Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt?"

Transkript

1 Truecrypt Johannes Mand 09/ Was macht das Programm Truecrypt? Truecrypt ist ein Programm, das Speicherträgern, also Festplatten, Sticks oder Speicherkarten in Teilen oder ganz verschlüsselt. Daten aller Art (also z. B. Texte, Bilder, Musikdateien, Filmdateien usw.), die in diesen verschlüsselten Datenträgern gespeichert sind, lassen sich ohne viel Aufwand entschlüsseln, wenn man das Passwort kennt. Wer das Passwort nicht kennt, weiß nicht, was gespeichert ist und hat auch keine Möglichkeiten die entsprechenden Dateien zu öffnen. Computerspezialisten ist es allerdings möglich, die Verschlüsselung zu knacken, wenn sie sich lange und intentiv mit dem Datenträger beschäftigen. Eine vollständige Sicherheit bietet das Programm also nicht. Aber sicher gilt: Wer verschlüsselte Ordner oder Festplatten lesen will, ohne die Passwörter zu kennen, braucht viel Zeit und Geduld. Und je mehr Menschen verschlüsselte Daten nutzen, desto schwieriger ist ein Missbrauch von Daten (Computerkriminalität) und auch: desto schwieriger ist eine vollständige Überwachung von Computernutzern. 2. Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es? Jeder Mensch hat vertrauliche Daten. Es ist z. B. schwierig, einen Überblick allein die für die alltäglichen Dinge notwendigen Passwörter zu behalten. Die meisten Menschen haben Onlinebanking-Unterlagen, die versierten Kriminellen leicht einen Zugang zum Konto erlauben (und wenn es nur Kontoauszüge oder Kreditkartenabrechnungen sind). Manchmal ist es sinnvoll, Daten aus Ausbildung, Studium und Beruf zu schützen (diagnostische Daten, Gutachten, Kundendaten usw.). In einigen Berufen muss man sogar sicherstellen, dass vertrauliche Daten auch vertraulich bleiben (dies gilt z. B. für Psychotherapeuten, Steuerberater und Anwälte). Vertrauliche Daten sollten in jedem Fall verschlüsselt werden, und dies gilt insbesondere für: Geräte, die man leicht verlieren kann (Speicherkarten, USB-Sticks, kleine Festplatten) Geräte, die für Diebe besonders attraktiv sind (Notebooks) oder Geräte, die u.a. auch von mehreren Nutzern eingesetzt werden (z. B. PCs) Man kann das Programm True Crypt auch nutzen, um verschlüsselte anhänge zu versenden oder verschlüsselte Ordner auf Homepages hochzuladen (z. B. Filesharing Clouds wie Dropbox). Installation und Bedienung des Programms ist einfach und gelingt auch ungeübten Nutzern nach etwas Übung. 3. Wer steckt hinter Truecrypt? Truecrypt ist ein von einer gemeinnützigen Organisation entwickeltes freies Programm. Es hat einen offenen Quellcode, d. h. Programmierer sind weltweit eingeladen, an der Weiterentwicklung des Programms mitzuwirken oder das Programm zu überprüfen. Es ist kostenfrei nutzbar. Aber die Entwickler freuen sich über Spenden.

2 4. Auf welchen Geräten läuft es? Eine Installation ist einfach möglich für Windows, Linux und Mac-OS. Das Programm richtet sich also an Nutzer von PCs, Notebooks, Netbooks und Ultrabooks mit den entsprechenden Betriebssystemen. Truecrypt läut derzeit nicht oder in der Regel nur nach aufwendiger Einrichtungsarbeit auf Telefonen (Smartphones wie z. B. das I-Phone oder das Samsung Galaxy) oder Tablet-Computer (wie z. B. das I-Pad). 5. Truecrypt installieren Ob man einen Apple Computer hat, einen Windows Rechner oder einen Linux Rechner hat kleine Auswirkungen auf die Installation. Dabei kann auch die Version des Betriebssystems eine Bedeutung haben. Wer einen alten Windows Rechner hat, arbeitet vielleicht noch mit Windows Neue Windows Rechner haben Windows 7 oder Windows 8. Die Installation unter Windows 2000 sieht also etwas anders aus, als eine Installation unter Windows 7. Und auch die genutzten Browser-Programme (z. B. Internetprogramme) haben Auswirkungen auf den Installationsvorgang. Eine Installation mit dem Windows-Explorer sieht also etwas anders aus als eine Installation mit Google Chrome. Schritt 1: Computer einschalten Schritt 2: Anmelden Schritt 3: Computer und ggf. mit Internet verbinden (geschieht normalerweise automatisch) Schritt 4: Browser starten (also z. B.: Internet Explorer oder Firefox). Schritt 5: In Adresszeile eingeben: und mit Enter-Taste bestätigen Schritt 6: Download-Feld Windows 7/Vista/XP/2000 anklicken (damit startet der Download) Schritt 7: Doppelklick auf Anwendung (je nach Browser ist auch möglich, dass die Anwendung automatisch startet) Schritt 8: Anfragen im Installationsvorgang immer bestätigen 6. Einen Verschlüsselten Ordner erstellen Schritt 1: Truecrypt starten (in Windows7: Windows-Taste drücken, Truecrypt mit Tastatur eingeben), mit Enter bestätigen

3 Schritt 2: Auf Feld Create Volume klicken Schritt 3: Die Option verschlüsselter Ordner auswählen und auf Feld next klicken Schritt 4: Name für den verschlüsselten Ordner auswählen (hier: Test) und festlegen, an dem der verschlüsselte Ordner gespeichert werden soll (hier: auf dem Schreibtisch)

4 Schritt 5: Vorgeschlagene Verschlüsselungsoptionen bestätigen (Feld Next klicken) Schritt 6: Größe des verschlüsselten Ordner festlegen (hier: 1 MB) und Next klicken Schritt 7: Passwort zweimal eingeben und Next klicken Info: Das Beispiel- Passwort wurde nach der Anlaut-Methode erstellt. Das funktioniert so: Man denkt sich zwei Sätze aus und verwendet jeweils die ersten Buchstaben der Wörter (Hier: Am Morgen kreisten 20 Raben um das Haus. Das war wirklich unheimlich! also: AMf20RudH.Dwwu!)

5 Schritt 8: Formatierungstyp bestätigen (Next klicken) Schritt 9: Mit der Maus zufällige Bewegungen ausführen (je länger, desto schwerer haben es Angreifer, die Verschlüsselung zu knacken) und nach ein/zwei Minuten Format klicken Schritt 9: Meldung bestätigen

6 Schritt 10: Verschlüsselungsdurchgang mit Klick auf Feld Exit beenden 7. Ordner mit Truecrypt entschlüsseln Schritt 1: Truecrypt starten (in Windows7: Windows-Taste drücken, Truecrypt mit Tastatur eingeben), mit Enter bestätigen Schritt 2: Eine Laufwerknummer anklicken und auf Feld Select File klicken Info: Das Feld select volume ist zur Entschlüsselung von Datenträgern gedacht.

7 Schritt 3: Ort auswählen, an dem der verschlüsselte Ordner gespeichert wurde (hier: Schreibtisch), Ordner anklicken (hier: test) und auf Open klicken Schritt 4: Ordner sichtbar machen (auf Feld Mount klicken)

8 Schritt 5: Passwort eingeben und auf OK klicken Schritt 6: Nachdem man mit dem Ordner gearbeitet hat (also z. B. Texte erstellt, Daten in den Ordner kopiert hat usw.), muss der Ordner wieder verschlüsselt werden (Feld Dismount anklicken). Man kann dann auch das Programm beenden (Feld: Close anklicken). 8. Mit verschlüsselten Ordner umgehen Verschlüsselte Ordner können weitgehend so verwendet werden, wie nicht verschlüsselte Ordner. Wenn sie sichtbar gemacht wurden ( gemountet wurden), werden sie als Ordner angezeigt. Man kann dann Dateien in diese Ordner kopieren. Man kann Dateien in diesem Ordner öffnen. Man kann Dateien verändern. Im verschlüsselten Zustand lassen sich die jeweiligen Ordner als Ganzes kopieren, verschieben oder löschen. Eine ziemlich nützliche Verwendung ist zudem auch der Versand verschlüsselter Ordner als -Anhang. Man behandelt in diesem Fall den verschlüsselten Ordner genauso, wie man unverschlüsselte Ordner als Anhang versenden würde. Hat der Empfänger das Programm TrueCrypt installiert und kennt das Passwort, kann er den Ordner öffnen und die in ihm enthaltenen Daten lesen oder bearbeiten. Dabei ist es allerdings sinnvoll, dass man dem Empfänger auf anderen Kanälen das Passwort mitteilt (am besten: persönlich). Und man sollte darauf achten, dass der Anhang nicht zu groß wird. Denn einige Provider haben Obergrenzen für Anhänge. Ein 1 MB Ordner ist aber in der Regel unproblematisch.

Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen

Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen Daten am USB Stick mit TrueCrypt schützen Das Programm installieren und einrichten ACHTUNG: In der nachfolgenden Anleitung wird der USB Stick immer mit USB-STICK (H:) angegeben! Diese Bezeichnung wurde

Mehr

Verschlüsselung Stefan Baireuther 2012. Verschlüsselung

Verschlüsselung Stefan Baireuther 2012. Verschlüsselung Truecrypt Download: http://www.truecrypt.org Verschlüsselung Truecrypt bietet die Möglichkeit beliebige Daten in einem mit einem Passwort geschützen Bereich zu speichern und so zu schützen. Es wird offiziell

Mehr

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt 1. Die Dateien truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/downloads.php)und langpack-de- 1.0.0-for-truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/localizations.php)

Mehr

TrueCrypt. Installation

TrueCrypt. Installation 1 / 9 TrueCrypt TrueCrypt Installation Gehen Sie auf die Webseite http://www.truecrypt.org/downloads und laden Sie sich dort unter Latest Stable Version für Windows oder für Mac Ihre Programmversion herunter.

Mehr

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt

Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Verschlüsselung von USB Sticks mit TrueCrypt Martin Bürk m.buerk@realschule-ditzingen.de Hintergrund und Motivation Verwaltungsvorschrift zum Datenschutz an öffentlichen Schulen vom 25.11.2009 Erklärung:

Mehr

Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln - entschlüsseln

Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln - entschlüsseln Verschlüsseln und Entschlüsseln von Dateien-Ordnern-Laufwerken Die Themen Daten verschlüsseln: warum? wie? Das Programm herunterladen und auf dem USB-Stick installieren Dateien mit Challenger verschlüsseln

Mehr

Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung. Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle

Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung. Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle Verschlüsseln eines USB Sticks mit TrueCrypt Eine ausführliche Anleitung Hochschule der Medien Stuttgart Christof Maier I Frank Schmelzle Dieses Dokument beschreibt wie man einen USB Stick mit Hilfe von

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Publizieren von Webs mit SmartFTP

Publizieren von Webs mit SmartFTP Publizieren von Webs mit SmartFTP Informationen FTP steht für File Transfer Protocol. Ein Protokoll ist eine Sprache, die es Computern ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. FTP ist das Standardprotokoll

Mehr

TrueCrypt Ein kurzes, anschauliches und verständliches Howto

TrueCrypt Ein kurzes, anschauliches und verständliches Howto TrueCrypt Ein kurzes, anschauliches und verständliches Howto Dieses Howto soll Ihnen auf einfache und anschauliche Weise folgende Aspekte näher bringen: (a) Woher kann TrueCrypt bezogen werden und welche

Mehr

1. Vorbemerkungen. Inhaltsverzeichnis

1. Vorbemerkungen. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkungen.... Vorarbeiten... 3. Download und Installation... 4. Den verschlüsselten Container erstellen... 5. Alltagsbetrieb... 6. Das Passwort ändern... 1 3 4 5 1. Vorbemerkungen

Mehr

Verschlüsselung auf USB Sticks

Verschlüsselung auf USB Sticks Verschlüsselung auf USB Sticks Einsatz von TrueCrypt Gröninger Str. 86 71254 Ditzingen Tel. 07156 / 711006 Email: sanz@sanzedv.de Internet: www.sanzedv.de Warum sollen Lehrer verschlüsseln? Auf den ersten

Mehr

Daten übertragen auf den PC und zurück:

Daten übertragen auf den PC und zurück: Daten übertragen auf den PC und zurück: Um das Smartphone mit dem PC zu verbinden gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Das Benutzen einer sogenannten PC Suite Der Hersteller Samsumg (im Kurs am häufigsten

Mehr

Denkschrift zum universellen Nutzen von Speichersta bchen.

Denkschrift zum universellen Nutzen von Speichersta bchen. Denkschrift zum universellen Nutzen von Speichersta bchen. Da hat man nun diverse dieser nützlichen Werkzeuge gebaut. Nur was damit tun? Daten speichern? Sicher dafür sind sie ja gedacht. Aber eigentlich

Mehr

Sicherer Datenaustausch mit EurOwiG AG

Sicherer Datenaustausch mit EurOwiG AG Sicherer Datenaustausch mit EurOwiG AG Inhalt AxCrypt... 2 Verschlüsselung mit Passwort... 2 Verschlüsseln mit Schlüsseldatei... 2 Entschlüsselung mit Passwort... 4 Entschlüsseln mit Schlüsseldatei...

Mehr

USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt

USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt USB-Stick verschlüsseln mit Truecrypt In 5 Schritten zum sicheren USB-Stick USB-Sticks sind schön klein und gehen gerne mal verloren. Und dann hat ihn ein Fremder. So sorgen Sie vor, dass der nicht auch

Mehr

TrueCrypt Verschlüsselung

TrueCrypt Verschlüsselung TrueCrypt Verschlüsselung Sie können mit TrueCrypt sog. Container herstellen, die Sie dann verschlüsseln können, sodass Niemand die Dateien, die Sie dort hinein gepackt haben, einsehen kann. Mit TrueCrypt

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Computeria Solothurn

Computeria Solothurn Computeria Solothurn Seniorinnen und Senioren entdecken den Computer und das Internet Sich mit «TeamViewer» von einem Supporter helfen lassen Diese Anleitung und die Illustrationen wurden unter Mac OS

Mehr

Verschlüsseln Sie Ihre Dateien lückenlos Verwenden Sie TrueCrypt, um Ihre Daten zu schützen.

Verschlüsseln Sie Ihre Dateien lückenlos Verwenden Sie TrueCrypt, um Ihre Daten zu schützen. HACK #39 Hack Verschlüsseln Sie Ihre Dateien lückenlos Verwenden Sie TrueCrypt, um Ihre Daten zu schützen.»verschlüsseln Sie Ihren Temp-Ordner«[Hack #33] hat Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre Dateien mithilfe

Mehr

Was muss gesichert werden? -Ihre angelegten Listen und Ihre angelegten Schläge.

Was muss gesichert werden? -Ihre angelegten Listen und Ihre angelegten Schläge. Datensicherung : Wenn Ihr PC nicht richtig eingestellt ist, und die Datensicherung in der Ackerschlag deshalb nicht richtig funktioniert, dann zeige ich Ihnen hier den Weg Daten zu sichern. Was muss gesichert

Mehr

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch In diesem Dokument wird beschrieben, wie das aktuelle Sicherheitszertifikat installiert wird. Dieses wird benötigt wird um auf die Citrix Terminalserver Plattform

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

Installationsanleitung Kinderleicht zu 500 MB mehr (d. h. 1.500 MB) E-Mail-Speicherplatz für Ihr GMX Freemail-Postfach

Installationsanleitung Kinderleicht zu 500 MB mehr (d. h. 1.500 MB) E-Mail-Speicherplatz für Ihr GMX Freemail-Postfach Installationsanleitung Kinderleicht zu 500 MB mehr (d. h..500 MB) E-Mail-Speicherplatz für Ihr GMX Freemail-Postfach Diese Installationsanleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr GMX Postfach in einfachen Schritten

Mehr

Leitfaden zur ersten Nutzung der R FOM Portable-Version für Windows (Version 1.0)

Leitfaden zur ersten Nutzung der R FOM Portable-Version für Windows (Version 1.0) Leitfaden zur ersten Nutzung der R FOM Portable-Version für Windows (Version 1.0) Peter Koos 03. Dezember 2015 0 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzung... 3 2 Hintergrundinformationen... 3 2.1 Installationsarten...

Mehr

o o o o o Installation Firefox und Add-ons Installation starten und Weiter >

o o o o o Installation Firefox und Add-ons Installation starten und Weiter > Die hier gezeigten Installations- und Konfigurationsvorgänge wurden unter Windows 7 vorgenommen. Sie decken die vielfältigen Möglichkeiten unterschiedlicher Betriebssysteme, Programme, Add-Ons, Einstellungen

Mehr

RECOMAX 8.0 INSTALLATION

RECOMAX 8.0 INSTALLATION RECOMAX 8.0 INSTALLATION INHALT Seite 1. EINFÜHRUNG 03 2. WILLKOMMENSANZEIGE 04 3. LIZENZBESTIMMUNGEN 04 4. BESTÄTIGUNG DES ZIELPFADES 04 5. STARTEN DES KOPIERVORGANGS 04 6. KOPIERSTATUS 05 7. RECOMAX-GRUNDKONFIGURATION

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Installations- und Konfigurationsanleitung für den ShrewSoft VPN-Client für Windows

Installations- und Konfigurationsanleitung für den ShrewSoft VPN-Client für Windows Installations- und Konfigurationsanleitung für den ShrewSoft VPN-Client für Windows gültig für die Windows-Betriebssysteme XP/Vista/7/8 in der 32- und 64-bit-Version Rechenzentrum, Stand 07.10.2013 Installations-

Mehr

Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt

Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt 1 von 8 19.04.2013 15:17 Datenbank Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt http://www.hpier.de/wb» Software» Dropbox Verschlüsselung mit TrueCrypt Daten in der Dropbox Cloud mit TrueCrypt sicher verschlüsseln

Mehr

Downloadkey-Update Version 1.26 Beschreibung

Downloadkey-Update Version 1.26 Beschreibung www.vdo.com Downloadkey-Update Version 1.26 Beschreibung Continental Trading GmbH Heinrich-Hertz-Straße 45 D-78052 Villingen-Schwenningen VDO eine Marke des Continental-Konzerns Downloadkey-Update Version

Mehr

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind.

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Bios einstellen Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Hilfestellung bekommt man durch das ausführbare Tool

Mehr

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart...

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... Inhaltsübersicht TZ Programm die ersten Schritte zum Erfolg Ratgeber für... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... das Update Programm herunterladen...2 Datei entpacken >> nur

Mehr

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7

Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Einrichtung des Cisco VPN Clients (IPSEC) in Windows7 Diese Verbindung muss einmalig eingerichtet werden und wird benötigt, um den Zugriff vom privaten Rechner oder der Workstation im Home Office über

Mehr

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0

Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Installationsanleitung bootfähiger USB-Stick PSKmail v.1.0.0.0 Haftungsausschluss: Die Benutzung der Software geschieht auf eigene Gefahr, es kann nicht für Schäden oder Datenverlust im Zusammenhang mit

Mehr

Installationshinweise BEFU 2014

Installationshinweise BEFU 2014 Installationshinweise BEFU 2014 Allgemeines BEFU 2014 läuft unter dem Betriebssystem Windows XP, Vista, 7, 8. Für BEFU 2014 wird als Entwicklungsumgebung Access (32-Bit) verwendet. Es werden zum Download

Mehr

- Technische Beschreibungen MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1

- Technische Beschreibungen MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1 Inhalt MIDOSAXML 1.3.2 INSTALLATIONSANLEITUNG... 1 VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE INSTALLATION VON MIDOSAXML... 1 INSTALLATION VON MIDOSAXML... 1 Java Installation... 1 Installation des Microsoft XML Parsers...

Mehr

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Microsoft Windows (7, Vista, XP) Version: 1 / Datum: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel...

Mehr

USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go

USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go USB-Stick verschlüsseln mit Wenn Sie Ihren USB-Stick verlieren, kann der Finder Ihre persönlichen Daten lesen. Außer Sie verschlüsseln Ihren Stick mit dem Windows-Tool. Das ist so einfach wie Socken anziehen.

Mehr

SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHRER VERSCHLÜSSELTEN E-MAIL

SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHRER VERSCHLÜSSELTEN E-MAIL SCHRITT FÜR SCHRITT ZU IHRER VERSCHLÜSSELTEN E-MAIL www.klinik-schindlbeck.de info@klinik-schindlbeck.de Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Sicherheit auf Ihrem Endgerät verantwortlich sein können.

Mehr

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 p Start-Bildschirm Nach dem Einschalten des PC meldet er sich nach kurzer Zeit (je nach Prozessor) mit dem folgenden Bildschirm (Desktop): Der Desktop enthält u. a.

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

Import des Client-Zertifikats

Import des Client-Zertifikats Import des Client-Zertifikats Um sich auf dem estudio einloggen zu können, benötigt Ihre Praxis ein Client-Zertifikat. Dieses muss auf jedem Computer installiert werden. Das Zertifikat funktioniert in

Mehr

Sicherheit. Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt. Sicherheit Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt

Sicherheit. Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt. Sicherheit Anleitung zur Nutzung von TrueCrypt Sicherheit Vertrauliche Dokumente sollten auf dem Computer besonders geschützt werden. Mit dem Verschlüsselungsprogramm TrueCrypt kann auf jeder Festplatte ein Datentresor angelegt werden, der nur mit

Mehr

Bei Truecrypt handelt es sich um ein Open-Source Verschlüsselungs-Programm, das unter folgendem Link für verschiedene Plattformen verfügbar ist:

Bei Truecrypt handelt es sich um ein Open-Source Verschlüsselungs-Programm, das unter folgendem Link für verschiedene Plattformen verfügbar ist: Selbstdatenschutz Dropbox & Co. sicher nutzen "MEO - My Eyes Only" Um Unbefugten (inklusive dem Betreiber des Dienstes) die Einsicht in Dateien in Clouddiensten zu verwehren, sollte man diese verschlüsseln.

Mehr

bla bla Guard Benutzeranleitung

bla bla Guard Benutzeranleitung bla bla Guard Benutzeranleitung Guard Guard: Benutzeranleitung Veröffentlicht Mittwoch, 03. September 2014 Version 1.0 Copyright 2006-2014 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk ist geistiges Eigentum der Open-Xchange

Mehr

Eine Liste der offiziellen Versionen für verschiedene Betriebssysteme findet sich unter http://www.7-zip.org /download.html.

Eine Liste der offiziellen Versionen für verschiedene Betriebssysteme findet sich unter http://www.7-zip.org /download.html. Selbstdatenschutz E-Mail-Inhalte schützen Nutzung von 7-Zip zur Verschlüsselung Bei dem Programm 7-Zip (http://www.7-zip.org ) handelt es sich um ein frei nutzbares Komprimierungsprogramm für Windows Betriebssysteme

Mehr

AjaXplorer 5.0.4 Bedienungsanleitung

AjaXplorer 5.0.4 Bedienungsanleitung AjaXplorer 5.0.4 Bedienungsanleitung (Kurze Version) Inhaltsverzeichnis AjaXplorer 5.0.4 Bedienungsanleitung... 1 1. Abstract... 1 2. Browseranforderungen... 2 3. Bedienung... 2 3.1. Ordneraktionen...

Mehr

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Stand: August 2012 CSL-Computer GmbH & Co. KG Sokelantstraße 35 30165 Hannover Telefon: 05 11-76 900 100 Fax 05 11-76 900 199 shop@csl-computer.com

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

bla bla Guard Benutzeranleitung

bla bla Guard Benutzeranleitung bla bla Guard Benutzeranleitung Guard Guard: Benutzeranleitung Veröffentlicht Dienstag, 13. Januar 2015 Version 1.2 Copyright 2006-2015 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk ist geistiges Eigentum der Open-Xchange

Mehr

WLAN manuell einrichten

WLAN manuell einrichten WLAN manuell einrichten Vorbereiten > Versichern Sie sich, dass die WLAN-Karte oder der USB-Stick eingesteckt ist, und dass die Geräte-Software (Treiber) dafür auf Ihrem Computer installiert ist. > Schliessen

Mehr

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE

WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE WORKSHOP VEEAM ENDPOINT BACKUP FREE Haftungsausschluss Ich kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Garantie übernehmen. Auch für Fehler oder Schäden die aus den Übungen entstehen, übernehme ich keine

Mehr

Thunderbird Portable + GPG/Enigmail

Thunderbird Portable + GPG/Enigmail Thunderbird Portable + GPG/Enigmail Bedienungsanleitung für die Programmversion 17.0.2 Kann heruntergeladen werden unter https://we.riseup.net/assets/125110/versions/1/thunderbirdportablegpg17.0.2.zip

Mehr

USB-Stick mit SecurStick ohne Administratorrechte verschlüsseln

USB-Stick mit SecurStick ohne Administratorrechte verschlüsseln USB-Stick mit SecurStick ohne Administratorrechte verschlüsseln Diese Anleitung zeigt, wie man mit SecurStick Daten auf einem USB-Stick (oder einem anderen Datenträger) verschlüsseln und entschlüsslen

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die elektronische Post

Mehr

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface ClouDesktop 7.0 Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface Version 1.07 Stand: 22.07.2014 Support und Unterstützung E-Mail support@anyone-it.de Supportticket helpdesk.anyone-it.de Telefon

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Den Computer kennenlernen... 13 2 Windows kennenlernen... 31 3 Mit Ordnern und Dateien arbeiten... 45 4 Weitere Geräte an den Computer anschließen... 67 5 Wichtige Windows-Funktionen

Mehr

Schulpaket 2015 / 2016 Installation

Schulpaket 2015 / 2016 Installation Schulpaket 2015 / 2016 Installation 2015 BANKETTprofi GmbH 1. Installation BANKETTprofi Der BANKETTprofi ist mit geringem Aufwand zu installieren. Die Installation kann auch von Nicht-EDV- Fachleuten problemlos

Mehr

Information zur Durchführung von. Software-Updates

Information zur Durchführung von. Software-Updates Information zur Durchführung von Software-Updates 8.Mai 2015 Informationen zur Durchführung von Software-Updates Update der WERSI Betriebssoftware Um Ihr Instrument auf den neuesten Software-Stand zu bringen,

Mehr

Installation älterer Programmversionen unter Windows 7

Installation älterer Programmversionen unter Windows 7 Installation älterer Programmversionen unter Windows 7 Obwohl nicht explizit gekennzeichnet, sind alle MAGIX Produkte mit einer 15 im Namen, sowie MAGIX Video Pro X 1.5, Filme auf DVD 8 und Fotos auf CD

Mehr

Installation und Bedienung von vappx

Installation und Bedienung von vappx Installation und Bedienung von vappx in Verbindung mit WH Selfinvest Hosting Inhalt Seite 1. Installation Client Software 2 2. Starten von Anwendungen 5 3. Verbindung zu Anwendungen trennen/unterbrechen

Mehr

Sicherer Stick Arbeiten mit TrueCrypt 7.1a

Sicherer Stick Arbeiten mit TrueCrypt 7.1a Seite 1 von 7 Sicherer Stick Arbeiten mit TrueCrypt 7.1a ausführliche Anleitung Dieses Dokument beschreibt, wie man Daten auf einem USB-Stick in einem durch ein Passwort geschützten, sicher verschlüsselten

Mehr

CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1

CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1 CBS-Heidelberg Helpdesk Filr-Dokumentation S.1 Dokumentation der Anwendung Filr von Novell G Informationen zu Filr, die über diese Dokumentation hinausgehen, finden Sie im Internet unter: http://www.novell.com/de-de/documentation/novell-filr-1-1/

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ

BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ BEDIENUNGSHILFE DIGITALE BIBLIOTHEK OÖ 1. In der Befehlszeile im Internet www.media2go.at hineinschreiben und Enter drücken 2. Die Startseite öffnet sich. Links oben mit der Maus auf Mein Konto klicken

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

Software-Installation

Software-Installation Software-Installation Hardware und Betriebssystemanforderungen Mindestens Pentium CPU mit 166 MHz und 32 MB RAM, CD-Rom Laufwerk, COM Anschluss Microsoft Windows 95/98, NT 4, 2000 Professional, XP Microsoft

Mehr

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'.

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'. Hilfe zu den SunRay-Terminals Login Die Anmeldung erfolgt mit Ihrer Benutzernummer der Bibliothek (017..). Das Kennwort ist identisch mit dem für die Selbstbedienungsfunktionen des Infoguide. Hinweise

Mehr

DCC E2 GRUNDWISSEN : TEIL VIER DCC E2. Einen Symlink erstellen

DCC E2 GRUNDWISSEN : TEIL VIER DCC E2. Einen Symlink erstellen DCC E2 GRUNDWISSEN : TEIL VIER DCC E2 Einen Symlink erstellen Manchmal braucht man eine FTP Verbindung zur Dreambox. Auch in vielen Foren (wenn ihr mal Hilfe braucht) wird man euch oft fragen eine FTP

Mehr

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015 Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch Version 1.0 vom 06.04.2015 1 Inhalt 1 Erste Schritte in Office 365... 3 2 Erste Schritte in Microsoft Outlook Web Mail... 7 2.1 Sprache

Mehr

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein

2. Die eigenen Benutzerdaten aus orgamax müssen bekannt sein Einrichtung von orgamax-mobil Um die App orgamax Heute auf Ihrem Smartphone nutzen zu können, ist eine einmalige Einrichtung auf Ihrem orgamax Rechner (bei Einzelplatz) oder Ihrem orgamax Server (Mehrplatz)

Mehr

Kamera mit dem PC verbinden

Kamera mit dem PC verbinden Installation des Kamera Treibers Microsoft Windows 98 / 98SE Die Software CD in das CD-ROM Laufwerk einlegen. Die CD startet automatisch. Driver (Treiber) auswählen, um die Installation zu starten. Ein

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Nutzung von WebDAV über Netdrive

Nutzung von WebDAV über Netdrive Nutzung_WebDAV_Netdrive_070604.doc Nutzung von WebDAV über Netdrive Sie können sich die Arbeit mit EWS II vereinfachen, wenn Sie WebDAV nutzen. WebDAV ist die Abkürzung für einen offenen Standard zur Bereitstellung

Mehr

KeePass Anleitung. 1.0Allgemeine Informationen zu Keepass. KeePass unter Windows7

KeePass Anleitung. 1.0Allgemeine Informationen zu Keepass. KeePass unter Windows7 KeePass Anleitung 1.0Allgemeine Informationen zu Keepass KeePass unter Windows7 2.0 Installation unter Windows7 2.1 Erstellen einer neuen Datenbank 2.2 Speichern von Benutzernamen und Passwörtern 2.3 Sprache

Mehr

Engel.sys llll. Clever Daten sichern. Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern

Engel.sys llll. Clever Daten sichern. Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern Clever Daten sichern Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern Sie haben sich für die Engel.sys-Treuepunkte entschieden und nehmen zusätzlich an der Aktion Clever Daten sichern

Mehr

Installation und Lizenz

Installation und Lizenz Das will ich auch wissen! Kapitel 2 Installation und Lizenz Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen wir... 2

Mehr

Um die Installation zu starten, klicken Sie auf den Downloadlink in Ihrer E-Mail (Zugangsdaten für Ihre Bestellung vom...)

Um die Installation zu starten, klicken Sie auf den Downloadlink in Ihrer E-Mail (Zugangsdaten für Ihre Bestellung vom...) Inhalt Vorbereitung der LIFT-Installation... 1 Download der Installationsdateien (Internet Explorer)... 2 Download der Installationsdateien (Firefox)... 4 Installationsdateien extrahieren... 6 Extrahieren

Mehr

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III Hinweise zur Installation Bitte holen Sie zuerst die aktuelle PC CADDIE Version. So wird anschliessend das Telefonsystem installiert: ISDN-Voice III CD einspielen

Mehr

Die BIM Explorer Dokumentation

Die BIM Explorer Dokumentation Die BIM Explorer Dokumentation Wie erstelle ich ein BIMx-Modell?... 2 Wie kann ich ein BIMx-Modell weitergeben?... 3 BIMx-Modell»Sichern als.bimx-datei«... 3 BIMx-Modell»Mit der BIMx Community teilen«...

Mehr

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH?

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH (Open Secure Shell) ist eine freie SSH/SecSH-Protokollsuite, die Verschlüsselung für Netzwerkdienste bereitstellt, wie etwa Remotelogins, also Einloggen

Mehr

Elektronische Übermittlung von vertraulichen Dateien an den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Referat 24

Elektronische Übermittlung von vertraulichen Dateien an den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Referat 24 Abteilung Arbeit ESF-zwischengeschaltete Stelle BAP-Informationsblatt Elektronische Übermittlung von vertraulichen Dateien an den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Referat 24 Dateien, die Sie an

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST

FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST FAQs zur Nutzung des E-Mail Zertifikats zur sicheren E-Mail-Kommunikation. Das E-Mail Zertifikat von S-TRUST S - t r u s t Z e r t i f i z i e r u n g s d i e n s t l e i s t u n g e n d e s D e u t s

Mehr

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck Inhaltsverzeichnis DOKUMENTATION SERVER INSTALLATION MIT WINDOWS 2000...1 Was ist ein Server...1 Aufbau des aprentas Servers...1 Materialliste:...1 Ablauf der Installation:...1 Die Installation:...1 Server

Mehr

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM

Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Anleitung für den Zugriff auf Mitgliederdateien der AG-KiM Hinweise: - Dies ist eine schrittweise Anleitung um auf den Server der Ag-Kim zuzugreifen. Hierbei können Dateien ähnlich wie bei Dropbox hoch-

Mehr

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1:

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Mit Virtual PC erstellen Sie einen virtuellen PC. Ein virtueller PC ist ein PC, der in Ihrem installierten Windows läuft. Sie können auf diesen PC beliebige Betriebsprogramme

Mehr

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1

Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5. KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 1 Installationsanleitung für die netzbasierte Variante Bis Version 3.5 Copyright KnoWau Software 2013 KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise Seite 1 2 Seite absichtlich leer KnoWau, Allgemeine Bedienhinweise

Mehr

Befundempfang mit GPG4Win

Befundempfang mit GPG4Win Befundempfang mit GPG4Win Entschlüsseln von PGP Dateien mittels GPG4Win... 1 Tipps... 9 Automatisiertes Speichern von Anhängen mit Outlook und SmartTools AutoSave... 10 Automatisiertes Speichern von Anhängen

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

Installationsanleitung für S-TRUST Wurzelzertifikate

Installationsanleitung für S-TRUST Wurzelzertifikate Installationsanleitung für S-TRUST Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Installation von S-TRUST n...4 2.1 Installation in Microsoft Internet Explorer Version 6.0... 4 2.2 Installation in Mozilla Firefox

Mehr

Truecrypt 7.1a erstellt nicht

Truecrypt 7.1a erstellt nicht Computer System verschlüsseln Windows für Profis Booten ohne Passwort S. 26 System verschlüsseln S. 28 Systempartition verschlüsseln RAID mit SSDs S. 34 Brennen ohne Brenner S. 38 Eine Linux-CD genügt,

Mehr

Verknüpfung zum Angebotsassistenten erstellen

Verknüpfung zum Angebotsassistenten erstellen Verknüpfung zum Angebotsassistenten erstellen - auch bei installiertem Java 64 Bit Version 2013-09-04 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Wenn Java 64-bit installiert ist... 3 3. Ana Verknüpfung erstellen...

Mehr

iphone-kontakte zu Exchange übertragen

iphone-kontakte zu Exchange übertragen iphone-kontakte zu Exchange übertragen Übertragen von iphone-kontakten in ein Exchange Postfach Zunächst muss das iphone an den Rechner, an dem es üblicherweise synchronisiert wird, angeschlossen werden.

Mehr

26. November 2007. EFS Übung. Ziele. Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) 2. Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln

26. November 2007. EFS Übung. Ziele. Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) 2. Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln EFS Übung Ziele Zwei Administrator Benutzer erstellen (adm_bill, adm_peter) Mit adm_bill eine Text Datei verschlüsseln Mit adm_peter einen Ordner verschlüsseln und darin eine Text Datei anlegen Dem Benutzer

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr