Tätigkeitsbeschreibung von Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) vom

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tätigkeitsbeschreibung von Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) vom 23.02.2007"

Transkript

1 Tätigkeitsbeschreibung von Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) vom Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsorte/Branchen Arbeitsbereiche/Branchen Arbeitsmittel Arbeitsbedingungen Arbeitszeit Zusammenarbeit und Kontakte Verdienst/Einkommen Zugang zur Tätigkeit Sonstige Zugangsbedingungen Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen Spezialisierungen Weiterbildung Kompetenzen Medien (Bücher, Zeitschriften, Internet u. weitere Quellen) Berufs-/Interessenverbände, Arbeitgeber-/Arbeitnehmer-Organisationen Stellenbörsen Die Tätigkeit im Überblick Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) übernehmen verantwortungsvolle Fachaufgaben im Rechnungswesen und in der Personalverwaltung in nahezu allen Branchen des Handels, der Industrie und des Dienstleistungssektors. Sie erledigen die EDV-gestützte Finanzbuchführung und die Offene-Posten-Buchführung und erstellen Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Ebenso gehört die Lohn- und Gehaltsabrechnung zu den üblichen Aufgaben von Fachkräften für Rechnungswesen. Aufgaben und Tätigkeiten Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) bearbeiten unterschiedliche Kontierungsfälle im Rahmen der Geschäftsbuchhaltung wie Buchungen im Anlage-, Kontokorrent- oder Lohn- und Gehaltsbereich. Auch die Bearbeitung von Mahnvorgängen kann zu ihrem Aufgabenbereich gehören. In der Betriebsbuchhaltung erfassen und werten sie Kostendaten aus und erstellen die Betriebsabrechnung und betriebliche Erfolgsrechnung. Die Lohn- und Gehaltsabrechnung können Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) unter Berücksichtigung des gültigen Arbeits- und Tarifrechts, des Lohnsteuerrechts und der Bestimmungen des Sozialversicherungsrechts ebenfalls durchführen. Sie stellen die Lohn- und Gehaltsauszahlung einschließlich der fristgerechten Zahlung von Steuern und Sozialabgaben sicher. Außerdem gehört die Erstellung von Steuererklärungen zu ihrem Aufgabengebiet Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) übernehmen verantwortungsvolle Fachaufgaben im Rechnungswesen und in der Personalverwaltung in nahezu allen Branchen des Handels, der Industrie und des Dienstleistungssektors. Sie erledigen die EDV-gestützte Finanzbuchführung und die Offene-Posten-Buchführung und erstellen Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Ebenso gehört die Lohn- und Gehaltsabrechnung zu den üblichen Aufgaben von Fachkräften für Rechnungswesen (EDV). Ob kleiner Handwerksbetrieb oder industrielle Großunternehmen: Das Rechnungswesen nimmt aus betriebswirtschaftlicher Sicht in allen Wirtschaftsunternehmen eine bedeutende Stellung ein. Hier werden alle Geschäftsvorgänge dokumentiert sowie Kosten kalkuliert, erfasst und ausgewertet. Die Tätigkeitsbereiche von Fachkräften für Rechnungswesen (EDV) gestalten sich abhängig von der Betriebsgröße sehr unterschiedlich. In kleineren Unternehmen übernehmen sie häufig als Allroundkräfte die Verantwortung für das gesamte Rechnungswesen, während sie in Großunternehmen nur Teilbereiche wie die Kontokorrentbuchhaltung, den Zahlungsverkehr oder das Mahnwesen bearbeiten. Jedoch arbeiten sie in der Regel in allen Unternehmen an Bildschirmarbeitsplätzen in Büroräumen, da das Rechnungswesen heute weitgehend durch EDV-Anlagen mit entsprechender Software automatisiert ist. Die Geschäftsbuchhaltung ist der Zweig des Rechnungswesens, in dem alle Geschäftsvorfälle auf Sach- und gegebenenfalls Personenkonten erfasst werden. In diesem Bereich bearbeiten Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) unterschiedlichste Kontierungsfälle nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung (GoB) und handelsrechtlichen Vorschriften. Dazu gehören beispielsweise die Buchung von Zu- und Abgängen im Anlagenbereich oder von Forderungen gegenüber Kunden bzw. Verbindlichkeiten gegenüber Lieferanten. Oftmals wickeln sie auch die gesamte Lohn- und Gehaltsbuchung ab. In Zusammenhang mit der Geschäftsbuchhaltung stehen auch Aufgaben wie die Abwicklung des Zahlungsverkehrs und die Bearbeitung von Mahnvorgängen. Ein weiteres wichtiges Tätigkeitsfeld für Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) ist die Betriebsbuchhaltung und die Auswertung von Kostendaten. Dazu erfassen und gliedern sie die Kosten (Kostenartenrechnung), legen die Gemeinkosten auf die einzelnen Betriebsbereiche um (Kostenstellenrechnung) und führen die Kostenträgerrechnung durch. Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) führen auch die gesamte Lohn- und Gehaltsabrechnung für die Beschäftigten durch. Dabei berücksichtigen sie das gültige Arbeits- und Tarifrecht, das Lohnsteuerrecht und die Bestimmungen des Sozialversicherungsrechts. Außerdem sind sie kompetente Ansprechpartner und -partnerinnen für die Geschäftsleitung auf dem Gebiet des Steuerwesens. Sie halten sich über die Änderungen im Steuerrecht auf dem Laufenden, beraten über günstigste Auslegung und Nutzung steuerlicher Vorschriften und erstellen Jahressteuererklärungen für das Unternehmen. In diesem Zusammenhang pflegen sie auch Kontakte zu Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Finanzbehörden. Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Kontierungen in der Geschäftsbuchhaltung durchführen

2 Zugänge, Abgänge und Wertberichtigungen beim Anlagevermögen buchen Kontierungsfälle im Debitoren- und Kreditorenbereich bearbeiten Kontierungsfälle in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung bearbeiten Wechsel, Dividenden und Zinsen aus festverzinslichen Wertpapieren buchen Vorgänge im Mahnwesen bearbeiten Rechnungseingang überwachen, ausstehende Beträge anmahnen (entsprechende Schreiben veranlassen) Mahnbescheide und Klageverfahren veranlassen Ordnungsgemäße Buchung von Zahlungseingängen aufgrund von Mahnungen sicherstellen Betriebsabrechnung und betriebliche Erfolgsrechnung durchführen, Kostendaten auswerten Kosten erfassen und gliedern (Kostenartenrechnung) Gemeinkosten auf die einzelnen Betriebsbereiche umlegen (Kostenstellenrechnung), Kostenstellenkonten führen und überwachen Betriebsabrechnungsbogen erstellen, innerbetriebliche Leistungsverrechnung durchführen und überwachen Kostenträgerrechnung durchführen, Stufen- und Zuschlagskalkulationen erstellen Deckungsbeitrags-, Plankosten- und Kostenkontrollrechnung durchführen Anlagen- und Mengenabrechnung erstellen Vorgänge in der Lohn- und Gehaltsabrechnung bearbeiten Lohn- und Gehaltsabrechnung durchführen Lohn- und Gehaltsauszahlung einschließlich der fristgerechten Zahlung von Steuern und Sozialabgaben sicherstellen Steuerliche Fragen behandeln, Steuererklärungen erstellen Geschäftsleitung über Änderungen und Auswirkungen steuerlicher Vorschriften sowie deren günstigste Auslegung und Nutzung informieren und beraten Steuerliches Einkommen für das jeweilige Geschäftsjahr ermitteln Jahressteuererklärungen unter Berücksichtigung der Körperschaftssteuer, Umsatzsteuer und Gewerbesteuer anfertigen Steuerbescheide prüfen, gegebenenfalls Rechtsbehelfe und Rechtsmittel einlegen Fristen für Steuerzahlungen überwachen, Zahlungen anweisen Steuerstreitigkeiten bearbeiten, Beschäftigungsbetrieb vor Finanzgerichten vertreten Steuerbilanzen erstellen Tätigkeitsbezeichnungen Auch übliche Berufsbezeichnungen/Synonyme Fachkraft für Rechnungswesen/Buchführung Fachkraft für Rechnungswesen/Finanzierung Fachkraft für Rechnungswesen/Steuer Berufsbezeichnungen in englischer Sprache Expert (m/f) in cost accounting (EDP) Finance specialist (m/f) (EDP) Berufsbezeichnungen in französischer Sprache Expert/Experte en comptabilité (TED) Expert/Experte en comptabilité (traitement électronique des données) Hinweis: Die (fremdsprachigen) Berufsbezeichnungen dienen der Orientierung auf internationalen Arbeitsmärkten. Es handelt sich dabei zum Teil um Übersetzungen der deutschen Berufsbezeichnung. Berufsinhalte und Abschlüsse sind nicht unbedingt identisch oder in vollem Umfang vergleichbar. Arbeitsorte/Branchen Ob in Firmen aus Industrie und Handel, im Dienstleistungsbereich oder in großen Handwerksbetrieben: Fachkräfte für Rechnungswesen arbeiten in den Unternehmen der unterschiedlichsten Wirtschaftsbereiche, wo sie unter anderem die Betriebsabrechnung durchführen. Auch in der öffentlichen Verwaltung oder bei Verbänden und Organisationen können sie tätig sein. In Büros führen sie Kontierungen in der Geschäftsbuchhaltung durch oder erstellen Steuererklärungen. Sofern sie an Präsentationen o.ä. mitwirken, sind sie auch in Besprechungsräumen zugegen.

3 Arbeitsbereiche/Branchen Die Fachkräfte können in Unternehmen vieler Wirtschaftsbereiche tätig sein. Eine vollständige Auflistung ist nicht möglich. Nachfolgend finden Sie eine exemplarische Auswahl: Finanzdienstleistungen, Immobilien Chemie, Pharmazie Glas, Keramik, Verarbeitung von Steinen und Erden Holz und Möbel Ver- und Entsorgung Elektro Metall, Maschinenbau Fahrzeugbau Feinmechanik, Optik Nahrung und Genussmittel Papier und Druck Textil, Bekleidung, Leder Verkehr, Transport Bau IT, DV, Computer Medien und Information Kultur, Sport, Freizeit Hotel und Gaststätten, Tourismus Wirtschaftliche Dienstleistungen Handel Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung Interessenvertretungen, Verbände, Organisationen Arbeitsmittel Wichtigstes Arbeitsmittel für Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) ist heute der Personalcomputer. Mit Hilfe von Tabellenkalkulations-, Finanzbuchhaltungs- und Kostenrechnungsprogrammen erfassen sie alle Vorgänge des betrieblichen Rechnungswesens und werten diese aus. Als Arbeitsunterlagen verwenden sie beispielsweise Inventur- und Lagerlisten, Betriebsabrechnungsbögen, Kassenbücher, Gehaltslisten, Hauptabschluss- und Bilanzberichte. Für ihre Außenkontakte benutzen sie moderne Kommunikationsmittel wie Telefonanlagen, Telefax und E- Mail. Arbeitsbedingungen Ihre Tätigkeiten üben Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) an Bildschirmarbeitsplätzen in Büroräumen aus, häufig verbunden mit vielfältiger Kommunikation persönlicher, telefonischer und schriftlicher Art. Es handelt sich um eine geistig anspruchsvolle, körperlich jedoch leichte Arbeit überwiegend im Sitzen. Die Aufgaben werden weitgehend selbstständig und eigenverantwortlich erledigt, teilweise auch in Zusammenarbeit mit internen und externen Fachkräften. Arbeitszeit Für Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) gelten die jeweils betriebsüblichen Arbeitszeiten. Im Rahmen von Terminarbeiten können Überstunden anfallen. Zusammenarbeit und Kontakte Innerhalb des Betriebes arbeiten Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) mit Kollegen und Kolleginnen aus dem Finanz- und Rechnungswesen und der EDV zusammen. Auch nach außen pflegen sie vielfältige Kontakte, insbesondere zu Wirtschaftsprüfern und -prüferinnen, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Banken und Finanzbehörden, Kunden und Lieferanten. Verdienst/Einkommen Die folgenden Angaben sollen als Orientierung dienen und einen Eindruck von der Bandbreite der Einkommen vermitteln. Da sie unverbindlich sind, können aus ihnen keine Ansprüche abgeleitet werden. Das Einkommen ist wesentlich von den jeweils spezifischen Arbeits- und Qualifikationsanforderungen abhängig. Daneben werden in der Regel Berufserfahrung, Lebensalter, Verantwortlichkeit und die Wichtigkeit der Arbeit berücksichtigt. Neben einer Grundvergütung werden teilweise Zulagen und Sonderzahlungen wie 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld und vermögenswirksame Leistungen gezahlt. Es treten regionale und branchenabhängige Einkommensunterschiede auf. Bei einer Tätigkeit als Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) im Angestelltenverhältnis kann die tarifliche Bruttogrundvergütung beispielsweise bis im Monat betragen.

4 Quellen: Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen Informationen über Einkommensmöglichkeiten geben auch, zum Teil kostenpflichtig, die folgenden Internet-Seiten: Personalmarkt Gehaltsanalyse Süddeutsche Zeitung online - Gehaltstest Zugang zur Tätigkeit In der Regel wird für den Zugang zur Tätigkeit eine abgeschlossene Aus- oder Fortbildung als Fachkraft im Bereich Rechnungswesen (EDV) erwartet. Auch andere Aus- oder Fortbildungen aus diesem Bereich eröffnen den Zugang zur Tätigkeit. Zugangsberufe: Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) Assistent/in - Rechnungswesen in BERUFENET Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in BERUFENET Zugangsberuf der ehemaligen DDR: Wirtschaftler/in - Rechnungsführung und Statistik in BERUFENET Sonstige Zugangsbedingungen Sonstige Zugangsvoraussetzungen: Für behinderte Menschen mit Geh- oder Stehbehinderung ist der Zugang in der Regel möglich. Sonstige Zugangsqualifizierungen: Insbesondere bei selbstständiger Tätigkeit sind zusätzliche kaufmännische Kenntnisse förderlich. Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen Sie suchen für den Ausgangsberuf Fachkraft für Rechnungswesen (EDV) verwandte Berufe oder Tätigkeiten, auf die Sie sich bewerben können, ohne eine neue Ausbildung zu absolvieren? Oder sind Sie Arbeitgeber und suchen nach einer Alternative für die Besetzung einer Arbeitsstelle? Hier finden Sie verwandte Berufe, die als Job- bzw. Besetzungsalternativen relevant sein können. Bei manchen Alternativen werden nur Teiltätigkeiten des Ausgangsberufs angeboten, andere erfordern eine Einarbeitungszeit, die im Einzelfall unterschiedlich lang sein kann. Job- und Besetzungsalternativen für die Gesamttätigkeit (i.d.r. ohne Einarbeitung): Assistent/in - Rechnungswesen in BERUFENET Buchführungsfachkraft in BERUFENET Buchhalter/in in BERUFENET Kaufm. Assistent/in - Rechnungswesen in BERUFENET

5 für die Gesamttätigkeit (i.d.r. kurze Einarbeitung): Wirtschaftskaufmann/-frau - Rechnungsführung/Statistik in BERUFENET für Teiltätigkeiten und Spezialisierungsformen (mit/ohne Einarbeitungszeit): Finanzbuchhalter/in in BERUFENET Kontokorrentbuchhalter/in in BERUFENET Lohnbuchhalter/in in BERUFENET in angrenzenden Berufen: Fachgehilf(e/in) - steuer- und wirtschaftsberatende Berufe in BERUFENET Steuerfachangestellte/r in BERUFENET Eine Aufstellung aller möglichen Verwandtschaftsstufen ist unter Erläuterungen zu den einzelnen Verwandtschaftsstufen abrufbar. Spezialisierungen Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) spezialisieren sich in größeren Unternehmen auf Sachbearbeitungs-, Organisations- und Koordinierungsaufgaben in Teilbereichen wie Geschäftsbuchhaltung oder Kostenrechnung und Kalkulation. Eine Tätigkeit im Controlling ist ebenfalls möglich. Die Beratung der Geschäftsführung in Steuerfragen sowie die Erstellung der Steuererklärungen bieten ihnen weitere Spezialisierungsmöglichkeiten. Im BERUFENET finden Sie Beschreibungen zu folgenden Berufen, z.b.: Personalsachbearbeiter/in in BERUFENET Vertreter/in - Leiter/in Controlling in BERUFENET Buchhalter/in in BERUFENET Finanzbuchhalter/in in BERUFENET Kalkulator/in in BERUFENET Kontokorrentbuchhalter/in in BERUFENET Kostenrechner/in in BERUFENET Lohnbuchhalter/in in BERUFENET Funktions-/Tätigkeitsbereiche: Finanz- und Rechnungswesen, Revision Controlling Personalwesen Weiterbildung Anpassungsweiterbildung/Qualifizierungsmöglichkeiten Buchhaltungs- und Kostenrechnungsprogramme ändern sich, das Handels- und Steuerrecht ist laufend neuen Entwicklungen unterworfen. Um den eigenen Kenntnisstand diesen Veränderungen und damit den beruflichen Erfordernissen anzupassen, müssen sich Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) ständig weiterbilden. In Lehrgängen, Seminaren und Kursen können sie ihr Wissen auf dem neuesten Stand halten. Mögliche Themen sind beispielsweise EDV in Finanz-, Rechnungswesen und Controlling, DATEV im Rechnungswesen, Kostenwesen und Kalkulation, Buchführung und Bilanz oder Wirtschafts- und Steuerrecht. Aufstiegsweiterbildung (nach entsprechender Berufspraxis) Bestimmte Weiterbildungsmöglichkeiten können auch den Weg zu einem beruflichen Aufstieg ebnen. Hier bieten sich z.b. folgende aufstiegsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten an: Betriebswirt/in (VWA) in BERUFENET Wirtschaftsinformatiker/in - IT-Systeme (geprüft) in BERUFENET Management-Assistent(in) Informatik in KURSNET (C b3)

6 Wer über die erforderliche Hochschulzugangsberechtigung verfügt, kann auch ein Hochschulstudium anstreben. Für Fachkräfte für Rechnungswesen (EDV) kommen zum Beispiel folgende Studiengänge in Betracht: Betriebswirtschaft Kostenwesen, Controlling in KURSNET (HA ) Betriebswirtschaft Steuerwesen und Wirtschaftsprüfung in KURSNET (HA ) Wirtschaftsinformatik, Informatik im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich in KURSNET (HA 774-6) Bachelor of Computer Science (FH) - Banking and Finance in BERUFENET Dipl.-Betriebswirt/in (FH) - Bank in BERUFENET In allen Bundesländern können besonders qualifizierte Berufstätige (z.b. Meister, staatlich geprüfte Techniker oder Betriebswirte) auch ohne Hochschulzugangsberechtigung studieren. Die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen werden landesrechtlich geregelt. Selbstständigkeit im Beruf In diesem Beruf sind Möglichkeiten der Selbstständigkeit nicht bekannt. Kompetenzen Kompetenzen Betriebsbuchhaltung (Ausbildung) Handelsrecht (Ausbildung) Kontierung (Ausbildung) Kostenrechnung (Ausbildung) (Arbeitsbereich/Funktion) Rechnungswesen (Ausbildung) (Arbeitsbereich/Funktion) Steuerrecht (Ausbildung) Zahlungsverkehr (Ausbildung) Weitere Kompetenzen MS-Office: Textverarbeitung Word (MS Office) (Ausbildung) in KURSNET Tabellenkalkulation Excel (MS Office) (Ausbildung) in KURSNET Datenbank Access (MS Office) (Ausbildung) in KURSNET Präsentationsprogramm PowerPoint (MS Office) (Ausbildung) in KURSNET -Programm Outlook (MS Office) (Ausbildung) in KURSNET Anlagenbuchhaltung (Ausbildung) in KURSNET Aufsicht, Leitung (Arbeitsbereich/Funktion) Aus- und Fortbildung (Arbeitsbereich/Funktion) Ausbildereignungsprüfung Bilanzierung Controlling Debitorenbuchhaltung (Ausbildung) in KURSNET Finanzplanung Finanzwissenschaft, Finanzwirtschaft Gewerbesteuer Jahresabschluss (Ausbildung) Körperschaftssteuer Kontokorrentbuchhaltung (Ausbildung) Kreditorenbuchhaltung (Ausbildung) in KURSNET Lohn-, Einkommensteuer Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, -abrechnung (Ausbildung) Mahn- und Klagewesen (Ausbildung) Monatsabschluss (Ausbildung) Plankostenrechnung (Ausbildung) Sachkontenbuchhaltung (Ausbildung) Statistik (Ausbildung) Umsatzsteuer (Ausbildung) Vorkontierung (Ausbildung)

7 Soft Skills Kontaktfähigkeit Loyalität Selbstständige Arbeitsweise Sorgfalt Verantwortungsbewusstsein Zuverlässigkeit Medien (Bücher, Zeitschriften, Internet u. weitere Quellen) Informationen von Ministerien, Verbänden und Organisationen Verlag: Haufe rechnungswesen-office.de: Das Portal für Rechnungswesen und Controlling Das Portal für Rechnungswesen und Controlling Fachzeitschriften BBK Betrieb und Rechnungswesen Verlag: Neue Wirtschaftsbriefe Internet BiT Bürowelt im Trend Verlag: bit Internet bit büroorganisation informationstechnik telekommunikation Die Büroberufe. Zeitschrift für Aus- und Weiterbildung Verlag: Kiehl Internet Journal für Betriebswirtschaft Verlag: Springer Internet Auswahl an Büchern/Medien, die im Buchhandel erhältlich sind Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen für angehende Führungskräfte Verfasser: Marcel Fehr, Florian Angst Verlag: Orell Füssli Erscheinungsjahr: 2004 EDV und Rechnungswesen Verfasser: Guntram A. Hock Verlag: Beck Erscheinungsjahr: 2004 Basiswissen Rechnungswesen. Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger, Kostenmanagement Verfasser: Germann Jossé Verlag: DTV-beck Erscheinungsjahr: 2005 Berufs-/Interessenverbände, Arbeitgeber-/Arbeitnehmer-Organisationen Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.v. (bsb) Martinistraße Bremen Fon: 04 21/ Fax: 04 21/ Internet: Internationaler Controller Verein e.v. Leutstettenerstraße Gauting Fon: 0 89/ Fax: 0 89/

8 Internet: DHV Deutscher Handelsund Industrie-Angestellten Verband Postfach Hamburg Fon: 0 40/ Fax: 0 40/ Internet: Mitglied im CGB (Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands) ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Paula-Thiede-Ufer Berlin Fon: 0 30/ Fax: 0 30/ Internet: Stellenbörsen Weitere Informationsquellen für Bewerbung und Stellensuche (Fachpresse und Online-Dienste) bdvb.de Stellenmarkt für Betriebswirte, Volkswirte, Steuerberater und verwandte Berufe. Um mit einem potenziellen Arbeitgeber Kontakt aufzunehmen, wendet man sich über das "Firmenkontaktforum" direkt an das ausschreibende Unternehmen. buchhalterjobs Jobbörse für den Bereich Finanzen und Buchhaltung. Nach kostenfreier Registrierung werden die vollständigen Anzeigentexte zugänglich; ebenso ist das Hinterlegen der Bewerbungsdaten möglich. CityJobs Umfassendes Jobportal in englischer Sprache für Berufe aus den Branchen Finanz, Banken, Steuern und Versicherungen. Die Stellen kommen vorwiegend, aber nicht ausschließlich aus Großbritannien. GET A HEAD Personalfachvermittlung mit Internet-Jobbörse für Fachkräfte der Bereiche Finanz-/Rechnungswesen, Controlling, IT, Personalwesen, Sekretariat, Vertrieb/Marketing. Ein breites Angebotsspektrum für Fachangestellte, Assistenten und Führungskräfte. Jobsfinancial Englischsprachige Jobbörse für Buchhalter und Bank- oder Versicherungsfachleute. Die angebotenen Stellen kommen ausschließlich aus Großbritannien. NWB Stellenbörse des Verlags Neue Wirtschaftsbriefe für Steuerberater, Steuerfachwirte, Buchhalter und verwandte Berufe. Die Anzeigen werden als Liste präsentiert; Links leiten zu den vollständigen Anzeigen mit ausführlichem Text. Public RH Französischsprachige Jobbörse für den öffentlichen Sektor. Angeboten werden - ausschließlich in Frankreich - z.b. Stellen für Stadtplaner, Ärzte im Öffentlichen Dienst oder Wissenschaftler an Ministerien.

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für innerbetriebliches Rechnungswesen vom 28.11.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für innerbetriebliches Rechnungswesen vom 28.11.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau für innerbetriebliches Rechnungswesen vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännische Assistent/Assistentin für Rechnungswesen vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännische Assistent/Assistentin für Rechnungswesen vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännische Assistent/Assistentin für Rechnungswesen vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau - Geschäfts- und Finanzbuchführung vom 23.02.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau - Geschäfts- und Finanzbuchführung vom 23.02.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau - Geschäfts- und Finanzbuchführung vom 23.02.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirt Fachrichrtung Recht vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirt Fachrichrtung Recht vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirt Fachrichrtung Recht vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsinspektor/Versicherungsinspektorin vom 27.07.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsinspektor/Versicherungsinspektorin vom 27.07.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsinspektor/Versicherungsinspektorin vom 27.07.2006 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Sparkassenkaufmann/Sparkassenkauffrau vom 26.03.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) Fachrichtung International Business Administration vom 26.01.

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) Fachrichtung International Business Administration vom 26.01. Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) Fachrichtung International Business Administration vom 26.01.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Reprohersteller/Reproherstellerin Fachrichtung Reproduktionstechnik vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtinin - Fremdsprachen vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtinin - Fremdsprachen vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtinin - Fremdsprachen vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Drogerie vom 28.08.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Drogerie vom 28.08.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Drogerie vom 28.08.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Projektleiter/Projektleiterin - Organisation vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Projektleiter/Projektleiterin - Organisation vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Projektleiter/Projektleiterin - Organisation vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Automobilhandel vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Automobilhandel vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Automobilhandel vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Verlagsfachwirt/Verlagsfachwirtin - Marketing vom 27.07.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Verlagsfachwirt/Verlagsfachwirtin - Marketing vom 27.07.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Verlagsfachwirt/Verlagsfachwirtin - Marketing vom 27.07.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Management-Assistent/Management-Assistentin vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Management-Assistent/Management-Assistentin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Management-Assistent/Management-Assistentin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin - Finanzen vom 23.02.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin - Finanzen vom 23.02.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin - Finanzen vom 23.02.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Controller/Controllerin - IHK vom 20.07.2007

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Controller/Controllerin - IHK vom 20.07.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Controller/Controllerin - IHK vom 20.07.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Medizin vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Finanzassistent/Finanzassistentin (Bank) vom 26.03.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Finanzassistent/Finanzassistentin (Bank) vom 26.03.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Finanzassistent/Finanzassistentin (Bank) vom 26.03.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Marketingfachmann/Marketingfachfrau vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Marketingfachmann/Marketingfachfrau vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Marketingfachmann/Marketingfachfrau vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin Fachrichtung Eisenwaren, Hausrat vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Versicherung vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Versicherung vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin (BA) - Versicherung vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter internationaler Management-Assistent/Staatlich geprüfte Internationale Management-Assistentin vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Haftpflichtspezialist/in Hauptaufgabe des Berufs Haftpflichtspezialisten und -spezialistinnen beraten Kunden in allen Fragen rund um Haftpflichtversicherungen. Sie tätigen Abschlüsse und sind im Schadensfall

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin für Teleservice und Kommunikation vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin für Teleservice und Kommunikation vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Fachwirt/Fachwirtin für Teleservice und Kommunikation vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännischer Assistent/Kaufmännische Assistentin Fachrichtung Fremdsprachen vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännischer Assistent/Kaufmännische Assistentin Fachrichtung Fremdsprachen vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Kaufmännischer Assistent/Kaufmännische Assistentin Fachrichtung Fremdsprachen vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild

Mehr

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie AKADEMIE Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets Mitarbeiter

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Steuerbevollmächtigte/r Hauptaufgabe des Berufs Steuerbevollmächtigte leisten als unabhängiges Organ der Steuerrechtspflege unbeschränkte geschäftsmäßige Hilfe in Steuersachen. Steuerbevollmächtige üben

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Einkäufer/Einkäuferin für Textil/Bekleidung vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von E-Commerce-Manager/-Assistent/E-Commerce Managerin/- Assistentin vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von E-Commerce-Manager/-Assistent/E-Commerce Managerin/- Assistentin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von E-Commerce-Manager/-Assistent/E-Commerce Managerin/- Assistentin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Elektriker/Elektrikerin (Automationssysteme) vom 29.12.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Hauswirtschaftlicher Berater/Hauswirtschaftliche Beraterin vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Hauswirtschaftlicher Berater/Hauswirtschaftliche Beraterin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Hauswirtschaftlicher Berater/Hauswirtschaftliche Beraterin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin - Handwerk vom 29.05.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin - Handwerk vom 29.05.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Technischer Fachwirt/Technische Fachwirtin - Handwerk vom 29.05.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

Geprüfte Fachkräfte (XB)

Geprüfte Fachkräfte (XB) Informationen zu den Xpert Business Abschlüssen Einen inhaltlichen Überblick über die Abschlüsse und die Lernziele der einzelnen Module erhalten Sie auch auf den Seiten der VHS-Prüfungszentrale: www.xpert-business.eu

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden in Hauptaufgabe des Berufs innen sorgen für die Abwicklung von Devisengeschäften. Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform) Sie sind hauptsächlich für die Devisengeschäfte zuständig, die zur Steuerung und Sicherung

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Krankenversicherungsangestellter/Krankenversicherungsangestellte vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Krankenversicherungsangestellter/Krankenversicherungsangestellte vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Krankenversicherungsangestellter/Krankenversicherungsangestellte vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Kabelmeister/Kabelmeisterin (Energieanlagenelektronik) vom 31.10.2005 Die Tätigkeit im Überblick Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin vom 23.02.2007

Die Tätigkeit im Überblick. Aufgaben und Tätigkeiten. Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Betriebswirt/Betriebswirtin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Direktionsassistent/Europa-Direktionsassistentin vom 28.09.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Direktionsassistent/Europa-Direktionsassistentin vom 28.09.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Direktionsassistent/Europa-Direktionsassistentin vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und

Mehr

FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG

FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG Finanz- und Gehalts-/Lohnbuchhaltung mit DATEV und Lexware Von 21. März bis 20. Juli 2011 in Vollzeitunterricht in Passau AZWV zertifizierte Bildungsmaßnahme FACHKRAFT FÜR BUCHHALTUNG

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Wächter, Aufseher/Wächterin, Aufseherin vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Vorteile beim Einsatz eines Freiberuflers

Vorteile beim Einsatz eines Freiberuflers Vorteile beim Einsatz eines Freiberuflers aktuell Fachkräftemangel, daher oft keine Idealbesetzung i.d.r. schnellere Erledigung bzw. Abwicklung der Aufgabenstellungen schnelle Anpassung an sich verändernde

Mehr

Berufsbild Bürokaufmann/-frau

Berufsbild Bürokaufmann/-frau Berufsbild Bürokaufmann/-frau Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform) Sie erledigen in Betrieben und Institutionen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten - von allgemeinen Verwaltungsaufgaben

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Finanzberater/Finanzberaterin vom 26.03.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Finanzberater/Finanzberaterin vom 26.03.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Finanzberater/Finanzberaterin vom 26.03.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste) Tätigkeitsbezeichnungen

Mehr

geboren am 05.07.1970 in Bremerhaven verheiratet, zwei Kinder

geboren am 05.07.1970 in Bremerhaven verheiratet, zwei Kinder Lebenslauf Zur Person: Axel Schreiber Staatl. gepr. Betriebswirt Sonnenblumenweg 53 f 16548 Glienicke/Nordbahn Telefon: 03 30 56 / 40 84 33 01 74 / 9 13 71 69 E-Mail: schreiber@datac.de geboren am 05.07.1970

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsbetriebswirt (DVA)/Versicherungsbetriebswirtin (DVA) vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsbetriebswirt (DVA)/Versicherungsbetriebswirtin (DVA) vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Versicherungsbetriebswirt (DVA)/Versicherungsbetriebswirtin (DVA) vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben

Mehr

Straße PLZ/Hauptwohnort Stadtteil/Ortsteil. Geburtstag Geburtsort Geb. Name. Telefon Mobiltelefon e-mail

Straße PLZ/Hauptwohnort Stadtteil/Ortsteil. Geburtstag Geburtsort Geb. Name. Telefon Mobiltelefon e-mail Personalfragebogen Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, Bereich Rechnungswesen-Finance die Erfassung Ihrer persönlichen Daten, Kenntnisse und Fähigkeiten und Ihrer Stellenwünsche in dem vorliegenden

Mehr

epz Europäische Modulsystem

epz Europäische Modulsystem www.gutgebildet.eu Modulsystem Kaufmännisches Lehrgangskonzept (VHS) FinanzbuchhalterIn Fachkraft Personal- und Rechnungswesen Fachkraft Rechnungswesen Fachkraft Personalabrechnung Fachkraft Lohn und Gehalt

Mehr

Bildungsgesellschaft mbh Pritzwalk

Bildungsgesellschaft mbh Pritzwalk Modulübersicht 2012M101059 Kaufmännisch Modul 10001 Grundlagen der Finanzbuchführung Modul 10002 Finanzbuchführung EDV-unterstützt Anwendung kaufmännischer Software Modul 10003 Grundlagen IT für kaufmännische

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin - Informationsverarbeitung vom 26.10.

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin - Informationsverarbeitung vom 26.10. Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Betriebswirt/Staatlich geprüfte Betriebswirtin - Informationsverarbeitung vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Sicherheitsfachmann/Sicherheitsfachfrau vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Sicherheitsfachmann/Sicherheitsfachfrau vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Sicherheitsfachmann/Sicherheitsfachfrau vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Referent/Referentin für Öffentlichkeitsarbeit/Marketing vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2014. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2014 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Computer, Informatik, IT Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Computer, Informatik, IT 6 Computer, Informatik, IT Moderne Informationstechnologien haben in den vergangenen Jahrzehnten die Arbeitswelt revolutioniert. Kaum ein Wirtschaftszweig

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Geprüfter Betriebswirt/Geprüfte Betriebswirtin vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten

Mehr

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken!

FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! Unser aktuelles Kursangebot im Lernsystem FlexiBil 2.0 Lernen neu entdecken! gegliedert nach Berufsbereichen. Weitere Kurse auf Anfrage! INHALTSVERZEICHNIS GEBÄUDETECHNIK...

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom Betriebswirtin (BA) - Warenwirtschaft/Logistik vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom Betriebswirtin (BA) - Warenwirtschaft/Logistik vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom Betriebswirtin (BA) - Warenwirtschaft/Logistik vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden EDV-Sachbearbeiter/in Die Ausbildung im Überblick EDV-Sachbearbeiter/in ist eine durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelte berufliche Weiterbildung. Die Weiterbildung wird in Voll- oder

Mehr

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal

4. Quartal 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10. 1. Quartal. 2. Quartal 1. 2. 3. 4. 1 Fachkauffrau/-mann Grundlagen BWL, betriebliches Rechnungs- 7810 20 VZ 12 Handwerkswirtschaft - Teilzeit und Finanzwesen, Grundlagen Personalwesen, moderne Bürokommunikation, EDV-Anwendungen

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Kaufmännische/r Sachbearbeiter/-in Fachrichtungen Büromanagement Personalwesen Entgeltabrechnung Rechnungswesen Debitoren- /Kreditorenbuchhaltung Warenwirtschaft

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Islamwissenschaftler/Islamwissenschaftlerin (Uni) vom 28.11.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Islamwissenschaftler/Islamwissenschaftlerin (Uni) vom 28.11.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Islamwissenschaftler/Islamwissenschaftlerin (Uni) vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Spezialisierungen

Mehr

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International Ausbildung in der RWT-Gruppe 1 Die RWT-Gruppe Kompetenzen: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung, Personalberatung Mehr als 240 Mitarbeiter/-innen Seit über 65 Jahren

Mehr

Personalsachbearbeiterin Office / Administration / Sonstige Buchhaltung/Controlling, Personalwesen

Personalsachbearbeiterin Office / Administration / Sonstige Buchhaltung/Controlling, Personalwesen NR. 33296 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Personalsachbearbeiterin Office / Administration / Sonstige Buchhaltung/Controlling,

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Professionelle Finanzbuchhaltung und mehr für Ihren Erfolg

Professionelle Finanzbuchhaltung und mehr für Ihren Erfolg LOHN & BUCHHALTUNG FÜR HOTEL & GASTRONOMIE BUHL Professionelle Finanzbuchhaltung und mehr für Ihren Erfolg Lohn & Buchhaltung www.buhl-lohn.de Die Unternehmen der BUHL-Gruppe Personal-Service www.buhl-gps.de

Mehr

P r o f i l BESONDERE KENNTNISSE: BRANCHENERFAHRUNG: "Soll und Haben liegen vielen im Magen!" Rechnungswesen und Finanzbuchhaltung.

P r o f i l BESONDERE KENNTNISSE: BRANCHENERFAHRUNG: Soll und Haben liegen vielen im Magen! Rechnungswesen und Finanzbuchhaltung. P r o f i l Aktualisiert Dezember 2014 Cornelia Arnold BESONDERE KENNTNISSE: Rechnungswesen und Finanzbuchhaltung Sachbearbeitung in der Finanzbuchhaltung Kreditoren- & Debitorenbuchhaltung Bearbeitung

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe Ihre vorgemerkten Stellenangebote vom 02.12.2013 ARBEIT UND MEHR ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung für den gesamten kaufmännischen Bürobereich im Großraum

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Verwaltungsökonom/Diplom Verwaltungsökonomin (FH) vom 26.10.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Verwaltungsökonom/Diplom Verwaltungsökonomin (FH) vom 26.10.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Verwaltungsökonom/Diplom Verwaltungsökonomin (FH) vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung Von 14. März 2011 bis 13. Februar 2013 in Vollzeitunterricht in Passau AZWV zertifizierte Bildungsmaßnahme UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN

Mehr

DIENSTLEISTUNGSKATALOG

DIENSTLEISTUNGSKATALOG DIENSTLEISTUNGSKATALOG Informationen für unsere Mandanten und Gesprächspartner Stand: März 2015 KFD Steuerberater Tullastraße 20 Innere Neumatten 9 Lotzbeckstraße 11 1/8 Wir steuern gemeinsam Die Steuerberatungsgesellschaft

Mehr

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling NR. 42438 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe Ihre vorgemerkten Stellenangebote vom 04.11.2013 ARBEIT UND MEHR ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung für den gesamten kaufmännischen Bürobereich im Großraum

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Gemeindeschwester/Gemeindepfleger (Haus-, Familienpflege) vom 28.11.2005

Tätigkeitsbeschreibung von Gemeindeschwester/Gemeindepfleger (Haus-, Familienpflege) vom 28.11.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Gemeindeschwester/Gemeindepfleger (Haus-, Familienpflege) vom 28.11.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs-

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Sekretär/Europa-Sekretärin vom 28.09.2006

Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Sekretär/Europa-Sekretärin vom 28.09.2006 Tätigkeitsbeschreibung von Europa-Sekretär/Europa-Sekretärin vom 28.09.2006 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben und Tätigkeiten (Liste)

Mehr

Kaufmännische Lehrgänge mit zertifiziertem Abschluss

Kaufmännische Lehrgänge mit zertifiziertem Abschluss Finanzbuchhalter/-in (VHS) Fachkraft Rechnungswesen (VHS) Fachkraft Personalabrechnung (VHS) Fachkraft Gehaltsabrechnung (VHS) Fachkraft Personal- und Rechnungswesen (VHS) Bild pressmaster, fotolia.com

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick. Tätigkeitsbezeichnungen. Tätigkeitsbeschreibung von Iranist/Iranistin (Uni) vom 29.12.2005

Die Tätigkeit im Überblick. Tätigkeitsbezeichnungen. Tätigkeitsbeschreibung von Iranist/Iranistin (Uni) vom 29.12.2005 Tätigkeitsbeschreibung von Iranist/Iranistin (Uni) vom 29.12.2005 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang zur Tätigkeit Beschäftigungs- und Besetzungsalternativen

Mehr

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin

Industriekauffrau Verwaltungsfachangestellte. Industriekaufmann. Rechtsanwaltsfachangestellte / kaufmännische Mitarbeiterin Unsere Bewerber- / Mitarbeiterprofile aus dem kaufmännischen Bereich Niederlassung ingen Zur Arbeitnehmerüberlassung ( gekennzeichnet mit AÜ ) und/oder Direktvermittlung ( gekennzeichnet mit Vermittlung

Mehr

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung.

Anbieter. Robotron. Bildungs- und. Beratungszentru. m GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00178543. Bereich. Berufliche Weiterbildung. DATEV in Döbeln Angebot-Nr. 00178543 Bereich Angebot-Nr. 00178543 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis Preis auf Anfrage Termin Termine auf Anfrage Tageszeit Ganztags Ort Döbeln Robotron Bildungs- und

Mehr

Die Tätigkeit im Überblick

Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin (BA) - Spedition/Transport/Logistik vom 26.10.2006 Die Tätigkeit im Überblick Tätigkeitsbezeichnungen Arbeitsbereiche/Branchen Zugang

Mehr

STEUERBERATER Diplom-Kaufmann (FH) Marc Westermann

STEUERBERATER Diplom-Kaufmann (FH) Marc Westermann Mitgliedschaften STEUERBERATER Diplom-Kaufmann (FH) Marc Westermann Kaiser-Friedrich-Straße 128 47169 Duisburg Telefon 0203 / 50 00 60 Telefax 0203 / 50 00 666 info@steuerberatung-westermann.de www.steuerberatung-westermann.de

Mehr

Kompetenzzentrum Wunstorf. Schulung Beratung Organisation

Kompetenzzentrum Wunstorf. Schulung Beratung Organisation Seminare am Steinhuder Meer 2015 GbR, Inh. Susanne Sievers, Bergstraße 15, 31515 Wunstorf/Großenheidorn, Telefon: 05033/9630199, Telefax: 05033/911597, www.kompetenz-wunstorf.de Anmeldung Anmeldung zum

Mehr

Ansprechpartner. JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg

Ansprechpartner. JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg Ansprechpartner JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg jennifer.fischer@jobcode.de http://www.jobcode.de/ Bewerbung als Leiter/in Rechnungswesen

Mehr

Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/zur Steuerfachangestellten. - Sachliche Gliederung -

Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/zur Steuerfachangestellten. - Sachliche Gliederung - Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/zur Steuerfachangestellten Anlage I (zu 4) - Sachliche Gliederung - Lfd. 1. Ausbildungspraxis ( 3 1) 1.1 Bedeutung, Stellung und

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe Ihre vorgemerkten Stellenangebote vom 28.07.2015 ARBEIT UND MEHR ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung für den gesamten kaufmännischen Bürobereich im Großraum

Mehr

Dienstleistungskatalog STEP. Informationen. für unsere Mandanten. und Geschäftspartner

Dienstleistungskatalog STEP. Informationen. für unsere Mandanten. und Geschäftspartner Informationen für unsere Mandanten und Geschäftspartner Stand: März 2013 E-Mail: info@step-steuern.de Internet: www.step-steuern.de Steuerberater 64283 Darmstadt Fax 06151-7805169 Seite 1 1. Finanzbuchhaltung

Mehr

Newsletter aktuelle Bewerber des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Lübbenau und der JobCenter OSL und LDS Stand: 21.07.

Newsletter aktuelle Bewerber des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Lübbenau und der JobCenter OSL und LDS Stand: 21.07. Newsletter aktuelle Bewerber des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Lübbenau und der JobCenter OSL und LDS Stand: 21.07. Folgende qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer/innen bringen

Mehr

Auftragssachbearbeiter (m/w)

Auftragssachbearbeiter (m/w) Für einen renommierten Kunden im Bergischen Land suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Ihre Aufgaben: Auftragssachbearbeiter (m/w) -Durchführung von Anfragen und Angebotsauswertungen -Bearbeiten

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Wirtschaftspsychologe/ Diplom-Wirtschaftspsychologin (FH) vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Wirtschaftspsychologe/ Diplom-Wirtschaftspsychologin (FH) vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Diplom-Wirtschaftspsychologe/ Diplom-Wirtschaftspsychologin (FH) vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild vom Beruf) Aufgaben

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Bürovorsteher/in (Rechtsanwaltskanzlei/Notariat)

Berufsinformationen einfach finden. Bürovorsteher/in (Rechtsanwaltskanzlei/Notariat) Bürovorsteher/in Aktuelles Die Weiterbildung Bürovorsteher/in in Rechtsanwaltskanzlei oder Notariat wurde abgelöst durch die Weiterbildungen zum Rechtsfachwirt bzw. zur Rechtsfachwirtin und zum Notarfachwirt

Mehr

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen

Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen 2010 Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen Vorwort Die schwierige wirtschaftliche Situation hat 2009 ihre Spuren hinterlassen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung trotz angespannter Personaletats

Mehr

Ansprechpartner. JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg

Ansprechpartner. JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg Ansprechpartner JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg jennifer.fischer@jobcode.de http://www.jobcode.de/ Bewerbung als Buchhalter/in MRB1741

Mehr

Name : Wolfgang Unger. Geburtsdatum/-Ort : 20.07.1959, Koblenz. Schulbildung : mittlere Reife. Berufsausbildung : Steuerfachgehilfe

Name : Wolfgang Unger. Geburtsdatum/-Ort : 20.07.1959, Koblenz. Schulbildung : mittlere Reife. Berufsausbildung : Steuerfachgehilfe Persönliche Daten und tabellarischer Lebenslauf Name : Wolfgang Unger Geburtsdatum/-Ort : 20.07.1959, Koblenz Familienstand : ledig Staatsangehörigkeit : deutsch Schulbildung : mittlere Reife Berufsausbildung

Mehr

Kohl & Partner S.A. Diverse Printmedien & Website

Kohl & Partner S.A. Diverse Printmedien & Website Diverse Printmedien & Website Mit Sicherheit gut beraten Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche Wir über uns Wir sind ein nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen ausgerichtetes Unternehmen. Unsere

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Karriereperspektiven im Finanz- und Rechnungswesen

Karriereperspektiven im Finanz- und Rechnungswesen Karriereperspektiven im Finanz- und Rechnungswesen Agenda: Vorstellung Schulmeister Vermittlungen nach Fachbereichen im Vergleich Einstiegschancen und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten anhand aktueller

Mehr

Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT

Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT Vorstellung des Schwerpunktes 1: FACT Prof. Dr. Christian Klein Fachgebiet für BWL, insbes. Unternehmensfinanzierung Prof. Dr. Christian Klein Schwerpunkte des Studienganges Wirtschaftswissenschaften Bachelorstudiengang

Mehr

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt

NR. 43629. Gewünschte Position Schwerpunkt NR. 43629 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Transportmanager Osteuropa Handels- / Industrielogistik, Office

Mehr

Berufsinformationen einfach finden

Berufsinformationen einfach finden Fachkaufmann/-frau - Büromanagement Aktuelles Weiterbildung Geprüfter Fachkaufmann bzw. Geprüfte Fachkauffrau für Büro- und Projektorganisation geplant Die bestehende Verordnung zum Abschluss Geprüfter

Mehr

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Assistent/Staatlich geprüfte Assistentin für Screen Design vom 23.02.2007

Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Assistent/Staatlich geprüfte Assistentin für Screen Design vom 23.02.2007 Tätigkeitsbeschreibung von Staatlich geprüfter Assistent/Staatlich geprüfte Assistentin für Screen Design vom 23.02.2007 Die Tätigkeit im Überblick Aufgaben und Tätigkeiten Tätigkeitsbeschreibung (Bild

Mehr

Merkblatt für b.b.h.-mitglieder

Merkblatt für b.b.h.-mitglieder Stand: 26.08.2009 Merkblatt für b.b.h.-mitglieder Dieses Merkblatt informiert Sie über die berufsrechtlichen Rahmenbedingungen für selbständige Buchhalter und Bilanzbuchhalter: 1. Tätigkeiten, die jeder

Mehr