Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind"

Transkript

1 Lohn mit DATEV LODAS Besonderheiten der Lohn- und Gehaltsabrechnung wie Krankheit, Mutterschutz, Lohnarten, Wiederabrechnung und Nachberechnung - Modul 3 Hausaufgabe Stand

2 Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind speziell für diese Unterlage erstellt. Sollten dennoch Ähnlichkeiten mit Personen und/oder Unternehmen bestehen, sind diese rein zufällig. Die in dieser Unterlage abgebildeten Formulare wurden z. T. digital nachgebildet. Abweichungen vom Original in Größe und Farbgebung sind daher wahrscheinlich. Inhalt liche Änderungen wurden nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, dass die in der Unterlage verwendeten Bildschirmmasken Versionsnummern enthalten können, die gegenüber Ihrer Programmversion abweichen. Die abgebildeten Masken sind für mehrere Programmversionen gültig. Copyright DATEV eg: Alle Rechte, auch die des Nachdrucks, der Herstellung von Kopien und der Übersetzung, vorbehalten. Windows ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation, USA. Microsoft ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation, USA. Angaben ohne Gewähr /02-01

3 Inhalt HAUSAUFGABE Lohn mit DATEV LODAS Besonderheiten der Lohn- und Gehaltsabrechnung wie Krankheit, Mutterschutz, Lohnarten, Wiederabrechnung und Nachberechnung (Modul 3) Seite 1. Modulübersicht 4 2. Hinweis zum Testmandant 5 3. Aufgabe 1 mit Lösung Aufgabe 2 mit Lösung 18 1

4 2

5 Hausaufgabe Lohn mit DATEV LODAS Besonderheiten der Lohnund Gehaltsabrechnung wie Krankheit, Mutterschutz, Lohnarten, Wiederabrechnung und Nachberechnung Modul 3 1. Modulübersicht 2. Hinweis zum Testmandant 3. Aufgabe 1 mit Lösung 4. Aufgabe 2 mit Lösung 3

6 1. Modulübersicht Neuanwenderausbildung online Lohn mit DATEV LODAS Modul 1: Grundlagen und erste Abrechnung Modul 2: Stammdaten, Auswertungen und Abrechnungsfälle mit verschiedenen Entgeltbestandteilen Modul 3: Besonderheiten wie Krankheit, Mutterschutz, Lohnarten, Wiederabrechnung und Nachberechnung Modul 4: Besondere Beschäftigungsverhältnisse Modul 5: Wiederkehrende Tätigkeiten Buchungsbeleg, Zahlungsverkehr, Archivierung Modul 6: Lohnabrechnung optimieren 4

7 2. Hinweis zum Testmandant Schritt 1: Abruf bzw. Anlage eines Mustermandanten Öffnen Sie das Programm LODAS ohne geöffneten Mandanten. Wählen Sie Mandant Daten holen Mustermandant (Namen evtl. ersetzen) Erfassen Sie Ihre Beraternummer und die gewünschte Mandantennummer, unter der Sie den abgerufenen Mandanten ablegen wollen. Bestätigen Sie mit OK. 5

8 2. Hinweis zum Testmandant Umsetzung in LODAS 6

9 2. Hinweis zum Testmandant Schritt 2: Kopie des Mustermandanten Nach dem Ende des Holvorgangs steht Ihnen der Mandant zur Ansicht zur Verfügung. Um eine Abrechnung durchführen zu können, ist es erforderlich, diesen Mandanten auf eine neue Mandantennummer zu kopieren. Natürlich ist es möglich, eine bereits existierende Firma durch Kopieren zum Testmandanten zu erklären. Sie können dann mit Ihren gewohnten Daten arbeiten. Achtung! Diese Kontrollkästchen bitte nicht aktivieren: 7

10 2. Hinweis zum Testmandant Umsetzung in LODAS 8

11 2. Hinweis zum Testmandant Schritt 3: Schlüsselung als Testmandant Der von Ihnen eingerichtete Mandant ist voll abrechnungsfähig. Um zu verhindern, dass Meldungen an Institutionen übermittelt werden, muss der Mandant als Testmandant gekennzeichnet sein. 9

12 2. Hinweis zum Testmandant Umsetzung in LODAS 10

13 2. Hinweis zum Testmandant Schritt 4: Übertrag der Stammdaten Beim Kopieren werden nicht alle Stammdaten auf die neue Mandantennr. übertragen. Die fehlenden Merkmale müssen manuell in den Mustermandanten eingetragen werden. Diese Merkmale sind: Beitragskonto des Mandanten Mandantendaten Sozialversicherung Krankenkassen Steuernummer Mandantendaten Steuer Allgemeine Daten Eintrittsdatum Personaldaten Schnellerfassung Beschäftigung Identifikationsnummer Personaldaten Schnellerfassung Steuer 11

14 3. Aufgabe 1 mit Lösung Eine Muster-Arbeitnehmerin teilt Ihnen mit, dass sie voraussichtlich am 28. des folgenden Monats ein Kind erwartet. Gleichzeitig legt Sie Ihnen ein generelles Beschäftigungsverbot ab dem 02. des aktuellen Monats vor. 1. Richten Sie den Mutterschutz-Fall ein. 2. Nutzen Sie die Programmhilfen. 3. Geben Sie im Anschluss das generelle Beschäftigungsverbot ab dem 02. des laufenden Monats ein. 4. Testen Sie Ihre Eingaben anhand einer Probeabrechnung und korrigieren Sie gegebenenfalls. 5. Prüfen Sie im Rahmen der Probeabrechnung auch gleich das DÜ-Protokoll zur U1-Erstattung und das DÜ-Protokoll EEL für die Zahlung von Mutterschaftsgeld. 6. Senden Sie die Daten zur Lohnabrechnung an das DATEV-Rechenzentrum. 7. Holen Sie sich die verarbeiteten Auswertungen in Ihre Programmkomponente Auswertungen LODAS zurück und prüfen Sie die endgültigen Ergebnisse. 12

15 3. Aufgabe 1 mit Lösung Brutto/Netto-Abrechnung 13

16 3. Aufgabe 1 mit Lösung Brutto/Netto-Abrechnung 14

17 3. Aufgabe 1 mit Lösung DÜ-Protokoll EEL Mutterschaftsgeld Auszug 15

18 3. Aufgabe 1 mit Lösung DÜ-Protokoll AAG bei Mutterschaft-U2 16

19 3. Aufgabe 1 mit Lösung DÜ-Protokoll AAG bei Mutterschaft-U2 17

20 4. Aufgabe 2 mit Lösung Bei einem Muster-Arbeitnehmer erhöht sich rückwirkend um 2 Monate das Entgelt um 120 EUR. Nehmen Sie die entsprechenden Eingaben vor.. 1. Nutzen Sie die Programmhilfen. 2. Testen Sie Ihre Eingaben anhand einer Probeabrechnung und korrigieren Sie gegebenenfalls. 3. Senden Sie die Daten zur Lohnabrechnung an das DATEV-Rechenzentrum. 4. Holen Sie sich die verarbeiteten Auswertungen in Ihre Programmkomponente Auswertungen LODAS zurück und prüfen Sie die endgültigen Ergebnisse. 18

21 4. Aufgabe 2 mit Lösung Brutto/Netto-Abrechnung 19

22 4. Aufgabe 2 mit Lösung Brutto/Netto-Abrechnung 20

23 4. Aufgabe 2 mit Lösung Brutto/Netto-Abrechnung 21

24 4. Aufgabe 2 mit Lösung Brutto/Netto-Abrechnung 22

Lohn mit DATEV LODAS Stammdaten, Auswertungen und Abrechnungsfälle mit verschiedenen Entgeltbestandteilen. Modul 2

Lohn mit DATEV LODAS Stammdaten, Auswertungen und Abrechnungsfälle mit verschiedenen Entgeltbestandteilen. Modul 2 Lohn mit DATEV LODAS Stammdaten, Auswertungen und Abrechnungsfälle mit verschiedenen Entgeltbestandteilen Modul 2 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und

Mehr

Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind

Herausgeber: DATEV eg, Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind Lohn mit DATEV LODAS Besonderheiten der Lohn- und Gehaltsabrechnung wie Krankheit, Mutterschutz, Lohnarten, Wiederabrechnung und Nachberechnung - Modul 3 Begleitunterlage Stand 02 2015 Herausgeber: DATEV

Mehr

Lohn mit DATEV LODAS Besondere Beschäftigungsverhältnisse - Modul 4. Begleitunterlage

Lohn mit DATEV LODAS Besondere Beschäftigungsverhältnisse - Modul 4. Begleitunterlage Lohn mit DATEV LODAS Besondere Beschäftigungsverhältnisse - Modul 4 Begleitunterlage Stand 02 2015 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen

Mehr

Lohn mit DATEV LODAS Lohnabrechnung optimieren - Modul 6. Begleitunterlage

Lohn mit DATEV LODAS Lohnabrechnung optimieren - Modul 6. Begleitunterlage Lohn mit DATEV LODAS Lohnabrechnung optimieren - Modul 6 Begleitunterlage Stand 02 2015 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen

Mehr

DATEV Bilanzbericht classic/ comfort 8.0 Bearbeitung im Microsoft Office 2007-Look

DATEV Bilanzbericht classic/ comfort 8.0 Bearbeitung im Microsoft Office 2007-Look DATEV Bilanzbericht classic/ comfort 8.0 Bearbeitung im Microsoft Office 2007-Look Bearbeitung von Erstellungsberichten Neues und Bewährtes Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in

Mehr

Zahlungsvorschläge erstellen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen/ Rechnungswesen pro

Zahlungsvorschläge erstellen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen/ Rechnungswesen pro Zahlungsvorschläge erstellen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen/ Rechnungswesen pro Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen

Mehr

Erste Schritte mit dem DATEV-Programm Mittelstand classic pro

Erste Schritte mit dem DATEV-Programm Mittelstand classic pro Erste Schritte mit dem DATEV-Programm Mittelstand classic pro Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften

Mehr

DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN

DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1606 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Export 3.2. Import 3.3. Nachbearbeitung der Personaldaten

Mehr

Mahnwesen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/ DATEV Rechnungswesen pro

Mahnwesen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/ DATEV Rechnungswesen pro Mahnwesen mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/ DATEV Rechnungswesen pro Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und firmenbezogenen Bezeichnungen

