ludwigshafen, 27. Februar 2018 BASF mit deutlichem Wachstum bei und Ergebnis im 4. Quartal und im Gesamtjahr 2017 16.099 +8 % 14.846 +12 % 64.475 57.550 Deutlich höherer im 4. Quartal

Mehr

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2014

Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2014 Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2014 Ludwigshafen, 24. Juli 2014 PremAir Ozon-Zersetzungskatalysatoren Bodennahes Ozon ist ein Hauptbestandteil von Sommersmog und kann die Luftqualität beeinträchtigen.

Mehr

PresseTelefonkonferenz. 3. Quartal Ludwigshafen, 25. Oktober 2012

PresseTelefonkonferenz. 3. Quartal Ludwigshafen, 25. Oktober 2012 PresseTelefonkonferenz 3. Quartal 2012 Ludwigshafen, 25. Oktober 2012 Meilensteine Kooperation mit Statoil ASA in Norwegen Erwerb von Teilen des TDI-Geschäfts von Ciech SA Geplante Akquisition von Becker

Mehr

BASF verbessert Ergebnis nach schwachem Jahresstart

BASF verbessert Ergebnis nach schwachem Jahresstart BASF verbessert Ergebnis nach schwachem Jahresstart Umsatz und Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen im 2. Quartal leicht über Vorquartal 1. Halbjahr 2009: Umsatz 23,3 % und EBIT vor

Mehr

2. Quartal 2015. BASF steigert Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal leicht. Umsatz Millionen. EBIT vor Sondereinflüssen Millionen

2. Quartal 2015. BASF steigert Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal leicht. Umsatz Millionen. EBIT vor Sondereinflüssen Millionen Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2015 Ludwigshafen, 24. Juli 2015 BASF steigert und Ergebnis im 2. Quartal leicht 3 % 19.078 18.455 39.145 3 % 37.967 Leichtes wachstum im 2. Quartal 2015 und im 1. Halbjahr

Mehr

Die BASF. Eines der weltweit führenden Chemieunternehmen

Die BASF. Eines der weltweit führenden Chemieunternehmen Die BASF Eines der weltweit führenden Chemieunternehmen Wertsteigerung durch Wachstum und Innovation Am Leitgedanken der nachhaltig zukunftsverträglichen Entwicklung orientiert International tätig Lange

Mehr

150 Jahre Presse-Telefonkonferenz. 3. Quartal 2015: Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen in schwierigem Umfeld leicht rückläufig

150 Jahre Presse-Telefonkonferenz. 3. Quartal 2015: Umsatz und EBIT vor Sondereinflüssen in schwierigem Umfeld leicht rückläufig Presse-Telefonkonferenz 3. Quartal 2015 Ludwigshafen, 27. Oktober 2015 3. Quartal 2015: und in schwierigem Umfeld leicht rückläufig -5% 17.424 18.312 56.569 + 1 % 56.279 im 3. Quartal 2015 vor allem preisbedingt

Mehr

SdK Unternehmenspräsentation Kaiserslautern

SdK Unternehmenspräsentation Kaiserslautern SdK Unternehmenspräsentation Kaiserslautern 29. August 2012 I Peter Dahlhoff, Investor Relations Rechtliche Hinweise Diese Präsentation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die

Mehr

BASF LEAN Community Europe Netzwerke & fachliche Weiterentwicklung

BASF LEAN Community Europe Netzwerke & fachliche Weiterentwicklung BASF LEAN Community Europe Netzwerke & fachliche Weiterentwicklung Nachhaltiges Wachstum sichern Herausforderungen für die Organisation der Arbeit REFA Branchenorganisation Chemie, Technologie Zentrum

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Stefan Koch, Investor Relations 1. Stuttgarter Tischgespräch mit Deutsche Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz 28. November 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese

Mehr

Sommertagung der Biometrischen Gesellschaft. Annette Freund 30. Juni 2011

Sommertagung der Biometrischen Gesellschaft. Annette Freund 30. Juni 2011 Sommertagung der Biometrischen Gesellschaft Annette Freund 30. Juni 2011 Stammwerk Ludwigshafen größtes zusammenhängendes Chemieareal Werksfläche: 10 Quadratkilometer Anlagen: über 160 Produktionsbetriebe

Mehr

DSW Aktienforum. 31. Mai 2012 I Dr. Alexander Rosar, Investor Relations

DSW Aktienforum. 31. Mai 2012 I Dr. Alexander Rosar, Investor Relations DSW Aktienforum Berlin 31. Mai 2012 I Dr. Alexander Rosar, Investor Relations Rechtliche Hinweise Diese Präsentation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen

Mehr

News Management bei der BASF Gruppe

News Management bei der BASF Gruppe News Management bei der BASF Gruppe Personalisierte Nachrichtenversorgung auf Basis leistungsfähiger Content Enrichment Software KnowTech 2012 Dr. Stephan Ballenweg, BASF SE Fritz Hellms, Werum Software

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N 04. Mai 2005 Joachim Weith Tel.: 06172/6082101 Fax: 06172/6082294 e-mail: pr-fmc@fmc-ag.de www.fmc-ag.com Fresenius Medical Care AG veröffentlicht Geschäftszahlen des

Mehr

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt Presseinformation Matthias Link Konzern-Kommunikation Fresenius Medical Care Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland T +49 6172 609-2872 F +49 6172 609-2294 matthias.link@fresenius.com www.fmc-ag.de

Mehr

BASF We create chemistry

BASF We create chemistry BASF We create chemistry Stefan Koch, Investor Relations 2. Hamburger Tischgespräch mit Deutsche Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz 4. Dezember 2017 Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen Diese

Mehr

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel.

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. Präsentation DSW Aktienforum Dresden, 11. Juni 2014 Stephan Kahlhöfer, SAP Investor Relations Safe-Harbor-Statement

Mehr

Zwischenbericht 1. Quartal 2015 Zwischenlagebericht 5

Zwischenbericht 1. Quartal 2015 Zwischenlagebericht 5 Zwischenbericht Zwischenlagebericht 5 Chemicals Segmentdaten Chemicals () mit Dritten 3.866 4.398 12 davon Petrochemicals 1.535 2.097 27 Monomers 1.599 1.590 1 Intermediates 732 711 3 Ergebnis der Betriebstätigkeit

Mehr

Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen. 11. Mai 2012

Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen. 11. Mai 2012 Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen 11. Mai 2012 Agenda I. Geschäftsentwicklung 2011 II. Kursentwicklung III. 1. Quartal 2012 und Ausblick Seite 2 2011 Ein erfolgreiches Jahr

Mehr

LANXESS hält Kurs auf Rekordjahr. Q Telefon-Pressekonferenz 15. November 2017

LANXESS hält Kurs auf Rekordjahr. Q Telefon-Pressekonferenz 15. November 2017 LANXESS hält Kurs auf Rekordjahr Q3 2017 Telefon-Pressekonferenz 15. November 2017 1 Safe-Harbour-Erklärung Die Angaben in dieser Präsentation dienen ausschließlich der Information und stellen kein Angebot

Mehr

Medienmitteilung. BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal

Medienmitteilung. BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal Medienmitteilung BASF: Umsatz und Ergebnis im 4. Quartal deutlich über Vorjahresquartal 4. Quartal 2016: Umsatz 14,8 Milliarden (plus 7 % gegenüber Vorjahresquartal) EBIT vor Sondereinflüssen 1,2 Milliarden

Mehr

Steigende Dividende nach gutem Ergebnis Eckzahlen für das Geschäftsjahr 2014

Steigende Dividende nach gutem Ergebnis Eckzahlen für das Geschäftsjahr 2014 Steigende Dividende nach gutem Ergebnis 5. Februar 2015 Jörg Schneider 1 Munich Re (Gruppe) Wesentliche Kennzahlen Q4 2014 Gutes Ergebnis für 2014: 3,2 Mrd. Dividende steigt auf 7,75 je Aktie Munich Re

Mehr

Hauptversammlung 2016

Hauptversammlung 2016 Hauptversammlung 2016 Rice Powell, Vorstandsvorsitzender Frankfurt am Main 12. Mai 2016 AGENDA Rückblick auf 2015 1 Unsere Wachstumsstrategie 2 Ausblick 2016 und langfristige Ziele 3 2 Hauptversammlung

Mehr

Presse-Information. BASF: Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft, Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal

Presse-Information. BASF: Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft, Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal Presse-Information Presse-Telefonkonferenz 2. Quartal 2016 BASF: Deutlich höheres Ergebnis im Chemiegeschäft, Oil & Gas signifikant unter Vorjahresquartal 27. Juli 2016 P265/16 Jennifer Moore-Braun Telefon:

Mehr

Angepasste Werte 2012

Angepasste Werte 2012 Angepasste Werte 2012 Angepasste Werte 2012 auf Grund geänderter IFRS und neuer Segmentstruktur zum 1. Januar 2013 Das Titelbild zeigt das One World Trade Center in New York. Mit einer Gesamthöhe von 541

Mehr

Übernahme von Cognis Wachstum + Wertsteigerung + Nachhaltigkeit

Übernahme von Cognis Wachstum + Wertsteigerung + Nachhaltigkeit Übernahme von Cognis Wachstum + Wertsteigerung + Nachhaltigkeit Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen, einschließlich

Mehr

DSW Aktienforum Bonn

DSW Aktienforum Bonn DSW Aktienforum Bonn 26. Juni 2012 I Peter Dahlhoff, Investor Relations Rechtliche Hinweise Diese Präsentation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen

Mehr

Bilanzmedienkonferenz 2015 Herzlich willkommen. BMK, 17. Februar 2015

Bilanzmedienkonferenz 2015 Herzlich willkommen. BMK, 17. Februar 2015 Bilanzmedienkonferenz 2015 Herzlich willkommen 1 Disclaimer Diese Präsentation enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen oder Meinungen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung

Mehr

21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008

21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008 21. ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG MANNHEIM, 3. JUNI 2008 HENNING KAGERMANN VORSTANDSSPRECHER, SAP AG 2007 SEHR GUTE GESCHÄFTS- ZAHLEN * Produkterlöse +17 % Weit über Prognose (12-14 %) Bestes

Mehr

BASF topfit und optimistisch für 2011

BASF topfit und optimistisch für 2011 BASF topfit und optimistisch für 2011 1 Spitzenjahr 2010 2 Fokus auf operative Exzellenz 3 Gut aufgestellt für profitables Wachstum 4 Ausblick 2 Spitzenjahr 2010 Geschäftsentwicklung 2010 vs. 2009 Umsatz

Mehr

Erfolgsfaktoren eines international tätigen Industrieunternehmens. Dr. Jürgen Hambrecht

Erfolgsfaktoren eines international tätigen Industrieunternehmens. Dr. Jürgen Hambrecht Erfolgsfaktoren eines international tätigen Industrieunternehmens Dr. Jürgen Hambrecht BASF The Chemical Company auf einen Blick 2003! Umsatz: 33.4 Mrd.! Cash flow: 4.9 Mrd.! EBIT: 3 Mrd.! 87.000 Mitarbeiter

Mehr

Elektronische Rechnungen mit BASF. Ralf Kahre GS/BE

Elektronische Rechnungen mit BASF. Ralf Kahre GS/BE Elektronische Rechnungen mit BASF Ralf Kahre GS/BE Elemica Roadshow, November 18, 2008 Gliederung 1) BASF The Chemical Company 2) Die elektronische Rechnung 3) Prozesse in der BASF Gruppe a) Ausgehende

