Index Verzeichnis aller Begriffe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Index Verzeichnis aller Begriffe"

Transkript

1 .NET-Framework (bei Bibliothek) µ (bei Größeneinheiten) µatx (bei Mainboard) BaseT (bei Netzwerkkabel) Base2 (bei Netzwerkkabel) BaseT (bei Netzwerkkabel) b (bei FireWire) Standard (bei FireWire) zu-9-Bildformat (bei Fernsehnormen, PALplus) Pass-Encoding (bei Videokompression) p (bei Blu-ray Disc) GByte-Problem (bei FAT) Pass-Encoding (bei Videokompression) DES (bei Verschlüsselung) DNow! (bei SIMD-Befehlssatz) G (bei UMTS) GPP (bei H.264) :2:0 (bei Videokompression :2:2 (bei Videokompression) Sound (bei Surround-Sound) Sound (bei Surround-Sound) Bit-Betriebssystem Sound (bei Surround-Sound) ZIP (bei ZIP-Kompression) A a/b-wandler (bei ISDN) A/D-Converter (bei A/D-Wandler) A/D-Wandler A3D (bei Soundkarte) AAC (bei Audioformate) AAC LD (bei Audioformate) Abblendtaste (bei Belichtung) abbreviation... Abkürzung Abmelden (bei Benutzerkonto) abort... abbrechen Abspeicherschutz bei Dateien (bei Streaming) Absturz Abtastrate Abtasttiefe AC... Wechselstrom AC-3 (bei Surround-Sound) Access (bei Datenbank) access denied... Zugriff verweigert Access Point (bei Funknetzwerke) Account (bei Benutzerkonto) acessory... Zubehör ACM (bei Audiokompression) ACPI (bei Power Management) Acrobat/Adobe Reader/PDF Acrobat-Distiller (bei Acrobat) Acronis Disk Director Suite Acronis True Image (bei Imageprogrammen) 356 Active Scripting (bei ActiveX) ActiveMovie (bei Video-für-Windows) ActiveX ActiveX-Control (bei ActiveX) Ad-Aware (bei Spyware) Add-in/-on... Erweiterung, Zusatz, Aufsatz Additives Farbmodell (bei Farbmodell) adjustable... einstellbar Admin (bei Administrator) administrative Freigaben (bei Administrator) Administrator Adobe Reader (bei Acrobat) ADPCM (bei Audioformate) Adressbus (bei Adresse) Adresse/Adressraum Adressentransformation (bei Adresse) Adressraum (bei Adresse) ADSL (bei DSL) ADSL2+ (bei DSL) Advanced Audio Encoding (bei Audioformate) 78 advertising... Werbung Adware (bei Spyware) Aero-Oberfläche (bei Windows Vista) AES (bei Verschlüsselung) AGC... Automatic Gain Controller (automatischer Verstärker-Controller) Agent (bei Newsreader) AGP AI (bei Künstliche Intelligenz) AIFF-Dateien (bei QuickTime) Aiken, Howard (bei Computer) AIM (bei Messenger) AJAX Akkumulator (bei Prozessor) Akronym (bei Chat- und Hackerslang) Aktive ISDN-Karte (bei ISDN) Aktive Lautsprecher (bei Lautsprecher) Aktive Partition (bei Partition) Aktives Routing (Router) Aktivierung (bei Windows XP) alert... Alarm(signal) Alias (bei Anti-Aliasing) Aliasing (bei Anti-Aliasing) alignment... Ausrichtung All Users (bei Benutzerkonto) allocate... zuordnen Alphakanal (auch bei Freistellen) Alphakanal (auch bei Transparenz) Alphanumerische Tastatur (bei Tastatur) AltaVista (bei Internetrecherche) AltaVista-Syntax (bei Internetrecherche) alternate current... Wechselstrom ALU (bei Prozessor) AM2 (bei Athlon) AMD Phenom (bei Phenom-Prozessor) AMD64 (bei 64-Bit-Betriebssystem) AMD64 (bei Athlon) Analog Analog-digital-Wandler (bei A/D-Wandler) Anamorphes Bild (bei Fernsehnormen, PALplus)

2 anchor... Anker angle bracket... spitze Klammern Animierte GIFs (bei Grafikformate, GIF) Anklopfen (bei ISDN) Ankopfschutz (bei ISDN) Anlagenanschluss (bei ISDN) Anmelden (bei Benutzerkonto) Anonymizer Anonymous FTP (bei FTP) Anrufweiterschaltung (bei ISDN) ANSI(-Zeichensatz) Ansi-Lumen (bei Beamer) Anti-Aliasing Antiqua (bei Schriften) Antivirenprogramm (bei Computervirus) Anwendungsprogramm (bei Programm) Anwendungssoftware (bei Software) aperture (bei Belichtung) API APIC APM (bei Power Management) append... hinzufügen, anbringen Apple Mac(intosh)-Rechner Apple Safari (bei Webbrowser) Applet (bei Java) Applikation (bei Programm) Applikationsserver (bei Server) Approximation... Näherungsverfahren Arbeitsgruppe Arbeitsspeicher Archiv (bei ZIP-Kompression) Archiv-Attribut (auch bei Backupstrategie) Archiv-Attribut (bei Attribut) area... Bereich Arithmetischer Coprozessor (bei Prozessor) ARP ARPAnet (bei Internet) ARQ (bei Fehlerkorrektur) arrange... anordnen Array... Reihe, regelmäßige Anordnung Array (bei RAID) artificial intelligence (bei Künstliche Intelligenz) asap (bei Chatslang) ascending order... aufsteigende Reihenfolge ASCII ASP (auch bei Server) ASP (bei Script) assertion... Erklärung, Annahme assignment... Zuweisung associate... zuordnen Asterisk (*) (bei Platzhalterzeichen) Asymmetrische Verschlüsselung (bei Verschlüsselung) ATA (bei Festplattenstandards) ATAPI Athlon/Athlon X Atom ATRAC (bei Audioformate) attachment... Anhang attention... Aufmerksamkeit attenuation... Dämpfung attrib-befehl (bei Eingabeaufforderungsbefehle) Attribut ATX/ATX-Formfaktor ATX-Formfaktor (bei ATX) Audio-CD-Kopierschutz (bei Audioformate) Audio-CD-Ripper (bei Ripper) Audio-Editor (bei Wave-Datei) Audioformate (MP3 & Co Audiogalaxy (bei Filesharing) Audiograbber (bei Ripper) Audiokarte (bei Soundkarte) Audiokompression audit... Prüfung Aufhängen (bei Absturz) Auflösung Ausführbares Programm (bei EXE-Datei) Auslagerungsdatei Ausloggen (bei Benutzerkonto) Austastlücke (auch bei PAL) Auswahl (bei Freistellen) authentication... Authentifizierung Authentizitätsprüfung (bei Verschlüsselung) authorization... Ermächtigung auto answer... Automatisches Antworten auto dial... automatisches Wählen Autologin (bei Administrator) Automatischer Weißabgleich (bei Weißabgleich) Auto-MDIX (bei Netzwerkkabel) Autopark-Funktion (bei Festplatte) Autostart-Funktion AUX(iliary)... Hilfsmittel, Hilfsanschluss available... verfügbar Avatar (bei Computerspiele) AVCHD (bei Camcorder) AVI-Videodateien Avivo (auch bei H.264) Avivo (bei Grafikkarte) award... Preis AWB, automatic white balance (bei Weißabgleich) AWS (bei ISDN) B back... zurück Back Office-Programme (bei Windows) backbone... Rückgrat, Hauptlast tragende Leitung background... Hintergrund Hintergrund Backslash... rückwertiger Schrägstrich (vgl. Tastatur) backtracking... Rückverfolgung Backup Backupprogramme Backupstrategien (klassische) bad sector (bei Sektor) Bad Track Table (bei Sektor) balloon help... Sprechblasenhilfe Ballpoint (bei Maus)

3 band width... Bandbreite Bandbreite bang... Ausrufezeichen BartPE (bei bootfähige CD/DVD) Base64 (bei MIME) Basic Input Output System (bei BIOS) Basisanschluss (bei ISDN Basisstation (bei Funknetzwerke) Basslautsprecher (bei Lautsprecher) BAT-Boards (bei ATX) Batchdatei (bei Stapeldatei) BAT-Datei (bei Stapeldatei) Baud (bei Datendurchsatz) bay... Schacht Bayes sche Filter (bei Spam) BBS (auch bei Newsgroup) Bcc BCD (auch bei boot.ini) BCD (bei Bootsektor) BD (bei Blu-ray Disc) Beamer Bedingter Trennstrich (bei Trennhilfe) Beenden (bei Schließen) Beep Code (bei BIOS) Befehlsinterpreter beginning of file... Dateianfang Belichter Belichtung, fotografische Belichtungsanstalt (bei Repro) Belichtungsautomatik (bei Belichtung) Belichtungsfilme (bei Offsetdruck) Benchmark-Test Benutzergruppe (bei Benutzerkonto) Benutzerkennung (bei ID) Benutzerkontensteuerung (bei User Account Control) Benutzerkonto/Benutzergruppe Benutzeroberfläche Benutzerprofil (bei Benutzerkonto) Benutzerrechte (bei Benutzerkonto) Benutzerschnittstelle (bei Benutzeroberfläche) Bereitgestellte Laufwerke (bei NTFS) Berners-Lee, Tim (bei WWW) Beschneidungspfad (bei Freistellen) Beschreibbare DVD (bei DVD-R) BeSweet (bei Surround-Sound) Beta-Version Betriebsmittelvergabe (bei Multitasking) Betriebssystem Bewegungskompensation (bei Videokompression) Bewegungsunschärfe (bei Belichtung) Bewegungsvektor (bei Videokompression) Bézier-Kurve B-Frame (bei Videokompression) bias... Schwellenspannung Biaural (bei Headset) Bibliothek/Laufzeitumgebung Bicubic (bei Interpolation) Bikubisch (bei Interpolation) Bildbearbeitung Bilderdienste (bei Digitalkamera) Bildlaufleisten... scroll bars Bildpunkt (bei Pixel) Bildschirmfoto (bei Screenshot) Bildschirmpräsentation (bei Präsentation) Bildsensorgröße (bei Digitalkamera) Bildtrommel... picture drum Bildtrommel (bei Laserdrucker) Bilinear (bei Interpolation) billion... Milliarde Binär (bei Bit und Byte) binaries (bei Chatslang) Binärzahl (bei Dualzahl) Bingooo (bei Internetrecherche) BIOS BIOS-Update Bit und Byte/Binär Bit/s (bei Datendurchsatz) Bitmap-Grafik Bitmap-Grafik (Vergleich bei Grafik) Bitmap-Schrift (bei Schriften) Bitrate (bei Datenrate) Bitstream-Technique (bei PCM-Verfahren) Bitstrom-Technik (bei PCM-Verfahren) BitTorrent Blacklist (bei SMTP) Blacklist (bei Spam) Blende (bei Belichtung) Blendenautomatik (bei Belichtung) Blitzer (bei Überdrucken) Blog (bei Weblog) Bloggen (bei Weblog) Blowfish (bei Verschlüsselung) bluescreen (bei Absturz) Bluetooth Blu-ray Disc BMP (bei Grafikformate) BNC (bei Netzwerkkabel) board... Bord, Brett BOB (bei Interlace) body... (Text-)Körper BOF... Dateianfang bold... fett Bookmarks (bei Favoriten) bookstore... Buchladen Booktree-Chip (bei TV-Karte) Boolesche Operatoren (bei Internetrecherche) Booster... Verstärker boot strap loader (bei Bootsektor) boot.ini/bcd Booten Bootfähige CD/DVD BootMagic (bei Boot-Manager) Boot-Manager Bootsektor bot... Roboter Botnet Botnetz (bei Botnet) bottom... unten, Boden bounced message... abgewiesene Nachricht bound(ary)... Begrenzung Boxen (bei Lautsprecher) bps (bei Datendurchsatz)

4 break point... Haltepunkt, Bruchstelle Bridgekamera (bei Digitalkamera) briefcase... Aktenkoffer brightness... Helligkeit Broadcast(-ing) Browser (bei Webbrowser) brush... Pinsel brute force attack (bei Verschlüsselung) Bruttotransferrate (bei Datendurchsatz/ -Transferrate) BS (bei Betriebssystem) BSD (bei Open Source) BTT (bei Sektor) btw (bei Chatslang) BTX (bei Mainboard) bubble help... Sprechblasenhilfe Bubble-Jet-Drucker (bei Tintenstrahldrucker) 634 bucket... (Müll-)Eimer Buffer Overflow Bug bullets... Aufzählungszeichen Bundle (bei Software) burn in... einbrennen burn-in... einbrennen Bus Busbreite (bei Bus) Busmaster-Treiber (bei Festplattenstandards) 270 Button (bei Icon) Byte (bei Bit und Byte) C C2D (bei Core 2) cab(inet)... Sammeldatei CAC (bei Surround Sound) Cache CAD (bei Vektorgrafik) CAE... Computer Aided Engineering Cailliau, Robert (bei WWW) calculator... Taschenrechner Caller... Anrufer Calling Line Identification Restriction (bei CLIP) calling party pays... Angerufener zahlt calling tone (bei Fax) CAM... Computer Aided Manufacturing [computerunterstützte Fabrikation] Camcorder (auch bei Videokamera) Camcorder (bei DV/Digital 8) Camcorder(-Formate) cancel... abbrechen CAP... Computer Aided Planing [computerunterstützte Planung] capacity... Kapazität CAPI (bei ISDN) capital letter... Großbuchstabe Captcha (bei Künstliche Intelligenz) Carbon Copy (bei Bcc) card reader... Kartenleser Cardbus (bei PC-Card) caret... Zirkumflex (^) Carrier... Träger(signal eines Modems) Cascading Style Sheets (bei CSS) CASE... computergestützte Systementwicklung Case-Modding... Gehäuse-Modifizierung/ -Verschönerung case-sensitive search... schreibweiseabhängige Suche cash... Bargeld CBR (bei Datenrate) CBT (bei Remote Control) CC (bei Bcc) CCD-Chip CCIR-601-Norm (bei Fernsehnormen) CCITT A-law (bei Audioformate) cctld (bei Domain-Name) CD cd-befehl (bei Eingabeaufforderungsbefehle) 237 CDDB/FreeDB CD-Grabber (bei Ripper) CD-R (bei CD) CD-Ripper (bei Ripper) CD-ROM (bei CD) CD-RW (bei CD) CDT (bei DVD-Transcoder) CD-Writer (bei CD) celebreties... Berühmtheiten celebs... Berühmtheiten Celeron D/M/S center... Zentrum, zentrieren central european time... Mitteleuropäische Zeit Centrino Centronics (bei Parallele Schnittstelle) certificate... Zertifikat CET... Mitteleuropäische Zeit CF (bei Speicherkarten) CGA (bei Grafikstandards) CGI chain... Kette channel... Kanal character... Zeichen, Buchstabe character set (bei Zeichensatz) charge... Ladung (elektrische) charmap (bei Sonderzeichen) chassis... (Einbau-)Rahmen Chat- und Hackerslang Chat/Chatten) Cheat (bei Computerspiele) cheating... schummeln, betrügen checkbox... Markierungskästchen Checksumme (bei Prüfsumme) Chiffrierung (bei Kodierung) Chipsatz chkdsk-befehl (bei Eingabeaufforderungsbefehle) choice... (Aus-)Wahl choose... wählen Chromatische Adaption (bei Weißabgleich) Chrominanz (bei Video(farb)signal) CHS (bei Festplattenadressierung) CIFS (bei Samba) Cinch-/Miniklinkenstecker cipher... verschlüsseln circuit... Schaltkreis Citizendium (bei Wiki(pedia)) Class x-zertifikate (bei Digitale Signatur)

5 clean room... staubfreier Raum clear... löschen, leermachen Client-Scripting (bei Script) Client-Server-Prinzip CLIP/CLIR Clipart (bei Grafik) clipboard (bei Zwischenablage) CLIR (bei CLIP) CLK (bei Takt) clock (bei Takt) clock doubler... Taktverdoppler clone... Klon, Nachbau close... schließen, beenden close (bei Schließen) cls (bei Eingabeaufforderungsbefehle) Cluster cmd.exe (bei Befehlsinterpreter) CMOS(-RAM) CMYK (bei Farbmodell) CNG-Signal (bei Fax) Code Codec coded... verschlüsselt codepage (bei Zeichensatz) Codeseite (bei Zeichensatz) collating order... Sortierreihenfolge collector... Stromabnehmer color (amerikanisch)... Farbe Color-Subsampling (bei Videokompression) colour (englisch)... Farbe colour balance (bei Weißabgleich) column... Säule COM1 bzw. 2 (bei Serielle Schnittstelle) command... Kommando, Befehl Command.com (bei Befehlsinterpreter) Commando-Processor (bei Befehlsinterpreter) comment... Kommentar Commercial a 39 Common Gateway Interface (bei CGI) Common Internet File System (bei Samba) Community (bei Web 2.0) Communitys (bei Webhosting-Provider) Compact Disc DataBase (bei CDDB) CompactFlash (bei Speicherkarten) compare... vergleichen compatible... kompatibel, verträglich competitive... in Konkurrenz stehend compliant... bereit, passend COM-Port (bei Serielle Schnittstelle) compose... zusammensetzen Composite(-Datei/-Video) Composite-PDF (bei Composite) Composite-Video (bei Composite) Compressed Domain Transcoder (bei DVD- Transcoder) Computer computer freak... Computer-Begeisterter/Könner Computerschutz (bei Schattenkopien) Computerspiele Computer-to-Plate (bei Offsetdruck) Computerverwaltung Computervirus/-wurm Computerwurm (bei Computervirus) concatenate... verketten, verknüpfen concatenation... Verkettung concordance... Übereinstimmung concurrent access... gleichzeitiger Zugriff condensed... eng, zusammengefasst condition... Bedingung conductor... Leiter Conexant-Chip (bei TV-Karte) confidence... Vertrauen configuration.. Konfiguration, Zusammenstellung conflict... Konflikt connect... verbunden, Verbindung connect time... Verbindungszeit connection... Verbindung connector... Stecker, Verbinder Conroe (bei Core 2) constellation... Zusammenstellung, Lage constraint... gezwungen consulting... Beratung container... Behälter Containerdatei content... Inhalt continuous paper... Endlospapier control panel (bei Systemsteuerung) Controller , 159 convention... Tagung, Übereinkunft conversion... Umwandlung Cookies Cool'n'Quiet (bei Athlon) Copernic (bei Internetrecherche) Coprozessor (bei Prozessor) copy... kopieren copy protection (bei Kopierschutz) copy-befehl (bei Eingabeaufforderungsbefehle) copyright... Urheberrecht core... Kern Core 2-/Core 2 Quad-Prozessor core voltage... Spannung d. Prozessorkerns Corel WordPerfect Office (bei Office Anwendungen) CorelDRAW (bei Vektorgrafik) CorelTRACE (bei Grafik) Core-Prozessor (bei Core 2) corporation... (Aktien-)Gesellschaft corrupted... zerstört counter... Zähler Zähler country... Land, Staat CPP... Calling Party Pays cps (bei Datendurchsatz) CPU (bei Prozessor) CPU fan... Prozessorkühler cracker (bei Chatslang) crash (bei Absturz) CrashFree-BIOS (bei BIOS-Update) crawler... Suchdienste CRC (bei Prüfsumme) creator... Schöpfer critical error... kritischer Fehler crop marks... Beschnittmarken cross hairs... Fadenkreuz Crossfire (bei Grafikkarte)

6 crosslinked... querverbunden Crosslinked-Kabel (bei Netzwerkkabel) CrossOver Office (bei Linux) CRT (bei TFT-Monitor) cryptography (bei Verschlüsselung) CS (bei Chatslang) CSCW... computerunterstützte Gruppenarbeit CSS CSS (auch bei DVD-Video) CTP-Verfahren (bei Offsetdruck) cu (bei Chatslang) CUI (bei Eingabeaufforderung) curly quotes... Gänsefüßchen, Anführungszeichen current... Strom, gegenwärtig Cursor Cursortasten (bei Cursor) customize... anpassen cut and paste... Ausschneiden und Einfügen CWUSB (bei Wireless USB) cyberspace (bei Chatslang) cycle... Zyklus, Schleife cylinder... Zylinder D D/A-Wandler (bei A/D-Wandler) D1-Netz (bei GSM) D2-Netz (bei GSM) DAC (bei A/D-Wandler) DAC (bei Hashfunktion) damage... Beschädigung dat... Abk. f. Daten Data Authentication Code (bei Hashfunktion) 329 data base (bei Datenbank) DATA BECKER (bei Webservice zum PC-Lexikon) data encryption (bei Verschlüsselung) Data Encryption Standard (bei Verschlüsselung) data glove... Datenhandschuh data transfer... Datenübertragung date... Datum, Verabredung Datei Dateiattribut (bei Attribut) Dateiendung (bei Dateierweiterung) Dateierweiterung Dateiformat (bei Format) Datei-Manager (bei Datei) Dateiname (bei Datei) Dateiserver (bei Server) Dateisystem Dateitabelle (bei FAT) Dateizugriff (bei Datei) Dateizuordnungstabelle (bei FAT) Daten Datenaustausch (auch bei Konvertierung) Datenbackup (bei Backup) Datenbank Datenbankentwicklungssystem (bei Datenbank) Datenbankmanagementsystem (bei Datenbank) Datenbankprogramm (bei Datenbank) Datenbankserver (bei Server) Datenbanksystem (bei Datenbank) Datenbus (bei Bus) Datendurchsatz/-Transferrate (cps, bps) Datenfeld (bei Datenbank) Datenfernübertragung Datenformat Datenformat (bei Format) Datenkompression (bei Kompression) Datenpaket Datenrate/Bitrate Datenreduktion (bei Kompression) Datensatz (bei Datenbank) Datensätze (bei Datenbank) Datensicherung (bei Backup) Datenträgerverwaltung (bei Computerverwaltung) Datenübertragung (bei Datenfernübertragung) Datenübertragungsprotokoll (bei Datenfernübertragung) Datenverarbeitung (bei EDV) Datenverschlüsselung (bei Verschlüsselung). 662 Datenwort (bei Bit und Byte) DAU (bei Chatslang) daylight saving... Sommerzeitumstellung DBMS (bei Datenbank) DC... Gleichstrom DCS (bei Grafikformate, JPEG) DCS (bei GSM) DCT (bei Videokompression) DCT-Koeffizient (bei Videokompression) DD (bei Diskette) DDE (bei Zwischenablage) DDP (bei DVD-R DDR 333 (bei DDR-RAM) DDR 400 (bei DDR-RAM) DDR2-RAM/DDR-II-RAM DDR3-RAM/DDR-III-RAM DDR-RAM-Speicher de facto... tatsächlich deactivate... deaktivieren deadlock... Verklemmung deallocate... Zuweisung aufheben Debian (bei Linux-Distributionen) Debugging/Debugger (bei Bug) decay... Verfall, abklingen decimal point... Dezimalpunkt declare... verkünden, erklären Decoder (bei Encoder) decrement... vermindern dedicated... zugeordnet, bestimmt für dedicated server (bei Server) Dedizierter Server (bei Server) default... Standard, Vorgabe, Grundeinstellung Default Users (bei Benutzerkonto) deflections coils... Ablenkspulen Defrag (bei Defragmentierung) Defragmentierung degradation... Abfall Deinterlacing (bei Interlace) Dekodierung (bei Encoder)

7 Dekompression (bei Kompression) Dekrementieren... vermindern, Wert um festen Betrag verringern Del.icio.us (bei Web 2.0) delay... Verzögerung del-befehl (bei Eingabeaufforderungsbefehle) 238 delimiter... Begrenzer demand... anfordern Demultiplexen (bei MPEG) Demuxen (bei MPEG) Denial of Service (bei Computervirus) DENIC density... Dichte Department of Defense... Verteidigungsministerium dependence... Abhängigkeit deploy... stationieren, positionieren DES (bei Verschlüsselung) descendant... Abkömmling, Nachkomme descending... absteigend deselect... Auswahl aufheben Desktop Desktop Publishing (bei DTP) Desktop-Suchprogramme destination... Ziel detach... abtrennen, lösen detection... Erkennung deviation... Abweichung device... Gerät Dezimalsystem (bei Dezimalzahl) Dezimalzahl DFÜ (bei Datenfernübertragung) DHCP DHTML (bei HTML) dial up/in... einwählen Dickte (bei Schriften) Didot-Punkt (bei Punkt) Didot-Punkt (bei Schriften) Dienste Dienstekennung (bei ISDN) Differenzielles Backup (bei Backupstrategie) digit... Ziffer, Finger Digital Digital 8 (auch bei Camcorder) Digital 8 (bei DV/Digital 8) digital fingerprint (bei Hashfunktion) Digital Subscriber Line (bei DSL) Digital-Analog-Wandler (bei A/D-Wandler) Digitale ID (bei S/MIME) Digitale Signatur Digitaler Fingerabdruck (bei Hashfunktion) Digitales Fernsehen (bei DVB) Digitales Zertifikat (bei Digitale Signatur) Digitalisiertablett (bei Zeichentablett) Digitalisierung (bei A/D-Wandler) Digitalisierung (bei Digital) Digitalkamera dir-befehl (bei Eingabeaufforderungsbefehle) 238 Direct CD (bei Packet Writing) direct current... Gleichstrom directory (bei Verzeichnis) DirectShow-Schnittstelle/-Filter DirectX disabled... deaktiviert, ausgeschaltet Disc (bei Disk) disclaimer... Widerspruch, Haftungsausschluss disconnect... Verbindung trennen/getrennt Discrete Cosinus Transformation (bei Videoformate) Disk Array (bei RAID) Disk Director Suite Disk/Disc Diskette Diskettenlaufwerk (bei Diskette) Diskussionsforum (bei Newsgroup) DisplayPort dissen (bei Chatslang) distortion... Verzerrung Dithering divergence... Abweichung DivX/Xvid/MS-MPEG D-Kanal (bei ISDN) dlan (bei Stromkabel-Netzwerk) DL-DVD (bei DVD-R/DVD+R) DLL DLP-Beamer (bei Beamer) DMA (auch bei Festplattenstandards) DMA (bei Festplattenstandards) DMCA (bei DRM-Verfahren) DNS Document Type Definition File (bei XML) DoD... Verteidigungsministerium DOJ... Justizministerium Dokumentvorlagen (bei Vorlagen) Dolby Digital (bei Surround-Sound) Dolby ProLogic (bei Surround-Sound) Dolby Surround (EX) (bei Surround-Sound) Domain(-Name) Domäne (auch bei Attribut) Domäne (bei Domain) DOS DOS-Box (bei Eingabeaufforderung) DOS-Prompt (bei Eingabeaufforderung) dot (bei Punkt) dot pitch... Punktabstand bei Monitoren double... doppelt Double Density (bei Diskette) double sided... doppelseitig Downlink (bei Download) Download Downloadradio (bei Podcasting) Downstream (bei Download) DPCM (bei Audioformate) dpi draft modus Schnelldruck-/Konzept-Druckmodus Draft n (bei Funknetzwerk) Drag & Drop drain... Belastung, Abfluss DRAM draw... zeichnen dreamscape... Traumlandschaft Dreamweaver (bei HTML-Editor) Dreierkonferenz (bei ISDN) drift... treiben, abweichen Drittelgeviert (bei Schriften) driver (bei Gerätetreiber)

8 DRM-Verfahren Drop-down-Menü (bei Menü) Drucker Druckeremulation (bei Emulation) Druckerserver (bei Server) Druckertreiber (bei Gerätetreiber) Druckfilme (bei Offsetdruck) Druckfilme (bei Repro) Druckplatte (bei Offsetdruck) Druck-Taste (bei Screenshot) DSL via Satellit (bei DSL) DSL/ADSL/SDSL/VDSL DSLR (bei Digitalkamera) DSL-Router (bei Router) DSP (bei A/D-Wandler) DSP-Klangeffekte (bei Surround-Sound) D-Sub (bei DVI) DTF (bei XML) DTP DTP-Punkt (bei Schriften) DTS ES Discrete 6.1 (bei Surround Sound) DTS/DTS ES (bei Surround Sound) Dual Link (bei DVI) DualBIOS (bei BIOS-Update) DualCore-/QuadCore-/MultiCore-Prozessor DualHead (bei Dualmonitoring) DualLayer-DVD (bei DVD-R/DVD+R) Dualmonitoring/Multimonitoring Dualspeed-Hub (bei Hub) Dualsystem (bei Dualzahl) DualView (bei Dualmonitoring) Dualzahl dumb... dumm Duplexing (bei RAID) Durchsatz (bei Datendurchsatz/-Transferrate) 170 DV (auch bei Camcorder) DV (bei EDV) DV (Digital-Video) DV-Anschluss (bei FireWire) DVB DVB-S (bei DVB) DVB-T (bei DVB) DVD/DVD-ROM DVD+RW (bei DVD-RW/DVD+RW) DVD-Authoring-Programme DVD-Master (bei DVD-R) DVD-MRW (bei Packet Writing) DVD-Player DVD-R/DVD+R DVD-RAM (bei DVD-RW/DVD+RW) DVD-Ripper (bei Ripper) DVD-RW/DVD+RW/DVD-RAM DVD-Softwareplayer (bei DVD-Player) DVD-Transcoder DVD-Video/Video-DVD DVD-Writer/DVD-Brenner DVI DV-In (bei FireWire) DV-Out (bei FireWire) DVS (bei Datenbank) Dynamische Auslagerungsdatei (bei Auslagerungsdatei) Dynamische Datenträger (bei NTFS) Dynamische IP-Adresse (bei IP-Adresse) Dynamisches Routing (bei Router) DynDNS (bei DNS) E E2-Netz (bei GSM) EAC (bei Ripper) ear phones... Köpfhörer EAX (bei Soundkarte) ebay E-Book ECC (bei Parität) echo-befehl (bei Eingabeaufforderungsbefehle) E-Commerce... Elektronischer Handel ECP (bei Parallele Schnittstelle) ED (bei Diskette) EDGE Kante edge connector... Kantenverbinder/-stecker edit-befehl (bei DOS-Befehle) Editor/Text-Editor edonkey (bei Filesharing) education... Erziehung, Ausbildung educational program... Lernprogramm EDV EEPROM EFI-BIOS (bei Boot-Sektor) EFS (bei NTFS) EFT (bei ISDN) EGA (bei Grafikstandards) Eigene Dateien/Dokumente Einfügemarke (bei Cursor) Einfügen (bei Zwischenablage) Eingabeaufforderung/Prompt Eingabeaufforderungsbefehle Einloggen (bei Benutzerkonto) Elektronische Datenverarbeitung (bei EDV) Elektronische Post (bei ) Elektronisches Buch (bei E-Book) Elektronisches Siegel (bei Spam) elevator... Fahrstuhl, Schiebregler ElGamal (bei Verschlüsselung) Elliptische Kurven (bei Verschlüsselung) El-Torito (bei Bootfähige CD/DVD) EM64T (bei Pentium) Account (bei ) Dienstleister/Fre er embedded... eingebettet emergency... Notfall Emoticon/Smiley employee... Angestellter employer... Arbeitgeber EMS (bei SMS) emulate... emulieren, nachmachen Emulation Emulator (bei Emulation) enabled... aktiviert, ermöglicht, eingeschaltet encapsulated... einkapseln encipher... entschlüsseln enclosed... enthalten, eingeschlossen Encoder/Decoder

9 encoding (bei Verschlüsselung) end note... Endnote (bei Textverarbeitungen) end of file... Dateiende end user... Endanwender endless... endlos Endlospapier (bei Drucker) Energiesparmaßnahmen (bei Power Management) E-Netz (bei GSM) engine... Motor; zentraler Programmbestandteil Motor, Maschine engineering... Ingenieurwesen, konstruieren enhanced... optimiert, erweitert enlarge... vergrößern entertainment... Unterhaltung entity... Einheit, juristische Person entry... Zugang, Eintrag Entschlüsselung (bei Verschlüsselung) envelope... Hülle, Verpackung enviroment... Umwelt EOF... End of File, Datei-Ende-Zeichen EPP (bei Parallele Schnittstelle) EPROM (bei EEPROM) EPS (auch bei PostScript) EPS-Format (bei Grafikformate) equal to... gleich zu equality sign... Gleichheitszeichen equation... Gleichung equilization... Gleichstellung, Entzerrung equipment... Ausrüstung, Ausstattung equivalent... gleichwertig error... Fehler Ersetzungsverfahren (bei Verschlüsselung) Erweiterte Partition (bei Partition) Erweiterter ASCII-Zeichensatz (bei ASCII) Erweiterung (bei Dateierweiterung) Erweiterungsbus (bei Bus) esata escape... entfliehen Ethernet/FastEthernet Eudora (bei ) Euro-File-Transfer (bei ISDN) Euro-Zeichen (bei Sonderzeichen) evaluation... Bewertung even number... gerade Zahl even parity (bei Parität) Evolutionsstrategien (bei Künstliche Intelligenz) Exact Audio Copy (bei Ripper) Excel (bei Tabellenkalkulation) exception... Ausnahme Exchange (bei Groupware) EXE(-Datei) execution... Ausführung EXIF-Metadaten exit... beenden, herausgehen, schließen Exit (auch bei Schließen) exit (bei Eingabeaufforderung) expansion... Erweiterung expansion box... Erweiterungsbox experience... Erfahrung, Erlebnis expiration date... Verfallsdatum Exploit Explorer exponential notation... Exponentialschreibweise Export (bei Konvertierung) ExpressCard expression... Ausdruck extended... erweitert extension (bei Dateierweiterung) Ezine... elektronisches Magazin F face... Gesicht(saudruck) Fadenzähler (bei lpi) fader... Abschwächer fail... fehlschlagen failure... Fehler, Versagen fake (bei Chatslang) Fake-RAID (bei RAID) fanfold paper... Endlospapier FAQ... Roaming wandern, weiterreichen frequently asked questions (häufig gestellte Fragen) Farbbalance (bei Weißabgleich) Farbe Farbkalibrierung (bei Kalibrierung) Farbkorrektur (bei Weißabgleich) Farbmodell (RGB, CMYK) Farbpalette Farbraum Farbreduktion Farbsättigung (bei Farbton) Farbseparation Farbtemperatur Farbtiefe/Farbmodus Farbton/HSB-Modell Farbzwischenton (bei Halbtöne) fast... schnell FastEthernet (bei Ethernet) FAT FAT16 (bei FAT) FAT fault... Schuld, Fehler favorite... bevorzugt Favoriten/Bookmarks Fax/Faxen/Faxgerät Faxgruppe (bei Fax) Faxkennung (bei Fax) Faxmodem (bei Modem) Faxvorlagen (bei Vorlagen) FBAS (bei Video(farb)signal) Fdisk (auch bei Partition) fdisk (bei DOS-Befehle) Fdisk /mbr (bei Bootsektor) feature... Merkmal, Eigenschaft Feature Connector (bei TV-Karte) Fedora (bei Linux-Distributionen) feed... eingeben, einlegen Feed (bei RSS) feedback... Rückkopplung Fehlerbit (bei Parität) Fehlererkennung (bei Fehlerkorrektur) Fehlerhafter Sektor (bei Sektor) Fehlerkorrektur

10 Feld (bei Datenbank) Feldname (bei Datenbank) female... weiblich Fernsehen (bei Fernsehnormen) Fernsehnormen Festnetz-SMS (bei SMS) Festplatte Festplattenadressierung/LBA Festplattengrößenbegrenzungen (bei Festplattenadressierung) Festplattenstandards (IDE, Ultra-ATA, PATA). 269 Festplattenverwaltungsprogramme Festwertspeicher (bei ROM) fetch... herbeiholen, abrufen Fields (bei Interlace) file (bei Datei) file access... Dateizugriff File Allocation Table (bei FAT) file transfer... Dateiübertragung Filesharing... Dateien tauschen, gemeinsam nutzen Filesharing-Systeme filez (bei Chatslang) fill... füllen filling characters... Füllzeichen Filme, für Druck (bei Repro) Fingerabdruck, digitaler (bei Hashfunktion) fingerprint (bei Hashfunktion) FinTS (bei HBCI) Firefox (bei Webbrowser) Firewall/Personal Firewall FireWire/ Firmware first name... Vorname First-Level-Cache (bei Cache) FirstLife (auch bei Computerspiele) fitting... passend Fixiereinheit (bei Laserdrucker) F-Kodierung (bei TAE) flac (bei Audioformate) Flachbettscanner (bei Scanner) Flachbildschirm (bei TFT) Flag... Markierung, Flagge, Kennzeichnungsmittel flaming (bei Chatslang) Flash Flash-BIOS (bei EEPROM) Flash-Cards (bei Speicherkarten) Flash-Memory Flash-Memory (bei EEPROM) Flash-Player (bei Flash) Flash-ROM (bei EEPROM) Flash-Utility (bei BIOS-Update) Flash-Video (FLV) flat... flach flat screen... Flachbildschirm Flatrate... Pauschalpreiszugang, Pauschaltarif Fleisch (bei Schriften) flicker free... flimmerfrei Flickr (bei Web 2.0) Fließkomma-Zahlen (bei Prozessor) Fließtext (bei Schriften) Flip 3D (bei Task) Floating Point Unit (bei Prozessor) Floppy (bei Diskette) floppy controller (bei Diskette) flow chart... Flussdiagramm, Ablaufdiagramm FLV (bei Flash-Video) FM-Synthese (bei Soundkarte) folder (bei Verzeichnis) Fonts (bei Schriften) food note... Fußnote (bei Textverarbeitungen footer... Fußzeile Footer (bei Header) Force-Feedback (bei DirectX) ForceFeedback (bei Joystick) foreground... Vordergrund fork... Gabel, Verzweigung Format format-befehl (bei DOS-Befehle) Formatierung/formatieren Formatvorlagen (bei Vorlagen) Forum (bei Newsgoup) forward... vorwärts Fotoentwicklungsdienste (bei Digitalkamera). 192 FourCC (bei AVI-Videodateien) FPS... Frames per Second fragile... zerbrechlich Fragmentierung (bei Defragmentierung) Frame... Rahmen Frames (auch bei Interlace) Frames (bei iframes) Frames per Second... Bilder pro Sekunde freak... Fanatiker, Begeisterter, Könner free... frei Free Agent (bei Newsreader) Free Software Foundation (bei FSF) FreeBSD (bei Open Source) FreeDB (bei CDDB) Fre er (bei -Dienstleister) Freenet (bei Filesharing) Freeware Freihalterzeichen (bei Platzhalterzeichen) Freistellen/Maske/Pfad/Alphakanal friendly... freundlich FRITZ! (bei ISDN-Karte) FRITZ!Box Fon (bei Voice over IP) FrontPage (bei HTML-Editor) Frontside-Bus FSB (bei Frontside-Bus) FSF (bei Open Source) FTP FTP-Server (bei FTP) full screen... Vollbild Funk-LAN (bei Funknetzwerke) Funknetzwerke/WLAN Funktionstasten (bei Tastatur) Funkübertragung (bei Bluetooth) fuse... Sicherung Fusion (bei PC-Emulatoren) Fuzzy-Logik G G (bei Größeneinheiten) G.711 (bei Audioformate)