Mehr

DATEV Anwalt pro Tipps und Tricks

DATEV Anwalt pro Tipps und Tricks DATEV Anwalt pro Tipps und Tricks Übungen und Lösungen Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Allgemeines zu DATEV Einführung in das Programm Lohn und Gehalt comfort pauschal" Institutions- und Stammdaten 27

Inhaltsverzeichnis. 1 Allgemeines zu DATEV Einführung in das Programm Lohn und Gehalt comfort pauschal Institutions- und Stammdaten 27 1 Allgemeines zu DATEV 11 1.1 DATEV als Dienstleister für die Personalwirtschaft 12 1.2 DATEV-Software für die Personalwirtschaft (Überblick) 12 Die Software Institutionsverwaltung" 13 Die Software RZ-Kommunikation"

Mehr

DATEV Eigenorganisation comfort pro Jahreswechsel und Neuerungen

DATEV Eigenorganisation comfort pro Jahreswechsel und Neuerungen DATEV Eigenorganisation comfort pro Jahreswechsel und Neuerungen Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und firmenbezogenen Bezeichnungen

Mehr

Betriebliches Rechnungswesen fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger. Arbeitsunterlagen

Betriebliches Rechnungswesen fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger. Arbeitsunterlagen Betriebliches Rechnungswesen fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger Arbeitsunterlagen Stand 12 2015 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen-

Mehr

Buchen elektronischer Bankkontenund Kassenumsätze mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/datev Rechnungswesen pro

Buchen elektronischer Bankkontenund Kassenumsätze mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/datev Rechnungswesen pro Buchen elektronischer Bankkontenund Kassenumsätze mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/datev Rechnungswesen pro Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten

Mehr

Buchen digitaler Belege mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro

Buchen digitaler Belege mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Buchen digitaler Belege mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen

Mehr

DATEV Eigenorganisation compact/

DATEV Eigenorganisation compact/ DATEV Eienoranisation compact/ classic/comfort Dokumentenoranisation für Neuanwender Arbeitsunterlae Herauseber: DATEV eg, 90329 Nürnber Alle in dieser Unterlae verwendeten personen- und firmenbezoenen

Mehr

Lohn und Gehalt mit DATEV (2017) Trainerband. Monika Lübeck, Dennis Lübeck. 1. Ausgabe, Mai 2017 ISBN TE-DTVLG2017_TB_ML

Lohn und Gehalt mit DATEV (2017) Trainerband. Monika Lübeck, Dennis Lübeck. 1. Ausgabe, Mai 2017 ISBN TE-DTVLG2017_TB_ML Monika Lübeck, Dennis Lübeck Lohn und Gehalt mit DATEV (2017) Trainerband 1. Ausgabe, Mai 2017 ISBN 978-3-86249-720-1 TE-DTVLG2017_TB_ML Juni: Darlehen, Mutterschutz, Pfändung 9 Juni: Darlehen, Mutterschutz,

Mehr

HAUSAUFGABE Buchführung mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Grundlagen der DATEV-Finanzbuchführung. Modul 1

HAUSAUFGABE Buchführung mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Grundlagen der DATEV-Finanzbuchführung. Modul 1 HAUSAUFGABE Buchführung mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Grundlagen der DATEV-Finanzbuchführung Modul 1 Hausaufgabe Buchführung mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Grundlagen der DATEV-Finanzbuchführung

Mehr

Betriebliches Rechnungswesen Fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger

Betriebliches Rechnungswesen Fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger Betriebliches Rechnungswesen Fachliche Grundlagen der Finanzbuchführung für Einsteiger Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und firmenbezogenen

Mehr

Nachberechnung Personaldaten

Nachberechnung Personaldaten Nachberechnung Personaldaten Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1682 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 3. Details 3.1. Nachberechnungen des Vorjahres 3.2. Rückwirkende Änderung der Beitragsgruppe

Mehr

Arbeitspapierbearbeitung mit DATEV Abschlussprüfung Übungen und Lösungen

Arbeitspapierbearbeitung mit DATEV Abschlussprüfung Übungen und Lösungen Arbeitspapierbearbeitung mit DATEV Abschlussprüfung Übungen und Lösungen Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen

Mehr

Bilanzieren mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro

Bilanzieren mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Bilanzieren mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und firmenbezogenen Bezeichnungen und Anschriften

Mehr

Datenübermittlung Lohnsteuerbescheinigung - freiwillig Versicherte in KV und PV

Datenübermittlung Lohnsteuerbescheinigung - freiwillig Versicherte in KV und PV 1 of 6 17.02.2011 13:54 Bitte benutzen Sie die Funktion Ihres Browsers Dok.-Nr.: 1015833 Datum: 17.02.2011 Relevant für: LODAS classic LODAS comfort LODAS compact Lohn und Gehalt classic Lohn und Gehalt

Mehr

Nachberechnung Personaldaten

Nachberechnung Personaldaten Nachberechnung Personaldaten Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1682 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Nachberechnungen des Vorjahres 4.2. Rückwirkende

