Generalversammlung, 1. April Q & A für Aktionäre

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Generalversammlung, 1. April 2015. Q & A für Aktionäre"

Transkript

1 Generalversammlung, 1. April 2015 Q & A für Aktionäre 1. Welche Publikationen werden den Aktionären zur Verfügung gestellt? Wie kann ich Publikationen bestellen / abbestellen Wann und wo findet die Generalversammlung 2015 statt? Wann wird die Einladung zur Generalversammlung 2015 zugestellt? Wer ist zur Teilnahme an der Generalversammlung 2015 berechtigt? Wie kann ich mich im Aktienregister eintragen lassen Wie kann ich mich an der Generalversammlung vertreten lassen? Wie kann ich meine Stimminstruktionen erteilen? Wenn ich meine Stimminstruktionen mit der Antwortkarte per Post erteile Wenn ich meine Stimminstruktionen über die Web-Plattform Sherpany erteile 4 9. Ich möchte persönlich an der Generalversammlung teilnehmen Wie kann ich die Zutrittskarte mit der Antwortkarte per Post bestellen Wie kann ich die Zutrittskarte über die Web-Plattform Sherpany bestellen Wann werden die Zutrittskarten für die Generalversammlung zugestellt? Was muss ich machen, wenn ich die Zutrittskarte nicht erhalten habe? Kann ich als Gast oder Begleitperson an der Generalversammlung teilnehmen? Anreise zur Generalversammlung Wem muss ich Adressänderungen melden? Wird dieses Jahr eine Dividende ausbezahlt? Wie wird den Aktionären eine mögliche Dividende ausbezahlt? Wie erhalte ich den Effektenkontoauszug per Ende Jahr und die Divdendenabrechnung, welche ich der Steuererklärung beilegen muss? Ich habe ein neues Bankkonto. Wie erhalte ich eine mögliche Dividende? Wie hoch waren die Dividendenzahlungen/ Kapitalrückzahlungen in den letzten 5 Jahren

2 Fragen und Antworten 1. Welche Publikationen werden den Aktionären zur Verfügung gestellt? Brief an die Aktionäre (deutsch und englisch, 6 Seiten), jeweils ca. ca. Mitte Februar und Mitte August Half Year Report (nur in englisch, ca. 70 Seiten) ca. Anfang September Geschäftsentwicklung (deutsch und englisch, ca. 36 Seiten) ca. Mitte März Geschäftsbericht (deutsch und englisch, ca. 370 Seiten) ca. Mitte März 2. Wie kann ich Publikationen bestellen / abbestellen Alle Publikationen senden wir unseren Aktionären per Post oder per ausschliesslich auf Bestellung zu. Der Aktionär hat jederzeit die Möglichkeit, die Bestellung seiner Publikationen mittels schriftlicher Mitteilung oder an zu ändern. Die Einladung an die ordentliche Generalversammlung wird allen eingetragenen Aktionären per Post zugestellt oder bei gültigem Konto für die Web-Plattform Sherpany (siehe 8.2) per E- Mail angekündigt. 3. Wann und wo findet die Generalversammlung 2015 statt? Am Mittwoch, den 1. April 2015 im Hallenstadion, Wallisellenstrasse 45, CH-8050 Zürich. Türöffnung Uhr, Beginn Uhr. 4. Wann wird die Einladung zur Generalversammlung 2015 zugestellt? 5. März 2015: Hauptversand Für alle bis und mit 23. Februar 2015 im Aktienregister eingetragenen Aktionären werden die Einladungen am 5. März 2015 verschickt. Aktionäre welche bereits für die Generalversammlung 2014 ein Aktionärskonto bei der Web- Plattform Sherpany eröffnet haben, erhalten die Information betreffend Einladung per Mail von Sherpany zugestellt. Es wird in diesem Fall keine Einladung per Post zugestellt. 2

3 19. März 2015 und 26. März 2015: Nachversand für Neuaktionäre Für Aktionäre, deren Zurich Insurance Group AG Aktien zwischen dem 23. Februar 2015 und dem 18. März 2015 im Aktienbuch eingetragen werden, erfolgt der Versand der Einladung am 19. März Für Aktionäre, deren Zurich Insurance Group AG Aktien erst zwischen dem 19. März 2015 und dem 25. März 2015 im Aktienbuch eingetragen werden, erfolgt der Versand der Einladung am 26. März Diese Aktionäre erhalten die Zutrittskarte mit Stimmmaterial am Tag der Generalversammlung am Informationsschalter im Hallenstadion. Dies unter Vorweisung der Antwortkarte oder eines gültigen amtlichen Ausweises. 26. März 2015: Nachversand für Aktionäre mit verändertem Aktienbestand Aktionäre, die in der Zeit zwischen dem 23. Februar 2015 und dem 25. März 2015 ihren Aktienbestand verändert haben, erhalten mit dem Nachversand vom 26. März 2015 eine neu ausgestellte Zutrittskarte mit angepasstem Stimmmaterial (aktuellem Aktienbestand) oder eine Mitteilung, dass sie keine Aktien mehr besitzen und deshalb nicht mehr an der Generalversammlung teilnehmen dürfen. Die früher ausgestellte Zutrittskarte verliert ihre Gültigkeit. 5. Wer ist zur Teilnahme an der Generalversammlung 2015 berechtigt? An der Generalversammlung teilnahmeberechtigt sind alle bis und mit 25. März 2015, Uhr im Aktienbuch mit Stimmrecht eingetragenen Aktionäre. Aktionär ist, wer Eigentümer von Aktien der Zurich Insurance Group AG ist. Stimmberechtigter Aktionär ist, wer im Aktienregister mit Namen und Adresse eingetragen ist. Aktionäre, die ihre Zurich Insurance Group AG Aktien vor der Schliessung des Aktienbuches am 25. März 2015 verkaufen, verlieren das Recht, an der ordentlichen Generalversammlung teilzunehmen. 6. Wie kann ich mich im Aktienregister eintragen lassen Wenden Sie sich an Ihre Depotbank und verlangen Sie die permanente Eintragung Ihrer Aktien im Aktienregister der Zurich Insurance Group AG. 3

4 7. Wie kann ich mich an der Generalversammlung vertreten lassen? Bezeichnen Sie Ihren Vertreter auf der Antwortkarte und unterschreiben Sie diese rechtsgültig. Möglich sind die folgenden Vertretungen: ein anderer stimmberechtigter Aktionär der Ehepartner der gesetzliche Vertreter (für Unmündige und Personen unter Beistandschaft) die Unterschriftsberechtigten einer Firma (Personengesellschaften, jur. Personen) der unabhängige Stimmrechtsvertreter, Herr lic. iur. Andreas G. Keller, Rechtsanwalt, Postfach 1728, CH-8031 Zürich Eine Vertretung von Eltern für ihre erwachsenen Kinder oder umgekehrt ist nur möglich wenn der vertretende Elternteil bzw. das vertretende Kind ebenfalls eingetragener Aktionär bei der Zurich Insurance Group AG ist. Wenn Sie Ihren Vertreter auf der Zutrittskarte bezeichnen, bitten wir Sie, für die Zustellung der Zutrittskarte an Ihren Vertreter besorgt zu sein. Über die Web-Plattform Sherpany (siehe 8.2) sind dieselben Vertretungen möglich. 8. Wie kann ich meine Stimminstruktionen erteilen? 8.1 Wenn ich meine Stimminstruktionen mit der Antwortkarte per Post erteile Erteilen Sie Ihre Stimminstruktionen auf der Antwortkarte. Wichtig ist, dass Sie Ihre Instruktion rechtsgültig unterzeichnen. Durch blanko Unterzeichnung der Antwortkarte erteilen Sie dem unabhängigen Stimmrechtsvertreter die Vollmacht mit der allgemeinen Weisung, den Anträgen des Verwaltungsrates zuzustimmen. 8.2 Wenn ich meine Stimminstruktionen über die Web-Plattform Sherpany erteile Alle Aktionäre, welche bei Sherpany bis zur Generalversammlung 2014 ein Aktionärskonto eröffnet haben, erhalten die Information betreffend Einladung per Mail direkt von Sherpany und können ihre Instruktionen über den angegebenen Link über die Web-Plattform abgeben. Alle übrigen Aktionäre erhalten zusammen mit der Einladung und der Antwortkarte für die Generalversammlung 2015 einen persönlichen Code für die Eröffnung eines Aktionärskontos auf der Web-Plattform Sherpany. Dieser Code kann solange verwendet werden, bis das Aktionärskonto eröffnet und ein individuelles Passwort für das Konto erfasst wurde. 4

5 Die elektronische Stimmabgabe über Sherpany ist bis zum 29. März 2015 um 23 Uhr 59 möglich. Wir werden Ihnen die Möglichkeit der Abgabe der Stimminstruktionen über Sherpany vor jeder zukünftigen Generalversammlung anbieten, damit neue Aktionärinnen und Aktionäre, welche die Möglichkeit im Vorjahr nicht nutzen wollten, ebenfalls die Gelegenheit erhalten sich bei Sherpany registrieren zu lassen. Alle Aktionäre welche sich nicht bei Sherpany registrieren lassen möchten, erhalten die Unterlagen für die Generalversammlung weiterhin automatisch per Post zugestellt. In diesem Fall können Sie die Beilagen für die Eröffnung des Aktionärskonto bei Sherpany ignorieren. 9. Ich möchte persönlich an der Generalversammlung teilnehmen 9.1 Wie kann ich die Zutrittskarte mit der Antwortkarte per Post bestellen Kreuzen Sie auf der Antwortkarte persönliche Teilnahme an und senden Sie diese im beigelegten Antwortcouvert an die SIX SAG AG in Olten zurück. Die Zutrittskarte wird Ihnen, zusammen mit dem Stimmmaterial und dem ZVV-Spezialticket für die Zone 110, Stadt Zürich, innerhalb von 7 bis 10 Tagen per Post zugestellt. 9.2 Wie kann ich die Zutrittskarte über die Web-Plattform Sherpany bestellen. Wenn Sie ein gültiges Aktionärskonto bei Sherpany eröffnet haben, können Sie mit dem Auswählen der Option Ich nehme persönlich teil, eine Zutrittskarte bestellen. Diese wird Ihnen, zusammen mit den Stimmmaterial und dem ZVV-Spezialticket für die Zone 110, Stadt Zürich, innerhalb von 7 bis 10 Tagen per Post zusammen zugestellt. 10. Wann werden die Zutrittskarten für die Generalversammlung zugestellt? Die Zutrittskarten werden zusammen mit dem Stimmmaterial und dem ZVV-Spezialticket für die Zone 110, Stadt Zürich nach dem Eingang Ihrer Antwortkarte oder Ihrer Anmeldung über die Web-Plattform Sherpany (siehe 8.2) ab dem 9. März 2015 zugestellt. Bitte senden Sie Ihre Antwortkarte möglichst frühzeitig zurück, damit Sie die Zutrittskarte und das Stimmmaterial für die Generalversammlung rechtzeitig erhalten. Für Antwortkarten welche nach dem 27. März 2015 zurückgesendet werden, kann die Zustellung der Zutrittskarte und des Stimmmaterials nicht mehr garantiert werden. 5

6 Wenn Sie das Stimmmaterial nicht rechtzeitig bekommen haben, melden Sie sich am 1. April 2015 am Generalversammlungs-Info-Schalter im Hallenstadion. Sie erhalten die Zutrittskarte und das Stimmmaterial dann direkt vor Ort. Damit Sie sich eindeutig als Aktionär identifizieren können, bringen Sie bitte einen amtlichen Ausweis mit. 11. Was muss ich machen, wenn ich die Zutrittskarte nicht erhalten habe? Bitte melden Sie sich bei uns (Kontaktadresse siehe Generalversammlungs-Einladung oder Übersichtsseite für die Generalversammlung: https://www.zurich.com/de-de/investorrelations/shareholder-information/annual-general-meeting) und nennen Sie uns Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Aktionärsnummer (falls Sie diese zur Hand haben) sowie Ihre Telefonnummer/ unter der wir Sie erreichen können. 12. Kann ich als Gast oder Begleitperson an der Generalversammlung teilnehmen? Wenn Sie nicht ein mit Stimmrecht eingetragener Aktionär der Zurich Insurance Group AG sind, können Sie nicht an der Generalversammlung teilnehmen, auch nicht als Gast oder Begleitperson. Auch Ehepartner können nicht als Begleitperson bzw. Gast an der Generalversammlung teilnehmen. Wollen beide Ehepartner an der Generalversammlung teilnehmen, muss jeder separat in eigenem Namen (mit Vornamen, Nachnamen) als Aktionär im Aktienregister mit Stimmrecht eingetragen sein. Betagte und behinderte Personen, welche eine Begleitperson benötigen, können für maximal 1 Person eine Gästekarte bestellen (Kontaktadresse siehe Generalversammlungs-Einladung oder Übersichtsseite für die Generalversammlung: https://www.zurich.com/de-de/investorrelations/shareholder-information/annual-general-meeting)). 13. Anreise zur Generalversammlung Wir empfehlen ausdrücklich, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen. Die teilnahmeberechtigten Aktionäre erhalten mit der Einladung eine Beschreibung für die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und zusammen mit der Zutrittskarte ein ZVV- Spezialticket für die Zone 110, Stadt Zürich, gültig am Generalversammlungs-Tag (1. April 2015). 6

7 Aktionäre, welche sich über die Web-Plattform Sherpany für die persönliche Teilnahme an der Generalversammlung angemeldet haben, erhalten von uns, zusammen mit der Zutrittskarte ein ZVV-Spezialticket für die Zone 110, Stadt Zürich, gültig am Generalversammlungs- Tag (1. April 2015) zugestellt. 14. Wem muss ich Adressänderungen melden? Bitte melden Sie Adressänderungen schriftlich Ihrer Depotstelle (Bank). Die Depotstelle finden Sie auf Ihrem Wertschriften-Auszug, den Sie per Ende Jahr von der Depotstelle für Steuerzwecke erhalten haben. Auch allfällige Änderungen des Bankkontos (z.b. für die Auszahlung der Dividende) müssen der Depotstelle (Bank) mitgeteilt werden. Alle Aktionäre, welche Ihr Effektenkonto bei einer Bank haben, müssen die Adressänderung/Kontoänderung dieser Bank melden. Die Bank übermittelt die neuen Adressdaten/Kontodaten auf elektronischem Weg an das Aktienregister der Zurich Insurance Group AG. 15. Wird dieses Jahr eine Dividende ausbezahlt? Der Verwaltungsrat entscheidet jeweils Mitte Februar, ob er an der nächsten ordentlichen Generalversammlung im März oder April eine Dividendenzahlung beantragen wird und wie diese finanziert werden soll. Falls eine Dividende beantragt wird und diese voraussichtlich wie in den vergangenen Jahren aus den Reserven aus Kapitaleinlagen geleistet werden soll, ist sie in der Schweiz nicht verrechnungssteuerpflichtig (für private und juristische Personen). Falls der Aktionär eine natürliche Person ist, in der Schweiz wohnhaft ist und die Aktien im eigenen Namen (Privatvermögen) hält wird keine Einkommensteuer fällig (analog Dividenden in Form von Nennwertrückzahlungen, Unternehmenssteurerreformgesetz II, in Kraft seit ). Die Aktien müssen nur für die Vermögensteuer deklariert werden. Bei allen anderen Personen, d.h. juristische Personen, Personen mit Wohnsitz oder Sitz im Ausland sowie Personen, welche die Aktien in ihrem Geschäftsvermögen halten, muss die Frage der Steuerbarkeit im Einzelfall mit den zuständigen Steuerbehörden geklärt werden. 7

8 16. Wie wird den Aktionären eine mögliche Dividende ausbezahlt? Aktionäre mit Aktien in einem Effektenkonto bei einer Bank erhalten eine mögliche Dividende oder Nennwertrückzahlung auf das bei Ihrer Depotbank hinterlegte Bankkonto direkt von der Depotbank ausbezahlt. 17. Wie erhalte ich den Effektenkontoauszug per Ende Jahr und die Divdendenabrechnung, welche ich der Steuererklärung beilegen muss? Anfang Jahr (bis Mitte Februar) wird Ihnen jeweils von Ihrer Depotstelle (Bank) der Effektenkontoauszug und Anfang April die Dividendenabrechnung zugestellt. Fehlt Ihnen diese, so können Sie eine Kopie bei Ihrer Depotstelle (Bank) bestellen. Wie hoch war der Steuerwert der Aktie der Zurich Insurance Group AG während der letzten 5 Jahre 2014 CHF CHF CHF CHF CHF Seit 2002 ist der Schlusskurs der Aktie am letzten Handelstag des Jahres massgebend. 18. Ich habe ein neues Bankkonto. Wie erhalte ich eine mögliche Dividende? Falls Sie die neuen Kontoangaben rechtzeitig Ihrer Depotstelle (Bank) gemeldet haben (spätestens bis Ende März 2015) wird die Überweisung ordnungsgemäss auf das neue Konto vorgenommen. Wenn die Depotbank keine Kenntnis der neuen Kontoangaben hat, wird die Überweisung an die alten Kontoangaben vorgenommen. Die Bank, welche den Betrag erhalten hat und ihn aufgrund der veralteten Kontoangaben nicht einbuchen kann, wird den Betrag wieder an die Depotbank zurücküberweisen. Sobald der Betrag wieder bei der Depotbank eingegangen ist, werden Sie durch diese kontaktiert, um die neuen Kontoangaben bei Ihnen in Erfahrung zu bringen und den Betrag auf das aktuelle Konto zu überweisen. Dieser Prozess kann einige Wochen in Anspruch nehmen. 8

9 19. Wie hoch waren die Dividendenzahlungen/ Kapitalrückzahlungen in den letzten 5 Jahren Geschäftsjahr Art der Ausschüttung Ausschüttung pro Aktie Auszahlungs- Datum Geschäftsjahr 2013 Dividende aus CHF 17.- * 9. April 2014 Kapitaleinlagereserven Geschäftsjahr 2012 Dividende aus CHF 17.- * 11. April 2013 Kapitaleinlagereserven Geschäftsjahr 2011 Dividende aus CHF 17.- * 5. April 2012 Kapitaleinlagereserven Geschäftsjahr 2010 Dividende aus CHF 17.- * 7. April 2011 Kapitaleinlagereserven Geschäftsjahr 2009 Dividende CHF 16.- (netto 10.40) 8. April 2010 * kein Abzug von schweizerischer Verrechnungssteuer 9

Generalversammlung, 30. März 2016. Q & A für Aktionäre

Generalversammlung, 30. März 2016. Q & A für Aktionäre Generalversammlung, 30. März 2016 Q & A für Aktionäre 1. Welche Publikationen werden den Aktionären zur Verfügung gestellt?... 2 2. Wie kann ich Publikationen bestellen / abbestellen?... 2 3. Wann und

Mehr

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2006 und die Dividendenzahlung

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2006 und die Dividendenzahlung Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2006 und die Dividendenzahlung 1. Generalversammlung Wann, wo? Dienstag, 25. April 2006 SwissLifeArena, Eisfeldstrasse 2, 6005 Luzern Beginn der Generalversammlung?

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung Die ordentliche Generalversammlung der ABB Ltd findet statt am Donnerstag,

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung An die Aktionärinnen und Aktionäre der Straumann Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Freitag, 10. April 2015, 10:30 Uhr (Türöffnung 9:30 Uhr) Congress Center Basel, Saal San Francisco,

Mehr

USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH

USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH USI Group Holdings AG Bleicherweg 66 CH-8002 Zürich Schweiz www.usigroupholdings.ch USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH Einladung zur ordentlichen Generalversammlung vom 15. September 2015, um 10.00 Uhr im Hotel

Mehr

Einladung zur Generalversammlung

Einladung zur Generalversammlung Einladung zur Generalversammlung 20. Oktober 2015 Türöffnung 14:15 Uhr Beginn 15:00 Uhr Mövenpick Hotel Zürich Regensdorf TRAKTANDEN UND ANTRÄGE 1. Berichterstattung zum Geschäftsjahr 2014/2015 1.1 Genehmigung

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der. Dienstag, 11. Dezember 2012 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Traktanden

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der. Dienstag, 11. Dezember 2012 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Traktanden Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ARYZTA AG Dienstag, 11. Dezember 2012 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Kongresshaus Zürich Eingang K Claridenstrasse 8002 Zürich

Mehr

Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung Schlieren, 5. Juni 2015 An die Aktionäre der Cytos Biotechnology AG Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung Datum: Ort: 29. Juni 2015, 11.00 Uhr Cytos Biotechnology AG, Wagistrasse 25, CH-8952

Mehr

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15. Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.00 Uhr 149 Aktionärinnen und Aktionäre sind zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung

Mehr

An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016

An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016 Pax Anlage AG Aeschenplatz 13, 4002 Basel Basel, 24.03.2016 Tel. +41 61 277 64 96 Fax +41 61 271 25 13 Mail: investorrelations@pax.ch An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016 Sehr

Mehr

Einladung zur Generalversammlung. 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf

Einladung zur Generalversammlung. 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf Einladung zur Generalversammlung 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf TRAKTANDEN UND ANTRÄGE 1. Berichterstattung zum Geschäftsjahr 2013/2014 1.1

Mehr

Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung

Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung Schlieren, 19. Februar 2015 An die Aktionärinnen und Aktionäre der Cytos Biotechnology AG Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung Datum: 16. März 2015, 10.00 Uhr Ort: Cytos Biotechnology AG,

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 Rieter Holding AG Klosterstrasse 32 CH-8406 Winterthur T +41 52 208 71 71 F +41 52 208 70 60 aktienregister@rieter.com www.rieter.com Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 Sehr geehrte Aktionärinnen

Mehr

An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015

An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015 E I N L A D U N G An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Der Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG lädt

Mehr

Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs- Gesellschaft AG ISIN DE0008430026

Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs- Gesellschaft AG ISIN DE0008430026 Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs- Gesellschaft AG Informationen für Depotbanken Group Legal Tel.: +49 (0) 89 38 91 22 55 1 Termine 12. März 2015: Veröffentlichung der Einladung zur Hauptversammlung

Mehr

gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre am

Mehr

EINLADUNG EINLADUNG AN DIE AKTIONÄRINNEN UND AKTIONÄRE DER SWISS PRIME SITE AG ZUR 15. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG

EINLADUNG EINLADUNG AN DIE AKTIONÄRINNEN UND AKTIONÄRE DER SWISS PRIME SITE AG ZUR 15. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG EINLADUNG EINLADUNG AN DIE AKTIONÄRINNEN UND AKTIONÄRE DER SWISS PRIME SITE AG ZUR 15. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG Dienstag, 14. April 015, 16.00 Uhr (Türöffnung um 15.00 Uhr) Stadttheater Olten, Frohburgstrasse

Mehr

Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung Mittwoch, 6. April 2011, um 17.00 Uhr (Türöffnung: 16.00 Uhr) An die Aktionärinnen und Aktionäre der Mobimo Holding AG Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr Einladung Die ordentliche Generalversammlung der ABB Ltd findet statt am Dienstag, 5. Mai

Mehr

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG. Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr.

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG. Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr. EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr. SEHR GEEHRTE AKTIONÄRINNEN, SEHR GEEHRTE AKTIONÄRE Der Verwaltungsrat

Mehr

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2015

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2015 Q & A für die rdentliche Generalversammlung 2015 1. Generalversammlung allgemein... 3 1.1 Wann, w?... 3 1.2 Beginn der Generalversammlung?... 3 1.3 Was geschieht, wenn ich zu spät kmmen sllte?... 3 1.4

Mehr

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG GV-Einladung Luzerner Kantonalbank AG EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG Mittwoch, 20. Mai 2015, 18.00 Uhr Messe Luzern (Türöffnung 16.45 Uhr) TRAKTANDEN UND ANTRÄGE

Mehr

Wir laden Sie herzlich an unsere diesjährige Generalversammlung ein. Diese findet statt am:

Wir laden Sie herzlich an unsere diesjährige Generalversammlung ein. Diese findet statt am: Einladung zur 26. ordentlichen Generalversammlung der Sonova Holding AG Dienstag, 21. Juni 2011, Hallenstadion Zürich, Wallisellenstrasse 45, 8050 Zürich Sehr geehrte Sonova Aktionärinnen und Aktionäre

Mehr

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com

Dialogue 2. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung. www.micronas.com Dialogue 2 Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung www.micronas.com Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Micronas Semiconductor Holding AG Sehr geehrte Damen

Mehr

Einladung zur 40. ordentlichen Generalversammlung der BELIMO Holding AG. Montag, 20. April 2015

Einladung zur 40. ordentlichen Generalversammlung der BELIMO Holding AG. Montag, 20. April 2015 Einladung zur 40. ordentlichen Generalversammlung 14 der BELIMO Holding AG Montag, 20. April 2015 Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Wir freuen uns, Sie zur 40. ordentlichen Generalversammlung der

Mehr

Lufthansa Hauptversammlung von A - Z

Lufthansa Hauptversammlung von A - Z Lufthansa Hauptversammlung von A - Z Abstimmung Die Abstimmung auf der Hauptversammlung erfolgt durch angemeldete und anwesende Stimmrechtsvertreter: - Aktionäre selbst - Persönliche Vertreter der Aktionäre

Mehr

Einladung zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung der Helvetia Holding AG am Freitag, 4. Mai 2012, Beginn 10.00 Uhr.

Einladung zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung der Helvetia Holding AG am Freitag, 4. Mai 2012, Beginn 10.00 Uhr. Einladung zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung der Helvetia Holding AG am Freitag, 4. Mai 2012, Beginn 10.00 Uhr. Eintrittskontrolle 9.00 bis 9.50 Uhr. OLMA Messen St.Gallen, Halle 9.1,

Mehr

Letzter Anmeldetag für die Hauptversammlung ist Mittwoch, der 29. April 2015.

Letzter Anmeldetag für die Hauptversammlung ist Mittwoch, der 29. April 2015. Allianz SE München - ISIN DE0008404005 (WKN 840400) - Bitte beachten Sie, dass diese Mitteilung lediglich dazu dient, die organisatorisch notwendigen Belange für Kreditinstitute und Aktionärsvereinigungen

Mehr

SHERPANY INVESTOR SERVICE Wie gewinnen Sie mehr Benutzer?

SHERPANY INVESTOR SERVICE Wie gewinnen Sie mehr Benutzer? SHERPANY INVESTOR SERVICE Wie gewinnen Sie mehr Benutzer? Wie gewinnen Sie mehr Sherpany-Benutzer? Die führende Aktionärsplattform Sherpany ist ein fester Bestandteil in der Kommunikation der meisten Schweizer

Mehr

EINTRAGUNGSREGLEMENT. betreffend. Eintragung von Aktionären und Führung des Aktienbuchs der Sunrise Communications Group AG vom 5.

EINTRAGUNGSREGLEMENT. betreffend. Eintragung von Aktionären und Führung des Aktienbuchs der Sunrise Communications Group AG vom 5. EINTRAGUNGSREGLEMENT betreffend Eintragung von Aktionären und Führung des Aktienbuchs der Sunrise Communications Group AG vom 5. Februar 2015 1. Grundlagen, Geltungsbereich und Zweck 1.1 Der Verwaltungsrat

Mehr

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG GV-Einladung Luzerner Kantonalbank AG EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER LUZERNER KANTONALBANK AG Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr Messe Luzern (Türöffnung 16.45 Uhr) TRAKTANDEN UND ANTRÄGE

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 der Alpiq Holding AG

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 der Alpiq Holding AG Alpiq Holding AG, Chemin de Mornex 10, CH-1003 Lausanne Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2015 der Alpiq Holding AG Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Der Verwaltungsrat der Alpiq Holding

Mehr

Heidelberger Lebensversicherung AG

Heidelberger Lebensversicherung AG Heidelberg Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2013 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zur ordentlichen Hauptversammlung der am Donnerstag, 13. Juni 2013, um 11:00 Uhr, Forum

Mehr

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2014

Q & A für die ordentliche Generalversammlung 2014 Q & A für die rdentliche Generalversammlung 2014 1. Generalversammlung allgemein... 3 1.1 Wann, w?... 3 1.2 Beginn der Generalversammlung?... 3 1.3 Was geschieht, wenn ich zu spät kmmen sllte?... 3 1.4

Mehr

Nutzungsbedingungen und -hinweise für den Online-Service zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 der Deutsche Post AG

Nutzungsbedingungen und -hinweise für den Online-Service zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 der Deutsche Post AG Nutzungsbedingungen und -hinweise für den Online-Service zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 der Deutsche Post AG 1. Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen und -hinweise gelten für alle Aktionäre,

Mehr

Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt, Vizepräsident Reto Garzetti Dr. Felix K. Meyer

Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt, Vizepräsident Reto Garzetti Dr. Felix K. Meyer 1 / 7 Protokoll 110. ordentliche Generalversammlung Donnerstag, 18. April 2013, 10.00 Uhr, im Stadtsaal Zofingen Präsenz Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt,

Mehr

Einladung. an die Aktionärinnen und Aktionäre der Nobel Biocare Holding AG zur 7. ordentlichen Generalversammlung

Einladung. an die Aktionärinnen und Aktionäre der Nobel Biocare Holding AG zur 7. ordentlichen Generalversammlung Einladung an die Aktionärinnen und Aktionäre der Nobel Biocare Holding AG zur 7. ordentlichen Generalversammlung Montag, 6. April 2009 um 10.30 Uhr (Türöffnung um 9.30 Uhr) Swissôtel Zürich, Am Marktplatz

Mehr

B E S C H L U S S P R O T O K O L L

B E S C H L U S S P R O T O K O L L B E S C H L U S S P R O T O K O L L der 46. ordentlichen Generalversammlung der Sika AG vom 15. April 2014, 16.00 bis 17.30 Uhr, Lorzensaal, Cham Vorsitzender: Dr. Paul Hälg, Präsident des Verwaltungsrates

Mehr

Dr. Stefan Schmiedlin

Dr. Stefan Schmiedlin Dr. Stefan Schmiedlin Advokat & Notar Augustinergasse 5 Postfach 1112 CH-4001 Basel Direkt +41 61 260 81 80 Zentrale +41 61 260 81 81 Telefax +41 61 261 13 27 schmiedlin@schmiedlin.ch Information zu GAFI

Mehr

Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates

Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates Zürich, 1. April 2015 An die Aktionäre der EFG International AG Einladung zur 10. ordentlichen Generalversammlung Freitag, 24. April 2015, 14.30 Uhr (Türöffnung 14.00 Uhr) Im ConventionPoint, SIX Swiss

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Winterthur, 5. März 2015 Sulzer AG Neuwiesenstrasse 15 CH-8401 Winterthur Schweiz www.sulzer.com/gv Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre Wir freuen uns,

Mehr

2. Stabilität und Verfügbarkeit des Online-Services zur Hauptversammlung/Haftungsausschluss

2. Stabilität und Verfügbarkeit des Online-Services zur Hauptversammlung/Haftungsausschluss E.ON SE E.ON-Platz 1 D-40479 Düsseldorf www.eon.com Nutzungsbedingungen und -hinweise für den Online-Service zur ordentlichen Hauptversammlung der E.ON SE am 30. April 2014 1. Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen

Mehr

Einladung. zur ordentlichen Generalversammlung der Zurich Insurance Group AG. Donnerstag, 4. April 2013

Einladung. zur ordentlichen Generalversammlung der Zurich Insurance Group AG. Donnerstag, 4. April 2013 Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Zurich Insurance Group AG Donnerstag, 4. April 2013 Ort: Zürich-Oerlikon, Hallenstadion, Wallisellenstrasse 45, CH-8050 Zürich Türöffnung: 13.00 Uhr Beginn:

Mehr

EINLADUNG ZUR 86. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER KUONI REISEN HOLDING AG

EINLADUNG ZUR 86. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER KUONI REISEN HOLDING AG EINLADUNG ZUR 86. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER am Dienstag, 17. April 2012, 10.00 Uhr (Türöffnung 09.30 Uhr) im Kongresshaus Zürich, Gartensaal, Eingang Claridenstrasse 5 TRAKTANDEN 1. GESCHÄFTSBERICHT

Mehr

Swiss Life Holding AG. Einladung und Traktandenliste zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre

Swiss Life Holding AG. Einladung und Traktandenliste zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre Swiss Life Holding AG Einladung und Traktandenliste zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre Donnerstag, 7. Mai 2009, 14.30 Uhr (Türöffnung 13.30 Uhr) Hallenstadion, Zürich Traktanden 1. Geschäftsbericht

Mehr

Einladung. Hintergrund. www.castlepe.com. Vereinfachung der Gesellschaftsstruktur durch Ausschüttung der Aktien der irischen Tochter gesellschaft.

Einladung. Hintergrund. www.castlepe.com. Vereinfachung der Gesellschaftsstruktur durch Ausschüttung der Aktien der irischen Tochter gesellschaft. Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Castle Private Equity AG am Montag, den 21. September 2009, 08.30 Uhr (Saalöffnung 08.00 Uhr) am Sitz der Gesellschaft, Schützenstrasse 6, 8808 Pfäffikon

Mehr

Reglement zur Depositenkasse

Reglement zur Depositenkasse 2013 Reglement zur Depositenkasse VISTA Baugenossenschaft 28.09.2013 Inhalt Grundsatz 1. Zweck 2. Kontoeröffnung 3. Einzahlungen 4. Auszahlungen 5. Verzinsung 6. Kontoauszug 7. Sicherheit 8. Weitere Bestimmungen

Mehr

EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG

EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG Emmen, 19. Februar 2015 Wir freuen uns, Sie zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre einzuladen. ORT Hotel Palace,

Mehr

Nordzucker AG. mit Sitz in Braunschweig. ordentlichen Hauptversammlung. ein, die am Donnerstag, den 10. Juli 2014, 10:00 Uhr,

Nordzucker AG. mit Sitz in Braunschweig. ordentlichen Hauptversammlung. ein, die am Donnerstag, den 10. Juli 2014, 10:00 Uhr, Nordzucker AG mit Sitz in Braunschweig Wir laden die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der ordentlichen Hauptversammlung ein, die am Donnerstag, den 10. Juli 2014, 10:00 Uhr, in der Stadthalle Braunschweig,

Mehr

Deutsche Post AG Bonn WKN 555200 ISIN DE0005552004 WKN A13SUD ISIN DE000A13SUD2

Deutsche Post AG Bonn WKN 555200 ISIN DE0005552004 WKN A13SUD ISIN DE000A13SUD2 Deutsche Post AG Bonn WKN 555200 ISIN DE0005552004 WKN A13SUD ISIN DE000A13SUD2 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Wir laden die Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit zur ordentlichen Hauptversammlung

Mehr

Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Teilnahme am E-Mail-Versand der Einladung zur Hauptversammlung der BASF SE

Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Teilnahme am E-Mail-Versand der Einladung zur Hauptversammlung der BASF SE Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Teilnahme am E-Mail-Versand der Einladung zur Hauptversammlung der BASF SE 1. Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen und -hinweise gelten für alle Teilnehmer

Mehr

Wahldividende 2015 Kurze Übersicht. Anhang zur Einladung vom 20. März 2015 zur ordentlichen Generalversammlung vom 24. April 2015

Wahldividende 2015 Kurze Übersicht. Anhang zur Einladung vom 20. März 2015 zur ordentlichen Generalversammlung vom 24. April 2015 Wahldividende 2015 Kurze Übersicht Anhang zur Einladung vom 20. März 2015 zur ordentlichen Generalversammlung vom 24. April 2015 Für das Geschäftsjahr 2014 beantragt der Verwaltungsrat der Credit Suisse

Mehr

Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien (F&A)

Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien (F&A) Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien (F&A) Allgemeines Was sind Namensaktien? Eine Gesellschaft mit Namensaktien führt ein Aktienregister, in das die Aktionäre unter Angabe des Namens, Geburtsdatums

Mehr

FORMULAR ZUR BEANTRAGUNG DER A-LIZENZ

FORMULAR ZUR BEANTRAGUNG DER A-LIZENZ A) NATÜRLICHE PERSONEN I. IDENTIFIZIERUNG FORMULAR ZUR BEANTRAGUNG DER A-LIZENZ Name:... Vorname(n):... Staatsangehörigkeit:... Geschlecht:... Personenstand:... Geburtsdatum:... Geburtsort:... Land:...

Mehr

Einladung zur 20. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG

Einladung zur 20. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Schaffner Holding AG I Nordstrasse 11 I 4542 Luterbach/Schweiz T +41 32 681 66 26 I F +41 32 681 66 30 I www.schaffner.com Einladung zur 20. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Datum:

Mehr

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Hauptversammlung und die Ausübung des Stimmrechts

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Hauptversammlung und die Ausübung des Stimmrechts Voraussetzungen für die Teilnahme an der Hauptversammlung und die Ausübung des Stimmrechts Anmeldung Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind nach 14 der Satzung diejenigen

Mehr

ARYZTA AG. Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der. Dienstag, 2. Dezember 2014 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Traktandenliste

ARYZTA AG. Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der. Dienstag, 2. Dezember 2014 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Traktandenliste Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der ARYZTA AG Dienstag, 2. Dezember 2014 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Kongresshaus Zürich Eingang K Claridenstrasse 8002 Zürich Schweiz Traktandenliste

Mehr

FRAGE- UND ANTWORTKATALOG ZUM THEMA NAMENSAKTIE

FRAGE- UND ANTWORTKATALOG ZUM THEMA NAMENSAKTIE Allgemeines Was ist eine Namensaktie? Eine Gesellschaft mit Namensaktien führt ein Aktienregister, in das die Aktionäre unter Angabe des Namens, Geburtsdatums und der Adresse sowie der Stückzahl der gehaltenen

Mehr

Gesetzesänderungen «Nominee», Entwurf

Gesetzesänderungen «Nominee», Entwurf Gesetzesänderungen «Nominee», Entwurf 25. August 2008 Die folgenden Änderungen beziehen sich auf das geltende Obligationenrecht unter der Annahme, dass die Änderungen gemäss Botschaft des Bundesrates vom

Mehr

Reglement zum BB Aktienplan. BB Biotech. Bellevue Investments

Reglement zum BB Aktienplan. BB Biotech. Bellevue Investments Reglement zum BB Aktienplan BB Biotech Bellevue Investments BB Biotech AG CH-8200 Schaffhausen www.bbbiotech.com Reglement zum BB Aktienplan 1 Was ist der BB Aktienplan? 6 1.1 Wer kann am Aktienplan teilnehmen?

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Definitionen 1 EM Exchange Market GmbH ist der Betreiber Webseite www.exchangemarket.ch und des unter dieser Adresse funktionierenden Systems. Exchange Market Die unter

Mehr

Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Teilnahme am E-Mail-Versand der Hauptversammlungseinladung

Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Teilnahme am E-Mail-Versand der Hauptversammlungseinladung Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Teilnahme am E-Mail-Versand der Hauptversammlungseinladung 1. Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen und -hinweise gelten für alle Teilnehmer am E-Mail- Versand

Mehr

Die Stimmrechtsvertreter vertreten Sie anonym, d.h. ohne Nennung Ihres Namens.

Die Stimmrechtsvertreter vertreten Sie anonym, d.h. ohne Nennung Ihres Namens. Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Online-Anmeldung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 der BASF SE sowie zur Eintrittskartenbestellung und Vollmachtserteilung 1. Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen

Mehr

Einladung zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung der Helvetia Holding AG am Freitag, 6. Mai 2011, Beginn 10.00 Uhr.

Einladung zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung der Helvetia Holding AG am Freitag, 6. Mai 2011, Beginn 10.00 Uhr. Einladung zur Teilnahme an der ordentlichen Generalversammlung der Helvetia Holding AG am Freitag, 6. Mai 2011, Beginn 10.00 Uhr. Eintrittskontrolle 9.00 bis 9.50 Uhr. OLMA Messen St. Gallen, Halle 9.1,

Mehr

Öffentliche Beurkundung. Gründung. der. * (Name der Gesellschaft) mit Sitz in * (Sitz der Gesellschaft)

Öffentliche Beurkundung. Gründung. der. * (Name der Gesellschaft) mit Sitz in * (Sitz der Gesellschaft) Öffentliche Beurkundung Gründung der * (Name der Gesellschaft) mit Sitz in * (Sitz der Gesellschaft) Im Amtslokal des Notariates * (Name des Notariates) sind heute erschienen: 1. * (Vorname, Name, Geburtsdatum,

Mehr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide Frankfurt am Main ISIN DE 0005773303 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zu der am Freitag,

Mehr

Informationsblatt zur Umstellung von Inhaber- auf Namensaktien

Informationsblatt zur Umstellung von Inhaber- auf Namensaktien Informationsblatt zur Umstellung von Inhaber- auf Namensaktien I. Allgemeines Was sind Namensaktien? Die UCP Chemicals AG ( UCP oder die Gesellschaft ) wird als Gesellschaft mit Namensaktien ein Aktienbuch

Mehr

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1 Zürich Bern Luzern Uri Schwyz Obwalden Nidwalden Glarus Zug Freiburg Solothurn Basel-Stadt Basel-Land Schaffhausen Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden St. Gallen Graubünden Aargau Thurgau Tessin

Mehr

Liechtensteinisches Landesgesetzblatt

Liechtensteinisches Landesgesetzblatt Liechtensteinisches Landesgesetzblatt 216.0 Jahrgang 2013 Nr. 67 ausgegeben am 8. Februar 2013 Gesetz vom 20. Dezember 2012 über die Abänderung des Personen- und Gesellschaftsrechts Dem nachstehenden vom

Mehr

OPEN Business Club AG Hamburg. - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung

OPEN Business Club AG Hamburg. - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung OPEN Business Club AG Hamburg - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung Wir laden unsere Aktionäre zu der am Mittwoch, dem 13. Juni 2007, um 10

Mehr

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel STATUTEN der Warteck Invest AG in Basel Firma, Sitz, Zweck und Dauer der Gesellschaft 1 Unter der Firma Warteck Invest AG Warteck Invest SA Warteck Invest Ltd. Besteht aufgrund dieser Statuten eine Aktiengesellschaft,

Mehr

Reglement SCHMOLZ+BICKENBACH AG

Reglement SCHMOLZ+BICKENBACH AG Reglement betreffend die Eintragung von Aktionären und die Führung des Aktienregisters der SCHMOLZ+BICKENBACH AG 1. Grundlagen, Geltungsbereich und Zweck 1.1 Der Verwaltungsrat erlässt dieses Reglement

Mehr

Reglement zum Novartis Aktienplan

Reglement zum Novartis Aktienplan Reglement zum Novartis Aktienplan Novartis International AG 4002 Basel Switzerland 11/2013, Novartis International AG 1 Reglement zum Novartis Aktienplan 1 Was ist der Novartis Aktienplan? 3 1.1 Wer kann

Mehr

Barry Callebaut AG Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

Barry Callebaut AG Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre Barry Callebaut AG Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre am Montag, 22. April 2013 Beginn 14.30 Uhr, Türöffnung ab 13.00 Uhr Kongresshaus Zürich, Gartensaal,

Mehr

Bayerische Gewerbebau AG

Bayerische Gewerbebau AG Seite 1 von 7 Grasbrunn ISIN DE0006569007 (WKN 656900) Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Hiermit laden wir unsere Aktionäre zu der am Donnerstag, den 25. Juni 2015, um 11.00 Uhr im Konferenzraum

Mehr

binderlaw Checkliste: Gründung AG 1. Firma (nach vorangehender Firmenabklärung) 2. Sitz (Politische Gemeinde) Ort: 3. Domizil

binderlaw Checkliste: Gründung AG 1. Firma (nach vorangehender Firmenabklärung) 2. Sitz (Politische Gemeinde) Ort: 3. Domizil 1. Firma (nach vorangehender Firmenabklärung) 1.1. Bezeichnung 1.2. Markenrechtlicher Schutz ja nein 1.3. Enseigne ja nein falls ja welche Bezeichnung: 2. Sitz (Politische Gemeinde) Ort: 3. Domizil 3.1.

Mehr

Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG

Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG Online-Service zur Hauptversammlung der United Internet AG Allgemeine Hinweise zur Nutzung des Online-Services Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich ausschließlich auf die Nutzung des Online-Services

Mehr

- Aktionäre oder deren Vertreter 79.22 % (3 440 579) - Unabhängigen Stimmrechtsvertreter 20.78 % ( 902 745)

- Aktionäre oder deren Vertreter 79.22 % (3 440 579) - Unabhängigen Stimmrechtsvertreter 20.78 % ( 902 745) Protokoll 22. ordentliche Generalversammlung Emmi AG Datum und Zeit 22. April 2015, 16.00 Uhr Ort Sport- und Freizeitcenter Rex, Hansmatt 5, Stans Vorsitz Konrad Graber, Präsident des Verwaltungsrats Protokoll

Mehr

Einladung. zur ordentlichen Generalversammlung der Zurich Financial Services AG. Donnerstag, 29. März 2012

Einladung. zur ordentlichen Generalversammlung der Zurich Financial Services AG. Donnerstag, 29. März 2012 Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Zurich Financial Services AG Donnerstag, 29. März 2012 Ort: Zürich-Oerlikon, Hallenstadion, Wallisellenstrasse 45, CH-8050 Zürich Türöffnung: 13.00 Uhr

Mehr

Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Online-Anmeldung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 der Klöckner & Co SE

Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Online-Anmeldung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 der Klöckner & Co SE Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Online-Anmeldung zur ordentlichen Hauptversammlung 2015 der Klöckner & Co SE 1. Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen und -hinweise gelten für alle Aktionäre,

Mehr

Hinweis des Präsidenten des Verwaltungsrats betreffend Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2016:

Hinweis des Präsidenten des Verwaltungsrats betreffend Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2016: Hinweis des Präsidenten des Verwaltungsrats betreffend Einladung zur ordentlichen Generalversammlung 2016: Bedauerlicherweise hat sich in unserer Einladung zur Generalversammlung vom 3. Mai 2016 beim Gewinnverwendungsantrag

Mehr

Anleitung zur Geldversorgung

Anleitung zur Geldversorgung Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS Schweizer Armee Logistikbasis der Armee LBA Anleitung zur Geldversorgung Impressum Herausgeber Logistikbasis der Armee Inhalt/Gestaltung:

Mehr

Einladung zur Hauptversammlung. thyssenkrupp AG 29.01.2016

Einladung zur Hauptversammlung. thyssenkrupp AG 29.01.2016 Einladung zur Hauptversammlung 2016 thyssenkrupp AG 29.01.2016 2 Tagesordnung auf einen Blick 1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der thyssenkrupp AG und des Konzernabschlusses zum 30. September

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Santhera Pharmaceuticals Holding AG Hammerstrasse 49 4410 Liestal Schweiz Phone +41 61 906 8950 Fax +41 61 906 8951 www.santhera.com Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Montag, 11. Mai 2015,

Mehr

B E S C H L U S S P R O T O K O L L. der 50. ordentlichen Generalversammlung. der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH

B E S C H L U S S P R O T O K O L L. der 50. ordentlichen Generalversammlung. der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH B E S C H L U S S P R O T O K O L L der 50. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH Datum Donnerstag, 4. April 2013 Beginn 16.00 Uhr Ende 16.50 Uhr Ort Cigarettenfabrik

Mehr

Informationen zur Umsetzung der GAFI-Empfehlungen

Informationen zur Umsetzung der GAFI-Empfehlungen Informationen zur Umsetzung der GAFI-Empfehlungen Die Umsetzung der GAFI-Empfehlungen erfolgt durch Anpassung des innerstaatlichen Rechts. Es betrifft dies aus Sicht der Notare insbesondere: Die Anpassung

Mehr

Heidelberger Lebensversicherung AG

Heidelberger Lebensversicherung AG Heidelberg Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2014 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zur ordentlichen Hauptversammlung der am Dienstag, 17. Juni 2014, um 12:00 Uhr, Forum

Mehr

VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe FN 75687 f ISIN: AT0000908504. Schottenring 30, Ringturm,1010 Wien

VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe FN 75687 f ISIN: AT0000908504. Schottenring 30, Ringturm,1010 Wien VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe FN 75687 f ISIN: AT0000908504 Schottenring 30, Ringturm,1010 Wien EINLADUNG zu der am Freitag, dem 4. Mai 2012, um 11:00 Uhr (MESZ) in der Wiener Stadthalle

Mehr

Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien

Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien Fragen und Antworten (F&A) Berlin; im Mai 2011 1 / 10 Inhalt Inhalt 2 1 Allgemeines 4 1.1 Was sind Namensaktien? 4 1.2 Was ist das Aktienregister? 4 1.3 Wie

Mehr

FAQ - Anleihegläubiger: Wahl eines gemeinsamen Vertreters

FAQ - Anleihegläubiger: Wahl eines gemeinsamen Vertreters FAQ - Anleihegläubiger: Wahl eines gemeinsamen Vertreters 1. Weshalb wird ein gemeinsamer Vertreter gewählt? Das Schuldverschreibungsgesetz (SchVG) überlagert die Insolvenzordnung (InsO). Das SchVG sieht

Mehr

2. Stabilität und Verfügbarkeit des Internetservice zur Hauptversammlung / Haftungsausschluss

2. Stabilität und Verfügbarkeit des Internetservice zur Hauptversammlung / Haftungsausschluss Nutzungsbedingungen und -hinweise für die Online-Anmeldung zur Hauptversammlung 2015 der Siemens AG und für die Live-Übertragung der Hauptversammlung 2015 der Siemens AG im Internet 1. Geltungsbereich

Mehr

EINTRAGUNGSREGLEMENT. betreffend. Eintragung von Aktionären und Führung des Aktienbuchs der Schaffner Holding AG vom 2.

EINTRAGUNGSREGLEMENT. betreffend. Eintragung von Aktionären und Führung des Aktienbuchs der Schaffner Holding AG vom 2. EINTRAGUNGSREGLEMENT betreffend Eintragung von Aktionären und Führung des Aktienbuchs der Schaffner Holding AG vom 2. Dezember 2011 1. Geltungsbereich und Zweck Der Verwaltungsrat erlässt dieses Eintragungsreglement

Mehr

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A.

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. S T A T U T E N der Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. mit Sitz in Opfikon (ZH) I. FIRMA, SITZ, DAUER UND ZWECK DER GESELLSCHAFT Artikel 1 Unter der

Mehr

Gesuch um Erteilung einer Betriebsbewilligung zum Führen einer Praxis für Ernährungsberatung im Kanton Basel-Stadt

Gesuch um Erteilung einer Betriebsbewilligung zum Führen einer Praxis für Ernährungsberatung im Kanton Basel-Stadt Bewilligungen und Support Sabrina Stachl Gerbergasse 13 CH-4001 Basel Tel: +41 61 267 44 95 Fax: +41 61 267 95 29 E-Mail: sabrina.stachl@bs.ch www.medizinischedienste.bs.ch Gesuch um Erteilung einer Betriebsbewilligung

Mehr

Einführung des Kapitaleinlageprinzips zum 1. Januar 2011

Einführung des Kapitaleinlageprinzips zum 1. Januar 2011 Einführung des Kapitaleinlageprinzips zum 1. Januar 2011 Neue steuerliche Optionen bei der Ausschüttung von Dividenden aus der Schweiz nach Deutschland Sehr geehrte Damen und Herren, in der Schweiz wurde

Mehr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung München Wertpapier-Kenn-Nr.: A1X3WX ISIN DE000A1X3WX6 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am Donnerstag, den 02. Juli 2015, um 10:00 Uhr im Leonardo Hotel

Mehr

Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs- Gesellschaft AG ISIN DE (WKN )

Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs- Gesellschaft AG ISIN DE (WKN ) Hauptversammlung der Münchener Rückversicherungs- Gesellschaft AG Informationen für Depotbanken Group Legal Tel.: +49 (0) 89 38 91 22 55 Inhaltsverzeichnis 1 Termine... 1 2 Versand der Einladung zur Hauptversammlung

Mehr

Statuten Ethos Services AG

Statuten Ethos Services AG Ethos Services Place Cornavin 2 Postfach CH-1211 Genf 1 T +41 (0)22 716 15 55 F +41 (0)22 716 15 56 www.ethosfund.ch Statuten Ethos Services AG I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft Artikel

Mehr

ANLEITUNG ZUR UMWANDLUNG VON INHABERAKTIEN IN NAMENSAKTIEN UND ZUR VERANLASSUNG DER REGISTRIERUNG IM AKTIENBUCH DER GESELLSCHAFT.

ANLEITUNG ZUR UMWANDLUNG VON INHABERAKTIEN IN NAMENSAKTIEN UND ZUR VERANLASSUNG DER REGISTRIERUNG IM AKTIENBUCH DER GESELLSCHAFT. ANLEITUNG ZUR UMWANDLUNG VON INHABERAKTIEN IN NAMENSAKTIEN UND ZUR VERANLASSUNG DER REGISTRIERUNG IM AKTIENBUCH DER GESELLSCHAFT. Im Zusammenhang mit dem Widerruf der Zulassung der Aktien der Head NV zum

Mehr

Verzicht auf Revision (Opting-Out) bei KMU: Handelsregisterbelege

Verzicht auf Revision (Opting-Out) bei KMU: Handelsregisterbelege Handelsregisteramt Kanton Zürich Merkblatt Verzicht auf Revision (Opting-Out) bei KMU: Handelsregisterbelege Kleinen und mittleren Unternehmen gewährt das Schweizerische Obligationenrecht seit 2008 die

Mehr