11 gadget... kleines Gerät, Spielzeug Gadget (bei Widget) gain... Gewinn, Zunahme Galileo (bei GPS) Gamepad (bei Joystick) Gameport (bei Joysticks) Games (bei Computerspiele) Gamma-Korrektur (bei Helligkeitskorrekturen) gap... Spalt, Lücke Gassenbesetzt (bei ISDN) gate... Gatter, Tor Gateway GB (bei Größeneinheiten) GBit (bei Größeneinheiten) GByte (bei Größeneinheiten) GDI-Schnittstelle Gebührenanzeige (bei ISDN) geek (bei Chatslang) GeForce-Chip (bei 3-D-Grafikkarte) gender changer... Steckerwandler männlich/ weiblich General MIDI (bei MIDI) General Packet Radio Service (bei GPRS) general protection failure (bei Absturz) generate... erzeugen Geocities (bei Webhosting-Provider) Geräteadresse (bei Adresse) Geräte-Manager Gerätetreiber Geschlossenes Relay (bei SMTP) Geschützter Modus (bei User Account Control) Geschwindigkeitstest (bei Benchmark) Geviert (bei Schriften) Ghostscript (bei PostScript) GHz (bei Größeneinheiten) GIF-Format (bei Grafikformate) Giga (bei Größeneinheiten) Giropay (bei Onlinebanking) glare... spiegeln, funkeln Glidepad (bei Maus) glitch... gleiten, Macke Global Positioning System (bei GPS) Global System for Mobile Communications (bei GSM) GM (bei MIDI) GMR-Köpfe (bei Festplatte) GMX GNOME (bei Linux) GNU (bei Open Source) GnuPG (bei OpenPGP) GnuPP (bei OpenPGP) Gnutella (bei Filesharing) Google Google (bei Internetrecherche) GOP-Kompression (bei Videokompression) gossip (bei Chatslang) government... Behörde Gpg4win (bei OpenPGP) GPL (bei Open Source) GPRS GPS GPU (bei Prozessor) Grabber (bei Ripper) Gradationskurve (bei Tonwert) Grafik (Computergrafik) Grafikkarte/3-D-Darstellung Grafikkartenspeicher (bei Grafikkarte) Grafikprogramm (bei Grafik) Grafikspeicher (bei Grafikkarte) Grafikstandard Grafikstandards/Grafikdateiformate Grafiktablett (bei Zeichentablett) Grafiktreiber (bei Gerätetreiber) Grafische Benutzeroberfläche (bei Benutzeroberfläche) grammer... Grammatik graphic (bei Grafik) gray balance (bei Weißabgleich) gray scale... Graustufen greater than... größer als grid... Gitter, Raster Größeneinheiten/Vorsatzzeichen (Nano, Kilo, Mega etc.) ground... Masse, Erde Groupware GRUB (bei Boot-Manager) Grundstrich (bei Schriften) GSM GS-Midi (bei MIDI) guest... Gast GUI (bei Benutzeroberfläche) guide... Führer, Leitfaden H H.264/MPEG-4-AVC Hacker Hackerslang Halbbilddarstellung (bei Interlace) Halbbyte (bei Bit und Byte) Halbtöne/Halbton Halbtonzelle (bei lpi) Halten einer Telefonverbindung (bei ISDN) Handheld-PC (auch bei Mobile Computer) handle with care... mit Vorsicht behandeln Handy-TAN (bei PIN/TAN) hang... hängen hangup (bei Absturz) hard wired... fest verdrahtet Hardcopy (bei Screenshot) Harddisk (bei Festplatte) Hardware Hardwareprofile (bei Dienste) Hashfunktion Hashwert (bei Hashfunktion) Hauptmenü (bei Menü) Hauptplatine (bei Mainboard) Hauptspeicher (bei Arbeitsspeicher) HBCI HD (bei Diskette) HDCP (bei HDMI) HD-DVD HDMI/HDCP HD-ready (bei HDTV)

12 HDR-Fotografie HDTV HDV (bei Camcorder) HE-AAC (bei Audioformate) Headcrash (bei Festplatte) Header Headset heap... Haufen, Menge heat sink... Kühlkörper Helix-Community (bei RealMedia) Helix-Player (bei RealMedia) Helligkeitskorrekturen (Kontrast, Gamma) Helligkeitswert (bei Tonwert) Hertz... Schwingungen pro Sek. Heuristischer Schutz (bei Computervirus) Hex (bei Hexadezimalzahlen) Hexadezimalsystem (bei Hexadezimalzahl) Hexadezimalzahlen Hi8 (bei Camcorder) Hibernate (bei Power Management) hidden files... versteckte Dateien Hidden-Attribut (bei Attribut) hide... verstecken high... hoch High Byte (bei Bit und Byte) High Density (bei Diskette) high resolution... hohe Auflösung High Speed Circuit-Switched Data (bei HSCSD) High Speed Mobile Data (bei HSCSD) highlight... hervorheben hi-res... hohe Auflösung histogram... Säulendiagramm Histogramm (bei Tonwert) history... Vergangenheit hit(rate)... Treffer(rate) Hoaxes... Falschmeldung, Gerücht, Schabernack Hochfahren (bei Booten) Hochformat... portrait Hochrechnen (bei Interpolation) Homebanking (bei Onlinebanking) Homepage HomePlug (bei Stromkabel-Netzwerk) homeshopping... Einkaufen von zu Hause hook flash (bei ISDN) Hosiden-Buchse) Hosidenstecker (auch bei Video(farb)signal). 676 Host host not responding... Gastrechner antwortet nicht hosts-datei Hotkey (bei Shortcut) Hotline... Servicetelefon Servicetelefondienst Hotmail (bei -Dienstleister) Hotspot (bei Funknetzwerk) HPC (auch bei Mobile Computer) HSB (bei Farbton) HSCSD HSDPA/HSUPA HSL (bei Farbton) HSMD (bei HSCSD) HT (bei Hyperthreading) HTML HTML-Editor/Webpublishing-Programm HTTP Hub hue... Farbton Huffmann-Kodierung (bei Videokompression) Huffmann-Kompression (bei Kompression) huge... groß, gewaltig Hybride Verschlüsselung (bei Verschlüsselung) Hybrid-Festplatten Hyperlink Hypertext HyperText Markup Language (bei HTML) Hypertext PreProcessor (bei PHP) Hyperthreading Hypertransport (bei Athlon) Hz... Abk. f. Hertz, Schwingungen pro Sek. I I/O-Prozessor (bei Prozessor) i80x86-prozessoren (bei Pentium) IC (bei Computerspiele) ICANN (auch bei DENIC) ICANN (bei Domain-Name) Icon ICQ (bei Messenger) ID ID3-Tag IDE (bei Festplattenstandards) IDEA (bei Verschlüsselung) IDE-Controller (bei Festplattenstandards) Identitätssicherung (bei Digitale Signatur) identity... Identität IDE-Treiber (bei Festplattenstandards) idle time... Leerlaufzeit IDN (bei Domain-Name) IE (bei Internet Explorer) IEEE a (bei Funknetzwerke) IEEE g (bei Funknetzwerke) IEEE h (bei Funknetzwerke) IEEE n (bei Funknetzwerke) IEEE Standards (bei Funknetzwerke). 291 IEEE (bei Funknetzwerke) iframe I-Frame (bei Videokompression) I-Frame-only-Kompression (bei Videoformate) IIM (bei IPTC) iliad (bei E-Book) ilink (bei FireWire) Illustrationsprogramm (auch bei Grafik) Illustrationsprogramm (bei Vektorgrafik) Illustrator (auch bei Grafik) imac (bei Apple Macintosh) image (bei Grafik) Imagemap Imageprogramme IMAP imho (bei Chatslang) I-MPEG (bei Videoformate/-kompression) implementation... Ausführung, Einbau 19

13 Import (bei Konvertierung) inbox... Posteingang InCD (bei Packet Writing) Inch/Zoll In-Character (bei Computerspiele) include... einschließen indent... einrücken Index/Indizierung Indexfarben (bei Farbtiefe) Indexfarben (bei Grafikformate, GIF) Indizierung (bei Index) Information Interchange Model (bei IPTC) information retrieval... Informationssuche, Auswertung infrared... Infrarot Inhalte einfügen (bei Zwischenablage) inhibit... unterdrücken inhibit pulse... Sperrimpuls Ini-Datei inkjet printer (bei Tintenstrahldrucker) Inkrementelles Backup (bei Backupstrategien) Inkrementieren... Wert um festen Betrag erhöhen input... Eingabe input device... Eingabegerät inquiry... Nachfrage insert key... Einfg-Taste insert mode... Einfügemodus Installation (bei Setup) Instant Messaging (bei Messenger) InstantWrite (bei Packet Writing) insulation... Isolierung Int 13-Extension (bei Festplattenadressierung) Integer-Zahlen (bei Prozessor) Integritätsprüfung (bei Verschlüsselung) Integritätssicherung (bei Digitale Signatur) Intel Matrix Storage Manager (bei RAID) Intelligenz (bei Künstliche Intelligenz) Interface (bei Schnittstelle) Interlace-/Progressive-Bilddarstellung Interlaced GIFs (bei Grafikformate, GIF) interlock... gegenseitige Sperrung internal... intern, innen Internet Internet Explorer Internetbanking (bei Onlinebanking) Internetnational Domain Names (bei Domain Name) Internetpräsenzprovider (bei Webhosting- Provider) Internetprotokolle (bei Netzwerkprotokolle) Internetprovider Internetpublishing (bei Webpublishing) Internetradio Internetrecherche Internetslang (bei Chat- und Hackerslang) Internettelefonie Internettelefonie (bei Voice over IP) Internetverbindungsfreigabe (bei Gateway) interpolate... Trendberechnung Interpolation Interpolierte Auflösung (auch bei Scanner) Interrupt/Interrupt Request Interrupt-Controller (bei Interrupt) Interrupt-Ebene (bei Interrupt) Interrupt-Konflikt (bei Interrupt) Interrupt-Sharing (bei Interrupt) Intranet intruder... Eindringling Intrusion Detection (bei Firewall) invalid... ungültig invert... umkehren invite... einladen invoke... beschwören, aufrufen IP (bei TCP/IP) IP-Adresse IP-Adresse, lokale/reservierte IPconfig (bei Netzwerkbefehle) IP-Forwarding (bei Router) IP-Forwarding (bei Subnetze) IP-Klassen (bei IP-Adresse) IP-Masquerading (bei NAT-Protokoll) ipod IPP (bei Internetprovider) IPsec IPSec (bei VPN) IPTC-Bildinformationen IP-TV IPv IR... infrarot IRC (bei Chat) IRQ (bei Interrupt) ISA (auch bei PCI) ISDN ISDN-Adapter (bei ISDN) ISDN-Dienstekennung (bei ISDN) ISDN-Leistungsmerkmale (bei ISDN) ISDN-Router (bei Router) ISM-Band (bei Bluetooth) ISO 9660-Dateisystem ISO-Image (bei Imageprogramme) ISP (bei Internetprovider) italic... kursiv itan (bei PIN/TAN) itunes (bei ipod) ITU-R-601-Norm (bei Fernsehnormen) J J2RE (bei Java) jack... Buchse jam... Stau jar-erweiterung (bei Java) Java Java Server Pages (bei Java) JavaScript (bei Script) JEDEC (bei DDR3-RAM) jewel case... Schutzhülle/-box Jitter Job... Arbeitsauftrag Jobs, Steve (bei Apple) join... Verbindung, zusammenführen joint stereo encoding (bei Audioformate) Jokerzeichen (bei Platzhalterzeichen) Joliet-Format

14 Joystick JP2 (bei Grafikformate, JPEG 2000) JPC (bei Grafikformate, JPEG 2000) JPEG 2000 (bei Grafikformate) JPEG++ (bei Grafikformate) JPEG-Format (bei Grafikformate) JRE (bei Java) JScript (bei Script) JSP (bei Java) Jumper junction... Verbindung Junction Point (bei Benutzerkonto) justify... rechtfertigen, ausrichten K K (bei Größeneinheiten) K10 (bei Phenom) Kalibrierung Kalkulationsprogramm (bei Tabellenkalkulation) Kaltstart (bei Reset) Kamera, digital (bei Digitalkamera) Kanalbündelung (bei ISDN) Kapitälchen (bei Schriften) Kazaa (bei Filesharing) KB (bei Größeneinheiten) KBit (bei Größeneinheiten) KByte (bei Größeneinheiten) KDE (bei Linux) Kelvin (bei Farbtemperatur) Kennwort (bei Passwort) Kentsfield (bei Core 2) Kernel Kerning key... Schlüssel key (bei Verschlüsselung) key code... Tastencode, -kombination key ring... Schlüsselbund Key Server (bei Verschlüsselung) Keyboard (bei Tastatur) Keyframe (bei Videokompression) keylock... verschließbar KI (bei Künstliche Intelligenz) Kilo (bei Größeneinheiten) Klammeraffe 39 Knotenpunkte (bei Bézier-Kurve) Knotentyp (bei Netzwerknamensauflösung) knowledge base... Wissendatenbank Koaxialkabel (bei Netzwerkkabel) Kode (bei Code) Kodierung Kodierung (bei Encoder) Kodierung (bei Verschlüsselung) Kommandointerpreter (bei Befehlsinterpreter) 102 Kommandoprozessor (bei Befehlsinterpreter) 102 Kompaktkamera (bei Digitalkamera) Komponentensignal (bei Video(farb)signal) Kompression Kompressionsartefakte (auch bei Grafikformate, JPEG) Kompressionsfaktor (bei Kompression) Komprimierungsprogramm (bei Kompression) 398 Konsole Konsolen-Umschalter Kontextmenü (bei Menü) Konto (bei Benutzerkonto) Kontrast (bei Helligkeitskorrektur) Konvertierung Kooperatives Multitasking (bei Multitasking) Kopfhörer (bei ipod, Tipp) Kopfzusammenstoß (bei Festplatte) Kopierschutz(-Verfahren) Koprozessor (bei Prozessor) Korrekturverfahren (bei Fehlerkorrektur) Kryptoanalyse (bei Verschlüsselung) Kryptografie (bei Verschlüsselung) Kryptologie (bei Verschlüsselung) Kubuntu (bei Linux) Künstliche Intelligenz Kursiv (bei Schriften) KVM-Switch (bei Konsolen-Umschalter) L L1-Cache (bei Cache) L2-Cache (bei Cache) label... Bezeichnung, Kennsatz, Datenträgername Lab-Farbmodell (bei Farbmodell) Laden (bei Arbeitsspeicher) Laden (bei Speichern) lag... verzögern LAME (bei Audioformate) LAN (bei Netzwerk) Ländercode (bei DVD-Video) landing zone (bei Festplatte) landscape format... Querformat (Ausrichtung) language... Sprache LAN-Partys (bei Computerspiele) LAN-Server (bei Server) Laptop (auch bei Mobile Computer) Laptop (bei Notebook) large... groß Laserdrucker/LED-Drucker last name... Nachname Last.fm (bei Internetradio) Laufwerk Laufwerkbuchstabe (bei Laufwerkkennung) Laufwerkkennung Laufzeitfehler Laufzeitumgebung (bei Bibliothek) launch... aufrufen, starten Lautsprecher lawyer... Jurist Layer... Ebene, Schicht, Lage Layout... Anordnung, Grundriss, Entwurf Layout (bei DTP) Layoutprogramme (bei DTP) LBA (bei Festplattenadressierung) lead... Führung, Anschlusskontakt Lead-in/-out (bei Multisession) leading... Zeilenabstand learn... lernen LED... Leuchtdiode, light emitting diode Legacy (free)

15 Leitungsvermittlung (bei Paketvermittlung) length... Länge Lesezeichen (bei Favoriten) less than... kleiner als Letterbox-Format (bei Fernsehnormen, PALplus) Level... Ebene, Niveau, Stufe Level (bei Computerspiele) LFE (bei Surround-Sound) LHA (bei ZIP-Kompression) library (bei Bibliotheksdatei) licence number/key... Seriennummer Lichtstärke (bei Belichtung) LIF-Sockel (bei Prozessorsockel) Lilo (bei Boot-Manager) Linden-Dollar (bei Second Life) Link (auch bei Hyperlink) Link (auch bei Verknüpfung) Linux Linux-Distributionen Listing... Liste, Auflistung, Ausdruck literal... wörtlich Litho/Lithografie (bei Repro) Live (bei Windows Live) Live ID (bei Windows Live) Live Local (bei Windows Live) Live Messenger (bei Windows Live) Live-CD (bei bootfähige CD/DVD) Live-CD/-DVD lmhosts-datei Loader (bei Bootsektor) local area network (bei Netzwerk) location... Ort, Stelle lock... Sperre, Sperrung, Blockade, Schloss, Sperre, verschließen log in (bei Benutzerkonto) log off (bei Benutzerkonto) logbook... Protokoll Logdatei Logische Adresse (bei Adresse) Logisches Laufwerk (bei Partition) LogMeIn (bei Remote Control/Remote Desktop) Lokales Netz (bei Netzwerk) lol (bei Chatslang) Löschen lossless compression (bei Kompression) lossy compression (bei Kompression) lost Low Byte (bei Bit und Byte) low radiation... strahlungsarm lower case... Kleinbuchstabe Low-Level-Formatierung (bei Formatierung) lpi LPT 1 (bei Parallele Schnittstelle) Luminanz (bei Video(farb)signal) lumincane... Leuchtintensität LZW-Kompression (bei Grafikformate, GIF) M M (bei Größeneinheiten) Mac (bei Apple Macintosh) MAC (bei Hashfunktion) Mac OS X (bei Apple Macintosh) MAC-Adresse (bei Netzwerkadresse) MagicGate (bei Speicherkarten) Magnetkopf (bei Festplatte) Mail (bei ) Mail-Account (bei ) Mailbox... Postfach, Anrufbeantwortersystem Mailheader (bei Header) Mailing-Listen (bei ) Mailserver (bei Server) main (task)... Haupt-(prozess) Mainboard maintenance... Wartung, Pflege Majuskeln (bei Schriften) Makeln (bei ISDN) Makro Makrobibliothek (bei Makro) Makroblock (bei Videokompression) Makrosprache (bei Makro) Makrovirus male... männlich malfunction... Fehlfunktion Malware (bei Computervirus) Manueller Weißabgleich (bei Weißabgleich) manufacturer... Hersteller map... Karte Mapping margin... Rand mark... Markierung Markup Language (bei HTML) Mashups (bei Web 2.0) Maske (bei Freistellen) Maskierungsfarbe (bei Freistellen) Master Boot Record (bei Bootsektor) Master/Slave match... passend matching... Anpassung Mathematischer Coprozessor (bei Prozessor) 525 Matrix Storage Manager (bei RAID) Matrixdrucker (bei Drucker) Matroska (bei Containerdatei) Maus Mausgeschwindigkeit (bei Maus) Mauspad (bei Maus) Mauszeiger (bei Maus) MB (bei Größeneinheiten) MBit (bei Größeneinheiten) Mbps (bei bps und Größeneinheiten) MBR (bei Bootsektor) MByte (bei Größeneinheiten) MCGA (bei Grafikstandard) MD (bei Hashfunktion) MD4, MD5 (bei Hashfunktion) MD5 (bei Prüfsumme) md-befehl (bei DOS-Befehle) MDBMS (bei Datenbank) mean value... Mittelwert Media Center (bei Windows Vista) Media Player/Medienplayer Mega (bei Größeneinheiten) Mehrgeräteanschluss (bei ISDN) Mehrprozessor-System (bei Prozessor)

16 member... Mitglied memory (bei Speicher) memory card (bei Speicherkarten) memory management... Speicherverwaltung memory resident (bei Resident) Memory Stick (bei Speicherkarten) Memory, Read-only (bei ROM) menu item... Menüeintrag Menü merge... verbinden, verschmelzen Merom (bei Core 2) mesh-sign... #-Zeichen message... Nachricht, Meldung Message Authentication Code (bei Hashfunktion) Message Digest (bei Hashfunktion) Messenger Metacafe (bei Web 2.0) Metadaten Metasuchdienste (bei Internetrecherche) Metasuchprogramme (bei Internetrecherche) 372 MFT (bei NTFS) MHz (bei Größeneinheiten) MicroMV (bei Camcorder) Microsoft (Access bei Datenbank) Microsoft (bei Windows) Microsoft.NET Framework (bei Bibliothek) Microsoft Office (bei Office) Microsoft Word (bei Textverarbeitung) MIDI Mikro (bei Größeneinheiten) Mikroprozessor (bei Prozessor) Milli (bei Größeneinheiten) MIME MIMO (bei Funknetzwerk) Mini DVD (bei DVD) Miniklinkenstecker (bei Cinch) minisd (bei Speicherkarten) Minuskeln (bei Schriften) mirror... Spiegel Mirroring (bei RAID) miscellaneous... gemischt, verschiedenartig Mitmachweb (bei Web 2.0) MMC (bei Speicherkarten) MMORPG (bei Computerspiele) MMS MMU (bei Prozessor) MMX (bei SIMD-Befehlssatz Mobile Computer Modding... Modifizierung, Verschönerung mode... Betriebsart, Modus Modem Moiré-Effekt/-Störung Monaural (bei Headset) Monitor (bei TFT-Monitor) Monkey's Audio (bei Audioformate) monochrom... einfarbig more... mehr MORPG (bei Computerspiele) Morphing... Körperliche Umwandlung/ Verwandlung MOS (bei CMOS) Motherboard (bei Mainboard) Mount Rainier (bei Packet Writing) Mounten... Einbinden (z. B. als Laufwerk) Mouse (bei Maus) MOV-Dateien (bei QuickTime) move... verschieben Mozilla (bei Webbrowser) (bei MPEG) MP2 (bei Audioformate) MP3 (bei Audioformate) MP3-Player (bei ipod) MP4 (bei MPEG) MP4v3 (bei DivX) MPEG-1 Layer 3 (bei Audioformate) MPEG-1/MPEG-2/MPEG MPEG-1-Audio (bei Audioformate) Mplayer (bei Media Player) MR-Köpfe (bei Festplatte) MS (bei Speicherkarten) MS-DOS (bei DOS) MS-DOS-Eingabeaufforderung (bei Eingabeaufforderung) msec... Millisekunden msg... message (Nachricht) MSN Messenger (bei Messenger) MS-Office (bei Office) MS-Windows (bei Windows) Mt. Fuji (bei Packet Writing) M-TAN (bei PIN/TAN) Multicast (bei Streaming) Multiplayer (bei Computerspiele) Multiplexen (bei MPEG) Multiplier (bei Frontside-Bus) Multiprozessor-System (bei Prozessor) Multisession Multitasking Multithreading (bei Thread) Multiuser... Mehrbenutzer Musicam (bei Audioformate) mute... stumm, dämpfen Muxen (bei MPEG) MySpace (bei Web 2.0) MySQL (bei SQL) N n (bei Größeneinheiten) Nachbreite (bei Schriften) Nano (bei Größeneinheiten) Nanotechnik (bei Größeneinheiten) Napster (bei Filesharing) Narrow (bei Schriften) NAS/NDAS native... ursprünglich NAT-Protokoll navigate... navigieren, lenken Navigationssystem NAVSTAR (bei GPS) nbtstat (bei Netzwerkbefehle) NCQ NDAS (bei NAS) NDIS (bei ISDN) Nebenstellenanlage (bei ISDN) negation... Verneinung, Aufhebung 23

17 NetBEUI NetBIOS NetBIOS-Name (bei NetBIOS) NET-Framework (bei Bibliothek) NetJargon (bei Chat- und Hackerslang) NetObjects Fusion (bei HTML-Editor) Netscape (bei Webbrowser) netstat (bei Netzwerkbefehle) Nettotransferrate (bei Datendurchsatz/ -Transferrate) Netzlaufwerk (bei Laufwerkkennung) Netzteil Netzwerk Netzwerkadministrator (bei Administrator) Netzwerkadresse Netzwerkbefehle Netzwerkbrücke Netzwerk-Hub (bei Hub) Netzwerkkabel Netzwerknamensauflösung Netzwerkprotokoll Netzwerktopologie (bei Netzwerk) Netzwerkumgebung (bei NetBIOS) Netzwerkzugang (bei Benutzerkonto) Neuabtasten (bei Interpolation) Neuronale Netzwerke (bei Künstliche Intelligenz) Neustart (bei Reset) neutral balance (bei Weißabgleich) Newbie (bei Chatslang) News (bei Newsgroup) Newsfeed (bei RSS) Newsgroup/Diskussionsforum Newsreader nickname... Spitzname NIST (bei Hashfunktion) N-Kodierung (bei TAE) no parity (bei Parität) node... Knoten node address (bei Netzwerkadresse) Nodes (bei Punkt) noise... Rauschen noise reduction... Rauschunterdrückung noname... ohne Name nonconductor... Nichtleiter Normalisieren Northbridge (bei Chipsatz) Norton Antivirus (bei Computervirus) not... nicht Notebook Notebook (auch bei Mobile Computer) NotePad (bei Editor) NSFNet (bei Internet) NTBA (bei ISDN) NTFS NTFS5 (bei NTFS) NTSC (bei Fernsehnormen) Numerischer Coprozessor (bei Prozessor) Nvidia (bei 3-D-Grafikkarte) O Oberflächenscan (bei Sektor) Oberlänge (bei Schriften) oblique... schief, schräg obsolete... veraltet, überflüssig obtain... verschaffen OCR/Schriftenerkennung odd number... ungerade Zahl odd parity (bei Parität) ODF (bei Office-Anwendungen) OEM OEM (auch bei ANSI-Zeichensatz) OEM-Zeichensatz (bei ASCII) OFDM (bei Funknetzwerke) off topic (bei Chatslang) Offenes Relay (bei SMTP) Öffentlicher Schlüssel (bei Verschlüsselung). 665 offer... Angebot Office-Anwendungen/-Programme Offline Öffnen (bei Arbeitsspeicher) Öffnen (bei Speichern) Offsetdruck OGA-Gültigkeitsprüfung (bei WGA-Gültigkeitsprüfung Ogg Vorbis (bei Audioformate) Ogm (bei Audioformate, Ogg Vorbis) Oktett (bei IP-Adresse) OLE (bei Zwischenablage) on the fly... im Flug, direkt onboard (bei Mainboard) Online Onlinebanking Onlinebezahlsystem (bei Onlinebanking) Onlinespiele (bei Computerspiele) only... nur OOC (bei Computerspiele) Open Content (bei Wiki(pedia)) Open Source OpenDML (bei AVI-Videodateien) OpenGL (bei Grafikkarte) OpenOffice.org (bei Office-Anwendungen) OpenPGP opensuse (bei Linux-Distributionen) OpenXML (bei Office-Anwendungen) Opera (bei Webbrowser) operating system (bei Betriebssystem) Opteron (bei Athlon) Optical Character Recognition (bei OCR) optimization... Optimierung option... Wahlmöglichkeit Optische Auflösung (bei Scanner) or... oder order... Reihenfolge ordering... Bestellung Ordner (bei Verzeichnis) orientation... Ausrichtung origin... Ursprung, Absender, Herkunft OS (bei Betriebssystem) OSD... Onscreen Display (Bildschirmmenü) OT (bei Chatslang) outbox... Postausgang Outline... Außenlinie, Kontur Outlook Outlook Express (bei Internet Explorer)

18 Out-of-Character (bei Computerspiele) output... Ausgabe output device... Ausgabegerät outsourcing... auslagern overflow... Überlauf overhead... laufende Kosten Overlay-Videodarstellung ownership... Besitz P P2P (bei Peer-to-Peer) Packer (auch bei ZIP-Kompression) Packer (bei Kompression) Packet Writing/Mount Rainier page... Seite page break... Seitenumbruch page down... Seite runter page layout... Seitenformat/-gestaltung page up... Seite rauf pagination... Seitenzahlen hinzufügen Paint Shop Pro (bei Grafik) Paket (bei Datenpaket) Paketfilter (bei Firewall) Paketvermittlung PAL (bei Fernsehnormen) PAL-50 (bei Fernsehnormen, NTSC) PAL-60 (bei Fernsehnormen, NTSC) Palmtop-Computer (auch bei Mobile Computer) PALplus (bei Fernsehnormen) Panoramafotos/-Software (bei Digitalkamera) 192 Papierkorb (bei Löschen) Paradox (bei Office-Anwendungen) paragraph... Absatz Parallel-ATA (auch bei Festplattenstandards) 270 Parallele Schnittstelle Parallel-Port (bei Parallele Schnittstelle) Paralles Workstation (bei PC-Emulatoren) Parameter Parität/Paritätsbit Paritätskontrolle (bei Parität) Parity (bei Parität) Parsen/Parsing (bei Script) Partition Partitionseditor (bei Festplattenverwaltungsprogramm) Partitions-Manager (bei Festplattenverwaltungsprogramme) Partitionstabelle (bei Bootsektor) Partitionstabelle (bei Partition) Partizipatives Web (bei Web 2.0) pass... vorbeigehen, Durchlauf Passive ISDN-Karte (bei ISDN) Passive Lautsprecher (bei Lautsprecher) Passives Routing (bei Router) Passphrase Passwort PATA (auch bei Festplattenstandards) PATA (auch bei Serial-ATA) Patch Patchkabel (bei Netzwerkkabel) path-befehl (auch bei DOS-Befehle) pattern... Muster, Schema pattern recognition... Mustererkennung Pay-per-View (bei DVB) PC PC100/133-Speicher (bei DDR-RAM) PC2100-Speicher (bei DDR-RAM) PC266-Speicher (bei DDR-RAM) PC-Betriebssystem (bei Betriebssystem) PC-Card/PCMCIA/Cardbus PC-DOS (bei DOS) PC-Emulatoren PCI PCI Express PCIe (bei PCI Express) PCI-X (bei PCI Express) PCM PCMCIA (bei PC-Card) PD (bei Phase-Change-Technik) PDA (auch bei Mobile Computer) PDF PDF (siehe hauptsächlich Acrobat) PDF-Creator (bei Acrobat) PDN (public data network)... öffentliches Datennetz PD-Software (bei Freeware) Peer-to-Peer Penryn (bei Core 2) Pentium 4 (bei Pentium) Pentium D (bei Pentium) Pentium II (bei Pentium) Pentium III (bei Pentium) Pentium M (bei Pentium) Pentium Pro (bei Pentium) PentiumI IV/Pentium D/Pentium M perceptual coding (bei Audioformate) performance... Geschwindigkeit peripherals... Peripherie Peripherie... Umgebung(sgeräte) Permanente Auslagerungsdatei (bei Auslagerungsdatei) permission... Erlaubnis Perpendicular Recording (bei Festplatte) Personal Computer (bei PC) Personal Firewall (bei Firewall) Personal HomePage Tools (bei PHP) Pfad Pfad (auch bei Freistellen) Pfad-Befehl (auch bei DOS-Befehle) P-Frame (bei Videokompression) PGP (bei OpenPGP) Pharming (bei Phishing) Phase-Change-Technik Phasenwechsel-Laufwerke (bei Phase- Change-Technik) Phenom-Prozessor Phishing Phone Phone-Home-Funktion (bei Firewall) PhotoImpact (bei Bildbearbeitung) PhotoImpact (bei Grafik) PHOTO-PAINT (bei Grafik) Photoshop (bei Bildbearbeitung) Photoshop (bei Grafik)

19 PHP Physikalische Netzwerkadresse (bei Netzwerkadresse) Physische Adresse (bei Adresse) pic(ture)... Bild, Grafik Pico-Netzwerk (bei Bluetooth) picture drum... Bildtrommel Piezo-Drucker (bei Tintenstrahldrucker) Piktogramm (bei Icon) PIN/TAN Ping (bei Netzwerkbefehle) Pin-kompatibel (bei Prozessorsockel) pipeline... Leitung, in Vorbereitung pitch... Abstand, Weite Pixel Pixelgrafik (bei Bitmap-Grafik) Pixel-Jitter (bei TFT-Monitor) Pixelshader plain... unbelassen, unformatiert Platzhalterzeichen Playlist Plotter (bei Drucker) plug... Stecker, Verbinder Plug & Play Plug-in P-Mail (bei ) PNA (bei Navigationssystem) PND (bei Navigationssystem) PNG (bei Grafikformate) PO box... Postfach Pocket PC Pocket PC (auch bei Mobile Computer) Podcasting POI (bei Navigationssystem) point (bei Punkt) Point of Interest (bei Navigationssystem) Point to Point Tunneling (bei VPN) pointer... Zeiger policy... Politik, Verhaltensregeln pollen (bei Chatslang) Polymorphe Viren (bei Computervirus) POP popular... beliebt, weit verbreitet Pop-up-Blocker Pop-up-Menü (bei Menü) Port (bei Schnittstelle) portable... tragbar Portable Navigation Device (bei Navigationssystem) Portfreigabe/-weiterleitung portrait format... Hochformat (Ausrichtung) Ports Portscan (bei Ports) Portweiterleitung (bei Portfreigabe) possibility... Möglichkeit POST (bei BIOS) postal code... Postleitzahl posten (bei Chatslang) Posting (bei Chatslang) Postpaid... nachträglich bezahlt PostScript power down.. Strom ausschalten, herunterfahren power glitch... Stromausfall Power Mac (bei Apple Macintosh) Power Management(-Standards) power saving (bei Power Management) power supply... Netzteil power switch... Netzschalter PowerDVD (bei DVD-Player) Powerline (bei Stromkabel-Netzwerk) power-on key... Einschalttaste PowerPoint (bei Präsentation) PowerToys für Windows (bei Tweaking) PPD (bei PostScript) ppi (bei Pixel) ppm... pages per minute; Seiten pro Minute PPTP (bei VPN) Präprozessor (bei Script) Präsentationsprogramm Pre shared keys (bei IPsec) precedence... Rangfolge precision... Genauigkeit Preemptives Multitasking (bei Multitasking) preferences... Voreinstellungen Prefetch (bei ReadyBoost) preloaded... vorinstalliert Prepaid... im Voraus bezahlt preset... Voreinstellung Press DEL to enter Setup pressure sensitive (bei Zeichentablett) prevent... verhindern preview... (Druck-)Vorschau previous... vorhergehend price... Preis Primäre Partition (bei Partition) Primärfarben (bei Farbmodell) Primärmultiplex-Anschluss (bei ISDN) Primärschlüssel (bei Referenz) prime time... Haupt-/Spitzenzeit print job... Druckauftrag printed circuit... gedruckte Schaltung Printer (bei Drucker) privacy... Privatsphäre, Ungestörtheit private key (bei Verschlüsselung) Privater Schlüssel (bei Verschlüsselung) processor (bei Prozessor) Processor-Upgrade (bei Prozessor) Produktaktivierung (bei Windows XP) Profil (bei Benutzerkonto) Program Stream (bei PVA) Programm Programmabsturz (bei Absturz) Programmfehler (bei Bug) Programmiersprache (bei Programm) Progressiv (bei Interlace-/Progressive- Bilddarstellung) Progressive JPEG (bei Grafikformate) prohibited... verhindert, verboten PROM (bei EEPROM) Prompt (auch bei Eingabeaufforderungsbefehle) Prompt (bei Eingabeaufforderung) properties... Eigenschaften property bar (bei Symbolleiste) Proprietär

20 Provider... Verschaffer, Dienstleister Proxy Prozess (bei Thread) Prozessor/CPU Prozessoraufrüstung (bei Prozessor) Prozessorsockel Prüfbit (bei Parität) Prüfsumme PS/2-Anschluss PS-Datei (bei PostScript) PSK (bei IPsec) Psychoakustik (bei Audioformate) pt (bei Punkt) public... öffentlich Public Domain-Software (bei Freeware) public key (bei Verschlüsselung) Pufferüberlauf (bei Buffer Overflow) pull... ziehen, abziehen Pull-down-Menü (bei Menü) Pulse Code Modulation (bei PCM) Punkt Punycode (bei Domain-Name) Punze (bei Schriften) PureVideo (auch bei H.264) PureVideo (bei Grafikkarte) purge... säubern, löschen PVA-Dateien PVR Q QBE... Query-by-example QDesign Music (bei QuickTime) QoS (Quality of Service) QSC (bei DSL) QuadCore (auch bei DualCore-Prozessoren) 210 QuadCore-Prozessoren (bei Core 2) quality assurance... Qualitätssicherung Quantisierung (bei Videokompression) Quantisierungsmatrix (bei Videokompression) quantity... Quantität, Menge Quarantine... Quarantäne, Isolation Quattro Pro (bei Office-Anwendungen) Querformat... landscape query-by-example... Abfrage nach Beispiel question mark... Fragezeichen QuickTime quit... beenden, verlassen quotation mark... Anführungszeichen QWERTY (bei Tastatur) QWERTZ (bei Tastatur) R R/W... Read/Write; Lesen/Schreiben read/write Radeon-Chip (bei 3-D-Grafikkarte) radio button... runde Optionsfelder Radio-Directory (bei Internetradio) radix... Basiszahl radix point... Dezimalpunkt ragged left... Flattersatz-Ausrichtung RAID RAM RAMDAC (bei Grafikkarte) RAM-Disk Ramdisk (bei RAM-Disk) range... Bereich, Entfernung RAR (bei ZIP-Kompression) Rasterfrequenz (bei Rastern) Rastergrafik (bei Grafik) Rasterpunkt (bei Rasterverfahren) Rasterverfahren (bei Rastern) Rasterverfahren/Rastern Rasterzelle (auch bei lpi) Rasterzelle (bei Rasterverfahren) ratio... Verhältnis Rauschen/Entrauschen raw data... unbearbeitete Daten RAW-Bildformat RC2,4,5 (bei Verschlüsselung) RCA-Stecker (bei Cinchkabel) rd-befehl (bei DOS-Befehle) RDBMS (bei Datenbank) RDF (bei RSS) RDP (bei Remote Control) read... lesen read after write... Lesen nach dem Schreiben (Datenkontrolle) read error... Lesefehler Read Only Memory (bei ROM) read/write... schreiben/lesen read/write-head (bei Festplatte) Read-only-Attribut (bei Attribut) ready... fertig, bereit ReadyBoost/ReadyDrive ReadyDrive (auch bei Hybrid-Festplatte) ReadyDrive (bei ReadyBoost) Real Alternative (bei RealNetworks) real life (bei Chatslang) real time... Echtzeit Real(One)Player (bei RealMedia) RealAudio (bei Audioformate) RealMedia/RealPlayer RealNetworks (bei RealMedia/RealPlayer) RealVNC (bei Remote Control) Reboot (bei Reset) receipt... Quittung, Empfang receiver... Empfänger; Verstärker ink. Radioteil Rechenwerk (bei Prozessor) Recherche (bei Internetrecherche) recipient... Empfänger recognize... erkennen recommodation... Empfehlung record... Aufnahme; Datensatz recovery... Wiederherstellung recycling... Weiter/Wiederverwendung Red Hat (bei Linux-Distributionen) redirection... Umleitung reduce... verkleinern Redundant (bei Redundanz) Redundanz reference... Verweis, Hinweis Referenz refine... verbessern refresh... auffrischen 27

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Grundlagen der Informationstechnologie

Grundlagen der Informationstechnologie Grundlagen der Informationstechnologie Gerald Senarclens de Grancy Telematik (TU Graz) BWL (KFU Graz) 30.05.05 von Gerald S. de Grancy 1 Inhalt Datenverarbeitung Datenspeicherung Datenausgabe Software

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Windows XP bei DESY Installations- und Konfigurationsanleitung

Windows XP bei DESY Installations- und Konfigurationsanleitung Windows XP bei DESY Installations- und Konfigurationsanleitung Diese Dokumentation beschreibt die Installation und Konfiguration von Windows XP mit Hilfe der DESY Windows XP Compact Disk. Die Installation

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen CD/DVD Laufwerk Disc Typ CD CD-R CD-R/RW DVD DVD+R DVD-R DVD+R/RW DVD-R/RW DVD-RAM DVD-DL Mini-CD HD-DVD Blu-ray Disc USB USB Standard 1.0 1.1 2.0 3.0 Dateisysteme FAT 16 (standard)

Mehr

Fit für den Quali - Fragenkatalog

Fit für den Quali - Fragenkatalog Fit für den Quali - Fragenkatalog IT-Grundwissen Arbeite mit ASK-Informatik Lexikon 1. Was ist ein Reset? 2. Erkläre das EVA-Prinzip! 3. Was bedeutet die Abkürzung EDV? 4. Nenne Eingabegeräte, nenne Ausgabegeräte.

Mehr

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology

Computer: PC. Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Aerospace Information Technology Computer: PC Informationstechnik für Luft-und Raumfahrt Ab Morgen nur eingebete Systeme Aber es gibt auch PCs Na gut... dann Heute. dann haben wir es hinter uns Und nicht wenige! PCs in N Jahren Industrie

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein:

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: 1. Access Point im Personal Mode (WEP / WPA / WPA2) 1.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration des Access Point Modus gezeigt. Zur Absicherung der Daten werden die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen

Mehr

Angewandte Informatik

Angewandte Informatik Angewandte Informatik Teil 2.1 Was ist Hardware? Die Zentraleinheit! 1 von 24 Inhaltsverzeichnis 3... Was ist Hardware? 4... Teile des Computers 5... Zentraleinheit 6... Die Zentraleinheit 7... Netzteil

Mehr

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch

Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch Creatix 802.11g Adapter CTX405 V.1/V.2 Handbuch 1 Sicherheitshinweise für Creatix 802.11g Adapter Dieses Gerät wurde nach den Richtlinien des Standards EN60950 entwickelt und getestet Auszüge aus dem Standard

Mehr

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen?

Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? Linux Terminal mit Ethernet und Java. Eine dynamische Plattform für Automatisierungsapplikationen? JULIA SCHILLING SSV EMBEDDED SYSTEMS HEISTERBERGALLEE 72 D-30453 HANNOVER WWW.SSV-EMBEDDED.DE Ethernet

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697

SATA 2 und 3. Gruppe 8. Unser Weg ist Ihr Ziel. Der Spezialist für ADD-On Produkte. Tel. +41 44 8217818 Fax +41 44 8217820. Fax +49 6171 975697 Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.2_20.01.2015 SATA 2 und 3 Gruppe 8 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3 INHALT Nano-NAS-Server 1 Produktinformationen...1 2 Technische Daten...2 3 Systemanforderungen...3 4 Anschließen des Gerätes...4 5 Konfigurieren des DN-7023...5 6 Einstellungen...9 Bedienungsanleitung

Mehr

Sinnvolle Hard- und Softwareausstattung für zeitgemäße EDV-Anwendungen und Interneteinsatz

Sinnvolle Hard- und Softwareausstattung für zeitgemäße EDV-Anwendungen und Interneteinsatz Sinnvolle Hard- und Softwareausstattung für zeitgemäße EDV-Anwendungen und Interneteinsatz 1. Informationstechnik in Gegenwart und Zukunft 2. Zieldefinitionen, Schritte bei der Systemauswahl Zeitbedarf

Mehr

Bestandteile eines Computers

Bestandteile eines Computers Bestandteile eines Computers Eingabe Verarbeitung Ausgabe Maus Monitor Tastatur Drucker CD/DVD Festplatte Speicherung 1 Die Tastatur [ESC]-Taste Funktionstasten LED-Anzeige Ziffernblock Esc F1 F2 F3 F4

Mehr

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele

«So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele «So können Sie Ihr Notebook oder Ihren PC mit modernen Schnittstellen aufrüsten» Erklärungen und Beispiele PROFIL Delock ist eine etablierte Marke im Bereich PC- und Notebookzubehör und seit mehr als 7

Mehr

Tablet PC TP7-1000. Deutsch

Tablet PC TP7-1000. Deutsch Tablet PC TP7-1000 Deutsch Bildschirm: 7 Zoll, G + G kapazitives 5 Point Touchscreen Bedienmethode: Tasten + Touchscreen Gehäuse: hochwertiger Kunststoff Auflösung: 800 x 480 Pixel Chipsatz: Boxchip A13,

Mehr

Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches Programm und Tabellenkalkulation. Rechner und Monitor einschalten

Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches Programm und Tabellenkalkulation. Rechner und Monitor einschalten Mit einem Computer kann man... schreiben spielen zeichnen rechnen sammeln und finden kommunizieren regeln und steuern Textverarbeitung Schach, Adventure Diagramm, Grafik und Bildbearbeitung Mathematisches

Mehr

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch

Bedienungsanleitung. Model No. : ETUS HD BOX. Deutsch Bedienungsanleitung Model No. : ETUS HD BOX Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Auschalten & Neustarten des Gerätes... 3 2. Hauptmenü... 3 3. Menüpunkt Einstellung... 4 3.1 PIN CODE:... 4 3.2 Reiter Video :...

Mehr

Tobias Meuschke IT Tools DVD Version 2

Tobias Meuschke IT Tools DVD Version 2 Tobias Meuschke IT Tools DVD Version 2 Inhalt: 1. Copyright/Impressum 2. Inhalt nach Themen 3. Inhalt alphabetisch 1. Copyright / Impressum Tobias Meuschke IT Weidaer Str. 2 07570 Wünschendorf Phone: 0170/4106512

Mehr

Installationshinweise Linux Kubuntu 9.04 bei Verwendung des PC-Wächter

Installationshinweise Linux Kubuntu 9.04 bei Verwendung des PC-Wächter Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Straße 325 12555 Berlin Telefon: (0 30) 65 76 22 36 Telefax: (0 30) 65 76 22 38 E-Mail: info@dr-kaiser.de Internet: www.dr-kaiser.de Zielstellung: Installationshinweise

Mehr

ExpressCard + PCMCIA

ExpressCard + PCMCIA Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.0_01.04.2014 ExpressCard + PCMCIA Gruppe 5 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

Funktionsumfang. MagicNet X

Funktionsumfang. MagicNet X Funktionsumfang 46'' Kontrast: 10.000:1 Der 460DXn basiert neben seinem PID- (Public Information Display) Panel mit 700 cd/m² Helligkeit, dynamischem Kontrast von 10.000:1 und 8 ms Reaktionszeit auf einem

Mehr

Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Wichtige Hinweise!

Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Wichtige Hinweise! Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Ein Bios Update mit dem im Bios integrierten Tool Q-Flash ist die sicherste Methode. Wichtige Hinweise! 1.) Anwender, die RAID im Bios eingestellt haben, sollten die

Mehr

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08

Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 bhc beuren Stefan Bungert und Mario Hartmann GBR Angebot gültig vom 01.12.08 bis 31.12.08 nur solange Vorrat reicht Notebook ASUS Eee PC 900A Linux 1024MB 8GB schwarz Speicher: 1024 MB DDR2 // Festplatte:

Mehr

lobodms.com lobo-dms Systemvoraussetzungen

lobodms.com lobo-dms Systemvoraussetzungen lobodms.com lobo-dms Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Betriebssystem... 3 1.2 Windows Domäne... 3 1.3 Dateisystem... 3 2 Server... 3 2.1 Hardware... 4 2.2 Betriebssystem... 4 2.3 Software... 4

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW

Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW Produktdetails Fujitsu LIFEBOOK A530 - Core i3 370M / 2.4 GHz - RAM 2 GB - Festplatte 320 GB - DVD±RW (±R DL) / DVD- RAM - HD Graphics - Gigabit Ethernet - WLAN : 802.11b/g/n, Bluetooth 2.1 - Windows 7

Mehr

Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur. PCI Express. Dirk Wischeropp. Dresden, 07.06.

Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur. PCI Express. Dirk Wischeropp. Dresden, 07.06. Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur PCI Express Dirk Wischeropp Dresden, 07.06.2011 Gliederung 1 Einleitung 2 Architektur 3 Layering 4 Zusammenfassung

Mehr

Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1)

Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1) Lernzielkatalog Einführung IT und Internet 1 (Win@Internet 1) Das Modul Einführung IT und Internet 1 ist in der Regel in 2 Teilkurse aufgegliedert Teil I (20 UE) mit folgenden Inhalten UStd LZ 1 Aufbau

Mehr

lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Komponenten konfigurieren Kaufentscheidungen

lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Komponenten konfigurieren Kaufentscheidungen lernfeld hardware das sollte ich können... PC-Komponenten Kaufentscheidungen Komponenten konfigurieren Ich kann die Peripherie- und internen Komponenten meines PCs erkennen, benennen und deren Funktion

Mehr

FESTPLATTEN MANAGER 12 / ALLE FUNKTIONEN. FM 12 Professional. Funktionen. FM 12 Server + Virtualisierungs- Add-on. Partitionierung

FESTPLATTEN MANAGER 12 / ALLE FUNKTIONEN. FM 12 Professional. Funktionen. FM 12 Server + Virtualisierungs- Add-on. Partitionierung Funktionen FM 12 Professional FM 12 Server FM 12 Server + Virtualisierungs- Add-on Partitionierung Partition erstellen Partition erstellen (Expressmodus) Partition formatieren Partition löschen Partition

Mehr

Hinweis: Microsoft empfiehlt für den Unternehmensbereich jeweils die Professional Edition

Hinweis: Microsoft empfiehlt für den Unternehmensbereich jeweils die Professional Edition Unterstützte Betriebssysteme Getestete Desktop Varianten: Windows XP (32 Bit) Windows Vista (32 Bit / 64Bit) Windows 7 (32 Bit / 64 Bit) Windows 8 (32 Bit / 64 Bit) Hinweis: Microsoft empfiehlt für den

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen USB USB Standards 1.0 1.1 2.0 3.0 File systems FAT 16 (standard) FAT 32 exfat TFS HPFS ext2, ext3, ext4 USB speed classifications Low_Speed, 1,5 Mbit/s (187,5 KB/s) Full_Speed,

Mehr

Dokumentation für den IPCop-VPN Zugang mit Mac OS X

Dokumentation für den IPCop-VPN Zugang mit Mac OS X Dokumentation für den IPCop-VPN Zugang mit Mac OS X Mirco Schmidt 7. Januar 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Mac OS X als Roadwarrior 5 1.1. Vorraussetzungen................................ 5 1.2. Konfiguration

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit!

Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! Angebot Notebook Asus 16 Win 7 Home Premium 64Bit! 799,-- Brutto mit neuem USB 3.0-Anschluß! Das Gehäuse ist in Hochglanz weiß ein richtiges Designer-Stück! Die Tastatur ist sehr hochwertig vergleichbar

Mehr

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor

LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor LOFTEK IP-Kamera Schnellstart Anleitung 4 IPC Monitor Schritt 1a: Öffnen der CD, Doppelklick auf 'IPCMonitor_en'. Danach auf next klicken, um die Installation der Software abzuschließen und das folgende

Mehr

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch 10. 1 Zoll MAXDATA Tablet Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem Preis/Leistungsverhältnis, unaufdringlicher Optik und solider

Mehr

Index Verzeichnis aller Begriffe

Index Verzeichnis aller Begriffe Index Verzeichnis aller Begriffe 11 Index Verzeichnis aller Begriffe.NET-Framework (bei Bibliothek)... 144.NET-Strategie, Microsoft (bei Messenger)... 565 @-Zeichen... 53 µ (bei Größeneinheiten)... 429

Mehr

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause!

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! 3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! Sein Nachfolger für 2013 steht bereits in den Startlöchern! er ist viel gereist aber

Mehr

Anleitung der IP Kamera von

Anleitung der IP Kamera von Anleitung der IP Kamera von Die Anleitung soll dem Benutzer die Möglichkeit geben, die IP Kamera in Betrieb zu nehmen. Weitere Anweisungen finden Sie auf unserer Internetseite: www.jovision.de 1. Prüfung

Mehr

Inhaltsübersicht. ... nun, ein bisschen mehr haben wir dann doch zu bieten ;-) (Cartoons im Buch von Glenn M. Bülow, buelow@online-club.de).

Inhaltsübersicht. ... nun, ein bisschen mehr haben wir dann doch zu bieten ;-) (Cartoons im Buch von Glenn M. Bülow, buelow@online-club.de). Inhaltsübersicht Index Verzeichnis aller Begriffe... 9 Die Begriffe von A bis Z... 49 Was-ist-was : die Themen-Tabelle... 1009 Gewusst wie: Häufige Leserfragen (FAQs) aus der Praxis beantwortet... 1013

Mehr

Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM. Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM

Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM. Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM 1 Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM 2 Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 3 1.1 Systemvoraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Download der

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Inhalt DNS-323 DATENWIEDERHERSTELLUNG MIT KNOPPIX 5.1.1...2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...2 VORGEHENSWEISE IN ALLER KÜRZE...3 AUSFÜHRLICHE VORGEHENSWEISE...3

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

Computer-System (PC = Personal Computer)

Computer-System (PC = Personal Computer) Computer-System (PC = Personal Computer) Ein Computer besteht aus mehreren Komponenten, die miteinander arbeiten und verschiedene Funktionen im Computer übernehmen. Jeder Computer hat andere Komponenten,

Mehr

Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten...

Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten... VHS Reutlingen Visuelle Kommunikation - Grundlagen Computer 1/6 Photoshop 6.0.1 Abspeichern von Dokumenten... Menüleiste Datei Speichern/ Speichern unter.../ Für Web speichern... Das Photoshop - Format

Mehr

Data Logging Device Server Anwendungen

Data Logging Device Server Anwendungen Data Logging Device Server Anwendungen Ob Sensoren, Maschinen, Barcode oder RFID Lesegeräte, Waagen oder Anlagen aller Art mit unserer Familie konfigurierbarer Datenlogger bieten wir innovative Lösungen,

Mehr

Linux for Beginners 2005

Linux for Beginners 2005 Linux for Beginners 2005 Mit Linux ins Netz Modem-, ISDN-, DSL-Konfiguration Martin Heinrich obrien@lusc.de Agenda Technik Konfiguration Test Fehlersuche Sicherheit Router 2 Verschiedene Techniken POTS

Mehr

Grundbestandteile eines Computers

Grundbestandteile eines Computers Thema am 07. November 2006 Entscheidungshilfe zum Computerund Softwarekauf - 1 - Grundbestandteile eines Computers Die Hauptplatine ( Mainboard oder Motherboard 1 CPU-Sockel Steckplatz für den Hauptprozessor

Mehr

Vordefinierte Elemente (CI)

Vordefinierte Elemente (CI) 1 Arbeitsstationen Name, Typ, Domäne, Online, Beschreibung, Aus Lizenzenmanagement ausschließen, Virtualisierungshost, Virtualisiert 1.1 Allgemein Betriebssystem, Seriennummer, Installationsdatum (Einheit:

Mehr

Rechner detailliert: VISTA02

Rechner detailliert: VISTA02 System Bezeichung Serien-Nr. Gehäuse FUJITSU SIEMENS VISTA02 YBNXXXXX6 Mini Tower; Mainboard Bezeichung Serien-Nr. FUJITSU SIEMENS D1844 S26361-D1844 153XXXX6 BIOS Bezeichung Serien-Nr. Datum SMBIOS FUJITSU

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I n h a l t s v e r z e I c h n I s

Inhaltsverzeichnis. I n h a l t s v e r z e I c h n I s Inhaltsverzeichnis I n h a l t s v e r z e I c h n I s Über dieses Buch............................................2 Der Autor..................................................2 Inhaltsverzeichnis................................................3

Mehr

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote

A) Durchsuchen von Datenbanken im Internet durch Endnote EINLEITUNG/ANWEISUNGEN ZU DIESEM TEXT Wir werden die obere Liste (File/ Edit usw.) benutzen, obwohl die meisten Funktionen auch möglich mit rechtem Mausklick, mit Kombinationen der Tastatur oder mit den

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Samsung empfiehlt Windows 7.

Samsung empfiehlt Windows 7. 300E7A Technische Daten Serie Serie 3 Modelname Samsung Serie 3 300E7A S04 Artikelnummer NP300E7A-S04DE EAN Code 8806071799797 Prozessor Mainboard Chipsatz Arbeitsspeicher Bildschirm Grafik Multimedia

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

Netzwerke Das Internet Konfiguration Smail. Internet-Tutorium. Jan Eden. 22. April 2004

Netzwerke Das Internet Konfiguration Smail. Internet-Tutorium. Jan Eden. 22. April 2004 22. April 2004 Ein einfaches Netzwerk Netzwerkstrukturen zentrales Netzwerk dezentrales Netzwerk distribuiertes Netzwerk Ein größeres Netzwerk Server und Clients LAN ISDN DSL Modem Der Weg einer Email

Mehr

DRAFT, VERSION 1.0, 10.10.06 PETER MACHAT, TECHNICAL ACCOUNT MANAGER T-MOBILE BUSINESS UNIT, RESEARCH IN MOTION DEUTSCHLAND GMBH

DRAFT, VERSION 1.0, 10.10.06 PETER MACHAT, TECHNICAL ACCOUNT MANAGER T-MOBILE BUSINESS UNIT, RESEARCH IN MOTION DEUTSCHLAND GMBH BLACKBERRY UND NOKIA E61 DRAFT, VERSION 1.0, 10.10.06 PETER MACHAT, TECHNICAL ACCOUNT MANAGER T-MOBILE BUSINESS UNIT, RESEARCH IN MOTION DEUTSCHLAND GMBH INPUT: STEFAN TEPPERT, PIPELINE DV-BERATUNG GMBH

Mehr

Installations-Dokumentation, YALG Team

Installations-Dokumentation, YALG Team Installations-Dokumentation, YALG Team Version 8.1 1 Benötigtes Material 2 Vor der Installation 3 Beginn 4 Installation 4.1 Sicherheit 4.2 Partitionierung 4.3 Paketauswahl 4.4 Paketauswahl (fein) 5 Konfiguration

Mehr

5.3.3.5 Labor - Überwachung und Verwaltung von Systemressourcen in Windows 7

5.3.3.5 Labor - Überwachung und Verwaltung von Systemressourcen in Windows 7 5.0 5.3.3.5 Labor - Überwachung und Verwaltung von Systemressourcen in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung verwenden Sie administrative Tools zur

Mehr

Tel.: 03644-554934 Fax: 03644-554935 Mail: info@ocs-apolda.de

Tel.: 03644-554934 Fax: 03644-554935 Mail: info@ocs-apolda.de Inhaber: Oliver Walther Johannisgasse 4 99510 Apolda Tel.: 03644-554934 Fax: 03644-554935 Mail: info@ocs-apolda.de Nicht alle Produkte ab Lager lieferbar. WORTMANN AG empfiehlt Windows Vista Home Premium.

Mehr

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern

JPEG, PDF & Co. JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern JPEG, PDF & Co. Theorie und Praxis zu Bildern auf Computern und Druckern 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 1 Datei Bildschirm Drucker 16.12.2010 Borkwalde, Blog und Bier 2 Was ist eine Datei? 10011101

Mehr

Preliminary spec sheet

Preliminary spec sheet ARNOVA steht für gute Performance zum attraktiven Preis. ARNOVA designed by ARCHOS. Das ARNOVA 7 Tablet ermöglicht ständigen Zugriff auf das Internet, läßt sich durch Android Apps individuell anpassen

Mehr

Daten. Wichtige Informatik-Prinzipien. Informatik-Prinzipien Analoge & digitale Daten Zahlensysteme Zeichen-Codes Datensicherheit

Daten. Wichtige Informatik-Prinzipien. Informatik-Prinzipien Analoge & digitale Daten Zahlensysteme Zeichen-Codes Datensicherheit Daten Informatik-Prinzipien Analoge & digitale Daten Zahlensysteme Zeichen-Codes Datensicherheit Datenschutz www.allgemeinbildung.ch - 2.03.2009 Wichtige Informatik-Prinzipien () Digital-Prinzip Daten

Mehr

Bedienungsanleitung Software (Communications Utility)

Bedienungsanleitung Software (Communications Utility) Bedienungsanleitung Software (Communications Utility) Für Digitales Bildverarbeitungs-System Systemanforderungen Allgemeine Beschreibung Lesen Sie vor der Verwendung der Software diese Anweisungen vollständig

Mehr

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20

Index. B Bcc 146, 149 Bearbeiten Bilder 66 Befehl ausführen 20 204 A Administratorkonto 108, 168 Adresse Webseite 128 Aktivierung Windows 7 12 Aktuelle Wiedergabe Windows Media Player 76 Albumcover 76 Anlage 150 öffnen und speichern 158 Anpassungsfenster 180 Ansicht

Mehr

Inhalte der heutigen Vorlesung

Inhalte der heutigen Vorlesung Inhalte der heutigen Vorlesung Wiederholung und Fortsetzung Hardware Von-Neumann-Architektur (Rechnerarchitektur) Speicher Software Wie groß ist ein Gigabyte? http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,606308,00.html

Mehr

Security. Stefan Dahler. 6. Zone Defense. 6.1 Einleitung

Security. Stefan Dahler. 6. Zone Defense. 6.1 Einleitung 6. Zone Defense 6.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration von Zone Defense gezeigt. Sie verwenden einen Rechner für die Administration, den anderen für Ihre Tests. In der Firewall können Sie entweder

Mehr

6.2 FAT32 Dateisystem

6.2 FAT32 Dateisystem 6.2 FAT32 Dateisystem Dateisystem für Windows 98 einige Unterschiede zum Linux-Dateisystem EXT2: keine Benutzeridentifikation für Dateien und Verzeichnisse! Partitionen werden durch Laufwerke repräsentiert,

Mehr

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Aquado Slim PC Nano X3-W. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen.

Aquado DATENBLATT. Business PC-Serie. Aquado Slim PC Nano X3-W. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Aquado Business PCs Die innovative Konzeption des Systems richtet sich nicht nur auf höchstes Ausstattungsniveau, sondern

Mehr

Virtualisierung auf Mac OS X. Mar3n Bokämper Max Riegel 30. November 2008

Virtualisierung auf Mac OS X. Mar3n Bokämper Max Riegel 30. November 2008 Virtualisierung auf Mac OS X Mar3n Bokämper Max Riegel 30. November 2008 Inhalt Virtualisierung Konfigura3on eines virtuellen Rechners Virtualisierungslösungen für OS X Apple Boot Camp, keine Virtualisierungslösung!

Mehr

Produkte und Preise TERRA PC

Produkte und Preise TERRA PC Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower Midi Tower Art# 1009446 1009476 1009466 1009468 CH1009471 CH1009425 CH1009424 CH1009411 Bezeichnung

Mehr

SolarWinds Engineer s Toolset

SolarWinds Engineer s Toolset SolarWinds Engineer s Toolset Diagnostic Tools Das Engineer s Toolset ist eine Sammlung von 49 wertvoller und sinnvoller Netzwerktools. Die Nr. 1 Suite für jeden Administrator! Die Schwerpunkte liegen

Mehr

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH

DSL Techniken 2G03. Achim Fähndrich Keyldo GmbH. D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de. Keyldo GmbH DSL Techniken 2G03 Achim Fähndrich Keyldo GmbH D-70771Leinfelden achim.faehndrich@keyldo.de Keyldo GmbH» Im Januar 2003 in Stuttgart gegründet» Dienstleistungen für die IT Abteilung Organisationsberatung

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: - Grundkonfiguration des Routers. - Ein Bootimage ab Version 7.4.x.

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: - Grundkonfiguration des Routers. - Ein Bootimage ab Version 7.4.x. 7. PPPoE Server 7.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration einer Dialin Verbindung über PPPoE zum Router beschrieben, um eine zusätzliche Authentifizierung durchzuführen. Bei der Einwahl eines

Mehr

Einführung in die PC-Grundlagen

Einführung in die PC-Grundlagen Jürgen Ortmann Einführung in die PC-Grundlagen 7., aktualisierte Auflage Technische Universität Darmstadt FACHBEREICH INFORMATIK BIBLIOTHEK Inventar-Nr.: Sachgebiete: Standort: ADDISON-WESLEY An imprint

Mehr

Modern Windows OS Deployment

Modern Windows OS Deployment Modern Windows OS Deployment System Center 2012 Configuration Manager SP1 und Microsoft Deployment Toolkit MDT 2012 Update 1 User Driven Installation UDI 02.05.2013 trueit TechEvent 2013 1 Agenda Übersicht

Mehr

Gehäuse für externe 3,5"-Festplatten mit Anschluss an LAN und USB INHALT

Gehäuse für externe 3,5-Festplatten mit Anschluss an LAN und USB INHALT Gehäuse für externe 3,5"-Festplatten mit Anschluss an LAN und USB INHALT Benutzerhandbuch DA-70516 1. Produktinformationen....1 2. Technische Daten..2 3. Systemanforderungen.3 4. Geräteansicht.... 4 5.

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik. Mit

Mehr

Internet, Multimedia und Content Management

Internet, Multimedia und Content Management Mag. Friedrich Wannerer Internet, Multimedia und Content Management Jahrgang 1, 2, 3 (bzw. 4 und 5) 1. Jahrgang Internet Grundbegriffe, Zugang Informationsbeschaffung (Suchmaschinen) Webseitengestaltung

Mehr

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein

Staatlich geprüfter EDV-Führerschein Staatlich geprüfter 1. Seit wie viel Jahren gibt es den Personal Computer? seit ~ 50 Jahren seit ~ 30 Jahren seit ~ 20 Jahren seit ~ 5 Jahren Computer gibt es schon immer. 2. Ein Computer wird auch als

Mehr

5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7

5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7 5.0 5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung stellen Sie eine Remoteverbindung zu einem Computer

Mehr

Home Media Network Storage. Was leistet NETGEAR Stora? Videos und Musikdaten tauschen, speichern und mehr

Home Media Network Storage. Was leistet NETGEAR Stora? Videos und Musikdaten tauschen, speichern und mehr NETGE ETGEAR Stora Was leistet? Videos und Musikdaten tauschen, speichern und mehr Endlich gibt es einen Netzwerkspeicher für zu Hause, der umfassende Funktionen hat und trotzdem einfach zu bedienen ist.

Mehr

Breitband ISDN Lokale Netze Internet WS 2009/10. Martin Werner, November 09 1

Breitband ISDN Lokale Netze Internet WS 2009/10. Martin Werner, November 09 1 Telekommunikationsnetze 2 Breitband ISDN Lokale Netze Internet Martin Werner WS 2009/10 Martin Werner, November 09 1 Breitband-ISDN Ziele Flexibler Netzzugang Dynamische Bitratenzuteilung Effiziente Vermittlung

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

Dokument, Absatz, Zeichen

Dokument, Absatz, Zeichen Textverarbeitung Vorleistungen Tastaturübungen und Tastenfunktionen Speichern, Kopieren und Laden von Dateien Aufbau und Nutzung von Benutzeroberflächen (Windows, Linux) Funktion der Menü- und Symbolleisten

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik. Mit schnellem SSD Speichermedium für

Mehr

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de Dieser Fragebogen dient keiner Kontrolle oder Zensierung, er ermöglicht nur die Kontrolle darüber, welches bisher vermittelte PC-Wissen verstanden und in der Praxis angewendet werden kann, bitte tragen

Mehr

Computer Grundlagen für Senioren

Computer Grundlagen für Senioren Computer Grundlagen für Senioren 2008 Computer Grundlagen für Senioren EDV-EinführungEinführung Windows Word 1 Inhalt Vorwort...5 Einleitung...6 KAPITEL 1...7 Den Computer kennenlernen...7 1. Grundkonzeption

Mehr

Ihr Partner für Personalcomputer Netzwerke und Software

Ihr Partner für Personalcomputer Netzwerke und Software Ihr Partner für Personalcomputer Netzwerke und Software Personalcomputer mi Business PC mit Intel Celeron D Prozessor Gehäuse Mainboard Hauptspeicher Festplatte Diskettenlaufwerk DVD CD-Rewriter Tastatur

Mehr

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it

Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn. 2006 Egon Pramstrahler - egon@pramstrahler.it Neuigkeiten in Microsoft Windows Codename Longhorn Windows Server - Next Generation Derzeit noch Beta Version (aktuelles Build 5308) Weder definitiver Name und Erscheinungstermin sind festgelegt Direkter

Mehr

Externe 3,5 NAS-Festplatte USB 2.0 IDE HANDBUCH INHALT

Externe 3,5 NAS-Festplatte USB 2.0 IDE HANDBUCH INHALT Externe 3,5 NAS-Festplatte USB 2.0 IDE INHALT HANDBUCH 1. Produkt Information... 2. Produkt Spezifikation....... 3. Systemvoraussetzungen.... 4. Anschlüsse/ Leds..... 5. Treiber Installation (USB2.0)..

Mehr

NovaBACKUP DataCenter 5.0. Screenshots

NovaBACKUP DataCenter 5.0. Screenshots Software-Architektur Software - Architektur Zentrale Management Konsole Zentrales Management Zentrale Datenbank - Was/Wann/Wo - Zeitpläne - Jobs Backup Client Backup Client Backup Client Backup Server

Mehr