Mehr

1 Allgemeines zu DATEV.11. 2 Einführung in DATEV Arbeitsplatz pro" und Lohn und Gehalt comfort pauschal" 15

1 Allgemeines zu DATEV.11. 2 Einführung in DATEV Arbeitsplatz pro und Lohn und Gehalt comfort pauschal 15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines zu DATEV.11 1.1 DATEV als Dienstleister für die Personalwirtschaft 12 1.2 DATEV-Software für die Personalwirtschaft (Überblick) 12 Die Software Institutionsverwaltung"

Mehr

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1663 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Sachverhalte 3. Vorgehensweise 3.1. Eintritt rückwirkend anlegen 3.2. Eintritt rückwirkend

Mehr

HAUSAUFGABE Buchführung mit DATEV Kanzlei- Rechnungswesen pro Erstellen einer Monatsbuchhaltung. (Modul 2)

HAUSAUFGABE Buchführung mit DATEV Kanzlei- Rechnungswesen pro Erstellen einer Monatsbuchhaltung. (Modul 2) HAUSAUFGABE Buchführung mit DATEV Kanzlei- Rechnungswesen pro Erstellen einer Monatsbuchhaltung (Modul 2) Hausaufgabe Buchführung mit DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro Erstellen einer Monatsbuchhaltung

Mehr

Datev Lohn & Gehalt: Datenübernahme LOHN

Datev Lohn & Gehalt: Datenübernahme LOHN Datev Lohn & Gehalt: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 105 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Export 3.. Import 3.3. Nachbearbeitung der Personaldaten

Mehr

Einrichtung von Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

Einrichtung von Zuschuss zum Mutterschaftsgeld Einrichtung von Zuschuss zum Mutterschaftsgeld PW304_Zuschuss_Mutterschaftsgeld Impressum Sage GmbH Emil von-behring-str. 8-14 60439 Frankfurt Copyright 2016 Sage GmbH Die Inhalte und Themen in dieser

Mehr

Nachberechnung Bezüge

Nachberechnung Bezüge Nachberechnung Bezüge Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1681 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Nachträgliche Anpassung von Festbezügen 3.2. Nachträgliche Korrektur

Mehr

Forderungen auf der Buchungsliste

Forderungen auf der Buchungsliste Forderungen auf der Buchungsliste Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1629 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Stammdaten erfassen 3.2. Fehlzeiten erfassen 4. Auswertung

Mehr

LOHN- UND GEHALTSDOKUMENTE ONLINE (LGO)

LOHN- UND GEHALTSDOKUMENTE ONLINE (LGO) LOHN- UND GEHALTSDOKUMENTE ONLINE (LGO) Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 86217 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Informationsbrief an Arbeitnehmer aushändigen 3.2.

Mehr

DATEV Lohn & Gehalt: Datenübernahme LOHN

DATEV Lohn & Gehalt: Datenübernahme LOHN DATEV Lohn & Gehalt: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1605 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Export 3.2. Import 3.3. Nachbearbeitung der Personaldaten

Mehr

Erläuterung Angaben im Meldeverfahren Umsetzung in LODAS Umsetzung in Lohn und Gehalt Meldungen für Arbeitnehmer der

Erläuterung Angaben im Meldeverfahren Umsetzung in LODAS Umsetzung in Lohn und Gehalt Meldungen für Arbeitnehmer der UV- Grund A07 A08 A09 B01 Erläuterung Angaben im Meldeverfahren Umsetzung in LODAS Umsetzung in Lohn und Gehalt Meldungen für Arbeitnehmer der - Angabe der Wurden die fiktiven Es sind keine zusätzlichen

Mehr

DATEV Unternehmen online Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Personalwirtschaft. Begleitunterlage

DATEV Unternehmen online Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Personalwirtschaft. Begleitunterlage DATEV Unternehmen online Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Personalwirtschaft Begleitunterlage Stand 02 2016 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen

Mehr

Kurzanleitung. Erstattungen nach dem. Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG)

Kurzanleitung. Erstattungen nach dem. Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG) Kurzanleitung Erstattungen nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz (AAG) TOPIX:8 Version 8.7.4 Stand 08/2012 Inhalt 1 Umlagepflicht des Arbeitgebers... 3 2 Grundeinstellungen... 5 3 Erstattungsfähige Fehlzeiten

Mehr

AAG-Anträge erstellen und übermitteln

AAG-Anträge erstellen und übermitteln AAG-Anträge erstellen und übermitteln Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1644 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Fehlzeit eintragen 3.2. AAG-Antrag erstellen 3.3. AAG-Antrag

Mehr

Datev Lodas: Datenübernahme LOHN

Datev Lodas: Datenübernahme LOHN Datev Lodas: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1606 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Export 3.2. Import 3.3. Nachbearbeitung der Personaldaten

Mehr

Land- und Forstwirtschaft in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/ DATEV Rechnungswesen pro

Land- und Forstwirtschaft in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/ DATEV Rechnungswesen pro Land- und Forstwirtschaft in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro/ DATEV Rechnungswesen pro Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und firmenbezogenen

Mehr

Buchungsliste übergeben/exportieren

Buchungsliste übergeben/exportieren Buchungsliste übergeben/exportieren Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1675 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Übergabe bei gleichen Mandantennummern (Agenda-Format)

Mehr

Ermittlung der voraussichtlichen Beitragsschuld

Ermittlung der voraussichtlichen Beitragsschuld Ermittlung der voraussichtlichen Beitragsschuld Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1625 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Schätzlauf mit Kopieren der Vormonatsbuchungen

Mehr

Beitragsnachweise für mehrere Betriebsstätten

Beitragsnachweise für mehrere Betriebsstätten Beitragsnachweise für mehrere Betriebsstätten Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1658 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Betriebsstätten 3.2. Mandanten-Krankenkassen

Mehr

DATEV Eigenorganisation classic/comfort pro Post, Fristen und Bescheide

DATEV Eigenorganisation classic/comfort pro Post, Fristen und Bescheide DATEV Eigenorganisation classic/comfort pro Post, Fristen und Bescheide Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen

Mehr

13 410-2007/12-01 Bestell-Art.-Nr.: 11 706

13 410-2007/12-01 Bestell-Art.-Nr.: 11 706 Herauseber: DATEV eg, 90329 Nürnber Alle in dieser Unterlae verwendeten personen- und firmenbezoenen Bezeichnunen und Anschriften sind speziell für diese Unterlae erstellt. Sollten dennoch Ähnlichkeiten

Mehr

LobuOnline. Kurzanleitung

LobuOnline. Kurzanleitung LobuOnline Kurzanleitung I. Laden Sie LobuOnline 15.x unter www.abs-rz.de/lobu-online_download.html im Bereich Download herunter. Speichern Sie die Installationsdatei LobuOnline- 15.x.exe am besten auf

Mehr

DATEV Eigenorganisation comfort Auskunftssystem

DATEV Eigenorganisation comfort Auskunftssystem DATEV Eigenorganisation Auskunftssystem Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und firmenbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind speziell

Mehr

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren

Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Eintritt/Austritt ändern oder stornieren Bereich: LOHN - Info für Anw ender Nr. 1663 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Eintritt rückwirkend anlegen 2.2. Eintritt rückwirkend ändern Eintritt

Mehr

Sofortmeldung. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Wichtige Informationen Sofortmeldung aufrufen

Sofortmeldung. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Wichtige Informationen Sofortmeldung aufrufen Sofortmeldung Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1685 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. n 3.1. Sofortmeldung aufrufen 3.2. Sofortmeldung ausfüllen 3.3. Sofortmeldungen senden 4. Details

Mehr

Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern?

Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern? Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern? Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 112 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Fälle 2.1. Änderung der Personaldaten zum 01. eines Monats 2.2. Änderung der Personaldaten

Mehr

Einzelabrechnung und Mitarbeiterassistent

Einzelabrechnung und Mitarbeiterassistent Einzelabrechnung und Mitarbeiterassistent In Lexware lohn+gehalt 2015 ist die Benutzeroberfläche der Einzelabrechnung und des Mitarbeiterassistenten überarbeitet. Die Daten werden übersichtlicher dargestellt.

Mehr

Kostenrechnung. - für Neuanwender. Arbeitsunterlage

Kostenrechnung. - für Neuanwender. Arbeitsunterlage Kostenrechnung - für Neuanwender Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und firmenbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind speziell für

Mehr

Mutterschaft in Agenda LOHN

Mutterschaft in Agenda LOHN Mutterschaft in Agenda LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 16 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Abweichender Beginn der Mutterschutzfrist bei freiwilliger

Mehr

Seminarthema Inhalte Termine. Einführung in das LohnAs Abrechnungssystem Auswertung/Controlling. Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel.

Seminarthema Inhalte Termine. Einführung in das LohnAs Abrechnungssystem Auswertung/Controlling. Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel. Lohndata Seminare Termine Seminarthema Inhalte Termine LohnAs Praxis Onlineseminar Einführung in das LohnAs Abrechnungssystem Auswertung/Controlling Termine auf Anfrage Jahreswechsel 2017/2018 Öffentlicher

Mehr

Elektronische U1/ U2-Erstattungsanträge (AAG-Verfahren)

Elektronische U1/ U2-Erstattungsanträge (AAG-Verfahren) Elektronische U1/ U2-Erstattungsanträge (AAG-Verfahren) 1. Allgemeine Information Der Arbeitgeber ist verpflichtet U1 sowie U2 Erstattungsanträge elektronisch zu übermitteln. Das lizenzpflichtige Modul

Mehr

Mutterschaft in Agenda LOHN

Mutterschaft in Agenda LOHN Mutterschaft in Agenda LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1688 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Abweichender Beginn der Mutterschutzfrist bei freiwilliger

Mehr

Aktuelle gesetzliche Änderungen in der Lohnabrechnung 2011 machen Sie sich fit mit DATEV und AOK

Aktuelle gesetzliche Änderungen in der Lohnabrechnung 2011 machen Sie sich fit mit DATEV und AOK Aktuelle gesetzliche Änderungen in der Lohnabrechnung 2011 machen Sie sich fit mit DATEV und AOK Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und

Mehr

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt GKV-Monatsmeldung Version / Datum V 13.0.4500

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt GKV-Monatsmeldung Version / Datum V 13.0.4500 Software WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Thema GKV-Monatsmeldung Version / Datum V 13.0.4500 1. Allgemeine Informationen Ab dem Meldezeitraum 01.01.2012 ist der Arbeitgeber verpflichtet beim Tatbestand

Mehr

Beschreibung AAG. Lohn & Gehalt Wirkungsvoll Kosten sparen bei der Abrechnung Ihrer Löhne & Gehälter.

Beschreibung AAG. Lohn & Gehalt Wirkungsvoll Kosten sparen bei der Abrechnung Ihrer Löhne & Gehälter. Lohn & Gehalt Wirkungsvoll Kosten sparen bei der Abrechnung Ihrer Löhne & Gehälter. Inhaltsverzeichnis 1 Umsetzung der Erstattungen AAG... 3 1.1 Allgemeines... 3 1.2 Methoden der Entgeltkürzung bei Gehälter...

Mehr

Version Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Stand eurodata GmbH & Co.

Version Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Stand eurodata GmbH & Co. Version 8.8 25.09.2014 Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen Stand 26.09.2014 eurodata GmbH & Co. KG Seite I Titeleingabe Inhaltsverzeichnis 1 Neue Filtermöglichkeiten

Mehr

ELStAM Ende der Übergangsfrist

ELStAM Ende der Übergangsfrist ELStAM Ende der Übergangsfrist Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1695 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Vorgehensweise.1. Arbeitnehmer mit fehlenden ELStAM ermitteln.. Ursache für fehlende ELStAM ermitteln

Mehr

Kassensätze aktualisieren

Kassensätze aktualisieren Kassensätze aktualisieren Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 162 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen. Details.1. Adressdaten der Krankenkassen.2. Hinweis zur Aktualität.. Kassensätze einsehen.4.

Mehr

Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern

Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern Ein Arbeitnehmer auf zwei Personalnummern Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1612 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Änderung der Personaldaten zu Monatsbeginn 3.2.

Mehr

Anwenderseminare zum Jahreswechsel in der Lohnabrechnung mit DATEV LODAS der Niederlassung Mannheim

Anwenderseminare zum Jahreswechsel in der Lohnabrechnung mit DATEV LODAS der Niederlassung Mannheim Anwenderseminare zum Jahreswechsel in der Lohnabrechnung mit DATEV LODAS der Niederlassung Mannheim Oktober 2015 bis Januar 2016 In Kooperation mit dem Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden

Mehr

DATEV Lohn und Gehalt Durchschnitte im Lohn bei Urlaubs vergütung und Entgeltfortzahlung. Online-Seminarreihe Lohn mit DATEV Lohn und Gehalt

DATEV Lohn und Gehalt Durchschnitte im Lohn bei Urlaubs vergütung und Entgeltfortzahlung. Online-Seminarreihe Lohn mit DATEV Lohn und Gehalt Online-Seminarreihe Lohn mit DATEV Lohn und Gehalt DATEV Lohn und Gehalt Durchschnitte im Lohn bei Urlaubs vergütung und Entgeltfortzahlung Begleitunterlage April 2017 Stand 03 2017 Herausgeber: DATEV

Mehr

Schnelleinstieg LOHN. Inhaltsverzeichnis. Zweck der Anwendung. Einrichtung zum Start. Arbeitsablauf. Weitere Funktionen. Mandanten-Programmdaten

Schnelleinstieg LOHN. Inhaltsverzeichnis. Zweck der Anwendung. Einrichtung zum Start. Arbeitsablauf. Weitere Funktionen. Mandanten-Programmdaten Schnelleinstieg LOHN Bereich: LOHN - Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2 2. Einrichtung zum Start 3 2.1. Mandanten-Programmdaten 5 2.2. Mandanten-Krankenkassen 8 2.3. Personaldaten 9 3. Navigation

Mehr

Lohnbuchhaltung. Änderungen 8.6.7. TOPIX Informationssysteme AG. Stand 06/2011

Lohnbuchhaltung. Änderungen 8.6.7. TOPIX Informationssysteme AG. Stand 06/2011 Lohnbuchhaltung Änderungen 8.6.7 Stand 06/2011 TOPIX Informationssysteme AG Inhalt 1 Tätigkeitsschlüssel 2010...3 1.1 Allgemeines...3 1.2 Der neue Tätigkeitsschlüssel...3 Umsetzung in TOPIX:8...4 2 Unfallversicherung:

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme DATEV-Archiv-DVD

DATEV pro: Datenübernahme DATEV-Archiv-DVD DATEV pro: Datenübernahme DATEV-Archiv-DVD Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 6076 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Datenübernahme Rechnungswesen-Archiv pro-dvd/datev-format

Mehr

Online-Seminarreihe Lohn mit DATEV LODAS. DATEV LODAS: Durchschnitte im Lohn bei Urlaubsvergütung und Entgeltfortzahlung. Begleitunterlage.

