Kreditversicherung. Seite 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kreditversicherung. Seite 1"

Transkript

1 GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr G01/08 Tel. +43 (0) Fax +43 (0) Dezember 2012 Seite 1

2 Inhalt 1. Das Risiko Die Kreditversicherung als Versicherungslösung Fakten Pressemitteilungen... 5ff Alle Rechte an dieser Ausarbeitung sind vorbehalten. Das Werk einschließlich seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Die darin enthaltenen Informationen sind vertraulich. Die Ausarbeitung und ihre Inhalte dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung der GrECo International AG nicht verwendet, übersetzt, verbreitet, vervielfältigt und in elektronischen Systemen verarbeitet werden. Insbesondere ist eine Weitergabe an jegliche Dritte nicht gestattet. Seite 2

3 1. Das Risiko Unternehmerisches Handeln bedeutet die Umsetzung von Visionen. Zur Verwirklichung benötigt man Handlungsfreiheit, aber auch finanzielle Sicherheit. Durch die Internationalisierung und Globalisierung, durch sinkende Zahlungsmoral und anhaltend hohe Insolvenzahlen wird das wirtschaftliche Umfeld immer schwieriger. Ein Blick auf die Insolvenzstatistik Österreichs macht die Bedeutung der Überwachung der Bonität der Abnehmer sowie die Wichtigkeit eines effizienten Debitorenmanagements deutlich. Unternehmensinsolvenzen in Österreich im Jahr 2010 (Quelle: Kreditschutzverband) Veränderung in % Eröffnete Insolvenzen ,9% Nicht eröffnete Insolvenzverfahren (mangels kostendeckenden Vermögens) ,7% Gesamtinsolvenzen ,6% Geschätzte Insolvenzverbindlichkeiten in 4,7 Mrd. 4,0 Mrd. + 17,5% Gewährte Zahlungsziele binden Liquidität und bedeuten Kredite an Abnehmer. Je länger das Zahlungsziel, umso unkalkulierbarer wird das Risiko aus dem eingeräumten Warenkredit für den Lieferanten und umso schwieriger wird es, die eigene Liquidität aufrecht zu halten. Immer wieder zeigt sich, dass selbst bekannte und renommierte Unternehmen in relativ kurzen Zeiträumen in wirtschaftliche Schieflagen geraten. Pleiten und Firmenzusammenbrüche haben Hochkonjunktur und ziehen zum Teil unverschuldete Unternehmen in den Sog einer Insolvenz. Seite 3

4 2. Die Kreditversicherung als Versicherungslösung 2.1. Fakten Als wichtigstes Kreditmanagement-Instrument hat sich in Europa die Kreditversicherung etabliert. Sie ersetzt Ausfälle von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen auf Grund der Zahlungsunfähigkeit von Kunden eines Lieferanten und prüft bereits im Vorfeld die Bonität der Abnehmer. Unternehmen mit häufigeren Ausfallfrequenzen profitieren von der ausgelagerten Kundenprüfung und -überwachung sowie den Versicherungsleistungen, wenn die Prophylaxe versagt. Unternehmen mit an sich geringeren Ausfallfrequenzen sehen den Nutzen in der Absicherung von zum Teil hohen Vermögenswerten im Umlaufvermögen (Bilanzschutz!) und der nicht unerheblichen persönlichen Haftung der verantwortlichen Manager. Zahlreiche Beispiele zeigen, dass auch große, vermeintlich unsinkbare Schiffe kurzfristig in Schieflage geraten können und zu einem erheblichen Ausfallsrisiko werden. Der Gedanke der Kreditversicherung basiert also im wesentlichen auf zwei Säulen: Schadenverhütung im Vorfeld Ersatz/Vergütung im Schadensfall Im Wesentlichen werden dabei folgende Funktionen erfüllt: professionelle Bonitätsprüfung bestehender und potentieller Kunden und laufende Überwachung der aktiven Geschäftsbeziehungen Kalkulierbarmachung von Forderungsausfällen Liquiditätsschutz Minimierung von Gewinneinbrüchen Bilanzschutz Reduktion des Haftungspotentials für Manager/Organe Angeboten werden in der Regel whole turn over Konzepte (z.b. Versicherung des gesamten Umsatzes eines Lieferanten). Eine eventuell gewünschte Eingrenzung und Segmentierung sind Verhandlungssache im Anlassfall. Im Einzelfall verhandeln wir Speziallösungen wie z.b. Single-buyer Deckungen, Excess of loss-polizen oder projektbezogene Versicherungen. Seite 4

5 2.2. Pressemitteilungen Wirtschaftsblatt, 13. Jänner 2012 Wirtschaftsblatt 28. März 2012 Seite 5

6 Wirtschaftsblatt, 5. September 2012 Seite 6

7 Wirtschaftsblatt, 1. Februar 2012 Seite 7

8 Fortsetzung nächste Seite Seite 8

9 Fortsetzung nächste Seite Seite 9

10 Fortsetzung nächste Seite Seite 10

11 Format 48/2012 Seite 11

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43

Mehr

GrECo Online Services

GrECo Online Services GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43 (0)5 04 04-0 Fax +43 (0)5 04 04-11 999 office@greco.at www.greco.eu

Mehr

Warenkreditversicherung

Warenkreditversicherung Warenkreditversicherung Forderungsausfall? Nein danke! Wenn Ihr Kunde nicht zahlt, muss das nicht Ihr Schaden sein! Gegenstand der Warenkreditversicherung ist die Absicherung von Forderungen aus Warenlieferungen

Mehr

Warenkreditversicherung

Warenkreditversicherung Warenkreditversicherung Forderungsausfall? Nein danke! Wenn Ihr Kunde nicht zahlt, muss das nicht Ihr Schaden sein! Gegenstand der Warenkreditversicherung ist die Absicherung von Forderungen aus Warenlieferungen

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für große Unternehmen Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr

Mehr

Lieferantenkredite und Kreditversicherungen

Lieferantenkredite und Kreditversicherungen 1 Lieferantenkredite und Kreditversicherungen Was sind Lieferantenkredite und Kreditversicherungen? Unternehmen liefern Waren oder Dienstleistungen an ihre Kunden. In der gängigen Geschäftspraxis ist es

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO FACTORING ein Weg... FH Campus Wien Michael Kaltenbeck CEO Wien, Oktober 2013 FACTORING ein Weg... zu mehr Liquidität zur Optimierung von Bilanz und Risiko der sich auch in Österreich durchsetzt 2 Was

Mehr

PRISMA Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG. Herbert Gspan, 21.05.2015

PRISMA Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG. Herbert Gspan, 21.05.2015 PRISMA Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG Herbert Gspan, 21.05.2015 PRISMA Die Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG Gründung der Prisma Kreditversicherungs-AG:

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

Niederlassung Österreich

Niederlassung Österreich Niederlassung Österreich Die Kredit 500-Reihe Große Produkte für kleines Geld - speziell für kleine und mittlere Unternehmen Geschäfte kalkulierbar machen: Die Kompakt-Edition der R+V-Kreditversicherung

Mehr

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007.

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007. Herzlich Willkommen zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007 zum Thema: TEBA-FACTORING die Finanzierungsalternative für den Mittelstand Referentin:

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring die unternehmerische Freiräume schafft Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring Diese moderne Finanz-Dienst-Leistung der VR FACTOREM orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

Risiken erkennen und absichern

Risiken erkennen und absichern Risiken erkennen und absichern Die Warenkreditversicherung Tanja Schnieder 3 Risiken erkennen und absichern Der Lieferantenkredit wird ein immer wichtigeres Instrument der Finanzierung und Liquiditätssicherung

Mehr

Lieferantenkredite und Kreditversicherungen

Lieferantenkredite und Kreditversicherungen Lieferantenkredite und Kreditversicherungen Was sind Lieferantenkredite und Kreditversicherungen? Unternehmen liefern Waren oder Dienstleistungen an ihre Kunden. In der gängigen Geschäftspraxis ist es

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

Kreditversicherung. Zahlungsausfälle im Griff/

Kreditversicherung. Zahlungsausfälle im Griff/ Kreditversicherung Zahlungsausfälle im Griff/ Vertrauen zahlt sich oft nicht aus/ Das Risiko, Geld zu verlieren, lauert in jeder offenen Rechnung. Das kann lange gut gehen. So lange, bis ein Kunde nicht

Mehr

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring 1 Für Sie gelesen... Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring Wareneinkaufsfinanzierung ist eine bankenunabhängige Finanzdienstleistung für die Unternehmen, die Waren oder Rohstoffe für

Mehr

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. Über. 50 Jahre. R+V-Kreditversicherung. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS Über 50 Jahre R+V-Kreditversicherung R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechts - schutzdeckung macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache.

Mehr

VHV Kreditversicherung

VHV Kreditversicherung VHV Kreditversicherung Neue Instrumente der Kreditversicherung: Forderungsausfallschutz online beantragen 24.02.2015 Düsseldorf, 10. Bautag der VHV Gliederung Die Präsentation in Stichpunkten Die wichtigsten

Mehr

Baurücklassversicherung (www.styriabau.at)

Baurücklassversicherung (www.styriabau.at) Baurücklassversicherung (www.styriabau.at) Das Produkt Der tendenziell steigende Sicherstellungsbedarf, die daraus resultierenden Kosten und die Belastung der Kreditlinien (Stichwort Basel II) haben dazu

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Ganz egal ob Sie Startkapital für Ihr Unternehmen benötigen oder nur einen Kontokorrentkreditrahmen für die Abwicklung Ihrer laufenden Geschäfte benötigen,

Mehr

Investitionsgüter-Kreditversicherung

Investitionsgüter-Kreditversicherung Investitionsgüter-Kreditversicherung Investieren Sie in die Sicherheit Ihrer Forderungen Ihre Vorteile auf einen Blick Effektiver Schutz vor Forderungsausfällen für Hersteller und Händler von Anlagen,

Mehr

Klaviatur des Risikomanagements als Erfolgsfaktor im Kreditwesen

Klaviatur des Risikomanagements als Erfolgsfaktor im Kreditwesen CeBIT Finance Solutions Forum 7. März 2008 Klaviatur des Risikomanagements als Erfolgsfaktor im Kreditwesen Behalten Sie Ihre finanziellen Risiken im Blick. 7. März 2008 1 Kurzportrait BÜRGEL BÜRGEL Wirtschaftsinformationen

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Mehr Flexibilität im Geschäftsleben. Wollen Sie Ihre offenen Forderungen sofort in Liquidität verwandeln?

Mehr

Offertenanfrage Kreditversicherung

Offertenanfrage Kreditversicherung Offertenanfrage Kreditversicherung Dieser Fragebogen bildet die Grundlage für eine Offerte und für die Vertragsgestaltung bei einem allfälligen Vertragsabschluss. Selbstverständlich werden alle Angaben

Mehr

Kreditversicherung: Lösungen für die Chemiebranche

Kreditversicherung: Lösungen für die Chemiebranche Unser Partner: Kreditversicherung: Lösungen für die Chemiebranche Forderungs- und Investitionssicherheit Sicherheit und Liquidität für die chemische Industrie in Deutschland Die deutsche Chemiebranche

Mehr

NewsExpress für Unternehmen

NewsExpress für Unternehmen NewsExpress für Unternehmen Aktuelle Infos für Ihren Unternehmenserfolg Exportfonds SEPA-Lastschrift www.oberbank.at NewsExpress 05/2013 Österreichische KMU profitieren von der erfolgreichen Zusammenarbeit

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum.

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Forderungsfinanzierung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Sofortige Liquidität 100%ige Sicherheit Kompetenter Service Für Unternehmen mit

Mehr

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu?

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Für: IHK Magdeburg Jens-Christian Eberhardt Magdeburg, 23. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Referent und Dresdner Factoring

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Full-ServiceFactoring Als Unternehmer möchten Sie Ihren Kunden stets Top-Produkte und besten Service bieten. Ihre Energie wollen Sie auf Ihre Kernaufgaben

Mehr

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten?

Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Liquidität und Sicherheit Factoring als Finanzierungsmodell für Baustoffproduzenten? Fachtagung Gesteinsrohstoffe 28./ 29. Februar 2012, in Hannover vero der Baustoffverband Hanseatisch von Anfang an...

Mehr

www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN.

www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN. www.vbfactoring.at VB FACTORING BEFLÜGELT IHRE FORDERUNGEN. BANKPROFIL Die VB Factoring Bank wurde 1979 gegründet. Hauptsitz ist Salzburg. In Wien betreiben wir eine Repräsentanz. Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

Benachteiligung des Versicherungsnehmers durch Verrechnungsklauseln

Benachteiligung des Versicherungsnehmers durch Verrechnungsklauseln Christian Becker Warenkreditversicherung Benachteiligung des Versicherungsnehmers durch Verrechnungsklauseln 1. EINLEITUNG Lieferanten gewähren ihren Kunden Kredite durch langfristige Zahlungsziele. Die

Mehr

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit G V H Versicherungsmakler-Holding GmbH Factoring = Liquidität und Sicherheit Factoring ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierung Allein in Deutschland lag der durch Factoring finanzierte Umsatz in 2014

Mehr

Neuerungen in der Kreditversicherung Christian Haushalter, VHV Hannover. 20. Februar 2014

Neuerungen in der Kreditversicherung Christian Haushalter, VHV Hannover. 20. Februar 2014 Neuerungen in der Kreditversicherung Christian Haushalter, VHV Hannover 20. Februar 2014 Neuerungen in der Kreditversicherung 1. VHV Versicherungen Spezialversicherer der Bauwirtschaft 2. NEU: VHV Forderungsausfallversicherung

Mehr

Strategische Maßnahmen in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs

Strategische Maßnahmen in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs Strategische Maßnahmen in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43

Mehr

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg

Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der. Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Liquidität und Schutz vor Forderungsausfällen für die Mitglieder und Kunden der Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eg Inhaltsverzeichnis 1) Factoring 2) Warenkreditversicherung 3) Wareneinkaufsfinanzierung 4) Forderungsmanagement,

Mehr

1 Am 1. März 2012 haben wir die Miete in der Höhe von 2.496,00 für 12 Monate überwiesen. Buchen Sie die Überweisung mit sofortiger Rechnungsabgrenzung und nehmen Sie deren Auflösung vor! 2 Am 31. Jänner

Mehr

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010 Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung FACTORING Jörg Friedrich, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Magdeburg, den 24.Juni 2010 Das erwartet Sie Der Factoringmarkt Funktionsweise und Nutzen von

Mehr

Analysebogen Kreditmanagement / Vordeklaration

Analysebogen Kreditmanagement / Vordeklaration COMPAGNIE FRANÇAISE D ASSURANCE POUR LE COMMERCE EXTÉRIEUR S.A., NIEDERLASSUNG IN DEUTSCHLAND (COFACE) ISAAC-FULDA-ALLEE 1 55124 MAINZ POSTFACH 1209 55002 MAINZ T. +49 (0) 61 31 / 323-0 F. +49 (0) 61 31

Mehr

Insolvenzabsicherung Reisebürosicherungsverordnung

Insolvenzabsicherung Reisebürosicherungsverordnung Insolvenzabsicherung Reisebürosicherungsverordnung gemäß Sehr geehrte Damen und Herren, zur Erstellung eines Angebotes über die Grundabsicherung in Höhe von durch die Zurich Gruppe Deutschland erhalten

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance Global Export Finance Ergänzungsfinanzierung für Einzelgeschäfte sowie kurzfristige, revolvierende Finanzierungen Beschreibung Für österreichische Exporteure von Waren und Dienstleistungen stehen ergänzend

Mehr

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich Asset Backed Finanzierung Grundlage dieser Finanzierungen ist der Verkauf von Forderungen aus Außenständen eines Unternehmens. Mit dieser Finanzierungsmethode kann man sowohl die Liquiditätsversorgung

Mehr

Checkliste Von der Bonitätsbewertung zum Kreditlimit

Checkliste Von der Bonitätsbewertung zum Kreditlimit Checkliste Von der Bonitätsbewertung zum Kreditlimit Für jedes Unternehmen stellt sich das Problem, wie als Ergebnis der Wertung von bonitätsrelevanten Informationen das angemessene Kreditlimit festgelegt

Mehr

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring B FACTORING . 119 1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen gegen seine Kunden fortlaufend an ein Factoringinstitut.

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Mehr Auslandsgeschäft für KMU.

Mehr Auslandsgeschäft für KMU. Mehr Auslandsgeschäft für KMU. Finanzservices, die kleine und mittlere Unternehmen im globalen Wettbewerb stärken. Von den Unternehmen der OeKB Gruppe. Oesterreichische Kontrollbank Gruppe Entscheidungen

Mehr

AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C

AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C Anleitung/Dokumentation für die Umstellung auf SEPA/IBAN AnSyS GmbH 2013 Seite 1 2013 AnSyS GmbH Stand: 17.10.13 Urheberrecht und Gewährleistung Alle Rechte, auch die

Mehr

Stellungnahme. des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. ID-Nummer 6437280268-55

Stellungnahme. des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. ID-Nummer 6437280268-55 Stellungnahme des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft ID-Nummer 6437280268-55 zum Entwurf eines Gesetzes zur Bewältigung von Konzerninsolvenzen Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft

Mehr

Die weltweite Finanzkrise aus mikroökonomischer Sicht

Die weltweite Finanzkrise aus mikroökonomischer Sicht Die weltweite Finanzkrise aus mikroökonomischer Sicht Stefan Simon Hanns-Seidel-Stifung Inhalt Finanzkrisen Freier Markt und Markt- bzw. Staatsversagen Fehlentwicklungen bei der aktuellen Krise Diskussion

Mehr

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Igor Sufraga, Euler Hermes AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

Christian Becker, Rechtsanwalt, Wilhelm Rechtsanwälte, Düsseldorf, www.wilhelm-rae.de

Christian Becker, Rechtsanwalt, Wilhelm Rechtsanwälte, Düsseldorf, www.wilhelm-rae.de Christian Becker, Rechtsanwalt, Wilhelm Rechtsanwälte, Düsseldorf, www.wilhelm-rae.de Die Warenkreditversicherung nachteilige Folgen bei Überschreiten des äußersten Kreditziels? (gleichzeitig Besprechung

Mehr

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien

Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien Absicherung von Exporten nach Indien mit Hilfe staatlicher Garantien René Kienast, Firmenberater Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Ihr unabhängiger Partner für Operatives Risikomanagement. Unternehmenspräsentation GrECo JLT Risk Consulting GmbH

Ihr unabhängiger Partner für Operatives Risikomanagement. Unternehmenspräsentation GrECo JLT Risk Consulting GmbH Ihr unabhängiger Partner für Operatives Risikomanagement Unternehmenspräsentation GrECo JLT Risk Consulting GmbH Über GrECo JLT Risk Consulting Eigenständige Gesellschaft zur unabhängigen risikotechnischen

Mehr

Managerhaftung und Absicherungsmöglichkeiten

Managerhaftung und Absicherungsmöglichkeiten VMG Versicherungsmakler GmbH Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten Berggasse 31, A-1090 Wien Tel.: +43 (0) 5 0100 78000 Fax: +43 (0) 5 0100 9 78000 E-Mail: wien@vmg.at www.vmg.at

Mehr

für Hamburg, 24.05.2015

für Hamburg, 24.05.2015 für Hamburg, 24.05.2015 Über HANSEKONTOR 2 Über uns Gründung 1998 Heute führender Fachmakler für Factoring, Leasing, Kreditversicherung, Spezialversicherungen und Sonderlösungen 18 Mitarbeiter Über 800

Mehr

Mehr erfolg im. auslandsgeschäft: exportfinanzierung.

Mehr erfolg im. auslandsgeschäft: exportfinanzierung. Mehr erfolg im auslandsgeschäft: exportfinanzierung. Grenzenlose Erfolge im Exportgeschäft. Damit Sie bei grenzüberschreitenden Geschäften auch grenzenlose Erfolge feiern können, ist individuelle und professionelle

Mehr

Unternehmensfinanzierung - Factoring

Unternehmensfinanzierung - Factoring Unternehmensfinanzierung - Factoring Vor dem Hintergrund der sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch Basel II und Rating gewinnen die Alternativen zur Fremdkapitalversorgung

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING Die sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch internationale Regulierungsmaßnahmen (Basel III) und bankinterne Ratingverfahren haben Auswirkungen

Mehr

Unternehmensinsolvenzen im 1. Quartal 2015 Rückgang um 12,6 % gegenüber Vergleichszeitraum des Vorjahres!

Unternehmensinsolvenzen im 1. Quartal 2015 Rückgang um 12,6 % gegenüber Vergleichszeitraum des Vorjahres! Unternehmensinsolvenzen im 1. Quartal 2015 Rückgang um 12,6 % gegenüber Vergleichszeitraum des Vorjahres! Wien, 02.04.2015 - Österreichs Unternehmen zeigen Resilienz: die eröffneten Verfahren sind um ca.

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Supply Chain Finance. Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland

Supply Chain Finance. Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland Supply Chain Finance Aktives Forderungsmanagement im In- und Ausland Marie-Luise Ewert, Head of GTG-West, Münster, den 22. Mai 2014 Agenda HypoVereinsbank Global Transaction Banking Germany West (GTG-West)

Mehr

Unternehmerschule. Finanzierung und Bankgespräch

Unternehmerschule. Finanzierung und Bankgespräch Unternehmerschule Finanzierung und Bankgespräch Mag. Thomas Krauhs GO! GründerCenter Salzburger Sparkasse Herbst 2013 Die Finanzierung Unternehmen benötigen zur Leistungserbringung Vermögen (Maschinen,

Mehr

Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung

Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung Ohne Absicherung geht es nicht! Exportförderung und Absicherung Igor Sufraga Euler Hermes Deutschland AG Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten

Liquidität. PB Factoring. Flexibel mehr Wachstum gestalten Liquidität PB Factoring Flexibel mehr Wachstum gestalten 2 Vorteile Forderungen ganz einfach zu Liquidität machen Im Dienstleistungsbereich, im Handel oder in der verarbeitenden Industrie stellen Investitionen

Mehr

Lieferantenkredit. Tage] Skontosatz[%]

Lieferantenkredit. Tage] Skontosatz[%] Fremdfinanzierung kurzfristige Lieferantenkredit Unternehmen erhält Leistung ohne sie sofort zu bezahlen Zinssatz[%] Tage Zins = Kreditbetrag * * 100 360 Skontosatz[%] Jahresprozentsatz[%] = * 360 Zahlungsziel[

Mehr

Finanzierungen und Förderungen für Unternehmen Pressekonferenz, 21. Jänner 2010

Finanzierungen und Förderungen für Unternehmen Pressekonferenz, 21. Jänner 2010 Finanzierungen und Förderungen für Unternehmen Pressekonferenz, 21. Jänner 2010 Präsidentin Brigitte Jank Wirtschaftskammer Wien Thomas Uher Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG Unternehmen brauchen

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Leistung erbracht wo bleibt mein Geld? von Thomas Rohe Marketing-Club Dresden Quelle: capitalsolutionsindia.com Gliederung 1. Wirtschaftliche

Mehr

Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland

Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Absicherung von Exportrisiken durch Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland Finanzierungskonferenz Naher und Mitterer Osten Jan von Allwörden, Euler Hermes Kreditversicherungs-AG Dieses Werk

Mehr

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten.

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. 1 Für Sie gelesen... Factoring Übersicht Begriffe Unterlagen Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. Eingereichte und angekaufte Rechnungsbeträge werden innerhalb einer

Mehr

VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG RENAULT VERSICHERUNGS-SERVICE

VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG RENAULT VERSICHERUNGS-SERVICE VERSICHERUNGEN RUND UM IHR FAHRZEUG RENAULT VERSICHERUNGS-SERVICE SICHERHEIT. VERTRAUEN. KOMPETENZ. WIR SORGEN DAFÜR, DASS SIE VORWÄRTS KOMMEN! Als Ihr vertrauensvoller und kompetenter Partner in Sachen

Mehr

Und plötzlich stockt die Produktion. Auch für Lieferkettenbeziehungen gilt: sie sind nur so. stark wie ihr schwächstes Glied. Diese Gesetzmäßigkeit

Und plötzlich stockt die Produktion. Auch für Lieferkettenbeziehungen gilt: sie sind nur so. stark wie ihr schwächstes Glied. Diese Gesetzmäßigkeit Zurich-ExpertenThema Und plötzlich stockt die Produktion Zurich Gruppe Deutschland Unternehmenskommunikation Bernd O. Engelien Poppelsdorfer Allee 25-33 53115 Bonn Deutschland Telefon +49 (0) 228 268 2725

Mehr

Kreditversicherung richtig nutzen. Unternehmerfrühstück GÖRG Rechtsanwälte München, 9. Dezember 2009

Kreditversicherung richtig nutzen. Unternehmerfrühstück GÖRG Rechtsanwälte München, 9. Dezember 2009 Kreditversicherung richtig nutzen Unternehmerfrühstück GÖRG Rechtsanwälte München, 9. Dezember 2009 Dr. Thomas Langen Regional Director Deutschland, Mittel- und Osteuropa Atradius Kreditversicherung Agenda

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank Supply-Chain-Finanzierung Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank 09.01.14 Autor / Redakteur: Otto Johannsen / Claudia Otto Der klassische Bankkredit ist des Mittelstands liebstes Finanzierungsinstrument

