Verwandeln Sie Ihre PDF-Dateien in interaktive Dokumente

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verwandeln Sie Ihre PDF-Dateien in interaktive Dokumente"

Transkript

1 Verwandeln Sie Ihre PDF-Dateien in interaktive Dokumente Stellen Sie Ihren Kunden erlebbare Kataloge, Flyer, Broschüren oder Geschäftsberichte über Ihre Internetseite und über mobile Endgeräte bereit und hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck bei Ihren Geschäftskunden, Partnern und Investoren. Statt wie bisher einfach nur PDF-Dateien zum Download anzubieten, verwandeln Sie mit 1000 epaper Ihre statischen PDF-Dokumente mit wenigen Mausklicks in interaktive und intuitiv zu bedienende Online-Dokumente. Das epaper lässt sich dabei nahtlos in Ihre bestehende Internetseite integrieren und sorgt für mehr Interaktivität und eine längere Verweildauer Ihrer Leser in Ihren Dokumenten. Und das ohne externe Programme laden zu müssen. Sie benötigen keinerlei Programmierkenntnisse. Eine eingebaute Automatik erkennt dabei, ob Ihr Leser Ihr Dokument mit einem mobilen Endgerät nutzt und zeigt eine optimierte Version an. Dabei verhält sich das 1000 epaper beim Lesen genau so, wie der Benutzer es erwartet: wie eine echte Druck-Ausgabe! Das 1000 epaper eignet sich für nahezu alle Dokumente, welche auch gedruckt werden können, also beispielsweise Broschüren, Produktkataloge, Geschäftsberichte, Magazine und Flyer.

2 Feature-Highlights 1000 epaper Blättererlebnis Vergleichbar mit dem gewohnten Leseverhalten, blättert Ihr Leser durch Ihr epaper-dokument. Das Blättererlebnis erhöht die Aufmerksamkeit und macht Ihr Dokument zu etwas Besonderem. Optimiert für mobile Endgeräte Ihre Dokumente werden nicht nur auf allen gängigen Desktop-Browsern mittels Flash dargestellt, sondern auch auf mobilen Endgeräten (ios und Android) automatisch mittels HTML5. Videos erhöhen die Verweildauer Fügen Sie Ihren Dokumenten Links und integrierte Videos hinzu. So erhöhen Sie die Verweildauer Ihrer Leser. Shop-Anbindung Wandeln Sie Ihre Katalog-PDF in ein epaper und verlinken Sie die dargestellten Produkte mit Ihrem Onlineshop. Ihre Leser können dann ganz bequem z.b. per ipad vom heimischen Sofa aus einkaufen.

3 Feature-Highlights 1000 epaper Eigenes Erscheinungsbild Statten Sie den epaper-player mit Ihrem eigenen Logo und einem Hintergrundbild aus und sorgen Sie so für einen einheitlichen Designauftritt Ihres Unternehmens. Downloadschutz Bestimmen Sie selbst, ob ein Leser Ihr Dokument als PDF-Datei downloaden darf oder nicht. Mit 1000 epaper können Sie die Verbreitung Ihres Dokumentes selbst kontrollieren. Schnelles Laden Ihre Leser benötigen keinen PDF-Reader und müssen keinen Dokumenten-Download abwarten. Dank Flash- und HTML5-Technologie werden Ihre Inhalte sofort dargestellt. Einfache Aktualisierung Ihr Dokument kann als epaper-weblink an mehreren Stellen eingebunden werden. Mit einem erneuten PDF-Upload aktualisieren Sie alle Einbindungen und Vorschaubilder Ihres Dokuments.

4 Vorteile von 1000 epaper Die Telekom als starker Partner Alles aus einer Hand: Wir sind Ihr zentraler Ansprechpartner für alle Fragen zu Ihren Anwendungen. Von der Buchung der Software über den Service bis zur Abrechnung kümmern wir uns um alles. Hohe Sicherheitsanforderungen geprüft von der Deutschen Telekom 1000 epaper wurde in einem strengen Auswahlverfahren von der Deutschen Telekom für den Business Marketplace ausgewählt. Das Produkt bietet hunderte Details auf hohem technischen Standard und schafft Mobilität: Außendienst und Home-Office können per Tablet die selben Verkaufsunterlagen präsentieren. Sie benötigen für die Erstellung von epaper-ausgaben keinerlei Programmierkenntnisse. Die Sicherheitsanforderungen der Deutschen Telekom bezüglich der Applikationssicherheit sind erfüllt und die Systemsicherheit wurde mit extern durchgeführten Penetrationstests überprüft. Zeit und Kosten sparen 1000 epaper wird in der Cloud zur Verfügung gestellt und ist für den Kunden besonders günstig: es entfallen die Kosten für Installation, Implementierung, Server, Backup und Administration. Der Kunde muss keine Dokumente extra gestalten, sondern verwendet zur Erstellung das vorhandene Material - eine einfache PDF-Datei. Erkennung mobiler Endgeräte Egal ob PC, Smartphone oder Tablet Ihre Kunden erleben Ihre epaper auf den gängigen Betriebssystemen sowie auf ios und Android. Interne/Externe Verlinkung Verlinken Sie Ihr epaper mit Ihrer eigenen Website, einem Online-Shop oder Ihrem Werbepartner. Automatische PDF-Verarbeitung Erzeugen Sie aus Ihrer PDF-Datei eine interaktive und blätterbare Ausgabe für die Anzeige am PC und auf mobilen Endgeräten. Einfach testen und beliebig erweitern Testen Sie unsere Software 30 Tage lang unverbindlich. Haben Sie sich von den Vorteilen überzeugt und die Software gebucht, können Sie diese frei nach Bedarf erweitern beispielsweise um zusätzliche Benutzer.

5 Handhabung für die Redaktion Die Erstellung eines 1000 epapers ist denkbar einfach und erfordert keinerlei Fachkenntnisse. Alles was Sie benötigen ist die PDF-Datei Ihres Dokumentes. Über eine komfortable Upload-Funktion laden Sie die PDF-Datei auf den epaper-server und alle benötigten Dateien werden automatisch in wenigen Sekunden erstellt. Das epaper können Sie nun mittels Weblink in Ihre bestehende Internetseite einbinden oder direkt mit anderen Nutzern über die Sharing-Funktion teilen. Wir haben den Upload-Server so eingerichtet, dass die Erstellung eines epapers von jedem beliebigen Internetbrowser per Drag & Drop vorgenommen werden kann. Sie benötigen keine Spezialprogramme und arbeiten mit den Anwendungen, die Sie bereits kennen. Ein epaper-dokument steht unmittelbar nach dem Upload zur Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Ausgabe in einem weiteren Bearbeitungsschritt mit zusätzlichen Elementen, wie bspw. Links und Videos anreichern. So erstellen Sie im Handumdrehen aus Ihrer PDF-Datei nach und nach eine interaktive und erlebbare Ausgabe für Ihre Leser. Sie können sogar den Player an Ihre Bedürfnisse anpassen. Sowohl das Aussehen, als auch die Funktionen können von Ihnen eingestellt werden.

6 Handhabung für den Leser Der Leser benötigt für das Lesen einer Ausgabe außer dem Browser keinerlei Programme. Das 1000 epaper verfügt über zwei Ansichtsmodi: den Blätter-Modus und den Lese-Modus. Das epaper wird automatisch im Blätter-Modus geöffnet und verschafft dem Leser einen schnellen Überblick über die Ausgabe. Per Mausklick werden die Seiten gewechselt oder der Leser blättert die Seiten mit der Blättern-Funktion weiter. Mit einem Klick gelangt der Leser in den Lese-Modus und kann sich Beiträge in aller Ruhe durchlesen. Auf Wunsch kann hier das Mausrad benutzt werden, oder auch die Pfeiltasten der Tastatur, um die Seite auf den Bildschirm zu verschieben. In der oberen Seitenleiste behält der Leser immer den Überblick und erhält zusätzliche Informationen und sinnvolle Funktionen die den Lesekomfort merklich erhöhen. Hierzu zählen die Anzeige der Seitenzahl und des Themas und der Leser kann sich auf Wunsch weitere redaktionelle Inhalte über Verlinkungen und über die Mediaboxen anschauen. Bei Bedarf zeigt das epaper auch eine Seiten-Übersicht mit allen Seiten innerhalb eines Dokumentes an. Bei längeren Dokumenten können so einzelne Seiten und interessante Beiträge direkt ausgewählt werden.

Wölfer-ePaper. Print-Publikationen online stellen

Wölfer-ePaper. Print-Publikationen online stellen Wölfer-ePaper Print-Publikationen online stellen Ihre Dokumente interaktiv für Online- und Offline-Kommunikation Die optimale Ergänzung zu Ihren Print-Produkten Unterstützung für mobile Endgeräte wie Apple

Mehr

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion.

ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN SEO. Textsuche. iphone. Zoom. Android. Webanalyse. Design. ipad. Offlineversion. ONLINE-KATALOG DIGITALE PUPLIKATIONEN Textsuche Zoom iphone Webanalyse ipad SEO Android Design Soziale Netzwerke Offlineversion Der KruseMedien Online-Katalog...verwandelt Ihre Printmedien wie z. B. Kataloge,

Mehr

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.5

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 4.5 TYPO3 Flip Book TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5 Online Blätterkataloge aus PDF Dokumenten mit wenigen Klicks selbst erstellen optimiertes Frontend für Desktop, Tablet und Mobil System-Voraussetzungen:

Mehr

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS?

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? ? 3 WAS KANN GAPLESS FÜR SIE TUN? GAPLESS A. verteilt Ihre Präsentationen weltweit auf Knopfdruck und live. B. hilft Ihnen, auf Messen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Mehr

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 1.6.0

TYPO3 Flip Book. TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5. System-Voraussetzungen: WebSite mit TYPO3 ab Version 1.6.0 TYPO3 Flip Book TYPO3 Modul für Online-PDFs auf Basis von HTML5 Online Blätterkataloge aus PDF Dokumenten mit wenigen Klicks selbst erstellen optimiertes Frontend für Desktop, Tablet und Mobil System-Voraussetzungen:

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

Teamdisk Sicherer Online-Speicher made in Germany. guide

Teamdisk Sicherer Online-Speicher made in Germany. guide Teamdisk Sicherer Online-Speicher made in Germany starter guide Willkommen bei teamdisk! Organisieren Sie die Zusammenarbeit im Unternehmen mit TeamDisk effizient wie nie. Der Online-Speicher Made in Germany

Mehr

WEBSITE DESIGN BY CANVAS

WEBSITE DESIGN BY CANVAS LOGO?? Lippenmotiv Die Zeiten, in der Internetpräsenzen der Onlineversion von Werbeprospekten glichen, sind längst vorbei. Viel mehr müssen moderne Websites als Plattform zur Kundenbindung und gewinnung

Mehr

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln 2.1 einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln +49 (0) 221 310 637 10 www.glanzkinder.com kontakt@glanzkinder.com apptivator Aktuellste Unterlagen. Sicher verteilt.

Mehr

Jetzt KOSTENLOS testen!

Jetzt KOSTENLOS testen! Online-Kataloge.at Katalog blättern Einfach, schnell, professionell. Jetzt KOSTENLOS testen! Steigern Sie Ihre Umsätze - Kostenlose DEMO jetzt anfordern! Katalog blättern Einfach, schnell, professionell.

Mehr

FAQ: Digitale Produkte

FAQ: Digitale Produkte FAQ: Digitale Produkte Allgemein Für welche Geräte bietet der Berliner KURIER digitale Anwendungen? Der Berliner KURIER hat Apps für ios ipad und Android. Ausserdem gibt es ein Web-E-Paper, dass sich mit

Mehr

Mit smartuptv erweitern Sie jeden Hotel - Fernseher kostengünstig zu einem modernen Smart TV.

Mit smartuptv erweitern Sie jeden Hotel - Fernseher kostengünstig zu einem modernen Smart TV. Empfohlen von... Mit smartuptv erweitern Sie jeden Hotel - Fernseher kostengünstig zu einem modernen Smart TV. Die Gesamtlösung aus Hotel-smartupbox, Hotel-Gyro-Fernbedienung und dem mysmartup-portal bietet

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Der digitale Harvard Business Manager. auf mobilen Endgeräten abrufbar

Der digitale Harvard Business Manager. auf mobilen Endgeräten abrufbar Der digitale Harvard Business Manager auf mobilen Endgeräten abrufbar Der digitale Harvard Business Manager Digital auf mobilen Endgeräten abrufbar Den digitalen Harvard Business Manager gibt es in einer

Mehr

Thema. Die eigene VereinsApp im Handumdrehen ~1000 / 125 / 20 / 15 / 10 / VMB. Eigene Erfahrungen von Bernd Hafen Abteilungsleiter Turnen TV Wehingen

Thema. Die eigene VereinsApp im Handumdrehen ~1000 / 125 / 20 / 15 / 10 / VMB. Eigene Erfahrungen von Bernd Hafen Abteilungsleiter Turnen TV Wehingen Thema Die eigene VereinsApp im Handumdrehen Eigene Erfahrungen von Abteilungsleiter Turnen TV Wehingen ~1000 / 125 / 20 / 15 / 10 / VMB Warum eine eigene Vereins-App Modern ~50% sind über ein Smartphone

Mehr

Materialupload. Verwalten von Unterrichtsmaterialien. über das STiNE-Webportal. Universität Hamburg Tor zur Welt der Wissenschaft

Materialupload. Verwalten von Unterrichtsmaterialien. über das STiNE-Webportal. Universität Hamburg Tor zur Welt der Wissenschaft SEA IT Applications Materialupload Verwalten von Unterrichtsmaterialien über das STiNE-Webportal Dokumentenversion: Oktober 2013 SEA IT Applications - 2 - Inhalt 1 Einleitung... - 3-2 Materialien einstellen...

Mehr

WEB4BUSINESS JETZT NEU

WEB4BUSINESS JETZT NEU WEB4BUSINESS JETZT NEU Moderner, einfacher, besser: Heute startet das neue web4business. Ihre Homepage-Software ist in den letzten Monaten mit einem Ziel weiterentwickelt worden: Ihren Erfolg im Internet.

