Elektromobilität: Anschlussfertige Sets mit Leitstand und Ladestationen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elektromobilität: Anschlussfertige Sets mit Leitstand und Ladestationen"

Transkript

1 Elektromobilität: Anschlussfertige Sets mit Leitstand und Ladestationen Die ganzheitliche Betrachtung der Elektromobilität führt zum nächsten Meilenstein. Mennekes bietet als Entwickler der genormten Typ 2 Ladesteckvorrichtung nun auch Systemlösungen als Sets an. Abgestimmt auf die Anforderungen im dreistufigen Vertrieb beinhalten die Sets Ladesäulen bzw. Wand-Ladestationen und einen E-Mobility Leitstand. Die Sets wurden für den Einsatz im privaten und halb-öffentlichen Bereich entwickelt. Auf Grund der anschlussfertigen Konfiguration sind eine sehr einfache Installation und Inbetriebnahme gegeben. Sie eignen sich optimal für die Erstausstattung von Parkplätzen, Tiefgaragen oder Parkhäusern bei Autohäusern, Hotels, Banken, Versicherungen, Einkaufs-Zentren, Möbelhäusern, Gastronomiebetrieben sowie in der Industrie. Selbstverständlich können die Sets jederzeit bedarfsgerecht erweitert werden. Zentrales Element: Der E-Mobility Leitstand Zentrales Element ist der E-Mobility Leitstand. An diesen werden die Ladestationen leitungsgebunden per RS485-BUS angeschlossen. Der E-Mobility Leitstand verwaltet die Freigabe der einzelnen Ladepunkte und schaltet diese nach erfolgreicher Autorisierung für den Kunden frei. Der Kunde kann dafür zwei Arten der Autorisierung am jeweiligen Ladepunkt nutzen: Die Autorisierung via RFID-Karte oder die Handy-Autorisierung per SMS. In beiden Fällen gleicht der E-Mobility Leitstand die Mobilfunknummer bzw. die RFID-Kartennummer mit den im Leitstand gespeicherten Kundendaten ab und gibt den entsprechenden Ladepunkt bei Übereinstimmung frei. Für das bequeme Einlesen der RFID-Kartendaten in die Kundendatenbank verfügt der E-Mobility Leitstand über einen RFID-Kartenleser. Seite 1 / 10

2 Ladesäulen oder Wand-Ladestationen Die Sets sind entweder mit Ladesäulen für die Aufstellung auf Parkplätzen oder mit Wand- Ladestationen für Tiefgaragen oder Parkhäuser erhältlich. Die Ladestationen entsprechen jeweils der Mennekes-Ausstattungsvariante Premium S und überzeugen durch eine umfangreiche Ausstattung. Ladesäulen verfügen über zwei Ladepunkte, Wand-Ladestationen über einen Ladepunkt. An jedem Ladepunkt kann alternativ die Ladesteckdose Typ 2 für Mode 3 Ladung mit bis zu 22 kw Leistung oder die Steckdose SCHUKO bis 3 kw für Fahrzeuge ohne Kommunikationsschnittstelle genutzt werden. Autorisierungsfunktionen Damit die Ladesteckdosen vor unbefugtem Zugriff geschützt sind, verfügen diese über einen Zugangsschutz. Sie werden erst nach erfolgreicher Autorisierung freigegeben. Während des Ladevorgangs sind Ladestecker und Ladekupplung in der Ladestation bzw. im Fahrzeug verriegelt. Eine Besonderheit der Mennekes-Ladestationen: Im Falle eines Stromausfalls wird die Verriegelung an der Ladestation automatisch gelöst, die Verriegelung im Fahrzeug bleibt erhalten. So bleibt das Ladekabel vor Diebstahl geschützt und kann dennoch aus der Ladesteckdose gezogen werden. Die Autorisierung des Kunden erfolgt direkt am Ladepunkt. Bei der Nutzung der RFID- Autorisierung hält der Nutzer einfach die Karte vor die Ladesteckdose. Das Auslesen der Daten erfolgt automatisch und der Ladepunkt wird bei erfolgreicher Autorisierung sofort freigeschaltet. Für die Autorisierung per Handy sendet der Nutzer eine SMS mit der Kennung des Ladepunktes an die entsprechende Mobilfunknummer. Wenn die Handy-Nummer in der Kundendatenbank registriert ist, wird der entsprechende Ladepunkt freigeschaltet. Seite 2 / 10

3 Ein Klartext-Display im Ladepanel informiert den Nutzer über die jeweiligen Bedienschritte und zeigt den aktuellen Status an. Einfache Installation und Inbetriebnahme Die Installation der Ladeinfrastruktur ist denkbar einfach. Nach Montage und Anschluss der Ladestationen an die lokale Stromversorgung und Herstellen der Leitungs-Anbindung an den Leitstand über einen RS485 BUS müssen lediglich die Autorisierungsdaten in die Kundendatenbank eingepflegt werden. Danach ist das System betriebsbereit. Beim Set mit den Ladesäulen gehören sogar Fundament-Befestigungs-Sets zum Lieferumfang. Jederzeit erweiterbar Die anschlussfertigen Sets können jederzeit um weitere Ladestationen der Modellreihen Comfort und Premium ergänzt und somit an den aktuellen Bedarf angepasst werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, an einem Leitstand sowohl Ladesäulen als auch Wand-Ladestationen zu betreiben. Insgesamt können bis zu 16 Ladepunkte direkt via RS485 BUS leitungsgebunden an einem Leitstand betrieben werden. Für größere Infrastrukturen bietet Mennekes E-Mobility-Controller an, die jeweils 16 bis 64 Ladepunkte über RS485-BUS-Leitungen bündeln und über ein Ethernet-LAN möglich ist auch die Nutzung von Intranet-Strukturen mit dem E-Mobility Leitstand verbinden. Info-Portal Damit sich der Elektrofachmann frühzeitig mit dem Thema Elektromobilität vertraut machen kann, hat Mennekes unter ein Info-Portal eingerichtet. Hier werden anschaulich die verschiedenen Einsatzbereiche mit den jeweiligen Bedarfen Seite 3 / 10

4 an Ladestationen aufgezeigt. Weiter findet der Besucher dort umfangreiches Grundlagenwissen als interaktive Lerneinheit sowie Informations- und Schulungsangebote zum Thema Elektromobilität. Seite 4 / 10

5 Bilder: Bild 1: Komplettset Ladesäulen mit Leitstand auf Parkplatz Für den Einsatz auf privaten oder halb-öffentlichen Parkplätzen, zum Beispiel auf Firmenparkplätzen, bietet Mennekes ein anschlussfertiges Set bestehend aus drei Ladesäulen Premium S und einem E-Mobility Leitstand. Seite 5 / 10

6 Bild 2: Komplettset Ladesäulen mit Leitstand Für den Einsatz auf privaten oder halb-öffentlichen Parkplätzen, zum Beispiel auf Firmenparkplätzen, bietet Mennekes ein anschlussfertiges Set bestehend aus drei Ladesäulen Premium S und einem E-Mobility Leitstand. Seite 6 / 10

7 Bild 3: Komplettset Wand-Ladestationen mit Leitstand in Tiefgarage Für den Einsatz in privaten oder halb-öffentlichen Parkhäusern und Tiefgaragen, zum Beispiel von Hotels, bietet Mennekes ein anschlussfertiges Set bestehend aus drei Wand- Ladestationen Premium S und einem E-Mobility Leitstand. Seite 7 / 10

8 Bild 4: Komplettset Wand-Ladestationen mit Leitstand Für den Einsatz in privaten oder halb-öffentlichen Parkhäusern und Tiefgaragen, zum Beispiel von Hotels, bietet Mennekes ein anschlussfertiges Set bestehend aus drei Wand- Ladestationen Premium S und einem E-Mobility Leitstand. Seite 8 / 10

9 Bild 5: Leitstand Über den E-Mobility Leitstand werden die Ladepunkte an den Wand-Ladestationen und Ladesäulen freigegeben. Der Nutzer autorisiert sich entweder per RFID-Karte oder sendet von seinem Handy eine SMS. Nach erfolgreichem Abgleich der Kundendaten wird der jeweilige Ladepunkt freigegeben. Seite 9 / 10

10 Kirchhundem, im April 2012 Abdruck kostenfrei, Beleg erbeten. Die wurde 1935 gegründet und ist Entwickler des deutschen Normentwurfs für Ladesteckvorrichtungen sowie führender Hersteller von Industriesteckvorrichtungen. Das Unternehmen ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in über 90 Ländern präsent und beschäftigt weltweit mehr als 900 Mitarbeiter, davon zwei Drittel in Deutschland. Die Produktpalette umfasst genormte industrielle Steckvorrichtungen in über verschiedenen Ausführungen und Bauformen sowie Ladesteckvorrichtungen für Elektrofahrzeuge, welche als erste überhaupt das VDE-Prüfzeichen erhalten haben. MENNEKES betrachtet das Thema Elektromobilität ganzheitlich und kann alle Felder von der Fahrzeugsteckvorrichtung über das Ladekabel bis hin zu kompletten Ladestationen bedienen. Die Lösungen entsprechen somit optimal den Anforderungen der Automobilhersteller, Energieversorger und Verbraucher. Die MENNEKES-Gruppe erwirtschaftete im zurückliegenden Geschäftsjahr einen konsolidierten Umsatz von über 110 Millionen Euro. Mehr als die Hälfte des Umsatzes wird im Export erzielt. Weitere Informationen unter sowie auf Facebook, Twitter und YouTube. Seite 10 / 10

Medieninformation. Elektromobilität: Ladestationen im AMAXX Design für Gewerbe, Industrie und Privat

Medieninformation. Elektromobilität: Ladestationen im AMAXX Design für Gewerbe, Industrie und Privat Elektromobilität: Ladestationen im AMAXX Design für Gewerbe, Industrie und Privat Mennekes, der Entwickler der genormten Ladesteckvorrichtungen Typ 2, hat ein einzigartiges Programm an Ladestationen für

Mehr

Medieninformation. Elektromobilität: IT für vernetzte Ladesysteme

Medieninformation. Elektromobilität: IT für vernetzte Ladesysteme Elektromobilität: IT für vernetzte Ladesysteme Mennekes betrachtet das Thema Elektromobilität ganzheitlich. Deshalb ist es nur konsequent, dass der Entwickler der genormten Typ 2 Ladesteckvorrichtungen

Mehr

Medieninformation. Elektromobilität: Ladesäulen für jeden Anspruch

Medieninformation. Elektromobilität: Ladesäulen für jeden Anspruch Elektromobilität: Ladesäulen für jeden Anspruch Mennekes, der Entwickler der genormten Ladesteckvorrichtungen Typ 2, hat ein einzigartiges Programm an Ladestationen für jeden Anspruch entwickelt. Das Spektrum

Mehr

Strom tanken per SMS Smart-Spot Ladestationen mit komfortabler Handy-Autorisierung

Strom tanken per SMS Smart-Spot Ladestationen mit komfortabler Handy-Autorisierung Strom tanken per SMS Smart-Spot Ladestationen mit komfortabler Handy-Autorisierung Mennekes, globaler Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und Entwickler des deutschen Normentwurfs für Ladesteckvorrichtungen,

Mehr

Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22

Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22 Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22 Ab sofort bietet Mennekes, der führende Hersteller genormter Industriesteckvorrichtungen, wieder ein Produktprogramm für die Installation

Mehr

Mennekes nimmt Elektrogroßhandel und Elektrohandwerk mit in die Elektromobilität Werkzeugkoffer zur Vermarktung von Ladelösungen

Mennekes nimmt Elektrogroßhandel und Elektrohandwerk mit in die Elektromobilität Werkzeugkoffer zur Vermarktung von Ladelösungen Mennekes nimmt Elektrogroßhandel und Elektrohandwerk mit in die Elektromobilität Werkzeugkoffer zur Vermarktung von Ladelösungen Unter dem Motto Wir nehmen Sie mit! startet Mennekes als führender Spezialist

Mehr

Medieninformation So sonnig kann Tanken sein Voraus Fahren Laden ist das neue Tanken

Medieninformation So sonnig kann Tanken sein Voraus Fahren Laden ist das neue Tanken E-Mail info@.de So sonnig kann Tanken sein Tank-Klappe auf, Sonne rein! Selbst produzierten Solarstrom tanken. Das ist der Traum vieler Elektroautobesitzer. Mit den Amtron Heimladestationen von Mennekes

Mehr

Fahrzeuginlets und Kupplungen Typ 2 für AC- und DC-Ladung

Fahrzeuginlets und Kupplungen Typ 2 für AC- und DC-Ladung Fahrzeuginlets und Kupplungen Typ 2 für AC- und DC-Ladung Mennekes, globaler Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und Entwickler des deutschen Normentwurfs für Ladesteckvorrichtungen, bietet eine weitere

Mehr

Smart-Spot Intelligente Ladesysteme für Elektrofahrzeuge

Smart-Spot Intelligente Ladesysteme für Elektrofahrzeuge Für die Zukunft gerüstet: Smart-Spot Intelligente Ladesysteme für Elektrofahrzeuge Die Akzeptanz der Elektromobilität hängt nicht nur von den Fahrzeugen und der Batterietechnik ab. Die Schnittstelle zwischen

Mehr

Ladesysteme K E-Mobility Leitstand Produktinformationen

Ladesysteme K E-Mobility Leitstand Produktinformationen K E-Mobility Leitstand Produktinformationen Display Integrierte Komponenten Autorisierung Leitungsgebundene Vernetzung MENNEKES Accounting Control Unit (ACU) zur Kommunikation zu den Ladestationen. Modem

Mehr

Elektrisiert über die Alpen: Mennekes startet elektromobile Pionierfahrt 900 km mit dem Tesla von Kirchhundem bis Bozen

Elektrisiert über die Alpen: Mennekes startet elektromobile Pionierfahrt 900 km mit dem Tesla von Kirchhundem bis Bozen Elektrisiert über die Alpen: Mennekes startet elektromobile Pionierfahrt 900 km mit dem Tesla von Kirchhundem bis Bozen Die Elektromobilität ist auf der Straße angekommen und hat die Tauglichkeit im Alltag

Mehr

Elektromobilität. Die Ladestation. Die neuen Wallboxen. Elektromobilität 0 27 23 / 41-1. Mit Ideen aufgeladen.

Elektromobilität. Die Ladestation. Die neuen Wallboxen. Elektromobilität 0 27 23 / 41-1. Mit Ideen aufgeladen. Elektromobilität MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG Spezialfabrik für Steckvorrichtungen Aloys-Mennekes-Str. 1 D-57399 Kirchhundem Mit Ideen aufgeladen. Tel. 0 27 23 / 41-1 Fax 0 27 23 / 41-2 14 info@mennekes.de

Mehr

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen.

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. AMTRON Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. Kompatibilität. Kompatibilität. (Typ 2) (Typ 2) Flexibilität. Flexibilität. Sicherheit. Sicherheit. Komfort. Komfort. Klarheit. (oder APP) Klarheit. (oder

Mehr

Elektromobilität: Die kleine Ladung zwischendurch - Sicher laden mit dem richtigen Ladekabel für Mode 2

Elektromobilität: Die kleine Ladung zwischendurch - Sicher laden mit dem richtigen Ladekabel für Mode 2 Elektromobilität: Die kleine Ladung zwischendurch - Sicher laden mit dem richtigen Ladekabel für Mode 2 Mennekes, globaler Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und Entwickler des weltweit genormten

Mehr

Elektromobilität. Schweiz. Ladesysteme. Ladekabel. Grundlagenwissen.

Elektromobilität. Schweiz. Ladesysteme. Ladekabel. Grundlagenwissen. Elektromobilität Schweiz. Ladekabel. Grundlagenwissen. Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen. www.meine Ladestation.de Ihre Ansprechpartner Elektromobilität Ferratec AG Grossmattstrasse 19 8964 Rudolfstetten

Mehr

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 Der Begriff Industrie 4.0 wurde 2011 in Deutschland geprägt. Er beschreibt den Beginn der Epoche der vierten industriellen Revolution. Dabei geht

Mehr

MENNEKES Z.E. Wallboxen Perfekt für Ihr Renault Z.E. Fahrzeug.

MENNEKES Z.E. Wallboxen Perfekt für Ihr Renault Z.E. Fahrzeug. en Perfekt für Ihr Renault Z.E. Fahrzeug. MENNEKES Das Original. Vom Entwickler des Europäischen Ladestecker Standards. Qualität, die Sie überzeugen wird. MENNEKES Wir... Sie profitieren von... MENNEKES

Mehr

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität. Roman Roß / Personalreferent Recruiting

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität. Roman Roß / Personalreferent Recruiting Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität Roman Roß / Personalreferent Recruiting Unternehmensvorstellung 1.000 Mitarbeiter weltweit (750 in Deutschland) 80 Jahre Erfahrung im Bereich Industriesteckvorrichtungen

Mehr

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen.

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. AMTRON Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES Kolumnentitel 1 heute an morgen denken. 2 MENNEKES umwelt Die Elektromobilität kommt. Sie kommt zu Ihnen nach Hause. Und zwar schnell, leise und

Mehr

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES KOLUMNENTITEL

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES KOLUMNENTITEL AMTRON Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES KOLUMNENTITEL 1 HEUTE AN MORGEN DENKEN. 2 MENNEKES UMWELT Die Elektromobilität kommt. Sie kommt zu Ihnen nach Hause. Und zwar schnell, leise und

Mehr

Kostengünstige Ladeinfrastruktur für den ländlichen Raum

Kostengünstige Ladeinfrastruktur für den ländlichen Raum Kostengünstige Ladeinfrastruktur für den ländlichen Raum 8. Jahrestagung Kommunaler Energie-Dialog Sachsen ENSO NETZ GmbH Dipl.-Ing. (FH) Carsten Wald www.enso-netz.de ENSO NETZ ist Verteilnetzbetreiber

Mehr

Ladetechnologie und Infrastruktur. Spitzentechnologie von SCHRACK Technik Energie für Österreich

Ladetechnologie und Infrastruktur. Spitzentechnologie von SCHRACK Technik Energie für Österreich Ladetechnologie und Infrastruktur Spitzentechnologie von SCHRACK Technik Energie für Österreich AGENDA Ladeinfrastruktur von Schrack Technik Energie Vorstellung des Unternehmens Grundlagen zur Ladung von

Mehr

Flächendeckend: SWU und car2go machen Ulm und Neu-Ulm elektromobil

Flächendeckend: SWU und car2go machen Ulm und Neu-Ulm elektromobil PRESSEINFORMATION Ulm, den 29. Juni 2011 Flächendeckend: SWU und car2go machen Ulm und Neu-Ulm elektromobil Aufbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur in Ulm/Neu-Ulm Erstmals smart fortwo electric drive

Mehr

AMTRON. Ladesteckdose Typ 2 mit Shutter. Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen.

AMTRON. Ladesteckdose Typ 2 mit Shutter. Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen. AMTRON Ladesteckdose Typ 2 mit Shutter Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen. Die Lösung für Europa: Typ 2 Ladesteckdose mit oder ohne Shutter MENNEKES Das Original: Der Ladestecker. Die Ladestation.

Mehr

Medieninformation. AMAXX Evolution Energie, Industrial Ethernet und Automation in einem Gehäusesystem

Medieninformation. AMAXX Evolution Energie, Industrial Ethernet und Automation in einem Gehäusesystem AMAXX Evolution Energie, Industrial Ethernet und Automation in einem Gehäusesystem Die AMAXX Produktfamilie hat weiteren Zuwachs bekommen und sich zu einem wahren Multitalent entwickelt. Bereits im Jahr

Mehr

Elektromobilität in Ulm und Neu-Ulm. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet

Elektromobilität in Ulm und Neu-Ulm. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet Elektromobilität in Ulm und Neu-Ulm Mehr Infos unter www.swu.de/elektromobilitaet 2 Ulm und Neu-Ulm werden elektromobil Elektromobilität ist die mobile Zukunft. In Ulm und Neu-Ulm beginnt diese Zukunft

Mehr

CHARGE YOUR FUTURE! PRESSEMITTEILUNG. ABL emobility

CHARGE YOUR FUTURE! PRESSEMITTEILUNG. ABL emobility CHARGE YOUR FUTURE! ABL emobility ABL bietet ein komplettes Programm innovativer AC-Ladestationen und Lademöglichkeiten für den privaten, halböffentlichen und öffentlichen Bereich an. Bei unseren AC-Schnellladesäulen

Mehr

E-Mobility Lade-Infrastruktur: Uwe Hahner. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH

E-Mobility Lade-Infrastruktur: Uwe Hahner. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH E-Mobility Lade-Infrastruktur: Uwe Hahner SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH AC Ladesäule V4 Park2Power 2x 22 KW 1 AC Ladesäule Post Urban Series Leistungsmerkmale Kompakte Bauform Displayanzeige in verschiedenen

Mehr

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter www.swu.de/elektromobilitaet 2 Ulm, Neu-Ulm und Umgebung werden elektromobil. Elektromobilität ist die mobile Zukunft. In Ulm, Neu-Ulm und

Mehr

Fit werden für Elektromobilität. Machen wir es den Pionieren der Elektromobilität nach!

Fit werden für Elektromobilität. Machen wir es den Pionieren der Elektromobilität nach! Fit werden für Elektromobilität Machen wir es den Pionieren der Elektromobilität nach! Roll out Spiegel online Öffentliche Ladestation Spiegel online Grüner Strom- Solarfahrzeug Geschwindigkeit Ausdauerrennen

Mehr

Medieninformation. Geschafft! Freie Fahrt für das Elektro-Auto!

Medieninformation. Geschafft! Freie Fahrt für das Elektro-Auto! Geschafft! Freie Fahrt für das Elektro-Auto! Als zwingend verbindliche Norm für ganz Europa soll nur der Stecker, der von der Mennekes Elektrotechnik für das Elektro-Auto entwickelt wurde, gelten. Diesen

Mehr

Soufian Houness Frankfurt am Main, 10. Oktober 2012. Laden von Elektro-Pkw in der privaten Garage, in Tiefgaragen und Firmenparkhäusern

Soufian Houness Frankfurt am Main, 10. Oktober 2012. Laden von Elektro-Pkw in der privaten Garage, in Tiefgaragen und Firmenparkhäusern Soufian Houness Frankfurt am Main, 10. Oktober 2012 Laden von Elektro-Pkw in der privaten Garage, in Tiefgaragen und Firmenparkhäusern Soufian Houness Studium: Hochschule Darmstadt Elektrotechnik mit der

Mehr

Bildungsstätten- Symposium 2015

Bildungsstätten- Symposium 2015 Bildungsstätten- Symposium 2015 Lärm CO² Hamburg, Mai 2015 Vorstellung Eckhard Wiese MENNEKES Elektrotechnik 51 Jahre Leiter Schulungen und Seminare Elektromobilität Feuerwehr und Karneval AGENDA Kapitel

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse und Stadtwerke Kiel eröffnen Strom-Filiale. Kiel, 21. September 2015

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse und Stadtwerke Kiel eröffnen Strom-Filiale. Kiel, 21. September 2015 S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse und Stadtwerke Kiel eröffnen Strom-Filiale Kiel, 21. September 2015 Auf dem Kundenparkplatz ihrer Kieler Hauptstelle am Lorentzendamm hat die Förde Sparkasse

Mehr

Ladesteckvorrichtungen. e-mobility. und Stromtankstellen. Made in Germany

Ladesteckvorrichtungen. e-mobility. und Stromtankstellen. Made in Germany e-mobility Ladesteckvorrichtungen und Stromtankstellen Made in Germany Die Zukunft gehört der Elektromobilität Der Mobilität mit Elektro-Fahrzeugen gehört die Zukunft. So ist es ein politischer Wille,

Mehr

Planung und Installation von. Ladeinfrastruktur. Konzepte, Kosten

Planung und Installation von. Ladeinfrastruktur. Konzepte, Kosten 23. Januar 2014 10:00 Uhr Planung und Installation von Ladeinfrastruktur Konzepte, Kosten Agenda 1. Allgemeines zu Ladelösung 2. 3. Installationspartner für Installation 4. Fragen TOP 1. Allgemeines zu

Mehr

RWE emobility Elektrisch Laden 2.0. Dr. Norbert Verweyen

RWE emobility Elektrisch Laden 2.0. Dr. Norbert Verweyen RWE emobility Elektrisch Laden 2.0 Dr. Norbert Verweyen RWE Effizienz GmbH 30.04.2015 Inhalte Präsentation Unsere Themen heute > Infrastruktur für emobility > Stromtanken nach Eichrecht > Ladelösungen

Mehr

Smart Advisor. Handwerkskammer Dresden 5. März 2014. Franz Coriand Leiter Vertrieb und Technik F.Coriand@PhotonAG.com

Smart Advisor. Handwerkskammer Dresden 5. März 2014. Franz Coriand Leiter Vertrieb und Technik F.Coriand@PhotonAG.com Smart Advisor Handwerkskammer Dresden 5. März 2014 Franz Coriand Leiter Vertrieb und Technik F.Coriand@PhotonAG.com 2 Übersicht / Agenda Ausgangssituation / Marktlage Allgemeiner Stand Autostrom Fahrradstrom

Mehr

E-Power Station. Charging E-Mobility

E-Power Station. Charging E-Mobility E-Power Station Charging E-Mobility E-Info Post Satellite Morgens in Dubai Ob Urlaub oder Geschäftsreise: Sie wollen immer und überall informiert sein. Unsere Lösung mit integriertem Infoportal ermöglicht

Mehr

Ladestationen für Elektrofahrzeuge

Ladestationen für Elektrofahrzeuge GE Energy Industrial Solutions Ladestationen für Elektrofahrzeuge GE imagination at work Elektrofahrzeuge nehmen Fahrt auf Wir bringen die Energie auf die Straße Fast jeder Automobilhersteller plant innerhalb

Mehr

Unser Versuchsprüfstand SYsolar

Unser Versuchsprüfstand SYsolar Unser Versuchsprüfstand SYsolar Im Bereich ELEKTROINGENIEURWESEN MASCHINENBAUINGENIEURWESEN tätig Entwicklung Integration Installation Wartung 635 M Umsatz 5000 Mitarbeiter 100 Niederlassungen weltweit

Mehr

PRODUKTE & LEISTUNGEN

PRODUKTE & LEISTUNGEN PRODUKTE & LEISTUNGEN SMATRICS ist Österreichs einziges flächendeckendes Ladenetz für High-Speed und beschleunigtes Laden sowie weiteren Full-Service Lösungen für Privat und Business. ANGEBOT AB 1.1.2016

Mehr

Elektromobilität. Mit WAGO fahren Sie immer richtig

Elektromobilität. Mit WAGO fahren Sie immer richtig Elektromobilität Mit WAGO fahren Sie immer richtig Die 6 Schritte zum vollen Akku mit WAGO Wir bieten die komplette Ladeinfrastruktur für... Identifizierung /Anmeldung /Autorisierung ETHERNET-Stecker 750-975

Mehr

mecostation // Ladestation für Elektromobilität

mecostation // Ladestation für Elektromobilität mecostation // Ladestation für Elektromobilität ...charging... complete! e-mobility Immer häufiger stellt sich die Frage wie wir in Zukunft mobil sein wollen und sein werden. Schlagworte wie Nachhaltigkeit,

Mehr

CEEplus. Strom und Daten

CEEplus. Strom und Daten CEEplus. Strom und Daten Ladesysteme für Elektrofahrzeuge. CEEplus - das Multitalent für Strom und Daten Zwei Aufgaben. Eine Lösung. CEEplus von MENNEKES kann mehr als handelsübliche Steckvorrichtungen.

Mehr

Charge your future! Die emh1 unsere Wallbox für ihr Elektrofahrzeug

Charge your future! Die emh1 unsere Wallbox für ihr Elektrofahrzeug Charge your future! Die emh1 unsere Wallbox für ihr Elektrofahrzeug Strom ist unsere Welt. DAS ORIGINAL. SEIT 1925. 2 ABL SURSUM Strom verbinden 1925 entwickelte unser Firmengründer Albert Büttner aus

Mehr

www.belectric.com Elektromobilität

www.belectric.com Elektromobilität www.belectric.com Elektromobilität Wir bringen den Sonnenstrom auf die StraSSe Die BELECTRIC Ladebox. Die intelligente Ladeinfrastruktur von BELECTRIC Drive verknüpft Photovoltaik mit Elektromobilität.

Mehr

StromTicket. Systemvorstellung StromTicket im HandyTicket Deutschland. Herr Jens Winkler DREWAG Mail: Jens_Winkler@drewag-netz.de

StromTicket. Systemvorstellung StromTicket im HandyTicket Deutschland. Herr Jens Winkler DREWAG Mail: Jens_Winkler@drewag-netz.de StromTicket Systemvorstellung StromTicket im HandyTicket Deutschland Herr Jens Winkler DREWAG Mail: Jens_Winkler@drewag-netz.de Tel.: 0351 20585-4197 Status Quo Elektromobilität Soll-Stand Quelle: NPE-Szenario

Mehr

Präsentation Elektromobilität Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeuge

Präsentation Elektromobilität Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeuge Präsentation Elektromobilität Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeuge Dr. Winfried Damm Generalbevollmächtigter 09. Juli 2014 Seite www.swl.de 1 Ladeinfrastruktur und Elektrofahrzeuge 09. Juli 2014 Agenda

Mehr

Ladeinfrastruktur für Flotten

Ladeinfrastruktur für Flotten Ladeinfrastruktur für Flotten Anforderungen und Lösungen efahrzeuge erfahren - Einsteigen & nachhaltig durchstarten. 18. September 2014 1 Die Einsatzbereiche für Ladeinfrastruktur sind vielfältig Eigenheim

Mehr

DIE RWE LADESÄULE SO TANKT MAN HEUTE.

DIE RWE LADESÄULE SO TANKT MAN HEUTE. RWE Effizienz DIE RWE LADESÄULE SO TANKT MAN HEUTE. Anleitung zum einfachen und schnellen Aufladen Ihres Elektrofahrzeugs. INHALT. Technische Daten Ladesäule 3 Fahren mit Elektroautos 5 Aufladen Ladevorgang

Mehr

Kassel, 28. September 2011. Das Frankfurter Modell für Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum Bernd Utesch

Kassel, 28. September 2011. Das Frankfurter Modell für Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum Bernd Utesch Kassel, 28. September 2011 Das Frankfurter Modell für Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum Bernd Utesch Vorstellung ABGnova GmbH Die ABGnova GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mainova AG und der ABG

Mehr

POWER FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT. Landquart, November 2015

POWER FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT. Landquart, November 2015 POWER FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT Landquart, November 2015 TIPPING POINT Genau 21.344 Autos mit Ladeanschluss wurden im Oktober in China verkauft, mehr als vier Mal so viele wie im Vorjahresmonat. Der

Mehr

Nationale Bildungskonferenz Forum13: emob Infrastruktur. Systemintegration Ladestationen. 29.06.2011, Congress Centrum Ulm Peter Zintl

Nationale Bildungskonferenz Forum13: emob Infrastruktur. Systemintegration Ladestationen. 29.06.2011, Congress Centrum Ulm Peter Zintl Nationale Bildungskonferenz Forum13: emob Infrastruktur Systemintegration Ladestationen 29.06.2011, Congress Centrum Ulm Peter Zintl Integration Servicenetzwerk Elektrofahrzeuge Smart Meter Smart Grid

Mehr

Betriebsanleitung. ICU EVe

Betriebsanleitung. ICU EVe Betriebsanleitung ICU EVe Wir beglückwünschen Sie zu Ihrer neuen ICU EVe Ladestation Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen ICU Ladestation. Dieses Hightech- Produkt wurde in den Niederlanden mit größter

Mehr

Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility

Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility Ladeverfahren, Steckerversionen und installierte Infrastruktur auf der BeMobility Plattform elektromobilität

Mehr

Elektromobilität bei Vattenfall Unsere Aktivitäten in Berlin. Franziska Schuth Development Program E-mobility Berliner Energietage 2012

Elektromobilität bei Vattenfall Unsere Aktivitäten in Berlin. Franziska Schuth Development Program E-mobility Berliner Energietage 2012 Elektromobilität bei Vattenfall Unsere Aktivitäten in Berlin Franziska Schuth Development Program E-mobility Berliner Energietage 2012 Im Rahmen des KoPaII wurden die Möglichkeiten der Elektromobilität

Mehr

ladenetz.de erfahre die Zukunft Dipl. Wirt.-Ing. Carsten Schulz 14.12.2010

ladenetz.de erfahre die Zukunft Dipl. Wirt.-Ing. Carsten Schulz 14.12.2010 ladenetz.de erfahre die Zukunft Dipl. Wirt.-Ing. Carsten Schulz 14.12.2010 08.12.2010 Gliederung 1 2 3 4 smartlab Innovationsgesellschaft Szenarien für Mobilitätskonzepte Ansätze zur Elektromobilität von

Mehr

RWE E-MOBILITY. Zukunftsmarkt Elektromobilität aus der Sicht der OIE als regionaler Energieversorger. RWE Effizienz GmbH, Christian Uhlich 21.09.

RWE E-MOBILITY. Zukunftsmarkt Elektromobilität aus der Sicht der OIE als regionaler Energieversorger. RWE Effizienz GmbH, Christian Uhlich 21.09. RWE E-MOBILITY Zukunftsmarkt Elektromobilität aus der Sicht der OIE als regionaler Energieversorger RWE Effizienz GmbH, Christian Uhlich 21.09.2011 SEITE2 SEITE3 SEITE4 RWE E-MOBILITY Was ist das? Blaues

Mehr

Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen News & Trends

Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen News & Trends Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen News & Trends ETG-Fachtagung, 4. Oktober 2012 Philipp Walser Leiter Fachstelle Elektrofahrzeuge Verband e mobile Inhalt 1. Verband e mobile Fachstelle Elektrofahrzeuge

Mehr

Zugang zu den e-mobil Saar Ladesäulen für Elektrofahrzeuge zur Nachladung

Zugang zu den e-mobil Saar Ladesäulen für Elektrofahrzeuge zur Nachladung Zugang zu den e-mobil Saar Ladesäulen für Elektrofahrzeuge zur Nachladung Seit dem Februar 2014 kann jedes Elektrofahrzeug an einem der e-mobil Saar Ladestationen nachgeladen werden, Parken und Strombezug

Mehr

3. Wenn noch keine konkreten Planungen Ihrer Dienststelle vorliegen, nach welchen Kriterien würden Sie die Betankung privater Elektro-Pkw der

3. Wenn noch keine konkreten Planungen Ihrer Dienststelle vorliegen, nach welchen Kriterien würden Sie die Betankung privater Elektro-Pkw der 2011 Thema: Stromtankstellen für Elektromobile Referent: Peggy Große Basierend auf dem Energiekonzept 2010 verfolgt die Bundesregierung die Strategie zur Elektromobilität konsequent weiter. Im Rahmen des

Mehr

Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility II bei den SW Leipzig Stephan Köhler Teilprojektleiter Ladeinfrastruktur

Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility II bei den SW Leipzig Stephan Köhler Teilprojektleiter Ladeinfrastruktur Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility II bei den SW Leipzig Stephan Köhler Teilprojektleiter Ladeinfrastruktur www.swl.de Problemstellung und Lösungsansätze im Projekt Sax Mobility

Mehr

www.buch-der-synergie.de 30.10.2009 Dipl.-Ing. Matthias Schneider - Institut für Digitale Kommunikationssysteme 2

www.buch-der-synergie.de 30.10.2009 Dipl.-Ing. Matthias Schneider - Institut für Digitale Kommunikationssysteme 2 Mobile Messdatenerfassung für Elektrofahrzeuge Dipl.- Ing. Matthias Schneider Universität ität Siegen Institut für Digitale Kommunikationssysteme Univ.-Prof. Dr. Christoph Ruland Hölderlinstraße 3 D-57076

Mehr

Intelligentes Ladesystem für Garagen Umfassend, Normgerecht, Ausbaufähig. Ein Produkt von Ecotech, PDTS, ABL Sursum

Intelligentes Ladesystem für Garagen Umfassend, Normgerecht, Ausbaufähig. Ein Produkt von Ecotech, PDTS, ABL Sursum Intelligentes Ladesystem für Garagen Umfassend, Normgerecht, Ausbaufähig Ein Produkt von Ecotech, PDTS, ABL Sursum Das Ladesystem für E-Mobilität - ETS 2010 Ladestationen und Garagensysteme inkl. Master

Mehr

Mindeststandards intelligenter Ladeinfrastrukturen

Mindeststandards intelligenter Ladeinfrastrukturen FACTSHEET #01, Stand Dezember 2014 1. Hintergrund Als wichtiger Baustein für die Einführung der Elektromobilität gilt der Aufbau einer bedarfsgerechten, intelligenten und international interoperablen Ladeinfrastruktur.

Mehr

Kosten und Bepreisungsmodelle einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für E-Mobilität in Österreich

Kosten und Bepreisungsmodelle einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für E-Mobilität in Österreich 1/14 W I S S E N T E C H N I K L E I D E N S C H A F T Kosten und Bepreisungsmodelle einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für E-Mobilität in Österreich 12. Symposium Energieinnovation 15.-17.02.2012,

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

ES GIBT EINE LÖSUNG. VISPIRON AG. vispiron.de

ES GIBT EINE LÖSUNG. VISPIRON AG. vispiron.de ES GIBT EINE LÖSUNG. vispiron.de 1 INHALTSVERZEICHNIS 1. Konzept 2. Potentialanalyse Elektromobilität- angepasster Elektromobilitätsmix 3. Kosten & CO2- Reduktion 4. Herstellerunabhängige Komponenten 5.

Mehr

Netz, Energie & Verrechnung Dr. Michael Funk, BKW FMB Energie AG

Netz, Energie & Verrechnung Dr. Michael Funk, BKW FMB Energie AG Schweizerische Fachstelle für Elektrofahrzeuge In Zusammenarbeit mit: Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge Status quo & Ausblick Netz, Energie & Verrechnung Dr. Michael Funk, BKW FMB Energie AG Informationsveranstaltung

Mehr

Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher

Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher Mittwoch, 2. April 2014 Ladestationen für Elektroautos werden in Österreich jetzt noch kundenfreundlicher Kelag, Salzburg AG, illwerke vkw und Wien Energie vernetzen ihre Ladestationen und öffnen so die

Mehr

Stromversorger: Kein Geschäft, aber trotzdem dabei! Riccardo Wahlenmayer, 7. Februar 2012

Stromversorger: Kein Geschäft, aber trotzdem dabei! Riccardo Wahlenmayer, 7. Februar 2012 Stromversorger: Kein Geschäft, aber trotzdem dabei! Riccardo Wahlenmayer, 7. Februar 2012 Die EKZ versorgen fast eine Millionen Menschen mit sicherem, kostengünstigem Strom Eines der grössten Energieversorgungsunternehmen

Mehr

Sorgenfrei elektrisch Laden und

Sorgenfrei elektrisch Laden und Sorgenfrei elektrisch Laden und Fahren THE NEW MOTION Unsere ZIELE The New Motion entwickelt intelligente Ladestationen und avancierte Ladedienste für elektrische Autos und baut kontinuierlich an einem

Mehr

BELECTRIC 360. Energy & E-Mobility Solutions

BELECTRIC 360. Energy & E-Mobility Solutions BELECTRIC 360 Energy & E-Mobility Solutions BELECTRIC: Kurze Vorstellung Ca. 1.750 Mitarbeiter in 20 Ländern Seit 2001 über 100 aktive Patente Zur Zeit installieren wir mehr als 2 MWp pro Tag Aktives Mitglied

Mehr

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0)

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0) (Version 2.3.0) Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 ERSTER START... 3 3 STARTBILDSCHIRM... 4 4 EINSTELLUNGEN... 4 4.1 KUNDENDATEN... 4 4.1.1 Vertragsinformationen einsehen... 5 4.2 FAHRZEUGDATEN...

Mehr

PRODUKTE & LEISTUNGEN

PRODUKTE & LEISTUNGEN PRODUKTE & LEISTUNGEN SMATRICS ist das österreichweite Ladenetz für Elektro- und Plug-In-Autos, mit Strom aus 100 % Wasserkraft und Lösungen für Privat und Business. ANGEBOT AB 1.7.2014 smatrics.com SMATRICS

Mehr

E-Mobility Pressefrühstück. Wien, 03. Juli 2014

E-Mobility Pressefrühstück. Wien, 03. Juli 2014 E-Mobility Pressefrühstück Wien, 03. Juli 2014 Zulassungen Q1 2014 VERFÜNFFACHUNG DER E-AUTO ZULASSUNGEN IN Q1/14 (ggü VJ.) E-Auto-Neuzulassungen 187 200 160 95 95 120 80 24 22 23 40 Jänner Februar März

Mehr

Elektro-Fahrzeugsimulator

Elektro-Fahrzeugsimulator Elektro-Fahrzeugsimulator Zur Inbetriebnahme und Fehlersuche an Elektrotankstellen/Ladesäulen nach IEC61851 Bedienungsanleitung Inhalt Allgemeine Hinweise... 2 Grundlegende Sicherheitshinweise... 2 Übersicht

Mehr

WPM WIRELESS POWER MASTER WIRELESS POWER MASTER

WPM WIRELESS POWER MASTER WIRELESS POWER MASTER Stromnetzunabhängiger Armaturenantrieb Sie wollen Ihre Anlage automatisieren, überwachen oder fernsteuern und Sie sind weit entfernt vom Stromnetz? Ihre Lösung: Der stromnetzunabhängige Armaturenantrieb

Mehr

Praxiserfahrungen aus dem Elektromobilitätsprojekt Mobil mit Strom-Teste die Zukunft

Praxiserfahrungen aus dem Elektromobilitätsprojekt Mobil mit Strom-Teste die Zukunft Praxiserfahrungen aus dem Elektromobilitätsprojekt Mobil mit Strom-Teste die Zukunft Dr. Matthias Sturm, Ulrike Arnold (E.ON Thüringer Energie AG, Erfurt) Projekt Mobil mit Strom Teste die Zukunft Thüringen

Mehr

Elektro-Mobilität - Stadtwerke Tübingen machen Strom er-fahrbar-

Elektro-Mobilität - Stadtwerke Tübingen machen Strom er-fahrbar- Stadtwerke Tübingen GmbH - Projekt Elektromobilität - Tübingen, 27.04.2015 Elektro-Mobilität - Stadtwerke Tübingen machen Strom er-fahrbar- 1.1 Neues Geschäftsfeld für die Stadtwerke Tübingen Die Elektromobilität

Mehr

Watt ihr Volt - Erfahrungen zweier Kommunen bei der Mobilitätswende

Watt ihr Volt - Erfahrungen zweier Kommunen bei der Mobilitätswende Watt ihr Volt - Erfahrungen zweier Kommunen bei der Mobilitätswende Klimanetzwerk Münsterland 16. September 2015 1 Gliederung 1. Der Weg zum E-Fuhrpark (Senden/Dülmen) 2. Einheitliche Ladeinfrastruktur

Mehr

E-MOBILITY UNLIMITED EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. PARK2POWER Ladesystem

E-MOBILITY UNLIMITED EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. PARK2POWER Ladesystem E-security E-Flexibility e-modularity e-simplicity E-MOBILITY UNLIMITED EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS PARK2POWER Ladesystem E-System unbegrenzte Möglichkeiten Das Ladesystem Schroff Park2Power von Pentair

Mehr

Audi connect - Intelligentes Laden

Audi connect - Intelligentes Laden Schaufensterprojekt Ingolstadt Audi connect - Intelligentes Laden Nicolas Berner, AUDI AG Die AUDI AG in den Schaufensterprojekten Teilnahme an sechs Teilprojekten STUTTGART 20 Audi NEoS Kunden- und Lieferservice-

Mehr

SMATRICS errichtet eine kundenorientierte Ladeinfrastruktur, mit Strom aus 100 % erneuerbarer Energie und Mobilitätspaketen für jeden Bedarf.

SMATRICS errichtet eine kundenorientierte Ladeinfrastruktur, mit Strom aus 100 % erneuerbarer Energie und Mobilitätspaketen für jeden Bedarf. Produkte & Leistungen SMATRICS errichtet eine kundenorientierte Ladeinfrastruktur, mit Strom aus 100 % erneuerbarer Energie und Mobilitätspaketen für jeden Bedarf. smatrics.com SMATRICS IST ELEKTROMOBILITÄT.

Mehr

Ladeinfrastruktur in Leipzig Erfahrungen der Stadtwerke Leipzig

Ladeinfrastruktur in Leipzig Erfahrungen der Stadtwerke Leipzig Ladeinfrastruktur in Leipzig Erfahrungen der Stadtwerke Leipzig Christoph Friedrich Projektleiter Elektromobilität Seite www.swl.de 1 Titel der Präsentation XX. Monat 20jj Schwerpunkte 1. Elektromobilitätsprojekte

Mehr

Agenda. Unternehmensvorstellung EWV. Unternehmensvorstellung ene. Energiesystem heute und in Zukunft. Einflussfaktoren.

Agenda. Unternehmensvorstellung EWV. Unternehmensvorstellung ene. Energiesystem heute und in Zukunft. Einflussfaktoren. Agenda 1 Unternehmensvorstellung EWV 2 Unternehmensvorstellung ene 3 Energiesystem heute und in Zukunft 4 Einflussfaktoren 5 Daten & Fakten 6 Gründe für die e-mobility-nutzung Unternehmensvorstellung EWV

Mehr

Technologieübergreifende Intallations- und Diagnosewerkzeuge für hybride Auto-ID Anwendungen

Technologieübergreifende Intallations- und Diagnosewerkzeuge für hybride Auto-ID Anwendungen Technologieübergreifende Intallations- und Diagnosewerkzeuge für hybride Auto-ID Anwendungen Name: Dipl.-Ing. Manfred Pierl, MBA Ort: Stuttgart, Logimat 2011 Datum: 8. Februar 2011 Gliederung : Vorstellung

Mehr

Europas Ladenetzwerk wächst: Ladestationen in Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Frankreich und der Schweiz ab sofort über intercharge nutzbar

Europas Ladenetzwerk wächst: Ladestationen in Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Frankreich und der Schweiz ab sofort über intercharge nutzbar Pressemitteilung Europas Ladenetzwerk wächst: Ladestationen in Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Frankreich und der Schweiz ab sofort über intercharge nutzbar Berlin, 19. Oktober 2015. Die Berliner

Mehr

Funkanlagen Produktbeschreibung

Funkanlagen Produktbeschreibung Funkanlagen Produktbeschreibung Die Funkanlagen werden von FACI in Deutschland entwickelt, produziert und vertrieben. FACI Kommunikationstechnik GmbH Esperantostraße 10 30519 Hannover Telefon: 0511 / 388

Mehr

Intelligente Managementsysteme und -geräte für das Aufladen von Elektrofahrzeugen

Intelligente Managementsysteme und -geräte für das Aufladen von Elektrofahrzeugen Intelligente Managementsysteme und -geräte für das Aufladen von Elektrofahrzeugen Technologie für Energieeffizienz Elektrofahrzeuge: eine kluge Alternative für unsere Zukunft Das Erscheinen von Elektrofahrzeugen

Mehr

Elektroladesystem Sitraffic Epos. Die intelligente Lösung fürs Stromladen. www.siemens.de/mobility

Elektroladesystem Sitraffic Epos. Die intelligente Lösung fürs Stromladen. www.siemens.de/mobility Elektroladesystem Sitraffic Epos Die intelligente Lösung fürs Stromladen www.siemens.de/mobility 2 Intelligent: Bewährte Siemens-Technologie innovativ eingesetzt Mit Energie in eine mobile Zukunft! Die

Mehr

10. März 2016, Markus Essbüchl

10. März 2016, Markus Essbüchl 10. März 2016, Markus Essbüchl Inhalt - Ladestationen privat/öffentlich - Verrechnungssystem - Planungsgrundlagen - Ausblick Wasserstoff 1 EUR für 100 g Wasserstoff 1 kg für 100 km 10 EUR für 100 km 3

Mehr

das neue e-mobility-center TECHNISCHE DATEN

das neue e-mobility-center TECHNISCHE DATEN das neue e-mobility-center TECHNISCHE DATEN TECHNISCHE DATEN VARIANTEN: Steckdosentypen: 230 V, 16 A Schuko 230 V, 16 A Schuko mit Verriegelung 230 V, 16 A CEE 3-polig 400 V, 16 A CEE 5-polig 400 V, 32

Mehr

emobility Ladestationen und Zubehör OKTOBER 2015 DATENBLÄTTER & AUSSCHREIBUNGS- TEXTE

emobility Ladestationen und Zubehör OKTOBER 2015 DATENBLÄTTER & AUSSCHREIBUNGS- TEXTE OKTOBER 2015 emobility Ladestationen und Zubehör DATENBLÄTTER & AUSSCHREIBUNGS- TEXTE für die emh1 Ladestationen als Download unter: www.abl-sursum.com/ de/emobility Strom ist unsere Welt. 2 DAS ORIGINAL.

Mehr

KeContact P20. Frequently Asked Questions für Benutzer

KeContact P20. Frequently Asked Questions für Benutzer KeContact P20 Frequently Asked Questions für Benutzer Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINES UND BEDIENUNG 4 1.1 WELCHE FAHRZEUGE KÖNNEN AN DER KECONTACT P20 GELADEN WERDEN? 4 1.2 DÜRFEN AUßER FAHRZEUGE AUCH

Mehr

E-Plan München - Planung von Elektromobilität im Großraum München

E-Plan München - Planung von Elektromobilität im Großraum München - Planung von Elektromobilität im Großraum München 2. Jahrestagung Schaufenster Bayern-Sachsen Leipzig Herbert Nolte Im Auftrag der Landeshauptstadt München Gefördert durch: Koordiniert durch: 1 Projektzeitraum:

Mehr

Mit Energie in eine mobile Zukunft

Mit Energie in eine mobile Zukunft Mit Energie in eine mobile Zukunft Innovative Infrastrukturen für die Elektromobilität von morgen Answers for energy. Sauber, leise und effizient die Mobilität von morgen Demografischer Wandel, fortschreitende

Mehr

Infrastruktur-Komponenten für Ladestationen

Infrastruktur-Komponenten für Ladestationen Infrastruktur-Komponenten für Ladestationen sdfgsdfgsdfgsdfgsd Für eine sdgsdf zukunftssichere sdfgsdfg sdfgsdfg Elektromobilität. sdfgfg Erstklassige Produkte sind immer nur so gut wie ihre Komponenten.

Mehr

Öffentliche Ladeinfrastruktur Zugang und Abrechnung kundenfreundlich gestalten

Öffentliche Ladeinfrastruktur Zugang und Abrechnung kundenfreundlich gestalten Zugang und Abrechnung kundenfreundlich gestalten ENSO NETZ GmbH Dipl.-Ing. (FH) Carsten Wald www.enso-netz.de Prämissen Schlussfolgerungen Anforderungen Lösungsansatz Entwicklungsstand Ausblick StromTicket

Mehr