sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12"

Transkript

1 Einheitsgeschlecht Versicherung Getreu dem Motto Bald sind Frauen und Männer gleich, dürfen Versicherer ab in ihren Tarifen nicht länger nach dem Geschlecht unterscheiden. Bereits in unserer Kundenzeitschrift Trends & Fakten 01/2012 haben wir über die Auswirkungen auf alle Versicherungssparten kurz berichtet. Mit diesem Sondernewsletter vertiefen wir dieses Thema speziell für den Bereich Krankenversicherung und geben Ihnen einen Überblick zu den gravierenden Veränderungen. Inhalt Das Unisex-Prinzip Bis Ende 2012 müssen alle privaten Versicherungen auf Unisex- Tarife umstellen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass das Geschlecht die Versicherungsbeiträge nicht mehr beeinflussen darf. Bislang mussten Frauen aufgrund ihrer höheren Lebenserwartung (sie leben im Schnitt fünf Jahre länger) beispielsweise für eine private Rentenversicherung mehr zahlen. Hingegen zahlen sie in der KFZ-Versicherung weniger, weil sie weniger Unfälle verursachen als Männer. Die Unterscheidung nach dem Geschlecht wird mit dem Beschluss nun beendet. Viele geschlechtsspezifische Merkmale werden zukünftig vernachlässigt, oder vom jeweils anderen Geschlecht kompensiert. Andere Merkmale wie Alter und Behinderung bleiben vom Beschluss unberührt und besitzen weiterhin Gültigkeit. Es lohnt sich: Überprüfen Sie daher vorher Ihren Bedarf an Absicherung. Denn der Dezember kommt schneller als man(n) oder frau denkt. Sprechen Sie uns an. Das Unisex-Prinzip Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes: Bald sind Männer und Frauen gleich Was bedeutet Unisex für Krankenversicherungen Jetzt müssen vor allem Männer damit rechnen, dass ihre Beiträge steigen. Bisex-Anwartschaft Kann ich mir die günstigen Tarife und das Eintrittsalter sichern? Ist Unisex wirklich eine Männersache? Männer profitieren nur noch bis zum von den günstigen Tarifen. Aber was ist mit den Frauen? Auswirkungen auf bestehende Versicherungen Sind mit der Umstellung Nachteile verbunden? lcc.-expertentipps Verfallen Sie nicht in eine Abschlusspanik. Wir beraten Sie gern! FAQ zum Thema Unisex- Tarife Warum, wieso, weshalb, Nächste Ausgabe Berufsunfähigkeit Wir versichern unser Auto, die Wohnung, aber was ist mit unserer Arbeitskraft? Mehr im nächsten Newsletter. 1/6

2 Was bedeutet Unisex für Krankenversicherungen Aufgrund der Gegebenheiten, dass weibliche Versicherte eine statistisch höhere Lebenserwartung haben (sie leben im Schnitt fünf Jahre länger) und damit länger und häufiger Leistungen aus der privaten Krankenversicherung beziehen, sind die Beiträge rund 15% bis 20% höher als bei Männern. Mit der Umstellung auf Unisex-Tarife wird das bald nicht mehr möglich sein. Jetzt müssen vor allem (junge) Männer damit rechnen, dass ihre Beiträge zwischen 20% und 40% teurer werden. Denn gerade sie gehören zu dem Personenkreis, der bisher von besonders günstigen Beiträgen profitiert hat. Unser Tipp: Für die gesamte PKV-Branche gilt i.d.r.: Die Unisex- Beiträge werden für Männer steigen. Männer können sich also bei Abschluss in 2012 teilweise deutliche Beitragsvorteile dauerhaft sichern ein leben lang. Das gilt auch für männliche Kinder und Jugendliche. 2/6

3 Bisex Anwartschaft: So sichern Sie sich die günstigen Konditionen Damit es für beide Geschlechter richtig attraktiv wird, noch zu Bisex-Konditionen abzuschließen, bieten die meisten Gesellschaften die Möglichkeit der sogenannten großen Anwartschaft zum Damit können sowohl die Bisex-Konditionen als auch das günstigere Eintrittsalter gesichert werden. Mit Abschluss der Bisex-Anwartschaft sichern sich insbesondere junge Männer heute noch die günstigen Beiträge für morgen! Michael B., Student, 25 Jahre: Nächstes Jahr bin ich mit meinem Studium fertig und werde direkt als Selbstständiger arbeiten. Am liebsten würde ich mich privat versichern. Jetzt habe ich gehört, dass die Beiträge der Unisex-Tarife insbesondere für junge Männer teurer sein werden. Gilt das auch für mich oder habe ich hier andere Möglichkeiten? Thomas W., Angestellter, 38 Jahre: Demnächst steht eine Beförderung an und mein Gehalt wird deutlich steigen. Zum spätestens 2014 könnte ich mich endlich privat versichern. Mit den heutigen Bisex-Beiträgen könnte ich langfristig viel Geld sparen. Kann ich mir nicht heute noch die Bisex- Beiträge sichern? Wir haben die Lösung: Mit der Möglichkeit der Bisex-Anwartschaft sichern Sie sich die günstigeren Konditionen der Bisex-Tarife und darüber hinaus den heutigen Gesundheitszustand sogar teilweise bis zum /6

4 Unisex nur eine Männersache Profitieren nur die Männer? Nein. Männer profitieren zwar von dem Beschluss nur noch bis zum von günstigeren Versicherungsbeiträgen. Aber auch für Frauen gibt es Gründe, warum sie jetzt auch handeln sollten. Sabine M., Freiberuflerin, 32 Jahre: Nächsten Monat starte ich mit meiner Arztpraxis. Ich möchte mich schon lange privat versichern. Mit Unisex werden die Versicherer neue Tarife auf den Markt bringen, die vielleicht günstiger sind oder für mich attraktivere Leistungen bieten. Sollte ich nun besser abwarten was kommt? Nein! Dafür gibt es keinen Grund, denn viele Krankenversicherungsgesellschaften werden voraussichtlich eine Umstellungsgarantie bieten und somit auch noch einen späteren Wechsel ermöglichen. Das bedeutet: Wenn die neuen Unisex- Tarife günstiger sein sollten, können Sie als Kundin aus den alten Tarifen ohne Gesundheitsprüfung in die Unisex-Tarife wechseln. Damit sichern Sie sich alle Handlungsoptionen, z.b. auch für den Fall, dass der Verbleib in den Bisex-Tarifen günstiger sein sollte. Unser Tipp: Trotz der aktuell diskutierten Gesetzesänderungen hat ein heutiger Abschluss bei konkretem Bedarf folgende Vorteile: Sicherung des Eintrittsalters und damit eines günstigeren Beitrags. Sicherung des Gesundheitszustands. Eine spätere Risikoprüfung kann bei Verschlechterung des Gesundheitszustands zu Risikozuschlägen, oder schlimmstenfalls zur Ablehnung führen. Sicherung eines voraussichtlichen Wechselrechts. Egal ob Frau oder Mann: Wird der kommende Unisex-Tarif günstiger, ermöglicht die Umstellungsoption einen problemlosen Wechsel. Auswirkungen der Unisex-Tarife auf bereits bestehende Versicherungen Eine automatische Umstellung der Bestands- oder Alttarife auf Unisex-Rechnungsgrundlagen ist nicht vorgesehen. Ihr bisheriger (Alt-)Tarif bleibt also nach Bisex versichert. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind damit keine Nachteile verbunden. Unser Tipp: Es geht hier nicht nur um private Vollkostenversicherungen. Überprüfen Sie Ihren zusätzlichen Bedarf in 2012 auch für die anderen Produktkategorien wie Anpassung Ihres Krankentagegeldes an Ihre Einkommensentwicklung oder zusätzliche Absicherung des Pflegefallrisikos zum Beispiel durch ein privates Pflegetagegeld. Hier ist die absolute Beitragsdifferenz am höchsten! 4/6

5 lcc.- ExpertenTipps auf einem Blick Wenn der Wunsch nach einer privaten Krankenversicherung besteht, lohnt sich eine Antragstellung jetzt! Egal ob Mann oder Frau. Aber: Nicht pauschalisieren, sondern vergleichen und beraten lassen! Verfallen Sie nicht in eine Abschlusspanik. Zuerst sollten Sie sich überlegen, ob die Lösungen unabhängig von den Unisex-Tarifen attraktiv für Sie selbst sind. Wir helfen Ihnen dabei! Überprüfen Sie ob Ihre bereits bestehende Krankentagegeldabsicherung noch zu Ihrem Einkommen passt. Wenn Sie als Mann jetzt schon planen später in den Genuss von umfangreicher Krankenversicherungsleistung zu kommen, Ihnen dafür aber noch die Voraussetzungen fehlen, sollten Sie sich über die Bisex-Anwartschaft die heutigen Vorteile einfach sichern. Diese können Sie dann bequem in einen vollwertigen Versicherungsschutz sogar meistens bis zum umstellen. Achten Sie beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung immer auf die Zusage einer Umstellungsgarantie. So behalten Sie sich auch später noch die Möglichkeit zum Tarifwechsel, wenn die kommenden Unisex- Tarife für Sie dann Vorteile bieten. Als Mann profitieren Sie nur noch bis zum von den günstigeren Tarifen. Sollten Sie sowieso bereits mit einem Vertragsabschluss geliebäugelt haben, sollten Sie sich sputen! FAQs zum Thema Unisex-Tarife Wieso, weshalb, warum Gelten Unisex-Tarife auch für gesetzlich Krankenversicherte? Nein. Die gesetzliche KV kennt in ihrer klassischen Ausprägung keine Tarife. Die Versicherten zahlen einen Beitrag, der von der Höhe des Einkommens abhängig ist. Das Geschlecht spielt keine Rolle. Wie ist ein Neugeborenes nach dem im Rahmen einer Kindernachversicherung zu versichern? Die Kindernachversicherung ist als Neuabschluss zu werten. Daher ist das neugeborene Kind in einem Unisex-Tarif zu versichern. Gelten Unisex-Tarife ab 2012 auch für private Krankenzusatzversicherungen? Ja. Auch hier gilt: Für Männer würde sich ein Abschluss vor dem lohnen. Je jünger ein Mann ist, desto wahrscheinlicher sind Beitragsvorteile in der sogenannten alten Tarifwelt. 5/6

6 Herausgeber: lars christiansen finanz- und versicherungsmakler versicherungs-kfm Für Sie gelesen Unsinn oder Irrtum? Ist die Berichterstattung der Medien der letzten Zeit zu einseitig? Wir haben interessante Artikel und unabhängige Studien gelesen. Bilden Sie sich Ihre Meinung! Gesundheitsmanagement statt Zwangsverwaltung gesundheitsmanagement-statt-zwangsverwaltung-%e2%80%93- medizinische-versorgung-zukunftsfest-gestalten/ Gut ist nur der Name: Die Bürgerversicherung. Anspruch und Wirklichkeit einer politischen Idee. Verband der Privaten Krankenversicherung e.v. Köln, s_xxl-final16.pdf Fehlfinanzierung in der deutschen Sozialversicherung. Studie des Forschungszentrums Generationenverträge im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Bernd Raffelhüschen, Stefan Moog, Johannes Vatter (2011) Forschungszentrum Generationsverträge, Freiburg. herzberger landstraße goettingen tel fax In unserem nächsten Sondernewsletter erfahren Sie alles zum Thema Unisex Berufsunfähigkeitsversicherung 6/6

FAQ Unisex in der Krankenversicherung

FAQ Unisex in der Krankenversicherung FAQ Unisex in der Krankenversicherung 1. Warum werden Unisex-Tarife 2012 eingeführt? Grundlage für die Einführung der Unisex-Tarife ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 01.03.2011, das

Mehr

FAQ Unisextarife Fragen und Antworten rund um das Thema Unisex

FAQ Unisextarife Fragen und Antworten rund um das Thema Unisex FAQ Unisextarife Fragen und Antworten rund um das Thema Unisex Der Europäische Gerichtshof hat für alle Versicherungsunternehmen festgelegt, dass ab 21.12.2012 europaweit nur noch Tarife mit einheitlichen

Mehr

Unisex Vermittlerinformation zum Unisex-Urteil des EuGH. Allianz Private Krankenversicherungs-AG 05/2012

Unisex Vermittlerinformation zum Unisex-Urteil des EuGH. Allianz Private Krankenversicherungs-AG 05/2012 Unisex Vermittlerinformation zum Unisex-Urteil des EuGH Allianz Private Krankenversicherungs-AG 05/2012 Disclaimer Sämtliche Aussagen werden unter Vorbehalt der finalen gesetzlichen Regelungen, bspw. Kalkulationsverordnung

Mehr

OLIVER MARTENS Key Account Manager oliver.martens@axa.de Tel.: +49 (0)6235 / 92 55 467 Mobil: +49 (0)1520 / 937 29 29 Fax: +49 (0)221 / 148 44 15324

OLIVER MARTENS Key Account Manager oliver.martens@axa.de Tel.: +49 (0)6235 / 92 55 467 Mobil: +49 (0)1520 / 937 29 29 Fax: +49 (0)221 / 148 44 15324 Seite 1 U6 Präsentation Oliver Martens OLIVER MARTENS Key Account Manager oliver.martens@axa.de Tel.: +49 (0)6235 / 92 55 467 Mobil: +49 (0)1520 / 937 29 29 Fax: +49 (0)221 / 148 44 15324 Rechtliche Rahmenbedingungen

Mehr

HanseMerkur-Unisex-Tarife

HanseMerkur-Unisex-Tarife HanseMerkur-Unisex-Tarife e i n f a c h e r f o l g r e i c h v e r m i t t e l n Ab dem 21.12.2012 dürfen für private Versicherungsverträge nur noch Unisex-Tarife angeboten werden. Bisex-Tarife sind dann

Mehr

Der Pfefferminzia Newsletter für Versicherungsprofis www.pfefferminzia.de

Der Pfefferminzia Newsletter für Versicherungsprofis www.pfefferminzia.de Die Standardtarif-Affäre Die PKV hebelt das Recht der Kunden auf einen Standardtarif aus Kunden, die in den Standardtarif der Unisex-Welt eines PKV-Versicherers wechseln wollen, haben in der Regel Pech.

Mehr

FAQs zum Thema Unisex. Wichtige Fragen zum Thema Unisex für Sie beantwortet

FAQs zum Thema Unisex. Wichtige Fragen zum Thema Unisex für Sie beantwortet Barmenia-Fachinformationen für Vertriebspartner (interner Gebrauch) 10.07.2012 Seite 1 Wichtige Fragen zum Thema Unisex für Sie beantwortet Inhaltsverzeichnis Allgemein / Spartenübergreifend Warum werden

Mehr

Informationen zu Unisex

Informationen zu Unisex Informationen zu Stand 10/2012 Inhalt I. Grundsätzliches und Auswirkungen im Neugeschäft 1. Warum müssen -Beiträge eingeführt werden? 3 2. Welche Auswirkungen hat die rechtsprechung auf die Beiträge im

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

Sichern Sie Ihren Kunden noch bis 14.12.2012 eine Anwartschaft für günstige Bisex -Tarife

Sichern Sie Ihren Kunden noch bis 14.12.2012 eine Anwartschaft für günstige Bisex -Tarife KV/-Themen 43/2012 KV-KW 43/2012 Datum: 24.10.2012 Inhalt Sichern Sie Ihren Kunden noch bis 14.12.2012 eine Anwartschaft für günstige Bisex -Tarife Seite 2 Policierungsgarantie für BISEX und GPL 4 Hintergrundinfo:

Mehr

Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung: allgemeine Informationen.

Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung: allgemeine Informationen. Gesundheit erhalten Informationen zum Tarifwechsel Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung: allgemeine Informationen. Für einen Tarifwechsel innerhalb der privaten Krankenversicherung (PKV) gelten

Mehr

TARIFWECHSEL IN DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG - PKV

TARIFWECHSEL IN DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG - PKV TARIFWECHSEL IN DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG - PKV Als Mitglied in der privaten Krankenversicherung (PKV) haben Sie das Recht, bei Ihrem Versicherer kostenlos den Tarif zu wechseln. Dadurch können

Mehr

Vertriebsinformation Krankenversicherung 09/2012. Unisex Ihre Fragen Unsere Antworten! Informationen zu Unisex

Vertriebsinformation Krankenversicherung 09/2012. Unisex Ihre Fragen Unsere Antworten! Informationen zu Unisex Vertriebsinformation Krankenversicherung 09/2012 Unisex Ihre Fragen Unsere Antworten! Informationen zu Unisex Stand 09/2012 Unisex Ihre Fragen Unsere Antworten! Inhalt I. Grundsätzliches und Auswirkungen

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

FAQ Unisex zur Krankenversicherung

FAQ Unisex zur Krankenversicherung FAQ Unise zur Krankenversicherung I. Allgemeine Fragen zu Geltung, Neugeschäft, Bestand Geltung Unise Nr. Frage Antwort 1. Warum und zu welchem Zeitpunkt tritt die Unise-Regelung in Kraft? 2. Bis zu welchem

Mehr

Positive Dualität: PKV und GKV aus Sicht der Bevölkerung

Positive Dualität: PKV und GKV aus Sicht der Bevölkerung Aktuelle Ergebnisse zum Thema Unisex-Tarife Continentale-Studie 2012: Positive Dualität: PKV und GKV aus Sicht der Bevölkerung Eine repräsentative TNS-Infratest-Bevölkerungsbefragung der Continentale Krankenversicherung

Mehr

Die kommende Kollektion jetzt schon kaufen! Allianz Lebensversicherungs-AG

Die kommende Kollektion jetzt schon kaufen! Allianz Lebensversicherungs-AG Die kommende Kollektion jetzt schon kaufen! Allianz Lebensversicherungs-AG Inhalt 1 Ausgangslage und Auswirkung des Unisex-Urteils 2 Ergebnisse für den Kunden bereits jetzt profitieren 3 Wichtige Zusatzinformationen

Mehr

UNISEX FAQ Die häufigsten Fragen!

UNISEX FAQ Die häufigsten Fragen! Inhalt Stand: 24.09.2012 I. Allgemeine Fragen Grund der Einführung 2 Zeitpunkt 2 Betroffene Versicherungssparten 2 Lohnt sich das Warten 3 II. Krankenversicherung Änderung bei bestehenden Verträgen 3 Sicherung

Mehr

Ihre private Krankenversicherung wird teurer?

Ihre private Krankenversicherung wird teurer? Ihre private Krankenversicherung wird teurer? Grund sind nicht allein die Kostensteigerungen im Gesundheitswesen! DIE SITUATION Warum gibt es so viele verschiedene Tarife? Neue Kunden lockt man mit niedrigen

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung 06. April 2011 1 Übersicht 1. Berufsunfähigkeit: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Berufsunfähigkeitsversicherungen 3. Unfallversicherung:

Mehr

Unisex: Auswirkungen auf die private Krankenversicherung Ihre Fragen unsere Antworten (FAQ)

Unisex: Auswirkungen auf die private Krankenversicherung Ihre Fragen unsere Antworten (FAQ) Gesundheit erhalten krankenzusatzversicherung Wichtig: Die hier dargestellten Informationen entsprechen dem aktuellen Kenntnisstand der SIGNAL Krankenversicherung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie

Mehr

Berufsunfähigkeit für Studenten

Berufsunfähigkeit für Studenten Berufsunfähigkeit» Berufsunfähigkeit für Studenten Es ist laut Verbraucherschutzzentralen und Fachmagazinen neben der Krankenversicherung und einer Privathaftpflicht die wichtigste Versicherung. Pro Jahr

Mehr

Zahlen auch Sie zu hohe Beiträge in Ihrer privaten Krankenversicherung?

Zahlen auch Sie zu hohe Beiträge in Ihrer privaten Krankenversicherung? www.in-tergo.de Zahlen auch Sie zu hohe Beiträge in Ihrer privaten Krankenversicherung? Über die Hälfte aller privat krankenversicherten zahlen zu hohe Beiträge. Durch einen Wechsel innerhalb der Gesellschaft

Mehr

Änderung Rechnungszins... 2 1 Wie ändert sich der Rechnungszins zum 01.01.2015?... 2

Änderung Rechnungszins... 2 1 Wie ändert sich der Rechnungszins zum 01.01.2015?... 2 Rechnungszins Fragen und Antworten zum Jahresendgeschäft Änderung Rechnungszins... 2 1 Wie ändert sich der Rechnungszins zum 01.01.?... 2 Antragsstellung... 2 2 Bis wann können noch Verträge mit dem höheren

Mehr

PKV-Info. Lohnt der Wechsel innerhalb der PKV?

PKV-Info. Lohnt der Wechsel innerhalb der PKV? PKV-Info Lohnt der Wechsel innerhalb der PKV? 2 Die Unternehmen der privaten Krankenversicherung (PKV) stehen miteinander im Wettbewerb. Das ist so gewollt, zum Nutzen der Versicherten. Denn jeder Wettbewerb

Mehr

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge Gesundheit Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge Starker Schutz für gesunde und schöne

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Unisex-Kalkulation in der Lebensversicherung

Unisex-Kalkulation in der Lebensversicherung 1 Unisex-Kalkulation in der Lebensversicherung Hintergründe Unisex-Kalkulation Verkaufsinitiative Unisex-Kalkulation in der Lebensversicherung Hintergründe Unisex-Kalkulation Verkaufsinitiative Hintergründe

Mehr

Merkblatt Privatversicherte und Gesundheitsreform 2007

Merkblatt Privatversicherte und Gesundheitsreform 2007 Merkblatt Privatversicherte und Gesundheitsreform 2007 Was hat die Gesundheitsreform 2007 für privat Krankenversicherte verändert? Anders als früher müssen Sie heute krankenversichert sein. Seit dem 1.

Mehr

Auswirkungen Unisex-Urteil.

Auswirkungen Unisex-Urteil. 1 2 Auswirkungen Unisex-Urteil. Durch die UNISEX-Tarife ändern sich die Beiträge für Männer und Frauen je nach Versicherungsart. Fakt ist: Leben Kranken Unfall Altersrenten-, Berufsunfähigkeits-, und Pflege-

Mehr

Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln?

Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln? Checkliste 1 Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln? Erreichen Sie mit Ihrem Brutto Einkommen die Versicherungspflichtgrenze? (Jahres- Brutto-Einkommen von 52.200 Stand 2013) Haben Sie bereits

Mehr

Übersicht häufig gestellter Fragen:

Übersicht häufig gestellter Fragen: FAQ-Katalog zu Unisex Sämtliche Aussagen, die hier getroffen werden, gelten unter Vorbehalt der finalen gesetzlichen Regelungen. Sie geben hauptsächlich den derzeitigen Kenntnisstand des PKV- und GDV-Verbands,

Mehr

PKV-TARIFOPTIMIERUNG Nicht mehr und nicht weniger

PKV-TARIFOPTIMIERUNG Nicht mehr und nicht weniger PKV-TARIFOPTIMIERUNG Nicht mehr und nicht weniger 100% unabhängig und qualifiziert Ihr PKV-Tarifoptimierer Optimieren Sie Ihre bestehende private Krankenversicherung! Ohne Wechsel Ihres Versicherers Problem

Mehr

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Unterstützung Golden BU Vorsorgeschutz: zur Absicherung Ihrer privaten Krankenversicherung bei Berufsunfähigkeit Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Wir lassen Sie nicht im Regen stehen So vielfältig

Mehr

Soziale Absicherung. Was ist wichtig? Frank Hämmerlein

Soziale Absicherung. Was ist wichtig? Frank Hämmerlein Was ist wichtig? Beispiel: Skiunfall mit diversen komplizierten Knochenbrüchen 2 Wochen Krankenhaus 3 Wochen Rehabilitation Ärztliche Behandlung Krankengymnastik Hilfsmittel (z.b. Gehhilfe) Gesamtkosten

Mehr

FAQ BU PLUS Die neue BU mit Pflege-Schutzbrief!

FAQ BU PLUS Die neue BU mit Pflege-Schutzbrief! FAQ BU PLUS Die neue BU mit Pflege-Schutzbrief! Zum 21.12.2012 bieten wir einen BU-Schutz an, bei dem einerseits die Idee unserer erfolgreichen Rente PLUS-Produkte fortgesetzt werden soll und wir andererseits

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

+ Leistung + Individualität + Assistance

+ Leistung + Individualität + Assistance + Leistung + Individualität + Assistance Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben comfortschutz bu Ihre Berufsunfähigkeitsvorsorge mit den drei Pluspunkten Schließen Sie die Versorgungslücke. Für einen

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Meine Arbeitskraft für ein finanziell

Mehr

Soziale Absicherung und Versicherungen

Soziale Absicherung und Versicherungen Sinn und Unsinn von Absicherungen? Häufige Situation Sinn und Unsinn von Absicherungen? Die Absicherung des eigenen Hab & Gutes und der eigenen Gesundheit und Arbeitskraft kann ein wichtiger Faktor im

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein.

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein. Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein. Sparkassen-Finanzgruppe Sichern Sie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Existenz ab. Ihr größtes Vermögen sind

Mehr

Ingo Beyersdorf. SIGNAL IDUNA Gruppe Ardeystr. 93-95 44139 Dortmund Im Hause der Handwerkskammer Dortmund

Ingo Beyersdorf. SIGNAL IDUNA Gruppe Ardeystr. 93-95 44139 Dortmund Im Hause der Handwerkskammer Dortmund Ingo Beyersdorf SIGNAL IDUNA Gruppe Ardeystr. 93-95 44139 Dortmund Im Hause der Handwerkskammer Dortmund 0231 / 55 74 06-19 ingo.beyersdorf@signal-iduna.net Privatperson Geschäftsperson Sinn und Unsinn

Mehr

Nummer. Gesundheitskonto. Solide und unabhängig versorgt im Alter.

Nummer. Gesundheitskonto. Solide und unabhängig versorgt im Alter. 1 Die Nummer Gesundheitskonto. Solide und unabhängig versorgt im Alter. Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand. Unsere Lebenserwartung steigt. Doch wer soll die Krankheitskosten der älteren Versicherten

Mehr

Information für Geschäftspartner Kranken: Ankündigung der Beitragsanpassung zum 01.01.2015

Information für Geschäftspartner Kranken: Ankündigung der Beitragsanpassung zum 01.01.2015 Un Datum: 07.10.2014 Herausgeber: L/K-MVZB-K Branche: Kranken Sachgebiet: APKV 30.1 Information für Geschäftspartner Kranken: Ankündigung der Beitragsanpassung zum 01.01.2015 Zusammenfassung: Zum 01.01.2015

Mehr

SEU-protect Der solide und günstige Schutz bei Erwerbsunfähigkeit für fast alle Berufe. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

SEU-protect Der solide und günstige Schutz bei Erwerbsunfähigkeit für fast alle Berufe. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken SEU-protect Der solide und günstige Schutz bei Erwerbsunfähigkeit für fast alle Berufe DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Arbeitskraftverlust Die unterschätzte Gefahr. Die Arbeitskraft ist

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Krankenvollversicherung

Krankenvollversicherung Krankenvollversicherung Wenn Sie die Wahl haben, sollte Ihnen die Entscheidung nicht schwer fallen! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail:

Mehr

Unbeschwert in die Zunkunft schauen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken.

Unbeschwert in die Zunkunft schauen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken. Lebenslinien Unbeschwert in die Zunkunft schauen Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Vorsorge und Absicherung Personen- und Sachrisiken Lernen Sie uns näher kennen. Wir betreiben

Mehr

Telefonische Evaluation der Versicherungsberatung 2014

Telefonische Evaluation der Versicherungsberatung 2014 MARKT- UND SERVICEBERATUNG Telefonische Evaluation der Versicherungsberatung 2014 Verbraucherzentrale NRW e.v. Agenda 1. Informationen zur Befragung 2. Management Summary 3. Ergebnisse der Befragung 4.

Mehr

Leinen los Die Tarifwelt 2009

Leinen los Die Tarifwelt 2009 Leinen los Die Tarifwelt 2009 Wir geben Orientierung - unsere Informationen für Sie Unsere Tarifwelt 2009 alles für Sie auf einen Blick Mit der neuen Tarifwelt überzeugt die Continentale weiterhin durch

Mehr

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse Institut für Finanz Markt Analyse Marktstandards Marktstandards in der Pflegerentenversicherung Stand 04/2014 Stand 04/2014 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Marktstandards bei Pflegerentenversicherungen

Mehr

Unsere BU-Angebote. BU-Aktion 2014 Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitserklärung. September 2014

Unsere BU-Angebote. BU-Aktion 2014 Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitserklärung. September 2014 Unsere BU-Angebote BU-Aktion 2014 Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitserklärung September 2014 Berufsunfähigkeit (BU) Was sind die unmittelbaren Folgen einer BU? Der Beruf kann nicht mehr ausgeübt

Mehr

KVpro.de: Neues Jahr, altes Spiel: So können Verbraucher Beitragsanpassungen in der PKV 2014 ausbremsen!

KVpro.de: Neues Jahr, altes Spiel: So können Verbraucher Beitragsanpassungen in der PKV 2014 ausbremsen! KVpro.de: Neues Jahr, altes Spiel: So können Verbraucher Beitragsanpassungen in der PKV 2014 ausbremsen! Freiburg, 30. Januar 2014 Zum Jahreswechsel bekamen viele privat Kankenversicherte wieder Post von

Mehr

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Unterstützung Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bringen Sie Ihre Vorsorge ins Trockene So vielfältig

Mehr

Gesund Protect. Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit. und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit?

Gesund Protect. Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit. und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit? Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit? 1 Die Philosophie Stellen Sie sich eine BU-Lösungen mit SchnellHilfe

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren

Kfz-Versicherung für Fahranfänger. mit der Lizenz zum Fahren Kfz-Versicherung für Fahranfänger mit der Lizenz zum Fahren startklar? Geschafft endlich der Führerschein! Nur das eigene Auto fehlt noch. Aber: Sie dürfen den Wagen Ihrer Eltern nutzen und so Ihr Können

Mehr

Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif.

Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif. Gesundheit Ich möchte privaten Gesundheitsschutz von Anfang an Daher nutze ich den günstigen Einstiegstarif. Private Krankenversicherung zu attraktiven Konditionen Vision Start Ihr günstiger Start in die

Mehr

Vorsorgen für jeden Pflegefall. DAKplus Pflege DAKplus Pflege TOP

Vorsorgen für jeden Pflegefall. DAKplus Pflege DAKplus Pflege TOP Starke Partner. Beste Leistungen. An unseren Partner HanseMerkur haben wir bei der Entwicklung des DAKZusatz Schutzes spezielle Anforderungen gestellt: Besonders günstige und leistungsstarke Tarife Bündelung

Mehr

Daten und Fakten zur Einführung der Unisex-Tarife bei Swiss Life

Daten und Fakten zur Einführung der Unisex-Tarife bei Swiss Life Daten und Fakten zur Einführung der Unisex-Tarife bei Swiss Life 24/2012 04.10.2012 PM-PK/Nico Babiak Sehr geehrte Damen und Herren, mit dieser Partner-Info informieren wir Sie über wichtige Fragestellungen

Mehr

Versicherungen Die Deutsche Sozialversicherung sorgt in Deutschland für die soziale Sicherheit der Bürger und ist ein Kernelement des Sozialsystems. Das wichtigste Prinzip ist das Solidaritätsprinzip:

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung: rechtliche Grundlagen.

Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung: rechtliche Grundlagen. Gesundheit erhalten Informationen zum Tarifwechsel Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung: rechtliche Grundlagen. Für einen Tarifwechsel innerhalb der privaten Krankenversicherung (PKV) gelten

Mehr

Duales Studium Gesetzliche Änderungen 2012 Handlungsempfehlungen

Duales Studium Gesetzliche Änderungen 2012 Handlungsempfehlungen Duales Studium Gesetzliche Änderungen 2012 Handlungsempfehlungen Ottmar Weber Fred Baumsteiger Okan Karabiyik 2012: Was ändert sich? Wegfall der Einkommensgrenze für den Bezug von Kindergeld Wiedereinführung

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Berufsunfähigkeitsvorsorge Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Warum brauche ich jetzt schon eine Berufsunfähigkeitsvorsorge? Eine berechtigte Frage. Warum besonders für Sie als Schüler,

Mehr

Der Marktführer. im Bereich des internen Tarifwechsels. www.widge.de

Der Marktführer. im Bereich des internen Tarifwechsels. www.widge.de Der Marktführer im Bereich des internen Tarifwechsels www.widge.de Die WIDGE.de GmbH Die WIDGE.de GmbH (Abkürzung für: Wechsel innerhalb der Gesellschaft) wurde 2010 ins Leben gerufen. Über das Portal

Mehr

Beitragssenkung in vielen APKV-Tarifen zum 01.01.2014.

Beitragssenkung in vielen APKV-Tarifen zum 01.01.2014. Beitragssenkung in vielen APKV-Tarifen zum 01.01.2014. Vertriebsinformation zur Beitragsanpassung Kranken (BAK) zum 01.01.2014 Marktmanagement, D-P-GP 09/2013 Die Beitragsanpassung zum 01.01.2014 fällt

Mehr

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar.

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Gesundheit Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge Großes Leistungsspektrum: Zahnvorsorge

Mehr

Bestandsrichtlinien 3 Tarifwechsel

Bestandsrichtlinien 3 Tarifwechsel 3 Tarifwechsel Ein Tarifwechsel liegt vor, sofern für eine Versicherte Person einerseits ein oder mehrere Tarife beendet werden sollen. Gleichzeitig sollen andererseits zum selben Zeitpunkt ein oder mehrere

Mehr

PKV Beitragsentlastung für privat Versicherte - Marktüberblick und Informationen-

PKV Beitragsentlastung für privat Versicherte - Marktüberblick und Informationen- PKV Beitragsentlastung für privat Versicherte - Marktüberblick und Informationen- Autor: Björn Kotzan, veröffentlich 18.08.2014 (kvoptimal.de/index.php/blog) Die Beitragsentwicklung der privaten Krankenversicherung

Mehr

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police.

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Für Beamte auf Widerruf und auf Probe Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Speziell für Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei, Justiz, Zoll und Strafvollzug. Schließen Sie rechtzeitig

Mehr

Sondernewsletter Berufsunfähigkeit Thomas Simoneit

Sondernewsletter Berufsunfähigkeit Thomas Simoneit Berufsunfähigkeit Ein Thema für alle Bereits in unserem letzten Sondernewsletter August/2012 haben wir über die Auswirkungen auf alle Versicherungssparten kurz berichtet. Mit der aktuellen Ausgabe möchten

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz.

Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Persönliche Risikoabsicherung Sie möchten beruhigt in die Zukunft blicken Wir bieten flexiblen und günstigen Schutz. Absicherung nach schweren Krankheiten oder Unfällen Existenzschutzversicherung Wichtige

Mehr

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht Versicherungen 1. Betriebliche Absicherung Zu der betrieblichen Absicherung zählen diejenigen Versicherungen, die ausschließlich betriebliche Risiken absichern. Hierzu zählen: Betriebs-Haftpflichtversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Meine Arbeit sichert meinen Lebensstandard.

Mehr

Nummer. Gesundheitskonto. Solide und unabhängig versorgt im Alter.

Nummer. Gesundheitskonto. Solide und unabhängig versorgt im Alter. 1 Die Nummer Gesundheitskonto. Solide und unabhängig versorgt im Alter. Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand. Unsere Lebenserwartung steigt. Doch wer soll die Krankheitskosten der älteren Versicherten

Mehr

Sicherheit im Pflegefall Informationen zur privaten Pflegeversicherung. Die Zusatzversicherung VERBAND DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG E.V.

Sicherheit im Pflegefall Informationen zur privaten Pflegeversicherung. Die Zusatzversicherung VERBAND DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG E.V. Sicherheit im Pflegefall Informationen zur privaten Pflegeversicherung Die Zusatzversicherung VERBAND DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG E.V. Pflegezusatzversicherung ergänzt den gesetzlichen Schutz Mit

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

STARTER BU. Mit Geld spielt man nicht. bald Millionen! Wir verdienen. www.amv.de

STARTER BU. Mit Geld spielt man nicht. bald Millionen! Wir verdienen. www.amv.de STARTER BU Mit Geld spielt man nicht. Wir verdienen bald Millionen! www.amv.de Warum ist es so wichtig, sich früh gegen Berufsunfähigkeit abzusichern? Wussten Gibt es ein günstiges Starter-Angebot? Woran

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

Private Krankenversicherung - Prinzipien und Fakten. Werkstattgespräch am 29. April 2010

Private Krankenversicherung - Prinzipien und Fakten. Werkstattgespräch am 29. April 2010 Private Krankenversicherung - Prinzipien und Fakten Werkstattgespräch am 29. April 2010 Agenda Kalkulation von Beitrag und Alterungsrückstellung Antiselektion und Übertragungswert Beitragsanpassung Begrenzung

Mehr

Tarifli. CSS.mini. Ein Unternehmen der Schweizer CSS Versicherungsgruppe

Tarifli. CSS.mini. Ein Unternehmen der Schweizer CSS Versicherungsgruppe Tarifli. CSS.mini CSS.mini. Die kompakte Zusatz versicherung, die Lücken der ge setzlichen Kranken versicherung schließt, ohne Löcher in den Geldbeutel zu reißen. Ein Unternehmen der Schweizer CSS Versicherungsgruppe

Mehr

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien PRESSEINFORMATION Neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung: Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien Die neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung (SV) zeigt, Eltern fürchten

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr