Auch als kostenlose Community Version. MobyDick. VoIP made in Germany. MobyDick7. VoIP made in Germany

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auch als kostenlose Community Version. MobyDick. VoIP made in Germany. MobyDick7. VoIP made in Germany"

Transkript

1 Auch als kostenlose Community Version MobyDick VoIP made in Germany MobyDick7 VoIP made in Germany

2 Ein Produkt von uns Die wichtigsten Links pascom Netzwerktechnik - Wir l[i]eben IT Unsere Webseite: MobyDick Informationen Kostenlos MobyDick nutzen: MobyDick Schule: MobyDick Community: MobyDick Dokumentation: Unser Youtube Channel: https://www.youtube.com/pascomnet Facebook: https://www.facebook.com/pascom.net Twitter: https://twitter.com/pascom_net Wir sind Ihr Linux Systemhaus im Herzen Niederbayerns mit über 17 Jahren Erfahrung. Wir bieten unseren Kunden seit 1997 IT- Dienstleistungen und Beratungen in den Bereichen Netzwerktechnik, Virtualisierungslösungen, Security und Voice over IP. Wir sind spezialisiert auf die Unterstützung und Beratung von Administratoren, die auf der Suche nach maßgeschneiderten Lösungen sind. Dabei geht es uns nicht um den Vertrieb eines einzelnen Produktes, sondern um die optimale Unterstützung für Ihre IT-Abteilung. Zusätzlich entwickeln wir eigene Systeme und Lösungen. Dazu zählen unser innovativer Voice over IP Telefonieserver MobyDick, eine eigenentwickelte Nagios Appliance und die bereits etablierte Mensa Software MeinPausenbrot. Mehr als Kunden vertrauen auf unsere Lösungen, dazu gehören vor allem mittelständische und große Unternehmen, sowie der Öffentliche Dienst. Unser Leistungen: Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand. Profitieren Sie von einem umfassenden Produktportfolio und von unserem Know-How. MobyDick 7 Virtualisierung Voice over IP MobyDick7 VoIP made in Germany Monitoring 24 7 Ein Produkt von uns 3 Für Ihr Unternehmen 4 Storage Collaboration Backup/Security Für Ihren Administrator 8 Für Ihre Mitarbeiter 14 Für Ihre Operator 20 System Storage MobyDick Schule 24 MobyDick Partner 26 MobyDick Community 27 Alle Leistungen im Überblick 28 Private Cloud Datacenter Ostbayern Workgroup Entwicklung 3

3 DEG Zentrale 2 HomeOffice Benjamin Ritter DEG Vertrieb 1 DEG Zentrale 1 DEG Entwicklung 1 MobyDick7 Für Ihr Unternehmen Das ist MobyDick Integration in Ihr Unternehmen MobyDick das ist die beste Art, in Ihrem Unternehmen zu telefonieren. Unsere Lösung vereint die mächtige OpenSource Telefonie-Software Asterisk mit einer komfortablen, eigens entwickelten Administrationsoberfläche. Dabei nutzen wir unser Wissen aus unzähligen Projekten und aktuellen Zentrale Marktanalysen, um unser Produkt stetig weiterzuentwickeln. MobyDick ist mehr als nur Telefonie. Das System stellt Ihrem Unternehmen eine komplette Kommunikationsplattform zur Verfügung. Egal ob Sie Fax, Chat-, CTI-Funktionen oder die Integration von mobilen Geräten benötigen; die Telefonanlage vereint alle Plattformen in einem System. Wir beraten Sie Filiale Telefon-(V)LAN (V)LAN Home-Office SIP DECT Anbindung (V)LAN gerne, damit Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Kommunikationslösung erzielen. Kostenersparnis Kommunikation ist mehr, als ein lokales Gespräch zu führen. Aufgrund internationaler Geschäftsbeziehungen haben sich besonders die Telefonkosten deutlich erhöht. Dank MobyDick können Sie mehr als einen Provider verwenden und genau steuern, welcher Provider bei welchem Telefonat gewählt werden soll (Least Cost Routing). Flexibilität MobyDick bietet Ihrem Unternehmen in allen Bereichen höchste Flexibilität und Skalierbarkeit. Egal ob bei den benötigten Schnittstellen oder der Wahl und Anzahl der Telefone. Sie entscheiden, ob Sie Ihre Anlage als Standalone System oder als virtuelle Maschine betreiben möchten. MobyDick ist softwarebasierend. Das bedeutet für Sie, dass Sie Funktionen frei erweitern können, ohne mit neuen Hardwarekosten konfrontiert zu werden. Außerdem bleibt Ihre Telefonanlage immer auf dem neuesten Stand der Technik. Zuverlässigkeit und Erreichbarkeit Vermeiden Sie Image- und Umsatzverlust durch fehlende Erreichbarkeit oder verlorene Anrufe. MobyDick ist auf einen ausfallsicheren Betrieb hin optimiert - sowohl software-, als auch hardwareseitig. Zusätzlich lässt sich die Anlage redundant auslegen und im Cluster betreiben. Anbindung von analogen Endgeräten Server mit interner ISDN Karte Gateway Virtuelle Maschine MobyDick7 - Filialkonzept Mit MobyDick können Sie beliebig viele Firmenstandorte, HomeOffice Arbeitsplätze oder Filialen vollständig und transparent miteinander vernetzen. Nie war es einfacher, all Ihre Mitarbeiter über eine Kommunikationsplattform standortunabhängig miteinander zu verbinden. Sie verwenden Ihre Firmenrufnummer unabhängig davon, wo Sie sich befinden. Das One Number Konzept ermöglicht Filialen oder HomeOffice Arbeitsplätze, so dass Sie für Ihre Kunden immer über eine einzige Nummer erreichbar sind oder auch nach draußen telefonieren können. Direkte Kosten Anschaffung (Hardware- & Softwarekosten) & Inbetriebnahme Anbindungsmöglichkeiten Indirekte Kosten Personalkosten durch aufwendige Administration Erhöhter Zeitaufwand durch Nutzung verschiedener Systeme Stromkosten Serverplatz Telefonkosten (zwischen den Standorten, Auslandstelefonate, Außendienst) Imageverlust durch fehlende Erreichbarkeit oder verlorene Anrufe Mit MobyDick stehen Ihnen alle Türen offen - egal ob für interne Nebenstellen oder externe Amtsanbindungen. MobyDick setzt auf offene Standards und lässt sich dadurch nahtlos in bestehende Infrastrukturen integrieren; unabhängig davon, ob diese durch Windows, OSx oder Linux geprägt ist. Außerdem können Sie über jeden Weg kommunizieren; vom herkömmlichen ISDN Anschluss bis zu günstigen SIP Providern. Sie haben bereits eine Telefonanlage und möchten diese nicht auf einmal austauschen? Dann gehen Sie den Weg einer sanften Migration. Dadurch wird Ihre bestehende Kommunikationsinfrastruktur Stück für Stück mit modernster Technik ergänzt, während bereits getätigte Investitionen bis zum Ende der Abschreibungsdauer genutzt werden können. Die versteckten Kosten Ihrer Telefonanlage 4

4 Für Ihr Unternehmen Funktionen für Ihr Unternehmen Interactive Voice Response (IVR) Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität, indem Sie die Kommunikation zwischen Ihren Die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner Teams verbessern und verpassen Sie nie wieder einen Anruf eines wichtigen oder potentiellen Kunden. MobyDick enthält alle klassischen und modernen Features, die Sie von einer Telefonanlage erwarten. Durch kostet Ihre Kunden Nerven und Ihre Mitarbeiter wertvolle Zeit. Besonders die Telefonzentrale wird Sehr geehrter Anrufer bitte wählen Sie: den modularen Aufbau der Software entscheiden Sie selbst, welche Funktionen für Ihr Unternehmen wichtig sind. durch das integrierte IVR Menü der MobyDick deutlich entlastet. 1. für Vertrieb 2. für Zentrale 3. für Support Der Vorteil gegenüber den klassischen Telefonanlagen: Die Software lässt sich beliebig in Ihrer IT Umgebung nachinstallieren, ganz ohne zusätzliche Hardware. Das bedeutet maximalen Investitionsschutz, da MobyDick mit dem Unternehmen wachsen und per Update auch um neue Leistungsmerkmale erweitert werden kann. Firmenweites Adressbuch Mit MobyDick können Sie Ihre Kontakte aus verschiedene Datenquellen importieren. Verbinden Sie die Telefonanlage bspw. mit Ihrem CRM- System. Portieren Sie neu angelegten Kontakte zeitgesteuert in Ihre MobyDick. Mehrsprachiges Ansagen Management Durch die Erzeugung eines Sprachdialogsystems mit DTMF Navigation ( Drücken Sie die 1 für... ) haben Sie die komfortable Möglichkeit, eingehende Anrufe entsprechend Ihren Bedürfnissen automatisch vorzuqualifizieren und weiterzuleiten. Die Menüstruktur ist dabei beliebig oft und tief verzweigbar Intelligente Warteschlangen Vertrieb Zentrale Support Hr. Schmidt Hr. Pasquay Fr. Weber Hr. Ritter Hr. Parzl Hr. Schraml Fr. Richter Wartefelder primäre Gesprächspartner (Mitglieder der Queue) Überlauf 1 - Stetig eingebuchte Gesprächspartner Überlauf 2 - Gesprächspartner, die sich bei Bedarf dynamisch einbuchen können Erhalten Sie volle Kontrolle über die eingehenden Anrufe. Die vollautomatische Anrufverteilung sorgt dafür, dass eine gleichmäßige Auslastung der Mitglieder stattfindet, wobei sich Ihre Mitarbeiter jederzeit ein- und ausbuchen können. Einbindung von Wartemusik, Steuerung des Abwurfverhaltens sowie zeitgesteuerte Aktivierung sind natürlich jederzeit möglich. Begrüßen Sie Ihre Kunden in Ihrer Landessprache und zeigen Sie, was Sie zu bieten haben. Die MobyDick Telefonanlage erkennt automatisch anhand der Quellnummer, woher der Anrufer kommt. Die entsprechende Sprachzuordnung (location based routing) begrüßt den Anrufer in seiner Landessprache, wodurch sich jeder Anrufer willkommen fühlt. Dabei können Sie sowohl professionelle Ansagen verwenden als auch Aufnahmen direkt über das Telefon tätigen. Standardansagen in Deutsch und Englisch sind bereits enthalten. Einen weiteren Vorteil bietet die gezielte Steuerung der Anrufer. Englischsprachige Mitarbeiter können sich so auf die ausländischen Kunden konzentrieren. Eingehender Anruf aus: 0049xxxxxxx Herzlich Willkommen bei pascom Netzwerktechnik 0044xxxxxxx Welcome to pascom Netzwerktechnik Gesprächsaufzeichnung Werten Sie Ihre Telefongespräche für Gesprächsoptimierung und Trainingsgespräche aus. Dabei kann die Gesprächsaufzeichnung zentral oder per Tastendruck aktiviert werden. Die Mitschnitte werden anschließend entweder lokal in der MobyDick gespeichert oder als an die entsprechende Person geschickt. 6 7

5 DEG Zentrale 2 HomeOffice Benjamin Ritter DEG Vertrieb 1 DEG Zentrale 1 DEG Entwicklung 1 MobyDick7 Für Ihren Administrator Virtuell oder auf dedizierter Hardware Schnittstellen Sie nutzen bereits einen Hypervisor und haben noch Kapazitäten frei? Dann können Sie natürlich MobyDick auch als virtuellen Server betreiben. Dabei ist es völlig egal, von welchem Hersteller die Virtualisierung stammt MobyDick ist eine Linux-Firmware für x86 Systeme und mit aktuellem Kernel damit immer in der Lage, auch auf virtuellen x86 Systemen installiert zu werden. Kennen Sie noch die Zeit, als selbst simpelstes TAPI noch undurchschaubares Voodoo der jeweiligen Hersteller war? Als spezielle CTI-Server, Hardwaredongles und Telefonbuch-PCs bereitgestellt werden mussten? Dabei passierte folgender Ablauf: ein PC transferierte jede Nacht über ein serielles Kabel Datensätze in die TK- Anlage (Speichererweiterung vorausgesetzt), die er zuvor von einem LDAP Server geladen hat. Man benötigte, um Telefonbücher und Benutzerstammdaten dort nutzen zu können, wo Sie gebraucht werden, extra Hardware und Software, sowie für die Einrichtung die meist teuren Systemspezialisten, oft auch von verschiedenen Herstellern. ISDN & Analog Sie fragen sich, wie man ISDN Anschlüsse und Faxgeräte anschließt? Natürlich gibt es für jeden Anwendungsfall passende Gateways mit beinahe beliebiger Portdichte. Diese wandeln Signale in SIP und verhalten sich vollkommen transparent, so als wären ISDN und Fax noch direkt am Server angebunden. Genau wie bei herkömmlichen TK- Anlagen. Dabei könnten Sie alles selber und schneller erledigen: MobyDick bietet Ihnen alle gängigen Standards, fügt sich nahtlos in Ihre IT Landschaft ein und erfüllt alle typischen Anforderungen, um Lösungen von Drittanbietern einzubinden. Und sollten Sie einmal an die Grenzen stoßen: MobyDick7 bietet Ihnen immer genügend Spielraum, um an spezifische Bedürfnisse angepasst zu werden. HTTP(S) REST XMPP SIP/IAX LDAP TAPI MobyDick7 Software Autoprovisionierung - Plugin and use Integrieren Sie beliebige Geräte Jeder weiß: VOIP Systeme sind unübertroffen darin, in kurzer Zeit große Mengen an Endgeräten auszurollen; über Netzwerk kann alles aus der Ferne konfiguriert und sofort genutzt werden. Ganz einfach. Aber ist es wirklich so einfach? Ganz nach dem Motto: Bring your own device wollen immer mehr Mitarbeiter Ihre eigenen Handys und HomeOffice Apparate verwenden. Es ist zu klären, woher das Telefon seine IP Adresse und die IP Adresse des VOIP Servers erhält. Will man Telefon- und PC-LAN eventuell trennen, stößt man oft schon an Hürden. Neben den grundsätzlichen Netzwerkfragen ist zu klären: Wie konfiguriert sich das Telefon, wie findet eine Unterscheidung nach Hersteller und Modell statt und welche Telefonnummer bekommt das Gerät? Der Teufel liegt wie so oft im Detail. Hier liegt eine der Stärken von MobyDick dieser VOIP Server erkennt bootende Geräte und provisioniert sofort und selbständig mit allen notwendigen Übergaben. Die Inbetriebnahme findet also vollkommen automatisiert statt. MobyDick enthält u.a. DHCP- und Settingserver, optimierte Geräteprofile und natürlich die passende Firmwareversion zum jeweiligen Telefon. Mit MobyDick geht es also wirklich ganz einfach. Mit MobyDick haben Sie die Möglichkeit, jederzeit jede Art von externen Endgeräten in Ihre bestehende Kommunikationsinfrastruktur zu integrieren, ohne ein Risiko einzugehen. Alle Endgeräte können zudem in Rufgruppen und Warteschlangen integriert werden. 8 9

6 MobyDick7 Für Ihren Administrator Backup & Rescue System Anbindungs- und Integrationmöglichkeiten Ständige Erreichbarkeit ist für viele Unternehmen selbstverständlich, ein Ausfall der Telefonie dabei gleichbedeutend mit Imageverlust. MobyDick kann per Mausklick auf einen beliebigen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt werden, und mit einem Minimum an Aufwand sogar den Totalausfall eines Servers meistern. Hochverfügbarer Cluster Verwenden Sie das MobyDick Cluster Modul und zwei Server für absolute Hochverfügbarkeit. Die Konfiguration dauert nur Minuten, und im Bruchteil einer Sekunde erfolgt bei Ausfall eines Servers ein sauberer Failover auf den anderen Server. Alle Telefone sind sofort wieder funktional. MobyDick OTRS Connector Sehen Sie im Ticketsystem mit wem Sie telefonieren und wie lange. Dabei können Sie direkt aus der Anrufliste alle Tickets von Ihrem Kunden einsehen. Sie können aus OTRS über die MobyDick auch sofort Ihre Kunden unter den hinterlegten Nummern zurückrufen. Special thanks to Vollsicherung Erstellen Sie bootfähige ISO Dateien, die Sie als Live-CD und/oder Installationsmedium auf einem neuen Server oder in einer VM verwenden können. Auf Wunsch können Sie dabei Bewegungsdaten wie Voic s, Mitschnitte und empfangene Faxe weglassen. Snapshots Speichern Sie beliebig viele Generationen der MobyDick Datenbank, um die vorhandenen Einstellungen zu sichern. Schnell und platzsparend. Der Restore geht einfach, per Mausklick können Sie jederzeit ein beliebiges Setup zurückhaben. Natürlich auch versionsübergreifend, falls Sie Ihre MobyDick zwischenzeitlich geupdatet haben. Vollautomatisierbare Backupprozess Definieren Sie sehr flexibel wo Sie Backups und Snapshots abspeichern möchten. Verwenden Sie z.b. Ihr SAN für die Vollsicherung und/oder MobyDick als Speicherort für Snapshots; versenden Sie täglich s mit der aktuellen DB im Anhang. MobyDick Backup & Rescue ist ein sehr mächtiger Assistent um jede Möglichkeit zu automatisieren. MobyDick REST-API Die neue REST Schnittstelle der MobyDick unterstützt Sie bei der einfachen Integration der MobyDick in Ihre vorhandene Systeme wie z.b. CRM, ERP Tools. Mittels der neuen REST Dokumentation erhalten Sie einen schnellen Überblick über die in der MobyDick verfügbaren REST Services. Jede Funktion kann direkt in der Dokumentation interaktiv ausprobiert werden. Skriptfähig Zur individuellen Erweiterung der MobyDick können Funktionen mit Standard-Asterisk Skripten erweitert werden. Dadurch haben Sie die kostengünstige Möglichkeit, notwendige Erweiterungen einfach zu integrieren. Dabei entscheiden Sie, in welcher Reihenfolge die Skripte ablaufen werden. Alle erstellten Skripte bleiben dabei revisions- bzw. updatesicher und bleiben Ihnen so erhalten. 11

7 Für Ihren Administrator MobyDick HA Lösung Integriertes Monitoring Betreiben Sie MobyDick auf zwei Servern gleichzeitig, damit Ihr Unternehmen auch bei einem Serverausfall immer telefonisch erreichbar ist. Das rechnet sich in kürzester Zeit nicht nur für Callcenter mit sehr hohem Telefonieaufkommen. Auch IT Chefs von mittelständischen Betrieben sollten dies ab sofort in Betracht ziehen. Die frühzeitige Erkennung von Fehlern verhindert das Risiko von ungeplanten Shutdowns Ihrer Telefonanlage und spart somit teure Service- und Ausfallzeiten. MobyDick wird standardmäßig mit der Monitoring Software Nagios/Icinga ausgerollt. In Echtzeit werden Ihre Dienste überwacht und Sie können schnell und effizient reagieren, ohne die Verfügbarkeit der Services selbst zu prüfen. MobyDick Services Cluster IP Failover Internes Cluster Netzwerk MobyDick Cluster Node 1 MobyDick Cluster Node 2 MobyDick mit Clustermodul ist die EINZIGE integrierte Lösung am Markt, die eine zuverlässige und günstige Lösung für echten HA Cluster Betrieb bietet. Zum Preis von umgerechnet Telefonen. Im Gegenzug wird sich Ihre Serviceverfügbarkeit signifikant erhöhen, und ein Ausfall der Telefonanlage ist ausgeschlossen. Nagios/Icinga überprüft permanent und in Echtzeit den Gesundheitszustand des gesamten Systems. Dazu zählen die Verfügbarkeit aller beteiligten Server und Dienste, sowie ob bspw. bei einem Cluster die Datenbank auf beiden Servern synchron vorliegt und Bewegungsdaten wie Faxe und Voic s repliziert wurden. Bei einer Systemstörung werden Sie natürlich automatisch benachrichtigt. Eine integrierte Nagios/Icinga Lösung überprüft in Echtzeit den Systemzustand und die Serviceverfügbarkeit, und checkt auf Synchronität von Datenbank und Dateisystem, immer parallel auf beiden Servern. Bei unkritischen Events wird alarmiert, bei Störung sofort umgezogen, so dass nur Sekundenbruchteile vergehen, bis MobyDick wieder zur Verfügung steht. Für Wartungsarbeiten oder Updates lässt sich das natürlich auch manuell starten. Systemübersicht und Logdateien Wissen Sie, wie es Ihrem System geht und welche Aktionen auch in der Vergangenheit durchgeführt wurden? Alle Prozesse der MobyDick können (zurück-)verfolgt werden, wodurch eventuell Fehleinstellungen direkt rückgängig gemacht werden können. Aufwendige Fehlersuche wird so verhindert

8 Für Ihre Mitarbeiter Ihre User sollen sich wohl fühlen Ihre Endgeräte folgen Ihnen Ihre Mitarbeiter und Kollegen/innen sind die Menschen, die am meisten die Telefonanlage und deren Features nutzen werden. Daher ist es uns wichtig, Ihren Usern das bestmögliche Benutzererlebnis zu bieten und mit unseren Erweiterungen den Arbeitsalltag zu erleichtern. Bieten Sie Ihren Usern den perfekten Arbeitsplatz: Freie Wahl des Arbeitsplatzes Ihre Endgeräte folgen Ihnen Faxe versenden und empfangen Voic boxen CTI Desktop Client Freie Wahl des Arbeitsplatzes Mit MobyDick steht Ihren Usern eine große Anzahl an unterschiedlichen Endgeräten zur Verfügung. Jedes Gerät bietet seine individuellen Vorteile aber eines haben alle gemeinsam - intuitive Bedienbarkeit. Zusätzlich können Ihre Mitarbeiter beliebig viele Endgeräte gleichzeitig verwenden und verwalten. Zugriff auf diverse Adressbücher Instant Messaging Detailliertes Anrufjournal Click-to-Dial IP-Telefon (z.b. snom) Es gibt nichts Schlimmeres, als viele Telefone, die gleichzeitig klingeln. Besonders wenn es sich um den selben Anrufer handelt. Oder Sie sitzen im HomeOffice und das Telefon im Büro klingelt und belästigt die Kollegen. Das FollowME Konzept der MobyDick verhindert genau das. Sind Sie beispielsweise im HomeOffice klingeln Ihre Bürotelefone nicht, was ein Segen für die Kollegen und Kolleginnen im Büro sein wird. Das Ganze funktioniert natürlich auch umgekehrt. Dem Anrufer ist egal, auf welchem Gerät Sie das Gespräch entgegen nehmen. Aber Sie können exakt definieren, ob, wann und wie lange Sie unter einem Endgerät erreichbar sein wollen. Gesamte Rufdauer 2 Sek. Telefon läutet für Sek. Sek.Verzögerung Telefon läutet für Sek. Anrufer Sie entscheiden, ob das Handyklingeln soll oder nicht Faxe versenden und empfangen Telefon A IP-DECT Handy Benutzer Besonders Mitarbeiter, die mehr als einen Arbeitsplatz besitzen, müssen in der Lage sein, selbstständig zu entscheiden, unter welchen Geräten Sie erreichbar sein wollen. Sehr oft haben User einen Büro- und HomeOffice- Arbeitsplatz, sowie ein Firmenhandy. Je nach verwendetem Arbeitsplatz erkennt die MobyDick, welche Telefone Sie in diesem Moment verwenden möchten. Voic boxen User: Herr Meyer Fest zugewiesenes Handy Büroarbeitsplatz HomeOffice Arbeitsplatz IP Telefon (z.b. Aastra IP-DECT) IP-Telefon (z.b. Aastra) Verpassen Sie nie wieder eine wichtige Nachricht. Jeder User hat selbstverständlich eine Voic box. Automatische Aktivierung bei Besetzt, nach einem Timeout oder Zeitsteuerung sind nur einige der Möglichkeiten. Dabei können Ansagen direkt am Telefon aufgesprochen oder Ansagen hochgeladen werden Menü > Fax senden Datei auswählen Faxnummer eintragen Senden Sie Faxe direkt aus: Textverarbeitungsprogrammen CRM Systemen ERP Systemen MobyDick Client & Systemunabhängig: Windows Mac OS Linux Print-to-Fax Sparen Sie sich wertvolle Zeit und unnötige Wege zum Faxgerät. MobyDick bietet Ihnen viele Wege, Faxe zu versenden und zu empfangen. Faxen per Client Mit dem MobyDick Client können Sie in nur 3 Schritten ein Fax versenden, in dem Sie entweder die Nummer manuell eingeben oder eine Nummer aus dem Telefonbuch auswählen. Faxen per Oder Sie nutzen die to Fax Funktion. Dabei versenden und empfangen Sie Ihre Faxe wie eine . Dadurch können Sie Ihre Faxe archivieren und weltweit abrufen. Faxen per Druckoption Das Print-to-Fax Gateway der MobyDick bietet Ihnen die perfekte Ergänzung zum MobyDick Faxserver: Damit ist zusätzlich zum Empfang von Faxnachrichten der Versand von Faxen direkt aus Word, CRM oder ERP Programmen möglich. 14 1

9 Für Ihre Mitarbeiter CTI Desktop Client Click-to-Dial Computer Telefonie Integration (CTI) bezeichnet die Zusammenarbeit von Telefonanlage und Applikation am Arbeitsplatz Ihrer User. Der MobyDick CTI Client ist die perfekte Erweiterung Ihrer bisherigen Kommunikationsumgebung. Erleichtern Sie sich den Arbeitsalltag und wählen Sie aus jeder beliebigen Anwendung heraus, ohne das lästige Eingeben von Telefonnummern. Sie markieren die Nummer und drücken Ihren persönlich definierten Hotkey Das Arbeiten mit Teams und die Kommunikation mit Ihren Kunden war noch nie so einfach. Sie haben alle wichtigen Informationen im Blickfeld. In Ihrer Kontaktliste erhalten Sie alle notwendigen Informationen, wie: Präsenzstatus aller Teilnehmer Anzeige des Standortes der Kollegen Telefonstatus, Hinweis bei freiwerdenden Telefon Anzeigen der Durchwahlen aller Kontakte Einfaches Setzen einer Statusnachricht Anzeige der Avatare Direktes Wählen aus dem Client möglich Warteschlangen Monitoring Halten und Vermitteln von Anrufen Instant Messaging Detailliertes Anrufjournal Instant Messaging bietet Ihnen Nachrichtenaustausch in Echtzeit. Sie erhalten neben der Nachricht, die Ihnen gesendet wurde, zusätzliche Informationen, wie bspw. ob Ihr Chatpartner gerade telefoniert oder ob das Telefon wieder frei ist. Das integrierte Chatarchiv speichert alle Ihre Chatnachrichten, die Sie zu einem späteren Zeitpunk wieder abrufen können. Zugriff auf diverse Adressbücher Über die integrierte Suchfunktion des CTI Clients können Sie direkt auf diverse Adressbücher zugreifen. Dabei stehen folgende Adressbücher zur Auswahl: Zentrales Adressbuch der Telefonanlage Beliebiger Kontakte-Ordner im Outlook Ihr persönliches Google Mail-Adressbuch Ihr persönliches Apple Adressbuch Sie sehen auf einen Blick, wer Sie wann angerufen hat und vor allem wer Sie nicht erreicht hat. Außerdem sehen Sie, wie lange ein Telefonat gedauert hat, was besonders bei abrechnungsfähigen Gesprächen (Hotlines) unerlässlich ist. Natürlich können Sie jeden beliebigen Kontakt direkt aus dem Journal an- bzw. zurückrufen. Dabei stehen Ihnen alle Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Zusätzlich werden Treffer in allen vorhandenen Journaleinträgen und Chatarchiven angezeigt

10 Für Ihre Mitarbeiter MobyDick Mobility Client Den richtigen Kontakt finden Viele User wollen heute mobil sein und auch von unterwegs in den Genuss der CTI Funktionalitäten kommen. Lästige Synchronisation von Telefonbüchern auf verschiedenen Endgeräten gehört der Vergangenheit an. Der MobyDick Mobility Client bietet Ihnen die Funktionen unseres Desktop CTI auf Ihren Android und ios Geräten. In der Kontaktliste haben Sie den Überblick über alle Ihre Arbeitskollegen und deren Telefone. Sie erhalten die Informationen in Echtzeit und sehen dadurch genau, welcher Kollege gerade telefoniert oder am Platz erreichbar ist. Außerdem wird Ihnen nur der Status des Telefons angezeigt, welches der Kollege gerade verwendet, unabhängig ob es sich um den HomeOffice oder Büroarbeitsplatz handelt. Finden Sie von unterwegs alle Einträge in Ihrem Firmenadressbuch. Dabei haben Sie Zugriff auf: Telefonnummern Faxnummer adresse Die integrierte Suchfunktion unterstützt Sie dabei den richtigen Kontakt zu finden. Wissen, wer Sie erreichen wollte Welche Nummer wollen Sie verwenden Steuern Sie Ihre eigene Erreichbarkeit. Viele möchten nicht unbedingt Ihre Handynummer nach draußen geben. Wenn Sie einen Anruf über den Mobility Client tätigen haben Sie die freie Wahl, ob Sie A. Ihre Handynummer oder B. Ihre Firmenrufnummer verwenden möchten. Zusätzlich sind Sie, sofern gewünscht, von externen Anrufern immer über Ihre persönliche Firmenrufnummer erreichbar. Mobiles Chatten, egal wo Chatten Sie auch von unterwegs mit Ihren Arbeitskollegen. Dabei können Sie Chatgespräche nahtlos weiterführen, ohne dass wichtige Nachrichten verloren gehen. Der Mobility Client stellt Ihnen ein detailliertes Anrufjournal zur Verfügung. Dabei loggt die MobyDick alle getätigten, verpassten und angenommenen Gespräche und übermittelt die Informationen direkt auf Ihr mobiles Gerät. Sie erhalten ähnlich wie bei einer Chatnachricht einen Hinweis, sollten Sie einen Anruf, der auf Ihrer Firmenrufnummer eingegangen ist, verpasst haben. Sobald Sie sich beispielsweise von Ihrem Desktop Client abmelden, schickt die MobyDick alle Chatnachrichten direkt auf Ihr mobiles Endgerät

11 9 1 0 MobyDick7 Für Ihre Operator Smart Attendant (Vermittlungsarbeitsplatz) Supervisor Console Jede Telefonzentrale benötigt für eine schnelle Abwicklung der eingehenden Gespräche einen stabilen und einfach bedienbaren Vermittlungsarbeitsplatz. Mit dem FlexPanel Framework kann ein perfekt auf Ihr Unternehmen abgestimmter Vermittlungsarbeitsplatz gestaltet werden. Sie entscheiden im Vorgespräch, wie die Oberfläche aufgebaut sein soll. Backoffice (600) Leitung frei 1 Leitung frei 2 Queue: Privatanfragen Supervisor Console Queue: Firmenkunden Queue: VIPs Qualitätsfaktor Dabei stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung: Darstellung der Mitarbeiter in einer einfachen Listenansicht Gruppierung der Mitarbeiter nach Abteilungen Darstellung beliebig vieler Leitungen Darstellung beliebig vieler geparkten Gespräche Eine integrierte Suchfunktion hilft Ihnen dabei Gespräche an beliebige Telefonbucheinträge zu vermitteln, somit ist auch Verbinden nach Extern kein Problem. Es können zusätzliche Information angezeigt werden, wie das Bild einer Überwachungskamera oder einer Türsprecheinrichtung. Entsprechend Ihrer Wünsche integrieren wir externe Applikationen, welche ebenfalls durch Smart Attendant gesteuert werden können. Kein Gespräch halten Support Ticket eröffnen Wartefeld WZ: 2:3 Queue: PA Ivone Kranz [22934] WZ: 1:3 Queue: PA Stefan Gustavo [1328] WZ: 0: Queue: PA WZ: 0:12 Queue: PA Stefan Marks [28931] Agenten anflüstern / Gespräch mithören (Agenten in das Feld ziehen) WZ: 2:13 Queue: FK Steve Johnson [38490] WZ: 1:3 Queue: FK WZ: 0:8 Queue: FK Emily Taylor (1) T: 0:00 C:16 Ray Mitchelle (120) T: 0:00 C: Evan Parker (6) T: 1:7 C:18 Christian Brooks (9) T: 0:1 C:12 Erica Harris (8) T: 1:20 C:16 Charles Ross (116) T: 4:7 C:8 Brooklyn Meyers (114) T: 1:31 C:16 Sofia Baker (7) T: 2:7 C:8 Charles Ward (121) T: 0:00 C:21 Patrick Anderson (4) T: 1:7 C:18 June White (11) T: 1:00 C: Ken Martinez (111) T: 1:6 C:14 Angel Jackson (117) T: 1:7 C:13 Claire Russell (113) T: 3:1 C:12 Olivia Garcia (123) T: 0:00 C:16 Brianna Powell (124) T: 4:7 C:8 Aiden Bennett (12) T: 0:00 C:16 Audrey Miller (126) T: 2:7 C:8 Nevaeh Harris (127) T: 4:12 C:11 Emily Taylor (1) T: 0:00 C:16 Ashley Adams (2) T: 0:00 C: Christine Bennett (0) T: 0:00 C:7 Andrew Roberts (128) T: :1 C:4 Courtney Ward (129) Pause: 2: % Übersicht der Agenten Gesamtzahl Gespräch Agenten Im freie in Pause Zeitstrahl Resourcen wenig mehr Resourcen sind frei Resourcen notwendig keine Resourcen Bei der Neuanlage eines Supporttickets werden z.b. alle Kundenstammdaten automatisch übernommen. Claire Russell (113) T: 3:07 C: Backoffice (600) Klaus Montes [26873] Leitung frei 2 Smart Attendant Management (400) Jeffery Flores (2) HO Management 1 Support (300) Evan Parker (6) Support 1 Backoffice (600) Brooklyn Meyers (114) Backoffice 3 Besonders Teamleiter benötigen für ein schnelles und gezieltes Arbeiten ein Panel, dass es Ihnen erlaubt alle Teammitglieder und speziell deren Leistungen auf einen Blick im Auge zu behalten.die Supervisor Console bietet Ihnen diverse Widgets: Kein Gespräch halten Support Ticket eröffnen Stefan Marks [28931] Emily Taylor (1) Management 2 Vertrieb (200) Christine Bennett (0) Vertrieb 1 Patrick Anderson (4) Vertrieb 3 Patrick Anderson (4) Vertrieb 3 Sofia Baker (7) Support 2 Erica Harris (8) Support 3 Christian Brooks (9) Support 4 Charles Ward (121) Support 6 RND (00) Charles Ross (116) RND 2 Angel Jackson (117) RND 3 Kenneth Martinez (111) RND 1 Claire Russell (113) Backoffice 2 Andrew Roberts (128) Backoffice 3 Olivia Garcia (123) Backoffice 4 Wartefeld: Sehen Sie welche Anrufer sich in der Warteschlange befinden und sollte ein Anrufer zu lange warten, können Sie diesen ganz einfach per Drag & Drop einem Agenten zuweisen. Warteschlangen: Lassen Sie sich beliebig viele Warteschlangen anzeigen. Dabei können Sie als Teamleiter sich selbst oder auch Teammitglieder in andere Queues ein- oder ausbuchen. Sehen Sie sofort, wenn ein Mitarbeiter zu viel Zeit für ein Gespräch benötigt. Teamstatistiken: Statistiken helfen, Schwachstellen zu erkennen und zu optimieren. Dabei können Sie je nach Anforderungen beliebige Anzeige bauen, ganz nach Ihren Ansprüchen und Wünschen. Anflüstern: Helfen Sie Ihren Mitarbeitern oder hören Sie zu Trainingszwecken mit. Dabei bekommt der Kunde von Ihrem Eingreifen nichts mit aber kann dabei helfen Ihre Kunden schneller zufrieden zu stellen. CAM1: Schulungsraum :4 Mit der Supervisor Console erhalten Ihre Teamleiter ein Werkzeug, mit dem Sie die Effektivität Ihres Teams steigern werden

12 Backoffice (600) Leitung frei 1 Leitung frei 2 Kein Gespräch halten Stefan Marks [28931] Support Ticket eröffnen Agenten anflüstern / Gespräch mithören (Agenten in das Feld ziehen) Wartefeld WZ: 2:3 Queue: PA WZ: 2:13 Queue: FK Ivone Kranz [22934] Steve Johnson [38490] WZ: 1:3 Queue: PA WZ: 1:3 Queue: FK Stefan Gustavo [1328] WZ: 0: Queue: PA WZ: 0:8 Queue: FK WZ: 0:12 Queue: PA Monitoring Dashboard Aktuelle Mitarbeiterstatus Dauer der Anrufer in Warteschleifen Jeffery Flores (2) Evan Parker (6) HO Management 1 Support Sek. Emily Taylor (1) Sofia Baker (7) 4-6 Sek. Management 2 Support Sek. > 11 Sek. Christine Bennett (0) Ray Mitchelle (120) CAM1: Doorbell CAM2: Eingangsbereich Vertrieb 1 Support Patrick Anderson (4) Charles Ward (121) Vertrieb 3 Support 6 Anrufaufkommen nach Abteilungen (Tag) Patrick Anderson (4) Erica Harris (8) 30 Vertrieb 3 Support Charles Ross (116) Christian Brooks (9) RND 2 Support CAM3: Hintertür CAM4: Schulungsraum Angel Jackson (117) Supervisor Console RND :00 09:00 :00 11:00 12:00 13:00 14:00 1:00 16:00 17:00 18:00 Support RND Vertrieb Kenneth Martinez (111) Queue: Privatanfragen Queue: Firmenkunden Shop Statistiken Queue: VIPs Qualitätsfaktor RND 1 Anrufaufkommen (der letzten Stunde) Tages- Letzte Onlinebestellungen: 60 umsatz Brooklyn Meyers (114) 60 Bestellnummename nummer zahl 46 Kunden- Artikel- Stück- Lizenzmengen Backoffice 3 0 Emily Taylor (1) June White (11) Emily Taylor (1) Kunden MDdemo GmbH md7_basis 40 T: 0:00 C:16 T: 1:00 C: T: 0:00 C:16 Claire Russell (113) Letzte 8243 MDdemo GmbH md7_acd 3 30 Backoffice 2 Onlinebestellung (111) MDdemo Ashley GmbH Adams md7_cti (2) Ray Mitchelle (120) Ken Martinez 92.% 20 Drucken 14 T: 0:00 C: T: 1:6 C: DSdesign T: 0:00 md7_pb C: DSdesign md7_acd 2 Evan Parker (6) Angel Jackson (117) Christine Bennett (0) Gesamtzahmene angenommen Angenom- nicht T: 1:7 C:18 T: 1:7 C: DSdesignT: 0:00 md7_cti C:7 2 Übersicht der Agenten 30 Christian Brooks (9) Claire Russell (113) Andrew Roberts (128) 24 2 T: 0:1 C:12 T: 3:1 C:12 T: :1 C: Erica Harris (8) Olivia Garcia (123) Courtney Ward (129) 1 T: 1:20 C:16 T: 0:00 C:16 Pause: 2:4 Smart Attendant Charles Ross (116) Brianna Powell (124) 1 T: 4:7 C:8 T: 4:7 C:8 Gesamtzahl Gespräch Agenten Pause Backoffice (600) Management (400) Support (300) Backoffice (600) Im freie in Brooklyn Meyers (114) Aiden Bennett (12) T: 1:31 C:16 T: 0:00 Klaus C:16 Montes [26873] Leitung frei 2 Jeffery Flores (2) Evan Parker (6) Brooklyn Meyers (114) Zeitstrahl Resourcen wenig mehr HO Resourcen Management 1 Support 1 Backoffice 3 Sofia Baker (7) Audrey Miller (126) sind frei Resourcen notwendig keine T: 2:7 C:8 T: 2:7 C:8 Resourcen Emily Taylor (1) Sofia Baker (7) Claire Russell (113) Management 2 Support 2 Backoffice 2 Charles Ward (121) Nevaeh Kein Harris Gespräch (127) halten Stefan Marks [28931] T: 0:00 C:21 T: 4:12 C: Erica Harris (8) Andrew Roberts (128) Support 3 Backoffice 3 Patrick Anderson (4) T: 1:7 C:18 Support Ticket eröffnen Christian Brooks (9) Olivia Garcia (123) Claire Russell (113) Support 4 Backoffice 4 T: 3:07 C:11 Charles Ward (121) Support Vertrieb (200) Christine Bennett (0) Vertrieb 1 Patrick Anderson (4) Vertrieb 3 Patrick Anderson (4) Vertrieb 3 RND (00) Charles Ross (116) RND 2 Angel Jackson (117) RND 3 Kenneth Martinez (111) RND 1 CAM1: Schulungsraum :4 MobyDick7 Für Ihre Operator Monitoring Dashboard FlexPanel Framework Jeder Geschäftsführer oder auch Abteilungsleiter sollte wissen, wie es seinem Unternehmen bzw. seiner Abteilung geht. Dazu gehört besonders das Monitoring aller kommunikationsrelevanten Ereignisse. Dabei stellt sich die Frage, welche Informationen sind relevant? Das Monitoring Dashboard kann mit jeder Art von Widget ausgestattet werden. Überwachungskamera: Egal ob es sich um Eingangsbereiche, Lager-, Server- oder Geschäftsräume handelt, eine mangelnde Überwachung stellt ein hohes Sicherheitsrisiko dar, weshalb diese immer im Blickfeld sein sollten. Webapplikationen: Die Einbindung von Webapplikationen zeigt Ihnen wie ein Newsfeed, jede beliege Information an, wie bspw. aktuelle Verkaufszahlen, Social Media Feeds oder Supporttickets. Mitarbeiterstatus: Wieviele Mitarbeiter sind im Gespräch, beschäftigt, an- oder abwesend. Dies ist wichtig, um die Auslastung eines Unternehmens zu erkennen. Statistiken: Der Mitarbeiterstatus gibt den aktuellen Auslastungsgrad an. In Kombination mit relevanten Statistiken behalten Sie alle notwendigen Informationen im Blickfeld. Dabei können Sie je nach Anforderung beliebige Anzeigen bauen, ganz nach Ihren Ansprüchen und Wünschen. Nutzen Sie die Informationen des Monitoring Dashboards, um Ihre Mitarbeiter besser zu delegieren und auf firmenkritische Ereignisse schneller reagieren zu können. Plattformunabhängig In der heutigen IT Welt verschwinden homogene Arbeitsumgebungen mehr und mehr. Daher ist es notwendig eine Software zu besitzen, welche sich ohne Umstellung des Betriebssystems installieren lässt. Das MobyDick FlexPanel Framework lässt sich sowohl auf Linux, Windows sowie auf Mac OS X ausführen. Ansichten frei gestalten Je nach Arbeitsplatz benötigen Ihre Mitarbeiter, Supervisor oder auch Geschäftsführer unterschiedliche Ansichten. Das MobyDick FlexPanel Framework ermöglicht es Ihnen Ansichten frei und entsprechend Ihrer Anforderungen zu gestalten. Breite, Höhe, Inhaltselemente oder Farbschemas, alle Variablen können frei definiert werden. CAM1: Doorbell CAM3: Hintertür CAM2: Eingangsbereich CAM4: Schulungsraum Aktuelle Mitarbeiterstatus Jeffery Flores (2) HO Management 1 Emily Taylor (1) Management 2 Christine Bennett (0) Vertrieb 1 Patrick Anderson (4) Vertrieb 3 Patrick Anderson (4) Vertrieb 3 Charles Ross (116) RND 2 Angel Jackson (117) RND 3 Monitoring Dashboard Evan Parker (6) Support 1 Sofia Baker (7) Support 2 Ray Mitchelle (120) Support Charles Ward (121) Support 6 Erica Harris (8) Support 3 Christian Brooks (9) Support 4 Dauer der Anrufer in Warteschleifen 0-3 Sek. 4-6 Sek. 7 - Sek. > 11 Sek. Anrufaufkommen nach Abteilungen (Tag) :00 09:00 :00 11:00 12:00 13:00 14:00 1:00 16:00 17:00 18:00 Widgets für jedes Szenario Gestalten Sie FlexPanel ganz nach Ihren Bedürfnissen. Dabei können Sie sich die einzelnen Widgets, wie in einem Baukasten selbst zusammen klicken und selbstverständlich eigene Widgets schreiben und hinzufügen. Ob Webapplikationen, Statistiken, Warteschlagen Stati oder einer Türöffnerfunktion: integrieren Sie mit Hilfe der Widgets jede beliebige Funktion und lassen Sie die wichtigsten Informationen anzeigen. Shop Statistiken Letzte Onlinebestellungen: Artikelnummer md7_basis md7_acd md7_cti md7_pb md7_acd md7_cti Tagesumsatz Bestellnummename Kunden- Lizenzmengen Kunden MDdemo GmbH Letzte 8243 MDdemo GmbH Onlinebestellung MDdemo GmbH Drucken DSdesign DSdesign DSdesign Stückzahl Kenneth Martinez (111) RND 1 Brooklyn Meyers (114) Backoffice 3 Claire Russell (113) Backoffice 2 Support RND Vertrieb Anrufaufkommen (der letzten Stunde) Gesamtzahl Angenommene 14 nicht angenommen Backoffice (600) Leitung frei 1 Kein Gespräch halten Support Ticket eröffnen Leitung frei 2 Stefan Marks [28931] Queue: Privatanfragen Emily Taylor (1) T: 0:00 C:16 Ray Mitchelle (120) T: 0:00 C: Evan Parker (6) T: 1:7 C:18 Bedienerfreundliches UI Für die Ausführung von Aktionen reicht es, wenn Sie den Anruf einfach auf das notwendige Aktionsfeld ziehen. So können Sie schnell und sicher Gespräche verbinden oder weiterleiten, Agenten in andere Warteschlangen bewegen sowie weitere Aktionen durchführen

13 MobyDick Schule Willkommen in der MobyDick Schule Wöchentliche Webinare MobyDick Schule ermöglicht Ihnen alle Kenntnisse zu erwerben, um MobyDick bis ins kleinste Detail selbst zu verwalten. Wir bieten Ihnen dafür eine Vielzahl von Hilfsmitteln. Sie können viele Änderungen selbst sofort durchführen und somit können unnötige Supportkosten reduziert werden. Treten Sie ein in die MobyDick Schule und lernen Sie Alles über eine der besten Voice over IP Telefonanlagen auf dem Markt. Video Tutorials Gute Video Tutorials sind der ideale Weg, um komplexe Erklärungen leicht verständlich zu machen. In unseren kostenlosen Videotutorials haben wir viel Zeit und Mühe gesteckt, damit Sie MobyDick schnell verstehen und mit der Administration starten können. Die Videos wurden kurz gehalten, damit Sie das gesehene auch direkt umsetzen können. Mit unseren spannenden und detaillierten Webinaren bilden Sie sich direkt von Ihrem Schreibtisch aus weiter. Dabei haben Sie immer die Möglichkeit aktiv teilzunehmen. Arbeitsunterlagen werden bequem zum Downloaden bereit gestellt. Dabei stehen Ihnen folgende Webinare zur Verfügung: Webinar Inhalt Grundlagen Hardware, Installation, Netzwerk, Benutzer- und Endgerätekonzept MobyDick Clients & MobyDick Clients bereit stellen und Funktionen, FlexPanel Framework und FlexPanel Framework Mobility Client Ämter & Gateways Gateways im Detail, Ämter und Rufregeln Advanced Endgeräte Tischapparate, DECT Systeme sowie SIP im Detail Advanced Callrouting Ämter und Rufregeln, Eigene Ansagen und Wartemusik, Geschäftszeiten, Feiertage und Urlaubskalender, uvm. MobyDick HA Datensicherung, MobyDick Cluster, Systemstatus überwachen MobyDick Faxserver Faxserver im Detail MobyDick Connector Daten importieren, MobyDick Connector, LDAP, Active Directory Asterisk Scripting Asterisk Scripting Syntax. Hilfssysteme und Integration REST-Schnittstelle Überblick, REST verstehen und die Schnittstelle nutzen Schulungen On Site Wir bieten neben unseren Webinaren auch 2-3 tägige Schulungen bei uns im Hause an. Dabei können Sie selbst Hand anlegen und eine MobyDick unter Instruktion von Mathias Pasquay (Geschäftsführer) selbst aufsetzen und lernen diese zu konfigurieren. Dabei werden folgende Inhalte behandelt: Dokumentation MobyDick7 bietet Ihnen eine komplette und detaillierte Onlinehilfe. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Release-Informationen, Erklärungen von Begriffen, Howtos und Handbücher der vorherigen Versionen. Brauchen Sie bspw. Hilfe bei der Anlage einer Benutzer, klicken Sie auf das Hilfe-Symbol und Sie werden direkt zu dem passenden Howto in der Wiki weitergeleitet. Tag Inhalt 1. Tag Am ersten Tag der Schulung werden alle Grundlagen vorgestellt, wie bspw. Wie funktioniert VoIP, Endgeräte Kompatibilität, Planung, Installation, Netzwerk einrichten, Endgeräte einrichten, Benutzer und Arbeitsplätze, MobyDick Clients im Detail, Zentrales Telefonbuch pflegen, Gateways einrichten 2. Tag Nachdem die Grundlagen festgelegt wurden, werden die detaillierte Einrichtung besprochen wie Endgeräte und Provisioning im Detail, FlexPanel Framework, Anlagenkoppelung, Ansagen und Wartemusik, Geschäftszeiten, Kalender, Teams, Auswahlmenü (IVR), Anrufablauf steuern, Faxserver, Datensicherung 3. Tag (optional) MobyDick Cluster aufsetzen und einrichten, Migrationen, DECT-Systeme, Daten importieren, Asterisk CLI, SIP im Detail, Asterisk Scripting, REST- Schnittstelle 24 2

14 MobyDick Partner & MobyDick Community MobyDick Partner MobyDick Community Unseren autorisierten Partnern vermitteln wir potenzielle Kunden in ihrer Nähe zur weiteren Betreuung. So helfen wir Ihnen, zusätzlich zu Ihren eigenen Aktivitäten zur Kundengewinnung, beim Aufbau langfristiger und stabiler Kundenbeziehungen. Außerdem bieten wir unseren Partnern attraktive Margen, wodurch Sie die Möglichkeit haben den genierten Gewinn in Ihr Unternehmen zu investieren. partnerschaft (f) Die MobyDick Community bietet Ihnen alles über Telefonanlagen, VoIP, IP-Telefone und natürlich den von uns entwickelten MobyDick. Unsere Community ermöglicht einen gezielten und intensiven Informationsaustausch mit anderen Usern sowie den Entwicklern von MobyDick. Wenn Sie bspw. bestimmte Features wünschen, dann erzählen Sie uns davon oder erhalten Sie in unserer Skriptecke die Hilfe die Sie brauchen, wenn Sie selbst etwas bauen möchten. Kostenlose Community Version zum Downloaden Kostenlose Registrierung und Nutzung MobyDick TM Community Kostenloser Support bei technischen Fragen Feeds über Updates und neue Produkte Stufen zum Erfolg Platin Gold Silver Bronze Unsere mehrstufiges Partnerprogramm erleichtert Ihnen den Einstieg in den Vertrieb der MobyDick Produkte. Dabei beginnen Sie als Wiederverkäufer, wofür Sie uns einfach einen Handelsregisterauszug zukommen lassen. Selbstverständlich könnnen Sie jederzeit Ihren Partnerstatus upgraden. Mit jeder höheren Programmstufe erhalten Sie zusätzliche Vorteile - finanziell wie auch durch entsprechende Vertriebs- sowie Marketing Benefits. Zusätzlich erhalten Sie alle News über unser Produkte und bleiben so immer auf dem neuesten Stand der Technik. Kostenlose Community Version Die MobyDick Community Version ist eine kostenlose und voll ausgebaute Version der professionellen Telefonsoftware MobyDick. Im Vergleich zu der kostenpflichtigen Version der MobyDick Software ist die Community Version nur in einigen wenigen Bereichen gedrosselt. Lassen Sie sich zertifizieren Als zertifizierter Vertriebspartner haben Sie eine Vielzahl an Vorteilen: Maximaler Nachlass auf MobyDick Software und MobyDick Software Maintenance Nachlass auf alle Hardwarekomponenten Sie werden auf unserer Webseite als zertifizierter Vertriebspartner geführt Schulung Ihres technischen Personals Vergünstigter Supportstundensatz Certified MobyDick Solutions Specialist Zudem ist die Community Version updatefähig, wodurch Sie alle neuen Features und Hotfixes automatisch erhalten. In Kombination mit dem Forum steht Ihnen außerdem eine kostenlose Supportplattform zur Verfügung, wo Sie sich mit anderen Usern austauschen können

15 Alle Leistungen im Überblick Benutzerverwaltung: Teilnehmerspezifische Einstellungen Namensangaben, Login Passwort und Telefon PIN Nebenstellennummer und Faxdurchwahl adresse Einstellungen zur persönlichen Voic box Virtuelles Faxgerät Rollen und Mitgliedschaften in Gruppen Berechtigungen verwalten Individuelle Einstellungen, Wartemusik, Ansagen, Abwurfverhalten, Rufumleitung Zuweisung mehrerer Endgeräte aus Inventarliste Geeignet für Twinning der eigenen Durchwahl an zwei oder mehreren Endgeräten (wird an einer Nebenstelle gesprochen, sind alle gekoppelten Nebenstellen besetzt) inkl. FollowMe Option Arbeitsplatzverwaltung: Mehrere Geräte können einem Arbeitsplatz/Büro/Schreibtisch oder Ort zugeordnet werden Bring your own device: SIP Tischtelefone (snom, aastra, yealink) beliebige SIP Telefone, Softphones ISDN Telefone Analoge Telefone DECT Telefone Mobiltelefone Externe Telefone ios & Android Zuweisung eines Arbeitsplatzes an einen bestimmten Benutzer Hotdesking - Benutzer kann zwischen den Arbeitsplätzen inklusive aller zugeordneten Geräten selbstständig wechseln IP-Telefonkonfigurator: Erkennung und Autokonfiguration von snom, aastra und yealink Telefonen Mass Deployment Modul, zur gleichzeitigen Bearbeitung beliebig vieler Telefone Einstellungen werden zentral vorgenommen und an alle Telefone, bestimmte Gerätegruppen oder Einzelgeräte automatisch verteilt Endgeräte Rollout in kürzester Zeit Massenkonfiguration von Telefoneinstellungen Massenneustart oder auf Werkeinstellungen zurücksetzen, oder selektiv Zentrale Softwareverteilung zur Vereinheitlichung der Firmwarestände Gateway und Kartenkonfigurator: Automatische Erkennung und Konfiguration von Patton Inalp und berofix Gateways (ebenfalls als Karten erhältlich) Plug & Play Unterstützung BRI, PRI, FXO, FXS, GSM Bis zu 120 ISDN Kanäle oder 32 Analogkanäle pro Gateway Verwaltung mehrerer Gateways und Karten möglich Automatische Erkennung von junghanns Karten Ämterverwaltung: Verwaltung der ISDN Anschlüsse (Mehrgeräteanschluss, Anlagenanschluss, Primärmultiplexanschluss) Assistent zur Anlage von SIP-Providern Integration von GSM Providern Unterstützung IAX Protokoll (Inter Asterisk Exchange Verbindung von mehreren MobyDick) Kombination aller Ämter mit automatischem Failover Intercom: Ermöglicht Durchsagen über integrierte Telefonlautsprecher Beliebig viele Telefone je Durchsagegruppe möglich Rufgruppen (Teams): Erstellung von Rufgruppen und Zuweisung der Mitglieder Parallelruf aller Teilnehmer gleichzeitig, jederzeit umstellbar auf Sequentiellruf Konferenzraumsystem: Dial in Konferenzräume mit Passwortschutz Beliebig viele Parallelkonferenzen möglich Mitteilungssystem (bspw. wer betritt oder verlässt den Konferenzraum) Erstellung von Mitschnitten möglich Wartemusik, solange nur ein Teilnehmer im Konferenzraum wartet Rechtesystem: Vergabe von Administratorrollen nach Tätigkeitsfeldern Unterscheidung von Rollen z.b. Adressbuchverwaltung hat keinen Zugriff auf Benutzerverwaltung Rufauswertung: Exportfunktion nach Excel und PDF Beliebige Auswertung der gesamten Telefondatenbank per ODBC-Zugriff möglich Import- und Export Manager: Importmöglichkeit von Excel Dateien (XLSX und OpenOffice) Import von Benutzern, Geräten, Arbeitsplätzen, Zuordnungen, Telefonbucheinträgen, Kurzwahlen Automatische und zeitgesteuerte Imports möglich durch MobyDick Daemon (Cronjob) Netzwerkkonfigurator: Beliebig viele Netzwerkkarten und Vlans, individuell konfigurierbar Integrierter DHCP und DNS Server Einstellungen für NTP, DNS und Faxserver Mobile Hub für Android & ios Geräte 28 29

16 Alle Leistungen im Überblick Backup & Rescue System: Erzeugung einer bootfähigen Live-CD per Mausklick Automatisierte Backups auf gesonderter Partition Einfache Wiederherstellung des Gesamtsystems Embedded Rescue System mit vorkonfiguriertem Netzwerk inkl. ssh- & vpn- Zugriff Einspielen der Backups per Browser Automatische Verwaltung von Datenbankbackups Datenbankbackups können per Browser heruntergeladen und eingespielt werden Datenbankbackups werden beim Einspielen automatisch migriert wenn diese mit einer älteren MobyDick Version erstellt wurden Softwareverwaltung: MobyDick Systemupdates über die integrierte Paketverwaltung Einfaches Freischalten von neuen Features durch Download zusätzlicher Pakete Umschaltbar auf Offlinemodus, Updates können optional per USB Stick oder CD bezogen werden Systemübersicht, Logdateien und Kanalübersicht: Gesamtüberblick und Überwachung des Systems Detailliertes Logging aller Services- und Benutzerzugriffe Grafisch auswertbar Rufauswertung aller Gesprächsdaten möglich (inkl. Excel und CSV Export) Live-Anzeige der aktiven Kanäle Monitoring (Icinga/Nagios Integration): MobyDick liefert das Monitoring Tool Icinga mit Alle Dienste werden fein granular überwacht Im Fehlerfall wird der Admin per informiert Ein per HTTP erreichbarer Over all Health Check ermöglicht die Integration in vorhandene Monitoring Lösungen Skriptverwaltung: Zur individuellen Erweiterung der MobyDick Funktionen mit Standard-Asterisk Skripten Kostengünstige Möglichkeit zur Integration in die Unternehmens-IT Revisionssicher / Updatesicher Fernwartung: Einfacher und schneller Fernzugriff/-wartung per Internetverbindung (ssh oder vpn) Wartung der Telefonanlage optional durch die pascom Systemadministratoren möglich Zeiten und Kalender: Anlegen von Zeitschematas und Kalendern Verwendbar zur Steuerung des Callflows bei Benutzern, Rufgruppen und Warteschlangen Durchwahlschalter zur manuellen Steuerung des Callflows per Tastendruck am Telefon (z.b. manuelle Tag-/Nachtschaltung) Roaming User: Schnelle Wahl des Arbeitsplatzes durch den Benutzer ohne Aufwand für die Administration Eigenzuweisung der Rufnummer am Telefon Login über Telefonmenü (PIN geschützt) Dadurch Rollout von Telefonen durch die Anwender Roaming per MobyDick Client und Anzeige des aktuellen Arbeitsplatzes im Client Rollenverwaltung: Einfache Verwaltung verschiedener Rollenprofile zur Definition von Rechten und vom Verhalten der User Zugriffsrecht auf xmpp-server Durchdringen von Rufumleitungen Pickupgruppen und Sitzeckenfunktion Rückfall des Anrufers auf den Verbindenden, wenn gewünschter Gesprächspartner nicht erreichbar ist Notrufsystem: Ermöglicht Notrufe auch ohne angemeldeten Benutzer Enthalten sind Notrufnummern von: Deutschland Österreich Schweiz Individuell erweiterbar (Nummer vom Gebäudeschutz etc.) Externe Telefone: Ermöglicht die Einbindung von externen Telefonen Ideal für die Integration von Rufbereitschaften Zusätzliche Einbindung in Warteschlangen und Rufgruppen möglich Mögliche externe Telefone/Accounts können sein: Mobiltelefon Festnetztelefon Skype Account SIP Accounts Wartemusik: Verschiedene Playlisten mit Sounddateien beliebiger Länge Zuweisung von individuellen Playlisten je Nebenstelle, Rufgruppe, Warteschlange und Konferenzraum Upload- und Importfunktion von Sounddateien Callflow Manager: Zentrales Bindeglied zwischen den einzelnen Modulen Steuert die Anruferverteilung aller Objekte, wie Benutzern, Rufgruppen, Warteschlangen, Sprachchecks, IVR sowie Geschäftszeiten Berichtsgenerator: Erstellung von Durchwahllisten Ausgabe als PDF 30 31

17 Alle Leistungen im Überblick Optional erweiterbar für weitere Berichtsvorlagen (bspw. Abrechnungsmodul) Voic boxen: Anrufbeantworter für beliebig viele Benutzer und Teams Mehrsprachige Benutzerführung Automatische Aktivierung bei besetzt, nach einem Timeout, zeitgesteuert, Teilnehmer im do-notdisturb Modus, wenn Teilnehmer nicht erreichbar (z.b. Telefon nicht angeschlossen) Aufnahme eigener Ansagen am Telefon Uploadfunktion für Ansagen PIN-Schutz Abhören der Nachrichten am Telefon Unterstützung für Message Waiting Indication Versand der Voicenachrichten als -Anhang Faxboxen: Verwaltung virtueller Faxboxen, Fax to , to Fax, Print to Fax Paralleler Faxempfang durch mehrere virtuelle Faxmodems Empfangsformat je Faxbox wählbar (PDF, TIF, INLINEGIF) Unterstützung aller bekannten server: Groupwise MS Exchange Server Lotus Notes, u.a. Überwachung und Archivierung aller ein- und ausgehenden Faxe Senden von Faxen aus: Textverarbeitungsprogrammen CRM und ERP Systemen MobyDick CTI Client Ultraleichte Bedienbarkeit für Benutzer und Administrator Enorme Zeitersparnis dank Serienfaxfunktion Autoprotokollierung und -archivierung Zentrales Telefonbuch inkl. LDAP Connector: Kurzwahlverzeichnis inkl. Importfunktion Regelmäßige und zeitgesteuerte Synchronisation mit anderen Systemen möglich GUI für snom und aastra Ermöglicht eine flexible Anbindung der Telefonanlage an Ihr Enterprise Directory (Active Directory, edirectory, OpenLDAP, etc.) Folgende Daten können synchronisiert werden: Benutzer Faxgeräte Voic boxen Telefone Adressbuch Kurzwahlen CSV - Importer mit flexibler Feldzuweisung Mitschnitt: Automatischer oder per Tastendruck aktivierbarer Mitschnitt von Telefonaten Unterscheidung nach internen und externen Gesprächen Filter nach bestimmten Quell- und/oder Zielnummern anwendbar Einleitung der Mitschnitte am Telefon Automatischer Versand von Gesprächsmitschnitten an jede beliebige adresse Team (Ausbaustufe Warteschlange) mit automatischer Anrufverteilung: Volle Kontrolle über die eingehenden Anrufe Vollautomatische Anrufverteilung Dynamische Rufstrategien für eine gleichmäßige Auslastung der Mitglieder Mitglieder können jederzeit ein- und ausgebucht werden Während der Betriebszeit änder- und anwendbar Verschiedene Zeitprüfungen (Tag-/Nachtschaltung, Wochenende, Feiertage) für jede einzelne Warteschlange Ansage vor Melden, Wartemusik, Ansage der Position im Wartefeld, Berechnung der durchschnittlichen Wartezeit Weiterschaltung auf andere verfügbare Warteschlangen oder externe Call Center, Abwurf auf Mailbox Call Center Statistik zur Auswertung der Erreichbarkeit (optional) Mehrsprachiges Ansagen Management: Erweiterung des Basisansagesystems Regelbasierte mehrsprachige Ansagen Erkennung der Anruferquellnummer und entsprechende Sprachzuordnung Aufnahmesystem per Telefon Grafische Sprachmatrixverwaltung Interactive Voice Response (IVR): Automatische Vermittlung zur Entlastung der Zentrale Erzeugung eines Sprachdialogsystem mit DTMF Navigation ( Drücken Sie die 1... ). Menüstruktur beliebig oft und tief verzweigbar CTI Desktop Client & MobyDick Mobility Client: Plattformunabhängiger Desktop Client Mobility Client für ios und Android Geräte TAPI-Treiber inklusive Anzeige von Teilnehmerstatus und Telefonstatus Anzeige des Standortes / Name des Arbeitsplatzes Integrierter Messenger, inkl. zentralem Chatarchiv Wählbox am PC oder über Shortcut (Click to Dial auch aus dem Browser), sowohl unter Windows als auch Mac Zentrales Telefonbuch inkl. Kurzwahlverzeichnis Zugriff auf weitere Telefonbücher: Outlook, Google, Apple Zentrales serverbasiertes Anrufjournal 32 33

18 Alle Leistungen im Überblick Abfrage der Voic boxen Faxversand Filetransfer Pickup von Anrufen Ein-/Ausbuchen in die Warteschlange Setzen von Pausengründen in der Warteschlange Warteschlangenmonitoring Automatische Aktionen bei eingehenden Anrufen (z.b. für CRM Integration) FlexPanel Framework: Framework zur Erstellung individueller FlexPanel für die MobyDick Benutzer FlexPanels sind plattformunabhängig und können auf Windows, OSx und Linux PC gestartet werden Viele verfügbare Standardwidgets: Anzeige einzelner Benutzer und deren aktuellen Status Anzeige von Teams, deren Mitgliedern und aktueller Status Anzeige von wartenden Anrufern pro Team Integration von Web-Inhalten (WebCam, Website-Elemente) Aufruf externer Applikationen Anzeige von persönlichen Shortcuts Aufruf einer Adressbuchsuche Anzeige diverser Live-Statistiken Anzeige vorhandener Telefonleitungen als Warteschlange Anzeige von verschiedenen Systemstati der MobyDick Anzeige aller Tasten eines Telefons zur direkten Steuerung (Halten, Anruf annehmen und auflegen,..) Auf Wunsch können weitere Widgets programmiert werden Managen der Anrufe per Drag&Drop Anpassung des FlexPanels an die Firmen-CI durch CSS möglich Anwendungsbeispiele: Smart Attendant (Vermittlungsarbeitsplatz) Monitoring-Lösung Supervisor-Arbeitsplatz Integrationen Gut dokumentierte REST-API zur einfachen Integration von Drittanbieter Software in die MobyDick XMPP-Schnittstelle zur Echtzeit-Integration interaktiver Anwendungen Schnittstelle zu OTRS Aastra DECT Integration Verwaltung von neuen oder bestehenden Aastra DECT Sendern und Handsets Integration bequem innerhalb der MobyDick GUI Bereitstellung aller notwendigen Konfigurationsdateien zur Provisionierung der Sender Zuteilung von Handsets als Endgerät möglich Queuemetrics Integration Einfache Inbetriebnahme des Queuemetrics QLoaders Erleichterung der Übernahme der Queue- und Memberdaten von MobyDick nach Queuemetrics Verbindung von Queuemetrics und MobyDick Konfigurationsdateien enthalten alle Informationen zu den Warteschlangen und den dazugehörigen Agenten Weiteres Anlegen der Warteschlangen in Queuemetrics ist nicht mehr notwendig Clustermodul Administration und Monitoring des Clusters sind ganzheitlich grafisch in der Weboberfläche möglich Failover-Cluster für 2 gleichberechtigte Nodes - bei Failover, übernimmt die aktuell als Slave laufende Node alle Dienste und wird zum Master ernannt. Zurückschwenken der Dienste nach Reparatur der defekten Node ist daher nicht notwendig Basiert jetzt auf der aktuellen Version von pacemaker Filesynchronisation alle systemrelevanten Informationen in Echtzeit Überwachung der Dienste durch Monitoring System (Icinga, Nagios) Umzug nur bei systemkritischen Fehlermeldungen Failover auf Sekundenbruchteile reduziert 34 3

19 Hauptsitz: pascom Netzwerktechnik GmbH & Co. KG Berger Strasse Deggendorf Deutschland Niederlassung Regensburg: pascom Netzwerktechnik GmbH & Co. KG Bruderwöhrdstraße 1b 930 Regensburg Deutschland +49 (0) (0) Internet: +49 (0) (0) Internet:

Unterstützung für SIP Telefone, ISDN und GSM Karten, ISDN und Analog-Gateways führender Hersteller. Unterstützung

Unterstützung für SIP Telefone, ISDN und GSM Karten, ISDN und Analog-Gateways führender Hersteller. Unterstützung MobyDick Basismodule MobyDick 6 - Software PBX, Basissystem inkl. 5 Benutzer Linux basierende VOIP Komplettlösung. Plattform- und Betriebssystemunabhängig, zur Installation auf Standardserverhardware oder

Mehr

MobyDick7. VoIP made in Germany

MobyDick7. VoIP made in Germany VoIP made in Germany Ein Produkt von uns pascom Netzwerktechnik - Wir l[i]eben IT Wir sind Ihr Linux Systemhaus im Herzen Niederbayerns mit über 15 Jahren Erfahrung. Wir bieten unseren Kunden seit 1997

Mehr

MobyDick7. VoIP made in Germany

MobyDick7. VoIP made in Germany VoIP made in Germany Ein Produkt von uns Die wichtigsten Links pascom Netzwerktechnik - Wir l[i]eben IT Unsere Webseite: http://www.pascom.net MobyDick Informationen http://www.pascom.net/md7 Kostenlos

Mehr

Telefonie vereinfachen und virtualisieren - mit HOB Voice Operator

Telefonie vereinfachen und virtualisieren - mit HOB Voice Operator Telefonie vereinfachen und virtualisieren - mit HOB Voice Operator HOB Networking verfügt über langjährige Erfahrung in der OpenSource VoIP-Telefonie Software "Asterisk". Asterisk ist das Synonym für die

Mehr

Unser IT Blog: Unser Youtube Channel: https://www.youtube.com/pascomnet Kostenlos mobydick nutzen:

Unser IT Blog: Unser Youtube Channel: https://www.youtube.com/pascomnet Kostenlos mobydick nutzen: Übersicht Features Need to know 04 Das ist mobydick Ihre Telefonanlagensoftware 10 Volle Integration Integrieren Sie mobydick in Ihre 16 mobydick TCO Günstiger als Sie denken 20 mobydick Partner Werden

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen LocaPhone VoIP TK-System Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen 1. LocaPhone Systemverwaltung LocaPhone ermöglicht die Systemverwaltung des TK-Systems mittels einer ansprechenden und leicht

Mehr

Redundante Kommunikationslösung: Offene Standards mit höchster Ausfallsicherheit

Redundante Kommunikationslösung: Offene Standards mit höchster Ausfallsicherheit KiKxxl Case Study Redundante Kommunikationslösung: Offene Standards mit höchster Ausfallsicherheit Der Osnabrücker Callcenter Dienstleister KiKxxl steht für Professionalität und Zuverlässigkeit. Als einer

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

Unser IT Blog: Unser Youtube Channel: https://www.youtube.com/pascomnet Kostenlos mobydick nutzen:

Unser IT Blog: Unser Youtube Channel: https://www.youtube.com/pascomnet Kostenlos mobydick nutzen: Übersicht Features Need to know 04 Das ist mobydick Ihre Telefonanlagensoftware 10 Volle Integration Integrieren Sie mobydick in Ihre 16 mobydick TCO Günstiger als Sie denken 20 mobydick Partner Werden

Mehr

Ihre IP Telefonanlage

Ihre IP Telefonanlage Startseite Allgemein Rufumleitungen Instant Messaging Oberfläche Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Suchen Verwalten Importieren Exportieren en Hilfe im Web Ausloggen Ihre

Mehr

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System

UCware. Erfahren Sie alles über die UCware Produkte. Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System UCware Das leistungsstarke Unified Communicationsund IP-Telekommunikations-System Erfahren Sie alles über die UCware Produkte Unified Communications und IP-Telefonie UCware ist ein leistungsstarkes Unified

Mehr

Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung

Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung Andre Schmeißer Oktober 2008 Callcenter Investitionen 2.700 Callcenter Mehr als 400.000 Beschäftigte (Schätzungen

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

MobyDick WAS IST MOBYDICK? IHRE VORTEILE

MobyDick WAS IST MOBYDICK? IHRE VORTEILE WAS IST MOBYDICK? MobyDick - das ist die beste Art, in Ihrem Unternehmen zu telefonieren. Unsere Lösung vereint die mächtige OpenSource Telefonie-Software Asterisk mit einer komfortablen, eigens entwickelten

Mehr

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet?

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? Nicht immer soll gleich im ersten Schritt die komplette Telefonanlage ersetzt werden. Aus ökonomischen Gesichtspunkten heraus kann es

Mehr

1UniConnect. Management Summary. Versionsnummer: 1.1. Änderungsdatum: 29. Mai 2015. Copyright 2015 UNICOPE GmbH

1UniConnect. Management Summary. Versionsnummer: 1.1. Änderungsdatum: 29. Mai 2015. Copyright 2015 UNICOPE GmbH 1UniConnect Management Summary Versionsnummer: 1.1 Änderungsdatum: 29. Mai 2015 Copyright 2015 UNICOPE GmbH Inhaltsverzeichnis Enterprise-ready Funktionalität, Skalierbarkeit und Sicherheit 3 Komfortable

Mehr

Wer ist innovaphone? Wer ist innovaphone? Der innovaphone UC Client. Die innovaphone Komplettlösung. Lösungsmöglichkeiten.

Wer ist innovaphone? Wer ist innovaphone? Der innovaphone UC Client. Die innovaphone Komplettlösung. Lösungsmöglichkeiten. Wer ist innovaphone? Wer ist innovaphone? Der innovaphone UC Client Die innovaphone Komplettlösung Lösungsmöglichkeiten Referenzen innovaphone AG eigenständiger und mittelständischer deutscher Hersteller

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

telpho10 Update 2.6 WICHTIG telpho GmbH Gartenstr. 13 86551 Aichach Datum: 10.05.2012

telpho10 Update 2.6 WICHTIG telpho GmbH Gartenstr. 13 86551 Aichach Datum: 10.05.2012 telpho10 Update 2.6 Datum: 10.05.2012 NEUERUNGEN... 2 WEB SERVER: SICHERHEIT... 2 NEUER VOIP PROVIDER SIPGATE TEAM... 3 AUTO-PROVISIONING: SNOM 720 UND 760... 6 AUTO-PROVISIONING: GIGASET DE310 PRO, DE410

Mehr

UCware Unified Communications für Unternehmen

UCware Unified Communications für Unternehmen UCware Unified Communications für Unternehmen UCware offen für vieles UCware ist ein Kommunikationssystem, mit dem man ortsunabhängig über beliebige Endgeräte auf unterschiedlichste Weise miteinander kommunizieren

Mehr

Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach.

Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach. Zuverlassig. Zukunftsorientiert. Einfach. www.askozia.de Askozia einfach kommunizieren Askozia steht für ein innovatives Telefonsystem, das sich speziell an den Bedürfnissen kleiner und mittlerer Unternehmen

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

Präsentationsaufbau. ! Unternehmenspräsentation! Produktportfolio! Unified Communications. ! Referenzen. Hardwareaufbau. Softwarearchitekture

Präsentationsaufbau. ! Unternehmenspräsentation! Produktportfolio! Unified Communications. ! Referenzen. Hardwareaufbau. Softwarearchitekture Willkommen pascom Firmenvorstellung Präsentationsaufbau! Unternehmenspräsentation! Produktportfolio! Unified Communications Hardwareaufbau Softwarearchitekture Anwendungsbeispiele! Referenzen pascom Unternehmenspräsentation

Mehr

Cloud - Telefonanlage als Kommunikationslösung der Zukunft

Cloud - Telefonanlage als Kommunikationslösung der Zukunft Cloud - Telefonanlage als Kommunikationslösung der Zukunft Mit der rexconnect Telefonanlage aus der Cloud" (vpbx) bietet rexincom connect eine einfache, flexible und zukunftssichere Kommunikationslösung.

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Einrichtung Ihres neuen Accounts! Los geht's! Herzlich willkommen! Dieses Dokument unterstützt Sie bei der grundlegenden Einrichtung Ihres Accounts. Sobald Sie als Administrator eingeloggt sind, können Sie beginnen, sipgate team Ihren

Mehr

MobyDick7. MobyDick Vorkonfiguration. Auftraggeber. Lieferanschrift (wenn abweichend) Rechnungsanschrift (wenn abweichend) Ansprechpartner

MobyDick7. MobyDick Vorkonfiguration. Auftraggeber. Lieferanschrift (wenn abweichend) Rechnungsanschrift (wenn abweichend) Ansprechpartner MobyDick Vorkonfiguration Auftraggeber Firma Straße PLZ Ort Lieferanschrift (wenn abweichend) Firma Straße PLZ Ort Rechnungsanschrift (wenn abweichend) Firma Straße PLZ Ort Ansprechpartner Name Tefefon

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. Release: Januar, 2011

Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. Release: Januar, 2011 Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. Release: Januar, 2011 Kerio Operator VoIP-Telefonie einfach gemacht. IP-PBX / Telefonanlage basierend auf Asterisk Software, virtuelle Appliance und Kerio

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail...

Kosten... 6 Was kostet das Versenden eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang eines Faxes... 6 Was kostet der Empfang einer Voice-Mail... UMS Rufnummern und PIN... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Voice-Mailbox (Anrufbeantworter)... 2 Wie lautet die Rufnummer meiner Fax-Mailbox... 2 Welche Rufnummer wird beim Versenden von Faxen übermittelt...

Mehr

Einfach. Sicher. Günstig.

Einfach. Sicher. Günstig. Super günstig: Flatrate fürs deutsche Festnetz* Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Mehr sparen bis60% Einfach. Sicher. Günstig.

Mehr

Clara NetPhonie. Virtuelle Telefonanlage

Clara NetPhonie. Virtuelle Telefonanlage Clara NetPhonie Virtuelle Telefonanlage Vielfalt moderner Kommunikation Erfolgreiche Geschäftsbeziehungen sind ohne den Einsatz zuverlässiger Kommunikationsmittel nicht denkbar. Neben der Datenkommunikation

Mehr

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle

Auerswald COMmander 16 weitere VoIP-Kanäle Preisliste COM91871 COM91872 COM91873 COM91870 COM91830 Stand: 14.01.2015 Ralf HOTTMEYER Akkus - Batterien - Telekommunikation Hauptstraße 69 52146 Würselen Telefon Telefax E-Mail WWW 02405-420 648 02405-420

Mehr

Die VoIP Telefonanlage für. Filialisten mit zentralem. Unternehmensstandort

Die VoIP Telefonanlage für. Filialisten mit zentralem. Unternehmensstandort Astimax IP 2100 2 Die VoIP Telefonanlage für Filialisten mit zentralem Unternehmensstandort Die Telefonanlage für Unternehmen mit Filialvernetzung Die Astimax IP 2100 ist die zentrale Anlage der Astimax

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System

LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP TK-System LocaPhone VoIP PBX TK-System auf Basis von VoIP und Asterisk Frank Ochmann Senior Technical Consultant LocaNet ohg, Dortmund www.loca.net Frank Ochmann ochmann@loca.net LocaPhone

Mehr

telpho10 VoIP- /ISDN-Telefonanlage

telpho10 VoIP- /ISDN-Telefonanlage telpho10 VoIP- /ISDN-Telefonanlage Die telpho10 ist die ISDN / VoIP Telefonanlage für Ihr Unternehmen. Zusätzlich zu den klassischen Funktionen bietet die telpho10 eine Vielzahl von Funktionen, welche

Mehr

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH

Asterisk. IAX2 mit NAT. Integration existierender Infrastruktur. 16. März 2004. Klaus Peter Junghanns. 2004 Junghanns.NET GmbH Asterisk IAX2 mit NAT Integration existierender Infrastruktur 16. März 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag Allgemeines zu Asterisk Inter Asterisk

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität!

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! Agenda 1. Warum 3CX HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von 3CX HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise 3CX HOSTED

Mehr

Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center

Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center Version 5 für zufriedene Mitarbeiter - begeisterte Kunden Verbessern Sie die interne und externe

Mehr

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation

Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität. SIP CentrexX: Business Telefonie. aus der Cloud. Professionelle SIP Kommunikation Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität SIP CentrexX: Business Telefonie aus der Cloud Professionelle SIP Kommunikation SIP Tk-Anlage CentrexX Die leistungsstarke Telefonanlage (IP Centrex) aus

Mehr

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz

VoIP up your business. Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz VoIP up your business Die Benutzer-freundliche, flexible und Umwelt-freundliche VoIP-Telefonanlage aus dem Netz Die VoIP-Telefonanlage EASY Die VoIP-Telefonanlage EASY ist eine Internet-basierte Telefonanlage

Mehr

Konfigurationsanleitung Astimax (SIP) an RT1202 (ISDN) Graphical User Interface (GUI) Seite - 1 -

Konfigurationsanleitung Astimax (SIP) an RT1202 (ISDN) Graphical User Interface (GUI) Seite - 1 - Konfigurationsanleitung Astimax (SIP) an RT1202 (ISDN) Graphical User Interface (GUI) Copyright Stefan Dahler 22. Oktober 2013 Version 1.0 www.neo-one.de Seite - 1 - 6. Astimax (SIP) an RT1202 (ISDN) 6.1

Mehr

Astimax IP 500. Die kompakte und leistungsfähige. VoIP Telefonanlage. mit integrierter. Unified Communications Lösung

Astimax IP 500. Die kompakte und leistungsfähige. VoIP Telefonanlage. mit integrierter. Unified Communications Lösung Astimax IP 500 Die kompakte und leistungsfähige VoIP Telefonanlage mit integrierter Unified Communications Lösung Die Telefonanlage für Kleinunternehmen Die Astimax IP 500 ist eine der kleinsten und kompaktesten

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

Datenerfassung PRE-SALES-ANALYSE ALLSIP_compact SNOM edition

Datenerfassung PRE-SALES-ANALYSE ALLSIP_compact SNOM edition Seite - 1- Datenerfassung PRE-SALES-ANALYSE ALLSIP_compact SNOM edition Allnet Kundennummer: Bestellnummer: Rückrufnummer: Ansprechpartner: Datum Eingang bei ALLSIP Hotline: Bearbeiter ALLSIP Hotline:

Mehr

Die Kommunikationslösung. Faxserver Voicemail Telefonvermittlung. Produktinformation

Die Kommunikationslösung. Faxserver Voicemail Telefonvermittlung. Produktinformation Die Kommunikationslösung Faxserver Voicemail Telefonvermittlung Produktinformation Produktinformation Die Kommunikationslösung Faxserver Voicemail Telefonvermittlung Vielen Dank für Ihr Interesse an der

Mehr

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone

Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone Der CTI-Client Pro von Placetel CTI, snom TAPI-Funktion, Softphone (Stand: Juni 2012) www.placetel.de - DIE TELEFONANLAGE AUS DER CLOUD Inhaltsübersicht 1 Installation... 3 2 TAPI-Gerät im CTI-Client einrichten...

Mehr

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich) Was erwarten Kunden von einer CTI? Einfache Installation Wählen aus allen PC Applikationen Namenwahl Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

Mehr

ProCall 5 Enterprise. Konfigurationsanleitung. Integration SPEXBOX in ProCall Enterprise

ProCall 5 Enterprise. Konfigurationsanleitung. Integration SPEXBOX in ProCall Enterprise ProCall 5 Enterprise Konfigurationsanleitung Integration SPEXBOX in ProCall Enterprise Rechtliche Hinweise / Impressum Die Angaben in diesem Dokument entsprechen dem Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung.

Mehr

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP

Asterisk. OpenSource Telephony. Voice over IP Asterisk OpenSource Telephony Voice over IP LinuxTag 2004 24. Juni 2004 Klaus Peter Junghanns Junghanns.NET GmbH http://www.junghanns.net/ Überblick über den Vortrag OpenSource Telephony, warum und wie?

Mehr

QueueMetrics Handbuch

QueueMetrics Handbuch QueueMetrics Handbuch ?... 3... 4... 5.. 9... 10.. 10 11... 12... 13 Stand: 22.09.2011 2 Mit QueueMetrics kann man: Berichte bezüglich der Call Center Aktivität erstellen, unterscheidbar nach Warteschlange/-n,

Mehr

Die 7 wichtigsten Vorteile der itk voice solution gegenüber einer klassischen Telefonanlage

Die 7 wichtigsten Vorteile der itk voice solution gegenüber einer klassischen Telefonanlage Vorteile der Kommunikationslösung u.a. im Vergleich zu klassischen Telefonanlagen Kurz und knapp: Was ist die? Die ist eine komplett gehostete Kommunikationslösung aus der Cloud. Sämtliche Telefoniefunktionen

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Unified Communications by innovaphone

Unified Communications by innovaphone Unified Communications by innovaphone Michael Draxler Area Sales Manager CH / AUT mdraxler@innovaphone.com Das Unternehmen Das Unternehmen Produktphilosophie Der mypbx UC Client - LIVE Partnerprogramm

Mehr

Teleserver. Mobile Pro. Teleserver Mobile Pro. Kurzanleitung für Anwender

Teleserver. Mobile Pro. Teleserver Mobile Pro. Kurzanleitung für Anwender Teleserver Mobile Pro Teleserver Mobile Pro Kurzanleitung für Anwender Die wichtigsten Funktionen von Teleserver Mobile Pro auf einen Blick. Kopieren oder Vervielfältigen der vorliegenden Kurzübersicht

Mehr

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra

FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH FMC one Number Konzept Fixed Mobile Client für Aastra 1 Inhalt 1. Was ist FMC (Fixed Mobile Convergence) one Number Konzept? Seite 3 2. Kundennutzen Seite 3 3. Aastra

Mehr

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7

Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Bedienungsanleitung für SIP basierende virtuelle Telefonanlage VTS LIGHT VTS Version 1.5.7 Danke dass Sie sich für unser hochwertiges Produkt entschieden haben um Ihnen den Alltag so leicht wie möglich

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

Mehr als Telefonie. force : phone

Mehr als Telefonie. force : phone Mehr als Telefonie force : phone Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force Net ermöglicht

Mehr

Die Telefonanlage im Web

Die Telefonanlage im Web Die Telefonanlage im Web sipgate team ist die webbasierte, leicht skalierbare Telefonanlage für Ihr Unternehmen. Verlagern Sie Ihre Telefonie ins Internet und sparen Sie sich Telefonleitungen, Telefonanlage

Mehr

PRESSEMELDUNG. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar.

PRESSEMELDUNG. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar. C4B kündigt CTI Lösung für Android Smartphones an. XPhone Mobile Control App ist demnächst bei Google Play zum Download verfügbar. XPhone Mobile Control demnächst auch für Android Smartphones verfügbar.

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

CAESAR 2010. Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung. The next step of Unified Communication. Stand [01.06.10]

CAESAR 2010. Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung. The next step of Unified Communication. Stand [01.06.10] CAESAR 2010 The next step of Unified Communication Neue Leistungsmerkmale Zusammenfassung Stand [01.06.10] Änderungen jederzeit, auch ohne Vorankündigung vorbehalten. Die neue CAESAR Version 2010 ist fertig

Mehr

bla bla Open-Xchange Server VoipNow Benutzeranleitung

bla bla Open-Xchange Server VoipNow Benutzeranleitung bla bla Open-Xchange Server VoipNow Benutzeranleitung Open-Xchange Server Open-Xchange Server: VoipNow Benutzeranleitung Veröffentlicht Dienstag, 17. Juli 2012 Version 6.20.6 Copyright 2006-2012 OPEN-XCHANGE

Mehr

telpho10 Update 2.1.6

telpho10 Update 2.1.6 telpho10 Update 2.1.6 Datum: 31.03.2011 NEUERUNGEN... 2 STANDORTANZEIGE GESPERRTER IP ADRESSEN... 2 NEUE SEITE SYSTEM STATUS IN DER ADMINISTRATOR WEB-GUI... 2 NEUE SEITE SNOM FIRMWARE IN DER ADMINISTRATOR

Mehr

Konfigurationsanleitung SIP Trunking und ISDN Anlagenanschluss Graphical User Interface (GUI) Seite - 1 -

Konfigurationsanleitung SIP Trunking und ISDN Anlagenanschluss Graphical User Interface (GUI) Seite - 1 - Konfigurationsanleitung SIP Trunking und ISDN Anlagenanschluss Graphical User Interface (GUI) Copyright Stefan Dahler 22. Oktober 2013 Version 1.0 www.neo-one.de Seite - 1 - 3. SIP Trunking und ISDN Anlagenanschluss

Mehr

Starten einer Aufnahme

Starten einer Aufnahme Wave ViewPoint Die mehrfach ausgezeichnete Unified Communications-Lösung ViewPoint besticht durch Ihre Einfachheit und intuitive Benutzeroberfläche. Call-Management, Mobility, Call-Recording, Präsenz-Management,

Mehr

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMmander Business 19 Zoll Seite 1 / 5 Auerswald COMmander Business 19 Zoll Auerswald COMmander Business 19 Zoll Strukturierte Verkabelung in integrierten Netzwerken

Mehr

AUSGEZEICHNET: tpl_pbx (virtuelle Telefonanlage) INNOVATION FÜR MEHR ERFOLG.

AUSGEZEICHNET: tpl_pbx (virtuelle Telefonanlage) INNOVATION FÜR MEHR ERFOLG. AUSGEZEICHNET: tpl_pbx (virtuelle Telefonanlage) INNOVATION FÜR MEHR ERFOLG. ÜBER 150 FUNKTIONEN BEQUEME BEDIENBARKEIT: KALKULIERBARE KOMMUNIKATION: Im Geschäftsalltag ist ständige Erreichbarkeit ein entscheidendes

Mehr

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Nils Stephan Vertriebsleiter UC/UCC Mattern Consult GmbH www.mattern.biz Time Line 1. Entwicklung

Mehr

Collax Fax-Server Howto

Collax Fax-Server Howto Collax Fax-Server Howto Dieses Howto beschreibt die Einrichtung eines Fax-Servers für den Faxversand und -empfang. Howto Vorraussetzungen Collax Business Server Collax Groupware Suite Collax Platform Server

Mehr

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Ausgangssituation Installierte Basis bei mittleren und größeren Kunden Integral 33 Integral 55/ Integral Enterprise Umstiegsziel

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Datenblatt Call Manager

Datenblatt Call Manager Datenblatt Call Manager Allgemein Virtuelle Telefonanlage (Hosted PBX) Accounts für User, virtuelle Faxgeräte, virtuelle Konferenzräume und Faxgeräte Kompatibilität von SIP-Telefonen verschiedener Hersteller

Mehr

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Ihr heutiges Präsentationsteam Organisation Präsentator Torsten Kaufmann Channel

Mehr

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung

Recall. Recall wurde entwickelt für: Lösung zur Gesprächsaufzeichnung Lösung zur Gesprächsaufzeichnung wurde entwickelt für: Call Center / Service Center Versicherungen / Finanzwesen Mit permanenter Aufzeichnung oder nach Bedarf Das Ziel unserer Lösung ist Gespräche kontinuierlich

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

Kurze Vorstellung. Kompatibel mit The VoIP Experts VoIP Gateways und Appliances

Kurze Vorstellung. Kompatibel mit The VoIP Experts VoIP Gateways und Appliances Alles IP Über beronet alles gut? Kurze Vorstellung Die weltweit ersten Cloud-Verwalteten Gateways und Appliances Europas führender Hersteller von ISDN-, analog-, hybrid- und GSM-VoIP-Access-Technologien

Mehr

TELEFONIEREN MIT NATJA

TELEFONIEREN MIT NATJA TELEFONIEREN MIT NATJA Natja ist eine moderne IP-Telefonnebenstellenanlage, bei der Computer und Telefon eine Einheit bilden. Moderne Arbeitsplätze erwarten vernetzte Computer, was liegt da näher, als

Mehr

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Was ist eigentlich UC²? Funktion / Dienst UC 2? Instant Messaging? Presence? Web Conferencing? Audio Conferencing? Video Conferencing? Telefonie? VoIP

Mehr

VoIP/ENUM in 24 hours

VoIP/ENUM in 24 hours VoIP/ENUM in 24 hours Ulrich Keil AmEuro Ventures GmbH 28.09.2004 ENUM/VoIP in 24 hours p.1 AmEuro Ventures GmbH Gegründet 1998 Denic-Mitglied seit Anfang 2002 Dienstleistungen: Webhosting Domainregistrierungen

Mehr

Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Willkommen im besten Netz.

Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Willkommen im besten Netz. Ihr professioneller Arbeitsplatz für mobile und stationäre Nutzung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Notebook. Effizienter arbeiten, Kosten sparen. Mit Vodafone alle Vorteile der Google TM Apps nutzen:

Mehr

Horstbox Professional (DVA-G3342SB)

Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Anleitung zur Einrichtung eines VoIP Kontos mit einem DPH-120S Telefon im Expertenmodus: Vorraussetzung ist, dass die Horstbox bereits mit den DSL Zugangsdaten online

Mehr

pflegen in SAP Business SAP Business One

pflegen in SAP Business SAP Business One Produktinformation IPAS-AddOn AddOn CTI Anbindung (Telefonintegration) Artikel Intelligentes und Lieferantenstammdaten und zeitsparendes Telefonieren einfach pflegen in SAP Business SAP Business One One

Mehr

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich) Was erwarten Kunden von einer CTI? Einfache Installation Wählen aus allen PC Applikationen Namenwahl Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

Mehr

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen

SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen SwyxConnect Neue Verbindungen für Ihr Unternehmen Verfügt Ihr Unternehmen über mehrere Zweigstellen oder Filialen, die häufig mit Ihrer Hauptverwaltung sowie mit Kunden und Partnern/Lieferanten kommunizieren?

Mehr

Spezielle Lösungen für Kanzleien

Spezielle Lösungen für Kanzleien FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH Spezielle Lösungen für Kanzleien 1 Inhalt 1 Einführung Seite 3 2 Wie können Sie die Arbeitsabläufe in Ihrer Kanzlei optimieren und dadurch die Kundenzufriedenheit

Mehr

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35 Günstige Flatrates: Festnetz D, Mobilfunk D, international Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Größte Auswahl an zertifizierten

Mehr

Astimax IP Systeme. Die professionellen VoIP Telefonanlagen mit integrierter Unified Communications Lösung

Astimax IP Systeme. Die professionellen VoIP Telefonanlagen mit integrierter Unified Communications Lösung Astimax IP Systeme Die professionellen VoIP Telefonanlagen mit integrierter Unified Communications Lösung Astimax IP Systeme Die professionellen VoIP Telefonanlagen mit integrierter Unified Communications

Mehr

CTI-Arbeitsplatz mit IP-Tischtelefon

CTI-Arbeitsplatz mit IP-Tischtelefon CTI-Arbeitsplatz mit IP-Tischtelefon Digital Works GmbH Luzernerstrasse 44 CH-6353 Weggis (LU) Tel. +41 (0)41 390 3747 Fax +41 (0)41 390 3745 info@digitalworks.ch www.digitalworks.ch CYTEL.iBX Office (CTI-Softwareclient)

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

Anwenderbericht DTAG/IPCC. T-LAN Störungen effizient beheben

Anwenderbericht DTAG/IPCC. T-LAN Störungen effizient beheben Anwenderbericht DTAG/IPCC T-LAN Störungen effizient beheben Kein T-LAN Kunde, der den Customer Systemsupport T-LAN (CSS) von T-Com, der Festnetzsäule der Deutschen Telekom, anruft, muss länger als 20 Sekunden

Mehr

Demnächst auch mit Mobilfunk!

Demnächst auch mit Mobilfunk! Demnächst auch mit Mobilfunk! Was ist sipgate team? sipgate team ist eine webbasierte Telefonanlage für Ihr Unternehmen. sipgate team ersetzt Telefongesellschaft, herkömmliche Telefonanlage und Telefonleitungen:

Mehr

42HE UNTERNEHMERGESELLSCHAFT (haftungsbeschränkt)

42HE UNTERNEHMERGESELLSCHAFT (haftungsbeschränkt) 42HE UNTERNEHMERGESELLSCHAFT (haftungsbeschränkt) Breibergstraße 12 50939 Köln +49 (0)157-03509046 info@42he.com www.42he.com www.centralstationcrm.com CentralStationCRM Features & Funktionen Lieber Interessent,

Mehr

Asterisk ein Überblick

Asterisk ein Überblick Asterisk ein Überblick Studienarbeit Felix J. Ogris felix juergen.ogris@fh-bielefeld.de DTS Service GmbH 7. Februar 2007 Felix J. Ogris (DTS Service GmbH) Asterisk ein Überblick 7. Februar 2007 1 / 18

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr