Reisekrankheiten bei Hunden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reisekrankheiten bei Hunden"

Transkript

1 Reisekrankheiten bei Hunden Als sogenannte Reisekrankheiten bezeichnet man Erkrankungen deren Erreger hauptsächlich in subtropischen und/oder tropischen Regionen vorkommen und werden alle durch Insekten auf Hunde übertragen. Der Begriff Reisekrankheit rührt daher, dass Hunde sich ursprünglich nur mit diesen Erregern infizierten, wenn sie mit Frauchen oder Herrchen ins Ausland gereist sind. In der Zwischenzeit wurden einige Erreger auch in Deutschland nachgewiesen, und es gibt Fallberichte von erkrankten Hunden die noch nie im Ausland waren. So spricht man heute streng genommen nicht mehr von Reisekrankheiten, sondern von Vektor-übertragenen Erkrankungen. Die bedeutendsten in dieser Gruppe sind: Babesiose Hepatozoonose Leishmaniose Dirofilariose (Herzwurmerkrankung) Ehrlichiose Um einer Infektion mit diesen Erregern vorzubeugen, sollte ein ausreichender Zecken-und Mückenschutz gewährleistet sein. Dieser kann in Form von Spot-on Präparaten, Antimückenschutz (z.b. Autan), Mückenkerzen oder Tabletteneingabe erfolgen. Ebenfalls sollte es vermieden werden, dass die Hunde abends draußen sind, da besonders Mücken zu dieser Tageszeit aktiv sind. Seite 1

2 Babesiose Babesia canis, Babesia gibsoni Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus), braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus), Haemaphysalis leachi Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Griechenland, Balkan, Polen Die Babesien befallen die roten Blutkörperchen und lösen Anämie, Blutgerinnungsstörungen, Lethargie, Inappetenz, Milzvergrößerung, Fieber, akutes Nierenversagen, Atemnot, Gelbsucht und Lebererkrankungen aus Blutausstrich, molekularbiologischer Nachweis, serologische Untersuchungen Symptome behandeln, Carbesia TM -Injektionen Babesien wurden auch schon bei in Deutschland beheimateten Zecken nachgewiesen! Seite 2

3 Hepatozoonose Hepatozoon canis Braune Hundezecke (R. sanguineus), selten auch andere Spanien, Portugal, Frankreich, Italien, Griechenland, Türkei, Balkan Hepatozoon befallen die weißen Blutkörperchen und verursachen starken Gewichtsverlust, Fieberschübe, Anämie, Lymphknotenvergrößerung, schleimig-eitriger Augenausfluss, Erbrechen und Durchfall Blutausstrich, molekularbiologischer Nachweis, serologische Untersuchungen Die Erregerelimination ist nicht vollständig möglich, aber die Symptome können mit Carbesia TM und Antibiose behandelt werden. Leishmaniose Leishmania infantum Sandmücken (v.a. Phlebotomus mascitii) Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, Griechenland, Türkei, Balkan, Maltesische Inseln Leishmanien befallen Zellen des Immunsystems (Makrophagen). Dadurch können Niereninsuffizienz, Hautveränderungen, Augenerkrankungen, Lymphknotenvergrößerungen, Gewichtsverlust, Muskelabbau, Bewegungsschwäche, verminderter Appetit, Lethargie, Nasenbluten, Seite 3

4 vermehrtes Krallenwachstum, Lahmheit, Milzvergrößerung, Lungenerkrankungen, Erbrechen und oder Durchfall entstehen. Blutausstrich, serologische und molekularbiologische Untersuchungen auch bei der Leishmaniose ist bisher noch keine Therapie bekannt, bei der eine vollständige Erregerelimination auftritt. Es gibt verschiedene Behandlungsansätze, so zum Beispiel die Behandlung mit Meglumine in Kombination mit Allopurinol oder Miltefosine. Dirofilariose Herzwurm (Dirofilaria immitis) Stechmücken Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Griechenland, Türkei, Balkan Die Herzwürmer leben bevorzugt in den Arterien der Lunge und können so Rechtsherzinsuffizienz, chronischen Husten, Atemnot, Leistungsinsuffizienz, Herzfrequenz, Anämie, Bauchwassersucht, Lebervergrößerung und oder Nierenfunktionsstörungen auslösen. mikroskopischer Nachweis, serologische und molekularbiologische Untersuchungen Bei der Herzwurmerkrankung ist eine vollständige Erregerelimination möglich. Diese wird mittels Melarsamin und Antibiose ermöglicht. Seite 4

5 Ehrlichiose Ehrlichia canis Braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus) Spanien, Portugal, Italien, Frankreich, Griechenland, Türkei, Balkan Ehrlichia canis befällt weiße Blutkörperchen und kann Blutgerinnungsstörungen mit einhergehende Lethargie, Fieber, Inappetenz, Milzvergrößerung und Lymphknotenschwellung auslösen. Auch neurologische Ausfälle lassen sich beobachten. Blutausstrich, serologische und molekularbiologische Untersuchungen Carbesia TM, Antibiose Denken sie daran, dass bei importierten Hunden eine Erkrankung mit den oben genannten Erregern möglich ist, und lassen Sie ihren Hund vor Einreise sowie nach frühestens einem halben Jahr in Deutschland erneut auf Reisekrankheiten untersuchen, um sicher zu sein, dass er gesund ist. Seite 5

Ein Band für alle Fälle rundum geschützt in der Schweiz und auf Reisen im Ausland

Ein Band für alle Fälle rundum geschützt in der Schweiz und auf Reisen im Ausland Ein Band für alle Fälle rundum geschützt in der Schweiz und auf Reisen im Ausland Informationen für Hundebesitzer zu Zecken und den wichtigsten Reisekrankheiten beim Hund In der Schweiz rundum geschützt

Mehr

Leptospirose. Service der. HUNDE - Krankheiten

Leptospirose. Service der. HUNDE - Krankheiten Service der HUNDE - Krankheiten Staupe Eine gefürchtete Erkrankung mit vielen Gesichtern. Die Staupe wird durch ein Virus verursacht. Die Ansteckung erfolgt zumeist durch direkten Kontakt von Hund zu Hund,

Mehr

Vorbeugen ist besser als heilen. Die Vorsorgeuntersuchung für Ihren Hund und für Ihre Katze

Vorbeugen ist besser als heilen. Die Vorsorgeuntersuchung für Ihren Hund und für Ihre Katze Vorbeugen ist besser als heilen Die Vorsorgeuntersuchung für Ihren Hund und für Ihre Katze Hund und Katze begleiten uns über viele Jahre durch das Leben. Doch wie beim Menschen macht sich auch beim Tier

Mehr

Die häufigsten Reisekrankheiten bei Hunden. Informationen für Hunde & Hundehalter

Die häufigsten Reisekrankheiten bei Hunden. Informationen für Hunde & Hundehalter Die häufigsten Reisekrankheiten bei Hunden Informationen für Hunde & Hundehalter Durch die zunehmende Reisemobilität und Import von Hunden aus südlichen Ländern treten auch in Deutschland vermehrt Erkrankungen

Mehr

Durch Parasiten übertragene Infektionserkrankungen des Hundes

Durch Parasiten übertragene Infektionserkrankungen des Hundes Hintergrundinformation Durch Parasiten übertragene Infektionserkrankungen des Hundes Durch Zecken übertragene Erkrankungen: Borreliose Borreliose stellt nicht nur die häufigste durch Zecken übertragene

Mehr

Traumhund aus dem Süden

Traumhund aus dem Süden Traumhund aus dem Süden Eine Informationsbroschüre von Parasitus Ex e.v. Wichtige Tipps und Informationen zum Südhund Alles zu Leishmaniose, Ehrlichiose + Co. Warum überhaupt einen Südländer? Angesichts

Mehr

Reisende Parasiten und parasitäre Erkrankungen in Europa

Reisende Parasiten und parasitäre Erkrankungen in Europa 4 team spiegel 1/2008 Medizin & Pflege Reisende Parasiten und parasitäre Erkrankungen in Europa Dr. Torsten J. Naucke LABOKLIN GmbH & Co. KG Steubenstraße 4 97688 Bad Kissingen Durch die Beantwor tung

Mehr

raumhund aus dem süden

raumhund aus dem süden t Eine raumhund aus dem süden Informationsbroschüre von Parasitus Ex e.v. Wichtige Tipps und Informationen zum Südhund Aktuelles zu Leishmaniose, Ehrlichiose & Co. Einige Erreger jetzt auch in Deutschland

Mehr

Für jeden Floh, den Sie auf Ihrem Tier entdecken können, befinden sich 99 in Ihrer Wohnung!

Für jeden Floh, den Sie auf Ihrem Tier entdecken können, befinden sich 99 in Ihrer Wohnung! Flöhe, Zecken, Stechmücken und Co Die sogenannten Reisekrankheiten (Babesiose, Anaplasmose, Ehrlichisoe, Leishmaniose, Dirofilariose) die noch bis vor ein paar Jahren vor allem im Mittelmeerraum vorkamen,

Mehr

Ein Band für alle Fälle rundum geschützt in der Schweiz und auf Reisen im Ausland

Ein Band für alle Fälle rundum geschützt in der Schweiz und auf Reisen im Ausland Ein Band für alle Fälle rundum geschützt in der Schweiz und auf Reisen im Ausland Informationen für Hundebesitzer zu Zecken und den wichtigsten Reisekrankheiten beim Hund In der Schweiz rundum geschützt

Mehr

Babesiose (Piroplasmose)

Babesiose (Piroplasmose) Babesiose (Piroplasmose) Bei Babesia Canis handelt es sich um Protozoen, die in den Erythrozyten leben. Sie treten weltweit,in tropischen und subtropischen Gebieten auf z. B. im Mittelmeerraum, aber auch

Mehr

Fachinformation Babesiose synlab.vet

Fachinformation Babesiose synlab.vet Werte für Menschen, Tiere und Umwelt Fachinformation Babesiose synlab.vet Babesiose Erreger und Pathogenese Babesien sind Sporozoen (Protozoa), die in Erythrozyten von Wirbeltieren parasitieren. Entwicklung

Mehr

Reisekrankheiten der Hunde

Reisekrankheiten der Hunde Reisekrankheiten der Hunde In Europa existieren verschiedene Krankheiten (bei uns wird häufig der Begriff Mittelmeerkrankheiten verwendet), die mittlerweile nicht mehr nur im Mittelmeerraum, sondern auch

Mehr

Aufstellbare Pipette für freie Hände

Aufstellbare Pipette für freie Hände 01/12 2.0 Aufstellbare Pipette für freie Hände Bewährter Wirkstoff gegen Flöhe und Zecken Verträglich für Katzen und Hunde Clever aufgestellt gegen Flöhe und Zecken FIPROCAT 50 mg Spot on Katze/FIPRODOG

Mehr

Ektoparasiten bei Hund und Katze

Ektoparasiten bei Hund und Katze Ektoparasiten bei Hund und Katze Flöhe und Zecken sind die häufigsten Ektoparasiten bei Hund und Katze. Auch Läuse, Haarlinge, Schuppenmilben, Herbstgrasmilben sowie Räudeerreger ( Milben ) befallen die

Mehr

Mittelmeerkrankheiten Leishmaniose

Mittelmeerkrankheiten Leishmaniose Mittelmeerkrankheiten Leishmaniose Erreger: Leishmanien, Einzeller. Sie befallen die weißen Blutkörperchen Fresszellen) im Knochenmark und schädigen besonders Haut (kutane Leishmaniose) oder die Organe

Mehr

Wichtige Informationen über Zecken beim Hund für Sie als Tierhalter

Wichtige Informationen über Zecken beim Hund für Sie als Tierhalter Wichtige Informationen über Zecken beim Hund für Sie als Tierhalter Ein Service Ihrer Tierarztpraxis Für Ihren Praxisstempel Wie erkenne ich sie? Es gibt drei beim Hund wichtige Zeckenarten: Holzbock,

Mehr

Die Babesiose des Hundes

Die Babesiose des Hundes Die des Hundes Eine autochthone Erkrankung in Deutschland von Dieter Barutzki, Markus Reule, Rüdiger Scheunemann, Cornelia Heile, Eberhard Schein Die Bedeutung der des Hundes war in Deutschland bis vor

Mehr

Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen

Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen ESCCAP Schweiz ESCCAP Suisse Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen Adaption der ESCCAP-Empfehlung Nr. 5 für die Schweiz, Februar 2012 1 2 Bekämpfung von durch vektoren

Mehr

Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen

Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen Deutsche Adaption der ESCCAP-Empfehlung Nr. 5, April 2011 1 2 PRÄAMBEL Die ESCCAP-Empfehlung Nr. 5 (Bekämpfung von durch Vektoren

Mehr

Tropenkrankheiten in Deutschland

Tropenkrankheiten in Deutschland Tropenkrankheiten in Deutschland Immer öfter werden wir mit ihnen konfrontiert, sei es, weil der Reisetourismus mit Hund zugenommen hat, oder weil Tierschutzorganisationen und Touristen in den letzten

Mehr

Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen

Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen Bekämpfung von durch Vektoren übertragenen Krankheiten bei Hunden und Katzen Deutsche Adaption der ESCCAP-Empfehlung Nr. 5, April 2011 1 2 PRÄAMBEL Die vorliegende ESCCAP-Empfehlung Nr. 5 (Bekämpfung von

Mehr

Zecken- und Mückenschutz alles was man wissen muss

Zecken- und Mückenschutz alles was man wissen muss Informationen für Hundehalter Zecken- und Mückenschutz alles was man wissen muss Schutz bis 6 Monate gegen Zecken und Mücken www.scalibor.de 2 Inhaltsverzeichnis Wirkweise und Wirkstoff Scalibor Protectorband

Mehr

Welche Mittelmeerkrankheiten gibt es in Spanien?

Welche Mittelmeerkrankheiten gibt es in Spanien? Welche Mittelmeerkrankheiten gibt es in Spanien? Generell können Hunde aus südlichen Ländern mit diversen Krankheiten infiziert sein. Hierzu zählen in erster Linie Leishmaniose, Borreliose, Babesiose,

Mehr

Greyhound Protection News Sommer 2008

Greyhound Protection News Sommer 2008 Greyhound Protection News Sommer 2008 Kontakt Nina Jordan 1. Vorsitzende Pflegestelle Barbara Wurm 2. Vorsitzende Poststelle, Buchhaltung Telefon: 0 22 41 / 3 01 95 04 Fax: 0 22 41 / 3 01 95 05 Saturnstr.

Mehr

Ausbreitung zeckenübertragener Infektionen: Dermacentor spp. als Überträger von Q-Fieber und Rickettsiosen

Ausbreitung zeckenübertragener Infektionen: Dermacentor spp. als Überträger von Q-Fieber und Rickettsiosen Ausbreitung zeckenübertragener Infektionen: Dermacentor spp. als Überträger von Q-Fieber und Rickettsiosen Silvia Pluta Universität Hohenheim Hintergrund - Änderung des Klimas (Temperatur, Niederschlag)

Mehr

Die Leishmaniose des Hundes

Die Leishmaniose des Hundes Informationen für Hundebesitzer Die Leishmaniose des Hundes und wie Sie Ihren Hund schützen 2 Scalibor Protectorband Schutz vor Leishmaniose Professor Robert Killick-Kendrick, Department of Biology, Imperial

Mehr

Bluterkrankungen bei Hunden aus dem Mittelmeerraum

Bluterkrankungen bei Hunden aus dem Mittelmeerraum Bluterkrankungen bei Hunden aus dem Mittelmeerraum Diese Informationen sollen dazu dienen, Ihnen einen Überblick über die sogenannten Mittelmeerkrankheiten zu geben. Unser ASPA -Team beantwortet selbstverständlich

Mehr

Ein neues Familienmitglied kommt ins Haus

Ein neues Familienmitglied kommt ins Haus Hilfe für Tiere aus Ungarn Tierschutz ohne Grenzen Ein neues Familienmitglied kommt ins Haus Sie haben sich entschlossen, einem Hund aus einem ungarischen Tierheim ein neues Zuhause zu geben. Wahrscheinlich

Mehr

Werte für Menschen, Tiere und Umwelt

Werte für Menschen, Tiere und Umwelt Werte für Menschen, Tiere und Umwelt Fachinformation Leishmaniose synlab.vet Leishmaniose Erreger und Pathogenese Leishmanien sind begeißelte Protozoen und parasitieren obligat intrazellulär. Zur Entwicklung

Mehr

Zecke ade! Kiltix. Auch in Ihrer Apotheke. Meine Waffe gegen Zecken! Schützen Sie Ihren Hund vor Zecken

Zecke ade! Kiltix. Auch in Ihrer Apotheke. Meine Waffe gegen Zecken! Schützen Sie Ihren Hund vor Zecken Kiltix Meine Waffe gegen Zecken! Auch in Ihrer Apotheke Für Hunde: Unterstützt den Gelenkstoffwechsel und den Gelenkaufbau von innen. Bolfo Zecken- und Flohschutz-Spray, 2,5 mg / g für Hunde und Katzen.

Mehr

Fachinformation Filariosen synlab.vet

Fachinformation Filariosen synlab.vet Werte für Menschen, Tiere und Umwelt Fachinformation Filariosen synlab.vet Filariosen Erreger und Pathogenese In Europa sind fünf verschiedene Filarienarten beim Hund bekannt zwei Dirofilarien- (Dirofilaria

Mehr

Potentielle Vektoren in Mitteleuropa. Vektorübertragene Erreger in Mitteleuropa. Von Arthropoden übertragene Erreger & Krankheiten

Potentielle Vektoren in Mitteleuropa. Vektorübertragene Erreger in Mitteleuropa. Von Arthropoden übertragene Erreger & Krankheiten Klimawandel, Globalisierung und neue durch Arthropoden übertragene Infektionen beim Menschen in Mitteleuropa Julia Walochnik Abteilung für Medizinische Parasitologie Klinisches Institut für Hygiene und

Mehr

TVT. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa. Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. Merkblatt Nr. 113

TVT. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa. Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. Merkblatt Nr. 113 TVT Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa Merkblatt Nr. 113 2 TVT e. V. Hundeimporte Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung 2 Tierschutzrechtliche Bewertung 2.1 Beschreibung

Mehr

Vorsicht Zecken. Zecken gefährden die Gesundheit Ihres Tieres! Informieren Sie sich in Ihrer Tierarztpraxis über geeignete Vorbeugemaßnahmen.

Vorsicht Zecken. Zecken gefährden die Gesundheit Ihres Tieres! Informieren Sie sich in Ihrer Tierarztpraxis über geeignete Vorbeugemaßnahmen. Vorsicht Zecken Zecken gefährden die Gesundheit Ihres Tieres! Ein Leitfaden für Welpenbesitzer Informieren Sie sich in Ihrer Tierarztpraxis über geeignete Vorbeugemaßnahmen. Holzbock bei der Blutmahlzeit.

Mehr

ZECKENÜBERTRAGENE ERKRANKUNGEN BEI HUND UND KATZE IN DEUTSCHLAND EIN ÜBERBLICK ÜBER DIE MÖGLICHKEITEN DER LABORDIAGNOSTIK

ZECKENÜBERTRAGENE ERKRANKUNGEN BEI HUND UND KATZE IN DEUTSCHLAND EIN ÜBERBLICK ÜBER DIE MÖGLICHKEITEN DER LABORDIAGNOSTIK Diagnostic Update DAS LABOR FÜR TIERÄRZTE April 07 ZECKENÜBERTRAGENE ERKRANKUNGEN BEI HUND UND KATZE IN DEUTSCHLAND EIN ÜBERBLICK ÜBER DIE MÖGLICHKEITEN DER LABORDIAGNOSTIK 1. Anaplasmose Erreger Vektor

Mehr

Gedanken zur Übertragung der sogenannten Mittelmeer-/bzw. Reisekrankheiten der Hunde in Europa

Gedanken zur Übertragung der sogenannten Mittelmeer-/bzw. Reisekrankheiten der Hunde in Europa Ungarn - Deutschland - Mittelmeer Gedanken zur Übertragung der sogenannten Mittelmeer-/bzw. Reisekrankheiten der Hunde in Europa Ungarn ist kein Mittelmeeranrainerstaat. Es liegt vielmehr als reiner Binnenstaat

Mehr

Informationen für Hundebesitzer. Der Schutz gegen Zeckenbefall beim Hund

Informationen für Hundebesitzer. Der Schutz gegen Zeckenbefall beim Hund Informationen für Hundebesitzer Der Schutz gegen Zeckenbefall beim Hund 2 Scalibor Protectorband Der Schutz gegen Zeckenbefall beim Hund 1. Welche Zecken sind für meinen Hund gefährlich? Weltweit gibt

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION. Frontline Combo Spot on Hund S, Lösung zum Auftropfen auf die Haut, für Hunde

GEBRAUCHSINFORMATION. Frontline Combo Spot on Hund S, Lösung zum Auftropfen auf die Haut, für Hunde GEBRAUCHSINFORMATION Frontline Combo Spot on Hund S, Lösung zum Auftropfen auf die Haut, für Hunde Name und Anschrift des Zulassungsinhabers und, wenn unterschiedlich des Herstellers, der für die Chargenfreigabe

Mehr

REISEKRANKHEITEN DER HUNDE

REISEKRANKHEITEN DER HUNDE REISEKRANKHEITEN DER HUNDE Dirofilariose Die pathogene Filarienart Dirofilaria immitis ist obligat zweiwirtig und wird von 60 verschiedenen Stechmückenarten übertragen. Endwirt und reservoir ist der Hund.

Mehr

Information für Hundebesitzer. Zecken- und Mückenschutz alles was man wissen muss

Information für Hundebesitzer. Zecken- und Mückenschutz alles was man wissen muss Information für Hundebesitzer Zecken- und Mückenschutz alles was man wissen muss Inhaltsverzeichnis Wirkweise und Wirkstoff Scalibor Protectorband 3 Der Repellent-Effekt 5 Wirkspektrum 6 Gefahren durch

Mehr

Ein Welpe kommt ins Haus Empfehlungen für das Impfen und Entwurmen

Ein Welpe kommt ins Haus Empfehlungen für das Impfen und Entwurmen Tierärztliche Praxis Dr. Heinz Janowitz Grappensteiner Damm 41 Tel.: 05741/370009 32312 Lübbecke-Gehlenbeck Fax: 05741/370091 e-mail: Janowitz-Luebbecke@t-online.de Ein Welpe kommt ins Haus Empfehlungen

Mehr

TVT. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa. Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. Merkblatt Nr. 113

TVT. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa. Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. Merkblatt Nr. 113 TVT Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa Merkblatt Nr. 113 2 TVT e. V. Hundeimporte Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 2. Tierschutzrechtliche Bewertung 2.1

Mehr

ROUNDTABLE. PD Dr. Cornelia Silaghi. Gefahr besteht, dass sie eine Krankheit übertragen. Wie lange ist diese Karenzzeit? PD Dr.

