TITEL JAHRESINHALTSVERZEICHNIS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "S@PPORT TITEL JAHRESINHALTSVERZEICHNIS"

Transkript

1 JAHRESINHALTSVERZEICHNIS TITEL Just-in-time: Optimale Leistung und Verfügbarkeit Voraussetzung Virtual Instruments 12 ABAP-Templates: Pimp my SAP G.I.B 14 SAP Change Management: All-Inclusive-Versicherungspolice für den SAP-Betrieb REALTECH 16 INFORMATIONEN AUF KNOPFDRUCK SAP HANA : Der Zugriff entscheidet Camelot ITLab 8 Statement von Andreas Gödde, SAS: Für Predictive Analytics von Big Data nicht geeignet SAS Institute 11 Datenhaltung: Neue Horizonte öffnen x-perion 12 Fitnesstest: Query-Laufzeiten drastisch reduziert DataVard 14 Filialbestandsoptimierung: Mit In-Memory-Technologie Potenziale heben IBM 22 Assessment: SAP HANA nicht ob, sondern wann West Trax 24 SCM: Hochgeschwindigkeit dank In-Memory- Technologie G.I.B 26 DOKUMENTEN MANAGEMENT IM SAP-UMFELD Dokumentenorientierte Vorgangsbearbeitung: Durchgängigkeit ist das A und O IBM, xft 13 Fachliche Betrachtungsweise: Archivieren aber richtig! KGS Software 16 EIM-Systeme: Informationssilos aufbrechen Open Text Software 18 Kontextbezogen: -Allianz für SAP SER Solutions 25 Eingangsrechnungsverarbeitung: Einfache Workflows per Add-on realisieren Datasec information factory 28 Informationssicherheit: SAP-Daten und Dokumente schützen iternity 30 Digitale Personalakte: Agile Administration Lösung für die Personalarbeit an verteilten Standorten forcont business technology 32 Digitale Immobilienakte: Einheitliche Aktenstruktur für landesweite Forstbetriebe nextevolution 34 Immobilienverwaltung: Zeit sparen durch ECM CEYONIQ Technology 36 OPTIMIERUNG VON SAP-SYSTEMEN & -PROZESSEN Systemkopie: Ein Zwilling kommt selten allein DataVard 10 SAP UND SICHERHEIT Cloud-Sicherheit: Sicherer Export vertraulicher Reports Brainloop 8 Kampf den Hintertüren in SAP-Systemen: Das 1x1 der ABAP Code-Analyse Virtual Forge 10 SAP NetWeaver Landscape Virtualization Management: Die Applikation in Schutz genommen CC Computersysteme und Kommunikationstechnik 14 SAP und Dokumentensicherheit: Durchgängiger Schutz für sensible Informationen über SAP hinaus msg systems 16 Antiviren-Schutz für SAP-Systeme: Mehrschichtiger Schutz ist Pflicht Trend Micro 23 Daten von SAP-HANA-Umgebungen absichern: SAP HANA aber sicher? Vormetric 26 BEZIEHUNGSMANAGEMENT Connected Customer: Voraussetzung für Kundenzentrierung schaffen Uniserv 10 Zusammenspiel: IT und TK gehören untrennbar zusammen C4B com for business 13 Omni-Commerce: Digitale Plattform für B2B und B2C ecx.io international 16 Deutsche Messe AG: Grundlage für optimierte Geschäftsprozesse und vertieftes Beziehungsmarketing geschaffen damaico 22 Salesforce.com : Die Cloud im Zentrum NTT DATA 24 INDUSTRIE 4.0 Interview mit Andreas Schneider-Neureither, SNP: Bereit für die 4. industrielle Revolution SNP 9 Fertigung: Gut aufgestellt aber werden die hohen Erwartungen erfüllt? Freudenberg IT 12 MES: Langfristig effizienter produzieren MPDV 16 Analytics: Unternehmenssteuerung schnell, exakt und vorausschauend SAS Institute 23 Mensch-Maschine-Schnittstelle: Durchgängige Vernetzung sorgt für Automatisierung und Beschleunigung itelligence 26 I

2 MOBILE ANWENDUNGEN IM SAP-UMFELD Mobile Szenarien Hand in Hand mit Big Data: Macht für den Außendienst itelligence 8 Praxisbericht Mittelständler mobilisiert SAP ERP: SAP ERP mobil gemacht ISEC7 10 Mobile Organigramme aus der Cloud: Strukturiertes Organisationsmanagement Ingentis 12 Außendienstmitarbeiter erledigen Aufgaben per ipad effizient und schnell: Kundenprozesse mobil gemacht ITML 14 Anwenderbericht Züricher Flughafen: Das iphone hilft bei Störungseinsätzen Mobisys 16 IN-MEMORY-TECHNOLOGIE UND SAP HANA Soziale Medien: Wie sich Datenberge in Datenschätze verwandeln SAP 20 Technologische Basis: Wie gut ist die SAP HANA Predictive Analytics Library? mayato 22 Temperaturbasiert : Adäquate und kostengünstige Datenhaltung Thinkbetter 29 Assessments: Lohnt sich SAP HANA? West Trax 32 Entscheidungshilfe: Wege zur HANA-Migration Virtual Forge 34 Neue SAP BW -Funktionen: Mehr als In-Memory Camelot ITLab 36 CLOUD COMPUTING Interview mit Dr. Marco Lenck, DSAG: No-Spy- Abkommen muss Unternehmens-Know-how schützen DSAG 10 SLA-Prüfung: Kontrolle ist besser Compuware 12 Marktplatzmodelle: Sicher handeln in der Cloud forcont business technology 15 Fusionen: Synergieeffekte durch flexible IT-Struktur Dimension Data Germany 17 Sicherheitsstrategie: Cloud-Sicherheit muss ganzheitlich betrachtet werden SAP 23 E-Procurement: Mobile App und Cloud beschleunigen operative Einkaufsprozesse ONVENTIS 25 DIE WELT DER DOKUMENTE Interview mit Markus Pichler, Abbyy Europe: ZUGFeRD revolutioniert der neue Standard die Rechnungsverarbeitung? Abbyy Europe 7 Technische Redaktion und SAP: Gallische Dörfer? SEAL SYSTEMS 8 Prozessautomatisierung: Sharp setzt ganz auf PDF-Rechnungen WMD Vertrieb 13 Fehlerbehebung: Belegreparatur in SAP leicht gemacht SEEBURGER 14 Zentralisierung: Vertragsmanagement und digitale Vertragsakte Circle Unlimited 16 Zeugniserstellung: Beschleunigte HR-Vorgänge nextevolution 23 Dokumentenpool: Präzises Prüfen DocuWare 25 INTERN DSAG-Technologietage 2014: Abgleich zwischen Innovation und Realität DSAG 6 Heterogene Cloud-Modelle: Neue Nutzungsoptionen KMU-Markt: Cloud-basierte Lösungen für den Mittelstand NEC 6 SEPA: Herausforderungen für Banken gemeistert DSAG-Investitionsumfrage 2014: IT-Budgets steigen weniger stark als im Vorjahr DSAG 6 DSAG-Technologietage 2014: Innovationen richtig einordnen DSAG 6 Cloud: Vollständiges HR Management SAP HANA : Neues Preismodell und einfacherer Zugang Data Warehousing: Neue Maßstäbe mit der In-Memory Data Fabric Intelligent Business Operations: Neues Lösungspaket DSAG-Jahreskongress 2014: Den Kunden im Mittelpunkt DSAG 6 SAP-Umsätze: SAP veröffentlicht Ergebnisse für das 1. Quartal 2014 Unternehmen 6 SAP Fiori : Technischen Footprint prüfen DSAG 6 SAP Mobile Platform 3.0 : Einfach einheitlich und offen SAP 7 Akquisition: SAP plant Übernahme von SeeWhy SAP 7 Zielsetzung Produktivitätssteigerung: Kooperation bei Cloud, Daten und Mobilität Microsoft 7 SAP Rapid Deployment Solutions : Leichter Einstieg in die Cloud SAP 7 SAP Fiori : Im Rahmen der Standardwartung verfügbar SAP HANA : Einheitliche Plattform für alle Cloud- Anwendungen Branchen: Neue Cloud-Angebote SAP Simple Finance : Paket einfach zu nutzender Finanzlösungen II

3 Offene Plattformen: SAP unterstützt Cloud Foundry und OpenStack SELECT Rapid Deployment Solutions: Testversionen für ERP und CRM in der Cloud Erweiterung: SAP gründet strategischen Geschäftsbereich für kleinere Firmen Ermittlung und Verwaltung: SAP HANA als Plattform für effektivere Polizeiarbeit Ready for Apple: Mobile Unternehmensanwendungen von SAP unterstützen ios 8 DSAG-Jahreskongress 2014: Customer First auf der Suche nach Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit DSAG 7 DSAG-Jahreskongress 2014: Ausstellerverzeichnis DSAG 10 Studie: Banken mit Mängeln beim Risikomanagement Wechsel: Neuer DSAG-Technologievorstand gewählt DSAG 6 Kooperation: Cloud-Partnerschaft mit IBM SAP Business Suite 7 : Verlängerung der Mainstream- Wartung DSAG-Technologietage: Im Prisma der Technologie DSAG 6 Lösungskombination: Marketingexperten im Fokus Kooperation: Unternehmenslösungen für mobile Geräte und Wearables SAP, Samsung Electronics 6 Gulp-SAP-Index: Freelancer weniger gefragt SAP im Gesamtjahr ausgebremst GULP 7 CeBIT-Vorschau: Was SAP und Partner in Hannover zeigen SAP 7 Ausstellerverzeichnis: Unternehmen mit SAP-Bezug SAP 11 Roundtable Cloud Computing : Geschwindigkeit, Kosten und Kontrolle Wittcomm 7 Gulp-SAP-Index: SAP-Berater weiterhin gefragt GULP 7 Softwareergänzung: Mehr Power für den Primus actum consulting 8 Interview mit Benjamin Otterstätter, cellent: Von der Cloud profitieren cellent 7 Gulp-SAP-Index: Nachfrage nach selbstständigen SAP-Beratern stagniert auf hohem Niveau GULP 7 Messerundgang IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo: Vielschichtige Impulse von SAP und Partnern 13 IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo: Ausstellerverzeichnis 18 Gulp-SAP-Index: Nachfrage bei SAP-Freelancern geschrumpfte Bilanz GULP 7 Trendstudie: Erfolg bei Kundendatenmanagement lässt zu wünschen übrig Uniserv 8 III

4 SOLUTIONS ADMINISTRATION UND PROGRAMMIERUNG SAP-System-Absicherung: Keine Angriffsfläche bieten! IBM 34 Wireless LAN: Flexibilität und Sicherheit FIS Informationssysteme und Consulting 36 Carve Out: Optimale Anpassung an Zielmärkte SNP 38 SLA: Systemkopien automatisieren Wartungsfenster eliminieren Libelle 40 UNTERNEHMENSFÜHRUNG UND FACHABTEILUNGS KOMPETENZ Interview mit Wolfram Müller, Vistem, und Steffen Wester-Ebbinghaus, Milliarum, zum Thema Critical Chain Project Management: Effizienzsteigerung durch klaren Fokus Milliarum 43 Interview mit Gerhard Kopper, Teradata: Alternative oder Ergänzung? Teradata Deutschland 46 BI-Plattformen: Das ist ein Apfel, keine Birne! Cubeware 48 IT-Fokus: Ordnung bei den eigenen Prozessen REALTECH 50 MARKETING UND VERTRIEB SAP Cloud for Customer : Kundenpflege aus der Cloud Camelot ITLab 23 Mobiler Vertrieb: Viel mehr als Technologie Mieschke Hofmann und Partner 25 Mobile-CRM-Einführung: Eine Frage des Wettbewerbsvorteils ADITO Software 28 SAP Mobile Sales App : Mobile Prozesse sorgen für ein modernes Image IDS Scheer Consulting 30 Vertriebsprozesse: Personalisierte Kundenkommunikation optimieren legodo 32 Big-Data-Projekte: Kunden besser verstehen Hewlett-Packard 34 Erweiterte CRM-Funktionen: Contact Center als Multitalent Voxtron 36 EINKAUF Anbinden von Web-Katalogen an SAP: Einkaufen leicht gemacht Fujitsu TDS 29 Elektronischer Einkauf auf Basis von SAP: Einkaufs- Plattformen geschickt mit SAP verknüpfen BTC 30 Beschaffung beim Energieversorger mit SAP SRM: Eine Einkaufsplattform, verschiedene Mandanten SAP 34 PROJEKTPLANUNG Scrum : Partner statt Herr und Diener punkt.de 26 Soziale Netzwerke: Sicher vernetzt zusammenarbeiten Deutsche Telekom 28 Prozessoptimierung: Projekte ganzheitlich managen Milliarum 30 SAP HANA -Migration: Bessere Performance, schnellere Analysen Camelot ITLab 32 CONTROLLING White Paper: Big Data Enabler der Controllerrolle als Businesspartner Internationaler Controller Verein 29 Jenseits von Excel : Wirtschaftlichkeitsfragen effizient lösen CATENIC 32 PERSONAL Checkliste für die optimale Aktenstruktur: 10 Tipps für die optimale Struktur einer elektronischen Personalakte forcont business technology 22 Erfolgreiches Sourcing für SAP-Projekte: Skills und mehr im Blick top itservices 24 IT-gestützte, standardisierte Mitarbeitereinsatzplanung: Erfolgsfaktor Ressourcenmanagement Milliarum 26 Datenschutz in SAP HCM: Starke Themen brauchen starke Auftritte IBS Schreiber 28 Migration in SAP HCM: Projektrisiken unter Kontrolle T-Systems International 30 Seminare mit SAP-Schwerpunkt für Mitarbeiterfortbildung: Wahrlich kein Standardtraining Centric IT Solutions 32 EINKAUF Optimierte Planung: Feinplanungs-Tool löst komplexe Aufgabe Abels & Kemmner 38 Compliance und Logistik: Kein Buch mit sieben Siegeln AEB 40 Lieferantenmanagement: Fehler bereits im Vorfeld vermeiden Mieschke, Hofmann und Partner 44 SAP EWM : Startschuss für neue SAP-Landschaft inconso 47 FINANZ- UND RECHNUNGSWESEN Interview mit Marko Cakalic, Projectplace: Professionelle Cloud-Anbieter sind so sicher wie Online-Banking Projectplace 28 Beteiligungsmanagement: Compliance kostet Nicht-Compliance kostet mehr ZetVisions 30 Kreditmanagement: Liquiditätssicherung im Großhandel cormeta 34 Transparenzgewinn: Harmonisierung von Kontenplan, Kostenrechnungskreisen und Währungen cbs Corporate Business Solutions 36 IV

5 FERTIGUNG UND PRODUKTION Grundlage: IT-Transformation ist Wegbereiter für Industrie 4.0 SNP 28 Anforderungen: Standardsoftware und Individualentwicklung kombinieren Steria Mummert Consulting 31 Dezentrale Entscheidungen: MES als mobile Überwachungszentrale für die Produktion GFOS 34 Betriebsdatenerfassung: Mehr Transparenz in der Fertigung Kaba 36 BRANCHEN TRANSPORT UND LOGISTIK LogiMAT 2014: Leistungsschau der Intralogistikbranche leogistics 42 LogiMAT 2014: Verzeichnis ausstellender Unternehmen mit SAP-Bezug Opal Associates 43 Mobile Lagerprozesse: Fehler und Abhängigkeiten vermeiden SMILOG 44 SAP-Rollout: Zollabwicklung und Logistik beschleunigen Lynx-Consulting 47 Sprachgesteuerte Kommissionierung: Aufs Wort hören zetes 49 Warehouse Management: Implementierung einer SAP-Logistiklösung Blohm Consulting 50 FERTIGUNGSINDUSTRIE, ANLAGEN- & MASCHINENBAU Interview mit Andreas Grupp, M+W Advanced Applications: Wir brauchen Standards für die voll vernetzte Produktion M+W Advanced Applications 52 Industrie 4.0: Turbo für die Logistikprozesse Freudenberg IT 54 Klassensystem: Einheitliche Datenhaltung dank Klassifizierungssoftware simus systems 56 HANDELS- UND DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN Check-out-Kassensystem: Filiallösung für mehr Kundennähe CAS Concepts and Solutions 38 Partnerportal: Unterstützung für die Servicepartner punkt.de 41 Ganzheitliche Implementierung: Mit der richtigen Konsolidierungsmethode schneller zum Erfolg KPS 44 AUTOMOBILINDUSTRIE Hella Unternehmensgruppe bündelt Bedarfe weltweit: Jäger und Sammler POOL4TOOL 38 SAP-ERP-Rollout bei Automobilzulieferer: Auf nach China Orbis 41 ÖFFENTLICHE VERWALTUNG & GESUNDHEITSWESEN Technologischer Wandel: Verwaltungsmühlen mahlen langsam RICOH Deutschland 34 Kommunale Kernverwaltung: Transparenz und Vereinheitlichung helfen Bürgeransprache und Entscheidungen zu verbessern BTC 36 SAP-Agenturgeschäft: Wirksame Medizin XEPTUM Consulting 39 BANKEN UND VERSICHERUNGEN Interview mit Dr. Christian Kalus, Finanz Informatik Solutions Plus: Die IT steht im Zentrum des modernen Bankgeschäfts Finanz Informatik Solutions Plus 35 Gesetzliche Anforderungen: Mit Solvency II und IFRS 4 zur integrierten Finanz- und Risikoarchitektur SAP 37 Big Data Analytics: Bankensteuerung aus der Fabrik SAS Institute 40 Kundenservice: Kundenzentrierte Ansprache auf allen Kanälen GMC Software Technology 42 Banken-IT: Chaos an der SB-Theke microfin 44 TEXTILWIRTSCHAFT UND MODE SAP ERP beschleunigt den Online-Verkauf von Textilien:Wie der Onlinehandel die Textillogistik verändert AEB 34 Mobiler E-Commerce bei Ulla Popken: Online-Shop mit SAP Hybris 4 als Basis für mobiles Einkaufen BTC 37 PROZESSINDUSTRIE Archivwechsel: Schlankeres SAP-Archiv nach Migration KGS Software 50 Zusammenspiel: Auf die richtige Schnittstelle zwischen den Systemen kommt es an Collinor Software 52 Altsystemablösung: IT-Modernisierung sichert Marktvorsprung itelligence 54 Abfallmanagement: Barcodesystem berücksichtigt Gefahrgut SMILOG 56 LEBENSMITTELINDUSTRIE Lieferscheinbearbeitung: Erfassen und Archivieren ELO Digital Office 38 Unternehmensplanung: Druck erfordert Investitionen mayato 40 ENERGIEWIRTSCHAFT DSAG-Arbeitskreis Energieversorger: Mit viel Energie zu ganzheitlichen Lösungen DSAG 38 Prozessvereinfachung: Kampf gegen die Papierflut CEYONIQ Technology 40 Umstieg: Zweistufig hat Vorteile Cortility 44 V

6 KNOW-HOW SAP& KARRIERE Hierarchische Planungsmappen: Ablösung Excel - basierter Produktionsplanung OR Soft-Jänicke 51 SAP-Stammdaten-Governance: Was leistet SAP MDG 7.0? Camelot ITLab 46 PRODUKTE &PROJEKTE Cloud-Support: Neues SAP-Supportangebot für die Cloud SAP 43 Rent a cloud : SAP Business Suite über SAP HANA Enterprise Cloud auch zur Miete SAP 43 Infolytics und SAP schließen einen OEM-Vertrag: Infolytics macht SAP MaxDB unabhängig von SAP- Anwendungen 7P Infolytics 44 Data Breach Investigations Report: 92 Prozent aller Sicherheitsvorfälle basieren auf neun Grundmustern Verizon 44 Sie haben eine Ausgabe von verpasst? Kein Problem. Einfach unter nachbestellen! Logistikprozessoptimierung: Überwachung von Lieferabrufen, Leihgutmanagement und Co. WSW Software 43 E-Recruiting: Karriereportal den Bewerbungsprozess modern und offen gestalten projekt Projektdschungel: Daten mit Seele DIE ERSTE GEIGE 62 Erster SAP-Job: Per Quereinstieg zum SAP-Berater Biber Associates 46 SAP-Servicepartner: Nachfolger gesucht Match.it 41 Jobwechsel: Stärkerer Einfluss und mehr Spielraum angestrebt HYPE 44 Strategieumsetzung: Nachholbedarf für Manager Scheer Management 44 Mitarbeiterschulung: Softwareklon statt teures Trainingssystem Assima Deutschland 46 Expertenrunde SAP-Spezialisten in Beratungsunternehmen: Mehr SAP-Experten braucht das Beraterland Accenture, All for One Steeb 40 Deutsche SAP-Berater in zieht es in die Schweiz: Für den SAP-Job in die Schweiz ziehen? Biber Associates 42 Burnout trifft IT-Branche in besonderem Maß: Wenn sich der Akku nicht mehr aufladen lässt For Suxess 46 MarkIT Communication GmbH Sigmund-Riefler-Bogen 8, D München Telefon +49 (0)89/ Telefax +49 (0) 89/ VI

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH

Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori. Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Pimp my SAP SAP Screen Personas / Fiori Benjamin Engelhardt, Experte Fiori und Screen Personas ITML GmbH Um Hintergrundstörungen zu vermeiden, schalten wir Ihre Telefone in der Konferenz auf stumm. Für

Mehr

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business ITML FORUM 2015 Rundum Perspektiven für Ihr Business Agenda ZEIT PLENUM Allgemein 10:15 ITML und SAP Quo Vadis Tobias Wahner und Stefan Eller, Geschäftsführer ITML 11:00 S/4 HANA die neue ERP Welt der

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Unternehmen Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Interesse an selbststeuernden Produktionsprozessen innerhalb eines Jahres um 50 Prozent

Mehr

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart

Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Stuttgart Master-Thesis (m/w) für unseren Standort Abschlussarbeit im Bereich Business Process Management (BPM) Effizienzsteigerung von Enterprise Architecture Management durch Einsatz von Kennzahlen Braincourt

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence

Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence 1 Menschen beraten Menschen beraten BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden Martin Donauer BTC Business

Mehr

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult.

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult. Wege aufzeigen Wege aufzeigen Flexibilität und Effizienz in den Unternehmensprozessen des Mittelstands: Welche Rolle spielt die Cloud? Microsoft Azure SMB Fokustag Webcast Peter Burghardt, techconsult

Mehr

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe

Erfahrene Berater in einer starken Gruppe Company Profile Erfahrene Berater in einer starken Gruppe GOPA IT Gründung 1998 Erfahrene Berater aus namhaften IT Unternehmen kommen 2004 bei GOPA IT zusammen. Durchschnitt > 15 Jahre IT/SAP Erfahrung

Mehr

SAP und Partner in Hannover

SAP und Partner in Hannover SELECT CeBIT 2015 Vorschau auf die CeBIT 2015 SAP und Partner in Hannover Die weltgrößte IT-Messe CeBIT öffnet dieses Jahr vom 16. 03. bis zum 20. 03. in Hannover ihre Pforten. Unter dem diesjährigen Motto

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Erfolgreiche geschäftsprozesse

Erfolgreiche geschäftsprozesse Wissen was zählt Erfolgreiche geschäftsprozesse MEHR ERFOLG DURCH DAS ZUSAMMENSPIEL VON MENSCH, WISSEN UND INFORMATIONSSYSTEMEN! Eine durchgängige Lösung für alle Unternehmensbereiche, die die erforderliche

Mehr

hybris Marketing mit SAP HANA Projekterfahrungen

hybris Marketing mit SAP HANA Projekterfahrungen hybris Marketing mit SAP HANA Projekterfahrungen Benedikt Wenzel Projektleiter / Senior Consultant SAP HANA 21.04.2015 Benedikt.Wenzel@tds.fujitsu.com 0 Agenda Beyond CRM Ausgangssituation beim Kunden

Mehr

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015 Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Realize innovation. Eine kleine Zeitreise 1 9 7 3 1 9 8 5 2 0 1 5 Im Jahre

Mehr

IT-Services. Business und IT. Ein Team. Aus Sicht eines Retailers.

IT-Services. Business und IT. Ein Team. Aus Sicht eines Retailers. Business und IT. Ein Team. Aus Sicht eines Retailers. Hier steht ein Bild randabfallend. Wenn kein Bild vorhanden ist, bitte Folie 2 benutzen. IT-Services Club of Excellence. Das CIO Forum der IBM vom

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme

Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer SAP-Systeme zuverlässige Beschleuniger intelligente Monitore IHR WETTBEWERBS VORTEIL bedarfsgenaue Mobilität bedarfskonforme Lizenzierung sichergestellte Compliance

Mehr

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA Stand 2008.08 Vorstellung der EXXETA Unternehmensprofil EXXETA optimiert ausgewählte Geschäftsprozesse ihrer Kunden auf Fach- und IT-Ebene. EXXETA bietet Fach- und Technologie-Beratung mit Branchen-, Prozessund

Mehr

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen im Überblick SAP HANA Enterprise Cloud Herausforderungen SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen Möchten

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Unternehmen Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Strategischer Einsatz von Software-as-a-Service innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt Aber immer noch lehnen

Mehr

SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie

SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie Dr. Wolfgang Martin Analyst Dipl.-Wirtsch.-Ing. Julian Eckert Stellv. Leiter Forschungsgruppe IT-Architekturen, FG Multimedia Kommunikation, Technische

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data

Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Unternehmen Hürde für Industrie 4.0 produzierendes Gewerbe verkennt die Chancen von Big Data Ein Drittel aller mittelständischen Fertigungsunternehmen glaubt nicht an den Nutzen von Big Data Automotive-Branche

Mehr

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt!

