Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika"

Transkript

1 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Unterstützt vom Landesverband Bayern der Gehörlosen e. V. Dachverband der Gehörlosen- und Hörgeschädigtenvereine in Bayern Eine Kinderpatenschaft für gehörlose Kinder unserer Erde - für eine bessere Zukunft!

2 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Seite 2 von 8 Eine Kinderpatenschaft Was ist das? Der Schulbesuch im gesamten Uganda ist für alle Schülerinnen und Schüler kostenpflichtig. Für ein Semester über den Zeitraum von 4 Monaten müssen die Eltern Ugandische Schilling (= ca. 85 Euro, Wechselkurs im Mai 2015) Schulgebühr bezahlen. Da ein Schuljahr aus drei Semestern besteht, belaufen sich somit Kosten für UGX (= ca. 255 Euro, Wechselkurs im Mai 2015). Viele Eltern in Uganda sind jedoch sehr arm und können diese Summe nicht aufbringen. Die Folge ist, dass diese Kinder ohne schulische Ausbildung aufwachsen und ihnen so keine Chancen auf ein besseres Leben eröffnet werden. Um dies zu vermeiden, unterstützen wir arme Kinder in Form von Kinderpatenschaften. Menschen aus Europa spenden für diese Kinder das Schulgeld, damit sie zur Schule gehen und einen wertvollen Schulabschluss absolvieren können.

3 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Seite 3 von 8 Wie übernehmen Sie eine Kinderpatenschaft? Laden Sie sich das Antragsformular in unserer Homepage herunter. Bitte füllen Sie den Antrag aus und wählen Sie ein Kind Ihrer Wahl in unserer Homepage aus. Nachdem der Antrag bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung mit weiteren Informationen. Spätestens nach 4 Wochen beginnen Sie mit der Einzahlung. Dazu empfehlen wir, einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank einzurichten. Der Patenschaftsbeitrag Der monatliche Beitrag ist auf 25,- festgesetzt. Das Geld können Sie entweder monatlich oder vierteljährlich (in den Monaten Januar / April / Juli /

4 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Seite 4 von 8 Oktober), halbjährlich (in den Monaten Mai / November) oder jährlich im Voraus überweisen. Das von Ihnen eingezahlte Geld ist steuerlich absetzbar. Sie bekommen automatisch am Jahresende von unserem Schatzmeister im Landesverband Bayern der Gehörlosen eine Spenden-bescheinigung zugeschickt. Die Kontodaten für die Überweisung Name Landesverband Bayern der Gehörlosen Sonderkonto Afrikaprojekt IBAN DE BIC Bank BFSWDE33MUE Bank für Sozialwirtschaft München AG Im Feld Verwendungszweck schreiben Sie bitte den Namen Ihres Patenkindes.

5 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Seite 5 von 8 Wohin fließt Ihre Spende? Das Geld kommt auf das Sonderkonto beim Landesverband Bayern der Gehörlosen e.v. Einmal im Jahr fährt das Projektteam nach Uganda und übergibt es persönlich der Schulleitung, oder wir überweisen den Gesamtbetrag auf das Konto der Gehörlosenschule. Die Schulleitung sammelt alle gezahlten Schulgelder in einem Topf. Aus diesem Topf werden Schulmaterialien, -kleidungen, Lehrergehalt, Ernährung, medizinische Versorgung und Heimfahrten finanziert. Dauer einer Patenschaft Sie helfen nur so lange, wie Sie wollen oder können. Idealerweise begleiten Sie Ihr Patenkind vom Kindergarten an bis hin zur beruflichen Ausbildung. Das bedeutet auch,

6 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Seite 6 von 8 dass Sie damit über Jahre hinweg Ihr Patenkind unterstützen. Geldspenden statt Präsente Viele Paten möchten neben den regelmäßigen Geldspenden auch kleine Geschenke für Ihr Patenkind entrichten. Da der Paketversand sehr problematisch ist, haben wir, das Projektteam, bisher immer die Geschenke mit nach Uganda genommen. Im Laufe der Zeit war es aber für uns sehr umständlich, zumal das Verfrachtungsgewicht für den Flug oft überschritten ist. Nach Beschluss unsererseits nehmen wir die Geschenke nicht mehr mit. Stattdessen können Sie einmal im Jahr eine Sonderzuzahlung auf das Sonderkonto des Landesverbandes Bayern der Gehörlosen e.v. leisten. Eine zusätzliche Mehrspende von 30,- im Jahr ist vollkommend ausreichend. Bei der nächsten Reise gibt ein/e MitarbeiterIn unseres Projektes speziell für Ihr Patenkind 30 für Schuhe, Kleidung, etc. aus. Die Quittungen hierfür werden den Pateneltern nachgereicht. Bei höheren Spenden, die mehr als 30 betragen, fließen in unser Spendenkonto für unsere Projektarbeit, Baumaßnahmen u.a. So wollen wir dafür sorgen und achten, dass kein anderes Kind in Uganda sich benachteiligt fühlt. Viele Kinder haben noch keine Pateneltern. Außerdem beleben wir so die ugandische Wirtschaft, die das Land bitter nötig hat.

7 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Seite 7 von 8 Kündigung einer Patenschaft Die Patenschaft kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen gekündigt werden. Dazu brauchen wir jedoch eine schriftliche Mitteilung von Ihnen. Was Sie noch tun können? Sie können auch projektgebundene Spenden für das Afrikaprojekt leisten. Wir, die Projektmitarbeiter/innen, sind für jeden Euro dankbar, den Sie spenden. So sichern Sie finanziell unser Projekt. Die Verwendung des Geldes ist somit projektgebunden. Auf der Überweisung geben Sie in der Betreffszeile lediglich projektgebundene Spende an. Natürlich können Sie auch in Ihren Freundes- bzw. Bekanntenkreisen Werbe-aktionen über unser Projekt machen. Bitte helfen Sie uns! Danke!

8 Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Seite 8 von 8 Kontaktadressen Projektleiter Gerhard Ehrenreich Zuständig im Bereich Patenschaft in der - Gehörlosenschule Masaka - Gehörlosenschule Ntungamo Sofie Ohm Geschäftsstelle Landesverband Bayern der Gehörlosen e.v. Schwanthaler Str. 76 / Rgb München Für deutsche Verhältnisse fehlen den Kindern noch Einiges. Z.B. fehlt es ihnen täglich an abwechslungsreichem Essen, sauberem Wasser, größeren Schulräumen u. a. Für afrikanische Verhältnisse hat die Schule jedoch viel zu geben: vor allem eine gesicherte Kindheit und eine gesicherte Zukunft in einem sehr hilfsbedürftigen Land. Daher freuen wir uns überaus über alle Interessierten, Spender und über Pateneltern, wie Sie!

Ein Reisebericht des Projektteams Gehörlosigkeit macht nicht Halt vor Grenzen im drei wöchentlichen Landesaufenthalt in Uganda 2004

Ein Reisebericht des Projektteams Gehörlosigkeit macht nicht Halt vor Grenzen im drei wöchentlichen Landesaufenthalt in Uganda 2004 Berichte NEUES aus Uganda Ein Reisebericht des Projektteams Gehörlosigkeit macht nicht Halt vor Grenzen im drei wöchentlichen Landesaufenthalt in Uganda 2004 Das Team vom Afrikaprojekt Gehörlosigkeit macht

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW PATENSCHAFTEN Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW Patenschaften Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

Ich möchte Pate werden.

Ich möchte Pate werden. Ich möchte Pate werden. Wir freuen uns, dass Sie die Patenschaft für eine Schülerin der St. Catherine Senior High School in Agbakope, Ghana übernehmen wollen. Bitte lesen Sie unser beiliegendes Informationsblatt,

Mehr

Patenschaften bei nph deutschland

Patenschaften bei nph deutschland Patenschaften bei nph deutschland Wählen Sie die Patenschaft, die zu Ihnen passt... Liebe Freundinnen, liebe Freunde, das Lachen eines Kindes ist ein großes Geschenk. Das wurde mir ganz eindrücklich bewusst,

Mehr

1.Semester Mo, 2.Feb 2015 Fr, 24.Apr 2015 2.Semester Mo, 18.Mai 2015 Fr, 14.Aug 2015 3.Semester Mo, 7.Sep 2015 Fr, 4.Dez 2015

1.Semester Mo, 2.Feb 2015 Fr, 24.Apr 2015 2.Semester Mo, 18.Mai 2015 Fr, 14.Aug 2015 3.Semester Mo, 7.Sep 2015 Fr, 4.Dez 2015 Informationen für unsere Paten Herzlichen Dank im Namen unserer Kinder, dass du eine persönliche Patenschaft für ein Kind in Uganda übernehmen möchtest. Wir wissen, dass man diesen Schritt reiflich überlegt

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

Paten gesucht! Jeder Euro hilft! Übernahme einer Patenschaft. Förderung des Projektfonds

Paten gesucht! Jeder Euro hilft! Übernahme einer Patenschaft. Förderung des Projektfonds Paten gesucht! Bildung ist der Impfstoff gegen Armut und Hoffnungslosigkeit. Dieser Satz stammt von Peter Ustinov, dem verstorbenen UNICEF-Botschafter und weltbekannten Schauspieler. Seit mehr als sieben

Mehr

LEBEN RETTEN HELFEN SIE MIT! Mit nur 42,- Euro ernähren Sie 1 Kind für 1 Jahr.

LEBEN RETTEN HELFEN SIE MIT! Mit nur 42,- Euro ernähren Sie 1 Kind für 1 Jahr. LEBEN RETTEN HELFEN SIE MIT! Mit nur 42,- Euro ernähren Sie 1 Kind für 1 Jahr. Liebe Leserinnen und Leser, EDITORIAL mit großer Freude stelle ich Ihnen heute ein Projekt vor, das für viele Kinder in Afrika

Mehr

Werde Pate: Werde Kinderpate! Kindernothilfe Österreich. JA, ich möchte Pate werden!

Werde Pate: Werde Kinderpate! Kindernothilfe Österreich. JA, ich möchte Pate werden! Werde Pate: Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne senden wir Ihnen unverbindliche Unterlagen. Bitte die Karte ausfüllen, abtrennen und an uns schicken. Oder wählen Sie den noch schnelleren Weg zu Ihrer

Mehr

Lions Clubs International Sri Lanka Patenschaftsprogramm

Lions Clubs International Sri Lanka Patenschaftsprogramm Lions Clubs International Sri Lanka Patenschaftsprogramm Helfen Sie mit - werden Sie Pate! Ausbildungsunterstützung für bedürftige Schulkinder, Auszubildende und Studenten Lions Club Hikkaduwa, Sri Lanka,

Mehr

Bildungspatenschaft. Ausbildungspatenschaft

Bildungspatenschaft. Ausbildungspatenschaft Bildungspatenschaft 3 Ausbildungspatenschaft »Die Zukunft Indiens liegt im Klassenzimmer.«(Jawaharlal Nehru, 1. Premierminister) Die schulische Ausbildung junger Menschen ist neben der medizinischen Versorgung

Mehr

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Vom Waisenkind zum Arzt Schon als Kleinkind wurde La Nav aus Kambodscha zur Waise. Die neuen Eltern behandelten ihn wie einen Sklaven. Sein Schicksal

Mehr

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen WIE IST DAS PATENSCHAFTSPRO- GRAMM ENTSTANDEN? Im Jahr 1982 sah Dr. Richard Zanner in Afrika die Not vieler Eltern, die ihre Kinder aus Mangel an Geld nicht zur Schule schicken konnten. Durch seinen Appell

Mehr

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen

Kinderpatenschaften. KINDER MIT ZUKUNFT Helping Hands e.v. * Frankfurter Str. 16-18 * 63571 Gelnhausen WIE IST DAS PATENSCHAFTSPRO- GRAMM ENTSTANDEN? Im Jahr 1982 sah Dr. Richard Zanner in Afrika die Not vieler Eltern, die ihre Kinder aus Mangel an Geld nicht zur Schule schicken konnten. Durch seinen Appell

Mehr

kleine herzen Jahresbericht 2007

kleine herzen Jahresbericht 2007 JAHRESBERICHT 2007 kleine herzen Jahresbericht 2007 kleine herzen ist ein österreichischer gemeinnütziger Verein, der im Dezember 2006 mit dem Ziel gegründet wurde, Kinder aus wirtschaftlich benachteiligten

Mehr

projekt nursery school Unterstützen Sie das Projekt Nursery School für elternlose Kinder in Kenia

projekt nursery school Unterstützen Sie das Projekt Nursery School für elternlose Kinder in Kenia projekt nursery school Unterstützen Sie das Projekt Nursery School für elternlose Kinder in Kenia das projekt Die Lage vieler Kinder in Kenia erscheint aussichtslos. Nach dem Tod ihrer Eltern sind sie

Mehr

A. Schulpatenschaften für ein Kind

A. Schulpatenschaften für ein Kind Seite 1 von 5 Allgemeine Informationen über Patenschaften und deren Preise Stand 1/15 A. Schulpatenschaften für ein Kind Die folgende Übersicht ist eine Orientierung über die verschiedenen Schulstufen

Mehr

P A T E N G E S U C H T FÜR DIESE KINDER (Kenia)

P A T E N G E S U C H T FÜR DIESE KINDER (Kenia) 91 Ledama Kipos (7) Ledama besucht die erste Klasse der Oloishaiki Primary School in Olereko. Er ist ein aufgeschlossener Junge, der in der Schule hart arbeitet. Seine Eltern sind jedoch beide Alkoholiker

Mehr

Kali Ma Foundation. Verein für soziale Projekte in Nepal. Die Kali Ma Foundation Nepal e.v.

Kali Ma Foundation. Verein für soziale Projekte in Nepal. Die Kali Ma Foundation Nepal e.v. Die Im Juli 2004 wurde die gegründet. Den Grundstein hierzu legte Kali Ma im Jahre 2002 mit der Übernahme der ersten vier Patenschaften. Zentrale Aufgabe des Vereins ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Kinder

Mehr

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen und Antworten Häufig gestellte Fragen und Antworten Sie möchten mehr über Schulgeld-Patenschaften in der Dürreregion Usseri erfahren? Über das Zustandekommen, über Ablauf und Möglichkeiten? Wenden Sie sich an uns mit

Mehr

Zusammenfassung des Patenelternabends vom 2. April 2014

Zusammenfassung des Patenelternabends vom 2. April 2014 Städtepartnerschaftsverein Melsungen e. V. Städtepartnerschaftsverein Melsungen e.v. Am Markt 1 34212 Melsungen An alle Unterstützer der Kinderpatenschaften in Koudougou Ansprechpartner: Alexander Schmidt

Mehr

Bielefeld März 2012. Liebe Paten, liebe Spender,

Bielefeld März 2012. Liebe Paten, liebe Spender, Patenkinder aus Afrika/Senegal Vermittelt von Brigitte Schulte Wasserfuhr 16 33619 Bielefeld Tel. 0521/161666 Spendenkonto Deutsche Bank Blz. 490 700 24 Konto Nr. 280321100 schulte.afrika@gmx.de www.patenkindersenegal-schulte.de

Mehr

Antrag auf Patenschaft in Holiday and Help gemeinnütziger e.v

Antrag auf Patenschaft in Holiday and Help gemeinnütziger e.v Holiday and Help gem. e. V. - Unterer Hirschberg 14-97488 Oberlauringen Holiday and Help gem.e.v. Heidi Rehrmann Unterer Hirschberg 14 97488 Oberlauringen Holiday and Help gemeinnütziger e. V. Unterer

Mehr

Grundlagen der Patenschaft; und häufig gestellte Fragen:

Grundlagen der Patenschaft; und häufig gestellte Fragen: Grundlagen der Patenschaft; und häufig gestellte Fragen: 1. Wir danken Ihnen recht herzlich, dass Sie sich dafür entschieden haben einem Kind die Chance auf ein besseres Leben zu geben. Sie sind mit Ihrer

Mehr

Kinder aus Tin-Akoff, Burkina Faso

Kinder aus Tin-Akoff, Burkina Faso Kinder aus Tin-Akoff, Burkina Faso Assihabla Ag Mohamed, 6 Jahre alt Isi Ag Mohamed, 7 Jahre alt Rakmoutou w Aboubakrine, 8 Jahre alt Kamboné w Rainatou, 6 Jahre alt Alhoussenie Ag Oumar, 10 Jahre alt

Mehr

Infoblatt September - Dezember 2011 Ashanti Volta Region

Infoblatt September - Dezember 2011 Ashanti Volta Region e.v. Landgrafe Bettina von Ghana-Projekt Madamfo-Ghana 0163/7703867 0163/7703867 8b Wörthstr. 02331/1278278 Tel: Infoblatt September - Dezember 2011 Ashanti Volta Region Projekt gegen den Kinderhandel

Mehr

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Update September 2013 Ein wichtiger Teil meines Aufgabenbereiches bei der Firma Norbert Schaub GmbH in Neuenburg ist die

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Ich lass dich zur Schule gehen

Ich lass dich zur Schule gehen Ich lass dich zur Schule gehen PATENSCHAFT FÜR EIN KIND IN TANSANIA, AFRIKA Werde Pate! Schule in Tansania Das Schulsystem unterscheidet sich von dem Deutschen grundlegend. Der Hauptunterschied ist hier,

Mehr

Richtlinien für den Patenkindbesuch in Nairobi

Richtlinien für den Patenkindbesuch in Nairobi Richtlinien für den Patenkindbesuch in Nairobi Liebe Paten, wir freuen uns, wenn Sie eine Reise nach Kenia mit einem Besuch der Kwa Watoto Primary School bzw. der St. Mathew Secondary School in Nairobi

Mehr

Light for tomorrow e.v. - Gemeinsam für eine bessere Zukunft!

Light for tomorrow e.v. - Gemeinsam für eine bessere Zukunft! Light for tomorrow e.v. - Gemeinsam für eine bessere Zukunft! I. Selbstverständnis und Vorstellung des Vereins: Light for tomorrow e.v. setzt sich für die Kinder dieser Welt ein, die in Krisengebieten

Mehr

handbuch für KinderdorfPatenschaftEN

handbuch für KinderdorfPatenschaftEN handbuch für KinderdorfPatenschaftEN Joris Lugtigheid Jedem Kind ein liebevolles Zuhause Was die Übernahme einer Kinderdorf-Patenschaft für die Menschen vor Ort bedeutet Dank Ihrer Hilfe können elementare

Mehr

Wir möchten uns Ihnen gerne vorstellen :

Wir möchten uns Ihnen gerne vorstellen : Oktober 2013 Wir möchten uns Ihnen gerne vorstellen : Name: Kinderhilfsverein Neckarwestheim e.v. Standort: Neckarwestheim, Klausenweg 2 Vereinsform: mildtätiger Verein Eingetragen: Vereinsregister - Finanzamt

Mehr

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes David Storl und der Deutsche Leichtathletik-Verband sind Fan und Pate von Rehima, 9 Jahre, aus Äthiopien. Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Plan und der DLV für Kinder. Plan ist eines

Mehr

Pate werden! Toby und Wenke Mann

Pate werden! Toby und Wenke Mann Pate werden! Fördern Sie das Leben eines Kindes. Geben Sie einem Kind Zuversicht. Übernehmen Sie eine Patenschaft. Engagieren Sie sich für Kinderfamilien in Ruanda und Waisenkinder in Thailand. Helfen

Mehr

Deutsch-Ghanaischer Freundschaftskreis 18 Jahre Ghanaian German School

Deutsch-Ghanaischer Freundschaftskreis 18 Jahre Ghanaian German School Deutsch-Ghanaischer Freundschaftskreis 18 Jahre Ghanaian German School 2012 Ein Jahresrückblick Denchemouso Denchemouso Bibliothek Neueinrichtung Wir bauen Brücken nach Afrika. Aus Begegnung und Dialog

Mehr

Ich möchte so gerne gerade Beine!

Ich möchte so gerne gerade Beine! Ich möchte so gerne gerade Beine! «Ich möchte gerne rennen und spielen können wie die anderen Kinder», wünscht sich Benita (4). Übernehmen Sie heute eine Kinderpatenschaft Arm, behindert, ausgeschlossen!

Mehr

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen & präsentieren: SocialDay Hotline 0211.8 92 20 31 Startset Informationen für Schüler/ innen Informationen für Jobanbieter Jobvereinbarung Social Day (2-fache Ausführung) Jobanbieterplakat SocialDay Du

Mehr

Ein Gespräch kann. Leben retten. [U25] Online-Suizidprävention

Ein Gespräch kann. Leben retten. [U25] Online-Suizidprävention Ein Gespräch kann Leben retten. [U25] Online-Suizidprävention Ich bin mir heute noch sicher, dass dieser Kontakt mein Leben rettete Hannah, ehemalige Nutzerin von [U25] 520 Jugendliche haben sich 2013

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft. Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) e.v.

Antrag auf Mitgliedschaft. Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) e.v. Antrag auf Mitgliedschaft im Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) e.v. Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Verband hat sich entschieden, einen Antrag auf Mitgliedschaft im SpiFa zu stellen. Das

Mehr

g ecyclin R 00% 1 FRAGEN C S F ier: und Antworten ap P

g ecyclin R 00% 1 FRAGEN C S F ier: und Antworten ap P FRAGEN und Antworten Was Sie wissen sollten Sie haben die persönliche Patenschaft für ein Kind in der Dritten Welt übernommen und stossen beim Lesen der Ihnen zugestellten Unterlagen auf Fragen. Sie wollen

Mehr

Inhalt 1. Entstehung Rashmika e.v.

Inhalt 1. Entstehung Rashmika e.v. Inhalt 1. Entstehung Rashmika e.v. 2. Vorstellung Karunya Trust 3. Gyansaathi-Child-Ragpickers-Projekt 4. Förderungsvarianten I. Patenschaft II. III. Gesundheitsfond Einmalspenden 5. Impressum 2 Entstehung

Mehr

Schulprojekt von BnM Nepal in Kathmandu Education Campaign In Nepal

Schulprojekt von BnM Nepal in Kathmandu Education Campaign In Nepal Schulprojekt von BnM Nepal in Kathmandu Education Campaign In Nepal Die Event- und Trekking Agentur Bewegung nach Mass mit Sitz in Zug engagiert sich für Bildung für benachteiligte Kinder in Nepal. Gemeinsam

Mehr

Euro-Nepal e.v. Patenschaften für Mädchen in Nepal

Euro-Nepal e.v. Patenschaften für Mädchen in Nepal Patenschaften für Mädchen in Nepal Wie alles begann... Im Frühjahr 2004 haben wir erstmals die "PARAMOUNT BOARDING SCHOOL" in Sanga besucht. Anlass für diesen Besuch war unser Bestreben, Patenschaften

Mehr

Schule für Uganda e.v.

Schule für Uganda e.v. Februar 2015 Liebe Paten, liebe Spender, liebe Mitglieder und liebe Freunde, Heute wollen wir Euch mal wieder über die Entwicklungen unserer Projekte in Uganda informieren. Nachdem wir ja schon im November

Mehr

Essensbestellungen sind bis Mittwoch der Vorwoche möglich.

Essensbestellungen sind bis Mittwoch der Vorwoche möglich. I n f o r m a t i o n e n z u r M e n s a für die Schüler der Gemeinschaftsschule West Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte, haben Sie es schon mitbekommen? Ab Montag, 14. September

Mehr

Patenschaften. Weiterführende Ideen. Zusätzliche Informationen. Arbeitsauftrag: Was sind Patenschaften? Wie werden sie eingesetzt?

Patenschaften. Weiterführende Ideen. Zusätzliche Informationen. Arbeitsauftrag: Was sind Patenschaften? Wie werden sie eingesetzt? 08 Anleitung LP Arbeitsauftrag: Was sind? Wie werden sie eingesetzt? Ziel: Material: Die Sch lesen den Text über die konzentriert durch. Sie legen das Blatt auf die Seite und lösen das dazugehörige Multiple-Choice-Blatt.

Mehr

Tätigkeitsbericht 2013

Tätigkeitsbericht 2013 Würde für Kinder e.v. Verein zur Hilfe extrem armer Kinder und Straßenkinder in Entwicklungsländern Mansteinstraße 13 D 20253 Hamburg e-mail info@kinderwuerde.de Internet www.kinderwuerde.de Tätigkeitsbericht

Mehr

16. Januar 2014 Ortzeit Deutschland Liebe Interessent/innen, Paten/innen, Spender/innen und Freund/innen unserer Arbeit in Haiti! HALLO, HIER IST WIEDER EUER THED MIT NACHRICHTEN AUS HAITI..!!!! Mami sagt,

Mehr

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events Richtig gutes essen für kleine Feste und grosse Events einfach Auswählen www.vivaclara.de Genuss mit Full-Service Fair, Freundlich, Gut Erstklassiger Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit, eine reichhaltige

Mehr

Manchmal ist es einfacher, Afrika zu retten. Ulrike Klug-Groh Plan International. 4. BVMW Pecha Kucha Nacht 13. Juli 2010 Nürnberg

Manchmal ist es einfacher, Afrika zu retten. Ulrike Klug-Groh Plan International. 4. BVMW Pecha Kucha Nacht 13. Juli 2010 Nürnberg Manchmal ist es einfacher, Afrika zu retten 04 Ulrike Klug-Groh Plan International 4. BVMW Pecha Kucha Nacht 13. Juli 2010 Nürnberg Plan Aktionsgruppe Erlangen Nürnberg - Fürth Klar ist: Helfen ausdrücklich

Mehr

Bitte Verwendungszweck angeben und Ihre genaue Anschrift

Bitte Verwendungszweck angeben und Ihre genaue Anschrift Der Verein zur Förderung der Therapiebegleithundearbeit Deutschland e.v. Der als gemeinnützig anerkannte Verein Zur Förderung der Therapiebegleithunde Deutschland. e.v. mit Sitz in Brauneberg ist ein Förderverein

Mehr

Schule machen in Afrika

Schule machen in Afrika Watoto e.v., Siebertweg 23, 34225 Baunatal Telefon: 05601.89337, Fax: 05601.960976 Internet: www.watoto.de, E-Mail: postfach@watoto.de Vorsitzender: Kai-Peter Breiholdt Schule machen in Afrika Bankverbindung

Mehr

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an VERBINDLICHE ANMELDUNG: Bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben. Per Fax senden an: +423 239 35 89. Eingescannt senden an: info@star-training.li Vorname Nachname Geburtsdatum Unternehmen (optional)

Mehr

Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf.

Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf. Sale! Unser Lebensraum im Ausverkauf. Wir sind nicht so populär wie Haustiere, es färbt sich auch nicht der Ozean rot, wenn wir bluten, wir sind nicht so groß wie ein Atomkraftwerk und nicht so heiß wie

Mehr

Landesverband Bayern der Gehörlosen e.v. Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika

Landesverband Bayern der Gehörlosen e.v. Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Landesverband Bayern der Gehörlosen e.v. Hilfe für gehörlose Kinder in Afrika Reisebericht vom 26.03.- 07.04. 2015 Auch in diesem Jahr besuchten Gerhard Ehrenreich und Burkhard Lohmann, zusammen mit Dolmetscher

Mehr

Eine Hilfe, die Schule macht: Schenken Sie Kindern in Mexico City eine bessere Zukunft!

Eine Hilfe, die Schule macht: Schenken Sie Kindern in Mexico City eine bessere Zukunft! hr IIhre Spende kommt an! Eine Hilfe, die Schule macht: Schenken Sie Kindern in Mexico City eine bessere Zukunft! kommt an! www.amigos-ev.de Norma eine Erfolgsgeschichte Norma wurde im Jahr 2001 im Alter

Mehr

Themenpatenschaft. Eine Zukunft

Themenpatenschaft. Eine Zukunft Themenpatenschaft BILDUNG + EINKOMMEN Eine Zukunft mit Perspektiven. Der Weg in ein selbstbestimmtes Leben 126 Mio. Jugendliche weltweit können weder lesen noch schreiben. Mehr als 60 % davon sind Mädchen.

Mehr

EHRENKODEX PATENSCHAFTEN. Richtlinien für Patenschaften Selbstverpflichtung

EHRENKODEX PATENSCHAFTEN. Richtlinien für Patenschaften Selbstverpflichtung Selbstverpflichtung Patenschaften Patenschaften sind längerfristig angelegte finanzielle Zusagen zur Unterstützung bedürftiger Menschen. Die Patenschaften kommen dem Wunsch der Spenderinnen und Spender

Mehr

MFA on Tour. Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen. Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg

MFA on Tour. Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen. Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg MFA- Thementag 0 3 o t MFA on Tour Medizinische Fachangestellte in der Hausarztpraxis und auf Hausbesuchen Samstag, 1. März 2014 von 9 bis 17 Uhr in Rendsburg in Kooperation mit dem Programm Ab 8:00 Uhr

Mehr

12. Dezember 2014 Ortzeit Deutschland Liebe Interessent/innen, Paten/innen, Spender/innen und Freund/innen unserer Arbeit in Haiti! HALLO, HIER IST WIEDER EUER THED MIT NACHRICHTEN AUS HAITI..!!!! der

Mehr

20. November 2014 Ortzeit Deutschland Liebe Interessent/innen, Paten/innen, Spender/innen und Freund/innen unserer Arbeit in Haiti! HALLO, HIER IST WIEDER EUER THED MIT NACHRICHTEN AUS HAITI..!!!!...nun

Mehr

* falls abweichend. Kind. Straße. PLZ / Ort. Mutter / Sorgeberechtigte. Vorname Nachname * Straße * PLZ / Ort * email. Vater / Sorgeberechtigter

* falls abweichend. Kind. Straße. PLZ / Ort. Mutter / Sorgeberechtigte. Vorname Nachname * Straße * PLZ / Ort * email. Vater / Sorgeberechtigter Kind Vorname Geburtsdatum Nachname Eintrittsdatum Straße PLZ / Ort Mutter / Sorgeberechtigte Vorname Nachname * Straße * PLZ / Ort * Telefon Handy email Vater / Sorgeberechtigter Vorname Nachname * Straße

Mehr

1) Lizenzdaten eingeben

1) Lizenzdaten eingeben 1) Lizenzdaten eingeben Um das Zusatzmodul Schulgeld verwenden zu können, müssen Sie dieses in SibankPLUS zunächst freischalten. Die Eingabemaske für Ihre Schulgeld-Lizenzdaten können Sie im Hauptmenü

Mehr

Jetzt SOS-Pate werden und Glück

Jetzt SOS-Pate werden und Glück SOS-Paten geben ihrer Hilfe ein Gesicht Eine Patenschaft ist eine besonders persönliche Form der Unterstützung. Als SOS-Pate begleiten Sie ein SOS-Kind im Ausland oder eine ganze SOS-Gemeinschaft in Deutschland

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 EINLADUNG zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 Grußwort der Präsidentin: Liebe Soroptimistinnen, liebe Gäste, am 29. Juni 1963 wurde der SI Club München von 25 Clubschwestern als

Mehr

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet!

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Sie war noch nie in Afrika hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Hunger Nahrung zu Müll machen Nahrung im Müll suchen Auf unserer Welt sind die Dinge sehr ungleich verteilt. Während die westliche

Mehr

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013 Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013 Bitte füllen Sie diesen Dokumentationsleitfaden am Computer aus.

Mehr

PATENSCHAFT FÜR WAISENKINDER. Schenken Sie Hoffnung!

PATENSCHAFT FÜR WAISENKINDER. Schenken Sie Hoffnung! PATENSCHAFT FÜR WAISENKINDER Schenken Sie Hoffnung! Waisenkinder gehören zu den Ersten, die unter Konflikten, Kriegen, Naturkatastrophen und Hunger leiden. Die Auswirkungen auf ihr Leben sind dramatisch.

Mehr

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen.

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen. UG 95444 Bayreuth Sehr geehrte Eltern, Seit Juni 2014 betreibt die Firma die Schulmensa des GMG Bayreuth. Wir kochen täglich frisch vor Ort und haben für alle Schüler und das Kollegium von Montag bis Freitag,

Mehr

Charity-Partner des Deutschen Tennis Bundes

Charity-Partner des Deutschen Tennis Bundes Andrea Petkovic und das Porsche Team Deutschland sind Fan und Pate von Asmita, 5 Jahre, aus Nepal. Plan und der DTB geben Charity-Partner des Deutschen Tennis Bundes Plan und der DTB für Kinder. Plan ist

Mehr

Spenden/Mitmachen: Ihre Hilfe zählt. Wir brauchen Sie!

Spenden/Mitmachen: Ihre Hilfe zählt. Wir brauchen Sie! Spenden/Mitmachen: Ihre Hilfe zählt. Wir brauchen Sie! Online-Spenden Sie rufen die sichere Seite unserer Partnerbank Sparkasse Singen-Radolfzell auf und tragen dort Ihre Daten und den Betrag Ihrer Spende

Mehr

Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen

Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen Gemeinsam können die Länder der EU mehr erreichen Die EU und die einzelnen Mitglieds-Staaten bezahlen viel für die Unterstützung von ärmeren Ländern. Sie bezahlen mehr als die Hälfte des Geldes, das alle

Mehr

Ein starkes Versprechen mit großer Wirkung. Die Patenschaft PLUS der SOS-Kinderdörfer weltweit

Ein starkes Versprechen mit großer Wirkung. Die Patenschaft PLUS der SOS-Kinderdörfer weltweit Ein starkes Versprechen mit großer Wirkung Die Patenschaft PLUS der SOS-Kinderdörfer weltweit Patenschaft PLUS PLUS Familie PLUS Liebe und Geborgenheit PLUS Kindheitsglück Das PLUS an Engagement für Kinder!

Mehr

Gemüsebeete für Kids.

Gemüsebeete für Kids. Gemüsebeete für Kids. Gemüsebeete für Kids. EDEKA-Stiftung Nicole Wefers New-York-Ring 6 22297 Hamburg Tel.: 040 / 63 77 20 77 Fax: 040 / 63 77 40 77 E-Mail: gemuesebeete@edeka.de www.edeka-stiftung.de

Mehr

ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das

ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das ONE DAY ist ein junger Aschaffenburger Verein, der sich auf die Umsetzung von Hilfsprojekten in Afrika konzentriert. Wichtig ist uns dabei das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Projekte richten sich

Mehr

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Waisenhaus in Hoi An, Vietnam AKTION Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Wieder einmal habe ich das Zentrum für Waisen und behinderte Kinder in Hoi An, Vietnam besucht.

Mehr

1- Registrieren : NUR FÜR NEUANMELDUNGEN im 2. Semester Februar 2014 bis April 2014 (siehe Homepage Mittagstisch)

1- Registrieren : NUR FÜR NEUANMELDUNGEN im 2. Semester Februar 2014 bis April 2014 (siehe Homepage Mittagstisch) SCHÜLER_INNEN ELTERNINFORMATION Mittagstisch Anmeldung 2. Semester An alle Schülerinnen und Schüler, die im 1. Semester am Mittagstisch teilgenommen haben. Weiters besteht auch für alle anderen die Möglichkeit,

Mehr

Elternbeitragsordnung (Stand 01. August 2012)

Elternbeitragsordnung (Stand 01. August 2012) ARBEITS- UND FÖRDERKREIS FÜR WALDORFPÄDAGOGIK E.V. Gemeinnütziger Verein, Träger der Freien Waldorfschule und des Waldorfkindergartens Trier und VEREIN ZUR FÖRDERUNG DER WALDORFPÄDAGOGIK E.V. Gemeinnütziger

Mehr

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen

SocialDayDüsseldorf. präsentieren: www.socialday-duesseldorf.de Hotline 0211.8 92 20 31. Startset. Informationen für Schüler/ innen & präsentieren: SocialDay Hotline 0211.8 92 20 31 Startset Informationen für Schüler/ innen Informationen für Jobanbieter Jobvereinbarung Social Day (2-fache Ausführung) Jobanbieterplakat SocialDay Informationen

Mehr

Patenkinder in Sierra Leone

Patenkinder in Sierra Leone Patenkinder in Sierra Leone Für die, die mich nicht kennen: mein Name ist Annika Hillers und zurzeit mache ich meine Doktorarbeit in Biologie über westafrikanische Frösche. Im Jahre 2002 war ich für meine

Mehr

Gemeinschaftsschule Horgenzell

Gemeinschaftsschule Horgenzell Gemeinschaftsschule Horgenzell GMS Horgenzell, Kornstraße 46, 88263 Horgenzell Telefon: 07504 / 97020-0 Telefax: 07504 / 97020-20 info@ghwrs-horgenzell.de FAQ zu MensaMax www.gmshorgenzell.de 17. September

Mehr

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action!

für Afrika Be Responsible! Let s Make A Move! Take Action! Bewegen Sie mit uns die Welt! Fahrrad - Patenschaften für Afrika Be Responsible! Take Action! Let s Make A Move! Der Überblick Make A Move ist eine Kampagne des European Institute For Sustainable Transport.

Mehr

KASSENBERICHT. vom 24.01.12 bis zum 06.06.2012. Global Brigades Germany e.v. Hohenzollernring 17. 95444 Bayreuth

KASSENBERICHT. vom 24.01.12 bis zum 06.06.2012. Global Brigades Germany e.v. Hohenzollernring 17. 95444 Bayreuth KASSENBERICHT vom 24.01.12 bis zum 06.06.2012 Global Brigades Germany e.v. Hohenzollernring 17 95444 Bayreuth erstellt von Anna Spies (Kassenwartin) INHALT 1. Einnahmen... 6 2. Ausgaben... 8 3. Einnahmen-Ausgaben-Rechnung...

Mehr

Zusammen Kindern Zukunft schenken. Nehmen Sie ein Kind an die Hand!

Zusammen Kindern Zukunft schenken. Nehmen Sie ein Kind an die Hand! Zusammen Kindern Zukunft schenken. Nehmen Sie ein Kind an die Hand! Was macht mehr Sinn, als einem Kind zu helfen? Übernehmen auch Sie eine persönliche Patenschaft und informieren Sie sich über die weiteren

Mehr

Manuel Lackmaier, MA Daniel-Swarovski-Straße 57a, 6067 Absam www.tu-to.org info@tu-to.org +43 699 10 97 62 60

Manuel Lackmaier, MA Daniel-Swarovski-Straße 57a, 6067 Absam www.tu-to.org info@tu-to.org +43 699 10 97 62 60 Manuel Lackmaier, MA Daniel-Swarovski-Straße 57a, 6067 Absam www.tu-to.org info@tu-to.org +43 699 10 97 62 60 Warum wir tun, was wir tun... Das vorliegende Konzept beschreibt die Entwicklung eines Schul-

Mehr

Online US-Anzeigenmarkt mit dem grössten US-Car Angebot! www.drive-in.ch

Online US-Anzeigenmarkt mit dem grössten US-Car Angebot! www.drive-in.ch Stand März 2014 Online US-Anzeigenmarkt mit dem grössten US-Car Angebot! Drive-in Zahlungsinformationen www.drive-in.ch Danke dass Sie sich für Drive-in entschieden haben! Preis für eine Anzeige Mit Ausnahme

Mehr

Kinderpatenschaft. zur Welt.

Kinderpatenschaft. zur Welt. Kinderpatenschaft Ein Fenster zur Welt. Kinder in ihrem Umfeld unterstützen Alle 5 Sekunden stirbt ein Kind vor seinem 5. Geburtstag. Jedes 4. Kind unter 5 Jahren ist mangelernährt. 58 Millionen Kinder

Mehr

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien.

Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Volksschule Allershausen mit dem Kinderkrankenhaus San Gabriel in La Paz, Bolivien. Die Patenschaft der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Allershausen für die kleinen Patientinnen

Mehr

persönlich & gezielt helfen SOS-Patenschaften für die Kinder der Welt

persönlich & gezielt helfen SOS-Patenschaften für die Kinder der Welt persönlich & gezielt helfen SOS-Patenschaften für die Kinder der Welt Geben Sie Kindern ein stabiles Zuhause Helfen Sie als Pate einem Kind Ein liebevolles Zuhause, in dem gefähr dete und verlassene Kinder

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Förderer der Nabushome School e.v.

Förderer der Nabushome School e.v. Januar, 2015 Liebe Mitglieder und Freunde der Förderer der Nabushome School, oder Salibonani (so begrüßt man sich in der Ndebele-Sprache in Nabushome), Ich hoffe Sie hatten alle eine schöne Weihnachtszeit

Mehr

Ich / wir melde/n mein / unser Kind:

Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0151 55991453 e-mail: grund@gernzeit.de homepage: www.gernzeit.de Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Name: Vorname: Geburtstag: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname:

Mehr

Diakonie Stipendienfonds der Evangelischen Schulen Wien und Umgebung. Jahresbericht 2013 Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Diakonie Stipendienfonds der Evangelischen Schulen Wien und Umgebung. Jahresbericht 2013 Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Diakonie Stipendienfonds der Evangelischen Schulen Wien und Umgebung Jahresbericht 0 Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Jahresbericht Diakonie Bildung 0 - Stipendienfonds Im Schuljahr 0/4 werden an den

Mehr

HDI Leben Jahresendgeschäft 2014 Termine und Informationen. Betrieb Leben, September 2014

HDI Leben Jahresendgeschäft 2014 Termine und Informationen. Betrieb Leben, September 2014 HDI Leben Jahresendgeschäft 2014 Termine und Informationen Betrieb Leben, September 2014 Wir sind für Sie da Unser Service für Sie Wir policieren bis zum 30.12.2014, 18:00 Uhr Wir beantworten Ihre Risikovoranfragen

Mehr

Tierpatenschaften Information. Die Patenschaften des Zoologischen Stadt gartens Karlsruhe werden vom Förderverein Zoofreunde Karlsruhe e.v.

Tierpatenschaften Information. Die Patenschaften des Zoologischen Stadt gartens Karlsruhe werden vom Förderverein Zoofreunde Karlsruhe e.v. Tierpatenschaften Information Die Patenschaften des Zoologischen Stadt gartens Karlsruhe werden vom Förderverein Zoofreunde Karlsruhe e.v. betreut Übersicht Inhaltsverzeichnis Bedeutung einer Tierpatenschaft

Mehr

16. März 2015 Ortzeit Deutschland Liebe Interessent/innen, Paten/innen, Spender/innen und Freund/innen unserer Arbeit in Haiti! Lange haben Sie von uns nichts gehört oder gelesen: Nun geht es wieder los

Mehr