Wertholzsubmission 2017 in Büren a. A.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wertholzsubmission 2017 in Büren a. A."

Transkript

1

2 AAREHOLZ Genossenschaft Region Biel / Solothurn Berner Wald + Holz Staatsforstbetrieb Amt für Wald des Kantons Bern Verantwortlicher Submission:. FB Bucheggberg Marc Walther Hauptstrasse Aetigkofen Telefon: Fax: WM - HOLZ AG Holzhandel Sandhübelweg Möriken Aetigkofen, Wertholzsubmission 2017 in Büren a. A. Sehr geehrte Damen und Herren Es freut uns, Sie zur 23. Wertholzsubmission einladen zu dürfen. Das Holz liegt alles auf dem Platz in Büren a. A. für Sie bereit (s.plan). Wiederum haben wir uns bemüht, eine erlesene Anzahl von qualitativ hochwertigen Stämmen für Sie bereit zu stellen. Unser reichhaltiges Angebot entnehmen Sie bitte der Holzartenzusammenstellung. Das Holz wird so gut wie möglich schneefrei gehalten. Sie finden die Unterlagen auch im Internet unter: Über eine Offerte von Ihnen bis Sonntag, 10. Dezember 2017, Uhr würden wir uns sehr freuen. Ihre Eingabe kann schriftlich (A-Post), per (Bitte kein Fax) an die oben genannte Adresse eingereicht werden. Mit einer Eingabe verpflichten Sie sich, die Verkaufsbedingungen für die Wertholzverkäufe vollumfänglich zu akzeptieren. Die Zuteilung wird am Freitag, 15. Dezember 2017 versendet. Die Rechnungsstellung erfolgt zentral durch die AAREHOLZ Genossenschaft Region Biel / Solothurn. Jeder Käufer erhält somit nur eine Rechnung. Aus organisatorischen Gründen sind wir auf die Einhaltung der Zahlungskonditionen absolut angewiesen! Für Ihr Interesse danken wir Ihnen im Voraus bestens und grüssen Sie freundlich. Seite 1

3 Unser Angebot in Büren a/a.: Holzart m3 Bergahorn Buche 8.16 Douglasie Eiche Esche Fichte Föhre 4.15 Kirschbaum 3.94 Lärche Spitzahorn 1.59 Tanne Schwarzerle 4.23 Birke 0.69 Walnussbaum 9.26 Total Koordinaten: / Das Holz stammt aus den Kantonen Solothurn, sowie Bern und kommt zum grössten Teil aus FSC-zertifizierten Wäldern! Freundliche Grüsse Verantwortlicher Submission Marc Walther Seite 2

4 Verkaufsbedingungen für die Wertholzverkäufe Das Wertholz wird gemäss der nachfolgenden Verkaufsbedingungen verkauft: 1. Die Stämme werden einzeln oder losweise verkauft. Die Angebote müssen in Franken pro m 3 exklusive MwSt. formuliert werden (Mail, Fax, A-Post). Die Offerteingabe ist verbindlich. 2. Als Verkaufs- und Abrechnungsmass gilt das in den Angebotslisten eingetragene Nettovolumen der Stämme ohne Rinde und ohne Zumass. 3. Zuschlag erfolgt in der Regel auf das höchste Angebot. Es gibt keinen Zuschlag, wenn ein Unterangebot gemacht wurde oder finanzielle Probleme des Kunden vorhanden sind. Kunden mit offenen Posten kann der Zuschlag verweigert werden. 4. Für das in den Masslisten angeführte Mass wird Garantie übernommen. Der Käufer kann innerhalb von 7 Tagen nach der Zuteilung Reklamationen anbringen. 5. Nach erfolgtem Zuschlag liegt das verkaufte Holz auf Gefahr des Käufers im Wald. 6. Das gekaufte Holz muss innert 30 Tagen abgeführt werden. Die Abfuhr von Holz ist erst nach vollständiger Zahlung erlaubt. Es findet kein Holzschutz statt. 7. Zahlungsbedingungen: 20 Tagen netto, nach 21 Tagen 6 % Verzugszins. Bei sämtlichen Preisen wird die Mehrwertsteuer von 8% verrechnet. Unberechtigte Skontoabzüge müssen nachbelastet werden. 8. Der Verkäufer kann vor Abfuhr des Holzes die Bezahlung oder die Sicherstellung des Kaufbetrages verlangen 9. Stämme mit deutlichem Unterangebot können zurückgezogen werden 10. Die Stämme werden so gelagert, dass eine einwandfreie Beurteilung möglich ist. Reklamationen bezüglich nicht gesehener Mängel (Mängelrüge nach Abfuhr) werden deshalb nicht akzeptiert. (Ausnahme: Metalleinschlüsse etc.) 11. Die Eingabefrist welche jeweils auf dem Titelblatt bekannt gegeben wird ist verbindlich. Offerten welche später eintreffen (Basis: Datum Poststempel bei A-Post, Datum bei Fax und ) können und werden nicht mehr berücksichtigt. 12. Die am Verkauf beteiligten Käufer erhalten eine Erlöstabelle. Die Namen der Käufer werden aus Gründen des Datenschutzes geheim gehalten. 13. Wo in diesen Bedingungen nichts anderes genannt ist, gelten die Schweizer Handelsgebräuche für Rundholz, Ausgabe Mit einer Eingabe verpflichten Sie sich, die Verkaufsbedingungen für die Wertholzverkäufe vollumfänglich zu akzeptieren. 15. Gerichtsstand ist Solothurn Aetigkofen, 22.Oktober 2013

5

6

7

8

9

10

11

12

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw hvg Holzverwertungsgenossenschaft Wehntalerstrasse 9 Postfach 217 CH-8165 Oberweningen Tel. +41 (0)44 885 76 80 Fax +41 (0)44 885 76 77 office@wertholz-hvg.ch www.wertholz-hvg.ch WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT

Mehr

Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am

Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am 16.01.2017 beteiligte Forstbetriebsgemeinschaften: FBG Haßberge FBG Main-Steigerwald FBG Main-Spessart-Odenwald FBG Spessart-Süd FBG Spessart-West

Mehr

Dämmung und Abdichtung im Steil- und Flachdach. Betonziegel PLANUM. Preisliste 2013

Dämmung und Abdichtung im Steil- und Flachdach. Betonziegel PLANUM. Preisliste 2013 Dämmung und Abdichtung im Steil- und Flachdach Betonziegel PLANUM Preisliste 2013 Seite 4-7 8-11 12-19 20-21 22-23 24-26 26-29 30-35 36-39 40-45 46-49 50-53 54-57 58-63 64-75 76-95 96-97 98-99 101 102

Mehr

LOSVERZEICHNIS. Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach

LOSVERZEICHNIS. Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach LOSVERZEICHNIS Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach Angebotseröffnung: Gasthaus Sonne, Bad Rippoldsau-Schapbach Termin: Beginn: 14:00 Uhr Landratsamt

Mehr

Laden-und Messebau. AMG Elektronik GmbH Deko Light. Für mehr Artikel können Sie gerne unseren aktuellen Hauptkatalog 2014/15 anfordern.

Laden-und Messebau. AMG Elektronik GmbH Deko Light. Für mehr Artikel können Sie gerne unseren aktuellen Hauptkatalog 2014/15 anfordern. aden-und Messebau Für mehr Artikel können Sie gerne unseren aktuellen auptkatalog 2014/15 anfordern. www.shopdekolight.ch AMG Elektronik Gmb D e p a r t e m e n t Deko ight Parkstrasse 16b C-5012 Schönenwerd

Mehr

Übersicht. Der Inhalt dieser Bedienungsanleitung orientiert sich am Menü der Webseite:

Übersicht. Der Inhalt dieser Bedienungsanleitung orientiert sich am Menü der Webseite: Übersicht Der Inhalt dieser Bedienungsanleitung orientiert sich am Menü der Webseite: Home Info transxpro prompt Offerte / neuer Auftrag Registrieren Login Info Info Info: Allgemeine Informationen, Kontakt,

Mehr

OFFERTE / VERTRAG. für: Firma: Name/Vorname:

OFFERTE / VERTRAG. für: Firma: Name/Vorname: OFFERTE / VERTRAG für: Firma: Name/Vorname: 1 INHALTSVERZEICHNIS 1 BEGLEITBRIEF (Seite 3) 2 ANBIETERBESCHREIBUNG (Seite 4) 3 ABONNEMENTSVERTRAG (Seiten 5+6) 4 ÜBERMITTLUNGSARTEN (Seiten 7) 5 MENUPLAN (Seite

Mehr

PREISLISTE FÜR PRIVATE KUNDEN

PREISLISTE FÜR PRIVATE KUNDEN PREISLISTE FÜR PRIVATE KUNDEN MAUERSTEINE AUS PLATTEN - BOSSIERT SEITE BOSSIERT GRAU Art. Nr Höhe Breite Länge Preis 1001 20 cm 20 cm 40-60 cm 265,00 CHF/m 2 SEITEN BOSSIERT GRAU (VORNE UND HINTEN BOSSIERT)

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. UMFANG UND GÜLTIGKEIT Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der (nachstehend ) gelten automatisch bei jedem Auftrag, der durch die entgegengenommen wird. Aufträge und

Mehr

Anmeldung Risikoabsicherungen für Geothermieanlagen nach Art. 15a EnG sowie Art. 17a und 17b EnV

Anmeldung Risikoabsicherungen für Geothermieanlagen nach Art. 15a EnG sowie Art. 17a und 17b EnV Seite 1 von 6 Swissgrid AG Kostendeckende Einspeisevergütung Dammstrasse 3 Postfach 22 CH-5070 Frick Anmeldung Risikoabsicherungen für Geothermieanlagen nach Art. 15a EnG sowie Art. 17a und 17b EnV Sehr

Mehr

Land- und Forstwirtschaft. Land- und Forstwirtschaft. Forstwirtschaft der Schweiz. Neuchâtel, 2014

Land- und Forstwirtschaft. Land- und Forstwirtschaft. Forstwirtschaft der Schweiz. Neuchâtel, 2014 07 Land- und Forstwirtschaft Land- und Forstwirtschaft 829-1000 829-1400 Forstwirtschaft der Schweiz Taschenstatistik 2014 Neuchâtel, 2014 Forststatistik 2013 1 Schweiz Zürich Bern Holzernte in m 3 4 778

Mehr

Lösungen zum Geschäftsfall (Büro/Einzelhandel)

Lösungen zum Geschäftsfall (Büro/Einzelhandel) Lösungen zum Geschäftsfall (Büro/Einzelhandel) Aufgabe 1: Rechnungserstellung Franz Holzer Großhandel Sturzgasse 26 1150 Wien Tel.: (01) 786 35 29-0 Fax: (01) 786 35 29-11 E-Mail: office@holzer.at Homepage:

Mehr

Formulare und Vorlagen zur Praxissimulation

Formulare und Vorlagen zur Praxissimulation Formulare und Vorlagen zur Praxissimulation Posteingangs-/-ausgangsdatei Ein/Aus Nr. Absender/Empfänger Betreff Bearbeiter/in Ein 973 17.2. Blue GmbH Rechnung Nr. 992 Einkauf/GH Aus 974 18.2. Klein KG

Mehr

Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf

Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf Beschaffungsrichtlinien für den ökologischen Einkauf gültig ab 1. Januar 2011 Seite 2 I. Allgemeine Bestimmungen Zweck Die Beschaffungsrichtlinien legen einheitliche Kriterien und Anforderungen für einen

Mehr

Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014

Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014 Stadt Herrenberg Stadtkämmerei Miriam Kopp Marktplatz 1 Zimmer 302 71083 Herrenberg Tel 07032 924-255 Fax -336 Mail m.kopp@herrenberg.de Brennholz aus dem Holzeinschlag 2013/2014 Waldnummer Holzart fm

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «2.1.2 AUFBAU DES HOLZES»

SCHREINER LERN-APP: «2.1.2 AUFBAU DES HOLZES» Wie ist Holz aufgebaut (vom Atom zur Holzzelle)? Welches sind die zwei wichtigsten Baustoffe (Bestandteile) des Holzes. Welches sind die drei Teile des Baumes? Welche Funktion hat die Wurzel? 312 Aufbau

Mehr

Änderungen ab 1. Januar 2001 bei den Beiträgen von Arbeitgebenden an die AHV, die IV, die EO und die ALV

Änderungen ab 1. Januar 2001 bei den Beiträgen von Arbeitgebenden an die AHV, die IV, die EO und die ALV Gültig ab 1. Januar 2001 Änderungen ab 1. Januar 2001 bei den Beiträgen von Arbeitgebenden an die AHV, die IV, die EO und die ALV Ab 1. Januar 2001 erfolgen verschiedene Neuerungen bei der Abrechnung und

Mehr

SelectLine: Standard-Formulare made by Artwin

SelectLine: Standard-Formulare made by Artwin SelectLine: Standard-Formulare made by Artwin Die Formulare wurden neu mit Formularbausteinen entwickelt. Das heisst: Die Einstellungen/Texte und Konstanten (für Aus- und Eingangsbelege) befinden sich

Mehr

Ansprechpartner für Sie: Spartenvertriebsleitung SE Übersicht Servicekosten bei Am Stockgraben 3

Ansprechpartner für Sie: Spartenvertriebsleitung SE Übersicht Servicekosten bei Am Stockgraben 3 Ansprechpartner für Sie: Spartenvertriebsleitung SE Übersicht Servicekosten bei Am Stockgraben 3 Hochwasser-Totalschaden D-36119 Neuhof-Dorfborn. Sehr geehrter Installateur, aufgrund der aktuell schwierigen

Mehr

30. kurs Praktische Echokradiographie

30. kurs Praktische Echokradiographie Kinderherzzentrum Bonn 30. kurs Praktische Echokradiographie für Kinderärzte, Neonatologen und Intensivmediziner Donnerstag, 2. März 2017 und Freitag, 3. März 2017 vorwort Sehr geehrte Kolleginnen und

Mehr

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün. Stadtgrün. Gärtnerei. Mietpflanzen

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün. Stadtgrün. Gärtnerei. Mietpflanzen Stadt Bern Verkehr und Gärtnerei Mietpflanzen Mietpflanzen Stadt Bern Verkehr und Benötigen Sie repräsentative Kübelpflanzen für einen Anlass? Fragen Sie uns! Wir liefern Ihnen wunschgemäss Pflanzen in

Mehr

EINLADUNG zum Anatomischen Darstellungskurs

EINLADUNG zum Anatomischen Darstellungskurs EINLADUNG zum Anatomischen Darstellungskurs Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie unsere Einladung für den in diesem Jahr stattfindenden Anatomischen Darstellungskurs. Zeit: 15.06. 24.06.2011

Mehr

Förderprogramm Digitalbonus

Förderprogramm Digitalbonus Förderprogramm Digitalbonus An die Förderprogramm Digitalbonus Verwendungsnachweis inkl. Auszahlungsantrag Anlage: Verwendungsnachweis Sehr geehrte Damen und Herren, im Anhang zu diesem Schreiben erhalten

Mehr

/se. Anfrage Angebot: Englisch im Berufsalltag in Spangdahlem. Sehr geehrte Damen und Herren,

/se. Anfrage Angebot: Englisch im Berufsalltag in Spangdahlem. Sehr geehrte Damen und Herren, 04.04.2016/se Anfrage Angebot: Englisch im Berufsalltag in Spangdahlem Sehr geehrte Damen und Herren, ARBEIT & LEBEN ggmbh setzt mit Förderung des Landes Rheinland-Pfalz und der Europäischen Union/ESF

Mehr

Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- /fm / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching

Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- /fm / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching Verkaufsbericht über die 19. Südostbayern-Submission am 19.02.2016

Mehr

1.03.5 Veränderung der Waldfläche [ha] nach Baumartengruppe und Eigentumsart

1.03.5 Veränderung der Waldfläche [ha] nach Baumartengruppe und Eigentumsart Periode=2002-2012 ; Eiche [ha] -469 21.823 18.246 30.620 70.221 Buche [ha] -4.696 47.084 22.353 37.583 102.324 andere Lb hoher [ha] 298 12.034 38.752 48.466 99.550 andere Lb niedriger [ha] -7.200 18.215

Mehr

STEINBRUCH UND DEPONIE GÜETLI

STEINBRUCH UND DEPONIE GÜETLI STEINBRUCH UND DEPONIE GÜETLI BAUMANN EPP BAU AG Niederrieden 39 I Postfach 314 I 6463 Bürglen UR I Telefon 041 870 81 41 I Fax 041 870 81 44 I www.baumann-epp.ch I info@baumann-epp.ch I [2] formwild formwild

Mehr

Supportvertrag für EDV - Dienstleistungen

Supportvertrag für EDV - Dienstleistungen Supportvertrag für EDV - Dienstleistungen zwischen Muster AG Musterstrasse 99 (nachfolgend Kunde genannt) und solidnet AG Ausgabe 1.3 Datum 17. April 2009 Letzte Änderung 17. April 2009 Supportvertrag

Mehr

HOSPITALITY. FC Energie Cottbus

HOSPITALITY. FC Energie Cottbus HOSPITALITY FC Energie Cottbus Willkommen beim FC Energie Cottbus Kontinuierlich hat sich der FC Energie Cottbus e.v. zu einer starken Marke mit überregionaler Strahlkraft entwickelt. Zu unseren Heimspielen

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

Sortimente ZürichHolz AG ab

Sortimente ZürichHolz AG ab Sortimente ZürichHolz AG ab 01.09.2016 Binder, Österreich - Nr. 2 im Moment kein Verlad Tannenabschlag: Fichte, Tanne, Föhre, Lärche, Douglasie, Grössere Mengen Föhre, Lärche, Douglasie nur in Absprache

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Gültig ab September 2014

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Gültig ab September 2014 Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Gültig ab September 2014 Geschätzte Schlossgäste Wir freuen uns, wenn wir Sie bedienen und verwöhnen dürfen! Es ist uns ein besonderes Anliegen, ihren geschätzten Auftrag

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 51/2013 26.09.2013 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fortbildung im Verkehrsrecht: Neues Punktsystem Sehr geehrte Damen und Herren, in der Mitteilung

Mehr

Gesamt Katalog 2016/17

Gesamt Katalog 2016/17 Apricore AG Waldaustrasse 25 8606 Nänikon www.apricore.ch info@apricore.ch Tel: 044/935 47 00 Fax: 044/935 46 61 Apricore AG Ihr starker und kompetenter Partner für hochwertige Naturkosmetik und Naturprodukte.

Mehr

Erklären Sie Ihre Wohnung zum Naturstromgebiet

Erklären Sie Ihre Wohnung zum Naturstromgebiet Gerne beraten wir Sie unter der Telefonnummer 044 817 90 90. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.ewruemlang.ch. Die Preise gelten ab 1. Januar 2016 und sind bis auf Widerruf gültig. Für einen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Fleury-Art GmbH 15.03.2015 (D)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Fleury-Art GmbH 15.03.2015 (D) Allgemeine Geschäftsbedingungen Fleury-Art GmbH 15.03.2015 (D) 1. Geltungsbereich... 2 2. Angebot... 2 3. Bestellung... 2 4. Vertragsabschluss... 2 5. Haftung... 2 6. Preis... 3 7. Zahlung... 3 a. Barzahlung...

Mehr

KAUFVERTRAG NR... 1 Vertragsgegenstand

KAUFVERTRAG NR... 1 Vertragsgegenstand KAUFVERTRAG NR... abgeschlossen am in.. zwischen: Mag. Ing. Leszek Banach Direktor der Regionalen Direktion der Staatsforste in Zielona Góra, ul. Kazimierza Wielkiego 24a, 65-950 Zielona Góra (Republik

Mehr

Das Steuererklärungsformular ist so ausgestaltet, dass die Veranlagungsbehörden. und der direkten Bundessteuer daraus entnehmen können.

Das Steuererklärungsformular ist so ausgestaltet, dass die Veranlagungsbehörden. und der direkten Bundessteuer daraus entnehmen können. Ausführungsbestimmungen über die Steuerveranlagung * vom 0. November 0 (Stand. Januar 04) 64.40 Der Regierungsrat des Kantons Obwalden, gestützt auf Artikel 65 Absatz des Steuergesetzes (StG) vom 30. Oktober

Mehr

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen 1 Geltungsbereich (1) Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für alle zwischen der WODE GmbH, nachfolgend Verkäufer genannt und dem Käufer abgeschlossenen

Mehr

E D I T ORI AL. Ich freue mich Ihnen unsere neue Produktelinie HOME WOOD präsentieren zu können.

E D I T ORI AL. Ich freue mich Ihnen unsere neue Produktelinie HOME WOOD präsentieren zu können. Seite 3 E D I T ORI AL Ich freue mich Ihnen unsere neue Produktelinie HOME WOOD präsentieren zu können. Wie bei unserem erfolgreichen HOME/SYSTEM-Sortiment bieten wir auch unsere neue Produktelinie HOME

Mehr

Formeller Brief/ Geschäftsbrief

Formeller Brief/ Geschäftsbrief Formeller Brief/ Geschäftsbrief 1. Ergänzen Sie die Merkmale des formellen Briefes nach der Übung 2 und übersetzen Sie sie ins Tschechische. 4. 5. 1. 2. 3. Omnia GmbH, Bahnstraße 215, 162 03 Dresden An

Mehr

Institut für berufliche Weiterbildung Graubünden. Modul 4: Sprachkompetenz/Allgemeinbildung

Institut für berufliche Weiterbildung Graubünden. Modul 4: Sprachkompetenz/Allgemeinbildung Institut für berufliche Weiterbildung Graubünden Modul 4: Sprachkompetenz/Allgemeinbildung Persönlicher Studienauftrag Armon Gerber Einleitung In dieser Arbeit möchte ich Geschäftsbriefe schreiben. Für

Mehr

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de

Hubert Schumacher. Energie aus Hackschnitzeln. Landschaftspflege. www.schumacher-geseke.de Energie aus Hackschnitzeln Die Firma Hubert wurde 1991 in Geseke gegründet. Seinen Ursprung war ein klassischer Landwirtschaftlicherbetrieb. Zu unserm breit gefächerten Aufgaben gehören die klassischen

Mehr

spirig rhv ag liefert dem Käufer die gemäss Bestätigung spezifizierte Hard- bzw. Software und Dienstleistungen zu den dort aufgeführten Preisen.

spirig rhv ag liefert dem Käufer die gemäss Bestätigung spezifizierte Hard- bzw. Software und Dienstleistungen zu den dort aufgeführten Preisen. Geschäftsbedingungen spirig rhv ag 1. Kaufgegenstand und Kaufpreis spirig rhv ag liefert dem Käufer die gemäss Bestätigung spezifizierte Hard- bzw. Software und Dienstleistungen zu den dort aufgeführten

Mehr

Balm b. Messen B runnenthal Me ssen Oberramsern

Balm b. Messen B runnenthal Me ssen Oberramsern Gemeinde Messen Hauptstrasse 46, Postfach Tel. 031 765 53 19 verwaltung@messen.ch 3254 Messen Fax 031 765 53 75 www.messen.ch Protokoll der 16. Gemeinderatsitzung vom 16. Dezember 2013, 18.00 bis 19.30

Mehr

Preise und Geschenke für spezielle Anlässe

Preise und Geschenke für spezielle Anlässe Preise und Geschenke für spezielle Anlässe Die Familie Sturm beschäftigt sich seit über 125 Jahren mit der Herstellung und dem Vertrieb von feinen Silberwaren, insbesondere Bestecke, Leuchter, Körbe und

Mehr

Printshop plus GmbH. Bernstrasse 11 3110 Münsingen. Telefon 031 722 04 44 Telefax 031 722 04 46. info@printshopplus.ch www.printshopplus.

Printshop plus GmbH. Bernstrasse 11 3110 Münsingen. Telefon 031 722 04 44 Telefax 031 722 04 46. info@printshopplus.ch www.printshopplus. Printshop plus GmbH Bernstrasse 11 3110 Münsingen Telefax 031 722 04 46 info@printshopplus.ch www.printshopplus.ch Thunst rasse r. hofst Bahn strasse Schloss raben Gerberg Dorfplatz Bahnhofplatz Bahnhof

Mehr

Arcavis Backend - Invoice Baldegger+Sortec AG

Arcavis Backend - Invoice Baldegger+Sortec AG Arcavis Backend - Invoice Baldegger+Sortec AG Inhalt 1.0 Einstellungen... 3 1.1 Grundeinstellungen... 3 2.0 Rechnungen erstellen und verwalten... 4 2.1 Rechnungen erstellen... 4 2.2 Rechnungen verwalten...

Mehr

Vorreservierung Weltweihnachtscircus 2016/2017. Wir benötigen Ihre Rückmeldung bitte bis spätestens

Vorreservierung Weltweihnachtscircus 2016/2017. Wir benötigen Ihre Rückmeldung bitte bis spätestens Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, auch dieses Jahr kommt der Weltweihnachtscircus wieder auf den Cannstatter Wasen nach Stuttgart. Da die Nachfrage nach den Tickets generell sehr hoch ist, bieten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. der

Allgemeine Geschäftsbedingungen. der Seite: Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Seite: Seite 2 von 5 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Abschluss eines Vertrages... 3 3. Art und Umfang der Leistungen... 3 3.1 Industrielle

Mehr

Präsentation PZB 2014. ZürichHolz AG. Markus Wagner, Bereichsleiter Rund- und Industrieholz

Präsentation PZB 2014. ZürichHolz AG. Markus Wagner, Bereichsleiter Rund- und Industrieholz ZürichHolz AG Markus Wagner, Bereichsleiter Rund- und Industrieholz Aufgaben und Ziele (Philosopie) der ZürichHolz AG Kollektive Vermarktung und Vermittlung von Waldprodukten aller Art Vermarktungsstelle

Mehr

Vollholz C24. Technisches Merkblatt

Vollholz C24. Technisches Merkblatt Vollholz C24 Technisches Merkblatt Festigkeitsklasse: C24 Andere Festigkeitsklassen auf Anfrage Querschnitt: Dimensionen nach Liste Längen: Nach Liste, bis 13.00 m Oberfläche: Roh oder gehobelt Tauchimprägnierung:

Mehr

Normgerechtes, gewaschenes und klassiertes Kies- und Sandmaterial (Gesteinskörnungen) ab Kieswerk St. German, Susten und Naters.

Normgerechtes, gewaschenes und klassiertes Kies- und Sandmaterial (Gesteinskörnungen) ab Kieswerk St. German, Susten und Naters. Gesteinskörnung für Beton SN 670 102b - NA / EN 12620:2002 + A1 Normgerechtes, gewaschenes und klassiertes Kies- und Sandmaterial (Gesteinskörnungen) ab Kieswerk St. German, Susten und Naters. Die Kiesmaterialien

Mehr

RUAG Defence Land Systems Allmendstrasse Thun Schweiz Seite 1 / 19 Rechtsdomizil: RUAG Schweiz AG Seetalstrasse Emmen

RUAG Defence Land Systems Allmendstrasse Thun Schweiz  Seite 1 / 19 Rechtsdomizil: RUAG Schweiz AG Seetalstrasse Emmen RUAG Defence Land Systems Allmendstrasse 86 3602 Thun Schweiz www.ruag.com Seite 1 / 19 Das Antennen-Mastmaterial kann käuflich erworben werden! Verkaufstag Mittwoch 26.10.2016 Ort Armeelogistikcenter

Mehr

Land- und Forstwirtschaft. Land- und Forstwirtschaft. Forstwirtschaft der Schweiz. Neuchâtel 2015

Land- und Forstwirtschaft. Land- und Forstwirtschaft. Forstwirtschaft der Schweiz. Neuchâtel 2015 07 Land- und Forstwirtschaft Land- und Forstwirtschaft 829-1000 829-1500 Forstwirtschaft der Schweiz Taschenstatistik 2015 Neuchâtel 2015 Forststatistik 2014 1 Schweiz Zürich Bern Holzernte in m 3 4 913

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von der Dr. Bock Coaching Akademie, Dr. Petra Bock, (nachfolgend

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «2.1.1 HOLZGEWINNUNG»

SCHREINER LERN-APP: «2.1.1 HOLZGEWINNUNG» Wozu dient das Waldgesetz in der Schweiz? Was ist im Waldgesetz geregelt? Wieviel % der Bäume in der Schweiz sind Nadelbäume? Welches sind die wichtigsten Nadelbaumarten in der Schweiz? 224 Waldgesetz

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus /

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus / KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 07.01.2014 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Budgetverhandlungen

Mehr

Geschäftsfall 1. Lösungsvorschlag. Geschäftsfall 1 Lösung 1

Geschäftsfall 1. Lösungsvorschlag. Geschäftsfall 1 Lösung 1 Geschäftsfall 1 Lösungsvorschlag Geschäftsfall 1 Lösung 1 1. Aufgabe Berechnung: Ingrid Peterson & Co KG Preis 187,00 EUR - 10 % Rabatt 18,70 EUR Zielpreis 168,30 EUR - 3 % Skonto 5,05 EUR Einstandspreis

Mehr

Prüfungsvorbereitung: Sun Certified Java Developer

Prüfungsvorbereitung: Sun Certified Java Developer Prüfungsvorbereitung: Sun Certified Java Developer Sie sind Java-Programmierer? Sie haben jahrelange Berufserfahrung und Sie wissen worauf es ankommt? Aufgepasst, schnelle Aufffassungsgabe, ein passbler

Mehr

INFORMATIONSVERANSTALTUNG FRAGEN AN EXPERTEN

INFORMATIONSVERANSTALTUNG FRAGEN AN EXPERTEN Departement Volksund Landwirtschaft Obstmarkt 1 www.ar.ch/wirtschaft, An die Mitglieder des Industrievereins sowie weitere interessierte Unternehmer und Unternehmerinnen Tel. 071 353 64 38 Fax 071 353

Mehr

Neuordnung der Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau

Neuordnung der Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau AUSGLEICHSKASSE DES KANTONS THURGAU Neuordnung der Pflegefinanzierung im Kanton Thurgau Ausgleichskasse des Kantons Thurgau St. Gallerstrasse 13, Postfach, 8501 Frauenfeld T 052 724 71 71, F 052 724 72

Mehr

Ort: Stuttgart Datum: 01.12.2006 Gebührennr.: AU78 Zeichen: Schn./Abt.

Ort: Stuttgart Datum: 01.12.2006 Gebührennr.: AU78 Zeichen: Schn./Abt. Kasse Beleg 901 Stadt Stuttgart -Gebührenstelle- Rathausplatz 1 70765 Stuttgart Stadt Stuttgart, Rathausplatz 1, 70765 Stuttgart Glaserei Leu Rothebühlstr. 133 Ort: Stuttgart Datum: 01.12.2006 Gebührennr.:

Mehr

Lohnausweisseminar. Grundlagen und Spezialfälle der Salärbuchhaltung. Wiederholung unserer Veranstaltung mit Update.

Lohnausweisseminar. Grundlagen und Spezialfälle der Salärbuchhaltung. Wiederholung unserer Veranstaltung mit Update. www.pwc.ch/lohnausweis Eine Veranstaltung der Academy von PwC für HR- und Saläradministrationsspezialisten Lohnausweisseminar Grundlagen und Spezialfälle der Salärbuchhaltung Basel, 10. Mai 2016, 15. November

Mehr

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung Mit Kindern reden - Partizipation von Mädchen und Jungen im Kontext häuslicher Gewalt

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung Mit Kindern reden - Partizipation von Mädchen und Jungen im Kontext häuslicher Gewalt LWL Landesjugendamt Westfalen Einladung zur Fortbildungsveranstaltung 17-42-74-05 Mit Kindern reden - Partizipation von Mädchen und Jungen im Kontext häuslicher Gewalt vom 07.03. bis 08.03.2017 in der

Mehr

Deklaration von Holz und Holzprodukten

Deklaration von Holz und Holzprodukten Deklaration von Holz und Holzprodukten Informationen über Deklarationspflicht Informationsfluss in der Holzkette Beispiel Deklarationen Steckbrief, Fusszeile Impressum VSSM-Praxismerkblatt «Deklaration

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der GiS Gesellschaft für Informatik und Steuerungstechnik mbh

Allgemeine Geschäftsbedingungen der GiS Gesellschaft für Informatik und Steuerungstechnik mbh Allgemeine Geschäftsbedingungen der GiS Gesellschaft für Informatik und Steuerungstechnik mbh GiS Gesellschaft für Informatik und Steuerungstechnik mbh Höllochstrasse 1 D-73252 Lenningen Tel. +49 (0)7026

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen SWL ENERGIE AG Allgemeine Geschäftsbedingungen über die Erbringung von Dienstleistungen im Geschäftsbereich Elektroinstallation 1 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1 Rechtsform, Organisation Die SWL ENERGIE

Mehr

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924

Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 Technische Anfrage an Fax: +49 (0)3723-42924 eska GmbH Abt. Onlineshop Schulzegasse 1 09337 Hohenstein-Ernstthal Tel.: +49 (0)3723-6685610 Fax: +49 (0)3723-42924 info@eska24h-shop.de www.eska24h-shop.de

Mehr

Fr. 675' und Fr. 1'135' (garantierte Festpreise) (exkl. Tiefgaragen-Parkplätze = CHF /Platz)

Fr. 675' und Fr. 1'135' (garantierte Festpreise) (exkl. Tiefgaragen-Parkplätze = CHF /Platz) Ä G E R I P L A N A G Verkauf: Tiziano Canonica, Stationsstrasse 20, 8406 Winterthur, Telefon 052 209 02 18 Telefax 052 209 02 10 An die Interessenten der Terrassen-Überbauung "Haspel", 8483 Kollbrunn

Mehr

FUSSBALL CLUB WEISSLINGEN POSTFACH WEISSLINGEN. Sponsoring FC Weisslingen

FUSSBALL CLUB WEISSLINGEN POSTFACH WEISSLINGEN. Sponsoring FC Weisslingen FUSSBALL CLUB WEISSLINGEN POSTFACH 44 8484 WEISSLINGEN Sponsoring FC Weisslingen FUSSBALL CLUB WEISSLINGEN POSTFACH 44 8484 WEISSLINGEN Sponsoring Vertrag zwischen Name / Firma Telefon Kontakt email Adresse

Mehr

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive Guave Studios GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive A. Allgemeine Bestimmungen 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für sämtliche gegenwärtigen

Mehr

In Verbindung mit unseren passgenauen ALU-Verbundhauben erreichen sie das Optimum an Schutz für ihre Exportsendungen!

In Verbindung mit unseren passgenauen ALU-Verbundhauben erreichen sie das Optimum an Schutz für ihre Exportsendungen! Die CargoBox besteht aus einem Boden, einem faltbaren Rahmen und einem Deckel. Zur Herstellung verwenden wir nur geprüftes, wasserfest verleimtes 6 mm starkes Birkensperrholz. Durch die schichtweise Verleimung

Mehr

LANDKREIS LUDWIGSBURG LANDRATSAMT LUDWIGSBURG. Angebot. Bezeichnung der Lieferleistung. Beschaffung von vier (4) Kleintransportern

LANDKREIS LUDWIGSBURG LANDRATSAMT LUDWIGSBURG. Angebot. Bezeichnung der Lieferleistung. Beschaffung von vier (4) Kleintransportern E BW HVA L-StB-Deckblatt Angebot LANDKREIS LUDWIGSBURG LANDRATSAMT LUDWIGSBURG Angebot Bezeichnung der Lieferleistung Beschaffung von vier (4) Kleintransportern Bieter bzw. Auftragnehmer 2. Heftung dem

Mehr

Fax. Nr. 044 / 332 48 22 1. Meldung Tel. Nr. 044 / 332 40 40 Fax (inkl. Deckblatt) Seiten

Fax. Nr. 044 / 332 48 22 1. Meldung Tel. Nr. 044 / 332 40 40 Fax (inkl. Deckblatt) Seiten PATIO FRÜHSTÜCK Fax. Nr. 044 / 332 48 22 1. Meldung Tel. Nr. 044 / 332 40 40 Fax (inkl. Deckblatt) Seiten Offizieller Bank Anlass Externer Anlass Privater Anlass Frau Herr Name: Vorname: Instr. Tel: Anlassdatum:

Mehr

Gebührenreglement. des. VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen

Gebührenreglement. des. VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen Gebührenreglement des VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen Inhaltsverzeichnis 1. Beitritt... 2 1.1. Bearbeitungsgebühr... 2 1.2. Aufnahmeprüfung... 2 2. Mitgliederbeitrag und Gebühren

Mehr

Rundgang durch die sägerei trachsel ag

Rundgang durch die sägerei trachsel ag Rundgang durch die sägerei trachsel ag Betrieb Rüti b. Riggisberg Zweigbetrieb Rüschegg ZERTIFIZIERT ISO9001 SEIT 1998 sägerei trachsel ag, 3099 Rüti bei Riggisberg, Tel. 031 808 06 06, Fax 031 808 06

Mehr

Annette Kägi-Griesser, Deko, Krimskrams, Kitsch und so, nachstehend das Einzelunternehmen :

Annette Kägi-Griesser, Deko, Krimskrams, Kitsch und so, nachstehend das Einzelunternehmen : AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich,, nachstehend das Einzelunternehmen : verkauft Waren über den Onlineshop zu den nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Strombörse Surentaler Energie Inhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Strombörse Surentaler Energie Inhalt Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Strombörse Surentaler Energie Inhalt I. Einleitung...2 1.1 Geltungsbereich...2 1.2 Inhalt der Strombörse...2 1.2.1 Anbieter von Ökostrom...2 1.2.2 Bezüger von Ökostrom...2

Mehr

Entgegenstehende Geschäftsbedingungen werden nur dann wirksam, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.

Entgegenstehende Geschäftsbedingungen werden nur dann wirksam, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben. Übersicht 1. Allgemeines und Geltungsbereich... 1 2. Vertragspartner... 1 3. Angebote... 2 4. Leistungsbeschreibung... 2 5. Änderungsvorbehalte... 2 6. Anmeldung und Vertragsschluss... 2 7. Datenschutz...

Mehr

taxservices Steuerberatungs- und Unternehmensberatungsgesellschaft mbh

taxservices Steuerberatungs- und Unternehmensberatungsgesellschaft mbh AD StB Mag. Casandra Hermann Muster GmbH Wien, am xxxxxx Seite 1/6 Anbot Sehr geehrte Damen und Herren! Herzlichen Dank für unser Gespräch. Wie bereits angekündigt, dürfen wir Ihnen unsere Leistungen wie

Mehr

Jutta Lube. ich möchte das Schoolabo meines Sohnes Nico Lube ab 01.05 01.11.2016 unterbrechen.

Jutta Lube. ich möchte das Schoolabo meines Sohnes Nico Lube ab 01.05 01.11.2016 unterbrechen. Jutta Lube Auf der Höhe 9 t 73271 Holzmaden t Telefon: +49(0)7023-4091 Email: jutta.lube@kabelbw.de Polygo school abo von Nico Lube 6.313-20.047.156-4 unterbrechen Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte

Mehr

6. Dintiker- Weihnachtsmärt

6. Dintiker- Weihnachtsmärt Seiten 1 / 6 5606., August 2015 6. Dintiker- Liebe Märtständler, liebe interessierte Künstler Wie Sie, Ihr oben schon entnehmen können, steht das Datum für den 6. Dintiker- Weihnachtmärt. Es ist der Freitag

Mehr

chf exkl. MwSt/m² Eiche Swiss Special gebürstet, weiß geölt 110, 00 bis 130, 00 Unsere Richtpreise verlegt ohne Vor- und Nebenarbeiten,

chf exkl. MwSt/m² Eiche Swiss Special gebürstet, weiß geölt 110, 00 bis 130, 00 Unsere Richtpreise verlegt ohne Vor- und Nebenarbeiten, by Eiche Swiss Special Unsere Richtpreise verlegt ohne Vor- und Nebenarbeiten, exkl. MwSt. Mit haben Sie echten schwedischen Boden unter den Füßen: einmalig schön, natürlich, langlebig, wohngesund. Längen

Mehr

SALZGEBER Engineering & Services GmbH Blumenstrasse 14a, 9444 Diepoldsau, Switzerland

SALZGEBER Engineering & Services GmbH Blumenstrasse 14a, 9444 Diepoldsau, Switzerland Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Juli 2015 1. Allgemeines SALZGEBER Engineering & Services GmbH Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln die Beziehung zwischen dem Kunden

Mehr

OL Weltcup Final 2016 in Aarau Freitag, 14. Oktober bis Sonntag, 16. Oktober 2016

OL Weltcup Final 2016 in Aarau Freitag, 14. Oktober bis Sonntag, 16. Oktober 2016 Severin Furter Chef Medien OL Weltcup Final 2016 Hauptstrasse 72, 4450 Sissach Mobile +41 79 602 9972 E- Mail media@o-worldcup.ch Sissach, 1. Oktober/ sf. An die Medien OL Weltcup Final 2016 in Aarau Freitag,

Mehr

KIESWERK ARCH AG. Preisliste 2016 (gültig ab ) Kontakt:

KIESWERK ARCH AG. Preisliste 2016 (gültig ab ) Kontakt: Preisliste 2016 (gültig ab 01.01.2016) Kontakt: Verwaltung: 032 679 33 18 Fax Verwaltung: 032 679 33 58 Geschäftsführer (Gregor Schwab) 079 623 24 81 E-Mail: Homepage: info@kieswerk-arch.ch Nr: Bezeichnung:

Mehr

FEB. Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen. Holzstatistik: Erhebung in forstlichen Erzeugerbetrieben Erhebungseinheiten

FEB. Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen. Holzstatistik: Erhebung in forstlichen Erzeugerbetrieben Erhebungseinheiten Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Holzstatistik: Erhebung in forstlichen Erzeugerbetrieben 2014 Statistisches Landesamt Macherstraße 63 01917 Kamenz Rücksendung bitte bis Name: FEB Statistisches

Mehr

Direct Marketing-Produkte 2016

Direct Marketing-Produkte 2016 Direct Marketing-Produkte 2016 Schweiz Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Leistungen. Die vorliegenden Angebote wurden sorgfältig für Sie zusammengestellt. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne

Mehr

Angebot. connect Internet. Service-Übersicht, Preise und Konditionen. Service-Übersicht, Preise und Konditionen / Adressen und Berechtigungen

Angebot. connect Internet. Service-Übersicht, Preise und Konditionen. Service-Übersicht, Preise und Konditionen / Adressen und Berechtigungen Angebot connect Internet Service-Übersicht, Preise und Konditionen für Streich AG Zürichstrasse 21b 8306 Brüttisellen im folgenden «Kunde» genannt von cablecom GmbH Zollstrasse 42 8021 Zürich im folgenden

Mehr

Anhang A Service Abonnement

Anhang A Service Abonnement Anhang A Service Abonnement zum Dienstleistungs-Rahmenvertrag Nr.: 9999-151009 1 Gegenstand 1.1 Zweck und Inhalt Das Service Abonnement bietet dem Kunden die Möglichkeit, Dienstleistungen zu günstigeren

Mehr

PH-Weingarten. Holztechnologie. Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Berlin: Holzverbindungen und Verbindungsmittel, Beuth Verlag.

PH-Weingarten. Holztechnologie. Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Berlin: Holzverbindungen und Verbindungsmittel, Beuth Verlag. PH-Weingarten Holztechnologie Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Berlin: Holzverbindungen und Verbindungsmittel, Beuth Verlag PTS-Neulengach Wald und Holz Heimische Wälder Forstwirtschaft Holzentstehung

Mehr

1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Firma handymann Stand: November 2015 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen Folgende Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend: AGB) in ihrer zum Zeitpunkt des Auftrags/Vertrags-Abschlusses

Mehr

BAU-WERKVERTRAG. zwischen. ABC, (Strasse, Ort) (nachfolgend Bestellerin genannt) und. XYZ, (Strasse, Ort) (nachfolgend Unternehmerin genannt)

BAU-WERKVERTRAG. zwischen. ABC, (Strasse, Ort) (nachfolgend Bestellerin genannt) und. XYZ, (Strasse, Ort) (nachfolgend Unternehmerin genannt) BAU-WERKVERTRAG zwischen ABC, (Strasse, Ort) (nachfolgend Bestellerin genannt) und XYZ, (Strasse, Ort) (nachfolgend Unternehmerin genannt) 1. Vertragsgegenstand 1.1. Die Unternehmerin verpflichtet sich

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALOIS GRUBER, 05.04.1933 LKW-BAUSTELLEN-REIFENWASCHANLAGEN A-5611 GROSSARL 17 1 1. Präambel: Herr Alois Gruber (Verkäufer) hat Reifenwaschanlagen entwickelt und dazu Bauanleitungen

Mehr

Mendo ag mendoweb.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen für Teilnehmende

Mendo ag mendoweb.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen für Teilnehmende Mendo ag mendoweb.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen für Teilnehmende Die eingesetzten Personenbegriffe, wurden in der männlichen Form verwendet, um den Text nicht unnötig kompliziert zu gestalten. Selbstverständlich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von BeLife GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von BeLife GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von 1. Geltungsbereich Für die Nutzung dieser Webseite sowie die Geschäftsbeziehungen zwischen und ihren Kunden gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Kreismusikfest Juli. Zollernalb MV RINGINGEN. Werbemappe

Kreismusikfest Juli. Zollernalb MV RINGINGEN.  Werbemappe MV RINGINGEN Kreismusikfest 2013 Zollernalb www.mv-ringingen.de Sehr geehrte Geschäftsinhaber / innen, liebe Freunde der Blasmusik und Freunde des Musikvereins Ringingen, der Musikverein Ringingen feierte

Mehr

Wien, /DT 38 S 27/17y Insolvenz Praxis Unternehmensberatung Managementsysteme und Wirtschaftstrainings GmbH FN108481g

Wien, /DT 38 S 27/17y Insolvenz Praxis Unternehmensberatung Managementsysteme und Wirtschaftstrainings GmbH FN108481g Wien, 03.03.2017/DT 38 S 27/17y Insolvenz FN108481g Sehr geehrte Damen und Herren, die kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Handelsgericht Wien wurde ein

Mehr

Prüfungsvorbereitung Sun Certified Java Programmer

Prüfungsvorbereitung Sun Certified Java Programmer Prüfungsvorbereitung Sun Certified Java Programmer Zeigen Sie, was in Ihnen steckt! Die Kurse verstehen sich als optimale, praktische Vorbereitung auf die begehrte SCJP-Zertifizierung, Grundlage aller

Mehr