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! REALTECH Consulting Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! Die Menschen hinter REALTECH sind es, die das Unternehmen und die Projekte so erfolgreich machen. Chris Kohlsdorf, Geschäftsführer, REALTECH Consulting

Mehr

Innovation gestalten - von ABAP zur SAP HANA Cloud Platform

Innovation gestalten - von ABAP zur SAP HANA Cloud Platform Innovation gestalten - von ABAP zur SAP HANA Cloud Platform Lars Erdmann, Leiter Technologie und Innovation SAP Forum 2014, Basel, 21. Mai 2014 www.q-perior.com Agenda 1. Ein Blick auf die Welt, wie wir

Mehr

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS DAS SAP HAUS FÜHREND IM MITTELSTAND All for One Steeb ist die Nummer 1 unter den SAP-Partnern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. 900

Mehr

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA

UNIORG SAP mit Leidenschaft. UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA UNIORG SAP mit Leidenschaft UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Agenda UNIORG auf einen Blick Dienstleistungen UNIORG Package for operational reporting for SAP HANA Kontakt 2 UNIORG auf

Mehr

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC

Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien. CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data: Nutzen und Anwendungsszenarien CeBIT 2014 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Big Data steht für den unaufhaltsamen Trend, dass immer mehr Daten in Unternehmen anfallen und von

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

Auf einen Blick. Anhang A Literatur- und Quellenverzeichnis... 569 B Die Autoren... 573 C Danksagung... 577

Auf einen Blick. Anhang A Literatur- und Quellenverzeichnis... 569 B Die Autoren... 573 C Danksagung... 577 Auf einen Blick TEIL I Innovationen Was ist neu in SAP Business ByDesign? 1 Eine neue Geschäftsplattform für mittelgroße Firmen... 19 2 Mittelstand als Herausforderung... 33 3 Technologische Innovationen...

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Industrie 4.0 22.07.2014

Industrie 4.0 22.07.2014 Industrie 4.0 Georg Weissmüller 22.07.2014 Senior Consultant Fertigungsindustrie Agenda Überblick Industrie 4.0/Anwendungsfälle Intelligenter Service Augmented Reality Diskussion 2014 SAP AG or an SAP

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

UNSERE EXPERTISE FÜR IHREN ERFOLG. Nutzen Sie die Vorteile eines SAP-Full-Service-Dienstleisters.

UNSERE EXPERTISE FÜR IHREN ERFOLG. Nutzen Sie die Vorteile eines SAP-Full-Service-Dienstleisters. UNSERE EXPERTISE FÜR IHREN ERFOLG. Nutzen Sie die Vorteile eines SAP-Full-Service-Dienstleisters. INHALT SAP HANA Innovation In-Memory-Technologie 4 SAP CRM Umfangreiches Management von Kundendaten 5 SAP

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

HANA Operation. Patrick Meier, Director Business Development / Partner 22 May 2014

HANA Operation. Patrick Meier, Director Business Development / Partner 22 May 2014 HANA Operation Patrick Meier, Director Business Development / Partner 22 May 2014 E R F O L G R E I C H E S H O S T I N G V O N S A P U N D D R I T TA N W E N D U N G E N A U F S A P H A N A Regensdorf,

Mehr

IT-Transformation kommt im industriellen Mittelstand nur langsam voran

IT-Transformation kommt im industriellen Mittelstand nur langsam voran Unternehmen IT-Transformation kommt im industriellen Mittelstand nur langsam voran Analysten sehen Handlungsbedarf bei allen IT-Megatrends Innovationsgrad seit 2013 um 0,5 Indexpunkte gestiegen Cloud-Index

Mehr

Mit In-Memory Technologie zu neuen Business Innovationen. Stephan Brand, VP HANA P&D, SAP AG May, 2014

Mit In-Memory Technologie zu neuen Business Innovationen. Stephan Brand, VP HANA P&D, SAP AG May, 2014 Mit In-Memory Technologie zu neuen Business Innovationen Stephan Brand, VP HANA P&D, SAP AG May, 2014 SAP Medical Research Insights : Forschung und Analyse in der Onkologie SAP Sentinel : Entscheidungsunterstützung

Mehr

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens.

MehrWert durch IT. Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. MehrWert durch IT Optimierung von Transporten und Change Prozessen im SAP Umfeld an Hand eines mittelständischen Unternehmens. Ing. Gernot Hugl, MBA Sales Large Enterprise gernot.hugl@realtech.com www.realtech.com

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics 10.45 11.15

Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics 10.45 11.15 9.30 10.15 Kaffee & Registrierung 10.15 10.45 Begrüßung & aktuelle Entwicklungen bei QUNIS 10.45 11.15 11.15 11.45 Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG

Unternehmenssoftware aus der Cloud. Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Unternehmensprofil Scopevisio AG Unternehmenssoftware aus der Cloud Die Scopevisio AG ist Hersteller und Anbieter einer hochfunktionalen und integrierten Cloud Unternehmenssoftware.

Mehr

SAP HANA eine Plattform für innovative Anwendungen

SAP HANA eine Plattform für innovative Anwendungen SAP HANA eine Plattform für innovative Anwendungen Top Intelligence: Big Data & SAP HANA Zürich, Frankfurt, Hamburg, München, Mülheim/R Februar 2014 Dr. Wolfgang Martin Analyst und Mitglied im Boulder

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH PHOENIX CONTACT Stammsitz Blomberg Bad Pyrmont 2 / Jörg Nolte

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Willkommen im Haifischbecken:

Willkommen im Haifischbecken: Willkommen im Haifischbecken: Strategien der vier Megavendoren Zürich 18. November 2009 Wolf K. Müller Scholz Business Intelligence Magazine wms@bi-magazine.net 1 Business Intelligence: Tastsinn Lehre

Mehr

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1

Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus. FISP-Unternehmenspräsentation 1 Ihr + Beratungs-, Entwicklungs- und Integrationsdienstleistungen der Finanz Informatik Solutions Plus FISP-Unternehmenspräsentation 1 INHALT + Daten und Fakten + Unsere Kernmärkte + Das zeichnet uns aus

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation

SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation SAP Customer Engagement Intelligence - Kundenanalysen der nächsten Generation Alexander Schroeter, Head of Outbound PM MEE, CRM & Commerce, SAP AG Regensdorf, November 19, 2013 SAP Customer Engagement

Mehr

Business Mehrwerte von SAP HANA

Business Mehrwerte von SAP HANA Business Mehrwerte von SAP HANA von der Technologie zum Geschäft Halle, 07.05.2013 2013 GISA GmbH Leipziger Chaussee 191 a 06112 Halle (Saale) www.gisa.de Agenda GISA im Überblick Was ist SAP HANA? Was

Mehr

Mit BTC gut informiert!

Mit BTC gut informiert! Energie Prozessmanagement Mit BTC gut informiert! SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Veranstaltungen & NetWork Casts in der Energiewirtschaft Know-how über die gesamte Wertschöpfungskette Die BTC AG verfügt über

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung

Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung Hochschulstudium (Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang) Fachliche und technische Kenntnisse im Bereich Business

Mehr

Microsoft Dynamics CRM IT PRO

Microsoft Dynamics CRM IT PRO Microsoft Dynamics Mit Flexibilität und Leichtigkeit zum jeweiligen Ziel UNTERNEHMEN Gründung Oktober 1999 Geschäftsführer DI Johannes Leitner Oliver Zauner Team 14 Mitarbeiter Standorte Linz Schärding

Mehr

SAP SRM im Einsatz für die Spitzenforschung

SAP SRM im Einsatz für die Spitzenforschung SAP SRM im Einsatz für die Spitzenforschung Online Beschaffung im Forschungszentrum Jülich Rolf-Dieter Heitz Forschungszentrum Jülich GmbH Horst Heckel Acando GmbH DSAG JAHRESKONGRESS 2010 21. 23. September

Mehr

IBM Smart Analytics System und IBM Cognos BI: Vom Single Point of Truth zum mobilen Cockpit - ein Praxisbericht beim Unternehmen Theo Förch

IBM Smart Analytics System und IBM Cognos BI: Vom Single Point of Truth zum mobilen Cockpit - ein Praxisbericht beim Unternehmen Theo Förch IBM Smart Analytics System und IBM Cognos BI: Vom Single Point of Truth zum mobilen Cockpit - ein Praxisbericht beim Unternehmen Theo Förch Markus Ruf, Geschäftsführer mip GmbH Jens Kretzschmar, Senior

Mehr

Wer wir sind. Wie wir Sie unterstützen.

Wer wir sind. Wie wir Sie unterstützen. The IT Value Company Lösungen für die IT von morgen Wer wir sind. Wie wir Sie unterstützen. DER MENSCH IM MITTELPUNKT Die Digitalisierung verändert die Regeln von Wirtschaft und Wertschöpfung in atemberaubender

Mehr

Was ist eigentlich ein integriertes Management. System (IMS)? Aufbau eines integrierten Management-Systems (IMS)

Was ist eigentlich ein integriertes Management. System (IMS)? Aufbau eines integrierten Management-Systems (IMS) 1 Was ist eigentlich ein integriertes Management System (IMS)? Aufbau eines integrierten Management-Systems (IMS) Integriertes Managementsystem Das Integrierte Managementsystem (IMS) fasst Methoden und

Mehr

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG ZERTIFIZIERUNGEN UND TRAININGSNACHWEISE SAP MARKUS WERKMEISTER DATUM : 13. August 2015 KONTAKTPERSON : Markus Werkmeister TELEFON : +49(0)151-24068874

Mehr

Business Intelligence Meets SOA

Business Intelligence Meets SOA Business Intelligence Meets SOA Microsoft People Ready Conference, München, Nov. 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business

Mehr

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME

BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME BEURTEILEN SIE DIE TECHNISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT IHRER SAP-SYSTEME REALTECH SYSTEM ASSESSMENT FÜR SAP

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld Erstes Symposium für neue IT in Leipzig 27. September 2013 Michael Rentzsch Informatik DV GmbH michael.rentzsch@informatik-dv.com +49.341.462586920 IT-Trend: Mobile Mobile might be one of the most interesting

Mehr

DSAG MESSEFORUM. Halle 5 Stand G21

DSAG MESSEFORUM. Halle 5 Stand G21 DSAG-Kongress: Eröffnungsansprache von Dr. Marco Lenck ERP/4 Customer: Mehr als schnell und einfach? Für den Erfolg neuer Techniken sind handfeste Fakten notwendig. Bevor S/4HANA zu einem ERP/4 Customer

