PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016"

Transkript

1 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung (praktische Prüfung ab ca. zwei Wochen nach der schriftlichen Prüfung in Heilbronn) Prüfungsort AEVO 2. Februar 2016 Heilbronn 8. Dezember März 2016 Assamstadt 5. Januar April 2016 Heilbronn 9. Februar Mai 2016 Heilbronn 8. März Juni 2016 Crailsheim 12. April Juli 2016 Tauberbischofsheim 10. Mai Oktober 2016 Heilbronn 9. August November 2016 Wolpertshausen 13. September Dezember 2016 Heilbronn 11. Oktober 2016 Pia Roeder Telefon: Amandeep Arda Telefon: Bankfachwirt/-in Grundlegende Spezielle (1 aus 3 Fächern) 10. und 11. Oktober Oktober Juli Juli 2016 Betriebswirt/-in Prüfungsteil A "Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse" Prüfungsteil B "Führung und Management im Unternehmen" 13. und 14. Juni und 15. November und 21. Juni und 22. November März August März August 2016 Bilanzbuchhalter/-in Prüfungsteil A Prüfungsteil B 10. März , 14. und 17. März Dezember Dezember 2015

2 Controller/-in Elektrofachkraft Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten Fachberater/-in für Finanzdienstleistungen 11. und 12 Februar November 2015 Fachberater im Vertrieb Fachwirt/-in für Finanzberatung Fachkaufmann/-frau für Außenwirtschaft 15. und 18. Juli April 2016

3 Fachkauffrau/-mann Einkauf und Logistik Handlungsübergreifende 17. und 18. Oktober und 18. Oktober Juli Juli 2016 Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation 22. und 23. Februar November 2015 Fachkauffrau/ -mann für Marketing Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen 6. und 7. April Januar 2016 Fremdsprachenkorrespondent/-in - Englisch Handelsfachwirt/-in 4. und 5. April und 15. September Dezember Juni 2016

4 Immobilienfachwirt/-in 12. und 13. Oktober Juli 2016 Industriefachwirt/-in 15. und 16. März Dezember 2015 Industriemeister/-in Fachübergreifender Teil 2. Mai Oktober Februar Juli 2016 Industriemeister/-in / Logistikmeister/-in Basisqualifikationen bzw. Grundlegende 3. und 4. Mai und 4. November Februar August 2016 Melanie Wollensack Telefon: Fachrichtung Elektrotechnik 19. und 20. Mai Febraur 2016 Industriemeister/-in Fachrichtung Kunststoff-Kautschuk Fachrichtung Lack Fachrichtungsspezifischer Teil 11. und 12. Mai Februar 2016

5 Fachrichtung Lebensmittel Fachrichtungsspezifischer Teil 10. und 11. Mai Februar 2016 Fachrichtung Mechatronik 23. und 24. Mai Februar 2016 Fachrichtung Metall 17. und 18. Mai und 18. November Februar August 2016 Melanie Wollensack Telefon: IT - Projektleiter/-in IT - Entwickler/-in -> auf Anfrage Betriebliche IT-Prozesse Frühjahr Dezember 2015 Profilspezifische IT-Fachaufgaben 10. und 11. November August 2016 Mitarbeiterführung und Personalmanagement 19. April Januar 2016 Kraftwerker/-in Konstrukteur/-in Fachrichtungsübergreifender Teil Fachrichtungssezifischer Teil 13. April 2016 Logistikmeister/-in 19. und 20. Mai und 18. November Februar August 2016 Melanie Wollensack Telefon:

6 Medienfachwirt/-in Digital und Print Grundlegende 3. und 4. November und 18. Mai August Februar 2016 Personalfachkauffrau/-mann 19. und 20. April Januar 2016 Technische/-r Betriebswirt/-in Prüfungsteil A "Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und betrieblicher Leistungsprozesse" Prüfungsteil B "Management und Führung" 1. und 2. März und 6. Oktober und 8. März und 12. Oktober Dezember Juli Dezember Juli 2016 Technische/-r Fachwirt/-in Prüfungsteil B "Technische " Prüfungsteil C " " 29. Februar September April Dezember Dezember Juni Februar September 2016 Verkehrsfachwirt/-in Grundlegende Spezifische (1 aus 3 Fächern)

7 Wirtschaftsbezogene (kaufmännisch) Verschiedene kaufmännische Fachwirte (z.b. Wirtschaftsfachwirt/-in, Industriefachwirt/-in) 9. März Oktober Dezember Juli 2016 Wirtschaftsbezogene (technisch) Verschiedene technische Fachwirte (z.b. Technische/-r Fachwirt/-in) 9. März Oktober Dezember Juli 2016 Wirtschaftsfachwirt/-in 28. und 29. April und 11. November Februar August 2016 Bitte beachten Sie: Die oben genannten Prüfungstermine sind vorbehaltlich. Wir behalten uns vor, im Falle einer zu geringen Teilnehmerzahl, die Prüfung auf den nächstmöglichen Termin zu verschieben. In diesem Fall werden Sie schriftlich von uns benachrichtigt. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass das jeweilige Anmeldeformular sowie der Antrag auf Prüfung der Zulassungsvoraussetzung bis zum Termin der Anmeldefrist der IHK Heilbronn-Franken im Original vorliegen muss! Später eingehende Prüfungsanmeldungen und Anträge auf Prüfung der Zulassungsvoraussetzung können nicht berücksichtigt werden! Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Ansprechpartnerin. Vielen Dank. Ihr Prüfungswesen der IHK Heilbronn-Franken

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Prüfungsort AEVO Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 2. Februar

Mehr

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015

Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Prüfungstermine und Anmeldefristen für schriftliche Prüfungen 2015 Fortbildungsprofil Prüfungsteil Prüfungstermin Anmeldefrist Ansprechpartner Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung 3. Februar

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2016 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN ANMELDEFRIST ANSPRECHPARTNER Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung (praktische

Mehr

IHK-Fortbildungsprüfungen

IHK-Fortbildungsprüfungen en Die IHK Region Stuttgart bietet 2015 folgende Fortbildungsprüfungen an: IHK-Fortbildungsprüfung Betriebswirte: Geprüfte/r Betriebswirt/in Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse

Mehr

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen gültig ab 17.06.2014 (Es gelten die Prüfungsgebühren zum Zeitpunkt des offiziellen Anmeldeschlusses) 1. Abnahme einer Prüfung/eines

Mehr

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2018 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2018 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss Betriebswirte: Geprüfte/r Betriebswirt/in Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse Frühjahr 4./5. Juni 1. März 235,00 Euro Herbst 12./13. November 1. September 235,00 Euro Führung und

Mehr

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2018 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2018 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss Betriebswirte: Geprüfte/r Betriebswirt/in Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse Frühjahr 4./5. Juni 1. März 235,00 Euro Herbst 12./13. November 1. September 235,00 Euro Führung und

Mehr

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2017 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss

Prüfungsgebühr. Prüfungsperiode. Prüfungstermine. Die IHK Region Stuttgart bietet 2017 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss Die IHK Region Stuttgart bietet 2017 folgende Fortbildungsprüfungen an: Anmeldeschluss Prüfungsperiode Prüfungstermine Prüfungsgebühr * Betriebswirte: Geprüfte/r Betriebswirt/in Wirtschaftliches Handeln

Mehr

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017

PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 PRÜFUNGSTERMINE UND ANMELDEFRISTEN FÜR SCHRIFTLICHE PRÜFUNGEN 2017 FORTBILDUNGSPROFIL PRÜFUNGSTEIL PRÜFUNGSTERMIN VERBINDLICHER ANMELDESCHLUSS Ausbildereignungsprüfung (AEVO) schriftliche Prüfung (praktische

Mehr

Ausbildereignung Prüfungstermine 2017

Ausbildereignung Prüfungstermine 2017 Ausbildereignung Prüfungstermine 2017 Prüfungen Ausbildereignungsprüfung (schriftliche Prüfung) Standorte 10. Januar, 7. Februar, 7. März, 4. April, 2. Mai, 6. Juni, 4. Juli, 5. September, 4. Oktober,

Mehr

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2015 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Abschlüsse im kaufmännischen Bereich

Abschlüsse im kaufmännischen Bereich Abschlüsse im kaufmännischen Bereich Prüfungsteil Anmeldefrist Prüfungstermin Ansprechpartner Bankfachwirt/in Grundl. Qual. 08.08.2018 08.10.2018 Spez. Qual. 09.08.2018 09.10.2018 Grundl. Qual. 09.08.2017

Mehr

Abschlüsse im kaufmännischen Bereich

Abschlüsse im kaufmännischen Bereich Abschlüsse im kaufmännischen Bereich Prüfungsteil Anmeldefrist Prüfungstermin Ansprechpartner Bankfachwirt/in Grundl. Qual. 08.08.2018 08.10.2018 Spez. Qual. 09.08.2018 09.10.2018 Grundl. Qual. 09.08.2017

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2015

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2015 mit männlich weiblich männlich weiblich männlich weiblich Fachkaufmann/Fachkauffrau Fachkaufmann/-kauffrau Einkauf und Logistik (Gepr.) Fachkaufmann/-kauffrau für Büromanagement (Gepr.) 5162302A 7140301A

Mehr

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen

Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen Anlage zum einheitlichen sächsischen Gebührentarif für die Fortbildungsprüfungen gültig ab 01.01.2018 (Es gelten die Prüfungsgebühren zum Zeitpunkt des offiziellen Anmeldeschlusses) 1. Abnahme einer Prüfung/eines

Mehr

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6

Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Gebührentarif der IHK Pfalz - Fortbildungsprüfungen Ziffern 1.2 bis 1.2.6 Prüfung Gliederung der Prüfung Prüfungsgebühr Gepr. Schutz- und Sicherheitskraft Recht, Schutz- u. Sicherheitstechnik 1.2.1.1 2

Mehr

Vorbereitung von Regelungen zur Bildung einer Gesamtnote in Fortbildungsverordnungen

Vorbereitung von Regelungen zur Bildung einer Gesamtnote in Fortbildungsverordnungen Entwicklungsprojekt 4.2.399 Vorbereitung von Regelungen zur Bildung einer Gesamtnote in Fortbildungsverordnungen Abschlussbericht Dr. Ulrich Blötz Ulrike Eckstein Herbert Tutschner III/2012 IV/2014 Bundesinstitut

Mehr

Ausbildereignung Prüfungstermine 2017

Ausbildereignung Prüfungstermine 2017 Ausbildereignung Prüfungstermine 2017 Prüfungen Ausbildereignungsprüfung (schriftliche Prüfung) Standorte 10. Januar, 7. Februar, 7. März, 4. April, 2. Mai, 6. Juni, 4. Juli, 5. September, 10. Oktober,

Mehr

Gastronomie Prüfungstermine 2017

Gastronomie Prüfungstermine 2017 Gastronomie Prüfungstermine 2017 Prüfungen Frühjahr Herbst Standort Gepr. Küchenmeister - wirtschaftsbez.qualifikationen - handlungsspez.qualifikationen 13. März 2017 27. und 28. April 2017 19. Oktober

Mehr

21. IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz. IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz

21. IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz. IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz. IHK Koblenz IHK Koblenz Prüfungen Frühjahr/Herbst Standorte Fachkaufmann/-frau für Marketing (VO2006) en Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen Fachwirt/-in für Versicherungen und Finanzen - Prüfungsteil A - Prüfungsteil

Mehr

Ausbildereignung Prüfungstermine 2018

Ausbildereignung Prüfungstermine 2018 Prüfungen Ausbildereignungsprüfung (schriftliche Prüfung) Ausbildereignung Prüfungstermine 2018 9. Januar, 6. Februar, 6. März, 3. April, 5. Juni, 3. Juli, 7. August, 4. September, 2. Oktober, 6. November,

Mehr

Techn.-gewerbl. Prüfungstermine 2018

Techn.-gewerbl. Prüfungstermine 2018 Prüfungen Frühjahr/Herbst Standorte Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten GS Bad Kreuznach Industriemeister/-in Fachrichtung Elektro, GS Bad Kreuznach, en 22./23.05.2018 IHK-Koblenz (nur Frühjahr)

Mehr

Qualified. Füh- auftritt. den. Absol- Meister, IHKs aus den Erfolg: Die

Qualified. Füh- auftritt. den. Absol- Meister, IHKs aus den Erfolg: Die Erfolgreich Qualified in Germany Ergebnisse der 7. Umfrage zum Erfolg von IHK-Weiterbildung Die aktuelle Umfrage der hessischen Industrie- und Handelskammern stärkt das Erfolgs- nur an modell IHK-Weiterbildung.

Mehr

Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance

Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance Forum 11 Bildungstagung 31. Mai 2012 Vom Azubi bis zum Master: der neue Büroberuf als Karrierechance Übersicht Stand zur Neuordnung der Büroberufe Thomas Ressel Eckpunkte Fahrplan Überlegungen für ein

Mehr

Prüfungskalender 2018 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2018 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2018 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine!

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! 11_beruf_2 Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009 ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! Prüfungstermine Elektroberufe (VO nach 2004 bzw. 2007): - Elektroniker für Betriebstechnik, - Elektroniker

Mehr

Fortbildungsberufe. Meister

Fortbildungsberufe. Meister Service für Studierende Team Bewerbung und Zulassung Fortbildungsberufe Meister Alle Meistertitel, die bei einer Innungskammer in Deutschland (z.b. Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Landwirtschaftskammer)

Mehr

Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern. Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern. Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen Einheitlicher Gebührentarif der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern Gebührentarif der Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen Gültig ab 1. Januar 2003 Berufsbildung 1.1 Ausbildungs-

Mehr

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Metall (IHK) Unterricht einmal pro Monat Fr 16:00 21:00 Uhr / Sa 09:00 17:00 Uhr Zusätzlich 2 Vollzeitwochen, Zusätzlich

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und serfolg 2009 Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber der beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen geprüfter Industriefachwirt/-in, Betriebswirt/in (IHK), geprüfte/r Betriebswirt/in, geprüfte/r Industriemeister/in (Fachrichtung

Mehr

Fachgespräch Januar Aug /15. Nov Teil 1 ab 3. Febr /22. Nov Teil 2

Fachgespräch Januar Aug /15. Nov Teil 1 ab 3. Febr /22. Nov Teil 2 Termine Fortbildungsprüfungen 2016 Kaufmännische Fortbildungsprüfungen Betriebswirt/ Betriebswirtin Berufspädagoge Betriebswirt Technischer Betriebswirt Fachkaufmann/Fachkauffrau Hausanschrift IHK Dresden

Mehr

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009 Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 33 21 12 18 12 6 15 11 4 8 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785504 202 189 13 63 61 2 50 48 2 31 67855

Mehr

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2016 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 92 59 33 35 19 16 36 25 11 15 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785503 203 195 8 82 77 5 92 89 3 46

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik

Informationen zur Prüfung Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik Informationen zur Prüfung Geprüfter Industriemeister/Geprüfte Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik Die Prüfung zum Geprüften Industriemeister/zur Geprüften Industriemeisterin Fachrichtung Elektrotechnik

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2006

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2006 Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in -IHK 6785605 109 62 47 55 30 25 45 24 21 33 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785503 169 168 1 82 81 1 45 45 0 25 67855

Mehr

Fachgespräch ab 11. Jan Aug /17. Nov Teil 1 ab 8. Febr /24. Nov Teil 2

Fachgespräch ab 11. Jan Aug /17. Nov Teil 1 ab 8. Febr /24. Nov Teil 2 Termine Fortbildungsprüfungen 2017 Kaufmännische Fortbildungsprüfungen Betriebswirt/ Betriebswirtin Berufspädagoge Betriebswirt Technischer Betriebswirt Fachkaufmann/Fachkauffrau Hausanschrift IHK Dresden

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber/-innen der unten stehenden beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen können eine pauschale Anrechnung ihrer bereits erbrachten Leistungen im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang

Mehr

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz!

Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz! NEWS NEWS NEWS NEUES PROJEKT ZUBI 2.0 Nutzen Sie die Vorteile eines professionellen Weiterbildungsmanagements Ab Herbst 2015 geht das Projekt Zukunftsinvestition Bildung in die Verlängerung. Sichern Sie

Mehr

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015

WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 WEITERBILDUNGSPROGRAMM 2015 IHK-LEHRGÄNGE 2015 1 WEITERBILDUNGEN DER IHK IHK-Prüfungslehrgänge schließen mit handlungsorientierten Prüfungsverfahren ab, die Maßstäbe in der beruflichen Weiterbildung setzen.

Mehr

DIHK Fortbildungsstatistik 2014

DIHK Fortbildungsstatistik 2014 DIHK Fortbildungsstatistik 2014 Inhalt Einführung 3 I. Teil: IHK Fortbildungsprüfungen 4 Gesamtübersicht 5 Prüfungsübersicht kaufmännischer Bereich 6 Prüfungsübersicht industriell technischer Bereich 7

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)/ Geprüfte Technische Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Betriebswirtin

Mehr

Tabelle 6 Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2001

Tabelle 6 Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2001 Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung nach Art des Abschlusses und serfolg 2001 Blatt 1 von 18 Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung in der Zeit vom 1.1. - 31.12. insgesamt 1) mit 1) an Wiederholungsprüfungen

Mehr

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen

Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Prüfungskalender 2017 Fortbildungsprüfungen Fortbildungsprüfungen Frühjahr Anmeldeschluss Herbst Anmeldeschluss Betriebswirt/-in Geprüfter Betriebswirt Prüfungsteil: Wirtschaftliches Handeln und betriebliche

Mehr

Die Ausbildung IHK. www.potsdam.ihk24.de. Ausbildung IHK. IHK Die Ausbildung IHK. IHK Die Weiterbildung. Weiterbildung. www.potsdam.ihk24.

Die Ausbildung IHK. www.potsdam.ihk24.de. Ausbildung IHK. IHK Die Ausbildung IHK. IHK Die Weiterbildung. Weiterbildung. www.potsdam.ihk24. IHK Die Ausbildung 2015 IHK Die Weiterbildung IHK IHK Die DieAusbildung Ausbildung IHK IHK Die DieWeiterbildung Weiterbildung IHK Die Ausbildung IHK Die Weiterbildung www.potsdam.ihk24.de www.potsdam.ihk24.de

Mehr

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre.

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Finanzierung. Bilanzierung. Kosten- und Leistungsrechnung. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Pauschale Anrechnung Inhaber der beruflichen Fort- und Weiterbildungsqualifikationen geprüfter Industriefachwirt/-in, Betriebswirt/in (IHK), geprüfte/r Betriebswirt/in, geprüfte/r Industriemeister/in (Fachrichtung

Mehr

Hilfsmittellisten für die bundeseinheitliche IHK-Weiterbildungsprüfung Übersicht

Hilfsmittellisten für die bundeseinheitliche IHK-Weiterbildungsprüfung Übersicht n Übersicht Übersicht... 1 Ausbildung der Ausbilder... 2 Geprüfte/-r Bankfachwirt/-in... 3 Betriebswirt/-in IHK... 4 Geprüfte/-r Betriebswirt/-in... 5 Geprüfte/-r Betriebswirt/-in... 7 Geprüfte/-r Bilanzbuchhalter/-in

Mehr

Ausweisung des DQR-Niveaus auf Zeugnissen

Ausweisung des DQR-Niveaus auf Zeugnissen Ausweisung des DQR-Niveaus auf Zeugnissen Agenda Zeugnisse für IHK-Ausbildungsberufe Zeugnisse für IHK-Fortbildungen Ausstehende Zuordnungen zum DQR Was passiert nach der Evaluationszeit des DQR? Ausweisung

Mehr

Kaufmännische Fortbildungsberufe - Branchen- und Bereichsspezialisten mit Führungsaufgaben

Kaufmännische Fortbildungsberufe - Branchen- und Bereichsspezialisten mit Führungsaufgaben KWB Jahrestagung Kaufmännische Ausbildungsleiterinnen und -leiter Forum 4 14. Mai 2014, RheinEnergie, Köln Kaufmännische Fortbildungsberufe - Branchen- und Bereichsspezialisten mit Führungsaufgaben Die

Mehr

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN

GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTER BETRIEBSWIRT / GEPRÜFTE BETRIEBSWIRTIN Der Karriereweg über die praxisorientierte Weiterbildung zum/zur Gepr. Betriebswirt/-in knüpft an den Kenntnissen, Fertigkeiten

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Betriebswirt (IHK)/Geprüfte Betriebswirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Betriebswirt (IHK)/zur Geprüften Betriebswirtin (IHK) ist eine öffentlichrechtliche Prüfung

Mehr

Freiheit + Verantwortung Standort Service. Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK

Freiheit + Verantwortung Standort Service. Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau IHK Sachkundeprüfung Finanzanlagenfachmann/-frau Die Sachkundeprüfung besteht aus einem schriftlichem und einem praktischen Teil Der schriftliche Teil gliedert

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Tabelle B6-4: Nach 53 Abs. 1 BBiG bzw. 42 Abs. 1 HwO sind 51 Regelungen zur beruflichen Fortbildung erlassen 13 (Teil 1)

Tabelle B6-4: Nach 53 Abs. 1 BBiG bzw. 42 Abs. 1 HwO sind 51 Regelungen zur beruflichen Fortbildung erlassen 13 (Teil 1) erlassen 13 (Teil 1) 1 Bankfachwirt (Geprüfter)/ Bankfachwirtin (Geprüfte) beruflichen Fortbildung nach 53 Abs. 1 BBiG bzw. 42 Abs. 1 HwO IH 01.03.2000 Bankkaufmann/ Bankkauffrau Sparkassenkaufmann/ Sparkassenkauffrau

Mehr

Weiterbildung nach der Lehre. Aus- und Weiterbildung

Weiterbildung nach der Lehre. Aus- und Weiterbildung Weiterbildung nach der Lehre Aus- und Weiterbildung Was erwartet Sie heute? Welche Fragen sollte ich vor der Wahl eines Lehrgangsangebotes klären? Was unterscheidet die Weiterbildungsprofile voneinander?

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-Mail: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Anlage zu den Richtlinien zur Vergabe des Meisterbonus und des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung Auflistung der relevanten Abschlüsse

Anlage zu den Richtlinien zur Vergabe des Meisterbonus und des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung Auflistung der relevanten Abschlüsse Anlage Anlage zu den Richtlinien zur Vergabe des Meisterbonus und des Meisterpreises der Bayerischen Staatsregierung Auflistung der relevanten Abschlüsse 1. Abschlüsse im Geschäftsbereich des Bayerischen

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018

Bundeseinheitliche Prüfungstermine 2014-2018 2014-2018 Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Das modularisierte System der IT-Weiterbildung

Das modularisierte System der IT-Weiterbildung Das modularisierte System der IT-Weiterbildung Operative Professionals Strategische Professionals Entwurf für eine Rechtsverordnung des Bundes Betriebswirt IHK Fachkaufmann Fachwirt Technischer Fachwirt

Mehr

2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in Die Weiterbildung zum/r Geprüfte/n Technischen Betriebswirt/in vermittelt Meistern, Technikern und Ingenieuren betriebswirtschaftliche

Mehr

Impressum. Weiterbildung für Oberfranken. Der Bildungskatalog 2013 bildet das Weiterbildungsprogramm der IHK für Oberfranken ab.

Impressum. Weiterbildung für Oberfranken. Der Bildungskatalog 2013 bildet das Weiterbildungsprogramm der IHK für Oberfranken ab. Weiterbildung für Oberfranken Impressum Der Bildungskatalog 2013 bildet das Weiterbildungsprogramm der IHK für Oberfranken ab. Herausgeber IHK für Oberfranken Bayreuth Bahnhofstr. 25 95444 Bayreuth Fax:

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

TOP BERUFE IN HEILBRONN-FRANKEN BEI NEUEN AUSZUBILDENDEN MIT: HAUPTSCHULABSCHLUSS MITTLEREM BILDUNGSABSCHLUSS HÖHEREM BILDUNGSABSCHLUSS

TOP BERUFE IN HEILBRONN-FRANKEN BEI NEUEN AUSZUBILDENDEN MIT: HAUPTSCHULABSCHLUSS MITTLEREM BILDUNGSABSCHLUSS HÖHEREM BILDUNGSABSCHLUSS TOP BERUFE IN HEILBRONN-FRANKEN BEI NEUEN AUSZUBILDENDEN MIT: HAUPTSCHULABSCHLUSS MITTLEREM BILDUNGSABSCHLUSS HÖHEREM BILDUNGSABSCHLUSS Heilbronn, 10.10.2014 VORWORT Sehr geehrte Eltern und Lehrer, sehr

Mehr

Lehrgänge mit IHK-Prüfung

Lehrgänge mit IHK-Prüfung Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in Geprüfte Technische Fachwirte IHK sind in Produktions- und Dienstleistungsunternehmungen sowie in Betrieben der öffentlichen Hand an der Schnittstelle

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015

Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015 Prüfungsgebühren Fortbildung gemäß Gebührenverzeichnis der IHK-Koblenz gültig ab 01.01.2015 Prüfung Einzelgebühr Gebühr Fachberater für FDL 1 Prüfungsteil (4 Prüfungsbereiche schriftlich + FG) 4 Prüfungsbereiche

Mehr

Bildungskatalog 2015. für Oberfranken. +++ Viele Qualifikationen in DQR-Niveau Stufe 6, d.h. gleichwertig dem Bachelor +++

Bildungskatalog 2015. für Oberfranken. +++ Viele Qualifikationen in DQR-Niveau Stufe 6, d.h. gleichwertig dem Bachelor +++ Die Weiterbildung für Oberfranken Bildungskatalog 2015 Ausgabe 2. Halbjahr www.ihk-lernen.de +++ Viele Qualifikationen in DQR-Niveau Stufe 6, d.h. gleichwertig dem Bachelor +++ für Oberfranken Die Weiterbildung

Mehr

Bildungskatalog 2016. +++ Viele Qualifikationen auf DQR-Niveau Stufe 6, d. h. gleichwertig dem Bachelor +++

Bildungskatalog 2016. +++ Viele Qualifikationen auf DQR-Niveau Stufe 6, d. h. gleichwertig dem Bachelor +++ Bildungskatalog 2016 Ausgabe 1. Halbjahr www.ihk-lernen.de +++ Viele Qualifikationen auf DQR-Niveau Stufe 6, d. h. gleichwertig dem Bachelor +++ Die Weiterbildung für Oberfranken Impressum Der Bildungskatalog

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)/Geprüfte Technische Fachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Technischen Fachwirt (IHK)/zur Geprüften Technischen Fachwirtin (IHK) ist eine

Mehr

Gebührentarif IHK Karlsruhe

Gebührentarif IHK Karlsruhe A. Absatzwirtschaft 1. 1.1 Fachkundeprüfung nach 7 des Waffengesetzes für eine Waffenart einschl. dazugehörender Munition 1.2 für zwei oder mehr Waffenarten einschl. dazugehörender Munition 1.3 für Munition

Mehr

Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK. ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g. IHK-Akademie. www.akademie.ihk-muenchen.

Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK. ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g. IHK-Akademie. www.akademie.ihk-muenchen. IHK-Akademie München.Westerham ko m p e t e n z f ü r i h r e n e r f o l g Geprüfter Betriebswirt IHK Geprüfte Betriebswirtin IHK Praxisstudium mit IHK-Prüfung www.akademie.ihk-muenchen.de Die Weiterbildungsprogramme

Mehr

Fünfte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen

Fünfte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen 274 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2014 Teil I Nr. 12, ausgegeben zu Bonn am 2. April 2014 Fünfte Verordnung zur Änderung von Fortbildungsprüfungsverordnungen Vom 26. März 2014 Auf Grund des 53 Absatz 1 in

Mehr

DIHK Fortbildungsstatistik 2011

DIHK Fortbildungsstatistik 2011 DIHK Fortbildungsstatistik 2011 Inhalt Einführung 3 I. Teil: IHK Fortbildungsprüfungen 4 Gesamtübersicht 5 Prüfungsübersicht kaufmännischer Bereich 6 Prüfungsübersicht industriell technischer Bereich 7

Mehr

IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT

IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT IHK AKADEMIE BILDUNGSANGEBOT 2012 Chirurgie und Aesculap - eine enge Verbindung unter dem Dach von B. Braun. Mit innovativen Produkten und prozessorientierter Beratung verfolgen wir ein Ziel: Therapien

Mehr

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil.

Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess, Management und Führung, Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil. MERKBLATT Aus- und Weiterbildung GEPRÜFTE(R) TECHNISCHE(R) BETRIEBSWIRT(IN) Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob Sie die notwendigen Qualifikationen besitzen, um als Führungskraft

Mehr

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik

Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Ordnung der Weiterbildung in der Logistik Weiterbildungsangebot für Logistik in der Berufsbildung Die Schnittstelle zum Hochschulsystem Qualifikationsbedarf für mittlere Fach- und Führungskräfte Neuer

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin

Informationen zur Prüfung Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin Informationen zur Prüfung Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin Die Prüfung zum Geprüften Logistikmeister/zur Geprüften Logistikmeisterin ist eine öffentlichrechtliche Prüfung auf der Basis

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Telefonverzeichnis. Stand: Januar 2015 1 T: 0228 6205- F: 0228 62055- Betriebswirt/-in

Telefonverzeichnis. Stand: Januar 2015 1 T: 0228 6205- F: 0228 62055- Betriebswirt/-in Telefonverzeichnis T: 0228 6205- Prüfungen kaufmännischer Bereich Bankfachwirt/-in Prüfungen Bettina Kaum -128 Betriebswirt/-in Bilanzbuchhalter/-in Controller/-in Prüfungen Frank Assmann -135 Sachbearbeiter

Mehr

Berufsbegleitende Praxisstudiengänge

Berufsbegleitende Praxisstudiengänge Praxisstudiengänge Gepr. Fachkaufmann/-frau für Außenwirtschaft (IHK) Gepr. Betriebswirt/-in (IHK) Gepr. Bilanzbuchhalter/-in (IHK) Gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) Gepr. Industriefachwirt/-in

Mehr

Jahresprogramm 2015. Bildung ist Zukunft

Jahresprogramm 2015. Bildung ist Zukunft Jahresprogramm 2015 Bildung ist Zukunft Zertifiziert nach ISO 9001:2008 GRUßWORT Wir sind GARP: GEMEINSAM AKTIV RICHTUNGWEISEND PROFESSIONELL Nr. 1 der Region in beruflicher Aus- und Weiterbildung Finden

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2015- Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Mechatronik

Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Mechatronik Praxisstudium mit IHK-Abschluss Geprüfte(r) Industriemeister(in) Fachrichtung Mechatronik Unsere Praxisstudiengänge im Überblick Praxisstudiengänge mit IHK-Abschluss Karriere mit Lehre Ihr Praxisstudiengang

Mehr

Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen

Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen Anbieter von Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen im Bezirk der IHK Reutlingen Diese Liste wird laufend aktualisiert und beinhaltet die der Industrie- und Handelskammer Reutlingen zur Zeit bekannten

Mehr

Titel Veranstalter Veranstaltungsort Beginn Ende Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) - Crashlehrgang

Titel Veranstalter Veranstaltungsort Beginn Ende Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) - Crashlehrgang 1 von 6 Ausbilderqualifizierung - Crashlehrgang Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft ggmbh (BNW) (Hannover) Hannover 29.02.2016 05.03.2016 Ausbildung GmbH & Hamburg e.v. & ADM Nord-West e.v. Hamburg

Mehr

Mit einer Ausbildung kommt man überall hin!

Mit einer Ausbildung kommt man überall hin! Mit einer Ausbildung kommt man überall hin! Der Weg in Ihre erfolgreiche Zukunft Clever weiterbilden mit der IHK Ulm Die IHK-Abschlüsse Fachwirt, Meister und Personalfachfrau/-mann sind offiziell im Plenum

Mehr

Wirtschaft und Sekretariat

Wirtschaft und Sekretariat Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Wirtschaft und Sekretariat 16.1 Wirtschaft und Sekretariat Bei Berufen rund um Wirtschaft und Sekretariat sind Organisieren, Kalkulieren, Planen, Verhandeln und Verkaufen

Mehr

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK)

Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Informationen zur Prüfung Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)/Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) Die Prüfung zum Geprüften Handelsfachwirt (IHK)/zur Geprüften Handelsfachwirtin (IHK) ist eine öffentlich-rechtliche

Mehr

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber:

Bundeseinheitliche Prüfungstermine. Herausgeber: 2016-2020 Herausgeber: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh Adenauerallee 86 53113 Bonn Tel.: 0228 6205-101 Fax: 0228 6205-200 E-l: DIHK-Bildungs-GmbH@wb.dihk.de

Mehr

Geprüfte/r Fachkaufmann/frau Einkauf und Logistik (Prüfungsbereich Logistik)

Geprüfte/r Fachkaufmann/frau Einkauf und Logistik (Prüfungsbereich Logistik) Lehrgänge mit IHK-Prüfung Geprüfte/r Fachkaufmann/frau Einkauf und Logistik (Prüfungsbereich Logistik) Geprüfte Fachkaufleute Einkauf und Logistik planen, steuern und disponieren in Einkaufsund Logistikprozessen,

Mehr

Die IHK für Oberfranken Bayreuth

Die IHK für Oberfranken Bayreuth Die IHK für Oberfranken Bayreuth Bereich Berufliche Bildung Chart No. /Kapitel, Verfasser, Datum Das Ehrenamt Berufliche Bildung Das Präsidium Berufliche Bildung Die Gremien Hier finden Sie eine Übersicht

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall

Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m. Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zur/m Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Vorbereitung auf qualifizierte Sach- und Führungsaufgaben in der Industrie. Die Prüfung erfolgt vor dem Prüfungsausschuss

Mehr

Jahresprogramm 2016. Bildung ist Zukunft. Zertifiziert nach ISO 9001:2008 AZAV und DVS

Jahresprogramm 2016. Bildung ist Zukunft. Zertifiziert nach ISO 9001:2008 AZAV und DVS Jahresprogramm 2016 Bildung ist Zukunft Zertifiziert nach ISO 9001:2008 AZAV und DVS GRUßWORT Wir sind GARP: GEMEINSAM AKTIV RICHTUNGWEISEND PROFESSIONELL Ihr Bildungspartner ist für Sie da. Wir sind der

Mehr