Warum im Kreuz Kappel alles klappt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Warum im Kreuz Kappel alles klappt"

Transkript

1 Der stattliche Gilde-Landgasthof Kreuz steht mitten in der Gemeinde Kappel im Herzen des solothurnischen Gäu. Warum im Kreuz Kappel alles klappt Der Landgasthof Kreuz in Kappel ist ein typischer Gilde-Betrieb: Persönlich geführt vom Gastgeber-Paar Edith und Peter Weber, sorgt der Patron in der Küche zusammen mit seinem Team und einem effizienten Equipment dafür, dass alles klappt und die vielen zufriedenen Gäste wiederkommen. Die Gemeinde Kappel befindet sich mitten im Gäu, also mitten in der aufstrebenden solothurnischen Region zwischen Olten, Aarburg, Zofingen und Egerkingen. Die Wohnbautätigkeit boomt, denn Kappel profitiert nicht nur von seiner zentralen geografischen Lage einige Autominuten von der Autobahn A1 entfernt, sondern auch von der wirtschaftlichen Entwicklung Von Chefredaktor René Frech rund um das wichtigste Autobahnkreuz im schweizerischen Mittelland. Und mitten in Kappel steht auch der Landgasthof Kreuz ein stattliches und markantes Haus, dessen Grundstein mehr als 350 Jahre alt ist: 1651 liess ein gewisser Untervogt Kisslig hier sein Anwesen mit Gasthof errichten wurde dem Gasthof das Tavernenrecht verliehen und seither wird er ohne Unterbruch als Gast- und Beherbergungsstätte betrieben. Vielseitiger Gilde-Betrieb 1980 erwarb das erfahrene Gastgeber- Paar Rösly und Helmut Weber den Landgasthof Kreuz in Kappel und entwickelte ihn im Laufe der Jahre zu einem renommierten und vielseitigen Restaurationsund Hotelbetrieb. Im Jahre 2001 übernahm mit Peter Weber die zweite Familiengeneration den Landgasthof Kreuz, der seit 2012 auch der Schweizerischen Gilde etablierter Gastro - nomen angehört. Edith und Peter Weber führen den Gilde- Betrieb mit viel Umsicht und Innovationsfreude. In den letzten Jahren sind die Gästezimmer, das Restaurant und zuletzt 11/13 137

2 der Speisesaal einem zeitgemässen Face lifting unterzogen worden, so dass sich heute der Gilde-Landgasthof Kreuz als top-moderner und gediegener Hotelund Restaurationsbetrieb präsentiert, der von Einheimischen und Gästen aus der weiteren Region genauso geschätzt wird wie von Business- und Hotelgästen aus Nah und Fern. Der Landgasthof Kreuz umfasst ein Restaurant, das 30 Gästen Platz bietet. Dazu kommen der unterteil bare Speisesaal mit 100 Sitzplätzen, der als A la Carte-Restaurant genutzt wird, eine Gartenterrasse mit 50 Sitzplätzen sowie 17 modern eingerichtete Hotelzimmer. Engagement für den beruflichen Nachwuchs Edith und Peter Weber beschäftigen in ihrem Betrieb rund zwölf Voll- und Teilzeitmitarbeitende. Grossen Wert legt das Gastgeber-Paar auf die Aus- und Weiterbildung des beruflichen Nachwuchses. So sind im Gilde-Landgasthof Kreuz fünf Auszubildende in Küche, Service und Hotel beschäftigt. Impressionen vom Restaurant und dem A la Carte-Restaurant im Landgasthof Kreuz in Kappel. Das Engagement zugunsten des beruflichen Nachwuchses kommt nicht von ungefähr, verfügen doch Edith und Peter Weber selbst über eine ausgezeichnete Ausbildung und eine breitabgestützte berufliche Kompetenz: Edith Weber hat eine Berufslehre als Konditor-Confiseur absolviert, war Chefpatissière in den Gepflegtes Table Top, gutbürgerliche Küche im Landgasthof Kreuz in Kappel wird eine gediegene Gilde-Gastronomie gepflegt /13

3 Hotels Schweizerhof in Bern und Luzern, bevor sie das Kinder- und Familienhotel Handeck am Grimselpass führte und dann die Mitverantwortung für den Landgasthof Kreuz in Kappel übernahm. Auch der 42jährige Peter Weber verfügt über ein ausgezeichnetes berufliches Palmarès: Nach den Schulen in Kappel und der Kochlehre auf dem Bürgenstock (im Sommer) und im Hotel Flüela (im Winter) führten ihn die beruflichen Stationen zu Othmar Schlegel ins Castello del Sole nach Ascona, nach Zermatt, nach Engelberg, nach Gstaad-Saanen und nach Südafrika. Dazwischen absolvierte Peter Weber mit Erfolg die Schweizerische Hotelfachschule Belvoirpark in Zürich. Er engagiert sich noch heute für die Gastro-Branche und den beruflichen Nachwuchs, wirkt er doch als Koch- Prüfungs experte, als Vorstandsmitglied von Hotel & Gastro Formation, als Vorstandsmitglied von GastroSolothurn und als Präsident des regionalen Wirteverbandes. Fazit Der Landgasthof Kreuz in Kappel ist ein typischer Gilde-Betrieb. Er wird mit viel Engagement vom Gastgeber-Paar persönlich geführt, und Gilde-Mitglied Peter Weber steht täglich selbst in der Küche. Der Familienbetrieb passt optimal ins Profil der Schweizer Gilde-Gastronomie. Das Gastgeber-Paar Edith und Peter Weber in ihrem Landgasthof Kreuz in Kappel. 11/13 Landgasthof Kreuz Kappel, Mittelgäustrasse 20, 4616 Kappel, Tel , Fax , 139

4 Damit es auch im Alltag klappt effizientes Küchen-Equipment! Der Gilde-Restaurateur Peter Weber steht mit einem Berufskoch und zwei Auszubildenden noch selbst täglich in der Küche. Das vielfältige Speiseangebot ist traditionell-gutbürgerlich geprägt und wird aus frischen Ausgangsund Rohprodukten zubereitet. Die Gäste schätzen vor allem die kulinarischen Klassiker wie Cordon Bleu, frische Kalbsleber, Tatar und vieles andere mehr, aber auch die Saison-Spezialitäten wie Spargelgerichte im Frühjahr, leichte Gerichte im Sommer und die vielen Wildspezialitäten im Herbst. Das kulinarische Angebot entspricht den unterschiedlichen Gästeschichten, die im Landgasthof Kreuz ein- und ausgehen einheimische Gäste aus dem Dorf, aber auch zahlreiche Stamm gäste «Action» in der Küche: Nurtem Usta, Auszubildende im dritten Kochlehrjahr, be reitet in Sekundenschnelle mit der Messerscheibe BR 3 mm in der «Anliker5» Rüebli-Brunoise zu. aus der Region, Business- und Hotelgäste und natürlich auch die Gäste von den vielen Familien- Anlässen, die hier durchgeführt werden und ein Zeichen dafür sind, dass der Landgasthof Kreuz in Kappel in der Gegend ausgezeichnet verankert ist. Seit Jahrzehnten schon verfügt die Küchen-Brigade im Landgasthof Kreuz über eine universell einsetzbare Gemüse- und Früchte - schneidmaschine «Anliker». Gilde-Restaurateur Peter Weber zu GOURMET: «Schon bei meinem Vater kam eine Anliker regelmässig zum Einsatz und verrichtete stets gute Dienste. Vor vier Jahren haben wir uns dann an der Igeho 07 entschlossen, das alte Modell durch eine höchst effiziente Anliker5 zu er setzen. Sie verfügt /13

5 Buntes Salat-Bouquet: Julienne kann in zwei Schnittgrössen zubereitet werden, die Rüebli sind mit dem Grobschnitt 3 mm geschnitten. Eglifilets auf Lauchbett mit Salzkartoffeln: Der Lauch wurde mit dem Sichelmesser 2,5 mm in der «Anliker» geschnitten. Rehnüssli mit Spätzli und Herbstgemüse: Das Rotkraut wurde mit der Messerscheibe Grobschnitt 3 mm in der «Anliker5» zubereitet. Apfel-Sabayone mit Apfelwürfel-Garniture: Die Apfelwürfel sind mit dem Würfelschnitt W10 in der «Anliker» hergestellt worden. über Messerscheiben aus Glas - faserverbundmaterial, die spülmaschinen tauglich sind und antimikrobiell wirken. Das vereinfacht das tägliche Handling mit der Anliker noch mehr.» Und Rolf Aebi, Regionalverkaufsleiter der Brunner AG, ergänzt gegenüber GOURMET: «Die alte Anliker war ein Modell aus der Serie Anliker I/77, die zwischen 1977 und 1997 hergestellt wurde.» Die «Anliker» kommt in der Küche des Gilde-Landgasthofs Kreuz täglich zum Einsatz, bei Bedarf sogar mehrmals. Sie wird vor allem für das Schneiden und Zer kleinern von frischen Salaten und Gemüsen sowie für die Herstellung von Rösti-Spänen aus einheimischen Kartoffeln ein - Die «Anliker5» und die «Anliker on Fire» in der Küche von Gilde- Restaurateur Peter Weber, im Bild zusammen mit Rolf Aebi, Regionalverkaufsleiter der Brunner AG. gesetzt übrigens eine Spezialität des Hauses, für welche der Landgasthof Kreuz in Kappel besonders bekannt ist. Gilde-Mitglied Peter Weber zu GOURMET: «Die Anliker funktioniert ausgezeichnet, ist zuverlässig und robust und macht eigentlich nie Probleme im Küchenalltag. Und so muss es sein!» Halle 1.0 Stand B02 11/13 Brunner AG, Brunnergässli 1-5, 8302 Kloten, Tel , Fax , 141

Gastronomie. 50 www.gourmetworld.ch 3/08

Gastronomie. 50 www.gourmetworld.ch 3/08 Impressionen vom neuen Restaurant «Sonne» im aargauischen Leuggern. Symmetrischer moderner Gebäudekomplex mitten im Dorfzentrum von Leuggern: Im Erdgeschoss links die Bäckerei-Patisserie von Ana und Patrick

Mehr

Junges Blut bringt frischen Wind...

Junges Blut bringt frischen Wind... Eintracht Restaurant + Catering, Kestenholz: Junges Blut bringt frischen Wind... 120 Jahre lang war die Eintracht in Kestenholz bei Oensingen sowohl Landwirtschafts- als auch Restaruationsbetrieb. Im Jahr

Mehr

Gemeinschaftsgastronomie

Gemeinschaftsgastronomie Impressionen von der Privatklinik «Sonnenhof» in Bern. 102 www.gourmetworld.ch Blick auf die neue MKN-Grosskochgeräte-Gruppe mit Bräter, Kippkesseln und Druckgarbraisière (rechts oben im Bild). Neue Grosskochanlagen

Mehr

Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF. www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not!

Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF. www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not! Ihre ZUKUNFT Ihr BERUF www.kwt.or.at STEUERBERATUNG? Why not! Der Job Überall in Österreich suchen derzeit Steuerberatungskanzleien Nachwuchs. Vielleicht meinen Sie, Sie sind eigentlich für s Scheinwerferlicht

Mehr

www.gourmetworld.ch 11/09

www.gourmetworld.ch 11/09 Curry-Lollies, begleitet von Poulet-Pralinés und Popcorn-Staub (hergestellt in einem Multi-Cutter «Swissbidone» der Brunner AG). 22 Im «Mekka der Molekularen Küche» der Deutschschweiz: Meisterkoch Rolf

Mehr

TAGUNGEN UND SEMINARE

TAGUNGEN UND SEMINARE TAGUNGEN UND SEMINARE Frisch und modern präsentiert sich die neue CHÄRNSMATT. Umgebaut und rundum erneuert bieten wir für Firmenkunden perfektes Seminar-Ambiente abseits der Business-Hektik an. HERZLICH

Mehr

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot

MIT TEN UNTER UNS. Ein Integrationsangebot MIT TEN UNTER UNS Ein Integrationsangebot AUS ALLEN L ÄNDERN MIT TEN IN DIE SCHWEIZ Damit Integration gelingt, braucht es Offenheit von beiden Seiten. Wer bei «mitten unter uns» als Gastgebende, Kind,

Mehr

Der «ziehende Schnitt» sorgt für Furore!

Der «ziehende Schnitt» sorgt für Furore! Küchentechnik im Restaurant des Bains, Avenches: Der «ziehende Schnitt» sorgt für Furore! Seit Jahresfrist ist das renommierte Restaurant des Bains in Avenches in den Händen von Gastronom Johann Stauffacher.

Mehr

Konstanzer. für Kinder im Trennungskonflikt der Eltern. www.konstanzer-praxis.de. Faire Eltern starke Kinder

Konstanzer. für Kinder im Trennungskonflikt der Eltern. www.konstanzer-praxis.de. Faire Eltern starke Kinder für Kinder im Trennungskonflikt der Eltern Faire Eltern starke Kinder Einführung KONSTANZER PRAXIS WAS IST DAS? Bei einer Trennung oder Scheidung gehen Sie als Paar auseinander. Als Eltern jedoch tragen

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Mercure Hotel hannover city. mercure.com

Mercure Hotel hannover city. mercure.com Mercure Hotel hannover city HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & events 1 / 2 Mercure hotel hannover city Beste Lage, moderner Komfort & königlich. Lassen Sie sich verwöhnen: Zeitgemäßer Komfort,

Mehr

Neuer «Groove» im Bären:

Neuer «Groove» im Bären: Neues Restaurant-Konzept «Grill & Pasta» und Lounge auf der Bühne statt alter Theater-, Vereins- und Versammlungssaal: Im Restaurant Neuer «Groove» im Bären: Das sieht man immer öfters in der Schweizer

Mehr

Arbeit möglich machen!

Arbeit möglich machen! Arbeit möglich machen! Alle Menschen mit Behinderung müssen arbeiten können. Darum geht es in diesem Heft! Alle Menschen haben das gleiche Recht auf Arbeit Für alle Menschen mit und ohne Behinderung ist

Mehr

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Michael Fütterer und Jonathan Zachhuber 1 Einiges zu Primzahlen Ein paar Definitionen: Wir bezeichnen mit Z die Menge der positiven und negativen ganzen Zahlen, also

Mehr

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros

Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus. Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Mehr vom Leben dank dem gesunden Plus Das Gesundheitsangebot der Klubschule Migros Die Migros unterstützt Ihre Gesundheit Die Migros steigert Ihre Lebensqualität. Das tut sie mit den verschiedensten Dienstleistungen

Mehr

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein!

Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! INTEGRATIONSHOTEL IN BERLIN-MITTE Willkommen bei Freunden Treten Sie ein! HOTEL BISTRO RESTAURANT Das Hotel Grenzfall Das Hotel Grenzfall befindet sich in zentraler, dennoch ruhiger Lage in der Ackerstraße

Mehr

Die Familiengeschichte geht in die 7. Generation

Die Familiengeschichte geht in die 7. Generation Die Familiengeschichte geht in die 7. Generation Wir freuen uns, Sie über unser «Betriebsübergabe-Jahr» zu informieren! Ganz nach dem Motto «Tue Gutes und sprich darüber» informieren wir Sie, dass 2017

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort. Anrede

Es gilt das gesprochene Wort. Anrede Sperrfrist: 28. November 2007, 13.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort Statement des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Karl Freller, anlässlich des Pressegesprächs

Mehr

WENDIA ITSM EXPERT TALK

WENDIA ITSM EXPERT TALK WENDIA ITSM EXPERT TALK DIE ABBILDUNG VON SERVICES IN DER CMDB: LEITFADEN ZUR KONZEPTION VON SERVICEMODELLEN LOTHAR BUHL FCS CONSULTING GMBH Die Abbildung von Services in der CMDB: Leitfaden zur Konzeption

Mehr

LERNEN VON DEN BESTEN

LERNEN VON DEN BESTEN LERNEN VON DEN BESTEN jre-genuss-akademie.de 3 DURCHSTARTEN ALS GENUSS-HANDWERKER Das ist mehr als eine Ausbildung es ist der Start in die Welt des Genusses. Und vielleicht ist es der Anfang einer echten

Mehr

Millionen. Bilder: StockFood, Getty Images TLE OF TA. vs. & W I N!

Millionen. Bilder: StockFood, Getty Images TLE OF TA. vs. & W I N! MIGROS-WOCHE AKTUELLES NR. 32, 4. AUGUST 2014 MIGROS-MAGAZIN 4 ZAHL DER WOCHE REGION AARE Sechster Chörblisnack ist geschenkt Noch bis am Samstag, 9. August, gibt es für jeden Chörblisnack im Migros-Restaurant

Mehr

Abschlussfeier der KV Zürich Business School Hallenstadion Zürich, 5. Juli 2007. Grussadresse von Regierungsrätin Regine Aeppli

Abschlussfeier der KV Zürich Business School Hallenstadion Zürich, 5. Juli 2007. Grussadresse von Regierungsrätin Regine Aeppli Abschlussfeier der KV Zürich Business School Hallenstadion Zürich, 5. Juli 2007 Grussadresse von Regierungsrätin Regine Aeppli Sehr geehrter Herr Nationalrat Sehr geehrter Herr Präsident der Aufsichtskommission

Mehr

VIELFALT MACHT BEI UNS KARRIERE.

VIELFALT MACHT BEI UNS KARRIERE. VIELFALT MACHT BEI UNS KARRIERE. Willkommen im öffentlichen Dienst. Karriere mit Zukunft: Ihre Ausbildung im öffentlichen Dienst. Informieren Sie sich jetzt über Ihre Möglichkeiten! MINISTERIUM FÜR INTEGRATION

Mehr

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events Richtig gutes essen für kleine Feste und grosse Events einfach Auswählen www.vivaclara.de Genuss mit Full-Service Fair, Freundlich, Gut Erstklassiger Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit, eine reichhaltige

Mehr

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2015 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Unser Seminarangebot im Überblick > Basis-Seminar SelfCookingCenter > Basis-Seminar CombiMaster Plus > Seminar À la carte > Seminar

Mehr

Zeig der Kochbranche, was du draufhast! Thema: Kochen im Wandel Jetzt anmelden unter: Member of

Zeig der Kochbranche, was du draufhast! Thema: Kochen im Wandel Jetzt anmelden unter:  Member of 2018 Zeig der Kochbranche, was du draufhast! Thema: Kochen im Wandel Jetzt anmelden unter: www.swissculinarycup.ch Thomas Bissegger, Gewinner SCC 2017 Member of Sieger Swiss Culinary Cup 2017 Thomas Bissegger

Mehr

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers

Hotel Spezial II/2016 12,50. Hotel. 5 Urlaubsreisen in der Verlosung. 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Hotel Spezial II/2016 12,50 Hotel Gewinnen macht glücklich 5 Urlaubsreisen in der Verlosung Eine runde Sache 365 Tage Urlaubsglück bei den Lürzers Premier Inn in Deutschland Architekt Immobilienentwickler

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung Sie über uns Wir bekamen viele positive Reaktionen seitens unserer Tagungsteilnehmer, vor allem die Kollegen aus Übersee waren tief beeindruckt über den guten Service. Deutschland scheint also doch keine

Mehr

Top-Kulinarik im. und Restaurant «Quai4»

Top-Kulinarik im. und Restaurant «Quai4» Die Sozialunternehmung «Wärchbrogg» Luzern: Top-Kulinarik im Restaurant «Quai4» Der Verein «Wärchbrogg» ist die älteste Sozialunternehmung des Kantons Luzern, welche sich die Re-Integration von Menschen

Mehr

Kulinarische Special-Events und Degustationen 2016

Kulinarische Special-Events und Degustationen 2016 Kulinarische Special-Events und Degustationen 2016 Suchen Sie ein spezielles kulinarisches Erlebnis, bei dem Sie entspannte Weiterbildung gepaart mit regionalen, feinen Gerichten finden? Wir haben ein

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Überzeugen Sie sich bereits heute von unserem Mehr- Paket: Wir laden Sie herzlich für einen Augenschein im Seminarhotel Lihn ein.

Überzeugen Sie sich bereits heute von unserem Mehr- Paket: Wir laden Sie herzlich für einen Augenschein im Seminarhotel Lihn ein. Gutschein für zwei Personen Überzeugen Sie sich bereits heute von unserem Mehr- Paket: Wir laden Sie herzlich für einen Augenschein im Seminarhotel Lihn ein. Von Null auf Mehrwert in drei Stunden Exklusive

Mehr

Improve your career! Be part of us.

Improve your career! Be part of us. Improve your career! Be part of us. Optimizing IT. www.sgcompany.de/jobs Improve your opportunities! Join the next generation consultancy. Sind Sie stark genug, um ganz oben zu arbeiten? sg company ist

Mehr

Inhalt Vorwort Besser telefonieren warum eigentlich? Rhetorik am Telefon

Inhalt Vorwort Besser telefonieren warum eigentlich? Rhetorik am Telefon 4 Inhalt 6 Vorwort 7 Besser telefonieren - warum eigentlich? 8 Testen Sie Ihre Telefonkompetenz! 12 Das sind die Ziele 17 Welche Erfolgsfaktoren gibt es? 23 Rhetorik am Telefon 24 Positiv formulieren und

Mehr

Das Leitbild vom Verein WIR

Das Leitbild vom Verein WIR Das Leitbild vom Verein WIR Dieses Zeichen ist ein Gütesiegel. Texte mit diesem Gütesiegel sind leicht verständlich. Leicht Lesen gibt es in drei Stufen. B1: leicht verständlich A2: noch leichter verständlich

Mehr

www.infostelle.ch Ihre Online-Plattform des Sozialwesens Eine Dienstleistung der Hochschule für Soziale Arbeit Zürich

www.infostelle.ch Ihre Online-Plattform des Sozialwesens Eine Dienstleistung der Hochschule für Soziale Arbeit Zürich www.infostelle.ch Ihre Online-Plattform des Sozialwesens Eine Dienstleistung der Hochschule für Soziale Arbeit Zürich WER SUCHT,... Nachschlagewerke, Verzeichnisse, Listen, Archive jede Information ist

Mehr

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig.

Academy RATIONAL 2015. Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Academy RATIONAL 2015 Wir bilden Köche weiter. Neu. Kreativ. Vielseitig. Neues ausprobieren. Mehr verdienen. Für alle, die Ihr RATIONAL-Gerät optimal nutzen möchten. Wer sich und sein Küchenteam regelmäßig

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße sie ganz herzlich hier im Haus der Wirtschaft zu meinem Vortrag Führen durch Zahlen!

Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße sie ganz herzlich hier im Haus der Wirtschaft zu meinem Vortrag Führen durch Zahlen! Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße sie ganz herzlich hier im Haus der Wirtschaft zu meinem Vortrag Führen durch Zahlen! Mein Name ist Gerhard Heilemann, ich bin gelernter Elektroing. und habe meinen

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Chancen und Potenziale von Cloud Computing Herausforderungen für Politik und Gesellschaft. Rede Hans-Joachim Otto Parlamentarischer Staatssekretär

Chancen und Potenziale von Cloud Computing Herausforderungen für Politik und Gesellschaft. Rede Hans-Joachim Otto Parlamentarischer Staatssekretär Chancen und Potenziale von Cloud Computing Herausforderungen für Politik und Gesellschaft Rede Hans-Joachim Otto Parlamentarischer Staatssekretär Veranstaltung der Microsoft Deutschland GmbH in Berlin

Mehr

Tagungen. Hamburg Lüdersburg

Tagungen. Hamburg Lüdersburg Hamburg Lüdersburg Schloss Lüdersburg liegt 45 Minuten entfernt von Hamburg. Über die A1 oder A7 sind wir aus allen Richtungen schnell zu erreichen. Auch mit der Bahn ist es bequem: Der ICE hält in Lüneburg.

Mehr

Backstage in der Hotelküche

Backstage in der Hotelküche Ort: Die Hilton Hotelküche Tag: fast immer Samstags Uhrzeit: meist 15.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: ab 69 Euro, inkl. Kochmontur und dem gemeinsamen Essen Das Outfit von Cook mal gehört nach dem

Mehr

Chinas Kultur im Vergleich: Einige überraschende Erkenntnisse des World Values Survey

Chinas Kultur im Vergleich: Einige überraschende Erkenntnisse des World Values Survey Chinas Kultur im Vergleich: Einige überraschende Erkenntnisse des World Values Survey Carsten Herrmann-Pillath Im internationalen Geschäftsverkehr werden immer wieder kulturelle Differenzen als eine entscheidende

Mehr

Ihr leistungsstarker Partner für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung

Ihr leistungsstarker Partner für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung Ihr leistungsstarker Partner für die Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung Nutzen Sie die regionale Flexibilität und die Vorteile einer großen Kooperation! Die Intergast-Gruppe Intergast

Mehr

RESTAURANT MIT BISS. Lieber Gast

RESTAURANT MIT BISS. Lieber Gast RESTAURANT MIT BISS Lieber Gast Wir heissen Sie herzlich willkommen und freuen uns, dass Sie sich für einen Besuch bei uns im Restaurant Löwen entschieden haben. Der Löwen hat in Ruswil Tradition. Er gehört

Mehr

Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei.

Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei. Zusatzmaterial zum Ausdrucken ADJEKTIVE: Deklination nach unbestimmtem Artikel Eine gute Fee ist heute zu Ihnen gekommen. Sie haben 10 Wünsche frei. Notieren Sie hier Ihre Wünsche mit passenden Adjektiven.

Mehr

Bewerbungsschreiben. Kreative Textideen und hilfreiche Tipps für Ihre Bewerbungsschreibens

Bewerbungsschreiben. Kreative Textideen und hilfreiche Tipps für Ihre Bewerbungsschreibens Bewerbungsschreiben Kreative Textideen und hilfreiche Tipps für Ihre Bewerbungsschreibens Inhalt Aufbau des Bewerbungsschreibens Diese Sätze sollten Sie vermeiden Betreffzeilen jenseits der Langeweile

Mehr

Schritte. Schritte 3/2. im Beruf. Gespräche führen: Einen Arbeitsauftrag bekommen und darauf reagieren

Schritte. Schritte 3/2. im Beruf. Gespräche führen: Einen Arbeitsauftrag bekommen und darauf reagieren 1 Sehen Sie die Bilder an und ordnen Sie die Wörter zu. Breze Brot Brötchen Butter Eier Gabeln Honig Joghurt Kaffee Käse Kuchen Löffel Marmelade Milch Messer Obst Quark Schüsseln Servietten Tee Teller

Mehr

ElitePartner-Kompass 50plus ElitePartner-Kompass 50plus Seite 1

ElitePartner-Kompass 50plus ElitePartner-Kompass 50plus Seite 1 ElitePartner-Kompass 50plus ElitePartner-Kompass 50plus Seite 1 Seite Vorwort Die Partnersuche und das sich Verlieben war früher Domäne der Jugend. Doch die kürzere Haltbarkeit von Beziehungen, die verlängerte

Mehr

Dies fällt oft deshalb schwerer, da der Angehörige ja von früher gewohnt war, dass der Demenzkranke funktioniert. Was also kann oder soll man tun?

Dies fällt oft deshalb schwerer, da der Angehörige ja von früher gewohnt war, dass der Demenzkranke funktioniert. Was also kann oder soll man tun? Alle Menschen brauchen einen sinnstiftenden Alltag. Dies gilt auch für Demenz Erkrankte. Oft versuchen sie zum Leidwesen ihrer Umgebung ihren nach ihrer Meinung sinnigen Tätigkeiten nach zu gehen. Von

Mehr

Freude Bringen am leben und Genuss

Freude Bringen am leben und Genuss vivaclara.de Freude Bringen am leben und Genuss viva clara Professioneller Catering- und Lieferservice lust auf leben viva clara Qualifizierter Gastronomiebetrieb der Condrobs Beschäftigungs GmbH ERLEBEN

Mehr

Workshop. Christiane Bischof, Kommunikationscoach und Ralf Friedrich, professioneller Coach

Workshop. Christiane Bischof, Kommunikationscoach und Ralf Friedrich, professioneller Coach Workshop Eigene Stärken sicher nutzen Christiane Bischof, Kommunikationscoach und Ralf Friedrich, professioneller Coach Am 1. Dezember 2012 von 09:00 bis 17:00 Uhr In 64807 Dieburg Ziele und Nutzen Ihrem

Mehr

Präzision am Himmel und in der Pilatus-Küche!

Präzision am Himmel und in der Pilatus-Küche! Blick zum markanten Zentralschweizer Berg, welcher die Pilatus Flugzeugwerke AG zu ihrem Firmennamen inspirierte. Im unteren Bild ist der neue Businessjet PC-24 zu sehen, welcher den Pilatus Flugzeugwerken

Mehr

J.B. und ich unter Wasser

J.B. und ich unter Wasser Monatsbericht Nr. 3 Das eigentlicher Thema dieses Berichtes lautet: Du und deine neuen Freunde Aber zuerst zur Arbeit: Die Arbeit mit den Kindern macht sehr viel Spaß. Einige der Schüler lernen wirklich

Mehr

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch Seite C HERZLICH WILLKOMMEN IN DER WELT VON DINE&SHINE Ihr Event ist weit mehr als nur ein Fest. Ein erfolgreicher Anlass begeistert Ihre Gäste von A bis Z und

Mehr

Laureus Stiftung Schweiz finanziert Tages-Feriencamp: 5 Tage Sport, Fun & Wellness für Mädchen

Laureus Stiftung Schweiz finanziert Tages-Feriencamp: 5 Tage Sport, Fun & Wellness für Mädchen Langversion Laureus Stiftung Schweiz finanziert Tages-Feriencamp: 5 Tage Sport, Fun & Wellness für Mädchen 5 Tage lang können Mädchen der Oberstufe (11-17 Jahre) tägliche unterschiedliche Sport- und Coaching

Mehr

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Wir leben in einer Zeit des Aufbruchs und des Umbruchs. Viele Menschen machen sich auf und beginnen zu suchen. Sie suchen nach etwas, nach dem die

Mehr

Rosca caffè setzt voll auf Premium-Qualität

Rosca caffè setzt voll auf Premium-Qualität Kaffeerösterei Rosca caffè, Sursee: Rosca caffè setzt voll auf Premium-Qualität Eine neue Trommelröstanlage für die schonende Langzeitröstung von Kaffee, eine trendiger und stimmiger Auftritt mit neuen

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

EC-Zahlungen sind bei uns ab 20,00 möglich. Weitere Infos und das täglich aktuelle Tagesessen unter. www.schwarzwaldgasthof-kreuz.

EC-Zahlungen sind bei uns ab 20,00 möglich. Weitere Infos und das täglich aktuelle Tagesessen unter. www.schwarzwaldgasthof-kreuz. EC-Zahlungen sind bei uns ab 20,00 möglich. Weitere Infos und das täglich aktuelle Tagesessen unter www.schwarzwaldgasthof-kreuz.de Wir begrüßen Sie herzlich im Schwarzwaldgasthof Kreuz und möchten Ihnen

Mehr

Hotelier Holleis: "Nicht so naiv wie Angela Merkel"

Hotelier Holleis: Nicht so naiv wie Angela Merkel Hotelier Holleis: "Nicht so naiv wie Angela Merkel" Foto: /Grand Hotel Zell am See Im Sommer residieren aussschließlich arabische Gäste im Grand Hotel Zell am See Der Salzburger über Zwist zwischen den

Mehr

Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das?

Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das? Freie Karten/Maps für Garmin Qutdoor Navi, wie geht das? OpenMTBMap ist eine sehr gute Seite für kostenlose Land- Rad- und Wanderkarten Doch wie kommen sie auf ein Garmin-Outdoor-Navi und was kann man

Mehr

Gemeinsam mehr bewegen. Berufsverband der Krippenleiterinnen Mitglied des vpod

Gemeinsam mehr bewegen. Berufsverband der Krippenleiterinnen Mitglied des vpod Berufsverband der Krippenleiterinnen Mitglied des vpod Gemeinsam mehr bewegen BVKL c/o vpod Zürich Postfach 8036Zürich Telefon 044 295 30 00 Telefax 044 295 30 03 info@bvkl.ch www.bvkl.ch Willkommen in

Mehr

Wir sind gerne Ihre Gastgeber und freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Wir sind gerne Ihre Gastgeber und freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen. Werte Gäste Wir heissen Sie herzlich willkommen im Gasthof Kreuz in Krattigen. Die Zufriedenheit unserer Gäste steht im gemütlichen und familienfreundlichen Gasthof an erster Stelle hier soll sich jeder

Mehr

«TITLIS GASTROLAND» mit erfolgreichem Neukonzept. Konzept. Neuausrichtung der Berggastronomie im «Titlis Gastroland», Engelberg:

«TITLIS GASTROLAND» mit erfolgreichem Neukonzept. Konzept. Neuausrichtung der Berggastronomie im «Titlis Gastroland», Engelberg: Neuausrichtung der Berggastronomie im «Titlis Gastroland», Engelberg: «TITLIS GASTROLAND» mit erfolgreichem Neukonzept Die konzeptionelle Ausrichtung der Titlis-Gastronomie wird neu strukturiert: Welt-Gastronomie

Mehr

Feiern auf Gut Sonnenhausen

Feiern auf Gut Sonnenhausen Feiern auf Gut Sonnenhausen»Ein besonderer Platz für besondere Feste.«N achhaltiges Wachstum, Bio-Küche, eine tiefe Verbundenheit mit der natürlichen Umgebung, viel Kunst und ein individuelles Gespür für

Mehr

Jährliche Mitarbeiterbefragung 2012

Jährliche Mitarbeiterbefragung 2012 Jährliche Mitarbeiterbefragung 2012 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Eschweiler, ich möchten Sie hiermit bitten, an unserer jährlichen Mitarbeiterbefragung teilzunehmen. Wir führen diese Befragung

Mehr

Bunt gemischter Blattsalat mit Kresse 9. Cordon Bleu vom Schwein (380g), 31 gefüllt mit Gruyère und Bauernschinken, dazu Pommes Frites und Marktgemüse

Bunt gemischter Blattsalat mit Kresse 9. Cordon Bleu vom Schwein (380g), 31 gefüllt mit Gruyère und Bauernschinken, dazu Pommes Frites und Marktgemüse SCHMITTEN KLASSIKER Vorspeisen Gemischter Salat je nach Saison, mit Sprossen 10 Bunt gemischter Blattsalat mit Kresse 9 Rassiges Rinds-Tatar serviert mit Zwiebeln, Kapern, 22/34 Chili-Öl und Salzgurke,

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 35: IN DER BÄCKEREI

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 35: IN DER BÄCKEREI HINTERGRUNDINFOS FÜR LEHRER Deutsches Brot Die Deutschen essen gern Brot als Beilage zu Suppen und Salaten, aber auch als komplettes Gericht (z. B. zum Frühstück oder Abendbrot). Es gibt viele verschiedene

Mehr

Ein Zuhause wie ich es brauche.

Ein Zuhause wie ich es brauche. Ein Zuhause wie ich es brauche. HERZLICH WILLKOMMEN Im AltersZentrum St. Martin wohnen Sie, wie es zu Ihnen passt. In unmittelbarer Nähe der Surseer Altstadt bieten wir Ihnen ein Zuhause, das Sie ganz

Mehr

Freude Bringen am leben und Genuss

Freude Bringen am leben und Genuss vivaclara.de Freude Bringen am leben und Genuss viva clara Professioneller Catering- und Lieferservice lust auf leben ERLEBEN SIE KULINARIA GENUSS MIT FULL-SERVICE Unsere Angebote: FAIR, FREUNDLICH, GUT

Mehr

Stämpfli Verlagsservice. Mediadaten 2014 eco2friendly-magazin

Stämpfli Verlagsservice. Mediadaten 2014 eco2friendly-magazin Stämpfli Verlagsservice Mediadaten 2014 eco2friendly-magazin Das eco2friendly-magazin Das eco2friendly-magazin möchte den Lesern Ideen und Wege für eine energiesparende Zukunft aufzeigen. Energiebewusste

Mehr

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht!

Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! V I R T U A L P A S S I O N F O R R E T A I L Handeln Sie Ihr Unternehmen im WEB nicht unter Wert! Willkommen bei BROWSE, der Software, die Online Handel ganz persönlich macht! FAKT 1 Verlieren Sie im

Mehr

Rede/Grußwort von. Herrn Ministerialdirektor. Bernhard Bauer

Rede/Grußwort von. Herrn Ministerialdirektor. Bernhard Bauer Rede/Grußwort von Herrn Ministerialdirektor Bernhard Bauer anlässlich der Verleihung des European Energy Awards an verschiedene Städte und Gemeinden am 25. November 2009 in Ravensburg Gliederung 1. Begrüßung

Mehr

Gerichte und Geschichten

Gerichte und Geschichten Gerichte und Geschichten Das Buch zum 300ten Geburtstag von Karlsruhe Konzept KAMPMANN KONZEPTDESIGN FOOD FOTOGRAFIE MICHAEL BRAUNER ROST & PARTNER GMBH DAS BUCH Auf circa 80 Inhaltsseiten präsentieren

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider Des Kaisers neue Kleider (Dänisches Märchen nach H. Chr. Andersen) Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,

Mehr

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock infach Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Geld Florian Mock FBV Die Grundlagen für finanziellen Erfolg Denn Sie müssten anschließend wieder vom Gehaltskonto Rückzahlungen in Höhe der Entnahmen vornehmen, um

Mehr

Einführung. Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung.

Einführung. Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung. Einführung Singles finden leichter einen Partner mit Feng Shui, Paare verschönern Ihre Beziehung. Feng Shui bedeutet Harmonie in allen Ihren Räumen. Es bedeutet, durch richtige Platzierung und Gestaltung

Mehr

«Ambulante Pflege und Betreuung wird immer komplexer»

«Ambulante Pflege und Betreuung wird immer komplexer» «Ambulante Pflege und Betreuung wird immer komplexer» Der heutige internationale Tag der Pflege steht unter dem Motto «Professionalisierung». Ist diese Professionalisierung, gerade in der Schweiz, nicht

Mehr

Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede

Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede 9 Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede 1 Inhalt Die Beschäftigung mit der menschlichen Persönlichkeit spielt in unserem Alltag eine zentrale Rolle. Wir greifen auf das globale Konzept Persönlichkeit

Mehr

Checkliste Produktnamen und Suchmaschinenoptimierung. Tipps zur Vergabe von Produktnamen im Google-Zeitalter

Checkliste Produktnamen und Suchmaschinenoptimierung. Tipps zur Vergabe von Produktnamen im Google-Zeitalter Checkliste Produktnamen und Suchmaschinenoptimierung Tipps zur Vergabe von Produktnamen im Google-Zeitalter Stand: Februar 2014 Checkliste Produktnamen Produktnamen spielen im Google-Zeitalter eine besonders

Mehr

Willkommener Praxisbezug für SHL-Studierende

Willkommener Praxisbezug für SHL-Studierende Willkommener Praxisbezug für SHL-Studierende Die Schweizerische Hotelfachschule Luzern (SHL) ist eine veritable Kaderschmiede für die Schweizer Hotellerie und Gastronomie und hat in Sachen Knowhow, Trends

Mehr

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher der Anzeige 101939, Sie haben sich soeben die Informationen zur Position Personalberater/in für den Wachstumsmarkt

Mehr

Die Post hat eine Umfrage gemacht

Die Post hat eine Umfrage gemacht Die Post hat eine Umfrage gemacht Bei der Umfrage ging es um das Thema: Inklusion Die Post hat Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung gefragt: Wie zufrieden sie in dieser Gesellschaft sind.

Mehr

Die Location. Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden.

Die Location. Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden. Die Location Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden. Im Jahre 2003 wurde die Halle sehr aufwändig, modern und designorientiert

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

Der Weg ist das Ziel. Besuch in L Aquila, der zweite.

Der Weg ist das Ziel. Besuch in L Aquila, der zweite. Der Weg ist das Ziel. Besuch in L Aquila, der zweite. Es war strahlender Sonnenschein, als wir am 18.10.2012 im Rifugio eintrafen. Wie schon bei unserem ersten Besuch, erwarteten uns die Kessler Zwillinge,

Mehr

I T NGEN FÜR I H R E N VOQUZ IT SOLUTIONS GESCHÄFTS- ERFOLG. DAS KANN NICHT JEDER SOLUTIONS: WIR TREFFEN IMMER INS ZIEL

I T NGEN FÜR I H R E N VOQUZ IT SOLUTIONS GESCHÄFTS- ERFOLG. DAS KANN NICHT JEDER SOLUTIONS: WIR TREFFEN IMMER INS ZIEL IT MITVOQUZ LÖSUNGEN PERFEKTE GESCHÄFTS-PROZESSE DANK QUALIFI-ZIERTER IST: UNTERNEHMENSPROFIL SOLUTIONS U MIT VOQUZ IST: LÖS VOQUZ IT SOLUTIONS DAS KANN NICHT JEDER Professionelle IT-Lösungen kann jeder.

Mehr

WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT

WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT WEIL LIEBE DURCH DEN MAGEN GEHT Hast Du auch Hunger? Komm, wir gehen zur Mutter. Ein Projekt der Esskultur & Gastro GmbH Ansprechpartner: Swen Schmidt Hauptstr.139 69214 Eppelheim Tel.: +49 (0) 177-53 65 436 www.esskultur-gastro.de mail:

Mehr

Gastronomie. Adler. Chämi-Hitta. Blatten. Furri. Silvana. Findlerhof

Gastronomie. Adler. Chämi-Hitta. Blatten. Furri. Silvana. Findlerhof Adler Chämi-Hitta Blatten Furri Findlerhof Silvana Chez Vrony Hennu Stall Die Zermatter Berggastronomie am Fusse des weltberühmten Matterhorns ist fest in «Schultes»-Hand: Viele der 38 berühmten Bergrestaurants

Mehr

Rede des Parlamentarischen Staatssekretärs. bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, MdB

Rede des Parlamentarischen Staatssekretärs. bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, MdB Rede des Parlamentarischen Staatssekretärs bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, MdB anlässlich Abschlussveranstaltung Tag der Talente 2012 am 17.09.2012 in Berlin Es gilt

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr

Messerscharfe Argumente für mehr Gemüse und Früchte

Messerscharfe Argumente für mehr Gemüse und Früchte Restaurant des Quais, Grandson: Messerscharfe Argumente für mehr Gemüse und Früchte Direkt am Ufer des Neuenburgersees befindet sich im historischen Grandson das Art Deco-Restaurant des Quais und bietet

Mehr

Causa Wulff (aus Fernlehrgang 2012)

Causa Wulff (aus Fernlehrgang 2012) Causa Wulff (aus Fernlehrgang 2012) Christian Wulff, geb. am 19.06.1959 um 5:28 MEZ. in Osnabrück (Quelle Meridian) Uns interessiert an diesem Fall, welche Hinweise zu einem möglichen beruflichen Sturz

Mehr

Frequently Asked Questions

Frequently Asked Questions Frequently Asked Questions 1. Darf Ich eine Flasche Champagner oder eine besondere Aufmerksamkeit auf mein Zimmer bestellen, die an meiner Ankunft dort mit einem Hinweis bereitsteht? 2. Wie komme ich vom

Mehr

Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie. Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service

Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie. Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service Ihr Kaffee-Partner für Betriebe und Gastronomie Profi-Systeme, Produkte, Rundum-Service Genuss, Service und Kompetenz Kaffee steht für Genuss, Lebensfreude, Kultur und natürlich für einzigartigen Geschmack.

Mehr

Schule für Uganda e.v. Bosenheimer Straße 51, 55546 Hackenheim Tel: 0671 / 79 64 636

Schule für Uganda e.v. Bosenheimer Straße 51, 55546 Hackenheim Tel: 0671 / 79 64 636 Februar 2016 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Wir können sehr zufrieden auf

Mehr

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes

Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung? Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? - Wir

Mehr