Mehr

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam

IT-Trends in Industrie und ÖV. René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam IT-Trends in Industrie und ÖV René Drescher Geschäftsführer Flowster Solutions GmbH Potsdam 2 IT Trends für 2014 Agenda Change Management größter Trend? IT Trends 2014 und folgend von Cloud bis Virtualisierung

Mehr

Integration und massiver Excel-Einsatz Herausforderungen in der Planung

Integration und massiver Excel-Einsatz Herausforderungen in der Planung Integration und massiver Excel-Einsatz Herausforderungen in der Planung CeBIT, Hannover, 10.03.2014 Dr. Christian Fuchs, Senior Analyst Business Application Research Center Historie 1994: Beginn der Untersuchung

Mehr

Business Intelligence - Wie passt das zum Mainframe?

Business Intelligence - Wie passt das zum Mainframe? Business Intelligence - Wie passt das zum Mainframe? IBM IM Forum, 15.04.2013 Dr. Carsten Bange, Gründer und Geschäftsführer BARC Ressourcen bei BARC für Ihr Projekt Durchführung von internationalen Umfragen,

Mehr

Peter Hake, Microsoft Technologieberater

Peter Hake, Microsoft Technologieberater Peter Hake, Microsoft Technologieberater Risiken / Sicherheit Autos Verfügbarkeit Richtlinien Service Points Veränderungen Brücken Straßen Bahn Menschen Messe Airport Konsumenten Kennt die IT-Objekte,

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

HANA. TOBA-Team Dresden 19.05.2012

HANA. TOBA-Team Dresden 19.05.2012 HANA TOBA-Team Dresden 19.05.2012 Kunde droht mit Auftrag! Ein großer Discounter schickt Anfrage: Bis wann und zu welchem Preis können Sie 30.000 Stück liefern? Die Hektik beginnt! Bis wann Welche und

Mehr

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio ECM-Tag, Baden 12. November 2013 Für Sie in Bewegung AGILITA stellt sich vor Schwesterfirma als SAP Service-Partner ABILITA AG, 8105 Regensdorf Standorte: Althardstrasse

Mehr

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Zürich, Mai 2014 Dr. Wolfgang Martin Analyst, Mitglied im Boulder BI Brain Trust Maximieren des Informations-Kapitals Die Digitalisierung der Welt: Wandel durch

Mehr

Celonis Process Mining

Celonis Process Mining REALISIEREN BERATEN OPTIMIEREN COCUS AG - COMPANY FOR CUSTOMERS Celonis Process Mining 25.März 2014 AXAS AG / COCUS AG AXAS AG Nicolas Pantos Mitglied der Direktion Hirschgässlein 19 CH-4051 Basel Direct

Mehr

Zurück in die Zukunft ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme

Zurück in die Zukunft ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme Zurück in die Zukunft ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme Karl Liebstückel Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.v. Das Bild kann zurzeit nicht angezeigt werden. Agenda 1. Kongressmotto Zurück in die

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

Mobile Business Solutions für den technischen Kundendienst und die Instandhaltung unterstützt von SAP NetWeaver

Mobile Business Solutions für den technischen Kundendienst und die Instandhaltung unterstützt von SAP NetWeaver Mobile Business Solutions für den technischen Kundendienst und die Instandhaltung unterstützt von SAP NetWeaver Adolfo Navarro Senior Consultant DATA MIGRATION AG Zelgstrasse 9 CH-8280 Kreuzlingen M +41

Mehr

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten.

Industrie 4.0 Frei verwendbar / Siemens AG 2015. Alle Rechte vorbehalten. Mario Fürst, Siemens Schweiz AG Industrie 4.0 Das Internet revolutioniert die Geschäftswelt Seite 2 Industrie 4.0 ist eine Initiative der deutschen Industrie, die von der deutschen Bundesregierung unterstützt

Mehr

SAP HANA Im Takt des Motors. Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013

SAP HANA Im Takt des Motors. Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013 SAP HANA Im Takt des Motors Christoph Rühle, MHP Competence Center SAP HANA June 2013 Mieschke Hofmann und Partner (MHP) - A Porsche Company Unser Beratungsansatz Symbiose aus Prozess- und IT-Beratung

Mehr

Das sagen unsere Kunden

Das sagen unsere Kunden HighTech Industry Intro Für die HighTech Industry ist eine Zeit des rapiden Wandels mit härterem Wettbewerb, geringeren Margen, anspruchsvolleren Kunden und immer neuen Technologieerfordernissen angebrochen.

Mehr

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart)

Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Jump Start - Intensivtraining für Product Lifecycle Management (Frankfurt, München, Stuttgart) Mit unserem zweimonatigen, praxisorientierten Intensivtraining Jump Start, mit anschließendem Zertifikat,

Mehr

Zukunftsbild Industrie 4.0 im Mittelstand

Zukunftsbild Industrie 4.0 im Mittelstand Gördes, Rhöse & Collegen Consulting Zukunftsbild Industrie 4.0 im Mittelstand Stand: Juni 2015 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Gördes, Rhöse & Collegen Consulting 1 Einleitung 2 Die Geschichte

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr