ReliaPrep Aufreinigungskits

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ReliaPrep Aufreinigungskits"

Transkript

1 Für verlässliche Ergebnisse ReliaPrep Aufreinigungskits Wissenschaftler brauchen einfache und verlässliche Genomics Produkte. Die Nukleinsäureaufreinigung ist die Basis vieler Experimente in der Forschung. Die ReliaPrep Produkte sind daher die ideale Wahl, wenn es um eine verlässliche Basis für Ihre Forschungsarbeit geht. Die ReliaPrep Kits zur manuellen Aufreinigung aus Gewebe, Zellen oder Blut liefern besonders bei wertvollen Proben oder geringen Mengen an Ausgangsmaterial sehr verlässliche Ergebnisse. Dabei stehen höchste Reinheit und Ausbeute im Vordergrund. So können Sie sich bei Ihrer Forschung auf die Basis der Experimente verlassen.

2 DNA-Aufreinigung ReliaPrep gdna Tissue Miniprep System Hochreine DNA dank ethanolfreier Aufreinigung Aufreinigung genomischer DNA aus Geweben mit einem einfachen, ethanolfreien Aufreinigungssystem, das komplett und gebrauchsfertig geliefert wird. Kein Herstellen oder Mischen von Lösungen und kein Kauf zusätzlicher Reagenzien zur Verarbeitung notwendig. Die Proben werden mithilfe einer Tischzentrifuge in einem Minisäulenformat prozessiert. Vorteile der neuen Miniprep-Membrantechnologie Sicher: Konsistente Ergebnisse zwischen einzelnen Anwendern und Experimenten, selbst bei schwierigem Probenmaterial Ethanolfreies Protokoll: Keine Inhibition bei nachfolgenden Verfahren Hochreine gdna: Verbesserte A 26 /A 23 -Ratio Probenmaterial: Bis zu 25 mg Gewebe, 1 cm langes Stück Mausschwanz oder Mundschleimhaut- Abstrich Gebrauchsfertig: Keine zusätzlichen Reagenzien notwendig Schnelles Protokoll: 24 Proben in weniger als 1 Stunde Geeignet für viele Downstream-Anwendungen qpcr/pcr Arrays Genotypisierung Sequenzierung (Big Dye; aktuelle und dritte Generation) Next Generation Sequencing Ausbeute, Konzentration und Reinheit A. gdna-konzentration, Mausleber Mouse Liver ul 1ul 5ul Elutionsvolumen DNA-Konzentration (µg/ml) 1339MA Abbildung A zeigt die Konzentration und Abbildung B die absolute Ausbeute von gdna aus einer Mausleber-Probe bei Verwendung des ReliaPrep Tissue gdna Miniprep Systems. Es wurden je 25 µg Mausleberproben prozessiert und mit unterschiedlichen Volumina eluiert. B. gdna-ausbeute, Mausleber Yield (µg), Mouse Liver 6 5 Probe Menge Ausbeute (µg) A 26 /A 28 A 26 /A 23 Ausbeute (µg) Speichel/ 2 µl 4, 2, 1,9 Oragene Mundschleimhaut 1 Abstrich 1,5 2,5 2,1 1,8 Mausschwanz 1 cm 14 1,89 2,14 1 Mausleber 25 mg 48 2,1 2,12 2ul 1ul 5ul Elutionsvolumen 134MA Mausherz 25 mg 8,2 1,86 2,9 Maushirn 25 mg 9,6 1,91 2,17

3 ReliaPrep Blood gdna Miniprep System Kleines Elutionsvolumen mit hoher Reinheit Das ReliaPrep Blood gdna Miniprep System ist ein komplettes, gebrauchsfertiges System zur Isolierung von DNA aus bis zu 2 μl Blut oder Körperflüssigkeit. Das Ergebnis ist hochreine, intakte gdna. Das Protokoll verzichtet auf Waschschritte mit Ethanol. Die genomische DNA kann in weniger als 4 Minuten aus frischem oder gefrorenem Blut gewonnen werden, wobei je nach Anzahl der weißen Blutzellen in der Blutprobe DNA-Ausbeuten von 4 1 μg zu erwarten sind. Vorteile der neuen Miniprep-Membrantechnologie Einfach zu verwenden: Reagenzien werden gebrauchsfertig geliefert, keine Zusätze erforderlich Ohne Ethanol: Schließt eine Inhibierung der Folgeapplikationen durch Ethanolverschleppung aus Reine gdna: Bessere A 26 /A 23 -Ratio gegenüber anderen Herstellern Zeitsparend: Eluierte DNA in weniger als 4 min Verlässlich: Konsistente Ergebnisse bei allen Durchläufen auch bei unterschiedlichen Anwendern, selbst bei hämolysierten Proben Konzentrierte DNA: Gute Rückgewinnung und Reinheit bei nur 5 μl Elutionsvolumen Konstant gute Werte für Ausbeute und Reinheit Konstant hohe Ausbeuten und Reinheit bei der Aufreinigung von genomischer DNA mit dem ReliaPrep Blood System: Die Blutproben wurden entweder frisch verarbeitet oder 3 Einfrier-Auftau-Zyklen unterworfen. In beiden Fällen wurden konsistente Ausbeuten und gute Reinheitswerte erreicht. Ausbeute (µg) A 26 /A 28 A 26 /A 23

