Angebot auf Verbundene Wohngebäudeversicherung für Ein- und Zweifamilienhäuser

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Angebot auf Verbundene Wohngebäudeversicherung für Ein- und Zweifamilienhäuser"

Transkript

1 Angebot auf Verbundene Wohngebäudeversicherung für Ein- und Zweifamilienhäuser Das Angebot gilt für ein Einfamilienhaus in Lienen, Buchentorstr. 18 Beitrag Wohngebäude-Komfort Nettobeitrag Versicherungsteuer zu zahlender Beitrag Jahresbeitrag 108,21 Euro 17,68 Euro 125,89 Euro Monatsbeitrag 9,10 Euro 1,49 Euro 10,59 Euro Diesem Beitrag liegt der Neubautarif zu Grunde. Neubautarif bedeutet eine vorübergehende Rabattierung gegenüber dem Normaltarif. Der Nachlass wird für Wohngebäude gewährt, die vollständig neu erstellt werden und deren Bezugsfertigkeit zum Zeitpunkt des Versicherungs-/Änderungsbeginns nicht länger als 20 Jahre zurückliegt. Der Nachlass beträgt - bis zum 3. Jahr - für das 4. und 5. Jahr - für das 6. bis 10. Jahr - für das 11. bis 15. Jahr - für das 16. bis 20. Jahr 55% 40% 25% 15% 5% Ab dem 21. Jahr gilt der Normaltarif. Der rabattierte Zeitraum beginnt erst nach Ablauf einer ggf. beantragten beitragsfreien Rohbauversicherung. Versicherungsumfang: Das Angebot wurde nach dem Wohnflächentarif ermittelt (Stand ) und enthält Leistungen der Deckungsvariante Wohngebäude-Komfort. Tarifänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Es gelten die "Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Wohngebäudeversicherung" - (VGB Wohnfläche) in der jeweils bei Vertragsabschluss gültigen Fassung; für die Beiträge die dann geltenden Tarife. Versicherte Gefahren Wohngebäudeversicherung: Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel Versicherungswert: Ersetzt werden im Versicherungsfall die ortsüblichen Wiederherstellungskosten für das im Versicherungsschein mit den vereinbarten Merkmalen, die für die Beitragsberechnung erheblich sind, beschriebene Gebäude (hierzu gehören auch Architektengebühren sowie sonstige Konstruktions- und Planungskosten). Gültigkeit: Das Angebot gilt bei normalen Gefahrenverhältnissen. Ob und inwieweit die DEVK für das zu versichernde Gebäude/Objekt Versicherungsschutz zu dem im Angebot/Antrag beschriebenen Konditionen anbieten kann, muss noch durch die zuständige Fachabteilung abschließend geprüft werden. Insofern kann zum jetzigen Zeitpunkt aus dem vorliegenden Angebot/Antrag kein Versicherungsschutz beansprucht sowie kein Recht auf Abschluss des Versicherungsvertrages zu den dort genannten Konditionen abgeleitet werden

2 Beitragsrelevante Merkmale: Versicherungsgrundstück: Lienen, Buchentorstr. 18, Tarifzone: 6 Gebäudeart: Einfamilienhaus Sonstiges Gebäudemerkmal: Gebäude ohne Keller Baujahr: 2013 Außenwand: Massiv, Stein/Beton Wohnfläche: 150 m² Dachform: Satteldach ausgebautes Dachgeschoss Obergeschoss nicht vorhanden Ausstattungsklasse: A (gehoben) Eine der folgenden Ausstattungsverbesserungen: Außenwände aus Keramik-, Kunststeinverkleidung oder Handstrichklinker ; Leichtmetall- oder Holzsprossenfenster; Naturschieferdach, Kupferdach; Natursteinböden, Parkett- oder Teppichböden in hochwertiger Qualität; Kachelofen, Kaminofen, offener Kamin; Fußbodenheizung; Bausatzsauna keine Fußbodenheizung Es befindet sich keine Photovoltaikanlage auf bzw. am Gebäude. Tarifgruppe: N-Tarif Tarifzone: 6 Erdbebenzone: 1 Gefährdungszone: 1 Annahmevoraussetzungen Das Gebäude ist ständig bewohnt, hat eine harte Dachung und wurde nicht vor 1901 erbaut. Leicht brennbare oder feuergefährliche Stoffe werden abgesehen von Gas- oder Öltanks, die zur Beheizung des Gebäudes dienen, nicht gelagert. Das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz. Schwimmbecken sind nicht vorhanden. Die Baukosten einschließlich Baunebenkosten betragen nicht mehr als 4000 Euro je qm Wohnfläche. Das Gebäude wird nicht gewerblich genutzt. Es gibt keine Gewerbebetriebe mit erhöhter Feuergefahr in unmittelbarer Nähe des Gebäudes (10 m). Keine Nebengebäude mit weicher Dachung, gewerblicher Nutzung oder Tierhaltung. Sie dürfen die Gesamtgrundfläche von insgesamt 60 m² nicht überschreiten. Das Gebäude ist nicht Teil eines Komplexes aus Wohn- und ehemaligen Wirtschaftsgebäuden. Für das Gebäude besteht keine weitere Gebäudeversicherung bei einem anderen Versicherungsunternehmen (Nebenversicherung)

3 Tarif Wohnfläche Feuer Brand, Blitzschlag, Überspannungsschäden durch Blitz, Explosion, Implosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeuges, (dazu zählen nicht Raketen oder ähnliche Flugkörper), seiner Teile oder seiner Ladung, Anprall sonstiger Wasser-, Schienen- und Landfahrzeuge, ihrer Teile oder ihrer Ladung Rohbauversicherung Die kostenlose Feuer-Rohbauversicherung umfasst: - Schäden durch Brand, Blitzschlag, Überspannungsschäden durch Blitz, Explosion, Implosion, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeuges, (dazu zählen nicht Raketen oder ähnliche Flugkörper), seiner Teile oder seiner Ladung, Anprall sonstiger Wasser-, Schienen- und Landfahrzeuge, ihrer Teile oder ihrer Ladung - Sengschäden bis Euro - Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten nach Feuerschäden bis Euro Mit der Bezugsfertigkeit des Gebäudes oder spätestens nach 24 Monaten wird der Versicherungsschutz automatisch und dann kostenpflichtig erweitert. Leitungswasser Versichert sind - Schäden durch bestimmungswidrig austretendes Leitungswasser an Gebäudebestandteilen - Rohrbruch - oder Frostschäden an den Zu- und Ableitungen der Wasserversorgung innerhalb des Gebäudes - Rohrbruch - oder Frostschäden an den Zuleitungen der Wasserversorgung außerhalb des Gebäudes, die der Versorgung des versicherten Gebäudes dienen und sich auf dem Grundstück befinden Unter den Versicherungsschutz fallen auch Schäden durch Wasser aus - Aquarien und Wasserbetten - Sprinkler- und Berieselungsanlagen sowie - Klima-, Wärmepumpen oder Solarheizungsanlagen Sturm und Hagel Versichert sind Schäden am Gebäude durch Sturm ab Windstärke 8 nach Beaufort (= Mindestwindstärke 62 km/h) oder Hagel, auch an außen angebrachten Sachen und an Verkleidungen an den Gebäude-Außenwänden

4 Weitere Elementargefahren (sofern bei Vertragsabschluss vereinbart) a) Überschwemmung durch aa) Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern (Hochwasser), bb) Witterungsniederschläge (Regen, Schnee, Schneeschmelze, Eiskörner, Graupel oder Hagel) (z. B. Starkregen) cc) Austritt von Grundwasser an die Erdoberfläche infolge von aa) oder bb) b) Rückstau durch Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern oder durch Witterungsniederschläge, die bestimmungswidrig aus den gebäudeeigenen Ableitungsrohren oder damit verbundenen Einrichtungen in das Gebäude eindringen. c) Erdbeben Erdbeben ist eine naturbedingte Erschütterung des Erdbodens, die durch geophysikalische Vorgänge im Erdinneren ausgelöst wird.erdbeben wird unterstellt, wenn der Versicherungsnehmer nachweist, dass aa) bb) die naturbedingte Erschütterung des Erdbodens in der Umgebung des Versicherungsortes Schäden an Gebäuden im einwandfreien Zustand oder an ebenso widerstandsfähigen anderen Sachen angerichtet hat, oder der Schaden wegen des einwandfreien Zustandes der versicherten Sachen nur durch ein Erdbeben entstanden sein kann. d) Erdsenkung Erdsenkung ist eine naturbedingte Absenkung des Erdbodens über natürlichen Hohlräumen. e) Erdrutsch Erdrutsch ist ein naturbedingtes Abrutschen oder Abstürzen von Erd- oder Gesteinsmassen. f) Schneedruck Schneedruck ist die Wirkung des Gewichts von Schnee- oder Eismassen. Schäden durch Dachlawinen sind nicht. g) Lawinen Lawinen sind an Berghängen niedergehende Schnee- oder Eismassen einschließlich der bei ihrem Abgang verursachten Druckwelle. h) Vulkanausbruch Vulkanausbruch ist eine plötzliche Druckentladung beim Aufreißen der Erdkruste, verbunden mit Lavaergüssen, Asche-Eruptionen oder dem Austritt von sonstigen Materialien und Gasen

5 Deckungserweiterungen Selbstbehalt je Versicherungsfall (F/LW/St) Assistanceleistungen (Home-Service) (F/LW/St) Vorsorgeversicherung bei An-, Aus- und Umbauten bis zum Ende der laufenden Versicherungsperiode (gilt nicht für komplette Neubauten, die an bestehende Gebäude angebaut werden) Erweiterungen Leistungen Garage(n) Carports auf dem Versicherungsgrundstück max. Privat genutzte Nebengebäude (keine Gewächshäuser, keine Tierhaltung und keine weiche Dachung) insgesamt bis 60 m² Grundfläche auf dem gleichen Versicherungsgrundstück eines ständig bewohnten Wohngebäudes (Neuwertversicherung) (Einmalige Erhöhung um Euro gegen Zuschlag möglich) Weiteres Zubehör und sonstige Grundstücksbestandteile: Mitversichert sind Antennen, Grundstückseinfriedungen (auch Hecken), Hof- und Gehwegbefestigungen, Hundehütten, Pergola, Masten- und Freileitungen sowie Wege- und Gartenbeleuchtungen auf dem im Versicherungsschein bezeichneten Grundstück Verlust von Gas, Öl und Wasser Rekultivierung von begrünten Dächern des versicherten Gebäudes Versicherungsschutz bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalles Erweiterungen zu versicherten Kosten Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten Mehrkosten infolge behördlicher Wiederherstellungsbeschränkungen und durch Preissteigerungen nach Eintritt des Versicherungsfalles Mehrkosten durch Technologiefortschritt bis Euro Mietausfall für Wohnraum Hotelkosten bis 100 Euro/max. 200 Tage, sofern eine Hausratversicherung nicht zur Leistung verpflichtet ist Rückreisemehrkosten aus dem Urlaub nach einem erheblichen Versicherungsfall beim versicherten Objekt (Schadenhöhe ab Euro) Dekontaminationsschäden Mitversicherung von Vandalismus- und Graffitischäden. Graffitischäden sind ausschließlich für das Hauptgebäude (Ein- / Zweifamilienhaus) sowie Carport und Garage(n) und die en Gebäudebestandteile auf dem Versicherungsgrundstück versichert. Aufräumungskosten für Bäume (F/St) Erweiterungen zur Gefahr Feuer (F) Überspannungsschäden durch Blitz unter Einschluss von Folgeschäden Schäden durch Luftfahrzeuge Fahrzeuganprall von Wasser-, Land- und Schienenfahrzeugen Implosionsschäden Sengschäden max. Verpuffungsschäden / Rauch und Rußschäden Einschluss der Feuer-Nutzwärmeschäden Schäden durch Blindgänger Diebstahlschäden von Gebäudebestandteilen (F) Komfort ohne Selbstbehalt bis Euro bis Euro bis Euro bis Euro bis Euro bis Euro bis 18 Monate bis Euro bis Euro bis Euro bis Euro bis Euro bis Euro - 5 -

6 Erweiterungen zur Gefahr Leitungswasser (LW) Schäden an und durch Fußboden-,Wand- und Deckenheizungen Wasserschäden aus Wasch- und Spülmaschinenschläuchen Wasserschäden durch Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen Schäden durch austretende wärmetragende Flüssigkeiten Wasserschäden durch Austritt aus Aquarien und Wasserbetten Mitversicherung von Schäden durch Rohrbruch oder Frost an Wasserzuleitungs- und Heizungsrohren, - die auf dem Versicherungsgrundstück verlegt sind, jedoch der Versorgung unversicherter Anlagen dienen - die außerhalb des Versicherungsgrundstücks verlegt sind und der Versorgung versicherter Anlagen dienen Regenwasserleitungen und Entlüftungsrohre innerhalb von Gebäuden einschl. Folgeschäden durch austretendes Regenwasser Bruchschäden an Gasleitungen Die oben beschriebenen Leistungen gelten nur als versichert, wenn die entsprechende(n) Gefahr(en) auch beantragt und im Versicherungsschein dokumentiert wurde(n). Die Entschädigung für das Wohngebäude ist einschließlich der versicherten Kosten, Mehrkosten und Mietausfall auf Euro pro versicherter m² Wohnfläche (WFL) begrenzt. Sind Entschädigungsgrenzen vereinbart, wird bis zur Entschädigung nur bis zu diesem Betrag geleistet. Besondere Risikoprüfung erforderlich: Ein-, Zwei-, Mehrfamilien- oder Wohn- Geschäftsgebäude (außer Rohbau) ohne Vorversicherung Es besteht / bestand keine Vorversicherung für die beantragten Gefahren. Zur Risikoprüfung sind Fotos von dem Gebäude erforderlich. Bitte senden Sie diese an - 6 -

Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige

Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Wohngebäude-Police OPTIMAL Vergleich zwischen den Tarifen Smart, Komfort, Prestige Leistungen Smart Komfort Prestige Assistance-Baustein Wählbarer Handwerker-Service Wählbarer Handwerker-Service Wählbarer

Mehr

Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe. Versicherungsumfang. Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe

Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe. Versicherungsumfang. Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe Mit Ihrem Haus haben Sie sich eine solide Sicherheit für die Zukunft geschaffen. Damit Sie sich lange daran erfreuen, ist es wichtig, Ihre vier Wände vor möglichen finanziellen Risiken abzusichern. Ob

Mehr

Besondere Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2010)

Besondere Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2010) Besondere Bedingungen für die Versicherung weiterer Elementarschäden (BWE 2010) Version 01.04.2014 GDV 0420 Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV)

Mehr

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Versicherungsnehmer: Herrn Max Mustermann Moislinger Allee 218 23558 Lübeck Beratung durch: Timm GmbH Versicherungsmakler-Kontor Moislinger Allee

Mehr

Zusatzbedingungen zur Wohngebäudeversicherung für das. Belegschaftsgeschäft. einschließlich des separaten Leistungspakets (Pallas TOP-Schutz)

Zusatzbedingungen zur Wohngebäudeversicherung für das. Belegschaftsgeschäft. einschließlich des separaten Leistungspakets (Pallas TOP-Schutz) Zusatzbedingungen zur Wohngebäudeversicherung für das Belegschaftsgeschäft einschließlich des separaten Leistungspakets (Pallas TOP-Schutz) Risikoträger: ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf

Mehr

Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Wohngebäude-Versicherung Mehrfamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Gebäudeversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

Informationsveranstaltung Deckungsinhalt Wohnen Plus 2013 - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler. Hattingen, 18.07.

Informationsveranstaltung Deckungsinhalt Wohnen Plus 2013 - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler. Hattingen, 18.07. Informationsveranstaltung Deckungsinhalt - Kurzüberblick Gartenstadt Hüttenau eg, Verwaltung der Siedler Hattingen, 18.07.2015 - versicherte Sachen Deckungsinhalt Gebäude einschl. Zubehör (Treppenhauslampen,

Mehr

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung Schützen Sie Ihr Traumhaus! Vorschlag für Max Muster Beratung durch: Heinrich GmbH Versicherungsmakler Uerdinger Str. 400 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 6446680 Fax: 02151 / 6446681

Mehr

Produktbeschreibung zur Wohngebäudeversicherung für ständig bewohnte Ein- und Zweifamilienhäuser (Wohnflächenmodell)

Produktbeschreibung zur Wohngebäudeversicherung für ständig bewohnte Ein- und Zweifamilienhäuser (Wohnflächenmodell) Produktbeschreibung zur Wohngebäudeversicherung für ständig bewohnte Ein- und Zweifamilienhäuser (Wohnflächenmodell) Vertragsgrundlagen sowie Haftungserweiterungen Bitte entnehmen Sie der folgenden Tabelle,

Mehr

Von Haus aus bestens geschützt. Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung

Von Haus aus bestens geschützt. Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung Von Haus aus bestens geschützt Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung Schützen Sie Ihr Zuhause Mit Ihrem eigenen Haus haben Sie sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt. Ein Eigenheim

Mehr

Ihr Haus ist bei uns in guten Händen! Unsere Versicherungsempfehlung für Ein- und Zweifamilienhäuser. Wohngebäudeversicherung

Ihr Haus ist bei uns in guten Händen! Unsere Versicherungsempfehlung für Ein- und Zweifamilienhäuser. Wohngebäudeversicherung Rundum Sorglos unsere Allgefahrendeckung Exklusiv für BBBank-Mitglieder Wohngebäudeversicherung Stand: 01.07.2015 Ihr Haus ist bei uns in guten Händen! Unsere Versicherungsempfehlung für Ein- und Zweifamilienhäuser.

Mehr

7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH

7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH 7OHNGEBËUDEVERSICHERUNG 3O WENIG 6ERSICHERUNG WIE NÚTIG SO VIEL 3CHUTZ WIE MÚGLICH 7ARUM 3IE FàR )HR (AUS EINE 7OHNGEBËUDE 6ERSICHERUNG BRAUCHEN 7EIL FàR VIELE -ENSCHEN DAS EIGENE (AUS DER WERTVOLLSTE

Mehr

Alles auf einen Blick. Die Leistungen der Wohngebäudeversicherung. Persönliche Risikoabsicherung

Alles auf einen Blick. Die Leistungen der Wohngebäudeversicherung. Persönliche Risikoabsicherung Persönliche Risikoabsicherung Alles auf einen Blick Die Leistungen der Wohngebäudeversicherung. Immobilienbesitzer wissen: Ein Gebäude ist nicht nur ein solides Fundament für die fi nanzielle Zukunft.

Mehr

Seite 1 von 6. Erfassungsbogen Wohngebäude Die Abfrage der Daten erfolgt analog der Eingabefelder im Vergleichsprogramm.

Seite 1 von 6. Erfassungsbogen Wohngebäude Die Abfrage der Daten erfolgt analog der Eingabefelder im Vergleichsprogramm. Erfassungsbogen Wohngebäude Die Abfrage der Daten erfolgt analog der Eingabefelder im Vergleichsprogramm. Personendaten Anrede Titel Vor- und Nachname* Geburtsdatum * Straße PLZ Ort Bundesland E-Mail (privat)

Mehr

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122 Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Seite 02/05 Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder auch Einbruchdiebstahl nicht vollkommen

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Gebäude-Risikoanalyse Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die im Einzelfall notwendige individuelle,

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Mindeststandards für die Gebäudeversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen,

Mehr

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken

Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Kunde/Interessent: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Gebäudeversicherung? nein ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer:

Mehr

Leistungsvergleich Wohngebäude

Leistungsvergleich Wohngebäude 334.98 534.64 572.2 Versicherungsbeginn: 31.05.2016 INNORATA: Versicherte Sachen Frostschäden an Armaturen von 1.000.00 Bruchschäden an Armaturen 2.500.00 (summarisch) 500 250, unter Ausschluss von Schäden

Mehr

Besondere Bedingungen für die Verbundene Wohngebäudeversicherung nach den VGB 2008. Medien-Komfort Stand 05/2013

Besondere Bedingungen für die Verbundene Wohngebäudeversicherung nach den VGB 2008. Medien-Komfort Stand 05/2013 Vorstand: Klaus Haßler (Vors.), Jürgen Schellmann, Aufsichtsratsvorsitzender: Peter Husemann, Eisenach Sitz: Karlsruhe; Steuernummer: 35004/02100 Registergericht Mannheim: HRB 100003 Besondere Bedingungen

Mehr

Die Wohngebäudeversicherung im Überblick (Wohnfläche 2013)... 6

Die Wohngebäudeversicherung im Überblick (Wohnfläche 2013)... 6 Vertragsinformationen zur Wohngebäudeversicherung nach Wohnfläche (Stand Oktober 2013) Inhaltsverzeichnis Produktinformationsblatt für die Wohngebäudeversicherung für Ein- und Zweifamilienhäuser... 2 Vertragsinformationen

Mehr

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74

Hausratversicherung. Stand 01.10.2001. Stand 01.01.1996. Stand Januar/ Juli 2008. Stand 01.07.1993 VHB VHB (2000) VHB 92 VHB 92 VHB 92 VHB 84 VHB 74 aktueller Dezember 2013 VHB - : 01.11.2013 VHB (A 31-) VHB (A 31-01/02) (A 3129-) (A 31-01/02) (A 31-) März 2011 VHB - : 01.02.2011 Tarifvariante Top- Basis- Top- Basis- Januar/ 01.01.20 01.01.96 01.07.93

Mehr

Risikoanalyse Gebäudeversicherung www.stefan-plenk.de

Risikoanalyse Gebäudeversicherung www.stefan-plenk.de 1 Im Einzelnen lauten die Mindeststandards für die Gebäudeversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen, Besondere Bedingungen und Klauseln für die allgemeine Wohngebäudeversicherung

Mehr

Versicherungen rund um die Immobilie

Versicherungen rund um die Immobilie Versicherungen rund um die Immobilie Referent Peter Höfner VDIV-INCON GmbH Versicherungsmakler Verwaltungsbeiratsseminar des VDIV Berlin Brandenburg e.v. 07.09.2013 Welche Versicherungen benötigt eine

Mehr

Risikoanalyse für die private Wohngebäude-Versicherung

Risikoanalyse für die private Wohngebäude-Versicherung Beratungsprotokoll Charly Vermittler Kundengasse Singer und 3 Geissenberger Mehrfachagentur 32569 Pflugweg Vertragshausen 6a 86497 Horgau Registernummer: Tel. 08294-80155 Fax -2274 Versicherungsmakler

Mehr

Die Janitos Wohngebäudeversicherung Höchster Schutz für die eigenen vier Wände.

Die Janitos Wohngebäudeversicherung Höchster Schutz für die eigenen vier Wände. Die Janitos Wohngebäudeversicherung Höchster Schutz für die eigenen vier Wände. Wichtiger Hinweis: Wiedereinwahl Falls Ihre Telefonverbindung unterbrochen wird, können Sie sich unter der Telefonnummer

Mehr

Großer Preis-Leistungstest

Großer Preis-Leistungstest Großer Preis-Leistungstest Wohngebäudeversicherungen mit Stand: 12. Oktober 2011 CHECK24 2011 Agenda Seite 3: Seite 4: Seite 5: Methodik schlüssel Leistung schlüssel Preis Seite 6+7: Leistungsauswertung

Mehr

INTER PrivatSchutz Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Basis, Exklusiv und Premium

INTER PrivatSchutz Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Basis, Exklusiv und Premium Versicherungsfall insgesamt auf 100 % der begrenzt. bei Vereinbarung der Gefahr Feuer: Feuernutzwärmeschäden Implosionsschäden versichert versichert versichert Anprall oder Absturz eines unbemannten Flugkörpers

Mehr

5.0 DIE WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG - DIE LEISTUNGSBESONDERHEITEN AUF EINEN BLICK -

5.0 DIE WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG - DIE LEISTUNGSBESONDERHEITEN AUF EINEN BLICK - 5.0 DIE WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG - DIE LEISTUNGSBESONDERHEITEN AUF EINEN BLICK - Komfort-Schutz Basis-Schutz Versicherte Gefahren Überspannungsschäden durch Blitz ohne besondere Entschädigungsgrenze (z.

Mehr

DOMCURA Hausratversicherung

DOMCURA Hausratversicherung DOMCURA Hausratversicherung Highlights der Hausratversicherung Geniale Einschlüsse, umfassendes Bedingungswerk, vereinfachter Beratungs- und Antragsprozess Bestandteile der Hausratversicherung MAGNUM-Deckung

Mehr

Sicherheit für Ihre Gewerbe-Immobilie. Die gewerbliche Gebäude-Versicherung - darauf können Sie bauen. www.continentale.de

Sicherheit für Ihre Gewerbe-Immobilie. Die gewerbliche Gebäude-Versicherung - darauf können Sie bauen. www.continentale.de Sicherheit für Ihre Gewerbe-Immobilie Die gewerbliche Gebäude-Versicherung - darauf können Sie bauen www.continentale.de Stein für Stein zum idealen Gebäudeschutz Vom ersten Spatenstich an legen wir als

Mehr

1. Abweichend von 5 Nr. 6 b) VGB 2000 ersetzt der Versicherer auch Überspannungsschäden durch Blitz.

1. Abweichend von 5 Nr. 6 b) VGB 2000 ersetzt der Versicherer auch Überspannungsschäden durch Blitz. Klauseln zu den VGB 2000 (Wohnflächenmodell) 7100 (VGB 2000 Wohnfläche) Versicherte Gefahren und Schäden 7160 (VGB 2000 Wohnfläche) Überspannungsschäden durch Blitz 1. Abweichend von 5 Nr. 6 b) VGB 2000

Mehr

(VGB 2010 Wohnflächenmodell)

(VGB 2010 Wohnflächenmodell) Allgemeine Wohngebäude Versicherungsbedingungen (VGB 2010 Wohnflächenmodell) Version 01.01.2013 Unverbindliche Musterkomposition des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) zur

Mehr

Elementarschäden- das Risiko der Zukunft? SB, Erdbebendeckel, Kappungsgrenzen- was ist zu beachten? Referentin

Elementarschäden- das Risiko der Zukunft? SB, Erdbebendeckel, Kappungsgrenzen- was ist zu beachten? Referentin Elementarschäden- das Risiko der Zukunft? SB, Erdbebendeckel, Kappungsgrenzen- was ist zu beachten? Referentin Sabine Leipziger VDIV-INCON GmbH Versicherungsmakler Die Bayerische Staatsregierung investiert

Mehr

Nach den "Allgemeinen Wohngebäude-Versicherungsbedingungen" sind in der ->Wohngebäudeversicherung Schäden versichert, die durch

Nach den Allgemeinen Wohngebäude-Versicherungsbedingungen sind in der ->Wohngebäudeversicherung Schäden versichert, die durch Nach den "Allgemeinen Wohngebäude-Versicherungsbedingungen" sind in der ->Wohngebäudeversicherung Schäden versichert, die durch - Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines bemannten Flugkörpers,

Mehr

Wohngebäude Ein-/Zweifamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG.

Wohngebäude Ein-/Zweifamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Wohngebäude Ein-/Zweifamilienhäuser über Daimler VVD Die Leistungen auf einen Blick. Produktgeber ist die HDI Versicherung AG. Die Vorteile der HDI Versicherungen über Daimler VVD: Flexibel für jede individuelle

Mehr

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen

Die Einholung einer Unterschrift unter der Risikoanalyse ist vom Gesetzgeber nicht gefordert, aber aus Beweiserleichterungsgründen Gebäude-Risikoanalyse (Gebäude- und Bauleistungsversicherung) Einleitende Hinweise für Vermittler Haftung Die Risikoanalyse ist eine erste Hilfestellung für Sie, ersetzt aber Ihre Entscheidung über die

Mehr

Versicherung von Schäden durch Überschwemmung in der Sachversicherung

Versicherung von Schäden durch Überschwemmung in der Sachversicherung Versicherung von Schäden durch Überschwemmung in der Sachversicherung Vortrag von Diplom-Betriebswirt Hans-Peter Veit, DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.v., Bonn, im Rahmen der Kooperationsveranstaltung

Mehr

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de

Mathias Jensch Versicherungsmakler GmbH & Co. KG Telefon: 0351-832880 kontakt@mathiasjensch.de www.mathiasjensch.de Deckungsübersicht Geschäftsinhalt-Versicherung (inkl. KBU) für Ambulante Pflegedienste Die Leistungen sind verkürzt wiedergegeben. Maßgebend ist der Wortlaut der Versicherungsbedingungen Es gelten grundsätzlich

Mehr

ImmoGrande das Großkundenkonzept. Rundumschutz für Ihre Immobilien.

ImmoGrande das Großkundenkonzept. Rundumschutz für Ihre Immobilien. ImmoGrande das Großkundenkonzept Rundumschutz für Ihre Immobilien www.continentale.de ImmoGrande denn Sie tragen Verantwortung Sie sind Hausverwalter oder leiten eine Baugenossenschaft. Oder Sie besitzen

Mehr

Rundum Schutz für Ihr Zuhause.

Rundum Schutz für Ihr Zuhause. Rundum Schutz für Ihr Zuhause. Wohngebäude-Versicherung Leben mit Sicherheit gestalten. Ihr Partner. Der Rettungsanker für Ihr Zuhause. Ob Rohrbruch oder Wolkenbruch ein Unglück ist schnell passiert. Und

Mehr

Wohngebäude-Versicherungs-Analyse Beste Deckung zum besten Preis

Wohngebäude-Versicherungs-Analyse Beste Deckung zum besten Preis Wohngebäude-Versicherungs-Analyse Beste Deckung zum besten Preis Seite 1/5 1. Risikoanalyse Wohn- und Geschäftshäuser mit überwiegender Nutzung zu Wohnzwecken Vorname Name Beruf Straße/Hausnummer PLZ/Ort

Mehr

Leistungsvergleich Wohngebäude

Leistungsvergleich Wohngebäude 319.57 Versicherungsbeginn: 31.05.2016 INNORATA: 362.12 365.75 Versicherte Sachen Frostschäden an Armaturen 1.000.00 Bruchschäden an Armaturen 2.500.00 (summarisch) 1.000 1.000.00 Bruchschäden an Waschund

Mehr

Kundeninformation zur Verbundenen Wohngebäudeversicherung - Wohnfläche -

Kundeninformation zur Verbundenen Wohngebäudeversicherung - Wohnfläche - Kundeninformation zur Verbundenen Wohngebäudeversicherung - Wohnfläche - Verbraucherinformation Allgemeine Versicherungsbedingungen Stand 01.07.2013 Klauseln und Besondere Bedingungen und Erläuterungen

Mehr

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung Rund um die Wohngebäudeversicherung Als Makler sorgen Sie dafür, dass ihre Kunden zu jeder Zeit optimal versichert sind. Nicht nur die Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen am versicherten

Mehr

und weitere Elementargefahren mitzuversichern. Die Elementarschadenversicherung durch Naturereignisse, wie z. B. Überschwemmung,

und weitere Elementargefahren mitzuversichern. Die Elementarschadenversicherung durch Naturereignisse, wie z. B. Überschwemmung, Marktvergleich 2009 Wohngebäudeversicherung Marktübersicht: Tarife und Leistungen Auf eine Wohngebäudeversicherung sollte kein Hausbesitzer verzichten. Sie deckt Risiken durch Feuer, Leitungswasser, Sturm

Mehr

Unsere Leistungen in der Sachversicherung mit einfacher Ertragsausfallversicherung.

Unsere Leistungen in der Sachversicherung mit einfacher Ertragsausfallversicherung. Gefahrengruppen Feuer, Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm, Hagel und böswillige Beschädigung einschließlich Ertragsausfall versichert. Flexible Auswahl aus 4 weiteren Gefahrengruppen

Mehr

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG. Tarif für die Wohngebäudeversicherung. bis 300 qm Wohnfläche 565 Makler Premium Top

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG. Tarif für die Wohngebäudeversicherung. bis 300 qm Wohnfläche 565 Makler Premium Top Firmen und Privat www.hdi-gerling.de HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG Tarif für die Wohngebäudeversicherung bis 300 qm Wohnfläche 565 Makler Premium Top Stand 01.01.2011 2 Tarif für die Wohngebäudeversicherung

Mehr

Richtig Versichert???

Richtig Versichert??? Liebe Freunde des Siedlervereins Rosenberg. Anbei nochmals zum Download, die Präsentation vom 28.02.2013 über das Thema: Richtig Versichert??? Bei Fragen dürfen Sie sich vertrauensvoll an den Referenten

Mehr

VDIV-INCON GMBH VERSICHERUNGSMAKLER

VDIV-INCON GMBH VERSICHERUNGSMAKLER VDIV-INCON GMBH VERSICHERUNGSMAKLER Versicherungsspezialisten für Immobilienverwalter Referentin Sabine Grieger-Leipziger 1. Folgeschäden bei Wasser und deren Regulierung 2. Folgeschäden bei Brand und

Mehr

Wohngebäudeversicherung für Schrebergartenhäuser

Wohngebäudeversicherung für Schrebergartenhäuser (Stand 01/2015) Inhaltsverzeichnis 1 Versicherte Gefahren und Schäden; Ausschlüsse... 2 1.1 Versicherte Gefahren und Schäden... 2 1.2 Ausschlüsse... 2 2 Feuer... 2 2.2 Brand... 2 2.3 Blitzschlag... 2 2.4

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hausrat- und Haushaltglasversicherung Auf die inneren Werte kommt es an. Sichern Sie Ihren persönlichen Besitz! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! www.inter.de VERSICHERUNGEN Hausratversicherung

Mehr

(VGB 2010 Wert 1914)

(VGB 2010 Wert 1914) Allgemeine Wohngebäude Versicherungsbedingungen (VGB 2010 Wert 1914) Version 01.01.2013 Unverbindliche Musterkomposition des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) zur fakultativen

Mehr

ImmoGuard - vorzüglich überdacht

ImmoGuard - vorzüglich überdacht ImmoGuard - vorzüglich überdacht Ihre Wohngebäude-Versicherung: Sicherheit zu jeder Zeit www.continentale.de ImmoGuard - vom Keller bis zum Giebel Mit dem eigenen Haus haben Sie sich einen großen Wunsch

Mehr

Albatros. Kundeninformation zur Wohngebäudeversicherung

Albatros. Kundeninformation zur Wohngebäudeversicherung Albatros Kundeninformation zur Wohngebäudeversicherung Wohneigentum ist für viele Menschen ein bedeutender Teil der Altersvorsorge. Entsteht ein Schaden am Wohngebäude, bedeutet dies oft eine hohe finanzielle

Mehr

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00

Individuell. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00. bis 5 % der Versicherungssumme bis max. EUR 15.000,00 Haushalt-Tarif 9/2012 Auszug aus dem Deckungsumfang Versicherungsschutz Genereller Neuwertersatz Genereller Unterversicherungsverzicht bei Anwendung der Bewertungskriterien Feuer Brand, Brandherd, direkter

Mehr

Wohngebäudeversicherung (Erläuterungen anhand der Versicherungsbedingungen - VGB - Fassung 1998)

Wohngebäudeversicherung (Erläuterungen anhand der Versicherungsbedingungen - VGB - Fassung 1998) Wohngebäudeversicherung (Erläuterungen anhand der Versicherungsbedingungen - VGB - Fassung 1998) Wirtschaftsberatung & Treuhand -Versicherungsmakler- Hufelandstr. 56, 45147 Essen, Telefon 0201 / 874 20-0,

Mehr

Pauschaldeklaration für die Gewerbliche Gebäudeversicherung

Pauschaldeklaration für die Gewerbliche Gebäudeversicherung Pauschaldeklaration für die Gewerbliche Gebäudeversicherung Soweit nichts anderes vereinbart ist, gelten die unter A - R genannten Kosten und Sachen für die beantragten Gefahren summarisch, d. h. in einer

Mehr

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum.

Hausratversicherung. Der Schutz für Ihr Eigentum. Hausratversicherung Der Schutz für Ihr Eigentum. Wer besitzt, der muss gerüstet sein. Johann Wolfgang von Goethe IMPRESSUM Herausgeber Manufaktur Augsburg GmbH Proviantbachstraße 30 86153 Augsburg Bildnachweise

Mehr

Allgemeine Bedingungen der Basler Gewerbe Gebäude-Versicherung (ABBGG 2008)

Allgemeine Bedingungen der Basler Gewerbe Gebäude-Versicherung (ABBGG 2008) Basler Securitas Versicherungs-Aktiengesellschaft Allgemeine Bedingungen der Basler Gewerbe Gebäude-Versicherung (ABBGG 2008) 21 03.54 / 01.2008 Teil A Sachsubstanz-Versicherung 11 Versicherbare Gefahrengruppen

Mehr

Leistungsübersicht. Wohngebäudeversicherung

Leistungsübersicht. Wohngebäudeversicherung Leistungsübersicht Wohngebäudeversicherung versichert Entschädigung Verzicht auf die Anrechnung einer Unterversicherung bei Schäden bis zu 1.000 EUR bis zu 1.000 EUR Bei korrekter Beschreibung des Wohngebäudes

Mehr

Gebäudeversicherungen

Gebäudeversicherungen Gebäudeversicherungen (Private Wohngebäude und Gewerbliche Gebäude) BCA ONLIVE Oberursel 21.06.2013 Thomas Stauder Accountmanager Sach Vertriebsdirektion Mitte Wohngebäudeversicherung Thomas Stauder BCA

Mehr

unabhängig von der versicherten Gefahr 14. Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte infolge Einbruchdiebstahl (Klausel G002 (99))...

unabhängig von der versicherten Gefahr 14. Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte infolge Einbruchdiebstahl (Klausel G002 (99))... Pauschaldeklaration, Bedingungen und Besondere Vereinbarungen für die Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und weitere Elementarschadenversicherung von gewerblich genutzten Gebäuden (Gebäudeversicherung 2008)

Mehr

Elementarschäden- das Risiko der Zukunft? SB, Erdbebendeckel, Kappungsgrenzen- was ist zu beachten? Referent

Elementarschäden- das Risiko der Zukunft? SB, Erdbebendeckel, Kappungsgrenzen- was ist zu beachten? Referent Elementarschäden- das Risiko der Zukunft? SB, Erdbebendeckel, Kappungsgrenzen- was ist zu beachten? Referent Sabine Leipziger VDIV-INCON GmbH Versicherungsmakler Bund und Länder investieren jährlich mehrere

Mehr

1. Grundlagen der Haftung 3

1. Grundlagen der Haftung 3 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XVII Vermögensversicherungen 1 I. Haftpflicht und Haftpflichtversicherung 3 1. Grundlagen der Haftung 3 2. Haftung nach 823 BGB Verschuldenshaftung 4 Verschulden

Mehr

INTER Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Premium

INTER Wohngebäudeversicherung Tarifl inie Premium Tarifl inie in der Feuerversicherung: Feuernutzwärmeschäden bis 5 % Versicherungssumme* Implusiomnsschäden versichert versichert Anprall oder Absturz eines unbemannten Flugkörpers Überspannungsschäden

Mehr

Gebäude-Risikoanalyse (Gebäude- und Bauleistungsversicherung)

Gebäude-Risikoanalyse (Gebäude- und Bauleistungsversicherung) Gebäude-Risikoanalyse (Gebäude- und Bauleistungsversicherung) Im Einzelnen lauten die Mindeststandards für die Gebäudeversicherung: Die vom Versicherer verwendeten Allgemeinen Versicherungsbedingungen,

Mehr

Kundeninformation und Versicherungsbedingungen für die private Wohngebäudeversicherung (Stand 2014)

Kundeninformation und Versicherungsbedingungen für die private Wohngebäudeversicherung (Stand 2014) Kundeninformation und Versicherungsbedingungen für die private Wohngebäudeversicherung (Stand 2014) Der vereinbarte Versicherungsschutz sowie die vereinbarten Versicherungsbedingungen und Klauseln sind

Mehr

Unsere Produkte im Vergleich

Unsere Produkte im Vergleich HAUSRAT-VERSICHERUNG DER AMMERLÄNDER VERSICHERUNG Unsere Produkte im Vergleich Leistungseinschlüsse im Basic-, Economic-, Classic-, Comfort-, Für den Versicherungsschutz gelten die allgemeinen Bedingungen

Mehr

LEBENSRÄUME. SCHÜTZEN.

LEBENSRÄUME. SCHÜTZEN. LEBENSRÄUME. SCHÜTZEN. Wohngebäudeversicherung Classic und Glasversicherung Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Die Bausteine unserer Wohngebäudeversicherung: Wohngebäudeversicherung

Mehr

ImmoGrande alles unter einem Dach. Das Großkundenkonzept für Immobilien: Überzeugend gut. www.continentale.de

ImmoGrande alles unter einem Dach. Das Großkundenkonzept für Immobilien: Überzeugend gut. www.continentale.de ImmoGrande alles unter einem Dach Das Großkundenkonzept für Immobilien: Überzeugend gut www.continentale.de ImmoGrande denn Sie haben Verantwortung Als Verwalter von Haus- und Wohnungseigentum tragen Sie

Mehr

Risikoanalyse für die Hausratversicherung

Risikoanalyse für die Hausratversicherung Risikoanalyse für die Hausratversicherung Kunde/Interessent: Adresse des Risikos: Allgemeine Angaben Besteht derzeit eine Hausratversicherung? ja, beim Versicherer: unter der Vertragsnummer: gekündigt

Mehr

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4.

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4. Hausrat-Versicherung Alles bestens. : Erweiterte und innovative Leistungen nv hausratpremium nv hausratmax. 4.0 nv hausratspar 4.0 Verhindern können wir nichts, aber ersetzen. Hier eine Kurzzusammenfassung,

Mehr

Vertragsunterlagen zu Ihrer Wohngebäudeversicherung

Vertragsunterlagen zu Ihrer Wohngebäudeversicherung Vertragsunterlagen zu Ihrer Wohngebäudeversicherung Inhaltsverzeichnis Produktinformationsblatt für die Wohngebäudeversicherung Kundeninformation Allgemeine Bedingungen für die Wohngebäudeversicherung

Mehr

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR

Selbstbeteiligung Wohnfläche in m² Elementarschäden (ohne Berechnung / siehe auch Hilfetext) Eingabe Überspannungsschäden in EUR Selbstbeteiligung Durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung, lässt sich die Versicherungsprämie reduzieren. Der Versicherungsnehmer trägt dann von jedem Schaden diese vereinbarte Selbstbeteiligung

Mehr

o inkl. Fahrradanhänger

o inkl. Fahrradanhänger Gthaer Hausratversicherungen Unternehmen Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Gthaer Prduktname HausratTp inkl. HausratTp inkl. HausratTp Hausrat Hausrat HausratTp Versicherte Gefahren und Schäden sfern

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Wohngebäude- und Hausratversicherung 20. April 2011 1 Übersicht 1. Wohngebäudeversicherung: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Wohngebäudeversicherungen 3. Wohngebäude

Mehr

Hausrat Risikoanalyse

Hausrat Risikoanalyse Hausrat Risikoanalyse Mindeststandards Bitte beachten Sie, dass Mindeststandards beim Deckungsumfang als gegeben vorausgesetzt sind, die daher in der Regel nicht mehr erfragt werden müssen. Die Sublimits/Entschädigungsgrenzen

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Wohngebäudeversicherung (VGB 2010)

Allgemeine Bedingungen für die Wohngebäudeversicherung (VGB 2010) Allgemeine Bedingungen für die Wohngebäudeversicherung (VGB 2010) Soweit die Versicherung gegen eine oder mehrere Gefahren gemäß Abschnitt A 1 nicht beantragt und im Versicherungsschein nicht genannt ist,

Mehr

Erklärung zu 31 Punkte Wohngebäude

Erklärung zu 31 Punkte Wohngebäude VERS Vergleichs- und Informationssoftware Erklärung zu 31 Punkte Wohngebäude Inhalt: 1) Einbaumöbel / -küchen 2) Grundstücksbestandteile 3) versicherte Kosten 4) Dekontaminationsschäden 5) Mehrkosten infolge

Mehr

Wohngebäudeversicherung

Wohngebäudeversicherung Wohngebäudeversicherung Schützen Sie Ihr Traumhaus! Seite 02/05 Wohngebäudeversicherung Unwetter, Erdbeben, Brände, korrodierte Rohre, Überschwemmung - selbst das solideste Haus kann dadurch stark beschädigt

Mehr

Grundstein für eine sichere Zukunft. Die BOXplus Wohngebäudeversicherung.

Grundstein für eine sichere Zukunft. Die BOXplus Wohngebäudeversicherung. Grundstein für eine sichere Zukunft. Die BOXplus Wohngebäudeversicherung. 1 2 3 Versicherte Sachen Keine Versicherungssumme, unbegrenzte Haftung, keine Unterversicherung Privat genutztes Ein- und Zweifamilienhaus

Mehr

Seite 1 von 7. Erfassungsbogen Wohngebäude Die Abfrage der Daten erfolgt analog der Eingabefelder im Vergleichsprogramm.

Seite 1 von 7. Erfassungsbogen Wohngebäude Die Abfrage der Daten erfolgt analog der Eingabefelder im Vergleichsprogramm. Erfassungsbogen Wohngebäude Die Abfrage der Daten erfolgt analog der Eingabefelder im Vergleichsprogramm. Personendaten Anrede Titel Vor- und Nachname* Geburtsdatum * Straße PLZ Ort Bundesland E-Mail (privat)

Mehr

zur Wohngebäude- und Glasversicherung für Wohn- und Geschäftshäuser

zur Wohngebäude- und Glasversicherung für Wohn- und Geschäftshäuser Leistungsumfang FINAS im Überblick zur Wohngebäude- und Glasversicherung für Wohn- und Geschäftshäuser Versicherungsumfang/ Versicherte Sachen Entschädigungsgrenze; beitragsfrei mitversichert 1. Bezeichnetes

Mehr

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG. Tarif für die Wohngebäudeversicherung. Mehrfamilienhäuser. 565 Makler Premium Top

HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG. Tarif für die Wohngebäudeversicherung. Mehrfamilienhäuser. 565 Makler Premium Top Firmen und Privat www.hdi-gerling.de HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG Tarif für die Wohngebäudeversicherung Mehrfamilienhäuser 565 Makler Premium Top Stand 01.07.2011 2 Tarif für die Wohngebäudeversicherung

Mehr

Deckungskonzept Wohngebäude plus

Deckungskonzept Wohngebäude plus Deckungskonzept Wohngebäude plus Leistungsübersicht Leistungsübersicht Allgemein: Der KSH - Rahmenvertrag für Wohnungsunternehmen und Hausverwalter gestaltet den Versicherungsschutz optimal und bedarfsgerecht.

Mehr

Erfassung von Elementarschäden in Privathaushalten aus Sicht einer Versicherung Martin Schulze-Bruckauf Sparkassenversicherung Sachsen

Erfassung von Elementarschäden in Privathaushalten aus Sicht einer Versicherung Martin Schulze-Bruckauf Sparkassenversicherung Sachsen Erfassung von Elementarschäden in Privathaushalten aus Sicht einer Versicherung Sparkassenversicherung Sachsen Workshop des RIMAX-Projektes MEDIS 1 August 2002 2 Gliederung 1 Schadenregulierungsdreieck

Mehr

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012

Hausratversicherung Sonderbedingungen Stand: Mai 2012 Hausratversicherung Sonderbedingungen Komfort-Schutz Stand: Mai 2012 Nr. Ausführliche Beschreibung ab Seite 3 Spezialtarif 1 Überspannungsschäden durch Blitz 100 % der VS 2 Entschädigungsgrenze für Wertsachen

Mehr

Sonderbedingungen zur Hausrat-Police OPTIMAL (HR Baustein)

Sonderbedingungen zur Hausrat-Police OPTIMAL (HR Baustein) Sonderbedingungen zur Hausrat-Police OPTIMAL (HR Baustein) (Stand 04/2015) Inhaltsverzeichnis 1 Baustein MOBIL... 2 2 Baustein REISE... 2 2.1 Reisegepäckversicherung... 2 2.2 Nicht versicherte Sachen:...

Mehr

Versicherungsbedingungen für die HUK24-Wohngebäudeversicherung Stand 01.10.2011

Versicherungsbedingungen für die HUK24-Wohngebäudeversicherung Stand 01.10.2011 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die Versicherungsbedingungen bilden die Grundlage für unser gemeinsames Vertrags verhältnis. Der konkret zwischen Ihnen und uns vereinbarte Versicherungsschutz

Mehr

BAK V Außenwände Holz, Holzfachwerk mit Lehmfüllung, Holzkonstruktion mit Verkleidung jeglicher Art,

BAK V Außenwände Holz, Holzfachwerk mit Lehmfüllung, Holzkonstruktion mit Verkleidung jeglicher Art, Immobilienart (ständig bewohnt) Verbundene Wohngebäudeversicherung. In der Wohngebäudeversicherung werden die Tarife nach ständig bewohnten und nicht ständig bewohnten Gebäuden unterschieden. Bauartklasse

Mehr

Sonderbedingungen Hausrat-Police OPTIMAL (Bausteine Reise Mobil Elementar)

Sonderbedingungen Hausrat-Police OPTIMAL (Bausteine Reise Mobil Elementar) (Stand 01/2015) Inhaltsverzeichnis 1 Baustein MOBIL... 2 1.1 Fahrraddiebstahl... 2 2 Baustein REISE... 2 2.1 Reisegepäckversicherung... 2 2.2 Versicherte Gefahren und Schäden... 3 2.3 Ausschlüsse... 3

Mehr

Vergleich der Varianten in der Wohngebäudeversicherung

Vergleich der Varianten in der Wohngebäudeversicherung Vergleich der Varianten in der Wohngebäudeversicherung Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Leistungsstärke der von uns angebotenen Varianten in der Wohngebäudeversicherung. Versicherungsleistungen

Mehr

Verbraucherinformation zu Ihrer Wohngebäudeversicherung. wohngebäude

Verbraucherinformation zu Ihrer Wohngebäudeversicherung. wohngebäude Verbraucherinformation zu Ihrer Wohngebäudeversicherung wohngebäude Inhaltsverzeichnis Seite PRODUKTINFORMATIONSBLATT ZU IHRER WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG GEMäß 4 VVG-INFORMATIONSPFLICHTENVERORDNUNG 3 WICHTIGE

Mehr

GLOBAL die Multi- Line- Lösung für Mitglieder der Getränke-Ring eg

GLOBAL die Multi- Line- Lösung für Mitglieder der Getränke-Ring eg GLOBAL die Multi- Line- Lösung für Mitglieder der Getränke-Ring eg Versicherungspaket für den Getränkefachgroßhandel 1. Sachversicherung 2. Versicherte Kosten Sachwerte 3. Gaststätteninventar 4. Fest-

Mehr

Wohnungs-Versicherung (VHB 2010)

Wohnungs-Versicherung (VHB 2010) Soweit die Versicherung gegen eine oder mehrere Gefahren gemäß Abschnitt A 1 VHB 2010, 2 BB Glas 2010, 2 BB EG 2010, 2 BB UG 2010 nicht beantragt und im Versicherungsschein nicht genannt ist, entfallen

Mehr

Beratungsdokumentation WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG

Beratungsdokumentation WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG WGB, 6.4.10_GL Seite 1 von 5 Beratungsdokumentation WOHNGEBÄUDEVERSICHERUNG Die Pflichtversicherung für Immobilienbesitzer Eine Wohngebäudeversicherung ist für jeden Hauseigentümer unabdingbar, wer keine

Mehr