ROUNDTABLE. PD Dr. Cornelia Silaghi. Gefahr besteht, dass sie eine Krankheit übertragen. Wie lange ist diese Karenzzeit? PD Dr. ROUNDTABLE Moderatorin und Schriftstellerin Fachtierärztin für Parasitologie an der LMU München Tierarzt und Spezialist für Parasiten bei der Firma Bayer HealthCare Foto: agency animal picture, Bayer Animal

Mehr

1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie

1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie 1/ H1N1-Grippe 2009 und Sie 2/ H1N1 2009 H1N1-Grippe 2009 (manchmal als Schweinegrippe bezeichnet) ist ein neuartiger Grippevirus, der sich weltweit unter Menschen ausbreitet. Da sich dieser Virus stark

Mehr

Zecken die Blutsauger kommen!!!

Zecken die Blutsauger kommen!!! Zecken die Blutsauger kommen!!! Zeckenarten: Weltweit gibt es mehr als 850 verschiedene Zeckenarten. Die für Hunde gefährlichen in Europa sind: 1. Ixodes ricinus, Holzbock (Borreliose, FSME) Häufigste

Mehr

Infektionserkrankungen

Infektionserkrankungen Infektionserkrankungen Zusammengestellt aus verschiedenen Quellen von Dörthe Peters. Die Angaben sind ohne Gewähr. Staupe Krankheit Erreger Symptome Impfung Hartballenkrankheit Parovirose Hepatitis contagiosa

Mehr

Chronische Borreliose- die verkannte Epidemie

Chronische Borreliose- die verkannte Epidemie die verkannte Epidemie Dr. med. Frank Riedel Facharzt für Allgemeinmedizin Experte für Biologische Medizin Karl-Marx-Str. 1, 15926 Luckau www.riedel-luckau.de 18. Gesundheitskongress der Ärztegesellschaft

Mehr

Gebrauchsinformation BABESIA-ELISA DOG

Gebrauchsinformation BABESIA-ELISA DOG Gebrauchsinformation BABESIA-ELISA DOG Test zum Nachweis von Antikörpern gegen den Erreger der Babesiose beim Hund, Babesia canis In-vitro Diagnostikum für Hunde Bestandteile des Kits: 1 Mikrotiterplatte,

Mehr

IDEXX SNAP Tests Praxisinterne Diagnostik mittels ELISA-Technologie

IDEXX SNAP Tests Praxisinterne Diagnostik mittels ELISA-Technologie IDEXX VetLab System IDEXX SNAP Tests IDEXX Vet Med Labor IDEXX SNAP Tests Praxisinterne Diagnostik mittels ELISA-Technologie Schnell. Einfach. Zuverlässig. 1 Inhalt Die Vorteile der SNAP Technologie Einleitung...

Mehr

ISSN 0940-8711. veterinär. spiegel

ISSN 0940-8711. veterinär. spiegel ISSN 0940-8711 klein- & heimtiere firmen & forschung nutztiere unternehmer tierarzt veterinär spiegel 1 2008 14 kleintiere & heimtiere veterinär spiegel 1 08 Babesiose/Piroplasmose ein Update Es war der

Mehr

Faktenpapier Neglected Tropical Diseases

Faktenpapier Neglected Tropical Diseases Faktenpapier Neglected Tropical Diseases 17 vernachlässigte tropische Krankheiten stehen auf der Liste der WHO. Durch eine Kooperation von WHO, den westlichen Industrienationen und der Pharmaindustrie

Mehr

Wie oft muss ich gegen Flöhe & Zecken behandeln? Aktuelle Empfehlungen zum Schutz vor Ektoparasiten

Wie oft muss ich gegen Flöhe & Zecken behandeln? Aktuelle Empfehlungen zum Schutz vor Ektoparasiten Wie oft muss ich gegen Flöhe & Zecken behandeln? Aktuelle Empfehlungen zum Schutz vor Ektoparasiten Warum behandeln? Zecken und Flöhe führen bei Hunden und Katzen nicht nur zu Hautirritationen und/oder

Mehr

Stille Wasser sind gefährlich

Stille Wasser sind gefährlich Stille Wasser sind gefährlich Zeitgemäßer Schutz vor Leptospirose www.leptospirose-hund.de Leptospirose gefahrvoll für Hund und Mensch Bei der Leptospirose handelt es sich um eine Zoonose, das bedeutet,

Mehr

tiere life Zecken tiere life und von Zecken übertragene Erkrankungen Exklusiv Nina Ruge moderiert Experten Roundtable

tiere life Zecken tiere life und von Zecken übertragene Erkrankungen Exklusiv Nina Ruge moderiert Experten Roundtable tiere life tiere life www.tierelife.de Sonderdruck Magazin 2 / 2013 Das Magazin zur Haustiergesundheit Exklusiv moderiert Experten Roundtable Zecken und von Zecken übertragene Erkrankungen Roundtablediskussion

Mehr

Traumhund aus Sardinien

Traumhund aus Sardinien Traumhund aus Sardinien Erreger & Übertragungswege Vektoren & Verbreitung Risiken für Tier und Mensch? Prävention & Behandlung Anaplasmose Ehrlichiose Leishmaniose Babesiose Hepatozoonose Dirofilariose

Mehr

TVT. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa. Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. - Hundehandel unter dem Deckmantel des Tierschutzes?

TVT. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa. Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. - Hundehandel unter dem Deckmantel des Tierschutzes? TVT Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.v. Hundeimporte aus Süd- und Osteuropa - Hundehandel unter dem Deckmantel des Tierschutzes? - Merkblatt Nr. 113 2 TVT e. V. Hundeimporte Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Von AIDS spricht man erst dann, wenn harmlose Infektionskrankheiten aufgrund der Abwehrschwäche lebensbedrohlich werden.

Von AIDS spricht man erst dann, wenn harmlose Infektionskrankheiten aufgrund der Abwehrschwäche lebensbedrohlich werden. arztpraxis limmatplatz Was ist HIV?... 1 Was ist AIDS?... 1 Wie entsteht AIDS... 2 Welche Symptome treten bei der HIV-Infektion auf?... 2 Welche Symptome treten bei AIDS auf?... 2 Wie wird das Virus übertragen?...

Mehr

Informationen für Hundehalter. Was tun. gegen Zecken und Flöhe beim Hund

Informationen für Hundehalter. Was tun. gegen Zecken und Flöhe beim Hund Informationen für Hundehalter Was tun gegen Zecken und Flöhe beim Hund 2 exspot Zecken und Flöhe beim Hund Wenn die Zecke auf den Hund kommt Zecken gehören zu den Spinnentieren und übertragen zum Teil

Mehr

Untersuchungen zur Verbreitung und Ökologie von Dermacentor spec. (Ixodidae, Acari) in Deutschland

Untersuchungen zur Verbreitung und Ökologie von Dermacentor spec. (Ixodidae, Acari) in Deutschland Aus dem Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Parasitologie Direktor: Prof. Dr. Achim Hörauf Untersuchungen zur Verbreitung und Ökologie von Dermacentor spec. (Ixodidae, Acari) in Deutschland

Mehr

Jetzt wird die regelmässige Entwurmung zum Genuss

Jetzt wird die regelmässige Entwurmung zum Genuss Jetzt wird die regelmässige Entwurmung zum Genuss Für die Gesundheit von Hund und Mensch ist eine regelmässige Entwurmung sehr wichtig. Die Verabreichung der Tablette braucht allerdings keine lästige Pflicht

Mehr

Importierte Parasitosen

Importierte Parasitosen Importierte Parasitosen 1. Babesiose 1.1 Erreger: - Beim Hund: Babesia canis, B. vogeli, B. gibsoni, B. rossi - Beim Schaf: B. motasi, B. ovis - Beim Pferd: B. caballi - Beim Rind: B. divergens, B. major,

Mehr

Krankheiten bei Hund und Katze

Krankheiten bei Hund und Katze Krankheiten bei Hund und Katze Liane Rösch TEST Name Schüler Email Schüler Erreichte Punktzahl Korrigiert von Korrigiert am Bitte Test bis zum 25.05.2015 senden an Liane Rösch, Glattener Straße 10, 72296

Mehr

LEITLINIE VERHINDERUNG DER ERREGERÜBER- TRAGUNG DURCH BLUT SAUGENDE VEKTOREN BEI HUNDEN FACHGRUPPE PARASITOLOGIE UND PARASITÄRE KRANKHEITEN

LEITLINIE VERHINDERUNG DER ERREGERÜBER- TRAGUNG DURCH BLUT SAUGENDE VEKTOREN BEI HUNDEN FACHGRUPPE PARASITOLOGIE UND PARASITÄRE KRANKHEITEN LEITLINIE VERHINDERUNG DER ERREGERÜBER- TRAGUNG DURCH BLUT SAUGENDE VEKTOREN BEI HUNDEN FACHGRUPPE PARASITOLOGIE UND PARASITÄRE KRANKHEITEN AUTOREN PD Dr. Dr. habil. Barutzki, Dieter Prof. Dr. med. vet.

Mehr

TIERARZTPRAXIS AM MÜHLGRUND

TIERARZTPRAXIS AM MÜHLGRUND Dipl.Tzt. Eva Panner-Frisch TIERARZTPRAXIS AM MÜHLGRUND Langobardenstr 44, A 1220 Wien Telefon & Fax 01 / 283 27 79 - www.kleintierdoktor.com Pflicht- und Wahlimpfungen Bei den Pflichtimpfungen, die in

Mehr

Herpes-, Calici- und Chlamydieninfektionen bei Katzen

Herpes-, Calici- und Chlamydieninfektionen bei Katzen Herpes-, Calici- und Chlamydieninfektionen bei Katzen SOBJ Clubhöck, 08. August 2009 Flurin Tschuor, Dr.med.vet. cand ACVIM 1. Allgemeines zum Katzenschnupfen Herpes-, Calici- und Chlamydieninfektionen

Mehr

IDEXX SNAP Tests Praxisinterne Diagnostik mittels ELISA-Technologie

IDEXX SNAP Tests Praxisinterne Diagnostik mittels ELISA-Technologie IDEXX VetLab System IDEXX SNAP Tests IDEXX Diavet IDEXX SNAP Tests Praxisinterne Diagnostik mittels ELISA-Technologie Schnell. Einfach. Zuverlässig. 1 Inhalt Einleitung... 3 ELISA-Technologie... 4 5 Retrovirus

Mehr

Impfempfehlungen Hund

Impfempfehlungen Hund Impfempfehlungen Hund Allgemeines: Viele Hundekrankheiten sind aufgrund von guter Durchimpfung der Population selten geworden. Das heisst aber nicht, dass sie nicht mehr existieren! Deswegen ist es nach

Mehr

1. Allgemeinmedizin Vorsorge, Impfungen, Parasitenprophylaxe

1. Allgemeinmedizin Vorsorge, Impfungen, Parasitenprophylaxe Vorsorge, Impfungen, Parasitenprophylaxe Impfungen Ob Ihr Tier geimpft sein sollte oder nicht, wie oft und wogegen es geimpft sein sollte, das sind schon seit Anbeginn der Impfungen vieldiskutierte Themen.

Mehr

Infektionen des Zentralnervensystems: Klinik

Infektionen des Zentralnervensystems: Klinik : Klinik Leitsymptome Meningitis Enzephalitis Abszess Meningismus Kopfschmerzen Fieber Veränderungen der Bewusstseinslage Reizsymptome (Epilepsie) Fokus, periphere neurologische Defizite Hirnlokales Psychosyndrom

Mehr

Service der. KATZEN - Krankheiten

Service der. KATZEN - Krankheiten Service der KATZEN - Krankheiten Katzenseuche Die Katzenseuche wird durch ein Virus verursacht, das direkt von Tier zu Tier bzw. indirekt durch Virusträger aus der Umwelt auf die Katze übertragen wird.

Mehr

Sehr geehrter /e Hundebesitzer/in,

Sehr geehrter /e Hundebesitzer/in, Sehr geehrter /e Hundebesitzer/in, in unserer Broschüre wollen wir Ihnen alles Wichtige über die Impfung beim Hund näher bringen. Zuerst erläutern wir Ihnen, wie das Impfschema in unserer Praxis aussieht.

Mehr

Willkommen zum. Weltnierentag 2012. Stadtspital Waid Zürich! Nephrologie

Willkommen zum. Weltnierentag 2012. Stadtspital Waid Zürich! Nephrologie Willkommen zum Weltnierentag 2012 am Stadtspital Waid Zürich! Vortrag Video Erfahrungsbericht eines Patienten Fragen und Diskussion Apéro Nierentest 3 Steckbriefe von Nierenkranken Wie manifestiert

Mehr

Seresto Halsband für Hunde 8 kg D Leverkusen Stand Mai Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben ( 11AMG)

Seresto Halsband für Hunde 8 kg D Leverkusen Stand Mai Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben ( 11AMG) Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben ( 11AMG) Seresto 1,25 g + 0,56 g Halsband für Hunde 8 kg Name und Anschrift des Zulassungsinhabers und, wenn unterschiedlich des Herstellers, der

Mehr

DIE AUFGABE DES NATIONALEN REFERENZZENTRUMS FÜR ZECKENÜBERTRAGENE KRANKHEITEN

DIE AUFGABE DES NATIONALEN REFERENZZENTRUMS FÜR ZECKENÜBERTRAGENE KRANKHEITEN DIE AUFGABE DES NATIONALEN REFERENZZENTRUMS FÜR ZECKENÜBERTRAGENE KRANKHEITEN 1. EINFÜHRUNG Zeckenübertragene Krankheiten Die von Zecken übertragenen Krankheiten, bilden ein echtes Gesundheitsproblem in

Mehr

SCHUTZIMPFUNG WIESO, WESHALB, WARUM?

SCHUTZIMPFUNG WIESO, WESHALB, WARUM? SCHUTZIMPFUNG WIESO, WESHALB, WARUM? Als Tierbesitzer möchten Sie Ihren Liebling so gut wie möglich vor Krankheiten schützen. Gleichzeitig wollen Sie unnötige Belastungen vermeiden. In zunehmendem Maße

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION Frontline Spot on Hund S 67 mg, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde Fipronil

GEBRAUCHSINFORMATION Frontline Spot on Hund S 67 mg, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde Fipronil GEBRAUCHSINFORMATION Frontline Spot on Hund S 67 mg, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Hunde Name und Anschrift des Zulassungsinhabers und, wenn unterschiedlich des Herstellers, der für die Chargenfreigabe

Mehr

Hund mit. Verreisen. Für und Wider Vorbereitungen Einreisebestimmungen Impfungen, Dokumente Transport im Auto, Zug, Flugzeug Passende Unterkünfte

Hund mit. Verreisen. Für und Wider Vorbereitungen Einreisebestimmungen Impfungen, Dokumente Transport im Auto, Zug, Flugzeug Passende Unterkünfte Mark Hofmann Für und Wider Vorbereitungen Einreisebestimmungen Impfungen, Dokumente Transport im Auto, Zug, Flugzeug Passende Unterkünfte Ausrüstung Verreisen Futter Klimaanpassung Reiseapotheke Beschäftigung

Mehr

MS- Multiple Sklerose:

MS- Multiple Sklerose: MS- Multiple Sklerose: Die medizinisch bedeutsamste Funktion von Insulin ist die Senkung des Blutzuckerspiegels. ~ 1 ~ Gliederung: MS- Multiple Sklerose: 1. Was ist Multiple Sklerose? 2. Symptome 3. Der

Mehr

1/ Information über die Grippe einschließlich der neuen H1N1-Grippe für Personen mit bestimmten Krankheiten

1/ Information über die Grippe einschließlich der neuen H1N1-Grippe für Personen mit bestimmten Krankheiten 1/ Information über die Grippe einschließlich der neuen H1N1-Grippe für Personen mit bestimmten Krankheiten 2/ U.S. DEPARTMENT OF HEALTH AND HUMAN SERVICES (US-GESUNDHEITSMINISTERIUM) Centers for Disease

Mehr

ZECKEN. MEDINZINISCHES /// Zecken DATEI /// ZT_Download_Zecken.pdf DATUM /// 31.05.2014

ZECKEN. MEDINZINISCHES /// Zecken DATEI /// ZT_Download_Zecken.pdf DATUM /// 31.05.2014 ZECKEN Wie jedes Jahr ist der Beginn der Zeckensaison auch der Startschuss für eine regelrechte Panikmache, die Bewerbung von Zeckenschutzmitteln egal ob chemisch oder alternativ oder für Borreliose-Impfungen

Mehr

Leptospirose. Service der. HUNDE - Krankheiten

Leptospirose. Service der. HUNDE - Krankheiten Service der HUNDE - Krankheiten Staupe Eine gefürchtete Erkrankung mit vielen Gesichtern. Die Staupe wird durch ein Virus verursacht. Die Ansteckung erfolgt zumeist durch direkten Kontakt von Hund zu Hund,

Mehr

Aus dem Institut für Parasitologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Aus dem Institut für Parasitologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Aus dem Institut für Parasitologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Untersuchungen zur Epizootiologie von im Blut nachweisbaren arthropogenen Infektionen beim Hund in Griechenland

Mehr

Krankheiten gibt es überall

Krankheiten gibt es überall Praxisstempel Krankheiten gibt es überall Ein Impfratgeber für Hundebesitzer 030975-D.Oktober 2014 (20.000) 113 Intervet Deutschland GmbH Feldstraße 1a D-85716 Unterschleißheim www.impfung-hund.de Impfen

Mehr

Afrikanische Schweinepest

Afrikanische Schweinepest Neue Schweineseuchen bedrohen Österreich Afrikanische Schweinepest Epizootische Virusdiarrhoe Dr. Wolfgang Schafzahl Fachtierarzt f. Ernährung u. Diätetik Fachtierarzt f. Schweine www.styriavet. at Afrikanische

Mehr

RSV. RSV kennen. Das Virus, das Eltern kennen sollten. Informationen. Kinder schützen

RSV. RSV kennen. Das Virus, das Eltern kennen sollten. Informationen. Kinder schützen RSV kennen Kinder schützen RSV Das Virus, das Eltern kennen sollten. Informationen zu einem wenig bekannten Virus sowie praktische Ratschläge, wie Sie das Risiko einer RSV-Infektion verringern können.

Mehr

Alles über Zecken. Eine Informationsbroschüre für Tierbesitzer

Alles über Zecken. Eine Informationsbroschüre für Tierbesitzer Eine Informationsbroschüre für Tierbesitzer Was sind Zecken? Zecken gehören nicht zu den Insekten, wie dies manchmal fälschlicherweise behauptet wird, sondern zu den so genannten Spinnentieren. Wir unterscheiden

Mehr

Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation. Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen

Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation. Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen Überblick Was passiert nach der Transplantation? Wie funktioniert das Immunsystem? Wie wird einer Abstoßung vorgebeugt?

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Zecken & Borreliose Die unterschätzte Gefahr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Zecken & Borreliose Die unterschätzte Gefahr Herzlich willkommen zum Vortrag Zecken & Borreliose Die unterschätzte Gefahr Deutsches Grünes Kreuz e.v. 2006 Borreliose Die unterschätzte Gefahr man kann sich überall in Deutschland mit Borrelien infizieren.

Mehr

Schutzimpfungen. Gelbfieber Hepatitis A Typhus Hepatitis B Meningokokken-Meningitis Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) Tollwut Masern

Schutzimpfungen. Gelbfieber Hepatitis A Typhus Hepatitis B Meningokokken-Meningitis Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) Tollwut Masern Schutzimpfungen Im Folgenden finden Sie Informationen zu den wichtigsten Krankheiten, den Risikogebieten und den entsprechenden Impfmaßnahmen. Diphtherie, Wundstarrkrampf (Tetanus), Kinderlähmung Gelbfieber

Mehr

Q-Fieber in der Schweiz: Seroprävalenz beim Kleinwiederkäuer und Risikoabschätzung für den Menschen

Q-Fieber in der Schweiz: Seroprävalenz beim Kleinwiederkäuer und Risikoabschätzung für den Menschen Q-Fieber in der Schweiz: Seroprävalenz beim Kleinwiederkäuer und Risikoabschätzung für den Menschen Untertitel, Autoren etc. J. Hunninghaus, I. Magkouras, M.M. Wittenbrink, G. Schüpbach Jahreskonferenz

Mehr

BEIJING WANTAI: HEPATITIS E DIAGNOSTIK

BEIJING WANTAI: HEPATITIS E DIAGNOSTIK BEIJING WANTAI: HEPATITIS E DIAGNOSTIK Wantai HEV-IgM ELISA Wantai HEV-IgG ELISA Wantai HEV-Total-Antikörper ELISA Wantai HEV-Ag ELISA Plus Wantai HEV-IgM SCHNELLTEST Hepatitis E Hepatitis E, bis anhin

Mehr

Michael Pfeifer Regensburg/ Donaustauf. Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin

Michael Pfeifer Regensburg/ Donaustauf. Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin Michael Pfeifer Regensburg/ Donaustauf Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin Telefonmonitoring Gerätemonitoring Homemonitoring Kommunikation mit Haus-, Facharzt u. Krankenhaus Telemedizinische

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION Frontline Spot on Katze 50 mg, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Katzen Fipronil

GEBRAUCHSINFORMATION Frontline Spot on Katze 50 mg, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Katzen Fipronil GEBRAUCHSINFORMATION Frontline Spot on Katze 50 mg, Lösung zum Auftropfen auf die Haut für Katzen Name und Anschrift des Zulassungsinhabers und, wenn unterschiedlich des Herstellers, der für die Chargenfreigabe

Mehr

Krankheiten gibt es überall

Krankheiten gibt es überall Krankheiten gibt es überall Ein Impfratgeber für Hundebesitzer www.impfung-hund.de Impfen Ist das wirklich notwendig? Die Antwort ist ein klares JA. Noch immer sterben Hunde an vermeidbaren Infektionskrankheiten

Mehr

Akute infektiöse Atemwegserkrankungen beim Pferd. Tierärztin Dorothea Weber 28.01.2

Akute infektiöse Atemwegserkrankungen beim Pferd. Tierärztin Dorothea Weber 28.01.2 Akute infektiöse Atemwegserkrankungen beim Pferd Tierärztin Dorothea Weber 28.01.2 Inhalt Anatomie Begriffsbestimmung Virale Erkrankungen Bakterielle Erkrankungen Therapie Anatomie Die sauerstoffreiche

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION FÜR

GEBRAUCHSINFORMATION FÜR GEBRAUCHSINFORMATION FÜR NexGard 11 mg Kautabletten für Hunde 2-4 kg NexGard 28 mg Kautabletten für Hunde >4-10 kg NexGard 68 mg Kautabletten für Hunde >10-25 kg NexGard 136 mg Kautabletten für Hunde >25-50

Mehr

Zecken Gefahren und Prophylaxe

Zecken Gefahren und Prophylaxe Zecken Gefahren und Prophylaxe Jedes Jahr im Frühjahr geht es wieder los. Kleine krabbelnde, blutsaugende Parasiten, Zecken, warten auf ihre Blutmahlzeit. Nach jedem Spaziergang krabbelt es nur so auf

Mehr

Prävention: Grundimmunisierung in der 8. und 12. Lebenswoche, anschließend jährliche Auffrischung

Prävention: Grundimmunisierung in der 8. und 12. Lebenswoche, anschließend jährliche Auffrischung 1 Die 10 häufigsten Katzenkrankheiten im Überblick Katzenschnupfen Herpesinfektion der Atemwege Dies ist eine ansteckende, in schweren Fällen sogar lebensbedrohliche Infektionskrankheit, die durch Viren

Mehr