Kaufmännische Aufgaben mit Excel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kaufmännische Aufgaben mit Excel"

Transkript

1 EUROPA-FACHBUCHREIHE für wirtschaftliche Bildung Alfons Weinem Computerpraxis Schritt für Schritt Kaufmännische mit Excel 2. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße Haan-Gruiten Europa-Nr.: 82650

2 Verfasser: Alfons Weinem, Bottrop Das vorliegende Buch wurde auf der Grundlage der neuen amtlichen Rechtschreibregeln erstellt. 2. Auflage 2007 (erweitert und aktualisiert) Druck Alle Drucke derselben Auflage sind parallel einsetzbar, da bis auf die Behebung von Druckfehlern untereinander unverändert. ISBN Alle Rechte vorbehalten. Das Werk ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der gesetzlich geregelten Fälle muss vom Verlag schriftlich genehmigt werden by Verlag Europa-Lehrmittel, Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG, Haan-Gruiten Satz: Doris Busch Grafikdesign, Düsseldorf Druck: Konrad Triltsch Print und digitale Medien GmbH, Ochsenfurt-Hohestadt

3 Vorwort 3 Die Zielsetzung dieses Buches ist handlungsorientiertes, selbst gesteuertes Lernen und Erfahren. Alle, blätter usw. sind in Excel erstellt worden und am PC lösbar. Sehr viele können aber auch ohne EDV-Unterstützung gelöst werden. Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sammlung kaufmännischer unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades mit Arbeitsblättern in Excel. In vielen Fällen erfolgt die Hinführung zum Thema mit einem situationsbezogenen Praxisbeispiel. Einsatzgebiete Es eignet sich insbesondere für Schüler und Auszubildende aller kaufmännischen Schulformen, Lehrer und Lehrerinnen, Ausbilder und Ausbildende, Personalabteilungen (Einstellungsprüfungen und Schulungen). Weiterhin ist es für alle Personen geeignet, die an Exceloder kaufmännischen interessiert sind. Das Buch eignet sich auch zum Selbststudium oder zur Prüfungsvorbereitung. Abteilungen Die 231 sind alphabetisch sortiert und den entsprechenden Abteilungen eines Unternehmens zugeordnet. Unter einer Abteilung ist eine unbefristete Zusammenfassung von Organisationseinheiten unter einer gemeinsamen Leitungsstelle zu verstehen. Abteilungsbildungen können z.b. nach Funktionen, nach Produkten bzw. Dienstleistungen, nach Kundengruppen, nach Regionen usw. vorgenommen werden. Außerdem hängen die Abteilungen eines Unternehmens immer u.a. auch von der Größe und der Ausrichtung des Unternehmens ab. In diesem Buch wurden die folgenden Abteilungen gewählt: Allgemeine Verwaltung/Personal, Einkauf, Lager, Verkauf, Kosten- und Leistungsrechnung (K+LR), Finanzierung/Lohn, Buchungen, Technische Abteilungen (Produktion usw.) Die Zuordnung der auf die entsprechenden Abteilungen wird in Unternehmen unterschiedlich durchgeführt und kann daher natürlich von der im Buch gewählten Zuordnung abweichen. Ergänzt werden die zusätzlich durch mathematische. CD zum Buch Die im Buch enthaltenen sind auf der beigelegten CD als Datei vorhanden. Separat erhältlich ist eine Lösungs-CD (Europa-Nr ). Auf dieser werden vielfältige Lösungen präsentiert. Ich hoffe, dass dieses Buch zu einer qualifizierten Schul- und Berufsausbildung beiträgt. Für Anregungen und Kritik sind Autor und Verlag dankbar. Im Juli 2007 Autor und Verlag

4 4

5 Inhalt Abteilungen 5 Nr. Seite Schwierigkeitsgrad 1 10 Allgemeine Verwaltung/ Personal Einkauf Lager Verkauf K + LR Rechnungswesen Finanzierung/Lohn Buchungen Technische Abteilungen (Produktion usw.) Mathematische 1. ABC-Analyse x x 2. ABC-Analyse nach Lagerwerten x x 3. Abgrenzungsrechnung , 13 8 x 4. Abgrenzungsrechnung , 15 8 x 5. Abgrenzungsrechnung , 17 8 x 6. Abgrenzungsrechnung x 7. Absatzstatistik x 8. Abschreibung 01 (degressiv) x 9. Abschreibung 02 (linear) x 10. Abschreibung 03 (linear) x 11. Abschreibung x 12. Abschreibung x 13. Abschreibungen 06 (grafisch) x 14. Abschreibungsmethoden , 26 4 x 15. Abschreibungswechsel x 16. Abschreibungswechsel x 17. Abwesenheitstage im Jahr x 18. Aktiendepot , 29 5 x 19. Aktiendepot x 20. Angebotsvergleich (bis zum LVP) x x 21. Angebotsvergleich (mit Diagramm) x 22. Angebotsvergleich x 23. Angebotsvergleich x x 24. Angebotsvergleich x 25. Angebotsvergleich , 39 4 x 26. Angebotsvergleich x 27. Angebotsvergleich x 28. Annuitäten-Darlehen , 41 6 x 29. Annuitätentilgung , 42 5 x 30. Aushilfslöhne , 43 5 x x 31. Außendienstmitarbeiter (Kostenvergleich) x x 32. BAB (einstufig) x 33. BAB (Fertigungsstelle mit Maschinenund Restgemeinkosten) , 45 5 x 34. BAB (fixe und variable Gemeinkosten).45, 46 7 x 35. BAB (Handelsbetrieb) , 47 4 x 36. BAB (Kostenstellen und Selbstkosten 01) x 37. BAB (Kostenstellen und Selbstkosten 02) x 38. BAB (Kostenverteilung im Dienstleistungsbereich) x 39. BAB (Kostenverteilung im einfachen BAB).50 4 x 40. BAB (Maschinenplatz als Kostenstelle) x 41. BAB (Verteilung d. Gemeinkosten)....51, 52 4 x 42. BAB I u. Kostenstellenrechnung x 43. BAB I u. Kostenstellenrechnung , 54 5 x 44. Belegschaftsstand x 45. Beschäftigungsabweichung , 55 3 x x 46. Bestellmenge x x

6 6 Nr. Seite Schwierigkeitsgrad 1 10 Allgemeine Verwaltung/ Personal Einkauf Lager Verkauf K + LR Rechnungswesen Finanzierung/Lohn Buchungen Technische Abteilungen (Produktion usw.) Mathematische 47. Betriebsergebnisrechnung , 57 9 x 48. Betriebsergebnisrechnung , 58 9 x 49. Betriebsübersicht , 59 6 x x 50. Betriebsübersicht , 61 5 x x 51. Bezugskosten (mengen- und wertmäßig) x 52. Bilanz- und GuV-Analyse , x x x 53. Bilanzanalyse x x x 54. Bilanzanalyse x x x 55. Bilanzauswertung x x x 56. Bilanzauswertung x x x 57. Break-even-point-Analyse x 58. Break-even-point-Analyse , 71 9 x 59. Break-even-point-Analyse x 60. Break-even-point-Analyse , 74 8 x 61. Break-even-point-Analyse x 62. Break-even-point-Analyse , 77 8 x 63. Buchungen 01 (EB zur SB) , 79 3 x 64. Buchungen 02 (EB zur SB) , 80 3 x 65. Buchungen Aktive und Passive Rechnungsabgrenzung , 81 5 x 66. Buchungen Rücksendungen (Handel) x 67. Buchungen Sonst. Forderungen und Sonst. Verbindlichkeiten , 84 6 x 68. Buchungen Verkauf und Entnahme von Anlagegütern x 69. Buchungsgang Gewinn und Verlust 01 (Handel) x 70. Buchungsgang Gewinn und Verlust 02 (Handel) x 71. Buchungsgang Gewinn und Verlust 03 (Industrie) , 91 6 x 72. Buchungsgang Umsatzsteuer 01 (Handel) x 73. Buchungsgang Umsatzsteuer 02 (Handel) x 74. Buchungsgang Umsatzsteuer 03 (Industrie) x 75. Buchungsgang Umsatzsteuer 04 (Industrie) x 76. Buchungssätze x 77. Darlehen x x 78. Darlehenstilgung x x 79. Deckungsbeitragsrechnung x x 80. Deckungsbeitragsrechnung für Produktgruppen , x x 81. Diagramme , x 82. Dienstfahrten x 83. Diskontrechnen x x 84. Dreisatz x 85. Dreisatz x 86. Durchschnittsrechnung x 87. Eigenfertigung oder Fremdbezug x x 88. Eigenfertigung oder Fremdbezug x x 89. Eigenfertigung oder Fremdbezug , x x

7 Nr. Seite Schwierigkeitsgrad 1 10 Allgemeine Verwaltung/ Personal Einkauf Lager Verkauf K + LR Rechnungswesen Finanzierung/Lohn Buchungen Technische Abteilungen (Produktion usw.) Mathematische Energieverbrauch , x x 91. Engpass-Analyse , x x 92. Erfolgsrechnung , x 93. Ergebnisrechnung (Teilkostenbasis) x x 94. Ergebnisrechnung (Vollkostenbasis) x x 95. Ergebnistabelle , x x 96. Ergebnistabelle , x x 97. Ergebnistabelle , x x 98. Ergebnistabelle , x x 99. Ergebnistabelle , x x 100. Fehlzeiten , x 101. Fortbildung der Mitarbeiter x 102. Gehaltsabrechnung x x 103. Gehaltsabrechnung x x 104. Gehaltsabrechnung x x 105. Gehaltsabrechnung , x x x 106. Gehaltsabrechnung , x x 107. Gehaltsabrechnung , x x x 108. Gehaltsabrechnung x x x 109. Gehaltsabrechnung x x x 110. Gehaltserhöhung x x 111. Gewinn- und Verlust (Aufbereitung) x 112. Gewinnverteilung x x 113. Gewinnverteilung x x 114. Gewinnverteilung , x x 115. Gewinnverteilung , x x 116. Gewinnverteilung x x 117. Gewinnverteilung KG x x 118. Gewinnverteilung OHG , x x 119. Gratifikation , x x 120. Inventar x 121. Inventurliste x 122. Investitionsrechnung (dynamisch) x x 123. Ist- u. Normalkostenrechnung , x 124. Istzuschlagssätze x 125. Jahresbonus x x 126. Jahresvergleich x x 127. Jahresvergleich x x 128. Jahresvergleich x x 129. Jahresvergleich x x 130. Jahresvergleich x x 131. Kalkulation 01 (Handel vorwärts- u. rückwärts) x x x x 132. Kalkulation 02 (Handel vorwärts) x x x x 133. Kalkulation 03 (Handel rückwärts) x x x x 134. Kalkulation 04 (Handel rückwärts mit Kennziffern) x x x x 135. Kalkulation 05 (Handel rückwärts mit Kennziffern) x x x x 136. Kalkulation 06 (Handel Verkauf) x x x x 137. Kalkulation 07 (Handel Verkauf)...166, x x x x

8 8 Nr. Seite Schwierigkeitsgrad 1 10 Allgemeine Verwaltung/ Personal Einkauf Lager Verkauf K + LR Rechnungswesen Finanzierung/Lohn Buchungen Technische Abteilungen (Produktion usw.) Mathematische 138. Kalkulation 08 (Angebotspreis) , x x x 139. Kalkulation 09 (Vor- und Nachkalkulation) x x x 140. Kalkulation 10 (Vor- und Nachkalkulation) x x x 141. Kalkulation 11 (Selbstkosten des Umsatzes) x x x 142. Kalkulation 12 (Vorkalkulation) , x x x 143. Kalkulation 13 (Maschinenstundensatz) , x x x 144. Kalkulation 14 (Divisionskalkulation) x x x 145. Kalkulation 15 (Äquivalenzziffernrechnung 01) x x x 146. Kalkulation 16 (Äquivalenzziffernrechnung 02) x x x 147. Kalkulation 17 (Istkosten) x x x 148. Kapazität , x x 149. Kapazitätsauslastungen , x x 150. Kontokorrentrechnung , x x 151. Kopierkosten , x 152. Körpergröße x 153. Kostenaufteilung und Listenverkaufspreis , x x x 154. Kostenaufteilung und Listenverkaufspreis , x x x 155. Kostendegression x x 156. Kostendegression x x 157. Kostenfunktionen , x 158. Kostenstellenrechnung x 159. Kostenträgerblatt (BAB II) , x 160. Kostenträgerblatt (BAB II) auf Istkostenbasis x 161. Kostenträgerblatt und BAB , x 162. Kostenträgerblatt und BAB , x 163. Kostenträgerblatt und BAB , x 164. Kostenträgerblatt und Deckungsbeitragsrechnung x 165. Kostenträgerzeitrechnung x 166. Kostenträgerzeitrechnung x 167. Kostenüber- und -unterdeckung x 168. Kostenüber- und -unterdeckung im Handelsbetrieb , x 169. Kostenvergleich x x 170. Kostenverteilung (Gemeinkosten) x 171. Kraftstoffverbrauch , x x 172. Kreditabzahlung x x 173. Kreditangebote 01 (Vergleich) x x 174. Kreditangebote 02 (Vergleich) x x 175. Lagerbestandsübersicht x 176. Lagerkennziffern x x 177. Lagerkennziffern x x 178. Lagerkennziffern , x x 179. Lagerkennziffern x x 180. Leistungsgrad und Lohnstückkosten.204, x 181. Lohnliste , x

9 Nr. Seite Schwierigkeitsgrad 1 10 Allgemeine Verwaltung/ Personal Einkauf Lager Verkauf K + LR Rechnungswesen Finanzierung/Lohn Buchungen Technische Abteilungen (Produktion usw.) Mathematische Maschinenbelegung und -auslastung , x 183. Mehrwert und Mehrwertsteuer , x 184. Mindestpreis (kostendeckend) x 185. Mittlerer Verfalltag x x 186. Optimale Bestellmenge , x x 187. Optimale Losgröße , x x x x 188. Optimales Produktionsprogramm , x x 189. Optimales Produktionsprogramm x x 190. Prämienverteilung , x x 191. Prämienverteilung , x x 192. Produktionsfaktoren (Kombination) x x 193. Provisionsabrechnung , x x 194. Provisionsabrechnung x x 195. Provisionsabrechnung x x 196. Prozentanteil x x 197. Prozentrechnen , x 198. Rechnungskontrolle , x 199. Rechnungsprüfung x x 200. Reisekostenabrechnung , x 201. Rentabilität x x 202. Skontonutzung x x 203. Sozialversicherung 01 (Abrechnung) 226, x 204. Sozialversicherung 02 (Abrechnung) 226, x 205. Summarische Diskontrechnung x x x 206. Summarische Zinsrechnung x x x 207. Summarische Zinsrechnung x x x 208. Summarische Zinsrechnung , x x x 209. Teilkostenrechnung , x 210. Umlageabrechnung x x 211. Umsatz- und Artikelvergleich x x 212. Umsatzberechnung x x 213. Umsatzberechnung x x 214. Umsatzentwicklung , x x 215. Umsatzstatistik (Filialen) x x 216. Verkaufsstatistik x x 217. Verkaufszahlen x x 218. Verkaufszahlen x x 219. Vermietung , x x 220. Verteilung (Nebenkosten) , x x 221. Verzinsung x x 222. Verzinsung x x 223. Weiterbildungsmaßnahmen x 224. Wirtschaftlichkeitsberechnung 01 (Auto) x x 225. Wirtschaftlichkeitsberechnung 02 (Auto) x x 226. Wirtschaftlichkeitsberechnung 03 (Auto) x x 227. Wirtschaftlichkeitsberechnung 04 (Auto) x x 228. Wirtschaftlichkeitsberechnung 05 (Auto) x x 229. Zahlungseingangskontrolle x 230. Zinsrechnen , x 231. Zinsrechnen , x

10 10 1. ABC-Analyse Schwierigkeitsgrad: 3 Abteilung: Lager Situation: Ein Industrieunternehmen benötigt für die Produktion die Artikel A bis J. Sie werden von Ihrem Abteilungsleiter aufgefordert, die nachfolgenden zu bearbeiten! 1. Erstellen Sie die nachfolgenden Tabellen! 2. Vervollständigen und errechnen Sie mit den Daten der Eingabetabelle die nachfolgenden Tabellen! Eingabetabelle:

11 2. ABC-Analyse nach Lagerwerten 11 Schwierigkeitsgrad: 3 Abteilung: Lager Situation: Sie werden von Ihrem Abteilungsleiter gebeten, die nachfolgenden zu bearbeiten! : 1. Erstellen Sie die nachfolgende Tabelle sortiert nach Lagerwerten! 2. Errechnen Sie die gesamte Lagermenge! 3. Ermitteln Sie die Lagerwerte und die Kumulierten Werte in F und in Prozent! 4. Erstellen Sie ein Kreisdiagramm mit dem Titel ABC-Analyse nach Lagerwerten in Prozent! Tabelle sortiert nach Lagerwerten

12 12 3. Abgrenzungsrechnung 01 Schwierigkeitsgrad: 8 Abteilung: Kosten- und Leistungsrechnung Situation: Die Abgrenzungsrechnung eines Industriebetriebes ergab für den Monat Februar folgendes Ergebnis! Abgrenzungsrechnung Monat Februar Auszug 1. Erstellen Sie nach den obigen Angaben den Betriebsabrechnungsbogen (BAB) auf dem Vordruck auf der Seite Arbeitsblatt! 2. Übernehmen Sie soweit möglich die obigen Werte! 3. Errechnen Sie die restlichen Werte!

13 Abgrenzungsrechnung 01 Arbeitsblatt 13

14 14 4. Abgrenzungsrechnung 02 Schwierigkeitsgrad: 8 Abteilung: Kosten- und Leistungsrechnung Situation: Die Abgrenzungsrechnung eines Industriebetriebes ergab für den Monat Februar folgendes Ergebnis! 1. Erstellen Sie nach den obigen Angaben den Betriebsabrechnungsbogen (BAB) auf dem Vordruck auf der Seite Arbeitsblatt! 2. Übernehmen Sie soweit möglich die obigen Werte! 3. Errechnen Sie die restlichen Werte!

15 Abgrenzungsrechnung 02 Ergebnistabelle Arbeitsblatt 15

16 16 5. Abgrenzungsrechnung 03 Schwierigkeitsgrad: 8 Abteilung: Kosten- und Leistungsrechnung Situation: Die Finanzbuchhaltung eines Industriebetriebes wies für das abgelaufene Geschäftsjahr die nachfolgenden Werte aus: 1. Führen Sie auf dem Formular Arbeitsblatt die Abgrenzungsrechnung durch! 2. Stimmen Sie die jeweiligen Ergebnisse ab! 3. Stellen Sie in einer zusätzlichen Übersicht die folgenden Daten zusammen: a) Gesamtergebnis der Unternehmung b) Ergebnis unternehmensbezogener Abgrenzungrechnung c) Ergebnis betriebsbezogener Abgrenzungsrechnung d) Vorläufiges Betriebsergebnis

17 Abgrenzungsrechnung 03 Ergebnistabelle Arbeitsblatt 17

18 18 6. Abgrenzungsrechnung 04 Schwierigkeitsgrad: 5 Abteilung: Kosten- und Leistungsrechnung Situation: Die Abgrenzungsrechnung eines Industriebetriebes ergab für den Monat Mai nachfolgendes Ergebnis! 1. Vervollständigen Sie die nachfolgende Tabelle! 2. Ermitteln Sie alle Werte (bis zum Betriebsergebnis)!

19 7. Absatzstatistik Monat: Oktober Schwierigkeitsgrad: 3 Abteilung: Verkauf Situation: Sie werden von Ihrem Abteilungsleiter aufgefordert, die nachfolgende Tabelle zu vervollständigen! 1. Erstellen Sie das nachfolgende Schema und ermitteln Sie die Summen! 2. Berechnen Sie die Abweichungen zum Plan in F und in Prozent (2 Nachkommastellen)! 3. Errechnen Sie die Abweichungen zum Vorjahr in F und in Prozent (2 Nachkommastellen)!

20 20 8. Abschreibung 01 (degressiv) Schwierigkeitsgrad: 3 Abteilung: Kosten- und Leistungsrechnung Situation: Sie werden von Ihrem Abteilungsleiter aufgefordert, eine degressive Abschreibung durchzuführen! 1. Erstellen Sie mit den Daten der Hilfstabelle das nachfolgende Abschreibungsschema! 2. Stellen Sie in einem Säulendiagramm die drei Abschreibungswerte dar! Hilfstabelle: Abschreibungsschema:

PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR. Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2. 4. Auflage

PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR. Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2. 4. Auflage PRÜFUNGSVORBEREITUNG AKTUELL FRISEURIN/FRISEUR Schriftliche Gesellenprüfung Teil 2 4. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.:

Mehr

Betriebliches Rechnungswesen

Betriebliches Rechnungswesen 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Betriebliches Rechnungswesen Bilanz und Erfolgsrechnung Kosten- und

Mehr

Spedition und Logistik

Spedition und Logistik LEHRMITTEL Spedition und Logistik Heft 4: Buchführung und Kostenrechnung Teil A: Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgänge bearbeiten (Lernfeld 3 - Buchführung) Teil B: Geschäftsprozesse erfolgsorientiert

Mehr

1 Einführung in das Rechnungswesen 11

1 Einführung in das Rechnungswesen 11 1 Einführung in das Rechnungswesen 11 1.1 Aufgaben des Rechnungswesens in Haushalten, Betrieben und in der Gesamtwirtschaft 11 1.1.1 Rechnungswesen in Privathaushalten 11 1.1.2 Rechnungswesen in Unternehmungen

Mehr

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Lösungen zu Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Lernfeld 11 Unternehmensergebnisse aufbereiten, bewerten und nutzen 2. Auflage erstellt von Brigitte Metz, Renate Pohrer, Kerstin Ruder und Jörg Schirmer

Mehr

Erklärung der Symbole

Erklärung der Symbole Erklärung der Symbole A Die so gekennzeichneten Aufgaben sind in einem zum Lehrbuch gehörenden Arbeitsheft (ISBN 3-8045-6692-7) enthalten. Die so gekennzeichneten Aufgaben können als EXCEL-Arbeitsblätter

Mehr

Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter

Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter Clemens Kaesler Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter Mit Ubungsklausuren fur die IHK-Prufung 4. Auflage GAMER Vorwort V VII Lerneinheit 1: Grundlagen 1 1.1 Die Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Die Fly Bike Werke GmbH 1 Werteströme und Werte erfassen und dokumentieren

Inhaltsverzeichnis Die Fly Bike Werke GmbH 1 Werteströme und Werte erfassen und dokumentieren Inhaltsverzeichnis Die Fly Bike Werke GmbH............................................. 10 Firmengeschichte................................................................. 10 Personal........................................................................

Mehr

(bezeichnet Systeme der Kostenrechnung, bei denen sämtliche Kosten auf den Kostenträger verrechnet werden)

(bezeichnet Systeme der Kostenrechnung, bei denen sämtliche Kosten auf den Kostenträger verrechnet werden) Vollkostenrechnung (bezeichnet Systeme der Kostenrechnung, bei denen sämtliche Kosten auf den Kostenträger verrechnet werden) Die Vollkostenrechnung hat zum Ziel, die effektiv entstandenen Kosten eines

Mehr

Industrielles Rechnungswesen IKR

Industrielles Rechnungswesen IKR Industrielles Rechnungswesen IKR Finanzbuchhaltung Analyse und Kritik des Jahresabschlusses Kosten- und Leistungsrechnung Einführung und Praxis von Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl. Manfred Deitermann Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl.

Mehr

Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter

Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter Clemens Kaesler Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter Mit Übungsklausuren für die IHK-Prüfung 4. Auflage GABLER Vorwort V VII Lerneinheit 1: Grundlagen 1 1.1 Die Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung

Mehr

Kontenabschluss Inventurmethode Buchmethode. Rechtsrahmen Handelsrechtliche Vorschriften Steuerrechtliche Vorschriften

Kontenabschluss Inventurmethode Buchmethode. Rechtsrahmen Handelsrechtliche Vorschriften Steuerrechtliche Vorschriften LF 3 Stand: 03-02-13 - Seite 1 Lernfeld 3: Werteströme und Werte erfassen und dokumentieren 1. Ausbildungsjahr Zeitrichtwert: 60 Stunden Die Schülerinnen und Schüler erfassen den Wertefluss einer Industrieunternehmung

Mehr

Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9

Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9 Haut & Haar Arbeitsbuch Lernfelder 6-9 Bearbeitet von Babett Friedewold, Elbie Picker, Katja Wiemann 1. Auflage 2014. Buch. 128 S. ISBN 978 3 8085 6604 6 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 404 g schnell

Mehr

Bildungsziele Finanz- und Rechnungswesen. M-Profil

Bildungsziele Finanz- und Rechnungswesen. M-Profil Bildungsziele Richtziele und Stoffinhalte en M-Profil Seite 1 Richtziele Inhalte Mittelherkunft und Mittelverwendung Kontenrahmen, Bilanz und mehrstufige Erfolgsrechnung Konten der Bilanz, Konten der Erfolgsrechnung

Mehr

1 Rechnungswesen... 9

1 Rechnungswesen... 9 Inhaltsverzeichnis 1 Rechnungswesen... 9 1.1 Fixe und variable Kosten, Gesamtkosten, Stückkosten... 9 1.2 Interpretation von Kennzahlen und deren Veränderung... 9 1.3 Kostenauflösung, Streupunktdiagramm...

Mehr

Beispiel WERKSTEIN- INDUSTRIE

Beispiel WERKSTEIN- INDUSTRIE 1 Frank Bluhm Beispiel eines für die NATUR- WERKSTEIN- INDUSTRIE Handbuch für die Praxis 2 Inhaltsverzeichnis 1 Seite Vorwort 4 A Einführung 5 B Theoretischer Teil 6 1. Aufgaben der Kostenrechnung 1.1

Mehr

Kosten- und Leistungsrechnung

Kosten- und Leistungsrechnung Kosten- und Leistungsrechnung Aufgaben und Grundsätze der KLR Zweikreissystem IKR Geschäftsbuchführung: Aufwand, Ertrag; unternehmensbezogen; Gesamtergebnis KLR: Kosten, Leistungen ; betriebsbezogen; Betriebsergebnis

Mehr

Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgängebearbeiten

Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgängebearbeiten Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgängebearbeiten Inhaltsverzeichnis A Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgängebearbeiten 1 Aufgaben und gesetzliche Grundlagen der Buchführung...

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 2. Auflage VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.: 65742 Autorin: Katja Wiemann, Recklinghausen

Mehr

LF 3. Inhaltsverzeichnis. A Funktionen und Bereiche des industriellen Rechnungswesens im Überblick

LF 3. Inhaltsverzeichnis. A Funktionen und Bereiche des industriellen Rechnungswesens im Überblick A Funktionen und Bereiche des industriellen Rechnungswesens im Überblick 1 Funktionen des Rechnungswesens... 9 2 Bereiche des Rechnungswesens... 9 2.1 Buchführung... 9 2.2 Kosten- und Leistungsrechnung...

Mehr

Prüfungsklassiker Kaufmännische Steuerung und Kontrolle für Industriekaufleute

Prüfungsklassiker Kaufmännische Steuerung und Kontrolle für Industriekaufleute Prüfungsklassiker Kaufmännische Steuerung und Kontrolle für Industriekaufleute 120 Prüfungsaufgaben mit Lösungen Bearbeitet von Gerhard Clemenz, Alexander Strasser 2., aktualisierte Auflage 2015 2015.

Mehr

Kosten- und Leistungsrechnung

Kosten- und Leistungsrechnung 1 Kosten- und Leistungsrechnung 1 Aufgabe der Kosten- und Leistungsrechnung 2 Beispiel 1: 3 Beispiel 2: 2 Kostenartenrechnung Gliederung der Kosten nach den in der betrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung

Mehr

Gegenstand und Methoden der Betriebswirtschaftslehre

Gegenstand und Methoden der Betriebswirtschaftslehre Grundstudium Grundlagen und -begriffe der verstehen und die öffentliche Verwaltung als Betrieb verstehen. Gegenstand und Methoden der Grundbegriffe als theoretische und angewandte Wissenschaft Betrieb

Mehr

Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen für angehende Führungskräfte

Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen für angehende Führungskräfte Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen für angehende Führungskräfte M. Fehr F. Angst Building Competence. Crossing Borders. F Kosten- und Leistungsrechnung 2 1. Einführung RECHNUNGSWESEN FINANZBUCHHALTUNG

Mehr

Rechnungswesen in TourismusundReiseunternehmen

Rechnungswesen in TourismusundReiseunternehmen Rechnungswesen in TourismusundReiseunternehmen von Germann Jossé Vorwort Das vorliegende Lehrbuch gibt einen umfassenden Überblick über das Rechnungswesen in Tourismus- undreiseunternehmen.esist durchgehendaktualisiertund

Mehr

Rechnungswesen und Controlling für IT-Berufe Arbeitsheft

Rechnungswesen und Controlling für IT-Berufe Arbeitsheft Jürgen Hermsen Rechnungswesen und Controlling für IT-Berufe Arbeitsheft Lernfeld 11 8. Auflage Bestellnummer 6497 Inhalt 2.3 Inventur und Inventar.........................................................

Mehr

Basiswissen Kostenrechnung

Basiswissen Kostenrechnung Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50811 Basiswissen Kostenrechnung Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger, Kostenmanagement von Prof. Dr. Germann Jossé German Jossé, ist Diplom-Informationswissenschaftler

Mehr

3 Inventur Inventar Bilanz... 14 3.1 Inventur... 14 3.2 Inventar... 15 3.3 Bilanz... 20

3 Inventur Inventar Bilanz... 14 3.1 Inventur... 14 3.2 Inventar... 15 3.3 Bilanz... 20 Inhaltsverzeichnis A Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgänge bearbeiten 1 Aufgaben und Gliederung des speditionellen Rechnungswesens.... 11 1.1 Aufgaben des speditionellen Rechnungswesens...

Mehr

Rechnungswesen fürbürokaufleute

Rechnungswesen fürbürokaufleute Rechnungswesen fürbürokaufleute Einführung undpraxis Finanzbuchhaltung Kosten-und Leistungsrechnung BetriebswirtschaftlicheAuswertungen Controlling Wirtschaftsrechnen Statistik von Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl.

Mehr

Sorg Kosten- und Leistungsrechnung

Sorg Kosten- und Leistungsrechnung Sorg Kosten- und Leistungsrechnung Steuer-Seminar Kosten- und Leistungsrechnung 63 praktische Fälle mit ausführlichen Lösungen von Professor Dr. Peter Sorg, Steuerberater 5. Auflage 2006 ERICH FLEISCHER

Mehr

Lösungen zu 19653. Bearbeitet von Lothar Haas, Karl-Heinz Küspert, Thomas Müller, Bernhard Schellmann

Lösungen zu 19653. Bearbeitet von Lothar Haas, Karl-Heinz Küspert, Thomas Müller, Bernhard Schellmann Lösungen zu 19653 Bearbeitet von Lothar Haas, Karl-Heinz Küspert, Thomas Müller, Bernhard Schellmann 1. Auflage 2012. Buch. 176 S. ISBN 978 3 8085 1976 9 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 556 g schnell

Mehr

2. Aufgabe Unterscheiden Sie anhand von drei Merkmalen die bilanzielle Abschreibung von der kalkulatorischen Abschreibung.

2. Aufgabe Unterscheiden Sie anhand von drei Merkmalen die bilanzielle Abschreibung von der kalkulatorischen Abschreibung. 1. Aufgabe In Ihrem Unternehmen besteht das Rechnungswesen aus der Finanzbuchhaltung und der Kostenund Leistungsrechnung. Grenzen Sie anhand von drei Kriterien die Aufgabengebiete voneinander ab. 2. Aufgabe

Mehr

3.1 Bilanzielle Auswirkungen von Geschäftsvorfällen beurteilen 40. 3.2 Jahresabschluss erstellen und analysieren 60

3.1 Bilanzielle Auswirkungen von Geschäftsvorfällen beurteilen 40. 3.2 Jahresabschluss erstellen und analysieren 60 3.3 Modul 3: Stunden 3.1 Bilanzielle Auswirkungen von Geschäftsvorfällen beurteilen 40 3.2 Jahresabschluss erstellen und analysieren 60 3.3 Nationale und internationale Rechnungslegung unterscheiden 40

Mehr

Jean-Pierre Chardonnens. Betriebsbuchhaltung. Adoc Treuhand & Consulting AG

Jean-Pierre Chardonnens. Betriebsbuchhaltung. Adoc Treuhand & Consulting AG Jean-Pierre Chardonnens Betriebsbuchhaltung Adoc Treuhand & Consulting AG Vom selben Autor Auf Französisch Comptabilité générale, 5. Auflage, 2006. Comptabilité des sociétés, 4. Auflage, 2007. Comptabilité

Mehr

Kostenmanagement in der Praxis

Kostenmanagement in der Praxis 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. GEORG VON SCHORLEMER/ PETER POSLUSCHNY/ CHRISTIANE PRANGE Kostenmanagement

Mehr

Liste Bücher Lüthi & Felber

Liste Bücher Lüthi & Felber Liste Bücher Lüthi & Felber Nr. Stufe Titel Stückpreis 11 1 Finanzbuchhaltung 45.00 1 12 1 Betriebsbuchhaltung 35.00 1 13 1 Buchhaltung Kurzversion 49.00 1 14 1 Finanzbuchhaltung Lösung 40.00 1 15 1 Betriebsbuchhaltung

Mehr

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13

Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 Haut und Haar Arbeitsbuch Lernfelder 10 13 VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Straße 23 42781 Haan-Gruiten Europa-Nr.: 65742 Autorin: Katja Wiemann, 45665 Recklinghausen

Mehr

Leistungsziele und Stoffplan Rechnungswesen. E-Profil

Leistungsziele und Stoffplan Rechnungswesen. E-Profil Leistungsziele und Rechnungswesen Neue kaufmännische Grundbildung (NKG) Leistungsziele und W&G1 RW Seite 1 1. Lehrjahr 1. Semester 3 Lektionen je Woche Leitidee 3.4 Das Rechnungswesen liefert wichtige

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Verfasser: Dipl.-Hdl. Herbert Drapatz Dipl.-Hdl. Rolff Franke Dipl.-Hdl. Reiner

Mehr

Aufgaben: 1. Dokumentationsaufgabe Aufzeichnung aller Geschäftsfälle aufgrund von Belegen. Stellt den Stand des Vermögens und der Schulden fest

Aufgaben: 1. Dokumentationsaufgabe Aufzeichnung aller Geschäftsfälle aufgrund von Belegen. Stellt den Stand des Vermögens und der Schulden fest 1 5 Rechnungswesen Aufgaben: 1. Dokumentationsaufgabe Aufzeichnung aller Geschäftsfälle aufgrund von Belegen 2. Rechnungslegungs- und Informationsaufgabe 3. Kontrollaufgabe 4. Dispositionsaufgabe 5.1 Finanzbuchhaltung

Mehr

Leistungsziele und Stoffplan Rechnungswesen E-Profil

Leistungsziele und Stoffplan Rechnungswesen E-Profil Leistungsziele und E-Profil Seite 1 1. Lehrjahr 1. Semester Leistungsziele und W&G 3 Lektionen je Woche Leitidee 3. Das liefert wichtige Entscheidungsgrundlagen für die Unternehmensführung. Die Ausbildung

Mehr

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Mirja Mumm Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Buchführung für Industrieund Handelsbetriebe 2. aktualisierte und erweiterte Aufl. 2012 fya Springer Gabler Inhaltsverzeichnis 1 Einführung in das

Mehr

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Springer-Lehrbuch 5025 Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Buchführung für Industrie- und Handelsbetriebe Bearbeitet von Mirja Mumm 2. Auflage 2012 2012. Taschenbuch. xiv, 237 S. Paperback ISBN

Mehr

Kompetenzzentrum Wunstorf. Schulung Beratung Organisation

Kompetenzzentrum Wunstorf. Schulung Beratung Organisation Seminare am Steinhuder Meer 2015 GbR, Inh. Susanne Sievers, Bergstraße 15, 31515 Wunstorf/Großenheidorn, Telefon: 05033/9630199, Telefax: 05033/911597, www.kompetenz-wunstorf.de Anmeldung Anmeldung zum

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Arno Alex Voegele, Lutz Sommer. Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung für Ingenieure. Kostenmanagement im Engineering

Inhaltsverzeichnis. Arno Alex Voegele, Lutz Sommer. Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung für Ingenieure. Kostenmanagement im Engineering Inhaltsverzeichnis Arno Alex Voegele, Lutz Sommer Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung für Ingenieure Kostenmanagement im Engineering ISBN (Buch): 978-3-446-42617-7 ISBN (E-Book): 978-3-446-42975-8

Mehr

3. Buchungen und Berechnungen bei Beschaffungsprozessen

3. Buchungen und Berechnungen bei Beschaffungsprozessen Vorwort Beschreibung des Unternehmens 1. Grundlagen der Buchführung Aufgabe 1: Inventur und Inventurverfahren Aufgabe 2: Inventar Aufgabe 3: Bilanz Aufgabe 4: Aufbewahrungsfristen Aufgabe 5: Bestandskonten

Mehr

Klausur / Rechnungswesen II, Kosten- und Leistungsrechnung PW-REW-P21-011222

Klausur / Rechnungswesen II, Kosten- und Leistungsrechnung PW-REW-P21-011222 Studiengang Wirtschaft postgradual Fach Rechnungswesen II, Kosten- und Leistungsrechnung Art der Leistung Prüfungsleistung Klausur-Knz. Datum 22.12.01 Die Klausur enthält 13 Aufgaben, zu deren Lösung Ihnen

Mehr

Kauffrau/Kaufmann im. Groß- und Außenhandel. Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Kauffrau/Kaufmann im. Groß- und Außenhandel. Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Kauffrau/Kaufmann im Lernfeld 4 Groß- und Außenhandel Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten Lernfeld 4 Geschäftsprozesse als

Mehr

Kaesler Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter

Kaesler Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter Kaesler Kosten- und Leistungsrechnung der Bilanzbuchhalter Prüfungsvorbereitung zum Bilanzbuchhalter Die Bücher der Reihe sind Fachrepetitorien zur Stoffwiederholung der einzelnen Prüfungsfächer der Bilanzbuchhalterprüfung.

Mehr

BAUTECHNIK nach Lernfeldern

BAUTECHNIK nach Lernfeldern EUROPA-FACHBUCHREIHE für Bautechnik Grundlagen, Formeln, Tabellen und Verbrauchswerte BAUTECHNIK nach Lernfeldern für Zimmerer 3. Auflage Bearbeitet von Lehrern an beruflichen Schulen und Ingenieuren Lektorat:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Volkswirtschaftslehre... 9. 2 Rechnungswesen... 50. 1.1 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung... 9

Inhaltsverzeichnis. 1 Volkswirtschaftslehre... 9. 2 Rechnungswesen... 50. 1.1 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung... 9 Inhaltsverzeichnis 1 Volkswirtschaftslehre.... 9 1.1 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung... 9 1.1.1 Wirtschaftskreislauf einer geschlossenen Volkswirtschaft.... 9 1.1.2 Entstehung, Verwendung und Verteilung

Mehr

Industrielles Rechnungswesen IKR

Industrielles Rechnungswesen IKR Industrielles Rechnungswesen IKR Finanzbuchhaltung Analyse und Kritik des es Kosten- und Leistungsrechnung Einführung und Praxis von Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl. Manfred Deitermann Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl. Dr. Siegfried

Mehr

Kostenträgerzeitrechnung bei Serienfertigung (Gesamtkostenverfahren)

Kostenträgerzeitrechnung bei Serienfertigung (Gesamtkostenverfahren) C KLR als Mittel zur Analyse und Bewertung der Wertschöpfungsprozesse (Lernfeld 4) 5.2 5.2.1 Kostenträgerzeitrechnung bei Serienfertigung (Gesamtkostenverfahren) Kostenträgerblatt (BAB II) mit Ist-Kosten

Mehr

Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen. Grundlagen mit Beispielen, Repetitionsfragen und Antworten. Compendio-Autorenteam

Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen. Grundlagen mit Beispielen, Repetitionsfragen und Antworten. Compendio-Autorenteam Grafisches Konzept: Mediengestaltung, Compendio Bildungsmedien AG, Zürich Satz und Layout: Mediengestaltung, Compendio Bildungsmedien AG, Zürich Illustrationen: Oliver Lüde, Winterthur Druck: Edubook AG,

Mehr

Grundzüge der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre

Grundzüge der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre III. Kostenrechnung Als Kosten bezeichnet man all jenen Verbrauch an Produktionsfaktoren, der für die betriebliche Leistungserstellung notwendig ist. 1. Aufgaben und Funktionen Aufgabe der Kostenrechnung

Mehr

ABC des Betrieblichen Rechnungswesens EmilioSutter

ABC des Betrieblichen Rechnungswesens EmilioSutter Management Accounting ABC des Betrieblichen Rechnungswesens EmilioSutter Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 16 1. Einleitung 18 1.1. Betriebsbuchhaltung, Controlling und Management Accounting 18 1.2. Begriffliche

Mehr

Controlling Kosten. Grundlagen. Kalkulation. Auftragsbewertung. Wirtschaftlichkeitsberechnung Unternehmensentwicklung. Controlling K T - Q

Controlling Kosten. Grundlagen. Kalkulation. Auftragsbewertung. Wirtschaftlichkeitsberechnung Unternehmensentwicklung. Controlling K T - Q Kosten Grundlagen Kalkulation Auftragsbewertung Wirtschaftlichkeitsberechnung Unternehmensentwicklung Controlling Folie :1 Operatives Controlling durch Kosten- und Leistungsrechnung Controlling Folie :2

Mehr

Kauffrau/Kaufmann im. Groß- und Außenhandel. Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Kauffrau/Kaufmann im. Groß- und Außenhandel. Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Kauffrau/Kaufmann im Lernfeld 4 Groß- und Außenhandel Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten Lernfeld 4 Geschäftsprozesse als

Mehr

Kalkulatorische Abschreibungen

Kalkulatorische Abschreibungen Kalkulatorische Abschreibung Die aggressive Abschreibung Kalkulatorische Abschreibungen Anderskosten aufwandsungleich Zusatzkosten aufwandslos 9 Kalkulatorische Abschreibung Kalkulatorischer Unternehmerlohn

Mehr

STAATSINSTITUT FÜR SCHULPÄDAGOGIK UND BILDUNGSFORSCHUNG. Lehrplan für die Wirtschaftsschule. Unterrichtsfach: Rechnungswesen

STAATSINSTITUT FÜR SCHULPÄDAGOGIK UND BILDUNGSFORSCHUNG. Lehrplan für die Wirtschaftsschule. Unterrichtsfach: Rechnungswesen STAATSINSTITUT FÜR SCHULPÄDAGOGIK UND BILDUNGSFORSCHUNG Lehrplan für die Wirtschaftsschule Unterrichtsfach: Rechnungswesen Drei- und Vierstufige Wirtschaftsschule (Wahlpflichtfächergruppe H): Jahrgangsstufen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...5 Inhaltsverzeichnis...7 Abkürzungsverzeichnis...15

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...5 Inhaltsverzeichnis...7 Abkürzungsverzeichnis...15 Vorwort...5 Inhaltsverzeichnis...7 Abkürzungsverzeichnis...15 1. Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung...17 1.1 Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung...18 1.1.1 Beschäftigungsbezogene

Mehr

RW 2-2: Kosten- und Leistungsrechnung im Industriebetrieb (1)

RW 2-2: Kosten- und Leistungsrechnung im Industriebetrieb (1) Rechnungswesen RW 2-2: Kosten- und Leistungsrechnung im Industriebetrieb (1) Petra Grabowski Steuerberaterin & Diplom-Betriebswirtin (FH) Hagdornstr. 8, 40721 Hilden Tel.: (0 21 03) 911 331 Fax: (0 21

Mehr

II. Geschäftsprozesse im Industriebetrieb

II. Geschäftsprozesse im Industriebetrieb II. Geschäftsprozesse im Industriebetrieb 1 Marktorientierte Geschäftsprozesse eines Industriebetriebes erfassen (Lernfeld 2) 1.1 Marktorientierung als Grundlage für betriebliches Handeln 1 Welche Bedeutung

Mehr

Kostenrechnung und Kalkulation

Kostenrechnung und Kalkulation Kosten- und Leistungsrechnung 91 Kostenrechnung und Kalkulation Die Kostenrechnung zeigt Ihnen nicht nur, welche Kosten entstanden sind, Sie erfahren auch, wo die Kosten im Betrieb angefallen sind. Die

Mehr

Grundkurs Buchführung

Grundkurs Buchführung Benjamin Auer 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Grundkurs Buchführung Prüfungsrelevantes Wissen verständlich

Mehr

Bildungsziele und Stoffinhalte Finanz- und Rechnungswesen. Kaufm. Berufsmatura M-Profil und BMS 2

Bildungsziele und Stoffinhalte Finanz- und Rechnungswesen. Kaufm. Berufsmatura M-Profil und BMS 2 M-Profil 1. Lehrjahr Lektionen je Woche 2. bis. Lehrjahr 2 Lektionen je Woche BMS 2 1. und 2. Semester Lektionen je Woche Bildungsziele und Stoffinhalte Finanz- und Kaufm. M-Profil und BMS 2 M-Profil 1.

Mehr

Eine Vielzahl von Aufgaben bezieht sich auf das folgende Unternehmen: 1. Januar bis 31. Dezember

Eine Vielzahl von Aufgaben bezieht sich auf das folgende Unternehmen: 1. Januar bis 31. Dezember Eine Vielzahl von Aufgaben bezieht sich auf das folgende Unternehmen: 1. Name und Sitz der Firma Textileinzelhandel Konrad Fied KG Goseriede 41 30159Hannover 2. Verkaufsfilialen 3. Bankverbindungen 30159

Mehr

Foliensammlung. VL 23 Kostenstellenrechung. VL 2.3. Kostenstellenrechnung Prof. Dr. Jörg Schmidt

Foliensammlung. VL 23 Kostenstellenrechung. VL 2.3. Kostenstellenrechnung Prof. Dr. Jörg Schmidt Foliensammlung VL 23 Kostenstellenrechung Gliederung 2.3. Die betriebliche Kostenstellenrechnung Methoden der Gemeinkostenverrechnung 2.3.1. Die Aufgaben und Methoden der Kostenstellenrechnung 2.3.2. Der

Mehr

Industrielles Rechnungswesen IKR

Industrielles Rechnungswesen IKR Industrielles Rechnungswesen IKR Finanzbuchhaltung Analyse und Kritik des Jahresabschlusses Kosten- und Leistungsrechnung Einführung und Praxis von Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl. Manfred Deitermann Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl.

Mehr

Klausur Internes Rechnungswesen

Klausur Internes Rechnungswesen Institut für Verbundstudien der Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens IfV NRW Verbundstudiengang Technische Betriebswirtschaft Prof. Dr. W. Hufnagel / Dipl. Betriebswirt T. Serries Fachhochschule Bochum

Mehr

1. Wie ist die dreistufige Erfolgsrechnung aufgebaut? Warum?

1. Wie ist die dreistufige Erfolgsrechnung aufgebaut? Warum? Kurzvorträge Rechnungswesen 1. Wie ist die dreistufige Erfolgsrechnung aufgebaut? Warum? Die Dreistufige Erfolgsrechnung wird zur Erkennung zwischen betrieblichen, betriebsfremden, sowie ausserordentlichen

Mehr

23 Wie Sie die Kosten erfassen und aufteilen 24 Welche Kosten fallen an: Kostenartenrechnung

23 Wie Sie die Kosten erfassen und aufteilen 24 Welche Kosten fallen an: Kostenartenrechnung 4 Inhalt 6 Vorwort 7 Wofür Kostenrechnung 7 Die Entwicklung der Kostenrechnung 8 Was bringt Ihnen die Kostenrechnung? 12 Was hat die Kostenrechnung mit der Buchhaltung zu tun? 13 Braucht ein Controller

Mehr

Über die Autorin 11. Teil I Zum Start: Einfache Berechnungen für Kaufleute 29

Über die Autorin 11. Teil I Zum Start: Einfache Berechnungen für Kaufleute 29 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 11 Einleitung 23 Über dieses Buch 23 Konventionen in diesem Buch 24 Was Sie nicht lesen müssen 24 Törichte Annahmen über den Leser 24 Wie dieses Buch aufgebaut ist 25

Mehr

Inhaltsverzeichnis ANFORDERUNGSSITUATION 5.2. 1 Aufgaben der Personalwirtschaft 10

Inhaltsverzeichnis ANFORDERUNGSSITUATION 5.2. 1 Aufgaben der Personalwirtschaft 10 Inhaltsverzeichnis Handlungsfeld 5 Personal ANFORDERUNGSSITUATION 5.1 1 Aufgaben der Personalwirtschaft 10 Personalbedarf planen und Personal beschaffen 58 2 Personal beschaffen und einstellen 11 2.1 Personaleinsatzplanung

Mehr

KLR Stadt Dessau-Roßlau Anwendertreffen am 09.09.09 in Halberstadt. Projekt Doppik

KLR Stadt Dessau-Roßlau Anwendertreffen am 09.09.09 in Halberstadt. Projekt Doppik KLR Stadt Dessau-Roßlau Anwendertreffen am 09.09.09 in Halberstadt Systeme der Kostenrechnung Vollkostenrechnung Teilkostenrechnung Verrechnung aller Kosten auf den Kostenträger Grundlage strategischer

Mehr

Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten 10

Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten 10 Lernfeld 9 Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten 10 1 Identifizierung von Zahlungsströmen (Einzahlungen/Auszahlungen) 12 1.1 Aufrechterhaltung der Liquidität als zentrales Unternehmensziel 12

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis

Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Wirtschaftswissenschaftliche Bücherei für Schule und Praxis Begründet von Handelsschul-Direktor Dipl.-Hdl. Friedrich Hutkap Verfasser: Aloys Waltermann, Dipl.-Kfm., Dipl.-Hdl., Fröndenberg Dr. Hermann

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Lernen im dualen System... 18 2.1 Ausbildungsordnung... 18 2.2 Rahmenlehrplan... 19 2.3 Ausbildung und Praxis...

Inhaltsverzeichnis. 2 Lernen im dualen System... 18 2.1 Ausbildungsordnung... 18 2.2 Rahmenlehrplan... 19 2.3 Ausbildung und Praxis... Inhaltsverzeichnis Merkmale von Industrie unternehmen, berufliche Tätigkeitsfelder in der Industrie LS 1 Lernfeld 1: In Ausbildung und Beruf orientieren 1 Ausbildung in einem Industrieunternehmen............

Mehr

Dreisatz 5 Einfacher Dreisatz 5 Zusammengesetzter Dreisatz 7. Währungsrechnen 9 Umrechnung von Wechselkursen 9 Devisenbörsen und Devisenkurse 11

Dreisatz 5 Einfacher Dreisatz 5 Zusammengesetzter Dreisatz 7. Währungsrechnen 9 Umrechnung von Wechselkursen 9 Devisenbörsen und Devisenkurse 11 2 Inhalt Dreisatz 5 Einfacher Dreisatz 5 Zusammengesetzter Dreisatz 7 Währungsrechnen 9 Umrechnung von Wechselkursen 9 Devisenbörsen und Devisenkurse 11 Durchschnitts- und Verteilungsrechnen 15 Durchschnittsrechnung

Mehr

Lernfeld 10 Immobilien vermitteln und mit Immobilien handeln... 9

Lernfeld 10 Immobilien vermitteln und mit Immobilien handeln... 9 Inhaltsverzeichnis 3 Inhaltsverzeichnis Lernfeld 10 Immobilien vermitteln und mit Immobilien handeln.... 9 1 Der Makler................................... 9 1.1 Gesetzliche Definition für die Maklertätigkeit

Mehr

Praxiswissen Geprüfter Handelsfachwirt

Praxiswissen Geprüfter Handelsfachwirt 3.5.1.11 Begriffe im Rechnungswesen: Von Auszahlungen bis Kosten Nun tauchen im Unternehmen ja häufig ganz verschiedene Begriffe auf; neben den Kosten kennen wir die Begriffe Einzahlungen/Auszahlungen,

Mehr

Schriftliche Abschlussprüfung Winter 2005/06

Schriftliche Abschlussprüfung Winter 2005/06 Schriftliche Abschlussprüfung Winter 2005/06 Ausbildungsberuf Prüfungsfach Prüfungszeit Bürokaufmann/-frau Rechnungswesen 90 Minuten Verlangt Erlaubte Hilfsmittel Alle Aufgaben nicht programmierbarer Taschenrechner

Mehr

Leistungsziele und Schullehrplan für den Unterrichtsbereich Wirtschaft und Gesellschaft (W&G) im B-Profil

Leistungsziele und Schullehrplan für den Unterrichtsbereich Wirtschaft und Gesellschaft (W&G) im B-Profil und Schullehrplan für den Unterrichtsbereich der Finanzbuchhaltung fachgerecht und erstellen die Bilanz und Erfolgsrechnung. Sie nutzen ihre Erkenntnisse für das Verständ nis betrieblicher 1. Semester

Mehr

Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft Vorwort zur 7. Auflage

Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft Vorwort zur 7. Auflage Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft 5 Vorwort zur 7. Auflage 7 A. Grundlagen 15 1. Rechnungswesen 1.1 Aufgaben 1.2 Gebiete 1.2.1 Buchhaltung/Buchführung 1.2.1.1 Buchführungspflichtige

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS BEBU

INHALTSVERZEICHNIS BEBU FORMELN Standardkosten Zusammenfassung BEBU Zusammenfassung Erfolgsrechnungen Opportunitätskosten - Formel Sille Reserven - Formular für Berechnungen Stille Reserven Schema 1 Stille Reserven Schema 2 Kapitalaufrechnungsdifferenz

Mehr

Buchhalter kommunal (HVSV)

Buchhalter kommunal (HVSV) Buchhalter kommunal (HVSV) Hessischer Verwaltungsschulverband Verwaltungsseminar Darmstadt Buchhalter kommunal (HVSV) Voraussetzungen: Für das Zertifikat Buchhalter kommunal (HVSV) sind die erfolgreiche

Mehr

Rechnungswesen Spedition und Logistikdienstleistung

Rechnungswesen Spedition und Logistikdienstleistung Rechnungswesen Spedition und Logistikdienstleistung von Manfred Eberhardt unter Mitarbeit der Verlagsredaktion Vorwort Liebe Schülerinnen und Schüler, dieses Arbeitsheft soll Ihnen die Arbeit mit dem Schülerbuch

Mehr

Lösungen. Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Lösungen. Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Lösungen zu Kauffrau/Kaufmann im Groß- und Außenhandel Lernfeld 4 Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten 3. Auflage erstellt von Brigitte Metz und Renate Pohrer Verlag

Mehr

Bildungsplan. Betriebliches Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung

Bildungsplan. Betriebliches Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung Bildungsplan Betriebliches Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung Seminarinhalte: Produktions- und kostentheoretische Grundlagen; Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung; Vollund Teilkostenrechnung;

Mehr

Dadek Jakobs-Arendt Schulte Thommessen

Dadek Jakobs-Arendt Schulte Thommessen Dadek Jakobs-Arendt Schulte Thommessen Anwendungsorientiertes Rechnungswesen Lehr- und Arbeitsbuch für Rechtsanwaltsfachangestellte und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte Band 2: Mittelstufe Dadek

Mehr

Kostenrechnung Kostenartenrechnung

Kostenrechnung Kostenartenrechnung Methoden zur Entscheidungsfindung Grundlagen neue Systeme Funktionen Plankostenrechnung Produktionsprogrammplanung Kostenrechnung Kostenartenrechnung Gliederung von Kostenarten Erfassung von Kostenarten

Mehr

Fachwissen Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Fachwissen Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Fachwissen Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Erste Auflage Helmut Schindler Robert Bauer Lothar Macke mit Diskette»Computergestützte Lösungen zur Investitionsrechnung«von Theo Feist Deutscher Sparkassenverlag

Mehr

Kapitel 3: Internes Rechnungswesen

Kapitel 3: Internes Rechnungswesen Kapitel 3: Internes Rechnungswesen 3.1 Grundlagen 3.2 Kostenartenrechnung Kapitel 3 3.3 Kostenstellenrechnung 3.4 Kostenträgerstückrechnung 3.5 Kurzfristige Erfolgsrechnung 3.6 Deckungsbeitragsrechnung

Mehr

Betriebsabrechnungsbogen BAB

Betriebsabrechnungsbogen BAB - 1 - Betriebsabrechnungsbogen BAB Die tabellarische Kostenrechnung heißt Betriebsabrechnungsbogen (BAB). Der BAB wird monatlich und jährlich aufgestellt. Er ist senkrecht nach Kostenarten (Gemeinkosten)

Mehr

Verbundstudium Techn. Betriebswirtschaft - Master

Verbundstudium Techn. Betriebswirtschaft - Master 4. Semester Internes Rechnungswesen Grundlagen der Kostenrechnung Prof. Dr. W. Hufnagel 1 von 25 Grundlagen der Kostenrechnung 1 Lernziele 2 Einleitung 3.1 Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesen

Mehr

Einstufige Divisionskalkulation. Mehrstufige Divisionskalkulation. Divisionskalkulation mit Äquivalenzziffern

Einstufige Divisionskalkulation. Mehrstufige Divisionskalkulation. Divisionskalkulation mit Äquivalenzziffern Folie 1 5.7 Kalkulationsverfahren 5.6.5 Kalkulationsverfahren Einstufige Divisionskalkulation Mehrstufige Divisionskalkulation Divisionskalkulation mit Äquivalenzziffern Folie 2 5.7 Kalkulationsverfahren

Mehr

Industrielles Rechnungswesen IKR

Industrielles Rechnungswesen IKR Industrielles Rechnungswesen IKR 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Finanzbuchhaltung Analyse und Kritik

Mehr