Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe ECOLUX 6608 Economy

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Notlichtleuchte für Leuchtstofflampen Reihe ECOLUX 6608 Economy"

Transkript

1 > Für Leuchtstofflampen 2 x 18 W und 2 x 36 W > Elektronisches Vorschaltgerät mit integrierter Notlichtelektronik > Batterie im Leuchtengehäuse integriert > Für Notlichtbetrieb 1,5 h > Intelligente Ladetechnik > Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyesterharz, Wanne aus schlagfestem Polycarbonat > Mit Schnellspannverschlüssen Gehäuse verschlossen 12124E00 Die einzelbatterieversorgten Notlichtleuchten der Reihe ECOLUX 6608 Economy sind als Sicherheitsbeleuchtung nach EN einsetzbar. ATEX / IECEx / GOST Zone Einsetzbar in x x WebCode 6608A Beleuchtung /1

2 Auswahltabelle Ausführung Lampenbestückung Lampenansteuerung Betriebsdauertest Bestellnummer Gewicht kg ECOLUX x 18 W 1-kanalig mit 6608/ ,860 Economy Zone 2, 22 ohne 6608/ ,860 2 x 36 W 1-kanalig mit 6608/ ,680 ohne 6608/ ,680 Bestellnummernergänzung Durchverdrahtung ohne (Standard) 6608/ mit 6 Leiter (nur bei 36 W) 6608/ Leitungseinführung Standard: M25 x 1,5 6608/ Kabeleinführung 2 Verschlussstopfen Sonder: M20 oder M25 aus Formstoff oder Metall Klartextangabe 6608/ Hinweis Die Leuchten werden ohne Leuchtstofflampen und Montageteile geliefert. Diese Teile müssen getrennt als Zubehör bestellt werden! Explosionsschutz Explosionsschutz Global (IECEx) Gas und Staub IECEx PTB X Ex na II T4 Ex td A22 IP66 T65 C Europa (ATEX) Gas und Staub PTB 09 ATEX 2015 X E II 3 G Ex na II T4 E II 3 D Ex td A22 IP66 T65 C Bescheinigungen und Zulassungen Bescheinigungen IECEx, ATEX, Russland (GOST R) Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung Abschaltung der Leuchte Lichttechnische Daten Lampenbestückung Leuchtenausführung Klasse gem. LitG Lichtlenkungsmaßnahmen AC: V, 50 / 60 Hz optional beim Öffnen der Wanne bei Lampendefekt 2 x 18 W 2 x 36 W 2-lampig ohne Zusatzreflektor B21 beim Öffnen des Verschlussmechanismus an einem der Schnellspannverschlüsse wird die Spannung zum Vorschaltgerät allpolig abgeschaltet; die Kontakte des Schaltelements sind zwangsöffnend, Wiedereinschaltung wenn Leuchtenwanne und Schnellspannverschluss geschlossen sind. bei Lampendefekt schaltet das elektronische Vorschaltgerät die Stromversorgung der defekten Lampe selbsttätig ab. 2-lampig mit Zusatzreflektor B31 Standard breitstrahlend, Innenreflektoren der Leuchten sind weiß lackiert. Farbe: Signalweiß RAL 9003; seitliche Blendungsbegrenzung in der Leuchtenwanne. Sonder Zusatzreflektor (leicht montierbar), tief-breitstrahlend, Aluminium eloxiert und poliert /2 Beleuchtung

3 Technische Daten Umgebungsbedingungen Standardbetrieb C Batteriebetrieb C, datenhaltig laden Mechanische Daten Schutzart IP66 (IP64 mit Klimastutzen 8162) Schutzklasse I (mit innerem PE-Anschluss) Material Gehäuse Polyesterharz, glasfaserverstärkt, Farbe weiß, ähnlich RAL 9010 Wanne Polycarbonat, schlagfest, aromatenbeständige Lackierung möglich Dichtung Polyurethan-Dichtung in der Wanne eingeschäumt Schnellverschlüsse Polyamid, glasfaserverstärkt Montageteile Polyesterharz, glasfaserverstärkt, weiß, ähnlich RAL 9010 Deckelverschluss Schnellspannverschlüsse mit Schraubendreher zu öffnen; Wanne über Scharnier abschwenkbar Montage / Installation Leitungseinführungen Standard Anschlussseite: 1 Verschraubung M25 x 1,5 und 1 Verschlussstopfen M25 x 1,5, gegenüberliegende Seite: 1 Verschlussstopfen M25 x 1,5 (Leitungseinführungen beiliegend) Sonder Einführungsteile aus Formstoff (8161/8290): M20 Metallverschraubungen: M20, M25, Erdung der metallenen Leitungseinführungen über Metallplatten Anschlussmöglichkeit Anschlussklemmen L1, L2, L3, N, PE, L (geschaltete Phase) 2,5 mm 2 fein-/eindrähtig L1 = Ladephase, darf nicht geschaltet werden Durchverdrahtung Leuchten lieferbar mit interner Durchverdrahtung, 6-adrig;Querschnitt 2,5 mm 2 für max. 16 Anur bei 36 W möglich Batteriesatz Ausführung NiCd-Batterie Betriebsspannung 6 V Kapazität 4 Ah Wechseln des Öffnen der Leuchte, Batterie kann über Stecker im Gehäuse getauscht werden Batteriesatzes Notlichtelektronik Aufbau Die Notlichtelektronik ist zusammen mit dem elektronischen Vorschaltgerät in ein Gehäuse eingebaut Schaltungsart Dauerschaltung Funkentstörung gem. DIN EN Funktionstest Ein Funktionstest hat eine Dauer von einer Minute und wird wöchentlich automatisch durchgeführt. Hinweis: Der erste Funktionstest wird 1 Stunde nach Inbetriebnahme, d. h. dem Einschalten der Betriebsspannung an Klemme L1 und N durchgeführt. Notlicht-Brenndauertest Der Betriebsdauertest für den Notlichtbetrieb wird einmal halbjährlich für die Zeitdauer von 1 Stunde durchgeführt. Während des Tests wird die Kapazität der Batterie überprüft. Hinweis: Der erste Betriebsdauertest wird 24 Stunden nach Inbetriebnahme, d. h. dem Einschalten der Betriebsspannung an Klemme L1 und N durchgeführt. Funktionsanzeige LED Anzeige Nach Inbetriebnahme und nach jedem Zuschalten der Netzspannung leuchtet die LED für 10 Sekunden (Funktionskontrolle der LED). Danach wird für 10 Sekunden angezeigt, ob der Betriebsdauertest aktiviert (LED blinkt) oder deaktiviert (LED aus) ist. Anschließend wechselt die Anzeige in den normalen Anzeigemodus in dem folgende Zustände angezeigt werden. Batterieladung Notlichtbetrieb Notlichtbetriebsdauer Umschaltspannung Lichtleistung bei Notlichtbetrieb LED grün LED blinken LED aus - Leuchte in Ordnung - Ladestrom fließt - Leuchte in Ordnung - Funktions- oder Betriebsprüfung läuft - Netzausfall - Lampen- oder Batteriefehler intelligentes Batteriemanagement im Notlichtbetrieb wird nur eine Lampe betrieben, siehe Tabelle 1,5 h bei Batteriekapazität 4 Ah von Netz- auf Batteriebetrieb bei U < 0,74 x U N von Batterie- auf Netzbetrieb bei U > 0,80 x U N 18 W: 64 % 36 W: 32 % Beleuchtung /3

4 Zubehör und Ersatzteile Bezeichnung Abbildung Beschreibung Art.Nr. Gewicht Leuchtstofflampe 04936E00 Zweistiftsockel d 26 mm Lichtfarbe: Universal-weiß 18 W 1350 Im kg , W 3350 Im 58 W 5200 Im , ,220 Wanne Schalter 05329E00 für Leuchte 18 / 20 W ,500 für Leuchte 36 / 40 W ,300 für Leuchte 58 / 65 W ,000 Schaltelement 8080/1-3-L, 2 Öffner ,025 Fassung 10809E00 Fassung für 2-Stiftsockellampen G ,008 Montageschiene 05888E00 für variablen Montageabstand 1 Paar , E00 Montagebügelschiene Montagebügel montiert auf Montageschiene für variablen Montageabstand 1 Paar ,300 Ringschraube M E00 M8, montierbar direkt in Einpressmuttern, 1 Paar , E00 zur Montage als Mastansatzleuchten mit Auslegerohr 1300 mm lang, d 42 mm (für Rohrschelle R 1 1 / 2 ) ,000 Deckenschiene 05460E00 zur Deckenmontage der Leuchte 1 Paar ,230 Rohrschelle Mastansatzbefestigung Montageset- Gitterbahn 05897E E00 mit Montageschiene für variablen Montageabstand; 0,000 Material: Edelstahl R 1 1 / 4 (d 42 mm) ,140 R 1 1 / 2 (d 48 mm) ,160 R 2 (d 60 mm) ,300 für Gittertrassen, mit Drahtdurchmesser 6 mm; ,560 mit Montageschiene für variablen Montageabstand; Material: Edelstahl Wand- und Deckenbefestigungswinkel 04361E00 montiert auf Montageschiene für variablen Montageabstand; Material: Edelstahl Leuchte ist in 15 Schritten schwenkbar 1 Paar , E00 /4 Beleuchtung

5 Zubehör und Ersatzteile Bezeichnung Abbildung Beschreibung Art.Nr. Gewicht kg Adapterplatten zur Erdungskontinuität beim Einsatz von Metallverschraubungen 1 x M20 x 1,5 1 Stück , E00 1 x M25 x 1,5 1 Stück 1 x NPSM 1 / 2 1 Stück , ,070 1 x NPT 3 / 4 1 Stück 2 x M20 x 1,5 1 Stück , ,060 2 x M25 x 1,5 1 Stück ,060 Batteriesatz 2 x NPSM 1 / 2 1 Stück NiCd-Batterie für 6608/3 4 Ah / 6 V 1 Stück , ,100 Reflektoren 13622E00 zum nachträglichen Einbau, tief-breitstrahlend für 2-lampige Leuchten 18 W , E00 für 2-lampige Leuchten 36 W ,234 Kabeleinführung 05864E00 aus Formstoff, Reihe , /5-M Stück , /5-M Stück , /5-M /5-M Stück 50 Stück , ,000 Verschlussstopfen aus Formstoff, Reihe , E /3-M /3-M20 1 Stück 100 Stück , , /3-M /3-M25 1 Stück 100 Stück , ,700 Klimastutzen 05703E00 zum Einbau in Leuchten; aus Formstoff; ohne Gegenmutter Gewinde: M25 x 1,5 1 Stück Gewinde: M25 x 1,5 20 Stück , ,200 Beleuchtung /5

6 Maßzeichnungen (alle Maße in mm) - Änderungen vorbehalten Maße Leuchte 18 W 36 W L L2 1) L3 2) ) fester Montageabstand 2) variabler Montageabstand Notlichtleuchte ECOLUX 6608 Economy, 18 W, 36 W 04824E00 Rohrschelle 04717E00 Montageset Gitterbahn 04822E00 Wand- und Deckenbefestigungswinkel 04716E00 Deckenschiene 04833E E E E00 Mastansatzbefestigung Ringschraube Montagebügelschiene Montagezubehör Änderungen der technischen Daten, Maße, Gewichte, Konstruktionen und der Liefermöglichkeiten bleiben vorbehalten. Die Abbildungen sind unverbindlich. /6 Beleuchtung

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60 Reihe www.stahl.de > Omnidirektionale Hupe mit hoher Lautstärke 110 db (A) / 1 m > 5 Joule xenon Blitzleuchte > 2-Stufenalarm, eigenständig auswählbare zweite Stufe > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse

Mehr

AVL-PLUTEGO AVL-A2 AVL-TRITEGO AVL-VENTEGO AM MEISTEN ANGEWENDET. HOCHSCHLAGFEST Seite 3. HOCHSCHLAGFEST Seite 11. HOCHSCHLAGFEST Seite 15

AVL-PLUTEGO AVL-A2 AVL-TRITEGO AVL-VENTEGO AM MEISTEN ANGEWENDET. HOCHSCHLAGFEST Seite 3. HOCHSCHLAGFEST Seite 11. HOCHSCHLAGFEST Seite 15 AM MEISTEN ANGEWENDET AVL-A2 AVL-PLUTEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 3 AVL-TRITEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 11 AVL-VENTEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 15 HOCHSCHLAGFEST Seite 17 1 INHALT Hochschlagfeste Beleuchtung Hochschlagfest

Mehr

Sichere Technik auffallend gutes Design

Sichere Technik auffallend gutes Design Sichere Technik auffallend gutes Design Legrand GmbH Postfach 17 65 59491 Soest Telefon: (0 29 21) 1 04-0 Telefax: (0 29 21) 1 04-2 02 E-Mail: info.service@legrand.de Internet: www.legrand.de W41015-05/04

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D anschlussklemmen hwa-wago-tstat-kit Bausatz mit zusätzlichen Anschlussklemmen zum Anschließen des Thermostaten RAYSTAT-EX-02 an die Anschlusskästen jbs, jbm und jbu. Der Bausatz enthält 2 federklemmen

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21 5 FeldbusTechnik FeldgeräteKoppler 8 purs 07244E00 Die FeldgeräteKoppler dienen zum Anschluss von bis zu 8 eigensicheren FOUNDATON TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren

Mehr

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de > Für Schwingungs-, Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren in 2-und 3-Leiter Ausführung > Platzsparende zweikanalige Variante > Signalfrequenzen bis zu 50 khz > Einfache Einstellung über frontseitige

Mehr

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM

TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM TECHNISCHE DOKUMENTATION GSM MODEM SPZ-GSM-MODEM Technische Daten GSM-Modem Type: Bestellnummer: Gewicht: Spannungsversorgung: Leistungsaufnahme: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: Relative Luftfeuchtigkeit:

Mehr

TBF2-8. TG2/P Bedientableau

TBF2-8. TG2/P Bedientableau TBF28 TG2/P Bedientableau RLS Elektronische Informationssysteme GmbH Romersgartenweg 17 D36341 LauterbachMaar www.rlselektronik.de ( 06641 ) 64673 Fax ( 06641 ) 646743 Stand 09/2010 Sicherheitshinweise

Mehr

Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55

Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55 Elektrische Temperaturmesstechnik Thermoelement mit gefederter Messspitze Typ TC55 WIKA Datenblatt TE 65.55 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Lagertemperaturmessung an: Pumpen Getrieben Motoren

Mehr

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34 www.stahl.de > Für FOUNDATON TM fieldbus H1 und Profibus PA (EC 61158-2) > Zum Anschluss von bis zu 12 Ex na / Ex ic / Ex nl bzw. Ex d / Ex m / Ex q Feldgeräten > Niedriger Einschaltstrom durch > Kurzschlussüberwachung

Mehr

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage

Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Elektrisch beheizt 300-600 W 4 Ausführungen Thermocassette Unauffällige Wärmestrahler-Kassette für Decken- oder Zwischendeckenmontage Einsatzgebiet Thermocassette ist als unauffällige Heizung für Büros,

Mehr

angenehme atmosphäre merkmale abmessungen - montage ihre vorteile

angenehme atmosphäre merkmale abmessungen - montage ihre vorteile Calla led calla LED merkmale Schutzart der LED-Einheit: IP 66 (*) Schlagfestigkeit (Glas): IK 07 (**) Luftwiderstand (CxS): 0.34 m 2 Netzspannung: Schutzklasse: II (*) Gewicht: Material (Gehäuse): Farbe:

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

3 Nicht - Ex i Trennstufen

3 Nicht - Ex i Trennstufen 3 Nicht - Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma, ohne Grenzwertkontakt Feldstromkreis Nicht-Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar 1 und

Mehr

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391

Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Montageanleitung Gehäuse ISO-GEH.AXX Schutzgehäuse für VEGAMET 391 Document ID: 38160 Auswertgeräte und Kommunikation 1 Produktbeschreibung 1 Produktbeschreibung Das Gehäuse ist für den Einbau eines Auswertgerätes

Mehr

Ex-Notleuchten Planete 400. Ihre Versicherung. LED Einzelbatterie-Notleuchte für Ex-Bereiche der Zonen 1 und 21

Ex-Notleuchten Planete 400. Ihre Versicherung. LED Einzelbatterie-Notleuchte für Ex-Bereiche der Zonen 1 und 21 Ex-Notleuchten Planete 400 Ihre Versicherung LED Einzelbatterie-Notleuchte für Ex-Bereiche der Zonen 1 und 21 Ex-Notleuchte LED Einzelbatterie-Notleuchte für Zone 1 und 21 Einzelbatterie-Notleuchten sorgen

Mehr

Prüf- und Wartungsbuch

Prüf- und Wartungsbuch Prüf- und Wartungsbuch SÜ-Sicherheitsleuchtensystem (Automatisches, selbstüberwachendes Prüfsystem) Anlagenstandort: Anlagenbezeichnung: Errichtungsdatum: Errichter: Auflagen der Behörde (Bescheide): Notstromdauer:

Mehr

Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012

Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012 Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012 Installations- und Funktionsbeschreibung für Funk-Rundsteuer-Empfänger (FRE) der E.ON BAYERN AG Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel

GE Power Controls. VPS Standschränke in Stahlblech. VPS Steel GE Power Controls VPS Standschränke in Stahlblech Standschränke IP54 Systemschränke Beschreibung Systemschrank aus Stahlblech, vorbereitet zum Einbau der VPS Systemkomponenten. Die Schränke sind in den

Mehr

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G 1/4, 1/4 NPT oder Aufflanschausführung Lochbild NAMUR

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G 1/4, 1/4 NPT oder Aufflanschausführung Lochbild NAMUR 00 /-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschlüsse: G /, / NPT oder Aufflanschführung Lochbild NAMUR TÜV-Gutachten basierend auf IEC 608, DIN V9 Statistischer Nachweis

Mehr

Einspeisemanagement EEG Anlagen mit höchstens 100kW

Einspeisemanagement EEG Anlagen mit höchstens 100kW Einspeisemanagement EEG Anlagen mit höchstens 100kW gemäß 6 EEG 2012 Installations- und Funktionsbeschreibung für Funkrundsteuerempfänger (FRE) Inhalt 1. Sicherheitshinweise... 2 2. Technische Daten...

Mehr

LED-INDUSTRIESTRAHLER INDUSTRY. TÜV ENEC zertifizierte Technologie Energieeffizienzklasse A++/A+ Leuchte mit geringer Oberflächentemperatur

LED-INDUSTRIESTRAHLER INDUSTRY. TÜV ENEC zertifizierte Technologie Energieeffizienzklasse A++/A+ Leuchte mit geringer Oberflächentemperatur LED-INDUSTRIESTRAHLER INDUSTRY TÜV ENEC zertifizierte Technologie Energieeffizienzklasse A/A Leuchte mit geringer Oberflächentemperatur LÖSUNGEN FÜR DIE INDUSTRIE Der Luxstream LED- Industry ist eine energiesparende

Mehr

Ventilüberwachungssystem VDK 200 A S02

Ventilüberwachungssystem VDK 200 A S02 Ventilüberwachungssystem 8.11 Printed in Germany Rösler Druck Edition 02.06 Nr. 162 770 1 6 Technik Das ist das kompakte Ventilüberwachungssystem für die automatischen Absperrventile: - Gerät arbeitet

Mehr

LEGRAND SICHERHEITS- LEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! SICHERHEIT OHNE KOMPROMISSE

LEGRAND SICHERHEITS- LEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! SICHERHEIT OHNE KOMPROMISSE LEGRAND SICHERHEITS- LEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! SICHERHEIT OHNE KOMPROMISSE LEGRAND SICHERHEITSLEUCHTEN GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER! Safety first! Mit Legrand Sicherheitsleuchten und dem entsprechenden

Mehr

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN

PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD VORTEILE ANWENDUNGSBEREICHE ENTSCHEIDENDE KOMPONENTEN FÜR IHREN GEWINN PRODUKTPROFIL MONOLITH-DRUCKTASTEN SERIE 800FD Rockwell Automation stellt eine neue Produktfamilie von monolithischen Drucktasten vor. Mit einer einzigen Bestellnummer können Sie nun ein komplett bestücktes

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Kapazitive EEx- Leckage-Detektoren, System Leckmaster Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen

Kapazitive EEx- Leckage-Detektoren, System Leckmaster Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen Kapazitive EEx- Leckage-Detektoren, System Leckmaster Für die Installation in normalerweise trockenen Räumen Jola Spezialschalter K. Mattil & Co. KG Postfach 11 49 D-67460 Lambrecht (Pfalz) Telefon: (0

Mehr

ECC das Herz der Sicherheitsbeleuchtung

ECC das Herz der Sicherheitsbeleuchtung ECC das Herz der Sicherheitsbeleuchtung In Gebäuden mit vielen autonomen Notleuchten ergibt sich immer wieder das Problem der Kontrolle aller Leuchten. Die manuelle Überwachung der Leuchten ist sehr zeitaufwendig

Mehr

TK-PS / TK-PC Leergehäuse

TK-PS / TK-PC Leergehäuse TK-PS / TK-PC Leergehäuse Industrie Qualität TK-Leergehäuse IP66 Kunststoff: wahlweise Polystyrol oder glasfaserverstärktes Polycarbonat schlagfest temperaturbeständig Individuelle Befestigungswahl 13

Mehr

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken

Industrie-Infrarotstrahler IR Für große Gebäude mit hohen Decken 3 3000 6000 W Elektroheizung 3 Ausführungen Industrie-Infrarotstrahler Für große Gebäude mit hohen Decken Einsatzbereich -Wärmestrahler sind für das Voll- oder Zusatzheizen von Räumen mit großem Volumen

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

www.km-decor.ch LED Ein- / Aufbau Spot s

www.km-decor.ch LED Ein- / Aufbau Spot s www.km-decor.ch LED Ein- / Aufbau Spot s www.km-decor.ch 23 LED Ein- / Aufbau-Spot s Bestellnummer Farbe Masse sfr. Verpackungseinheit Kunststoff Mikro Lynx Einbaufassung für Mikro Lynx Leuchtmittel Anschlussleitung

Mehr

System 6000 Elektropneumatische Umformer für Gleichstromsignale i/p-stellumformer Typ 6111

System 6000 Elektropneumatische Umformer für Gleichstromsignale i/p-stellumformer Typ 6111 System 6000 Elektropneumatische Umformer für Gleichstromsignale i/p-stellumformer Typ 6111 Anwendung Geräte zur Umformung eines Gleichstromsignals in ein pneumatisches Mess- und Stellsignal, insbesondere

Mehr

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit

Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit Induktive und kapazitive Sensoren für industrielle Anwendungen: Induktive Sensoren mit - 1x, 2x, 3x oder 4x Normschaltabstand! - Für Lebensmittel in (1.4435) - Ganzmetall - hochdruckfest - analog- Ausgang

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Version 1.2 Über diese Bedienungsanleitung Diese Bedienungsanleitung wird mit dem beschriebenen Produkt ausgeliefert und sollte

Mehr

Prinzip. Systemtechnik LEBER GmbH & Co.KG, Friedenstr. 33; D-90571 Schwaig,Fon: +49 (911)-54064-71, Fax: -73, www.powercontact.de

Prinzip. Systemtechnik LEBER GmbH & Co.KG, Friedenstr. 33; D-90571 Schwaig,Fon: +49 (911)-54064-71, Fax: -73, www.powercontact.de afo Schalter UI_1205 Prinzip UI_120x ist ein kontaktloses Wechselstromrelais (KWR) zum Schalten von Induktivitäten, insbesondere ansformatoren. Einschaltstromspitzen werden vermieden. Der Einschaltzeitpunkt

Mehr

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224

- 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Gerätebeschreibung - 1 - Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de DSL electronic GmbH Batterieladegeräte BLG0624 und BLG1224 Weiteingangsbereich 90...132 / 180

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion KM-10-510-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 WIKA Datenblatt AC 80.10 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau Allgemeine industrielle Anwendungen

Mehr

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 Einbau und Bedienungsanleitung TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 1 Allgemeine Informationen 1.1 SICHERHEITSHINWEISE Travel Power darf nicht für den Betrieb von lebenserhaltenen

Mehr

-Elektrodensteuerungen

-Elektrodensteuerungen -Elektrodensteuerungen für die automatische Niveauregelung oder Signalgabe bei leitenden Flüssigkeiten Inhaltsverzeichnis Seiten - Allgemeines über Elektrodensteuerungen 7-2-1 - Hängeelektroden 7-2-2 und

Mehr

Rauchwarnmelder der Serie HDv 3000

Rauchwarnmelder der Serie HDv 3000 Rauchwarnmelder der Serie HDv 3000 Made in Germany Batterieüberwachung, Verschmutzungsmessung und -anzeige Verschmutzungsresistenz UL-geprüft Vor-Warnfunktion bei Betauung (empfehlenswert bei Einsatz in

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

Let`s LED. CV LEUCHTEN GMBH Sossenheimer Weg 50 65843 Sulzbach/Taunus

Let`s LED. CV LEUCHTEN GMBH Sossenheimer Weg 50 65843 Sulzbach/Taunus Let`s LED CV LEUCHTEN GMBH Sossenheimer Weg 50 65843 Sulzbach/Taunus 2 CV Leuchten GmbH CV Leuchten GmbH 3 Alu-Kühlprofil K Alu-Kühlprofil K Maße: max. 3000mm Länge, Breite 18mm, Höhe ohne Abdeckung, ohne

Mehr

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform Die zuverlässige Standardbaureihe made in Germany Durchdachtes Montagezubehör: Für nahezu jede Einbausituation bietet SensoPart passende Montagehilfen.

Mehr

DBS 4000 E - 1. Optische und akustische Warnsysteme für Auto und Verkehr. Ein Unternehmen der. Holding. Stand: 14102011JK

DBS 4000 E - 1. Optische und akustische Warnsysteme für Auto und Verkehr. Ein Unternehmen der. Holding. Stand: 14102011JK Das neue Dachbalkensystem DBS 4000 bietet für jeden Anspruch die perfekte Lösung. Durch den modularen Aufbau ist die DBS 4000 besonders vielseitig im wählbaren Funktionsumfang. Durch die Verwendung innovativer

Mehr

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung

Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Voll metrisch, voll praktisch, voll lang Die OBO V-TEC VM-L Kabelverschraubung Für Gewinde oder Gegenmuttern. Von Profis für Profis. VBS Verbindungs- und Befestigungs-Systeme Zugentlastung mit IP 68 Alles

Mehr

Produktübersicht. LED-Notbeleuchtung

Produktübersicht. LED-Notbeleuchtung Produktübersicht LED-Notbeleuchtung bluesprotec GmbH Friedenstraße 10 81671 München Tel: +49 (0) 89 1433232-14 Fax: +49 (0) 89 1433232-21 E-Mail: info@bluesprotec.de www.bluesprotec.de LED KC Fluchtwegleuchte

Mehr

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 > Integrierte Ex i Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module > Profibus DP V0 und V1 HART; Modbus RTU > Systemredundanz (Profibus Standard) und Leitungsredundanz möglich > DTM und ServiceBus-Schnittstelle

Mehr

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min Bestellschlüssel RE-19 / 08 M Baureihe Stationszahl Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface mit B1-1 = Profibus DP Adressierbuchse Bauar t und Funktion Ventil-/Grundplattensystem

Mehr

Raumthermostaten. Typische Anwendungsgebiete: Geschäftsgebäude Wohngebäude Leichte Industriegebäude

Raumthermostaten. Typische Anwendungsgebiete: Geschäftsgebäude Wohngebäude Leichte Industriegebäude s 3 017 RAB31 RAB31.1 Raumthermostaten RAB31 Für Vierrohr-Ventilatorkonvektoren Raumthermostat mit Changeover-Schalter für Heizen oder Kühlen Zweipunkt-Regelverhalten Manuelle 3 Stufen-Ventilatorschaltung

Mehr

Masten und Ausleger Masten, Ausleger und Zubehör. Made in Germany

Masten und Ausleger Masten, Ausleger und Zubehör. Made in Germany Masten und Ausleger Masten, Ausleger und Zubehör Made in Germany INDEX Masten 3-4 Zylindrisch abgesetzte Masten Konische Masten Mastzubehör Kabelanschluss- und Übergangskasten mit Überspannungsschutz Kabelanschluss-

Mehr

UM-9 / HANSA - DC HANDMAGNETISIERUNGSGERÄT

UM-9 / HANSA - DC HANDMAGNETISIERUNGSGERÄT Bedienungsanleitung UM-9 / HANSA - DC HANDMAGNETISIERUNGSGERÄT Akkubetrieben Lieferung im Koffer Heidgraben, März 2010 Allgemeine Information UM-9 / HANSA - DC Das tragbare UM-9 / HANSA DC Handjoch ist

Mehr

Blitzleuchten 7,5 Joule Quadro F12-3G/3D ATEX

Blitzleuchten 7,5 Joule Quadro F12-3G/3D ATEX Ex-Signalgeber Blitzleuchten 7,5 Joule Quadro F12-3G/3D ATEX Die Blitzleuchte Quadro F12 3G/3D ist für robuste Anforderungen unter Industriebedingungen konstruiert und ist als optischer Gefahrenmelder

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Zusatz für Einsatz ATEX Gebrauchsanweisung

SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Zusatz für Einsatz ATEX Gebrauchsanweisung SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Zusatz für Einsatz ATEX Gebrauchsanweisung SCHMIDT Strömungssensor SS 20.500 Ex Variante ATEX Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige Information... 3 2 Lagerung und Transport...

Mehr

588/21 5WG1 588-2AB21

588/21 5WG1 588-2AB21 /11 /21 Produkt- und Funktionsbeschreibung Installationshinweise Das Gerät kann für feste Installation in Innenräumen, für trockene Räume, zum Einbau in UP-Dosen verwendet Das ist ein multifunktionales

Mehr

Ex-Gehäuse Multi-Box. Übersicht & Informationen. Ex-Gehäuse. Übersicht & Informationen

Ex-Gehäuse Multi-Box. Übersicht & Informationen. Ex-Gehäuse. Übersicht & Informationen Ex-Gehäuse Ex-Gehäuse Multi-Box Multi-Box Ex-Gehäuse IBExU 10 ATEX 1159 / 1158U Ex-Kennzeichnung nach Norm (Beispiel) Jahr Zulassungsnummer Zugehöriges Betriebsmittel [ ] Einsatz außerhalb des explosionsgefährdeten

Mehr

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Keramiksensor Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO Nenndrücke von 0... 160 mbar bis 0... 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter:... 20 ma auf

Mehr

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Grenzwertkontakt SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9162/13-11-14

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Grenzwertkontakt SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9162/13-11-14 3 Ex i Trennstufen Messumformerspeisegerät mit SIL 2 Feldstromkreis Ex i) Kompakter Grenzwertschalter mit 2 konfigurierbaren Grenzwerten und Für 2- und 3-Leiter Messumformer, 2-Leiter HART Messumformer

Mehr

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer

EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer EM-UIF / EM-PTF Frequenz-Umformer Der Impulsausgang des Frequenz-Umformer wird an eine Zähl- und Rückmeldeeinheit EMF 1102 angeschlossen. Somit können Sensoren mit beliebigen Ausgangssignalen oder Temperaturen

Mehr

! Öffnungsimpulsgeber. ! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung. ! Querverkehrsausblendung. ! 16 vorprogrammierte Grundeinstellungen

! Öffnungsimpulsgeber. ! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung. ! Querverkehrsausblendung. ! 16 vorprogrammierte Grundeinstellungen Radar-Bewegungsmelder RMS-G-RC für automatische Tore! Öffnungsimpulsgeber! Programmierbar, auch mit separater Fernbedienung! Richtungserkennung! Differenzierte Personen- und Fahrzeugerfassung! Querverkehrsausblendung!

Mehr

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Seite Anwendung 1 Merkmale 1 Wichtige Information zur Sicherheit! 2 Anmerkungen zu dieser Anleitung 2 Weiterführende Informationen 2 Übersicht der Steckerbelegung 3 Anschaltungsbeispiel

Mehr

WE-EF LEUCHTEN Europa Ausgabe 2014 2016

WE-EF LEUCHTEN Europa Ausgabe 2014 2016 WE-EF LEUCHTEN Europa Ausgabe 2014 201 18 MASTAUFSATZLEUCHTEN Serie ZFT400 Serie ZA00 Serie RMT00 Serie CFT500 Serie AL500 188-18 Serie ZFT400 10-11 Serie ZA00 14-15 Serie RMT00 1-17 Serie CFT500 18-1

Mehr

QUICK. Fibox QUICK. Schnellverschluss- Variable Einbauhöhe RoHS-konform und Deckelschrauben für Frontplatte halogenfrei

QUICK. Fibox QUICK. Schnellverschluss- Variable Einbauhöhe RoHS-konform und Deckelschrauben für Frontplatte halogenfrei Fibox QUICK Die Wandmontageschränke QUICK werden aus sehr schlagfestem Polycarbonat oder ABS hergestellt. Daher sind sie beständig gegen rauhe Industrienumgebungen. Diese Schränke sind mit Schnellschraubabdeckungen

Mehr

QUASAR. in drei Dimensionen. Die Macht der LED MADE IN ITALY

QUASAR. in drei Dimensionen. Die Macht der LED MADE IN ITALY QUASAR Die Macht der LED in drei Dimensionen QUASAR 10 QUASAR 20 QUASAR 30 Design R. Fiorato, F. Paglairini Wandleuchte mit LED-Technologie für den Innen- und Außenbereich. Dank der einfachen und schnellen

Mehr

FERION 3000 O Rauchmelder

FERION 3000 O Rauchmelder FERION 3000 O Rauchmelder FRP-O3000 de Bedienungsanleitung 0786 Bosch Sicherheitssysteme GmbH Robert-Bosch-Platz 1, D-70839 Gerlingen 11 0786 - CPD - 21092 EN 14604:2005 Rauchwarnmelder Smoke Detector

Mehr

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, E/A-Module. Katalogbroschüre

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, E/A-Module. Katalogbroschüre Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Katalogbroschüre 2 Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL E/A-Module V-Design E/A-Modul aktiv ATEX zertifiziert 4 V-Design E/A-Modul aktiv ATEX zertifiziert 5 V-Design

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52 WIKA Datenblatt AC 80.10 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau Allgemeine

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor DEUTSCH Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor Gebrauchsanweisung 2013 Inhalt Allgemeines 2 Warnungen 2 Gebrauchsanweisung 3 Produktbeschreibung 3 Inbetriebnahme 3 Pulsanzeige 4 Nach dem Gebrauch 4 Symbole

Mehr

System 2000 Impuls-Einsatz Gebrauchsanweisung

System 2000 Impuls-Einsatz Gebrauchsanweisung Bestell-Nr.: 0336 00 Bestell-Nr.: 0829 00 Funktion Der dient, in Verbindung mit dem en, zur Installation oder der Nachrüstung von Automatikschalter-Aufsätzen oder Präsenzmelder Komfort-Aufsätzen in Treppenlicht-

Mehr

Zustandsmengenumwerter

Zustandsmengenumwerter Zustandsmengenumwerter Meßtechnik GmbH Information 3.622 Otto-Hahn-traße 5 35510 Butzbach Postfach 280 35502 Butzbach Telefon (06033) 897-0 Telefax (06033) 897-130... für zuverlässige Gasversorgung - alles

Mehr

Sicherheitsbeleuchtungssysteme MULTI-SYS für große Leistungsbereiche

Sicherheitsbeleuchtungssysteme MULTI-SYS für große Leistungsbereiche Sicherheitsbeleuchtungsanlage für multifunktionale Anwendungen 19 -Zentralbatteriesystem gem. EN 50171 und BGV A3 mit zusatzleitungsloser Einzelleuchtenüberwachung, frei programmierbaren Stromkreisen und

Mehr

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse

H 4135A: Relais im Klemmengehäuse H 4135A H 4135A: Relais im Klemmengehäuse sicherheitsgerichtet, für Stromkreise bis SIL 3 nach IEC 61508 Abbildung 1: Blockschaltbild F1: max. 4 A - T, Lieferzustand: 4 A - T Die Baugruppe ist geprüft

Mehr

Sicherheitsleuchten. Fluchtwegleuchten Rettungszeichenleuchten Wireless Control

Sicherheitsleuchten. Fluchtwegleuchten Rettungszeichenleuchten Wireless Control I N T E L L I G E N T S Y S T E M S Sicherheitsleuchten Fluchtwegleuchten Rettungszeichenleuchten Wireless Control I N T E L L I G E N T S Y S T E M S Das Unternehmen Die Triathlon System GmbH ist Ihr

Mehr

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil

PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil . PROPORTIONALVENTIL Sentronic plus Digitales elektronisches Druckregelventil / Baureihe 64 MERKMALE Sentronic plus ist ein hochdynamisches Drei-Wege-Proportionalventil mit digitaler Steuerung. Sentronic

Mehr

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD)

Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB (BERNARD) Baureihenheft 8521.16/2 Schwenkantrieb ACTELEC LEA und LEB Schwenkantrieb für Direktaufbau ACTELEC BERNARD LEA und LEB Ausgangsdrehmomente bis 100 Nm Einsatzgebiete Gebäudetechnik Allgemeine Dienste in

Mehr

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005

Bedienungsanleitung. RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM. Version 1.2. Stand 04.12.2005 Bedienungsanleitung RK-Tec Zentralenumschaltung RKZ/UM Version 1.2 Stand 04.12.2005 RK-Tec Rauchklappen-Steuerungssysteme GmbH&Co.KG Telefon +49 (0) 221-978 21 21 E-Mail: info@rk-tec.com Sitz Köln, HRA

Mehr

IMK 331P. Industrie- Druckmessumformer. Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO

IMK 331P. Industrie- Druckmessumformer. Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO IMK P Industrie- Druckmessumformer Druckanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane Genauigkeit nach IEC 60770: 0,5 % FSO Nenndrücke von 0... 60 bar bis 0... 400 bar Ausgangssignale -Leiter:

Mehr

Sentinel Dual TM On-Line USV-Anlagen 6500 VA bis 10000 VA

Sentinel Dual TM On-Line USV-Anlagen 6500 VA bis 10000 VA Die Sentinel Dual TM ist eine Online USV-Anlage (Typ VFI-SS-111 nach DIN-EN 62040-3) mit Leistungen von 6500 bis 10000 VA mit 3- phasigem Eingang und 1-phasigem Ausgang. Diese USV-Anlagen der neuesten

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

Klemmenkasten. Spezifikationen TNCN

Klemmenkasten. Spezifikationen TNCN Klemmenkasten Das /TNCC Sortiment umfasst viele Standardgrößen an Gehäusen aus Edelstahl 316L. Der Grundkörper besteht aus min. 1,5 mm Blech (je nach Größe der Box). Kabeleinführungen können auf allen

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Formenvielfalt durch LED

Formenvielfalt durch LED Sinus Bow Plana Formenvielfalt durch LED LED-Pendelleuchte Sinus Moderne LED-Technologie bringt einen erheblichen Umbruch in der Lichtgestaltung. Sie eröffnet zuvor ungeahnte Möglichkeiten in der Formensprache,

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

GOGAPLUG PROFIBUS. PROFIBUS Busanschlussstecker. 90 Busanschlussstecker für PROFIBUS Spezifikationen: Abmessung in T x B x H 64 x 40 x 17 mm

GOGAPLUG PROFIBUS. PROFIBUS Busanschlussstecker. 90 Busanschlussstecker für PROFIBUS Spezifikationen: Abmessung in T x B x H 64 x 40 x 17 mm PROFIBUS Busanschlussstecker Metall-Gehäuse integrierter schaltbarer Abschlusswiderstand keine verlierbaren Teile kleine Bauform bewährte Schraubklemmtechnik Die Busanschlussstecker sind aufgrund ihrer

Mehr

Produktübersicht LED. Zubehör

Produktübersicht LED. Zubehör Produktübersicht LED Zubehör bluesprotec GmbH Friedenstraße 10 81671 München Tel: +49 (0) 89 1433232-14 Fax: +49 (0) 89 1433232-21 E-Mail: info@bluesprotec.de www.bluesprotec.de P - Einbauhalterung eckig

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

Dekorative LED-Einbauleuchten

Dekorative LED-Einbauleuchten Dekorative n - Individuelle Lichtatmosphäre durch die Lichtfarben 2.800 K und 6.500K - Lange Lebensdauer durch temperaturoptimiertes Wärmemanagement - Präzise Lichtlenkung durch Einsatz von Linsen - Hochwertige

Mehr

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3

Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 Druckmessgeräte im Chemie-Einheitssystem für besondere Sicherheit nach EN 837-1/S3 mit oder ohne Glyzerinfüllung Neu: als Multifunktionales Druckmessgerät Nenngröße NG 100 Anschlusslage radial unten Typ:

Mehr

AR 60 N Bürobeleuchtung / Rasterleuchten. Mit ihrem geradlinigen Design eignen sich diese Leuchten ideal zur Beleuchtung jeder Art von Arbeitsplätzen.

AR 60 N Bürobeleuchtung / Rasterleuchten. Mit ihrem geradlinigen Design eignen sich diese Leuchten ideal zur Beleuchtung jeder Art von Arbeitsplätzen. AR 60 N Bürobeleuchtung / Rasterleuchten Mit ihrem geradlinigen Design eignen sich diese Leuchten ideal zur Beleuchtung jeder Art von Arbeitsplätzen. AR 61 / 64 / 67 N Diese Leuchten zeichnen sich durch

Mehr