Strompreis für Haushalte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Strompreis für Haushalte"

Transkript

1 Strompreis für Haushalte Durchschnittlicher Strompreis für einen Haushalt in ct/kwh 25,23 25,89 0,009 0,250 0,250 0,006 0,329 0,237 0,040 0,092 0,378 0,126 0,254 23,21 23,69 0,178 0,445 5,277 6,240 6,170 6,354 20,64 21,65 0,151 0,03 0,002 0,13 3,592 3,530 19,46 0,23 1,31 18,66 17,96 0,20 1,16 17,19 0,29 16,11 1,02 0,08 0,34 4,60 0,88 0,77 0,69 3,71 3,78 4,03 4,13 4,65 4,58 4,58 13,94 14,32 0,34 0,09 0,28 1,79 0,31 0,51 3,46 2,33 0,26 0,42 3,30 2,28 1,28 1,53 0,35 0,13 0,20 2,68 2,48 2,57 0,20 0,25 2,37 5,73 2,22 5,86 5,92 6,14 6,64 6,63 5,90 6,75 1,92 1,97 7,07 6,24 6,93 17,11 16,53 28,84 29,14 28,68 28,69 13,04 11,73 8,75 8,71 9,83 10,38 10,98 11,35 4,92 6,08 7,22 8,52 8,16 8,01 8,16 7,91 7,38 7,02 6, Beschaffung, Netzentgelt, Vertrieb (bis 2005) Beschaffung, Vertrieb (ab 2006) Netzentgelt inkl. Messung, Abrechnung, Messstellenbetrieb (ab 2006) Mehrwertsteuer Konzessionsabgabe EEG-Umlage* KWK-Aufschlag 19 StromNEV-Umlage Offshore-Haftungsumlage Umlage f. abschaltbare Lasten (nur 2014/15) Stromsteuer * ab 2010 Anwendung AusgleichMechV **Offshore-Haftungsumlage 2015 wegen Nachverrechnung negativ -0,051** Seite 7

2 Steuern, Abgaben und Umlagen für Haushalte in Cent/kWh 14,29 15,13 14,92 15,51 4,03 4,13 8,32 8,53 0,009 0,040 3,78 6,28 6,81 6,98 7,31 7,61 0,250 0,006 0,378 0,092 0,237 0,445 0,250 0,178 0,254 3,71 0,329 3,30 3,46 0,126 2,57 2,68 4,80 5,19 5,61 2,37 2,48 0,151 2,22 0,03 1,97 0,002 6,240 6,170 6,354 1,92 5,277 3,530 3,592 1,79 2,28 0,13 2,33 1,28 1,53 0,77 0,35 0,42 0,51 0,69 0,88 1,02 1,16 1,31 0,13 0,20 0,26 0,31 0,28 0,34 0,34 0,29 0,20 0,23 0,08 0,09 0,20 0,25 4,07 8,96 9,67 11,30 11,59 4,60 4,65 4, ,051** 4,58 Konzessionsabgabe EEG-Umlage* KWK-Aufschlag 19 StromNEV-Umlage Offshore-Haftungsumlage Umlage f. abschaltbare Lasten Stromsteuer Mehrwertsteuer * ab 2010 Anwendung AusgleichMechV **Offshore-Haftungsumlage wegen Nachverrechnung negativ Seite 10

3 Drei Bestandteile: Der Strompreis für Haushalte (Cent/kWh) Durchschnittlicher Strompreis für einen Haushalt in ct/kwh 19,46 7,61 20,64 8,32 21,65 8,53 23,21 23,69 8,96 9,67 25,23 25,89 11,30 11,59 28,84 29,14 28,68 28,69 14,29 15,13 14,91 15,51 6,93 6,24 5,90 5,73 5,86 5,92 6,14 6,64 6,63 6,75 7,07 4,92 6,08 7,22 8,52 8,16 8,01 8,16 7,91 7,38 7,02 6, * ab 2010 Anwendung AusgleichMechV Steuern, Abgaben und Umlagen Netzentgelt inkl. Messung, Abrechnung, Messstellenbetrieb Beschaffung, Vertrieb Seite 11

4 Drei Bestandteile: Der Strompreis für Haushalte (Anteile in %) Durchschnittlicher Strompreis für einen Haushalt in ct/kwh und Anteile in % 19,46 39% 20,64 40% 21,65 39% 23,21 23,69 38% 41% 25,23 25,89 45% 45% 28,84 29,14 28,68 28,69 50% 52% 52% 54% 36% 30% 27% 25% 25% 23% 24% 23% 23% 23% 25% 25% 30% 34% 37% 34% 32% 31% 27% 25% 25% 21% * ab 2010 Anwendung AusgleichMechV Steuern, Abgaben und Umlagen Netzentgelt inkl. Messung, Abrechnung, Messstellenbetrieb Beschaffung, Vertrieb Seite 12

5 Stromrechnung für Haushalte Durchschnittliche monatliche Stromrechnung für einen Haushalt in Euro 49,90 48,21 11,87 14,00 40,66 41,76 46,99 15,14 16,36 18,32 50,14 52,39 54,42 56,76 19,86 20,36 21,32 22,20 60,20 63,15 67,69 69,09 24,27 24,88 26,13 28,20 73,59 75,51 84,13 84,99 83,64 83,67 32,96 33,79 41,69 44,13 43,48 45,23 Veränderungen im Vergleich zu % % 38,03 34,21 25,52 25,40 28,67 30,28 32,03 33,10 34,56 35,93 38,27 41,56 40,89 40,63 41,72 42,44 40,86 40,16 38, % Beschaffung, Netzentgelt und Vertrieb Steuern, Abgaben, Umlagen (2016: EEG-Umlage, KWK-Aufschlag, 19 StromNEV-Umlage, Offshore-Haftungsumlage, Stromsteuer, Konzessionsabgabe, Mehrwertsteuer) Seite 14

6 Stromrechnung für Haushalte Durchschnittliche monatliche Stromrechnung für einen Haushalt in Euro 49,90 48,21 11,87 14,00 40,66 41,76 46,99 15,14 16,36 18,32 50,14 52,39 54,42 56,76 19,86 20,36 21,32 22,20 38,03 34,21 25,52 25,40 28,67 30,28 32,03 33,10 20,21 60,20 63,15 67,69 69,09 24,27 18,20 17,21 24,88 26,13 28,20 73,59 75,51 84,13 84,99 83,64 83,67 32,96 33,79 41,69 44,13 43,48 45,23 16,71 17,09 17,27 17,91 19,37 19,34 19,69 20,62 14,35 17,73 21,06 24,85 23,80 23,36 23,80 23,07 21,53 20,47 17,82 Veränderungen im Vergleich zu % % + 1 % Beschaffung, Netzentgelt, Vertrieb Steuern, Abgaben, Umlagen bis 2005) (2016: EEG-Umlage, KWK-Aufschlag, 19 StromNEV-Umlage, Beschaffung, Vertrieb (ab 2006) Offshore-Haftungsumlage, Stromsteuer, Konzessionsabgabe, Mehrwertsteuer) Netzentgelt inkl. Messung, Abrechnung und Messstellenbetrieb (ab 2006) Seite 15

7 Strompreis für Haushalte 2016: Drei wesentliche Bestandteile Durchschnittliche Zusammensetzung des Strompreises 2016 für einen Haushalt in Deutschland mit kwh Jahresverbrauch Steuern, Abgaben und Umlagen 54,1% Regulierte Netzentgelte* (inkl. Messung, Abrechnung, Messstellenbetrieb) Strombeschaffung, Vertrieb 24,6% 21,3% marktlich bestimmt * durchschnittliches Netto-Netzentgelt inkl. Entgelte für Messung, Messstellenbetrieb und Abrechnung, kann regional deutlich variieren Quelle: BDEW; Stand: 01/2016 Seite 16

8 Strompreis für Haushalte 2015/16: Staatliche Steuern, Abgaben und Umlagen Umlage f. abschaltbare Lasten* Offshore-Haftungsumlage** 19 StromNEV-Umlage KWK-Aufschlag EEG-Umlage Anteil am Strompreis für private Haushalte: 52,0% 54,1% 0,1% 0,02% 1,3% 0,8% 0,9% 1,5% 21,5% 22,2% Stromsteuer Konzessionsabgabe*** 7,2% 7,2% 5,8% 5,8% Mehrwertsteuer 19% 16,0% 16,0% -0,2%** * Umlage für abschaltbare Lasten entfällt 2016 ** Offshore-Haftungsumlage 2015 ist negativ aufgrund höherer Rückverrechnung aus dem Jahr 2013 *** durchschnittliche Konzessionsabgabe, variiert je nach Gemeindegröße Quelle: BDEW; Angaben in ct/kwh bei einem Verbrauch von kwh/a; Stand: 01/2016 Seite 19

9 Ansprechpartner BDEW Pressestelle Tel. 030 /

Strompreis für Haushalte 2015: Steuern, Abgaben und Umlagen ab 1998

Strompreis für Haushalte 2015: Steuern, Abgaben und Umlagen ab 1998 Strompreis für Haushalte 2015: Steuern, Abgaben und Umlagen ab 1998 Bestandteile des durchschnittlichen Strompreises für einen Haushalt () Jahresverbrauch von 3.500 kwh 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 0 rd.

Mehr

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2014

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2014 Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2014 Grundsätzlich setzt sich der Strompreis aus drei Bestandteilen zusammen: a) Den Kosten für Strombeschaffung, Vertrieb, Service und Dienstleistungen des

Mehr

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2013

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Grundsätzlich setzt sich der Strompreis aus drei Bestandteilen zusammen: a) Den Kosten für die Erzeugung, Beschaffung, den Vertrieb sowie Service und

Mehr

Staatliche Strompreisbestandteile

Staatliche Strompreisbestandteile Staatliche Strompreisbestandteile 2014 Stand: 25.10.2013 Staatsanteil am Strompreis für Haushalte über 50 % sind Steuern, Abgaben und Umlagen Umlage f. abschaltbare Lasten (ab 2014) Offshore-Haftungsumlage

Mehr

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße Haan. Telefon: / / Internet:

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße Haan. Telefon: / / Internet: Preisverzeichnis Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan Telefon: 02129 / 9354-0 Fax: 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan.de Stand: 01.01.2017 Beratung Für professionelle Tipps im

Mehr

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2015

Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2015 Informationen: Strompreise für Haushaltskunden 2015 Grundsätzlich setzt sich der Strompreis aus drei Bestandteilen zusammen: a) Den Kosten für Strombeschaffung, Vertrieb, Service und Dienstleistungen des

Mehr

Information: Strompreise für Haushaltskunden 2013

Information: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Information: Strompreise für Haushaltskunden 2013 Grundsätzlich wird der Strompreis aus drei Elementen gebildet: a) Den Kosten für die Erzeugung, Beschaffung, den Vertrieb sowie Service und Dienstleistungen:

Mehr

BDEW-Strompreisanalyse August 2015

BDEW-Strompreisanalyse August 2015 BDEW- Haushalte und Industrie Berlin, 31. August 2015 www.bdew.de Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick Der durchschnittliche Strompreis für Haushalte ist im Jahr 2015 gegenüber dem Vorjahr um 1,4 %

Mehr

Tarif: Allgemeiner Doppeltarif Drehstrom mit Lastschaltanlage Allgemeiner Doppeltarif gem. Messung

Tarif: Allgemeiner Doppeltarif Drehstrom mit Lastschaltanlage Allgemeiner Doppeltarif gem. Messung Verbrauchsunabhängiger Grundpreis pro Jahr 134,09 Grundpreis pro Monat 11,17 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde HT 29,70 Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde NT 21,69 Verbrauchsunabhängiger

Mehr

Netznutzungsentgelte Strom gültig ab dem 1. Januar 2015

Netznutzungsentgelte Strom gültig ab dem 1. Januar 2015 Netznutzungsentgelte Strom gültig ab dem 1. Januar 2015 Jahresleistungspreissystem für Entnahme mit Lastgangzählung Netz- oder Umspannebene Jahresbenutzungsdauer < 2500 h/a > 2500 h/a Leistungspreis Leistungspreis

Mehr

IHK-FACHFORUM. Strom- und Gaspreise im Griff halten Kostenoptimierung bei Umlagen und Steuern. 12. Juni 2013 IHK Nürnberg für Nürnberg

