Passion for timber SCHNITTHOLZ. pfeifergroup.com

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Passion for timber SCHNITTHOLZ. pfeifergroup.com"

Transkript

1 Passion for timber SCHNITTHOLZ pfeifergroup.com

2 SCHNITTHOLZ Einschnitt Jeder Stamm wird durch unsere Bildschnittoptimierung optimal genutzt. Hauptware Seitenware Einschnitt auf modernen Link und EWD Spaner-Profilier-Sägelinien ausschließlich mit Kreissägenschnitt. Dadurch sind glatte Oberflächen, Schnittgenauigkeit und Maßhaltigkeit gewährleistet. Schnittholzsortierung Standardsortierung für Bretter Je nach Verwendungszweck sortieren wir nach optischen Kriterien gemäß den deutschen und österreichischen Sortierregeln in immer gleich bleibenden Qualitätsstandards. A Sortierung 0 3 scharfkantig, blank, frei von Bläue, Rotstreif, Rissen, Wurm- und Insektenbefall, wenig schwarze Äste und Harzgallen, beidseitig gekappt B Sortierung 2 4 im Prinzip scharfkantig, leichte Bläue und leichter Rotstreif erlaubt, frei von Fäule und Wurmbefall, beidseitig gekappt Die Schnittholzsortierung erfolgt visuell direkt nach dem Einschnitt auf leistungsfähigen Sortieranlagen durch laufend geschultes Sortierpersonal, unterstützt durch moderne Scannertechnologie. Dimensionen werden immer nach Stärke, Breite, Länge und Qualität getrennt packetiert. Holztrocknung In unseren Trockenkammern kann das Schnittholz auf die gewünschte Feuchtigkeit getrocknet werden. C Sortierung 4 / 5 teilweise Baumkante, Bläue, Rotstreif und Insektenbefall toleriert, beidseitig gekappt Seitenware 3 / 4 / 5 leichte Baumkante und leichte Farbfehler erlaubt Standardsortierung für Brettschichtholz (BSH) & Konstruktionsvollholz (KVH) Sortiert nach festigkeitsrelevanten Kriterien gemäß DIN EN in den Sortierklassen gemäß DIN und Festigkeitsklassen nach EN 338: 1. Sortierung S10 / S13: EN 338, C24/C30 (Sicht) scharfkantig, blank, frei von Bläue, Rotstreif, Rissen, Wurm- und Insektenbefall, frisch oder getrocknet 2. Sortierung min. S10: EN 338, C24 (Nichtsicht) scharfkantig, Bläue und leichter Rotstreif erlaubt, frei von Wurm- und Insektenbefall, frisch oder getrocknet

3 SORTIMENT BSH-Lamellen in Sicht- und Industriequalität KVH-Rohware für Sicht und Nichtsicht, Rohware für Leimholzplatten Rohware für Hobelwerke Plattenrohware Schnittholz für Verpackung, Paletten und Kabeltrommeln Mittellagen für Parkett- und Leimholzplatten Schalung Dielen Kanthölzer Sonderdimensionen nach Kundenwunsch frisch, ungelattet oder gelattet Unterbernbach Fichte Kiefer Uelzen Kiefer Kundl Fichte Lauterbach Fichte Kiefer Stärken: mm Breiten: mm Stärken: mm Breiten: mm Stärken: mm Breiten: mm Stärken: mm Breiten: mm Fichte: 5,10 5,00 4,80 4,50 4,20 4,00 3,90 3,60 Fichte/Kiefer: 3,60 3,00 2,50 Kiefer: 2,40 Fichte: 5,00 4,00 3,50 3,00 Fichte: 5,00 4,00 3,50 3,00 Kiefer/Fichte: 2,40 STÄRKE in mm BREITEN in mm QUALITÄTEN STANDARDTROCKNUNG HAUPTWARE / 120 / / % / / % / 150 / / 2 4 / / 15% / 135 / 150 / 175 / 200 / 225 / / 2 4 / % / 125 / / % / 110 / 130 / 150 / 170 / / 2 4 / % / 235 / 255 / / 2 4 / % / 125 / 150 / / 2 4 / / 15% / 125 / 145 / 165 / 185 / 205 / 225 / / % / 125 / 145 / 165 / 185 / 205 / 225 / / % / 125 / 145 / 165 / 185 / 205 / 225 / / % / 145 / 165 / 185 / 205 / 225 / / % / 207 / / % SEITENWARE 12, / frisch 14, / 75 / frisch / 78 / 95 / 98 / 115 / frisch / 160 / frisch / frisch 22, / 120 / 125 / 145 / 150 / 175 / / 5 6 KD 18 % / 125 / / 5 6 KD 18 % / 120 / 140 / 150 / 175 / 195 / / 5 6 KD 18 % / 195 / / 5 6 KD 10 % / 150 / 170 / 190 / 210 / / 5 6 KD 14 % / 175 / / 5 6 KD 10 %

4 FACTS Leistungsfähigkeit An fünf Standorten in Europa wird bei Pfeifer Schnittholz nach höchsten Qualitäts standards produziert. Mit einer Produktionskapazität von über 2 Mio. m³ Schnittholz zählen wir zu den führenden Herstellern in Europa. In unseren Lagern ist laufend Schnittholz in verschiedensten Dimensionen und Hobelware zur optimalen und kurzfristigen Bedienung unserer Kunden vorrätig. Umwelt Unser Rundholz stammt aus nachhaltig und vorbildlich bewirtschafteten Wäldern sowie verantwortungsvollen Quellen vorwiegend aus der Region. Durch die Verwendung von Holz wird das schädliche Treibhausgas CO₂ langfristig gebunden und wirkt somit stark emissionsmindernd. Logistik Wir sind heute weltweit in über 75 Ländern mit unseren Produkten vertreten und somit logistisch hervorragend vernetzt. LKW Waggon Container Break bulk Verschiffung Förderung nachhaltiger Waldwirtschaft

5 WERKE Wir sind vor Ort - weltweit! Durch die Kooperation unserer Vertriebs- und Produktionsstandorte sind wir auf dem internationalen Markt präsent und können jeden Kunden just-in-time beliefern. Einschnitt und Produktionskapazitäten pro Jahr 1 Unterbernbach Einschnitt: fm Rundholz Fichte und Kiefer Schnittholz: m³ 2 Uelzen Einschnitt: fm Rundholz Kiefer Schnittholz: m³ 3 Lauterbach Einschnitt: fm Rundholz Fichte und Kiefer Schnittholz: m³ 4 Kundl Einschnitt: fm Rundholz Fichte Schnittholz: m³ 5 Imst Einschnitt: m³ Rundholz Fichte und Tanne Schnittholz: m³

6 Vertrieb: PFEIFER TIMBER GMBH Mühlenstraße 7 D Unterbernbach Tel.: Fax: PFEIFER HOLDING GMBH Fabrikstraße 54 A-6460 Imst Tel.: Fax: UELZEN Vom Herzen Europas IN DIE GANZE WELT Schnittholz LAUTERBACH SCHLITZ Natur- und Massivholzplatten Brettschichtholz Schalungsträger TRHANOV Schalungsplatten UNTERBERNBACH Holzpellets Briketts IMST KUNDL Biostrom Palettenklötze Natur- & Massivholzplatten Brettschichtholz Schalungsplatten & -träger Pellets & Briketts Palettenklötze pfeifergroup.com

Passion for timber. Holzpellets & Holzbriketts. pfeifergroup.com

Passion for timber. Holzpellets & Holzbriketts. pfeifergroup.com Passion for timber Holzpellets & Holzbriketts pfeifergroup.com PHILOSOPHIE Umwelt- und ressourcenschonend. Wir verarbeiten ausschließlich heimisches Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zu Holzpellets

Mehr

Mayr-Melnhof Holz Holding AG. www.mm-holz.com

Mayr-Melnhof Holz Holding AG. www.mm-holz.com Mayr-Melnhof Holz Holding AG Mayr-Melnhof FORST HOLZ SYSTEME WERTSCHÖPFUNG IN HOLZ 2 Konzernstruktur F. Mayr Melnhof Saurau Industrie Holding GmbH HOLDING Schnittholz 100% MM Holz Leoben (A) 100% MM Holz

Mehr

Übersetzung aus dem Russischen. Export Nadelschnittholz Nordsortierung GOST 26002-83. (einschließlich der Änderungen vom 01.01.

Übersetzung aus dem Russischen. Export Nadelschnittholz Nordsortierung GOST 26002-83. (einschließlich der Änderungen vom 01.01. Übersetzung aus dem Russischen Export Nadelschnittholz Nordsortierung GOST 26002-83 (einschließlich der Änderungen vom 01.01.1987) Die Nichteinhaltung des Standards wird vom Gesetz geahndet. Der vorliegende

Mehr

DIE NUMMER EINS BEI NATURHOLZPLATTEN HOLZLEIDENSCHAFT

DIE NUMMER EINS BEI NATURHOLZPLATTEN HOLZLEIDENSCHAFT DIE NUMMER EINS BEI NATURHOLZPLATTEN HOLZLEIDENSCHAFT ABSOLUTE SPITZENKLASSE Nordpan setzt einmal mehr neue Maßstäbe in der Herstellung von Dreischichtplatten aus Massivholz. Neue modernste Fertigungs

Mehr

Pelletproduktion im Grossformat 10. Schweizer Pelletforum 12.11.2010. Ablauf. 1. Präsentation Tschopp Holzindustrie AG

Pelletproduktion im Grossformat 10. Schweizer Pelletforum 12.11.2010. Ablauf. 1. Präsentation Tschopp Holzindustrie AG Ablauf Tschopp Holzindustrie AG Daniel Tschopp 6. Schlusswort Familienunternehmung Tschopp Daniel Verkauf/ GL Tschopp Franz GL Tschopp Ronald Technik/ GL 1 Arbeitgeber für 100 Personen Rundholz Jahresbedarf

Mehr

FIRMENGESCHICHTE. Eröffnung des Gebhardt Fußboden Bau- und Farbenzentrum

FIRMENGESCHICHTE. Eröffnung des Gebhardt Fußboden Bau- und Farbenzentrum Heinrich Michael Gebhardt stieg in den Kolonialwarenhandel seines Schwiegervaters ein und legte damit den Grundstein für das Unternehmen GEBHARDT Gebhardt begann mit der Holzverarbeitung, nachdem in Cham

Mehr

Rundgang durch die sägerei trachsel ag

Rundgang durch die sägerei trachsel ag Rundgang durch die sägerei trachsel ag Betrieb Rüti b. Riggisberg Zweigbetrieb Rüschegg sägerei trachsel ag 3099 rüti bei riggisberg telefon 031 808 06 06 telefax 031 808 06 00 mail@trachsel-holz.ch www.trachsel-holz.ch

Mehr

2 DAS UNTERNEHMENSMAGAZIN DER PFEIFER GROUP

2 DAS UNTERNEHMENSMAGAZIN DER PFEIFER GROUP 2 DAS UNTERNEHMENSMAGAZIN DER PFEIFER GROUP Ausgabe 2 März 2013 pfeifer GROUP Zukunftsmärkte Inbetriebnahme des neuen BRETTSCHICHTHOLZ- WERKes IN IMST Der Schalungsträger PF20plus erobert Baustellen in

Mehr

Vielfalt aus einer Hand

Vielfalt aus einer Hand kompetenz und innovation Vielfalt aus einer Hand Schilliger Holz AG l Haltikon 33 l CH-6403 Küssnacht l www.schilliger.ch l info@schilliger.ch 2 Schilliger Holz natürlich aus der Schweiz Die Marke Schilliger

Mehr

DIN 4074 Qualitätskriterien für konstruktive Vollholzprodukte. holzbau handbuch Reihe 4 Teil 2 Folge 1

DIN 4074 Qualitätskriterien für konstruktive Vollholzprodukte. holzbau handbuch Reihe 4 Teil 2 Folge 1 Qualitätskriterien für konstruktive Vollholzprodukte holzbau handbuch Teil 2 2 holzbau handbuch Inhalt, Impressum Inhaltsverzeichnis Impressum 1 Einführung................................. 3 2 Argumente

Mehr

Maximale Flexibilität durch. Reduziertechnik

Maximale Flexibilität durch. Reduziertechnik Maximale Flexibilität durch Reduziertechnik In Oberkirch am Rande des Schwarzwalds sind wir zuhause. Hier liegen unsere unternehmerischen Wurzeln und von hier aus entwickeln wir unsere Produkte und Leistungen

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

German Pellets: Mehr als Energie

German Pellets: Mehr als Energie Unser Unternehmen German Pellets: Mehr als Energie GERMAN PELLETS zählt zu den weltweit führenden Holzpellet-Produzenten und -händlern. Mit unserem Know-how in der Herstellung von Holzpellets, deren Transport

Mehr

DAS EGGER SÄGEWERK AM VOLLINTEGRIERTEN STANDORT BRILON. www.egger.com/bauprodukte

DAS EGGER SÄGEWERK AM VOLLINTEGRIERTEN STANDORT BRILON. www.egger.com/bauprodukte DAS EGGER SÄGEWERK AM VOLLINTEGRIERTEN STANDORT BRILON www.egger.com/bauprodukte _ das egger sägewerk In BrIlon zurück zu den wurzeln inhalt DAS EGGER SÄGEWERK IN BRILON EINE STARKE DIVISION WIR MACHEN

Mehr

System Appenzellerholz, Fa. Nägeli AG

System Appenzellerholz, Fa. Nägeli AG Präsentation der ETH-Studie Urholz / ein Regio-Plus-Projekt 1 Holz als Baustoff VOLL-HOLZ-BAU-ELEMENT Keine Primärenergie CO2 - Speicher Leichte Bearbeitung Ausgewogene Eigenschaften (mechanische/physikalische)

Mehr

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen MASSIVHOLZHÄUSER natürlich nachhaltig innovativ wohnen Das Leben ist viel zu kurz, um sich nicht wohl zu fühlen. Willkommen bei Holzbau Mojen Entdecken Sie den tollen Werkstoff Holz mit all seinen Vorteilen.

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

b r e n n s t o f f f o l d e r

b r e n n s t o f f f o l d e r b r e n n s t o f f f o l d e r Heizcontainer Pelletsheizung Hackgutheizung www.hargassner.at Holz der Brennstoff mit Zukunft Es liegt schon in der Luft, wie die Zukunft des Heizens aussehen wird: Holz

Mehr

Versuchstechnische Ermittlung der Querdruckkenngrößen von Brettsperrholz

Versuchstechnische Ermittlung der Querdruckkenngrößen von Brettsperrholz Graz, 4. Juni 2008 Präsentation der Diplomarbeit Versuchstechnische Ermittlung der Querdruckkenngrößen von Brettsperrholz Ylli HALILI Institut für Holzbau und Holztechnologie Technische Universität Graz

Mehr

Holz ist unser Element

Holz ist unser Element sarner holz Holz ist unser Element Nachhaltigkeit ist unser gelebtes Prinzip Ein Unternehmen der Generationen verbinden Die Sarner Holz ist das Herzstück unserer Unternehmensgruppe: Was vor rund 100 Jahren

Mehr

Präsentation PZB 2014. ZürichHolz AG. Markus Wagner, Bereichsleiter Rund- und Industrieholz

Präsentation PZB 2014. ZürichHolz AG. Markus Wagner, Bereichsleiter Rund- und Industrieholz ZürichHolz AG Markus Wagner, Bereichsleiter Rund- und Industrieholz Aufgaben und Ziele (Philosopie) der ZürichHolz AG Kollektive Vermarktung und Vermittlung von Waldprodukten aller Art Vermarktungsstelle

Mehr

WO IDEEN WACHSEN KÖNNEN.

WO IDEEN WACHSEN KÖNNEN. WO IDEEN WACHSEN KÖNNEN. 2 Natürlich, nachwachsend und in guten Händen. 3 Holz ist von Natur aus CO 2 -neutral und in allen Belangen energieeffizient. Der Baustoff trägt durch seine positiven Eigenschaften

Mehr

Trocknungsbedingte Risse bei Holz

Trocknungsbedingte Risse bei Holz ARBEITSGEMEINSCHAFT Ö. B. U. V. SACHVERSTÄNDIGER FÜR HOLZ UND HOLZSCHUTZ Trocknungsbedingte Risse bei Holz Vorwort: Risse im Holz sind oftmals Anlass zu Reklamationen, insbesondere von Endverbraucherkunden.

Mehr

Kooperationsangebote im Bereich Holz und Holzverarbeitung (39)

Kooperationsangebote im Bereich Holz und Holzverarbeitung (39) Kooperationsangebote im Bereich Holz und Holzverarbeitung (39) Holzpaletten, Holzverpackungen Chiffre-Nr.: HdW-PR-A4-260 (PL) Polnischer Produzent von Holzpaletten und Holzverpackungen sucht deutsche Kooperationspartner.

Mehr

Die Branchenlösung für Holzhandel und Sägewerke

Die Branchenlösung für Holzhandel und Sägewerke Die Branchenlösung für Holzhandel und Sägewerke Die Software für Sägewerke und Holzhandel BüroWARE Holz & Säge richtet sich an Klein- und Mittelbetriebe: vom Sägewerk, Hobelwerk über weiterverarbeitende

Mehr

Bemessungshilfen für Holzbemessung im Brandfall nach DIN 4102-22:2004-11

Bemessungshilfen für Holzbemessung im Brandfall nach DIN 4102-22:2004-11 Bemessungshilen ür Holzbemessung im Brandall nach DIN 102-22:200-11 1. Baustokennwerte Rechenwerte ür die charakteristischen Festigkeits-, Steigkeits- und Rohdichtekennwerte ür maßgebende Nadelhölzer und

Mehr

1.03.5 Veränderung der Waldfläche [ha] nach Baumartengruppe und Eigentumsart

1.03.5 Veränderung der Waldfläche [ha] nach Baumartengruppe und Eigentumsart Periode=2002-2012 ; Eiche [ha] -469 21.823 18.246 30.620 70.221 Buche [ha] -4.696 47.084 22.353 37.583 102.324 andere Lb hoher [ha] 298 12.034 38.752 48.466 99.550 andere Lb niedriger [ha] -7.200 18.215

Mehr

GENIAL LEBEN MIT HOLZ

GENIAL LEBEN MIT HOLZ GENIAL LEBEN MIT HOLZ LANGJÄHRIGE TRADITION UND LAUFENDE INNOVATION Die Firma Holz Reisecker GmbH & CoKG in Fraham bei Roßbach setzt sich aus einem Sägewerk, einem Hobelbetrieb und einem KVH-Werk zusammen.

Mehr

NACHHALTIG GUT! Verpacken mit SterlingOSB-Conti. make it better

NACHHALTIG GUT! Verpacken mit SterlingOSB-Conti. make it better OPTIONAL NACHHALTIG GUT! Verpacken mit SterlingOSB-Conti SterlingOSB-klimaneutral Die erste CO 2 neutrale OSB www.osb-klimaneutral.de BFSV getestet* Spezielle Verpackungsformate Erfüllt Non Wood Declaration

Mehr

Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen

Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen Verbrennung und Heizwert Bedeutung der Holznutzung in Bayern Bereitstellung Lagerung Umrechnung Normen Ablauf der Holzverbrennung Quelle: CARMEN e.v. Phasen:

Mehr

Hamsterrad? Commodity-Falle? anders ist besser! Wege in die und aus der Commodity-Falle

Hamsterrad? Commodity-Falle? anders ist besser! Wege in die und aus der Commodity-Falle Hamsterrad? Commodity-Falle? anders ist besser! Wege in die und aus der Commodity-Falle Unterschleißheim, den 06. Juni 2014 Inhaltsübersicht Welche Faktoren führen die Säger ins Hamsterrad / die Commodity-Falle?

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN EN 13698-1

DEUTSCHE NORM DIN EN 13698-1 DEUTSCHE NORM DIN EN 13698-1 Januar 2004 X ICS 55.180.20 Ersatz für DIN 15146-2:1986-11 Produktspezifikation für Paletten Teil 1: Herstellung von 800 mm x 1200 mm Flachpaletten aus Holz; Deutsche Fassung

Mehr

Teil 4: Import und Export von Holzsortimenten

Teil 4: Import und Export von Holzsortimenten klima:aktiv FACHINFORMATION MARKTANALYSE ENERGIEHOLZ Teil 4: Import und Export von Holzsortimenten www.klimaaktiv.at/energieholz Seite 1 Impressum Das Programm energie energieholz" ist Teil der vom Bundesministerium

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse

Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse Stoffliche und energetische Nutzung von Biomasse Denny Ohnesorge Werkstattgespräch der SPD-Landtagsfraktion Erneuerbare Energien unter der Thematik Entwicklung der Biomassenutzung 24. Mai 202 Zellstoff

Mehr

INFO Nr. 1 2012 27. Januar 2012

INFO Nr. 1 2012 27. Januar 2012 INFO Nr. 1 2012 27. Januar 2012 Geschäftsführer: Beat Riget 079 671 73 27 Disponent HHKW Aubrugg: Marco Gubser 079 746 15 38 Sekretariat und Buchhaltung: Corina Amedieck Sandra Mathys Bea Tritten Bürobesetzung

Mehr

Grundlagen zum Marktpotential für verklebte Laubholzprodukte mit Fokus Buchen-Brettschichtholz

Grundlagen zum Marktpotential für verklebte Laubholzprodukte mit Fokus Buchen-Brettschichtholz Grundlagen zum Marktpotential für verklebte Laubholzprodukte mit Fokus Buchen-Brettschichtholz BAFU Forschungsmandat im Rahmen des Aktionsplan Holz Forschungsbericht Stand 31.01.2015 Berner Fachhochschule

Mehr

Schweizer Holz für die Produktion von Schweizer Holz

Schweizer Holz für die Produktion von Schweizer Holz Schweizer Holz für die Produktion von Schweizer Holz In der neuen Produktionshalle der Necker Holz AG in Brunnadern werden nicht nur Produkte aus Schweizer Holz produziert, sie besteht auch aus Schweizer

Mehr

INFORMATIONSDIENST HOLZ

INFORMATIONSDIENST HOLZ INFORMATIONSDIENST HOLZ 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort..................................... 3 2 Geltungsbereich und Abgrenzung......... 3 3 Aufbau und Eigenschaften des Werkstoffes Holz 3. Einführung..................................

Mehr

KVH. Technische Informationen. KVH, Duobalken, Triobalken

KVH. Technische Informationen. KVH, Duobalken, Triobalken KVH Technische Informationen KVH, Duobalken, Triobalken 1 Technische Informationen - Stand 09 Herausgeber: Überwachungsgemeinschaft KVH Konstruktionsvollholz e.v. Elfriede-Stremmel-Str. 69 42369 Wuppertal

Mehr

Rundholzsortierung. Südtirol

Rundholzsortierung. Südtirol Rundholzsortierung in Südtirol Landesbetrieb für Forst- und Domänenverwaltung prolignum - Werbegemeinschaft für Holz Handels-, Industrie-, Handwerks-, und Landwirtschaftskammer Bozen Herausgeber Landesbetrieb

Mehr

Eisenbacher-Medienbeobachtung

Eisenbacher-Medienbeobachtung Eisenbacher-Medienbeobachtung 9.2.2015 Eisenbacher-Medienbeobachtung Inhaltsverzeichnis 4 Rekord-Run auf billigere Energie Österreich vom 08.02.2015 (38) 5 Energie sparen beim Heizen Vorarlberger Nachrichten

Mehr

Verlegen & Renovieren seit 1780. Meisterparkett 8 mm. Individuell & Kreativ Ausdrucksstark & Vielfalt Ursprünglich & Zeitlos. Der Ausdrucksstarke

Verlegen & Renovieren seit 1780. Meisterparkett 8 mm. Individuell & Kreativ Ausdrucksstark & Vielfalt Ursprünglich & Zeitlos. Der Ausdrucksstarke Verlegen & Renovieren seit 1780 Meisterparkett 8 mm Individuell & Kreativ Ausdrucksstark & Vielfalt Ursprünglich & Zeitlos Der Ausdrucksstarke BEMBÉ PARKETT Bembé Parkett ist Europas größter und ältester

Mehr

Top Aktuell. Forum. Inhalte. Handel. News & Trends. Das neue Partner-Magazin, das auf Sie zugeschnitten ist! Schalung

Top Aktuell. Forum. Inhalte. Handel. News & Trends. Das neue Partner-Magazin, das auf Sie zugeschnitten ist! Schalung Schalung Inhalte Top Aktuell News & Trends Forum Handel Das neue Partner-Magazin, das auf Sie zugeschnitten ist! Holz Plus heißt unser neues Kundenmagazin. Ab sofort informieren wir Sie hier regelmäßig

Mehr

FAMILIENALBUM. www.afsag.ch

FAMILIENALBUM. www.afsag.ch FAMILIENALBUM www.afsag.ch Klebstoffe / Unternehmen Reinigungsmittel / Zubehör Hier Ein Unternehmen steht Blindtext und eine Familie haben vieles gemeinsam. Das Zeichen für verantwortungsvolle Waldwirtschaft

Mehr

MDF roh. MDF E1 Mitteldichte Faserplatte. MDF Analog E1

MDF roh. MDF E1 Mitteldichte Faserplatte. MDF Analog E1 MDF roh MDF 1 Mitteldichte Faserplatte Beidseitig geschliffen MDF Analog 1 280 x 207 cm 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 16, 19, 22, 25, 28, 30, 35, 40, 45, 50 305 x 210 cm 3, 4, 5, 6 366 x 183 cm 45, 50 410 x 207

Mehr

Bausatzhäuser. Wichtige Bauteile und Konstruktionsdetails 19. 18 Konstruktionsarten im Fertighausbau

Bausatzhäuser. Wichtige Bauteile und Konstruktionsdetails 19. 18 Konstruktionsarten im Fertighausbau 18 Konstruktionsarten im Fertighausbau Wichtige Bauteile und Konstruktionsdetails 19 Bausatzhäuser Das Bausatz- oder Selbstbau-Haus ist ein Haustyp, den Sie im Grunde selber errichten. Sie erhalten bei

Mehr

Verpackung von Serviceteilen

Verpackung von Serviceteilen Version: Januar 2008, Seite 1 von 6 Jedes Serviceteil muss vom Warenausgang des Lieferanten bis zum endgültigen Gebrauch beim Heidelberg Kunden vor Beschädigung bzw. Qualitätsminderung und Verlust geschützt

Mehr

Nachwachsende Rohstoffe mit dem Binnenschiff - Schwerpunkt Holz. Bettina Matzner 22. Mai 2013

Nachwachsende Rohstoffe mit dem Binnenschiff - Schwerpunkt Holz. Bettina Matzner 22. Mai 2013 Nachwachsende Rohstoffe mit dem Binnenschiff - Schwerpunkt Holz Bettina Matzner 22. Mai 2013 Herzlich Willkommen beim Expertenworkshop! Agenda Eröffnung der Veranstaltung Wie bringt man Produkte wie Holz,

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Sperrholz gemäß DIN EN 636 Auch beim Baufurniersperrholz handelt es sich um Schälfurniere, die aber fast immer rechtwinkelig miteinander verleimt werden. Als Fassadensperrholz darf nur Sperrholz gemäß

Mehr

Wer das Thema Nachhaltigkeit nicht als seine Aufgabe sieht, der erkennt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Wer das Thema Nachhaltigkeit nicht als seine Aufgabe sieht, der erkennt den Wald vor lauter Bäumen nicht. Umwelt Qualität Wir haben eine Vision Wir konzentrieren uns auf das, was wir können und geben damit unseren Kunden unser Bestes. Mit einem sehr hohen Anspruch, sowohl an die Qualität unserer Produkte als

Mehr

Sie. haben. Wald? Glück! Sie. haben. Nutzen Sie das Potenzial Ihres Waldes als Mitglied in einer Forstbetriebsgemeinschaft

Sie. haben. Wald? Glück! Sie. haben. Nutzen Sie das Potenzial Ihres Waldes als Mitglied in einer Forstbetriebsgemeinschaft Sie haben Wald? Sie Glück! haben Nutzen Sie das Potenzial Ihres Waldes als Mitglied in einer Forstbetriebsgemeinschaft Liebe Waldeigentümerin, lieber Waldeigentümer, Sie haben Wald gekauft oder geerbt?

Mehr

Willkommen bei der PALETTEN-SERVICE Hamburg Gruppe

Willkommen bei der PALETTEN-SERVICE Hamburg Gruppe Willkommen bei der PALETTEN-SERVICE Hamburg Gruppe leading since 1972 Willkommen bei PALETTEN-SERVICE Hamburg AG Mit über 40 echten Depot-Standorten in Europa und der permanenten Verfügbarkeit selbst produzierter

Mehr

Verlegen & Renovieren seit 1780. Stabparkett 22 mm. Klassisch & Stilvoll Außergewöhnlich & Klar Leidenschaftlich & Vielseitig.

Verlegen & Renovieren seit 1780. Stabparkett 22 mm. Klassisch & Stilvoll Außergewöhnlich & Klar Leidenschaftlich & Vielseitig. Verlegen & Renovieren seit 1780 Stabparkett 22 mm Klassisch & Stilvoll Außergewöhnlich & Klar Leidenschaftlich & Vielseitig Der Massive BEMBÉ PARKETT Bembé Parkett ist Europas größter und ältester Parkettverlegebetrieb

Mehr

dadurch unterscheidet sich jedes Möbel in der Struktur und Farbe des Holzes.

dadurch unterscheidet sich jedes Möbel in der Struktur und Farbe des Holzes. COVINA - DAS EXKLUSIVE Wohnraum-PROGRAMM Typenliste EIChe massiv bianco geölt und gebürstet Typen/Maße/Preise MÖBEL AUS MASSIVHOLZ SIND EIN UNIKAT dadurch unterscheidet sich jedes Möbel in der Struktur

Mehr

Klimaschutz im Büro. Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet. - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa

Klimaschutz im Büro. Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet. - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa Klimaschutz im Büro Dieter Brübach, B.A.U.M. e.v. 1 B.A.U.M. e.v. - 1984 von Unternehmern gegründet - erste und größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa - Thema: Verbindung von Ökologie und Ökonomie

Mehr

Schweizer Holz Fakten und Argumente

Schweizer Holz Fakten und Argumente Schweizer Holz Fakten und Argumente Ihre Schweizer Wald- und Holzwirtschaft: der nachwachsende Bau- und Werkstoff aus dem Schweizer Wald Schweizer Wald umfasst eine Fläche von rund 12 573 km 2, dies sind

Mehr

Alles aus Holz! Ausser die Köpfe. Wunschmässig abholbereit seit 1913. Preisliste. exkl. MwSt. ab 1.3.2016. imprägnierwerk.ch Tel.

Alles aus Holz! Ausser die Köpfe. Wunschmässig abholbereit seit 1913. Preisliste. exkl. MwSt. ab 1.3.2016. imprägnierwerk.ch Tel. Alles aus Holz! Ausser die Köpfe. Wunschmässig abholbereit seit 1913 Preisliste exkl. MwSt. ab 1.3.2016 imprägnierwerk.ch Tel. 041 972 80 00 Inhaltsverzeichnis Preisliste 1) Allgemeine Informationen...S.

Mehr

Messung und Bestimmung der Holzfeuchte von Scheitholz

Messung und Bestimmung der Holzfeuchte von Scheitholz 1. Feuchtegehalt nach 1. BImSchV Brennholz sollte zum Verbrennen lufttrocken sein. Brennholz kann bei richtiger Lager- oder Stapeltrocknung an der Luft innerhalb von 4 bis 9 Monaten auf eine Holzfeuchte

Mehr

Altpapier der ökologisch sinnvolle Rohstoff

Altpapier der ökologisch sinnvolle Rohstoff Altpapier der ökologisch sinnvolle Rohstoff ALTPAPIER BLEIBT HIER Aus Tradition innovativ www.perlen.ch So umweltschonend wie möglich Die Perlen Papier AG wurde 1873 im Herzen der Zentralschweiz gegründet

Mehr

Vorräte und Holznutzung in der Schweiz

Vorräte und Holznutzung in der Schweiz m3/ha Vorräte und Holznutzung in der Schweiz 16 14 12 10 8 6 4 2 0 Jährliche Nutzung und Zuwachs Holzvorrat Quelle: LFI, 2010 Vorräte und Holznutzung in der Schweiz Bestandeshöhe und Sturmschäden Quelle:

Mehr

VPA 8 Stand: Oktober 2014 Prüfzertifikate. Spundbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 2

VPA 8 Stand: Oktober 2014 Prüfzertifikate. Spundbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 2 VPA 8 Stand: Oktober 2014 e Übersicht: Blatt: e für: Spundbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 2 Deckelbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 3 Spund- und Deckelbehälter aus Kunststoff

Mehr

Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2. Allgemeine Grundsätze Seite 3. Verlegearten Seite 4 9. Fußbodenheizung Seite 10. Pflege & Reinigung Seite 11

Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2. Allgemeine Grundsätze Seite 3. Verlegearten Seite 4 9. Fußbodenheizung Seite 10. Pflege & Reinigung Seite 11 1 Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2 Allgemeine Grundsätze Seite 3 Verlegearten Seite 4 9 Fußbodenheizung Seite 10 Pflege & Reinigung Seite 11 Die Massivholzdiele ist das Spitzenprodukt unter den Fußbodenbelägen.

Mehr

Wohn(t)räume gestalten mit Altholz Altes erhalten und neu erleben

Wohn(t)räume gestalten mit Altholz Altes erhalten und neu erleben Wohn(t)räume gestalten mit Altholz Altes erhalten und neu erleben Inhaltsverzeichnis Spaltholz...3 3-Schichtplatten...4 Massivholzplatten...5 Creativboard... 7 Imi-Altholz...9 Fumako...10 Schnittholz...

Mehr

FSC-zertifizierte Produkte von SCA

FSC-zertifizierte Produkte von SCA FSC-zertifizierte Produkte von SCA Was ist FSC? Forest Stewardship Council (FSC) ist eine unabhängige internationale Organisation, die die Entwicklung umweltverträglicher, der Gesellschaft dienlicher und

Mehr

350m Hobellinie mit Festigkeitssortierung

350m Hobellinie mit Festigkeitssortierung Ausgabe: 05/2009 Neuheiten zur LIGNA 09 Wir laden Sie herzlich auf unseren Stand zur LIGNA nach Hannover ein Seite 2 Komplette BSH-Linie Mit Pressensystem lignopress und Finishhobelung Seite 5 Schneller

Mehr

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de Energie aus Hackschnitzeln Die Firma Hubert wurde 1991 in Geseke gegründet. Seinen Ursprung war ein klassischer Landwirtschaftlicherbetrieb. Zu unserm breit gefächerten Aufgaben gehören die klassischen

Mehr

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon.

PRODUKTSORTIMENT. Premium Optical Storage Media BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN. PRIMEON Premium Optical Storage Media. www.primeon. BLU-RAY CDR DVD OPTISCHE SPEICHERMEDIEN Premium Optical Storage Media PRIMEON Premium Optical Storage Media www.primeon.de ÜBERBLICK Blu-ray, CDR & DVD Medien Mit den erstklassigen PRIMEON Blu-ray Medien

Mehr

O U R W O O D I S T R U E T O F O R M.

O U R W O O D I S T R U E T O F O R M. O U R W O O D I S T R U E T O F O R M. W I R B R I N G E N H O L Z I N F O R M. The WELDE Headoffice in Vienna Die Welde-Gruppe ist sowohl Produzent von Sperrholz und Hartfaserplatten als auch Händler

Mehr

Absatzpotenziale für heimische Produkte aus Nadelstarkholz auf den nationalen und internationalen Märkten

Absatzpotenziale für heimische Produkte aus Nadelstarkholz auf den nationalen und internationalen Märkten Dr. Martin Fornefeld Georg Tschurtschenthaler Peter Oefinger Absatzpotenziale für heimische Produkte aus Nadelstarkholz auf den nationalen und internationalen Märkten Abschlussbericht Im Auftrag des Stadttor

Mehr

Warum sich Ihre Kunden für Pellets entscheiden sollten!

Warum sich Ihre Kunden für Pellets entscheiden sollten! Warum sich Ihre Kunden für Pellets entscheiden sollten! Das Heizen mit Pellets ist attraktiv wie nie zuvor, komfortabel wie gewohnt, ungeschlagen kostengünstig und dazu umweltfreundlich. Überzeugen auch

Mehr

Natürlich Heizen. Deutsche Holzpellets und Holzbriketts in Spitzenqualität

Natürlich Heizen. Deutsche Holzpellets und Holzbriketts in Spitzenqualität Natürlich Heizen Deutsche Holzpellets und Holzbriketts in Spitzenqualität Ofenbau Mustermann, Ihr Ofenbauer aus der Region Die Firma Ofenbau Mustermann aus Musterstadt ist ein Handwerksbetrieb mit langer

Mehr

kommen die Bäume doch noch zu einem

kommen die Bäume doch noch zu einem kommen die Bäume doch noch zu einem EAN-Code? Kurt Pikl Common Sense IT-Consulting GmbH. www.commonsense.at email: kurt.pikl@commonsense.at www.commonsense.at mein-lieber-gott 1 Forst der Prozess Sägewerk

Mehr

1. Nenne die Vor- und Nachteile von Sägefurnieren, Messerfurnieren und Rundschälfurnieren

1. Nenne die Vor- und Nachteile von Sägefurnieren, Messerfurnieren und Rundschälfurnieren 1. Nenne die Vor- und Nachteile von Sägefurnieren, Messerfurnieren und Rundschälfurnieren Sägefurniere Vorteile: Maserung und Farbton natürlich (wie Brett), keine Risse Nachteile: Preis am höchsten Messerfurniere

Mehr

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Jetzt wird s wieder kuschelig Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Wenn es jetzt in Herbst und Winter draußen wieder kalt und ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres als ein warmes

Mehr

Labels als geeignetes Mittel zur Kommunikation von Nachhaltigkeitsaspekten bei Papierund Holzprodukten

Labels als geeignetes Mittel zur Kommunikation von Nachhaltigkeitsaspekten bei Papierund Holzprodukten FSC FSC Deutschland Labels als geeignetes Mittel zur Kommunikation von Nachhaltigkeitsaspekten bei Papierund Holzprodukten 3. Februar 2015, Paperworld, Frankfurt FSC FSC, F000213 A.C. All rights Das reserved

Mehr

Die Zeit ist reif... Forest Stewardship Council FSC Deutschland

Die Zeit ist reif... Forest Stewardship Council FSC Deutschland Die Zeit ist reif... Forest Stewardship Council ... für ein FSC-zertifiziertes Holzhaus in Deutschland Die Spatzen pfeifen es von den Dächern... Immer mehr Menschen folgen den Prinzipien der Nachhaltigkeit.

Mehr

Konstruktiver Holzschutz als Grundlage des nachhaltigen Bauens

Konstruktiver Holzschutz als Grundlage des nachhaltigen Bauens HWK Trier 30.09.2011 Kongress - Holzbau Tradition und Hightech Konstruktiver Holzschutz als Grundlage des nachhaltigen Bauens Prof. Dr. Wieland Becker Einführung und Themenübersicht Schwerpunkt: Vorbeugender

Mehr

Pellets ein hoch veredeltes Produkt

Pellets ein hoch veredeltes Produkt Pellets ein hoch veredeltes Produkt Abbildung 1. Holzpellets. Bild: propellets.ch Allgemeine Angaben über Holzpellets Holzpellets entstehen aus der Weiterentwicklung des natürlichen Brennstoffs Holz. Sie

Mehr

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten

POROTON -BLOCKZIEGEL. Technische Daten POROTON -BLOCKZIEGEL Technische Daten 1. POROTON -T12 nach Zulassung des Instituts für Bautechnik Berlin Nr. Z 17.1-882 Rohdichteklasse 0,65 Bezeichnung T12 300 T12 365 T12 425 T12 490 Das wärmedämmende,

Mehr

Heizen mit Holz. nachwachsende Energien nutzen, wirtschaftlich und umweltverträglich. Heizen mit Holz. Vorlage 1 08/2005 Viessmann Werke

Heizen mit Holz. nachwachsende Energien nutzen, wirtschaftlich und umweltverträglich. Heizen mit Holz. Vorlage 1 08/2005 Viessmann Werke nachwachsende Energien nutzen, wirtschaftlich und umweltverträglich Vorlage 1 wirtschaftlich und umweltverträglich Der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt führt zur steigenden Nachfrage nach regenerativen

Mehr

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein!

EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die heizen Ihnen ein! nicht mehr zulässig für Deutschland! EWI-THERM-Dauerbrandöfen die sinnvolle und preiswerte Alternative zu Öl, Gas und Strom. Ihre Vorteile: schnelle Wärme

Mehr

»In wenigen Tagen. In meinem neuen Büro.«

»In wenigen Tagen. In meinem neuen Büro.« Das ASSMANN Prinzip. Gute Arbeit.»In wenigen Tagen. In meinem neuen Büro.«Unser Sofortprogramm. Montags bestellt freitags geliefert. Das Sofortprogramm. So schnell geht das! InvitASS Schränke InvitASS

Mehr

Bereich: Technisches Werken Klasse 7 bzw. 8 Arbeitszeit: ca. 16 Stunden

Bereich: Technisches Werken Klasse 7 bzw. 8 Arbeitszeit: ca. 16 Stunden Uhr im Materialmix Bereich: Technisches Werken Klasse 7 bzw. 8 Arbeitszeit: ca. 16 Stunden Aufgabe und Motivation In der 8. Jahrgangsstufe steht die Berufsorientierung und -vorbereitung im Vordergrund.

Mehr

Holz Pichler WIRTSCHAFT

Holz Pichler WIRTSCHAFT Wald und Forst Die schönsten Bäume des Landes stehen hier. Die Holzverarbeitung blickt auf eine lange Tradition zurück und war von jeher die Verbindung mit der Außenwelt, auch als die Baumstämme noch mit

Mehr

Opale Premier Glatt 30/100. Image-Papiere und -Karton. Ausstattungs-Papier, holzfrei, mit Wasserzeichen

Opale Premier Glatt 30/100. Image-Papiere und -Karton. Ausstattungs-Papier, holzfrei, mit Wasserzeichen Opale Premier Glatt MUSTERBUCH Ausstattungs-Papier, holzfrei, mit Wasserzeichen Eigenschaften Mit seidigglatter Oberfläche für modernen, kreativen Bürobedarf. Funktionsgarantie für Laser und InkJet. Mit

Mehr

Forstliche Zertifizierung und die Regelung der öffentlichen Beschaffung von Holzprodukten in Deutschland

Forstliche Zertifizierung und die Regelung der öffentlichen Beschaffung von Holzprodukten in Deutschland Forstliche Zertifizierung und die Regelung der öffentlichen Beschaffung von Holzprodukten in Deutschland Thünen-Institut für internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie Nachhaltige Beschaffung von

Mehr

Tradition und Fortschritt

Tradition und Fortschritt Wir lieben Holz. Gewachsen wie unser Holz Seit 1948 Tradition und Fortschritt Hand in Hand Nachhaltigkeit ist als Schlagwort in aller Munde. Im Gegensatz zu vielen leben wir den nachhaltigen Umgang mit

Mehr

Grafische Papiere 8,8 Mio t Verpackungspapiere 8,5 Mio t Hygienepapiere 1,4 Mio t Technische Papiere 1,2 Mio t

Grafische Papiere 8,8 Mio t Verpackungspapiere 8,5 Mio t Hygienepapiere 1,4 Mio t Technische Papiere 1,2 Mio t Mein Abfall meine Verantwortung Fakten zu: Papierverbrauch in Mio. t Altpapiereinsatzquote in der Papiererzeugung in % 1950 1,6 30 1960 4,4 38 1970 7,6 46 1980 9,7 42 1990 15,5 49 2000 19,1 60 2010 19,9

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen optischer Technologien in der Leiterplattenfertigung

Möglichkeiten und Grenzen optischer Technologien in der Leiterplattenfertigung Möglichkeiten und Grenzen optischer Technologien in der Leiterplattenfertigung Teil 2: Lageoptimiertes NC-Fräsen Blatt 1 Agenda 1. KSG Kurzportrait 2. Einsatz optischer Technologien 3. Grundlagen lageoptimiertes

Mehr

Rolladen von Griesser. Alucolor

Rolladen von Griesser. Alucolor Rolladen von Griesser. Alucolor 25 mm Stab 41 mm Stab min. 400 mm max. 5000 mm min. 400 mm max. 4000 mm min. 400 mm max. 4000 mm min. 400 mm max. 4000 mm max. 10 m 2 max. 9 m 2 Der Aluminium-Rolladen mit

Mehr

Nachhaltig handeln richtig kommunizieren 30 Fragen 1 Checkliste

Nachhaltig handeln richtig kommunizieren 30 Fragen 1 Checkliste Nachhaltig handeln richtig kommunizieren 30 Fragen 1 Checkliste DKfm. ROCHUS GRATZFELD I.N.U. Institut für nachhaltige Unternehmensführung Plainstrasse 23 I 5020 Salzburg P 0699 104 69 716 M gratzfeld@careconsulting.at

Mehr

Rudolf Lückmann. Holzbau. Konstruktion Bauphysik Projekte. inkl. CD-ROM

Rudolf Lückmann. Holzbau. Konstruktion Bauphysik Projekte. inkl. CD-ROM Rudolf Lückmann Holzbau Konstruktion Bauphysik Projekte inkl. CD-ROM Rudolf Lückmann HOLZBAU Konstruktion Bauphysik Projekte IMPRESSUM Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche

Mehr

Modul č. 11. Odborná němčina pro 1. ročník

Modul č. 11. Odborná němčina pro 1. ročník Modul č. 11 Odborná němčina pro 1. ročník Thema 3: Forstwirtschaft in Europa Střední lesnická škola Hranice, Jurikova 588 Autor modulu: Mgr. Hana Nováková Thema 3: Forstwirtschaft in Europa a) Waldfläche

Mehr

Holz. SterlingOSB-Zero. Allgemeine Produktinformation. make it better. Leim

Holz. SterlingOSB-Zero. Allgemeine Produktinformation. make it better. Leim SterlingOSB-Zero Allgemeine Produktinformation Baurechtlich zugelassen Formaldehydfrei verleimt Mehrschichtiger Aufbau Hohe Festigkeit Vielseitig einsetzbar Wachs Leim Holz Über Norbord Norbord ist einer

Mehr

2 Sortieren und Einmessen von Holz

2 Sortieren und Einmessen von Holz 2 Sortieren und Einmessen von Holz 2.1 Holzsortimente In diesem Kapitel lernst du die in der Schweiz üblichen Sortierungs- und Messvorschriften kennen und anwenden. Rundholz, Stammholz Nadelholz Langholz

Mehr

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER

KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER KLIMASCHUTZ BEGINNT BEIM PAPIER JEDES JAHR VERBRAUCHT DEUTSCHLAND RUND 800.000 TONNEN DRUCK- UND BÜROPAPIER. DAMIT KÖNNTE CHRISTO DEN REICHSTAG 100.000-MAL EINPACKEN. RECYCLINGPAPIER ODER FRISCHFASER MIT

Mehr

Mit dem Blick für Einfachheit, Produktivität und Rentabilität

Mit dem Blick für Einfachheit, Produktivität und Rentabilität Mit dem Blick für Einfachheit, Produktivität und Rentabilität WoodEye by Innovativ Vision, Linköping, Schweden Innovativ Vision AB Finnögatan 14 SE-582 78 Linköping, Schweden Telefon +46 13 460 51 00 Fax

Mehr

- 48 - Splintbolzen nach DIN EN 22340/ISO 2340. mbo Oßwald GmbH & Co KG Metallbearbeitung Verbindungstechnik 12_01 12/2012

- 48 - Splintbolzen nach DIN EN 22340/ISO 2340. mbo Oßwald GmbH & Co KG Metallbearbeitung Verbindungstechnik 12_01 12/2012 Splintbolzen nach DIN EN 22340/ISO 2340 Form A ohne Splintlöcher Form B mit Splintlöcher Bestellbeispiel: Form A: Bolzen ohne Splintlöcher nach DIN EN 22340/ISO 2340, d=10mm, l=30mm, galv. verzinkt gelb;

Mehr