Hepatitis C past present future. Patrick Schmid St.Galler Infekttag 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hepatitis C past present future. Patrick Schmid St.Galler Infekttag 2013"

Transkript

1 Hepatitis C past present future Patrick Schmid St.Galler Infekttag 2013

2 Frage 1: Was trifft zu? Hepatitis C ist heilbar in % 2. 50% 3. 70% % 5. gar nicht

3 Erfolg HCV-Therapie ? IFN-a IFN-a RBV PegIFN-a RBV PegIFN-a RBV PI

4 Agenda Ausmass des Problems Epidemiologie Krankheitsverlauf Therapie neuer Therapiestandard (Gt 1) Zukunftsmusik

5 HCV Prävalenz weltweit 2.35% = 160 Mio. HCV = 4,5 x HIV Lavanchy, Clin Microbiol Infect 2011

6 Number of reported cases FB Infektiologie / Spitalhygiene HCV- Meldungen Schweiz Number of reported cases of hepatitis C (acute and total) by year, Switzerland ~ 1500 Meldungen /J Total cases Acute cases Linear (Total cases) Quelle: D. Koch, BAG 2012

7 Neuer Trend HCV sexuell übertragbar HCV-Inzidenz: 18-facher Anstieg bei HIV-pos. MSM Wandeler et al., CID 2012 Swiss H I V Cohort Study

8 RF für Leberfibrose Insulinresistenz

9 Verlauf HCV-Infektion chron. Hepatitis C 20J: 16% 30J: 41% 15-51%? Zirrhose 3-6% /J. 1-5% /J. Dekomp. HCC Thein H. et al., Hepatology 2008 Tod Maasoumi+Wedemeyer, Best Practice + Research Clin Gastroenterolgy 2012 P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

10 Komplikationen HCV - Schweiz CIRR DCIRR HCC OLT Sagmeister M. et al, Eur J Gastroenterol Hepatol 2002

11 HCV: Mortalität USA für HIV, HCV, HBV Ly KN et al., Ann Intern Med 2012 Rein DB et al., Dig Liver Dis 2011

12 Trend in der Therapie DAA = direct-acting antivirals Soriano V., CID 2009

13 1. Gen. HCV- Proteasehemmer CH zugelassen 11/11 TELAPREVIR BOCEPREVIR nur Genotyp 1 nur zusammen mit PegINF + RBV 3 x 2 Tbl., alle 8 (7-9) Std. 12 Wochen fix PegINF/RBV variabel (RGT) mit fettreichem Snack Inhibitor von CYP 3A P-gp Substrat 3 x 4 Tbl., alle 8 (7-9) Std. 4 Wo Lead In (P/R) Dauer variabel (24-44 Wo) PegINF/RBV variabel (RGT) Inhibitor von CYP 3A P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

14 SVR (%) SVR (%) 1. Gen. HCV- Proteasehemmer Wirksamkeit 100 PegINF + RBV 100 PegINF + RBV + PI % 60-65% % 40 - Relapse: 80% - Null Responder: 30% 20 20% 20 0 Th-Naive Vorbehandelt 0 Th-Naive Vorbehandelt 1. Poordad F, NEJM 2011; 2. Jacobson IM, NEJM Bacon BR, NEJM 2011; 4. Zeuzem S, NEJM 2011

15 Nebenwirkungen Anämie (~50% <10g/dl) Hautausschlag (~50%) schwer: 5% Pruritus Dysgeusie (30-40%) Diarrhoe Diarrhoe anale Beschwerden Chopra A. et al. Liver international 2012

16 Real life Erfahrungen Verträglichkeit TVR bei kompensierter Zirrhose Patients, n (%) Telaprevir (n = 292) Serious adverse events (SAE)* 132 (45.2%)* Premature discontinuations due to SAE 43 (14.7%) Death Septicaemia, septic shock, pulmonary disease, endocarditis, ruptured esophageal varices 5 (2.6%) Infection (Grade 3/4) 19 (6.5%) Hepatic decompensation (Grade 3/4) 6 (2.0%) Rash Grade 3/(SCAR) 14 (4.8%) Anaemia Grade 2 (8.0 - < 9.0 g/dl) Grade 3/4 (< 8.0 g/dl) Use of EPO Blood transfusion Reduction of ribavirin dose Hézode C, et al. AASLD 2012, Abs (18.8%) 34 (11.6%) 157 (53.8%) 47 (16.1%) 38 (13.0%) P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

17 Therapie - future Highlights vom AASLD 2012 INF-freie Therapien funktionieren auch Null-Responder heilbar 12 Wochen + 100% SVR P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

18 Sofosbuvir + GS RBV Genotyp 1, 12 Wochen Treatment Naïve GS GS RBV (n=25) Null Responders GS GS RBV (n=9) EOT 25/25 = 100% EOT 9/9 = 100% SVR-4 25/25 SVR-4 3/3* *6 pending Gane E. et al. AASLD 2012, Oral abstract 229

19 Was kommt demnächst? Shiffman + Benhamou, Liver Int 2012 P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

20 Therapieindikation? Fall: 60 jähriger Mann Chronische Hepatitis C (Genotyp 1b), ED hohe Viruslast - Transaminasen x - Histologie (8/09) A2, F2 (Metavir) - Sonographie (4/12) Steatose, keine Zirrhose - Fibroscan 6.8 kpa (7/08) 9.3 kpa (4/12) Alkoholabhängigkeit - Wiederholte Entzugstherapien - Abstinenz seit 2/12

21 Frage 2: Was würden Sie tun? 1. Leberbiopsie wiederholen 2. IL28B bestimmen 3. Kontrollen (z.b. Fibroscan) + warten auf bessere Therapieoptionen 4. Therapie mit PegINF + RBV + PI P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

22 Therapie-Indikation Gt 1 abh. von Fibrose + Ansprechen bei 1.Therapie Naive Relapse Non- Response F0 /F F2 individuell individuell -- F3 3er-Th 3er-Th individuell F4 3er-Th 3er-Th 3er-Th weitere Kriterien: Fibroseprogression Motivation Viruslast IL28B Genotyp P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

23 HCV-Therapie «present»: wie? Response Guided (RGT) Ansprechen unter Th Anspr. bei früherer Th Fibrosegrad Genotyp 1 3er-Therapie Wo 60% verkürzte Therapie Genotyp 2/3 P + R, (12-) 24 Wo Genotyp 4 P + R, Wo P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

24 HCV-Therapie Was bringt s? Reduktion Zirrhose-Inzidenz Gt 1, abhängig vom Land Deuffic-Burban S. et al., Gastroenterology 2012 P. Schmid St.Galler Infekttag 2013

25 Empfehlungen zum HCV-Screening FB Infektiologie / Spitalhygiene

26 Screening Geburtskohorte??

27 Take home Hepatitis C Inzidenz abnehmend (CH) Mortalität + HCC zunehmend Heilungschance heute >70% aktuelle Therapie nebenwirkungsreich vielversprechende Zukunft intensiveres Screening lohnt langjährige Patienten reevaluieren

Interferonfreie Therapie der Hepatitis C

Interferonfreie Therapie der Hepatitis C Innere Medizin 1 Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie Interferonfreie Therapie der Hepatitis C Christoph Werner 07. März 2015 13. Symposium Infektionsmedizin CDiC Tübingen Wie häufig ist Hepatitis

Mehr

Hepatitis C: Was gibt es Neues?

Hepatitis C: Was gibt es Neues? Hepatitis C: Was gibt es Neues? Heiner Wedemeyer Medizinische Hochschule Hannover 1 37 Jähriger Patient, Fibrose HCV-Genotyp 3a, HCV-RNA >800.000 IU/ml Z.n. PEG-IFN/RBV, Abbruch bei starken Nebenwirkungen

Mehr

Ein 50 jähriger gesunder Italiener geht zum Check-up

Ein 50 jähriger gesunder Italiener geht zum Check-up 10. Zürcher Oberländer Gastromeeting 26.8.2010 Ein 50 jähriger gesunder Italiener geht zum Check-up Dr. H.U. Ehrbar, Rüti DD Erhöhte Leberwerte Mischbilder Hepatitis Cholestase Transaminasen Bili Cholestasewerte

Mehr

Update Hepatitis C was bringen die neuen Medikamente für unsere KlientInnen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu Testing und Behandlung?

Update Hepatitis C was bringen die neuen Medikamente für unsere KlientInnen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu Testing und Behandlung? Update Hepatitis C was bringen die neuen Medikamente für unsere KlientInnen? Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu Testing und Behandlung? Philip Bruggmann Arud Testen und Screenen Nichterkennung einer

Mehr

Update HCV: Einleitung. Therapie mit Proteasehemmern. Studiendesign. BOCEPREVIR / TELAPREVIR: bei zuvor unbehandelten Patienten

Update HCV: Einleitung. Therapie mit Proteasehemmern. Studiendesign. BOCEPREVIR / TELAPREVIR: bei zuvor unbehandelten Patienten Update HCV: Therapie mit Proteasehemmern Einleitung HCV GT 1 schlechtere Ansprechrate als HCV GT 2 u.3 GT1 max. 5% Ansprechrate nach antiviraler Therapie mit peg. IFN/Ribavirin GT 2 u. 3-9% Ansprechrate

Mehr

Update Hepatitis B und C

Update Hepatitis B und C Update Hepatitis und C Dr. med. eat Helbling und Prof. Dr. med. Stephan Vavricka beat.helbling@hin.ch stephan.vavricka@usz.ch VZI www.gastrobethanien.ch Symposium, 28.1.2016 s HV und HCV 2016 Screening

Mehr

Hepatitis C Virusinfektionen: Neue Therapieoptionen Jan Fehr

Hepatitis C Virusinfektionen: Neue Therapieoptionen Jan Fehr Hepatitis C Virusinfektionen: Neue Therapieoptionen Jan Fehr 1 Phase 2/3: StartVerso, Lonestar, Promise, Electron, Fusion, Fission... November 2013 Washington April 2013 Amsterdam 100% Ansprechrate Interferon-frei

Mehr

Update Hepatitis C-Diagnostik

Update Hepatitis C-Diagnostik Update Hepatitis C-Diagnostik Christian Noah Hamburg Therapieindikation Frühzeitiger Behandlungsbeginn erhöht Chancen auf einen Therapieerfolg Therapieindikation ist unabhängig von erhöhten Transaminasen

Mehr

Neue Therapiekonzepte in der Hepatologie

Neue Therapiekonzepte in der Hepatologie Neue Therapiekonzepte in der Hepatologie Dr.med.Marco Bernardi Praxis für Magen-Darmkrankheiten, Seestrasse 90, 8002 Zürich Zentrum für Gastroenterologie und Hepatologie Klinik Im Park info@magen-darm-praxis.ch,

Mehr

Jahresinzidenz in der Schweiz Meldungen von Laboratorien und Ärzten 1989-1999

Jahresinzidenz in der Schweiz Meldungen von Laboratorien und Ärzten 1989-1999 Hepatitis C Jahresinzidenz in der Schweiz Meldungen von Laboratorien und Ärzten 1989-1999 80 70 60 50 40 30 20 10 0 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 Total Drogen Sexueller/Nicht-sexueller

Mehr

Hepatitis C. Dr. med. Carl M. Oneta Schaffhauserstrasse 7 8400 Winterthur. Aerztefortbildung im April 2006 in Horgen

Hepatitis C. Dr. med. Carl M. Oneta Schaffhauserstrasse 7 8400 Winterthur. Aerztefortbildung im April 2006 in Horgen Dr. med. Carl M. Oneta Schaffhauserstrasse 7 8400 Winterthur Aerztefortbildung im April 2006 in Horgen Risikofaktoren Transfusion oder Organtransplantation Transfusion von Spendern, die später als HCV-infiziert

Mehr

WAS GIBT S ES NEUES ZU HCV? 10.05.2014

WAS GIBT S ES NEUES ZU HCV? 10.05.2014 WAS GIBT S ES NEUES ZU HCV? 10.05.2014 Armin Finkenstedt Innere Medizin II Medizinische Universität Innsbruck armin.finkenstedt@uki.at EPIDEMIOLOGIE DER HEPATITIS C IN ÖSTERREICH Epidemiologie Österreich

Mehr

Hepatitis. Markus Heim Gastroenterologie USB

Hepatitis. Markus Heim Gastroenterologie USB Hepatitis Markus Heim Gastroenterologie USB Frau G.A., 27j Prolongierte Vigilanzminderung (GCS 5) nach Septumplastik-Operation Status, Routinelabor und CT Schädel unauffällig Hospitalisation 3 Monate später:

Mehr

Retrospektive Studie: 320 Pat. mit histologischer gesicherter NAFLD Follow-up 10 Jahre Nicht invasive Scores: NAFLD-FS APRI FIB-4 Score BARD Score

Retrospektive Studie: 320 Pat. mit histologischer gesicherter NAFLD Follow-up 10 Jahre Nicht invasive Scores: NAFLD-FS APRI FIB-4 Score BARD Score Highlights 2014: Hepatologie (nicht)-alkohol. Lebererkrankungen virale Hepatitiden autoimmune Lebererkrankungen hereditäre Lebererkrankungen Lebertumoren Zirrhose & portale Hypertonie Lebertransplantation

Mehr

Hepatitis C Therapiestandards 2013 und Ausblick. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien

Hepatitis C Therapiestandards 2013 und Ausblick. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Hepatitis C Therapiestandards 2013 und Ausblick Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Alte Standardtherapie der chron. Hepatitis C Pegyliertes Interferon-α Pegasys (Peginterferon

Mehr

Analyse des Darm-Mikrobiom bei Kontrollen, adipösen Kindern und Kinder mit NASH Messung der Alkoholkonzentration im Blut

Analyse des Darm-Mikrobiom bei Kontrollen, adipösen Kindern und Kinder mit NASH Messung der Alkoholkonzentration im Blut Highlights 2013: Hepatologie (nicht)-alkohol. Lebererkrankungen virale Hepatitiden autoimmune Lebererkrankungen hereditäre Lebererkrankungen Lebertumoren Zirrhose & portale Hypertonie Lebertransplantation

Mehr

Durchbruch beider Therapieder Hepatitis C: Segenfürdie Patienten Albtraum fürdie Behandler?

Durchbruch beider Therapieder Hepatitis C: Segenfürdie Patienten Albtraum fürdie Behandler? Durchbruch beider Therapieder Hepatitis C: Segenfürdie Patienten Albtraum fürdie Behandler? Heiner Wedemeyer Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Das Leber-Buch Hepatitisviren

Mehr

Ziele der Hepatitis C-Therapie

Ziele der Hepatitis C-Therapie Behandlung der Hepatitis C Zur Behandlung der Hepatitis C stehen heute neben pegyliertem Interferon alfa (PEG-INF) und Ribavirin auch Proteaseinhibitoren (direkt antiviral wirksame Substanzen) zur Verfügung.

Mehr

Virale Hepatitidenmodernes

Virale Hepatitidenmodernes Virale Hepatitidenmodernes Managment Hauptvorlesung Innere Medizin WS 2008_09 04.12.2008 Dr. Marion Ganslmayer, Dr. Steffen Zopf Hepatologie Med. Klinik 1 (Dir. Prof. Dr. med. E. G. Hahn) Spätfolgen chr.

Mehr

Nonresponse, Relapse, neue Substanzen Schöne neue Welt für Koinfizierte?

Nonresponse, Relapse, neue Substanzen Schöne neue Welt für Koinfizierte? Nonresponse, Relapse, neue Substanzen Schöne neue Welt für Koinfizierte? Patrick Ingiliz Abteilung für Gastroenterologie und Infektiologie Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum Berlin Therapieansprechen und

Mehr

Post EASL Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e. V. 7. Mai 2014

Post EASL Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e. V. 7. Mai 2014 Post EASL Arbeitskreis AIDS niedergelassener Ärzte Berlin e. V. 7. Mai 2014 Karsten Wursthorn Ins.tut für Interdisziplinäre Medizin An der Asklepios Klinik St. Georg Hamburg HIV / HCV Koinfektion - Inzidenz

Mehr

Therapieoptionen Hepatitis B

Therapieoptionen Hepatitis B Therapieoptionen Hepatitis B Interferon alpha Viral entry Uncoating Nuclear import Assembly & budding cccdna HBsAg ER Positive strand synthesis Removal of pregenome Lamivudin Adefovir Entecavir Tenofovir

Mehr

Hepatitis C Therapie bei Suchtpatienten. Marc Isler, Arzt Zokl1 und Checkpoint Zürich ARUD Zürich

Hepatitis C Therapie bei Suchtpatienten. Marc Isler, Arzt Zokl1 und Checkpoint Zürich ARUD Zürich Hepatitis C Therapie bei Suchtpatienten Marc Isler, Arzt Zokl1 und Checkpoint Zürich ARUD Zürich ARUD Zürich Arbeitsgemeinschaft für risikoarmen Umgang mit Drogen 450 Patienten Substitution mit Methadon,

Mehr

Neues zur HCV Therapie

Neues zur HCV Therapie Neues zur HCV Therapie 58. Jahrestagung der Deutschen STD-Gesellschaft Bochum, 18. September 2009 Christoph Sarrazin Klinikum der J. W. Goethe-Universität Medizinische Klinik 1 Frankfurt am Main Diagnostik

Mehr

Virushepatitis und Nierentransplantation. Prof. Dr. Matthias Girndt Department of Internal Medicine II Martin-Luther-University Halle-Wittenberg

Virushepatitis und Nierentransplantation. Prof. Dr. Matthias Girndt Department of Internal Medicine II Martin-Luther-University Halle-Wittenberg Virushepatitis und Nierentransplantation Prof. Dr. Matthias Girndt Department of Internal Medicine II Martin-Luther-University Halle-Wittenberg Fallbericht Patient 36 Jahre aus Vietnam Dialysepflichtig

Mehr

Update Hepatitis C. Stephanie Hametner & Andreas Maieron Innere Medizin 4 Gastoenterolgie & Hepatologie Krankenhaus der Elisabethinen Linz

Update Hepatitis C. Stephanie Hametner & Andreas Maieron Innere Medizin 4 Gastoenterolgie & Hepatologie Krankenhaus der Elisabethinen Linz Update Hepatitis C Stephanie Hametner & Andreas Maieron Innere Medizin 4 Gastoenterolgie & Hepatologie Krankenhaus der Elisabethinen Linz HCV Allgemeines und Epidemiologie Hepatitis C Virus Einzelsträngiges

Mehr

EASL 2004, Berlin. 39th Annual Meeting of the European Association of the Study of the Liver. 14.-18. April, 2004. Zusammefassung von

EASL 2004, Berlin. 39th Annual Meeting of the European Association of the Study of the Liver. 14.-18. April, 2004. Zusammefassung von EASL 2004, Berlin 39th Annual Meeting of the European Association of the Study of the Liver 14.-18. April, 2004 Zusammefassung von Dr. Patrick Schmid, St. Gallen Inhaltsverzeichnis Hepatitis-B-Infektion...

Mehr

Was gibt es Neues von Leberkongressen 2009?

Was gibt es Neues von Leberkongressen 2009? 13. Herner Lebertag 2010 Was gibt es Neues von Leberkongressen 2009? AASLD: Fortschritte in der Therapie der chronischen Hepatitis C Genetische Variationen des IL28B Gens und der Einfluss auf die Heilungsraten

Mehr

Virusinfektionen bei Immunsupprimierten - Hepatitis B und C

Virusinfektionen bei Immunsupprimierten - Hepatitis B und C Innere Medizin 1 Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie Virusinfektionen bei Immunsupprimierten - Hepatitis B und C Christoph Werner 01.03.2013: 11. Symposium Infektionsmedizin in Tübingen Hepatitis

Mehr

Gut, besser, am besten Die Hepatitis C-Therapie auf der Zielgeraden

Gut, besser, am besten Die Hepatitis C-Therapie auf der Zielgeraden THE INTERNATIONAL LIVER CONGRESS 213 Gut, besser, am besten Die Hepatitis C-Therapie auf der Zielgeraden Der Leberkongress stand ganz im Zeichen der neuen Optionen der Hepatitis C-Therapie. Diese werden

Mehr

Genotyp 4 5% 50% 10% Helbling et al. Hepatology 2002

Genotyp 4 5% 50% 10% Helbling et al. Hepatology 2002 Hepatitis C Weltweit gibt es etwa 17 Mio. Hepatitis C Virusträger, ca. 34 Mio haben eine Zirrhose infolge des Virusinfektes. Davon sterben etwa 1-2 Mio pro Jahr an einem hepatozellulären Karzinom(HCC).

Mehr

Update Hepatitis C Therapie 2014 Beginn der Interferon-freien Ära

Update Hepatitis C Therapie 2014 Beginn der Interferon-freien Ära Gastro Update 19.06.2014 Update Hepatitis C Therapie 2014 Beginn der Interferon-freien Ära David Semela, MD PhD Klinik für Gastroenterologie & Hepatologie Kantonsspital St. Gallen Themen Verlauf der chronischen

Mehr

Praxisempfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C nach Zulassung des Polymerase-Inhibitors Sofosbuvir

Praxisempfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C nach Zulassung des Polymerase-Inhibitors Sofosbuvir Praxisempfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C nach Zulassung des Polymerase-Inhibitors Sofosbuvir Christoph Sarrazin 1, Peter Buggisch 2, Holger Hinrichsen 3, Dietrich Hüppe 4, Stefan Mauss

Mehr

Hepatologie-Update 2007

Hepatologie-Update 2007 Hepatologie-Update 2007 Moderne Therapiemöglichkeiten der chronischen Hepatitis Hepatitis C Hepatitis B Hepatitis D Hans L. Tillmann Leipzig Hepatologie-Update 2007 Moderne Therapiemöglichkeiten der chronischen

Mehr

Hepatitis B und C Therapie - wann beginnt endlich die Zukunft? Petra Munda Galltür,, 24.3.2010

Hepatitis B und C Therapie - wann beginnt endlich die Zukunft? Petra Munda Galltür,, 24.3.2010 Hepatitis B und C Therapie - wann beginnt endlich die Zukunft? Petra Munda Galltür,, 24.3.2010 Standortbestimmung Gegenwart? Ziele? Erwartungen an die Zukunft? Welche Perspektive...???? Wollen wir Unmögliches

Mehr

Moderne Hepatitis Diagnostik Neue Therapieoptionen neue Herausforderungen

Moderne Hepatitis Diagnostik Neue Therapieoptionen neue Herausforderungen Moderne Hepatitis Diagnostik Neue Therapieoptionen neue Herausforderungen ÖQUASTA Symposium: Innsbruck Igls 29.-30. 09. 2011 Heidemarie Holzmann Department für Virologie Hepatitis Viren (1) Hepatitis A

Mehr

5. Internationaler Fachtag Hepatitis C Wien, 05.- 06.06.2009 Praktische Erfahrungen aus einer Schwerpunktpraxis für Drogenabhängige

5. Internationaler Fachtag Hepatitis C Wien, 05.- 06.06.2009 Praktische Erfahrungen aus einer Schwerpunktpraxis für Drogenabhängige 5. Internationaler Fachtag Hepatitis C Wien, 05.- 06.06.2009 Praktische Erfahrungen aus einer Schwerpunktpraxis für Drogenabhängige Jörg H. Gölz Praxiszentrum Kaiserdamm Berlin Vogel-Strauß-Haltung der

Mehr

Teure Medikamente - Wer profitiert?

Teure Medikamente - Wer profitiert? Teure Medikamente - Wer profitiert? Heiner Wedemeyer, Michael P. Manns Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie Hannoversche Allgemeine Zeitung 5.8.2014 Milliardenkosten für Krankenkassen

Mehr

Hepatitis B und C. Risikoreiches Duo für die hepatozelluläre Tumorgenese

Hepatitis B und C. Risikoreiches Duo für die hepatozelluläre Tumorgenese Hepatitis B und C Risikoreiches Duo für die hepatozelluläre Tumorgenese Tobias Heintges Medizinische Klinik II Klinik für Gastroenterologie, Onkologie, Hämatologie, Pneumologie und Allgemeine Innere Medizin,

Mehr

Aktuelle Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Therapie der chronischen Hepatitis C 28 HEPATITIS C Aktuelle Therapie der chronischen Hepatitis C Claus Niederau Erhöhte Leberwerte wie GPT und GT gehören zum Alltag des Hausarztes. Obwohl Alkohol und Übergewicht häufige Ursachen sind, empfehlen

Mehr

Hepatitis B - eine unterschätzte Infektion? C. Berg

Hepatitis B - eine unterschätzte Infektion? C. Berg Hepatitis B - eine unterschätzte Infektion? C. Berg Med. Univ.-Klinik Tübingen T Abt. I Z. Gastroenterol. 2007 J. Hepatol. 2009 Hepatology 2009 Aktualisierung für Frühjahr 2011 erwartet Aktualisierung

Mehr

Thomas-Matthias Scherzer Klin. Abt. f. Gastroenterologie und Hepatologie Medizinische Universität Wien

Thomas-Matthias Scherzer Klin. Abt. f. Gastroenterologie und Hepatologie Medizinische Universität Wien Thomas-Matthias Scherzer Klin. Abt. f. Gastroenterologie und Hepatologie Medizinische Universität Wien Hepatitis C Virus Infektion RNA Virus (Genotypen 1-6) Übertragung: Blut (Tatoo, Nadelstich, Zahnarzt,

Mehr

EASL update 11. Leber EASL update 11. Stephan Kanzler, Schweinfurt

EASL update 11. Leber EASL update 11. Stephan Kanzler, Schweinfurt Leber EASL update 11 Stephan Kanzler, Schweinfurt Leber EASL update 11 HBV HCV HCC Komplikationen der Zirrhose HBV: Wann therapieren? Reveal Studie Kumulative Inzidenz der Leberzirrhose (%) Kumulative

Mehr

Hepatitis. Markus Heim

Hepatitis. Markus Heim Hepatitis Markus Heim Nicht-Alkoholische Steatohepatitis Alkoholische Steatohepatitis Autoimmunhepatitis Chronische Hepatitis C Chronische Hepatitis B (D) 5-30 Jahre Zirrhose 1. Aktivierung der Stellate

Mehr

Hepatitis-C-Medikamente

Hepatitis-C-Medikamente Hepatitis-C-Medikamente Stand 20. Januar 2015 Inhalt Was ist neu?... 1 Zulassungen und Medikamentenpipeline... 2 Welche Medikamentenkombinationen können laut Zulassung bei welchem Genotyp eingesetzt werden?...

Mehr

Chronische Hepatitis B

Chronische Hepatitis B Chronische Hepatitis B - einmal Nukleos(t)id immer Nukleos(t)id? - Prof. Dr. G. Gerken Universitätsklinikum Essen Zentrum für Innere Medizin Klinik für Gastroenterologie u. Hepatologie Essen, Kulturhauptstadt

Mehr

Offenlegung der Interessensbindung nach Artikel 7.7. Verhaltenscodex der Pharmig:

Offenlegung der Interessensbindung nach Artikel 7.7. Verhaltenscodex der Pharmig: Offenlegung der Interessensbindung nach Artikel 7.7. Verhaltenscodex der Pharmig: Für diesen Vortrag erhalte ich ein angemessenes Honorar und die Vergütung der Auslagen die mit der Teilnahme an dieser

Mehr

Therapiestandards und neue Entwicklungen. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien

Therapiestandards und neue Entwicklungen. Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Therapiestandards und neue Entwicklungen Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien HCV Infektion: Weltweite Prävalenz 10% keine Daten WHO. Wkly

Mehr

Chronische Hepatitis C: Neue Therapieoptionen

Chronische Hepatitis C: Neue Therapieoptionen Chronische Hepatitis C: Neue Therapieoptionen Pharmazeutische Gesellschaft Zürich ETHZ Zentrum Zürich, 27.11.14 B. Müllhaupt Gastroenterology and Hepatology Swiss HPB-Center University Hospital Zurich

Mehr

Ausgabe 08/2014. GfV Newsletter: Interferonfreie Therapien für HCV

Ausgabe 08/2014. GfV Newsletter: Interferonfreie Therapien für HCV GfV Newsletter: Interferonfreie Therapien für HCV Die Chronische Hepatitis C Virus (HCV) Infektion betrifft weltweit mehr als 170 Millionen Menschen und kann zu schweren Leberschäden bis zur Zirrhose und

Mehr

Beschluss. I. Die Anlage XII wird in alphabetischer Reihenfolge um den Wirkstoff Daclatasvir wie folgt ergänzt:

Beschluss. I. Die Anlage XII wird in alphabetischer Reihenfolge um den Wirkstoff Daclatasvir wie folgt ergänzt: Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL): Anlage XII - Beschlüsse über die Nutzenbewertung von Arzneimitteln mit neuen Wirkstoffen nach 35a SGB

Mehr

Individualisierung und Retherapie der Hepatitis C

Individualisierung und Retherapie der Hepatitis C Individualisierung und Retherapie der Hepatitis C Hartwig Klinker Schwerpunkt Infektiologie Medizinische Klinik und Poliklinik II der Universität Würzburg Therapie der chronischen Hepatitis C mit PegInterferon

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C 1

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C 1 320 Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C 1 S3 guideline hepatitis C addendum Autoren C. Sarrazin 1, T. Berg 2, P. Buggisch 3, M. M. Dollinger 4, H. Hinrichsen 5, H. Hofer 6, D.

Mehr

Hepatitis C Bald kein Problem mehr!?

Hepatitis C Bald kein Problem mehr!? INTERNATIONAL LIVER CONGRESS MEETING 14, LONDON, 9.-13. APRIL 14 Hepatitis C Bald kein Problem mehr!? Heilungsraten über 9 % bei einfachen oralen DAA-Kombinationen werden im nächsten Jahr Wirklichkeit.

Mehr

Hepatitis-C-Behandlung in Gegenwart und Zukunft

Hepatitis-C-Behandlung in Gegenwart und Zukunft 6. Fachtag Hepatitis C und Drogengebrauch Berlin, 22-23.10.2014 State of the ART: Hepatitis-C-Behandlung in Gegenwart und Zukunft Jörg Hendrik Gölz Praxiszentrum Kaiserdamm Berlin Häufigkeit der HCV-Infektion

Mehr

Ruhr-Universitä t Bochum. Modellregion West. Akute und chronische Hepatitis. Medizinische Universitätsklinik

Ruhr-Universitä t Bochum. Modellregion West. Akute und chronische Hepatitis. Medizinische Universitätsklinik Ruhr-Universitä t Bochum Modellregion West Akute und chronische Hepatitis Medizinische Universitätsklinik HAV EBV CMV,... Ausheilung ASH DILD HBV HDV HCV Akute Hepatitis Chron. Hepatitis Zirrhose HCC,

Mehr

Hepatitis C update 2013. Dr. Klaus Heiler Abteilung Gastroenterologie Klinikum Traunstein

Hepatitis C update 2013. Dr. Klaus Heiler Abteilung Gastroenterologie Klinikum Traunstein Hepatitis C update 2013 Dr. Klaus Heiler Abteilung Gastroenterologie Klinikum Traunstein Hepatitis C update 2013 Hepatitis C update 2013 > 170Mio Infizierte weltweit Eine der häufigsten Ursachen für chronische

Mehr

Virushepatitiden - Erreger

Virushepatitiden - Erreger 19.11.213 Virushepatitiden - Erreger Hepatitis A bis E Michael Gschwantler Wilhelminenspital, 4. Medizinische Abteilung Wien Klassische Hepatitisviren: - Hepatitis A Virus - Hepatitis B Virus - Hepatitis

Mehr

Ombitasvir + Paritaprevir + Ritonavir (Viekirax ) Dasabuvir (Exviera )

Ombitasvir + Paritaprevir + Ritonavir (Viekirax ) Dasabuvir (Exviera ) Ombitasvir + Paritaprevir + Ritonavir (Viekirax ) Dasabuvir (Exviera ) Die Neuzulassungen innerhalb der Gruppe der direkt wirksamen Virustatika (direct acting antiviral drugs = DAA) zur Therapie der Hepatitis

Mehr

Beschluss. I. Die Anlage XII wird in alphabetischer Reihenfolge um die Wirkstoffkombination Ledipasvir/Sofosbuvir wie folgt ergänzt:

Beschluss. I. Die Anlage XII wird in alphabetischer Reihenfolge um die Wirkstoffkombination Ledipasvir/Sofosbuvir wie folgt ergänzt: Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses über eine Änderung der Arzneimittel-Richtlinie (AM-RL): Anlage XII - Beschlüsse über die Nutzenbewertung von Arzneimitteln mit neuen Wirkstoffen nach 35a SGB

Mehr

Lebererkrankungen & Hämophilie Spektrum und Diagnostik der Leberambulanz

Lebererkrankungen & Hämophilie Spektrum und Diagnostik der Leberambulanz Hämophilie-Symposium Homburg 2008 Lebererkrankungen & Hämophilie Spektrum und Diagnostik der Leberambulanz Dr. med. Frank Grünhage Medizinische Klinik II Ambulanz für Hepatologie Lebererkrankungen & Hämophilie

Mehr

Multizentrische interdisziplinäre Studie für den Kanton Aargau

Multizentrische interdisziplinäre Studie für den Kanton Aargau Management von Hepatitis C in Drogensubstitutionsprogrammen Fragebogen 1 - Standortbestimmung Multizentrische interdisziplinäre Studie für den Kanton Aargau A. Bregenzer 1, J. Knuchel 2, A. Friedl 3, F.

Mehr

Diabetes mellitus The silent killer. Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern

Diabetes mellitus The silent killer. Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern Diabetes mellitus The silent killer Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern Diabetes mellitus und KHK Diabetiker leiden häufig an KHK

Mehr

Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V

Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V Dossier zur Nutzenbewertung gemäß 35a SGB V Daclatasvir (Daklinza ) Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA Zusatzdokument zur Nachforderung fehlender Unterlagen/Angaben (gemäß 5. Kapitel, 17 Abs. 1 VerfO)

Mehr

Umgang mit chronischen Infektionskrankheiten (Hepatitis/HIV-Infektion/AIDS) in der Fachklinik Briese

Umgang mit chronischen Infektionskrankheiten (Hepatitis/HIV-Infektion/AIDS) in der Fachklinik Briese Umgang mit chronischen Infektionskrankheiten (Hepatitis/HIV-Infektion/AIDS) in der Fachklinik Briese Stationäre Entwöhnungsbehandlung/ Medizinische Rehabilitation Häufigkeit der Infektionen (nach Diagnose

Mehr

Was muss der Arzt in der Praxis wissen über die Virus-Hepatitis?

Was muss der Arzt in der Praxis wissen über die Virus-Hepatitis? Fortbildung Herbstsemester 2014 Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie Interdisziplinäre Reihe Gastro-chirurgisches Kolloquium Was muss der Arzt

Mehr

Deutsche Leberstiftung veröffentlicht Real World- Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register

Deutsche Leberstiftung veröffentlicht Real World- Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register Presseinformation Fachpresse 8. Dezember 2015 / 5 Seiten Deutsche Leberstiftung veröffentlicht Real World- Daten aus dem Deutschen Hepatitis C-Register Um die Behandlung der chronischen Hepatitis C zu

Mehr

Abklärung erhöhter Leberwerte

Abklärung erhöhter Leberwerte Klinfor WS 45 11.11.2011 Abklärung erhöhter Leberwerte Dr. med. et phil.-nat. David Semela Fachbereich für Gastroenterologie & Hepatologie Kantonsspital St. Gallen Welches sind Leberwerte / Liver function

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Addendum zur Hepatitis C Leitlinie im Auftrag der folgenden Fachgesellschaften (2/15): Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs-

Mehr

Suchterkrankung und Hepa00s C neue Therapieansätze

Suchterkrankung und Hepa00s C neue Therapieansätze Suchterkrankung und Hepa00s C neue Therapieansätze Ludwig Kramer I. Med. Abteilung mit Gastroenterologie KH Wien - Hietzing ludwig.kramer@wienkav.at Hepa00s Erreger Virus HAV HBV HCV HDV HEV Inkuba@on

Mehr

HIV/HCV KOINFEKTION EINE SPEZIELLE HERAUSFORDERUNG IN PSYCHOSOZIALER UND MEDIZINISCHER HINSICHT

HIV/HCV KOINFEKTION EINE SPEZIELLE HERAUSFORDERUNG IN PSYCHOSOZIALER UND MEDIZINISCHER HINSICHT HIV/HCV KOINFEKTION EINE SPEZIELLE HERAUSFORDERUNG IN PSYCHOSOZIALER UND MEDIZINISCHER HINSICHT HEPATITIS C / HIV KOINFEKTION Antiretrovirale Kombinationstherapie (ART): Verringerung der Morbidität und

Mehr

Erhöhung der Transaminasen : Nicht selten!

Erhöhung der Transaminasen : Nicht selten! Lebertests : Welche notwendig, Welche nicht? Prof. Institut klinische Pharmakologie Bern Patientin hatte einen IVDA von 17 bis 1 j, jetzt unter Methadon. Kein Alkohol. Keine Leberkrankheit in der Familie

Mehr

Das Spektrum der chronischen Hepatitis

Das Spektrum der chronischen Hepatitis Das Spektrum der chronischen Hepatitis AUTO IMMUN Typ 1 Typ 2 Typ 3 PBC METABOLISCH Wilson, CESD metabolisches Syndrom CHRONISCHE HEPATITIS TOXISCH Medikamente ETOH VIRAL HBV HCV HDV HEV Die HCV Revolution

Mehr

Probleme der HCV-Therapie - Nebenwirkungsmanagement Mondsee 18.4.2010. Andreas Maieron; Liver unit Innere Medizin 4, Gastroenterologie & Hepatologie

Probleme der HCV-Therapie - Nebenwirkungsmanagement Mondsee 18.4.2010. Andreas Maieron; Liver unit Innere Medizin 4, Gastroenterologie & Hepatologie Probleme der HCV-Therapie - Nebenwirkungsmanagement Mondsee 18.4.2010 Andreas Maieron; Liver unit Innere Medizin 4, Gastroenterologie & Hepatologie Wovon reden wir? Maieron et al. Euro Surveill. 2010;15(8):pii=19492.

Mehr

aus der praxis für die praxis Donnerstag, 26. November 2015 Restaurant Schifflände Maur

aus der praxis für die praxis Donnerstag, 26. November 2015 Restaurant Schifflände Maur aus der praxis für die praxis Donnerstag, 26. November 2015 Restaurant Schifflände Maur Vorschau Fit in Gastroenterologie Schifflände Maur Mittwoch 20. Januar 2016, 17.00 h 16. Zürcher Oberländer Gastromeeting

Mehr

Update HIV/HCV. Christoph Boesecke Medizinische Klinik und Poliklinik I Universitätsklinikum Bonn. AK AIDS Berlin, 7.12.2011

Update HIV/HCV. Christoph Boesecke Medizinische Klinik und Poliklinik I Universitätsklinikum Bonn. AK AIDS Berlin, 7.12.2011 Update HIV/HCV Christoph Boesecke Medizinische Klinik und Poliklinik I Universitätsklinikum Bonn AK AIDS Berlin, 7.12.2011 Aktueller Stand»Häufigkeit der HIV/HCV Koinfektion»Zugang zu Therapie»Gold Standard

Mehr

Der HIV-Schnelltest: Eingeschränkte Aussagekraft bei Primärer HIV-Infektion

Der HIV-Schnelltest: Eingeschränkte Aussagekraft bei Primärer HIV-Infektion Der HIV-Schnelltest: Eingeschränkte Aussagekraft bei Primärer HIV-Infektion Dr. med. Tobias Glaunsinger www.praxis-prenzlauer-berg.de Primäre HIV-Infektion (PHI) Grippeartige Symptome Magen-Darm- Beschwerden

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Addendum zur Hepatitis C Leitlinie im Auftrag der folgenden Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und

Mehr

Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene. CareerStart 9.4.2013

Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene. CareerStart 9.4.2013 Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene CareerStart 9.4.2013 NAMES Project AIDS Memorial Quilt (gestartet 1987) http://www.paolopatrunophoto.org /Maternity_Project.html Was machen Infektiologen

Mehr

Diagnose und Therapie der chronischen Leberkrankheiten

Diagnose und Therapie der chronischen Leberkrankheiten Diagnose und Therapie der chronischen Leberkrankheiten Die Hepatitis C Revolution 2014 Prof. Dr. Peter Ferenci Univ. Klinik für Innere Medizin 3 Medizinische Universität Wien Routinediagnostik bei Lebererkrankungen

Mehr

Dr. Mathilde Kutilek Österreichisch-Iranische Ärztegesellschaft 13.11.2010

Dr. Mathilde Kutilek Österreichisch-Iranische Ärztegesellschaft 13.11.2010 Dr. Mathilde Kutilek Österreichisch-Iranische Ärztegesellschaft 13.11.2010 Hepatitis Labor: GOT = Glutamat-Oxalacetat-Transaminase = AST = Aspertat-Aminotransferase GPT = Glutamat-Pyrovat-Transaminase

Mehr

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Aktuelle Empfehlung zur Therapie der chronischen Hepatitis C Addendum zur Hepatitis C Leitlinie im Auftrag der folgenden Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und

Mehr

Hepatitis C aktuelle Therapieempfehlungen Können wir uns das noch leisten?

Hepatitis C aktuelle Therapieempfehlungen Können wir uns das noch leisten? Hepatitis C aktuelle Therapieempfehlungen Können wir uns das noch leisten? 19.Traunsteiner Symposium-Praktische Gastroenterologie Traunstein, 25.3.2015 Michael R. Kraus Medizinische Klinik II Kliniken

Mehr

Hepatitis C: aktuelle Therapie

Hepatitis C: aktuelle Therapie 902 RMS AUF DEN PUNKT GEBRACHT SMF 366 Direkt wirkende antivirale Substanzen (directly acting antivirals) Hepatitis C: aktuelle Therapie Darius Moradpour a, Beat Müllhaupt b a Service de Gastroentérologie

Mehr

Fallvignette Grippe. Andri Rauch Universitätsklinik für Infektiologie Inselspital Bern andri.rauch@insel.ch

Fallvignette Grippe. Andri Rauch Universitätsklinik für Infektiologie Inselspital Bern andri.rauch@insel.ch Fallvignette Grippe 72-jähriger Patient mit schwerer COPD - Status nach mehreren Infektexazerbationen, aktuell stabil - Grippeimpfung nicht durchgeführt wegen langer Hospitalisation nach Unfall - Partnerin

Mehr

Falk Gastro-Kolleg Leber und Gallenwege

Falk Gastro-Kolleg Leber und Gallenwege Falk Gastro-Kolleg Leber und Gallenwege Hepatitis C Update 2015 Zusammenfassung Etwa 300.000 Menschen sind in Deutschland chronisch mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) infiziert. Nach einem Infektionsverlauf

Mehr

Falk Gastro-Kolleg. Leber und Gallenwege. Therapie der chronischen Hepatitis C Update 2012

Falk Gastro-Kolleg. Leber und Gallenwege. Therapie der chronischen Hepatitis C Update 2012 Falk Gastro-Kolleg Leber und Gallenwege Therapie der chronischen Hepatitis C Update 2012 Zusammenfassung Die antivirale Therapie der chronischen Hepatitis C besteht seit vielen Jahren aus der Kombination

Mehr

Die Hepatitis C ist für alle heilbar!

Die Hepatitis C ist für alle heilbar! Die Hepatitis C ist für alle heilbar! Herne, den 18. März 2015 Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis Herne Dr. med. Dietrich Hüppe Ich möchte mit Ihnen sprechen über Aktuelle Therapie der chronischen

Mehr

Multizentrische interdisziplinäre Studie für den Kanton Aargau

Multizentrische interdisziplinäre Studie für den Kanton Aargau Management von Hepatitis C in Drogensubstitutionsprogrammen Fragebogen 2 - Longitudinalstudie Multizentrische interdisziplinäre Studie für den Kanton Aargau A. Bregenzer 1, J. Knuchel 2, A. Friedl 3, F.

Mehr

Aktueller Stand der Therapie der chronischen Hepatitis C

Aktueller Stand der Therapie der chronischen Hepatitis C 16.12.2013 Jörg Timm und Ralf Bartenschlager 1 Aktueller Stand der Therapie der chronischen Hepatitis C Jörg Timm, Institut für Virologie, Universität Duisburg-Essen, Universitätsklinikum Essen, Virchowstr.

Mehr

Hepatitis E Harald H. Kessler, Dosch-Symposium, Velden, Juni 2015

Hepatitis E Harald H. Kessler, Dosch-Symposium, Velden, Juni 2015 Hepatitis E Fallpräsentation (1) 39-jähriger Patient mit Hodgkin-Lymphom Therapie: Response Adjusted Therapy AVBD (Doxyrubuicin, Vincristin, Bleomycin, Dacarbizin) Progression Salvage-Therapie Ifosfamid,

Mehr

Aspekte zur Kombinierbarkeit der neuen HCV-Substanzen mit der antiretroviralen Therapie

Aspekte zur Kombinierbarkeit der neuen HCV-Substanzen mit der antiretroviralen Therapie Meet the experts Newsletter 2 HIV und Hepatitis C Infektion eine unselige Allianz: Die HIV Infektion stellt einen besonderen Hintergrund dar, vor dem es durch Hepatitis C und andere Einflüsse zu einer

Mehr

HIV und Hepatitis bei Traumapatienten: Was ist gesichert bei Stichverletzungen und anderen Kontaminationen? Rationales Vorgehen in Klinik und Praxis

HIV und Hepatitis bei Traumapatienten: Was ist gesichert bei Stichverletzungen und anderen Kontaminationen? Rationales Vorgehen in Klinik und Praxis HIV und Hepatitis bei Traumapatienten: Was ist gesichert bei Stichverletzungen und anderen Kontaminationen? Rationales Vorgehen in Klinik und Praxis Michael Klein HIV A global view of HIV infection 33

Mehr

Therapie von Lebererkrankungen. Ivo Graziadei Gastroenterologie & Hepatologie Medizinische Universität Innsbruck

Therapie von Lebererkrankungen. Ivo Graziadei Gastroenterologie & Hepatologie Medizinische Universität Innsbruck Therapie von Lebererkrankungen Ivo Graziadei Gastroenterologie & Hepatologie Medizinische Universität Innsbruck Virus Fett Alkohol Eisen/Kupfer Medikamente gesunde LEBER Akute Hepatitis Therapieziele Chronische

Mehr