Elektromagnetische Felder im Alltag

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elektromagnetische Felder im Alltag"

Transkript

1 Elektromagnetische Felder im Alltag Hintergrundinformationen zum Thema Elektrosmog Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

2 Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort... 4 Der Mensch im elektromagnetischen Feld... 6 Elektrische und magnetische Felder... 8 Elektrische Felder... 8 Magnetische Felder... 8 Elektromagnetische Felder... 8 Gleichfelder Natürliche Gleichfelder Technische Gleichfelder Technische Felder mit niedriger Frequenz Energieversorgung Bahnstromanlagen Elektrogeräte Technische Felder mit hoher Frequenz Einfluss auf die Gesundheit Die Rechtsgrundlagen Umweltschutz Arbeitsschutz Produkthaftung... 23

3 Seite Das Vorsorgeprinzip Tipps zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern Abstand halten Maßnahmen zur Minderung von Gleichfeldern Maßnahmen zur Minderung niederfrequenter elektromagnetischer Felder Maßnahmen zur Minderung hochfrequenter elektromagnetischer Felder Verhaltensmaßnahmen Schilder warnen Beim Kauf beachten Elektronische Implantate Praktische Tipps Sinnlose Maßnahmen Wo kann man sich informieren? Behörden Oberste Landesbehörden Behörden und Einrichtungen aus dem Geschäftsbereich des MUNLV Behörden und Einrichtungen aus dem Geschäftsbereich des MWA Weitere Behörden Weitere Adressen... 35

4 Vorwort Seit jeher beeinflussen natürliche elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder das Geschehen auf der Erde. Das Magnetfeld der Erde, das elektrische Feld der Atmosphäre und das elektromagnetische Feld der Sonne haben die Entwicklung des Lebens bestimmt. Auf diese Einflüsse sind die biologischen Systeme eingestellt auch der Mensch. In den letzten Jahrzehnten haben durch die vielfältige Nutzung elektrischer Energie elektromagnetische Felder rasant zugenommen und übertreffen die natürlichen um ein Vielfaches. Elektromagnetische Felder entstehen überall dort, wo Elektrizität als Energiequelle genutzt wird: beim Betrieb elektrischer Anlagen und Geräte in der Industrie, im Verkehr, in der Medizin und natürlich in jedem Haushalt. Auch Sender strahlen elektromagnetische Felder in Form von Wellen ab. Der Mensch ist von einem unüberschaubaren Gemenge elektromagnetischer Felder verschiedener Frequenzen umgeben. Unsere Sinnesorgane können diese Felder nicht wahrnehmen weder fühlen, noch sehen oder hören. Elektromagnetische Umweltbelastung, auch Elektrosmog genannt, gibt der Öffentlichkeit immer wieder Anlass zu heftigen Diskussionen. Viele Bürgerinnen und Bürger sind besorgt, dass Elektrosmog eine Gefahr für ihre Gesundheit darstellt. In jüngster Zeit rückte der rapide Ausbau des Mobilfunknetzes dabei ins Zentrum der Diskussion. Dass starke elektromagnetische Felder den menschlichen Organismus nicht nur beeinflussen, sondern auch schädigen, ist unumstritten. Auf der Basis wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse wurden in der 26. Verordnung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz zum Schutz der Bevölkerung durch elektromagnetische Felder Grenzwerte festgesetzt. Wissenschaftlich nicht geklärt sind dagegen die immer häu- 4 Elektromagnetische Felder im Alltag

5 figer diskutierten nicht thermischen Effekte bei niedrigen Feldstärken, wie sie im Wohnbereich und in der Umwelt fast ausschließlich vorkommen. Auf diesem Gebiet wird zwar intensiv geforscht, es gibt jedoch zahlreiche Widersprüche und Unsicherheiten, die die Untersuchungsergebnisse immer wieder in Frage stellen. Beim Festsetzen von Grenzwerten wurden die Erkenntnisse über nicht thermische Wirkungen daher bisher nicht berücksichtigt. Bis geklärt ist, ob die bei kleinen Feldstärken auftretenden Wirkungen gesundheitlich unbedenklich sind oder nicht, müssen die Bürgerinnen und Bürger durch effektive Vorsorgeregelungen geschützt werden. Diese Broschüre soll einen Beitrag zur Information interessierter Bürgerinnen und Bürger leisten. Sie soll dem Leser erlauben, sich selbst ein Bild von den möglichen gesundheitlichen Auswirkungen elektromagnetischer Felder zu machen. Sehen sich Bürger unfreiwillig den Risiken elektromagnetischer Felder ausgesetzt, erfahren sie, was die rechtlichen Rahmenbedingungen vorsehen und an wen sie sich wenden können. Die Broschüre schildert, wie sich Betroffene selbst sinnvoll schützen können und wann ein Schutz notwendig ist. Bärbel Höhn Ministerin für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Vorwort 5

6 Der Mensch im elektromagnetischen Feld Menschen, Tiere und Pflanzen sind von einer Vielzahl natürlicher und künstlicher elektromagnetischer Felder umgeben Jeder Mensch ist ständig mehr oder weniger starken elektromagnetischen Feldern (EMF) ausgesetzt. Diese sind zum Teil technischer, aber auch natürlicher Herkunft. Natürliche Felder wie das Erdmagnetfeld, das elektrische Feld der Atmosphäre oder das elektromagnetische Feld der Sonne sind seit jeher vorhanden. Diese Felder bestimmen seit Jahrmillionen die Entwicklung des Lebens auf der Erde. Der Mensch konnte sich auf sie einstellen. Durch die fortgeschrittene Verstromung industrieller Betriebe und privater Haushalte und die rasante Entwicklung moderner Kommunikationsund Informationstechniken wie Fernsehen, Radio, Mobilfunk oder Radar haben sich innerhalb nur einer Generation Art und Stärke der den Menschen umgebenden elektromagnetischen Felder drastisch verändert. 6 Elektromagnetische Felder im Alltag

7 Unter dem Sammelbegriff Elektrosmog werden alle künstlich erzeugten elektromagnetischen Felder zusammengefasst. Elektrosmog wirkt überall auf den Menschen ein, nicht wahrnehmbar für die Sinne. Im Gegensatz zu den unausweichlichen natürlichen elektromagnetischen Feldern sollte bei den technisch erzeugten Nutzen und mögliche Gesundheitsrisiken gegeneinander abgewogen werden. Der Mensch hat seine elektromagnetische Umwelt verändert Die Nähe zu Hochspannungsleitungen, Umspannstationen oder Trafohäuschen macht viele Menschen ebenso um ihre Gesundheit besorgt wie die Gegenwart von Funk- und Fernsehmasten, Basisstationen von Mobilfunksystemen oder das Telefonieren mit einem Handy. Auch so alltäglich genutzte Geräte wie Rasierapparate, Haartrockner und elektrische Heizdecken stehen im Verdacht, die Gesundheit zu gefährden. All diese technischen Einrichtungen haben eines gemeinsam: Sie erzeugen elektromagnetische Felder. Diese üben Kraftwirkungen auf elektrisch geladene Teilchen aus. Auch im menschlichen Körper befinden sich elektrische Teilchen. Diese können durch äußere Einflüsse, beispielsweise elektromagnetische Felder, gestört werden. Diese Broschüre möchte Leserinnen und Lesern die Möglichkeit geben, sich ein Bild von den Gefahren nicht natürlicher elektromagnetischer Felder zu machen. Sie erklärt, wie und wo sie entstehen, wie Menschen sich schützen können und wann Schutz notwendig ist. Der Mensch im elektromagnetischen Feld 7

8 Elektrische und magnetische Felder 50 Hz-Magnetfeld am Beispiel eines Kopierers. Mikrotesla (µt) = 0, Tesla (T) Nanotesla (nt) = 0, Tesla (T) Elektrische Felder Elektrische Felder sind immer dann vorhanden, wenn Geräte oder Leitungen mit dem Stromnetz verbunden sind gleichgültig, ob das Gerät ein- oder ausgeschaltet ist. Magnetische Felder Magnetische Felder können durch einen Permanentmagneten hervorgerufen werden. Sie entstehen aber auch immer dann, wenn elektrischer Strom fließt. Je mehr Strom fließt, desto stärker ist das Magnetfeld. Wenn ein Gerät eingeschaltet wird, entsteht zusätzlich zum elektrischen Feld ein Magnetfeld. Elektrische Felder üben Kraftwirkungen auf elektrische Ladungen aus. Sie hängen von der Spannung ab und steigen mit ihrer Stärke an. Elektromagnetische Felder Ändern sich Strom und Spannung zeitlich, so spricht man von Wechselfeldern. Wechselfelder werden an Hand ihrer Frequenz (f) beschrieben. Die Frequenz wird in Hertz (Hz) angegeben. Bei Wechselfeldern der Stromversorgung handelt es sich zum Beispiel 8 Elektromagnetische Felder im Alltag

9 Magnetische Felder entstehen, wenn elektrischer Strom durch Drähte oder elektrische Geräte fließt. Sie steigen mit der Zunahme des Stromes an. um 50-Hertz-Felder. Bei hohen Frequenzen über 30 Kilohertz (khz) können elektrische und magnetische Felder nicht mehr einzeln betrachtet werden. Dies sind die so genannten elektromagnetischen Felder. Elektromagnetische Felder lösen sich von der Quelle und breiten sich im Raum als Welle aus. Hierbei wird Energie in den Raum übertragen. Diese Elektrische und magnetische Felder 9

10 Frequenz und Wellenlänge Die Frequenz wird in Hertz (Hz) angegeben 1 Hz = 1 Schwingung pro Sekunde khz = Kilohertz = Hz MHz = Megahertz = Hz GHz = Gigahertz = Hz Beispiele: Elektromagnetische Welle 1 Schwingung Quelle Frequenz Wellenlänge Stromversorgung 50 Hz km Mikrowellenherd (innen) MHz 12,2 cm Bei elektromagnetischen Feldern sind magnetisches und elektrisches Feld verbunden. Sie breiten sich im Raum aus (Sendevorgang). Ihre Stärke nimmt mit der Sendeleistung zu. Elektromagnetisches Feld eines Handys Eigenschaft wird zur Übertragung von Informationen beispielsweise beim Mobilfunk genutzt. Hier werden die auch elektromagnetische Strahlung oder elektromagnetische Wellen genannten Felder gewollt erzeugt. Je nach Quelle, physikalischen Eigenschaften und biologischer Wirkung unterscheidet man zwischen unveränderlichen oder Gleichfeldern mit einer Hertz-Zahl gleich Null und den veränderlichen Wechselfeldern. Bei niedriger Frequenz von unter 30 Kilohertz können elektrisches und magnetisches Feld unterschieden werden, bei höheren Frequenzen ist dies nicht möglich. Bei Frequenzen zwischen 30 Kilohertz und 300 Gigahertz spricht man daher von hochfrequenten elektromagnetischen Feldern. In dieser Broschüre werden alle genannten Feldarten als elektromagnetische Felder bezeichnet, also sowohl elektrische und magnetische Gleich- oder Wechselfelder. 10 Elektromagnetische Felder im Alltag

11 Elektromagnetisches Spektrum Gleichfelder Natürliche Gleichfelder Die Magnetfelder der Erde, des Mondes und der Sonne sind natürliche Gleichfelder. Ebenso wie technische Felder werden sie für einige Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen verantwortlich gemacht. Allgemeine Schwankungen dieser Magnetfelder sollen Gesundheitsprobleme wie Depressionen verursachen. Elektrische Erscheinungen der Atmosphäre wie Blitze oder andere wetterbedingte Phänomene, die so genannten (Atmo)spherics, sollen Kopfschmerzen und Hörstürze, in Einzelfällen sogar epileptische Anfälle auslösen. Ein eindeutiger Nachweis für diesen Zusammenhang konnte allerdings bisher nicht erbracht werden. Elektrische und magnetische Felder 11

12 Natürliche Gleichfelder Künstliche Gleichfelder starke Felder kursiv Schönwetterfeld Haushalt Arbeitsplatz Gewitterfeld Fernsehgeräte Kopiergeräte Erdmagnetfeld Lautsprecher Computermonitore Elektrolyse Förderbänder mechanisches Drücken, Dehnen, Stauchen, Brechen, Strömen, Rühren, Mischen Energietechnologie Hochspannungs- Gleichspannungs- Übertragungsleitungen (HGÜ) Fusionsreaktor Technische Gleichfelder Die Allgemeinbevölkerung ist besonders den Gleichfeldern der Straßen- und S-Bahnen im Nahverkehr mancher Städte ausgesetzt. Andere technische Gleichfelder betreffen meist nur bestimmte Personengruppen, zum Beispiel an speziellen Arbeitsplätzen oder im medizinischen Bereich bei der Untersuchung von Patienten im Kernspintomographen. Medizin Kernspintomograph Transport Transrapid Straßen-, S-, U-Bahn Technische Felder mit niedriger Frequenz Energieversorgung Energieversorgungsanlagen erzeugen oder übertragen elektrische Energie mit einer Netzfrequenz von 50 Hertz. Übertragen wird die Energie in Nieder-, Mittel- und Hochspannungsleitungen. Hochspannungsleitungen mit Spannungen von 380, 220 oder 110 Kilovolt überbrücken große Entfernungen und erfüllen regionale oder überregionale Übertragungsaufgaben. Es handelt sich meist um Freioder Überlandleitungen. Mittelspannungsleitungen mit 10 oder 20 Kilovolt verteilen die elektrische Energie innerhalb einzelner Stadt- oder Landbezirke. Niederspannungsleitungen versorgen kleinräumig Haushalte und Gewerbe. Mehr als 70 Prozent dieser Leitungen liegen als Erdkabel im Boden. Die höchsten Feldstärken treten unter Freileitungen am Boden an der Stelle auf, wo die Leitung am stärksten durchhängt. Zu den Masten hin, den höchsten Punkten der Leitungen, nimmt das Feld am Boden ab. Mit zunehmendem seitlichen Abstand von der Leitung sinkt die Feldstärke ebenfalls. 12 Elektromagnetische Felder im Alltag

13 Häuser und Bäume verursachen einen so genannten Feldschatten. Dadurch ist ein Mensch im Inneren eines Hauses durch das Gebäude gegen elektrische Felder von Freileitungen relativ gut abgeschirmt. Magnetische Felder halten Gebäude und Bäume jedoch kaum ab. Die metallische Kabelummantelung und das Erdreich schirmen das elektrische Feld des Erdkabels stark ab. Das Magnetfeld erreicht nur Menschen unmittelbar über dem Kabel in einem sehr schmalen Bereich. Bei Transformatorstationen treten starke Magnetfelder nur direkt an der Außenwand oder in der Nähe der Niederspannungsabteilung auf. Die Felder nehmen schon in geringem Abstand stark ab; bereits in zwei Metern Entfernung ist oben: Über Hochspannungsleitungen fließt der Strom vom Kraftwerk zu regionalen oder lokalen Umspannwerken unten: In Umspannanlagen wird der Strom von Hochspannung auf Mittelspannung heruntertransformiert Elektrische und magnetische Felder 13

14 die Feldstärke um 95 Prozent reduziert. Die elektrischen Felder von Transformatoren werden durch die umgebenden Wände fast völlig abgeschirmt und sind außerhalb der Station praktisch nicht vorhanden. Bahnstromanlagen Das elektrische Netz der Deutschen Bahn wird mit Wechselstrom der Frequenz 16 2/3 Hertz betrieben. Die Züge werden über 15-Kilovolt-Oberleitungen versorgt, der Rückstrom fließt über die Schienen. Je nach Auslastung des Schienennetzes und Beschleunigung der einzelnen Züge schwanken die Magnetfelder in Stärke und Dauer sehr. Die Bahn fährt mit 16 2/3 Hz Elektrogeräte Elektrogeräte im Haushalt werden mit 230 beziehungsweise 400 Volt betrieben. Die Stärke der Magnetfelder in der Umgebung der Maschinen hängt von der Konstruktion 14 Elektromagnetische Felder im Alltag

15 Durchschnittliche Magnetfelder typischer Haushaltsgeräte bei unterschiedlichen Abständen (in Mikrotesla) nach Preece, A.W.; Graininger, P.; Golding, J.; Kaune, W. (1996) Phys. Med. Biol. 41:71 81 und der Arbeitsleistung der Geräte ab und unterscheidet sich zum Teil erheblich. In unmittelbarer Nähe einzelner Apparate können durchaus hohe magnetische Feldstärken auftreten. Aber schon im Gebrauchsabstand von Zentimetern ist die magnetische Flussdichte bei den meisten Geräten gering. Körpernah werden Elektrogeräte wie Föhn oder Rasierer in der Regel nur kurz benutzt, so dass die Belastung durch Elektrosmog nur wenige Minuten dauert. Gerät 5 cm 50 cm 100 cm µt µt µt Rasierer 164,75 0,84 0,12 Dosenöffner 106,26 1,33 0,21 Saftpresse 87,09 1,05 0,16 Aquariumspumpe 64,74 0,09 0,01 Heizungspumpe 59,58 0,47 0,10 Staubsauger 74,58 0,74 0,12 Föhn 15,56 0,10 0,02 Waschmaschine 7,03 0,56 0,14 Heizungsbrenner 10,10 0,17 0,05 Spülmaschine 4,99 0,46 0,13 Hi-Fi-Anlage 4,29 0,14 0,03 Wäschetrockner 5,45 0,42 0,10 Fernseher 1,08 0,11 0,04 Radiowecker 1,96 0,05 0,01 Herd 1,33 0,15 0,04 Bügeleisen 1,22 0,02 0,00 Computer 1,96 0,07 0,02 Grenzwert 26. BImSchV 100µT Vorsorgewert der SSK 10 µt Technische Felder mit hoher Frequenz Hochfrequente elektromagnetische Felder werden entweder wie in der Mikrowelle zur Erwärmung von Materialien genutzt oder sie werden zum Beispiel von Fernsehsendern oder Mobilfunkstationen gezielt abgestrahlt, um Informationen über große Entfernungen zu übertragen. Im Hochfrequenzbereich werden elektromagnetische Felder gewollt abgestrahlt, im niederfrequenten Bereich sind sie eine störende und ungewollte Nebenwirkung. Relevante Feldquellen im Hochfrequenzbereich werden an industriellen Arbeitsplätzen, Radar-, Fernseh- und Radiosendern verwendet. Diese Sender versorgen einen sehr großen Raum. Daher muss ihre Sendeleistung wesentlich stärker sein als die von Basisstationen der Mobilfunkeinrichtungen. Elektrische und magnetische Felder 15

16 Sendefunkanlagen gehören heute zum Stadtbild Einige typische Geräte und Anlagen, die hochfrequente EMF verwenden Arbeitsplatz Haushalt Funkanlagen außerhalb starke EMF kursiv des Haushalts Trocknungsanlagen Mikrowellengeräte Rundfunksender HF-Schweißen Walkie-Talkies Fernsehsender Induktionsöfen Drahtlose Wechselsprech- Funkamateursender Diathermiegeräte (Medizin) anlagen Radaranlagen Türöffnungsanlagen Alarmanlagen Richtfunkanlagen Computermonitore Handys Mobilfunkbasisstationen Funkgeräte Schnurlose Telefone Funkruf Abstandswarnradar Fernseher Datenfunk Rundfunksender Computermonitore Bündelfunk Fernsehsender Diebstahlsicherungsanlagen Radaranlagen Hochspannungsleitungen (Koronarentladungen) Zum Vergleich: Die Sendeleistung eines TV-Senders liegt bei ungefähr 200 Kilowatt, die einer D-Netz-Basisstation bei rund 50 Watt pro Antenne. Trotzdem betrachten manche Menschen Basisstationen wegen ihrer Häufigkeit und der Installation in dicht besiedelten Gebieten mit Skepsis. Gleiches gilt für die Handys selbst: Da sie beim Telefonieren nah an den Kopf gehalten werden, werden immer wieder Ängste vor gesundheitlichen Gefahren geäußert. 16 Elektromagnetische Felder im Alltag

17 Einfluss auf die Gesundheit Weltweit konnte bisher für keine Erkrankung wissenschaftlich zweifelsfrei nachgewiesen werden, dass sie durch schwache elektromagnetische Felder hervorgerufen oder gefördert würde. Niederfrequente elektrische und magnetische Felder wirken auf die geladenen Teilchen im Körper, das heißt, im Körper wird ein Strom erzeugt. Übersteigt die Stromdichte eine bestimmte Schwelle, kann es zu einer Störung der Nerven-, Muskeloder Herzfunktion kommen. Außerdem kann sich die Körperoberfläche aufladen, was die Bewegung von Haaren oder die Bildung von Funken zwischen Haut und Kleidung bewirkt. Diese unmittelbaren Wirkungen sind durch wissenschaftliche Untersuchungen gut abgesichert. Gleiches gilt für die mittelbare Wirkung der elektromagnetischen Felder. Diese entsteht, wenn man leitfähige Gegenstände berührt, die sich im Verteilung des elektromagnetischen Feldes eines Handys innerhalb des menschlichen Kopfes während des Telefonierens (rot=bereich hoher, blau= Bereiche niedriger Absorption des Feldes) Einfluss auf die Gesundheit 17

18 Grenzwerte zum Schutz vor Körperschäden durch starke EMF Körperstromdichte ma/m 2 > 1000 deutliche Schädigung möglich Zusätzliche Herzkontraktionen Herzkammerflimmern > 100 Gesundheitsgefahren möglich Veränderung der Erregbarkeit des Zentralnervensystems, Reizschwellen > 10 sichere Effekte Optische Sinneseindrücke, Knochenheilungs-Therapie > 1 keine ganz sicheren Nachweise Wissenschaftlich nicht geklärte Berichte über individuelles Unbehagen Grenzwert < 1 nicht thermische Effekte Nicht gesicherte Wirkungen, gesundheitliche Schwache EMF Relevanz noch unklar elektrischen Feld aufgeladen haben: Es kommt zum elektrischen Schlag. Mittelbare Feldwirkungen können auch Körperhilfen wie Herzschrittmacher oder Hörgeräte stören. Hochfrequente elektromagnetische Felder erzeugen zusätzlich zur vorhandenen Körperwärme lokal oder im ganzen Leukämie: Sammelbegriff für Krebserkrankungen der blutbildenden Zellen Körper Wärme, die so genannten thermischen Effekte. Sie können Gesundheitsstörungen verursachen, wenn bestimmte Temperaturen überschritten werden. Hochfrequente elektromagnetische Felder rufen ebenfalls mittelbare Wirkungen hervor. Reiz- und thermische Wirkungen sind wissenschaftlich erforscht; der Gesetzgeber hat Grenzwerte festgelegt, die die Bevölkerung vor starken Feldern schützen sollen. Zur Zeit werden jedoch die nicht thermischen Wirkungen schwacher elektromagneti- 18 Elektromagnetische Felder im Alltag

19 Krebs durch schwache EMF? Krebsentstehung Krebswachstum Krebserzeugende Wirkungen schwacher EMF sind nicht nachgewiesen. Experimentell erzeugte Krebserkrankungen hatten in Tierversuchen erhöhte Wachstumsgeschwindigkeiten. scher Felder unterhalb der bestehenden Grenzwerte lebhaft diskutiert. Den Verdacht einer Gesundheitsgefährdung durch diese Felder lösten Untersuchungen aus, die auf ein erhöhtes Auftreten bestimmter Krebsformen hinwiesen, beispielsweise Leukämie bei Epidemiologische Studien: Es wird durch statistische Erhebungen untersucht, ob ausgesuchte Erkrankungen (z. B. Leukämie bei Kindern) mit bestimmten Faktoren (z. B. Magnetfelder von Hochspannungsleitungen) in Verbindung stehen, also ursächlich sein können. Die Aussagen sind stets nur korrelativ. Es kann also niemals ein wirklicher Nachweis einer Ursache-Wirkungsbeziehung erzielt werden. andere biologische Effekte Zahlreiche biologische Effekte wurden im Zusammenhang mit Krebs im Zellversuch nachgewiesen, aber ihre Bedeutung für die menschliche Gesundheit ist ungeklärt. Die wissenschaftliche Erkenntnislage ist unklar. Es gibt für fast jeden Befund einen Gegenbefund. Unter dem Vorsorgeaspekt kann man die genannten Risiken jedoch auch nicht ausschließen. Kindern, die in der Nähe von Hochspannungsleitungen lebten. Mehrere epidemiologische Studien versuchten zu klären, ob dieser Zusammenhang tatsächlich besteht und ob Hirntumore oder andere Erkrankungen in der Nähe von Hochspannungsleitungen gehäuft auftreten. Zur Zeit ist die Lage noch unklar. Methodische Probleme machten bisherige Forschungen angreifbar. Weitere Forschungen sollen die nicht thermischen Wirkungen von elektromagnetischen Feldern klären. Einfluss auf die Gesundheit 19

20 Wissenschaftlich diskutierte biologische (nicht thermische) Wirkungen schwacher nieder- und hochfrequenter EMF Epidemiologische Hinweise Wirkung bei Kindern auf leukämiefördende Beeinflussung des Melatoninhaushaltes (wichtiges körpereigenes Hormon) Unspezifische neurovegetative (Elektrosensitivität) Symptome Veränderung des Kalziumhaushaltes von Zellen Beeinflussungen des Immunsystems Beeinflussungen der Bluthirnschranke (Tier - und Zellversuche) Kurz gesagt: Krebs erzeugende Wirkungen schwacher elektromagnetischer Felder konnten bisher wissenschaftlich weder nachgewiesen noch ausgeschlossen werden. Tier- und Zellversuche deuten darauf hin, dass schwache elektromagnetische Felder zwar keinen Krebs auslösen, aber den Ausbruch und die Ausbreitung der Krankheit begünstigen können. Wie dies geschieht und ob es auch beim Menschen zutrifft, kann zur Zeit nicht beantwortet werden. In der Wissenschaft werden weitere, möglicherweise gesundheitsrelevante, nicht thermische Wirkungen untersucht zum Beispiel eine Veränderung des Immunsystems oder der Bluthirnschranke. Einige der an Zellen oder an Tieren beobachteten Effekte sind zwar nachgewiesen, nicht aber, ob Menschen darauf genauso reagieren und ob sie zu einer Erkrankung führen. Auch die Elektrosensibilität bestimmter Personen konnte bisher wissenschaftlich nicht bestätigt werden. Diese Menschen klagen über Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwächen und Depressionen, ausgelöst durch Elektrosmog. Ob und welcher Zusammenhang hier besteht, muss im Zentrum künftiger wissenschaftlicher Arbeiten auf diesem Gebiet stehen. 20 Elektromagnetische Felder im Alltag

21 Die Rechtsgrundlagen Umweltschutz Elektromagnetische Felder beeinflussen den menschlichen Organismus und können ihn bei hohen Feldstärken schädigen. In der Bundesrepublik ist der Schutz der Bevölkerung vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch elektromagnetische Felder allgemein durch das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG), speziell durch die Verordnung über elektromagnetische Felder (26. BImSchV 26. Verordnung zum BImSchG) geregelt, die am 1. Januar 1997 in Kraft trat. Diese Verordnung legt unter anderem für den Betrieb von Sendefunkanlagen, Hochspannungsfreileitungen und Bahnstromleitungen Grenzwerte der elektrischen und magnetischen Feldstärke respektive der magnetischen Flussdichte fest. Expertenkommissionen wie die Internationale Kommission für den Schutz vor nichtionisierenden Strahlen (ICNIRP) oder die deutsche Strahlenschutzkommission (SSK) sind der Auffassung, dass bei Einhaltung der Grenzwerte keine Gesundheitsgefahren durch elektromagnetische Felder bestehen. Die in der 26. BImSchV festgelegten Grenzwerte basieren auf dem gesicherten Wissen über kurzfristige, unmittelbare gesundheitliche Das Landesumweltamt verfügt über Messtechnik zur Erfassung elektromagnetischer Felder Die Rechtsgrundlagen 21

22 Grenzwert für Hochfrequenzanlagen nach 26. BImSchV Frequenz (f) in Megahertz (MHz) Frequenz (f) in Hertz (Hz) Effektivwert der Feldstärke, quadratisch gemittelt über 6-Minuten-Intervalle Elektrische Feldstärke in Volt pro Meter (V/m) 27,5 1,375 f 61 Elektrische Feldstärke in Kilovolt pro Meter (kv/m) Magnetische Feldstärke in Ampere pro Meter (A/m) 0,073 0,0037 f 0,16 Grenzwert für Niederfrequenzanlagen nach 26. BImSchV / Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern, wie Reizwirkungen bei niederfrequenten und thermische Wirkungen bei hochfrequenten Feldern. Vermutungen und Hinweise auf mögliche nicht thermische Effekte und Langzeitwirkungen wie Krebs oder Befindlichkeitsstörungen wie Kopfschmerzen galten als nicht ausreichend gesichert Effektivwert der elektrischen Feldstärke und der magnetischen Flussdichte Magnetische Flussdichte in Mikrotesla (µt) und wurden bei der Grenzwertsetzung nicht berücksichtigt. Die Verordnung beschränkt sich nur auf die oben genannten Anlagen. Mobilfunkendgeräte (Handys), elektrische Haushaltsgeräte und andere mobile technische Einrichtungen werden durch die Verordnung nicht erfasst. Die Verordnung kann auch nicht zum Schutz von Beschäftigten herangezogen werden. Hier gelten die Regelungen des Arbeitsschutzrechtes. Die Durchführung des Bundes-Immissions-Schutzgesetzes fällt in den Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (MUNLV). Für die Überwachung von Anlagen, von denen elektromagnetische Felder ausgehen, und für die Entgegennahme und Prüfung von Anzeigen im Rahmen der 26. BImSchV sind die Staatlichen Umweltämter als nachgeordnete Behörden zuständig. Bürger und Bürgerinnen können sich an diese wenden, wenn sie schädliche Umwelteinwirkungen durch elektromagnetische Felder befürchten. Bei Messungen wird das Landesumweltamt als zentrale Einrichtung für die Staatlichen Umweltämter tätig. Grundlage für die immissionsschutzrechtliche Prüfung ortsfester Sendefunkanlagen 22 Elektromagnetische Felder im Alltag

23 ist die Standortbescheinigung. Die Standortbescheinigung enthält alle für die Anlage maßgebenden Daten und gibt an, in welchem Abstand von der Anlage die Grenzwerte der 26. BImSchV eingehalten werden. Die Standortbescheinigung wird von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post nach telekommunikationsrechtlichen Vorschriften ausgestellt. Arbeitsschutz Der Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, dass Arbeitsstätten und Arbeitsplätze weder unzulässigen elektromagnetischen Feldern ausgesetzt sind noch dass unzulässige mittelbare Wirkungen auftreten. Genauere Bestimmungen enthält die Berufsgenossenschaftliche Vorschrift BGV B 11 Elektromagnetische Felder. Die Aufgaben des Arbeitsschutzes liegen im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit (MWA). Fragen zu elektromagnetischen Feldern am Arbeitsplatz beantworten die Staatlichen Ämter für Arbeitsschutz. Produkthaftung Auf Grund der unzureichenden, aktuellen Forschungsergebnisse zu gesundheitlichen Wirkungen schwacher elektromagnetischer Felder kann eine zivilrechtliche Haftung nicht ausgeschlossen werden. Mögliche neue Erkenntnisse können zu Haftungsrisiken bei heute genutzten Geräten und bestehenden Anlagen führen. Bisher urteilen die Gerichte jedoch sehr zurückhaltend, solange sie sich auf wenig konkrete wissenschaftliche Ergebnisse und mehr auf subjektive Beschwerden und Vermutungen stützen müssen. Überschreiten elektromagnetische Felder jedoch Grenzwerte wie Moderne Mobilfunkgeräte (Handys) halten die gesetzlichen Grenzwerte in der Regel ein die der 26. BImSchV, bestehen nach dem Produkthaftungsgesetz klare Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche. Die Rechtsgrundlagen 23

24 Das Vorsorgeprinzip Gesundheitsrisiken oder zumindest eine bestimmte Belästigung durch elektromagnetische Felder, wie sie im Alltag vorkommen, können derzeit nicht ausgeschlossen werden. Zahlreiche Hinweise deuten auf nicht thermische oder Langzeitwirkungen wie die Entstehung von Krebs oder die Beschleunigung seines Wachstums. Bis diese Fragen abschließend geklärt sind, sollten im Sinne der Vorsorge Immissionen durch technische Maßnahmen an der Quelle und durch geeignete Wahl ihres Standortes so weit reduziert werden, wie dies technisch und betrieblich möglich ist, um Feldstärken zu erreichen, die deutlich unterhalb der Grenzwerte liegen. Die Strahlenschutzkommission hat 1995 aus Gründen der Vorsorge Grenzwerte für elektromagnetische Felder in der Energieversorgung und -anwendung empfohlen. Als untere Grenze für eine sinnvolle Verminderung von Feldstärken hat sie 10 Mikrotesla respektive 1,6 Kilovolt pro Meter für 50-Hertz-Felder genannt. Auch die 26. BImSchV versucht, dem Vorsorgegedanken Rechnung zu tragen. Sie orientiert sich an der Empfehlung der Strahlenschutzkommission. Sie ist jedoch aus Sicht der nordrhein-westfälischen Landesregierung und im Hinblick auf die jüngsten Empfehlungen der ICNIRP verbesserungsbedürftig. Die Landesregierung wird sich intensiv darum bemühen, die Bevölkerung über die Verordnung hinaus durch effektive Vorsorgeregelungen zu schützen. Unter dem Stichwort der freiwillig eingegangenen Risiken muss aber auch jede und jeder Einzelne selber entscheiden, wie viel und welche Vorsorge für angemessen erachtet wird. Anregungen gibt der folgende Abschnitt. 24 Elektromagnetische Felder im Alltag

25 Sollten von einer Anlage schädliche Umwelteinwirkungen durch elektromagnetische Felder ausgehen, muss die zuständige Behörde Vorkehrungen zum Schutz der Bevölkerung anordnen. Aber auch unterhalb der Grenzwerte können Schritte zur Minderung der Felder sinnvoll sein, wenn Behörden im Sinne einer vorsorgenden Umweltpolitik handeln wollen oder Bürgerinnen und Bürger sich in ihrem eigenen Verantwortungsbereich vorsorglich vor schwachen elektromagnetischen Feldern schützen möchten. Tipps zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern Als Faustregel gilt: je weiter von der Quelle entfernt, desto schwächer das elektromagnetische Feld. Schon in einem Meter Entfernung können die elektrischen oder magnetischen Felder der meisten Elektrogeräte und Installationen auch unter dem Vorsorgeaspekt als unbedenklich angesehen werden. Meist wird dieser Sicherheitsabstand noch früher erreicht. Communauté Européenne Zeichen, das vergeben wird, wenn alle europäischen Richtlinien, die für ein Gerät anzuwenden sind, erfüllt wurden Abstand halten Maßnahmen zur Minderung von Gleichfeldern Elektrische Felder werden im Gegensatz zu magnetischen durch Materie generell gut abgeschirmt. Bei magnetischen Feldern ist Sicherheitsabstand der beste Schutz. Auf Grund ihrer sehr unterschiedlichen Verband Deutscher Elektrotechniker freiwillige Verbraucherschutzvorschrift für elektrische Gerätesicherheit Tipps zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern 25

Elektrische und magnetische Felder

Elektrische und magnetische Felder Elektrische und magnetische Felder 3 Elektrische und magnetische Felder gibt es überall Elektrische und magnetische Felder sind überall auf der Erde gegenwärtig. Sie sind keine Erfindung des Menschen.

Mehr

26. BImSchV - Verordnung über elektromagnetische Felder Vom 16. Dezember 1996

26. BImSchV - Verordnung über elektromagnetische Felder Vom 16. Dezember 1996 26. BImSchV - Verordnung über elektromagnetische Felder Vom 16. Dezember 1996 Auf Grund des 23 Abs. 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Mai 1990 (BGBl. I S.

Mehr

Sechsundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes- Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über elektromagnetische Felder - 26.

Sechsundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes- Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über elektromagnetische Felder - 26. Sechsundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes- Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über elektromagnetische Felder - 26. BImSchV) 26. BImSchV Ausfertigungsdatum: 16.12.1996 Vollzitat: "Verordnung

Mehr

1 Eigenschaften elektromagnetischer

1 Eigenschaften elektromagnetischer 1 Eigenschaften elektromagnetischer Felder Der Begriff 'elektromagnetische Felder' bezeichnet eigentlich eine bestimmte Art bzw. Kombination von (hochfrequenten) Feldern. Er wird zur Vereinfachung jedoch

Mehr

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Informationen rund ums Handy

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Informationen rund ums Handy MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Informationen rund ums Handy Impressum Bundesamt für Strahlenschutz Öffentlichkeitsarbeit Postfach 10 01 49 D - 38201 Salzgitter Telefon: + 49 (0) 30 18333-0

Mehr

Bürgerdialog Hochspannungsfreileitungen

Bürgerdialog Hochspannungsfreileitungen Bürgerdialog Hochspannungsfreileitungen 13.12.2011 Rathaus Dortmund Dr. Klaus Trost Wissenschaftsladen Bonn e.v. 1 Elektromagnetisches Frequenzspektrum Das Frequenzspektrum der elektromagnetischen Felder

Mehr

Elektrische und magnetische Felder. Ständige Begleiter unseres Lebens

Elektrische und magnetische Felder. Ständige Begleiter unseres Lebens Elektrische und magnetische Felder Ständige Begleiter unseres Lebens 2 Inhaltsangabe Inhaltsangabe 3 Einleitung 4 Was sind elektrische und magnetische Felder? 6 Wie sehen die Felder bei Höchstspannungsleitungen

Mehr

Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche

Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Verordnung der Bundesregierung Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Nachweisverfahren Vom Auf Grund des 23 Absatz 1 Satz 1 Nummer

Mehr

Strahlemann. Das elektromagnetische Feld

Strahlemann. Das elektromagnetische Feld Das elektromagnetische Feld Ein elektromagnetisches Feld entsteht überall dort, wo Strom fließt. Elektromagnetische Felder breiten sich in Form von Wellen im ganzen Raum aus und brauchen dafür anders als

Mehr

Wirkung elektrischer und magnetischer Felder auf den Menschen

Wirkung elektrischer und magnetischer Felder auf den Menschen Wirkung elektrischer und magnetischer Felder auf den Menschen Dr. Frank Gollnick femu Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit Universitätsklinikum Aachen Rheinisch-Westfälische

Mehr

"Hochfrequente elektromagnetische und niederfrequente elektrische und magnetische Felder - Grundlagen und gesundheitliche Bedeutung"

Hochfrequente elektromagnetische und niederfrequente elektrische und magnetische Felder - Grundlagen und gesundheitliche Bedeutung "Hochfrequente elektromagnetische und niederfrequente elektrische und magnetische Felder - Grundlagen und gesundheitliche Bedeutung" Dr. Anne Dehos Bundesamt für Strahlenschutz Fachbereich Strahlenschutz

Mehr

Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Nachweisverfahren

Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Nachweisverfahren Bundesgesetzblatt Jahrgang 203 Teil I Nr. 50, ausgegeben zu Bonn am 2. August 203 3259 Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Nachweisverfahren

Mehr

Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Nachweisverfahren

Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche Nachweisverfahren Deutscher Bundestag Drucksache 17/12372 17. Wahlperiode 19. 02. 2013 Verordnung der Bundesregierung Verordnung zur Änderung der Vorschriften über elektromagnetische Felder und das telekommunikationsrechtliche

Mehr

Mobilfunk unter der Lupe Machen Sie sich selbst ein Bild Informationen zum Thema Handy und Handymasten

Mobilfunk unter der Lupe Machen Sie sich selbst ein Bild Informationen zum Thema Handy und Handymasten Mobilfunk unter der Lupe Machen Sie sich selbst ein Bild Informationen zum Thema Handy und Handymasten Mobilfunk in Bild und Wort Mobilfunk ist Zweiwege-Kommunikation 9 von 10 Österreicherinnen und Österreichern

Mehr

Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz

Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz Elektromagnetische Felder am Arbeitsplatz Anforderungen der Richtlinie 2004/40/EG Gesetzliche Grundlagen EMF EU Richtlinie Veröffentlichung der RL 2004/40/EG vom 29.04.2004 Berichtigung der RL 2004/40/EG

Mehr

Emissionen von Hochspannungs- Gleichstromleitungen

Emissionen von Hochspannungs- Gleichstromleitungen Emissionen von Hochspannungs- Gleichstromleitungen Grundlagen, Grenzwerte und gesundheitliche Wirkungen Vorbemerkung In diesem Papier wird ausschließlich auf die Auswirkungen durch die elektrischen und

Mehr

Mobilfunk - Handys und Co.

Mobilfunk - Handys und Co. Mobilfunk - Handys und Co. Mobilfunk - Handys und Co. Informationen und Tipps zum bewussten Umgang mit der drahtlosen Technik Mobilfunk - moderne Technik ohne Risiken? Mobiles Telefonieren ist aus unserem

Mehr

6-10 GESUNDHEIT ELEKTROSMOG SACH INFORMATION WIE KANN MAN IM HAUSHALT VORBEUGEN?

6-10 GESUNDHEIT ELEKTROSMOG SACH INFORMATION WIE KANN MAN IM HAUSHALT VORBEUGEN? SACH INFORMATION Das Kunstwort Smog entstand aus den englischen Begriffen smoke (Rauch) und fog (Nebel). Smog über Städten ist vom Menschen hausgemacht, ein Mix an Schadstoffen liegt in der Luft. Auch

Mehr

Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk? Alexander Lerchl Jacobs-University Bremen

Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk? Alexander Lerchl Jacobs-University Bremen Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk? Alexander Lerchl Jacobs-University Bremen Hintergrund Die Besorgnis der Bevölkerung ist relativ konstant bei ca. 30%. Eine Beeinträchtigung der eigenen Gesundheit wird

Mehr

Was versteht man unter Elektrosmog?

Was versteht man unter Elektrosmog? 1 Eugen J. Winkler Elektrosmog und elektrisch-magnetische Störungen Was versteht man unter Elektrosmog? Physikalisch gesehen besteht der viel zitierte ELEKTROSMOG aus einer Mischung von unterschiedlichen,

Mehr

Elektromagnetische Felder im Alltag

Elektromagnetische Felder im Alltag BADEN- WÜRTTEMBERG Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg Elektromagnetische Felder im Alltag Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg Elektromagnetische Felder im Alltag Herausgegeben

Mehr

Handy- Empfehlungen. Informationen zur Vermeidung unnötiger Belastungen mit elektromagnetischen Feldern bei Mobiltelefonen

Handy- Empfehlungen. Informationen zur Vermeidung unnötiger Belastungen mit elektromagnetischen Feldern bei Mobiltelefonen Handy- Empfehlungen Informationen zur Vermeidung unnötiger Belastungen mit elektromagnetischen Feldern bei Mobiltelefonen Vorwort Liebe Handy- NutzerInnen! Inwieweit die durch Mobiltelefone erzeugten elektromagnetischen

Mehr

Mobilfunk und Gebäudeversorgung

Mobilfunk und Gebäudeversorgung Technik Mobilfunk und Gebäudeversorgung Einfach A1. Mobilfunk und Gebäudeversorgung. Inhalt Handys und Antennen im Bürogebäude 4 Mobilfunk für entlegene Gebiete 6 Sicherheit und Personenschutz 8 Was viele

Mehr

Mobilfunk und Gebäudeversorgung. Einfach A1.

Mobilfunk und Gebäudeversorgung. Einfach A1. Mobilfunk und Gebäudeversorgung Einfach A1. Mobilfunk und Gebäudeversorgung. In manchen Gebäuden besteht keine optimale Versorgung durch das bestehende Mobilfunknetz. Es kommt zu Gesprächsabbrüchen oft

Mehr

Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit (femu)

Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit (femu) Forschungszentrum für Elektro-Magnetische Umweltverträglichkeit (femu) Einführung in das EMF-Portal zu gesundheitlichen Wirkungen von EMF Sarah Drießen Uniklinik Aachen Rheinisch-Westfälische Technische

Mehr

Langzeitbelastugnsmessungen für exponierte Personen mit Auswertung. Lieferung und Installation von Einzelabschirmunge

Langzeitbelastugnsmessungen für exponierte Personen mit Auswertung. Lieferung und Installation von Einzelabschirmunge Messen von magnetischen Störfeldern Erstellen von Belastungs- und Raumprofilen Langzeitbelastugnsmessungen für exponierte Personen mit Auswertung Beratung über mögliche Abschirmmaßnahmen Lieferung und

Mehr

Elektromagnetische Felder in der Werkstatt

Elektromagnetische Felder in der Werkstatt Elektromagnetische Felder in der Werkstatt Dr. med. Th. Amport SGARM-Schweizerische Gesellschaft für Arbeitsmedizin MedicalService SBB Bern Inhalt Einleitung Definition & EMF Spektrum Gesundheitliche Aspekte

Mehr

Elektromagnetische Verträglichkeit. Datum:... Name:... Seite: 1 von 7

Elektromagnetische Verträglichkeit. Datum:... Name:... Seite: 1 von 7 Name:... Seite: 1 von 7 Aus der Physik ist Bekannt: Verschiedenartige Pole ziehen sich an, und gleichartige Pole stoßen sich ab. Nach diesem Prinzip richtet sich auch eine Kompaßnadel im Erdmagnetfeld

Mehr

Elektromagnetische Felder

Elektromagnetische Felder Seite 1/10 Elektromagnetische Felder Aktualisierung 2009 Quelle: SCENIHR (2009) Übersicht & Details: GreenFacts (2009) 1. Einleitung: elektromagnetische Felder...3 Kontext - Zum Schutz gegen mögliche Auswirkungen

Mehr

Funkanwendungen im Alltag

Funkanwendungen im Alltag VBG PDF-Dokument Das Dokument besteht aus 8 Seiten VBG Ihre gesetzliche Unfallversicherung www.vbg.de Inhaltsverzeichnis 1 Strahlungsenergie was ist an den Bedenken dran? 3 12 Mobilfunk 4 13 Funknetzwerke

Mehr

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Seite S8 und S8 Serie II / VPAP Serie III 1 3 S9 Serie 4 6 VPAP Tx 7 9 Richtlinie und Erklärung des Herstellers

Mehr

Aktueller Stand der Forschungsergebnisse über elektromagnetische Felder

Aktueller Stand der Forschungsergebnisse über elektromagnetische Felder Aktueller Stand der Forschungsergebnisse über elektromagnetische Felder Stefan Kluge - Regierungspräsidium Stuttgart Landesgesundheitsamt, Referat 96 Funktechnik bei der Breitbandversorgung Problematisch

Mehr

Elektromagnetische Wellen

Elektromagnetische Wellen 4-1 Elektromagnetische Wellen Träger der Information entstehen durch Wechselströme zeitliche Verlauf gleicht einer Sinuskurve. Strom Zeit 4-2 Amplitude Höhe der Schwingung Maximum des Stroms oder der Spannung

Mehr

Technische Details zu Hochfrequenztechniken

Technische Details zu Hochfrequenztechniken echnische Details zu Hochfrequenztechniken Elektromagnetisches Spektrum, Frequenzen gängiger Hochfrequenzanwendungen Unterscheidungsmerkmale der verschiedenen Übertragungstechniken Analoge Datenübertragung

Mehr

Physik. abgestrahlt werden. Deshalb sind alle Funkanwendungen (Radio, TV, Mobilfunk,

Physik. abgestrahlt werden. Deshalb sind alle Funkanwendungen (Radio, TV, Mobilfunk, Warum diese Broschüre? Elektrischer Strom ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Durch die Nutzung von Elektrizität entstehen aber zwangsläufig künstliche elektrische und magnetische Felder,

Mehr

Definieren, Messen und Erreichen von elektromagnetischer Abschirmung und Leitfähigkeit

Definieren, Messen und Erreichen von elektromagnetischer Abschirmung und Leitfähigkeit Definieren, Messen und Erreichen von elektromagnetischer Abschirmung und Leitfähigkeit Dr.-Ing. T. Stegmaier, Dipl.-Ing. (FH) G. Schmeer-Lioe Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf (ITV)

Mehr

Gesundheitliche Wirkungen von Mobilfunkstrahlung

Gesundheitliche Wirkungen von Mobilfunkstrahlung Gesundheitliche Wirkungen von Mobilfunkstrahlung Gregor Dürrenberger Forschungsstiftung Mobilkommunikation Oktober 2007 / Folie 1 Übersicht Strahlenbelastung (Exposition) im Alltag Biologische Wirkungen

Mehr

Elektromagnetische Felder Grenzwerte und Empfehlungen

Elektromagnetische Felder Grenzwerte und Empfehlungen ïéáíå~ìéê= jbppqb`ekfh= báåü=n=== `ejutro=k ÑÉäë= qéäk== MRR=SNO=RN=PN= c~ñ== MRR=SNO=RN=SR= = ^Çêá~å=bK=tÉáíå~ìÉêI== ÇáéäK=bäKJfåÖK=bqeLpf^= Stand: September 2007 Elektromagnetische Felder Grenzwerte

Mehr

Ermittlung und Bewertung der elektromagnetischen Exposition durch WLAN-Techniken Sind wir gefährdet?

Ermittlung und Bewertung der elektromagnetischen Exposition durch WLAN-Techniken Sind wir gefährdet? Inhouse-Vernetzung von Schulen, 13.2.2007 Ermittlung und Bewertung der elektromagnetischen Exposition durch WLAN-Techniken Sind wir gefährdet? Dr. Christian Bornkessel, IMST GmbH, Carl-Friedrich-Gauß-Str.

Mehr

Mobilfunk ein Teil unserer Welt

Mobilfunk ein Teil unserer Welt Mobilfunk ein Teil unserer Welt Mobilfunknetz, elektromagnetische Felder, Forschung So funktioniert Mobilfunk Richtfu Mobil telefonieren ist einfach: Das Handy oder Smartphone einschalten und schon ist

Mehr

FIDLOCK Verschlüsse Wirkung von Magnetfelder

FIDLOCK Verschlüsse Wirkung von Magnetfelder FIDLOCK Verschlüsse Wirkung von Magnetfelder Was ist Magnetismus? Historisches Die Existenz des Magnetismus war bereits den Griechen im 5. Jh. v Chr. bekannt. Die Namensgebung wird aus der griechischen

Mehr

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH?

MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? ELEKTROMAGNETISCHE FELDER MOBILFUNK: WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH? Tipps und Informationen rund ums Handy INHALT Thema Mobilfunk: Viele Informationen und Fakten, viele offene Fragen 2 Funksignale vom

Mehr

Elektromagnetische (Umwelt-)Verträglichkeit

Elektromagnetische (Umwelt-)Verträglichkeit Elektromagnetische (Umwelt-)Verträglichkeit Inhalt Jede elektrische Spannung verursacht elektrische Felder - jeder elektrische Strom verursacht magnetische Felder. Da auch alle menschlichen Funktionen

Mehr

Mikrowellen. Geschichtlicher Überblick und Anwendungsbereiche. Einordnung ins Spektrum

Mikrowellen. Geschichtlicher Überblick und Anwendungsbereiche. Einordnung ins Spektrum Mikrowellen Geschichtlicher Überblick und Anwendungsbereiche Mikrowellen wurden 1864 von J. C. Maxwell vorhergesagt und 1888 erstmals experimentell durch H. Herz nachgewiesen. Die Idee der Übertragung

Mehr

INFORMATION: WIE FUNKTIONIERT TELEFONIEREN

INFORMATION: WIE FUNKTIONIERT TELEFONIEREN INFORMATION: WIE FUNKTIONIERT TELEFONIEREN Vergleich mit dem Sprechen Das Quiz wird wieder aufgegriffen und folgende Aufgabe gestellt: Sprechen kann mit Telefonieren verglichen werden Ordne die Begriffe

Mehr

Mobilfunk in Grünwald

Mobilfunk in Grünwald Mobilfunk in Grünwald Grundlagen: Abstrahlung Grenzwerte Zeitverläufe Minderung Feldstärkeverteilung Mobilfunk (Kataster) Internetfähige Handys und mobile Datendienste erfordern den weiteren Ausbau der

Mehr

Elektromagnetische Felder und Krebsepidemiologie: Stand der Erkenntnisse

Elektromagnetische Felder und Krebsepidemiologie: Stand der Erkenntnisse Elektromagnetische Felder und Krebsepidemiologie: Stand der Erkenntnisse Joachim Schüz, Danish Cancer Society, Copenhagen Frequenz (Hz) 1021 Gamma-Strahlung Institute 1020of Cancer Epidemiology 1019 1018

Mehr

Transferstelle für. Leiter: Prof. Dr. Karl-Josef Mürtz

Transferstelle für. Leiter: Prof. Dr. Karl-Josef Mürtz Transferstelle für Elektromagnetische Verträglichkeit Leiter: Prof. Dr. Karl-Josef Mürtz Die EMV-Transferstelle wurde vom Ministerium i i für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes

Mehr

Tipps. zumumgang. mit Handys. Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Umwelt und Gesundheit

Tipps. zumumgang. mit Handys. Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Umwelt und Gesundheit Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Umwelt und Gesundheit Tipps zumumgang mit Handys und Informationen zu Basisstationen sowie zu Hochfrequenzstrahlung im Haushalt >>>>>>>>>>>>>>>>>>> In den letzten

Mehr

Muss ich mich entscheiden?

Muss ich mich entscheiden? Muss ich mich entscheiden? Fragen und Antworten zur Optionspflicht Beauftragte der Landesregierung für Migration und Integration Postfach 3180 55021 Mainz Telefon 06131 16-2468 Telefax 06131 16-4090 blmi@masgff.rlp.de

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! > ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

1 Sie bekommen so Infos vom Sozial-Kompass. Sie bekommen so Infos vom Sozial-Kompass. Der Sozial-Kompass Europa

1 Sie bekommen so Infos vom Sozial-Kompass. Sie bekommen so Infos vom Sozial-Kompass. Der Sozial-Kompass Europa Sie bekommen so Infos vom Sozial-Kompass Der Sozial-Kompass Europa Herzlich Willkommen beim Sozial-Kompass Europa. Dieser Text erklärt den Sozial-Kompass in Leichter Sprache. In diesem Text steht: So bekommen

Mehr

Elektromagnetische Felder im Alltag... ein gesundheitliches Risiko?

Elektromagnetische Felder im Alltag... ein gesundheitliches Risiko? Hochfrequenzfelder der Sonne Elektromagnetische Felder im Alltag... ein gesundheitliches Risiko? Gesundheitsamt Bremen Matthias Ross 03.2008 Es war einmal... sehr überschaubar Die natürlichen Felder der

Mehr

Hinweise zur Durchführung der Verordnung über elektromagnetische Felder (26. Bundes-Immissionsschutzverordnung)

Hinweise zur Durchführung der Verordnung über elektromagnetische Felder (26. Bundes-Immissionsschutzverordnung) Hinweise zur Durchführung der Verordnung über elektromagnetische Felder (26. Bundes-Immissionsschutzverordnung) I EINFÜHRUNG... 2 II HINWEISE ZUR UMSETZUNG DER VERORDNUNG... 3 II.1 zu 1 - Anwendungsbereich...3

Mehr

Elektromagnetische Felder (EMF) im Alltag (ausgenommen Mobilfunk)

Elektromagnetische Felder (EMF) im Alltag (ausgenommen Mobilfunk) Elektromagnetische Felder (EMF) im Alltag (ausgenommen Mobilfunk) Gernot Schmid Seibersdorf Laboratories EMC & Optics A-2444 Seibersdorf gernot.schmid@seibersdorf-laboratories.at Inhalt Das elektromagnetische

Mehr

WAS SIND ELEKTROMAGNETISCHE FELDER?

WAS SIND ELEKTROMAGNETISCHE FELDER? WAS SIND ELEKTROMAGNETISCHE FELDER? Gesundheitliche Wirkungen im Überblick Was passiert, wenn Menschen elektromagnetischen Feldern ausgesetzt werden? http://www.who.int/peh-emf/about/whatisemf/en/index1.html

Mehr

Mobilfunk Neulingen IST-Situation GSM-UMTS Ausbauplanung LTE Vorsorgekonzept Herbst 2013

Mobilfunk Neulingen IST-Situation GSM-UMTS Ausbauplanung LTE Vorsorgekonzept Herbst 2013 Mobilfunk Neulingen IST-Situation GSM-UMTS Ausbauplanung LTE Vorsorgekonzept Herbst 2013 Öffentliche Information 19.11.13 Halle in Göbrichen Grundlage ist Gutachten V2 vom 20.07.13 Ing.büro IBAUM Dipl.-Ing.

Mehr

Einführung in die Physik

Einführung in die Physik Einführung in die Physik für Pharmazeuten und Biologen (PPh) Mechanik, Elektrizitätslehre, Optik Klausur: Montag, 11.02. 2008 um 13 16 Uhr (90 min) Willstätter-HS Buchner-HS Nachklausur: Freitag, 18.04.

Mehr

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Deutsch Seite AirSense 10 AirCurve 10 1-3 S9 Serie 4-6 Stellar 7-9 VPAP Tx 10-12 ApneaLink ApneaLink Plus ApneaLink

Mehr

Informationen zum Umgang mit dem Handy. Mobilfunk und Gesundheit

Informationen zum Umgang mit dem Handy. Mobilfunk und Gesundheit Informationen zum Umgang mit dem Handy Mobilfunk und Gesundheit Das Handy im Alltag Handys sind nützlich, das ist unbestritten. Sie bieten nicht nur vielfältige Möglichkeiten, mobil zu kommunizieren, sondern

Mehr

- Drucksache 16/6022 - Strahlenbelastung durch drahtlose Internet-Netzwerke (W-LAN)

- Drucksache 16/6022 - Strahlenbelastung durch drahtlose Internet-Netzwerke (W-LAN) Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl, Cornelia Behm, Hans Josef Fell, weiterer Abgeordneter und der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Drucksache 16/6022

Mehr

GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium

GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium Schulinternes Curriculum für das Fach Physik in der Sekundarstufe I (G8) Jahrgangsstufe 6.1 Teil 1 Kontext:

Mehr

Defizite der deutschen Grenzwerte für elektromagnetische Felder von Höchstspannungsleitungen

Defizite der deutschen Grenzwerte für elektromagnetische Felder von Höchstspannungsleitungen Defizite der deutschen Grenzwerte für elektromagnetische Felder von Höchstspannungsleitungen Dr. Werner Schneider Initiative Quickborn unter Höchstspannung Hauptgrund für Nicht-Akzeptanz: Gesundheitliche

Mehr

Wasserwirtschaft in Deutschland. Wasserversorgung Abwasserbeseitigung

Wasserwirtschaft in Deutschland. Wasserversorgung Abwasserbeseitigung Wasserwirtschaft in Deutschland Wasserversorgung Abwasserbeseitigung Öffentliche Abwasserbeseitigung in Zahlen (211) Abwasserbehandlungsanlagen: knapp 1. Behandelte Abwassermenge: 1,1 Mrd. m 3 (5,2 Mrd.

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Was Menschen berührt. Bayerische. Ehrenamtsversicherung.

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration. Was Menschen berührt. Bayerische. Ehrenamtsversicherung. Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Zukunftsministerium Was Menschen berührt. Bayerische Ehrenamtsversicherung. Wir fangen Sie auf Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Mehr

1 Definition elektromagnetische Felder

1 Definition elektromagnetische Felder Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Arbeitsbedingungen Grundlagen Arbeit und Gesundheit SECO-Factsheet: Über die gesundheitliche Bedeutung von Niederfrequenten

Mehr

Ein Mikrowatt ist ein Mikrowatt - oder?

Ein Mikrowatt ist ein Mikrowatt - oder? BUND Kreisgruppe Kaiserslautern Arbeitskreis Elektrosmog www.bund.net/kaiserslautern Ein Mikrowatt ist ein Mikrowatt - oder? Messungen von hochfrequenten elektromagnetischen Wellen Die Nutzung von hochfrequenten

Mehr

Lerneinheit 1 Baubiologie und Bauökologie (124 A4-Seiten)

Lerneinheit 1 Baubiologie und Bauökologie (124 A4-Seiten) sübersicht Der Fernlehrgang "Baubiologie und Aspekte von Innenraumbelastungen vermittelt Architekten, Innenarchitekten, Ingenieuren im Bauwesen und Bautechnikern Grundlagenwissen zu baubiologischen und

Mehr

Wie funktioniert ein Lautsprecher?

Wie funktioniert ein Lautsprecher? Wie funktioniert ein Lautsprecher? Ein Lautsprecher erzeugt aus elektrischen Signalen hörbare Töne. Wenn ein Radio Musik abspielt, müssen, nachdem die Töne von Radio empfangen wurden, diese in elektrische

Mehr

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum:

KLASSE: 8TE NAME: Vorname: Datum: Kapitel II : Die Geräte im Alltag (S. 306-327) Achtung : Arbeite bei den Versuchen auf den folgenden Seiten nie mit dem Strom aus der Steckdose. Das kann lebensgefährlich sein! II.1) Ein einfacher Stromkreis

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Was Menschen berührt. Bayerische. Ehrenamtsversicherung.

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Was Menschen berührt. Bayerische. Ehrenamtsversicherung. Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen Zukunftsministerium Was Menschen berührt. Bayerische Ehrenamtsversicherung. Wir fangen Sie auf Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Mehr

Stark für Bayern. Der Europäische Sozialfonds. Was Menschen berührt. Machen Sie mit! Zukunftsministerium

Stark für Bayern. Der Europäische Sozialfonds. Was Menschen berührt. Machen Sie mit! Zukunftsministerium Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Zukunftsministerium Was Menschen berührt. Machen Sie mit! Stark für Bayern. Der Europäische Sozialfonds. Sehr geehrte Damen

Mehr

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel

Energieeffizienz im Haushalt. Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Energieeffizienz im Haushalt Siedlervereinigung Unterasbach ev. Vortrag von Bernd Rippel Inhalt Welche Ansatzpunkte gibt es? Beleuchtung Standby Verluste (Heizung) Küche Wie kann der Energieverbrauch ermittelt

Mehr

Klassenstufe 7. Überblick,Physik im Alltag. 1. Einführung in die Physik. 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes

Klassenstufe 7. Überblick,Physik im Alltag. 1. Einführung in die Physik. 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes Schulinterner Lehrplan der DS Las Palmas im Fach Physik Klassenstufe 7 Lerninhalte 1. Einführung in die Physik Überblick,Physik im Alltag 2.Optik 2.1. Ausbreitung des Lichtes Eigenschaften des Lichtes,Lichtquellen,Beleuchtete

Mehr

Impressum: Herausgeber: Redaktionelle Bearbeitung:

Impressum: Herausgeber: Redaktionelle Bearbeitung: Diese Schrift darf weder von Parteien noch von Wahlhelfern während eines Wahlkampfes zum Zwecke der Wahlwerbung verwendet werden. Missbräuchlich ist insbesondere die Verteilung auf Wahlveranstaltungen,

Mehr

Fachhochschule Wiesbaden University of Applied Sciences Fachbereich 08 MND Umwelttechnik. Gesundheitliche Auswirkungen durch. Strahlenexposition

Fachhochschule Wiesbaden University of Applied Sciences Fachbereich 08 MND Umwelttechnik. Gesundheitliche Auswirkungen durch. Strahlenexposition Fachhochschule Wiesbaden University of Applied Sciences Fachbereich 08 MND Umwelttechnik Gesundheitliche Auswirkungen durch Strahlenexposition niederfrequenter und hochfrequenter elektromagnetischer Felder

Mehr

Heinz Hinkel Elektronik Bauteile- & Gerätefachhandel info@hinkel-elektronik.de

Heinz Hinkel Elektronik Bauteile- & Gerätefachhandel info@hinkel-elektronik.de Elektromagnetische Verträglichkeit Die Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), engl. electromagnetic compatibility (EMC), behandelt die technischen und rechtlichen Grundlagen der wechselseitigen Beeinflussung

Mehr

PV-Anlage Memmingen 2

PV-Anlage Memmingen 2 PV-Anlagentechnik 1 PV-Anlage Memmingen 2 3 Erdung und Blitzschutz Alle metallischen Teile müssen aus Sicherheitsgründen geerdet werden. Ausnahmen sind nur zulässig, wenn die Isolation der aktiven Teile

Mehr

Hinweise zu Einsätzen an Gebäuden mit Photovoltaikanlagen

Hinweise zu Einsätzen an Gebäuden mit Photovoltaikanlagen www.lfs-bw.de N:\Web\Photovoltaikanlagen\Photovoltaikanlagen.pdf Hinweise zu Einsätzen an Gebäuden mit Photovoltaikanlagen Thema: Baukunde Photovoltaik - Z Ausgabe: 21.05.2010 Finis, Schmid, Koch Urheberrechte:

Mehr

Elektromagnetische Felder im Alltag. Aktuelle Informationen über Quellen, Einsatz und Wirkungen

Elektromagnetische Felder im Alltag. Aktuelle Informationen über Quellen, Einsatz und Wirkungen Elektromagnetische Felder im Alltag Aktuelle Informationen über Quellen, Einsatz und Wirkungen L Impressum Herausgeber LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Postfach

Mehr

BGV B11. BG-Vorschrift. Elektromagnetische Felder. Unfallverhütungsvorschrift BGFE (VBG 25)

BGV B11. BG-Vorschrift. Elektromagnetische Felder. Unfallverhütungsvorschrift BGFE (VBG 25) Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit BGV B11 (VBG 25) BG-Vorschrift Unfallverhütungsvorschrift Elektromagnetische Felder vom 1. Juni 2001 BGFE Berufsgenossenschaft

Mehr

Mutterschutz in chemischen Laboratorien

Mutterschutz in chemischen Laboratorien Mutterschutz in chemischen Laboratorien NRW-Tipp. - herausgegeben als Faltblatt von der Landesanstalt für Arbeitsschutz des Landes Nordrhein-Westfalen - Staatliches Amt für Arbeitsschutz Viktoriastr. 52

Mehr

Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik

Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik Gefördert durch Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik Im Rahmen des Förderprogramms RegioCluster.NRW 2008 RC 005 Cluster Schließen, Sichern & Beschlag haben wir unser Prüfinstitut

Mehr

Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell

Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell Die Karriereleiter der beruflichen Bildung: Das Aufstiegsfortbildungsmodell Wollen Sie sich beruflich weiterbilden? Kennen Sie schon die Aufstiegsfortbildung? Damit kann man Karriere auch ohne Abitur und

Mehr

BERICHTIGUNGEN. (Amtsblatt der Europäischen Union L 159 vom 30. April 2004)

BERICHTIGUNGEN. (Amtsblatt der Europäischen Union L 159 vom 30. April 2004) 24.5.2004 L 184/1 BERICHTIGUNGEN Berichtigung der Richtlinie 2004/40/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der

Mehr

Deutsche Schule Tokyo Yokohama

Deutsche Schule Tokyo Yokohama Deutsche Schule Tokyo Yokohama Schulcurriculum KC-Fächer Sekundarstufe I Klassen 7-10 Physik Stand: 21. Januar 2014 eingereicht zur Genehmigung Der schulinterne Lehrplan orientiert sich am Thüringer Lehrplan

Mehr

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137)

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) 5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert

Mehr

Sicherheitsanforderungen

Sicherheitsanforderungen VDE-Sc h r iftenrei he Normen verständlich 6 Sicherheitsanforderungen für Antennen und Kabelnetze Erläuterungen zu - DIN EN 60728-11 (VDE 0855 Teil 1):2005 Kabelnetze und Antennen für Fernsehsignale, Tonsignale

Mehr

Medizintechnik und IT

Medizintechnik und IT Informationen für Mediziner und Fachhändler Ein Medical PC was ist das eigentlich? Ein Ausflug in die Welt der Elektrotechnik Ein Fallbeispiel anhand eines Raumplans Einige Produkte der Baaske Medical

Mehr

Frequenzen. Realitätssteuerung mit Frequenzen für alle Lebensbereiche

Frequenzen. Realitätssteuerung mit Frequenzen für alle Lebensbereiche Leseprobe Frequenzen Realitätssteuerung mit Frequenzen für alle Lebensbereiche Inhaltsverzeichnis Frequenzen Schumann Frequenzen Dr. Beck Frequenzen Alan E. Baklayan Frequenzen Dr. Clark Frequenzen Royal

Mehr

Verordnung zur ergänzenden Umsetzung der EG-Mutterschutz-Richtlinie MuSchRiV - Mutterschutzrichtlinienverordnung

Verordnung zur ergänzenden Umsetzung der EG-Mutterschutz-Richtlinie MuSchRiV - Mutterschutzrichtlinienverordnung Verordnung zur ergänzenden Umsetzung der EG-Mutterschutz-Richtlinie MuSchRiV - Mutterschutzrichtlinienverordnung Vom 15. April 1997 (BArbBl. I 1997 S. 782) Die Verordnung dient der Umsetzung der Artikel

Mehr

Elektromagnetische Felder und Wellen

Elektromagnetische Felder und Wellen Elektromagnetische Felder und Wellen 1. Von der Wissenschaft zur Technik 2. Die Vollendung des Elektromagnetismus durch Maxwell 3. James Clerk Maxwell Leben und Persönlichkeit 4. Elektromagnetische Wellen

Mehr

Bayerisches Landesamt für Umwelt. DABay Datenverbund Abwasser Bayern

Bayerisches Landesamt für Umwelt. DABay Datenverbund Abwasser Bayern Bayerisches Landesamt für Umwelt DABay Datenverbund Abwasser Bayern 1 Fachlicher Hintergrund Der Datenverbund Abwasser Bayern (DABay) ist eine neue egovernment-anwendung für alle abwasserund -abgaberechtlich

Mehr

Jahrgangsstufe 9.1. Fachliche Kontexte und Hinweise zur Umsetzung des Kernlehrplans 3.2 100 Meter in 10 Sekunden Physik und Sport

Jahrgangsstufe 9.1. Fachliche Kontexte und Hinweise zur Umsetzung des Kernlehrplans 3.2 100 Meter in 10 Sekunden Physik und Sport Jahrgangsstufe 9.1 Inhaltsfeld: Kraft, Druck, mechanische und innere Energie mechanische Arbeit und Energie Energieerhaltung Druck Auftrieb in Flüssigkeiten Fachliche Kontexte und Hinweise zur Umsetzung

Mehr

Stiftung für das behinderte Kind. Förderung von Vorsorge und Früherkennung. Alkohol. in der. Schwangerschaft

Stiftung für das behinderte Kind. Förderung von Vorsorge und Früherkennung. Alkohol. in der. Schwangerschaft Stiftung für das behinderte Kind Förderung von Vorsorge und Früherkennung Alkohol in der Schwangerschaft Der Schadstoff Nr. 1 für das Kind Wie schädigt Alkohol mein Kind während der Schwangerschaft? Alkohol

Mehr

Der Sportschreibtisch

Der Sportschreibtisch Schüex-Arbeit 2014 Lorenz Assenmacher und Jakob Assenmacher St. Michael-Gymnasium Bad Münstereifel Inhalt 1. Kurzfassung 2. Einleitung 3. Motivation 4. Materialien für den Sportschreibtisch 4.1 Die Lichtmaschine

Mehr

Funkentstörung von Schaltnetzteilen

Funkentstörung von Schaltnetzteilen Seite 35 Funkentstörung von Schaltnetzteilen Schaltnetzteile erzeugen infolge ihrer hochfrequenten Taktung Funkstörungen. Diese breiten sich mittels elektromagnetischer Felder im freien Raum, und leitungsgebunden

Mehr

Elektrische und magnetische Felder Fragen und Antworten

Elektrische und magnetische Felder Fragen und Antworten Elektrische und magnetische Felder Fragen und Antworten INHALT Inhalt 3 Vorwort 4 Einleitung ALLGEMEINES 6 Die Felder im Detail 8 Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder in der Praxis 12

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

Kurzinformation über die Studie: Messung des Einflusses gepulster Mikrowellen auf die Hirnstromaktivität des Menschen

Kurzinformation über die Studie: Messung des Einflusses gepulster Mikrowellen auf die Hirnstromaktivität des Menschen Kurzinformation über die Studie: Messung des Einflusses gepulster Mikrowellen auf die Hirnstromaktivität des Menschen Projektmitarbeiter: Dr. Siegbert Krafczyk, PD Dr. Kai Bötzel, Stefan Schulze, Peter

Mehr