Mon ta ge an lei tung Edelweiß

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mon ta ge an lei tung Edelweiß"

Transkript

1 Mon ta ge an lei tung Edelweiß Technische Änderungen vorbehalten Sie haben mit dem Etagen-Gewächshaus von KGT eine gute Wahl ge trof fen! Bitte halten Sie sich an unsere Montageanleitung um ein zu frie den stel len des Ergebnis zu erzielen. 1 Stand 03/2011

2 Bitte prüfen Sie anhand der Tabelle die Vollständigkeit der Bauteile Übersicht Alu-Profile Übersicht Pos. Bezeichnung Anzahl Länge in mm 1 Bodenprofil, vorne + hinten Bodenprofil, seitlich Randsprosse -gebogen, links- 1 4 Randsprosse -gebogen, rechts- 1 5 Frontsprosse -gerade, links-, incl. Druckknopf-Unterteil 6 Frontsprosse -gerade, rechts-, incl. Druckknopf-Unterteil 7 Frontsprosse -gerade, waagerecht- 8 Mittelsprosse -gebogen, incl. Kunststoffadapter- 9 Verbindungs- / Bortenprofil -hintenmit 4 Bohrungen 10 Verbindungs- / Bortenprofil -vornemit 2 Bohrungen Kederleiste für Plane Querstrebe 2 Übersicht Verbindungsmaterial / Zubehör Übersicht Pos. Bezeichnung 2 Anzahl Länge in mm 13 Bodenanker 4 ca Eckwinkel, oben 60/60/60x Befestigungsplatte, unten ca. 65/81/2 2x links 2x rechts 16 Klemmplatte 2 17 Eckverbinder/Bodenprofil 4 aus Kunststoff 18 Druckknopf Linsenkopfschraube 4,2 x 9,5 mm f. Eckwinkel, oben 20 Linsenkopfschraube 4,2 x 13 mm f. Befestigungsplatte 21 Linsenkopfschraube 3,5 x 9,5 mm für Kederleiste und Druckknöpfe

3 Übersicht Pos. Bezeichnung 22 Sechskantschraube + Mutter M6x16 für Rand-, Mittelsprosse + Verbindungsprofile 23 Sechskantschraube + Mutter M6x12 für Klemmplatte und Querstrebe Anzahl Länge in mm 24 Unterlegscheibe M6 -DIN Keildichtung 3-5mm 3,2 m ohne Abb. 28 Plane x 1851 ohne Abb. 29 Verglasungssatz siehe Seite Positionsübersicht Pos.3 Pos.14 Pos.9 Pos.9 Pos.8 Pos.12 Pos.1 Pos.4 Pos.2 Pos.7+11 Pos.10 Pos.10 Für den Aufbau benötigen Sie folgendes Werkzeug: - Kreuzschlitzschraubendreher Gr.2 - Maul- bzw. Gabelschlüssel 10mm - Steckschlüssel 10mm Pos.2 Pos.5 Pos.6 Pos.15 Pos.1 3

4 Montageablauf Schritt 1 Schritt 2 Pos.7 Pos.11 Pos.21 Pos.23 Pos.18 In die Frontsprosse (Pos.7) bitte 2 Schrauben M6x12 (Pos.23) einziehen. Verschrauben Sie die Kederleiste (Pos.11), waagerechte Frontsprosse (Pos.7) und die Druckknöpfe (Pos.18) an den oben angegebenen Stellen miteinander. Hierfür Schrauben 3,5x9,5 (Pos.21) verwenden. Die seitlichen Bohrungen vorerst noch nicht verschrauben! Schritt 3 Schritt 4 Jetzt die Eckverbinder (Pos.17) seitlich auf das vordere Bodenprofi l (Pos.1) stecken. Pos.14 Pos.21 Pos.17 Pos.1 Die oberen Eckwinkel (Pos.14) werden zwischen Kederleiste und Frontsprosse geschoben und mit Schraube 3,5x9,5 (Pos.21) befestigt. Pos.17 4

5 Schritt 5 Hier je zwei Schrauben M6x12 einziehen Pos.5 Pos.6 An die Frontsprossen (Pos ) jetzt die restlichen (je Sprosse 4 Stück) Druckknöpfe mit den Schrauben 3,5x6,5 befestigen. Pro Randsprosse zwei Schrauben M6x12 einziehen. Die geraden Frontsprossen (Pos.5+6) auf die Eckverbinder stecken, sodass die Bohrungen für die Druckknöpfe nach vorne zeigen. Achten Sie darauf, das die etwas aus der Reihe liegende Bohrung oben ist! Schritt 6 Die in Schritt 1-3 verbundenen Teile werden nun auf die geraden Frontsprossen gelegt und mit den Eckwinkeln verschraubt. Schrauben 4,2x9,5 (Pos.19) Pos.19 Schritt 7 Die seitlichen Bodenprofi le (Pos.2) werden nun auf die unteren Eckverbinder aufgesteckt. (siehe links) Pos.6 Ansicht von innen Pos.2 Dann die Befestigunsplatten (Pos.15) von innen mit Linsenkopfschrauben 4,2x13 (Pos.20) auf dem Bodenprofi len und an der Frontsprosse verschrauben. (siehe rechts) Pos.2 Pos.15 = hier Verschrauben mit Linsenkopfschrauben 4,2 x 13 (Pos.20) Schritt 8 Schritt 9 Pos.8 Pos.1 Pos.17 Bei den nächsten Schritten werden die Teile zuerst im Liegen zusammengefügt. Dabei kippen Sie bitte das hintere Bodenprofi l (Pos.1) wie abgebildet und schieben die Mittelsprossen (Pos.8) mit dem Kunststoffgleiter ein. Die Eckverbinder (Pos.17) werden, wie in Schritt 4, auf die Enden der Bodenprofi le aufgesteckt. 5

6 Schritt 10 Ansicht von innen Zuerst die schon zusammengebauten Teile aus Schritt 1-7 so hinlegen, dass die seitlichen Profi le nach oben zeigen. Jetzt die Kombination Bodenprofi l/mittelsprossen auf die Eckverbinder aufstecken und wie bereits in Schritt 7 mit den Befestigungsplatten (Pos.15) und Schrauben 4,2x13 (Pos.20) verschrauben. Schritt 11 Pos.23 Pos.23 Pos.16 Zuerst je 1 Schraube M6x12 (Pos.23), in die Mittelsprossen im Bereich der Kunststoffgleiter einziehen und bis nach oben schieben. Diese Schraube dient der Befestigung der runden Klemmplatte (siehe rechts). Bereits eingezogene Schrauben in Schritt 2! Die Mittelsprossen (Pos.8) und die Frontsprosse -waagerecht- (Pos.7) mit den eingezogenen Schrauben M6x12 (Pos.23), Muttern und Klemmplatte (Pos.16) "handfest" verschrauben. Schritt 12 Das Haus auf das Bodenprofi l stellen. Fangen sie nun mit der Verglasung der Seitenscheiben an. Glasplan für HKP 6mm R Stück 2 Stück 4 Stück 6

7 Schritt 13 Bitte beachten Sie beim Verglasen, dass die beschichteten, UV-beständigen Seiten nach außen zeigen (durch farbige Schutzfolie u. evtl. Beschriftung gekennzeichnet)! Die Folien an den Rändern ein wenig lösen. Jetzt die Scheibe in das seitliche Bodenprofi l und die gerade Frontsprosse einschieben. Schritt 14 Pos.4 je Randsprosse 2 Stück (Pos.23) Pos.3 In die Randsprossen je zwei Schrauben M6x12 einziehen. Die gebogenen Randsprossen (Pos.3+4) werden nun auf die Eckverbinder des Bodenprofi ls gesteckt. Dabei die Seitenscheiben in die entsprechenden Kanäle einführen. Schritt 15 Pos.19 Die Randsprossen werden oben mit je einer Schraube 4,2x9,5 (Pos.19) am oberen Eckwinkel befestigt. Jetzt noch die Randsprosse durch die Befestigungsplatte, mit Linsenkopfschrauben 4,2 x 13, verschrauben. Ansicht von innen 7

8 1000 = = Schritt Die gebogenen Scheiben bitte wie folgt einbauen: 1. Oben in die Frontsprosse einführen 2. Unten in das Bodenprofi l einführen 3. Seitlich in die gebogene Randsprosse einführen 4. Seitlich in die Mittelsprosse einführen. Die weiteren Scheiben nach den Punkten 1-4 von links nach rechts einbauen. Bei der letzten Scheibe das Seitenelement etwas lösen. 2. Schritt 17 Keildichtung 3-5 mm (Pos.25) Die Keildichtung 3-5 mm (Pos.25) zwischen das Bodenprofi l (Pos.1+2) und die Verglasung eindrücken. (innerhalb des Ge wächs hau ses!). Bodenprofi l (Pos.1+2) Schritt 18 Pos.9 Die Verbindungsprofi le -hinten- (Pos.9) werden auf den vorher in die Rand- und Mittelsprossen eingezogenen Schrauben M6x16 (Pos.22) aufgesteckt und dann mit Unterlegscheiben + Muttern (Pos.24 + Pos.22) festgeschraubt. Am besten positionieren sie das obere Verbindungsprofi l am Anfang der Biegung vom Rand- bzw. Mittelbügel. Das untere Verbindungsprofi l kann je nach Bedarf montiert werden. ca. Montagehöhe siehe auch rechts. In die Mittelbügel bitte je zwei Schraube M6x16 (Pos.22) einziehen! 8

9 Schritt 19 Pos.10 = = 1000 Für die beiden Verbindungsprofi le -vorne- (Pos.10) ziehen sie je zwei Schrauben M6x16 (Pos.22) in die beiden aufrechten Frontsprossen (Pos. 5 und 6). Befestigen sie dann die Verbindungsprofi le wie zuvor die Verbindungsprofi le -hinten-. Bitte darauf achten, das Sie die Verbindungsprofile -vorne- auf die selbe Höhe bringen wie schon die hinteren. Schritt 20 In den unteren Schrauben-Kanal der 4 Verbindungsprofi le (Pos ) ziehen sie je eine Schraube M6x12 (Pos.23) bis zur Mitte der Profi le. Schritt 21 Die Querstreben (Pos.12) jetzt zwischen den "Verbindungs- / Bortenprofi len" (Pos ) schrauben. Hiezu die Schrauben verwenden, die sie im Schritt zuvor in die "Verbindungs- / Bortenprofi le" eingezogen haben. hier je eine Schraube M6x12 einziehen Schritt 22 Die Winkel 25x25x2x670 mm werden am Ende auf die Verbindungs-Bortenprofi le Pos. 9 und 10 aufgelegt. Damit wird eine bessere Aussteifung der Einlegeplatten gewährleistet. Winkel 25x25x2 670 mm lang Pos.9 Achtung: Die Winkel werden nur aufgelegt, nicht verschraubt! Pos.10 9

10 Schritt 23 Um die Plane zu montieren, einfach die Kederwulst der Plane seitlich in die Kederleiste einschieben. Die Plane jetzt einfach Mittig ausrichten. Schritt 24 Zu guter letzt noch das "Edelweiß" mit den Bodenankern (Pos.13) sichern. Hierzu einfach die Bodenanker durch die Bohrung in den Befestigungsplatten (Pos.15) fest ins Erdreich drücken. Sollte das "Edelweiß" auf einem Balkon oder einer Terasse stehen, empfehlen wir die Bodenanker durch Schrauben 4,8 x 70 zu tauschen und das Edelweiß dann auf eine z.b. "Gehwegplatten" zu dübeln. Und jetzt noch was in eigener Sache... KGT richtet sich mit einer Bitte an Sie und hofft auf Ihre freundliche Unterstützung: Für unseren Gesamtkatalog benötigen wir neue Bilder der einzelnen Gewächshaus Modelle. Wir würden uns nach erfolgter Montage, über die Zusendung geeigneter Bilder (auch Digital) sehr freuen. Ihr KGT Team KGT GmbH Rudolf-Diesel-Straße 1 D Uplengen-Jübberde i-net: 10

Montageanleitung. - Schiebetür bio-top I -

Montageanleitung. - Schiebetür bio-top I - ALUMINIUM Gewächshaus Montageanleitung Stand 2/200 - Schiebetür bio-top I - Schritt : Prüfen Sie anhand der Tabelle die Vollständigkeit. Schiebetür: Pos. Querschnitt Benennung Checkliste Laufrollenprofil

Mehr

Short Throw Projection System User s quick Reference

Short Throw Projection System User s quick Reference 2012 Short Throw Projection System User s quick Reference Inhalt Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten 3 Aufbau 4 Verkabelung mini-vr-wall 6 Verpackungsvorschlag mit 4 Kisten Kiste1: Kiste 2: Kiste 3: Kiste

Mehr

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Das ist entsprechend EN 353-1 (2002) und Zusatzkriterien gemäß CNB/P/11.073 vom 13.10.2010 ausgeführt. Die FABA - Steigschutzleitern entsprechen auch der DIN 18799-2

Mehr

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300 Montageanleitung Bausatz Vorwort: Der Bausatz enthält alle Blechteile, die für den Aufbau einer benötigt werden ( Lieferumfang, Seite 1 und 2). Die im Bausatz enthaltenen Blechteile sind vorgefertigt und

Mehr

Flachdachsystem Windsafe

Flachdachsystem Windsafe Flachdachsystem Windsafe Auflastenoptimierte Baukastensysteme INHALT SEITE 1 Allgemeine Hinweise 2 2 Planung 2 3 Artikelübersicht 3 4 Stützenmontage 6 5 Explosionszeichnung 7 6 Toleranzen 8 1 / 8 1 Allgemeine

Mehr

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern.

by Buyers Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. Vergleichen Sie den Inhalt der Verpackung mit der Teile Liste. Verwenden Sie bei Ersatzteilbestellungen die Teileliste oder Teilenummern. 9 1 2 3 6 5 4 8 11 15 10 16 18 7 17 14 20 21 22 23 12 25 21 13

Mehr

Montageanleitung Schrägdach

Montageanleitung Schrägdach ALUSTAND -Montageanleitung Schrägdach Montageanleitung Schrägdach V.4.100430 1. Schritt: Variante Montage mit Dachhaken (siehe Preisliste) Dachhaken Tellerkopf-Holzschrauben z.b. 8x120mm Flachrundschrauben

Mehr

Montagesysteme Montageanleitung Flachdach Delta Wing

Montagesysteme Montageanleitung Flachdach Delta Wing Regenerative Energie- und Montagesysteme GmbH Montagesysteme Montageanleitung Flachdach Delta Wing Inhaltsverzeichnis/Sicherheitshinweise/Werkzeuge Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, daß Sie sich für

Mehr

MONTAGEANLEITUNG SCHRÄGDACH

MONTAGEANLEITUNG SCHRÄGDACH 1 INHALTSÜBERSICHT 1. Allgemein 2. Systemübersicht 3. Möglichkeiten der Dachanbringung 4. Montagefolge des Schrägdachgestelles 5. Montage der Schienenverbinder 6. Montagefolge im Kreuzschienenverbund 7.

Mehr

beams 80 Katalog 8 deutsch

beams 80 Katalog 8 deutsch 6 7 8 beams 80 Katalog 8 deutsch Übersicht Katalog-Nr. Rohrschellen, Zubehör 1 Rohrlager 2 Klemmsysteme 3 Rollenlager 4 Vorisolierte Rohrlager 5 ModularSystems / ModularSupport 6 ModularSteel 120 7 ModularSteel

Mehr

Einbaukammer Einzelcarport EC 2 Montageanleitung

Einbaukammer Einzelcarport EC 2 Montageanleitung Montageanleitung Bevor Sie mit dem Aufbau beginnen lesen Sie sich bitte zuerst die Aufbauanleitung durch. Überprüfen Sie bitte anhand der Stückliste die Vollständigkeit der Lieferung. Sollten Teile fehlen

Mehr

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208

D Montage- und Bedienungsanleitung für ABUS Fensterkippsicherung FKS 208 D Montage- und Bedienungsanleitung G Assembly and Operating Instructions F Instructions de montage et d utilisation n Montage- en gebruiksaanwijzing I Istruzioni di montaggio D Fensterkippsicherung FKS

Mehr

Photovoltaik- Montagesysteme

Photovoltaik- Montagesysteme Stand 08.2014 Photovoltaik- Montagesysteme Lieferprogramm 2014 Basic 40 Schrägdachsystem Basic 20 Trapezdachsystem FDS Flachdachsysteme Als Hersteller für Aluminiumprofile wissen wir aus Erfahrung worauf

Mehr

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013 Therme Behältertausch Version 0 - Mai 0 Wasserkomfort_Therme_schr_, Seite Copyright by Truma Gerätetechnik, Putzbrunn Technische Änderungen vorbehalten Einbausituation und Begriffe: () Therme () Warmluftrohre

Mehr

mydaq-adapterplatine.odt Unterrichtsmaterial Umwelttechnik

mydaq-adapterplatine.odt Unterrichtsmaterial Umwelttechnik MyDAQ-Adapterplatine MyDAQ und Adapterplatine auf Grundplatte montiert Farbige 4mm-Buchsen Blanke 2mm-Buchsen Klemmleisten mit langem Hebel für Drähte oder Litzen Preis Bauteile + Platine ohne mydaq +

Mehr

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie manuell - Standard. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht. Pakethöhen (circa - Maße) Jalousiehöhen (mm)

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie manuell - Standard. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht. Pakethöhen (circa - Maße) Jalousiehöhen (mm) Jalousie manuell - Standard Standardausführung Bei den gelieferten manuellen Jalousien handelt es sich um Getriebe-Jalousien die mit Knickkurbel oder Drehknopf auf der Zarge bedient werden können. Lieferbar

Mehr

Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer BMW E38

Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer BMW E38 Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer BMW E38 Anwendungsbereich: Diese Einbauanleitung gilt nur für folgende Fahrzeugtypen: E38 Limousine 730i/735i/740i/750i, nicht Diesel Da diese Einbauanleitung

Mehr

Montageanleitung SUNpower Roof

Montageanleitung SUNpower Roof Montageanleitung SUNpower Roof 1.Feld ausmessen und anzeichnen, Dachlatten setzen Die Maßskizze der Unterblechung des Modulfeldes ist beigefügt (Skizze 2). Die untere Abdeckung aus Walzblei ist nicht mit

Mehr

Z5374 Ti Flugadapter Rigginghandbuch (1.0 DE)

Z5374 Ti Flugadapter Rigginghandbuch (1.0 DE) Z5374 Ti Flugadapter Rigginghandbuch (1.0 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung...3 Bestimmungsgemäßer Einsatz...3 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 2. Sicherheit...3 Allgemeine Sicherheit...3 Belastbarkeit...3

Mehr

www.selbstbausauna.com

www.selbstbausauna.com Dieses ist eine Information zum Aufbau einer Sauna-Anlage vom Typ HotStar. Sie planen den Bau einer HotStar-Sauna. Gerne erklären wir Ihnen mit dieser Anleitung, wie einfach der Aufbau sein kann. Bitte

Mehr

Securepoint Version 11

Securepoint Version 11 Securepoint Version 11 RC100 und RC200 WLAN/UMTS nachträgliche Installation Version des Handbuches 1.0 Securepoint GmbH 1 Inhaltsverzeichnis... 1 Securepoint Version 11...1 1 Gerät mit UMTS- bzw. WLAN-Karte

Mehr

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check.

Langi. Montage - Zylinder und Kolben. (andreas.langmayr@web.de) Seite 1/5. Verbindungselemente. Anzugsmoment Loctite Abb. Check. 1 Hinteren Kolbenbolzen und hinteres Pleuellager einölen. 2 3 Kolben mit dem Pfeil nach vorne über das hintere Pleuel schieben und Kolbenbolzen einsetzen (ggf. Gummihammer oder JIMS Kolbenbolzenzieher

Mehr

Solar-Luft-Kollektor SW200

Solar-Luft-Kollektor SW200 Solar-Luft-Kollektor SW200 Montageanleitung Rev. 3/2008 Anwendung Vielen Dank, dass Sie sich für den Solar- Luft-Kollektor SW200 entschieden haben. SW200 wird für die Trocknung, Lüftung und Erwärmung Ihres

Mehr

SUNPOWER THERMISCHE SOLARTECHNIK

SUNPOWER THERMISCHE SOLARTECHNIK Vakuum-Röhrenkollektoren Typ TZ58/1800-xxR Montageanleitung SUNPOWER THERMISCHE SOLARTECHNIK Technischer Stand : 2012-07-16 1/14 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise...3 Arbeiten auf dem Dach...3 Transport

Mehr

Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53

Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53 Briefkastenanlagen Kalkulationsanfrage Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53 Zur Erleichterung Ihrer Arbeit bieten wir an, Ihre nächste Anfrage an uns durch Ausfüllen nachfolgender Felder schnell und bequem

Mehr

Fenster einbauen in 9 Schritten

Fenster einbauen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die alten Fenster sollen durch neue ersetzt werden? Lesen Sie, wie Sie am besten vorgehen, welche Werkzeuge Sie brauchen und welche Arbeitsschritte nötig sind, um ein

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Montageanleitung KeyRack

Montageanleitung KeyRack Montageanleitung KeyRack 1. Packen Sie vorsichtig das Bedienteil (kleinere Kiste) aus. 2. Vergleichen Sie den Inhalt der Lieferung mit dem Lieferschein. Sollte etwas fehlen, so teilen Sie uns bitte dies

Mehr

Elegante Konsole für TV, DVD & Co.

Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schicke Schaubühne Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schlicht, flach, praktisch: Diese Konsole hat s nicht nur in, sondern auch auf sich. Die perfekte Bühne für Dein

Mehr

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material:

Spezifikationen Abmessungen: 456 x 207 x 520 mm (Höhe x Breite x Tiefe) Material: Einleitung Wir beglückwünschen Sie zu Ihrem neuen Nanoxia Deep Silence 3 Midi Tower. Denn wir sind davon überzeugt, dass Sie von Ihrem neuen PC- Gehäuse über viele Jahre hinweg begeistert sein werden.

Mehr

Aufstellanleitung/ Verkleidungsmontage

Aufstellanleitung/ Verkleidungsmontage Aufstellanleitung/ Verkleidungsmontage Pellet- Heizkessel Single E 10 - E 25 ESTEC EnergieSparTechnik GmbH & Co. KG Industriestraße 8 97483 Eltmann Tel: +49(0)9522 / 7089-0 Fax: +49(0)9522 / 708920 Made

Mehr

Flächenverbinder an Nasen und Endleiste: Die Fläche waagerecht auf das Baubrett legen und beide Seiten so ausrichten und unterstützen, dass kein Verzug entsteht. Zunächst die unteren Flächenverbinder spannungsfrei

Mehr

AEV/ORZ Heckstoßstange und/oder AEV/ORZ Reserveradträger

AEV/ORZ Heckstoßstange und/oder AEV/ORZ Reserveradträger Einbauanleitung AEV 30105AA (Stand 08.03.2012) 1 2 Vor dem Arbeitsbeginn lesen!!! Mit dem Ziel, daß dieses Teil von Dir oder Deinem Monteur erfolgreich und ohne Probleme montiert wird, bitten wir, diese

Mehr

Mounting systems for solar technology

Mounting systems for solar technology Mounting systems for solar technology Empfehlung D-Dome System Blitzschutz D EMPFEHLUNGSSCHREIBEN BLITZSCHUTZVERBINDUNGSELEMENTE FÜR DAS D-DOME SYSTEM Die Blitzstromtragfähigkeit des D-Dome Systems wurde

Mehr

Mendel Max Bauanleitung

Mendel Max Bauanleitung Mendel Max Bauanleitung basierend auf dem Bausatz von Benjamin Krux Inhaltsverzeichnis Einführung... Bausatzbesonderheiten... Überblick... Kennenlernen des Mendel Max... Teileübersicht... Vorbereitung

Mehr

Schränke 19"-Laborgestelle

Schränke 19-Laborgestelle Inhalt........ 0 Schränke..... 1 Hauptkatalog Schränke Wandgehäuse. 2 Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... 3 Klimatechnik.. 4 Tischgehäuse. 5 Baugruppenträger/ 19"-Einschübe. 6 01305003 Frontplatten, Steckbaugruppen,

Mehr

MxLink: Handbuch Teil 1

MxLink: Handbuch Teil 1 DE MxLink: Handbuch Teil 1 The HiRes Video Company Ihre Ideen. Unsere Lösung Für noch mehr Flexibilität. Mit Hilfe des neuen, MxLink-Erweiterungssets für das MOBOTIX- DevKit kann jeder Sensor jetzt bis

Mehr

KABINE DER DAMPFDUSCHE G155 MONTAGEANLEITUNG

KABINE DER DAMPFDUSCHE G155 MONTAGEANLEITUNG KABINE DER DAMPFDUSCHE G155 MONTAGEANLEITUNG 1 2 HINWEIS Zur Abdichtung Ihrer Dusche empfehlen wir PCI SILCOFERM S. Dieser hochwertige Silikon-Dichtstoff ist selbsthaftend, elastisch, temperaturbeständig

Mehr

Arbeitsplatte einbauen und tauschen in 7 Schritten

Arbeitsplatte einbauen und tauschen in 7 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Arbeitsplatten sind in der Küche im Dauereinsatz. Das hinterlässt selbst beim hartnäckigsten Material irgendwann Spuren. Ein Makel, der neben der Ästhetik auch die Hygiene

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag Oktober 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Rückseite...5 5.1 Widerstand R1 R16...5 5.2 Sockel IC1 & IC2...5 5.3

Mehr

Aufbauanleitung der Platinen Elektronik I I-S1, I-S2 und I-S3

Aufbauanleitung der Platinen Elektronik I I-S1, I-S2 und I-S3 Aufbauanleitung der Platinen Elektronik I I-S1, I-S2 und I-S3 1998/00 Ing.-Büro Kammerer Schmiedweg 5a D-85551 Kirchheim Tel. 089 / 904 802 31 Fax 089 / 904 802 33 http://www.kammerer.net e-mail: info@kammerer.net

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower BENUTZERHANDBUCH Gelenkarmmarkise Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower Wichtige Sicherheitsvorkehrungen WARNHINWEIS: ES IST WICHTIG FÜR IHRE PERSÖNLICHE SICHERHEIT, DIESEN ANWEISUNGEN FOLGE ZU LEISTEN.

Mehr

Montageanleitung Palettenregale SUPERBO 4-5-6-7 / UNIBUILD

Montageanleitung Palettenregale SUPERBO 4-5-6-7 / UNIBUILD Montageanleitung Palettenregale SUPERBO 4-5-6-7 / UNIBUILD Beschreibung der grundlegenden Bauteile Rahmen (Ständer) 1. Balkenpaare (Längstraversen) 2. Bodenpaneele (=> Fachboden) 3. Zubehör Fachbegriffe

Mehr

Montageanleitung Fräsmodul/Fräsoption

Montageanleitung Fräsmodul/Fräsoption Montageanleitung Fräsmodul/Fräsoption Version Menü 5 1.20 Inhalt 1 Einleitung...................................................4 1.1 Fräsmodul/Fräsoption......................................... 4 1.2

Mehr

114.664 Savonius-Windgenerator

114.664 Savonius-Windgenerator 114.664 Savonius-Windgenerator Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel

Mehr

Betriebsanleitung. Osapparat PICCOLO III

Betriebsanleitung. Osapparat PICCOLO III Tel: 0043/(0)1/813-97-16 FAX: 0043/(0)1/813-97-16-75 Betriebsanleitung Osapparat PICCOLO III Jetzt wird auch bei Ihnen geäst! Werter Kunde: Sie haben Sich mit dem PICCOLO III für ein sehr zuverlässiges,

Mehr

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Bauanleitung PC-21 1/21 Version 0.2/ 14.12.2006 Bauanleitung PC-21 1 Technische Daten Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Antrieb Turboprop JetCat

Mehr

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf

mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 Serie RA Serie RB Notablauf Verlegeanleitung mit Klemmflansch aus Edelstahl, für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, nach DIN EN 1253 bestehen aus dem Ablaufkörper und dem Siebkorb (bei Freispiegelströmung) oder der

Mehr

Anleitung für den Auf- und Abbau. des Messestandes mit dem Transportsystem. PodiumCase

Anleitung für den Auf- und Abbau. des Messestandes mit dem Transportsystem. PodiumCase Anleitung für den Auf- und Abbau des Messestandes mit dem Transportsystem PodiumCase Sehr geehrter Kooperationspartner der Kampagne Haus sanieren - profitieren!, wir freuen uns, dass Sie den Messestand

Mehr

Nr. 11 (Stand Juli 2012)

Nr. 11 (Stand Juli 2012) GmbH & Co. KG Rationelle Büro- und Betriebseinrichtungen Briefpost-Adresse: Postfach 45 01 45, D-28295 Bremen Hausadresse: Heerenholz 12-14, D-28307 Bremen Telefon: 0421-48 60 Fax: 0421-48 60 540 E-Mail:

Mehr

5.2. Wartungsanleitungen 5.2/ 1

5.2. Wartungsanleitungen 5.2/ 1 9. Wartungsanleitungen./ 0 Wartungsanleitung für EL-Achsen Trapezgewindespindel Baugröße EG / EL 0, 0 Schmierung - Schlitten auf eine Seite verfahren, - Zylinderschrauben () lösen, Abstreifkappe () zur

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail

Mehr

carina Drehflügeltürantrieb Anleitung zur Montage und Inbetriebnahme

carina Drehflügeltürantrieb Anleitung zur Montage und Inbetriebnahme carina Drehflügeltürantrieb Anleitung zur Montage und Inbetriebnahme c ihr neuer antrieb Inhaltsverzeichnis 1. Stückliste 1.1 Lieferumfang... 2 1.2 zur Montage benötigtes Werkzeug... 2 2. Allgemeine Informationen

Mehr

Aufbauanleitung CURVED WALL 3D. Design EASY WALL

Aufbauanleitung CURVED WALL 3D. Design EASY WALL Aufbauanleitung CURVED WALL 3D Design EASY WALL Bauteile Name Bild St. Bemerkung Bogenteile 4 Rändelschrauben 28 Stoffüberzug 1 Verlängerung für Bogenteile 4 Länge: 0,50 m Vertikalstreben 4 Länge: 0,95

Mehr

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Ausführung: Diese Baugruppenträger vereinen Design, Flexibilität, Stabilität und Funktionalität in nur einer Bau reihe. Vom einfachen offenen Rahmen bis hin zu kompletten

Mehr

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Konstruktions-Übersicht Corona C Cava Standard-lügel *) Konstruktion: 1 0-1 7 4 *) Kunststoff-enster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Argumente und Merkmale: Grundbautiefe 70 mm. Schmale

Mehr

Artikel-Nr. Bezeichnung Preis. Seil-Umlenkrolle rechts/links verwendbar. SeilUmlenkrolle rechts. SeilUmlenkrolle links

Artikel-Nr. Bezeichnung Preis. Seil-Umlenkrolle rechts/links verwendbar. SeilUmlenkrolle rechts. SeilUmlenkrolle links 6539000 Laufschienenverbinder 10200001 Seil-Umlenkrolle / verwendbar 24,90 10200007 SeilUmlenkrolle 23,10 10200008 SeilUmlenkrolle 23,10 10400041 Grundplatte Mittellager WZ HL 10600001 Eckverbinder Paar

Mehr

Profi -Zaun selbst gemacht.

Profi -Zaun selbst gemacht. Maschen. Draht. Zaun Ideal für Heimwerker! Profi -Zaun selbst gemacht. Einfache Planung Zaun- Konfigurator unter www. windhager.at Wissensw 11 Traditioneller Maschen.Draht.Zaun. Einfach und schnell vor

Mehr

Baustellenleitfaden. Mehrsparten - Hauseinführung für. Gebäude mit & ohne Keller

Baustellenleitfaden. Mehrsparten - Hauseinführung für. Gebäude mit & ohne Keller für Gebäude mit & ohne Keller Ein Unternehmen der Stadtwerke Düren GmbH für unterkellerte Gebäude Ein Unternehmen der Stadtwerke Düren GmbH Mögliche Anordnung der einzelnen Gewerke T K 1 0 0 G Z W Z H

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD 1. Montage der Rahmenfüße Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Inbusschrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb.1). Dabei ist zu beachten, dass der Pfosten eine Oberseite und eine

Mehr

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör Technisches Merkblatt für Neubauten, Renovierung und Wärmedämmung FEMA-Alu-Fensterbank NB 40 Bei einer Althausrenovierung haben die alten Fensterbänke in den wenigsten Fällen den notwendigen Überstand,

Mehr

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD

Montage-/Bedienungsanweisung SUPERBUILD 1. Montage der Rahmenfüße Abbildung 2 Die Metallfüße auf die Pfosten aufstecken und mit 2 Inbusschrauben M8 x 20 und 2 Muttern festschrauben (Abb.1). Dabei ist zu beachten, dass der Pfosten eine Oberseite

Mehr

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens)

Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Aufbauanleitung Vario-Support (als Ergänzung zur Aufbauanleitung des verwendeten Zürn-Schneidwerkswagens) Im Bild: SWW 00 mit vario support 5 Ft Bausatz vario support Auflagenbefestigungen Hydraulikpumpe

Mehr

HELLBAT In diesem Video zeigen wir dir, wie du den Hellion faltest. Finde den Körper. Knicke die Laschen und das Oberteil ein. Falte die vertikalen Knicke am Körper vor, biege ihn dann um und stecke die

Mehr

I. SP Rack Smart Profile

I. SP Rack Smart Profile 12 I. SP Rack Smart Profile Platz und Übersicht im Datennetzwerk und Rechenzentrumsbereich mit Schranklösungen von SCHÄFER SCHÄFER SP Racks (Smart Profile) aus Stahl zeichnen sich durch ergonomisches und

Mehr

Montage-, Betriebs- und Wartungsanleitung

Montage-, Betriebs- und Wartungsanleitung NEUERO Farm und Fördertechnik Montage, Betriebs und Wartungsanleitung Trogschnecke Typ: TS 4000 Typ: TS 6000 NEUERO Farm und Fördertechnik GmbH HermannUnbefundeStr. 6 49324 Melle Postfach 127 49302 Melle

Mehr

Kühlraumschiebetür Typ 022 Einbau- und Wartungsanleitung

Kühlraumschiebetür Typ 022 Einbau- und Wartungsanleitung Nr. Kapitel Seite -- Allgemeine Hinweise 2 1.0 Einbau in Mauerwerk 3 2.0 Einbau in Paneel 8 3.0 Hinweise zur Pflege 14 4.0 Wartungs- und Sicherheitsprüfungen 14 5.0 Gefahrenanalyse 14 6.0 Ersatzteilliste

Mehr

Betriebsraumschiebetür Typ 020. Einbau- und Wartungsanleitung

Betriebsraumschiebetür Typ 020. Einbau- und Wartungsanleitung Nr. Kapitel Seite -- Allgemeine Hinweise 2 1.0 Einbau in Mauerwerk 3 2.0 Einbau in Paneel 7 3.0 Hinweise zur Pflege 12 4.0 Wartungs- und Sicherheitsprüfungen 12 5.0 Gefahrenanalyse 12 6.0 Ersatzteilliste

Mehr

Packard Bell Easy Repair

Packard Bell Easy Repair Packard Bell Easy Repair EasyNote Serie MX Anleitung zur Reparatur des Speichers 7420210003 7420210003 Dokument Version: 1.0 - November 2007 www.packardbell.com Wichtige Sicherheitshinweise Bitte lesen

Mehr

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Fechten Technik Teil 3 Erneuern einer Litze Stand 22. April 2008 Autor / Fotos: Karl Vennemann Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Literatur: Wettkampfreglement FIE (Stand

Mehr

Ihre Lieferung. Aufbauanleitung TV WALL Square. www.tv-wall.de

Ihre Lieferung. Aufbauanleitung TV WALL Square. www.tv-wall.de Ihre Lieferung Aufbauanleitung TV WALL Square www.tv-wall.de Herzlichen Dank, dass Sie sich für ein hochwertiges Möbelstück von TV WALL entschieden haben. Mit Ihrer TV WALL erhalten Sie Qualität aus Schreinerhand.

Mehr

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos allgemeine Bemerkung: Das nach dieser Anleitung erstellte Mausefallenauto ist voll funktionsfähig. Es soll auf einfache Weise die grundlegende Funktion

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

Das WeichenKeyboard CAN-DIGITAL-BAHN-PROJEKT

Das WeichenKeyboard CAN-DIGITAL-BAHN-PROJEKT CAN-DIGITAL-BAHN-PROJEKT Das WeichenKeyboard Eine Beschreibung/Anleitung zum Selbstbau 1. Die Platinen Die zwei Bausätze, bestehend aus den Platinen und den darauf zu montierenden Bauteilen, liefert Thorsten.

Mehr

electraplan.db-hb Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X

electraplan.db-hb Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X Bestellnummernaufbau Doppelboden - Hohlraumboden - Schalungselemente Kennzeichen Typ Art Höhe SE = Schalungselement X Y Z V = Versorgungseinheit E04: eckig147 x 247 mm E09: eckig 200 x 253 mm R06: rund

Mehr

Grif f leisten. Griffleisten Griffmulden Griffschalen Kanten- und Frontrahmen-Profile

Grif f leisten. Griffleisten Griffmulden Griffschalen Kanten- und Frontrahmen-Profile Grif f leisten Griffleisten Griffmulden Griffschalen Kanten- und Frontrahmen-Profile Modellübersicht Griffmulden und Griffleisten NEU Seite 3 5 Seite 6 Seite 6 Seite 6 / 10 Seite 7 / 11 Seite 7 Seite 8

Mehr

M E I N E E R S T E W O H N U N G

M E I N E E R S T E W O H N U N G Podest mit Bett UNKONVENTIONELLE LÖSUNG FÜR EINEN WOHN- UND SCHLAFRAUM: DAS BETT VERSCHWINDET ZUM TEIL IM PODEST UND WIRD ZUR COUCH. DARÜBER GIBT S JEDE MENGE REGALPLATZ. Um dieses Kombimöbel präzise in

Mehr

Montageanleitung SUK Multilight Box

Montageanleitung SUK Multilight Box Montageanleitung SUK Multilight Box Die SUK Mulltilight Box ist ein ballastfreies PV-Aufständerungssystem für Flachdächer mit Bitumen- oder Foliendeckung. Die Anlieferung der Boxen erfolgt im vormontierten

Mehr

Anleitung für den Auf- und Abbau. des Messestandes mit dem Transportsystem. PodiumBox

Anleitung für den Auf- und Abbau. des Messestandes mit dem Transportsystem. PodiumBox Anleitung für den Auf- und Abbau des Messestandes mit dem Transportsystem PodiumBox Sehr geehrter Kooperationspartner der Kampagne Haus sanieren - profitieren!, wir freuen uns, dass Sie den Messestand

Mehr

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile

Montagerichtlinie. LMD F30-AB Leuchten/sonstige Einbauten. Bild 1 Einbauleuchten und Strahler. Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Bild 1 Einbauleuchten und Strahler Bild 2 Lüftungs- und Absperrventile Ersteller: PM Decke 01.06.2015 Seite 1 von 14 Rev.12 MR-PMD-F30Einbauten Inhaltsverzeichnis 1. 2 2. Sicherung der Metalldeckenelemente

Mehr

Planung - Auswahl - Montage

Planung - Auswahl - Montage Planung - Auswahl - Montage Stand: 09-2005 Inhalt Wie möchten Sie vorgehen?...3 Sie wissen, wo Ihr Print montiert werden soll...3 Sie wollen eine bestimmte Schiene einsetzen...4 Sie wollen bestimmte Aufhängungen

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK Wissenswertes rund um Multi-Deck Sie haben sich mit dem Multi-Deck für ein Qualitätsprodukt aus dem Werkstoff BPC entschieden. Der Verbundwerkstoff BPC (Bamboo- Polymere-Composites) ist eine Kombination

Mehr

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion Baugruppenträger Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion 81 Erklärung - Baugruppenträger Serie 360 Technik und Aufbau Alle

Mehr

Montageanleitung SOLAR. Modulkollektor SUN SUN 1200 SUN 2200 AUFGESTÄNDERT TROG GROSS T139-01-DE

Montageanleitung SOLAR. Modulkollektor SUN SUN 1200 SUN 2200 AUFGESTÄNDERT TROG GROSS T139-01-DE Montageanleitung SOLAR Modulkollektor SUN AUFGESTÄNDERT TROG GROSS SUN 1200 SUN 2200 T139-01-DE ALLGEMEINE HINWEISE An wen wendet sich diese Montageanleitung? Diese Montageanleitung richtet sich an Fachbetriebe,

Mehr

Einbauanleitungen für alle. SitaDach- und Sanierungsgullys, Aufstockelemente und Zubehör

Einbauanleitungen für alle. SitaDach- und Sanierungsgullys, Aufstockelemente und Zubehör en für alle SitaDach- und Sanierungsgullys, Aufstockelemente und Zubehör Inhaltsangabe Allgemeine Hinweise...3 1. SitaStandard SitaTrendy - SitaDSS Profi Gully mit Aufstockelement 5 2. SitaTrendy Schraubflansch

Mehr

Okna Macek s.r.o. Hodonínská 1624 696 03 Dub any. Heroal 090S. vn jší luxusní okna a dve e. P ehled a použití profil, technická dokumentace

Okna Macek s.r.o. Hodonínská 1624 696 03 Dub any. Heroal 090S. vn jší luxusní okna a dve e. P ehled a použití profil, technická dokumentace Okna Macek s.r.o. Hodonínská 1624 696 03 Dubany Heroal 090S vnjší luxusní okna a dvee Pehled a použití profil, technická dokumentace 13.3.2008 PRÜFBERICHTE Leistungseigenschaften nach Produktnorm DIN EN

Mehr

Selbststudienunterlagen: Blechmodellierung mit ProE

Selbststudienunterlagen: Blechmodellierung mit ProE Selbststudienunterlagen: Blechmodellierung mit ProE Diese Anleitung soll einen schnellen Einstieg in die Blechmodellierung mit ProE ermöglichen und kann aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten des Blechmoduls

Mehr

Tiefkühlraumschiebetür Typ 021 Einbau- und Wartungsanleitung

Tiefkühlraumschiebetür Typ 021 Einbau- und Wartungsanleitung Nr. Kapitel Seite -- Allgemeine Hinweise 2 1.0 Einbau in Mauerwerk 3 2.0 Einbau in Paneel 8 3.0 Hinweise zur Pflege 14 4.0 Wartungs- und Sicherheitsprüfungen 14 5.0 Gefahrenanalyse 14 6.0 Ersatzteilliste

Mehr

- Die Kerben an der Vergasernadel werden von oben gezählt. Also nicht unten von der Spitze anfangen zu zählen!

- Die Kerben an der Vergasernadel werden von oben gezählt. Also nicht unten von der Spitze anfangen zu zählen! Allgemeines: - Die Größe der Düsen steht auf den Düsen drauf(siehe Bild 1). - Die Kerben an der Vergasernadel werden von oben gezählt. Also nicht unten von der Spitze anfangen zu zählen! - Die Drosslungsart

Mehr

pegasus 4.0 / pegasus 4.1

pegasus 4.0 / pegasus 4.1 pegasus 4.0 / pegasus 4.1 BEDIENUNGSANLEITUNG PEGASUS / DER ULTIMATIVE RIGGING- UND STACKING-FRAME Danke, dass Sie sich für den Kauf eine pegasus-flugrahmens entschieden haben. Dieser pegasus-flugrahmen

Mehr

Arbeitsplatte einbauen und tauschen

Arbeitsplatte einbauen und tauschen Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Profi Einleitung Arbeitsplatten sind in der Küche im Dauereinsatz. Das hinterlässt selbst beim

Mehr

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Vielen Dank, dass Sie sich für das hochwertige Palettenregal von Katschotec entschieden haben! Bitte beachten Sie die Aufbauhinweise sowie die Aufbauanleitung.

Mehr

Montageanleitung Austausch Zuluft- und Lamellenfühler

Montageanleitung Austausch Zuluft- und Lamellenfühler Austausch Zuluft- und Lamellenfühler BWL-1-08/10/12/14 I/A Wolf GmbH Postfach 1380 84048 Mainburg Tel. 08751/74-0 Fax 08751/741600 Internet: www.wolf-heiztechnik.de Art.-Nr. 3063746_201401 Änderungen vorbehalten

Mehr

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale

Grundlagen zur Projektierung und Auslegung a) Untergrund b) Montage der Regale c) Ausrichten der Regale Grundlagen zur Projektierung und Auslegung Als Grundlage für den Einsatz des Systems SUPERBUILD gelten die von der Großhandels- und Lagereiberufsgenossenschaft herausgegebenen Richtlinien für Lagereinrichtungen

Mehr

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil Klima Profil Typ D Einbauhinweise KlimaProfil Einbauhinweise Klima Profil Typ D Sehr geehrter Kunde, diese Einbau-Hinweise, die wichtige allgemeine und produktspezifische Informationen enthalten, sind

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Schubkastenführungen. Know-how. Tipps zur richtigen Auswahl und. Montage von Schubkastenführungen. Wie ist ein Schubkasten eigentlich aufgebaut

Schubkastenführungen. Know-how. Tipps zur richtigen Auswahl und. Montage von Schubkastenführungen. Wie ist ein Schubkasten eigentlich aufgebaut Know-how Text und Grafik: Fa. Hettich und Stephan Moeres Schubkastenführungen Tipps zur richtigen Auswahl und Montage von Schubkastenführungen Seite Hinterstück Vorderstück + eventuell Schubkastendoppel

Mehr

HAAS Panel-Zelt. Der Weideunterstand mit 21,6 m 2 (6 x 3,6 m) www.haas-pferdesport.de

HAAS Panel-Zelt. Der Weideunterstand mit 21,6 m 2 (6 x 3,6 m) www.haas-pferdesport.de HAAS Panel-Zelt Der Weideunterstand mit 21,6 m 2 (6 x 3,6 m) HAAS Panel-Zelt Anwendungsbeispiele 2 HAAS Pferdesport Panels-Zelt HAAS Panel-Zelt Anwendungsbeispiele Hindernis- Panel- Allzweck- Tränke- Boden-

Mehr

Montage - und Bedienungsanleitung Fahrradträger multi-cargo2-family

Montage - und Bedienungsanleitung Fahrradträger multi-cargo2-family Montage - und Bedienungsanleitung Fahrradträger multi-cargo2-family www.mftgmbh.de Hinweise (auch für das Straßenverkehrsamt, Landratsamt, etc.) Das Hecktragesystem mft multi-cargo hat eine Europäische-Betriebserlaubnis

Mehr

x.truss die Extras zu QuickTruss

x.truss die Extras zu QuickTruss x.truss die Extras zu QuickTruss designed by Milos Concepts simply connected x.truss die Extras zu QuickTruss Stabil und zuverlässig, einfach in der Handhabung so kennen und schätzen erfahrene Messeund

Mehr