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien

Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien Das Instrumentarium der Exportkreditgarantien zur Unterstützung ihrer Exportgeschäfte nach Argentinien Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb

Mehr

Finanzielle. Freiheit. Betriebseinkäufe bankenunabhängig vorfinanzieren

Finanzielle. Freiheit. Betriebseinkäufe bankenunabhängig vorfinanzieren Finanzielle Freiheit zurück gewinnen Betriebseinkäufe bankenunabhängig vorfinanzieren Flexibel finanzieren ohne Bank Finetrading ist eine flexible Finanzierungsform, bei der kein Bankkredit, sondern ein

Mehr

Delva Makler für Kreditversicherung und Factoring e.k., Albrecht Max Vater, Parkallee 32 28209 Bremen Tel +49 421 84 13 083 Fax +49 421 84 13 084

Delva Makler für Kreditversicherung und Factoring e.k., Albrecht Max Vater, Parkallee 32 28209 Bremen Tel +49 421 84 13 083 Fax +49 421 84 13 084 1 Delva Makler für Kreditversicherung und Factoring Objektive Beratung durch Ungebundenheit vom Anbieter Professionelle Unterstützung durch langjährige Erfahrung in allen Fragen rund um das Delkredererisiko

Mehr

Individual-Life. Persönliches Vermögensmanagement im Rahmen einer Lebenversicherung

Individual-Life. Persönliches Vermögensmanagement im Rahmen einer Lebenversicherung Individual-Life Persönliches Vermögensmanagement im Rahmen einer Lebenversicherung Vienna-Life Vienna Insurance Group Ihr Versicherungspartner Vienna-Life Vienna Insurance Group Die Vienna-Life Lebensversicherung

Mehr

Ratingklasse 000 100-199 200-299 300-399 400-499 500-599 600-699 700. ab 0,01 % ab 0,03 % ab 0,22 % ab 1,40 % ab 8,55 % ab 38,10 % sehr geringe

Ratingklasse 000 100-199 200-299 300-399 400-499 500-599 600-699 700. ab 0,01 % ab 0,03 % ab 0,22 % ab 1,40 % ab 8,55 % ab 38,10 % sehr geringe Ihre Anfrage: Musterfirma Meier Fashion GmbH Wagenseilgasse 7, 1120 Wien Musterfirma Meier Fashion GmbH Wagenseilgasse 7 A-1120 Wien Ihre Referenz: KSVWPA06 Ihr Nutzer: KSVWPA06 Ihre KSV1870 Nummer: 7311060

Mehr

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Factoring Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand Präsentation für "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Deutsche Factoring Bank - Kurzvorstellung Gründungsjahr 1971

Mehr

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe

s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe s-sparkasse Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei Ihrer Sparkasse: 1. Bestellerkredit

Mehr

EDI-Dienstleistungsvertrag für die Teilnahme am BTE Clearing-Center

EDI-Dienstleistungsvertrag für die Teilnahme am BTE Clearing-Center EDI-Dienstleistungsvertrag für die Teilnahme am BTE Clearing-Center zwischen dem Auftraggeber Firma Straße PLZ/Ort im Folgenden Kunde genannt und dem Auftragnehmer Compello GmbH Reichenbachstraße 2 Haus

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Kreislauf unseres Geldes. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Der Kreislauf unseres Geldes. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Der Kreislauf unseres Geldes Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Sekundarstufe Klaus Ruf & A. Kalmbach-Ruf Der

Mehr

Zahlungsgewohnheiten in Europa

Zahlungsgewohnheiten in Europa Zahlungsgewohnheiten in Europa 0 EOS Gruppe With head and heart in finance Inhaltsverzeichnis. Management Summary Europa. Ergebnisse im Detail Außenstände Bedeutung des Risiko und Forderungsmanagements

Mehr

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor FACTSHEET Factoring und EVINT Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor Unternehmen müssen tagtäglich Wettbewerbschancen nutzen, um Umsatz zu generieren

Mehr

Information Security Policy für Geschäftspartner

Information Security Policy für Geschäftspartner safe data, great business. Information Security Policy für Geschäftspartner Raiffeisen Informatik Center Steiermark Raiffeisen Rechenzentrum Dokument Eigentümer Version 1.3 Versionsdatum 22.08.2013 Status

Mehr