4 RNA-Aufreinigung ReliaPrep RNA Miniprep Systems Hochkonzentrierte RNA aus wenig Ausgangsmaterial Die beiden ReliaPrep RNA Miniprep Produkte für Zellen oder Gewebe reinigen effektiv RNA aus sehr geringen Mengen an Ausgangsmaterial auf. Aus Proben mit nur 1 Zellen oder nur,25 mg Gewebe isoliert das System intakte RNA in nur 3 Minuten. Dabei kommt es ohne den Einsatz von Lösungsmitteln aus. Die sehr reine und konzentrierte RNA kann in allen Downstream-Applikationen zuverlässig eingesetzt werden. Sie ist frei von Kontaminationen, welche bei sensiblen Verfahren stören. Wenn besonders hoch konzentrierte RNA erforderlich ist, kann mit der neuen Säulentechnologie der ReliaPrep Systeme das Standard-Elutionsvolumen von 15 µl auf nur 7 µl reduziert werden. Dennoch werden % der RNA rückgewonnen. Ein zusätzlicher Schritt zur Aufkonzentrierung entfällt. Die RNA wird mit einem Zentrifugationsprotokoll isoliert. Die Kits enthalten bereits die DNase für einen Verdau auf der Säule, somit entstehen keine versteckten Kosten. Vorteile der neuen Miniprep-Membrantechnologie Effizient: Bearbeitung schwieriger oder wertvoller Proben mit geringen Mengen Ausgangsmaterial Schnell: 3-Minuten Protokoll ohne Aufkonzentrierungsschritt Verlässlich: Keine Inhibitoren, daher für sensible Downstream- Applikationen geeignet Sicher: Keine Ethanol-Chloroform-Extraktion RNA-Rückgewinnung bei unterschiedlichen Elutionsvolumina RNA-Rückgewinnung (%) 11% 1% 9% 8% 7% 6% 5% (1. HeLa-Zellen Ausgangsmaterial) 7µl 7µl reapplied 1µl 1µl reapplied Elutionsvolumen 15µl 2µl Die RNA wurde parallel aus 1. HeLa-Zellen isoliert. Die RNA wurde in verschiedenen Volumen von 7 µl bis 2 µl eluiert. Bei den 1- und 7-µl-Elutionen wurde das anfängliche Eluat erneut auf die Säulen aufgetragen und passierte die Membran ein zweites Mal, so dass eine Normierung einer vollständigeren Rückgewinnung für das empfohlene Elutionsvolumen von 15 µl möglich ist. Typische RNA-Ausbeuten verschiedener Gewebe 26/23 26/28 RNA-Ausbeute (µg) ,482 1,12 11,27 Hirn Lunge Herz 33,81 Niere 7,4 Leber 93,99 Milz 136,97 Pankreas Absorptionsverältnis 2,5 2, 1,5 1,,5 2,2 2,13 Hirn 2,18 2,1 Lunge 2,1 2,1 Herz 2,2 2,15 Niere 2,21 2,12 Leber 2,11 2,8 Milz 2,16 2,6 Pankreas Die RNA wurde aus je 1 mg Mausgewebe-Proben mit dem ReliaPrep RNA Tissue Miniprep System isoliert. Anschließend wurden Ausbeute und Reinheit gemessen.

5 RNA-Aufreinigung ReliaPrep mirna Cell and Tissue Miniprep System Aus kleinsten Probenmengen und ohne organische Lösungsmittel Mit dem ReliaPrep mirna Cell and Tissue Miniprep System gelingt die Isolierung von Gesamt-RNA inklusive Mikro- RNA ohne organische Lösungsmittel mit hoher Ausbeute. Das Protokoll ist mit nur 4 Minuten sehr kurz und einfach anzuwenden. Es können aus sehr geringen Probenmengen kleine RNAs isoliert werden, zum Beispiel aus nur 1 Zellen oder,3 mg Gewebe. Die RNA kann in geringem Volumen ( 15 µl) eluiert werden und ist frei von Verunreinigungen. Dadurch lässt sie sich direkt für Downstream-Anwendungen, wie z.b. Next Generation Sequencing oder RT-qPCR einsetzen. Vorteile des neuen mirna Kits Sicher: ohne Einsatz von schädlichen organischen Lösungsmitteln Geringes Elutionsvolumen: hohe Konzentration amplifizierbarer mrna, mirna und anderer non-coding RNA (< 2 bp) Schnell: komfortables und einfaches Protokoll in nur 4 Minuten Sehr rein: effektiver gdna-verdau des Eluats und anschließender Einsatz einer zweiten Säule Gute Ergebnisse mit sehr wenig Ausgangsmaterial Mittelwert C (t) Gesamt-RNA, inklusive mirna wurde aus nur 1 Zellen und bis zu einer Menge von 1 x 1 5 HEK293 Zellen mit dem ReliaPrep mirna Cell and Tissue System aufgereinigt. mir16 und U6 Expressionslevel wurden per qpcr bestimmt. Das Ergebnis zeigt, dass auch aus nur 1 Zellen zuverlässig mirna isoliert werden kann. Anzahl HEK293 Zellen Reinere RNA im Vergleich zu anderen Aufreinigungen 1mg Leber 1mg Lunge 1mg Niere 1 mg Hirn 1mg Leber 1mg Lunge 1mg Niere 1 mg Hirn Für den Vergleich der Reinheit wurden die Absorptionsverhältnisse nach Aufreinigung mit dem ReliaPrep mirna System und anderen Aufreinigunssystemen bestimmt. Es wurden verschiedene Ausgangsmaterialien von jeweils 1 mg eingesetzt, isoliert und die Reinheit mit dem NanoDrop gemessen. Wettbewerberkits mit der Verwendung von Phenol/Chloroform ergaben sehr geringe 26/23 Verhältnisse, welche unter dem akzeptablen Bereich von 1,8 2,2 liegen. Das ReliaPrep mi RNA System verwendet kein Phenol/Chloroform und erzielt gute Reinheiten mit verschiedenen Gewebearten.

6 Bestellinformation Produkt Größe Katalognr. ReliaPrep gdna Tissue Miniprep System 1 Preps* 1 Preps A25 A251 A252 ReliaPrep Blood gdna Miniprep System 1 Preps* 1 Preps A58 A581 A582 ReliaPrep RNA Cell Miniprep System ReliaPrep RNA Tissue Miniprep System ReliaPrep mirna Cell and Tissue Miniprep System 1 Preps* 5 Preps 1 Preps* 5 Preps 1 Preps* 5 Preps Z61 Z611 Z612 Z611 Z6111 Z6112 Z621 Z6211 Z6212 Alle weiteren Aufreinigungsprodukte unter: *Hier eine kostenlose ReliaPrep -Probe anfordern: Noch mehr verlässliche Produkte im Genomic Essentials Katalog: Promega GmbH High-Tech-Park Schildkrötstr. 15 D Mannheim Telefon Bestellung Telefon Telefax Technische Beratung Telefon Telefax

Reagenzien Isolierung von Nukleinsäuren

Reagenzien Isolierung von Nukleinsäuren Aufbewahrung bei Raumtemperatur Anwendung Isolierung ultrareiner Plasmid-DNA aus Bakterienkulturen von 1 ml bis 800 ml. Die Plasmid-DNA eignet sich für Manuelle und automatisierte Sequenzierung mit Fluoreszenzfarbstoffen

Mehr

Plasmidpräparation aus Bakterien Inhalt

Plasmidpräparation aus Bakterien Inhalt Inhalt Einleitung... 2 Materialien... 4 Gewinnung der Bakterien... 6 Zerstörung der Bakterien... 7 Trennung von Plasmid-DNA und genomischer DNA... 8 Reinigung der Plasmid-DNA... 10 Elution der gereinigten

Mehr

Protokoll Praktikum für Humanbiologie Studenten

Protokoll Praktikum für Humanbiologie Studenten Protokoll Praktikum für Humanbiologie Studenten Teil A: Charakterisierung der Auswirkungen von γ Interferon auf die Protein und mrna Mengen in humanen A549 Lungenepithelzellen. Studentenaufgaben Tag 1

Mehr

AdnaTest ER/PR-Detect

AdnaTest ER/PR-Detect PCR-Expressionsanalyse der Östrogen- und Progesteron- Hormonrezeptoren in angereicherten Tumorzellen Zur In-vitro-Diagnostik Gebrauchsanweisung T-1-532 Inhaltsverzeichnis Bestellinformation... 3 Anwendungszweck...

Mehr

Plasmidisolierung. Mit Plasmiden können Sie Gene in Organismen einschleusen und so deren Eigenschaften verändern.

Plasmidisolierung. Mit Plasmiden können Sie Gene in Organismen einschleusen und so deren Eigenschaften verändern. Plasmidisolierung Mit Plasmiden können Sie Gene in Organismen einschleusen und so deren Eigenschaften verändern. Was können Sie lernen? Sie lernen eine ringförmige DNA, ein Plasmid, zu isolieren. Mit diesem

Mehr

Product Catalogue 2011-2012. DNA/RNA Purification Kits

Product Catalogue 2011-2012. DNA/RNA Purification Kits Product Catalogue 2011-2012 DNA/RNA Purification Kits geneon.net A good decision... Content DNA Purification Kits GeneON GmbH Hubertusstraße 20 D-67065 Ludwigshafen Phone: +49-621-5720 864 Fax: +49-621-5724

Mehr

Nachweis von DNA im Wein

Nachweis von DNA im Wein Abschlussbericht über den Forschungsauftrag Nachweis von DNA im Wein Projektlaufzeit: 01.01.2001 bis 31.03.2003 Prof. Dr. Ralf Kaldenhoff Universität Würzburg Julius-von-Sachs-Institut für Biowissenschaften

Mehr

AdnaTest ColonCancerDetect

AdnaTest ColonCancerDetect AdnaTest ColonCancerDetect RT-PCR-Nachweis von Darmkrebs-assoziierter Genexpression in angereicherten Tumorzellen Zur In-vitro-Diagnostik Gebrauchsanweisung T-1-505 Inhaltsverzeichnis Bestellinformation...

Mehr

Ready, Set, Prep. epmotion 5073 das neue automatische Pipettiersystem Einfache DNA/RNA Aufreinigung, PCR Setup oder Routine-Pipettieraufgaben

Ready, Set, Prep. epmotion 5073 das neue automatische Pipettiersystem Einfache DNA/RNA Aufreinigung, PCR Setup oder Routine-Pipettieraufgaben Ready, Set, Prep epmotion 5073 das neue automatische Pipettiersystem Einfache DNA/RNA Aufreinigung, PCR Setup oder Routine-Pipettieraufgaben 2 Eppendorf epmotion Mit den Eppendorf Pipettierautomaten erhalten

Mehr

SingleQuant Assay Kit

SingleQuant Assay Kit GEBRAUCHSANLEITUNG SingleQuant Assay Kit Kit für die Proteinkonzentrationsbestimmung (Kat.-Nr. 39226) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 Heidelberg Phone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

AdnaTest EMT-2/StemCell Add-on ProstateDetect

AdnaTest EMT-2/StemCell Add-on ProstateDetect AdnaTest EMT-2/StemCell Add-on ProstateDetect RT-PCR-Nachweis von Prostatakrebs-assoziierter Genexpression in angereicherten Tumorzellen Nur für Forschungszwecke Gebrauchsanweisung T-1-537-PP Inhaltsverzeichnis

Mehr

Plasmid DNA purification

Plasmid DNA purification Plasmid DNA purification Excerpt from user manual - Deutsch - NucleoBond Xtra NucleoBond Xtra NucleoBond Xtra Plus NucleoBond Xtra Plus January 2013 / Rev. 11 Plasmid DNA Purification Deutsch Einleitung

Mehr

DNA/RNA- Isolierung. DNA/RNA-Isolierung. PCR- Reagenzien. Geldokumentation. Labor- Plastik/ Geräte. Elektrophorese. Thermocycler. developing you.

DNA/RNA- Isolierung. DNA/RNA-Isolierung. PCR- Reagenzien. Geldokumentation. Labor- Plastik/ Geräte. Elektrophorese. Thermocycler. developing you. DNA/RNA-Isolierung DNA/RNA- Isolierung PCR- Reagenzien Elektrophorese Labor- Plastik/ Geräte Geldokumentation Thermocycler developing you. DNA/RNA-Isolierung DNA/RNA-Isolierung Inhalt Isolierung genomischer

Mehr

Prepito DNA Blood D250 Kit (Art.-Nr. D-2002)

Prepito DNA Blood D250 Kit (Art.-Nr. D-2002) Prepito DNA Blood D250 Kit (Art.-Nr. D-2002) V100316 Seite 1 / 11 Symbole 180 Kit enthält Reagenzien für 180 Isolierungen Informationen im Handbuch V100316 Verfallsdatum Chargennummer In-vitro Diagnostikum

Mehr

DNA Isolierung. Praktikum Dr. László Kredics

DNA Isolierung. Praktikum Dr. László Kredics Isolierung Praktikum Dr. László Kredics Aufgabe: Isolierung von Plasmid aus Bakterienzellen Plasmid : pbluescript Vektor, Gröβe: 2960 Bps 1. 1,5 ml Bakterienkultur in Eppendorf-Röhrchen pipettieren, 2

Mehr

1 µl BamHI H 2 O 21 µl H 2 O 30 µl Volumen 18 µl H 2 O 30 µl Inkubation 2h @ 37 C 2h @ 37 C

1 µl BamHI H 2 O 21 µl H 2 O 30 µl Volumen 18 µl H 2 O 30 µl Inkubation 2h @ 37 C 2h @ 37 C F1-Praktikum Genetik Protokoll Versuch 2: Nachweis der Funktion von Promotor- und Enhancer-Sequenzen mittels Reportergen-Assay Gruppe 8, Manfred Depner & Susanne Duncker Einführung Um die Funktion von

Mehr

ÖGP / IAP-Austria Frühjahrstagung

ÖGP / IAP-Austria Frühjahrstagung ÖGP / IAP-Austria Frühjahrstagung Molekulares Testing in der Tumorpathologie Tipps, Tricks & Troubleshooting Silke Jäger Pathologie Feldkirch Martina Wild Pathologie Graz Aufschlüsselung intrazellulärer

Mehr

Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna

Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna METAFECTENE SI + Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna Bestellinformationen, MSDS, Publikationen und Anwendungsbeispiele unter www.biontex.com Produkt Katalognummer

Mehr

F-I Molekulare Zoologie: Teil I: Expressionsanalysen. Expressionsanalyse mittels RT-PCR

F-I Molekulare Zoologie: Teil I: Expressionsanalysen. Expressionsanalyse mittels RT-PCR F-I Molekulare Zoologie: Teil I: Expressionsanalysen Expressionsanalyse mittels RT-PCR Inhalt: Seite I. Generelles 1 II. RNA-Aufreinigung mit EZNA Total RNA Kit (PeqLab)...2 III. Umschreiben von RNA in

Mehr

Nationales Centrum für Tumor Erkrankungen. Genom Aktivitäten

Nationales Centrum für Tumor Erkrankungen. Genom Aktivitäten 2.5 µm Nationales Centrum für Tumor Erkrankungen Genom Aktivitäten Grundlegende Ebenen funktioneller Analysen DNA RNA Protein Methylation Transcription Expression Structure Localisation Splicing Organisation

Mehr

Isolierung viraler Nukleinsäuren

Isolierung viraler Nukleinsäuren Isolierung viraler Nukleinsäuren Handbuch Virus IVD In-Vitro Diagnostikum REF 740895.50, 740895.250 MACHEREY-NAGEL GmbH & Co. KG, D-52355 Düren, Tel: +49 (0) 2421 969-0 i November 2010 / Rev. 01 MACHEREY-NAGEL

Mehr

Mycoplasma gallisepticum

Mycoplasma gallisepticum BACTOTYPE PCR Amplification Kit Mycoplasma gallisepticum Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit GEBRAUCHSANLEITUNG SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit (Kat.-Nr. 42586) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 Heidelberg Phone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig BACTOTYPE PCR Amplification Kit Chlamydia sp. Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis von pathogenen

Mehr

Funktionelle Organisation des Zellkerns: DNA-Methylierung in Drosophila

Funktionelle Organisation des Zellkerns: DNA-Methylierung in Drosophila Funktionelle Organisation des Zellkerns: DNA-Methylierung in Drosophila 01.-04.03.04 Joachim Marhold, Regine Garcia Boy, Natascha Kunert, Cora Mund, Frank Lyko Programm 01.03.04: Präparation genomischer

Mehr

Molekulare Verfahren im Kontext mit klinischer Praxis und Bestandsbetreuung beim Schwein

Molekulare Verfahren im Kontext mit klinischer Praxis und Bestandsbetreuung beim Schwein Molekulare Verfahren im Kontext mit klinischer Praxis und Bestandsbetreuung beim Schwein DNA-Extraktion Photometrie Polymerase-Kettenreaktion (PCR) Restriktionsanalyse Agarose-Gelelektrophorese Polyacrylamid-Gelelektrophorese

Mehr

Praktikumsteil: 3 - RACE-PCR und Klonierung von MADS-Box- Genen aus Monokotylen

Praktikumsteil: 3 - RACE-PCR und Klonierung von MADS-Box- Genen aus Monokotylen Praktikumsteil: 3 - RACE-PCR und Klonierung von MADS-Box- Genen aus Monokotylen Vorbereitung auf diesen Praktikumsteil: Organisation - Für den Bioinformatik-Teil benötigen Sie pro Gruppe einen Laptop -

Mehr

Sequenziertechnologien

Sequenziertechnologien Sequenziertechnologien Folien teilweise von G. Thallinger übernommen 11 Entwicklung der Sequenziertechnologie First Generation 1977 Sanger Sequenzierung (GOLD Standard) Second Generation 2005 454 Sequencing

Mehr

Wichtige (Säulen-)chromatographische Trennmethoden in der Proteinanalytik: Adsorptions-/Verteilungschromatographie

Wichtige (Säulen-)chromatographische Trennmethoden in der Proteinanalytik: Adsorptions-/Verteilungschromatographie Wichtige (Säulen-)chromatographische Trennmethoden in der Proteinanalytik: Gelfiltration Trennung nach Molekülgröße Ionenaustauschchromatographie Trennung nach Ladung Adsorptions-/Verteilungschromatographie

Mehr

Medizinische Fakultät Auswertestrategien von Microarrays Einführung

Medizinische Fakultät Auswertestrategien von Microarrays Einführung Medizinische Fakultät Auswertestrategien von Microarrays Einführung PD Dr. Knut Krohn IZKF Leipzig Dr. Markus Eszlinger Med. Klinik III Forschungslabor DNA RNA Hintergrund Charakteristisches Muster der

Mehr

Firmengründung 1992 GLP-Status seit 1993. 41468 Neuss Am Röttgen 126

Firmengründung 1992 GLP-Status seit 1993. 41468 Neuss Am Röttgen 126 Firmengründung 1992 GLP-Status seit 1993 41468 Neuss Am Röttgen 126 Fragestellung: Quantifizierung von 5-Methyltetrahydrofolat in Humanplasma und -vollblut Begriffsbestimmung: Folsäure hitzelabiles, lichtempfindliches,

Mehr

Produktinformation Saturn-2D REDOX Labeling Kit

Produktinformation Saturn-2D REDOX Labeling Kit Saturn-2D REDOX Labeling Kit Produktinformation Saturn-2D REDOX Labeling Kit Produkt-Nr. PR34, PR35 NH DyeAGNOSTICS GmbH Weinbergweg 23 D-06120 Halle Deutschland Technischer Support Fon: +49 (0) 345-2799

Mehr

Charakterisierung von Transkripten mittels RT-PCR

Charakterisierung von Transkripten mittels RT-PCR Charakterisierung von Transkripten mittels RT-PCR Versuchsleiter: Ulrike Gerischer Protokollführung: Karl Varadi Gruppe: 11 Durchführung: 18.11 22.11.2002 Protokoll testiert: WS02 Universität Ulm Inhaltsverzeichnis

Mehr

E. coli und andere Bakterien. Pufferbasierte DNA-Extraktion sowie Aufreinigung s.o. Doppel- oder einzelsträngige PCR-Produkte Blut und Zellkulturen

E. coli und andere Bakterien. Pufferbasierte DNA-Extraktion sowie Aufreinigung s.o. Doppel- oder einzelsträngige PCR-Produkte Blut und Zellkulturen Nur nicht den Faden verlieren WIRTSCHAFT Manuelle DNA-Extraktions-s AHN Biotechnologie Nordhausen www.ahn-bio.de Romy Zöger Tel. +49-3631/466720 rz@ahn-bio.de Analytik Jena / Biometra Jena www.analytik-jena.de

Mehr

Neue DNA Sequenzierungstechnologien im Überblick

Neue DNA Sequenzierungstechnologien im Überblick Neue DNA Sequenzierungstechnologien im Überblick Dr. Bernd Timmermann Next Generation Sequencing Core Facility Max Planck Institute for Molecular Genetics Berlin, Germany Max-Planck-Gesellschaft 80 Institute

Mehr

Der neue cobas T BRAF V600 Mutation Test (CE-IVD) Was wäre, wenn Sie ihr die richtige Antwort früher geben könnten?

Der neue cobas T BRAF V600 Mutation Test (CE-IVD) Was wäre, wenn Sie ihr die richtige Antwort früher geben könnten? Der neue cobas T BRAF V600 Mutation Test (CE-IVD) Was wäre, wenn Sie ihr die richtige Antwort früher geben könnten? cobas T BRAF V600 Mutation Test Diagnostik für die personalisierte Hautkrebstherapie

Mehr

Mach-mit-Labor. Biochemie Prof. Rita Bernhardt

Mach-mit-Labor. Biochemie Prof. Rita Bernhardt Mach-mit-Labor Biochemie Prof. Rita Bernhardt Das Mach-mit-Labor Das Mach-mit-Labor (Betreiberin Prof. Dr. R. Bernhardt) bietet seit 2002 naturwissenschaftlich interessierten SchülerInnen die Möglichkeit,

Mehr

Kapillarelektrophorese DNA-Sequenzierung

Kapillarelektrophorese DNA-Sequenzierung Kapillarelektrophorese DNA-Sequenzierung DNA Kettenanalyse oder DNA-Sequenzierung wird bei der Anordnung der Primärstruktur und Bestimmung der Nukleotid-Basensequenz verwendet. Die Analyse basiert auf

Mehr

Mikrotechnik schafft neue Diagnosemöglichkeiten

Mikrotechnik schafft neue Diagnosemöglichkeiten Mikrotechnik schafft neue Diagnosemöglichkeiten Dr. Klaus Stefan Drese Institut für Mikrotechnik Mainz GmbH IMM - 1 Typische Größen / Längenskalen Mt. Everest Eiffel Tower Eiffelturm Mount Everest Earth

Mehr

o 16 µl als Backup für PCR s

o 16 µl als Backup für PCR s Metagenomsequenzierung von klinischen LiquorProben Standard Operating Protocol Dr. Meik Dilcher, Abteilung für Virologie, Universitätsmedizin Göttingen Email: mdilche1@gwdg.de Dieses Protokoll wurde im

Mehr

Für die Isolierung genomischer DNS aus Abstrichtupfern, Blutkulturen, Serum, Plasma oder anderen Körperflüssigkeiten

Für die Isolierung genomischer DNS aus Abstrichtupfern, Blutkulturen, Serum, Plasma oder anderen Körperflüssigkeiten Gebrauchsinformation / Instructions for use hyplex Prep Modul Für die Isolierung genomischer DNS aus Abstrichtupfern, Blutkulturen, Serum, Plasma oder anderen Körperflüssigkeiten To isolate genomic DNA

Mehr

Probe und Probenmenge Wassermenge Auftragspuffermenge 5 µl Kaninchenmuskelextrakt 50 µl 100 µl

Probe und Probenmenge Wassermenge Auftragspuffermenge 5 µl Kaninchenmuskelextrakt 50 µl 100 µl Arbeitsgruppe D 6 Clara Dees Susanne Duncker Anja Hartmann Kristin Hofmann Kurs 3: Proteinanalysen Im heutigen Kurs extrahierten wir zum einen Proteine aus verschiedenen Geweben eines Kaninchens und führten

Mehr

en zum sicheren Einfrieren und Auftauen von Zellkulturen in TPP-Kryoröhrchen

en zum sicheren Einfrieren und Auftauen von Zellkulturen in TPP-Kryoröhrchen Empfehlung mpfehlungen en zum sicheren Einfrieren und Auftauen von Zellkulturen in TPP-Kryoröhrchen Information der Biochrom AG vom 23. Mai 2011 Zellkulturen können durch Kryokonservierung nahezu unbegrenzt

Mehr

HyperCel STAR AX Ionenaustauschsorbens

HyperCel STAR AX Ionenaustauschsorbens Life Sciences USD 2831(2) HyperCel STAR AX Ionenaustauschsorbens Salztolerantes Sorbens für die Anionenaustauschchromatographie mit hohen Ausbeuten Ein im industriellen Einsatz skalierbares Anionenaustauscherchromatographie-Sorbens,

Mehr

www.pelobiotech.com Produktübersicht

www.pelobiotech.com Produktübersicht Produktübersicht PELOBIOTECH GmbH bietet ein umfassendes Produktportfolio im Bereich Zellkultur an. Ihre Fragestellungen können wir vom Gewebeaufschluss, mittels standardisierter Enzyme, über primäre Zellsysteme,

Mehr

Der neue cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Hinter jedem Ergebnis steht ein Patient, der darauf vertraut

Der neue cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Hinter jedem Ergebnis steht ein Patient, der darauf vertraut Der neue cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Hinter jedem Ergebnis steht ein Patient, der darauf vertraut cobas T KRAS Mutation Test (CE-IVD) Diagnostik für die personalisierte Darmkrebstherapie Unkontrollierte

Mehr

CryoPure Einfriersystem Beleben Sie Ihre Kryokonservierung. Effiziente und zuverlässige Kryokonservierung

CryoPure Einfriersystem Beleben Sie Ihre Kryokonservierung. Effiziente und zuverlässige Kryokonservierung CryoPure Einfriersystem Beleben Sie Ihre Kryokonservierung Effiziente und zuverlässige Kryokonservierung CryoPure Einfriersystem CryoPure - Qualitätskonzept Um Zellmaterialien und deren Bestandteile bei

Mehr

Inhalt Pressemappe. Unternehmensdaten Promega GmbH. Informationen zum Wettbewerb Hauptsache Biologie. Unternehmensprofil. Produkte

Inhalt Pressemappe. Unternehmensdaten Promega GmbH. Informationen zum Wettbewerb Hauptsache Biologie. Unternehmensprofil. Produkte Inhalt Pressemappe Unternehmensdaten Promega GmbH Unternehmensprofil Produkte Nachhaltigkeitsstrategie Informationen Online Informationen zum Wettbewerb Hauptsache Biologie Seite 1 Promega - Unternehmensprofil

Mehr

Identifizierung von Bindungspartnern der Acyl-Protein-Thioesterase 1 (APT 1) unter Verwendung eines anti-hapt 1 Antikörpers

Identifizierung von Bindungspartnern der Acyl-Protein-Thioesterase 1 (APT 1) unter Verwendung eines anti-hapt 1 Antikörpers Präsentation zur Bachelorarbeit Identifizierung von Bindungspartnern der Acyl-Protein-Thioesterase 1 (APT 1) unter Verwendung eines anti-hapt 1 Antikörpers Michael Thomas Reinartz 28.3.2008 Übersicht Einführung

Mehr

Typische Fragen für den Gehschul-Teil: Typ 1: Mengen und Konzentrationen:

Typische Fragen für den Gehschul-Teil: Typ 1: Mengen und Konzentrationen: Die Gehschule ist ein Teil der Biochemischen Übungen für das Bakkalaureat LMBT. Aus organisatorischen Gründen wird dieser Test gleichzeitig mit der Prüfung aus Grundlagen der Biochemie angeboten. Das Abschneiden

Mehr

Standardisierung der DNA-Typisierung zur Identifikation von Dopingkontrollproben

Standardisierung der DNA-Typisierung zur Identifikation von Dopingkontrollproben 129 Standardisierung der DNA-Typisierung zur Identifikation von Dopingkontrollproben Ch. Lach, C. Schmitt, M. Staak (Projektleiter) Universität zu Köln Institut für Rechtsmedizin 1 Problem Im Rahmen von

Mehr

Transplantation von Stammzellen und soliden Organen einige Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede

Transplantation von Stammzellen und soliden Organen einige Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede Transplantation von Stammzellen und soliden Organen einige Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede Martin Stern Abteilung Hämatologie/Departement Biomedizin Universitätsspital Basel Nomenklatur I Stammzelle

Mehr

Pressemappe der Promega GmbH

Pressemappe der Promega GmbH Pressemappe der Promega GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Unternehmensprofil 2 2. Daten und Fakten 3 3. Corporate Responsibility 4 4. Marktführende Positionen 6 5. Produkte 7 6. Hauptsache Biologie 11 1. Unternehmensprofil

Mehr

Der Missing Link. Eppendorf Tubes 5.0 ml einfach und sicher mit System

Der Missing Link. Eppendorf Tubes 5.0 ml einfach und sicher mit System Der Missing Link 5.0 ml einfach und sicher mit System 2 In Kombination mit dem umfangreichen Zubehör-Sortiment sind 5.0 ml die perfekte Alternative für die Arbeit mit mittleren Probenvolumina! 3 5.0 ml

Mehr

MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit

MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit Screening Test für den Nachweis von humanen Cytomegaloviren (CMV) mittels real time PCR. KV2900324 KV2900396 Nur für Forschungszwecke Immundiagnostik AG, Stubenwald-Allee

Mehr

Gene Control. Probenentnahme für DNA-Untersuchungen. Ein Unternehmen bayerischer Tierzuchteinrichtungen. Hinweise. Anleitung zur

Gene Control. Probenentnahme für DNA-Untersuchungen. Ein Unternehmen bayerischer Tierzuchteinrichtungen. Hinweise. Anleitung zur Hinweise Probenentnahme für DNA-Untersuchungen zur Haarwurzelentnahme Seite 2 Blutentnahme Seite 3 Gewebeentnahme Seite 4 Probenversand Seite 5 1 QMHAN19.03_Probenahme GeneControl GmbH Senator-Gerauer-Straße

Mehr

Anwendungsbericht zur Herstellung des Proteins GST-GFP-NLS

Anwendungsbericht zur Herstellung des Proteins GST-GFP-NLS Anwendungsbericht zur Herstellung des Proteins GST-GFP-NLS Von: Andreas Tschammer, Fachhochschule Aalen-Hochschule f. Technik und Wirtschaft, Fachbereich Chemie, Schwerpunkt Molekulare Biotechnologie Material

Mehr

SERVA IDA LD Agarose

SERVA IDA LD Agarose GEBRAUCHSANLEITUNG SERVA IDA LD Agarose Agarose zur Affinitätsreinigung von His-Tag-Fusionsproteinen (Kat.-Nr. 42144, 42145, 42146, 42147) SERVA Electrophoresis GmbH - Carl-Benz-Str. 7-69115 Heidelberg

Mehr

Von Microgenics lieferbare Materialien:

Von Microgenics lieferbare Materialien: Microgenics Corporation Part of Thermo Fisher Scientific CEDIA Cyclosporine PLUS High Range Anwendung Ortho Clinical Diagnostics VITROS 5600 Integrated System und VITROS 5,1 FS und 4600 Chemistry Systeme

Mehr

Universität der Pharmazie

Universität der Pharmazie Universität der Pharmazie Institut für Pharmazie Pharmazie-Straße 1 12345 Pharmastadt Identitäts-, Gehalts- und Reinheitsbestimmung von Substanzen in Anlehnung an Methoden des Europäischen Arzneibuchs

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 13372 01 00

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 13372 01 00 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 13372 01 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 22.05.2014 bis 25.03.2017 Ausstellungsdatum: 22.05.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

ABI Prism 3100 Genetic Analyzer. Applikationen. Tipps & Tricks

ABI Prism 3100 Genetic Analyzer. Applikationen. Tipps & Tricks ABI Prism 3100 Genetic Analyzer Applikationen Tipps & Tricks Applikationen Sequenzierung & Re-Sequenzierung Fragmentanalyse Sequenzierung Re-Sequenzierung: VariantSEQr PCR-Produkte Heterozygoten-Detektion

Mehr

Alternative Methoden der RNA-Analyse

Alternative Methoden der RNA-Analyse Alternative Methoden der RNA-Analyse In diesem Versuch wurde die Northern Blot Hybridisierung zur Analyse isolierter mrna eingesetzt. Mit dieser Technik können Größe und Menge einer spezifischen RNA bestimmt

Mehr

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/ 13 Reaktions/ 2 HTS 1 Zell und Pipetten 6 I 2 Serologische Pipetten 6 I 2 Pasteur / Serum Pipetten 6 I 3 Pipettenspitzen 6 I 4 Allgemeine Einführung 6 I 4 MikroPipettenspitzen (0,5 20 µl) 6 I 5 200 µl

Mehr

Einfluss von Hypoxie auf die Interaktion von Leukämieblasten mit Knochenmark-Stromazellen

Einfluss von Hypoxie auf die Interaktion von Leukämieblasten mit Knochenmark-Stromazellen Dr. rer. nat. Jasmin Wellbrock und Prof. Dr. Walter Fiedler Projektbericht an die Alfred & Angelika Gutermuth Stiftung Einfluss von Hypoxie auf die Interaktion von Leukämieblasten mit Knochenmark-Stromazellen

Mehr

A- Zugabe von 180µl Pufferlösung und Proteinase K, Inkubation bei 56 C. B- Zugabe von 200µl einer zweiten Pufferlösung, Inkubation bei 70 C

A- Zugabe von 180µl Pufferlösung und Proteinase K, Inkubation bei 56 C. B- Zugabe von 200µl einer zweiten Pufferlösung, Inkubation bei 70 C 3 Methoden 3.1 Extraktion der DNA aus den Paraffinschnitten 3.1.1 Extraktions-Kit Das QIAamp DNA Mini Kit- System beruht auf dem Prinzip der Auflösung der Eiweiße mit Proteinase K, DNA Bindung an eine

Mehr

1. Einleitung S. 1 1.1. Zelladhäsionsmoleküle S. 1 1.2. Die Immunglobulin-Superfamilie S. 2. 1.2.1. Das neurale Zelladhäsionsmolekül NCAM S.

1. Einleitung S. 1 1.1. Zelladhäsionsmoleküle S. 1 1.2. Die Immunglobulin-Superfamilie S. 2. 1.2.1. Das neurale Zelladhäsionsmolekül NCAM S. Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung S. 1 1.1. Zelladhäsionsmoleküle S. 1 1.2. Die Immunglobulin-Superfamilie S. 2 1.2.1. Das neurale Zelladhäsionsmolekül NCAM S. 4 1.2.1.1. Molekulare Struktur von NCAM S.

Mehr

EdU Click FC ROTI kit für Flow Cytometry

EdU Click FC ROTI kit für Flow Cytometry Gebrauchsanweisung EdU Click FC ROTI kit für Flow Cytometry ROTI kit für Flow Cytometry Carl Roth GmbH + Co. KG EdU Click FC ROTI kit für Flow Cytometry Einleitung und Produktbeschreibung: Die Detektion

Mehr

Inhaltsverzeichnis... I. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis... VI. Abkürzungsverzeichnis... IX. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis... I. Abbildungs- und Tabellenverzeichnis... VI. Abkürzungsverzeichnis... IX. 1 Einleitung... 1 I... I Abbildungs- und Tabellenverzeichnis... VI Abkürzungsverzeichnis... IX 1 Einleitung... 1 1.1 Untersuchte uro-rektale Fehlbildungen... 1 1.1.1 Blasenekstrophie-Epispadie-Komplex (BEEK)... 1 1.1.1.1

Mehr

Ergebnisse 32. Peptid 1- Peptid 2- Peptid 1- Peptid 2- Sepharose Sepharose Sepharose Sepharose 1/I 1/II 2/I 2/II

Ergebnisse 32. Peptid 1- Peptid 2- Peptid 1- Peptid 2- Sepharose Sepharose Sepharose Sepharose 1/I 1/II 2/I 2/II Ergebnisse 32 4 Ergebnisse 4.1 Nachweis des ORF1-Proteins p40 Das erste offene Leseraster (ORF1) eines L1-Retrotransposons kodiert für ein 40 kd Protein (p40-protein). Dieses Protein hat eine Chaperone-Funktion

Mehr

ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit

ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit Z-2028-20 20 Z-2028-5 5 Für die Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH) unter Verwendung einer beliebigen ZytoLight-FISH-Sonde.... In-vitro-Diagnostikum gemäß

Mehr

Nutzerordnung und Preisliste

Nutzerordnung und Preisliste RCU Transcriptomics Research Core Unit Transcriptomics Nutzerordnung und Preisliste Version: 01.10.2015 1) Übergabe von Probeninformationen in RNA submission form Voraussetzung für die Bearbeitung eingereichter

Mehr

Blood Film Master Pro Die Färbung steckt im Detail

Blood Film Master Pro Die Färbung steckt im Detail Blood Film Master Pro Die Färbung steckt im Detail Blood Film Master Pro Die Färbung steckt im Detail Vertrieb Deutschland: Sysmex Deutschland GmbH Bornbarch 1, 22848 Norderstedt, Deutschland Telefon +49

Mehr

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/

www.gbo.com/bioscience Gewebekultur 1 Zell- und Microplatten 2 HTS- 3 Immunologie/ HLA 4 Mikrobiologie/ Bakteriologie Mehrzweckgefäße 5 Röhrchen/ 13 Reaktions/ 2 HTS 1 Zell und 4 Mikrobiologie / 1 Zell und 2 HTS n 4 I 2 n Sondermodelle 4 I 3 Keimzählschale 4 I 3 Macroplatte 4 I 3 Kontaktschalen 4 I 4 Quadratische 4 I 4 CELLSTAR OneWell Plate TM

Mehr

artus EBV RG PCR Kit Handbuch

artus EBV RG PCR Kit Handbuch Dezember 2014 artus EBV RG PCR Kit Handbuch 24 (Katalognr. 4501263) 96 (Katalognr. 4501265) Version 1 Quantitative In-vitro-Diagnostik Zur Verwendung mit den Rotor-Gene Q Thermocyclern 4501263, 4501265

Mehr

Hirschmann-plates. HiClass im High Throughput Screening

Hirschmann-plates. HiClass im High Throughput Screening Hirschmann-plates HiClass im High Throughput Screening High Throughput Screening leicht, sicher und wirtschaftlich Hirschmann-plates bringen das langjährige Hirschmann Know-how für Präzisions-Glaskapillaren

Mehr

Einführung in die Genexpressionsplattform des IVM

Einführung in die Genexpressionsplattform des IVM Einführung in die Genexpressionsplattform des IVM 1. Prinzip und wichtige Termini 2. RNA Präparation und Qualitätskontrolle 3. Datenauswertung 4. Kosten 5. Protokolle 6. Informationen für Kooperationspartner

Mehr

Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV

Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV Blut Untersuchungszahlen Ohrstanzen 2007 2008 mit rt PCR nach Hoffmann 116.204 Plasma- oder Serumproben

Mehr

3 GFP green fluorescent protein

3 GFP green fluorescent protein SCHNUPPERKURS GENTECHNIK 1 ExploHeidelberg 2 Klonierung des Phagen Lambda 3 GFP green fluorescent protein 4 Gens in a bottle Vanessa Hecht 1 ExploHeidelberg Stiftung Jugend und Wissenschaft GmbH Technologiepark

Mehr

4.1. Herstellung des CH2/CH3-trunkierten dimerisierten anti-cd30-igg1-tnf- Fusionsproteins

4.1. Herstellung des CH2/CH3-trunkierten dimerisierten anti-cd30-igg1-tnf- Fusionsproteins ERGEBNISSE 29 4. Ergebnisse 4.1. Herstellung des CH2/CH3-trunkierten dimerisierten anti-cd3-igg1-tnf- Fusionsproteins Im vorliegenden Immunzytokin wurden die Domänen CH2/CH3 des humanen Fc-Fragmentes durch

Mehr

High End Innovation in Molecular Diagnostics

High End Innovation in Molecular Diagnostics High End Innovation in Molecular Diagnostics Charakteristika Single und Multiplex real-time Kits Geeignet für viele gängige -Geräte Mit diversen Extraktionsprotokollen kompatibel Interne Extraktionkontrolle

Mehr

LD BioScreen. Low Density Biochip Schnelltest-Systeme. Offenes System für Sandwich-Immunoassays. LD BioScreen

LD BioScreen. Low Density Biochip Schnelltest-Systeme. Offenes System für Sandwich-Immunoassays. LD BioScreen LD BioScreen Low Density Biochip Schnelltest-Systeme Offenes System für Sandwich-Immunoassays LD BioScreen Die Alternative zur Mikrotiterplatte Für Assays im Forschungslabor Sie sparen Material, Zeit und

Mehr

A. Rolfs, Zwischenbericht für die Tom-Wahlig-Stiftung 15.06.2004

A. Rolfs, Zwischenbericht für die Tom-Wahlig-Stiftung 15.06.2004 Zwischenbericht 1. Material und Methoden 1.1. Organismen und Vektoren 1.1.1. Bakterienstämme 1.1.2. Vektoren 1.2. Mikrobiologische Methoden 1.2.1. Zellkultivierung 1.2.2. Transfer von DNA in E.coli und

Mehr

Real-Time PCR von Processed Animal Proteins (PAP) in Futtermittel

Real-Time PCR von Processed Animal Proteins (PAP) in Futtermittel RealTime PCR von Processed Animal Proteins (PAP) in Futtermittel Dr. Sonja Haider ZAM/MIMO ALVA Futtermitteltagung Linz, 17.01.2011 www.ages.at Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 1.1 G-Protein-gekoppelte Rezeptoren... 3 1.1.1 Klassifizierung und Struktur von G-Protein-gekoppelten Rezeptoren... 6 1.1.2 Purinerge Rezeptoren... 12 1.1.3 Pharmazeutische

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13372-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13372-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13372-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 26.06.2015 bis 25.03.2017 Ausstellungsdatum: 26.06.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Glysofor ELP - Spezifikation

Glysofor ELP - Spezifikation Glysofor ELP - Spezifikation Produkteigenschaften Glysofor ELP ist ein hochreines Propylenglykol (high purity grade), das in jeder Konzentration lieferbar ist. Das Produkt kommt in Anwendungen zum Einsatz

Mehr

Applications Note 215 September 2009

Applications Note 215 September 2009 Applications Note 215 September 2009 Technical Report Untersuchung der Eignung weißer Eppendorf Polypropylen Microplates für den Promega CellTiter-Glo Luminescent Assay Natascha Weiß 1, Daniel Wehrhahn

Mehr

Abbildungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis I INHALTSVERZEICHNIS Abkürzungen VI Abbildungsverzeichnis VIII I. Einleitung 1. Neurone und Axonwachstum 1 2. Oligodendrozyten und Myelin 3 3. Das Proteolipid Protein (PLP) 6 4. Mutationen im PLP-Gen und

Mehr

Die Isolierung von Cosmid-DNA erfolgte entsprechend den Protokollen von Sambrook et al. (1989).

Die Isolierung von Cosmid-DNA erfolgte entsprechend den Protokollen von Sambrook et al. (1989). 3 Methoden 3.1 Isolierung von Cosmid-DNA Die Isolierung von Cosmid-DNA erfolgte entsprechend den Protokollen von Sambrook et al. (1989). 3.2 Präparation von YAC-DNA aus Hefezellen Die Hefe-DNA wurde modifiziert

Mehr

Application note. Abbildung 1: NanoPhotometer TM mit integrierter. Tabelle 1: Spezifikationen Lid 5 Lid 10 Lid 50 Lid 100 optische Schichtdicke

Application note. Abbildung 1: NanoPhotometer TM mit integrierter. Tabelle 1: Spezifikationen Lid 5 Lid 10 Lid 50 Lid 100 optische Schichtdicke Application note - Das NanoPhotometer TM - Ein Synonym für spektrophotometrische Quantifizierung von Proben im Nano- und Standard-Volumen-Bereich, für hohe Reproduzierbarkeit und für Linearität über einen

Mehr

SDS Polyacrylamidgelelektrophorese (SDS-PAGE) Mini-Gelträger nach Anleitung zusammenbauen. Saubere Handschuhe tragen!!!

SDS Polyacrylamidgelelektrophorese (SDS-PAGE) Mini-Gelträger nach Anleitung zusammenbauen. Saubere Handschuhe tragen!!! aktualisiert, 08.03.2011, Wera Roth1 SDS Polyacrylamidgelelektrophorese (SDS-PAGE) Anleitung für Minigele Mini-Gelträger nach Anleitung zusammenbauen. Saubere Handschuhe tragen!!! Glasscheiben ordentlich

Mehr

Troubleshooting Ni-NTA-Agarose

Troubleshooting Ni-NTA-Agarose Troubleshooting Ni-NTA-Agarose Index 1. Probleme und Lösungsvorschläge...2 1.1 PROBENAPPLIKATION...2 1.2 ADSORPTIONSSCHRITT...2 1.3 ELUTIONSSCHRITT...4 2. Sonstiges...5 2.1 Wichtige Informationen...5 2.2

Mehr

Status: verabschiedet. Alternativ kann zur Kontrolle ein 248 bp-fragment aus dem Raps- spezifischen pepc-gen (Phosphoenolpyruvate-Carboxylase)

Status: verabschiedet. Alternativ kann zur Kontrolle ein 248 bp-fragment aus dem Raps- spezifischen pepc-gen (Phosphoenolpyruvate-Carboxylase) Methodensammlung des LAG PCR-Nachweis der 35S-nptII-Übergangssequenz, der pnapin-bayte- Übergangssequenz und des plsc-gens erstellt vom Unterausschuss Methodenentwicklung des LAG Status: verabschiedet

Mehr

flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation

flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation Februar 2015 flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation 5 (Katalog-Nr. 274803) Zum Nachweis von Antikörpern gegen Mycoplasma gallisepticum und Mycoplasma synoviae 20 (Katalog-Nr. 274805) 274803,

Mehr

(bp) 501/489 331 242 190 147 111/110

(bp) 501/489 331 242 190 147 111/110 SYNERGEL TM 0184 Beste Trenneigenschaften und hohe Auflösung Klarere Gele ohne Hintergrundfluoreszenz Trennt größere DNA-Mengen sauber auf Kompatibel mit allen konventionellen Färbeverfahren Gelelution

Mehr

Präanalytische Phase in der Mikroskopie. Instrumente zur für die automatisierte und standardisierte Blutausstrichpräparation

Präanalytische Phase in der Mikroskopie. Instrumente zur für die automatisierte und standardisierte Blutausstrichpräparation Präanalytische Phase in der Mikroskopie Instrumente zur für die automatisierte und standardisierte Blutausstrichpräparation West Medica Digitale Mikroskopie Digitale Mikroskopie ist ein digitales Umfeld

Mehr

Wissenschaftliche Angestellte, Laborleitung Geburtsdatum, Nationalität: 28.04.1973, deutsch

Wissenschaftliche Angestellte, Laborleitung Geburtsdatum, Nationalität: 28.04.1973, deutsch Forschungsbericht über das Projekt Einfluss der TLR3-Aktivierung des retinalen Pigmentepithels auf das Verhalten von Makrophagen, gefördert durch die DOG im Rahmen der Forschungsförderung innovativer wissenschaftlicher

Mehr

NEXT-GENERATION SEQUENCING. Von der Probenvorbereitung bis zur bioinformatischen Auswertung

NEXT-GENERATION SEQUENCING. Von der Probenvorbereitung bis zur bioinformatischen Auswertung FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR GRENZFLÄCHEN- UND BIOVERFAHRENSTECHNIK IGB NEXT-GENERATION SEQUENCING Von der Probenvorbereitung bis zur bioinformatischen Auswertung »Progress in science depends on new techniques,

Mehr