Application Management - IT und Business in Einklang bringen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Application Management - IT und Business in Einklang bringen"

Transkript

1 FOGLIGHT Application Management - IT und Business in Einklang bringen

2 Entdecken Sie eine neue Sicht auf das Application Management Möchten Sie auf übliche oder auf Foglight -Art überwachen? Die übliche Art: Das System Monitoring sagt Ihnen, dass es Probleme gibt. Die Foglight-Art: Das Application Management liefert Antworten an die IT und das Business. Bevor wir Foglight einsetzten, wussten wir nicht, welche Probleme auf uns zukommen würden bis sie dann eintraten. Sie zu identifizieren und zu lösen, war oftmals sehr schwierig. Ty Walter Systems Development Manager Warwick District Council Ihre Anwendungen sind der Lebensnerv Ihres Unternehmens. Die übliche Art, sie zu verwalten, ist eine Kombination aus Event-Konsolen und Monitoring-Tools. Diese Werkzeuge können Ihnen jedoch nur Events von problematischen Infrastruktur- und Netzwerkkomponenten melden. Sie müssen dann herausfinden, wie diese Events Ihre kritischen Anwendungen beeinflussen und welche Auswirkungen sie auf die Services haben, die sie unterstützen. Endbenutzer können bereits betroffen sein aber die IT erhält keine Information bevor der Anwender beim Service Desk angerufen hat. Die Ursache herauszufinden und eine für das Business geeignete Maßnahme zu ergreifen, ist häufig schwierig. Je kritischer die Anwendung ist, desto komplexer wird die Herausforderung und umso mehr kämpfen Sie mit traditionellen Tools. Letztlich existieren die meisten Probleme weiter, auch wenn solche Werkzeuge im Einsatz sind.

3 DIE STÄRKE VON QUEST SOFTWARE Seit mehr als 20 Jahren ist die Stärke von Quest Software die Leistungsfähigkeit seiner Management- Tools und die Kompetenz seiner Mitarbeiter. Foglight führt diese Tradition im Bereich Application Management weiter. Seit 1999 unterstützt Foglight jede Technologieebene, auf der eine Anwendung basiert. Foglight sammelt detailierte Informationen, setzt diese präzise und nachvollziehbar in Beziehung und stellt sie anschaulich und für unterschiedliche Gruppen optimiert dar. Ihre Mitarbeiter können so den Geschäftsbetrieb am Laufen halten. TOP-BRANCHEN, DIE FOGLIGHT UNTERSTÜTZT Finanzwesen Einzelhandel Bildung Versicherungen Dienstleistungen Verarbeitende Industrie Telekommunikation Behörden und Regierung Gesundheitswesen Foglight liefert uns ein präzises Bild der Anwendungen unserer Kunden und der Erfahrung der Endbenutzer. Es erlaubt uns herauszufinden, welche Probleme aufgetreten sind, ohne mit dem Kunden sprechen zu müssen. Foglight hat unsere Fähigkeit, Probleme zu lösen, enorm verbessert und trägt dazu bei, dass unser Geschäft wächst, ohne dass unsere Kosten steigen. Paul Bannister EVP, Customer Operations Jobpartners FOGLIGHT IST APPLICATION MANAGEMENT Foglight Application Management übersteigt die Funktionalität des traditionellen Monitoring bei Weitem. Es bietet eine Rundumsicht auf alle Anwendungen und das aus jeder Perspektive. Foglight ermöglicht den Blick auf die Anwendungen, wie die Endbenutzer sie sehen und erleichtert die Einhaltung der Service Level, von denen das Business abhängt. Sie werden erkennen, welchen Einfluss Veränderungen an den Infrastrukturen und Datenbanken auf Anwendungen haben. Damit lässt sich die Performance und Verfügbarkeit des gesamten IT-Systems sicherstellen. Foglight setzt die Daten aus diesen verschiedenen Perspektiven zueinander in Beziehung damit können Sie direkt zur Ursache des Problems vordringen, es schnell beheben und den Geschäftsbetrieb am Laufen halten. Obwohl viele Anbieter sagen, dass sie Werkzeuge für das Application Management haben, berichten uns unsere Kunden, dass diese Werkzeuge entweder ein breites Event Monitoring für alle IT-Komponenten bieten oder lediglich eine Art Nischen-Management für einen Teil der Anwendungsumgebung. Werkzeuge, die für die Breite ausgelegt sind, können nicht tief genug in die IT-Systeme hineinsehen und die tatsächlichen Probleme finden und beheben. Sie bieten zwar eine kilometerweite Sicht, aber nur einen Zentimeter Tiefe. Nischen-Werkzeuge andererseits sind wie ein toter Winkel sie überlassen Ihnen die kosten- und zeitaufwändige Problembehebung und helfen nicht, die Ausfallzeiten zu minimieren. Sie sind wiederum einen Zentimeter breit und einen Kilometer tief. Ich bin von zwei Dingen überzeugt: Zum einen, dass es die richtige Entscheidung war, ein Werkzeug für das Application Management zu implementieren. Zum anderen, dass wir mit Foglight das richtige ausgesucht haben. Robin Skinner, Vice President Customer Service Operations, Aspective Sicher haben Sie sich bisher mit diesem alten Weg arrangiert. Aber weil Quest diese Herausforderungen schon immer im Blick hatte, können wir Ihrer IT-Abteilung und Ihrem Business mit dem neuen Foglight neue Wege aufzeigen.

4 Die Vision der IT mit Application Management unterstützen Um die Performance, Verfügbarkeit und Servicequalität sicher zu stellen, vertrauen wir auf die Application- und Service- Management-Lösung von Quest Software. Sie ist einfach zu benutzen, ermöglicht uns ein detailliertes Monitoring und eine schnelle Fehlerdiagnose. Keine andere Lösung auf dem Markt bietet solche Funktionen. Craig Bogovich Solution Architect Harvard Pilgrim Health Care IT UND BUSINESS KÖNNEN VONEINANDER ENTKOPPELT SEIN Ebenso wie die meisten Unternehmen Probleme mit Ihren Anwendungen haben, ist es nichts Neues, dass zwischen der IT-Abteilung und dem Geschäft, das sie unterstützt, eine Lücke klafft. Jeder in der IT-Branche arbeitet täglich daran, diese Lücke zu schließen und glücklicherweise zahlen sich diese Bemühungen aus. Dennoch ist der Versuch, eine Verbindung zwischen IT und Business herzustellen, ein anhaltender Kampf. Das Geschäft ändert sich schnell, da es auf dynamische Veränderungen reagieren muss, die die IT-Landschaft vor immer neue Herausforderungen stellt. Gleichzeitig versucht die IT, sich den jüngsten Änderungen im Unternehmen anzupassen und die aktuellste Technologie zu verwenden. GROSSE PLÄNE, GROSSE PROJEKTE, UNVOLLSTÄNDIGE ANTWORTEN Um die Lücke zwischen der IT und dem Geschäft zu schließen, ist es üblich, auf die Verbesserung der Prozesse und auf Automatisierung zu setzen. Paradigmenwechsel wie ITIL, BSM und interne Best Practices mögen dazu führen, dass IT-Prozesse verbessert und standardisiert werden. Weitreichende Automatisierungsprojekte beinhalten die Implementierung eines Service Desk, eines zentralisierten Event-Management-Tools ( Single Pane of Glass ) und eines CMDB-Systems, das durch Change- Management-Werkzeuge unterstützt wird. Die Liste von IT-weiten Initiativen wird immer länger und jede davon kann Jahre dauern, bis sie vollendet wird. Häufig haben sie nicht das Ziel, den Anwender zufrieden zu stellen und die Performance der Anwendungen zu sichern. Solche Initiativen können zwar Prozesse für Fehlermeldungen verbessern, aber sie liefern keine Antworten zu den Anwendungen selbst. Foglight hat nicht nur die Arbeit der IT- Mitarbeiter erleichtert, die Anwender des Systems sind auch viel zufriedener. Wir haben die Anzahl der Benutzer von Hunderten auf Tausende erhöhen können und bedienen nun Hunderte von Kunden, statt eines Dutzends all das mit einem äußert hohen Grad an Verfügbarkeit. David Noke Getronics Director of Global Service Delivery Systems Quality Assurance DIE VISION UNTERSTÜTZEN ANTWORTEN LIEFERN Application Management ist ein Bereich der IT, der den Graben zwischen Business und IT überbrücken kann. Gleichzeitig hat es das Ziel, den Benutzern die Services zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen. Foglight ist eine Application-Management-Lösung. Antworten auf Application-Service-Probleme kann man nur geben, wenn man die Anwendung versteht. Ohne die richtige Hilfe ist dies jedoch keine leichte Aufgabe insbesondere, wenn man die Komplexität kritischer Anwendungen in Betracht zieht. Das Verhalten des Endbenutzers lässt sich nur vollständig verstehen, wenn man zum Einen in der Lage ist, zu imitieren, was die Anwender tun und wenn man zum Anderen erfassen kann, was sie tatsächlich tun. Die Anwendung zu verstehen, heißt, alle Aspekte davon zu erfassen, einschließlich der Datenbank, sowie die physischen und virtuellen Infrastrukturen, die die Anwendung unterstützt. Foglight bietet diese umfassende Sicht auf die Anwendung. Anhand dieser umfassenden Sicht lassen sich Antworten ableiten, indem unterschiedliche Daten aus dem Anwendungs-Datenpool miteinander korrelieren und genau die Informationen herausgenommen werden können, die wirklich zählen. Foglight findet die Ursache von Problemen und hilft dabei, diese auf Basis der Bedeutung, die der problembehaftete Service für das Geschäft hat, zu priorisieren. Foglight liefert die Antwort schnell.

5 Verwalten Sie Ihre Anwendungen aus jeder Perspektive Datenbank Foglight hat genau die Funktionen, die wir brauchen und ist nicht überladen mit solchen, die wir nicht benötigen. Es ist genau das Richtige für uns. Rob Mason Systems Integration Manager Cellular South Infrastruktur APPLICATION MANAGEMENT Monitoring und Zuordnung der Daten von der Geschäftsebene zu den unterstützenden Infrastrukturkomponenten Transaktionsüberwachung und Zuordnung der Daten vom Endbenutzer bis zum Datenbank-Code-Level Modellierung der Anwendungsabhängigkeiten Schnelles Erkennen, Ursachenanalyse und Problemlösung Kontinuierliches Performance Management für die Java-Entwicklung und Qualitätssicherung unter Verwendung von JProbe SERVICE LEVEL MANAGEMENT Domain-übergreifende Service-Modellierung Rollenbasierte Dashboards Auffinden und Abbilden von Service-Ketten Priorisieren von Problemen basierend auf dem Einfluss auf das Geschäft END USER MANAGEMENT Analyse der realen End User Performance Erfassung und Wiederholung der realen End User Session Aufnahme und Wiedergabe von synthetischen Transaktionen DATENBANK MANAGEMENT Monitoring Diagnose Analysen aus der Vergangenheit und Gegenwart SQL-Optimierung Datenbankkapazitäts-Management Qualifizierte Entwicklung und Administration mit dem führenden Produkt Toad INFRASTRUKTUR MANAGEMENT Überwachen und Verwalten der virtuellen Umgebung OS-Monitoring Netzwerkmanagement Middleware-Management Integration mit vorhandenen Monitoring- Werkzeugen Foglight verwaltet kritische Technologien, wie: Apache, Microsoft IIS, Citrix, Rich Clients Java,.NET, SAP, Siebel, Oracle E-Business, PeopleSoft Oracle, SQL Server, DB2 LUW, Sybase Windows, Solaris, AIX, SUSE, HP/UX, Redhat VMware ESX Server IBM WebSphere MQ Und: Hunderte unserer Kunden verwenden Foglight, um andere Technologien und individuelle Umgebungen zu überwachen.

6 Foglight hat uns die Sicherheit gegeben, eine europaweite, webbasierte Anwendung einzuführen. Nun verfügen wir über die Werkzeuge, die wir benötigen, um unsere Service Level Agreements einzuhalten und unseren Anwendern zu zeigen, dass wir den Service liefern, den sie brauchen. Michiel de Haas Senior DBA Aon Foglight liefert Performance-Daten der Anwendung. Damit können wir präzise Veränderungen vornehmen und die Ergebnisse effektiv beurteilen. Wir verwendeten die Daten, die das Tool uns liefert, um Veränderungen an unserem System vorzunehmen was einer Performanceverbesserung unserer Anwendung von 50 Prozent in zwei Wochen entspricht. Steve Etzell Director of Technical Architecture Select Comfort Herausforderungen für die IT und das Business Das Application Management adressiert fünf Bereiche, die sowohl die IT als auch das Business beeinflussen: 1. Ausrichtung: Die IT kämpft darum, die Service Level zu garantieren und sicherzustellen, auf denen das Geschäft basiert. 2. Fehlerbehebung: Zwischen unterschiedlichen IT-Abteilungen gibt es ein Fingerpointing über Zuständigkeiten, während die Anwender und das Business leiden. 3. Risiko: Ausfallzeiten von Anwendungen können verpasste Geschäftsziele und Zusatzkosten zur Folge haben. 4. Kosten/Nutzen: Die Kosten von Verwaltungstools übersteigen ihren Nutzen. 5. Sichtbarkeit: Die IT ist nicht in der Lage, schnell und permanent Einsicht in die verwaltete Umgebung zu gewähren. FOGLIGHT IN AKTION: DEN HERAUSFORDERUNGEN BEGEGNEN 1. Herausforderung: Ausrichtung Antwort: Foglight verbessert Service Level für den Anwender und das Business. Foglight modelliert und verwaltet Ihre Anwendungen entsprechend den Services, die sie unterstützen. Ob Sie vertraglich vereinbarte Service Level definiert oder ein grundsätzliches Verständnis der Geschäftsanforderungen haben Foglight unterstützt Sie dabei, eine Anwendung als Geschäftsanforderung zu verwalten, und nicht nur als Sammlung von Technologiekomponenten. Funktionen und Nutzen: Dashboards: Visualisieren Sie die Anwendung aus verschiedenen Perspektiven, die automatisch aktualisiert werden, sobald Veränderungen auftreten. Dokumentieren von Abhängigkeiten: Erkennen und priorisieren Sie Komponenten, die auf den unterstützten Services basieren. Anpassungsfähige Modelle: Stellen Sie sicher, dass die IT schnell die Tools anpassen kann, um neue Geschäftsanforderungen oder Änderungen hinsichtlich der Technologie zu unterstützen. 2. Herausforderung: Fehlerbehebung Antwort: Foglight reduziert die Anzahl von Vorfällen und die durchschnittliche Zeit, die zur Behebung eines Problems notwendig ist. Die Performance zu verbessern, nachdem eine Anwendung im Echtbetrieb läuft, heißt, die Anzahl von Vorfällen und die durchschnittliche Zeit zur Behebung von Problemen zu vermindern. Foglight setzt die Metrik, die Komponenten und die Beziehungen innerhalb Ihrer Infrastruktur in einer Rundumsicht zueinander ins Verhältnis, um die exakte Ursache des Vorfalls herauszufinden und benachrichtigt das für die Fehlerbehebung zuständige Team. Funktionen und Nutzen: Korrelation: Abgleichung aller Infrastrukturkomponenten und Beziehungen der Anwendungen, die verwaltet werden. Echtzeitdiagnose: Echtzeitdaten und automatisierter Workflow führen zur Ursache des Problems Historische Daten: Analyse historisierter Daten von Foglight helfen, zukünftige Probleme zu vermeiden.

7 3. Herausforderung: Risiko Antwort: Foglight mindert das Risiko eines Ausfalls. Foglight bietet historische Sichten der Anwendungsperformance und Veränderungen hinsichtlich der überwachten Umgebung, um Trends zu identifizieren und Unterbrechungen schon im Vorfeld zu vermeiden. Es bietet Out-of-the-Box-Funktionen für die Verwaltung der Anwendungsperformance, der Middleware, den End Usern und der Datenbank. Funktionen und Nutzen: Proaktive Verwaltung: Keep it running Tag für Tag Auffinden: Entdecken Sie Schwachstellen, indem Sie nicht überwachte Anwendungskomponenten identifizieren und eingliedern Schrittweise und schnelle Implementierung: Verwalten Sie Anwendungen mit Bezug auf die Risiken 4. Herausforderung: Kosten/Nutzen Antwort: Foglight verringert die Betriebskosten für die Verwaltung von Anwendungen. Die meisten Unternehmen setzen auf teuren, manuellen Einsatz sowie systematisches Ausprobieren und verschwenden so wertvolle Zeit, um die Probleme aufzuspüren. Foglight liefert automatisch alle relevanten Informationen, die notwendig sind, um die Probleme schon im ersten Versuch aufzuspüren und zu beheben. Teure Zeitverzögerungen, die die Anwender warten lassen und unter denen das Business leidet, gehören so der Vergangenheit an. Durch das Lösen von Problemen, das Verwalten von Werkzeugen und Anpassung verringert Foglight die Betriebskosten. Funktionen und Nutzen: Korrelierte Daten und Fehlerdiagnose: Automatisierung innerhalb einer korrelierten Sicht der Anwendung führt schneller zur Ursache des Problems. Anpassbare Modelle und Ansichten: Gestaltet das Angleichen der verwalteten Umgebung einfacher und kostengünstiger. Bestehende Investitionen schützen: Integriert die Daten aus anderen Monitoring-Tools und sorgt für den Datenaustausch. 5. Herausforderung: Sichtbarkeit Antwort: Foglight sorgt für Sichtbarkeit bei allen Beteiligten. Foglight steht für Sichtbarkeit. Ohne sie wären Sie verloren und könnten nur vermuten, was gerade schief läuft. Und vielleicht würden Sie nicht einmal wissen, dass es ein Problem gibt. Setzen Sie auf Foglight und erreichen Sie eine höhere Ebene an Einsicht in Ihre kritischen Anwendungen und die Erfahrung der Benutzer. Funktionen und Nutzen: Dashboards: Bieten Sie allen Beteiligten die richtigen Informationen und erhöhen Sie so deren Effizienz. User Experience: Sehen Sie genau, welche Erfahrungen die Anwender gemacht haben, indem Sie die Sessions wiedergeben. Priorisieren Sie die Aufgaben: Verwenden Sie Regeln für die Alarmierung, Service-Policies und Grenzwerteinstellungen, um mehrere Probleme parallel zu verwalten. Foglight erlaubt es uns, auf Probleme innerhalb kürzester Zeit zu reagieren. So können wir eventuelle Ausfälle vermeiden. Jon Hahn CIO Telmar Network Technology Vor Foglight hatten wir 13 Support- Mitarbeiter, die sich fast ausschließlich um ein Anwendungssystem von etwa zwölf Servern gekümmert haben. Heute können wir mit nur acht Mitarbeitern alle etwa 50 Server von Verizon Wireless viel effektiver verwalten. Dan Palasek ERP Infrastructure Manager Verizon Wireless Foglight bietet uns einen integrierten Blick auf unsere gesamte Anwendungsumgebung. Nun können wir proaktiv agieren, bevor Probleme die Endbenutzer überhaupt beeinträchtigen. Jeff Trantham Project Manger/Technical Engineer Blue Ridge Paper Products, Inc.

8 Änderungen finden statt Punkt. Richten Sie sich darauf ein. Flexibles Application Management mit Foglight Wir haben uns für Foglight von Quest wegen seiner einfachen Bedienung und Flexibilität entschieden. Als weltweit führende Direkt-Sparkasse sind wir auf Technologie angewiesen, die den besten Service kostengünstig anbietet. Shashi Rana Senior Infrastructure Architect ING Direct UK Die meisten Überwachungswerkzeuge liefern Ihnen ein Bild der IT-Umgebung. Die Regeln, die Policies, Skripte und Berichte, die dieses Bild formen, sind jedoch fest programmiert und statisch. Wächst die Umgebung oder verändert sie sich, muss der Administrator manuell all diese Konfigurationen aktualisieren und den neuen Gegebenheiten anpassen. Werden außerdem neue Server in Betrieb genommen oder neue Services bzw. Anwendungen eingesetzt, muss sie der Administrator manuell in die existierenden Verwaltungsrichtlinien einfügen. Die Kosten und mögliche menschliche Fehler während dieser Prozesse können weitreichende Folgen haben. Foglight bietet die Funktionen, die Sie benötigen, um Ihre Anwendungen und Services, jetzt und wenn sich die IT-Umgebung ändert, zu verwalten. Durch die Kombination von einer Modell-basierten Verwaltung und einer flexiblen Architektur geht Foglight weit über das traditionelle Monitoring hinaus und bietet eine anpassbare Verwaltungslösung.

9 MANAGEN SIE IHRE ANWENDUNGEN, NICHT IHR MONITORING-WERKZEUG Mit Foglight erhält Ihr IT-Team einen Foglight integriert Ihre Richtlinien, Ansichten und zeitaktuellen Blick auf die verwaltete Umgebung Berichte in diese Modelle. Damit ändert sich Ihr und bleibt dennoch flexibel und offen gegenüber Veränderungen ganz gleich, ob es sich selbst. Gibt es neue Instanzen, übernehmen Einblick in die Umgebung mit der Umgebung um ein einfaches Update oder einen komplett diese sofort die Definition ähnlicher Instanzen neuen Service für das Geschäft handelt. und müssen nicht manuell verwaltet werden. Foglight verwendet dynamische Modelle für Das Ergebnis: Ihr IT-Team verbringt seine Zeit mit die Abhängigkeit von Anwendungen, um ein der Verwaltung des Geschäfts und nicht mit der präzises und aktuelles Bild Ihrer IT-Umgebung zu Verwaltung des Monitoring-Tools. liefern. Ihr IT-Team kann diese Out-of-the-Box- Modelle verwenden, wie sie bereits vorhanden sind oder sie anpassen, um einen einzigartigen Service abzubilden. Nach zwei Wochen des Einsatzes von Foglight hat Unipart die Ursachen der Performance-Probleme von Jaguar-Händlern herausgefunden. Wir können uns nun auf die Stellen konzentrieren, an denen Veränderungen die Performance verbessern würden. Beispielsweise haben sich die Antwortzeiten mancher Seiten um 30 Prozent verringert. Myron Hrycyk IT Director Unipart Logistics TRADITIONELLES MONITORING Policies sind fest programmiert und müssen individuell an Tausende sich ändernder Knoten angepasst werden.. APPLICATION UND SERVICES MANAGEMENT MIT FOGLIGHT Policies können auf natürliche oder frei gewählte Gruppen für dynamisches Management angewendet werden. User Internet Firewall Load Balancer WEB SERVER TIER Die Integration neuer Elemente erfordert es, alle existierenden Policies anzupassen. APPLICATION SERVER TIER DATABASE SERVER TIER Herkömmliche Überwachungssysteme wurden zu Zeiten statischer IT-Infrastrukturen programmiert. Sie sind ungeeignet für die sich heute schnell ändernden Strukturen.. User Internet Firewall Load Balancer WEB SERVER TIER APPLICATION SERVER TIER DATABASE SERVER TIER Neue Elemente werden automatisch überwacht, je nach Kontext des Service-Modells und der geltenden Richtlinien. Policies können auf Instanzebene gesetzt und sogar für jeden User bzw. jede Rolle angepasst werden. Foglight wurde entwickelt, um sich Veränderungen anzupassen. Legen Sie einfach los je nachdem, was der Tag heute erfordert. Und denken Sie nicht an das Morgen und alle Eventualitäten, die es mit sich bringen könnte. Foglight ist bereit.

10 Quest Professional Services und Foglight Wir hatten die Quest Professional Services schon oft vor Ort für verschiedene Anliegen. Wir können uns dabei immer auf Quest verlassen, das Team hat stets dafür gesorgt, dass wir alle Funktionen von Foglight für uns nutzbar machen können. Kyle Welsh Director of Technology Services BECU Wir bei Quest wissen, dass unsere Kunden individuelle Ziele und Termine haben, jeweils in Abhängigkeit ihrer Application-Management-Projekte. Quest Professional Services ist Ihr Partner bei der Einführung von Foglight. Quest liefert Ihnen Ihre Lösung, ob Sie die taktische Hilfe unserer Experten benötigen oder die Durchführung eines strategischen Projekts, das auf den Quest Best Practices beruht. Genau wie Foglight selbst sollen Ihnen schrittweise zur Verfügung gestellte Services schnell Best Practices aufzeigen, während Sie gleichzeitig ihre Langzeitstrategien verfolgen können. Quest sorgt dafür, dass Ihr Team mit Foglight schneller einen Mehrwert generieren kann als durch andere Ansätze. Wert und Nutzen wachsen mit dem Fortschritt des Projekts und nicht erst am Ende. Diese Herangehensweise hat sich bewährt und sorgt für die schnellere Akzeptanz der Foglight-Lösung durch die Anwender, die Entwickler, die Administratoren und andere Beteiligte. Unsere Berater verfügen über umfangreiches Branchenwissen und haben jede Menge Erfahrung hinsichtlich der aktuellsten Versionen unserer Produkte. Quest Professional Services hilft Ihnen, die ideale Architektur für Ihre Foglight-Installation zu finden und die Datenanforderungen sowie den Informationsfluss zu dokumentieren. Zudem unterstützt Sie unser Team dabei, Foglight mit bestehenden Event-Management- Systemen, einem CMDB-System oder Ihrem Service Desk zu integrieren.

11 Foglight-Kunden eine weltweite Community Setzen Sie bei der Überwachung kritischer Anwendungen auf Foglight. Vertrauen Sie auf das Talent und die Erfahrung von mehr als Unternehmen und mehr als zehn Jahre Erfolg von Quest Software. Auch wenn das Maß an Veränderungen ständig steigt, engagieren sich Quest und die Foglight Community weiterhin dafür, den Nutzen des Application Managements kontinuierlich zu erhöhen heute und in Zukunft. CUSTOMER ADVISORY BOARD Das Foglight Customer Advisory Board vereint Branchenführer des Application Managements aus unterschiedlichen Branchen und Regionen weltweit. Das Board unterstützt Quest dabei, den Mehrwert für die bestehende und weiter wachsende Community der Foglight Anwender ständig zu erhöhen. FOGLIGHT COMMUNITY Quest fördert den Networking-Gedanken und ermutigt Kunden, Ideen und Best Practices auszutauschen. Wir laden Sie herzlich ein, sich der Foglight Community anzuschließen! Besuchen Sie sie unter

12 APPLICATION MANAGEMENT DATENBANK MANAGEMENT WINDOWS MANAGEMENT Über Quest Software, Inc. Quest Software bietet innovative Produkte, die Unternehmen dabei unterstützen, eine bessere Performance ihrer Anwendungen, Datenbanken und Windows-Infrastrukturen zu erzielen. Die Quest-Lösungen verwalten und kontrollieren komplexe Anwendungen vom Endbenutzer bis zur Datenbank. Datenbanken erhalten mit den Quest-Produkten eine bessere Performance, Verfügbarkeit und Verwaltung vom Design bis zur Produktivität. Windows-Infrastrukturen lassen sich mit den Quest-Lösungen vereinfachen, automatisieren und sichern wurde Quest Software zum zweiten Mal als Microsoft Global Independent Software Vendor Partner of the Year ausgezeichnet. Mit umfassender Expertise im Bereich der Informationstechnologie und einem kontinuierlichen Fokus auf die besten Lösungen hilft Quest seinen mehr als Kunden, den hohen Anforderungen an die IT gerecht zu werden. Quest ist mit Niederlassungen in der ganzen Welt vertreten. Über Quest Software GmbH Die deutsche Quest Software GmbH wurde im Jahr 1998 als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Quest Software, Inc. gegründet und konnte unter der Leitung von Henrik Jörgensen seitdem ein starkes Umsatz- und Mitarbeiterwachstum verzeichnen. Der Hauptsitz der Quest Software GmbH ist in Köln, zudem gibt es Niederlassungen in München und Frankfurt am Main sowie eine kleinere Dependance in Hamburg. Darüber hinaus wurde im Jahr 2005 die Quest Software GmbH Switzerland mit Sitz in Zürich gegründet. Im DACH-Bereich Deutschland, Österreich und Schweiz betreuen die lokalen IT-Experten von Quest Software mittlerweile über Kunden. Unsere starke lokale Präsenz auf dem deutschsprachigen Markt erweitern wir auch durch die Ausrichtung von diversen Seminaren und Veranstaltungen sowie zahlreiche Messeteilnahmen, auf denen unsere Spezialisten ihre Expertise gerne an Sie weitergeben. Weitere Informationen und lokale Neuigkeiten finden Sie unter: Quest Software GmbH Im Mediapark 4e D Köln Tel.: +49 (0) 2 21/ Fax: +49 (0) 2 21/ Quest Software Switzerland GmbH World Trade Center Leutschenbachstrasse 95 CH-8050 Zürich Tel.: +41 (0) Fax: +41 (0) Quest Software, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechteinhaber. Stand: Juli 2008

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June Software EMEA Performance Tour 2013 Berlin, Germany 17-19 June Change & Config Management in der Praxis Daniel Barbi, Solution Architect 18.06.2013 Einführung Einführung Wer bin ich? Daniel Barbi Seit

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

INTEGRIERTE CMDB FÜR DEN SAP SOLUTION MANAGER: LÜCKENLOSES ECHTZEIT-MONITORING IHRER IT

INTEGRIERTE CMDB FÜR DEN SAP SOLUTION MANAGER: LÜCKENLOSES ECHTZEIT-MONITORING IHRER IT SAP IT INFRASTRUCTURE MANAGEMENT INTEGRIERTE CMDB FÜR DEN SAP SOLUTION MANAGER: LÜCKENLOSES ECHTZEIT-MONITORING IHRER IT EINBETTUNG ALLER IT-INFRASTRUKTURINFORMATIONEN IN DAS IT-SERVICE-MANAGEMENT SAP

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Früh Erkennen, Rechtzeitig Beheben

Früh Erkennen, Rechtzeitig Beheben Das einheitliche Application Performance Monitor- Dashboard bietet die beste Oberfläche die ich je genutzt habe. Dies ist die Zukunft des Monitorings von Diensten, Servern und Anwendungen. Ich erhalte

Mehr

SOA Governance Konzepte und Best Practices

SOA Governance Konzepte und Best Practices SOA Governance Konzepte und Best Practices Gerd Schneider Senior Director SOA Marketing Software AG 2/27/2007 Agenda Überblick SOA Governance Warum SOA Governance? Kundenbeispiel SAS Airlines Technische

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: REALTECH IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die cloud als herausforderung realtech Unternehmensdarstellung Informationen zum Unternehmen www.realtech.de Die

Mehr

ITIL IT Infrastructure Library

ITIL IT Infrastructure Library ITIL IT Infrastructure Library Einführung in das IT-Service-Management Andreas Linhart - 2009 Agenda IT-Service-Management Der ITIL-Ansatz Lizenzen & Zertifizierungen ITIL-Prozessmodell (v2) Service Support

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

End User Experience Monitoring

End User Experience Monitoring End User Experience Monitoring Was Kunden über die Compuware Vantage End User Experience Monitoring-Lösungen sagen: Vantage gibt uns sehr viel Sicherheit, weil wir Performanceprobleme vorhersagen und proaktiv

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken?

Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken? Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken? Cross-Enterprise APM und Application Performance Management 30. Oktober 2012 Agenda Cross-Enterprise APM Mainframe Application

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Einführung MSF MOF Microsoft Solutions Framework Microsoft Operations Framework Daniel Dengler CN7 Agenda Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Elementare Komponenten grundlegende Richtlinien

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten.

generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten. generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten. Produktbeschreibung generic.de QDBAddOn Die Softwarelösung

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Application Management Die Achillesferse im Unternehmen

<Insert Picture Here> Application Management Die Achillesferse im Unternehmen Application Management Die Achillesferse im Unternehmen By aligning IT Service Management und Applikationsmanagement Stellen Sie sich vor es passiert. Einige beängstigende Fakten

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3

Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3 Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3 1 Wo liegt das Problem? Was jeder Basismanager wissen sollte... jedoch oft nicht weiß Wie sieht meine Infrastruktur

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Zugriff auf Unternehmensdaten über Mobilgeräte

Zugriff auf Unternehmensdaten über Mobilgeräte 1 Mobility meets IT Service Management 26. April 2012 in Frankfurt Zugriff auf Unternehmensdaten über Mobilgeräte Notwendigkeit und Risiken Ergebnisse einer europaweiten Anwenderstudie Norbert Pongratz,

Mehr

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations 2 Das Unternehmen DLCON Seit 20 Jahren ist die DLCON AG mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße ein kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen. Wir setzen

Mehr

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN Keine Software zu installieren Überall und jederzeit MANAGEN SIE DIE ART WIE SIE ARBEITEN Corporater EPM Suite On-Demand-ist ist so konzipiert, dass Sie schnellen

Mehr

QDB AddOn. Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de

QDB AddOn. Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de QDB AddOn Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de QDB AddOn Eine NetIQ AppManager Erweiterung von generic.de Übersicht Das QDB AddOn ist eine Softwarelösung von generic.de, welche die Möglichkeiten

Mehr

Big Data Performance Management

Big Data Performance Management Big Data Performance Management Überblick Big Data Im Kontext der Performance Relevanz Big Data Big Data Big data is a buzzword and a "vague term", but at the same time an "obsession" with entrepreneurs,

Mehr

Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten

Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten 1998 IT Outsourcing Vertrag Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten Die Aufgabe Outsourcing der IT-Infrastruktur, d. h. Implementierung einer standardisierten LAN-Infrastruktur (Local Area Network)

Mehr

IT-Symposium 2007 19. April 2007

IT-Symposium 2007 19. April 2007 Einhaltung von Service Level Agreements Jutta Adam-Fuss Server Technology Competence Center www.it-symposium2007.de 1 Einhaltung von SLAs Welche Service Level Anforderungen sind für

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik Entwicklung und Evaluation eines Vorgehensmodells zur Optimierung des IT-Service im Rahmen eines IT-Assessment Framework Oliver

Mehr

Oracle Hot Standby. XE, SEOne, SE. Maximum Performance Mode. WIN, Linux, Unix Einfache Lösung. bis zu 10 Standby DB

Oracle Hot Standby. XE, SEOne, SE. Maximum Performance Mode. WIN, Linux, Unix Einfache Lösung. bis zu 10 Standby DB Network Failure Management Graceful Switchover XE, SEOne, SE WIN, Linux, Unix Einfache Lösung Oracle Hot Standby Maximum Performance Mode 100% Java Kompression bis zu 10 Standby DB Die Oracle Experten

Mehr

Materna GmbH 2013 www.materna.de 1

Materna GmbH 2013 www.materna.de 1 www.materna.de 1 Motivation Service Lifecycle Management Speed Die Geschwindigkeit, um Services zu erstellen oder zu verändern Cost Kosten von IT Services verringern Control Kontrolle über die IT behalten

Mehr

Preise und Details zum Angebot

Preise und Details zum Angebot Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Dezember 2015 v2 www.cloudiax.de Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden

Mehr

Sicherheit im IT - Netzwerk

Sicherheit im IT - Netzwerk OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Kunden erwarten von ihrem Lösungsanbieter

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

PLM-Systeme integrieren

PLM-Systeme integrieren PLM-Systeme integrieren Wir verbinden Ihre PLM-Prozesse Automatisiert Zuverlässig Durchgängig M a n s o l l t e a l l e s s o e i n f a c h w i e m ö g l i c h Integration von Prozessen Die Integration

Mehr

Windows Server 2003 End of Service

Windows Server 2003 End of Service Windows Server 2003 End of Service Herausforderungen & Migration Michael Korp Microsoft Deutschland GmbH Ende des Support für 2003, 2008, 2008 R2 Ende des Support für Windows 2003 Ende des Mainstream Support

Mehr

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server

PRODUKT BROSCHÜRE. Endkundeninformation. Advantage Database Server PRODUKT BROSCHÜRE Endkundeninformation Advantage Database Server DATEN SIND ALLES. Einer der Schlüsselfaktoren im globalen Markt wie auch in jedem Unternehmen ist die Information. Die Datenbanken, die

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

End to End Monitoring

End to End Monitoring FACHARTIKEL 2014 End User Experience Unsere Fachartikel online auf www.norcom.de Copyright 2014 NorCom Information Technology AG. End User Experience - tand quantitativer Betrachtung. Vor allem aber, -

Mehr

Orchestrator. IT-Paradigmenwechsel im Zeitalter des Cloud Computing. Mohammad Esad-Djou, Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH

Orchestrator. IT-Paradigmenwechsel im Zeitalter des Cloud Computing. Mohammad Esad-Djou, Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Orchestrator IT-Paradigmenwechsel im Zeitalter des Cloud Computing Mohammad Esad-Djou, Solution Architect OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Mainz, 06. Juni 2013, DOAG 2013 IM Community Summit Agenda Problemstellung

Mehr

ITILin60Minuten. Jörn Clausen joernc@gmail.com. Captain Barbossa: And thirdly, the code is more what you d call guidelines than actual rules.

ITILin60Minuten. Jörn Clausen joernc@gmail.com. Captain Barbossa: And thirdly, the code is more what you d call guidelines than actual rules. ITILin60Minuten Jörn Clausen joernc@gmail.com Captain Barbossa: And thirdly, the code is more what you d call guidelines than actual rules. Elizabeth Swann: Hang the code, and hang the rules. They re more

Mehr

Jens Zwer. End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen

Jens Zwer. End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen Jens Zwer Applications & Systems Management Solutions End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen Mai 2010 Kosten Online-Applikation vs. Nutzen & Kundenzufriedenheit? Entwicklung Test

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 12. Mai 2015 Hotel La Villa Starnberger

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems // IT-Beratung IT-BERATUNG Mit jedem Erfolg eines Unternehmens gehen auch spezielle Anforderungen an die technische Infrastruktur und Netzwerkpflege

Mehr

Eine native 100%ige Cloud-Lösung.

Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Flexibel. Skalierbar. Sicher. Verlässlich. Autotask Endpoint Management bietet Ihnen entscheidende geschäftliche Vorteile. Hier sind fünf davon. Autotask Endpoint Management

Mehr

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22

IT-Sicherheit. IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen. Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 IT-Sicherheit IT-Sicherheit im Spannungsfeld von Kosten/Aufwand und Compliance/Nutzen Informationsrechtstag 2006 / Seite 1 von 22 BASF IT Services Wir stellen uns vor Gründung einer europaweiten IT-Organisation

Mehr

Hay Group. Activate. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen. www.atrium.haygroup.

Hay Group. Activate. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen. www.atrium.haygroup. www.atrium.haygroup.com/de/activate Activate Hay Group Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen Warum Hay Group Activate? Wenn es Ihr Ziel ist, Ihren Managern dabei

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Juni 2015 Schloss Wilkinghege

Mehr

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc INHALT Ausgangssituation ITSM Consulting ITSM Box Zentrales Anforderungsmanagement Beispielhafter Zeitplan Nutzen von ITSM Projekten mit R-IT Zusammenfassung

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004

DDC. Dynamic Data Center. Hendrik Leitner München, 29. November 2004 DDC Dynamic Data Center Hendrik Leitner München, 29. November 2004 Situation heute: komplexe, unflexible und teure IT-Infrastrukturen 2 Was IT Manager wollen Mehr Effizienz Mehr Leistung zu geringeren

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG

TELEMETRIE EINER ANWENDUNG TELEMETRIE EINER ANWENDUNG VISUAL STUDIO APPLICATION INSIGHTS BORIS WEHRLE TELEMETRIE 2 TELEMETRIE WELCHE ZIELE WERDEN VERFOLGT? Erkennen von Zusammenhängen Vorausschauendes Erkennen von Problemen um rechtzeitig

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2012 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

Oracle GridControl Tuning Pack. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring. Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de

Oracle GridControl Tuning Pack. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring. Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Oracle GridControl Tuning Pack best Open Systems Day April 2010 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda GridControl Overview Tuning Pack 4/26/10 Seite 2 Overview Grid Control

Mehr

Automatisierung mit der Line of Business verbinden. Ralf Paschen

Automatisierung mit der Line of Business verbinden. Ralf Paschen Automatisierung mit der Line of Business verbinden Ralf Paschen Agenda Die Herausforderung Was wollen wir? Was hindert uns? Was müssen wir lösen? Wir automatisieren 3 Property of Automic Software. All

Mehr

IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur. Mag.Thomas Hoffmann

IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur. Mag.Thomas Hoffmann IBM Dynamic Maintenance Erweiterte Wartungs- und Supportleistungen in einer dynamischen Infrastruktur Mag.Thomas Hoffmann ! "#$ Dynamic Maintenance-IT Herausforderungen optimal managen IT DIENSTE OPTIMIEREN

Mehr

OPNET s Application Response Expert (ARX)

OPNET s Application Response Expert (ARX) OPNET s Application Response Expert (ARX) Root Cause Analyse und End2End Monitoring für Web Anwendungen Summary Werden im IT Betrieb Probleme durch die Anwender gemeldet, müssen schnell Informationen aus

Mehr

spezial Software Defined Networking

spezial Software Defined Networking infoline spezial Software Defined Networking Alle Artikel zu unseren Fokusthemen finden Sie unter comlineag.de/infocenter Ciscos ACI-Lösung als Weg zum SDN Seit einiger Zeit sind Schlagworte wie SDN aus

Mehr

Systems Management bei ZFLS

Systems Management bei ZFLS ZF Lenksysteme GmbH ZF Lenksysteme GmbH FIR Thilo Helmig & Stefan Zeul 02.10.2009 Systems Management bei ZFLS Abt.: Design 29.09.2009 1 vorlage.ppt ZF Lenksysteme GmbH Agenda ZF Lenksysteme stellt sich

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung

Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung Urs Fischer, dipl. WP, CRISC, CISA, CIA Fischer IT GRC Beratung & Schulung 5. November 2012 2012 ISACA & fischer IT GRC Beratung & Schulung. All rights reserved 2 Agenda Einführung Konzepte und Prinzipien

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

Executive Information. «Setup and forget it!» So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft System Center Orchestrator 2012.

Executive Information. «Setup and forget it!» So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft System Center Orchestrator 2012. Executive Information «Setup and forget it!» So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft System Center Orchestrator 2012. Setup and forget it! So automatisieren Sie Ihr Datacenter mit dem Microsoft

Mehr

IT- Fähigkeitsmodell nach OYSTER (Exemplarischer Ausschnitt)

IT- Fähigkeitsmodell nach OYSTER (Exemplarischer Ausschnitt) IT- Fähigkeitsmodell nach OYSTER (Exemplarischer Ausschnitt) Umfassendes Know How Ein starkes Team Pragmatische, methodengestützte Vorgehensweise OYSTER Consulting GmbH greift auf einen langjährigen weltweiten

Mehr

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem 1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem Management, Access Management a. Event Management b. Service Desk c. Facilities Management d. Change Management e. Request Fulfilment

Mehr

Proactive Environment Check für General Parallel File System

Proactive Environment Check für General Parallel File System Klaus Kaltenbach Proactive Environment Check für General Parallel File System Agenda Vorstellung Proactive Support Services Überblick Procative Environment Check für GPFS Fragen Proactive... oder auch

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Aktuelle Themen der Informatik

Aktuelle Themen der Informatik Aktuelle Themen der Informatik Change Management Michael Epple AI 8 Inhalt: 1. Einführung 2. Begriffsbestimmungen 3. Ablauf des Change Management Prozesses 4. Zusammenhang zwischen Change Management, Configuration

Mehr

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen:

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IPAM verwalten SolarWinds IP Address Manager (IPAM) bietet eine leistungsfähige und zentralisierte

Mehr

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de POTENZIALE AUFZEIGEN. VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN. Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Unsere moderne Geschäftswelt befindet sich in einem steten Wandel. Kaum etwas hat sich

Mehr

Die wahre Entdeckung besteht nicht darin, Neuland zu finden, sondern die Dinge mit neuen Augen zu sehen. Marcel Proust

Die wahre Entdeckung besteht nicht darin, Neuland zu finden, sondern die Dinge mit neuen Augen zu sehen. Marcel Proust Dynamische Rollen Dreh- und Angelpunkt von perbit.insight ist ein intuitiv bedienbares HR Solution Center. Hier stehen alle personalwirtschaftlichen Anwendungen zusammengeführt unter einer einheitlichen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich Bremen, 13. Juni 2007 IGEL Technology bietet ab sofort sein aktuelles Microsoft

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Kammerstetter Bernhard Client Technical Professional IBM Tivoli http://www-01.ibm.com/software/tivoli/solutions/endpoint/ Bernhard_Kammerstetter@at.ibm.com

Mehr

Heinz Schwarz, Account Manager

Heinz Schwarz, Account Manager Die Sicht des End-Users als Maßstab für f r Service Qualität Heinz Schwarz, Account Manager 1 die Sicht des End-Users End-to-End Management:. Mit den entsprechenden End-to-End Management Tools werden die

Mehr

»Selbst denkende«management-werkzeuge für die virtuelle Welt

»Selbst denkende«management-werkzeuge für die virtuelle Welt »Selbst denkende«management-werkzeuge für die virtuelle Welt André M. Braun Team Lead Sales Germany EMC IONIX 2 Dinge werden komplexer! Junkers G38 grösstes Land Verkehrsflugzeug seiner Zeit 3 Dinge werden

Mehr

Software Asset Management in dynamischen Umgebungen öffentlicher Verwaltungen. Ulf Schitkowsky 29. März 2011 Nürnberg

Software Asset Management in dynamischen Umgebungen öffentlicher Verwaltungen. Ulf Schitkowsky 29. März 2011 Nürnberg Software Asset Management in dynamischen Umgebungen öffentlicher Verwaltungen Ulf Schitkowsky 29. März 2011 Nürnberg Aktuelle Herausforderungen für Behörden Innovationsdruck: Entwicklung innovativer Services

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

Einfache IT-Verwaltung mit

Einfache IT-Verwaltung mit Einfache IT-Verwaltung mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen Deren Ursache schneller finden,

Mehr