FH Trier Entwicklung gebrauchstauglicher Systeme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FH Trier Entwicklung gebrauchstauglicher Systeme"

Transkript

1 Entwicklung gebrauchstauglicher Systeme Inhalt: Gebrauchstauglichkeit: Was ist das? Wie erreicht man das?

2 Begriffe: MMI MMK MCI MMI HMI HCI CHI UCD GUI FH Trier Mensch-Maschine-Interaktion Mensch-Maschine-Kommunikation Mensch-Computer-Interaktion Benutzeroberfläche (besser: Benutzungsoberfläche) Benutzerschnittstelle (besser: Benutzungsschnittstelle) Interaktive Systeme Software-Ergonomie Gebrauchstauglichkeit Man-Machine-Interaction Human-Machine-Interaction Human-Computer-Interaction Computer-Human-Interaction User-Centred Design User Interface Graphical User Interface Usability

3 Ziel: Gute Software muss so benutzt werden können, wie ein Handwerker einen Hammer nutzt: Ohne sich der Existenz des Hammers als eines eigenständigen Objektes bewusst zu sein, hat er nur sein entstehendes Werk im Sinn. Von der Software ist analog dazu zu fordern, dass der Benutzer gedanklich in der Begriffswelt seiner Aufgabenstellung verbleiben kann, sich also nicht um Konzepte kümmern muss, die nur für die Struktur der Software von Belang sind. Winograd, Flores 1986

4 Definition der Gebrauchstauglichkeit (Usability) DIN EN ISO :... 3 Definitionen Gebrauchstauglichkeit Das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Nutzungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen.

5 Grundsätze der Dialoggestaltung DIN EN ISO 9241: Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten Teil 10: Grundsätze der Dialoggestaltung Aufgabenangemessenheit Lernförderlichkeit Selbstbeschreibungsfähigkeit Individualisierbarkeit Fehlertoleranz Steuerbarkeit Erwartungskonformität Quellen: DIN EN ISO und Redtenbacher

6 An der Oberfläche schwimmt nur die Spitze des Eisberges Eingabefelder Menüs Benutzungsoberfläche Rückmeldungen Informationsgruppen... Funktionen Abläufe Anforderungsentwicklung Gegebener Nutzungskontext Aufgabenanalyse Quelle: Dzida, eigene Überarbeitung

7 Benutzerzentrierte, evolutionäre Softwareentwicklung Analyse des Nutzungskontextes Usability-Test Software erfüllt die Anforderungen Ermittlung von Benutzeranforderungen Entwicklung von Prototypen

8 Entwicklung gebrauchstauglicher Software 1. Aufgabendesign Kontext-Szenario 2. Interaktionsdesign Use-Szenario, Use-Case Prototyp 3. Oberflächendesign Handlungsleitende Information Prototyp

9 Beispiel: ausgewertetes Kontext-Szenario Szenario (Ausschnitt) Erfordernisse aus der Aufgabe Dialogprinzip Anforderungen an den Dialog Bruno hat sich im Online-Shop ein Trekking-Fahrrad ausgesucht, will aber noch mit dem Kauf warten, denn sein Freund Helmut soll es auch noch vorher gesehen haben, weil der sich auf Fahrräder versteht. Die ausgesuchte Ware soll bei Wiedereintritt in den Shop ohne langes Suchen sofort angeschaut werden können. Steuerbarkeit Nutzungsanforderung: Jede Produktseite soll für den Wiederaufruf durch den Kunden speicherbar sein. Mögliches Produktmerkmal: Der Onlineshop bietet das Anlegen einer Wunschliste von Artikeln. Quelle: Redtenbacher

10 Beispiel: Use-Case Benutzeraktion... Benutzer füllt die Tabelle durch Eintippen der Werte aus dem angezeigten Originalbeleg. Benutzer klickt auf Kästchen Freigabe Benutzer klickt Buchen Dialogsystem... Nach der letzten Eingabe verschwinden alle roten Kennzeichnungen von Feldern Das Kästchen erhält einen Haken und daneben erscheint Name, Datum und Uhrzeit der Freigabe Es erscheint die nächste Rechnung: Aufwärts GmbH

11 Usability-Labor Scan- Converter Quadrantenteiler Videomixer Audio- Mischpult MPEG 1/2 Encoder Testraum Beobachtungsraum

12 Usability-Engineering rechnet sich Nutzen für Anwender: Geringere Kosten für Benutzerschulung Verringerung der Benutzungsfehler Produktivitätssteigerung Verbesserte Dienstleistung für Dritte Zufriedene Benutzer Nutzen für Hersteller: Geringere Implementierungskosten Bessere Risikoeinschätzung Geringere Wartungs- und Pflegekosten Gebrauchstauglichkeit von Produkten erweist sich als Wettbewerbsfaktor

13 Angebote zum Usability-Engineering: Beratung Entwicklung der Anforderungen Interaktionsdesign Oberflächendesign Entwicklung von Prototypen Usability-Tests vor Ort oder in unserem Labor

Software-Ergonomie/Usability

Software-Ergonomie/Usability A C D A B E C D Software-Ergonomie/Usability Relevanz für Hersteller und Betreiber von Software Gliederung 1. Einleitung und Grundlagen 2. Gesetze zur Software-Ergonomie/Usability 3. Warum sollte man in

Mehr

4. Die Grundsätze der Dialoggestaltung aus DIN EN ISO 9241-10

4. Die Grundsätze der Dialoggestaltung aus DIN EN ISO 9241-10 4. Die Grundsätze der Dialoggestaltung aus DIN EN ISO 9241-10 Lernziel: Grenzen des Gestaltungsspielraums bei der Softwaregestaltung kennen und nutzen MCI-2005/1 DIA-Seminar Usability-Engineering, Mai

Mehr

Einführung in die User Experience (UX)

Einführung in die User Experience (UX) Einführung in die User Experience (UX) Digital Cologne 28. April 2015 Peter Hunkirchen Diplomkaufmann Telefon: +49-177/5808000 email: peter.hunkirchen@fit.fraunhofer.de Stellvertretende Leitung der Abteilung

Mehr

Software Ergonomie. als Teil des Software Engineerings

Software Ergonomie. als Teil des Software Engineerings Software Ergonomie als Teil des Software Engineerings Prof. Dr. Ing. Markus Dahm Informatik + Software Ergonomie FH Düsseldorf FB Medien Prof. Dr.-Ing. Markus Dahm RWTH Aachen Wer? Elektrotechnik, TI,

Mehr

Usability muss gelebt werden

Usability muss gelebt werden Usability muss gelebt werden World Usability Day 13. November 2014 Peter.Hunkirchen@FUN-eV.org Ein Blick auf die Usability der Xing -Gruppen Fit für Usability : http://www.fit-fuer-usability.de/archiv/interface-lifting-schoner-aberbloder-muss-das-sein-ein-blick-auf-die-usabilizy-der-neuen-xing-gruppenverwaltung/

Mehr

Erfolgreiche Software ist auch benutzerfreundliche Software

Erfolgreiche Software ist auch benutzerfreundliche Software Erfolgreiche Software ist auch benutzerfreundliche Software Benutzerfreundliche Software erkennen Was Anwender tun können Benutzerfreundliche Software anbieten Was Software- Hersteller tun können 1. 9

Mehr

User Interface Guidelines

User Interface Guidelines User Interface Guidelines Von Anna-Lena Goebels und Alexander Fischer Definition Guidelines! eine Sammlung an Empfehlungen nach denen sich Designer und Entwickler von Applikationen speziell für User richten

Mehr

Mobile Lösungen im Handel Wie findet man ein einfaches und passendes Kassensystem? UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen

Mobile Lösungen im Handel Wie findet man ein einfaches und passendes Kassensystem? UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen Mobile Lösungen im Handel Wie findet man ein einfaches und passendes Kassensystem? Dr. Katharina Sachse, bao GmbH UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen UseTree Berliner Kompetenzzentrum

Mehr

Internetagentur für Digitale Transformation

Internetagentur für Digitale Transformation Ein paar Keyfacts Internetagentur für Digitale Transformation 45 Feste Mitarbeiter 10 TOP 10 unter inhabergeführten Agenturen in K & F Eine Auswahl unserer Partner 15 Jahre Erfahrung Internet Apps Online-

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Fiducia & GAD IT AG Fiduciastraße 20, 76227 Karlsruhe GAD-Straße 2-6, 48163 Münster für die Internetanwendung

Mehr

Johannes Rahn 29.07.2010. Usability und User Experience

Johannes Rahn 29.07.2010. Usability und User Experience Johannes Rahn 29.07.2010 Usability und User Experience Seite 2 Inhalt Begriffsdefinitionen: Was ist Usability und was User Experience? Was sind die Unterschiede? Warum ist Usability und User Experience

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen GAD eg GAD-Straße 2-6 48163 Münster für die Internetanwendung Online-Filiale (bank21-release 4.8) die Erfüllung

Mehr

Was ist hier vorgefallen? Ein unerfahrener Benutzer eines Softwaresystems hat ein Problem, welches er nicht selbstständig lösen kann.

Was ist hier vorgefallen? Ein unerfahrener Benutzer eines Softwaresystems hat ein Problem, welches er nicht selbstständig lösen kann. Was ist hier vorgefallen? Ein unerfahrener Benutzer eines Softwaresystems hat ein Problem, welches er nicht selbstständig lösen kann. Moderne Softwaresysteme sollen ihre Anwender bzgl. der Benutzbarkeit

Mehr

Domino Design Thinking Methodiken zur GUI Entwicklung. Benjamin Stein Stuttgart 7. Mai 2015

Domino Design Thinking Methodiken zur GUI Entwicklung. Benjamin Stein Stuttgart 7. Mai 2015 Domino Design Thinking Methodiken zur GUI Entwicklung Benjamin Stein Stuttgart 7. Mai 2015 Agenda 1. Einführung Begriffsdefinition, Grundlagen der Software-Ergonomie, Richtlinien und gesetzliche Vorgaben

Mehr

Mobile Application Management Mobile Usability Standards & Normen

Mobile Application Management Mobile Usability Standards & Normen Mobile Application Management Mobile Usability Standards & Normen Bruno Borer, BorCon 1 Normen Überblick DIN EN ISO 9241 ISO 9355 DIN EN ISO 11064 Ergonomische Anforderungen für Bürotätigkeiten mit Bildschirmgeräten

Mehr

Human-Computer Interaction

Human-Computer Interaction Human-Computer Interaction Masterstudiengang Medieninformatik WS 2013 / 2014 Prof. Dr. Robert Strzebkowski Usability Grundlagen / Einige wesentliche Ansätze 4& Agenda 1.! HCI / Software-Ergonomie / Usability

Mehr

Usability Engineering Das DATech-Verfahren und seine Anwendung in der Praxis

Usability Engineering Das DATech-Verfahren und seine Anwendung in der Praxis Usability Engineering Das DATech-Verfahren und seine Anwendung in der Praxis Dipl. Psych. Dorothea Kretschmer Dipl.-Psych. Dorothea Kretschmer Seit 2002 Mitarbeiterin des Usability- Kompetenzzentrums im

Mehr

Name: Matr.-Nr. Datum: Bitte beachten Sie:

Name: Matr.-Nr. Datum: Bitte beachten Sie: Beuth-Hochschule Berlin / FH Brandenburg Online-Studiengang Medieninformatik Klausur Mensch-Computer-Kommunikation Wintersemester 2012/2013 Name: Matr.-Nr. Datum: Bitte beachten Sie: - Als einziges Hilfsmittel

Mehr

Überprüfung der Software-Ergonomie von Nexus Version v2.10

Überprüfung der Software-Ergonomie von Nexus Version v2.10 Überprüfung der Software-Ergonomie von Nexus Version v2.10 Stand: 18.12.2014 Kurzbericht des Test and Integration Center der T-Systems Multimedia Solutions GmbH 1 Zusammenfassung Fazit * Die Begriffe Usability,

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Westfälische Provinzial Versicherung AG Provinzial-Allee 1 48131 Münster für die Anwendung ProSa, Stand 19.04.2008

Mehr

Im Blickpunkt: Ergonomie und Usability von Software

Im Blickpunkt: Ergonomie und Usability von Software Im Blickpunkt: Ergonomie und Usability von Software Whitepaper und technische Dokumentation Informationen zu diesem Dokument Autor: Tobias Eichner, tobias@starenterprise.com Datum der Erstveröffentlichung:

Mehr

Ergonomische Softwaregestaltung und Barrierefreiheit

Ergonomische Softwaregestaltung und Barrierefreiheit Ergonomische Softwaregestaltung und Barrierefreiheit Steffen Lutter Ergonomische Softwaregestaltung und Barrierefreiheit 1 Motivation 1) Gesundheitliche Aspekte schlechte Software verursacht körperliche

Mehr

Usability Engineering Methoden und Leitsätze zum Entwurf von interaktiver Software

Usability Engineering Methoden und Leitsätze zum Entwurf von interaktiver Software Wi irtsch haftsi inform matik Usability Engineering Methoden und Leitsätze zum Entwurf von interaktiver Software Vortrag im Rahmen des Seminars: Software Management Till Blesik t_bles02@uni-muenster.de

Mehr

Messen von Usability. Wie kann man eine GUI unter dem Gesichtspunkt Usability bewerten?

Messen von Usability. Wie kann man eine GUI unter dem Gesichtspunkt Usability bewerten? Messen von Usability Wie kann man eine GUI unter dem Gesichtspunkt Usability bewerten? 1 Motivation Warum Usability messen? Usability Probleme frühzeitig erkennen Unterschiedliche Bedienelemente / Interaktionsmöglichkeiten

Mehr

Usability. UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen. Was verbirgt sich eigentlich dahinter?

Usability. UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen. Was verbirgt sich eigentlich dahinter? Usability Was verbirgt sich eigentlich dahinter? Manuel Friedrich Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen UseTree Berliner Kompetenzzentrum

Mehr

Innovation aus Nutzersicht versus Innovation aus Herstellersicht ein Unterschied? thomas.geis@procontext.de

Innovation aus Nutzersicht versus Innovation aus Herstellersicht ein Unterschied? thomas.geis@procontext.de Innovation aus Nutzersicht versus Innovation aus Herstellersicht ein Unterschied? thomas.geis@procontext.de 1. Usability als Innovationskomponente aus Nutzersicht 2. Nutzer einbeziehen bei der Innovationsfindung,

Mehr

Online-Befragung als neues Instrument zur Beurteilung der Benutzerfreundlichkeit interaktiver Software am Beispiel einer Internet-Anwendung

Online-Befragung als neues Instrument zur Beurteilung der Benutzerfreundlichkeit interaktiver Software am Beispiel einer Internet-Anwendung Online-Befragung als neues Instrument zur Beurteilung der Benutzerfreundlichkeit interaktiver Software am Beispiel einer Internet-Anwendung Michael Richter, UBS AG 1 Einleitung Beim Versuch, den Dialog

Mehr

1. Grundbegriffe des Software-Engineering

1. Grundbegriffe des Software-Engineering 1. Grundbegriffe Software Engineering 1 1. Grundbegriffe des Software-Engineering Was ist Software-Engineering? (deutsch: Software-Technik) Teilgebiet der Informatik, das sich mit Methoden und Werkzeugen

Mehr

Entwicklung eines expertenorientierten Verfahrens zur Überprüfung der Usability von Webanwendungen nach DIN EN ISO 9241

Entwicklung eines expertenorientierten Verfahrens zur Überprüfung der Usability von Webanwendungen nach DIN EN ISO 9241 Fakultät Informatik, Institut für Software- und Multimediatechnik, Professur Programmierumgebungen & Werkzeuge Verteidigung der Diplomarbeit Entwicklung eines expertenorientierten Verfahrens zur Überprüfung

Mehr

Usability-Optimierung von Websites, Webshops & Software

Usability-Optimierung von Websites, Webshops & Software Vortrag des medien forum freiburg vom 18.04.2012 Usability-Optimierung von Websites, Webshops & Software Referent Ingo Kreutzer UI-LAB (User-Interface Lab) Tivolistraße 24, 79104 Freiburg 0177 560 1159

Mehr

TBS-Netz 1. Forum 2B: Software -Ergonomie. Eva Fried, TBS ggmbh Rheinland-Pfalz. Inhaltsübersicht:

TBS-Netz 1. Forum 2B: Software -Ergonomie. Eva Fried, TBS ggmbh Rheinland-Pfalz. Inhaltsübersicht: Forum 2B: Software -Ergonomie Inhaltsübersicht: Was ist Software-Ergonomie? Wie kann schlecht gestaltete Software die Arbeit erschweren? Welche gesetzlichen Vorgaben haben wir, um softwareergonomische

Mehr

Harte Anforderung an die Software-Entwicklung oder verzichtbarer Luxus? Lothar Bräutigam (Dipl. inform.) Hannover, 14. März 2003

Harte Anforderung an die Software-Entwicklung oder verzichtbarer Luxus? Lothar Bräutigam (Dipl. inform.) Hannover, 14. März 2003 Sozialverträgliche Technikgestaltung, Darmstadt www.sovt.de Software-Ergonomie Harte Anforderung an die Software-Entwicklung oder verzichtbarer Luxus? Lothar Bräutigam (Dipl. inform.) Hannover, 14. März

Mehr

Usability in der Praxis

Usability in der Praxis Usability in der Praxis Workshop Jubiläum Schweizer Informatik Gesellschaft 25. Juni 2013 Dr. Daniel Felix 1 Übersicht 1. Was ist Usability? 2. Vorgehensweise 3. Intergration in Software-Engineering 4.

Mehr

Wie misst man Qualität?

Wie misst man Qualität? Software Systems Engineering Wie misst man Qualität? Dr. Privat-Doz. A Herrmann Institut Software Systems Engineering Ziele dieses Workshops Workshop Wie misst man Qualität? Methoden lernen: Herleitung

Mehr

Usability Was ist das?

Usability Was ist das? Usability Was ist das? Rollen, Aufgaben und Methoden World Usability Day - 14.11.2006 Britta Hofmann Peter G. Hunkirchen Dipl.-Psych. Britta Hofmann Leiterin des Usability Kompetenzzentrums am Fraunhofer-Institut

Mehr

Mobile Usability. Mobile Usablity Dr. Eric Fehse 25. September 2014 Folie 1

Mobile Usability. Mobile Usablity Dr. Eric Fehse 25. September 2014 Folie 1 Mobile Usability Mobile Usablity Dr. Eric Fehse 25. September 2014 Folie 1 Eric Fehse Lead Consultant Usability Engineering Studium der (kognitiven) Psychologie mit Nebenfach Informatik Denken, Lernen,

Mehr

Überprüfung der Software-Ergonomie von Jenkins Version 1.580.1

Überprüfung der Software-Ergonomie von Jenkins Version 1.580.1 Überprüfung der Software-Ergonomie von Jenkins Version 1.580.1 Stand: 11.12.2014 Kurzbericht des Test and Integration Center der T-Systems Multimedia Solutions GmbH 1 Zusammenfassung Fazit * Die Begriffe

Mehr

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen

Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH bescheinigt hiermit dem Unternehmen ISAR User Interface Design 237-101 Nanhuxiyuan, Wangjing 100102 Beijing, China für den Usability-Engineering-Prozess

Mehr

Software-Ergonomie am Beispiel von Webdesign

Software-Ergonomie am Beispiel von Webdesign Software-Ergonomie am Beispiel Referenten: Alireza Salemi, Martin Piayda Was erwartet uns jetzt? 1. Was ist Software Ergonomie? 2. Ergonomische Maßnahmen 3. Normen und wofür? 4. Psychologische Auswirkungen

Mehr

Kapitel: 8. Interaktion im Semantic Web Ergonomie nach ISO 9241-110

Kapitel: 8. Interaktion im Semantic Web Ergonomie nach ISO 9241-110 DIN EN 1. Aufgabenangemessenheit 2. Selbstbeschreibungsfähigkeit 3. Steuerbarkeit 4. Erwartungskonformität 5. Fehlertoleranz 6. Individualisierbarkeit 7. Lernförderlichkeit ISO 9241 Relevanz ISO 9241 bietet

Mehr

(Qualitäts-) Standards für Usability Professionals welche sind das eigentlich?

(Qualitäts-) Standards für Usability Professionals welche sind das eigentlich? Thomas Geis, Britta Hofmann, Christian Bogner und Knut Polkehn (Qualitäts-) Standards für Usability Professionals welche sind das eigentlich? Usability, Gebrauchstauglichkeit, DIN EN ISO 9241, DIN EN ISO

Mehr

Mobile Anwendungen aus ergonomischer Perspektive

Mobile Anwendungen aus ergonomischer Perspektive Mobile Anwendungen aus ergonomischer Perspektive Prof. Dr. Jürgen Kawalek Dipl.-Komm.Psych. (FH) Annegret Stark Dipl.-Komm.Psych. (FH) Christoph Herrmann KIB Institut für Kommunikation Information und

Mehr

Anforderungsanalyse und IT-Architektur. Dr. Georg Lechleitner

Anforderungsanalyse und IT-Architektur. Dr. Georg Lechleitner Anforderungsanalyse und IT-Architektur Dr. Georg Lechleitner Ziele definieren - Beispiele - - Realisierung vollständiger elektronischer Patientenakten für alle Intensivstationen - alle während eines Behandlungsprozesses

Mehr

so begeistern Sie Ihre Anwender!

so begeistern Sie Ihre Anwender! User Centered Design so begeistern Sie Ihre Anwender! von Svenja Noä Usability gehört heute zu den zentralen Anforderungen an IT-Systeme. Auch komplexe, fachlich anspruchsvolle Unternehmensanwendungen

Mehr

User Interface Guidelines - Möglichkeiten und Grenzen

User Interface Guidelines - Möglichkeiten und Grenzen Folie Titel User Interface Guidelines - Möglichkeiten und Grenzen Ellen Reitmayr relevantive AG World Usability Day Berlin 3. November 2005 www.openusability.org Übersicht 1 Einführung Wozu User Interface

Mehr

... Bitte Namen und Matrikelnummer oben eintragen.

... Bitte Namen und Matrikelnummer oben eintragen. Prof. Dr. Rolf Linn B.Sc. Prüfung Seite 1......... Vorname Nachname Matrikelnummer Bitte Namen und Matrikelnummer oben eintragen. Bitte prüfen Sie die Vollständigkeit: Die Klausur besteht aus den Aufgaben

Mehr

Seminarvortrag 22.05.2015 Oberflächendesign (UI) und Usability

Seminarvortrag 22.05.2015 Oberflächendesign (UI) und Usability Seminarvortrag 22.05.2015 Oberflächendesign (UI) und Usability Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Fakultät für Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften Abteilung Wirtschaftsinformatik I

Mehr

Mobile User Experience

Mobile User Experience Mobile User Experience "Mobile First" in der Praxis "auch mobil"? Franz Koller 23. April 2013 USABILITY UND USER EXPERIENCE USABILITY UND USER EXPERIENCE USABILITY DEFINITION Aufgabenangemessenheit Das

Mehr

Usability Technischer Dokumentation

Usability Technischer Dokumentation Tagesworkshop lucas-koch@web.de 1-49 Welche Bedeutung haben diese Symbole? 2-49 Gliederung Teil I 1.1 Motivation 1.2 Ablaufplan 1.3 Grundbegriffe und Definitionen 3-49 Wozu? im Produktlebenszyklus bewirkt

Mehr

Mobile Application Management Mobile Usability Nutzen-Kosten-Analysen bei Usability Engineering

Mobile Application Management Mobile Usability Nutzen-Kosten-Analysen bei Usability Engineering Mobile Application Management Mobile Usability Nutzen-Kosten-Analysen bei Usability Engineering Bruno Borer, BorCon 1 Agenda Kosten / Nutzen Kosten pro Fehler: 10-er Regel Ansätze zur Kostenrechnung Beispiele

Mehr

User Experience und Design

User Experience und Design User Experience und Design Anja Endmann User Experience Researcher 23.04.2014! ? 1. Wie könnte dem Alien geholfen werden? Unterstützt das Wissen um die Does und Don ts im Design? 2. Brauche ich immer einen

Mehr

Ergonomic Customizing bei SAP-Systemen

Ergonomic Customizing bei SAP-Systemen Ergonomic Customizing bei SAP-Systemen Kurzdarstellung der Projekte Ergusto und ErgoCust Bernd Stein, Dr. Petra Abele Ergonomic Customizing bei SAP-Systemen Projektinhalt Software-Ergonomie/Usability ist

Mehr

Usability und Barrierefreiheit

Usability und Barrierefreiheit Entwicklung webbasierter Anwendungen Rich Internet Applications Usability und Barrierefreiheit Dipl.-Inf. (FH) Robert Dominik HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN Fakultät Informatik/Mathematik

Mehr

E-Learning und Software-Ergonomie

E-Learning und Software-Ergonomie Sozialverträgliche Technikgestaltung, Darmstadt www.sovt.de E-Learning und Software-Ergonomie 29./30. April 2004 KomNetz-Seminar, Göttingen Lothar Bräutigam (Dipl. inform.) Wer ist sovt? Ergonomie & Gesundheitsschutz

Mehr

Claudia Hewelt Sarah Waschkewitz

Claudia Hewelt Sarah Waschkewitz Claudia Hewelt Sarah Waschkewitz Ziele der Softwareevaluation Anforderungen an die Software Methoden Expertenevaluation Benutzerevaluation Ergebnisse auswerten Optimierung/ Vergleich von Software Benutzerfreundlichkeit

Mehr

Game Interfaces Gestaltung und Funktionalität von Stefan Vollrath

Game Interfaces Gestaltung und Funktionalität von Stefan Vollrath Game Interfaces Gestaltung und Funktionalität von Stefan Vollrath 1 Game Interfaces - Übersicht Mensch-Computer-Interaktion Ziele von MCI User-Interfaces Computergestützte User-Interfaces Game-Interfaces

Mehr

Software-Ergonomie und Usability Engineering. Anforderungsanalyse Gestaltung Evaluation Ergonomic Customizing Zertifizierung Projektmanagement

Software-Ergonomie und Usability Engineering. Anforderungsanalyse Gestaltung Evaluation Ergonomic Customizing Zertifizierung Projektmanagement Software-Ergonomie und Usability Engineering Anforderungsanalyse Gestaltung Evaluation Ergonomic Customizing Zertifizierung Projektmanagement bao Büro für ARBEITS- und ORGANISATIONSPSYCHOLOGIE GmbH 02

Mehr

World Usability Day 2012 in Stuttgart. Christian Richter

World Usability Day 2012 in Stuttgart. Christian Richter World Usability Day 2012 in Stuttgart Chrian Richter Themen Einführung Rechtliche Aspekte Komponenten der elektronischen Aktenverwaltung Software Bildschirmarbeitsplatz Formular Scanner Ausblick Chrian

Mehr

Entwicklungstrends der Informatik

Entwicklungstrends der Informatik Benutzer-orientiertes Software-Engineering Volker Wulf Universität Siegen und FhG-FIT Entwicklungstrends der Informatik Anwendungen der Informatik diffundieren in viele Arbeits- und Lebensbereiche Verbreitung

Mehr

Usability und psychische Belastung Eine arbeitswissenschaftliche Erhebung im Kontext wissensintensiver Tätigkeiten

Usability und psychische Belastung Eine arbeitswissenschaftliche Erhebung im Kontext wissensintensiver Tätigkeiten GfA (Hrsg.) 2014, Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft 25 Usability und psychische Belastung Eine arbeitswissenschaftliche Erhebung im Kontext wissensintensiver Tätigkeiten Sylwia BIRSKA IFA Institut

Mehr

Usability- Test am Beispiel einer SW- Entwicklung

Usability- Test am Beispiel einer SW- Entwicklung Usability- Test am Beispiel einer SW- Entwicklung Praxisbericht PMI Chapter MeeDng StuEgart/Haiterbach, 2 Inhalt SoQware- Ergonomie Usability- Test Warum Wie Diskussion 3 SoQware- Ergonomie Eine Einordnung

Mehr

28. Oktober 2005. Thomas Helbing

28. Oktober 2005. Thomas Helbing RAY SONO AG ERFOLGSFAKTOR USABILITY WARUM PORTALE FUNKTIONIEREN 28. Oktober 2005 Thomas Helbing Vorstand der Ray Sono AG Seite 1 DEFINITION USABILITY Die Usability eines Produktes ist das Ausmaß, in dem

Mehr

Usability von interaktiven Systemen

Usability von interaktiven Systemen Diplomarbeit Usability von interaktiven Systemen Usability Ardeshir von Mohseni interaktiven Systemen 1/25 1. Einleitung Usability: Benutzerfreundlichkeit Gebrauchstauglichkeit Ziel der Arbeit: Untersuchung

Mehr

? Michaela Lummer Sylvia Wiesehütter

? Michaela Lummer Sylvia Wiesehütter Software - Ergonomie? Referenten: Martina Truschzinski Michaela Lummer Sylvia Wiesehütter Gliederung Grundbegriffe Software Software-Ergonomie Normen und Richtlinien DIN 66234 DIN 66272 VDI-Richtlinie

Mehr

Worum geht s? Normkonforme Usability-Methoden / Schulungen sind aufwändig - für kleinere Unternehmen oft nicht bezahlbar ( Luxus ).

Worum geht s? Normkonforme Usability-Methoden / Schulungen sind aufwändig - für kleinere Unternehmen oft nicht bezahlbar ( Luxus ). Usability- Trainingsprogramm Überblick 1 Einführung 2 Worum geht s? Normkonforme Usability-Methoden / Schulungen sind aufwändig - für kleinere Unternehmen oft nicht bezahlbar ( Luxus ). Wie integriere

Mehr

netzblicke Usability Grundlagen

netzblicke Usability Grundlagen Seite 1 / 9 netzblicke Usability Grundlagen Begriffe Aus den vielen Bezeichungen im Bereich der Konzeption und Gestaltung für die Bedienung von Geräten und Software sind zwei Begriffe von besonderer Bedeutung.

Mehr

Usability & Softwareergonomie

Usability & Softwareergonomie Usability & Softwareergonomie Dr. Martina Manhartsberger VÖSI - 14.12.06 About Interface Consult GmbH Gründung: 1994 Positionierung: - Erste österreichische Usability Agentur - Wissenschaftlicher Background

Mehr

MOBILE USABILITY & GUI-PROTOTYPING MIT BALSAMIQ. Ruedi Arnold

MOBILE USABILITY & GUI-PROTOTYPING MIT BALSAMIQ. Ruedi Arnold MOBILE USABILITY & GUI-PROTOTYPING MIT BALSAMIQ Ruedi Arnold ...brauchbar? Beispiele von http://www2.isye.gatech.edu/~jjb/misc/elevators/elevators.html Wieso funktioniert das besser? When you have trouble

Mehr

1. Der Forderung nach Aufgabenangemessenheit wird genüge getan, wenn BenutzerInnen bei einer effizienten und effektiven Erfüllung von Arbeitsaufgaben

1. Der Forderung nach Aufgabenangemessenheit wird genüge getan, wenn BenutzerInnen bei einer effizienten und effektiven Erfüllung von Arbeitsaufgaben Usability Begriffsklärung Usability, oder auch Gebrauchstauglichkeit, kann dem Überbegriff der Software-Ergonomie zugeordnet werden, die allgemein eine Anpassung computergestützter Systeme bzw. Services

Mehr

IMEDONE MOBILE. Mit Usability Engineering zur benutzbaren Patientenkurve auf dem ipad.

IMEDONE MOBILE. Mit Usability Engineering zur benutzbaren Patientenkurve auf dem ipad. IMEDONE MOBILE Mit Usability Engineering zur benutzbaren Patientenkurve auf dem ipad. IMEDONE MOBILE MACHT PAPIERAKTE UND VISITENWAGEN ÜBERFLÜSSIG. 02.05.14 2 MOBILE WORKFLOWS SIND ANDERS. Situation Ärzte

Mehr

Mobile User Experience Design

Mobile User Experience Design Mobile User Experience Design Medical Apps benutzerzentriert und normenkonform gestalten Franz Koller 14. November 2013 MOBILE ALS MEGATREND MARY MEEKER USABILITY UND USER EXPERIENCE MOBILE USER EXPERIENCE

Mehr

Webdesign / Usability

Webdesign / Usability Webdesign / Usability HELMHOLTZ PROGRAMME SCIENCE AND TECHNOLOGY OF NANOSYSTEMS (STN) Image courtesy of Stuart Miles at FreeDigitalPhotos.net KIT University of the State of Baden-Wuerttemberg and National

Mehr

Formwerk AG. Die Sicherstellung konsistenter Nutzungserlebnisse über den gesamten SW-Produktlebenszyklus durch Human Centered Design.

Formwerk AG. Die Sicherstellung konsistenter Nutzungserlebnisse über den gesamten SW-Produktlebenszyklus durch Human Centered Design. Formwerk AG Die Sicherstellung konsistenter Nutzungserlebnisse über den gesamten SW-Produktlebenszyklus durch Human Centered Design. Design on Strategy UX über den Produkt Life Cycle Vor der Nutzung In

Mehr

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 312'871 Erscheinungsweise: 26x jährlich

Medienart: Print Medientyp: Publikumszeitschriften Auflage: 312'871 Erscheinungsweise: 26x jährlich Ausschnitt Seite: 1/10 Bericht Seite: 8/28 Datum: 28.05.2010 Ausschnitt Seite: 2/10 Bericht Seite: 9/28 Datum: 28.05.2010 Ausschnitt Seite: 3/10 Bericht Seite: 10/28 Datum: 28.05.2010 Ausschnitt Seite:

Mehr

HCI VL 1 Was ist das - Human Computer Interaction?

HCI VL 1 Was ist das - Human Computer Interaction? Herzlich Willkommen HCI VL 1 Was ist das - Human Computer Interaction? 1.1. Allgemeine Einführung 1.2 Was bringt das Semester? 1.3. Einführendes Projekt Kleine Vorstellung... Ilse Schmiedecke Diplom an

Mehr

Usability & Usability Engineering. Gerdenitsch Cornelia Seitlinger Paul

Usability & Usability Engineering. Gerdenitsch Cornelia Seitlinger Paul Usability & Usability Engineering Gerdenitsch Cornelia Seitlinger Paul Inhalt Begriffsklärung Verfahren zur Abklärung von Usability Eye-tracking Verfahren Usbaility & game-based-learning Kognitive Sichtweise

Mehr

Usability Engineering in agilen Projekten

Usability Engineering in agilen Projekten Usability Engineering in agilen Projekten oder Wie entstehen in agilen Projekten gebrauchstaugliche Produkte? Regine Freitag Fraunhofer-Institut für Intelligente Knowledge Discovery Inhalte Usability Engineering

Mehr

Datum der Bestätigung durch den Akkreditierungsbeirat: 17.02.2015

Datum der Bestätigung durch den Akkreditierungsbeirat: 17.02.2015 Zusätzliche Festlegungen und Anforderungen für die Akkreditierung von Prüflaboratorien und Zertifizierungsstellen 71 SD 2 007 Revision: 1.0 14. Juli 2015 Geltungsbereich: Diese Regel legt verbindliche

Mehr

Workshop Web-Projekte

Workshop Web-Projekte Workshop Web-Projekte 1 Bekanntmachen Prof. Dr. Susann Kowalski - FH Köln - Fakultät für Wirtschaftswissenschaften - Organisation und Datenverarbeitung E-Learning Software-Engineering für Web-Projekte

Mehr

Ablauf einer Expertenevaluation mit dem GUI-Checker

Ablauf einer Expertenevaluation mit dem GUI-Checker Ablauf einer Expertenevaluation mit dem GUI-Checker gemäß DIN EN ISO 9241 Johann Olasz M.A. triocheck Zwiefalter Str. 40 72525 Münsingen Tel. 0 73 83 / 94 28 77 info@triocheck.net www.triocheck.net 1 Wir

Mehr

Wieviel Usability Engineering braucht das Software Engineering?

Wieviel Usability Engineering braucht das Software Engineering? Wieviel Usability Engineering braucht das Software Engineering? Prof. Dr. Institut für Informatik Neuenheimer Feld 348 69120 Heidelberg http://www-swe.uni-heidelberg.de paech@informatik.uni-heidelberg.de

Mehr

Interaktionsdesign für Java Swing

Interaktionsdesign für Java Swing Interaktionsdesign für Java Swing Best Practices Uwe Teutscher - Rolf Schulz Vorstellung Uwe Teutscher Software-Architekt, technischer Projektleiter Rolf Schulz Interaktionsdesigner, Informationsarchitekt

Mehr

Website-Usability - Überprüfung der Gebrauchstauglichkeit von Websites

Website-Usability - Überprüfung der Gebrauchstauglichkeit von Websites Website-Usability - Überprüfung der Gebrauchstauglichkeit von Websites Wie kann man die Gebrauchstauglichkeit feststellen? Es gibt hierzu unterschiedliche Möglichkeiten und Ansätze, die teilweise an die

Mehr

Methoden der Usability Evaluation

Methoden der Usability Evaluation Florian Sarodnick Henning Brau Methoden der Usability Evaluation Wissenschaftliche Grundlagen und praktische Anwendung Verlag Hans Huber Vorwort der Herausgeberinnen 9 Über dieses Buch 11 Danksagungen

Mehr

360 Einkaufserlebnis Online

360 Einkaufserlebnis Online 360 Einkaufserlebnis Online Eine Studie der Agentur Siegmund GmbH Agentur Siegmund GmbH Leuschnerstraße 3 70174 Stuttgart ecommerce conference Frankfurt, 18.06.2013 Paul Müller Der nutzerzentrierte Gestaltungsprozess

Mehr

Neue Wege zur Umsetzung der Software-Ergonomie

Neue Wege zur Umsetzung der Software-Ergonomie Datenschutz Ergonomie Mitbestimmung www.sovt.de Neue Wege zur Umsetzung der Software-Ergonomie am Beispiel eines Finanzdienstleisters diemit, Bremen 13. Oktober 2006 Herdweg 10a 64285 Darmstadt Tel. (06151)

Mehr

USABILITY Gebrauchstauglichkeit von Sicherheitslösungen. UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen. Dr. Katharina Sachse, bao GmbH

USABILITY Gebrauchstauglichkeit von Sicherheitslösungen. UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen. Dr. Katharina Sachse, bao GmbH USABILITY Gebrauchstauglichkeit von Sicherheitslösungen Dr. Katharina Sachse, bao GmbH UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability Maßnahmen UseTree Berliner Kompetenzzentrum für Usability-Maßnahmen

Mehr

Grafische Benutzerschnittstellen

Grafische Benutzerschnittstellen Grafische Benutzerschnittstellen Benjamin Rust 22. Dezember 2006 Software Engineering Projekt Gliederung 1. Teil: Ergonomie und Gestaltung 1. Die ersten GUIs 2. Software-Ergonomie 2.1. ISO 9241-110 2.2.

Mehr

DIPLOMARBEIT. Konzeption eines Usability-Labors. Katja Schneider. 23.Mai 2002. Betreuung: Prof. Dr. R. Linn

DIPLOMARBEIT. Konzeption eines Usability-Labors. Katja Schneider. 23.Mai 2002. Betreuung: Prof. Dr. R. Linn DIPLOMARBEIT Konzeption eines Usability-Labors Katja Schneider 23.Mai 2002 Betreuung: Prof. Dr. R. Linn Konzeption eines Usability-Labors 2 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 KURZ GEFASST 5 1.1

Mehr

USABILITY EIN ENTSCHEIDENDER WEG ZU MEHR SOFTWAREQUALITÄT. Dipl. Inform. (FH) Stefan Richter

USABILITY EIN ENTSCHEIDENDER WEG ZU MEHR SOFTWAREQUALITÄT. Dipl. Inform. (FH) Stefan Richter USABILITY EIN ENTSCHEIDENDER WEG ZU MEHR SOFTWAREQUALITÄT Dipl. Inform. (FH) Stefan Richter 11. April 2011 AGENDA Erfahrungen Film-Beispiel Hintergrund Usability und Architektur Das Usability-Labor Eyetracking

Mehr

Website-Usability Eine Dienstleistung von...

Website-Usability Eine Dienstleistung von... Eine Dienstleistung... Was Kiefer angeht, lerne Kiefer, was den Bambus angeht, vom Bambus (Basho, zitiert nach Keji Nishitani: Was ist Religion) Dr.-Ing. Dirk Fischer Engelbertstr. 25 50674 Köln Tel.:

Mehr

Paper- Prototyping. Workshop. Eine Usability-Methode. Ellen Reitmayr, Antenne Springborn

Paper- Prototyping. Workshop. Eine Usability-Methode. Ellen Reitmayr, Antenne Springborn Paper- Prototyping Eine Usability-Methode Workshop Ellen Reitmayr, Antenne Springborn Usability Basics Prototyping Welche Methoden gibt es? Paper-Prototyping Wie sehen sie aus? Wann setzt man sie ein?

Mehr

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. &

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 Agenda: - Definition - Rechtsgrundlagen - Bereiche - Wartenausrüstung - Beispiele Definition Ergonomie: Die Wissenschaft von den Leistungsmöglichkeiten

Mehr

3. Normen und Richtlinien

3. Normen und Richtlinien Grundlagen der Mensch Maschine Interaktion. 3. Normen und Richtlinien Prof. Kirstin Kohler // Hochschule Mannheim // WS 2014_15 Unser Fahrplan 1. Einführung 2. Grundlagen der Psychologie 3. Normen und

Mehr

Einführung in Usability. Prof. Dr. Gertrud Grünwied

Einführung in Usability. Prof. Dr. Gertrud Grünwied Prof. Dr. Gertrud Grünwied 2 Usability hat konkrete Ziele Konzept Gebrauchstauglichkeit (ISO 9241-11) Das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Benutzer in einem bestimmten Nutzungskontext genutzt

Mehr

Erfolgsfaktor Usability. Effektive und gewinnbringende Methoden für KMU

Erfolgsfaktor Usability. Effektive und gewinnbringende Methoden für KMU Erfolgsfaktor Usability Effektive und gewinnbringende Methoden für KMU 1 Ein paar Keyfacts 45 10 15 Feste Mitarbeiter TOP 10 unter inhabergeführten Agenturen in K & F Jahre Erfahrung Internetagentur für

Mehr

Usability und User Experience

Usability und User Experience Usability und User Experience Seminararbeit von Johannes Rahn Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 2. Begriffsdefinitionen 2.1. Was ist Usability? 2.2. Was ist User Experience? 3. Was sind die Unterschiede

Mehr

Minimales V-Modell NavSpace

Minimales V-Modell NavSpace Ein minimales Vorgehensmodell zur benutzerzentrierten Entwicklung ergonomischer Web-Anwendungen mit dem Schwerpunkt Navigation Roland Petrasch FH NORDAKADEMIE Slide Inhalt & Vorstellung des Vorgehensmodells

Mehr

Benutzungsfreundlichkeit von Software-Oberflächen prüfen

Benutzungsfreundlichkeit von Software-Oberflächen prüfen Benutzungsfreundlichkeit von Software-Oberflächen prüfen gemäß DIN EN ISO 9241 Johann Olasz Joachim Sänger triocheck GbR Starenweg 12 71394 Kernen Tel. 0 73 83 / 94 28 77 vertrieb@triocheck.de www.triocheck.de

Mehr

EVALUATION. Heuristische Evaluation. Heuristiken im Vergleich

EVALUATION. Heuristische Evaluation. Heuristiken im Vergleich EVALUATION Heuristische Evaluation Heuristiken im Vergleich Bevor es zur Heuristischen Evaluation geht, soll zunächst der Begriff Heuristik erklärt werden: eine Heuristik könnte lapidar mit einer Pi-mal-Daumen

Mehr