Häufig gestellte Fragen zur Restkreditversicherung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Häufig gestellte Fragen zur Restkreditversicherung"

Transkript

1 Häufig gestellte Fragen zur Restkreditversicherung 1. Müssen die Kunden eine Restkreditversicherung abschließen, um einen Kredit zu bekommen? 2. Beeinflusst der Abschluss einer Restkreditversicherung die Kreditkonditionen? 3. Erwarten die Kunden, dass Ihnen eine Restkreditversicherung angeboten wird? 4. Kann es passieren, dass Kunden eine Restkreditversicherung unwissentlich abschließen? 5. Warum ist der Abschluss einer Restkreditversicherung oft sinnvoller als der Abschluss separater Versicherungen? 6. Ist der Abschluss einer Restkreditversicherung durch die hohen Provisionen nicht teurer als der Abschluss separater Versicherungen? 7. Stimmt es, dass die Restkreditversicherung bei Bedarf nur selten leistet? 8. Warum gibt es eine Warte- und Karenzzeit? 9. Warum wird der Beitrag für die Restkreditversicherung meistens über den Kredit mitfinanziert? 10. Was passiert mit der Restkreditversicherung, wenn der Kunde seinen Kredit vorzeitig zurückzahlt? 11. Warum ist häufig die Bank Versicherungsnehmer und nicht der Kreditkunde? 12. Welche Vorteile bietet die Restkreditversicherung im Vergleich zum Abschluss einzelner, individueller Produkte? 13. Wird der Kunde über die Kosten für die Restkreditversicherung ausreichend informiert? 14. Wie werden die Kosten für die Restkreditversicherung im Effektivzins berücksichtigt? 15. Führt der Beitrag zur Restkreditversicherung nicht zu einer finanziellen Überlastung des Kunden? 16. Wie ist die Situation der Restkreditversicherung in Großbritannien im Vergleich zu Deutschland zu bewerten? 17. Wie zufrieden sind die Kunden mit der Restkreditversicherung? 18. Wie viele Kunden beschweren sich über ihre Restkreditversicherung? 19. Wie viele Restkreditversicherungsverträge gibt es und wie oft werden diese in Anspruch genommen?

2 20. Ist der Abschluss einer Restkreditversicherung sittenwidrig, weil sich bei Einbeziehung der Kosten der Restkreditversicherung in die Kreditkosten rein rechnerisch ein sehr hoher Effektivzins ergeben würde?

3 1. Müssen die Kunden eine Restkreditversicherung abschließen, um einen Kredit zu bekommen? Die Kreditvergabe ist i.d.r. unabhängig vom Abschluss einer Restkreditversicherung und dann auch freiwillig. In erster Linie steht eine gute Kundenberatung im Vordergrund. Und dazu zählt ebenso, den Kunden auf die Möglichkeit der Absicherung hinzuweisen. Die Entscheidung für oder gegen die Restkreditversicherung obliegt insofern dem Kunden, der seine persönliche finanzielle Vorsorgesituation am besten einschätzen kann. BNP Paribas Cardif stellt in den Antragsdokumenten ausdrücklich klar, dass die Restkreditversicherung nicht Voraussetzung für die Erlangung des Kredits ist. Hinzu kommt, dass dem Kunden nach dem Abschluss ein separates Widerrufsrecht zusteht, das unabhängig vom Kredit ausgeübt werden kann. Das bedeutet, dass der Kredit in unveränderter Weise weiterläuft, auch wenn die Restkreditversicherung widerrufen wurde und damit erloschen ist. 2. Beeinflusst der Abschluss einer Restkreditversicherung die Kreditkonditionen? Nein, solange der Abschluss der Restkreditversicherung nicht Voraussetzung für die Kreditvergabe ist oder die Kreditkonditionen beeinflusst, sind die Kosten der Restkreditversicherung nicht effektivzinswirksam. 3. Erwarten die Kunden, dass Ihnen eine Restkreditversicherung angeboten wird? Im Rahmen einer vom Bankenfachverband beauftragten Studie, ermittelte die GfK (Gesellschaft für Konsumforschung), dass drei Viertel der Kunden von ihrer Bank erwarten, dass ihnen im Beratungsgespräch zumindest das Angebot über eine Restkreditversicherung unterbreitet wird. Vier Fünftel der bereits Versicherten bestätigen, dass sie die Restkreditversicherung für ein sinnvolles Absicherungsprodukt halten. Und sogar ein Viertel nimmt die Restkreditversicherung dann auch in Anspruch. Dies zeigt, dass der Wunsch des Kunden im Vordergrund steht. 4. Kann es passieren, dass Kunden eine Restkreditversicherung unwissentlich abschließen? Dies sollte nicht der Fall sein. Der Kunde geht mit dem Berater die Antragsunterlagen zu seinem Kredit und der Restkreditversicherung durch, bevor er die Unterschrift leistet. Zusätzlich erhält der Kunde Zeit, diese Unterlagen vorab zu prüfen. In den Unterlagen sind außerdemdie Kosten für die Restkreditversicherung immer als separater Posten ausgewiesen. Zudem gehört es zu einer umfassenden Beratung, den Kunden in

4 ausreichender Weise über seinen Versicherungsschutz und die abgesicherten Risiken zu informieren. Dem Kunden ist ersichtlich, dass er eine Restkreditversicherung abschließen wird. Ein weiterer Aspekt ist, dass die Informationspflichtenverordnung vorschreibt, dass dem Kunden bereits bei Abschluss alle für die Restkreditversicherung relevanten Dokumente wie beispielsweise die Versicherungsbedingungen auszuhändigen sind. Außerdem besteht für ihn ja immer noch das Widerrufsrecht, wenn er sich innerhalb von 14 bzw. 30 Tagen je nach versicherten Risiken doch noch gegen die Restkreditversicherung entscheiden möchte. Die Erfahrung zeigt auch, dass die Kunden durchaus gut über ihren Versicherungsschutz informiert sind, was die Zahl der gemeldeten Versicherungsfälle belegt. 5. Warum ist der Abschluss einer Restkreditversicherung oft sinnvoller als der Abschluss separater Versicherungen? Die Restkreditversicherung bietet einen sehr umfassenden genau auf die Kredit- und Ratenhöhe abgestimmten Versicherungsschutz. Somit entsteht auch keine Überversicherung. Im Rahmen der Restkreditversicherung können zudem Risiken abgesichert werden, die durch andere Versicherungsprodukte nicht abgedeckt werden wie beispielsweise die Absicherung bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit. Die gesetzliche Arbeitslosenversicherung bietet hier nur eine unzureichende Absicherung. Deshalb muss der Kunde bei Bezug von Arbeitslosengeld erhebliche Einkommenseinbußen kompensieren. Außerdem wird bei unseren Restkreditversicherungen bei Antragstellung auch auf eine Gesundheitsprüfung verzichtet. Damit erhält der Kunde in jedem Fall Versicherungsschutz, sofern er vom Alter her noch versicherbar ist und die sonstigen Voraussetzungen erfüllt. Es werden auch keine Risikozuschläge erhoben, wie dies bei anderen Versicherungsprodukten wie Lebensversicherungen und Berufsunfähigkeitsversicherungen üblich ist, sofern der Kunde dort überhaupt noch angenommen wird. 6. Ist der Abschluss einer Restkreditversicherung durch die hohen Provisionen nicht teurer als der Abschluss separater Versicherungen? Wie bereits beschrieben können nicht alle Risiken, die durch die Restkreditversicherung abgesichert sind, über separate Verträge abgesichert werden. Außerdem erbringt der Kundenbetreuer eine Beratungsleistung, die weit über das Kreditgespräch hinausgeht, wodurch zusätzliche Kosten für die Bank entstehen, die mit einer Provision honoriert werden.

5 7. Stimmt es, dass die Restkreditversicherung bei Bedarf nur selten leistet? Wie bei jeder Versicherung, egal ob Haftpflicht, Hausrat oder Lebensversicherung, gibt es selbstverständlich auch in der Restkreditversicherung gewisse Ausschlüsse, die das Risiko für den Versicherer aber auch für das Versichertenkollektiv überschaubar halten. Ausschlüsse beeinflussen Versicherungsbeiträge positiv. Außerdem gilt auch für die Restkreditversicherung, die brennende Scheune kann nicht versichert werden. Genauso wie ein bereits gestohlener Hausrat nicht über den nachträglichen Abschluss einer Hausratversicherung abgedeckt werden kann, kann auch niemand einen Leistungsanspruch wg. Arbeitslosigkeit erwarten, wenn die versicherte Person bei Abschluss der Versicherung bereits arbeitslos war. Die Ausschlusskriterien sind damit absolut nachvollziehbar. Außerdem sind die Ausschlusskriterien transparent und verständlich in den Versicherungsbedingungen ausgewiesen. Hinzu kommt, dass die Restkreditversicherung ohne Gesundheitsprüfung und damit auch ohne Risikozuschläge abgeschlossen wird, sodass letztlich jeder angenommen wird, der die sonstigen Vorrausetzungen erfüllt. Würde hier ohne Ausschlüsse gearbeitet werden, würde dies einemmöglichen Missbrauch Tür und Tor öffnen, was letztlich alle Versicherten über höhere Beiträge mittragen müssten. Außerdem widerlegt die hohe Anzahl an regulierten Schäden die These, Restkreditversicherer würden nur selten leisten. 8. Warum gibt es eine Warte- und Karenzzeit? Die Wartezeit ist grundsätzlich nur einmalig zu Beginn der Versicherungsdauer zu erfüllen. Eine Wartezeit gibt es dabei insbesondere für das Risiko Arbeitslosigkeit und bei bestehenden Vorerkrankungen. Im Falle von Arbeitslosigkeit wird damit verhindert, dass jemand, der bereits von einer bevorstehenden Arbeitslosigkeit Kenntnis hat, sich noch schnell versichert. Dadurch wird das Risiko des Ausnutzens der Versicherung in Grenzen gehalten. Bei bestehenden Vorerkrankungen besteht ebenfalls eine Wartezeit, weil der Versicherer bei Beginn auf eine Gesundheitsprüfung verzichtet. Bestehende bekannte Vorerkrankungen fallen jedoch nach Ablauf der Wartezeit ebenfalls unter den Versicherungsschutz. Ist eine Erkrankung bei Beginn jedoch weder bekannt noch ärztlich behandelt worden, ist diese von Beginn an mitversichert, wenn infolge dieser Vorerkrankung eine Arbeitsunfähigkeit oder gar der Tod eintritt. Im Gegenzug zur Wartezeit erhält der Kunde die Absicherung zu einem günstigen Beitrag, weil keine Risikozuschläge anfallen. Unter Umständen wären manche Kunden sogar gar nicht versicherbar je nach Schwere der Erkrankung.

6 Die Karenzzeit ist der leistungsfreie Zeitraum nach Eintritt des Versicherungsfalls. Im Falle von Arbeitsunfähigkeit beträgt dieser Zeitraum zwischen sechs Wochen oder drei Monaten. Da die Versicherung insbesondere den Ernstfall absichern soll und nicht nur beispielsweise kurzzeitige Erkältungskrankheiten, lässt sich dieser kurze Zeitraum i. d. R. noch gut überbrücken. Zudem haben gerade Arbeitnehmer auch noch sechs Wochen Anspruch auf Lohnfortzahlung, sodass Ihnen meist keine Nachteile entstehen. 9. Warum wird der Beitrag für die Restkreditversicherung meistens über den Kredit mitfinanziert? Die Mitfinanzierung des Beitrags wird nur dann angeboten, wenn ein Einmalbeitrag vereinbart wird. Dies macht insofern Sinn, da ein Kunde, der einen Kredit benötigt, i. d. R. ohnehin schon einen finanziellen Engpass hat und damit keinen weiteren Spielraum zur Zahlung eines zusätzlichen Beitrags. Es steht dem Kunden jedoch frei, den Beitrag auch aus Eigenmitteln zu zahlen und auf eine Mitfinanzierung zu verzichten. Durch den Einmalbeitrag wird sichergestellt, dass der Kunde über die gesamte Kreditlaufzeit abgesichert ist. Neben der Zahlung eines Einmalbeitrags bietet BNP Paribas Cardif auch Lösungen zur Zahlung über einen Monatsbeitrag an. Damit entfällt dann auch eine Mitfinanzierung. Der Beitrag ist auf die Laufzeit gerechnet dann allerdings ein wenig teurer, da damit ein höherer Verwaltungsaufwand verbunden ist. 10. Was passiert mit der Restkreditversicherung, wenn der Kunde seinen Kredit vorzeitig zurückzahlt? Das hängt von den Regelungen in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen ab. Entweder behält der Kunde den Versicherungsschutz und hat dann auch bei Eintritt eines Leistungsfalls Anspruch auf die versicherte Leistung im Rahmen der ursprünglich vereinbarten Kreditlaufzeit. Oder aber der Versicherungsschutz endet automatisch und der Kunde erhält dann den noch nicht verbrauchten Teil des Einmalbeitrags erstattet. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Kündigung der Restkreditversicherung bei einer vorzeitigen Beendigung des Kreditvertrags. 11. Warum ist häufig die Bank Versicherungsnehmer und nicht der Kreditkunde? Über die Restkreditversicherung sollen die Kreditverpflichtungen des Kunden abgesichert werden. Daher liegt es nahe, dass die Bank als Versicherungsnehmer ihre Kunden zu den

7 Gruppenversicherungsverträgen anmeldet. Schließlich hält auch die Bank die zugrunde liegenden Daten über die Kreditverpflichtungen vor, die es abzusichern gilt. So wird gleichzeitig auch eine Über- oder Unterversicherung des Kunden vermieden. Dem Kunden entstehen durch diese Konstellation auch keine Nachteile, weil ihm die gleichen grundlegenden Rechte eingeräumt werden wie wenn er selbst Versicherungsnehmer wäre. Die Bank verpflichtet sich beispielsweise, Leistungszahlungen direkt mit dem Kredit zu verrechnen. Außerdem erhält der Kunde bei Anmeldung zum Gruppenversicherungsvertrag ein Merkblatt, aus dem alle Informationen den Versicherungsschutz betreffend hervorgehen. Auch hat er zahlreiche Rechte, wie beispielsweise seine Abmeldung zu verlangen, wenn der Kreditvertrag beispielsweise beendet wurde. Durch das Gruppenversicherungskonstrukt wird auch der Verwaltungsaufwand deutlich verringert, da BNP Paribas Cardif nur Sammeldaten verwalten muss. Der einzelne Kunde bleibt damit solange für den Versicherer anonym, bis er einen Leistungsfall meldet. 12. Welche Vorteile bietet die Restkreditversicherung im Vergleich zum Abschluss einzelner, individueller Produkte? Ein Vorteil besteht darin, dass die Versicherungssummen aller Risikobausteine konkret auf die jeweilige Kreditverpflichtung abgestimmt sind. So entstehen i. d. R. weder eine Übernoch eine Unterversicherung. Hinzu kommt, dass es keine zusätzliche private Absicherungsmöglichkeit für das Arbeitslosigkeitsrisiko gibt. Doch die Leistung aus der gesetzlichen Arbeitslosigkeitsversicherung wird normalerweise allein schon benötigt, um die laufenden Haushaltskosten zu decken. Die zusätzliche Belastung durch die Kreditraten kann hier nicht berücksichtigt werden. Zur Absicherung des Arbeitsunfähigkeitsrisikos gibt es ebenfalls keine adäquate Alternative auf dem Versicherungsmarkt. Denkbar wären hier nur eine private Krankentagegeldversicherung, die deutlich teurer als der Risikobaustein in der Restkreditversicherung ist, oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Letztere zahlt jedoch erst, wenn tatsächlich auch eine Berufsunfähigkeit eingetreten ist. Viele ernsthafte und langfristige Erkrankungen oder auch Unfälle führen jedoch gar nicht zwangsläufig zur Berufsunfähigkeit. Außerdem leisten diese erst, wenn eine Berufsunfähigkeit festgestellt wurde, was oft Monate dauern kann. Die Arbeitsunfähigkeitsversicherung leistet hier sehr viel früher und entlastet den Kunden damit schon in der Zeit, in der er noch aufs Krankengeld angewiesen ist. Die Leistung erhält der Kunde bei BNP Paribas Cardif im Übrigen auch dann noch, wenn er als berufsunfähig eingestuft wurde.

8 Hinzu kommt, dass insbesondere der Abschluss einer Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherung dem Ziel dienen, die Hinterbliebenen oder aber auch den eigenen Lebensstandard im Fall der Fälle zu sichern. Müssen aus diesen Leistungen dann noch die Kreditraten gezahlt werden, werden die Rücklagen schnell aufgebraucht. Damit wäre der Vorsorgezweck verfehlt. Mit der Aufnahme eines Kredites entsteht somit zusätzlicher Absicherungsbedarf. Allerdings können die Versicherungssummen bei bereits laufenden Vorsorgeverträgen oft nicht mehr angepasst werden, wodurch es schnell zu einer Unterversicherung kommt. Durch die Bündelung verschiedener Risikobausteine kann tarifseitig eine Mischkalkulation durchgeführt werden, was die Absicherung in ihrer Gesamtheit deutlich günstiger macht, als wenn alle Risikobausteine separat und womöglich noch bei verschiedenen Anbietern abgesichert werden würden. Dennoch hat der Kunde die Wahl, welche Risikobausteine er entsprechend seiner individuellen Situation absichern möchte. 13. Wird der Kunde über die Kosten für die Restkreditversicherung ausreichend informiert? Der Beitrag für die Restkreditversicherung wird dem Kunden transparent dargelegt. Die Angabe der Kosten ist eine Pflichtangabe gemäß der Verbraucherkreditrichtlinie. Daher wird der Beitrag im Kreditangebot auch als gesonderter Posten ausgewiesen. Die Kosten werden auch nicht als Prozentsatz bezogen auf die Kreditrate oder den Gesamtkreditbetrag dargestellt, sondern konkret als Eurobetrag. 14. Wie werden die Kosten für die Restkreditversicherung im Effektivzins berücksichtigt? Voraussetzungen dafür, dass die Kosten für die Restkreditversicherung im Effektivzins zu berücksichtigen sind, sind, dass der Abschluss entweder zwingende Voraussetzung für die Kreditvergabe ist oder dieser Auswirkungen auf die Kreditkonditionen hat. Da der Abschluss i. d. R. freiwillig ist und auch keinen Einfluss auf die Kreditkonditionen hat, ist der Beitrag nicht effektivzinswirksam. Der Effektivzins dient in erster Linie dazu, die Konditionen sprich Kreditkosten verschiedener Institute vergleichbarer zu machen. Der Beitrag für die Restkreditversicherung stellt jedoch keine Kreditkosten dar, da der Kunde diesen als Preis für ein zusätzliches Produkt zahlt.

9 15. Führt der Beitrag zur Restkreditversicherung nicht zu einer finanziellen Überlastung des Kunden? Erst einmal ist festzuhalten, dass im Rahmen der Kreditvergabe eine sorgfältige Bonitätsprüfung erfolgt. Im Zuge dessen werden alle Einnahmen des Kunden allen laufenden Ausgaben gegenübergestellt. Und zu den Ausgaben gehören nicht nur die Miete und eventuelle Unterhaltsverpflichtungen, sondern u. a. auch die Beiträge für Versicherungsverträge und Abschlagszahlungen für Strom. Schließlich hat auch die Bank großes Interesse daran, dass der Kunde allen Zahlungsverpflichtungen trotz der zusätzlichen Belastungen durch den Kredit weiter nachkommen kann. Es stellt sich in diesem Zusammenhang ohnehin die Frage, ob dem Kunden überhaupt ein Kredit gewährt werden sollte, wenn er bereits durch die wenigen Euro, die die Restkreditversicherung monatlich kostet, bereits überfordert ist. Wie stellt sich seine Situation dann erst dar, wenn er arbeitslos oder arbeitsunfähig wird, und keine entsprechende Absicherung hat? Durch die Möglichkeit der Mitfinanzierung kann es i. d. R. nicht zu einer finanziellen Überforderung des Kunden kommen, da der Beitrag die Rate nur geringfügig erhöht. Und im Rahmen der Bonitätsprüfung achtet die Bank bereits darauf, dass ein bestimmter Anteil des Einkommens nach Abzug der Lebenshaltungskosten weiterhin zur freien Verfügung steht. Kunden, die sich zusätzlich absichern wollen, sollten diese Möglichkeit auch bekommen. Gerade im Hinblick auf die jeweilige Einkommenssituation kann dies besonders wichtig sein, um die Weiterzahlung der Kreditraten bei Einkommensverlusten sicherzustellen. Zudem kann der Kunde im Fall der Fälle seine Kreditwürdigkeit, was auch mit Blick in die Zukunft sehr wichtig sein kann. 16. Wie ist die Situation der Restkreditversicherung in Großbritannien im Vergleich zu Deutschland zu bewerten? Die Verkaufspraxis in Großbritannien ist in keiner Weise vergleichbar mit der Situation in Deutschland. In Großbritannien gerieten die Banken insbesondere deshalb in die Kritik, weil sie den Kunden kostenpflichtige Restkreditversicherungen verkauft haben, ohne die Kunden darüber zu informieren. In Deutschland hingegen wird der Kunde informiert. Zudem ist der Abschluss freiwillig und die Kosten werden auch als separater Posten im Kreditangebot ausgewiesen. Um dem Kunden hierzulande die Entscheidung zu erleichtern, weisen einige Banken die Kreditrate auch einmal mit und einmal ohne Restkreditversicherung aus. So sieht der Kunde auf einem Blick, um wie wenige Euro sich seine Rate verteuern würde, wenn er sich für die zusätzliche Sicherheit entscheidet.

10 17. Wie zufrieden sind die Kunden mit der Restkreditversicherung? Eine Studie der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) im Auftrag des Bankenfachverbandes hat gezeigt, dass immerhin zwei Drittel der Kunden, die eine Restkreditversicherung abgeschlossen haben, sehr bis äußerst zufrieden sind mit der abgeschlossenen Restkreditversicherung. Zudem hat die Studie ergeben, dass drei Viertel aller Kreditnehmer im Rahmen des Beratungsgesprächs zumindest das Angebot einer Restkreditversicherung erwarten. Vier Fünftel der Kreditnehmer halten die Restkreditversicherung darüber hinaus auch für ein sinnvolles Produkt. Die Wahrnehmung der Restkreditversicherung ist damit in der Bevölkerung durchaus positiv, entgegen der Aussagen, die oft von Seiten der Verbraucherschützer kommen. Diese sehen jedoch nur die Kunden, die unzufrieden sind. Die große Masse der Kunden, die keine Beanstandungen haben oder als Leistungsempfänger von der Versicherung profitieren, wird hingegen nicht berücksichtigt. BNP Paribas Cardif hat seit geraumer Zeit Assistance-Leistungen in ihre Restkreditversicherungsprodukte integriert, die den Kunden bei der Wiedereingliederung ins Berufsleben unterstützen und auch im Krankheitsfall umfangreiche Hilfe bieten, sodass der Kunde selbst bei einem fehlenden Anspruch auf finanzielle Leistungen umfassende andere Leistungen erhalten. Auch das führte zu einer weiteren Steigerung der Zufriedenheit. 18. Wie viele Kunden beschweren sich über ihre Restkreditversicherung? Die Zufriedenheit mit der Restkreditversicherung zeigt sich daran, dass es deutlich weniger Kundenbeschwerden gibt als in anderen Versicherungsbereichen. Es gab auch schon Kunden, die sich allein deshalb beschwert haben, weil Ihnen kein Restkreditversicherungsangebot unterbreitet wurde und sie deshalb keine Leistungsansprüche geltend machen können. 19. Wie viele Restkreditversicherungsverträge gibt es und wie oft werden diese in Anspruch genommen? In Deutschland gibt es derzeit über vier Millionen Restkreditversicherungsverträge. Jedes Quartal werden über neue Leistungsfälle reguliert. Gerade in Zeiten hoher oder steigender Arbeitslosigkeit werden dabei vermehrt Leistungen aus der Arbeitslosigkeitsversicherung erbracht. Kunden bestätigen uns immer wieder, wie hilfreich die Leistungen aus der Restkreditversicherung für sie in dieser finanziellen Ausnahmesituation waren. Die Leistungen aus der Arbeitsunfähigkeits- und aus der

11 Arbeitslosigkeitsversicherung können während der Vertragsdauer auch mehrfach in Anspruch genommen werden. 20. Ist der Abschluss einer Restkreditversicherung sittenwidrig (i. S. d. 138 BGB), weil sich bei Einbeziehung der Kosten der Restkreditversicherung in die Kreditkosten rein rechnerisch ein sehr hoher Effektivzins ergeben würde? Mit dieser Frage hat sich erst kürzlich der Bundesgerichtshof befasst. Bei der Prüfung der Sittenwidrigkeit werden vergleichbare Produkte miteinander verglichen. Stellt sich dabei heraus, dass eines dieser vergleichbaren Produkte preislich erheblich überzogen ist, so kann dieser Preis dann nach dem Gesetz sittenwidrig sein. Der Bundesgerichtshof hat es abgelehnt, die Kosten der Restkreditversicherung als sittenwidrig anzusehen. Kredite mit Versicherungsschutz können nicht mit marktüblichen Krediten ohne Versicherungsschutz verglichen werden, denn eine Restkreditversicherung nützt allen Parteien des Kreditgeschäfts und ist deshalb in einem anderen Lichte zu betrachten als marktübliche Kredite.

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung Wie Sie sich beim Kredit absichern können Antworten zur Restkreditversicherung Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind sich ihrer Verantwortung als Kreditgeber bewusst. Deshalb

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall

Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall Häufig gestellte Fragen im Leistungsfall 1. Wo kann ich meine Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder schwere Krankheit melden? 2. Welcher Betrag wird im Leistungsfall erstattet? 3. Wie lange übernimmt

Mehr

6WDWHPHQW 3URIHVVRU'U-RFKHQ7DXSLW],QVWLWXWI U'HXWVFKHV(XURSlLVFKHVXQG,QWHUQDWLRQDOHV 0HGL]LQUHFKW*HVXQGKHLWVUHFKWXQG%LRHWKLN 8QLYHUVLWlWHQ+HLGHOEHUJXQG0DQQKHLP 6FKORVV 0DQQKHLP )D[ (0DLOWDXSLW]#MXUDXQLPDQQKHLPGH

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

Durch die Bank mobil

Durch die Bank mobil Offizieller Kooperationspartner Durch die Bank mobil Individuelle Finanzierungen für Ihr Traumfahrzeug sicher und unkompliziert Günstig. Einfach. Schnell. So wird Mobilität bezahlbar Mobilität ist eines

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

Ratenkredite mit Restschuldversicherungen. Pressekonferenz am 29.Januar 2007

Ratenkredite mit Restschuldversicherungen. Pressekonferenz am 29.Januar 2007 Pressekonferenz am 29.Januar 2007 Schutz bei Tod für Hinterbliebene bei Arbeitsunfähigkeit bei Arbeitslosigkeit 2 Die negativen Seiten Lücken im Schutz Sehr teuer 3 Ein Beispiel: Absicherung eines Kredites

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Basler Arbeitslosigkeitsversicherung. Sichert Ihre Vorsorge auch nach Jobverlust

Basler Arbeitslosigkeitsversicherung. Sichert Ihre Vorsorge auch nach Jobverlust Basler Arbeitslosigkeitsversicherung Sichert Ihre Vorsorge auch nach Jobverlust Erst fehlt die Arbeit, dann das Einkommen Nach Insolvenzen, Werksschließungen oder aufgrund von Sparmaßnahmen geht es meist

Mehr

PKV-Info. Lohnt der Wechsel innerhalb der PKV?

PKV-Info. Lohnt der Wechsel innerhalb der PKV? PKV-Info Lohnt der Wechsel innerhalb der PKV? 2 Die Unternehmen der privaten Krankenversicherung (PKV) stehen miteinander im Wettbewerb. Das ist so gewollt, zum Nutzen der Versicherten. Denn jeder Wettbewerb

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

+ Leistung + Individualität + Assistance

+ Leistung + Individualität + Assistance + Leistung + Individualität + Assistance Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben comfortschutz bu Ihre Berufsunfähigkeitsvorsorge mit den drei Pluspunkten Schließen Sie die Versorgungslücke. Für einen

Mehr

Für alle, die auch Verantwortung tragen... Finanzielles Sicherheitsnetz für Ihre Familie

Für alle, die auch Verantwortung tragen... Finanzielles Sicherheitsnetz für Ihre Familie Für alle, die auch Verantwortung tragen... Finanzielles Sicherheitsnetz für Ihre Familie * *Bei Sofortschutz:Leben handelt es sich um eine Ablebensversicherung. Im Stress des Alltags vergessen wir leider

Mehr

Unbeschwert in die Zunkunft schauen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken.

Unbeschwert in die Zunkunft schauen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken. Lebenslinien Unbeschwert in die Zunkunft schauen Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken Lernen Sie uns näher kennen. Wir betreiben

Mehr

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung.

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Eine gute Absicherung macht Zukunft planbar. Am besten mit der Risikoversicherung. Sie

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

Merkblatt Staatlich geförderte, private Pflegezusatzversicherung:

Merkblatt Staatlich geförderte, private Pflegezusatzversicherung: Merkblatt Staatlich geförderte, private Pflegezusatzversicherung: Pflege-Bahr 1. Was ist Pflege-Bahr? 2. Welche Pflegezusatzversicherungen werden staatlich gefördert? 3. Welche Fördervoraussetzungen gibt

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation

Sterbegeld. Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen. Sterbegeldversicherung Kundeninformation Sterbegeld Aktive Vorsorge zu günstigen Konditionen Sterbegeldversicherung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht

Mehr

SEU-protect Der solide und günstige Schutz bei Erwerbsunfähigkeit für fast alle Berufe. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SEU-protect Der solide und günstige Schutz bei Erwerbsunfähigkeit für fast alle Berufe. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SEU-protect Der solide und günstige Schutz bei Erwerbsunfähigkeit für fast alle Berufe DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft ist

Mehr

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit VORSORGE Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge In Kooperation mit Der Abschluss einer Pflegezusatzversicherung ist auch für junge Menschen sinnvoll. Aufgrund

Mehr

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Page 1 of 5 http://www.faz.net/-ht4-7lxs8 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Home Finanzen Meine Finanzen Versichern und schützen

Mehr

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SBU-professional Der Berufsunfähigkeits- Vollschutz für Vorsorger, die mitten im Leben stehen DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen 3 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder Mann eine Risiko-Lebensversicherung.

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden!

Die GesundBU. Zeit, gesund zu werden! Die GesundBU Zeit, gesund zu werden! Dank schneller Leistung, wenn es darauf ankommt! Die 1. Berufsunfähigkeitsversicherung mit zusätzlicher GesundLeistung bei schweren Krankheiten und bei Verlust von

Mehr

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung wurde erstellt am 05.01.2015 für und Sabine Testkunde Worum geht es in Ihrer persönlichen Auswertung zur Berufsunfähigkeit?

Mehr

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN Übersicht Grundlagen Grundlage Titel M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08 G02 Gesetzliche Versicherungen M08 G03 Übersicht Versicherungen Koordinierungsstelle

Mehr

Die Zusatzversicherung für Pflege Eine sinnvolle Ergänzung?

Die Zusatzversicherung für Pflege Eine sinnvolle Ergänzung? VERBRAUCHERINFORMATION Die Zusatzversicherung für Pflege Eine sinnvolle Ergänzung? Viele Menschen sind besorgt, ob sie im Alter die Kosten für ihre Pflege aufbringen können. Die Zahl der Pflegebedürftigen

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

Kleiner Beitrag für hohe Sicherheit. Die SV Risikoversicherung.

Kleiner Beitrag für hohe Sicherheit. Die SV Risikoversicherung. S V R I S I KOV E R S I C H E RU N G Kleiner Beitrag für hohe Sicherheit. Die SV Risikoversicherung. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Hohe Absicherung Ihrer Familie

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO + Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben start plan GO Jetzt durchstarten und dreimal Pluspunkte sammeln Sichern Sie Ihr Einkommen ab. Vom ersten Arbeitstag

Mehr

SparkassenCard Plus: Sicherheit für Sie und Ihre Familie.

SparkassenCard Plus: Sicherheit für Sie und Ihre Familie. Immer da, immer nah. KontoSchutz für SparkassenCard Plus: Sicherheit für Sie und Ihre Familie. S Vorsorge KontoSchutz für SparkassenCard Plus Warum ist die Absicherung sinnvoll? Mit der SparkassenCard

Mehr

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein.

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein. Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein. Sparkassen-Finanzgruppe Sichern Sie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Existenz ab. Ihr größtes Vermögen sind

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Inhaltverzeichnis:

Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Inhaltverzeichnis: Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Geltungsbereich: Die ABS gelten als Allgemeiner Teil jener Sachversicherungssparten, die auf die Geltung der ABS besonders hinweisen In dieser Bedingung

Mehr

Krankentagegeld. Für Ihren finanziellen Schutz. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

Krankentagegeld. Für Ihren finanziellen Schutz. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Krankentagegeld Für Ihren finanziellen Schutz. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Fühlen Sie sich finanziell sicher. Geben Sie sich nicht mit einem Viertel weniger zufrieden. So bleiben Ihre Finanzen auch

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung

Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung Unsere Wahltarife: Eine gute Entscheidung Damit genießen Sie bei der IKK classic einen umfassenden Gesundheitsschutz zu Konditionen, die Sie mitbestimmen können. Denn wir versichern Sie ganz individuell

Mehr

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie.

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. 1 Die Nummer Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. Finanzieller Schutz für den schlimmsten Fall. Sie stehen mitten im Leben, sind aktiv und voller Pläne. Vielleicht haben Sie

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ

Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Einkommensabsicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit mit unisafe HQ Wir sichern Ihr Einkommen ab! Unbürokratisch. Garantiert. Lebensversicherung a. G. Die optimale Lösung Mit unisafe HQ haben Sie

Mehr

Assekuranzbericht. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99

Assekuranzbericht. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 Assekuranzbericht Stand: 18.04.2008 s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 info@ssp-online.de www.ssp-online.de Absicherungsfakten PRIVATE TODESFALLABSICHERUNG: - 59.800,-

Mehr

Kann ich die Prämien für die private Lebensversicherung als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen?

Kann ich die Prämien für die private Lebensversicherung als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen? Muss ich an der Lebensversicherung der Generali teilnehmen? Nein. Eine Teilnahme ist nicht verpflichtend. Kann ich die Prämien für die private Lebensversicherung als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen?

Mehr

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz)

Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Produktinformationsblatt zur Risiko-Lebensversicherung (Basis-Schutz bzw. Comfort-Schutz) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die von Ihnen berechnete Risiko-Lebensversicherung

Mehr

Volkswagen Bank. Ihr finanzieller Airbag: Der neue KreditschutzbriefPlus.

Volkswagen Bank. Ihr finanzieller Airbag: Der neue KreditschutzbriefPlus. Volkswagen Bank KreditschutzbriefPlus Ihr finanzieller Airbag: Der neue KreditschutzbriefPlus. Sichert Ihre Finanzierung und Kfz- Versicherung ab sogar bei Arbeitslosigkeit. Finanzieren. Leasen. Versichern.

Mehr

Restkreditversicherung

Restkreditversicherung Taschenbücher für GELD BANK BÖRSE Harald Schulz Volker Stegmann Jürgen Uffmann Restkreditversicherung Zahlungsverpflichtungen versichern FRITZ KNAPP VERLAG FRANKFURT AM MAIN Inhaltsverzeichnis Vorwort

Mehr

Jetzt geht s looos! Die SV BerufsstarterRente.

Jetzt geht s looos! Die SV BerufsstarterRente. SV BerufsstarterRENTE Jetzt geht s looos! Die SV BerufsstarterRente. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Was Berufsstarter kaum wissen: Die ersten 5 Berufsjahre sind

Mehr

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund. V E R S I C H E R U N G E N Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Ihre Familie Kann

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Lieber gesichert leben Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung: die ideale Ergänzung für Ihre Altersvorsorge Was tun, wenn Ihre Arbeitskraft ausfällt? Haben Sie schon

Mehr

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Gut, dann bei der SV versichert zu sein.

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Gut, dann bei der SV versichert zu sein. Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Gut, dann bei der SV versichert zu sein. Sparkassen-Finanzgruppe Sichern Sie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Existenz ab. Ihr größtes Vermögen sind nicht

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation

Sterbegeld Plus. Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung. Kundeninformation Sterbegeld Plus Aktive Vorsorge plus Erbrechtsberatung Kundeninformation Weil man seine Lieben gut absichern möchte Manche Menschen liegen einem besonders am Herzen. Doch: Wie geht es für sie weiter, wenn

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Vertrag über die Betriebliche Krankenversicherung - Gruppenversicherung - (Tarife BKV) zwischen

Vertrag über die Betriebliche Krankenversicherung - Gruppenversicherung - (Tarife BKV) zwischen Vertrag über die Betriebliche Krankenversicherung - Gruppenversicherung - (Tarife BKV) zwischen Firma XXXXXX Adresse 1 Adresse 2 (Versicherungsnehmer) KG- und Bayerische Beamtenkrankenkasse AG Maximilianstraße

Mehr

Anlage zu 29 der Satzung der DAK-Gesundheit. Wahltarif Krankengeld

Anlage zu 29 der Satzung der DAK-Gesundheit. Wahltarif Krankengeld Anlage zu 29 der Satzung der DAK-Gesundheit Wahltarif Krankengeld Stand: 01.01.2014 Inhaltsverzeichnis Seite ABSCHNITT A 2 Wahltarif, Beginn und Ende 2 ABSCHNITT B 3 Bindungsfrist und Kündigung / Sonderkündungsrecht

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz.

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Persönliche Risikoabsicherung Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Absicherung nach schweren Krankheiten oder Unfällen Existenzschutzversicherung Wichtige

Mehr

EIGENSCHADENVERSICHERUNG

EIGENSCHADENVERSICHERUNG EIGENSCHADENVERSICHERUNG I. Personenkreis Es handelt sich um eine Gruppenversicherung, deren Abschluss in das Ermessen jedes einzelnen VDA-Mitgliedes fällt. VDA-Vereine können ebenfalls an der Eigenschadenversicherung

Mehr

Risikovorsorge. Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.de

Risikovorsorge. Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.de V E R S I C H E R U N G E N Risikovorsorge Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Familien Kann Ihr Partner auf Ihr Einkommen verzichten, wenn

Mehr

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit

Mich wird es nicht treffen! ...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit Mich wird es nicht treffen!...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte

Mehr

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten:

Stand: 26.08.15/ V. Seiler. Erziehungsberechtigte/r. Vor- und Zuname. Geb. am: Straße: Kinder und Betreuungszeiten: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Zuname: Geb. am: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Ortsteil: Handy: Kinder und Betreuungszeiten: Vor- und Zuname Geb.-Datum Besonderheiten (z. B. Krankheiten, Allergien, besondere

Mehr

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Merkblatt: Versicherungen für Existenzgründerinnen und Existenzgründer Die Geschäftsidee stand am Anfang, es wurden bereits viele notwendige Schritte für den Start in die Selbständigkeit eingeleitet und

Mehr

Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung tritt am 1. August in Kraft

Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung tritt am 1. August in Kraft HAUSANSCHRIFT POSTANSCHRIFT Friedrichstraße 108, 10117 Berlin 11055 Berlin Pressemitteilung TEL +49 (0)30 18441-2225 FAX +49 (0)30 18441-1245 www.bundesgesundheitsministerium.de E-MAIL pressestelle@bmg.bund.de

Mehr

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen

Oldtimer-Versicherung. Für die Liebe zum Besonderen Oldtimer-Versicherung Für die Liebe zum Besonderen Ein Oldtimer ist mehr als nur ein Auto Ein Oldtimer hat eine ganz besondere Aura und einen eigenen Charakter. Das wissen Sie als Besitzer einer solchen

Mehr

Franke und Bornberg veröffentlicht Rating zur Wohngebäudeversicherung

Franke und Bornberg veröffentlicht Rating zur Wohngebäudeversicherung PRESSEMITTEILUNG FrankeundBornbergveröffentlichtRatingzurWohngebäudeversicherung (Hannover, 31. Januar 2012) Die unabhängige Agentur für Versicherungsanalysen Franke und Bornberg hat ihr Rating zur Wohngebäudeversicherung

Mehr

Richtungswechsel leicht gemacht

Richtungswechsel leicht gemacht 3-D Pflegevorsorge Richtungswechsel leicht gemacht Ein Unternehmen der Generali Deutschland Lassen Sie sich alle Richtungen offen. Links, rechts, geradeaus alles möglich. Wenn Sie in den Ruhestand gehen,

Mehr

Merkblatt Risikolebensversicherung

Merkblatt Risikolebensversicherung Merkblatt Risikolebensversicherung Die Risikolebensversicherung (RL) bietet eine günstige Möglichkeit, Ihre Hinterbliebenen finanziell abzusichern. Außerdem eignet sie sich bei einer Finanzierung als Restschuldversicherung.

Mehr

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist.

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Risikoversicherung Garantiert gut gesichert. Jetzt Premium inklusive Pflege-Bonus Was wäre wenn? Was wird aus Ihrer Familie, wenn Ihnen etwas zustoßen sollte? Niemand

Mehr

Anlage zu 29 der Satzung der DAK -Gesundheit. Wahltarife Krankengeld

Anlage zu 29 der Satzung der DAK -Gesundheit. Wahltarife Krankengeld Anlage zu 29 der Satzung der DAK -Gesundheit Wahltarife Krankengeld Stand: 01.01.2012 Inhaltsverzeichnis Seite ABSCHNITT A 2 Wahltarif, Beginn und Ende 2 ABSCHNITT B 3 Bindungsfrist und Kündigung / Sonderkündungsrecht

Mehr

Eine gesunde Investition in die Attraktivität Ihres Unternehmens. Die betriebliche Krankenversicherung

Eine gesunde Investition in die Attraktivität Ihres Unternehmens. Die betriebliche Krankenversicherung Eine gesunde Investition in die Attraktivität Ihres Unternehmens Die betriebliche Krankenversicherung Ab sofort können Sie die Attraktivität Ihres Unternehmens versichern Sicher haben Sie schon einmal

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Zusatzbedingungen für die einfache Betriebsunterbrechungs- Versicherung (ZKBU 2010) Version 01.04.2014 GDV 0125

Zusatzbedingungen für die einfache Betriebsunterbrechungs- Versicherung (ZKBU 2010) Version 01.04.2014 GDV 0125 Zusatzbedingungen für die einfache Betriebsunterbrechungs- Versicherung (ZKBU 2010) Version 01.04.2014 GDV 0125 Unverbindliche Bekanntgabe des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.

Mehr

Ich will den Kopf frei haben! Rundum versichert mit der SecurFlex Police.

Ich will den Kopf frei haben! Rundum versichert mit der SecurFlex Police. Ich will den Kopf frei haben! Rundum versichert mit der SecurFlex Police. NAME: Bodo Kleinschmidt mit Thea WOHNORT: Regensburg ZIEL: Eine Police mit starkem Schutz und hoher Flexibilität. PRODUKT: SecurFlex

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. 2050 rechnet man bereits mit 4,7 Millionen Pflegefällen. Davon sind 20 Prozent noch nicht

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Wahltarife zum Krankengeld

kranken- und pflegeversicherung Wahltarife zum Krankengeld kranken- und pflegeversicherung Wahltarife zum Krankengeld Wahltarife Krankengeld 3 Hauptberuflich Selbständige sowie unständig und kurzzeitig Beschäftigte können einen gesetzlichen Krankengeldanspruch

Mehr

»Kredite einfach vermitteln«5 Jahre. Noch einfacher. Noch besser.

»Kredite einfach vermitteln«5 Jahre. Noch einfacher. Noch besser. »Kredite einfach vermitteln«5 Jahre. Noch einfacher. Noch besser. www.procheck24.de Damit Ihre Kundenberatung noch einfacher wird +++ Kredit machbar? Anonymer Quick-Check und Ampel-Check geben schnelle

Mehr

Assekuranzbericht. Max Mustermann Stand: 01.07.2012. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99

Assekuranzbericht. Max Mustermann Stand: 01.07.2012. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 Assekuranzbericht Stand: 01.07.2012 s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 info@ssp-online.de www.ssp-online.de Absicherungsfakten PRIVATE TODESFALLABSICHERUNG: - 59.800,-

Mehr

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer

Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Überschussbeteiligung der Versicherungsnehmer Die Sicherung der dauernden Erfüllbarkeit der Verträge mit garantierten Leistungen machen vorsichtige Annahmen bezüglich der versicherten Risiken und der Zinserwartung

Mehr

Weil es jederzeit passieren kann.

Weil es jederzeit passieren kann. Risiko-Lebensversicherung Weil es jederzeit passieren kann. Wenn der Versorger stirbt: Was wird dann aus Familie oder Partner? Bieten Rente oder Erspartes im Ernstfall ausreichend Sicherheit? Eine preisgünstigste

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

- durch die Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen selbst (unter 2.1.),

- durch die Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen selbst (unter 2.1.), 2. Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und eventuellen Angaben zu Ihrer Religionszugehörigkeit sowie Schweigepflichtentbindungserklärung Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes,

Mehr

Sicherheit für eine unbeschwerte Zukunft: Jetzt gibt es 2 Versicherungen, die Sie doppelt entlasten!

Sicherheit für eine unbeschwerte Zukunft: Jetzt gibt es 2 Versicherungen, die Sie doppelt entlasten! Sicherheit für eine unbeschwerte Zukunft: Jetzt gibt es 2 Versicherungen, die Sie doppelt entlasten! Eine Versicherung offener Kreditkarten- Ausstände Eine Versicherung geplanter Kreditkarten- Ausgaben*

Mehr

GKV oder PKV, Unterschiede bei Beiträgen und Leistungen

GKV oder PKV, Unterschiede bei Beiträgen und Leistungen GKV oder, Unterschiede bei Beiträgen und Leistungen 1. Beiträge und srecht (allgemein) Aspekt GKV Grundlage der - Freiwillige (entsprechend der gesetzlichen Regelungen bzw. Satzung der jeweiligen Krankenkasse.

Mehr

EGO Basic: bezahlbarer Einkommensschutz für Ihre Kunden.

EGO Basic: bezahlbarer Einkommensschutz für Ihre Kunden. HDI Einkommensschutz Anleitung zum Verkauf von EGO Basic EGO Basic: bezahlbarer Einkommensschutz für Ihre Kunden. Es ist unbestritten, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung den besten Schutz der Arbeitskraft

Mehr

KRedItabsIcheRUnG. GünstIG Und flexibel für IhR eigentum!

KRedItabsIcheRUnG. GünstIG Und flexibel für IhR eigentum! RIsIKolebensveRsIcheRUnG KRedItabsIcheRUnG GünstIG Und flexibel für IhR eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr