SICHERHEITSDATENBLATT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SICHERHEITSDATENBLATT"

Transkript

1 SICHERHEITSDATENBLATT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Produktname e Peptide Synthesis Grade Bezeichnung des Unternehmens Life Technologies 5791 VAN ALLEN WAY PO BOX 6482 CARLSBAD, CA LIFE TECHNOLOGIES LIMITED 3 FOUNTAIN DRIVE INCHINNAN BUSINESS PARK PAISLEY, PA4 9RF SCOTLAND Notrufnummer Outside of the U.S Nur für Forschungszwecke. Bei Verwendung als medizintechnische Vorrichtung darf diese Vorrichtung nur von einem Arzt oder im Auftrag eines Arztes verkauft werden. Seite 1 / 7

2 Signalwort Gefahr 2. Mögliche Gefahren In Übereinstimmung mit den örtlichen und nationalen gesetzlichen Bestimmungen Das Produkt ist nach der Richtlinie 1999/45/EG eingestuft und gekennzeichnet VERORDNUNG (EG) Nr. 1272/2008 Einstufung gemäss EU-Richtlinien 67/548/EWG oder 1999/45/EG GHS Klassifikation Gesundheitsgefahr Ätz-/Reizwirkung auf die Haut Kategorie 2 Schwere Augenschädigung/-reizung Kategorie 2 Spezifische Zielorgan-Toxizität -einmalige Exposition Kategorie 3 Reproduktionstoxizität Kategorie 1B Physikalische Gefahren nicht gefährlich Gefahrenhinweise H315 - Verursacht Hautreizungen H319 - Verursacht schwere Augenreizung H335 - Kann die Atemwege reizen H360D - Kann das Kind im Mutterleib schädigen Sicherheitshinweise P261 - Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden P305 + P351 + P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen P308 + P313 - BEI Exposition oder Betroffenheit: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Europäische Union EU SpezifischeGefahrenhinweise R-Sätze R61 - Kann das Kind im Mutterleib schädigen Seite 2 / 7

3 R36/37/38 - Reizt die Augen, Atmungsorgane und die Haut. S-Sätze S26 - Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren S24/25 - Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden S36/37/39 - Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung, Schutzhandschuhe und Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen. Mögliche Gesundheitseffekte Augen Haut Einatmen Verschlucken Reizt die Augen. Reizt die Haut. Reizt die Atmungsorgane. Kann beim Verschlucken schädlich sein. Beim Verschlucken kann es zu Magenreizungen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Spezifische Effekte Krebserzeugende Wirkungen kein erbgutverändernde kein Wirkungen Reproduktionstoxizität Kann das Kind im Mutterleib schädigen. Sensibilisierung kein Auswirkungen auf Zielorgan Knochenmark Thymusdrüse Milz Lymphatisches System 3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen Chemische Bezeichnung CAS-Nr. EINECS-Nr. Gewichtsprozent Wir empfehlen, alle Chemikalien mit Vorsicht zu behandeln. 4. ERSTE-HILFE-MASSNAHMEN Hautkontakt Augenkontakt Verschlucken Einatmen Hinweise für den Arzt Sofort mit viel Wasser für mindestens 15 Minuten abwaschen Beschmutzte Kleidung entfernen und vor Wiederverwendung waschen Eine sofortige ärztliche Betreuung ist notwendig Sofort mit viel Wasser mindestens 15 Minuten lang ausspülen, auch unter den Augenlidern. Eine sofortige ärztliche Betreuung ist notwendig Sofort einen Arzt oder ein Behandlungszentrum für Vergiftungsfälle verständigen Nie einer ohnmächtigen Person etwas durch den Mund einflößen. Erbrechen nicht ohne ärztliche Anweisung herbeiführen. An die frische Luft gehen. Wenn Atmung aussetzt, künstlich beatmen. Sofort einen Arzt oder ein Behandlungszentrum für Vergiftungsfälle verständigen Symptomatische Behandlung. 5. MASSNAHMEN ZUR BRANDBEKÄMPFUNG Geeignete Löschmittel Sprühwasser. Kohlendioxid (CO2). Schaum. Trockenlöschmittel. Seite 3 / 7

4 Besondere Schutzausrüstung bei der Brandbekämpfung Umgebungsluftunabhängiges Atemschutzgerät und Chemieschutzanzug tragen. 6. MASSNAHMEN BEI UNBEABSICHTIGTER FREISETZUNG Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen Reinigungsverfahren Für angemessene Lüftung sorgen Kontakt mit Haut, Augen und Kleidung vermeiden Persönliche Schutzausrüstung verwenden. Mit inertem Aufsaugmittel aufnehmen. Umweltschutzmaßnahmen Weiteres Auslaufen oder Verschütten verhindern, wenn dies ohne Gefahr möglich ist. Vorsorge treffen, daß das Produkt nicht in die Kanalisation gelangt Siehe Abschnitt 12 für zusätzliche Informationen. 7. HANDHABUNG UND LAGERUNG Handhabung Lagerung Kontakt mit Haut, Augen und Kleidung vermeiden. Persönliche Schutzausrüstung tragen. Kühl und trocken an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. In korrekt angeschriebenen Behältern aufbewahren 8. Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstungen Expositionsgrenzwerte Chemische Bezeichnung Österreich Belgium (TWA) Denmark (TWA) 20 ppm 80 mg/m 3-5 ppm 20 mg/m 3 Chemische Bezeichnung France OEL (VME) Germany OEL (TWA) Ireland (TWA) 40 mg/m 3 10 ppm 20 ppm 25 ppm 101 mg/m 3 82 mg/m 3 Finland OEL (TWA) - Italy OEL (TWA) - Chemische Bezeichnung Netherlands OEL (MAC) Spain OEL (TWA) Großbritannien - 25 ppm 103 mg/m mg/m³ 25 ppm Chemische Bezeichnung Europäische Union Großbritannien France OEL (VME) Germany OEL (TWA) mg/m 3 10 ppm 20 ppm 82 mg/m 3 Chemische Bezeichnung Österreich Dänemark Polen Schweiz 20 ppm 80 mg/m Chemische Bezeichnung Irland Norwegen Spain OEL (TWA) ppm 103 mg/m 3 Technische Schutzmaßnahmen Für ausreichende Belüftung sorgen, besonders in geschlossenen Räumen. Persönliche Schutzausrüstung Seite 4 / 7

5 Personal Protective Equipment requirements are dependent on the user institution's risk assessment and are specific to the risk assessment for each laboratory where this material may be used. Atemschutz Bei unzureichender Belüftung Atemschutzgerät anlegen. Handschutz Augenschutz Haut- und Körperschutz Hygienemaßnahmen Begrenzung und Überwachung der Umweltexposition Undurchlässige Handschuhe. Schutzbrille mit Seitenschutz. Leichter Schutzanzug. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten. Vorsorge treffen, dass das Produkt nicht in die Kanalisation gelangt. Verunreinigung des Grundwassers durch das Material vermeiden 9. PHYSIKALISCHE UND CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN Allgemeine Angaben Form Aussehen Geruch Siedepunkt/Siedebereich Schmelzpunkt/Schmelzbereich Flammpunkt Selbstentzündungstemperatur Oxidierende Eigenschaften Wasserlöslichkeit flüssig löslich 10. STABILITÄT UND REAKTIVITÄT Stabilität Zu vermeidende Stoffe Gefährliche Zersetzungsprodukte Polymerisation Stabil unter normalen Bedingungen. Starke Säuren und Oxidationsmittel Carbon oxides, Nitrogen Oxides Keine bei bestimmungsgemäßer Verarbeitung. 11. TOXIKOLOGISCHE ANGABEN Akute Toxizität Chemische Bezeichnung LD50 (oral,rat/mouse) LD50 (dermal,rat/rabbit) LC50 (inhalation,rat/mouse) = 3598 mg/kg (Rat) Keine Daten verfügbar =3.1mg/L(Rat) Mögliche Gesundheitseffekte Augen Haut Einatmen Verschlucken Reizt die Augen. Reizt die Haut. Reizt die Atmungsorgane Kann beim Verschlucken schädlich sein Beim Verschlucken kann es zu Magenreizungen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall kommen. Krebserzeugende Wirkungen kein Seite 5 / 7

6 erbgutverändernde Wirkungen Reproduktionstoxizität Sensibilisierung Auswirkungen auf Zielorgan kein Kann das Kind im Mutterleib schädigen. kein Knochenmark Thymusdrüse Milz Lymphatisches System 12. UMWELTBEZOGENE ANGABEN Ökotoxische Wirkungen Mobilität Biologischer Abbau Bioakkumulation... Chemische Bezeichnung Freshwater Algae Data Desmodesmus subspicatus EC50>500 mg/l (72 h) Water Flea Data Daphnia magna EC50=4897 mg/l (48 h) Freshwater Fish Species Data Microtox Data log Pow logpow HINWEISE ZUR ENTSORGUNG Unter Beachtung der örtlichen behördlichen Bestimmungen beseitigen. 14. ANGABEN ZUM TRANSPORT IATA Ordnungsgemäße UN-Versandbezeichnung Gefahrenklasse Untergeordnete Klasse Verpackungsgruppe UN-Nr Kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften. Keine Keine Keine none 15. Rechtsvorschriften Internationale Bestandsverzeichnisse Chemische Bezeichnung EINECS ELINCS ENCS PICCS Listed - Listed Listed Chemische Bezeichnung AICS KECL DSL NDSL Listed Listed Listed SONSTIGE ANGABEN Revisionsgrund Sicherheitsdatenblatt aktualisiert Seite 6 / 7

7 Nur für Forschungszwecke. Bei Verwendung als medizintechnische Vorrichtung darf diese Vorrichtung nur von einem Arzt oder im Auftrag eines Arztes verkauft werden. Die oben genannte Information wurde durch sorgfältige Suche und/oder Nachforschung erworben und die Empfehlungen basieren auf Anwendung von professionellem Urteil. Die Information soll nicht als allumfassend verstanden werden, und sollte daher nur als Richtlinie benutzt werden. Alle Materialien und Gemische können potentiell unbekannte Gefahren darstellen und sollten daher mit Vorsicht behandelt werden. Da die der Firma die Methoden, Mengen oder Bedingungen der Verwendung (des Einsatzes) nicht kontrollieren kann, ist eine Haftung der Firma für eventuelle Schäden oder Verluste, die durch den Einsatz oder den Kontakt mit dem hier beschriebenen Produkt entstehen, ausgeschlossen. DIE INFORMATION, DIESES SICHERHEITSDATENBLATTES, BEINHALTET KEINE GARANTIE, AUSDRÜCKLICH ODER ANGEDEUTET, EINSCHLIESSLICH ALLER ANGEDEUTETEN GARANTIEN FÜR DIE VERMARKTUNG ODER VERSENDUNG FÜR BESTIMMTE ZWECKE. Ende des Sicherheitsdatenblattes Seite 7 / 7

SICHERHEITSDATENBLATT

SICHERHEITSDATENBLATT SICHERHEITSDATENBLATT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Produktname AOF Bezeichnung des Unternehmens Life Technologies 5791 Van

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT

SICHERHEITSDATENBLATT SICHERHEITSDATENBLATT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Produktname DYE LABELED OLIGONUCLEOTIDE ASSAYS Bezeichnung des Unternehmens

Mehr

SAFETY DATA SHEET. 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. AmbIV Cust sirna, HPLC IVR, 1U

SAFETY DATA SHEET. 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. AmbIV Cust sirna, HPLC IVR, 1U SAFETY DATA SHEET 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Produktname AmbIV Cust sirna, HPLC IVR, 1U Bezeichnung des Unternehmens Life

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs Produktcode Produktbezeichnung JPPE14075 MAMMAL PROTEIN EXPRESSION

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt 1. STOFF/ZUBEREITUNGS UND FIRMENBEZEICHNUNG Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Produktnummer 15593023 Produktname PHENOL:CHCL3:ISOAMYL ALC. Firmenbezeichnung Sicherheitsdatenblatt Überarbeitet

Mehr

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Holzfurnier

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Holzfurnier S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Bezeichnung des Unternehmens

Mehr

1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS

1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS Datum 30.8.2013 Früheres Datum Seite 1 / 5 1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS 1.1 Produktidentifikator 1.1.1 Handelsname 1.1.2 Produktnummer 5450 1.2 Relevante identifizierte

Mehr

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss 91/155 EWG

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss 91/155 EWG S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss 91/155 EWG De-Sol 1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG CHEMISCHE CHARAKTERISIERUNG Formuliertes Produkt PRODUKT-NUMMER 740 LIEFERANT Wabool Produkte

Mehr

Schleifmittelwerk Kahl Artur Glöckler GmbH Poststr. 6, D-63796 Kahl Tel: 06188-9174-0 Fax: -20

Schleifmittelwerk Kahl Artur Glöckler GmbH Poststr. 6, D-63796 Kahl Tel: 06188-9174-0 Fax: -20 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Firma: Artikel Trockengleitpaste Silber- Diamant Gleitmittel für Holzbearbeitungsmaschinen

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006. Überarbeitet am: 30.11.2010 Revisions-Nr.: 1,10

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006. Überarbeitet am: 30.11.2010 Revisions-Nr.: 1,10 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder des Gemischs LuxDip 25 Verwendung des Stoffes/des Gemischs Zitzendesinfektion Bezeichnung des Unternehmens

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006. Überarbeitet am: 30.11.2010 Revisions-Nr.: 1,10

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006. Überarbeitet am: 30.11.2010 Revisions-Nr.: 1,10 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder des Gemischs SensoDip 50 Verwendung des Stoffes/des Gemischs Zitzendesinfektion Bezeichnung des Unternehmens

Mehr

Sicherheitsdatenblatt Gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

Sicherheitsdatenblatt Gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 1. Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Artikelbezeichnung: KELLER-DAP Verwendung des Stoffes / der Zubereitung: Hefenährsalz zur Förderung der Hefebildung

Mehr

ARMAR Chemicals PO Box e-mail admin@armar.ch

ARMAR Chemicals PO Box e-mail admin@armar.ch ARMAR Chemicals PO Box e-mail admin@armar.ch ARMAR AG phone +41 (0)56 245 2600 Müligasse 7 fax +41 (0)56 245 4520 CH-5312 Döttingen web www.armar.ch S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss dem

Mehr

2. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen Polydimethylsiloxan CAS-Nr. EINECS Stoffbezeichnung %-Anteil Einstufung - - - - -

2. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen Polydimethylsiloxan CAS-Nr. EINECS Stoffbezeichnung %-Anteil Einstufung - - - - - 13.08.2009 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 1. Stoff/Zubereitungs und Firmenbezeichnung Artikel Silikonöl diamant D100 D350 D1000 D100000 Firma: Schleifmittelwerk Kahl Artur

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT SCREEDMASTER TRADE POWDER

SICHERHEITSDATENBLATT SCREEDMASTER TRADE POWDER Überarbeitet am March 2014 1 / 6 SICHERHEITSDATENBLATT Gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 ABSCHNITT 1: BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS 1.1. Produktidentifikator Handelsname

Mehr

15.02.2007 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 Artikel: Lösemitelspray diamant

15.02.2007 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 Artikel: Lösemitelspray diamant 15.02.2007 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Firma: Artikel Lösemitelspray diamant Schleifmittelwerk Kahl Artur Glöckler GmbH

Mehr

24.06.2009 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 Artikel: Spezial-Einschleifpaste diamant

24.06.2009 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 Artikel: Spezial-Einschleifpaste diamant 24.06.2009 Sicherheitsdatenblatt gemäß Richtlinie 91/155/EWG Seite 1 von 5 Artikel: SpezialEinschleifpaste diamant 1. Stoff/Zubereitungs und Firmenbezeichnung Artikel Firma: Hommel Hercules SpezialEinschleifpaste

Mehr

1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS

1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS 1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS Handelsname Hersteller / Lieferant LITHOFIN AG Heinrich-Otto-Straße 42, D-73240 Wendlingen Telefon +49 (0)7024 94 03-0 Auskunftgebender

Mehr

1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. 2 Zusammensetzung/Angaben zu den Bestandteilen

1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. 2 Zusammensetzung/Angaben zu den Bestandteilen EG - Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung 1.1 Farben Nr. 1-10; weiß, gold, silber, kupfer 1.2 Angaben zum Hersteller/Lieferanten: edding Aktiengesellschaft Bookkoppel

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 * 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Bezeichnung des Stoffes oder des Gemisches: AKKIT 201 AUSGLEISMASSE 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Überarbeitet am: 1. BEZEICHNUNG DES GEMISCHES UND FIRMENBEZEICHNUNG 1.1 Bezeichnung des Gemisches: Andere Bezeichnungen: 2%ige Propidium Iodide Lösung 1.2 Verwendung des Gemisches: Dieses Gemisch wird

Mehr

Sto Ges.m.b.H. Richtstraße 47 A - 9500 Villach Telefon : (43) 04242 33-1330 Telefax : (43) 04242 34-347 www.sto.at

Sto Ges.m.b.H. Richtstraße 47 A - 9500 Villach Telefon : (43) 04242 33-1330 Telefax : (43) 04242 34-347 www.sto.at 1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DES GEMISCHES UND DES UNTERNEHMENS Bezeichnung des Stoffes oder des Gemisches Verwendung des Stoffs/des Gemisches Bezeichnung des Unternehmens Auskunftsgebender Bereich

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Druckdatum 20.03.2014 überarbeitet 20.03.2014 (D) Version 3.0 Coltogum All-in-One

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Druckdatum 20.03.2014 überarbeitet 20.03.2014 (D) Version 3.0 Coltogum All-in-One ! ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Sicherheitsdatenblatt RAPICIDE PA Teil B Überarbeitet am: 29 JULY 2014. Sourethweg 11 6422 PC HEERLEN Niederlande Tel.

Sicherheitsdatenblatt RAPICIDE PA Teil B Überarbeitet am: 29 JULY 2014. Sourethweg 11 6422 PC HEERLEN Niederlande Tel. 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Produktcode(s) ML02-0115 Produktname RAPICIDE PA Teil B Reine Substanz/Mischung Mischung 1.2 Relevante identifizierte

Mehr

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator doscan TR 15

ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator doscan TR 15 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

: sensiva wash lotion

: sensiva wash lotion information ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 identifikator Handelsname : 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Collano BM 107 PUR-Montageklebstoff mit sehr kurzen Presszeiten

Collano BM 107 PUR-Montageklebstoff mit sehr kurzen Presszeiten PUR-Montageklebstoff mit sehr kurzen Presszeiten Produktdaten Basis: Polyurethan Farbe: Weiss Dichte: 1.43 g/ml Feststoffgehalt: 100% Viskosität: Thixotrop Standvermögen: Sehr gut Feuergefährlichkeit:

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 1. BEZEICHNUNG DES GEMISCHES UND FIRMENBEZEICHNUNG 1.1 Bezeichnung des Gemisches: Andere Bezeichnungen: ca. 3%ige HCl, Chlorwasserstoffsäure 1.2 Verwendung des Gemisches: Die Salzsäure wird zur Probenansäuerung

Mehr

Düngeharnstoff Identcode: 0004 Überarbeitet am: 09.01.2012 Version: 2.0 (MSDS_DE/DE) Druckdatum: 09.01.2012

Düngeharnstoff Identcode: 0004 Überarbeitet am: 09.01.2012 Version: 2.0 (MSDS_DE/DE) Druckdatum: 09.01.2012 1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS Produktidentifikatoren: Handelsname: Stoffname: Harnstoff EG-Nr.: 200-315-5 REACH Registrierungsnummer: 01-2119463277-33-0007 CAS-Nr.: 57-13-6

Mehr

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) LUCITE 2K PUR Xtrem Satin Stammlack Materialnummer 124356LU

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) LUCITE 2K PUR Xtrem Satin Stammlack Materialnummer 124356LU Version 1 / Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Handelsname: Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Komponente

Mehr

1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS

1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS 1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS Handelsname Prod-Nr. 441, 465, 466, 467 Hersteller / Lieferant Auskunftgebender Bereich Notfallauskunft W. Neudorff GmbH KG An der Mühle

Mehr

: Raid Mottenschutz-Papier

: Raid Mottenschutz-Papier 1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS Produktinformation Produktidentifikator : Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt Stand vom: 13.05.2002 Ersetzt Ausgabe vom: 28.09.2000 1. Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Firmenbezeichnung Firma: Merck KGaA

Mehr

Dieses SDB entspricht den Richtlinien und gesetzlichen Anforderungen Deutschlands und entspricht nicht unbedingt den Anforderungen anderer Länder.

Dieses SDB entspricht den Richtlinien und gesetzlichen Anforderungen Deutschlands und entspricht nicht unbedingt den Anforderungen anderer Länder. Dieses SDB entspricht den Richtlinien und gesetzlichen Anforderungen Deutschlands und entspricht nicht unbedingt den Anforderungen anderer Länder. 1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Produktinformation

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß 1907/2006/EG Sonax KlarSicht ScheibenReiniger fertig gemischt Apple fresh

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß 1907/2006/EG Sonax KlarSicht ScheibenReiniger fertig gemischt Apple fresh 03.06.2011 Seite: 1/4 1. Stoff/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Handelsnamen der Produkte Artikelnummer 372500-280 Angaben zum Verwendungszweck Autopflege Angaben zum Hersteller/Lieferanten Sonax GmbH

Mehr

ên : N : Umweltgefährlich.

ên : N : Umweltgefährlich. Blatt : 1 von 6 Vertreiber Buckhauserstr. 22, Postfach CH-8010 Zürich Switzerland Im Notfall : Tox Zentrum +41 145 ABSCHNITT 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und Firmenbezeichnung 1.1. Produktidentifikator

Mehr

DIAMANT-TROCKNER MIX 3

DIAMANT-TROCKNER MIX 3 1/5 1. Stoff/Zubereitungs und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt: Handelsname: AUTOSOL QUICKSERIE DIAMANTTROCKNER MIX 3 Angaben zum Hersteller/Lieferanten DursolFabrik Martinstr. 22 Postfach 190210

Mehr

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und Verordnung (EU) Nr. 453/2010 (REACH) CWS 2K Klarlack AQUAPU Materialnummer 124356CWS2

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und Verordnung (EU) Nr. 453/2010 (REACH) CWS 2K Klarlack AQUAPU Materialnummer 124356CWS2 Version 1 / Seite 1 von 6 1.1 Produktidentifikator Handelsname: ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT PEELABLE COATING MASK

SICHERHEITSDATENBLATT PEELABLE COATING MASK SICHERHEITSDATENBLATT ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktname Produktnummer PCM, EPCM250ML, ZE 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Version: 1205 / DE Sicherheitsdatenblatt Bearbeitungsdatum: 31.05.2012 Erstellungsdatum: 01.08.2007 * 01. BEZEICHNUNG DES STOF FES BZW. DER ZUBEREITUNG UND FIRMENBEZEICHNUNG Telefon/Telefax Kontaktstelle

Mehr

Gartenkraft Schwefelsaures Ammoniak

Gartenkraft Schwefelsaures Ammoniak 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname : 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: 316 CAS-Nummer: 108-32-7 EG-Nummer: 203-572-1 Indexnummer: 607-194-00-1 Registrierungsnummer

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT EVO-STIK SILICONE LEAD & GUTTER SEALANT GREY

SICHERHEITSDATENBLATT EVO-STIK SILICONE LEAD & GUTTER SEALANT GREY Überarbeitet am November 2014 1 / 6 SICHERHEITSDATENBLATT Gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 ABSCHNITT 1: BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS 1.1. Produktidentifikator Handelsname

Mehr

überarbeitet am : 20.04.2005 Revisions-Nr. : 1,00 Flux 1802 Atmosin 0500-0139 EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG

überarbeitet am : 20.04.2005 Revisions-Nr. : 1,00 Flux 1802 Atmosin 0500-0139 EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes / der Zubereitung Flux 1802 Atmosin Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Flussmittel Angaben zum Hersteller / Lieferanten Gutenbergstraße

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Seite: 1/5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer: 285126482 Bezeichnung: Elektrolyt für Ammoniak-Messketten 1.2 Relevante identifizierte

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT Gemäß REACH (1907/2006/EG in der Fassung 453/2010/EG)

SICHERHEITSDATENBLATT Gemäß REACH (1907/2006/EG in der Fassung 453/2010/EG) SICHERHEITSDATENBLATT Gemäß REACH (1907/2006/EG in der Fassung 453/2010/EG) Überarbeitet am: 4. Dezember 2012 Erste Ausstellung am: 24. September 2007 SDB Nr. 287 6 ABSCHNITT 1: BEZEICHNUNG DES STOFFS

Mehr

?@C F Leichtentzündlich

?@C F Leichtentzündlich - P R O U K T I N F O R M A T I O N - Seite: 1/5 * 1 Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Angaben zum Produkt SAP-Code: E R10037 eutschland. Verwendung des Stoffes / der Zubereitung

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. Produktidentifikator.. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird.

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt OH Sicherheitsdatenblatt gemäss SR 813.11 vom 18.05.2005 Version 1 Datum/überarbeitet am: 08.01.2014 Produkt: Vitanica P3 5+15+10+Spurenelemente 1. Stoff-/Erzeugnis- und Firmenbezeichnung

Mehr

E061-B21 hebro cut PS 7000

E061-B21 hebro cut PS 7000 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname : 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Mehr

Kit Components. c-gmp Dependent Protein Kinase (PKG) Peptide Substrate, 1mg. cgmp-dependent Protein Kinase Peptide Substrate Substrate

Kit Components. c-gmp Dependent Protein Kinase (PKG) Peptide Substrate, 1mg. cgmp-dependent Protein Kinase Peptide Substrate Substrate 05/03/2013 Kit Components Product code V7451 Components: V745 Description c-gmp Dependent Protein Kinase (PKG) Peptide Substrate, 1mg cgmp-dependent Protein Kinase Peptide Substrate Substrate Seite: 1/6

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT

SICHERHEITSDATENBLATT Schick Sicherheitsdatenblatt gemäß TRGS 220 Seite 1 von 5 1: STOFF/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Produktname Handelsname Kohlensäure Chemische Formel CO 2 Firmenbezeichnung Schick GmbH + Co. KG Telefon:

Mehr

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens

1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Seite: 1/6 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/5 * 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: 32520000000 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EG Druckdatum: 02.12.2009 überarbeitet am: 02.12.2009 Version: 2 Seite 1/5. : epatherm etf Egalisationsfarbe

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EG Druckdatum: 02.12.2009 überarbeitet am: 02.12.2009 Version: 2 Seite 1/5. : epatherm etf Egalisationsfarbe Druckdatum: 02.12.2009 überarbeitet am: 02.12.2009 Version: 2 Seite 1/5 Produktname : epatherm etf Egalisationsfarbe 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung 1.1 Angaben zum Produkt Handelsname :

Mehr

Sicherheitsdatenblatt AdBlue DIN 70 070 Produkt

Sicherheitsdatenblatt AdBlue DIN 70 070 Produkt Sicherheitsdatenblatt AdBlue DIN 70 070 Produkt 1. PRODUKTBEZEICHNUNG UND NAME DER FIRMA 1.1 Produktbezeichnung Handelsname AdBlue, Harnstofflösung (32.5 Gew.% ) Synonym NOx-Reduktionsmittel nach DIN 70

Mehr

3 Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen. Seite: 1/6 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006

3 Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen. Seite: 1/6 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Seite: 1/6 * 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: 3675 CAS-Nummer: 9062-07-1 EG-Nummer: 232-949-3 Registrierungsnummer Eine Registriernummer

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: L25WA Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Mehr

CH590Series[C]-SDS_SWITZERLAND-Swiss German-04.pdf. CH590Series[M]-SDS_SWITZERLAND-Swiss German-03.pdf

CH590Series[C]-SDS_SWITZERLAND-Swiss German-04.pdf. CH590Series[M]-SDS_SWITZERLAND-Swiss German-03.pdf CH590Series[C]-SDS_SWITZERLAND-Swiss German-04.pdf CH590Series[M]-SDS_SWITZERLAND-Swiss German-03.pdf SICHERHEITSDATENBLATT 1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DER ZUBEREITUNG UND DES UNTERNEHMENS Bezeichnung

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 7 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Weitere Handelsnamen Artikel-Nr.: 094-611-00 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT DeLaval Hoofcare DA EU1009 According to EC Directive 2006/1907/EC

SICHERHEITSDATENBLATT DeLaval Hoofcare DA EU1009 According to EC Directive 2006/1907/EC SICHERHEITSDATENBLATT DeLaval Hoofcare DA According to EC Directive 2006/1907/EC Vorbereitungsdatum 23-Okt-2012 Überarbeitet am nicht anwendbar Revisionsnummer: 1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 ruckdatum: 11.03.2013 Versionsnummer 2 * 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname: Ceram.X Ceram.X duo + Ceram.X mono + Anwendung:

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EG Druckdatum: 16.09.1994 überarbeitet am: 16.09.1994 Version: 1 Seite 1/5. : epatherm etf Egalisationsfarbe

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EG Druckdatum: 16.09.1994 überarbeitet am: 16.09.1994 Version: 1 Seite 1/5. : epatherm etf Egalisationsfarbe Druckdatum: 16.09.1994 überarbeitet am: 16.09.1994 Version: 1 Seite 1/5 Produktname : epatherm etf Egalisationsfarbe 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung 1.1. Angaben zum Produkt Handelsname :

Mehr

MATERIALSICHERHEITSDATENBLATT

MATERIALSICHERHEITSDATENBLATT MATERIALSICHERHEITSDATENBLATT Markenname: AG3 Ausgabe 4 1. IDENTIFIZIERUNG DER CHEMIKALIEN SOWIE DES HERSTELLERS, IMPORTEURS ODER EINES ANDEREN UNTERNEHMENS 1.1 Material- oder Farécla G3 Advanced Flüssigpolierpaste

Mehr

Gefahrzettel 2.3 : Gefahrzettel 8 : Ätzende N : T : Giftig Giftige Gase. Stoff. Umweltgefährlich

Gefahrzettel 2.3 : Gefahrzettel 8 : Ätzende N : T : Giftig Giftige Gase. Stoff. Umweltgefährlich Blatt : 1 / 5 o{ ên êt Gefahrzettel 2.3 : Gefahrzettel 8 : Ätzende N : T : Giftig Giftige Gase. Stoff. Umweltgefährlich 1 STOFF-/ ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Handelsname : Sicherheitsdatenblatt-Nr.

Mehr

: Heavy Duty Cooling System Degreaser

: Heavy Duty Cooling System Degreaser MSDS Version: E01.00 Ausgabedatum: 14/03/2014 Blend Version: 1 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Produktname Produktcode : Heavy Duty

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 13.03.2013 Materialnummer: Seite 1 von 7 ABSCHNITT 1: des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Weitere Handelsnamen Vollständige Artikel-Nr.: Füller : 64-17-5

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt (91/155 EWG) 1.) Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. 2.) Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen

EG-Sicherheitsdatenblatt (91/155 EWG) 1.) Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. 2.) Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen 1.) Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt Handelsname Polyvinyl Alcohol 1799 Angaben zum Hersteller / Lieferant Adresse Hansa Group AG Geschäftsbereich Hansa Chemie Wanheimer Str.

Mehr

Materialsicherheitsdatenblatt

Materialsicherheitsdatenblatt Seite 1 / 6 1. STOFF- / ZUBEREITUNGS- und FIRMENBEZEICHNUNG Bereich: Gesamt VARTA Consumer Batteries Daimlerstrasse 1 D-73479 Ellwangen GmbH & Co. KGaA Telefon ++49 (0) 7961 / 83-0 Telefax ++49 (0) 7961

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt 16 Im Notfall ist das Schweizerische Toxikologische Informationszentrum, Freiestr. 16, 8032 Zürich, Notfallnummer (Tag und Nacht) 145 oder +41 (0)44 251 51 51, anzurufen. 1. Stoff-, Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

Mehr

Sicherheitsdatenblatt Blatt 1 von 7 gemäß 2001/58/EG

Sicherheitsdatenblatt Blatt 1 von 7 gemäß 2001/58/EG Sicherheitsdatenblatt Blatt 1 von 7 1. Stoff-/ Zubereitungs-und Firmenbezeichnung: Angaben zum Produkt Verwendung: Industriezweig: Einsatzart: Funktionsflüssigkeiten Kühlsole Lieferant: Peter HUBER Kältemaschinenbau

Mehr

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) LUCITE Lactec Venti Satin Materialnummer 124046LUL

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) LUCITE Lactec Venti Satin Materialnummer 124046LUL Version 1 / Seite 1 v on 6 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Handelsname: Verwendung des Stoffes/ der Zubereitung Eintopf-Fensterlacksystem

Mehr

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und Verordnung (EG) Nr. 453/2010 (REACH) LUCITE PU Mattlack Materialnummer 124911LU

EU-SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und Verordnung (EG) Nr. 453/2010 (REACH) LUCITE PU Mattlack Materialnummer 124911LU Version 1 / Seite 1 v on 6 1.1 Produktidentifikator Handelsname: ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

INMAFEED K1015, K1016, Zirkoniumdioxid / schwarz - Spritzgießmasse

INMAFEED K1015, K1016, Zirkoniumdioxid / schwarz - Spritzgießmasse 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung: Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Verwendung für keramischen Spritzguss Bezeichnung

Mehr

Starkes Reinigungsmittel

Starkes Reinigungsmittel 1. PRODUKT- UND FIRMENBEZEICHNUNG Anwendungen : CLEANER - COMPUTER Spraydose Starkes Reinigungsmittel Hersteller/Lieferant : CRC Industries UK Ltd. Castlefield Industial Estate, Wylds Rd, Bridgwater, Somerset,

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/7 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: 6670, 6671 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Sicherheitsdatenblatt PC-Diamant

Sicherheitsdatenblatt PC-Diamant (according to Regulation () No. 1907/2006) 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens Produktname: Verwendung des Stoffes/der Zubereitung: Strahlmittel zur Entgratung von Gummi-

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 ruckdatum: 11.11.2009 überarbeitet am: 09.04.2008 1 Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Angaben zum Produkt Artikelnummer: W152 Lieferant: r. Wieland + Co Freiburger

Mehr

Vortrag anlässlich der Kreisstellenversammlung am 20. September 2010 Monika Paul

Vortrag anlässlich der Kreisstellenversammlung am 20. September 2010 Monika Paul Der 01.12.2010 im Focus gefahrstoffrechtlicher Änderungen Vortrag anlässlich der Kreisstellenversammlung am 20. September 2010 Monika Paul EG-Richtlinien über Gefahrstoffe Zu Einstufung, Verpackung und

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT

SICHERHEITSDATENBLATT SICHERHEITSDATENBLATT 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Produktcode Produktbezeichnung Verwendung des Produktes nicht verfügbar Lieferant Deloro Stellite GmbH Zur Bergpflege 53 D-56070 Koblenz

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und (EU) Nr. 453/2010

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und (EU) Nr. 453/2010 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname: Weitere Namen: Stickstoff-Düngerlösung mit Spurennährstoffen 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/7 * 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Synonym Clostridiopeptidase A; Collagenase A Artikelnummer: 17452 CAS-Nummer: 9001-12-1 EG-Nummer:

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 * 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Referenznummer: VHG-MBAS-100 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren

ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren Version: 2 Sprache: de-de Seite: 1 von 8 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname: 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt 16 Im Notfall ist das Schweizerische Toxikologische Informationszentrum, Freiestr. 16, 8032 Zürich, Notfallnummer (Tag und Nacht) 145 oder +41 (0)44 251 51 51, anzurufen. 1. Stoff-, Zubereitungs- und Firmenbezeichnung

Mehr

ALL CLEAR EXTRA. All Clear Extra Der hochwirksame Spritzen reiniger. Produktvorteile All Clear Extra. Pflanzenschutzmittelresten

ALL CLEAR EXTRA. All Clear Extra Der hochwirksame Spritzen reiniger. Produktvorteile All Clear Extra. Pflanzenschutzmittelresten All Clear Extra Der hochwirksame Spritzen reiniger Produktvorteile All Clear Extra n Hochwirksam in der Entfernung von Pflanzenschutzmittelresten n Sehr günstiges Preis-Leistungsverhältnis n Anwenderfreundliche

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 (REACh-Verordnung)

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 (REACh-Verordnung) Seite: 1/8 * ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG

Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG Seite: 1/9 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Artikelnummer: 120003.BULK.00 Verwendung des Stoffes / des Gemisches Reiniger Verdünner Einzelheiten zum

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG

Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG R Seite: 1/5 * 1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt Verwendung des Stoffes / der Zubereitung Chemisches Zwischenprodukt Hersteller/Lieferant: Wieland ental + Technik GmbH &

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT. Soudal Fix All

SICHERHEITSDATENBLATT. Soudal Fix All SICHERHEITSDATENBLATT Gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Artikel 31 und Anhang II Soudal Fix All 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens 1.1 Bezeichnung des Stoffes

Mehr

Synthese von 1-Morpholino-1-cyclohexen

Synthese von 1-Morpholino-1-cyclohexen Name: Dirk Meineke Assistent: Sebastian Barfüÿer Datum: 11. Juni 2008 Synthese von 1-Morpholino-1-cyclohexen 1 Gefahrensymbole, R- und S-Sätze Toluol (Xn, F) R 11-38-48/20-63-65-67 S 36/37-46-62 Cyclohexanon

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Seite: 1/7 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 R Seite: 1/6 1 Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Angaben zum Produkt Verwendung des Stoffes / der Zubereitung: Tauchartikel, Kaltguss, Textilbeschichtung Hersteller/Lieferant:

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 7 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen,

Mehr