Bewirtschaftungsgemeinschaft für die Kommunalwälder der Gemeinde Mömlingen und der Stadt Obernburg a. Main. Brennholz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bewirtschaftungsgemeinschaft für die Kommunalwälder der Gemeinde Mömlingen und der Stadt Obernburg a. Main. Brennholz"

Transkript

1 Bewirtschaftungsgemeinschaft für die Kommunalwälder der Gemeinde Mömlingen und der Stadt Obernburg a. Main Brennholz Information für Verbraucher der Stadt Obernburg und der Gemeinde Mömlingen brenn -Holz: Das Heizen mit Holz liegt im Trend, auch in unserer Region. Seit dem Jahre 2000 hat sich der Bedarf an Brennholz in den Wäldern der Stadt Obernburg und der Gemeinde Mömlingen (die seit 1998 ihre Wälder gemeinsam bewirtschaften) auf das 4 bis 5 fache erhöht. Da Buchenholz einen hohen Heizwert hat, wurde zu 90 % Buchenholz gewünscht. Der Buchenanteil an der Gesamtwaldfläche von Obernburg und Mömlingen liegt aber nur bei ca %. Das ist im Vergleich zu anderen Gemeindewälder hoch aber der größere Teil der Wälder ist mit Nadelholz bestockt (in Mömlingen 70 % Nadelholz). Holzmessung - eine Wissenschaft : Beim Verkauf von Brennholz kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten bezüglich der Masse, daher beachten Sie: Fm ist Festmeter und der gleiche Ausdruck wie Kubikmeter. Errechnet wird ein Fm wie folgt: man benötigt die Gesamtlänge und den Mittendurchmesser eines Holzstammes. Dann wird nach der Formel: Radius mal Radius mal 3,14 mal die Länge der Festgehalt errechnet. Als Beispiel: ein Stamm ist 10 Meter lang und hat einen Durchmesser bei 5 Meter von 38 cm. Der Radius ist somit 0,19 mtr. 0,19 mal 0,19 mal 3,14 mal 10 ist 1,13 Festmeter. Der Stamm hat ein Volumen (FM oder Kubikmeter) von 1,13. Rm ist Raummeter und der gleiche Ausdruck wie Ster. Ein Raummeter ist die Maßeinheit für Scheitholz mit Luftzwischenräumen vom Aufsetzen. Wenn man ein Festmeter Holz (der ohne Luft gemessen ist) in Stücke sägt, spaltet und 1

2 dann aufsetzt, ergibt sich der Raummeter oder Ster. Der Umrechnungsfaktor von Raummeter auf Festmeter ist 0,7. Ein Raummeter ist 0,7 Festmeter oder im Umkehrschluss ein Festmeter ist 1,423 Raummeter. Diese Umrechnungsfaktoren sind in der Handelsklassensortierung festgelegt und für den Verkauf in den Wäldern der Kommunen Oberburg und Mömlingen gültig. Als Beispiel: Der Holzstamm von oben (10 Meter lang und 38 cm Durchmesser) mit 1,13 Festmeter ergibt (1,13 mal 1,423) 1,61 Raummeter oder Ster. Mit Brennholz sparen Sie: Ein Raummeter Buchenholz bei 20 % Holzfeuchte hat einen Heizwert von ca. 200 Litern Heizöl. Ein Raummeter Kiefernholz bei 20 % Holzfeuchte hat einen Heizwert von ca.140 Litern Heizöl Der Raummeter Buchenholz am Waldweg in langer Form kostet im Moment in den Wäldern der Stadt Obernburg und der Gemeinde Mömlingen 34,50, Nadelholz 22,00. Selbst wenn Sie Ihre Arbeits- und Maschinenkosten hoch ansetzten und die Heizungsanlage für Holz teurer ist, können Sie je nach Heizölpreis bis zu 60 % gegenüber einer Ölheizung sparen. Wenn Sie so oder so über Werkzeug und Maschinen verfügen und noch Spaß an der Arbeit im Wald haben, sparen Sie noch mehr. Nadelholz brennt auch und ist günstiger im Preis, überlegen Sie doch einmal ob Sie nicht Nadelholz verwenden. Sie können unserer Region helfen: Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und wird in nachhaltiger Nutzung gewonnen. Die Wertschöpfung bleibt in unserer Region, sie unterstützen die heimischen Wälder. Sie können uns helfen wenn Sie folgendes beachten: Durch die starke Nachfrage und die feuchten Winter der letzten Zeit kann es bei der Zuteilung von Brennholz zu Verzögerungen kommen. Bitte rufen Sie nicht sofort an, wenn Sie nichts von uns hören. Das Forstpersonal hat im Winter ca Brennholzanfragen zu bearbeiten. Holzanfragen sollten schriftlich mit der Brennholzbedarfsermittlung erfolgen. Wir bitten Sie Anrufe beim Forstpersonal auf das Allernötigste zu beschränken. Es ist auch in Ihrem Interesse, wenn das Forstpersonal produktiv arbeitet. wir wissen, dass Sie dafür Verständnis haben! 2

3 Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Brennholz, Abgabe an Privatpersonen ohne Gewerbeschein Dieses Merkblatt weist auf grundlegende Verhaltensweisen für die sichere Brennholzwerbung hin. Sichere Brennholzwerbung ist gewährleistet, wenn Sie die Unfallverhütungsvorschriften (VSG 4.3) der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft einhalten. Wenn Sie nicht fachkundig sind, empfehlen wir Ihnen dringend, vor Arbeitsaufnahme einen Motorsägen-Lehrgang zu besuchen. Bitte beachten Sie, dass der Waldbesitzer die Erteilung einer Erlaubnis zur Selbstwerbung von der Vorlage einer Lehrgangsbescheinigung abhängig machen kann. Allgemein: Brennholz ist Holz, das für höherwertige Verwendungszwecke wegen Astigkeit, Krümmung und/oder Stärke nicht verwendet werden kann. Reklamationen bezüglich Astigkeit, Krümmung, Stärke, Verschmutzung, Faulstellen, Hohlstellen, Splitter oder Nägel sind nicht möglich, diese Holzfehler sind bei Brennholz üblich. Laubholz ist Buche, Eiche, Esche, Ahorn, Erle, Birke, Kastanie. Nadelholz ist Kiefer, Fichte, Lärche, Douglasie, Strobe. Zugewiesenes Brennholz ist binnen 4 Monaten aufzuarbeiten und abzutransportieren. Eine Lagerung im Wald ist nicht möglich. Das Holz ist vor Abfuhr zu bezahlen. Die Wälder der Stadt Obernburg und der Gemeinde Mömlingen sind PEFC - zertifiziert. Die Standards dieser Zertifizierung für nachhaltige Waldbewirtschaftung sind auch von Personen, die gelegentlich Brennholz für den Eigenbedarf aufarbeiten, einzuhalten. Brennholzverkauf nur nach Verfügbarkeit, solange Vorrat reicht. Rechtsgültige Bestellungen sind nicht möglich. Die Preise verstehen sich inklusive MwSt., Zahlung innerhalb 14 Tage nach Rechnungsdatum, ohne Abzug. Nach Rechnungsstellung und Bezahlung ist das Holz Eigentum des Käufers. Bei Diebstahl oder anderen Beschädigungen übernimmt der Waldbesitzer keine Haftung oder Entschädigung. Das Holz darf erst nach Eingang der Zahlung, abgefahren werden. Zuwiderhandlung wird als Diebstahl zur Anzeige gebracht. Der Rechnung sind ein Waldplan und eine Fahrerlaubnis beigefügt. Auf dem Waldplan ist der Lagerplatz gekennzeichnet. Des Weiteren ist das Holz mit einer Nummer versehen und der Name des Käufers ist mit Sprühfarbe auf dem Holzpolter aufgesprüht. Das Vorzeigen im Wald ist nur in Ausnahmen möglich. 3

4 Zur besonderen Beachtung: Das Befahren der Waldwege ist nur mit gültigem Fahrausweis erlaubt. Dies gilt sowohl für den Käufer als auch für Helfer oder beauftragte Personen des Käufers. Die UVV (Unfallverhütungsvorschriften) Forst müssen eingehalten werden und können in der Forstverwaltung eingesehen werden. Bei Arbeiten mit der Motorsäge muss eine Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutzeinlage, Schutzhelm mit Gesichts- und Gehörschutz, Schutzhandschuhe getragen werden. Bei Arbeiten mit der Motorsäge oder Seilwinde ist Alleinarbeit verboten. Störungen des Jagdbetriebs sind nicht erlaubt. Die Durchführung der Arbeit ist verboten vor Tagesanbruch und nach Eintritt der Dämmerung. Bei Gewittern und starkem Wind ist der Wald zu verlassen. Die Verwendung von Altöl zur Kettenschmierung der Motorsägen ist verboten und strafbar. Es müssen biologisch abbaubare Schmierstoffe verwendet werden. Zulässig ist nur Werkzeug, das sich in einem einwandfreien und betriebssicheren Zustand befindet. Die Selbstwerber haben sich so zu verhalten, dass die Sicherheit und die ihrer Helfer gewährleistet ist. Erste-Hilfe-Material ist mitzuführen. Die Waldwege sind nicht zu blockieren und schonend zu behandeln. Bei extremer Nässe ist die Holzaufarbeitung einzustellen. Die Holzabfuhr ist auf keinen Fall zu behindern. Den Anweisungen der LKW-Fahrer ist Folge zu leisten. Der Handel mit Brennholz ist ohne Gewerbeschein verboten und strafbar. Das Holz ist nur für den Eigenverbrauch bestimmt. Es entsteht durch die Selbstwerbung kein Beschäftigungsverhältnis bei dem Waldbesitzer und daher besteht auch kein Versicherungsschutz über die gesetzliche Unfallversicherung des Forstbetriebes. Der Selbstwerber haftet für alle durch ihn oder einem seiner Helfer verursachten Schäden. Bei gravierenden Sicherheitsfehlern sowie bei Verstoß gegen die Vorgaben werden die Arbeiten sofort eingestellt, eine weitere Brennholzvergabe ist ausgeschlossen. Den Anweisungen des Revierleiters oder einem Beauftragten des Revierleiters sowie den Waldarbeitern ist Folge zu leisten. 4

5 Verkaufsbedingungen für Langholz am Weg : Langholz am Weg ist: gefälltes, entwipfeltes und entastetes Holz, verschieden lang und stark. Das Holz liegt am Waldweg. Das Holz ist nicht gespalten oder entrindet oder getrocknet. Weitere Bearbeitung (sägen, spalten, Abfuhr) ist Sache des Käufers. Die Holzmenge (Raummeter) wird über eine Stichprobenaufnahme - oder auch Mantelvermessung genannt - ermittelt. Bei der Mantelvermessung werden nur die Stammdurchmesser und Längen in den zugänglichen Stämmen, d.h. im Außenbereich des Holzhaufens gemessen und diese Masse auf die Gesamtzahl der Stämme hochgerechnet. Spätere Reklamationen bezüglich der Holzmenge sind nicht möglich. Es gelten die Umrechnungszahlen für Rohholz (Anlage zum Erlass des Bundesministers für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten vom , V und vom , ). Ein Festmeter ist 1,429 Raummeter. Die gewünschten Holzmengen sind durch das Messverfahren nur Richtmengen, d.h. wenn Sie 10 Raummeter Holz bestellen kann die Verkaufsmenge z.b. zwischen 9 und 11 Raummeter liegen. Der Preis ist abhängig von Laub oder Nadelholz. Innerhalb dieser Gruppen erfolgen keine Preisunterschiede. Wünsche bezüglich Qualität (Dicke, Astigkeit, Länge) können nicht berücksichtigt werden. Das Holz kann bis zu 2 Jahre alt sein. Durch das Herausziehen an den Waldweg ist das Holz in der Regel stark verschmutzt. Längere Wartezeiten je nach Wetterlage sind üblich. Verkaufsbedingungen für: Aufgesetztes Holz am Waldweg Aufgesetztes Holz am Weg ist: gefälltes, entwipfeltes und entastetes Holz, ein oder zwei Meter lang, nicht ofenfertig gespalten. Das Holz sitzt am Waldweg. Das Holz ist nicht entrindet oder getrocknet. Weitere Bearbeitung (sägen, spalten, Abfuhr) ist Sache des Käufers. Die Holzmenge wird über die Holzlänge, Höhe und Breite zum Zeitpunkt der Bearbeitung ermittelt. Bei unterschiedlicher Höhe wird die durchschnittliche Höhe ermittelt. Verkaufsmaß ist der Raummeter oder Ster. Das Holz wird nur frisch auf Vorbestellung aufgesetzt. Mit längeren Wartezeiten ist zu rechnen. Der Preis ist für Laub- und Nadelholz gleich. Die Lieferung von ofenfertigem Brennholz, frei Haus ist nicht möglich. 5

6 Vergabe und Verkauf von Schlagabraum Schlagabraum ist Kronenholz und Holzstücke (krumme, dünne Äste), die nach der Holzernte und Rückung im Waldbestand liegen bleiben, Nadel- und Laubholz. Das Holz ist gefällt, nicht entastet oder weiter bearbeitet worden. Weitere Bearbeitung (entasten, zum Abtransport an den Weg bringen, sägen, spalten, Abfuhr) ist Sache des Käufers. Verkauf nur solange Vorrat reicht. Mengen sind begrenzt, rechtsgültige Vorbestellungen sind nicht möglich. Bei großer Nachfrage wird die Menge limitiert. Der Verkauf erfolgt erst nach Abschluss der Rücke-Arbeiten, frühestens ab Oktober. Bei der Vergabe werden bereits bekannt zuverlässige Personen bevorzugt. Personen die sich als nicht geeignet und unzuverlässig herausstellen, werden vom weiteren Verkauf ausgeschlossen. Die Aufarbeitung muss zügig und sauber ausgeführt werden. Sind die Arbeiten bis August nicht beendet, wird der Schlagraum an den nächsten Käufer vergeben. Dünne Äste, die nicht als Brennholz genutzt werden, müssen auf Haufen gesetzt werden. Wenn Traktoren zum Einsatz kommen, dürfen die Rückewege nicht verlassen werden. Das Befahren der Waldbestände bei ungünstiger Witterung ist verboten. Der Selbstwerber und seine Helfer haften für alle Schäden im vollen Umfang (Ölunfall, Baumbeschädigungen, tiefe Spuren auf den Rückewegen usw.). Für das Holz wird vor Ort im Waldbestand der Preis pauschal festgelegt und ist abhängig von der geschätzten Menge, Lage, Holzart, Holzstärke, Entfernung zum Weg. Weitere Informationen im Aushang an den Rathäusern Obernburg und Mömlingen oder in den Mitteilungsblättern. 6

7 Bewirtschaftungsgemeinschaft für die Kommunalwälder der Gemeinde Mömlingen und der Stadt Obernburg a. Main Brennholzbedarfsermittlung Abgabestellen: Rathaus Obernburg oder Rathaus Mömlingen Brennholzpreise: Laub/Nadelholz, aufgesetzt am Waldweg, ein oder zwei Meter lang, nicht ofenfertig gespalten, frisch 1 Rm Schichtholz 1 m breit 1.04 m hoch 4 % Übermaß zum Zeitpunkt des Aufsetzens (oder Ermittlung der Durchschnittshöhe) 1 oder 2 m lang 60,00 /Rm Laubholz / Nadelholz in langer Form am Waldweg (verschieden lang, dick und astig) Industrieholz lang Laubholz: 33,40 /Rm Nadelholz: 22,00 /Rm Holznachfragen nach dem können nicht mehr berücksichtigt werden. 7

8 Name, Anschrift und Telefonnummer des Holzkäufers: Ich benötige: Rm Laub-/Nadelholz aufgesetzt am Waldweg Preis 60,00 /Rm Rm Laubholz, lang am Waldweg Preis 33,40 /Rm Rm Nadelholz, lang am Waldweg Preis 22,00 /Rm Preise sind gültig bis Juni Allgemeine Hinweise: Des Weiteren gelten die Verkaufs- und Zahlungsbedingungen der Stadt Obernburg und der Gemeinde Mömlingen für Brennholz, Abgabe an Privatpersonen ohne Gewerbeschein. Ich verpflichte mich, die Unfallverhütungsvorschriften Forst einzuhalten und akzeptiere die Verkaufs-und Zahlungsbedingungen für Brennholz der Stadt Obernburg und der Gemeinde Mömlingen. Ort, Datum Unterschrift 8

Schöfferstadt Gernsheim Der Magistrat

Schöfferstadt Gernsheim Der Magistrat Selber Holz machen - so geht s 1 VORBEREITUNG Informationsmaterial des Forstamtes aufmerksam lesen Unterlagen im Stadthaus Gernsheim erhältlich oder im Internet unter www.gernsheim.de herunterladen 2 TELEFON-SPRECHSTUNDE

Mehr

Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen

Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen Scheitholz Bereitstellung, Lagerung, Kennzahlen Verbrennung und Heizwert Bedeutung der Holznutzung in Bayern Bereitstellung Lagerung Umrechnung Normen Ablauf der Holzverbrennung Quelle: CARMEN e.v. Phasen:

Mehr

Erklärung zum Selbstwerbereinsatz

Erklärung zum Selbstwerbereinsatz Erklärung zum Selbstwerbereinsatz Bei der Waldarbeit herrschen besondere Arbeitsbedingungen, die das Tragen von Arbeitsschutzkleidung zur Vermeidung von Verletzungen erforderlich machen! Durch meine Unterschrift

Mehr

300 Jahre Forstliche Nachhaltigkeit DER THÜNGENER WALD

300 Jahre Forstliche Nachhaltigkeit DER THÜNGENER WALD Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt 300 Jahre Forstliche Nachhaltigkeit DER THÜNGENER WALD WALDFLÄCHE Das Thüngener Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von insgesamt 1361 Hektar. Davon

Mehr

Jetzt eigene Ressourcen nutzen

Jetzt eigene Ressourcen nutzen Jetzt eigene Ressourcen nutzen Johannes Pinn Produktleiter Energieberatung / Biomassemanagement Gebietsreferat Eifel Jetzt eigene Ressourcen nutzen Ausgangssituation Machbarkeitsstudie Einfluss verändernder

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Wärme aus Biomasse Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter - 3.4 Mio.fm Holzvorrat - 95 Mio.fm jährlicher

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Wärme aus Biomasse Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter - 3.4 Mio.fm Holzvorrat - 95 Mio.fm jährlicher

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Brennstoffdaten Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Wärme aus Biomasse www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland und Österreich / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter Österreich Deutschland

Mehr

BRENNHOLZ. Eine nachhaltige Alternative. BERATUNG und ZUSTELLUNG. Professionelle. Jetzt GÜNSTIG BESTELLEN! T +43 (0)2682/63004-231

BRENNHOLZ. Eine nachhaltige Alternative. BERATUNG und ZUSTELLUNG. Professionelle. Jetzt GÜNSTIG BESTELLEN! T +43 (0)2682/63004-231 BRENNHOLZ Eine nachhaltige Alternative. Professionelle BERATUNG und ZUSTELLUNG UNSEREN WALD BEWIRTSCHAFTEN WIR NACH DEN KRITERIEN VON: BRENNHOLZ Ein Produkt unseres Hauses Seit Jahrzehnten erzeugen die

Mehr

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets

Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Perfektion aus Leidenschaft. Brennstoffdaten Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Pellets Wärme aus Biomasse www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland und Österreich / Angaben in Millionen

Mehr

Brennstoffdaten. Brennstoffdaten. Scheitholz, Hackgut, Pellets. Wärme aus Biomasse. www.eta.co.at

Brennstoffdaten. Brennstoffdaten. Scheitholz, Hackgut, Pellets. Wärme aus Biomasse. www.eta.co.at Brennstoffdaten Brennstoffdaten Scheitholz, Hackgut, Wärme aus Biomasse www.eta.co.at Es gibt genügend Holz Holz in Deutschland und Österreich / Angaben in Millionen Vorratsfestmeter Österreich Deutschland

Mehr

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de Energie aus Hackschnitzeln Die Firma Hubert wurde 1991 in Geseke gegründet. Seinen Ursprung war ein klassischer Landwirtschaftlicherbetrieb. Zu unserm breit gefächerten Aufgaben gehören die klassischen

Mehr

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten

Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Jetzt wird s wieder kuschelig Beim Heizen mit Holz auf Qualität und Herkunft achten Wenn es jetzt in Herbst und Winter draußen wieder kalt und ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres als ein warmes

Mehr

UMRECHNUNG und BERECHNUNG von Maßeinheiten, Preisen und Heizwerten bei INDUSTRIE- und ENERGIEHOLZ

UMRECHNUNG und BERECHNUNG von Maßeinheiten, Preisen und Heizwerten bei INDUSTRIE- und ENERGIEHOLZ UMRECHNUNG und BERECHNUNG von Maßeinheiten, Preisen und Heizwerten bei INDUSTRIE- und ENERGIEHOLZ Grundlagen und Anleitung zum Maß-Preis-Heizwert-Rechner (Excel-Datei MPH_Rechner 1,0_2008 ) 0 Für den Inhalt

Mehr

Faktensammlung zur Dritten Bundeswaldinventur (BWI 3) für Mecklenburg-Vorpommern

Faktensammlung zur Dritten Bundeswaldinventur (BWI 3) für Mecklenburg-Vorpommern Faktensammlung zur Dritten Bundeswaldinventur (BWI 3) für Mecklenburg-Vorpommern Erhebungsmethodik BWI Großrauminventur auf Stichprobenbasis. Ziel Erfassung der aktuellen Waldverhältnisse und Produktionsmöglichkeiten

Mehr

Verkauf von Brennholz lang auf Poltern aus dem Gemeindewald Gerstetten

Verkauf von Brennholz lang auf Poltern aus dem Gemeindewald Gerstetten Verkauf von Brennholz lang auf Poltern aus dem Gemeindewald Gerstetten Die Gemeinde Gerstetten verkauft im Winter/Frühjahr 2016/17 wieder Brennholz aus dem Gemeindewald. Das Brennholz lang wird an Lkw/Pkw

Mehr

2 Sortieren und Einmessen von Holz

2 Sortieren und Einmessen von Holz 2 Sortieren und Einmessen von Holz 2.1 Holzsortimente In diesem Kapitel lernst du die in der Schweiz üblichen Sortierungs- und Messvorschriften kennen und anwenden. Rundholz, Stammholz Nadelholz Langholz

Mehr

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw hvg Holzverwertungsgenossenschaft Wehntalerstrasse 9 Postfach 217 CH-8165 Oberweningen Tel. +41 (0)44 885 76 80 Fax +41 (0)44 885 76 77 office@wertholz-hvg.ch www.wertholz-hvg.ch WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT

Mehr

Der Forstbetrieb Heigenbrücken Ein Kurzporträt

Der Forstbetrieb Heigenbrücken Ein Kurzporträt Der Forstbetrieb Heigenbrücken Ein Kurzporträt Heigenbrücken Juni 2012 Organisation und Flächen der BAYSF Zweistufige Organisation 1 Zentrale mit Sitz in Regensburg 41 Forstbetriebe mit 370 Revieren 1

Mehr

Die Kleine Brennstoff-Fibel

Die Kleine Brennstoff-Fibel Die Kleine Brennstoff-Fibel Wissenswertes zu unseren Brennstoffen Wir bieten Ihnen Brennholzprodukte mit Qualität zu fairen Preisen und stehen Ihnen auch als fachkundige Brennstoff-Berater zur Seite und

Mehr

Aspekte der energetischen Holzverwertung

Aspekte der energetischen Holzverwertung Aspekte der energetischen Holzverwertung Holger Pflüger-Grone Diplom Forstingenieur Landesbetrieb Hessen-Forst Kompetenzzentrum HessenRohstoffe e.v. Stoffliche und energetische Holzverwertung Schwerpunkt

Mehr

Forst. Selbstwerb. Merkblatt der Landesforstverwaltung

Forst. Selbstwerb. Merkblatt der Landesforstverwaltung Forst Selbstwerb erbung von Holz Merkblatt der Landesforstverwaltung Merkblatt für die Selbstwerbung von Holz Für die Einhaltung der einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften sind Sie als Selbstwerber

Mehr

Heizen mit Scheitholz

Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz Heizen mit Scheitholz hat in Oberösterreich eine lange Tradition. Derzeit sind in etwa 8.000 Scheitholzanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 225.000 kw installiert.

Mehr

MICHELHOLZ. bestes einheimisches Laubschnittholz direkt von Ihrem Laubholzsägewerk aus Königseggwald. Feinste europäische Edelhölzer seit 1927

MICHELHOLZ. bestes einheimisches Laubschnittholz direkt von Ihrem Laubholzsägewerk aus Königseggwald. Feinste europäische Edelhölzer seit 1927 MICHELHOLZ bestes einheimisches Laubschnittholz direkt von Ihrem Laubholzsägewerk aus Königseggwald Feinste europäische Edelhölzer seit 1927 PRODUKTE Für unser Sägewerk beziehen wir aus den besten Wuchsgebieten

Mehr

Obwohl Österreich sehr dicht besiedelt ist, kommt auf jeden Bundesbürger fast ein halber Hektar Wald.

Obwohl Österreich sehr dicht besiedelt ist, kommt auf jeden Bundesbürger fast ein halber Hektar Wald. 1. Wald in Österreich Österreich ist mit rund 4 Millionen Hektar Waldfläche - das ist mit 47,6 Prozent nahezu die Hälfte des Bundesgebietes - eines der waldreichsten Länder der EU. Der durchschnittliche

Mehr

Ihr Brennstoffhändler 179. NEU 4. 95 5. 75 NEU 899. 149. Dauertiefpreise

Ihr Brennstoffhändler 179. NEU 4. 95 5. 75 NEU 899. 149. Dauertiefpreise Dauertiefpreise www.landi.ch Ihr Brennstoffhändler 179. 4. 95 5. 75 149. 899. 4. 95 15 kg 5. 75 15 kg Holzpellet CALDO Für Heizanlagen und Pellet- Zimmeröfen, aus reinem Holz, CO2-neutral, sauber und schadstoffarm.

Mehr

Ökologisch Heizen mit qualitativ hochwertigen Holzbrennstoffen

Ökologisch Heizen mit qualitativ hochwertigen Holzbrennstoffen Ökologisch Heizen mit qualitativ hochwertigen Holzbrennstoffen Ulrich Kohlstrung enercity HolzenergieCenter Stadtwerke Hannover AG Heizen mit Holz// Folie 1 // ulrich.kohlstrung@enercity.de Inhalt > Brennstoff

Mehr

Verfügbarkeit von Holzbrennstoffen und Preissituationen

Verfügbarkeit von Holzbrennstoffen und Preissituationen Europäische Biomassetage 2007 Eröffnungsveranstaltung des Landes Hessen Wabern - 02.10.2007 Verfügbarkeit von Holzbrennstoffen und Preissituationen Holger Pflüger-Grone Landesbetrieb HESSEN-FORST Forstliche

Mehr

Holz_Allgemeininfo / / 2

Holz_Allgemeininfo / / 2 Einflüsse im Bereich der Festbrennstoffheizung Holz_Allgemeininfo / 16.03.04 / 2 Betreiber- u. Anlagen- Harmonie Zugbegrenzer Aufgabe: Nebenluftbeigabe - Erfolg: Das CO 2 wird gesenkt, der Taupunkt (H

Mehr

Entwicklung des Laubholzaufkommens im Säge- und Industrieholz in Niedersachsen. Klaus Jänich Niedersächsische Landesforsten 10.06.

Entwicklung des Laubholzaufkommens im Säge- und Industrieholz in Niedersachsen. Klaus Jänich Niedersächsische Landesforsten 10.06. Entwicklung des Laubholzaufkommens im Säge- und Industrieholz in Niedersachsen Klaus Jänich Niedersächsische Landesforsten 1.6.216 Gliederung (1)Über uns (2)Laubholz - stehend: Rückblick, Stand, Aktuelles

Mehr

Landesforstbetrieb Sachsen - Anhalt

Landesforstbetrieb Sachsen - Anhalt Wald hat einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung. Die Erhaltung sowohl des Gesundheitszustandes als auch des Flächenumfanges sowie die Waldmehrung werden von der Mehrheit der Bürger erwartet. (Minister

Mehr

Gute Nachfrage, aber magere Rundholzpreise

Gute Nachfrage, aber magere Rundholzpreise 03.11.2012 Seite 1 / 6 HOLZMARKT: Die neuen Energieholzpreise für 2012/13 sind festgelegt Gute Nachfrage, aber magere Rundholzpreise Das Angebot an Energieholz ist wegen des warmen Winters 2012 gross.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW) für die Ausführung von Forstbetriebsarbeiten (AGB-F) Stand: 19.03.2013 Inhalt Abschnitt Thema 1. Geltungsbereich 2.

Mehr

Der Orkan Lothar (26.12.1999) Zehn Jahre danach

Der Orkan Lothar (26.12.1999) Zehn Jahre danach Der Orkan Lothar (26.12.1999) Zehn Jahre danach Folie 2 Meteorologischer Ablauf Entstehung eines Sturmtiefs über dem Nordatlantik am 25. Dezember 1999 Rapider Druckabfall innerhalb weniger Stunden Zugbahn

Mehr

Bestimmung Was ist der Wald wert? : Arbeitsblatt

Bestimmung Was ist der Wald wert? : Arbeitsblatt Aufgabe : Ein Waldgebiet aussuchen und beschreiben.) Sucht in eurer Umgebung ein Waldgebiet mit einer Fläche von 0 m x 0 m aus, für dessen Bäume Ihr den Geldwert des Holzes ermitteln wollt..) Markiert

Mehr

Richtig Heizen mit Holz. Rita Kotschenreuther Forstliche Bioenergieberaterin, Hessen Forst 1

Richtig Heizen mit Holz. Rita Kotschenreuther Forstliche Bioenergieberaterin, Hessen Forst 1 Richtig Heizen mit Holz Rita Kotschenreuther Forstliche Bioenergieberaterin, Hessen Forst 1 Grundsätzliche Gedanken Ich möchte es warm haben Ich möchte einen Brennstoff ohne lange Anlieferwege Ich möchte

Mehr

FSC-Zertifizierung für Hofheimer Stadtwald ist erteilt

FSC-Zertifizierung für Hofheimer Stadtwald ist erteilt 7. Juni 2016 FSC-Zertifizierung für Hofheimer Stadtwald ist erteilt HOFHEIM Die Stadt Hofheim hat am Freitag, 3. Juni 2016, die FSC-Zertifizierung für den Stadtwald erhalten. Mit dieser positiven Nachricht

Mehr

Holzbrennstoffe und Kennzahlen

Holzbrennstoffe und Kennzahlen Holzbrennstoffe und Kennzahlen Energie aus Holz Holzbrennstoffe Scheitholz Holzhackschnitzel Holz-Pellets Heizwert Umrechnungszahlen Theoretische Holzwerte Substitutionspotenzial Vergleich und Zusammenfassung

Mehr

Feuern mit Holz gewusst wie?

Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Feuern mit Holz gewusst wie? Holz ist eine klimafreundliche, erneuerbare und einheimische Energiequelle, Cheminéeofen deren Potenzial es zu nutzen gilt. Dass Holz als Brennstoff

Mehr

Projektbeschreibung Holzverstromungsanlage mit Fernwärmeversorgung Escholzmatt

Projektbeschreibung Holzverstromungsanlage mit Fernwärmeversorgung Escholzmatt Projektbeschreibung Holzverstromungsanlage mit Fernwärmeversorgung Escholzmatt 1. Geschichtliches Seit Mai 1994 betreiben wir in Escholzmatt eine Holzschnitzelfeuerungsanlage mit Fernwärmeversorgung. An

Mehr

Forstbetriebsgemeinschaft Hessische Rhön. Holzmarktperspektiven 2014 Rückblick 2013 Ausblick 2014

Forstbetriebsgemeinschaft Hessische Rhön. Holzmarktperspektiven 2014 Rückblick 2013 Ausblick 2014 Forstbetriebsgemeinschaft Hessische Rhön Holzmarktperspektiven 2014 Rückblick 2013 Ausblick 2014 Bernd Mordziol-Stelzer Bereichsleitung Produktion Forstamt Hofbieber 27.03.2013 Gliederung 1. Ergebnisse

Mehr

Einsatz von Forstunternehmern in Baden-Württemberg

Einsatz von Forstunternehmern in Baden-Württemberg Einsatz von Forstunternehmern in Baden-Württemberg - Führt die Ausschreibung ins Aus? - Geschäftsführer Martin Strittmatter 17. April 2012 - Hundisburg Themenübersicht I. Rahmenbedingungen in Baden-Württemberg/

Mehr

Copyright-Vermerk. PEFC Deutschland 2014

Copyright-Vermerk. PEFC Deutschland 2014 Verfahrensanweisung PEFC D 4004:2014 Verfahren und Kriterien zur Anerkennung von Forstunternehmerzertifikaten PEFC Deutschland e.v. Tübinger Str. 15, D-70178 Stuttgart Tel: +49 (0)711 24 840 06, Fax: +49

Mehr

Einige Beobachtungen über die Aufarbeitung und Verwahrung des Brennholzes.

Einige Beobachtungen über die Aufarbeitung und Verwahrung des Brennholzes. Einige Beobachtungen über die Aufarbeitung und Verwahrung des Brennholzes. Von O. Heikinheimo. Der Wassergehalt des Holzes übt öfters eine nachteilige Wirkung auf den Transport, die Aufbewahrung und die

Mehr

Ergebnisse der 3. Bundeswaldinventur in der Region Berlin-Brandenburg

Ergebnisse der 3. Bundeswaldinventur in der Region Berlin-Brandenburg Ergebnisse der 3. Bundeswaldinventur in der Region Berlin-Brandenburg Ministerium für Infrastruktur 1 Was ist eine Bundeswaldinventur? Ministerium für Infrastruktur alle 10 Jahre werden im gesamten Bundesgebiet

Mehr

ENERGIEHOLZ. kompakt. Kleine Brennholzfibel

ENERGIEHOLZ. kompakt. Kleine Brennholzfibel ENERGIEHOLZ kompakt Kleine Brennholzfibel Impressum Herausgeber Kreis Steinfurt Der Landrat Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit Tecklenburger Straße 10 48565 Steinfurt www.kreis-steinfurt.de Im Rahmen

Mehr

Thermokiefer im Garten

Thermokiefer im Garten im Garten www.seca.at grob geriffelt im Garten Das bodenständige Thermoholz Die Kiefer ist neben der Fichte die in Europa am besten nachhaltig verfügbare Holzart. Bei der Thermobehandlung wird die Kiefer

Mehr

Forstwirtschaft der Schweiz. Taschenstatistik 2009

Forstwirtschaft der Schweiz. Taschenstatistik 2009 Forstwirtschaft der Schweiz Taschenstatistik 29 Neuchâtel, 29 Forststatistik 28 Schweiz Zürich Bern Luzern Holznutzung Total in m 3 5 262 199 428 645 1 58 791 329 465 Veränderung zum Vorjahr (27) in %

Mehr

Dabei sprechen zahlreiche Argumente für die energetische Holznutzung:

Dabei sprechen zahlreiche Argumente für die energetische Holznutzung: Energieressource Holz Zahlreiche Studien und Untersuchungen kommen zum gleichen Ergebnis. Von den biogenen Energieträgern kann insbesondere die zur Verfügung stehende energetisch nutzbare Holzmenge einen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Geschäftsverkehr und das Vertragsverhältnis zwischen dem Ostsprachen Übersetzerteam und seiner Kunden

Mehr

Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW. Eine Einrichtung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse

Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW. Eine Einrichtung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW Eine Einrichtung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse 1 Heizen mit Holz, Stroh & Co Aktuelle Trends und Techniken Dr.

Mehr

MASSIVHOLZPLATTEN Lagerprogramm Region Süd

MASSIVHOLZPLATTEN Lagerprogramm Region Süd MASSIVHOLZPLATTEN Lagerprogramm Region Süd Inhalt Einleitung Seite 3 Laubholz Eiche europäisch Seite 4 Buche Seite 5 Kernbuche Seite 6 Baubuche Seite 6 Ahorn europäisch Seite 7 Kernesche Seite 7 Erle europäisch

Mehr

Heizen mit Holz - Tipps von Austroflamm

Heizen mit Holz - Tipps von Austroflamm Heizen mit Holz - Tipps von Austroflamm Holz - die einzige nachwachsende Energiequelle der Welt. Vollgepumpt mit der Kraft der Sonne spendet es behagliche Wärme an kalten Tagen und in frostigen Nächten.

Mehr

HOLZMARKT Nadelsägerundholz Laubsägerundholz Nadelindustrierundholz Energieholzmarkt Anfang März 2015 Nettopreise

HOLZMARKT Nadelsägerundholz Laubsägerundholz Nadelindustrierundholz Energieholzmarkt Anfang März 2015 Nettopreise HOLZMARKT Die Weltwirtschaft belebt sich trotz niedrigem Rohölpreisniveau weiterhin nur langsam. Kräftiges Wachstum ist nach wie vor in den USA zu verzeichnen. In Österreich führen ungünstige Auftragslagen

Mehr

Massivholzplatten 1-schicht A

Massivholzplatten 1-schicht A Massivholzplatten 1-schicht A EN 13017-1 Erscheinungsklassen von einlagigen Massivholzplatten (Nadelholz) Bei der Beschreibung der Platte ist nur die Klasse der besseren Seite anzugeben Merkmale 0 A B

Mehr

BEITRITTSERKLÄRUNG. Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus und schicken ihn an uns zurück. Erläuterungen hierzu finden Sie im Anhang.

BEITRITTSERKLÄRUNG. Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus und schicken ihn an uns zurück. Erläuterungen hierzu finden Sie im Anhang. BEITRITTSERKLÄRUNG Hiermit erkläre ich ab sofort meinen Beitritt zur Waldbesitzervereinigung Fränkische Schweiz e.v., Trattstr. 7, 91362 Pretzfeld, Tel. 09194/33463-70, Fax 09194-33463-99. Bitte füllen

Mehr

b r e n n s t o f f f o l d e r

b r e n n s t o f f f o l d e r b r e n n s t o f f f o l d e r Heizcontainer Pelletsheizung Hackgutheizung www.hargassner.at Holz der Brennstoff mit Zukunft Es liegt schon in der Luft, wie die Zukunft des Heizens aussehen wird: Holz

Mehr

Welche Anforderungen stellt der Energiemarkt an Holzbrennstoffe? Dipl.-Ing. Michael Kralemann

Welche Anforderungen stellt der Energiemarkt an Holzbrennstoffe? Dipl.-Ing. Michael Kralemann Welche Anforderungen stellt der Energiemarkt an Holzbrennstoffe? Dipl.-Ing. Michael Kralemann 3N-Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe Tel. 551-37 38-18, kralemann@3-n.info Wer

Mehr

Schlussverhandlung. Gemeindewald Staudt Zentralstelle der Forstverwaltung - Forsteinrichtung -

Schlussverhandlung. Gemeindewald Staudt Zentralstelle der Forstverwaltung - Forsteinrichtung - Schlussverhandlung Gemeindewald Staudt 23.04.2015 Ablauf der Betriebsplanung - Aufgabe aus dem Landeswaldgesetz - Zeitraum 10 Jahre: 01.10.2015 30.09.2025 - Rahmenplanung für die jährlichen Forstwirtschaftspläne

Mehr

Naturholzbäume. Alle Bäume werden aus Naturholz hergestellt.

Naturholzbäume. Alle Bäume werden aus Naturholz hergestellt. Naturholzbäume Trauerweide für ebene Fläche, z. B. Park oder Gartenanlage Alle Bäume werden aus Naturholz hergestellt. Jeder Baum ist eine Unikat und kann auf Wunsch auch nach Vorbildfotos des Kunden gefertigt

Mehr

Thema Ihr Brennstoffhändler Dauertiefpreise

Thema Ihr Brennstoffhändler Dauertiefpreise Dauertiefpreise www.landi.ch Thema Ihr Brennstoffhändler 189. 4. 95 899. 149. 90 4. 95 15 kg Holz-Pellets lose auf Anfrage: Tel. 0800 735 538 Holz-Pellet CALDO Für Heizanlagen und Pellet-Zimmeröfen, aus

Mehr

Richtlinie für die Verwendung des PEFC-Regional-Labels

Richtlinie für die Verwendung des PEFC-Regional-Labels Normatives Dokument Deutscher PEFC-Standard PEFC D 1004:2014 Richtlinie für die Verwendung des PEFC-Regional-Labels PEFC Deutschland e.v. Tübinger Str. 15, D-70178 Stuttgart Tel: +49 (0)711 24 840 06,

Mehr

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses

Mehr

Baustellenordnung. gilt für sämtliche Bau-, Reparatur-, und Montagearbeiten bei den Firmen: Rudolf Flender GmbH & Co. KG

Baustellenordnung. gilt für sämtliche Bau-, Reparatur-, und Montagearbeiten bei den Firmen: Rudolf Flender GmbH & Co. KG Seite 1 von 5 Stand : Dez. 2009 Baustellenordnung gilt für sämtliche Bau-, Reparatur-, und Montagearbeiten bei den Firmen: Hans Flender GmbH & Co. KG so wie Rudolf Flender GmbH & Co. KG Für alle Arbeiten

Mehr

Zeitbedarfstafeln für die motormanuelle Holzernte

Zeitbedarfstafeln für die motormanuelle Holzernte Zeitbedarfstafeln für die motormanuelle Holzernte 1. Erläuterungen Grundsätzliches Die vorliegenden Zeitbedarfstafeln sind ein Hilfsmittel für die Vor- und Nachkalkulation des Zeitbedarfs in der motormanuellen

Mehr

Ergebnisse der Forsteinrichtung im Gemeindewald Bingen

Ergebnisse der Forsteinrichtung im Gemeindewald Bingen Ergebnisse der Forsteinrichtung im Gemeindewald Bingen Multifunktionale Waldbewirtschaftung - Ausgleich von Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion - Naturnahe Waldwirtschaft, PEFC-Zertifizierung Waldbauliche

Mehr

ENERGIEHOLZVERWENDUNG IN PRIVATEN HAUSHALTEN

ENERGIEHOLZVERWENDUNG IN PRIVATEN HAUSHALTEN ENERGIEHOLZVERWENDUNG IN PRIVATEN HAUSHALTEN Durchführung: Prof. Dr. Udo Mantau ENERGIEHOLZVERWENDUNG IN PRIVATEN HAUSHALTEN Studie im Auftrag von: Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e. V. (AGR) Bundesindustrieverband

Mehr

Ergebnisse der Forsteinrichtung für im Stadtwald Scheer

Ergebnisse der Forsteinrichtung für im Stadtwald Scheer Ergebnisse der Forsteinrichtung für 011-00 im Stadtwald Scheer Örtliche Prüfung am 3. April 01 der Waldbewirtschaftung ( aus Zielsetzung im Stadtwald, UFB Sigmaringen 011 Produktionsfunktion, gleichmäßige

Mehr

Pro Küchenzeile berechnen wir Versandkosten in Höhe von 129,00. Bei Teillieferung werden die Versandkosten nur einmal je Bestellung berechnet.

Pro Küchenzeile berechnen wir Versandkosten in Höhe von 129,00. Bei Teillieferung werden die Versandkosten nur einmal je Bestellung berechnet. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Küchen Quelle GmbH 1. Geltungsbereich Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nur zu diesen Geschäftsbedingungen. Lieferungen auf Inseln ohne Straßenanbindung

Mehr

Qualität / Preis / Auswahl www.landi.ch LANDI. Ihr Brennstoffhändler in der Region 2011/12

Qualität / Preis / Auswahl www.landi.ch LANDI. Ihr Brennstoffhändler in der Region 2011/12 Qualität / Preis / Auswahl www.landi.ch LANDI Ihr Brennstoffhändler in der Region 2011/12 2990.- CO2-trales heizen mit nachwachsendem rohstoff Montageservice auf anfrage Leistungsstufen 4 Leistungsbereich

Mehr

Schätzfunktionen der Baumbiomasse und Nährstoffentzug der Hauptbaumarten

Schätzfunktionen der Baumbiomasse und Nährstoffentzug der Hauptbaumarten Schätzfunktionen der Baumbiomasse und Nährstoffentzug der Hauptbaumarten Jürgen Nagel Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt Grätzelstr. 2, 37075 Göttingen http://www.nw-fva.de Projekt: Möglichkeiten

Mehr

Gemeinsam für den Wald

Gemeinsam für den Wald INSTITUT FÜR FORST- UND UMWELTPOLITIK Gemeinsam für den Wald Rundbrief Oktober 2006 1. Arbeitstreffen der Initiative Gemeinsam für den Wald fand am 23.9.2006 statt. Waldbesitzer aus Wehr und Öflingen trafen

Mehr

Herzlich Willkommen zum Wettbewerb. Eine erkenntnisreiche Teilnahme am WS 1 Energieträger

Herzlich Willkommen zum Wettbewerb. Eine erkenntnisreiche Teilnahme am WS 1 Energieträger Herzlich Willkommen zum Wettbewerb Eine erkenntnisreiche Teilnahme am WS 1 Energieträger wünscht Ihnen Thomas Königstein WS 1 Energieträger S. 198 Leistung [W bzw. kw] und Arbeit [kwh] Kleine Leistung

Mehr

Versicherungsschutz und Veranlagung bei forstlichen Arbeiten (insbesondere im Hauberg)

Versicherungsschutz und Veranlagung bei forstlichen Arbeiten (insbesondere im Hauberg) Stand 01.03.2007 Fragenkatalog Versicherungsschutz und Veranlagung bei forstlichen Arbeiten (insbesondere im Hauberg) Aufgrund immer wiederkehrender Fragen seitens der Versicherten sind diese hier zusammengefasst

Mehr

viele leben von wald und holz! nutzwirkung

viele leben von wald und holz! nutzwirkung viele leben von wald und holz! nutzwirkung Viele Gründe sprechen dafür Holz zu ernten. Rund 170.000 Waldbesitzer beziehen einen Teil, oder sogar ihr gesamtes Einkommen aus der Ernte der Bäume, die oft

Mehr

Waldarbeit Die grundlegenden Pflichten bezüglich Unfallversicherung und Arbeitssicherheit

Waldarbeit Die grundlegenden Pflichten bezüglich Unfallversicherung und Arbeitssicherheit Waldarbeit Die grundlegenden Pflichten bezüglich Unfallversicherung und Arbeitssicherheit Ein Merkblatt für Waldeigentümer, Forstunternehmer, Förster, Landwirte und weitere Interessierte Wie muss ich mich

Mehr

Brennstoffe. Pellets. Briketts. und andere Brennstoffe. Für Ihren Erfolg haben wir immer Zeit!

Brennstoffe. Pellets. Briketts. und andere Brennstoffe. Für Ihren Erfolg haben wir immer Zeit! Brennstoffe Pellets Briketts und andere Brennstoffe Herzlich willkommen bei ilchev Industrievertretung Die geistige Grundlage der französischen Revolution im 18.Jahrhundert Sapere aude bediene dich deiner

Mehr

Mit Holz heizen. Mit Holz heizen. Ein heißer Ofen... vom Brennholz bis zum Ofen. Erneuerbare Energie im Wohnzimmer. Christa Klus-Neufanger

Mit Holz heizen. Mit Holz heizen. Ein heißer Ofen... vom Brennholz bis zum Ofen. Erneuerbare Energie im Wohnzimmer. Christa Klus-Neufanger Klus-Neufanger Ein heißer Ofen... Welches Holz ist zum Heizen geeignet? Wo kann ich Holz selbst schlagen oder beziehen? Wie gehe ich mit einer Motorsäge um? Wie und wo trockne ich Holz am besten? Welcher

Mehr

Kaufvertrag. zwischen. und

Kaufvertrag. zwischen. und Kaufvertrag zwischen Herrn Gerhard Bangen Frau/Herrn/Eheleute und nachstehend Verkäufer genannt nachstehend Käufer genannt 1 Der Verkäufer verkauft dem Käufer die Katze der Rasse Bengal in der Farbe geb.

Mehr

Forstförderung in Niederösterreich

Forstförderung in Niederösterreich Entwicklung des ländlichen Raumes 2007 bis 2013 Forstförderung in Niederösterreich Die niederösterreichische Landesförderungskonferenz hat folgendes Programm für die Forstwirtschaft beschlossen. Allgemeine

Mehr

Energieholz aus Waldrändern

Energieholz aus Waldrändern Thomas Müller büro naturna hinter Schwarzenegg 3453 Heimisbach 034 431 18 68 masi_mueller@bluewin.ch Energieholz aus Waldrändern Da die Nachfrage nach Energieholz stark am steigen ist, stellt sich die

Mehr

Waldbiomasse: Kennzahlen und Umrechnungsfaktoren Waldbautag NÖ Süd

Waldbiomasse: Kennzahlen und Umrechnungsfaktoren Waldbautag NÖ Süd Waldbiomasse: Kennzahlen und Umrechnungsfaktoren Waldbautag NÖ Süd DI Ludwig Köck BIOENERGIE Geschäft Hackguterzeuger Srm Hackguterzeuger Srm Hackgutlieferant Hackgutlieferant Hackgutlieferant Atro-to

Mehr

Bauschreinerei Heusinger Ringweg 19 D Seubrigshausen

Bauschreinerei Heusinger Ringweg 19 D Seubrigshausen Bauschreinerei Heusinger Ringweg 19 D-97702 Seubrigshausen Tel.: +49 (0) 9766-940888 Fax.:+49 (0) 9766-940891 Internet: www.bauholzhandel.com E-Mail: info@bauholzhandel.com Deutschlandweit per Spedition

Mehr

Planungsgrundsätze bei der Erschließung von Forstflächen

Planungsgrundsätze bei der Erschließung von Forstflächen Planungsgrundsätze bei der Erschließung von Forstflächen Gemeinsame Dienstberatung der Agrarstrukturverwaltung 2014 Dipl.-Ing. Stefan Glasewald Gliederung 1. Die Forstfläche Sachsen-Anhalts 2. Der Wirtschaftsbereich

Mehr

Das alles leistet der Wald

Das alles leistet der Wald Das alles leistet der Wald Im Wald wächst nicht nur Holz. Er leistet für uns Menschen noch viel mehr und das kostenlos. Lawinenschutz Erzeugung von Sauerstoff Luftreinigung Lärmschutz Lebensraum Erholungsraum

Mehr

Aushaltung, Sortierung und Vermessung von Rohholz

Aushaltung, Sortierung und Vermessung von Rohholz Fachbereich Forstwirtschaft und Umweltmanagement in Göttingen Prof.Dr. U. Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen Büsgenweg 1a, 37077 Göttingen Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen Hochschule

Mehr

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. ANTRAGSUNTERLAGEN KWF-Gütesiegel für Motorsägenkursanbieter

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. ANTRAGSUNTERLAGEN KWF-Gütesiegel für Motorsägenkursanbieter ANTRAGSUNTERLAGEN KWF-Gütesiegel für Motorsägenkursanbieter Verfahren zur Anerkennung von Motorsägen - Kursanbietern Das KWF Anerkennungsverfahren soll sicherstellen, dass die Qualität von Motorsägen Kursen

Mehr

PID: Leistungsverzeichnis Zusätzliche technische Vetragsbedingungen allgemein

PID: Leistungsverzeichnis Zusätzliche technische Vetragsbedingungen allgemein Bezirksklinikum Ansbach Neubau Kinder- und Jugendpsychiatrie (30 Betten) Baumfällarbeiten Zusätzliche technische Vetragsbedingungen allgemein 1) Übergabe von Ausführungszeichnungen Die Ausführungszeichnungen

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «2.1.1 HOLZGEWINNUNG»

SCHREINER LERN-APP: «2.1.1 HOLZGEWINNUNG» Wozu dient das Waldgesetz in der Schweiz? Was ist im Waldgesetz geregelt? Wieviel % der Bäume in der Schweiz sind Nadelbäume? Welches sind die wichtigsten Nadelbaumarten in der Schweiz? 224 Waldgesetz

Mehr

Der Rohstoff Holz Vom Baum zum Brennholz

Der Rohstoff Holz Vom Baum zum Brennholz Der Rohstoff Holz Vom Baum zum Brennholz Inhalt Einführung Die Wärme des Kamins genießen und nutzen! Feuchtigkeit und Kälte dringen abends in Ihre vier Wände ein um die Heizung anzustellen, ist es tagsüber

Mehr

Weisung über die Ausbildung von Waldarbeitern

Weisung über die Ausbildung von Waldarbeitern Weisung über die Ausbildung von Waldarbeitern Amt für Landschaft und Natur vom Oktober 1999 Weisung über die Ausbildung von Waldarbeitern 2 1. Zweck Die vorliegende Weisung regelt die Ausbildung von Waldarbeitern

Mehr

Dritte Auflage Samstag & Sonntag Bewerbungsunterlagen für Aussteller

Dritte Auflage Samstag & Sonntag Bewerbungsunterlagen für Aussteller Dritte Auflage Samstag 15.10 & Sonntag 16.10 Bewerbungsunterlagen für Aussteller EAT- IT ist das erste Street Food Festival in Luxembourg, dass mit einer ersten Auflage im Oktober 2015 bis zu 10.000 Besucher

Mehr

Wie man es dreht und wendet, wir haben immer die Lösung.

Wie man es dreht und wendet, wir haben immer die Lösung. Wie man es dreht und wendet, wir haben immer die Lösung. Holzeinkauf Rundholz Holz auf den Punkt Das Unternehmen Das Familienunternehmen, das im Jahr 1927 von Josef Ante in Winterberg-Züschen gegründet

Mehr

Burgenland Fi/Ta, A, B, C, 1b; FMO 72,0 74,0 Fi/Ta, A, B, C, 2a+, FMO 94,0 98,0

Burgenland Fi/Ta, A, B, C, 1b; FMO 72,0 74,0 Fi/Ta, A, B, C, 2a+, FMO 94,0 98,0 Verwendete Abkürzungen (Maßeinheit, Zustand, Verrechnungsmaß): FMO: Festmeter, mit Rinde geliefert, Volumen ohne Rinde FOO: Festmeter, ohne Rinde geliefert RMM: Raummeter, mit Rinde geliefert, Volumen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma dream-soft UG (haftungsbeschränkt)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma dream-soft UG (haftungsbeschränkt) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma dream-soft UG (haftungsbeschränkt) Seite: 1 von 5 1 Geltungsbereich (1) Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsverbindungen

Mehr

Schwachholz. ... für den täglichen Papierkram. Pro Jahr verbraucht jeder Bundesbürger 225 kg Papier. Ob als Tageszeitung, Krimi

Schwachholz. ... für den täglichen Papierkram. Pro Jahr verbraucht jeder Bundesbürger 225 kg Papier. Ob als Tageszeitung, Krimi Schwachholz Bei der notwendigen Pflege von jungen Wäldern fällt in großen Mengen dünnes Holz an. Diese Holzmassen finden in der Papierproduktion ihre optimale Verwendung. In der Papierfabrik wird das Holz

Mehr

Laubwaldbewirtschaftung und Wertholzzucht Themen

Laubwaldbewirtschaftung und Wertholzzucht Themen Laubwaldbewirtschaftung und Wertholzzucht Themen Vortrag im Rahmen des Burgenländischen Forsttags Bruckneudorf, 16.6.2005 Herbert Tiefenbacher Forstverwaltung Grafenegg Wahrheiten und Halbwahrheiten: Auf

Mehr

Wohin geht der Ölpreis?

Wohin geht der Ölpreis? Wohin geht der Ölpreis? 100 Liter ( ) 3000 l - Preis ( ) 100 3000,- 95 90 2008 Preis für 3000 Liter Heizöl - entspricht dem Jahresverbrauch eines durchschnittlichen Einfamilienhauses 2700,- 2850,- 85 18.

Mehr

1.Ziele der Anpassung an Klimaveränderung 2.Der Wald in Hessen 3. Naturgemäße Waldwirtschaft 4. Beispielhafte waldbauliche Steuerung 5.

1.Ziele der Anpassung an Klimaveränderung 2.Der Wald in Hessen 3. Naturgemäße Waldwirtschaft 4. Beispielhafte waldbauliche Steuerung 5. Umsetzung waldbaulicher Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel Uwe Zindel 1.Ziele der Anpassung an Klimaveränderung 2.Der Wald in Hessen 3. Naturgemäße Waldwirtschaft 4. Beispielhafte waldbauliche

Mehr

HOLZ 100% MEHR HEIZVERGNÜGEN KAMIN

HOLZ 100% MEHR HEIZVERGNÜGEN KAMIN KAMIN HOLZ GMBH 100% MEHR HEIZVERGNÜGEN Die KAMINHOLZ GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Heizen mit Holz im Wohnbereich noch komfortabler, angenehmer und einfacher zu machen. Mit 100% splitterfreiem,

Mehr