Online-Seminarreihe Lohn mit DATEV LODAS. DATEV LODAS: Durchschnitte im Lohn bei Urlaubsvergütung und Entgeltfortzahlung. Begleitunterlage. Online-Seminarreihe Lohn mit DATEV LODAS DATEV LODAS: Durchschnitte im Lohn bei Urlaubsvergütung und Entgeltfortzahlung Begleitunterlage April 2017 Stand 03 2017 Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle

Mehr

Fibu-Daten in Kanzlei-Rechnungswesen pro importieren

Fibu-Daten in Kanzlei-Rechnungswesen pro importieren Fibu-Daten in Kanzlei-Rechnungswesen pro importieren Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 145 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise: Import in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro

Mehr

Agenda LOHN: Daten auslesen (Systemwechsel)

Agenda LOHN: Daten auslesen (Systemwechsel) Agenda LOHN: Daten auslesen (Systemwechsel) Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 173 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 3. Details 3.1. Agenda Lohnmandanten an anderen Anwender von Agenda LOHN

Mehr

ELStAM-Rückmeldung: Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung

ELStAM-Rückmeldung: Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung ELStAM-Rückmeldung: Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung Der tägliche Umgang mit Rückmeldedaten durch die zuständigen Finanzbehörden seit Beginn der Einführung von ELStAM hat gezeigt, dass es immer wieder

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1237 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Assistenten starten und DATEV-Installationspfad

Mehr

Hinweise bei Problemen mit Makros

Hinweise bei Problemen mit Makros Dok.-Nr.: 1070401 DATEV-Serviceinformation vom 06.03.2013 Relevant für: LODAS classic LODAS comfort LODAS compact Lohn und Gehalt classic Lohn und Gehalt comfort Lohn und Gehalt compact Hinweise bei Problemen

Mehr

Kalender in Agenda LOHN

Kalender in Agenda LOHN Kalender in Agenda LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1649 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Beschreibung Kalender 2.1. Farbliche Markierung der Tage 2.2. Kalenderschlüssel, Lohnart und Kostenstelle

Mehr

Vorbereitende Überlegungen 13. 1 Allgemeines zu DATEV und DATEV Lohn und Gehalt comfort 15

Vorbereitende Überlegungen 13. 1 Allgemeines zu DATEV und DATEV Lohn und Gehalt comfort 15 Inhalt Vorbereitende Überlegungen 13 1 Allgemeines zu DATEV und DATEV Lohn und Gehalt comfort 15 1.1 DATEV und die Personalwirtschaft 16 Was ist DATEV? 16 Das Dienstleistungsangebot DATEV eg zur Personalwirtschaft

Mehr

Entgeltabrechnung nach TVöD. Beschreibung - Abrechnung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

Entgeltabrechnung nach TVöD. Beschreibung - Abrechnung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst Entgeltabrechnung nach TVöD Beschreibung - Abrechnung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst Inhaltsverzeichnis Entgeltabrechnung nach TVöD... 1 1 Der TVöD und die Aufgaben der ZVK... 1 2 Das Verfahren

Mehr

DATEV Anwalt pro. Arbeitsunterlage

DATEV Anwalt pro. Arbeitsunterlage DATEV Anwalt pro Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind speziell für diese Unterlage

Mehr

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS

Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS Grundlagen der Abrechnung mit DATEV LODAS Arbeitsunterlage Herausgeber: DATEV eg, 90329 Nürnberg Alle in dieser Unterlage verwendeten personen- und unternehmensbezogenen Bezeichnungen und Anschriften sind

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, Öffentlicher Dienst und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen.

Mehr

Geringfügig Beschäftigte

Geringfügig Beschäftigte Geringfügig Beschäftigte Anwender-Dokumentation Stand: 23.06.2011 Telefon Hotline Personalwesen 04261/855 504 Rechnungswesen 04261/855 505 Branchen-Service 04261/855 502 Mobilität & KDW Service 04261/855

Mehr

Lohnsteuerbescheinigung bis

Lohnsteuerbescheinigung bis Lohnsteuerbescheinigung bis 31.12.2015 Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1678 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. LOHN: Lohnsteuerbescheinigung übermitteln 2.2. ZDÜ: Lohnsteuerbescheinigung

Mehr

So bucht man heute Buchführung mit digitalen Belegen

So bucht man heute Buchführung mit digitalen Belegen So bucht man heute Buchführung mit digitalen Belegen Ihre Referenten: Jens Fritsche, Knut Mater Agenda Bekannte Arbeitsweise in vielen Unternehmen Arbeitsabläufe verbessern mit DATEV Unternehmen online

Mehr

DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN

DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN DATEV LODAS: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1606 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Vorgehensweise 3.1. Export 3.2. Import 3.3. Nachbearbeitung der Personaldaten

Mehr

Mandant in den einzelnen Anwendungen löschen

Mandant in den einzelnen Anwendungen löschen Mandant in den einzelnen Anwendungen löschen Bereich: ALLGEMEIN - Info für Anwender Nr. 6056 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein 2. ANLAG/BELEGTRANSFER/BILANZ//FIBU/LOHN/ZAHLUNG 3. DMS 4. STEUERN 5. FRISTEN

Mehr

Kernprüfungsfehler im Digitalen Lohnnachweis

Kernprüfungsfehler im Digitalen Lohnnachweis Kernprüfungsfehler im Digitalen Lohnnachweis Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1705 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Abfrage Stammdaten 3. Digitaler Lohnnachweis 2 2 5 Seite 2 1. Ziel Im Info finden Sie

Mehr

Dokumente mobil erfassen und ablegen. ELO QuickScan. Dokumente mobil erfassen und ablegen. Dokumentenmanagement

Dokumente mobil erfassen und ablegen. ELO QuickScan. Dokumente mobil erfassen und ablegen. Dokumentenmanagement Dokumente mobil erfassen und ablegen ELO QuickScan ELO QuickScan Dokumente mobil erfassen und ablegen Dokumentenmanagement www.elooffice.com 1 Dokumente mobil erfassen und ablegen Mit ELO QuickScan für

Mehr

Lohn- und Gehaltsabrechnung 2016 - inkl. Arbeitshilfen online

Lohn- und Gehaltsabrechnung 2016 - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Lohn- und Gehaltsabrechnung 2016 - inkl. Arbeitshilfen online Bearbeitet von Claus-Jürgen Conrad 18. Auflage 2016 2016. Buch. 534 S. ISBN 978 3 648 07918 8 Wirtschaft > Spezielle Betriebswirtschaft

Mehr

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Lohnfortzahlung/Erstattung Version / Datum V

WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Lohnfortzahlung/Erstattung Version / Datum V Software WISO Kaufmann, WISO Lohn & Gehalt Thema Lohnfortzahlung/Erstattung Version / Datum V 13.0.4500 Wie können die Werte für eine Lohnfortzahlung / Erstattung ermittelt werden? Um die Werte für die

Mehr

Neueintritt eines Arbeitnehmers

Neueintritt eines Arbeitnehmers Neueintritt eines Arbeitnehmers Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1627 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Anlage des Arbeitnehmers und ELStAM 2.2. Angaben für die Jahreslohnsteuertabelle

Mehr

Schnelleinstieg LOHN. Inhaltsverzeichnis. 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichtung zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf

Schnelleinstieg LOHN. Inhaltsverzeichnis. 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichtung zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf Schnelleinstieg LOHN Bereich: LOHN - Info für Anw ender Nr. 1601 Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichtung zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf 4.1. Mandant öffnen 4.2. Personaldaten

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Unternehmer Suite / WISO Lohn & Gehalt / Unternehmer Suite Professional und Mittelstand Thema DGUV-Stammdatenabruf Version/Datum ab 17.0.5631 Für die

Mehr

Lexware: Datenübernahme LOHN

Lexware: Datenübernahme LOHN Lexware: Datenübernahme LOHN Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1607 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise: Personalstammdaten 2.1. Export 2.2. Import 2.3. Nachbearbeitung der Personaldaten 2.4.

Mehr

EEL: Entgeltbescheinigung für Mutterschaftsgeld (neu ab Version 2015)

EEL: Entgeltbescheinigung für Mutterschaftsgeld (neu ab Version 2015) EEL: Entgeltbescheinigung für Mutterschaftsgeld (neu ab Version 2015) Mit Lexware lohn+gehalt können Sie ab dem Jahr 2015 eine Entgeltbescheinigung für Mutterschaftsgeld erstellen und versenden. Diese

Mehr

Fehlzeiten. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzung. 3. Fehlzeiten im Überblick. 4. Details. 5. Wichtige Informationen

Fehlzeiten. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzung. 3. Fehlzeiten im Überblick. 4. Details. 5. Wichtige Informationen Fehlzeiten Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1624 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzung 3. Fehlzeiten im Überblick 4. Details 4.1. Teilweises Beschäftigungsverbot 4.2. Wartezeit unterdrücken

Mehr

Version 8.4 28.11.2013. Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Stand 26.11.2013 eurodata GmbH & Co.

Version 8.4 28.11.2013. Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen. Stand 26.11.2013 eurodata GmbH & Co. Version 8.4 28.11.2013 Relevante Systemänderungen und erweiterungen für edlohn-anwender/innen Stand 26.11.2013 eurodata GmbH & Co. KG Seite I Titeleingabe Inhaltsverzeichnis 1 SEPA... 1 1.1 Erzeugung SEPA-Datei

Mehr

Personalreport. Einstieg in das. Personalcontrolling

Personalreport. Einstieg in das. Personalcontrolling Einstieg in das Personalcontrolling 1 Einleitung Der Personalreport soll durch seine Aussagekraft den Steuerberater durch aufbereitete Personalkennzahlen bei der Beratung unterstützen und dem Mandanten

Mehr

Lexware eservice personal

Lexware eservice personal Lexware eservice personal Sie möchten sich von den vielen Vorteilen überzeugen und Lexware eservice personal nutzen. Wie können Sie sich registrieren und welche Funktionen bietet Lexware eservice personal?

Mehr

Digitaler Lohnnachweis

Digitaler Lohnnachweis Digitaler Lohnnachweis Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1704 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Stammdatenabfrage 3.2. Stammdatenimport 3.3. Erstellung des Lohnnachweises

Mehr

Im Normallfall werden drei Familienzulagen-Lohnarten benötigt. Die Lohnarten-Nummern entsprechen dem Beispiel-Mandant von Dialogik Lohn:

Im Normallfall werden drei Familienzulagen-Lohnarten benötigt. Die Lohnarten-Nummern entsprechen dem Beispiel-Mandant von Dialogik Lohn: 7.8 Einrichtung Familienzulagen Die Kurzanleitung zur Einrichtung der Familienzulagen ist aufgrund der Vorgaben des Kantons Zürich erstellt. (unter Berücksichtigung der Einführung per 1. Januar 2009 sowie

Mehr

Arbeitszeiten. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Wichtige Informationen. 3.1.

Arbeitszeiten. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Wichtige Informationen. 3.1. Arbeitszeiten Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1657 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Gehaltsempfänger 3.2. Gehaltsempfänger und Überstunden 3.3. Stundenlöhner

Mehr