Praxisratgeber Kredite & Finanzen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Praxisratgeber Kredite & Finanzen"

Transkript

1 Praxisratgeber Kredite & Finanzen finanzhandwerk UG (haftungsbeschränkt) Geschäftsführer Omid Manavi Bergiusstraße Hamburg Telefon Mobil Internet copyright - Stand April

2 Vorwort Herzlichen Dank, dass Sie den Praxisratgeber Kredite & Finanzen angefordert haben. Der Praxisratgeber richtet sich an Unternehmer, die mit folgenden Fragestellungen und Aufgaben beschäftigt sind: Liquidität und Finanzen perfekt kontrollieren und managen Das wirtschaftliche Eigenkapital erhöhen Kredite von Banken benötigen Kreditrating bei der Bank verbessern Die Zinsbelastung beeinflussen Auf Augenhöhe mit der Bank verhandeln Öffentliche Fördermittel zur Unternehmensfinanzierung nutzen Private Haftung gegenüber Banken verringern Eine finanzielle Krise überwinden müssen Betriebliche Kosten senken Wenn einer dieser Punkte auf Ihren Bedarf zutrifft, ist der Ratgeber für Sie interessant. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns per oder rufen uns an. Wir wünschen Ihnen viele Anregungen und Tipps. Mit besten Grüßen Ihr Omid Manavi 2

3 Wie sieht der normale Finanzalltag aus? Als Unternehmer haben Sie jeden Tag eine Vielzahl von Finanzaufgaben zu erledigen: Angebote und Rechnungen schreiben. Waren und Fremdleistungen einkaufen. Aufträge finanzieren. Unternehmen finanzieren. Buchhaltung vorbereiten. Umsatzsteuererklärungen machen. Jahresabschlüsse und Bilanzen erstellen. Mit Banken über Finanzierungen verhandeln. Mit dem Steuerberater Gespräche führen. Aufträge nachkalkulieren. Jeden Tag die Liquidität aktiv managen. Bei der Erledigung der Aufgaben sind drei zentrale Bedürfnisse zu befriedigen: 1. Das Finanzamt möchte möglichst viele Steuern von Ihnen als Unternehmer haben. 2. Die Bank möchte mit Ihnen wirtschaftliche und risikofreie Finanzierungen machen. Möglichst viel Geld ohne Risiko mit Ihnen verdienen. 3. Als Unternehmer möchten Sie möglichst wenig Steuern an das Finanzamt zahlen, möglichst geringe Zinsen für Kredite bezahlen und keine Sicherheiten an die Bank abtreten. Im Vordergrund steht, dass Sie mit Ihren Unternehmen einen großen Gewinn erzielen. Dieser sollte möglichst bei Ihnen bleiben. Wie gut sind Sie vorbereitet? 1. Haben Sie alle notwendigen Unterlagen per Knopfdruck parat, um eine starke Verhandlungsposition gegenüber der Bank zu haben? 2. Kennen Sie alle unternehmerischen Möglichkeiten die Steuerlast zu senken? 3. Kennen Sie alle Möglichkeiten, um betriebliche Kosten nachhaltig zu senken und die Produktivität zu steigern? Die Vorbereitung ist die halbe Miete für mehr Gewinn und finanzieller Sicherheit. Wie sieht es mit einem Ansprechpartner aus, der sich in allen Bereichen auskennt und für jede Frage eine Antwort hat? Immer an Ihrer Seite ist? 3

4 Wie sieht es bei Ihnen aus? 1. Sie setzen ein Warenwirtschaftsprogramm für die Auftragsabwicklung ein? 2. Sie erstellen betriebswirtschaftlichen Auswertungen und Jahresabschlüsse? 3. Sie besitzen einen Bankordner, der laufend aktualisiert wird? 4. Sie setzen ein professionelles Tool für die Planung der Liquidität und Unternehmenssteuerung ein? 5. Sind Ihre Warenwirtschaft, Buchhaltung und Software für die Liquiditäts- und Unternehmenssteuerung miteinander für den Datenaustausch verbunden? Unsere Erfahrung ist, dass es bei den Unternehmen meistens beim Punkt 2 endet, da der Aufwand scheinbar sehr hoch ist. Es fehlt häufig die Zeit. Hand auf das Herz: Und bei Ihnen? Jetzt kommt die zweite Phase: 1. Wie effektiv setzen Sie Ihre Warenwirtschaft ein? a) Erstellen Sie regelmäßig Ist-/Soll-Kalkulationen? b) Überprüfen Sie Ihre laufenden Verrechnungssätze? 2. Fühlen Sie sich gut beraten durch Ihren Steuerberater? a) Wie aussagefähig ist die betriebswirtschaftliche Auswertung? b) Ist die Auswertung auf Ihr Controlling ausgerichtet? 3. Wie laufen die Gespräche mit der Bank und den Finanzierungsinstituten? In den letzten Jahren haben wir sehr viele Mandanten beraten. Das sind unsere Erkenntnisse: 1. Im Durchschnitt verlieren Betriebe über an Eigenkapital. 2. Sie zahlen unnötige Zinsen, weil die Bank die Bonität schlechter beurteilt als diese tatsächlich ist. Es fehlt das Bankgespräch und die Dokumente. 3. Der Betrieb könnte viel mehr Umsatz gemacht haben, wenn die Finanzierung langfristig und strategisch vorbereitet wird. Interessiert an mehr Liquidität, Eigenkapital und weniger Aufwand bei der Erstellung der Unterlagen? Einen zentralen Ansprechpartner für alle Themen? 4

5 Welche Qualität der Beratung benötigen Sie? Erlauben Sie uns den Vergleich mit einem Allgemeinarzt. Der Allgemeinarzt ist Generalist und verfügt über ein breites Allgemeinwissen. Dieser arbeitet mit Spezialisten zusammen, wenn es notwendig ist. Arbeiten Sie mit einen Allgemeinarzt im Bereich der Finanzen zusammen, der über ein hervorragendes Netzwerk an Spezialisten verfügt? Der 80% Ihrer Fragen direkt beantworten und die entsprechende Dienstleistung erbringen kann? Der neutral und unabhängig Sie als Unternehmer berät. Der nicht dem Finanzamt verpflichtet ist und kein Fachchinesisch spricht? Der Sie als Unternehmer unabhängiger von Beratern macht und Sie unterstützt ein Finanzsystem aufzubauen, bei dem er sich sogar irgendwann selber überflüssig macht. Der sich mit seiner Arbeit bezahlt macht. finanzhandwerk wird von seinen Kunden daran gemessen, wie hoch der wirtschaftliche Vorteil ist, der erwirtschaftet wird. Lernen Sie uns kostenfrei kennen? Wir schenken Ihnen einen Beratungsgutschein im Wert von 250 Euro. Stellen Sie sich vor, Sie hätten Euro mehr Eigenkapital für Ihren Betrieb zur Verfügung! Welche Vorhaben können Sie mit Euro zusätzlich realisieren? Wir senden Ihnen gerne die finanzhandwerk-checkliste zu. Senden Sie uns Ihre Auswertung und Fördermittelanfrage an zurück. Ihre Daten werden innerhalb von 7 Werktagen ausgewertet. Sollten Sie Unterstützung benötigen, können wir gerne den finanzhandwerk-check gemeinsam am Telefon ausfüllen. 5

6 Das Finanzbüro für Ihr Unternehmen finanzhandwerk bietet umfassende und kompetente Beratung zu Ihren betrieblichen und privaten Finanzplanung und Finanzsteuerung. Sie sparen erheblich an Zeit und Geld, da die Datenübernahme und Auswertungen zwischen Warenwirtschaft, Buchhaltung sowie Finanz- und Liquiditätsplanung optimiert wird. Wir helfen Ihnen, Ihre Finanzplanung und -Steuerung im eigenen Betrieb professionell zu managen. Gerne übernehmen wir alle operativ anfallenden Arbeiten als externer Dienstleister. Ihre Vorteile sind: Liquidität und mehr Eigenkapital im Betrieb. Jederzeit verfügbare aktuelle Unterlagen für Bank- und Finanzierungsgespräche. Jederzeit verfügbare aktuelle Unterlagen für das Finanzamt. Professioneller Überblick über alle wichtigen Zahlen als Unternehmer. Unsere Leistungen auf einen Blick: Einrichten und Pflege der Verrechnungskennzahlen für die Handwerkersoftware. Einrichten und Ausführen der laufenden Buchhaltung. Optimieren der betriebswirtschaftlichen Auswertungen. Einrichten und Pflege der betrieblichen Finanz- und Liquiditätsplanung. Erstellen und Pflege eines Finanzordners für Finanzierungs- und Bankgespräche. Beantragen von Fördermitteln und Finanzierungen. Erstellen und Pflege der privaten Vermögens- und Finanzplanung. Abstimmen der betrieblichen Finanzierungs- auf die private Vermögensplanung. Durchführen von Bankenwettbewerben zur Verbesserung von Zinskonditionen. Reduzieren der privaten Haftung für betriebliche Finanzierungen. Aussagefähige Rentabilitäts- und Kennzahlenanalyse. Nachkalkulation und Controlling von Aufträgen. Bonitätsprüfung, Mahnverfahren, Überwachung der Zahlungseingänge. Auftragsfinanzierung, Bürgschaften, Bankkredite. Unsere Arbeitsweise ist, dass wir alle Systeme Warenwirtschaft, Buchhaltung und Finanzplanung und Unternehmenssteuerung ganzheitlich aufeinander abstimmen. Als Kunde entscheiden Sie, welche Dienstleistungen finanzhandwerk extern erbringen und welche Arbeiten im Betrieb erledigt werden. Gerne schulen wir Ihre Leute. 6

7 Ihr Fördermittel-Spezialist Fördermittel sind ein Pflichtbestandteil in einer Finanzierungsstrategie. Es ist geschenktes Geld, das nicht zurückbezahlt werden muss. Warum sollten Sie als Betrieb darauf verzichten? Banken übernehmen nicht mehr das alleinige Finanzierungsrisiko. Ein angemessenes Eigenkapital in Höhe von 20% bis 30%, Investitionszuschüsse für Maschinen, Fördermittel für Forschung & Entwicklung und zusätzliche Bürgschaften sind feste Bestandteile jeder Finanzierung. finanzhandwerk kümmert sich um den gesamten Finanzierungsmix, der Recherche und Beantragung der notwendigen Fördermittel, so wie der Erstellung aller benötigten Unterlagen. Wir begleiten Sie während des gesamten Prozesses. Im finanzhandwerk-check gibt es ein Fördermittelformular. Gerne recherchieren wir, welche Fördermittel Ihren Betrieb zur Verfügung stehen. Ihr Finanzierungsspezialist Finanzhandwerk findet die passende und kostengünstige Finanzierungslösung. Wir sind Spezialisten für Bankkredite, Leasing sowie Finanzierungsalternativen wie Crowdfunding, Beteiligungskapital und Factoring-Lösungen. Wir unterstützen Sie beim Aufbau einer Gesamtfinanzierungsstruktur mit unserer Fachkompetenz und Dienstleistungen. Unsere Erfolgsquote liegt bei über 90%. Unsere Beratungsleistungen können bis zu 50% durch staatliche Fördermittel subventioniert werden. Nutzen Sie die Möglichkeit günstigere Kreditkonditionen durch ein besseres Rating zu erhalten. Unsere Finanzierungsquote liegt bei über 90%. 7

8 Wirtschaftliche Effizienz im Betrieb steigern! In unserer Arbeit haben sich fünf zentrale Ressourcen herauskristallisiert, welche die wirtschaftliche Effizienz eines Betriebes nachhaltig beeinflussen. Der richtige Umgang mit den Ressourcen beeinflusst den Jahresgewinn und damit die finanzielle Stabilität eines Handwerksbetriebes. mit seinem Partnernetzwerk aus einer Hand. finanzhandwerk steigert die Effizienz von Betrieben. finanzhandwerk löst alle Engpässe Effektiv Kunden gewinnen Verkaufsstarke Angebote erstellen Aufträge wirtschaftlich finanzieren Aufträge effizient umsetzen Mehr Umsatz mit Stammkunden Wir unterstützen Sie Ihre Effizienz und Effektivität zu steigern: Mit weniger Kostenaufwand Kunden gewinnen. Die Angebotsquote verbessern. Das Auftragsvolumen pro Kunde erhöhen. Finanzierungskosten reduzieren. Bessere Konditionen bei Lieferanten erzielen. Ausreichend Deckungsbeiträge bei Aufträgen erwirtschaften. Gewährleistungsrisiken senken. Neue Aufträge durch Stammkunden erhalten. Wichtige Stammkunden langfristig binden. Empfehlungen von Stammkunden erhalten. 8

9 Nachhaltig Kosten im Betrieb senken Finanzierungskosten Wir überprüfen Ihre bestehenden Kostenstrukturen im Betrieb. Materialkosten Energie Mit den Kostenstrukturen in Handwerks-, Gewerbe und Produktionsbetrieben kennen wir uns aus. Zum einen vergleichen wir Ihre Kostenstrukturen mit anderen Personalkosten Betrieben. Zum anderen organisieren wir Ausschreibungen und holen Vergleichsangebote ein. Damit sind Sie auf der sicheren Seite, dass Ihr Betrieb effizient arbeitet: 9 Produktivität im Betrieb erhöhen Kosten im Betrieb senken mehr Gewinn und Eigenkapital besseres Kreditrating mehr Finanzierungsspielräume Dieser Vergleich ist nicht nur für Finanzierungsgespräche wichtig, sondern schafft zusätzliches Eigenkapital in Ihrem Betrieb. Weniger Kosten bedeutet mehr Gewinn. Wer möchte das nicht? Finanzierungskosten Wir überprüfen Ihre bestehenden Konditionen, Ausfallrisiken und erstellen ein Finanzkonzept, bei dem Sie das Zahlungsausfallrisiko und die Kosten gleichzeitig optimieren. Sie erhalten konkrete Verbesserungsvorschläge. Energie Haben Sie auch mit steigenden Energiekosten zu kämpfen, obwohl die Einkaufskonditionen für Energieversorger immer günstiger werden? Wir arbeiten mit der Unternehmergenossenschaft eoptimum als Gebietsleiter zusammen, die genossenschaftlich den Energiebedarf von mittlerweile über Unternehmern bündelt. Der direkte Einkaufspreis wird ohne Risiko- und Gewinnaufschlag an die Mitglieder weitergeben. Senden Sie uns Ihre aktuelle Jahresrechnung und wir erstellen einen Vergleich für Sie. Materialkosten In unserem Team arbeiten erfahrene Handwerker, die sich sehr gut mit dem Einkauf auskennen. Die Erfahrung zeigt, dass häufig Materialkosten gesenkt werden können. In einem Gespräch erläutern wir Ihnen die Vorgehensweise. Personalkosten Wir überprüfen die Verrechnungssätze und Produktivität Ihrer Mitarbeiter. Auf Basis der Ergebnisse entwickeln wir umsetzbare Produktivitätskonzepte.

10 Finanzplanung auf Knopfdruck immer verfügbar! Wir bieten Ihnen ein aussagefähiges Planungstool AZ-Selbst-Rating zur Liquiditätsund Unternehmenssteuerung an. Das AZ-Selbst-Rating Tool besitzt eine sehr hohe Akzeptanz bei Geldgebern, insbesondere bei Banken und basiert auf über 40 Jahre praktischer Erfahrung mit Banken und Kreditgebern. Das Tool kostet 297,00 exkl. Mwst. und kann als Testversion ausprobiert werden. Die Testversion ist voll funktionsfähig. Betriebswirtschaftliche Auswertungen und Bilanzen reichen Banken für ein qualifiziertes Rating nicht aus, da diese ausschließlich sich auf die Vergangenheit beziehen. Banken möchten wissen, wie die Zukunft aussieht: Wie entwickelt sich die finanzielle Situation in den nächsten 3 bis 5 Jahren? Kann der Handwerksbetrieb den Kapitaldienst in der Zukunft bedienen? Sind außerordentliche Ereignisse kalkuliert? Geht der Betrieb objektiv an die Prognosen ran? Kennt der Betriebsinhaber seine finanziellen und unternehmerischen Risiken? Gibt es ausreichend Chancen für die Bank zukünftig finanziell noch mehr zu profitieren? Mit dem Tool AZ Rating zeigen Sie Banken, dass Sie wirkliche kaufmännische Kompetenz besitzen. Sie können Ihr Rating nachhaltig verbessern. Der finanzielle Vorteil ist, dass Sie durch ein besseres Rating geringere Zinsen zahlen. Damit machen sich das Tool und unsere Beratungsleistung bereits mehrfach finanziell bezahlt: Anmerkung: Die Bank kauft zu günstigeren Zinsen Kapital ein und muss weniger Eigenkapital für Ihren Kredit hinterlegen. Diesen Vorteil gibt sie direkt an Sie als Bankkunden weiter. Mit unserem Tool erhalten Sie auf Knopfdruck eine umfassende Aufbereitung der notwendigen Zahlen. Dieses Tool setzen wir in unseren Beratungen ein und erfüllen den Standard nach Basel III. Das Tool basiert auf Excel und Word. Die Bedienung ist intuitiv und anwenderfreundlich gestaltet. Es gibt ein aussagefähiges Handbuch, das alle wichtigen Fragen beantwortet. Mit dem Tool AZ-Rating machen Sie sich ein Stück unabhängig. Eine Demoversion können Sie sich von unserer Internetseite herunterladen. Interessiert? Dann vereinbaren Sie noch heute einen Präsentationstermin. 10

11 Wir verstehen uns als Finanzhandwerker! Das Erarbeiten der Konzepte und Unterlagen, die Beantragung von Fördermitteln und das Führen erfolgreicher Finanzierungsgesprächen sind solides Handwerk. Es sollte gelernt sein. Seit über 14 Jahren beraten wir erfolgreich Handwerks-, Gewerbe und Produktionsbetriebe in den Bereichen der Finanzierung und der Geschäftsentwicklung. Wir beraten unterschiedlichste Gewerke, vom Zweimannbetrieb bis zu mehreren hundert Mitarbeitern. finanzhandwerk treibt die Vorstellung an, dass das Geld endlich wieder in der Wirtschaft ankommt; reale Arbeitsplätze und Produktivkapital geschaffen wird. Handwerks- und Produktionsbetriebe müssen Zugang zum Kapital erhalten, um ihre innovativen Ideen in die Tat umzusetzen. Investoren sollen für ihr Geld eine solide Rendite erhalten und gleichzeitig wirtschaftlichen Nutzen stiften. finanzhandwerk tritt für Nachhaltigkeit, Ehrlichkeit und Fairness gegenüber allen Beteiligten ein. Wir kennen uns mit dem Handwerks-, Gewerbe- und Produktionsbetrieben bestens aus. Unsere Erfolgsquote liegt bei über 95%. Die Finanzierungssummen liegen in der Regel zwischen und Zentrale Finanzierungsthemen sind: Neugründungen Betriebsübernahmen Laufende Aufträge Investitionen- und Betriebsmittel Gebäude Gemeinkosten wie Personal, Marketing, Werbung Sanierungen (auf den Fall ankommend) Sie benötigen eine Finanzierung, Fördermittel oder eine betriebswirtschaftliche Beratung? Gerne rufen wir Sie zurück. 11

12 Kostenfreies ebook Erkenntnisse eines Kaufmannes Wir schenken Ihnen dieses lesenswerte ebook. Omid Manavi, der Gründer von finanzhandwerk, hat seine jahrelangen gesammelten Erkenntnisse in einer unterhaltsamen Geschichte zusammengefasst. Auf 300 Seiten vermittelt er wichtige Grundlagen für Unternehmer beim Umgang mit Geld. ebook anfordern unter 12

13 Gerne senden wir Ihnen den finanzhandwerk-check zu. finanzhandwerk UG (haftungsbeschränkt) Geschäftsführer Omid Manavi Bergiusstraße Hamburg Telefon Mobil Internet copyright - Stand Mai

Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank. VR Bank Südpfalz

Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank. VR Bank Südpfalz Wir machen den Weg frei Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank VR Bank Südpfalz Ihr Referent am heutigen Tag Clifford Jordan Leiter Firmenkundenbetreuung und Generalbevollmächtigter der VR Bank Südpfalz

Mehr

Wichtige Änderungen im Kreditgeschäft der Banken

Wichtige Änderungen im Kreditgeschäft der Banken Wichtige Änderungen im Kreditgeschäft der Banken Wichtige Fachinformation für Kunden finanzhandwerk GmbH Bergiusstr. 3 22765 Hamburg www.finanzhandwerk.com Unsere Vision Wir verändern die Welt der Bankenkommunikation

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

Ihr Ziel bestimmt den Weg

Ihr Ziel bestimmt den Weg Ihr Ziel bestimmt den Weg FRAU DR. GUNDA SCHROBSDORFF Jetzt habe ich mich doch endlich in die Selbstständigkeit gewagt und fühlte mich auf dem Weg dahin bestens beraten und unterstützt. DR. RAMA EGHBAL

Mehr

Finanzierung für den Mittelstand. Leitbild. der Abbildung schankz www.fotosearch.de

Finanzierung für den Mittelstand. Leitbild. der Abbildung schankz www.fotosearch.de Finanzierung für den Mittelstand Leitbild der Abbildung schankz www.fotosearch.de Präambel Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes bekennen sich zur Finanzierung des Mittelstands mit vertrauenswürdigen,

Mehr

Ihre Vorteile mit Leasing

Ihre Vorteile mit Leasing Ihre Vorteile mit Leasing In der Zusammenarbeit mit seinen Kunden und Partnern hat GRENKE vor allem ein Ziel: Langfristige und erfolgreiche Beziehungen aufzubauen, von denen alle Seiten profitieren. Das

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

Ihre Funktion: Leitung Finanzen CFO

Ihre Funktion: Leitung Finanzen CFO Seite 1 Ihre Funktion: Leitung Finanzen CFO Als zuständige Person werden Sie sich in erster Linie mit den Zahlen der Unternehmung auseinander setzen. Es ist also wichtig, dass Sie einen ersten Überblick

Mehr

die innovative Unternehmensberatung

die innovative Unternehmensberatung die innovative Unternehmensberatung wirtschaftlich innovativ nachhaltig ganzheitlich Inhaltsverzeichnis: Über uns Was uns von anderen Unternehmensberatungen unterscheidet Beratungsschwerpunkte Dienstleistungsangebot

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation MACRO UNTERNEHMENSBERATUNG Ralph Obersteiner Friedensstrasse 44 D - 50170 Kerpen 0 22 75 33 16 16 0 22 75 33 16 17 info@macro-unternehmensberatung.de www.macro-unternehmensberatung.de

Mehr

Projekt / Firma. Kontaktadresse. Verfasser. Datum. UBS und IFJ Institut für Jungunternehmen, St.Gallen. Copyright

Projekt / Firma. Kontaktadresse. Verfasser. Datum. UBS und IFJ Institut für Jungunternehmen, St.Gallen. Copyright Projekt / Firma Kontaktadresse Verfasser Datum Copyright UBS und IFJ Institut für Jungunternehmen, St.Gallen 0. Der Businessplan Einleitung Der Businessplan ist ein wichtiges und nützliches Hilfsmittel

Mehr

aixpertio Honorarberatung

aixpertio Honorarberatung aixpertio Honorarberatung einfach erklärt von Thomas Lau aixpertio Honorarberatung GmbH & Co. KG Grüner Weg 1 52070 Aachen Fon: 0241 990017-0 Fax: 0241 990017-10 welt@aixpertio.de www.aixpertio.de Warum

Mehr

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer/Jungunternehmer Bad Tölz, 03.03.2007 Ihr Referent Robert Nau KfW Mittelstandsbank Ludwig-Erhard-Platz 1

Mehr

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens.

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Optimale Lösungen und effiziente Prozesse durch das LEASFINANZ Maklermanagement.

Mehr

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement

Rating Mittelstand. Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Rating Mittelstand Schwächen erkennen Chancen nutzen! Rating Fördermittel Kreditprüfung Risikomanagement Besseres Rating günstigerer Kredit 3 Basel III- Unterlagen Rating Spezialist 2 Pre-Rating auf Basis

Mehr

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude Energiemanagement INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte Industrie Gewerbe und Gebäude » Ein Energiemanagement zahlt sich schon nach kurzer Zeit aus. «Energieeffizienzanalysen Energiemanagement

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Bankgespräch Referent: Dipl.-Volkswirt Andreas D. Trapp Wirtschaftsprüfer / Steuerberater Prüfer für Qualitätskontrolle nach 57a Abs. 3 WPO Am Brauhaus 8a 01099 Dresden 0351 /

Mehr

Engagierte Menschen. konsequent fördern

Engagierte Menschen. konsequent fördern Engagierte Menschen konsequent fördern Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend bietet die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Unternehmensgründungen bzw.

Mehr

Saarländische Investitionskreditbank AG

Saarländische Investitionskreditbank AG Fördermöglichkeiten der SIKB bedarfsgerechte Finanzierungen unter Einbindung von Förderkrediten, Bürgschaften und Beteiligungen Saarbrücken, 1. Dezember 2011 Förderbank des Saarlandes Aktionäre sind das

Mehr

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge

Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Kampagne für Weitermacher Herausforderung Unternehmensnachfolge Finanzierung des Generationenwechsels Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Fulda, 21.06.2011 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung

Mehr

Tipps für ein Bankgespräch

Tipps für ein Bankgespräch Tipps für ein Bankgespräch Download von www.reinhardstrempel.de Betriebsberater Dipl.-Kfm. Reinhard Strempel Gründercoach Gründercoaching Controlling Finanzierung Fachkundige Stellungnahmen Sofortberatung

Mehr

Die Sparkasse Regensburg stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen. S Sparkasse Regensburg

Die Sparkasse Regensburg stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen. S Sparkasse Regensburg Die Sparkasse stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen Ein herzliches Willkommen und Grüß Gott. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, immer wieder werden wir gefragt, wodurch sich die Sparkasse

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

KAPITAL FÜR DEN MITTELSTAND. Wachstum finanzieren Stabilität und Unabhängigkeit wahren

KAPITAL FÜR DEN MITTELSTAND. Wachstum finanzieren Stabilität und Unabhängigkeit wahren KAPITAL FÜR DEN MITTELSTAND Wachstum finanzieren Stabilität und Unabhängigkeit wahren IHR PARTNER Die PartnerFonds AG finanziert seit 2003 das Wachstum mittelständischer Unternehmen. Mit einem Gesamtvolumen

Mehr

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Ganz egal ob Sie Startkapital für Ihr Unternehmen benötigen oder nur einen Kontokorrentkreditrahmen für die Abwicklung Ihrer laufenden Geschäfte benötigen,

Mehr

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen Starthilfe und Unternehmensförderung Finanzierungsalternativen Merkblatt Finanzierungsalternativen Art des Kapitals Beschreibung Vorteile/Nachteile/Voraussetzungen Private Ersparnisse/Sachen Erwirtschaftete

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Factoringlösungen und Finanzierungsberatung Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Inhalt 3 Die ETL-Gruppe Regional verbunden, global vernetzt 4 anteeo finance AG Der Finanzierungsexperte der ETL-Gruppe 5 Unsere

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte firmenbroschüre Unternehmensgeschichte...haben wir noch keine lange - wir arbeiten daran! Jörg Mühlbacher war sieben Jahre in Freiburg bei einer international agierenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft

Mehr

SPARDA-BANK HAMBURG EG PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung.

SPARDA-BANK HAMBURG EG PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung. PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung. UNSER BANKGEHEIMNIS: EHRLICHE BERATUNG UND TRANSPARENTE KOSTEN. Traditionelle Werte und modernste Bankdienstleistungen die Sparda-Bank Hamburg

Mehr

RKW Finanzierungs-Lotse

RKW Finanzierungs-Lotse RKW Finanzierungs-Lotse Ihr Kompass zum Finanzierungs-Erfolg Neue Herausforderungen in der Unternehmens-Finanzierung Ursachen Allgemeine wirtschaftliche Lage und gesetzliche Rahmenbedingungen z. B. Basel

Mehr

der plan zum erfolg: Der PlanungsWorkshop.

der plan zum erfolg: Der PlanungsWorkshop. der plan zum erfolg: Der PlanungsWorkshop. Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Galt vor wenigen

Mehr

Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement

Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement Forderungsmanagement Wie komme ich an mein Geld? Thomas Klinge 08. April 2008 1 Agenda Factoring-Markt Entwicklung in Deutschland Crefo Factoring

Mehr

Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel.

Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel. 22996 5.2011 Hamburger Sparkasse Adolphsplatz 3 20457 Hamburg Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel. Gewusst woher. Gewusst wie. Meine Bank heißt Haspa. firmenkunden.haspa.de Einführung Investieren

Mehr

Immobilien Management

Immobilien Management Bei CORVIS werden Immobilien professionell beurteilt, erworben und verwaltet. Nur so können sie ihr Potential als lohnende Anlageklasse voll entfalten. Nur wenige Family Offices nutzen Immobilien als Anlageklasse.

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up Schlecht und Partner Schlecht und Collegen Existenzgründung Start-Up Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschafts-prüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

Einfach clever. FORTIS 4U

Einfach clever. FORTIS 4U FORTIS FINANZSANIERUNGEN Einfach clever. FORTIS 4U Ihr persönlicher rettungsschirmm. Infobroschüre 2015. fortis-international.ch FORTIS 4U: Wer finanzielle Wünsche oder Probleme hat, braucht einen Partner,

Mehr

Existenzgründung Die Hausbankentscheidung

Existenzgründung Die Hausbankentscheidung Existenzgründung Die Hausbankentscheidung Sparkasse Bochum SKompetenzCenter Existenzgründungen Dr.-Ruer-Platz 5 44787 Bochum www.sparkasse-bochum.de Themenübersicht Voraussetzungen für eine Existenzgründungsfinanzierung

Mehr

Kampagne für Weitermacher

Kampagne für Weitermacher Kampagne für Weitermacher Initiative zur Unternehmensnachfolge im Handel Bürgschaften als Teil der Finanzierung Bürgschaftsbank Hessen Norbert Kadau Wiesbaden, 21. Aug. 2012 1 Selbsthilfeeinrichtung der

Mehr

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Erfolgreich gründen in starker Partnerschaft Sie wollen Ihr eigenes Unternehmen gründen? Sie

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012

Tag der Nachfolge. Bürgschaften und Beteiligungen. Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen. Frankfurt, 30.10.2012 Tag der Nachfolge Bürgschaften und Beteiligungen Volker Leber Bürgschaftsbank Hessen Frankfurt, 30.10.2012 Bürgschaftsbank Hessen GmbH Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft seit 1954 Risikopartner der

Mehr

Rating. Rating. Informationen über. (Bedeutung, Konsequenzen, Anforderungen) Harry Donau - Unternehmensberatung

Rating. Rating. Informationen über. (Bedeutung, Konsequenzen, Anforderungen) Harry Donau - Unternehmensberatung Rating Informationen über Rating (Bedeutung, Konsequenzen, Anforderungen) Harry Donau - Unternehmensberatung RATING Basel II, die Richtlinien des Baseler Ausschusses der Bankenaufsicht, verpflichtet die

Mehr

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum!

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! schafft frei raum hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! hfm Hälg Facility Management AG bietet Ihnen kompetente Unterstützung mit professionellen Dienstleistungen im gesamten Facility Management.

Mehr

Wilken Risikomanagement

Wilken Risikomanagement Wilken Risikomanagement Risiken bemerken, bewerten und bewältigen Nur wer seine Risiken kennt, kann sein Unternehmen sicher und zielorientiert führen. Das Wilken Risikomanagement hilft, Risiken frühzeitig

Mehr

Personalvorsorge aus einer Hand. Die Dienstleistungen der Swisscanto Vorsorge AG

Personalvorsorge aus einer Hand. Die Dienstleistungen der Swisscanto Vorsorge AG Personalvorsorge aus einer Hand Die Dienstleistungen der Swisscanto Vorsorge AG Umfassende Vorsorgelösungen Swisscanto Vorsorge AG ist ein führender Anbieter von Dienstleistungen im Rahmen der beruflichen

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. MittelstandsFinanzierung Schlecht und Partner Schlecht und Collegen MittelstandsFinanzierung Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

ERP-Regionalförderprogramm: Günstige Kredite in strukturschwachen

ERP-Regionalförderprogramm: Günstige Kredite in strukturschwachen fördermittel-katalog, teil 9 Fö 9 / 1 ERP-Regionalförderprogramm: Günstige Kredite in strukturschwachen Gebieten darum geht es: Wollen Sie mit Ihrer GmbH in einem strukturschwachen Gebiet investieren,

Mehr

Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse für den Mittelstand

Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse für den Mittelstand Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. 1. Prof. Klaus Weiler 2. Geschäftsführer des efu-instituts und Vorstandssprecher des Bundesverbandes der Fördermittel-Berater e.v. (BvdFB) 3. Dozent bei Universitäten,

Mehr

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 24. April 2015 Bürgerhaus Höchst Höchst im Odenwald Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Höchst, 24. April 2015 1 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

ERFAHRUNG GIBT SICHERHEIT CREDITREFORM KUNDENREPORT 2010/2011

ERFAHRUNG GIBT SICHERHEIT CREDITREFORM KUNDENREPORT 2010/2011 ERFAHRUNG GIBT SICHERHEIT CREDITREFORM KUNDENREPORT 2010/2011 KREDIT- UND RISIKOMANAGEMENT Büroring eg Verbundunternehmen Stärke durch Gemeinschaft Ausgangssituation und Zielsetzung Die Büroring eg ist

Mehr

Einfach gut planen! Professionelles Zahlenwerk für Ihre Zukunft

Einfach gut planen! Professionelles Zahlenwerk für Ihre Zukunft Einfach gut planen! Professionelles Zahlenwerk für Ihre Zukunft Referent Dirk Freiherr von Pechmann CEO Seneca Business Software GmbH www.seneca-control.com Langjährig erfahrener Unternehmer und Gründer

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Beratung und Betreuung bei privaten und gewerblichen Immobilien finanzierungen professionell, persönlich und unabhängig

Beratung und Betreuung bei privaten und gewerblichen Immobilien finanzierungen professionell, persönlich und unabhängig Beratung und Betreuung bei privaten und gewerblichen Immobilien finanzierungen professionell, persönlich und unabhängig klug-finanziert.de Einfach besser Baufinanzieren. Sie suchen einen echten Partner

Mehr

Category Management Beratung und Training

Category Management Beratung und Training Category Management Beratung und Training Unsere Beratung für Ihren Erfolg am Point of Sale Höchste Kompetenz und langjähriges Praxis-Wissen für Ihren effizienten Einsatz von Category Management Exzellente

Mehr

Unternehmerschule. Finanzierung und Bankgespräch

Unternehmerschule. Finanzierung und Bankgespräch Unternehmerschule Finanzierung und Bankgespräch Mag. Thomas Krauhs GO! GründerCenter Salzburger Sparkasse Herbst 2013 Die Finanzierung Unternehmen benötigen zur Leistungserbringung Vermögen (Maschinen,

Mehr

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft

Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt. Bankfinanzierung und Kreditabsicherung. - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Tag der Gründung am 09. Mai 2014 Campus Lichtwiese der TU Darmstadt Bankfinanzierung und Kreditabsicherung - die Bürgschaftsbank Hessen hilft Norbert Kadau Darmstadt, 09. Mai 2014 2 Der Vortrag Ausgangssituation

Mehr

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand

Seit 1979 Softwarefür. ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau. Allesaus einerhand Seit 1979 Softwarefür ElEktrohandwErk ElEktrotEchnik anlagenbau Allesaus einerhand die Meistersoftwarefür dasha MOS aik ist ein flexibles und modulares kaufmännisches Baukastensystem, das sich optimal

Mehr

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste September 2015 / 1 1. Beratung Management- Systeme Prozess-Management Identifizieren, Gestalten, Dokumentieren, Implementieren, Steuern und Verbessern der Geschäftsprozesse Klarheit über eigene Prozesse

Mehr

Sparkasse Saarbrücken. Frank Saar 12. Oktober 2015 Seite 1

Sparkasse Saarbrücken. Frank Saar 12. Oktober 2015 Seite 1 Seite 1 Agenda 1. Firmenkundengeschäft : Wir über uns - Zahlen, Daten, Fakten 2. Deutscher Mittelstand - ein kurzer Lagebericht 3. Finanzierungen im Mittelstand und unsere Tipps 4. Basel III - und die

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

monex grenke smava bankdarlehen unternehmen + finanzierung

monex grenke smava bankdarlehen unternehmen + finanzierung smava monex grenke bankdarlehen unternehmen + finanzierung Sie suchen Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Kleinunternehmen? Wir stellen Ihnen individuelle und flexible Lösungen vor und helfen Ihnen bei

Mehr

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken 1 Öffentliche Förderung Zusammenfassung Berlin, März 2011 fokus:unternehmen Eine Information der privaten Banken Öffentliche Förderung Inhalt I. Was sind öffentliche Fördermittel? Unternehmen stehen immer

Mehr

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte kanzleibroschüre Unternehmensgeschichte Das Steuerbüro hofmeier & janowski hat eine lange Tradition. Das ursprünglich im Jahre 1955 von Herrn Clemens Straub in Titisee-Neustadt gegründete Steuerbüro übernahm

Mehr

mehr rausholen: RatingBeratung für Unternehmen.

mehr rausholen: RatingBeratung für Unternehmen. mehr rausholen: RatingBeratung für Unternehmen. Der Integrated Corporate Finance -Ansatz der Bank Austria. Der Markt für Unternehmensfinanzierungen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Galt

Mehr

Der Bankkredit als klassische Finanzierungsform

Der Bankkredit als klassische Finanzierungsform Der Bankkredit als klassische Finanzierungsform Leiterin, Steiermärkische Bank und Sparkassen AG Sparkassenplatz 4, 8010 Graz Tel.: 050 100 36382 mail: dagmar.eigner-stengg@steiermaerkische.at web: www.gruender.at,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 11 Vorwort 11 Einleitung: Die wichtigsten Fragen vor der GmbH-Gründung 13 Wann ist die GmbH die richtige Rechtsform? 13 Was sind die Vorteile der GmbH? 14 Welche Rahmenbedingungen müssen Sie berücksichtigen?

Mehr

Businessplan, Finanzierung und Förderung für Kleinunternehmen Alexander Stockinger, WKOÖ Gründer-/Förder-Service

Businessplan, Finanzierung und Förderung für Kleinunternehmen Alexander Stockinger, WKOÖ Gründer-/Förder-Service Businessplan, Finanzierung und Förderung für Kleinunternehmen Alexander Stockinger, WKOÖ Gründer-/Förder-Service Über mich und meinen Input Über mich Betriebswirt Seit ca. 12 Jahren im Geschäft Mitarbeiter

Mehr

Der perfekte Partner für Ihren Erfolg Das KompetenzCenter für Heilberufe.

Der perfekte Partner für Ihren Erfolg Das KompetenzCenter für Heilberufe. Der perfekte Partner für Ihren Erfolg Das KompetenzCenter für Heilberufe. Sparkassen-Finanzgruppe Beste Beratung für hohe Ansprüche. Um Erfolg auch langfristig zu sichern, ist es wichtig, mit den richtigen

Mehr

Finanzierung und stufenweiser Ausbau eines Supermarkts

Finanzierung und stufenweiser Ausbau eines Supermarkts Finanzierung und stufenweiser Ausbau eines Supermarkts Betreiber in Nordrhein-Westfalen 1 1. Ausgangssituation und Aufgabenstellung (1/2) Kunde wird seit 2004 bei Investments erfolgreich durch die P.A.

Mehr

Vorwort 11. Teil 1 Die Gründung einer GmbH 29

Vorwort 11. Teil 1 Die Gründung einer GmbH 29 Vorwort 11 Einleitung: Die wichtigsten Fragen vor der GmbH-Gründung 13 Wann ist die GmbH die richtige Rechtsform? 13 Was sind die Vorteile der GmbH? 14 Welche Rahmenbedingungen müssen Sie berücksichtigen?

Mehr

Beratung und Betreuung bei privaten und gewerblichen Immobilien finanzierungen professionell, persönlich und unabhängig

Beratung und Betreuung bei privaten und gewerblichen Immobilien finanzierungen professionell, persönlich und unabhängig Beratung und Betreuung bei privaten und gewerblichen Immobilien finanzierungen professionell, persönlich und unabhängig klug-finanziert.de Einfach besser Baufinanzieren. Sie suchen einen echten Partner

Mehr

Clever einstellen, fair arbeiten!

Clever einstellen, fair arbeiten! Clever einstellen, fair arbeiten! Bis zu 25 % Ersparnis beim Einsatz von Zeitarbeitnehmern! Sie möchten sparen aber nicht an Ihren Mitarbeitern. Sparen Sie bei der Einstellung oder dem Wechsel Ihrer Zeitarbeitnehmer

Mehr

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Ein Unternehmen der ETL-Gruppe ETL Unternehmensberatung Von Unternehmensgründung bis Nachfolge Als unabhängige Unternehmensberatung fokussieren

Mehr

DST. 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group GROUP

DST. 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group GROUP 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group 3V-Partner oder 3V-Firmen vermitteln uns neue Kunden-Kontakte und verdienen immer an diesen vermittelten Kunden-Aufträgen

Mehr

Das Bankgespräch Praxistipps und Hinweise für für Existenzgründer

Das Bankgespräch Praxistipps und Hinweise für für Existenzgründer Das Bankgespräch Praxistipps und Hinweise für für Existenzgründer 6. Braunschweiger Gründungswoche Gerhard Schuller Das Bankgespräch 1. Existenzgründungsberatungen 2. Vorbereitung auf das Bankgespräch

Mehr

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Philosophie Unabhängig Persönlich Kompetent Wir unterstützen Sie mit über 35 Jahren Erfahrung als freier und unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Ihre

Mehr

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s!

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008 Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Die goldene Bilanzregel! 2 Eigenkapital + langfristiges

Mehr

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater wir über uns das sind wir: + + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater Die Sozietät Hohlweck + Partner ist eine interdisziplinäre

Mehr

Karl-Kellner-Ring 23 35576 Wetzlar www.schneider-kissel.de. Kontrolle ist besser

Karl-Kellner-Ring 23 35576 Wetzlar www.schneider-kissel.de. Kontrolle ist besser Karl-Kellner-Ring 23 35576 Wetzlar www.schneider-kissel.de Kontrolle ist besser Kanzleivorstellung Erste zertifizierte Steuerkanzlei in Mittelhessen Experte für qualifizierte Buchführung Elektronische

Mehr

Beratung nach Maß, Management auf Zeit. Klaus Hannappel Diplom-Kaufmann

Beratung nach Maß, Management auf Zeit. Klaus Hannappel Diplom-Kaufmann Beratung nach Maß, Management auf Zeit. Klaus Hannappel Diplom-Kaufmann »Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann«(mark Twain) 2 Sie haben viele anstehende Aufgaben

Mehr

Finanzierung von Existenzgründungen

Finanzierung von Existenzgründungen Finanzierung von Existenzgründungen Inhaltsübersicht Der Geschäftsplan / Businessplan Weitere notwendige Finanzierungsunterlagen Sonstige Aspekte bei der Existenzgründung Finanzierungsarten und Mittelgeber

Mehr

turres Unternehmensberatung

turres Unternehmensberatung turres Unternehmensberatung Matthias Wolff Externes Controlling für kleine und mittlere Unternehmen Seite 1 Philosophie Türme (lateinisch: turres) verbessern die Übersicht und senden Signale an Kapitäne

Mehr

Basel II aus Sicht der Bank

Basel II aus Sicht der Bank Basel II aus Sicht der Bank Mag. Sabine Pramreiter 11. September 2008 Basel II aus Sicht der Bank Basel II in Österreichischen Banken Ratingverfahren Finanzierung Finanzplanung Tools zur Ratingverbesserung

Mehr

EcoSolutions Energieeffizienz : ein umfassendes Dienstleistungsangebot für Unternehmen und die öffentliche Verwaltung

EcoSolutions Energieeffizienz : ein umfassendes Dienstleistungsangebot für Unternehmen und die öffentliche Verwaltung EcoSolutions Energieeffizienz : ein umfassendes Dienstleistungsangebot für Unternehmen und die öffentliche Verwaltung EcoSolutions Eine neue, umfassende Dienstleistungspalette hilft Unternehmen und der

Mehr

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg Kautionsversicherung Vertrauen ist immer der Anfang Vertrauen ist die Grundlage für gute Geschäftsbeziehun gen und somit für Ihren geschäftlichen Erfolg.

Mehr

Der perfekte Partner für Ihren Erfolg Das KompetenzCenter für Heilberufe.

Der perfekte Partner für Ihren Erfolg Das KompetenzCenter für Heilberufe. Der perfekte Partner für Ihren Erfolg Das KompetenzCenter für Heilberufe. Sparkassen-Finanzgruppe Beste Beratung für hohe Ansprüche. Um Erfolg auch langfristig zu sichern, ist es wichtig, mit den richtigen

Mehr

Mit uns kann er rechnen.

Mit uns kann er rechnen. Ich habe eine richtig innovative Idee für die Entwicklung meines Betriebes. Sie ist solide durchgeplant und sichert die Zukunft der Firma sowie die Arbeitsplätze. Aber für die Umsetzung ist zu wenig Eigenkapital

Mehr

und Spezialisten Was adlatus für Sie tun kann www.adlatus.ch

und Spezialisten Was adlatus für Sie tun kann www.adlatus.ch Netzwerk erfahrener ehemaliger Führungskräfte und Spezialisten Was adlatus für Sie tun kann Lösungsorientierte und kompetente Beratung Nachfolgeregelung Turn Around Management Management auf Zeit Start-up-Coaching

Mehr

Schnittstelle Steuerberatung - Unternehmensberatung

Schnittstelle Steuerberatung - Unternehmensberatung Schnittstelle Steuerberatung - Unternehmensberatung 1. Was macht ein Unternehmensberater? 1.1 Der Begriff Unternehmensberatung Keine geschützte Berufsbezeichnung Unternehmensberatung ist eine Dienstleistung

Mehr

Unternehmensfinanzierung im Wandel Rating als neuer Marktfaktor Was ist Rating? Rating = standardisierte Beurteilung der Bonität, Aussage über die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles oder einer

Mehr

Fit in die Selbständigkeit

Fit in die Selbständigkeit Fit in die Selbständigkeit Willkommen bei holler & holler Themenüberblick 1. Die Entscheidung: Bin ich ein Unternehmer? 2. Aus Fehlern anderer lernen: Hürden kennen Hürden nehmen 3. Planen Sie ausreichend

Mehr

Forderungen zeitgemäß managen

Forderungen zeitgemäß managen Forderungen zeitgemäß managen Wie schreiben Sie eigentlich Sicherheit, Liquidität, Spielraum, Wachstum und Partner? Wir schreiben es Als erfolgreiches Unternehmen arbeiten Sie ständig daran, Ihre Handlungsmöglichkeiten

Mehr

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE!

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! FÜR IHRE ANLAGEN: UNSER KNOW-HOW. KOMPETENT, FAIR UND INDIVIDUELL: DIE CONSORSBANK BERATUNG. Jeder Anleger hat seine persönlichen Ansprüche und finanziellen Ziele.

Mehr

Schweitzer Consulting. Dienst am Menschen. Erfolgreich.

Schweitzer Consulting. Dienst am Menschen. Erfolgreich. . Dienst am Menschen. Erfolgreich. Syseca GmbH 2001 Übersicht. Finanzkraft. Qualität. Werte. Unsere Vision: Dienst am Menschen. Erfolgreich macht Non-Profit-Organisationen erfolgreich. Gleich dreifach:

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive.

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Managed Print Services Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Das heisst für Sie: Runter mit den Druckkosten. Produktivität verbessern, Kosten reduzieren, absolute Verlässlichkeit.

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr