Kieferorthopädische. Behandlung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kieferorthopädische. Behandlung"

Transkript

1 Kieferorthopädische Behandlung

2 Inhaltsverzeichnis Kieferorthopädische Behandlung erster Absicht für Kinder (bis zum 9. Geburtstag) Erstattungsbedingungen Behandlungskosten Kieferorthopädische Behandlung für Jugendliche (Beginn vor dem 15. Geburtstag) Erstattungsbedingungen Behandlungskosten Unterbrechung der Behandlung Verlängerung der Behandlung nach 3 Jahren Erstattung Diese Broschüre ist nur eine Zusammenfassung, mit dem Ziel einer übersichtlichen Darstellung. Sie stellt keine Anspruchsberechtigung dar. Für die Rechte und Pflichten der Mitglieder ist ausschließlich die Satzung der Krankenkasse maßgebend.

3 Wie wichtig ist eine kieferorthopädische Behandlung? Eine Zahnspange hat nicht nur ästhetische Gründe. Eine Fehlstellung der Zähne kann Sprech-, Verdauungs- und sogar Atembeschwerden hervorrufen; ganz abgesehen vom psychologischen Druck, wenn das Kind bspw. Hasenzähne hat. Indem Sie zwei Mal jährlich mit Ihrem Kind den Zahnarzt aufsuchen, kann frühzeitig erkannt werden, ob eine kieferorthopädische Behandlung erforderlich ist. Es ist sehr wichtig, dass diese Behandlung beginnt, wenn der Kiefer und die Zähne des Kindes sich im Wachstum befinden.

4 4 Kieferorthopädische Behandlung erster Absicht für Kinder (bis zum 9. Geburtstag) Erstattungsbedingungen Bestimmte Zahnfehlstellungen können bereits im Kindesalter durch eine Behandlung erster Absicht korrigiert werden. Dadurch wird oft eine langwierige kieferorthopädische Behandlung im Jugendalter vermieden. Für eine solche Behandlung erster Absicht interveniert die gesetzliche Krankenversicherung, insofern die Behandlung durchgeführt wurde: vor dem 9. Geburtstag; zur Korrektur eines frontalen oder seitlichen Kreuzbisses oder eines frontalen oder seitlichen Zwangsbisses; zur Vorbeugung eines Traumas durch die Korrektur der Position der Schneidezähne; zur Behebung von Platzmangel während der Wechselphase, d.h. von den Milchzähnen zu den bleibenden Zähnen; insofern die Anfrage des Kieferorthopäden vom Vertrauensarzt unserer Krankenkasse genehmigt wurde.

5 Kieferorthopädische Behandlung 5 Behandlungskosten Die Behandlungskosten werden in zwei Phasen berechnet: die erste Berechnung erfolgt zu Beginn der Behandlung die zweite am Ende der Behandlung, jedoch frühestens im Laufe des 6. Kalendermonats nach Behandlungs beginn. Die Honorare decken die gesamte Behandlung; sie beinhalten den Abdruck des Gebisses und des Zahnfleisches sowie die Herstellung der Zahnspange, die Diagnose, die Kontrollbesuche und den Antrag an den Vertrauensarzt der Krankenkasse. Zusätzlich zum tariflich vorgesehenen Honorar berechnen die meisten Kieferorthopäden allerdings Zuschläge, vor allem für die Materialkosten. Die gesetzliche Krankenversicherung erstattet einen Teil des tariflich vorgesehenen Honorars. Mitglieder unserer Zusätzlichen Dienste haben, nur ergänzend hierzu, Anrecht auf eine zusätzliche Erstattung in Höhe von 250. Sollte nach einer Behandlung erster Absicht später dennoch eine kieferorthopädische Behandlung notwendig sein, so darf diese frühestens zwölf Monate nach Abschluss der Behandlung erster Absicht beginnen. Die gesetzliche Erstattung für Zahnspangen umfasst lediglich das einfachste Material. Für die Materialkosten werden somit meist Zuschläge berechnet, selbst wenn es sich um einen Kieferorthopäden mit Kassenabkommen handelt. Um finanzielle Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie stets nach einem schriftlichen Kostenvoranschlag des Kieferorthopäden fragen.

6 6 Kieferorthopädische Behandlung für Jugendliche (Beginn vor dem 15. Geburtstag) Erstattungsbedingungen Um eine exakte Diagnose zu erstellen, fertigt der Kieferorthopädie Abdrücke beider Zahnbögen an. Er erstellt einen Behandlungsplan und bespricht diesen mit dem Patienten. Damit die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten übernimmt, muss vor Beginn der Behandlung die Genehmigung des Vertrauensarztes unserer Krankenkasse beantragt werden. Der Kieferorthopäde händigt Ihnen hierzu das Antragsformular aus, das Sie bei uns einreichen müssen. Dies muss auf jeden Fall vor dem 15. Geburtstag geschehen. Nachdem die Genehmigung erteilt wurde, darf eine Behandlung auch nach dem Alter von 15 Jahren beginnen jedoch nie später als zwei Jahre nach der Genehmigung des Vertrauensarztes. Im Normalfall erstreckt sich eine kieferorthopädische Behandlung über eine Dauer von einem bis zu drei Jahren. Leistungen, die vor dem Zustimmungsdatum des Vertrauensarztes beginnen, werden nicht erstattet. Behandlungskosten Voruntersuchung: Das Honorar für die vorbereitende Untersuchung wird von der Krankenkasse erstattet, unabhängig von der Entscheidung des Vertrauensarztes über die weitere Behandlung. Apparatur: Die Berechnung und Erstattung geschieht in zwei Teilbeträgen: der erste zu Beginn der Behandlung und der zweite nach sechs regulären Behandlungen, jedoch frühestens im Laufe des 6. Kalendermonats nach Behandlungsbeginn. Dies, um die Fortführung der Behandlung zu gewährleisten.

7 Kieferorthopädische Behandlung 7 Die eigentliche Behandlung wird durch eine Monatspauschale für die regelmäßige Kontrolle (max. 36 Mal) erstattet. Die Berechnung und Erstattung der Honorare des Kieferorthopäden geschieht meist halbjährlich oder jährlich. Die gesetzliche Erstattung für Zahnspangen umfasst lediglich das einfachste Material. Für die Materialkosten werden somit meist Zuschläge berechnet, selbst wenn es sich um einen Kieferorthopäden mit Kassenabkommen handelt.um finanzielle Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie stets einen schriftlichen Kostenvoranschlag des Kieferorthopäden fragen. Unsere Zusätzlichen Dienste erstatten 800, ergänzend zur Erstattung durch die gesetzliche Krankenversicherung. Unterbrechung der Behandlung Die Behandlung darf nicht ohne Zustimmung des Kieferorthopäden unterbrochen werden. Beträgt die Unterbrechung der Behandlung mehr als 3, jedoch weniger als 6 Monate, so bleibt das Anrecht auf Erstattung bestehen, insofern derselbe Kieferorthopäde die Behandlung fortführt. Beträgt die Unterbrechung der Behandlung mehr als 6 Monate, so muss der Kieferorthopäde unserem Vertrauensarzt eine schriftliche Begründung zustellen. Geschieht dies nicht oder wird die Behandlung ohne Einverständnis des Arztes unterbrochen, übernehmen wir keine Erstattungen mehr für die restliche Behandlung. Verlängerung der Behandlung nach 3 Jahren Falls die Behandlung nach Zahlung von 36 Monatspauschalbeträgen verlängert werden soll, so muss der Zahnarzt spätestens im Laufe des 3. Kalendermonats nach Abrechnung der letzten Monatspauschale für die regelmäßigen Kontrollen einen ausführlichen Antrag bei uns einreichen. Der Technische Zahnärzterat des Landesinstitutes für Kranken- und Invalidenversicherung entscheidet dann über die Genehmigung. Auch bei lang andauernden Behandlungen endet das Anrecht auf Erstattung der Krankenkasse spätestens mit dem 22. Geburtstag.

8 8 Erstattung Kieferorthopädische Behandlung erster Absicht für Kinder Für die Behandlung erster Absicht erhalten Sie durch die gesetzliche Krankenversicherung eine Erstattung, je nach Ihrem Versicherungsstatut. Falls die Erstattung seitens der Pflichtversicherung genehmigt wird, erhalten die Mitglieder unserer Zusätzlichen Dienste eine zusätzliche Erstattung in Höhe von 250. Diese erfolgt in 2 Teilzahlungen von je 125. Sowohl die gesetzliche als auch die zusätzliche Erstattung erfolgen bei Vorlage der Behandlungsbescheinigung für die Apparatur (Kodenummern und ). In der nachstehenden Tabelle erhalten Sie eine Übersicht über das gesetzliche Honorar, die Erstattung durch die gesetzliche Krankenversicherung und die Erstattung durch die Zusätzlichen Dienste der Freien Krankenkasse. Leistung Kodenummer Tarifhonorar 1. Pauschalbetrag für die Apparatur ,69 2. Pauschalbetrag für die Apparatur ,69 (*) Der Vorzugstarif wird angewandt bei Personen, die Einkommens Anrecht auf erhöhte Kostenerstattung haben

9 Kieferorthopädische Behandlung 9 Gesetzliche Krankenversicherung Zusätzliche Dienste Erstattung Vorzugstarif (*) Erstattung Normaltarif Zusatzerstattung für Eigenanteil und Apparatur-Zuschläge 229,69 172, ,69 172, auf Grund ihres Versicherungsstatuts und ihres geringen (sogen. VIPO-Tarif oder OMNIO-Statut).

10 10 Kieferorthopädische Behandlung für Jugendliche Für die kieferorthopädische Behandlung erhalten Sie durch die gesetzliche Krankenversicherung eine Erstattung, je nach Ihrem Versicherungsstatut. Falls die Erstattung seitens der Pflichtversicherung genehmigt wird, erhalten die Mitglieder unserer Zusätzlichen Dienste eine zusätzliche Erstattung in Höhe von 800. Diese erfolgt in 2 Teilzahlungen von je 400. Sowohl die gesetzliche als auch die zusätzliche Erstattung erfolgen bei Vorlage der Behandlungsbescheinigung für die Apparatur (Kodenummern und ). Die Erstattungen der Zusätzlichen Dienste für eine kieferorthopädische Behandlung erster Absicht (250 ) sowie für eine kieferorthopädische Behandlung von Jugendlichen (800 ) können kumuliert werden. Die Erstattung kann sich pro Person somit auf belaufen. Leistung Kodenummer Tarifhonorar Vorbereitende Untersuchung (max. 1 Mal) ,14 Monatl. Pauschalbetrag für reguläre Behandlung (max. 36 Monate, außer bei Verlängerung) 1. Pauschalbetrag für die Apparatur (zu Beginn der Behandlung) 2. Pauschalbetrag für die Apparatur (nach 6 weiteren Behandlungen) , , ,44 Kontrolluntersuchung (max. 12 Mal) ,23 (*) Der Vorzugstarif wird angewandt bei Personen, die Einkommens Anrecht auf erhöhte Kostenerstattung haben

11 Kieferorthopädische Behandlung 11 Bei der Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung sowie auch bei der zusätzlichen Erstattung handelt es sich um einmalige Vergütungen pro Mitglied. Bei einer Erneuerung der Apparatur, bspw. nach Verlust oder Beschädigung der Zahnspange, kann diese nicht ein weiteres Mal gezahlt werden. Vorsorge und eine gründliche Zahnhygiene sind auch während der Behandlung sehr wichtig. Die monatliche Kontrolle durch den Kieferorthopäden ersetzt nicht die vorsorgende Zahnpflege. Gesetzliche Krankenversicherung Erstattung Vorzugstarif (*) Erstattung Normaltarif Zusätzliche Dienste Zusatzerstattung für Eigenanteil und Apparatur-Zuschläge 79,14 59,36 23,69 17,77 179,44 134, ,44 134, ,23 12,93 auf Grund ihres Versicherungsstatuts und ihres geringen (sogen. VIPO-Tarif oder OMNIO-Statut).

12 Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Unsere Kontaktstellen: 4760 Büllingen - Hauptstraße 2 Tel Bütgenbach - Marktplatz 11/E/2 Tel Eupen - Vervierser Straße 6A Tel Kelmis - Kirchstraße 6 Tel Raeren - Hauptstraße 73 A Tel Sankt Vith - Schwarzer Weg 1 Tel Diese Broschüre dient nur zu Informationszwecken Verantwortlicher Herausgeber: H. Heck - Freie Krankenkasse Hauptstraße Büllingen Unternehmensnummer: /2013

Kieferorthopädische. Behandlung

Kieferorthopädische. Behandlung Kieferorthopädische Behandlung Wie wichtig ist eine kieferorthopädische Behandlung? Eine Zahnspange hat nicht nur ästhetische Gründe. Eine Fehlstellung der Zähne kann Sprech-, Verdauungs- und sogar Atembeschwerden

Mehr

Brillen und Kontaktlinsen

Brillen und Kontaktlinsen Brillen und Kontaktlinsen 2 Mitglieder bis 18 Jahre Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag Brillengestell Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag

Mehr

Dentalia Plus. Vorteile für ein gesundes Lächeln

Dentalia Plus. Vorteile für ein gesundes Lächeln Dentalia Plus 5 Vorteile für ein gesundes Lächeln Dentalia Plus 5 Vorteile für ein gesundes Lächeln Gesunde Zähne sind unentbehrlich für das körperliche, psychische und soziale Wohlbefinden. Die tägliche

Mehr

Kieferorthopädische Behandlung

Kieferorthopädische Behandlung Kieferorthopädische Behandlung Kiefer- oder Zahnfehlstellung. Gesunde Zähne! Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, Kiefer- oder Zahnfehlstellungen lassen sich in der Regel korrigieren.

Mehr

Fragen und Antworten rund um das Thema Invisalign und Kostenerstattung.

Fragen und Antworten rund um das Thema Invisalign und Kostenerstattung. Fragen und Antworten rund um das Thema Invisalign und Kostenerstattung. Invisalign ist eine wissenschaftlich anerkannte, kieferorthopädische Behandlung um Zahnfehlstellungen zu korrigieren und das ohne

Mehr

Vereinbarung über privatzahnärztliche Leistungen bei der kieferorthopädischen Behandlung

Vereinbarung über privatzahnärztliche Leistungen bei der kieferorthopädischen Behandlung Vereinbarung über privatzahnärztliche Leistungen bei der kieferorthopädischen Behandlung Zwischen Zahlungspflichtige/-r und Zahnärztin I Zahnarzt für Patient (falls abweichend vom Zahlungspflichtigen)

Mehr

Fonds für. Medizinische. Unfälle

Fonds für. Medizinische. Unfälle Fonds für Medizinische Unfälle Fonds für Medizinische Unfälle Opfer von Behandlungsfehlern, medizinischen Un fällen oder Krankenhausinfektionen, die sich in Belgien ereignet haben, können sich an den Fonds

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT50 / KDT85 / KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Meine Kasse bietet doch einiges. Und wie

Mehr

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung.

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung. [Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung ] Die Janitos Zahnzusatzversicherung Unser Plus für noch mehr Leistung. Stand: Juni 2014 Warum ist eine private Zahnzusatzversicherung wichtig? Problematik.

Mehr

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung.

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung. [Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung ] Die Janitos Zahnzusatzversicherung Unser Plus für noch mehr Leistung. Stand: Mai 2012 2 Warum ist eine private Zahnzusatzversicherung wichtig? Problematik.

Mehr

Kostenübernahme bei Kinderwunschbehandlung

Kostenübernahme bei Kinderwunschbehandlung Kostenübernahme bei Kinderwunschbehandlung Art und Umfang der Kostenübernahme bei einer Kinderwunschbehandlung hängen maßgeblich davon ab, ob eine private oder eine gesetzliche Krankenversicherung besteht.

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die PremiumLeistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge.

ZahnPREMIUM. Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. ZahnPREMIUM Für Ihr strahlendes Lächeln. Der private Zusatzschutz für perfekte Zahnvorsorge. Beste Rundum-Versorgung für Ihre Zahngesundheit. Nutzen Sie die Premium- Leistungen einer privaten Zusatzversicherung.

Mehr

Zahnzusatztarife. uni-dent Komfort und unident Privat

Zahnzusatztarife. uni-dent Komfort und unident Privat Zahnzusatztarife uni-dent Komfort und unident Privat Die universa Krankenversicherung a. G...... ein erfolgreicher und verlässlicher Partner mit herausragenden Services und anerkannt hoher Produktqualität

Mehr

Einwohnergemeinden Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau. Reglement für die Schulzahnpflege der Einwohnergemeinden Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau

Einwohnergemeinden Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau. Reglement für die Schulzahnpflege der Einwohnergemeinden Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau Einwohnergemeinden Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau Reglement für die Schulzahnpflege der Einwohnergemeinden Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau Die Gemeinderäte von Schönenwerd und Eppenberg-Wöschnau

Mehr

Brillen und Kontaktlinsen

Brillen und Kontaktlinsen Brillen und Kontaktlinsen 2 Mitglieder bis 18 Jahre Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag Brillengestell Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT/KDT50/KDT85/KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Warum entscheiden Sie nicht selbst, wie

Mehr

LVM-Juniorpaket: Das Beste für kleine Patienten

LVM-Juniorpaket: Das Beste für kleine Patienten Ergänzung des Krankenschutzes für Kinder LVM-Juniorpaket: Das Beste für kleine Patienten Leistet auch für Kieferorthopädie Unser Kooperationspartner: Gute und schnelle Besserung! Wenn Ihr Kind krank ist,

Mehr

Zahnzusatzversicherungen. Sechs Fragen Sechs Antworten. Versicherungen Immobilienfinanzierungen Vermögensaufbau

Zahnzusatzversicherungen. Sechs Fragen Sechs Antworten. Versicherungen Immobilienfinanzierungen Vermögensaufbau Zahnzusatzversicherungen Sechs Fragen Sechs Antworten Versicherungen Immobilienfinanzierungen Vermögensaufbau 1. 2. Wieso überhaupt eine zusatzversicherung? Zahlt meine gesetzliche Krankenkasse (GKV) nicht

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT/KDT50/KDT85/KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. SEHR GUT (1,4) KombiMed Tarif KDT85 + KDBE SEHR GUT (1,4) KombiMed

Mehr

Das NEUE Leistungspaket der Sozialversicherung. Mehr Zahngesundheit für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Fragen und Antworten

Das NEUE Leistungspaket der Sozialversicherung. Mehr Zahngesundheit für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Fragen und Antworten Das NEUE Leistungspaket der Sozialversicherung Mehr Zahngesundheit für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr Fragen und Antworten Stand: Juni 2015 1 Grundsatzfragen zum neuen Leistungspaket 1.1

Mehr

Zahnersatz. KKF-Verlag. Zahnersatz 2015. Das leistet Ihre BKK zu Kronen, Brücken & Co. Wichtig für den Bonus: Jährliche Zahngesundheitsuntersuchung.

Zahnersatz. KKF-Verlag. Zahnersatz 2015. Das leistet Ihre BKK zu Kronen, Brücken & Co. Wichtig für den Bonus: Jährliche Zahngesundheitsuntersuchung. Zahnersatz Zahnersatz 2015 Das leistet Ihre BKK zu Kronen, Brücken & Co. Wichtig für den Bonus: Jährliche Zahngesundheitsuntersuchung. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, ein vollständiges

Mehr

Einwohnergemeinde Zuchwil. Reglement über die Schulzahnpflege

Einwohnergemeinde Zuchwil. Reglement über die Schulzahnpflege Einwohnergemeinde Zuchwil Reglement über die Schulzahnpflege Beschluss der Gemeindeversammlung vom 05. Juli 1993 mit Änderungen vom 02. Juli 2001 und 30. Juni 2002 gänzlich überarbeitet am 08. Dezember

Mehr

Die Praxisgebühr wird ab 1. Januar 2013 vollständig abgeschafft!

Die Praxisgebühr wird ab 1. Januar 2013 vollständig abgeschafft! Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, durch die unten angegebene Änderung sind die Angaben in dem Informationsmaterial nicht mehr aktuell. Zur Vermeidung von zusätzlichen Kosten haben wir

Mehr

Wir erstatten die Spezifische Immuntherapie gegen Allergien - bis zu 1.125 E. Reden Sie rechtzeitig mit Ihrem Facharzt!

Wir erstatten die Spezifische Immuntherapie gegen Allergien - bis zu 1.125 E. Reden Sie rechtzeitig mit Ihrem Facharzt! PROFIL Abs.: Freie Krankenkasse, Postfach 2, 4760 Büllingen Abgabestelle: Eupen Mail P801141 des Lebens Januar - Februar - März 2011 77 Belgien - Belgique P.P. - P.B. B 403 Erscheint dreimonatlich Gesunde

Mehr

Empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Wir empfehlen den Tarif, da das Preis-Leistungsverhältnis des Allianz 740 im Vergleich zu vielen anderen Zahnzusatzversicherungen sehr gut ist. Durch die

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE BARGEN BE

EINWOHNERGEMEINDE BARGEN BE EINWOHNERGEMEINDE BARGEN BE Schulzahnpflegereglement Revision vom 0. 0. 06 Einwohnergemeinde Bargen Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Bargen erlässt, gestützt auf - Art. 60 des Volksschulgesetzes

Mehr

Die Leistung Kieferorthopädie

Die Leistung Kieferorthopädie IKK-INFORMATIV Die Leistung Kieferorthopädie LÜCKENLOS ZU EINEM GESUNDEN GEBISS Vorwort Mit einer Zahnlücke lässt sich allerhand Schabernack treiben im Schulunterricht ist sie ein super Versteck für den

Mehr

Implantate Invisalign-Therapie vor Versorgung mit Zahnimplantaten

Implantate Invisalign-Therapie vor Versorgung mit Zahnimplantaten Implantate Invisalign-Therapie vor Versorgung mit Zahnimplantaten n n n Bei Nichtanlagen von bleibenden Schneidezähnen können entweder die Lücken geschlossen werden oder es werden die vorhandenen Lücken

Mehr

Neu ab 1. Juli 2013: Gothaer MediZ Basis und MediZ Premium Produktinformation

Neu ab 1. Juli 2013: Gothaer MediZ Basis und MediZ Premium Produktinformation Neu ab 1. Juli 2013: Gothaer MediZ Basis und Produktinformation Herausgeber: Gesundheit Produktmarketing (GPM 2) Vertriebsunterstützung (M 04) Stand: 06.2013 Inhaltsübersicht Gothaer MediZ Basis und 1.

Mehr

So sehen Sie beim Zahnarzt gut aus.

So sehen Sie beim Zahnarzt gut aus. CSS.privat So sehen Sie beim Zahnarzt gut aus. Smart versichert nach Schweizer Art. Die fünf Zahnbausteine des Tarifs CSS.privat ambulant. Ein Unternehmen der Schweizer CSS Versicherungsgruppe Viel Leistung

Mehr

Sie legen Wert auf gesunde und schöne Zähne Dank Zahnvorsorge von AXA bleiben sie bezahlbar.

Sie legen Wert auf gesunde und schöne Zähne Dank Zahnvorsorge von AXA bleiben sie bezahlbar. Gesundheit Sie legen Wert auf gesunde und schöne Zähne Dank Zahnvorsorge von AXA bleiben sie bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge (Tarif 2013) Gesunde und schöne Zähne wünschen sich die

Mehr

EINWOHNER GEMEINDE HÄGENDORF S c h u l z a h n r e g l e m e n t

EINWOHNER GEMEINDE HÄGENDORF S c h u l z a h n r e g l e m e n t EINWOHNER GEMEINDE HÄGENDORF S c h u l z a h n r e g l e m e n t 16 Schulzahlreglement 1999.12 Seite 2 von 8 INHALTSVERZEICHNIS Text Seite I EINLEITUNG 4 II ALLGEMEINES 4 III VORBEUGENDE ZAHNPFLEGE 5 IV

Mehr

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz.

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Gesundheit Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Privater Versicherungsschutz für Reisen bis zu einem Jahr Auslandsreise- Krankenversicherung ARE

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Vollschutz ARAG Z90 Bonus Leistungen bei sind mir... Wie hoch soll die

Mehr

-> Wir können bei Ihnen alle Behandlungen mit aufwendigen Maßnahmen, Spezialgeräten und hochwertigen Materialien, entsprechend den Kriterien

-> Wir können bei Ihnen alle Behandlungen mit aufwendigen Maßnahmen, Spezialgeräten und hochwertigen Materialien, entsprechend den Kriterien Behandlungen auf Chip-Karte oder Rechnung? Seit dem 01.07.1999 haben leider nur noch die Freiwillig Versicherten in der Gesetzlichen Krankenkasse das Recht, sich bei ihrem Arzt und Zahnarzt als "Privatpatient"

Mehr

Bankverbindung Buchen Sie bitte die fälligen Prämien bis auf Widerruf von meinem/folgendem Konto ab Geldinstitut:

Bankverbindung Buchen Sie bitte die fälligen Prämien bis auf Widerruf von meinem/folgendem Konto ab Geldinstitut: Erklärung zum AOK-Wahltarif vigo select Kieferorthopädie ( 35 der Satzung der ) Fragen? Unser AOK Clarimedis ServiceCenter berät Sie gerne: 0800 0 326 326 24-Stunden-Service www.aok.de/rh Name: Vorname:

Mehr

Prophylaxe für gesunde Zähne

Prophylaxe für gesunde Zähne Prophylaxe für gesunde Zähne Wirksame Zahnpflege Professionelle Zahnreinigung Fissuren versiegeln Bohren vermeiden Wir erhalten und schützen Ihre natürlichen Zähne Um Ihre gesunden, natürlichen Zähne langfristig

Mehr

Hinweise zu Umlagen und Entgeltfortzahlung für Minijobber

Hinweise zu Umlagen und Entgeltfortzahlung für Minijobber Hinweise zu Umlagen und Entgeltfortzahlung für Minijobber (Zunächst werden die Hinweise der Bundesknappschaft zitiert, dann folgen Hinweise zu den Einstellungen, die in PA32 vorzunehmen sind.) Arbeitgeberversicherung

Mehr

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz

Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN. Ergänzungsschutz Zusatzversicherungen DAMIT SIE AUF NICHTS VERZICHTEN MÜSSEN Ergänzungsschutz Erstklassige Leistungen IM KRANKENHAUS Komfortpatient im Krankenhaus (Tarif PSG) CHEFARZTBEHANDLUNG Freie Wahl für eine privatärztliche

Mehr

A n t r a g 2 0 1 4. Stiftung FamilienSinn Thüringen Arnstädter Straße 28 99096 Erfurt. Erstmalige Antragstellung oder

A n t r a g 2 0 1 4. Stiftung FamilienSinn Thüringen Arnstädter Straße 28 99096 Erfurt. Erstmalige Antragstellung oder Stiftung FamilienSinn Thüringen Arnstädter Straße 28 99096 Erfurt A n t r a g 2 0 1 4 Bitte füllen Sie das Antragsformular vollständig und richtig aus. Wichtig sind die Angaben zu beiden Ehepartnern. Bitte

Mehr

Der Barmenia-Zahnergänzungstarif ZGPlus. Erstattungsbeispiele zu Zahnersatz und Inlays aus der Praxis

Der Barmenia-Zahnergänzungstarif ZGPlus. Erstattungsbeispiele zu Zahnersatz und Inlays aus der Praxis Der Barmenia-Zahnergänzungstarif ZGPlus Erstattungsbeispiele zu Zahnersatz und Inlays aus der Praxis Einleitung Diese Präsentation soll Ihnen anhand einiger Beispiele aus der Praxis die Erstattung bei

Mehr

Daimler Betriebskrankenkasse Im Alter gut versichert.

Daimler Betriebskrankenkasse Im Alter gut versichert. Daimler Betriebskrankenkasse Im Alter gut versichert. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen, wie Ihr Kranken-

Mehr

Sieben Richtlinien für gesunde Zähne!

Sieben Richtlinien für gesunde Zähne! Sieben Richtlinien für gesunde Zähne! Die richtige Putztechnik Gesund essen... auch für die Zähne 2 Sieben Richtlinien für gesunde Zähne Damit die Zähne ein Leben lang gesund bleiben, sollte das richtige

Mehr

Optimal abgesichert BEI ZAHNERSATZ. 0, EUR Selbstbeteiligung (bei Regelversorgung in Paket 3) Drei Pakete für ein schönes Lächeln KRANKENVERSICHERUNG

Optimal abgesichert BEI ZAHNERSATZ. 0, EUR Selbstbeteiligung (bei Regelversorgung in Paket 3) Drei Pakete für ein schönes Lächeln KRANKENVERSICHERUNG Optimal abgesichert BEI ZAHNERSATZ 0, EUR Selbstbeteiligung (bei Regelversorgung in Paket 3) KRANKENVERSICHERUNG Drei Pakete für ein schönes Lächeln PRIVATE VORSORGE FÜR IHREN Zahnersatz MEHR QUALITÄT,

Mehr

Kinder brauchen besten Schutz

Kinder brauchen besten Schutz Kinder brauchen besten Schutz Kinder sprühen vor Lebensfreude und viel zu schnell ist was passiert. Gerade dann ist es gut zu wissen, dass sie optimal abgesichert sind. KiDSplus lässt keine Wünsche offen

Mehr

Wir bringen Deutschland zum Lächeln. Deutsche ZahnVersicherung

Wir bringen Deutschland zum Lächeln. Deutsche ZahnVersicherung Wir bringen Deutschland zum Lächeln Deutsche ZahnVersicherung Zahngesundheit in Deutschland Wer schöne Zähne hat, lächelt gerne. Und jeder wünscht sich ein gesundes und schönes Lächeln. Voraussetzung dafür

Mehr

Das Mutterschutzgesetz sieht vor, dass Mütter in den

Das Mutterschutzgesetz sieht vor, dass Mütter in den Mutterschaftsgeld vor und nach der Geburt Das Mutterschutzgesetz sieht vor, dass Mütter in den sechs Wochen vor der Geburt nicht arbeiten sollen und in den acht Wochen nach der Geburt bei Früh- und Mehrlingsgeburten

Mehr

Kieferorthopädische Behandlung

Kieferorthopädische Behandlung Kieferorthopädische Behandlung Liebe Eltern, Ihr Kind benötigt eine kieferorthopädische Behandlung. Kieferanomalien sind bei Kindern keine Seltenheit. Oftmals sind diese anlagebedingt, sodass es keine

Mehr

Kranken. Jetzt neu - GE-AKTIV Die private Ergänzung für gesetzlich Krankenversicherte über 60 Jahre. attraktive Leistungen für nur 14,87 EUR monatlich

Kranken. Jetzt neu - GE-AKTIV Die private Ergänzung für gesetzlich Krankenversicherte über 60 Jahre. attraktive Leistungen für nur 14,87 EUR monatlich Kranken Jetzt neu - GE-AKTIV Die private Ergänzung für gesetzlich Krankenversicherte über 60 Jahre attraktive Leistungen für nur 14,87 EUR monatlich Jetzt vereinfachtes Verfahren nutzen Kranken Jetzt speziell

Mehr

Dentalia Plus 5 Vorteile für ein gesundes Lächeln

Dentalia Plus 5 Vorteile für ein gesundes Lächeln Dentalia Plus 5 Vorteile für ein gesundes Lächeln Dentalia Plus 5 Vorteile für ein gesundes Lächeln GESUNDE ZÄHNE SIND UNENTBEHRLICH FÜR DAS KÖRPERLICHE, PSYCHISCHE UND SOZIALE WOHLBEFINDEN. DIE TÄGLICHE

Mehr

Besondere Bedingungen Kapselfibrose Mammaaugmentation für Privatversicherte

Besondere Bedingungen Kapselfibrose Mammaaugmentation für Privatversicherte Besondere Bedingungen Kapselfibrose Mammaaugmentation indizierten Mammaaugmentation (Brustvergrößerung/Implantat), die in der Bundesrepublik Deutschland Notwendigkeit zur Behandlung besteht. Die schließt

Mehr

Ergänzungsleistungen (EL) Vergütung von Zahnbehandlungskosten

Ergänzungsleistungen (EL) Vergütung von Zahnbehandlungskosten Ergänzungsleistungen (EL) Vergütung von Zahnbehandlungskosten Stand am 1. Juli 2015 Allgemeines 1 Einleitung Dieses Merkblatt dient als Information für Ergänzungsleistungsbezügerinnen und bezüger sowie

Mehr

Zahnlücke. Jede Zahnlücke kann geschlossen werden. Lust auf schöne Zähne

Zahnlücke. Jede Zahnlücke kann geschlossen werden. Lust auf schöne Zähne Zahnlücke Jede Zahnlücke kann geschlossen werden. Lust auf schöne Zähne Zahnlücke Zahnlücken einfach schließen Das Ziel zahnärztlicher Tätigkeit ist die Erhaltung der Zähne. Dennoch kommt es vor, dass

Mehr

Die Zusätzlichen Dienste. Freie Krankenkasse 2015

Die Zusätzlichen Dienste. Freie Krankenkasse 2015 Die Zusätzlichen Dienste Freie Krankenkasse 2015 Die Zusätzlichen Dienste der Freien Krankenkasse Neben dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung organisiert die Freie Krankenkasse Zusätzliche Dienste.

Mehr

Ein strahlendes Lächeln mit uns kein Problem!

Ein strahlendes Lächeln mit uns kein Problem! Ein strahlendes Lächeln mit uns kein Problem! Schöne Zähne und ZahnPlus lassen Sie einfach gut aussehen. Kunden und Rating- Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung AG. DER FELS IN

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung gemäß 34 Abs. 2 SGB IV in Verbindung mit 12 der Satzung der KKH

Öffentliche Bekanntmachung gemäß 34 Abs. 2 SGB IV in Verbindung mit 12 der Satzung der KKH Kaufmännische Krankenkasse KKH Hauptverwaltung 30144 Hannover Öffentliche Bekanntmachung gemäß 34 Abs. 2 SGB IV in Verbindung mit 12 der Satzung der KKH Der Verwaltungsrat der Kaufmännischen Krankenkasse

Mehr

1 Antrags- und Genehmigungsverfahren

1 Antrags- und Genehmigungsverfahren Vereinbarung über das Antrags- bzw. Genehmigungsverfahren sowie das Gutachterwesen bei der kieferorthopädischen Behandlung zwischen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, KdöR, Köln und dem GKV-Spitzenverband,

Mehr

So rechnet Ihre Kasse ab!

So rechnet Ihre Kasse ab! So rechnet Ihre Kasse ab! Jedem möglichen zahnärztlichen Befund wurde nach einem standardisierten System eine Regelversorgung (GKV-Grundversorgung ) zugeordnet. Um die Behandlungskosten der jeweiligen

Mehr

Einwohnergemeinde Matzendorf

Einwohnergemeinde Matzendorf Einwohnergemeinde Matzendorf Reglement Schulzahnpflege Seite - 2 - A.) Schulzahnpflege-Reglement 1. Grundlagen 1.1. Gesetz vom 29. Okt. 1994 und 1. Jan. 1995 1.2. Gemeindeordnung der Einwohnergemeinde

Mehr

Neuordnung der Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau

Neuordnung der Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau AUSGLEICHSKASSE DES KANTONS THURGAU Neuordnung der Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau Ausgleichskasse des Kantons Thurgau St. Gallerstrasse 13, Postfach, 8501 Frauenfeld T 052 724 71 71, F 052 724 72

Mehr

Wer regelt Ihre finanziellen und administrativen Angelegenheiten, wenn Sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind?

Wer regelt Ihre finanziellen und administrativen Angelegenheiten, wenn Sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind? Wer regelt Ihre finanziellen und administrativen Angelegenheiten, wenn Sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind? Eine kurze Information zum Verfahren der "vorläufigen Verwaltung" Dieses Informationsfaltblatt

Mehr

Kieferorthopädische Behandlung

Kieferorthopädische Behandlung Oktober 2011 Kieferorthopädische Behandlung Impressum Inhalte: Isabella Lück Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz e. V., Kaiserstraße 62, 55116 Mainz E-Mail: rheinland-pfalz@vdk.de Internet: www.vdk.de/rheinland-pfalz

Mehr

Verordnung für die Schulzahnpflege

Verordnung für die Schulzahnpflege Verordnung für die Schulzahnpflege Der Gemeinderat Urtenen-Schönbühl, gestützt auf Art. 60 des Kant. Volksschulgesetzes und das Schulreglement der Gemeinde, beschliesst: Art. 1 Ziel und Allgemeines 1 Die

Mehr

Wir bringen Deutschland zum Lächeln. Deutsche ZahnVersicherung

Wir bringen Deutschland zum Lächeln. Deutsche ZahnVersicherung Wir bringen Deutschland zum Lächeln Deutsche ZahnVersicherung Zahngesundheit in Deutschland Wer schöne Zähne hat, lächelt gerne. Und jeder wünscht sich ein gesundes und schönes Lächeln. Voraussetzung dafür

Mehr

Arbeitsunfälle. Rückerstattung der medizinischen Kosten und Fahrtkosten durch Medex

Arbeitsunfälle. Rückerstattung der medizinischen Kosten und Fahrtkosten durch Medex Arbeitsunfälle Rückerstattung der medizinischen Kosten und Fahrtkosten durch Medex 1. Wie sollen Sie Ihren Antrag auf Rückerstattung und die Anlagen dazu bei Medex einreichen? 2. Wann sollen Sie Ihren

Mehr

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge Gesundheit Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge Starker Schutz für gesunde und schöne

Mehr

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar.

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Für gesunde und schöne Zähne Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Starker Schutz für gesunde und schöne Zähne. Zu einem schönen Lächeln gehören gepfl egte Zähne. Vieles

Mehr

BETRIEBS- KRANKENKASSE

BETRIEBS- KRANKENKASSE BETRIEBS- KRANKENKASSE Gesetzlich versichert, privat behandelt Wichtige Infos zur Kostenerstattung für Selbstzahler Privater Status für gesetzlich Versicherte Gesundheit ist das höchste Gut: Deshalb ist

Mehr

Schärfen Sie Ihren Blick für wichtige Leistungen

Schärfen Sie Ihren Blick für wichtige Leistungen KOMBIMED SEHHILFEN TARIF KSHR KOMBIMED HILFSMITTEL TARIF KHMR Schärfen Sie Ihren Blick für wichtige Leistungen KOMBIMED SEHHILFEN UND HILFSMITTEL. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Leistungen bei sind mir... Wie hoch soll die Erstattung durch die Zahn-Zusatzversicherung

Mehr

Ich möchte den AOK-Wahltarif vigo select Kieferorthopädie für mich / meine familienversicherten Angehörigen wählen:

Ich möchte den AOK-Wahltarif vigo select Kieferorthopädie für mich / meine familienversicherten Angehörigen wählen: Erklärung zum AOK-Wahltarif vigo select Kieferorthopädie ( 35 der Satzung der ) Servicestelle Wahltarife Kasernenstr. 61 Telefon: (0211) 82 25 0 Telefax: (0211) 82 25 10 15 Name: Vorname: PLZ: Wohnort:

Mehr

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Optimale Lösung Dank moderner zahntechnischer Methoden kann der Zahnarzt auch für ein Gebiss,

Mehr

Verordnungen außerhalb des Regelfalls

Verordnungen außerhalb des Regelfalls MB 14 a AV 12/12 Merkblatt zum Thema Verordnungen außerhalb des Regelfalls Heilmittel-Richtlinie Bei der Behandlung von gesetzlich Versicherten ist die Heilmittel-Richtlinie (HMR) zu beachten diese regelt

Mehr

Mehr Wertschöpfung, mehr Kontrolle, mehr zufriedene Patienten.

Mehr Wertschöpfung, mehr Kontrolle, mehr zufriedene Patienten. Mehr Wertschöpfung, mehr Kontrolle, mehr zufriedene Patienten. Accusmile lässt jetzt wirklich alle Profis lächeln. von FORESTADENT Accusmile. Die neuen Aligner, bei denen Sie selbst alles steuern können.

Mehr

Vereinbarung über das Nähere zum Prüfverfahren nach 275 Absatz 1c SGB V (Prüfverfahrensvereinbarung PrüfvV) gemäß 17c Absatz 2 KHG.

Vereinbarung über das Nähere zum Prüfverfahren nach 275 Absatz 1c SGB V (Prüfverfahrensvereinbarung PrüfvV) gemäß 17c Absatz 2 KHG. Vereinbarung über das Nähere zum Prüfverfahren nach 275 Absatz 1c SGB V (Prüfverfahrensvereinbarung PrüfvV) gemäß 17c Absatz 2 KHG zwischen dem GKV-Spitzenverband, Berlin und der Deutschen Krankenhausgesellschaft

Mehr

Zahnthema kompakt. Bonusregelung beim Zahnersatz

Zahnthema kompakt. Bonusregelung beim Zahnersatz Zahnthema kompakt Bonusregelung beim Zahnersatz Mit Bonus mehr Geld. Auch für Kinder ab dem 12. Lebensjahr. Bonusregelung die Lizenz zum Geldsparen Bereits 1989 wurde ein kleines, unscheinbares Heftchen

Mehr

"Falls Sie bei uns noch nicht Kunde sind bzw. noch kein Angebot online angefordert haben, möchten wir Sie bitten zusätzlich zu dem Befundbericht auch

Falls Sie bei uns noch nicht Kunde sind bzw. noch kein Angebot online angefordert haben, möchten wir Sie bitten zusätzlich zu dem Befundbericht auch "Falls Sie bei uns noch nicht Kunde sind bzw. noch kein Angebot online angefordert haben, möchten wir Sie bitten zusätzlich zu dem Befundbericht auch den Kundenfragebogen ausgefüllt mit zurück zu senden.

Mehr

Kostenerstattung wählen. NAV-Virchow-Bund mein Vorteil, mein Verband. Was ist das? Wie geht das?

Kostenerstattung wählen. NAV-Virchow-Bund mein Vorteil, mein Verband. Was ist das? Wie geht das? NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e. V. Chausseestraße 119 b, 10115 Berlin, Fon: (030) 28 87 74-0, Fax: (030) 28 87 74-115 E-Mail: info@nav-virchowbund.de Internet: www.nav-virchowbund.de

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 %

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Leistungen bei sind mir... Wie hoch soll die Erstattung durch die Zahn-Zusatzversicherung

Mehr

Besondere Bedingungen Kapselfibrose Gesäßaugmentation für Privatversicherte

Besondere Bedingungen Kapselfibrose Gesäßaugmentation für Privatversicherte Besondere Bedingungen Kapselfibrose Gesäßaugmentation indizierten Gesäßaugmentation (Gesäßvergrößerung/Implantat), die in der Bundesrepublik Deutschland Notwendigkeit zur Behandlung besteht. Die schließt

Mehr

ZAHNZUSATZVERSICHERUNG ZAHNUNFALL BEI KINDERN: TIPPS ZUM RICHTIGEN VERHALTEN

ZAHNZUSATZVERSICHERUNG ZAHNUNFALL BEI KINDERN: TIPPS ZUM RICHTIGEN VERHALTEN ZAHNZUSATZVERSICHERUNG ZAHNUNFALL BEI KINDERN: TIPPS ZUM RICHTIGEN VERHALTEN ZAHNZUSATZVERSICHERUNG: ZAHNUNFALL BEI KINDERN: TIPPS ZUM RICHTIGEN VERHALTEN Beim wilden Herumtoben auf dem Spielplatz oder

Mehr

Zusatzversicherungen rundum sorglos. In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G.

Zusatzversicherungen rundum sorglos. In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. Zusatzversicherungen rundum sorglos In Zusammenarbeit mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a. G. Ein Gewinn für unsere Mitglieder Gemeinsam mit dem Deutscher Ring Krankenversicherungsverein

Mehr

Inlays. Einlagefüllungen (Inlays) natürlich perfekt. Lust auf schöne Zähne

Inlays. Einlagefüllungen (Inlays) natürlich perfekt. Lust auf schöne Zähne Inlays Einlagefüllungen (Inlays) natürlich perfekt. Lust auf schöne Zähne Inlays Einlagefüllungen Ein Loch im Zahn kann heute auf verschiedene Arten gefüllt werden. Bei kleinen Defekten eignen sich plastische

Mehr

Benötigt mein Kind eine Zahnspange?

Benötigt mein Kind eine Zahnspange? 75 Kieferorthopädie Zahn- und Kieferfehlstellungen Korrekturen Kosten Benötigt mein Kind eine Zahnspange? Elternratgeber Kieferorthopädie Die Kieferorthopädie beschäftigt sich mit der Vorbeugung, Erkennung

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED TARIFE DT50 / DT85 / DBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED FÜR IHRE ZAHNGESUNDHEIT. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Zum Zahnarzt geht niemand gern

Mehr

Informationen zur kieferorthopädischen Behandlung. Sehr verehrte Eltern, sehr geehrte Patienten,

Informationen zur kieferorthopädischen Behandlung. Sehr verehrte Eltern, sehr geehrte Patienten, Informationen zur kieferorthopädischen Behandlung Sehr verehrte Eltern, sehr geehrte Patienten, in Ergänzung zu den von den Krankenkassen bezahlten Leistungen empfehlen wir Ihnen weitergehende Behandlungsmethoden

Mehr

Gemeinde Kienberg. Schulzahnpflege-Reglement

Gemeinde Kienberg. Schulzahnpflege-Reglement Gemeinde Kienberg Schulzahnpflege-Reglement 2011 Weitere Unterlagen in Bezug zu diesem Reglement - Regulativ, Gemeindebeitrag an kieferorthopädische Behandlungen (Formular A) Genehmigt von der Gemeindeversammlung

Mehr

Schulzahnpflegereglement

Schulzahnpflegereglement Schulzahnpflegereglement der Gemeinde Stüsslingen Stand 9.06.06 Die Gemeindeversammlung der Gemeinde Stüsslingen beschliesst, gestützt auf - das kantonale Gesetz über die Schulzahnpflege vom 9. Oktober

Mehr

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar.

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Gesundheit Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge Großes Leistungsspektrum: Zahnvorsorge

Mehr

Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung

Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung Damit genießen Sie bei der IKK classic einen umfassenden Gesundheitsschutz zu Konditionen, die Sie mitbestimmen können. Denn wir versichern Sie ganz individuell

Mehr

Patienteninformationsbroschüre. Beim Zahnarzt. Behandlung Patientenrechte Honorar

Patienteninformationsbroschüre. Beim Zahnarzt. Behandlung Patientenrechte Honorar Patienteninformationsbroschüre Beim Zahnarzt Behandlung Patientenrechte Honorar Der Beginn der Behandlung Bringen Sie Ihre Anliegen, Ihre Wünsche, Ihre Erwartungen gleich bei der ersten Konsultation vor.

Mehr

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG.

KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG. Leistungsvergleiche GKV und ARAG. KRANKEN-ZUSATZVERSICHERUNG Leistungsvergleiche GKV und ARAG. Gesetzliche Krankenversicherung Zahnbehandlung Zahnersatz Kieferorthopädie Vorsorgeuntersuchung und medizinisch notwendige zahnärztliche Behandlungen

Mehr

In welchem Umfang erhalte ich bei Zahnersatz Beihilfe?

In welchem Umfang erhalte ich bei Zahnersatz Beihilfe? Bezirksregierung Münster Beihilfenfestsetzungsstelle Dezernat 23 In welchem Umfang erhalte ich bei Zahnersatz Beihilfe? Sehr geehrte Beihilfeberechtigte, sehr geehrter Beihilfeberechtigter, Zahnersatz

Mehr

Möchten Sie auch wieder so richtig kraftvoll zubeißen können? Implantate im MIMI -Verfahren. schmerzarm - patientenfreundlich - bezahlbar

Möchten Sie auch wieder so richtig kraftvoll zubeißen können? Implantate im MIMI -Verfahren. schmerzarm - patientenfreundlich - bezahlbar Möchten Sie auch wieder so richtig kraftvoll zubeißen können? Implantate im MIMI -Verfahren schmerzarm - patientenfreundlich - bezahlbar Implantate sind die moderne Alternative zu Teil- und Vollprothesen,

Mehr

Sie haben gut lachen,...

Sie haben gut lachen,... Barmenia Krankenversicherung a. G. Schließen Sie schon heute mit einer Ergänzungsversicherung für den Zahnbereich mögliche Lücken von morgen. Krankenversicherung Sie haben gut lachen,... ... wenn Sie jetzt

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu CSS Zahnzusatzversicherung

Häufig gestellte Fragen zu CSS Zahnzusatzversicherung Häufig gestellte Fragen zu CSS Zahnzusatzversicherung 1 Wer kann sich in diesem Krankenzusatzversicherungstarif versichern lassen? 2 Wie sind die Schadenfreiheitsrabattstufen und die Deckelung in diesem

Mehr

Zahnersatz Ein schönes Lächeln mit dem Zahnersatz zum Spartarif

Zahnersatz Ein schönes Lächeln mit dem Zahnersatz zum Spartarif Zahnersatz Ein schönes Lächeln mit dem Zahnersatz zum Spartarif Feste zubeissen bitte Guter Zahnersatz, besonders günstig Sie brauchen eine Brücke, Krone oder Prothese und möchten auch für sehr gute Qualität

Mehr