Mehr

Gutes Geschäftsjahr 2017

Gutes Geschäftsjahr 2017 Sendesperrfrist: 6. März 2018, 7.00 Uhr Wirtschaftliche Eckdaten: 1. Januar 31. Dezember / Ausblick 2018 6. März 2018 Tim Lange Leiter Investor Relations Telefon +49 201 177-3150 tim.lange@evonik.com Gutes

Mehr

Henkel- Unternehmenspräsentation

Henkel- Unternehmenspräsentation Henkel- Unternehmenspräsentation Agenda 1. Wussten Sie, dass 2. Wer wir sind 3. Was uns leitet 2 Wussten Sie, dass mehr als 800 Windeln pro Minute mit Henkel-Klebstoffen produziert werden? Henkel jährlich

Mehr

Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2013. Hans-Georg Frey, CEO Dr. Volker Hues, CFO 8. Mai 2013

Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2013. Hans-Georg Frey, CEO Dr. Volker Hues, CFO 8. Mai 2013 Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2013 Hans-Georg Frey, CEO Dr. Volker Hues, CFO 8. Mai 2013 Highlights 1. Quartal 2013 Weltmarkt für Flurförderzeuge stabil, Marktvolumen Europa gut 3 % unter

Mehr

WILLKOMMEN AUF DER HAUPTVERSAMMLUNG 2017 DER SGL CARBON SE

WILLKOMMEN AUF DER HAUPTVERSAMMLUNG 2017 DER SGL CARBON SE WILLKOMMEN AUF DER HAUPTVERSAMMLUNG 2017 DER SGL CARBON SE Wiesbaden, 17. Mai 2017 Dr. Jürgen Köhler Vorstandsvorsitzender Wesentliche Schritte umgesetzt. Verkauf der PP macht den Weg frei für die neue

Mehr

Operative Stärke und profitable Zukäufe: Die Wachstumsstrategie zahlt sich aus. Q Telefon-Pressekonferenz 10. August 2017

Operative Stärke und profitable Zukäufe: Die Wachstumsstrategie zahlt sich aus. Q Telefon-Pressekonferenz 10. August 2017 Operative Stärke und profitable Zukäufe: Die Wachstumsstrategie zahlt sich aus. Q2 2017 Telefon-Pressekonferenz 10. August 2017 1 Safe-Harbour-Erklärung Die Angaben in dieser Präsentation dienen ausschließlich

Mehr

Tax Risk Management aus Sicht der BASF 19. September 2013

Tax Risk Management aus Sicht der BASF 19. September 2013 Tax Risk Management aus Sicht der BASF 19. September 2013 67. Deutscher Betriebswirtschafter-Tag Oliver Nussbaum Zentralabteilung Steuern BASF The Chemical Company Unsere Chemie wird in nahezu allen Branchen

Mehr

Zukunftsgerichtete Aussagen. SdK Unternehmenspräsentation

Zukunftsgerichtete Aussagen. SdK Unternehmenspräsentation SdK Unternehmenspräsentation Volksbank Mittelhessen, Gießen, 13. November 2014 Peter Dahlhoff, Investor Relations Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete

Mehr

Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2013 60 Years of Passion for Logistics. Dr. Volker Hues, CFO 8. August 2013

Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2013 60 Years of Passion for Logistics. Dr. Volker Hues, CFO 8. August 2013 Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. Juni 2013 60 Years of Passion for Logistics Dr. Volker Hues, CFO 8. August 2013 Highlights 2. Quartal 2013 starkes 2. Quartal für Jungheinrich Auftragseingangswert

Mehr

Rede zur Hauptversammlung

Rede zur Hauptversammlung Rede zur Hauptversammlung Dr. Jürgen Hambrecht Vorstandsvorsitzender der BASF SE Es gilt das gesprochene Wort BASF SE Hauptversammlung der BASF SE am 29. April 2010 2 Guten Morgen, meine Damen und Herren,

Mehr