Die Messepräsenz als vertrieblicher Prozess. Navigator zum Messeerfolg der Wettbewerbsvorteil beim Messeprozess

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Messepräsenz als vertrieblicher Prozess. Navigator zum Messeerfolg der Wettbewerbsvorteil beim Messeprozess"

Transkript

1 Die Messepräsenz als vertrieblicher Prozess Navigator zum Messeerfolg der Wettbewerbsvorteil beim Messeprozess Berlin,

2 Was Messen so effektiv macht Optimales Marketing- und Vertriebsinstrument In kurzer Zeit viele qualifizierte Gespräche mit Kunden und potenziellen Kunden während der Messe Dialog mit potenziellen Kunden und Kunden vor, während und nach der Messe Positives Abheben (Emotionalisieren) Reflexion des Marktes

3 Der Messeprozess: Eine Kommunikationsplattform zur Kundengewinnung und Kundenbindung Menschen brauchen neben Daten und Fakten eine vertrauensvolle Beziehung zur Entscheidungsfindung. Menschen argumentieren rational (logisch) und entscheiden emotional. Bei der Entscheidung, ob wir Vertrauen fassen, ist ein Hormon ausschlaggebend: Oxytocin

4 Wie aktivieren wir Oxytocin beim Besucher? Zuwendung / Hinwendung Interesse am potenziellen Kunden Wertfrei annehmen Aufmerksamkeit Freundlichkeit Gefühl des Willkommen sein vermitteln (wichtig) In Resonanz sein im Dialog sein

5 Ziel des Navigators zum Messeerfolg Das Messeteam, das während des gesamten Messeprozesses den entscheidenden Unterschied macht!

6 Die Hauptphasen des Messeprozesses 1. Pre-Phase: Strukturierte Vorbereitung 2. Präsenz-Phase: Emotionsbasierter, besucher- und zielorientier Messeauftritt 3. Follow-up-Phase: Wirksame Messenachbearbeitung Der Navigator zum Messeerfolg gliedert diese 3 Phasen feinstufig auf und führt somit strukturiert und zielorientiert zum Messeerfolg.

7 Messeerfolg Training Coaching Beratung Step 14 Workshop Messeziele & Messeerfolg Bb Step 1 Workshop Strategische Messevorbereitung Step 13 Statusabfrage Messeziele Step 2 Start Messeeinladungsmanagement Step 12 Reflexions-Workshop Navigator zum Messeerfolg Step 11 Statusabfrage Messeziele Navigator zum Messeerfolg Step 3 Training: Den Messebesuch verkaufen Step 4 Praxisphase: 1. Besucherkontakt am Telefon Step 10 Start Messenachbearbeitung Step 5 Praxisphase: 2. Besucherkontakt am Telefon Step 9 Feedback Navigator zum Messeerfolg Step 6 Messetraining: Erfolgreich auf Messen Step 8 Messepräsenz & Coaching auf dem Messestand Step 7 Kick- off zur Messe

8 Messeziele Messeerfolg zur nächsten Messe Kein Messeerfolg ohne klare Messeziele und Strategien Welche vertrieblichen Messeziele hat Ihr Unternehmen für den nächsten Messeauftritt? Woran werden Sie schon während des Messeauftritts am Verhalten des Messeteams und den Inhalten der Messeberichte erkennen, dass die Messebeteiligung erfolgreich wird? Woran werden Sie drei Monate nach der Messe erkennen, dass die Messebeteiligung erfolgreich war?

9 Step 1 Strategische Messevorbereitung Von den Unternehmenszielen über die Vertriebsziele zu den Messezielen Welche Produkte/Dienstleistungen werden präsentiert? Zielgruppe: Mit welchen Kunden, potenziellen und inaktiven Kunden möchten wir während des gesamten Messeprozesses im Dialog sein, um unsere Messeziele auch sicher zu erreichen? Welche Vorteile/Nutzen müssen wir der Zielgruppe in den verschiedenen Phasen bieten? Einladungsmanagement: Welche Kommunikationswege und Kommunikationsinstrumente werden wann, von wem, wie genutzt?...

10 Step 2 Start Messeeinladungsmanagement Von den Messezielen über die richtige Zielgruppe zum Messeerfolg Wer nicht einlädt, nutzt den Messeauftritt nicht professionell! Den Messebesuch der Zielgruppe verkaufen - die richtigen Besucher auf dem Messestand Aufmerksamkeitsfokus bei der Zielgruppe erhöhen, durch einen wertschätzenden Dialog Einen Platz im Terminkalender der gewünschten (benötigten) Messebesucher erlangen...

11 Step 3 Vorbereitung: Den Messebesuch verkaufen Wirksame Gesprächseröffnung bei potenziellen (kritischen) Neukunden (zukünftige VIPs) pro AD zwischen Kunden Fragetechniken zur Erwartungsklärung des potenziellen Kunden, Neugier und Interesse wecken Nutzenargumentation für den Messebesuch Einwände bearbeiten Vereinbarung von weiterführenden Aktivitäten Besucherspezifisches Einladungsschreiben kreieren

12 Step 4 Praxisphase: 1. Telefonkontakt mit VIPs Der AD nimmt telefonisch Kontakt zur Zielgruppe auf Klärt die Erwartungen des potenziellen Kunden, inaktiven Kunden für den Messebesuch ab Signalisiert Interesse am potenziellen Kunden Emotionalisiert den Kunden, erhöht positiv dessen Aufmerksamkeit Vereinbart zielführende Folgeaktivitäten - avisiert zweiten Telefonkontakt in den nächsten Wochen

13 Step 5 Praxisphase: 2. Telefonkontakt mit VIPs AD nimmt erneut Telefonkontakt zu künftigen VIPs auf Interesse und Erwartungshaltung des potenziellen Kunden sollen weiter erhöht werden Der Messebesuch soll besucherorientiert auf Basis des ersten Telefonkontakts verkauft werden Ziel ist die Terminvereinbarung zur Messe (günstig während geringer Besucherfrequenz zwischen 9:00 11:00 Uhr oder 15:00 18:00 Uhr) Besucherspezifisches Einladungsschreiben

14 Step 6 Vorbereitung zur Messepräsenz Messeauftritt und Unternehmensidentität Do s and Dont s auf der Messe Das Messeteam als Markenbotschafter Das strukturierte, besucherorientierte Messegespräch 1. Kompetente Kontaktaufnahme 2. Messespezifische Bedarfsanalyse 3. Besucherorientierte Präsentation 4. Follow-up: Vereinbaren von wirksamen Folgeaktivitäten Das motivierte Messeteam, das den entscheidenden Unterschied macht

15 Das strukturierte Messegespräch Training Coaching Beratung

16 Verhalten auf dem Messestand Wo sollten Sie sich aufhalten? Haltung und Gesichtsausdruck, Kontaktbereitschaft signalisieren

17 Security / Das verschworene Team Security Das verschworene Team

18 Der Dauerlächler / Der Gelangweilte Der Dauerlächler Der Gelangweilte

19 Der Schleicher / Die Gesprächsnotiz Der Schleicher Die Gesprächsnotiz

20 Kann ich Ihnen helfen? Professionelle Kontaktaufnahme

21 Kontaktaufnahme 1. Besucher mit peripherem Blick anschauen 2. Besucher orientieren lassen, warten bis er vor dem Exponat steht und sich einen Überblick verschafft hat 3. Freundlich auf den Besucher zugehen (schräg von vorne ca. 30 ), kurz nicken, wenn der Besucher Sie anschaut - damit signalisieren Sie Kontaktwillen 4. Begrüßung: Guten Tag! ; Hallo! etc. 5. Wichtig: Pause, dem Besucher Zeit geben zum Reagieren

22 Kontaktaufnahme 6. Nimmt der Besucher das Gespräch nicht auf, dann situativ fragen: Ich sehe Sie schauen sich unser... an? Sie testen bereits die Qualität unserer...? Ich höre, dass Sie sich mit den... auskennen? 7. Wichtig: Pause, dem Besucher Zeit geben zum Reagieren 8. Erfolgt dann noch keine Reaktion, dann kleine Potenzialanalyse durchführen z.b.: Sie setzen solche... bereits ein? Sie kennen schon...? 9. Wichtig: Pause, dem Besucher Zeit geben zum Reagieren

23 Vorstellungsrahmen initiieren 10. Vorstellungsprozess mit Übergabe der Visitenkarte starten 11. Die Informationen der Visitenkarte nutzen! 12. Der Vorstellungsprozess ist beendet, wenn sich alle vorgestellt haben

24 Messespezifische Bedarfsanalyse Analyse des Besuchers für eine besucherorientierte Präsentation und wirksame Messenachbearbeitung 1. Situationsanalyse 2. Applikationsanalyse 3. Potenzialanalyse 4. Persönliche Kauf- und Entscheidungskriterien (D-K-E-M) 5. Zusammenfassen der Informationen mit den Schlüsselworten und den D-K-E-M des Besuchers

25 Follow-up: Vereinbarung von wirksamen Aktivitäten Beim Verlassen des Messestands weiß der Besucher, wie es nach der Messe mit ihm und Ihrem Unternehmen weitergeht!

26 Dokumentation / Gesprächsnotiz 1. Besucherdaten 2. Getroffene Vereinbarungen 3. Notizen aus der messespezifischen Bedarfsanalyse, Applikationsdaten 4. Kauf- und Entscheidungsmotive des Besuchers (D-K-E-M) oder: Was müssten wir wie tun, um den Besucher als Kunden zu gewinnen? 5. Wer ist für die Messenachbearbeitung (Kontakt zum Kunden) verantwortlich? Leserlich geschrieben!

27 Step 7 Kick-off zur Messe Sensibilisierung und Einstimmung des Messeteams Vom Tagesgeschäft zum Messegeschäft, den Schalter beim Messeteam umlegen! Organisatorische Themen

28 Step 8 Messepräsenz Das motivierte Messeteam, das den entscheidenden UNTERSCHIED macht und jeden Besucher mit Freude zum richtigen Zeitpunkt situativ anspricht Besucher- und erfolgsorientiert agiert Feedbackprozess durch Standleitung und/oder Coach, Morgen- oder Abendgespräch Screening/Feedback zum Messeauftritt

29 Step 9 Feedback Navigator zum Messeerfolg Im Dialog mit dem Messeteam, eine Woche nach der Messe: Welche Erfolge wurden bisher erzielt? Was konnte gut umgesetzt werden? Was konnte der Einzelne noch nicht so umsetzen? Was würde er beim nächsten Mal benötigen? Verbesserungsvorschläge zum Messeauftritt

30 Step 10 Start Messenachbearbeitung Das Messeteam bearbeitet innerhalb von 14 Tagen die Messegesprächsnotizen mit dem angemessenen Willen zum Erfolg Erfolgsorientierte Weiterführung des begonnenen Vertriebsprozesses in der Pre-Phase und Präsenz-Phase

31 Step 11 u. 13 Statusabfrage Messeziele (4 Wochen 6 Monate nach der Messe) Mit dem CRM-System wird der Soll-/Ist-Vergleich reflektiert und kommuniziert Bei Bedarf werden weitere Aktivitäten eingeleitet, um den Messeerfolg zu sichern

32 Step 12 u. 14 Reflexions-Workshop Navigator zum Messeerfolg (nach 2 / 8 Monaten) Was haben wir erreicht? Kontakte zu potentiellen Kunden (VIPs), weitere Aktivitäten Was hat dabei geholfen? Was konnte noch nicht umgesetzt werden bzw. hätte wie durchgeführt werden müssen? Was haben wir gelernt? Was werden wir zur nächsten Messe beibehalten? Was werden wir zusätzlich wie machen? Was werden wir aus folgenden Gründen nicht mehr machen?

33 Messeerfolg Training Coaching Beratung Step 14 Workshop Messeziele & Messeerfolg Bb Step 1 Workshop Strategische Messevorbereitung Step 13 Statusabfrage Messeziele Step 2 Start Messeeinladungsmanagement Step 12 Reflexions-Workshop Navigator zum Messeerfolg Step 11 Statusabfrage Messeziele Navigator zum Messeerfolg Step 3 Training: Den Messebesuch verkaufen Step 4 Praxisphase: 1. Besucherkontakt am Telefon Step 10 Start Messenachbearbeitung Step 5 Praxisphase: 2. Besucherkontakt am Telefon Step 9 Feedback Navigator zum Messeerfolg Step 6 Messetraining: Erfolgreich auf Messen Step 8 Messepräsenz & Coaching auf dem Messestand Step 7 Kick- off zur Messe

Erfolgsfaktor Messegespräch

Erfolgsfaktor Messegespräch Erfolgsfaktor Messegespräch Das strukturierte Messegespräch Professionelles Verhalten auf dem Messestand Das Messeteam, das den Unterschied macht! Messetraining Erfolgsfaktor Messegespräch Im Zeitalter

Mehr

Messeauftrittsberatung

Messeauftrittsberatung Messeauftrittsberatung Ihr Messeerfolg The difference that makes the difference www.kreuzer-training.de The difference that makes the difference Jahr ein, Jahr aus nehmen Unternehmen aus den verschiedensten

Mehr

Messe-/Stand-Feedbacks zur productronica 2013 Benchmark für eine effektive Messekommunikation

Messe-/Stand-Feedbacks zur productronica 2013 Benchmark für eine effektive Messekommunikation Messe-/Stand-Feedbacks zur productronica 2013 Benchmark für eine effektive Messekommunikation Fachverbände Electronic Components and Systems und PCB and Electronic Systems Impressum Messe-/Stand-Feedbacks

Mehr

Messe-/Stand-Feedbacks zur electronica 2014 Benchmark für eine effektive Messekommunikation

Messe-/Stand-Feedbacks zur electronica 2014 Benchmark für eine effektive Messekommunikation Messe-/Stand-Feedbacks zur electronica 2014 Benchmark für eine effektive Messekommunikation Fachverbände Electronic Components and Systems und PCB and Electronic Systems Impressum Messe-/Stand-Feedbacks

Mehr

Messe Verkäufer. Check. Kompetenz Potenzial. Entwicklungs-Potentiale in Verkauf und Vertrieb für messbar mehr Erfolg. Firma.

Messe Verkäufer. Check. Kompetenz Potenzial. Entwicklungs-Potentiale in Verkauf und Vertrieb für messbar mehr Erfolg. Firma. Entwicklungs-Potentiale in Verkauf und Vertrieb für messbar mehr Erfolg Worin sind unsere Verkäufer bereits sehr gut? Was beherrschen Sie noch nicht so gut? Was wird bisher noch gar nicht umgesetzt? Firma

Mehr

Der erfolgreiche Messeauftritt!

Der erfolgreiche Messeauftritt! Fragenkatalog für ein Messestand-Briefing Der erfolgreiche Messeauftritt! Hamburg, 28.08.2006 Bruno Meißner Dipl.Kfm. MeissnerExpoConsult Präsidiumsmitglied FAMAB Verband Direkte Wirtschaftskommunikation

Mehr

Der Trainingspartner

Der Trainingspartner Der Trainingspartner kreatives Trainernetzwerk für den technischen Mittelstand Seminar Profi im Technischen Vertrieb (Kompaktseminar) DTP-Seminar Profi im technischen Vertrieb Seite 1 Seminartitel: Profi

Mehr

Auf Messen und Gewerbeschauen die Stärken Ihres Unternehmens erlebbar machen

Auf Messen und Gewerbeschauen die Stärken Ihres Unternehmens erlebbar machen Auf Messen und Gewerbeschauen die Stärken Ihres Unternehmens erlebbar machen Workshop mit Marianne Kaindl M.A. See-Marketing, www.see-marketing.de Wir gestalten, was Sie auszeichnet Wie reagieren Sie?

Mehr

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Im Fokus: Messe-Neukontakte Die Herausforderung Messen bieten hervorragende Möglichkeiten

Mehr

Erfolgsfaktor Vertrieb

Erfolgsfaktor Vertrieb Erfolgsfaktor Vertrieb Verkäufer als ultimative Multitalente Strukturiert und emotionsbasiert verkaufen Verkaufstraining in 4 Modulen á 1,5 Tage Kunden gewinnen und wirksam binden durch einen strukturierten

Mehr

Stark im Messeauftritt

Stark im Messeauftritt Stark im Messeauftritt Unser Angebot Das aktive Engagement auf Messen, ob als Austeller oder Teilnehmer, ist eines der wichtigsten Marketing- und Vertriebsinstrumente erfolgreicher Unternehmen. Eine vorbereitete

Mehr

Messen sind LIVE KOMMUNIKATION!

Messen sind LIVE KOMMUNIKATION! 1 The best way to exhibit Wie verkaufe ich Dienstleistungen (in der Krise) durch eine Messebeteiligung? // Die Frage des heutigen Vortrags ist ja: Wie verkaufe ich Dienstleistungen (in der Krise) durch

Mehr

Deutsche Messe Kontaktmanagement. 2.3 Kontaktmanagement

Deutsche Messe Kontaktmanagement. 2.3 Kontaktmanagement Deutsche Messe management 2.3 management 16 management Deutsche Messe Match & Meet Die Suche nach qualifizierten Businesskontakten und der Abschluss vielversprechender Geschäfte sind die Hauptziele jeder

Mehr

Messecycle. Macht Messen maximal erfolgreich: der quicklead-messecycle.

Messecycle. Macht Messen maximal erfolgreich: der quicklead-messecycle. Messecycle Macht Messen maximal erfolgreich: der quicklead-messecycle. VOR DER MESSE MEHR SICHTBARKEIT. MEHR SERVICE. MEHR QUALIFIZIERTE KONTAKTE. MARKETING Anmeldeformular Erleichtern Sie Ihren Kontakten

Mehr

Beginn: 18.00 Uhr. Das Menü der heutigen Stunde: Herzlich Willkommen beim Business Plan Wettbewerb 2014 BPW Business: Verkaufstraining.

Beginn: 18.00 Uhr. Das Menü der heutigen Stunde: Herzlich Willkommen beim Business Plan Wettbewerb 2014 BPW Business: Verkaufstraining. Herzlich Willkommen beim Business Plan Wettbewerb 2014 BPW Business: Verkaufstraining Gerd Hauer Beginn: 18.00 Uhr Das Menü der heutigen Stunde: (1) Verkaufen verkaufen verkaufen - alles eine Frage der

Mehr

Fit for Fair-Training. Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System!

Fit for Fair-Training. Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System! Fit for Fair-Training Unternehmensberatung. Mit Weitblick & System! Wer wir sind Die Freese Marketing Gesellschaft (FMG) wurde von Dr. Christoph Freese und Claas Freese gegründet. Dr. Christoph Freese

Mehr

2-tägiges Spezial-Verkaufstraining

2-tägiges Spezial-Verkaufstraining Faxanmeldung 0611 360 2094 Hiermit melde ich mich verbindlich zum Verkaufstraining Strategisches Verkaufen an: Strategisches Verkaufen Den Entscheidungsprozess beim Kunden (Buying-Center) erkennen, verstehen

Mehr

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung

Ausdauer Die innere Haltung macht den Unterschied Disziplin und Durchhaltevermögen Eigeninitiative und Verantwortung Zeitmanagement - kompakt zu einem ausgesuchten Thema Was ist wirklich wichtig und wie plane ich meine Zeit optimal? Wie kann ich meine Aufgaben priorisieren und durch effizientes Zeitmanagement besser

Mehr

Leitfaden für die optimale Messevorbereitung. Unterstützendes Handbuch für die erste Messeteilnahme

Leitfaden für die optimale Messevorbereitung. Unterstützendes Handbuch für die erste Messeteilnahme Leitfaden für die optimale Messevorbereitung Unterstützendes Handbuch für die erste Messeteilnahme Leitfaden Mit diesem Leitfaden möchten wir Sie auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen Messeteilnahme unterstützen.

Mehr

Messen als Marketinginstrument

Messen als Marketinginstrument Messen als Marketinginstrument Workshop veranstaltet von Vortrag: Mag Alexandra Hackstock Graz: 11.02. 2009 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr 3 Vortrag und : Mag. Alexandra Hackstock Themenbereiche Messe als effizientes

Mehr

Der unzufriedene Kunde - was tun bei Reklamationen? MiniWorkshop von Michael Berger das Team Agentur für Marketing GmbH

Der unzufriedene Kunde - was tun bei Reklamationen? MiniWorkshop von Michael Berger das Team Agentur für Marketing GmbH Der unzufriedene Kunde - was tun bei Reklamationen? MiniWorkshop von Michael Berger das Team Agentur für Marketing GmbH Bitte notieren Sie im Freiraum unter den Darstellungen die Lösung der Aufgaben oder

Mehr

Informationsmaterial zur Messevorbereitung. ZAB Marketing/Kommunikation Januar 11 1

Informationsmaterial zur Messevorbereitung. ZAB Marketing/Kommunikation Januar 11 1 Informationsmaterial zur Messevorbereitung 1 Vorteile Die Präsentation auf dem Gemeinschaftsstand ermöglicht es Ihnen, sich auf die wesentlichen Vorbereitungsaufgaben zu konzentrieren: Auswahl und Präsentation

Mehr

Nicht lizenzierte Version. Messetraining. TRAINPLAN seminar maker Messetraining - Folie 1

Nicht lizenzierte Version. Messetraining. TRAINPLAN seminar maker Messetraining - Folie 1 Messetraining TRAINPLAN seminar maker Messetraining - Folie 1 Seminarübersicht Einleitung: Bedeutung der Messe für das Unternehmen Funktionen und Ziele der Messe Planung des Messeauftrittes von A bis Z

Mehr

Vertriebsziele leicht erreichen

Vertriebsziele leicht erreichen Vertriebsziele leicht erreichen Das Unternehmen vesecon ist zentraler Ansprechpartner für die Zielerreichung im Vertrieb. Der Fokus liegt auf den vier erfolgsrelevanten Faktoren im Vertriebsprozess. Dazu

Mehr

Leitfaden für die optimale Messevorbereitung. Unterstützendes Handbuch für die erste Messeteilnahme

Leitfaden für die optimale Messevorbereitung. Unterstützendes Handbuch für die erste Messeteilnahme Leitfaden für die optimale Messevorbereitung Unterstützendes Handbuch für die erste Messeteilnahme Leitfaden Mit diesem Leitfaden möchten wir Sie auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen Messeteilnahme unterstützen.

Mehr

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet.

Wer erfolgreich verkaufen und andere begeistern will, braucht eine gewinnende und stabile Persönlichkeit, die den Einsatz der Sales-Tools abrundet. Die Qualifizierung zum Sales Coach Vertriebliche Tätigkeiten erfordern viele Fähigkeiten, um erfolgreich und verantwortungsvoll handeln zu können. Neben dem reinen Produkt know-how ist strategisches Vorgehen,

Mehr

Messetraining. Vorbereitung - Organisation - Messeauftritt

Messetraining. Vorbereitung - Organisation - Messeauftritt Messetraining Vorbereitung - Organisation - Messeauftritt Funktionen und Messeziele; Messeplanung; Messetraining für Mitarbeiter und Standleiter; Erfolgsmessung und Messenachbearbeitung. TRAINPLAN - seminar

Mehr

In Kürze. Das erweiterte Angebot:

In Kürze. Das erweiterte Angebot: Das erweiterte Angebot: Firmenspezifische Trainings und Workshops, ausgerichtet auf die konkrete Situation Ihres Unternehmens: Resultatorientierte Führung der Mitarbeitenden Veränderungen erfolgreich realisieren

Mehr

Messeorganisation weltweit. Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013

Messeorganisation weltweit. Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013 Messeorganisation weltweit Wie gestalte ich einen erfolgreichen Messeauftritt! Existenz 2013 Weilheim 13. April 2013 So wird Ihre Messebeteiligung zum Erfolg! Vorstellung Zeitlicher Ablauf einer Messeteilnahme

Mehr

Moderator. Agenda. Katharina Rehm Projektleiterin Messeconsulting Meplan GmbH (Partnerunternehmen der Spielwarenmesse eg)

Moderator. Agenda. Katharina Rehm Projektleiterin Messeconsulting Meplan GmbH (Partnerunternehmen der Spielwarenmesse eg) Online-Training Messevorbereitung Modul 4 Verhalten & Kommunikation auf dem Messestand Das Messegespräch als Erfolgsfaktor 19. November 2014 Ein Service der Spielwarenmesse eg für Aussteller der Spielwarenmesse

Mehr

Vertriebsziele leicht erreichen

Vertriebsziele leicht erreichen Vertriebsziele leicht erreichen Das Unternehmen vesecon ist zentraler Ansprechpartner für die Zielerreichung im Vertrieb. Der Fokus liegt auf den vier erfolgsrelevanten Faktoren im Vertriebsprozess. Dazu

Mehr

Interkulturelle Messekommunikation

Interkulturelle Messekommunikation Interkulturelle Messekommunikation Einen Schritt näher zu Ihrem perfekten Messeauftritt Messe-Training -Coaching -Nachbereitung Interkulturelle Kompetenz ist die Basis für globalen Erfolg Die Messekommunikation

Mehr

BESCHWERDEMANAGEMENT

BESCHWERDEMANAGEMENT BESCHWERDEMANAGEMENT Vortrag für die Wiener HoteldirektorINNEN am 21. Jänner 2010 Elisabeth Sperk MSc. Gründe für professionelles Beschwerdemanagement Gästeorientiertes Beschwerdemanagement als Wettbewerbsvorteil

Mehr

Motivation Oriented Training (MOT)

Motivation Oriented Training (MOT) Motivation Oriented Training (MOT) Umgesetzt für das Handlungssteuerungsmodell nach Prof. Julius Kuhl alternativ für Insights, DISG, Struktogramm und andere Modelle möglich Der psychologisch, neurologisch

Mehr

für das Unternehmen: ZEUS Anlagenbau GmbH

für das Unternehmen: ZEUS Anlagenbau GmbH Messekonzept für das Unternehmen: ZEUS Anlagenbau GmbH Studiengang Betriebswirtschaft (Bachelor); WS 2009/2010 Zum WM 12.4.2 Konzeptorientiertes Marketingprojekt / Kompetenzfeld Marketing-Vertrieb Präsentiert

Mehr

Deutsche Messe Kontaktmanagement Kontaktmanagement 18

Deutsche Messe Kontaktmanagement Kontaktmanagement 18 management management 18 management Deutsche Messe Match & Meet Match & Meet ist Business Matchmaking für gezielte internationale Geschäftsanbahnung. Wir unterstützen Sie mit dieser Online-börse bei der

Mehr

Arbeitshilfen Messecontrolling Wie geht denn das?

Arbeitshilfen Messecontrolling Wie geht denn das? Messecontrolling Wie geht denn das? In meiner Praxis als Unternehmensberater für Marketing und Vertrieb hat sich über viele Jahre gezeigt, dass die Kunden oftmals Schwierigkeiten haben, ein eigenes Messecontrolling

Mehr

Coaching als Führungsaufgabe

Coaching als Führungsaufgabe 1. Coaching ist ein besonderer Teil der Führungsrolle. Der Begriff Coaching stammt aus dem Sport. Die Rolle ähnelt dem eines Trainers. Es geht hier darum einzelne Sportler oder eine Mannschaft zu dauerhaften

Mehr

Ihr Messeauftritt gut geplant. Effiziente Vor- und Nachbereitung eines Messeauftritts

Ihr Messeauftritt gut geplant. Effiziente Vor- und Nachbereitung eines Messeauftritts Ihr Messeauftritt gut geplant Effiziente Vor- und Nachbereitung eines Messeauftritts Dr.- Ing. Eberhard Döring Messeleitung EuroMold 1 5 Schritte zur Messe: 1. Ziele, Konzeption, Etat 2. Planung und erste

Mehr

Inline Village Kontakterfassung LeadSuccess. Ispo Sommer 06

Inline Village Kontakterfassung LeadSuccess. Ispo Sommer 06 Inline Village Kontakterfassung mit Präsentation LeadSuccess für die Ispo Sommer 06 Unlimited solutions // LeadSuccess // Beschreibung von LeadSuccess LeadSuccess bietet Ihnen die Möglichkeit alle Kontaktdaten

Mehr

Vorsprung durch Kundennähe

Vorsprung durch Kundennähe Vorsprung durch Kundennähe Wir stellen den individuellen und erfolgreichen Dialog mit Ihren Kunden in den Mittelpunkt. Vorsprung durch Kundennähe Adressqualifizierung Eine telefonische Adressqualifizierung

Mehr

Der optimale Messeauftritt für B.I.S.

Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Der optimale Messeauftritt für B.I.S. Bruno Meißner Geschäftsführer MICE MEISSNER EXPO Chairman Marketing Group IFES Co-Autor Das abc des erfolgreichen Messeauftritts Fragenkatalog für ein Messestand-Briefing

Mehr

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1 PerformanceGroup unter dieser Brand bündeln wir die Kompetenzen von Experten mit langjähriger Managementerfahrung in unterschiedlichen fachlichen Spezialgebieten und mit unterschiedlichem Background. Das

Mehr

FachbesucherInsights. lead. 7. 11. April 2014 Hannover Germany. Whitepaper November 2013. hannovermesse.de. Get new technology first rst

FachbesucherInsights. lead. 7. 11. April 2014 Hannover Germany. Whitepaper November 2013. hannovermesse.de. Get new technology first rst FachbesucherInsights Whitepaper November 2013 7. 11. April 2014 Hannover Germany hannovermesse.de r o f y d a Re lead! s s e c c u s Get new technology first rst Alles Gute für Sie: Executive Summary Für

Mehr

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung Messeteilnahme richtig planen Teilnahmeentscheidung richtig untermauern Unternehmen auf die Messebeteiligung vorbereiten Messeplanung bis in Detail durcharbeiten Aufbau des Messeauftritts begleiten Messe

Mehr

apartmedien Was denken Sie jetzt? Marketing & Design macht erfolgreiche Werbung über die Sie nachdenken!

apartmedien Was denken Sie jetzt? Marketing & Design macht erfolgreiche Werbung über die Sie nachdenken! apartmedien Was denken Sie jetzt? Marketing & Design macht erfolgreiche Werbung über die Sie nachdenken! Wir verbinden Marketing & Design. Ganzheitliche Konzepte zeichnen uns aus. Und führen Sie zum Erfolg!

Mehr

Messeplanung und Messekonzeption Messevorbereitung Messedurchführung Messenachbereitung Messebeurteilung

Messeplanung und Messekonzeption Messevorbereitung Messedurchführung Messenachbereitung Messebeurteilung Übersicht Tätigkeiten Messeplanung und Messekonzeption Messevorbereitung Messedurchführung Messenachbereitung Messebeurteilung Michael Lücke -1- Messeplanung und Messekonzeption Die Anforderungen an eine

Mehr

Trainingsinhalte Vertrieb

Trainingsinhalte Vertrieb Trainingsinhalte Vertrieb Verkaufen mit Gefühl...2 Verkaufen für Profis...3 Leichter verhandeln...4 Verkaufen im indirekten Vertrieb...5 Erfolgreicher Messeauftritt...6 Richtig gut telefonieren...8 Telefonverkauf

Mehr

Basistraining für Führungskräfte

Basistraining für Führungskräfte Basistraining für Führungskräfte Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden oder diese neu übernehmen und die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit kennen

Mehr

Seminar. Die Messe als Vertriebsweg. Ein Erfolgskonzept für Existenzgründer und junge Unternehmen! 11.03.2010 in Düsseldorf. 16.03.

Seminar. Die Messe als Vertriebsweg. Ein Erfolgskonzept für Existenzgründer und junge Unternehmen! 11.03.2010 in Düsseldorf. 16.03. Seminar Die Messe als Vertriebsweg Ein Erfolgskonzept für Existenzgründer und junge Unternehmen! Foto: Koelnmesse 11.03.2010 in Düsseldorf 16.03.2010 in Erfurt 22.03.2010 in Augsburg Jeweils von 9:00-17:00

Mehr

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 impello Ich gebe den Anstoß Standort Nürnberg Microsoft Certified Partner» Kompetenz Business Solutions» PreSales

Mehr

Lead- und Kunden-Management Systematisieren Sie Ihre Vertriebs-Pipeline

Lead- und Kunden-Management Systematisieren Sie Ihre Vertriebs-Pipeline Lead- und Kunden-Management Systematisieren Sie Ihre Vertriebs-Pipeline Lead2Win Ihr Konzept zur Lead-Generierung Train2Win Workshop Telefon-Kalt-Akquise CRM2Win CRM aus der Cloud ab 10 / Mon. Klaus Berand

Mehr

Messe ['laıtfa:d n] Leitfaden für Aussteller: Wie sich erfolgreiche Messeauftritte planen lassen. Teil 2

Messe ['laıtfa:d n] Leitfaden für Aussteller: Wie sich erfolgreiche Messeauftritte planen lassen. Teil 2 Messe ['laıtfa:d n] Leitfaden für Aussteller: Wie sich erfolgreiche Messeauftritte planen lassen. Teil 2 Start Start Messe [ ta:t] Ausgesprochen schnell: In 10 Schritten zum perfekten Auftritt. Alle reden

Mehr

Messetraining. Messeauftritte optimal nutzen. Ihr Webinar-Trainer: Bernd Braun. www.lorenz-seminare.de 1

Messetraining. Messeauftritte optimal nutzen. Ihr Webinar-Trainer: Bernd Braun. www.lorenz-seminare.de 1 Messetraining Messeauftritte optimal nutzen Ihr Webinar-Trainer: Bernd Braun www.lorenz-seminare.de 1 Fragen an den Teilnehmerkreis Welche Rollen haben Sie im Rahmen von Messeauftritten inne? Zieldefinition

Mehr

Messebesucher richtig ansprechen. E-Book von Karlheinz Pflug

Messebesucher richtig ansprechen. E-Book von Karlheinz Pflug Messebesucher richtig ansprechen E-Book von Karlheinz Pflug 1 Diese E-Book ist ein Ausschnitt aus Erfolg auf der Messe, Ausstellungen, Gewerbeschau und Roadshow. Wie können Sie Messebesucher konstruktiv

Mehr

Die Zukunft Ihrer KFO-Praxis. GEMEINSAM GEStALtEN

Die Zukunft Ihrer KFO-Praxis. GEMEINSAM GEStALtEN Die Zukunft Ihrer KFO-Praxis GEMEINSAM GEStALtEN Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo Herausforderungen systematisch meistern Freundliche Mitarbeiter,

Mehr

Alles spricht für Ihren Erfolg! DIMAT Services Ltd. Kunden gewinnen - Produkte verkaufen - Mitarbeiter aktivieren. Ihr kompetenter Partner für

Alles spricht für Ihren Erfolg! DIMAT Services Ltd. Kunden gewinnen - Produkte verkaufen - Mitarbeiter aktivieren. Ihr kompetenter Partner für Alles spricht für Ihren Erfolg! DIMAT Services Ltd. Kunden gewinnen - Produkte verkaufen - Mitarbeiter aktivieren Ihr kompetenter Partner für Vertriebsservice Innendienst Outbound Inbound Dialogmarketing

Mehr

Ausbildung zum. Coach im Gesundheitsbereich

Ausbildung zum. Coach im Gesundheitsbereich Ausbildung zum Coach im Gesundheitsbereich - für TeamleiterInnen, BereichsleiterInnen, ErstverkäuferInnen für MitarbeiterInnen, die Kollegen auf dem gemeinsamen erfolgreichen Unternehmensweg zielgerichtet,

Mehr

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick

Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot. Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Smarter Sales Program 2014 ales Acquisition Pilot Vertriebstraining für IBM Business Partner im Überblick Hintergrund Der Zweck - systematisch und nachhaltig Vertriebskompetenz aufbauen, die direkt im

Mehr

A G I T E L. Beratung Workshops Seminare. Seminare + Workshops:

A G I T E L. Beratung Workshops Seminare. Seminare + Workshops: Beratung Workshops Seminare Seminare + Workshops: Effektive Telefonakquisition in der Zeitarbeit Erfolgreich verkaufen beim Kundenbesuch Vertriebs- und Marketingsteuerung Mitarbeitermarketing/Personalmanagement

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten.

yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. yuii ist genau das Business-Training, das wir uns am Anfang unserer Karrieren gewünscht hätten. Wir möchten Ihnen gerne yuii vorstellen! yuii Business-Training haben wir speziell für Berufseinsteiger und

Mehr

Initiative Messeerfolg

Initiative Messeerfolg Online-Training Messevorbereitung Modul 2 Erfolgreiche Messedurchführung 01.07.2015 Ein Service der Spielwarenmesse eg für Aussteller der Insights-X 2015 Initiative Messeerfolg 1 Agenda Moderator Daniel

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Was ist 360 Eine einfache, standardisierte und effiziente Methode zur Erfassung der Ist-Situation von Führungskräften hinsichtlich: aktueller Performance Entwicklungspotenzial Ein

Mehr

Performancesteigerung im Vertrieb bei der xxx GmbH Präsentation MOC-Consult GmbH - Ein Qualifizierungskonzept -

Performancesteigerung im Vertrieb bei der xxx GmbH Präsentation MOC-Consult GmbH - Ein Qualifizierungskonzept - Performancesteigerung im Vertrieb bei der xxx GmbH Präsentation - GmbH - Ein Qualifizierungskonzept - Seite 1 Ausgangssituation Ziel der Maßnahme ist es, den Vertrieb praxisbezogen entlang der erweiterten

Mehr

Social Media Monitoring Erfolg messen und Kundenfeedback nutzen

Social Media Monitoring Erfolg messen und Kundenfeedback nutzen Social Media Monitoring Erfolg messen und Kundenfeedback nutzen Thomas Menner ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm IHK Bodensee-Oberschwaben, 15.06.2015 Microsoft Lizenzbestimmungen Wenn nicht anders angegeben,

Mehr

Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 21.10.2015

Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 21.10.2015 Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 21.10.2015 1 Organisatorisches Moderator Daniel Gundelach Bereichsleiter Marketing & Consulting MEPLAN GmbH (Tochterunternehmen der Messe München)

Mehr

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN Erfolgreiche Strategien für einen professionellen Messeauftritt. Messetraining mit Video-Feedback. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg

Mehr

Innendienstmitarbeiter B2B-Vertrieb. 2009 KLAUS SCHEIN Sales Performance Consulting Seite 1

Innendienstmitarbeiter B2B-Vertrieb. 2009 KLAUS SCHEIN Sales Performance Consulting Seite 1 Innendienstmitarbeiter B2B-Vertrieb 2009 KLAUS SCHEIN Sales Performance Consulting Seite 1 Coaching Innendienstmitarbeiter im B2B-Vertrieb Die derzeit schlechte wirtschaftliche Lage bietet die große Chance,

Mehr

Ihre Spezialisten für strategisches Personalmanagement, Recruiting und Coaching im Mittelstand

Ihre Spezialisten für strategisches Personalmanagement, Recruiting und Coaching im Mittelstand Ihre Spezialisten für strategisches Personalmanagement, Recruiting und Coaching im Mittelstand Dr. Udo Esser Jahrgang 1959 Soziologie- und Psychologiestudium Personalleiter einer mittelständische Unternehmensgruppe

Mehr

CBT Training & Consulting GmbH

CBT Training & Consulting GmbH CBT Training & Consulting GmbH Social Engineering Assessments Security Awareness Kampagnen & Tools Social Engineering Assessments Industriespionage & Wirtschaftskriminalität (bis hin zum möglichen Bankrott

Mehr

Stellen Sie Ihre Messe auf sichere Beine und planen Sie so Ihren Messeerfolg!

Stellen Sie Ihre Messe auf sichere Beine und planen Sie so Ihren Messeerfolg! Stellen Sie Ihre Messe auf sichere Beine und planen Sie so Ihren Messeerfolg! Eine Anleitung für Unternehmer und Selbstständige von Julia Ziener (M.A.) 1 Geben Sie diese Anleitung gerne weiter! Sie können

Mehr

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen Sprachen für Ihr Unternehmen Sprachen für Ihr Unternehmen Das ist seit mehr als zehn Jahren kompetenter Schulungspartner für kleine, mittelständische und große Unternehmen in verschiedensten Branchen,

Mehr

easyfairs LOGISTIK 2011 26.-27. Januar 2011 Hamburg Messe, Halle A3 Tipps zu Ihrem Messeauftritt

easyfairs LOGISTIK 2011 26.-27. Januar 2011 Hamburg Messe, Halle A3 Tipps zu Ihrem Messeauftritt 26.-27. Januar 2011 Hamburg Messe, Halle A3 Tipps zu Ihrem Messeauftritt oder wie Sie das Potenzial der Veranstaltung optimal für Ihren Vertrieb nutzen können Lieber Aussteller der easyfairs LOGISTIK 2011,

Mehr

Initiative Messeerfolg

Initiative Messeerfolg Online-Training Messevorbereitung Modul 1 Strategische Messeplanung Gut geplant ist halb gewonnen 14. Oktober 2014 Ein Service der Spielwarenmesse eg für Aussteller der Spielwarenmesse 2015 Initiative

Mehr

Themenbroschüre Führen im Vertrieb IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Themenbroschüre Führen im Vertrieb IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Themenbroschüre Führen im Vertrieb IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Führung im Vertrieb ist anders Mitarbeiter im Vertrieb sind Menschen, die sich nur schwer in ein Korsett

Mehr

Edition. Elke Clausen. So führen Sie Messen zum Erfolg. BusinessVillage Update your Knowledge!

Edition. Elke Clausen. So führen Sie Messen zum Erfolg. BusinessVillage Update your Knowledge! Edition PRAXIS.WISSEN Elke Clausen Messemarketing So führen Sie Messen zum Erfolg BusinessVillage Update your Knowledge! Inhaltsverzeichnis 1 Über die Autorin...3 Vorwort...5 1. Wirtschaftsfaktor Messe...7

Mehr

Stärken managen nachhaltige Personalentwicklung

Stärken managen nachhaltige Personalentwicklung Zukunftskompetenz für Organisationen Stärken managen - nachhaltige Personalentwicklung Stärken managen nachhaltige Personalentwicklung Lernen Sie hier unsere Haltung zur nachhaltigen Personalentwicklung

Mehr

von Ulrike Horky, MSc

von Ulrike Horky, MSc von Ulrike Horky, MSc Das Eilige verdrängt das Wesentliche Kennen Sie die Geschichte vom Holzfäller, der den ganzen Tag Bäume fällt? Er sägt und sägt, fällt einen Baum nach dem anderen. Er strengt sich

Mehr

S-GEC: Einzel- und Gruppen-Coaching

S-GEC: Einzel- und Gruppen-Coaching S-GEC: Einzel- und Gruppen-Coaching Coaching ist eine Kombination aus individueller, unterstützender Problembewältigung und persönlicher lösungsorientierter Beratung und Begleitung" Stefan Umstätter Mitglied

Mehr

Grundlagen einer erfolgreichen Messebeteiligung

Grundlagen einer erfolgreichen Messebeteiligung Grundlagen einer erfolgreichen Messebeteiligung Sechs kritische Erfolgsfaktoren 5. März 2015 Industrie und Handelskammer Zentralschweiz Switzerland Global Enterprise im Forum 2 der Messe Luzern AG Das

Mehr

!!!!!! 3. März 2016 MESSE-TRAINING und NETWORKING- EVENT Kameha Grand Hotel 14:00-21:30

!!!!!! 3. März 2016 MESSE-TRAINING und NETWORKING- EVENT Kameha Grand Hotel 14:00-21:30 3. März 2016 MESSE-TRAINING und NETWORKING- EVENT Kameha Grand Hotel 14:00-21:30 10. April 2016 MESSE, BUSINESS NETWORKING + SEMINARE Messe Zurich 11:00-18:00 KONTACT E-Mail: info@womenexpo.ch Web: www.womenexpo.ch

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

Teil 2. Auftritt an der Messe - Verhalten Standpersonal - Nachbearbeitung der Messe

Teil 2. Auftritt an der Messe - Verhalten Standpersonal - Nachbearbeitung der Messe Auftritt an der Messe Juni 2014 Oktober 2013 ABB BauHolzEnergie Firmenpräsentation 2014 Messe-Kick-Off 29 Briefings und Reports - Grundlagen Personal Planung des Personaleinsatzes und der Schulung sind

Mehr

Das KONZEPTE. Take5 - Programm. Leadership-Kompetenz für die Zukunft

Das KONZEPTE. Take5 - Programm. Leadership-Kompetenz für die Zukunft Das KONZEPTE Take5 - Programm Leadership-Kompetenz für die Zukunft 5 Ein innovatives Programm zur Förderung und Entwicklung wirksamen Leadership-Verhaltens Das Konzepte Take5 - Programm Leadership-Kompetenz

Mehr

Das Vertriebsteam zum strategischen Wettbewerbsvorteil entwickeln

Das Vertriebsteam zum strategischen Wettbewerbsvorteil entwickeln Teamentwicklung Vertriebs-Außendienst Selbst- Account- Kundendienst/Logistik Verkaufstechnik Vertriebs-Innendienst Das Vertriebsteam zum strategischen Wettbewerbsvorteil entwickeln www.opticonsult.com

Mehr

Roland N. Berner. Systemischer Business Coach (SBC) "Klarheit in den Worten Brauchbarkeit in den Sachen" Gottfried Wilhelm Leibnitz. Roland N.

Roland N. Berner. Systemischer Business Coach (SBC) Klarheit in den Worten Brauchbarkeit in den Sachen Gottfried Wilhelm Leibnitz. Roland N. Roland N. Berner Systemischer Business Coach (SBC) "Klarheit in den Worten Brauchbarkeit in den Sachen" Gottfried Wilhelm Leibnitz Gezielter Methodeneinsatz für die Herausforderung des Klienten Herausforderungen

Mehr

TERMINE 2015. Beratung & Training. Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu den besten Botschaftern Ihres Unternehmens! MENSCH MITARBEITER MARKE

TERMINE 2015. Beratung & Training. Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu den besten Botschaftern Ihres Unternehmens! MENSCH MITARBEITER MARKE Beratung & Training TERMINE 2015 Machen Sie Ihre Mitarbeiter zu den besten Botschaftern Ihres Unternehmens! Asternweg 36a 76199 Karlsruhe Telefon +49 721 5043960 Telefax +49 721 9890004 info@brunner-beratung.de

Mehr

Change Management Leitfaden

Change Management Leitfaden Change Management Leitfaden Eine Übersicht von Aktivitäten, um Betroffene zu Beteiligten zu machen Betroffene sind alle Personen, auf die sich die Veränderung direkt oder indirekt auswirkt. Sie erfahren

Mehr

Kommunikation. Schulungsflyer

Kommunikation. Schulungsflyer Kommunikation Schulungsflyer Praxisorientiertes Kommunikationstraining für Führungskräfte Das praxisorientierte Kommunikationstraining für Führungskräfte basiert auf den Anwendungsmöglichkeiten und Prinzipien

Mehr

INTENSIVMEDIZIN FÜR IHREN VERTRIEB

INTENSIVMEDIZIN FÜR IHREN VERTRIEB INTENSIVMEDIZIN FÜR IHREN VERTRIEB Mit 8 Sofortmaßnahmen zum Erfolg 2010 Durchbruch zum Vertriebserfolg in 100 Tagen. Wir reden nicht, wir machen! Es ist an der Zeit, dass wir die Trauerarbeit über das

Mehr

Livestatements Was Mitarbeiter und Chefs dazu sagen

Livestatements Was Mitarbeiter und Chefs dazu sagen Wie Sie mit Struktur mehr erreichen Nur weil die Führungsliteratur diese Art der Mitarbeitergespräche in den Himmel heben, heißt das noch lange nicht, dass alle Beteiligten das ebenso empfinden. Ganz im

Mehr

Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger

Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger Beratung, Training und Coaching Servicepool Training Petra Schwaiger Servicepool Training Petra Schwaiger Schlüterstr. 10 D-20146 Hamburg Tel. 040-41308955 Fax 040-41309843 info@servicepool-training.de

Mehr

Weiterbildungsforum Europaviertel der Qualifizierungsoffensive Mittelhessen am 14.7.2006. Impulsseminar

Weiterbildungsforum Europaviertel der Qualifizierungsoffensive Mittelhessen am 14.7.2006. Impulsseminar Weiterbildungsforum Europaviertel der Qualifizierungsoffensive Mittelhessen am 14.7.2006 Impulsseminar DER WEG ZUM MESSEERFOLG DIE STRATEGIE DER BESTEN Referent: Erich Peter Hoepfner INHALTE: ❶ Messemotto,

Mehr

Pleasure Talk und trotzdem klare Worte!

Pleasure Talk und trotzdem klare Worte! Seite 1 Wir freuen uns, Sie auf dem Hof Bettenrode begrüßen zu dürfen! Offenes Training (max. 12 TN) Termin: 08.-09.11.2014 Zeiten: Sa/So 10:00 17:30/ 10:00 15:00 Kosten: 490,- (inkl. Verpflegung) zzgl.

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

Zugeschnitten. Individuelle Führungskräfteentwicklung.

Zugeschnitten. Individuelle Führungskräfteentwicklung. Zugeschnitten. Individuelle Führungskräfteentwicklung. Nach einem Führungstraining kommt ein Manager zu Ihnen und klagt, dass das Seminar für ihn unbefriedigend war und ein Lernen in der Gruppe allein

Mehr

Coach me if you can! Iris Brockob & Frank Hoffmann Partnerschaft für Beratung, Training & Gestaltung

Coach me if you can! Iris Brockob & Frank Hoffmann Partnerschaft für Beratung, Training & Gestaltung Coach me if you can! Fieldcoaching Effektivität vor Ort! Fieldcoaching im Verkauf ist mehr als Coaching: Field-Coaching ist eine Kombination aus individueller Beratung/Coaching, persönlichem Feedback und

Mehr

Das Führungskräftetraining

Das Führungskräftetraining Das Führungskräftetraining Sicher führen: Mit dem Führungskräfte-Training fördern Sie Nachwuchskräfte, unterstützen und entwickeln Führungskräfte und etablieren starke Abteilungs- und Teamleitungen. Das

Mehr

bildquelle:www.shutterstock.com Lust mit uns Ihre Erfolge erkaufshilfe zu steigern? Unternehmensgruppe

bildquelle:www.shutterstock.com Lust mit uns Ihre Erfolge erkaufshilfe zu steigern? Unternehmensgruppe Lust mit uns Ihre Erfolge zu steigern? bildquelle:www.shutterstock.com erkaufshilfe Unternehmensgruppe Verkaufshilfe Unternehmensgruppe Zusammenfassung des Werdegangs Verkaufshilfe Unternehmensgruppe Thomas

Mehr