Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt comfort

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt comfort"

Transkript

1 Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt comfort Das komplette Lernbuch für Einsteiger Bearbeitet von Günter Lenz, Christian Bildner 1. Auflage Buch. 442 S. Kartoniert ISBN Format (B x L): 19,5 x 24,2 cm Gewicht: 964 g Wirtschaft > Spezielle Betriebswirtschaft > Personalwirtschaft, Lohnwesen, Mitbestimmung Zu Inhaltsverzeichnis schnell und portofrei erhältlich bei Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbücher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft. Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, ebooks, etc.) aller Verlage. Ergänzt wird das Programm durch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Büchern zu Sonderpreisen. Der Shop führt mehr als 8 Millionen Produkte.

2 Inhalt Vorbereitende Überlegungen Allgemeines zu DATEV und DATEV Lohn und Gehalt comfort DATEV und die Personalwirtschaft Was ist DATEV?...16 Das Dienstleistungsangebot DATEV eg zur Personalwirtschaft DATEV Software Personalwirtschaft Die Institutionsverwaltung Weitere Zusatzprogramme Das Programm RZ-Kommunikation...19 Das Programm Zahlungsverkehr Grundbedienung DATEV Arbeitsplatz pro Programm starten und beenden DATEV Arbeitsplatz pro starten...22 Programm beenden Das Konzept DATEV Arbeitsplatz pro Grundbegriffe Kanzlei, Mandant und Leistung Programmbedienung DATEV Arbeitsplatz pro Menübedienung...25 Umgang mit Symbolleisten DATEV Arbeitsplatz pro anpassen Zentrale Mandantendaten im DATEV Arbeitsplatz pro anlegen Mandant anlegen...33 Leistung festlegen...35 Mandantendaten anzeigen Die Institutionsverwaltung Institutionsdaten überprüfen Hausbanken...38 Finanzamt und Berufsgenossenschaft Krankenkassen prüfen und Geschäftsstellen anlegen Krankenkassen überprüfen...44 Krankenkassengeschäftsstellen anlegen

3 4 Grundbedienung Lohn und Gehalt comfort Programm starten und beenden Aus DATEV Arbeitsplatz pro starten...58 Beenden von DATEV Lohn und Gehalt comfort Programmaufbau Programmbereiche...60 Umgang mit Symbolleisten Programmhilfe DATEV Lohn und Gehalt comfort Die allgemeine Hilfe...62 Kontextbezogene Direkthilfe...64 Volltextsuche in der Informations-Datenbank Die Oberfläche DATEV Lohn und Gehalt comfort Übersicht Programmkomponenten (A)...66 B. Mandantenübersicht...68 C. Detailinformationen Mandant Mandantenüber greifende Stammdaten (Kanzleiebene) Lohn und Gehalt starten Kanzleiweite Stammdaten Definition...73 Lohnarten kanzleiweit prüfen und ggfs. ändern Lohnveränderungen und Zulagen zu Lohnarten prüfen Lohnveränderungen...78 Lohnzulagen FIBU - Kontenrahmen kontrollieren Auswertungseigenschaften kanzleiweit hinterlegen Mandanten -Stammdaten in Lohn und Gehalt anlegen Mandanten (Firma) im Programm Lohn und Gehalt neu anlegen Mandanten anlegen...86 Mandanten öffnen und schließen...90 Das Fenster Übersicht auf Mandantenebene Mandantenadresse und Bankdaten anlegen Mandantenadressdaten erfassen...95 Bankverbindung erfassen...98 Bankdaten bearbeiten Zahlungsweise festlegen Zahlungsarten hinterlegen Bankverbindung für die Erstattungsbeträge U1/U

4 6.3 Sozialversicherungsdaten hinterlegen Krankenkassen und Krankenkassengeschäftsstellen hinterlegen Berufsgenossenschaft erfassen Steuerdaten erfassen Teil 1 Berechnungsdaten erfassen Teil 2 Lohnsteuer-Anmeldung Arbeitszeiten und Feiertage hinterlegen Arbeitszeiten Feiertage und Urlaubstage Kostenstellen einrichten Einstellungen Finanzbuchhaltung Kostenstellen anlegen Urlaubs- und Stunden-/Tagesstatistik Urlaubs- und Stunden-/Tagesstatistik ausweisen Hinweistexte für Mitarbeiter anlegen Das Brutto/Netto-Formular anpassen Prüfen von Finanzbuchhaltungsdaten Lohnbuchhaltungskonten Weitere FIBU-Konten Zuordnung Lohnarten zu den FIBU-Konten Prüfen der Umrechnungsformeln bei Teilmonaten Mandanten am PC sichern und rücksichern Mandanten sichern Mandanten rücksichern Mandantenverwaltung Wiederholungsübungen Mandantenstammdaten Mitarbeiter stammdaten Auf Mandantenebene Mitarbeiter neu anlegen Zwischen Mitarbeiter- und Mandantenebene wechseln Mitarbeiter auf Mandantenebene öffnen Zwischen Mitarbeiter- und Mandantenebene wechseln Zwischen Mitarbeitern wechseln Auf Mitarbeiterebene Mitarbeiter anlegen und verwalten Mitarbeiter anlegen Die Mitarbeiter-Übersicht Personalstammdaten Personenrelevante Stammdaten erfassen Angaben zur Tätigkeit erfassen Sozialversicherungsdaten und Krankenkasse hinterlegen

5 Steuerliche Daten der Mitarbeiter erfassen Arbeitszeit und Urlaubsanspruch von Mitarbeitern erfassen Vermögenswirksame Leistungen erfassen Entlohnungsdaten erfassen Wiederholungsübung: Stammdaten Mitarbeiter erfassen Geringfügig Beschäftigte über die Schnellerfassung hinterlegen Personenrelevante Daten Tätigkeitsbezogene Daten erfassen Sozialversichungsbezogene Daten erfassen Steuerliche Daten und Entlohnung Übung: Mitarbeiter über die Schnellerfassung anlegen Mitarbeiterstammdaten drucken Lohn- und Gehaltabrechnung Monat Januar Unterscheidung Lohndaten Bewegungsdaten auf Mitarbeiterebene erfassen Probeabrechnung auf Mitarbeiterebene durchführen Die Monatsabrechnung für einen Mitarbeiter durchführen Abrechnung starten Abrechnung löschen Mitarbeiterauswertungen drucken Bewegungsdaten auf Mandantenebene erfassen Probeabrechnung auf Mandantenebene Monatsabrechnungen auf Mandantenebene durchführen Daten für das ELStAM-Verfahren simuliert an das DATEV Rechenzentrum senden Monatliche Lohnauswertungen ausdrucken Monatsabschluss durchführen Monatsabschluss zurücksetzen DEÜV Daten simuliert an das DATEV Rechenzentrum senden Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat Februar Übung Bewegungsdaten erfassen Übung Lohnabrechnungen durchführen Übung Monatsabschluss durchführen

6 10 Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat März Überstunden und Überstundenzuschläge für Zeitlohnempfänger Grundlagen Berechnung der Überstundenzuschläge Überstundenvergütung Gehaltsempfänger Grundlagen der Berechnung Der Durchschnittsspeicher Überstunden und -zuschläge bei Gehaltsempfängern erfassen Wiederholungsabrechnungen durchführen Auswertung Lohnsteueranmeldung Buchungsbelege an die Finanzbuchhaltung übergeben Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat April Abweichenden Stundensatz bei Lohnempfängern erfassen Fahrgeldzuschüsse abrechnen Das Job-Ticket Fahrkostenzuschuss erfassen Urlaub und Ausfallzeiten erfassen Kalenderdaten über den Mitarbeiterkalender erfassen Kalenderdaten über den Mandantenkalender erfassen Urlaubstage bei Zeitlohnempfängern erfassen Buchungsbelege für DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro vorbereiten. 302 Allgemeine Einstellungen Kontenzuordnung Krankenkassen Buchungsbelege anzeigen Buchungsbeleg an DATEV Kanzlei-Rechnungs wesen pro übertragen Vorbereitungen Grunddaten im Programm Kanzlei-Rechnungswesen pro erfassen Buchungsbeleg an DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro übergeben Verbuchen des Buchungsbelegs in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat Mai Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall Lohnfortzahlung bei Gehaltsempfängern Lohnfortzahlung Krankheit bei Zeitlohnempfängern Korrekturabrechnung durchführen Austritt eines Mitarbeiters Das Programm Bescheinigungswesen Übersicht Verdienstbescheinigung erstellen

7 13 Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat Juni Private Nutzung von Dienstfahrzeugen Geldwerten Vorteil und pauschale Versteuerung berechnen Firmenwagen in den Mandantenstammdaten erfassen Firmenwagen in den Mitarbeiterstammdaten zuweisen Urlaubsgeld Die Lohnart Urlaubsgeld Urlaubsgeld erfassen Abschlagszahlungen Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat Juli und August Unterbrechung der Beschäftigung Krankengeld und Aufzeichnungspflichten Zeitraum mit Lohnfortzahlung erfassen Zeitraum mit Krankengeldanspruch erfassen Angaben zum Arbeitsentgelt Änderung der Steuerklasse Eintritt eines neuen Mitarbeiters Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat August Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat September Der Akkordlohn (Stücklohn) Teil 1 Lohnart kopieren Teil 2 Lohnart anpassen Teil 3 Lohnart einem Finanzbuchhaltungskonto zuordnen Teil 4 Zulagenwert (Stücklohn) hinterlegen Teil 5 Stücklohn abrechnen Direktversicherung Beiträge erfassen Wichtige Hinweise Abrechnung testen Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat Oktober Aktualisieren der Mandantenübersicht Monatlichen Pensionsfondsbeiträge abrechnen Monatliche Pensionskassenbeiträge über den Assistenten abrechnen Vertrag mit dem Assistenten erfassen Vertragsdaten kontrollieren Abrechnung testen

8 16.4 Direktversicherungen als Arbeitgeberleistungen abrechnen Abrechnen einer Pfändung Pfändung anlegen Angaben zur Pfändung erfassen Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat November Abrechnen von Weihnachtsgeld Mutterschaftsfristen erfassen Lohn- und Gehaltsabrechnung Monat Dezember Lohnsteuerjahresausgleich durch den Arbeitgeber aktivieren Lohnsteuerjahresausgleich durchführen Wann wird kein Lohnsteuerjahresausgleich durchgeführt? Urlaubstage überprüfen Notwendige Auswertungen für den Jahreswechsel erstellen Lohn- und Gehaltsabrechnung Januar des Folgejahres Wiederholungsübung Januar Jahresentgeltmeldungen für die Sozialversicherung erstellen Sonstiges Definition Betriebsstätten Schätzung der Beitragsnachweise Index

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung. mit DATEV Lohn und Gehalt comfort

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung. mit DATEV Lohn und Gehalt comfort Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt comfort Verlag: BILDNER Verlag GmbH Bahnhofstraße 8 94032 Passau http://www.bildner-verlag.de info@bildner-verlag.de Tel.: +49 851-6700

Mehr

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung. mit DATEV Lohn und Gehalt comfort

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung. mit DATEV Lohn und Gehalt comfort Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt comfort Verlag: BILDNER Verlag GmbH Bahnhofstraße 8 94032 Passau http://www.bildner-verlag.de info@bildner-verlag.de Tel.: +49 851-6700

Mehr

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick

Unser Angebot Ihr Vorteil. Unser Komplettservice im Überblick LOHN classic Die Erstellung der Lohnbuchführung bedeutet für Sie und Ihr Unternehmen die Einhaltung zahlreicher Regeln, Termine und Fristen. Zudem unterliegt sie ständigen gesetzlichen Änderungen. Durch

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Stammdaten einer Aushilfe / eines Minijobbers erfassen 61. Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 73

Stammdaten einer Aushilfe / eines Minijobbers erfassen 61. Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 73 Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13

Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 13 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 14 Programmaktualisierungen, wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware lohn + gehalt 2015 pro

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware lohn + gehalt 2015 pro Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware lohn + gehalt 2015 pro Verlag: BILDNER Verlag GmbH Bahnhofstraße 8 94032 Passau http://www.bildner-verlag.de info@bildner-verlag.de Tel.: +49 851-6700

Mehr

Personalwirtschaft mit DATEV. Kompaktkurs Lohn und Gehalt comfort Trainerband. Monika Lübeck, Helmut Lübeck 1. Ausgabe, April 2010.

Personalwirtschaft mit DATEV. Kompaktkurs Lohn und Gehalt comfort Trainerband. Monika Lübeck, Helmut Lübeck 1. Ausgabe, April 2010. Monika Lübeck, Helmut Lübeck 1. Ausgabe, April 2010 Personalwirtschaft mit DATEV Kompaktkurs Lohn und Gehalt comfort Trainerband Ausgabe 2010 KP-DTV-PERS2010_TMP Vorwort...4 Nachschlagewerk 8 Rationell

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, BAT/TVöD und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen.

Mehr

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware lohn + gehalt 2015 pro

Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware lohn + gehalt 2015 pro Praxisnahe Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware lohn + gehalt 2015 pro Verlag: BILDNER Verlag GmbH Bahnhofstraße 8 94032 Passau http://www.bildner-verlag.de info@bildner-verlag.de Tel.: +49 851-6700

Mehr

Wir erstellen Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung

Wir erstellen Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung MERK SCHLARB & PARTNER Partnerschaft mbb Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Wir erstellen Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung So versäumen Sie keine Fristen und Pflichten. Stand: 2014 55543 Bad

Mehr

d. Übernahme Krankenkassen Anlegen der firmenindividuellen Krankenkassen nebst Bankverbindungen und Zahlungsarten, Verbindungsaufbau zu DAKOTA

d. Übernahme Krankenkassen Anlegen der firmenindividuellen Krankenkassen nebst Bankverbindungen und Zahlungsarten, Verbindungsaufbau zu DAKOTA Leistungskatalog 1. Erstanlage eines neuen Kunden a. Übernahme Firmenstamm Anlegen des kompletten Firmenstamms einschließlich Betriebsstätten, Abteilungen, Abrechnungsgruppen etc. b. Übernahme Personalstamm

Mehr

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76 s + p AG solutions for your HR Integration in die s+p Personalwirtschaft Personalmanagement [Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, Zielvereinbarungen, u.a.] Personal abrechnung Zeit management gemeinsame

Mehr

Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 69

Stammdaten für einen Mitarbeiter in der Gleitzone erfassen 69 Inhaltsverzeichnis Ist die Software aktuell, sind die Daten sicher, welche Hilfen gibt es? 11 Regelmäßige Updates über den Lexware Info Service 12 Programmaktualisierungen wenn kein Internet Anschluss

Mehr

Lohn und Gehalt mit DATEV Mit Übungen und Musterklausuren. Ingrid Grube, Silke Geisler

Lohn und Gehalt mit DATEV Mit Übungen und Musterklausuren. Ingrid Grube, Silke Geisler Lohn und Gehalt mit DATEV Mit Übungen und Musterklausuren Ingrid Grube, Silke Geisler Lohn und Gehalt mit DATEV - Mit Übungen und Musterklausuren Hinweis: In dieser Druckversion wird mit der Softwareversion

Mehr

Durchschnittslohn. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Vorgehensweise. 3. Details. 3.1. Durchschnittslohn verwenden

Durchschnittslohn. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Vorgehensweise. 3. Details. 3.1. Durchschnittslohn verwenden Durchschnittslohn Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1660 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 3. Details 3.1. Durchschnittslohn verwenden 3.2. Anwendungsbeispiel für die Verwendung des Durchschnittslohns

Mehr

Lohnabrechnung und mehr für Ihren Erfolg

Lohnabrechnung und mehr für Ihren Erfolg LOHN & BUCHHALTUNG FÜR HOTEL & GASTRONOMIE BUHL Lohnabrechnung und mehr für Ihren Erfolg Lohn & Buchhaltung www.buhl-lohn.de Die Unternehmen der BUHL-Gruppe Personal-Service www.buhl-gps.de Arbeits-Vermittlung

Mehr

Produktinformation. eevolution Industrielohnabrechnung / Konzernlösung. (Client - Server)

Produktinformation. eevolution Industrielohnabrechnung / Konzernlösung. (Client - Server) Produktinformation eevolution Industrielohnabrechnung / Konzernlösung (Client - Server) Industrielohnabrechnung / Konzernlösung (Client - Server) Datenstamm Mandanten (mehrere Bankverbindungen, Schnittstellen

Mehr

voks: Datenübernahme LOHN

voks: Datenübernahme LOHN voks: Datenübernahme LOHN Bereich: Allgemein - Info für Anwender Nr. 86231 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 2.1. Programmstand 2.2. Installation von Agenda 2.3. Mandanten-Adressdaten 2.4.

Mehr

Lexware lohn+gehalt training 2015

Lexware lohn+gehalt training 2015 Lexware Training Lexware lohn+gehalt training 2015 von Claus-Jürgen Conrad 6. Auflage 2015 Haufe-Lexware Freiburg 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 648 06549 5 Zu Inhaltsverzeichnis

Mehr

LobuOnline. Kurzanleitung

LobuOnline. Kurzanleitung LobuOnline Kurzanleitung I. Laden Sie LobuOnline 15.x unter www.abs-rz.de/lobu-online_download.html im Bereich Download herunter. Speichern Sie die Installationsdatei LobuOnline- 15.x.exe am besten auf

Mehr

Neuerungen Lohn und Gehalt classic / comfort / compact

Neuerungen Lohn und Gehalt classic / comfort / compact Seite 1 von 10 Drucken / Speichern Empfehlen zu Favoriten hinzufügen Erster Suchbegriff DATEV-Serviceinformation Dok.-Nr.: 1021721 Datum: 22.02.2013 Relevant für: Lohn und Gehalt classic Lohn und Gehalt

Mehr

Nachberechnung Bezüge

Nachberechnung Bezüge Nachberechnung Bezüge Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1681 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Korrektur aufgrund zu viel oder zu wenig gezahlter Bezüge 2.2. Nachzahlung von Bezügen

Mehr

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt Grundlagen der Abrechnung mit DATEV Lohn und Gehalt Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften

Mehr

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind

Mehr

05 Lohnarten Verwaltung 05. Kap. 05 Lohnarten Stammdaten Verwaltung

05 Lohnarten Verwaltung 05. Kap. 05 Lohnarten Stammdaten Verwaltung Kap. 05 Lohnarten Stammdaten Verwaltung Anwahl über Hauptmenü Anwahl über TREE Lohnarten Verwaltung WINLOHN Kap. 05 Lohnarten Verwaltung Kap. 05 Seite 1 Bei dem Programmteil zur Anlage der Lohnarten ließen

Mehr

Lohn- und Gehaltsbuchhaltung

Lohn- und Gehaltsbuchhaltung Lohn- und Gehaltsbuchhaltung Steuerberatungskanzlei Carsten Bröckelmann Witten Steuerberatungskanzlei C. Bröckelmann, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, Stand: 30. März 2010 Seite 1 Ein Überblick über unser

Mehr

Werner Seeger. 1. Ausgabe, September 2010. Lexware lohn + gehalt pro 2010

Werner Seeger. 1. Ausgabe, September 2010. Lexware lohn + gehalt pro 2010 Werner Seeger 1. Ausgabe, September 2010 Lexware lohn + gehalt pro 2010 LW-LG2010 Inhalt I 1 Lexware lohn + gehalt pro 2010...4 1.1 Vorwort...4 1.2 Vorbereitende Arbeiten...5 2 Allgemeines zu Lexware lohn

Mehr

Inhaltsverzeichnis Wichtige Unterlagen für die Entgeltabrechnung Wichtige Unterlagen für die Lohnsteuerberechnung

Inhaltsverzeichnis Wichtige Unterlagen für die Entgeltabrechnung Wichtige Unterlagen für die Lohnsteuerberechnung Wichtige Unterlagen für die Entgeltabrechnung 13 Welche Unterlagen benötigen Sie für die Lohnabrechnung? 13 Bei wem ist der neue Mitarbeiter anzumelden? 14 Welche Mitarbeiterangaben sind für die Sozialversicherungsmeldungen

Mehr

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung.

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung. DATEV in Döbeln Angebot-Nr. 00178543 Bereich Angebot-Nr. 00178543 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis Preis auf Anfrage Termin Termine auf Anfrage Tageszeit Ganztags Ort Döbeln Robotron Bildungs- und

Mehr

Die wichtigsten Änderungen in 2015 11. 1 Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung 15

Die wichtigsten Änderungen in 2015 11. 1 Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung 15 Die wichtigsten Änderungen in 2015 11 1 Die sechs zentralen Aufgaben der Personalabrechnung 15 2 Abrechnungsunterlagen zusammenstellen 19 2.1 Abrechnungsrelevante Firmendaten 20 2.2 Unterlagen für Meldungen

Mehr

Version 9.0 08.01.2015. Relevante Systemänderungen und - erweiterungen für edlohn-anwender/innen

Version 9.0 08.01.2015. Relevante Systemänderungen und - erweiterungen für edlohn-anwender/innen Version 9.0 08.01.2015 Relevante Systemänderungen und - erweiterungen für edlohn-anwender/innen Inhaltsverzeichnis Version 9.0 08.01.2015... 1 1 Freischaltung der Januarabrechnung... 1 2 Lohnsteueranmeldung

Mehr

SORT. Kurzbeschreibung. Baulohnabrechnung / Lohn- Gehaltsabrechnung. Information

SORT. Kurzbeschreibung. Baulohnabrechnung / Lohn- Gehaltsabrechnung. Information SORT Baulohnabrechnung / Lohn- Gehaltsabrechnung Information Kurzbeschreibung 1. Einleitung Wir freuen uns, Ihnen unser Softwareprodukt Baulohnabrechnung vorstellen zu können. Sie können mit dem Programm

Mehr

Sage Personalabrechnung

Sage Personalabrechnung Sage Personalabrechnung Hochkomplexe Entlohnungsvarianten, die zuvor auch noch unter Unix abgerechnet wurden, für eine große Verlagsgruppe reibungslos umzustellen, ist eine echte Herausforderung für alle

Mehr

Ferialjob und Pflichtpraktikum

Ferialjob und Pflichtpraktikum > JUGEND Ferialjob und Pflichtpraktikum Informationsveranstaltung Dr. Peter Schumacher 23.5.2012 AK Innsbruck > JUGEND Arbeit vs. Praktikum Arbeit produktive Tätigkeit im Firmeninteresse Arbeitszeit fix

Mehr

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS Programmwissen (E-Book) Vorwort Der Einsatz von DATEV-Programmen erleichtert Ihren Arbeitsalltag. Voraussetzung für ein erfolgreiches Arbeiten sind allerdings

Mehr

ELENA: Arbeitgeberpflicht mit Mehraufwand für die Lohnabrechnung?

ELENA: Arbeitgeberpflicht mit Mehraufwand für die Lohnabrechnung? ELENA: Arbeitgeberpflicht mit Mehraufwand für die Lohnabrechnung? Klaus Schütz DATEV eg 08.12.2009 HWK Reutlingen Datenübermittlungsverfahren heute Finanzbehörden Lohnsteueranmeldung und Lohnsteuerbescheinigung

Mehr

Sage Personalabrechnung

Sage Personalabrechnung Sage Personalabrechnung Um die Komplexität der rund 18.000 Abrechnungen in mehr als 250 Mandanten zu lösen und damit entsprechende Prozesse zu vereinfachen, haben wir uns für die Einführung der Sage Personalabrechnung

Mehr

Bracht Lohn. Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen

Bracht Lohn. Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen Bracht Lohn Professionelle Software für Lohn- und Gehaltsaberechnungen Inhalt Lieber Leser, Einsatzmöglichkeiten und Zusatzmodule 4 Anpassungen für spezielle Branchen ZERTIFIKAT 5 Garantierte Abrechnungssicherheit

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ DATEV: Kurs Lohn und Gehalt (Kurs-ID: DA1) Seminarziel Sie lernen systematisch die wichtigsten Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Datev Programms kennen und vollziehen anhand von Musterbeispielen

Mehr

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele Smart Energy Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement Bearbeitet von Christian Aichele 1. Auflage 2012. Taschenbuch. xxiii, 273 S. Paperback ISBN 978 3 8348 1570 5 Format (B x

Mehr

kiru.personalabrechnungsservice

kiru.personalabrechnungsservice kiru.personalabrechnungsservice KIRU Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm Zweckverband Schulze-Delitzsch-Weg 28 89079 Ulm IIRU Interkommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm GmbH Carl-Zeiss-Strasse

Mehr

Vorträge aus Fremdfirmen

Vorträge aus Fremdfirmen Vorträge aus Fremdfirmen Diese Vortragswerte erfassen Sie, wenn ein neuer Mitarbeiter unterjährig in die Firma eintritt und Ihnen den steuerpflichtigen Arbeitslohn aus der Vorbeschäftigung vorlegt. In

Mehr

Fachkraft Lohn- und Gehaltsabrechnung

Fachkraft Lohn- und Gehaltsabrechnung Fachkraft Lohn- und Gehaltsabrechnung Modul: EDV Lohn- und Gehaltsabrechnung Lernzielkatalog / Bewertungsraster Lexware / DATEV Gesetzesstand 2014 Fassung: 07/2014 1 Modul EDV Lohn- und Gehaltsabrechnung

Mehr

1 Empfohlene Vorgehensweise für das Lohn-Update 2009 1. 2 Reform der Unfallversicherung und Insolvenzgeldumlage 2

1 Empfohlene Vorgehensweise für das Lohn-Update 2009 1. 2 Reform der Unfallversicherung und Insolvenzgeldumlage 2 Inhalt 1 Empfohlene Vorgehensweise für das Lohn-Update 2009 1 2 Reform der Unfallversicherung und Insolvenzgeldumlage 2 2.1 Unfallversicherung (Berufsgenossenschaft) 2 2.1.1 Gesetzlicher Hintergrund 2

Mehr

Perfekte Dienstleistung für Ihre Lohnabrechnung

Perfekte Dienstleistung für Ihre Lohnabrechnung Perfekte Dienstleistung für Ihre Lohnabrechnung Seite 1 von 8 Das bieten wir Ihnen Problemlosen Wechsel: Geschulte Mitarbeiter: Aktuelle Software: Feste Kalkulationsbasis: Abrechnungssicherheit: Zweckgemeinschaft:

Mehr

Die adata-software Lohn & Gehalt ist eine mandantenfähige. Lohn & Gehalt. zur Verwaltung und Optimierung Ihrer Lohnund Gehaltsabrechnung.

Die adata-software Lohn & Gehalt ist eine mandantenfähige. Lohn & Gehalt. zur Verwaltung und Optimierung Ihrer Lohnund Gehaltsabrechnung. Lohn & Gehalt adata Software GmbH Windmühlenstraße 15 27283 Verden/Aller Telefon (0 42 31) 804-0 Telefax (0 42 31) 804-400 software@adata.de www.adata.de Die adata-software Lohn & Gehalt ist eine mandantenfähige

Mehr

IT-Outsourcing-Entscheidungen

IT-Outsourcing-Entscheidungen Markt- und Unternehmensentwicklung / Markets and Organisations IT-Outsourcing-Entscheidungen Analyse von Einfluss- und Erfolgsfaktoren für auslagernde Unternehmen Bearbeitet von Ralph Pfaller 1. Auflage

Mehr

ELENA: Arbeitgeberpflicht mit Mehraufwand für die Lohnabrechnung? Robert Schienbein DATEV eg 02.02.2010 Kreishandwerkerschaft Calw

ELENA: Arbeitgeberpflicht mit Mehraufwand für die Lohnabrechnung? Robert Schienbein DATEV eg 02.02.2010 Kreishandwerkerschaft Calw ELENA: Arbeitgeberpflicht mit Mehraufwand für die Lohnabrechnung? Robert Schienbein DATEV eg 02.02.2010 Kreishandwerkerschaft Calw DATEV-Personalwirtschaft in Zahlen DATEV ist seit über 40 Jahren Partner

Mehr

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA Arbeitsschutz-Check Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen Bearbeitet von WEKA 7. Update. Stand: 06/2011 2012. CD. ISBN 978 3 8111 3906 0 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 1010 g Wirtschaft

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Die Autoren... V Bearbeiterübersicht... VI Vorwort... VII

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Die Autoren... V Bearbeiterübersicht... VI Vorwort... VII IX Die Autoren............................................................ V Bearbeiterübersicht..................................................... VI Vorwort..............................................................

Mehr

Perfekte Dienstleistung für Ihre Lohnabrechnung

Perfekte Dienstleistung für Ihre Lohnabrechnung Perfekte Dienstleistung für Ihre Lohnabrechnung Broschüre Stand: 19. August 2005 Seite 1 von 8 Das bieten wir Ihnen Broschüre Problemlosen Wechsel: Geschulte Mitarbeiter: Aktuelle Software: Feste Kalkulationsbasis:

Mehr

Funktionsübersicht. Stotax Gehalt und Lohn 2014. www.stollfuss.de

Funktionsübersicht. Stotax Gehalt und Lohn 2014. www.stollfuss.de Funktionsübersicht Stotax Gehalt und Lohn 2014 Alle Vorgabewerte und Berechnungen auf dem Stand 2014 ELStAM-Verfahren EEL-Entgeltbescheinigungen BEA-Arbeitsbescheinigungen www.stollfuss.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Unternehmer Suite, WISO Lohn & Gehalt Thema Entgeltumwandlung (Direktversicherung, VWL) Version/Datum 26.09.2013 I. Einleitung Die Entgeltumwandlung

Mehr

Change Management in der Praxis

Change Management in der Praxis Change Management in der Praxis Beispiele, Methoden, Instrumente Bearbeitet von Prof. Dr. Susanne Rank, Rita Scheinpflug, Beate Bidjanbeg, Martin Claßen, Dr. Thomas Kleinau, Michael Kleine-Arndt, Dr. Helmut

Mehr

Ihr Netzwerkpartner für Lohn und Gehalt. Ihr Netzwerkpartner für Lohn und Gehalt. Ihr Netzwerkpartner für Lohn und Gehalt.

Ihr Netzwerkpartner für Lohn und Gehalt. Ihr Netzwerkpartner für Lohn und Gehalt. Ihr Netzwerkpartner für Lohn und Gehalt. PREMIUM Paket COMFORT Paket CLASSIC Paket MIT UNSEREM ZU IHREM ERFOLG WWW.LOHN-GEHALT-SERVICE.DE UNSERE ZUSAMMENARBEIT Mit der Lohn + Gehalt Service GmbH unterstützen wir Sie als individueller Dienstleister

Mehr

Lexware lohn+gehalt pro

Lexware lohn+gehalt pro Lexware lohn+gehalt pro Alle Löhne und Gehälter professionell abrechnen. Lexware lohn+gehalt pro 2009 ist das effektive Programm zur gleichzeitigen, schnellen und komfortablen Abrechnung mehrerer Mitarbeiter

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU

DATEV pro: Datenübernahme FIBU DATEV pro: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1195 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweisen 2.1. Sach- und Personenkonten exportieren und importieren 2.2. Buchungen exportieren

Mehr

Hotel Real Estate Management

Hotel Real Estate Management Hotel Real Estate Management Grundlagen, Spezialbereiche, Fallbeispiele Bearbeitet von Dr. Jörg Frehse, Prof. Dr. Klaus Weiermair, Jürgen Baurmann, Prof. Dr. Thomas Bieger, Prof. Dr. Christian Buer, Axel

Mehr

Kundeninformation Stand: Januar 2015 Aktualisierung der ADDISON Software - Stand 3/2014

Kundeninformation Stand: Januar 2015 Aktualisierung der ADDISON Software - Stand 3/2014 Kundeninformation Stand: Januar 2015 Aktualisierung der ADDISON Software - Stand 3/2014 Information zu den, die wir für Sie mit dieser Aktualisierung vorgenommen haben. Die Installation der Aktualisierung

Mehr

Leistungskatalog Personalabrechnung

Leistungskatalog Personalabrechnung Leistungskatalog Personalabrechnung 1. Erfassen und Verändern (Pflegen) von abrechnungsrelevanten Stamm- und Bewegungsdaten Firmendaten Krankenkassen Lohnarten / Lohnartentabellen Zeitarten / Kalender

Mehr

Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft.

Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft. Rechenzentrum für Lohn und Gehalt Unser Service für Sie Mehr Zeit und Ressourcen für Ihr Kerngeschäft. Keltenring 15 82041 Oberhaching Über uns. Gründung: bis heute: - 01.01.1978 in Hannover - 32 Standorte

Mehr

Erste Schritte. 1 Installation von Quick-Lohn auf Ihrem PC. 2 Mitgelieferte Beispieldaten anschauen und ändern

Erste Schritte. 1 Installation von Quick-Lohn auf Ihrem PC. 2 Mitgelieferte Beispieldaten anschauen und ändern Erste Schritte In diesem Dokument beschreiben wir, wie Sie Ihre betriebsspezifischen Daten in Quick-Lohn erfassen und zur ersten erfolgreichen Abrechnung gelangen. Nutzen Sie auch gerne die mitgelieferten

Mehr

lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnung

lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnung lfd. Lohn- und Gehaltsabrechnung für nur 5,62 (11,-- DM) monatlich je Mitarbeiter (außer Baulohn und BAT-Abrechnung) Wir bieten: Die Durchführung ihrer lfd. monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung zum

Mehr

Festbezüge, Dialog- und Stapelbuchungen

Festbezüge, Dialog- und Stapelbuchungen Festbezüge, Dialog- und Stapelbuchungen Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1650 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Festbezüge 2.2. Dialogerfassung 2.3. Stapelerfassung 2.4. Import von

Mehr

IBM Personalabrechnung

IBM Personalabrechnung Betriebswirtschaftliche Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. IBM Personalabrechnung So halten Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung auf Kurs einfach und schnell. 2 IBM Personalabrechnung: Die ideale

Mehr

Erste Schritte. 1 Installation von Quick-Lohn auf Ihrem PC. 2 Mitgelieferte Beispieldaten anschauen und ändern

Erste Schritte. 1 Installation von Quick-Lohn auf Ihrem PC. 2 Mitgelieferte Beispieldaten anschauen und ändern Erste Schritte In diesem Dokument beschreiben wir, wie Sie Ihre betriebsspezifischen Daten in Quick-Lohn erfassen und zur ersten erfolgreichen Abrechnung gelangen. Nutzen Sie auch gerne die mitgelieferten

Mehr

AUF HELLER UND PFENNIG

AUF HELLER UND PFENNIG finance lohnbuchhaltung BJÖRN LORENZ AUF HELLER UND PFENNIG Zahllose Ausnahmen, tausende Sonderfälle, komplizierte Verwaltungsabläufe ohne die Hilfe spezieller Software bekommt kein mittelständisches Unternehmen

Mehr

Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention

Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention Bearbeitet von Dr. Christoph Meyer zum Alten Borgloh 1. Auflage 2013 2012. Taschenbuch. xxi, 364 S. Paperback

Mehr

BALANCE zur Sache. Mut zur Veränderung. Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie. Bearbeitet von Rosemarie Piontek

BALANCE zur Sache. Mut zur Veränderung. Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie. Bearbeitet von Rosemarie Piontek BALANCE zur Sache Mut zur Veränderung Methoden und Möglichkeiten der Psychotherapie Bearbeitet von Rosemarie Piontek 1. Auflage 2009. Taschenbuch. 240 S. Paperback ISBN 978 3 86739 038 5 Format (B x L):

Mehr

Überblick über die gesetzlichen Änderungen im Bereich Lohnabrechnung zum Jahreswechsel 2010/ 2011

Überblick über die gesetzlichen Änderungen im Bereich Lohnabrechnung zum Jahreswechsel 2010/ 2011 Überblick über die gesetzlichen Änderungen im Bereich Lohnabrechnung zum Jahreswechsel 2010/ 2011 Sehr geehrte Mandanten, auch zum Jahreswechsel 2010/2011 sind aufgrund gesetzlicher Maßnahmen zahlreiche

Mehr

Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung

Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung Personalwirtschaft Buch Trennungs-Kultur und Mitarbeiterbindung Kündigungen, Aufhebungen, Versetzungen fair und effizient gestalten Bearbeitet von Dr. Laurenz Andrzejewski, Dr. Hermann Refisch 4. Auflage

Mehr

LeBit Industrial Solutions. Personalabrechnung

LeBit Industrial Solutions. Personalabrechnung LeBit Industrial Solutions www.lebit.net Personalabrechnung AUF NUMMER SICHER Setzen Sie auf Sicherheit und Transparenz bei Ihrer Lohn- und Gehaltsabrechnung? Und wünschen Sie sich eine Payroll, die schnell

Mehr

Katharina Jenak. Lehrgang der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Lösungen, Zusatzinformationen, Themenschwerpunkte, Verlaufsplanungen. 31.

Katharina Jenak. Lehrgang der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Lösungen, Zusatzinformationen, Themenschwerpunkte, Verlaufsplanungen. 31. Katharina Jenak Lehrgang der Lohn- und Gehaltsabrechnung Lösungen, Zusatzinformationen, Themenschwerpunkte, Verlaufsplanungen 31. Auflage Katharina Jenak Lehrgang der Lohn- und Gehaltsabrechnung Lösungen,

Mehr

BauSU für Windows Bau-Lohn Kalkulation Angebot Aufmaß Abrechnung Bau-Software Unternehmen GmbH www.bausu.de BauSU für Windows Bau-Lohn Materialwirtschaft Bau-Finanzbuchhaltung Geräteverwaltung Materialwirtschaft

Mehr

Datev Lodas: Datenübernahme LOHN

Datev Lodas: Datenübernahme LOHN Datev Lodas: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1606 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Export 3.2. Import 3.3. Nachbearbeitung der Personaldaten

Mehr

Lohnkorrektur. Stammdaten - Lohnarten. Lohnart für Nachzahlung an Mitarbeiter

Lohnkorrektur. Stammdaten - Lohnarten. Lohnart für Nachzahlung an Mitarbeiter Lohnkorrektur Mit Hilfe dieser Erweiterung können Lohnabrechnung, welche in einem abgeschlossenen Abrec h- nungsmonat liegen, korrigiert werden, d.h. Aufgrund der aktuellen Daten (unter Berücksichtigung

Mehr

Wissen managen. Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt

Wissen managen. Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt Wissen managen Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt 7. Aufl. 2012. Korr. Nachdruck 2013 2013. Buch. xiii, 318 S. Hardcover

Mehr

Gehaltsabrechnung - endlich verstanden

Gehaltsabrechnung - endlich verstanden Gehaltsabrechnung - endlich verstanden Inhaltsverzeichnis Die Gehaltsabrechnung... 7 Los geht s die Sozialversicherung... 13 Der feste Arbeitsplatz die Steuern... 23 Jim Panse der Sparfuchs die vermögenswirksamen

Mehr

Informationsintegration in der Just-in-Sequence-Logistik

Informationsintegration in der Just-in-Sequence-Logistik Wertschöpfungsmanagement / Value-Added Management 11 Informationsintegration in der Just-in-Sequence-Logistik Koordinationsansätze des Lean Managements zur logistischen Prozesssynchronisation Bearbeitet

Mehr

Microsoft Dynamics Lösung für die NAPA3 Personalwirtschaft.

Microsoft Dynamics Lösung für die NAPA3 Personalwirtschaft. Nutzen Sie die Dynamik. Microsoft Dynamics Lösung für die NAPA3 Personalwirtschaft. NAPA3 Personalwirtschaft stark wie das Leben NAPA3 einfach, flexibel und stark Kaum ein Unternehmensbereich ist größeren

Mehr

Lohncafé 2014/2015. Unsere Satteltaschen sind prall gefüllt. Auf dem Zwischenstopp packen wir aus bei einer

Lohncafé 2014/2015. Unsere Satteltaschen sind prall gefüllt. Auf dem Zwischenstopp packen wir aus bei einer Lohncafé 2014/2015 Herzlich Willkommen! Unsere Satteltaschen sind prall gefüllt. Auf dem Zwischenstopp packen wir aus bei einer Wir laden Sie zum Unternehmerfrühstück ein Tasse Kaffee und mehr Lohncafé

Mehr

Grundlagen der Abrechnung im Bauhauptgewerbe mit DATEV Lohn und Gehalt

Grundlagen der Abrechnung im Bauhauptgewerbe mit DATEV Lohn und Gehalt Grundlagen der Abrechnung im mit DATEV Lohn und Gehalt Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Brutto/Netto-Abrechnung - detailliert erklärt

Brutto/Netto-Abrechnung - detailliert erklärt Brutto/Netto-Abrechnung - detailliert erklärt So lesen Sie Ihre Brutto/Netto-Abrechnung 1. Arbeitnehmerdaten 2. Übersicht zur Arbeits- und Urlaubszeit 3. Hinweise zur Abrechnung 4. Brutto-Bezüge 5. Steuer

Mehr

Optimieren von Requirements Management & Engineering

Optimieren von Requirements Management & Engineering Xpert.press Optimieren von Requirements Management & Engineering Mit dem HOOD Capability Model Bearbeitet von Colin Hood, Rupert Wiebel 1. Auflage 2005. Buch. xii, 245 S. Hardcover ISBN 978 3 540 21178

Mehr

Fit für SEPA in den DATEV-Programmen

Fit für SEPA in den DATEV-Programmen Fit für SEPA in den DATEV-Programmen Am Beispiel von Anwenderszenarien Christian Hofner, DATEV eg, Stand 15.10.2013 Agenda 1. SEPA-Umstellung in a Eigenorganisation Paketen (EO compact/classic/comfort)

Mehr

GDI Lohn & Gehalt Jahreswechsel 2013/2014

GDI Lohn & Gehalt Jahreswechsel 2013/2014 Checkliste - Jahresabschluss 2013/2014 in GDI-Lohn & Gehalt Arbeiten im Abrechnungsmonat Dezember 2013: Lohnsteuerjahresausgleich: Sie können für die Mitarbeiter einen automatischen Lohnsteuerjahresausgleich

Mehr

Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland

Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland Eine modelltheoretische Analyse von Aktienrückkäufen bei preiselastischer Marktnachfrage Bearbeitet von Kai Nekat 1. Auflage 2009. Buch.

Mehr

Electronic Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweise. 4. Details. 5. Wichtige Informationen

Electronic Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweise. 4. Details. 5. Wichtige Informationen Electronic Banking Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1197 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Kontoauszüge im MT940-Format einlesen 3.2. Kontoauszüge im CSV-Format

Mehr

SBS Lohn plus UND ENtgELtaBrEchNUNg muss kein albtraum mehr SEiN!

SBS Lohn plus UND ENtgELtaBrEchNUNg muss kein albtraum mehr SEiN! UND Entgeltabrechnung muss kein AlBtraum MEHR sein! Zusammenarbeit mit Erfolg Gemeinsam mit unserem Lösungspartner SBS Software GmbH - seit mehr als 30 Jahren Spezialist für professionelle Lohnabrechnungsprogramme

Mehr

Lexware warenwirtschaft pro 2010. Werner Seeger 1. Ausgabe, Juni 2010

Lexware warenwirtschaft pro 2010. Werner Seeger 1. Ausgabe, Juni 2010 Lexware warenwirtschaft pro 2010 Werner Seeger 1. Ausgabe, Juni 2010 LW-WAWI2010 Lexware warenwirtschaft pro 2010 I 1 Lexware warenwirtschaft pro 2010... 4 1.1 Vorwort...4 1.2 Vorbereitende Arbeiten...5

Mehr

HS Personalabrechnung

HS Personalabrechnung Betriebswirtschaftliche Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. HS Personalabrechnung So halten Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung auf Kurs einfach und schnell. 2 HS Personalabrechnung: Die ideale

Mehr

Datenübernahme aus Lexware financial Programmen

Datenübernahme aus Lexware financial Programmen Datenübernahme aus Lexware financial Programmen Erfahren Sie hier die wichtigsten Schritte, für eine unkomplizierte Übernahme Ihrer Lexware-Daten in Lexware professional: Aus den Programmen der Lexware

Mehr

Neugestaltung des Abrechnungs- und Beitragsnachweis-Assistenten

Neugestaltung des Abrechnungs- und Beitragsnachweis-Assistenten Neugestaltung des Abrechnungs- und Beitragsnachweis-Assistenten Auf vielfachen Kundenwunsch wurde der Abrechnungs- und Beitragsnachweis- Assistent konzeptionell überarbeitet und hinsichtlich der Arbeitsabläufe

Mehr

ENTGELTABRECHNUNG WÄHREND FEHLZEITEN

ENTGELTABRECHNUNG WÄHREND FEHLZEITEN ENTGELTABRECHNUNG WÄHREND FEHLZEITEN Dieser Leitfaden zur Programmbedienung behandelt die Besonderheiten, die Sie in STOTAX GEHALT UND LOHN bei der Lohnabrechnung aufgrund von Krankheit fehlender Arbeitnehmer

Mehr

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012

Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Arbeiten mit kaufmännischer Anwendersoftware: Lexware buchhalter pro 2012 Sie möchten Ihre Buchhaltung künftig mit Lexware buchhalter pro 2012 (bzw. Lexware financial office pro 2012) selbst erledigen?

Mehr

Die rechtsgeschäftliche Haftung für den Accountmissbrauch im Internet

Die rechtsgeschäftliche Haftung für den Accountmissbrauch im Internet Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5715 Die rechtsgeschäftliche Haftung für den Accountmissbrauch im Internet Bearbeitet von Matthias

Mehr

Lean Mangement und Six Sigma

Lean Mangement und Six Sigma Lean Mangement und Six Sigma Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Wettbewerbsstrategie. Bearbeitet von Dr. Markus H Dahm, Christoph Haindl 1. Auflage 2009. Taschenbuch. 163 S. Paperback ISBN 978 3 503

Mehr