Mehr

Produktpräsentation imeet im Business Marketplace. Darmstadt, Dezember 2013

Produktpräsentation imeet im Business Marketplace. Darmstadt, Dezember 2013 Produktpräsentation imeet im Business Marketplace Darmstadt, Dezember 2013 imeet Konferenzen unkompliziert durchführen Überblick Unbegrenzte Audio-/ Videokonferenzen mit bis zu 15 Teilnehmern gleichzeitig

Mehr

SharePoint Workspace 2010 Installieren & Konfigurieren

SharePoint Workspace 2010 Installieren & Konfigurieren [Geben Sie Text ein] SharePoint Workspace 2010 Installieren & Konfigurieren SharePoint Workspace 2010 Installieren & Konfigurieren Inhalt SharePoint Workspace 2010 Installieren... 2 SharePoint Workspace

Mehr

Smarte Phone-Strategie

Smarte Phone-Strategie Seite 1 / 5 Das mobile WEB.DE Smarte Phone-Strategie Als Jan Oetjen im Oktober 2008 im 1&1 Konzern das Ruder der Portalmarke WEB.DE übernahm, war der Weg ins mobile Internet bereits ins Auge gefasst. Schon

Mehr

Fit für die Zukunft mit Mobile Marketing

Fit für die Zukunft mit Mobile Marketing Fit für die Zukunft mit Mobile Marketing Internet User (Mio.) 2,000 Wie zahlreiche Studien prognostizieren, wird sich Mobile Marketing in den kommenden Jahren vom sporadischen zum wesentlichen Bestandteil

Mehr

Anleitung Procycling Digitalausgaben

Anleitung Procycling Digitalausgaben WOM Medien GmbH Auwiesenstraße 1 94469 Deggendorf Anleitung Procycling Digitalausgaben Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Abonnement des Magazines Procycling entschieden haben. Auf den folgenden Seiten

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3. 3. Systemanforderungen... 3. 4. Benutzeroberfläche... 3. 5. Funktionen... 6

2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3. 3. Systemanforderungen... 3. 4. Benutzeroberfläche... 3. 5. Funktionen... 6 PROJEKTE2GO Inhalt 1. Ihr mobiles Projektmanagement für unterwegs... 3 2. Einloggen bei PROJEKTE2GO... 3 3. Systemanforderungen... 3 4. Benutzeroberfläche... 3 5. Funktionen... 6 5.1 Zeiterfassung...6

Mehr

IDGARD Anwendungsszenarien

IDGARD Anwendungsszenarien IDGARD einfach, sicher und compliant IDGARD Bedienübersicht Anwendungen IDGARD worum geht es? IDGARD ist ein Dienst für firmenübergreifende Zusammenarbeit, Kommunikation und Datenaustausch einfach, sicher

Mehr

Website importieren oder erstellen?

Website importieren oder erstellen? 94 Eine Website aus Vorlagen Website importieren oder erstellen? Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, MAGIX Web Designer zu benutzen: entweder Sie haben bereits eine Website und wollen sie mit MAGIX

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

Digital Publishing auf Basis von PDF

Digital Publishing auf Basis von PDF Ein Vortrag im Rahmen der Vorlesung Vertiefung PostScript und PDF im Bachelor-Studiengang Druck- und Medientechnologie an der Bergischen Universität Wuppertal 27. Januar 2012 Struktur Einführung Was ist

Mehr

Mail-Server mit GroupWare

Mail-Server mit GroupWare Mail-Server mit GroupWare Unsere Mail-Server-Lösung kommt mit einem intuitiven Webmail und Weboberflächen wie Desktop, Tablet oder für mobile Geräte. Die integrierte GroupWare ermöglicht Ihnen den Zugriff

Mehr

Administration der Homepage

Administration der Homepage Administration der Homepage Pfarreihomepage http://www.st-ansgar-itzehoe.de Inhalt Erstellen eines einfachen Beitrages Einfügen von Bildern PDF einbinden Der Kalender Abschnitt 1: ERSTELLEN EINES EINFACHEN

Mehr

Perfekte Verbindung von Print und Online

Perfekte Verbindung von Print und Online Perfekte Verbindung von Print und Online Mit dem Einsatz von OnlineKAT steigern Sie Ihren Umsatz, stärken Ihre Position im Multichannel-Marketing und behalten mittels Controller- und Statistics-Tool stets

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825

Bedienungsanleitung ComfortTouch App für Busch-ComfortPanel. Busch-ComfortPanel 9 8136/09-811 8136/09-825 1373-1-8367 01.08.2013 Bedienungsanleitung Busch- 9 8136/09-811 8136/09-825 Busch- 12.1 8136/12-811 8136/12-825 1 Einleitung... 3 1.1 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 3 2 Systemvoraussetzung der mobilen

Mehr

Features. Zugriffsmöglichkeiten

Features. Zugriffsmöglichkeiten widataspace Kurzanleitung Firmensitz: Ruckergasse 30-32, 1120 Wien Tel. +43 (1) 8120544-0 Fax DW -900 www.widder.at Service Center HTC: Gutheil-Schoder-Gasse 8-12, 1102 Wien support@widder.at Tel. +43

Mehr

ANLEITUNG EBOOKS. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop

ANLEITUNG EBOOKS. 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop ANLEITUNG EBOOKS 1. Der Kauf von ebooks über den Onlineshop Wenn Sie über unseren Onlineshop ein ebook (im Dateiformat epub) erworben haben, erhalten Sie zunächst eine Benachrichtigung per E-Mail (zusätzlich

Mehr

Schnellinstallationsanleitung

Schnellinstallationsanleitung Schnellinstallationsanleitung Modellname: WiPG-1000 Version: 1.0 Datum: Feb 3, 2012 1. Packunginhalt WiPG-1000 Gerät Plug & Show USB-Token Netzteil (DC +5V, 2.5A) WiFi Antenne x 2 Kurzanleitung für Installation

Mehr

Willkommen bei Dropbox!

Willkommen bei Dropbox! Ihre ersten Schritte mit Dropbox 1 2 3 4 Sicherheit für Ihre Dateien Alles immer griffbereit Versand großer Dateien Gemeinsame Bearbeitung von Dateien Willkommen bei Dropbox! 1 Sicherheit für Ihre Dateien

Mehr

Acrobat Reader DC. Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de. Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg. Von Ingmar Zastrow 3,90

Acrobat Reader DC. Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de. Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg. Von Ingmar Zastrow 3,90 Acrobat Reader DC Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de Von Ingmar Zastrow 3,90 Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG... 1 DOWNLOAD VORBEREITEN...

Mehr

SalesExpo. Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung

SalesExpo. Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung SalesExpo Die ganzheitliche Lösung für Vertrieb, Messe und Vermarktung 1 PRÄSENTATION erstellt durch Thomas Braunagel Dipl. Inf. (FH) Geschäftsführender Gesellschafter 2 ÜBER ZEITWERK gegründet 1995 Standort

Mehr

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Media-Print Informationstechnologie GmbH Eggertstraße 28 33100 Paderborn Telefon +49 5251 522-300 Telefax +49 5251 522-485 contact@mediaprint-druckerei.de

Mehr

c t HTML 5 App Werbemittelanforderung

c t HTML 5 App Werbemittelanforderung c t HTML 5 App Werbemittelanforderung Preise und Spezifikationen Werbeform Platzierung Preis Print/App-Kombi Opening Page Opening Page Print/App-Kombi Marktanzeigen (Fullscreen, ½, ¼ Screen) Innerhalb

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

AM BeIsPIel Der DAsInvestMent.coM MoBIl WeB APP

AM BeIsPIel Der DAsInvestMent.coM MoBIl WeB APP AM BeIsPIel Der DAsInvestMent.coM MoBIl WeB APP 2 Inhalt Warum ist es sinnvoll eine spezielle Applikation für mobile Geräte zu entwickeln? Seite 5 Welche Möglichkeiten der Umsetzung gibt es? 6 Mobile Applikation

Mehr

Technische Voraussetzungen für die Nutzung der Lernplattform ILIAS - Leitfaden für Administratoren und Administratorinnen -

Technische Voraussetzungen für die Nutzung der Lernplattform ILIAS - Leitfaden für Administratoren und Administratorinnen - Technische Voraussetzungen für die Nutzung der Lernplattform ILIAS - Leitfaden für Administratoren und Administratorinnen - erstellt von der Qualitus GmbH für: Fortbildungsakademie des Innenministeriums

Mehr

ADFlyer. Print goes Digital. Die optimale Web-Präsentation für Ihren Bedarf. ADFlyer-Generator ADFlyer-Produkt

ADFlyer. Print goes Digital. Die optimale Web-Präsentation für Ihren Bedarf. ADFlyer-Generator ADFlyer-Produkt ADFlyer Print goes Digital Die optimale Web-Präsentation für Ihren Bedarf ADFlyer-Generator ADFlyer-Produkt Präsentation auf VerlagsSeiten PDFs von ihrer schönsten Seite Einfach eine PDF Stellen Sie sich

Mehr

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien

Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien Jetzt auch als APP! VOeBB24.de Die Ausleihe des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins für elektronische Medien EDITORIAL Herzlich willkommen bei VOeBB24! VOeBB24, die Plattform für aktuelle elektronische

Mehr

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW

DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW DCP-L2540DN DCP-L2560DW MFC-L2720DW MFC-L2740DW KOMPAKTE UND LEISTUNGSSTARKE S/W-MULTIFUNKTIONSGERÄTE FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ IM HOME- OFFICE UND IM KLEINEN BÜRO. Hohe Druckgeschwindigkeit von

Mehr

SharePoint 2013 Mobile Access

SharePoint 2013 Mobile Access Erstellung 21.05.2013 SharePoint 2013 Mobile Access von Stephan Nassberger Hofmühlgasse 17/1/5 A-1060 Wien Verantwortlich für das Dokument: - Stephan Nassberger (TIMEWARP) 1 Inhalt Inhalt... 2 Versionskontrolle...

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security ios

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security ios Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security ios Sie haben sich für die Software Norton Mobile Security ios entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton Mobile Security ios auf Ihrem

Mehr

Anleitung e Paper Gilt für "Zürichsee Zeitung" (zsz.ch), "Zürcher Unterländer" (zuonline.ch) und "Neues Bülacher Tagblatt" (nbt.

Anleitung e Paper Gilt für Zürichsee Zeitung (zsz.ch), Zürcher Unterländer (zuonline.ch) und Neues Bülacher Tagblatt (nbt. Sehr geehrte Abonnentin Sehr geehrter Abonnent Wie Sie festgestellt haben, wurde der Online Auftritt unserer Zeitungstitel neu gestaltet. Dies hat auch zur Folge, dass das beliebte e Paper ein neues Erscheinungsbild

Mehr

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren

Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Kurzanleitung für die Import/Export Funktion Kinderleicht Produkte importieren und aktualisieren und exportieren Sehr geehrter Online-Händler, damit Sie schnell mit Ihrem Onlineshop erfolgreich, möchten

Mehr

Anleitung zur Überprüfung der Signatur von Elektronischen Kontoauszügen

Anleitung zur Überprüfung der Signatur von Elektronischen Kontoauszügen Seite 1 Anleitung zur Überprüfung der Signatur von Elektronischen Kontoauszügen Zur Prüfung, ob die qualifizierte Signatur eines elektronischen Kontoauszugs gültig ist, können verschiedene Softwarelösungen

Mehr

Sirona Spares Kurzanleitung

Sirona Spares Kurzanleitung Sirona Ersatzteil App für iphone & ipad Version 3 1 1) Überblick Diese App dient als elektronisches Ersatzteilverzeichnis mit Dokumenten. Bei Sirona bestellbare Ersatzteile sind darin aufgeführt und anhand

Mehr

Smart Home. Quickstart User Guide

Smart Home. Quickstart User Guide Smart Home Quickstart User Guide Um Ihr ubisys Smart Home von Ihrem mobilen Endgerät steuern zu können, müssen Sie noch ein paar kleine Einstellungen vornehmen. Hinweis: Die Abbildungen in dieser Anleitung

Mehr

Aktivierung der Produktschlüssel. in CABAReT-Produkten am Beispiel CABAReT Stage

Aktivierung der Produktschlüssel. in CABAReT-Produkten am Beispiel CABAReT Stage Aktivierung der Produktschlüssel in CABAReT-Produkten am Beispiel CABAReT Stage Kritik, Kommentare & Korrekturen Wir sind ständig bemüht, unsere Dokumentation zu optimieren und Ihren Bedürfnissen anzupassen.

Mehr

Was hat sich geändert:

Was hat sich geändert: Homepage-Baukasten Version 2.1.2 In diesem Dokument erfahren Sie die wichtigsten Neuerungen, die Ihnen in der Version 2.1.2 zur Verfügung stehen. Was hat sich geändert: 1. Spaltenfunktion 2. Integration

Mehr

Süddeutsche Zeitung als digitale Ausgabe

Süddeutsche Zeitung als digitale Ausgabe Süddeutsche Zeitung als digitale Ausgabe Technische Spezifikationen für SZ-App- Anzeigen, Stand: 27.03.2015 Inhaltsübersicht 1. Einleitung und Anlieferungstermine S. 1 2. Anzeigen 2.1. Bildanzeigen statisch

Mehr

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App

Zeiterfassung mit Aeonos. Bedienungsanleitung für die App Zeiterfassung mit Bedienungsanleitung für die App Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Installationsanleitung (für alle Versionen)... 3 Vorbereitung... 3 Installation mit Hilfe des Internet-Browsers... 4

Mehr

McAfee Advanced Threat Defense 3.0

McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Versionshinweise McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Revision A Inhalt Über dieses Dokument Funktionen von McAfee Advanced Threat Defense 3.0 Gelöste Probleme Hinweise zur Installation und Aktualisierung

Mehr

Die APP. Ihre persönliche Business-App. mit einem Klick informieren. nur 99,- im Monat

Die APP. Ihre persönliche Business-App. mit einem Klick informieren. nur 99,- im Monat Kunden und Mitarbeiter innovativ mit einem Klick informieren nur 99,- im Monat Die APP Ihre persönliche Business-App ihre eigene app mit grün mobile cms Eine eigene App würde Ihr Marketing-Portfolio vervollständigen?

Mehr

Smartboard: Kurzanleitung

Smartboard: Kurzanleitung Smartboard: Kurzanleitung Smartboard-Zubehör Ein-/ Ausschalten des Smartboards Falls das Smartboard nicht korrekt auf Berührungen reagiert, können Sie es über die Fadenkreuz-Taste neu kalibrieren. Folgen

Mehr

Firmware Release Note for R1663

Firmware Release Note for R1663 Firmware Release Note for R1663 1 Veröffentlichungsdatum : 30.08.2012 2 Firmwareversion : R1663 3 Modifikationen seit Firmwareupdate 1656 1 Änderungen der My Playlist (Virtuelle Abspielliste) Die erzeugte

Mehr

AS-Call / Ecotalk Online-Meetings Anleitung & Systemvoraussetzungen, 2015

AS-Call / Ecotalk Online-Meetings Anleitung & Systemvoraussetzungen, 2015 AS-Call / Ecotalk Online-Meetings Anleitung & Systemvoraussetzungen, 2015 Anleitung für Webkonferenzen - Die wichtigsten Infos auf einen Blick Online-Meetings, Online-Beratungen und Webinare Der Weg zur

Mehr

Wie Sie mit einer Website tausend Geräte bespielen und das auch tun sollten

Wie Sie mit einer Website tausend Geräte bespielen und das auch tun sollten Wie Sie mit einer Website tausend Geräte bespielen und das auch tun sollten Informationen, Zahlen und Beispiele über Responsive Webdesign von artundweise GmbH Dirk Beckmann dirk.beckmann@artundweise.de

Mehr

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs.

mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. mobile Dokumente, Informationen, ECM... Immer präsent auch unterwegs. Für geschäftskritische Entscheidungen spielt es heute keine Rolle mehr, ob Sie in Ihrem Büro am Schreibtisch sitzen, mit dem Auto zu

Mehr

Die smartapp. Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! unterwegs mobil, ganz einfach.

Die smartapp. Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! unterwegs mobil, ganz einfach. Die smartapp Machen Sie Ihre Webseite mobil und erreichen Sie Ihre Gäste bequem auch unterwegs! Mobile Web unterwegs mobil, ganz einfach Die Zukunft ist mobil Ihr Vorteil der smartapp Mobile Web Unsere

Mehr

Mobile Technische Spezifikationen

Mobile Technische Spezifikationen Mobile Technische Spezifikationen Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Folie 2 2. Mobile Banner Folie 4 3. Mobile Medium Rectangle Folie 9 4. Prestitial Folie 10 5. Sponsoring (Logointegration + Logo Flip) Folie

Mehr

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN

PASCROMAG PRÄSENTIERT NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN PASCROMAG PRÄSENTIERT 8 NÜTZLICHE TOOLS UM SCHNELL UND EINFACH EINE EIGENE WEBSEITE ZU ERSTELLEN FÜR PURISTEN - ALLYOU.NET - AllYou.net wird hauptsächlich von Designern, Fotografen und Stylisten genutzt

Mehr

bla bla OX App Suite Kurzanleitung für OX6 User

bla bla OX App Suite Kurzanleitung für OX6 User bla bla OX App Suite Kurzanleitung für OX6 User OX App Suite OX App Suite: Kurzanleitung für OX6 User Veröffentlicht Mittwoch, 18. Juni 2014 Version 7.4.2 Copyright 2006-2014 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk

Mehr

Wichtige Hinweise. bluevision.vivicom.de 7

Wichtige Hinweise. bluevision.vivicom.de 7 Wichtige Hinweise Zwei Komponenten Vivicom BlueVision besteht aus zwei Komponenten: Dem BlueVision Client auf Ihrem Gerät sowie dem Konferenzserver. Ihr Gerät kommuniziert dabei mit dem über die ausgehende

Mehr

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0

IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 IB-AC511 Handbuch - Deutsch - V. 1.0 Inhalt Content Einleitung... 2 Schnellstart... 2 Hardware Einstellungen... 2 Android Shadow ToolBar... 6 Android Shadow Funktionen... 7 1.Kabelverbindung zum Laden...

Mehr

Microsoft Office 365 Home Premium

Microsoft Office 365 Home Premium Microsoft Office 365 Home Premium Die Top-Gründe für Office 365 Home Premium 1-jahres Abonnement; (ohne Datenträger) für 5 PCs und/oder Macs 6GQ-00046 6GQ-00045 6GQ-00047 6GQ-00020 EAN DE: 885370453478

Mehr

Safeterms.de AGB Update Schnittstelle gambio Shopsoftware

Safeterms.de AGB Update Schnittstelle gambio Shopsoftware Installationsanleitung Safeterms.de AGB Update Schnittstelle gambio Shopsoftware Herausgeber / Impressum: Diese Installationsanleitung sowie die erste Version 0.1 wurden entwickelt und herausgegeben durch:

Mehr

Welches Gerät ist das Richtige für mich?

Welches Gerät ist das Richtige für mich? Welches Gerät ist das Richtige für mich? Eine Entscheidungshilfe für die Gerätewahl zur Nutzung der OnlinebibliohekBB Amt / Abteilung 1 Geräteübersicht Mit welchen Geräten kann man die OnlinebibliothekBB

Mehr

Innovativ einfach. www.siemens.de/connexx

Innovativ einfach. www.siemens.de/connexx Die Informationen in diesem Dokument enthalten allgemeine Beschreibungen der technischen Möglichkeiten, welche im Einzelfall nicht immer vorliegen müssen, und können ohne vorherige Bekanntgabe abgeändert

Mehr

Safeterms.de AGB Update Schnittstelle modified ecommerce Shopsoftware

Safeterms.de AGB Update Schnittstelle modified ecommerce Shopsoftware Installationsanleitung Safeterms.de AGB Update Schnittstelle modified ecommerce Shopsoftware Herausgeber / Impressum: Diese Installationsanleitung sowie die erste Version 0.1 wurden entwickelt und herausgegeben

Mehr

Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus

Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus MEDIENINFORMATION Bonn/Hannover, 04. März 2013 Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus Über 40 Anwendungen von mehr als 20 Partnerfirmen Collaboration, Sicherheit, Projektmanagement und Finanzen

Mehr

Intelligent Network Printer

Intelligent Network Printer Intelligent Network Printer Business Case In Zeiten des elektronischen Datenaustauschs liegt es oft noch am Anwender zu entscheiden, wie ein Dokument versendet werden soll. Unterschiedlichste Vorgaben

Mehr

Warum wir den High-Volume Onlineshop entwickelt haben

Warum wir den High-Volume Onlineshop entwickelt haben Warum wir den High-Volume Onlineshop entwickelt haben Wir haben unseren Ansatz, Fotos zu verkaufen, überdacht und stellen Ihnen nun einen komplett überarbeiten Onlineshop zur Verfügung. Dafür haben wir

Mehr

LINS SOFTWARE-SYSTEME

LINS SOFTWARE-SYSTEME NEUES IM UPDATE KuTex INFOCENTER PRO ASSISTENT FÜR AZ BUCHUNGEN INDIVIDUELLE ARCHIV STRUKTUREN UI DESIGN 2015 WEB DOKUMENTENVORSCHAU SCHNELLNAVIGATION u.v.m INFOCENTER PRO Terminplanung und Organisation

Mehr

Anwendungen starten: Entsprechend wie bei Windows über den Starterbutton ganz links unten in der Kontrollleiste, die hier nicht Taskleiste heißt.

Anwendungen starten: Entsprechend wie bei Windows über den Starterbutton ganz links unten in der Kontrollleiste, die hier nicht Taskleiste heißt. Linux - KDE4 Desktop. - 1 / 5-1. KDE4 Desktop. Alle Beschreibungen gelten nur, wenn sie nicht individuell umkonfiguriert wurden! Egal welche Änderungen Sie bei den immens vielen Einstellungen in der Systemsteuerung

Mehr

ErstE schritte mit EntErtain to go

ErstE schritte mit EntErtain to go Erste Schritte mit Entertain to go Buchung und erste NutzunG 1. Buchen > 2. Aufrufen > 3. Einloggen > 4. Fertig 1. Buchen Sie Entertain to go bequem im Kundencenter unter www.telekom.de/entertain-to-go

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD

DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD DER GUIDE ZUM KNOW-WOW-EFFEKT VISUSCREEN CLOUD MEHR ALS NUR INFORMATION Holen Sie mit einfachen Schritten, das Beste aus Ihren Bildschirmen heraus. Kreieren Sie selbst mit Bildern, Videos, Animationen

Mehr

ClickShare The one click Das One-Click-wonder W

ClickShare The one click Das One-Click-wonder W ClickShare Das The One-Click-Wonder one click wonder Teamarbeit leicht gemacht Die Verbesserung der Tagungsdynamik und eine schnellere Entscheidungsfindung sind aktuell zwei der großen Herausforderungen

Mehr

Trend: Mobiles Internet. Eine aktuelle Übersicht

Trend: Mobiles Internet. Eine aktuelle Übersicht Trend: Mobiles Internet Eine aktuelle Übersicht Computer verändern sich Kommunikation verändert sich Fotografie verändert sich Drei Erfolgsfaktoren 1 Seien Sie auf allen Bildschirmen präsent 2 Seien Sie

Mehr

Nutzung der VDI Umgebung

Nutzung der VDI Umgebung Nutzung der VDI Umgebung Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 2 Verbinden mit der VDI Umgebung... 2 3 Windows 7... 2 3.1 Info für erfahrene Benutzer... 2 3.2 Erklärungen... 2 3.2.1 Browser... 2 3.2.2 Vertrauenswürdige

Mehr

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte.

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte. STRATO Schnellstart Erste Schritte mit LivePages LivePages ist der praktische Homepage-Baukasten von STRATO. Damit erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigene Homepage und zwar komplett online und ohne

Mehr

Druck für Unternehmen leicht gemacht

Druck für Unternehmen leicht gemacht Druck für Unternehmen leicht gemacht Wenn User wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Webseite aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken EveryonePrint ist die perfekte Lösung für

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE.

DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE. R+F DIGITAL DIGITALE VORTEILE FÜR TABLET UND SMARTPHONE. R+F DIGITAL 2 INHALT Unser Shop für unterwegs: R+F TBU Mobile 3 Neue App: R+F TBU Preislisten 8 Kundenberater für E-Business Services 10 Weitere

Mehr

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns:

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns: Einrichtung Ihrer orgamax Cloud Zur Einrichtung der orgamax Cloud auf Ihrem Endgerät beschreiben wir hier die gängigsten Varianten. Folgen Sie bitte genau den gezeigten Schritten und achten Sie auf die

Mehr