IHK-FACHFORUM. Strom- und Gaspreise im Griff halten Kostenoptimierung bei Umlagen und Steuern. 12. Juni 2013 IHK Nürnberg für Nürnberg IHK-FACHFORUM Strom- und Gaspreise im Griff halten Kostenoptimierung bei Umlagen und Steuern 12. Juni 2013 IHK Nürnberg für Nürnberg 1 2 IHK- Themenschwerpunkte Kernprodukte Netzwerke für Technologie-Anbieter

Mehr

Durchschnittliche Zusammensetzung des Strompreises 2011

Durchschnittliche Zusammensetzung des Strompreises 2011 Durchschnittliche Zusammensetzung des Strompreises 2011 Der Strompreis setzt sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bestandteile zusammen. Diese lassen sich generell in von uns nicht beeinflussbare

Mehr

Energiekonzepte der Wohnungswirtschaft

Energiekonzepte der Wohnungswirtschaft RA Dr. Andreas Klemm Energiekonzepte der Wohnungswirtschaft Energieversorgung außerhalb des allgemeinen Energiesystems? 7. Göttinger Tagung zu aktuellen Fragen zur Entwicklung der Energieversorgungsnetze

Mehr

Betriebswirtin des Handwerks

Betriebswirtin des Handwerks Betriebswirtin des Handwerks Dr. Timmermann Str. 22 31515 Wunstorf Tel. (0 50 31) 51 53 31 info@beratung-stanzel.de Heute meinerseits für Sie: Energiekosten und deren Optimierung Entwicklung der Strompreise

Mehr

Mittelspannung 9,94 1,93 41,79 0,66. Niederspannung 17,23 4,68 97,23 1,48

Mittelspannung 9,94 1,93 41,79 0,66. Niederspannung 17,23 4,68 97,23 1,48 Preisblatt 1 Netznutzungsentgelte für Entnahmen mit Lastgangmessung Jahresbenutzungsstunden Entnahmestelle Hoch-/Mittelspannung < 2.500 h/a >= 2.500 h/a Leistungspreis Arbeitspreis Leistungspreis Arbeitspreis

Mehr

Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015

Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015 Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015 Allgemeine Preise der Grund- und Ersatzversorgung im Niederspannungsnetz der Energiewerke Lottstetten Weitere Tarife / Sonderabkommen sind

Mehr

Netzentgelte -Struktur, Entwicklung und Verteilung-

Netzentgelte -Struktur, Entwicklung und Verteilung- Netzentgelte -Struktur, Entwicklung und Verteilung- Heinz Werner Gottlob, Bundesnetzagentur Referatsleiter Energieregulierung Öffentliche Anhörung am 5. November 2014 Landtag Mecklenburg-Vorpommern - Energieausschuss

Mehr

Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2014 einschließlich vorgelagerter Netze

Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2014 einschließlich vorgelagerter Netze Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2014 einschließlich vorgelagerter Netze der (Netzbetreiber) Südring 1/3 59065 Hamm Zusammensetzung des Preissystems für die Netznutzung, Preisbestandteile: Die Preisbestandteile

Mehr

Entgelte für Netznutzung

Entgelte für Netznutzung Jahresleistungspreissystem für Entnahme mit registrierender Lastgangmessung

Mehr

Anhang Pressemitteilung Internet. Umlage für erneuerbare Energien verteuert Strompreis

Anhang Pressemitteilung Internet. Umlage für erneuerbare Energien verteuert Strompreis Anhang Pressemitteilung Internet Umlage für erneuerbare Energien verteuert Strompreis Deutschland ist seit Jahren Vorreiter bei der klimaschonenden Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Bereits in

Mehr

Preisblatt 2014 Strom - Netznutzungsentgelte

Preisblatt 2014 Strom - Netznutzungsentgelte Preisblatt 2014 Strom - Netznutzungsentgelte Stand: 10.12.2013 www.infraserv-knapsack.de 1. Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreissystem) Entnahmestelle in Jahresbenutzungsdauer

Mehr

BDEW-Strompreisanalyse Mai 2013

BDEW-Strompreisanalyse Mai 2013 BDEW-Strompreisanalyse Mai Haushalte und Industrie Berlin, 27. Mai www.bdew.de 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 Steuern und Abgaben: Haushaltsstrom* Entwicklung der

Mehr

Preisblatt zur Grundversorgung

Preisblatt zur Grundversorgung Preisblatt zur Grundversorgung 1. Für die Grund- und Ersatzversorgung von Haushaltskunden*) im Sinne des EnWG gelten folgende Allgemeine Preise solange die Durchschnittsbegrenzung gemäß Ziffer 2 nicht

Mehr

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan. Telefon: 02129 / 9354-0 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan.

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan. Telefon: 02129 / 9354-0 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan. Preisverzeichnis Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan Telefon: 02129 / 9354-0 Fax: 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan.de Stand: 01.01.2015 Beratung Für professionelle Tipps im

Mehr

BDEW-Strompreisanalyse Oktober 2012

BDEW-Strompreisanalyse Oktober 2012 BDEW-Strompreisanalyse Oktober Haushalte und Industrie Berlin, 23. Oktober (Update 26.10.) www.bdew.de 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Steuern und Abgaben: Haushaltsstrom*

Mehr

Strompreise Zahlen, Daten, Fakten

Strompreise Zahlen, Daten, Fakten Strompreise Zahlen, Daten, Fakten Inhalt 1. Wie funktioniert der Strommarkt?... 2 2. Wie setzt sich der Strompreis zusammen?... 3 3. Wie hat sich der Strompreis entwickelt?... 8 Seite 1 von 9 1. Wie funktioniert

Mehr

NETZENTGELTE 2015 Entgelte für die Nutzung der Netzinfrastruktur im Jahr 2015

NETZENTGELTE 2015 Entgelte für die Nutzung der Netzinfrastruktur im Jahr 2015 NETZENTGELTE 2015 e für die Nutzung der Netzinfrastruktur im Jahr 2015 Stand 01/ 2015 TABELLE 1 Entnahme aus Spannungsebene Ganzjahresverträge b < 2.500 h/a b > 2.500 h/a Leistungspreis EUR/kW Arbeitspreis

Mehr

Entgelte für Kunden mit Leistungsmessung Gültig ab

Entgelte für Kunden mit Leistungsmessung Gültig ab Preisblatt Nr. 1 Entgelte für Kunden mit Leistungsmessung Gültig ab 1.1.2016 Jahresbenutzungsdauer Jahresbenutzungsdauer < 2.500 Vollbenutzungsstunden > 2.500 Vollbenutzungsstunden Entnahmestelle Hochspannungsnetz

Mehr

Preisblatt für die Nutzung von Elektrizitätsversorgungsnetzen durch Sondervertragskunden mit Leistungsmessung gültig ab

Preisblatt für die Nutzung von Elektrizitätsversorgungsnetzen durch Sondervertragskunden mit Leistungsmessung gültig ab Stadtwerke Greven GmbH Preisblatt für die Nutzung von Elektrizitätsversorgungsnetzen durch Sondervertragskunden mit Leistungsmessung gültig ab 1.1.2014 Für die Nutzung der Elektrizitätsversorgungsnetze

Mehr

vorläufige Netznutzungsentgelte Strom

vorläufige Netznutzungsentgelte Strom vorläufige Netznutzungsentgelte Strom gültig ab 01. Januar 2017 Stadtwerke Kempen GmbH Heinrich-Horten-Straße 50 47906 Kempen Internet: www.stadtwerke-kempen.de Preisblatt 1 Preise für Zählpunkte mit Leistungsmessung

Mehr

Strom im Netzgebiet der ÜZW Netz AG. Stand: 1. Januar 2015. www.uezw-energie.de

Strom im Netzgebiet der ÜZW Netz AG. Stand: 1. Januar 2015. www.uezw-energie.de Strom im Netzgebiet der ÜZW Netz AG Stand: 1. Januar 2015 www.uezw-energie.de Grund- und Ersatzversorgung Eintarif (MGV) gültig im PLZ-Gebiet: 84030, 84061, 84092, 84095, 84109, 84180, 84183, 84187 Grundpreis

Mehr

Der Staatsanteil im Strompreis: Übersicht über die Entwicklung und den aktuellen Stand des Strompreises

Der Staatsanteil im Strompreis: Übersicht über die Entwicklung und den aktuellen Stand des Strompreises Vortragsreihe Neue Entwicklungen auf den Energiemärkten Sommersemester 2014 Der Staatsanteil im Strompreis: Übersicht über die Entwicklung und den aktuellen Stand des Strompreises Name: Kevin Schilling

Mehr

Bundesweit einheitliches Netzentgelt einführen: Kosten für den Netzausbau regional fair verteilen

Bundesweit einheitliches Netzentgelt einführen: Kosten für den Netzausbau regional fair verteilen Bundesweit einheitliches Netzentgelt einführen: Kosten für den Netzausbau regional fair verteilen Anhörung im Landtag Mecklenburg-Vorpommern Schwerin, 05. November 2014 www.bdew-norddeutschland.de 1.1

Mehr

Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2015 einschließlich vorgelagerter Netze

Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2015 einschließlich vorgelagerter Netze Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2015 einschließlich vorgelagerter Netze der (Netzbetreiber) Südring 1/3 59065 Hamm Zusammensetzung des Preissystems für die Netznutzung, Preisbestandteile: Die Preisbestandteile

Mehr

Preisblätter Elektrowärme im Netzgebiet der Albwerk GmbH & Co. KG

Preisblätter Elektrowärme im Netzgebiet der Albwerk GmbH & Co. KG Speicherheizung - SW gemeinsame Messung, Aufladung des Wärmespeichers vorrangig nachts Ihr Tarif setzt sich aus jeweils einem in Cent pro Kilowattstunde (kwh) für den Verbrauch im Hoch- sowie im Niedertarif

Mehr

Werkstatt Energie & Innovation "Regionale Stromversorgung - von der Vision zum Experiment"

Werkstatt Energie & Innovation Regionale Stromversorgung - von der Vision zum Experiment Werkstatt Energie & Innovation "Regionale Stromversorgung - von der Vision zum Experiment" Impuls: Perspektiven relevanter Akteure Thomas Zänger Gliederung 1. Kurze Unternehmensvorstellung 2. Strompreisbestandteile

Mehr

Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2016 einschließlich vorgelagerter Netze

Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2016 einschließlich vorgelagerter Netze Preisblatt für Netznutzungsentgelte 2016 einschließlich vorgelagerter Netze der (Netzbetreiber) Südring 1/3 59065 Hamm Zusammensetzung des Preissystems für die Netznutzung, Preisbestandteile: Die Preisbestandteile

Mehr

Preisblatt 1 für die Netznutzung (Abnahmestellen mit registrierender Viertelstunden-Leistungsmessung)

Preisblatt 1 für die Netznutzung (Abnahmestellen mit registrierender Viertelstunden-Leistungsmessung) Preisblatt 1 für die Netznutzung (Abnahmestellen mit registrierender Viertelstunden-Leistungsmessung) Gültig ab 1. Januar 2016 1. Netznutzung - Entgelt für die Bereitstellung des Netzes und der Systemdienstleistung

Mehr

Preisblatt Preise für den Tarif Perle24

Preisblatt Preise für den Tarif Perle24 Preise für den Tarif Perle24 Perle24 Mit unserem Produkt Perle24 erhalten Sie einen Stromtarif der sich an Haushalte mit konstantem Stromverbrauch richtet. Hierbei zahlen Sie rund und die Uhr - 24 Stunden

Mehr

Jahresleistungspreissystem

Jahresleistungspreissystem Preiskomponenten Der Netznutzungspreis setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen. Im Einzelnen sind folgende Dienstleistungen bzw. Abgaben zu vergüten: Nutzung der Netzinfrastruktur, Erbringung von

Mehr

Netznutzungsentgelte & EEG-Umlage 2017 Strom und Gas. Oktober 2016

Netznutzungsentgelte & EEG-Umlage 2017 Strom und Gas. Oktober 2016 Netznutzungsentgelte & EEG-Umlage 2017 Strom und Gas Oktober 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 2 3 Zusammenfassung Methodik Netznutzungsentgelte und EEG-Umlage Strom 4 Netznutzungsentgelte Gas 2 1. Zusammenfassung

Mehr

Jahresabrechnung 2016 für: Musterweg 1, Staufen

Jahresabrechnung 2016 für: Musterweg 1, Staufen 999999999/1111111111/2214/9/2 Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH Marktstraße 1-3 79379 Müllheim Frau Maria Musterfrau Musterweg 1 79219 Staufen Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH Marktstraße 1-3 79379 Müllheim

Mehr

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Preisblatt für den Netzzugang Strom gültig ab: 01.01. Preisblatt 3 Entgelte für Monatsleistungspreissystem für Entnahme mit Leistungsmessung Monatsleistungspreissystem Monatsleistungspreissystem

Mehr

Vorläufige Netzentgelte Strom Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016. Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3

Vorläufige Netzentgelte Strom Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016. Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3 Nach 20 Abs. 1 EnWG sind spätestens zum 15. Oktober vorläufige Netzentgelte durch die Netzbetreiber für das Folgejahr zu veröffentlichen, die sich voraussichtlich auf Basis der für das Folgejahr geltenden

Mehr

Preisblatt Netznutzung Strom Netz Straelen / Wachtendonk (gültig ab )

Preisblatt Netznutzung Strom Netz Straelen / Wachtendonk (gültig ab ) 1. Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreissystem) Netz- oder Umspannebene Leistungspreis /kwa Jahresbenutzungsdauer < 2500 h/a > 2500 h/a Leistungspreis /kwa Hochspannung mit Umspannung

Mehr

Steuern und Abgaben Stand: (alle Angaben ohne Gewähr)

Steuern und Abgaben Stand: (alle Angaben ohne Gewähr) Steuern und Abgaben Stand: 25.10.2016 (alle Angaben ohne Gewähr) Strom Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Bezeichnung Gültig von Gültig bis Wert Einheit EEG-Umlage 01.01.2017 31.12.2017 6,880

Mehr

Preisblatt 2015 Strom - Netznutzungsentgelte

Preisblatt 2015 Strom - Netznutzungsentgelte Preisblatt 2015 Strom - Netznutzungsentgelte Stand: 19.12.2014 www.infraserv-knapsack.de 1. Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreissystem) Entnahmestelle in Jahresbenutzungsdauer

Mehr

Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3. Preisblatt 2: Netzentgelte für Kunden ohne Lastgangmessung 4

Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3. Preisblatt 2: Netzentgelte für Kunden ohne Lastgangmessung 4 Die im Folgenden veröffentlichten Entgelte für den Zugang zu den Stromverteilungsnetzen der Mainnetz GmbH basieren auf der Festlegung der Erlösobergrenze durch die Bundesnetzagentur für die 2. Regulierungsperiode.

Mehr

Netznutzungsentgelte Strom gültig ab dem 1. Januar 2016

Netznutzungsentgelte Strom gültig ab dem 1. Januar 2016 Netznutzungsentgelte Strom gültig ab dem 1. Januar 2016 Jahresleistungspreissystem für Entnahme mit Lastgangzählung Jahresbenutzungsdauer < 2500 2500 Leistungspreis Leistungspreis /kwa Ct/kWh /kwa Ct/kWh

Mehr

Energie für Mühlheim 2015

Energie für Mühlheim 2015 Folder_Grundversorgungstarife_2015_v1.2 05.11.14 12:38 Seite 1 Strom und Gas werden günstiger! Energie für Mühlheim 2015 Die Grundversorgungstarife Wir machen das. Ihre Stadtwerke mühl heim ammain Folder_Grundversorgungstarife_2015_v1.2

Mehr

Version: Preisstand gültig ab Leistungspreis [EUR / kwa] Mittelspannung (MS) 12,60 4,32 101,04 0,78

Version: Preisstand gültig ab Leistungspreis [EUR / kwa] Mittelspannung (MS) 12,60 4,32 101,04 0,78 Preisblätter für die Netznutzung (Strom) der Avacon AG Preisblatt 1 - Netzentgelte für Entnahme mit Leistungsmessung 1 Leistungspreissystem für Entnahme mit Leistungsmessung Umspannung Höchst- in Hochspannung

Mehr

Kosten der Energiewende Entlastung stromintensiver Unternehmen

Kosten der Energiewende Entlastung stromintensiver Unternehmen Kosten der Energiewende Entlastung stromintensiver Unternehmen Klimakonferenz der IHK Schleswig- Holstein Flensburg, 31. Oktober 2013 Jakob Flechtner, DIHK Wachsende staatliche Belastungen Quelle: BDEW

Mehr

Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom)

Preissenkung zum 1. Januar 2015 (gemäß 5, 5a Grundversorgungsverordnung Strom) Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße 1 24837 Schleswig Schleswiger Stadtwerke GmbH Werkstraße 1 24837 Schleswig Zentrale: 04621 801-0 Telefax: 04621 801-461 www.schleswiger-stadtwerke.de Ihr Ansprechpartner:

Mehr

Preiskomponenten. Diese Preisblätter werden gemäß 20 Abs. 1 Satz 2 EnWG veröffentlicht.

Preiskomponenten. Diese Preisblätter werden gemäß 20 Abs. 1 Satz 2 EnWG veröffentlicht. Preiskomponenten Diese Preisblätter werden gemäß 20 Abs. 1 Satz 2 EnWG veröffentlicht. Sie stellen die voraussichtlichen Entgelte dar, die auf Basis der derzeit vorliegenden nicht vollständigen Erkenntnisse

Mehr

Netzentgelte Strom der Netrion GmbH für die Netzgebiete Mannheim und Offenbach Gültig vom 01.01.2015 bis 31.12.2015

Netzentgelte Strom der Netrion GmbH für die Netzgebiete Mannheim und Offenbach Gültig vom 01.01.2015 bis 31.12.2015 Die im Folgenden veröffentlichten Entgelte für den Zugang zu den Stromverteilungsnetzen der Netrion GmbH basieren auf der Festlegung der Erlösobergrenze durch die Bundesnetzagentur für die 2. Regulierungsperiode.

Mehr

Preisblatt für den Zugang zum Stromnetz der Netzgesellschaft Schwerin mbh (NGS)

Preisblatt für den Zugang zum Stromnetz der Netzgesellschaft Schwerin mbh (NGS) : gültig ab 01.01.2015 für den Zugang zum Stromnetz der Netzgesellschaft Schwerin mbh (NGS) Netznutzungsentgelte Netzkunden mit Leistungsmessung Jahresbenutzungsdauer Mittelspannungsnetz 20 kv Umspannung

Mehr

BDEW-Strompreisanalyse November 2013

BDEW-Strompreisanalyse November 2013 BDEW- Haushalte und Industrie Berlin, 20. November www.bdew.de 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 Steuern und Abgaben: Haushaltsstrom* Entwicklung der Strompreise

Mehr

Preisliste Entgelte für Netzzugang Gas

Preisliste Entgelte für Netzzugang Gas Stadtwerke Bielefeld Netz GmbH Preisliste Entgelte für Netzzugang Gas Stand: 01.01.2013 Preisliste Preise und Konditionen für den Netzzugang der Stadtwerke Bielefeld Netz GmbH (Stand vom 01.01.2013) Preisbestandteile

Mehr

Die Preise verstehen sich zzgl. Mehrkosten aus gesetzlichen Umlagen, ggf. Konzessionsabgabe und zzgl. Umsatzsteuer.

Die Preise verstehen sich zzgl. Mehrkosten aus gesetzlichen Umlagen, ggf. Konzessionsabgabe und zzgl. Umsatzsteuer. Seite 1 von 7 SWE Netz GmbH, Postfach 90 03 36, 99106 Erfurt Preisblatt für den Netzzugang Strom der SWE Netz GmbH, gültig ab 01.01.2016 Gemäß KAV 3 Abs. 1 wird für den in Niederspannung abgerechneten

Mehr

Strompreisübersicht. 70000 Musterstadt 71636 Ludwigsburg. Tel: 07141 / 912-132 Ihre Abnahmestelle: Fax: 07141 / 912-139

Strompreisübersicht. 70000 Musterstadt 71636 Ludwigsburg. Tel: 07141 / 912-132 Ihre Abnahmestelle: Fax: 07141 / 912-139 Strompreisübersicht Ausschreibungsergebnis für: Ihr Ansprechpartner: Musterkunde GmbH Musterstrasse 5 Hoferstr. 9a 70000 Musterstadt 71636 Ludwigsburg Tel: 07141 / 912-132 Ihre Abnahmestelle: Fax: 07141

Mehr

Netzentgelte Strom der Netrion GmbH für die Netzgebiete Mannheim und Offenbach Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016

Netzentgelte Strom der Netrion GmbH für die Netzgebiete Mannheim und Offenbach Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 Die im Folgenden veröffentlichten Entgelte für den Zugang zu den Stromverteilungsnetzen der Netrion GmbH basieren auf der Festlegung der Erlösobergrenze durch die Bundesnetzagentur für die 2. Regulierungsperiode.

Mehr

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH

Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Stadtwerke Gotha NETZ GmbH Preisblatt für den Netzzugang Strom gültig ab: 01.01. Preisblatt 2 Entgelte für die Entnahme ohne Leistungsmessung Für Kunden im Niederspannungsnetz ohne Leistungsmessung wird

Mehr

Strompreise: Aktuelle Übersicht über die Umlagen für 2013

Strompreise: Aktuelle Übersicht über die Umlagen für 2013 Energie-Info BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.v. Reinhardtstraße 32 10117 Berlin Strompreise: Aktuelle Übersicht über die Umlagen für 2013 Berlin, 29. Oktober 2012 Weitere Umlagen

Mehr

Entgelte für Netznutzung gültig ab:

Entgelte für Netznutzung gültig ab: Die Entgelte für Netznutzung sind in Abhängigkeit von Jahresbenutzungsdauer und Entnahmenetzebene angegeben. Entgelte für Netznutzung Preisblatt 1 für Zählpunkte mit registrierender Leistungsmessung Netznutzungsentgelte

Mehr

Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr ct/kwh /Jahr

Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr ct/kwh /Jahr Allgemeiner Preis der Grund- und Ersatzversorgung netto brutto Arbeitspreis (AP) ct/kwh 23,27 27,69 23,27 27,69 Grundpreis (GP) /Jahr 93,10 110,79 93,10 110,79 bis 10.000 kwh/jahr über 10.000 kwh/jahr

Mehr

Preisblatt für die Netznutzung des Stromnetzes der Mittelhessen Netz GmbH

Preisblatt für die Netznutzung des Stromnetzes der Mittelhessen Netz GmbH Kunden mit ¼-h-Leistungsmessung Netzentgelt Entnahmestelle LP [ /kw/a] Jahresbenutzungsdauer < 2.500 h/a > 2.500 h/a AP [Ct/kWh] LP [ /kw/a] AP [Ct/kWh] Umspannung HS/MS 8,10 1,60 42,85 0,21 Mittelspannung

Mehr

Entgelt für den Messstellenbetrieb: 519,50 pro Jahr

Entgelt für den Messstellenbetrieb: 519,50 pro Jahr Preisblatt für die Ersatzversorgung mit Strom in Niederspannung für Kunden mit registrierender Leistungsmessung 1. Der Kunde zahlt einen Arbeitspreis Energie in Höhe von: 15,00 Cent pro kwh. Der Arbeitspreis

Mehr

SÜC Energie und H 2 O GmbH

SÜC Energie und H 2 O GmbH Blatt 1: Netzentgelte für Entnahmestellen mit 1/4-h-Lastgangmessung (Jahresleistungspreissystem) Entnahme (Benutzungsdauer < 2.500 h/a) Leistungspreise Arbeitspreise in pro kw und Jahr Mittelspannung 10,57

Mehr

Mittelspannung (MS) 12,16 0,84 Umspannung Mittel-/Niederspannung (MS/NS) 15,30 0,70 Niederspannung (NS) 15,06 1,05

Mittelspannung (MS) 12,16 0,84 Umspannung Mittel-/Niederspannung (MS/NS) 15,30 0,70 Niederspannung (NS) 15,06 1,05 RLM - 1/3 Preisblatt 1 - Netzentgelte für Entnahmen mit Leistungsmessung gültig ab 01.01.2014 Sämtliche Entgelte verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer. 1 Entgelte für Netznutzung - Jahresleistungspreissystem

Mehr

Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG)

Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG) Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG) Jahresleistungspreissystem Benutzungsdauer < 2.500 h/a Entnahme Leistungspreis in /kw*a Arbeitspreis in ct/kwh Mittelspannung 17,90

Mehr

Vorläufiges Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab )

Vorläufiges Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab ) Vorläufiges Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab 01.01.2016) Die Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG (EVF) ermöglicht Letztverbrauchern und Weiterverteilern unter Berücksichtigung des Energiewirtschaftsgesetzes

Mehr

Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr

Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr Allgemeiner Preis der Grund- und Ersatzversorgung Arbeitspreis (AP) ct/kwh 23,28 27,70 Grundpreis (GP) /Jahr 93,10 110,79 Im Nettopreis sind enthalten: ct/kwh /Jahr Stromsteuer 2,05 Konzessionsabgabe (Wegenutzungsentgelt

Mehr

Vorläufiges Preisblatt 2013 Strom - Netznutzungsentgelte

Vorläufiges Preisblatt 2013 Strom - Netznutzungsentgelte Vorläufiges Preisblatt 2013 Strom - Netznutzungsentgelte Stand: 31.10.2012 www.infraserv-knapsack.de Unverbindlichkeit des Preisblattes Gemäß 20 Abs. 1 S.1, 2 EnWG sind Netzbetreiber verpflichtet, bis

Mehr

Preisblatt Netzentgelte Strom der EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG Stand: , gültig ab

Preisblatt Netzentgelte Strom der EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG Stand: , gültig ab Preisblatt Netzentgelte Strom der EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG Stand: 20.12.2012, gültig ab 01.01.2013 1. Preise für Kunden mit ¼-h-Leistungsmessung je Entnahmestelle 2 2. Preise für

Mehr

Preisblatt Netznutzung Strom

Preisblatt Netznutzung Strom Gültig ab 01.01.2017 1. Netznutzungspreise für Entnahme mit Lastgangzählung 1.1. Preise Netznutzung Jahresleistungspreissystem Jahresbenutzungsdauer Entnahmestelle in Jahres- Leistungspreis < 2500 h/a

Mehr

Preise für Netznutzung im Stromnetzbereich der enercity Netzgesellschaft. Stadt Laatzen und Stadt Seelze (OT Letter) (Gültig ab 01.01.

Preise für Netznutzung im Stromnetzbereich der enercity Netzgesellschaft. Stadt Laatzen und Stadt Seelze (OT Letter) (Gültig ab 01.01. Preisblatt Strom Preise für Netznutzung im Stromnetzbereich der enercity Netzgesellschaft mbh im Bereich der Stadt Hannover, Stadt Langenhagen, Stadt Laatzen und Stadt Seelze (OT Letter) (Gültig ab 01.01.2015)

Mehr

Entgelte für Netznutzung

Entgelte für Netznutzung Jahresleistungspreissystem für Entnahme mit registrierender Lastgangmessung Netz- oder Umspannebene Jahresbenutzungsdauer < 2.500 h/a 2.500 h/a Leistungspreis Arbeitspreis Leistungspreis Arbeitspreis [

Mehr

Netznutzungsentgelte

Netznutzungsentgelte Netznutzungsentgelte Diese Preisblätter werden gemäß 20 Abs. 1 Satz 2 EnWG veröffentlicht. Sie stellen die voraussichtlichen Entgelte dar, die auf Basis der derzeit vorliegenden nicht vollständigen Erkenntnisse

Mehr

Preisblatt Netznutzung Strom

Preisblatt Netznutzung Strom Gültig ab 01.01.2014 1. Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung 1.1. Preise Netznutzung Jahresleistungspreissystem Jahresbenutzungsdauer Entnahmestelle in Jahres- Leistungspreis < 2500 h/a 2500 h/a

Mehr

SOLARSTROM HEUTE: ERZEUGEN, SPEICHERN, SELBST VERBRAUCHEN

SOLARSTROM HEUTE: ERZEUGEN, SPEICHERN, SELBST VERBRAUCHEN SOLARSTROM HEUTE: ERZEUGEN, SPEICHERN, SELBST VERBRAUCHEN SOLARFREUNDE MOOSBURG 10. OKTOBER 2013 MARTIN HILLEBRAND So hat es 1989 in Freising begonnen Selbsterzeugter PV-Strom billiger als Netzstrom Energiebetrachtung

Mehr

Preisblatt zur Nutzung des Stromverteilnetzes der Stadtwerke Suhl/ Zella-Mehlis Netz GmbH. gültig ab 01.01.2015

Preisblatt zur Nutzung des Stromverteilnetzes der Stadtwerke Suhl/ Zella-Mehlis Netz GmbH. gültig ab 01.01.2015 Seite 1 von 5 Preisblatt zur Nutzung des Stromverteilnetzes der gültig ab 01.01.2015 1. Netznutzungsentgelte 1.1 Netzpreise für Kunden mit Leistungsmessung < 2.500 h/a > 2.500 h/a Entnahmestelle im Mittelspannungsnetz

Mehr

Vorläufiges Preisblatt 2016 (Indikation) Strom - Netznutzungsentgelte

Vorläufiges Preisblatt 2016 (Indikation) Strom - Netznutzungsentgelte Vorläufiges Preisblatt 2016 (Indikation) Strom - Netznutzungsentgelte Stand: 15.10.2015 www.infraserv-knapsack.de Unverbindlichkeit des Preisblattes Gemäß 20 Abs. 1 S.1, 2 EnWG sind Netzbetreiber verpflichtet,

Mehr

Netzentgelte Strom für Entnahmestellen mit Leistungsmessung Jahresleistungspreissystem

Netzentgelte Strom für Entnahmestellen mit Leistungsmessung Jahresleistungspreissystem Netzentgelte Strom für Entnahmestellen mit Leistungsmessung Jahresleistungspreissystem Die Preise enthalten im Rahmen der Kostenwälzung die Netzkosten der vorgelagerten Netzebenen. Die Kosten für die Netzinfrastruktur,

Mehr

Preisblatt Netzentgelte Strom ab 01.01.2015

Preisblatt Netzentgelte Strom ab 01.01.2015 Preisblatt Netzentgelte Strom ab 01.01.2015 Gemäß 17 Abs. 3 der Verordnung über die Anreizregulierung der Energieversorgungsnetze wird die festgelegte Erlösobergrenze in Netznutzungsentgelte umgesetzt.

Mehr

Merseburg, 20. Oktober 2016

Merseburg, 20. Oktober 2016 Kommerzielle, dezentrale, emissionsfreie Power-to-Gas-Anlage zur emissionsfreien Energieversorgung am Beispiel einer Wohnsiedlung in Alzey/Rheinland-Pfalz Merseburg, 20. Oktober 2016 1. Dezentrale, emissionsfreie,

Mehr

Preisblätter Netznutzung Strom

Preisblätter Netznutzung Strom 1. Entgelte für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreis) Entnahmestelle in Hoch- /Mittelspannung Leistungspreis [ /kwa] Jahresleistungspreis < 2.500 h / a >= 2.500 h / a Leistungspreis [

Mehr

Stadtwerke Lippe-Weser Service GmbH & Co. KG

Stadtwerke Lippe-Weser Service GmbH & Co. KG Stadtwerke Lippe-Weser Service GmbH & Co. KG Preisblatt für die Netznutzung Strom, gültig ab dem 01.01.2015 (inklusive Kosten für das vorgelagerte Netz) Preisstand: 15.10.2014 Veröffentlichungspflicht

Mehr

PREISBLATT NETZNUTZUNGSENTGELTE STROM

PREISBLATT NETZNUTZUNGSENTGELTE STROM PREISBLATT NETZNUTZUNGSENTGELTE STROM zum 01.01.2015 1. Netznutzungsentgelte für Kunden mit Leistungsmessung Die Entgelte für die Netznutzung sind in Abhängigkeit von Jahresbenutzungsdauer und Entnahmenetzebene

Mehr

Für das Netzgebiet im Stadtbremischen Überseehafen - Bremerhaven gültig ab bis Mittelspannung (MS) 17,43 3,84 89,21 0,97

Für das Netzgebiet im Stadtbremischen Überseehafen - Bremerhaven gültig ab bis Mittelspannung (MS) 17,43 3,84 89,21 0,97 Preisblatt 1 Die Preise gelten für das von der EUROGATE Technical Services GmbH betriebene Verteilnetz zzgl. Mehrkosten gemäß Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, einer Umlage nach 19 Abs. 2 StromNEV, einer Offshore-Haftungsumlage

Mehr

Netzfinanzierung in der Energiewende ist die Systematik der Stromverteilernetzentgelte noch zeitgemäß? Zusammenfassung und Ausblick

Netzfinanzierung in der Energiewende ist die Systematik der Stromverteilernetzentgelte noch zeitgemäß? Zusammenfassung und Ausblick Netzfinanzierung in der Energiewende ist die Systematik der Stromverteilernetzentgelte noch zeitgemäß? Zusammenfassung und Ausblick Achim Zerres, Abteilungleiter Energie 6. Göttinger Tagung EFZN/BNetzA

Mehr

Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG)

Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG) Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG) Jahresleistungspreissystem Benutzungsdauer < 2.500 h/a Entnahme Leistungspreis in /kw*a Arbeitspreis in ct/kwh Mittelspannung 7,58

Mehr

Entgelte für Netznutzung

Entgelte für Netznutzung Jahresleistungspreissystem für Entnahme mit registrierender Lastgangmessung Jahresbenutzungsdauer

Mehr

Netznutzung Strom Entgelte Gültig ab 01.01.2016

Netznutzung Strom Entgelte Gültig ab 01.01.2016 Netznutzung Strom Entgelte Gültig ab 01.01.2016 Die Erlösobergrenze für das Jahr 2016 kann nicht endgültig bestimmt werden, da das vorläufige Ergebnis der Kostenprüfung vom 25.06.2013 noch nicht rechtskräftig

Mehr

Preisblatt der Stadtwerke Ilmenau GmbH für den Netzzugang Strom inkl. vorgelagerter Netze gültig ab

Preisblatt der Stadtwerke Ilmenau GmbH für den Netzzugang Strom inkl. vorgelagerter Netze gültig ab Preisblatt der Stadtwerke Ilmenau GmbH für den Netzzugang Strom inkl. vorgelagerter Netze gültig ab 01.01.2015 Die Preisangaben sind ohne Umsatzsteuer, im Fettdruck mit Umsatzsteuer (z. Zt. 19 %) angegeben.

Mehr

Übersicht und Preise der Grund- und Ersatzversorgung gültig ab (Stand )

Übersicht und Preise der Grund- und Ersatzversorgung gültig ab (Stand ) Übersicht und Preise der Grund- und Ersatzversorgung gültig ab 01.01.2017 Grund- und Ersatzversorgung ohne Schwachlastregelung Das Stromentgelt wird errechnet aus dem Verbrauchspreis und dem Grundpreis.

Mehr

Entgelte für den Zugang zum Stromverteilnetz der Syna GmbH 2017

Entgelte für den Zugang zum Stromverteilnetz der Syna GmbH 2017 Entgelte für den Zugang zum Stromverteilnetz der Syna GmbH 2017 inklusive den Kosten der vorgelagerten Netze Das Stromverteilnetz der Syna GmbH liegt in den Regelzonen der TransnetBW GmbH und der Amprion

Mehr

Preisblatt. für die Nutzung von Elektrizitätsversorgungsnetzen durch. Sondervertragskunden mit Leistungsmessung. gültig ab

Preisblatt. für die Nutzung von Elektrizitätsversorgungsnetzen durch. Sondervertragskunden mit Leistungsmessung. gültig ab Stadtwerke Greven GmbH Preisblatt für die Nutzung von Elektrizitätsversorgungsnetzen durch Sondervertragskunden mit Leistungsmessung gültig ab 1.1.2016 Für die Nutzung der Elektrizitätsversorgungsnetze

Mehr

Preisblatt 1: Netznutzungsentgelte. Netzentgelte Strom der Stadtwerke Schönebeck GmbH. gültig ab

Preisblatt 1: Netznutzungsentgelte. Netzentgelte Strom der Stadtwerke Schönebeck GmbH. gültig ab blatt 1: Netznutzungsentgelte Netzentgelte Strom der Stadtwerke Schönebeck GmbH 1.1 Netznutzungsentgelt für Kunden mit Leistungsmessung Entnahme im Jahresnutzungsdauer Jahresnutzungsdauer T < 2.500 h/a

Mehr

Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab 01.01.2014)

Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab 01.01.2014) Preisblatt für den Netzzugang Strom (gültig ab 01.01.2014) Die Energieversorgung Filstal GmbH & Co. KG (EVF) ermöglicht Letztverbrauchern und Weiterverteilern unter Berücksichtigung des Energiewirtschaftsgesetzes

Mehr

Die vorgelagerten Netzbetreiber sind die Amprion GmbH, Westnetz GmbH, Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach, EWR Netz GmbH und die Syna GmbH.

Die vorgelagerten Netzbetreiber sind die Amprion GmbH, Westnetz GmbH, Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach, EWR Netz GmbH und die Syna GmbH. Die Stadtwerke Mainz Netze GmbH betreibt Stromverteilungsnetze und stellt diese auf der Grundlage des Energiewirtschaftgesetzes vom 07. Juli 2005, geändert am 21. Juli 2014, sowie der dazugehörigen Verordnungen

Mehr