Öffentliche Archive im Landkreis Sömmerda. Archivführer. Sömmerdaer Heimatheft - Sonderheft 4

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Öffentliche Archive im Landkreis Sömmerda. Archivführer. Sömmerdaer Heimatheft - Sonderheft 4"

Transkript

1 Öffentliche Archive im Landkreis Sömmerda Archivführer Sömmerdaer Heimatheft - Sonderheft 4

2 Rastenberger Urkunde von 1705

3 Öffentliche Archive im Landkreis Sömmerda Archivführer bearbeitet von Thomas Hildebrand & Cornelia Langer Sömmerdaer Heimatheft - Sonderheft 4 Sömmerda 2010

4 Impressum Impressum Herausgeber: Landratsamt Sömmerda Kreisarchiv Rheinmetallstraße Sömmerda und Interessengruppe Heimatgeschichte des Landkreises Sömmerda Autoren: Andrea Aschenbach, Dr. Frank Boblenz, Thomas Hildebrand, Barbara Jäckel, Eberhard Köhler 2 Fotos: Jörg Brückner, Thomas Hildebrand, Cornelia Liebermann, Stadtverwaltung Kölleda, Stadtverwaltung Sömmerda, Superintendentur Sömmerda, Landratsamt Sömmerda, Stadtverwaltung Weißensee Druck, Satz & Layout: Druckerei Sömmerda 2. Auflage: 1000 Exemplare Sömmerda, Dezember 2010 Die Sömmerdaer Heimathefte können über das Landratsamt Sömmerda, den regionalen Buchhandel sowie Museen und Heimatstuben der Unstrut-Finne- Region erworben werden.

5 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort Einführung Kreisarchiv Sömmerda (Thomas Hildebrand) Kirchenkreisarchiv Sömmerda in Straußfurt (Barbara Jäckel) Stadtarchiv Kölleda (Andrea Aschenbach) Stadtarchiv Sömmerda (Frank Boblenz) Stadtarchiv Weißensee (Eberhard Köhler) Hinweise zu auswärtigen Archiven - Archivgut mit Bezug zum Bereich des Landkreises Sömmerda (Frank Boblenz) 59 Literaturverzeichnis 3

6 Vorwort Einführung Vorwort zur ersten Auflage 4 In diesem Jahr findet der 55. Thüringische Archivtag in Sömmerda statt. Erstmals hatten sich Archivare 1896 zu einer solchen Zusammenkunft in Thüringen getroffen. Nach 110 Jahren hat somit der älteste Archivtag Deutschlands seinen Weg in unseren Landkreis gefunden. Dieses kleine Jubiläum nehmen wir zum Anlass, um mit dem hier vorliegenden Archivführer einen Überblick über die im Landkreis Sömmerda vorhandenen öffentlichen Archive zu geben. Das sind neben dem Kreisarchiv Sömmerda, das Kirchenkreisarchiv Sömmerda und die Stadtarchive Kölleda, Sömmerda und Weißensee. Die Publikation soll gleichzeitig den Zugang zu unseren regionalen Archiven erleichtern und ihren Charakter als öffentliche Einrichtungen unterstreichen. Archive sind seit Jahrhunderten das Gedächtnis der Menschheit. Sie sichern durch ihre Überlieferung die Kontinuität des Verwaltungshandelns, bewahren Rechtssicherheit und ermöglichen historische Forschung. Zusätzlich sind sie in den letzten Jahren mehr und mehr als historische Bildungs- und Dokumentationsstätten in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Die Kommunen und die Kirche haben als Träger von Archiven eine lange Tradition. Sie gilt es zu wahren. Der Gesetzgeber hat mit der Fixierung der Archivierung als Pflichtaufgabe für die Kommunen im Thüringer Archivgesetz gute Voraussetzungen dafür geschaffen. Der Landkreis Sömmerda kommt mit der Unterhaltung des Kreisarchivs der Archivierungspflicht vorbildlich wie ich meine nach. Ausdruck für die Würdigung unserer Bemühungen ist nicht zuletzt der heute in Sömmerda stattfindende Archivtag. Über die Aufgabe zur Archivierung der beim Landratsamt entstehenden Unterlagen hinaus betrachten wir es als Verpflichtung, die in dieser Aufgabe weniger leistungsfähigen Kommunen des Landkreises im Rahmen der kommunalen Archivpflege zu unterstützen. Der Großteil der Städte und Gemeinden nutzt inzwischen das Angebot zur Deponierung ihres Archivgutes im Kreisarchiv. Letztlich steht auch der Ihnen seit heute vorliegende Archivführer durch die öffentlichen Archive des Landkreises für diese Verpflichtung. Sömmerda, 14. Juni 2006

7 Einführung Einführung zur zweiten Auflage 2010 Seit dem Erscheinen der Übersicht über die Archivbestände der Städte und Gemeinden des Landkreises Sömmerda im Sömmerdaer Heimatheft 5 von 1994 war es dem Kreisarchiv Sömmerda ein langjähriges Anliegen, mit einer Neubearbeitung die veränderten Strukturen und den Arbeitsfortschritt im Archivwesen des Landkreises zu dokumentieren. Mit der Veranstaltung des 55. Thüringischen Archivtages, der zudem auch in Sömmerda stattfindet, war der Anlass gegeben, das Vorhaben in die Tat umzusetzen und einen Archivführer durch die öffentlichen Archive des Landkreises Sömmerda als Sonderheft der Reihe Sömmerdaer Heimatheft erscheinen zu lassen. Da die erste Auflage Ende des Jahres 2010 vergriffen war, kann nunmehr mit Mitteln des Landratsamtes Sömmerda finanziert, eine zweite Auflage gedruckt werden. Dafür sei herzlich gedankt. Dank gilt auch der Druckerei Sömmerda für ihre Unterstützung. Es ist gelungen, neben den vier kommunalen Archiven im Landkreis Kreisarchiv Sömmerda, Stadtarchiv Kölleda, Stadtarchiv Sömmerda und Stadtarchiv Weißensee auch das Archiv des Kirchenkreises Sömmerda in Straußfurt zu beteiligen. Den Mitarbeitern in den genannten Archiven bzw. beim Evangelischen Kirchenkreis Eisleben- Sömmerda gilt mein Dank für die gute Zusammenarbeit. Im Wesentlichen konnte bei der Zusammenstellung der Informationen auf die in den einzelnen Archiven für den ersten gemeinsamen Internetauftritt der Thüringer Archive erfassten Daten zurückgegriffen werden. Das Archivportal Thüringen ist seit Anfang des Jahres 2006 unter der Adresse: zugänglich. Aber nicht alle Archive hatten die Möglichkeit, wie im Fall des Stadtarchivs Kölleda, sich mit ihren Bestandsübersichten im Internet zu präsentieren. Deshalb besteht nach wie vor die Notwendigkeit auf konventionelle Weise, in gedruckter Form, über Archivbestände zu informieren. Der Archivführer präsentiert den Stand der Erschließung und der Nutzungsmöglichkeiten in den Archiven von Anfang des Jahres Beginnend mit dem Kreisarchiv Sömmerda werden die einzelnen Archive mit allgemeinen Informationen und Archivgeschichte vorgestellt. Danach folgt die Übersicht über die jeweiligen Bestände. Wie in Archiven üblich wurde der Umfang mit lfm (laufende Meter), AE (Akteneinheiten) oder mit der Stückzahl angegeben. Je nach Erschließungsstand der Bestände fanden die Bezeichnungen Datenbank, Findbuch, Findkartei bzw. Ablieferungsliste (bei einfacher Auflistung) Verwendung. Nach ihrem Kenntnisstand haben alle Archive versucht, die einzelnen Bestände auch inhaltlich zu untersetzen. Alle aus den Archiven zugearbeiteten Informationen wurden aufgenommen. Bedauerlich ist, dass eine Archivgeschichte zum Stadtarchiv Weißensee nicht geliefert werden konnte. 5

8 Einführung Mit dem Abschnitt Hinweise zu auswärtigen Archiven - Archivgut mit Bezug zum Bereich des Landkreises Sömmerda wurde der Tatsache Rechnung getragen, dass bedeutende Bestände zur Geschichte der Region nur außerhalb des Landkreises, ja sogar nur außerhalb der Landesgrenzen Thüringens zugänglich sind. Für die Zusammenstellung der Informationen dieses Abschnitts gilt Herrn Dr. Frank Boblenz mein besonderer Dank. Am Ende des Bandes wurde das Literaturverzeichnis platziert. Es enthält neben dem Schrifttum über die Archive im Landkreis auch grundsätzliche Literatur zum Thüringischen Archivwesen nach Im Namen aller beteiligten Kollegen darf ich der Hoffnung Ausdruck verleihen, dass diese Veröffentlichung dazu beiträgt, die Benutzung der Archive im Landkreis zu vereinfachen und ihre Transparenz zu erhöhen. 6 Thomas Hildebrand Leiter des Kreisarchivs Sömmerda

9 Kreisarchiv Sömmerda Kreisarchiv Sömmerda Postanschrift Landratsamt Sömmerda Kreisarchiv Postfach Sömmerda Dienstanschrift Landratsamt Sömmerda Kreisarchiv Rheinmetallstraße Sömmerda Telefon: 03634/ Fax: 03634/ Web: de 7 Archivleiter Thomas Hildebrand Öffnungszeiten Mo, Do, Fr Uhr Dienstag Uhr und Uhr sowie nach Vereinbarung Mittwoch geschlossen Archivgeschichte Der heutige Landkreis Sömmerda ist ein Ergebnis der 1994 in Thüringen durchgeführten Gebietsreform. Seine Bildung erfolgte mit dem 1. Juli 1994 aus den aufgelösten Altkreisen Sömmerda und Erfurt-Land. In beiden Altkreisen existierten die Kreisarchive zu diesem Zeitpunkt bereits mehr als 40 Jahre. Sie waren in Folge der in der DDR erlassenen Anordnung zur Errichtung von Stadtund Kreisarchiven vom gegründet worden. Gemäß dieser Anordnung bestand die Aufgabe der

10 Kreisarchiv Sömmerda 10 8 Kreisarchive neben der Archivierung der Unterlagen der Kreisverwaltungen von Anfang an auch darin, die Dokumente der Städte und Gemeinden ohne eigenes Archiv im Kreisarchiv zentral zu archivieren. Diese Aufgabe wurde in den Kreisarchiven Sömmerda und Erfurt-Land in unterschiedlicher Qualität wahrgenommen. Während im Kreis Erfurt-Land die zentrale Archivpflege und Überlieferungsbildung gegenüber den Gemeinden des Kreises als wesentliche Aufgabe verstanden wurde, blieben gleichartige Bemühungen im Kreis Sömmerda in den Anfängen stecken. Gründe dafür waren vor allem eine permanent ungünstige Raumsituation, fehlende Anerkennung in der eigenen Verwaltung, aber auch fehlende Sachkenntnis des Archivpersonals. Erst mit der wiedererlangten Selbstverwaltung der Landkreise nach 1990 verbesserte sich die Situation des Kreisarchivs Sömmerda. Wichtige Voraussetzung dafür war die Einsetzung eines hauptamtlichen Kreisarchivars im Jahre und 2008 bezog das Kreisarchiv neue Archivgebäude. Sein Dienstsitz befindet sich heute in der Rheinmetallstraße 9 in Sömmerda. Damit wurde die Zusammenlegung beider ehemaligen Kreisarchive zum neuen Kreisarchiv Sömmerda ermöglicht. Den Grundstock des neuen Archivs bilden die seit 1952 aus den Verwaltungen der Kreise Sömmerda und Erfurt-Land übernommenen Registraturen sowie die historischen Unterlagen von 4 kreisangehörigen Städten und 45 Gemeinden. Ergänzt werden diese Kernbestände u.a. durch verschiedene Sammlungen, Nachlässe und zwei Bibliotheken. Nach dem Erlass des Thüringer Archivgesetzes im April 1992 wurden die Aufgaben des Kreisarchivs Sömmerda in einer vom Kreistag bestätigten Archivsatzung fixiert. Darin wird das Kreisarchiv als Fachdienststelle für alle Fragen des kommunalen Archivwesens sowie der Regional- und Lokalgeschichte im Landkreis definiert. Festgeschrieben wurden die Zuständigkeit für die Unterlagen der Rechts- und Funktionsvorgänger des Landkreises, die Anbietungspflicht der Registraturbildner gegenüber dem Archiv, die Archivpflege gegenüber den Gemeinden sowie der Aufbau und die Unterhaltung einer Archivbibliothek. Wesentliche Aufgabe der 1990-er Jahre war daraus resultierend die Bildung der Bestände Kreistag und Rat des Kreises Sömmerda sowie Kreistag und Rat des Kreises Erfurt-Land Für beide Bestände liegen mittlerweile datenbankgestützte Findbücher vor. Eine weitere wichtige Aufgabe war und ist der Aufbau bzw. die Intensivierung der Archivpflege gegenüber den Städten und Gemeinden, die kein eigenes Archiv unterhalten. Das Kreisarchiv Sömmerda setzt dabei vor allem auf die in den neuen Bundesländern bewährte Lösung der Deponierung auf der Grundlage von Hinterlegungsverträgen. Auf dieser Grundlage konnten seit 1995 nicht nur Gemeindearchive gesichert, sondern

11 Kreisarchiv Sömmerda auch die Stadtarchive von Buttstädt, Kindelbrück und Rastenberg in das Kreisarchiv übernommen werden. Ziel der nächsten Jahre wird es u.a. sein, noch in den Gemeinden befindliche Teilbestände zu erfassen und zu bewerten und so die Überlieferungslücken bis zum Jahr 1990 zu schließen. Gesamtbestand ca. 1800,0 lfm; (1291) Bestandsübersicht einzelne Bestände Kreise Kreistag und Rat des Kreises Sömmerda 150,0 lfm; ; Datenbank u.a.: Protokolle und Beschlüsse des Kreistages; Ständige Kommissionen des Kreistages; Zeitweiliges Komitee des Kreistages zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit; Runder Tisch; Statistik und Wahlen, u.a. Volks- und Wohnraumzählungen; Vorsitzender des Rates des Kreises; Protokolle und Beschlüsse des Rates des Kreises; Organisation und Instruktion, u.a. Gemeindeverbände, Gemeindevertreter- und Gemeinderatssitzungen, Wahlen; Kreisplankommission, u.a. Volkswirtschaftspläne, Gebiets- und Standortplanung; Örtliche Versorgungswirtschaft und Gewerbewesen; Industrie; Landwirtschaft, u.a. Grundstücksverkehr; Verkehrs- und Nachrichtenwesen; Umwelt, Wasserwirtschaft und Erholungswesen; Gesundheits- und Sozialwesen; Handel und Versorgung; Bau- und Wohnungswesen; Volksbildung, u.a. Kindergärten, Schulbauten, Feriengestaltung; Jugendfragen, Körperkultur und Sport, u.a. Spartakiadebewegung; Kultur, u.a. Kulturpläne, Veranstaltungen und Jubiläen, Kulturelle Einrichtungen, Denkmalpflege; Finanzen, u.a. Mietund Preisfestsetzungen, Steuern, Staatliche Treuhandverwaltung, Enteignungen; Inneres, u.a. Übersiedlungen, Rückkehrer und Zuziehende, Kirchenfragen, Ausländer, Wiedereingliederung, Katastrophenschutz, Zivilverteidigung Erstes Mitteilungsblatt des Kreises Sömmerda 910

12 Kreisarchiv Sömmerda 10 Kreistag und Rat des Kreises Erfurt-Land 200,0 lfm; ; Datenbank u.a.: Protokolle und Beschlüsse des Kreistages; Ständige Kommissionen des Kreistages; Wahlen- und Volksbefragungen; Vorsitzender des Rates des Kreises, u.a. Zusammenarbeit mit Parteien und Massenorganisationen; Protokolle und Beschlüsse des Rates des Kreises; Nationales Aufbauwerk und Sozialistischer Wettbewerb; Organisation und Instruktion, u.a. Gemeindeverbände, Gemeindevertreter- und Gemeinderatssitzungen, Wahlen; Kreisplan-kommission, u.a. Volkswirtschaftspläne, Gebiets- und Standortplanung; Örtliche Versorgungswirtschaft und Gewerbewesen; Landwirtschaft, u.a. Örtliche Landwirtschaftsbetriebe, LPG und VEG, Grundstücksverkehr; Umwelt, Verkehr und Wasserwirtschaft; Gesundheits- und Sozialwesen, u. a. nachgeordnete medizinische Einrichtungen, Hygiene; Handel und Versorgung; Bau- und Wohnungswesen, u.a. Kreisbauamt; Volksbildung, u.a. Kindergärten, Schulbauten, Feriengestaltung; Jugendfragen und Sport, u.a. Messe der Meister von Morgen, Spartakiadebewegung; Kultur, u.a. Kulturpläne, Veranstaltungen und Jubiläen, Kulturelle Einrichtungen, Denkmalpflege; Finanzen, u.a. Miet- und Preisfestsetzungen, Steuern, Staatliche Treuhandverwaltung, Enteignungen; Inneres, u.a. Übersiedlungen, Rückkehrer und Zuziehende, Kirchenfragen, Ausländer, Wiedereingliederung, Katastrophenschutz, Zivilverteidigung; Amt für Arbeit und Berufsberatung Städte Während der Archivbestand der Stadt Gebesee bereits mit Bildung des Kreisarchivs Erfurt-Land in den 1950er Jahren in das Kreisarchiv übernommen wurde, blieben die Stadtarchive von Buttstädt, Kindelbrück und Rastenberg zunächst selbständig. Nach 1975 erhielten die drei Stadtarchive den Status von Archivdepots des Kreisarchivs Sömmerda und wurden ab 1990 wieder zu eigenständigen Stadtarchiven. Ab Mitte der 1990er Jahre nahmen die Städte dann das Angebot zur Deponierung ihrer Archive im Kreisarchiv an. Im Jahr 1996 wurde das Stadtarchiv Kindelbrück übernommen, 1999 folgte das Stadtarchiv Rastenberg und schließlich im Jahr 2000 das Stadtarchiv Buttstädt. Buttstädt 130,0 lfm; (1408) ; Findbuch Überlieferung vor 1945 u.a.: Stadtbuch ; Gemeinderat und Gemeindevertretung; Bürgerrechtssachen; Grundstücksverwaltung; Wahlen; Versicherungswesen; Rechtswesen, u.a. Prozesse und Beschwerden, Strafsachen, Friedensrichter; Militär und Einquartierungen; Meldewesen; Handel und Gewerbe, u.a. Brauwesen, Innungen, Marktwesen; Eisenbahnbau; Post- und Telegrafenwesen; Gesundheitswesen, u.a. Apotheke, Krankenhaus; Veterinärwesen; Kirchensachen, u.a. Kirchliche Ämter, Kirchenbau; Schulwesen, u.a. Lehrerstellen, Schulbau, Stadtschule, Bürgerschule, Fortbildungs- und Gewerbeschule;

13 Kreisarchiv Sömmerda Vereinswesen; Stiftungen und Legate; Armen- und Fürsorgewesen; Bürgerwehr und Schützenwesen; Feuerlöschwesen; Bauwesen, u.a. Rathausumbau, Wasserleitungsbau, Straßenbau; Jagdwesen; Landwirtschaft, u.a. Obstbau, Viehhaltung; Steuersachen; Gemeindevermögen; Elektrizitätswerk; Städtische Sparkasse; Ablösung; Separation Überlieferung nach 1945 u.a.: Rat der Stadt und Stadtverordnetenversammlung; Wohnungswesen; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Viehhaltung; Wahlen; Bauwesen; Nationales Aufbauwerk; Gesundheitswesen; Volkswirtschaftsplanung; Brand- und Katastrophenschutz; Jugendarbeit; Gewerbe; Handel und Versorgung; Volksbildung; Volksfeste Gebesee 40,5 lfm; (1373) ; Findbuch Überlieferung vor 1945 u.a.: Stadtbuch ; 27 Urkunden ; Gemeinderat und Gemeindevertretung; Magistrat und Stadtverordnete; Gemeinderechnungen ab 1644; Wahlen; Feste und Jubiläen; Bürgerrechtssachen; Rechtswesen, u.a. Grenzstreitigkeiten, Strafsachen, Schiedsmann, Klagen und Prozesse; Brauwesen; Hut- und Triftsachen; Rittergutssachen; Kirchensachen; Statistik, u.a. Einwohner, Hausbesitzer, Vieh; Bauwesen; Meldewesen; Vereinswesen; Schützenkompanie; Gewerbe, u.a. Salzhandel, Innungen, Mühlen; Forst- und Jagdsachen; Flussregulierung und Hochwasserschutz; Feuerlöschwesen; Stadtbuch von Buttstädt, Regentenbuch Separation; Ablösung; Landwirtschaft, u.a. Viehzucht, Ernteerträge; Versicherungswesen; Schulwesen; Fürsorge- und Armenwesen; Gesundheitswesen; Vermögen und Schulden; Steuersachen; Militär- und Einquartierungssachen Überlieferung nach 1945 u.a.: Rat der Stadt und Stadtverordnetenversammlung; Volkswirtschaftspläne; Ortsblock Nationale Front; Jugendarbeit und Sport; Wohnungswesen; Ortssatzungen; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Genossenschaften; Evakuierte; Ostumsiedler; Gewerbe; Wahlen; Handel und Versorgung; Kindergarten; Bauwesen; Wasserversorgung; Runder Tisch Kindelbrück 98,0 lfm; (1291) ; Datenbank Überlieferung vor 1945 u.a.: Stadtbuch ; 43 Urkunden ; Stadtstatuten; Bürger- 11

14 Kreisarchiv Sömmerda 12 meister; Magistrat und Stadtverordnete; Versicherungswesen; Wahlen; Statistiken, u.a. Einwohner, Häuser, Vieh; Rechtswesen, u.a. Strafsachen, Prozesse und Beschwerden, Schiedsmann; Bürgerrechtssachen; Militär; Meldewesen; Handwerk und Gewerbe, u.a. Innungen, Brauwesen, Mühlen; Gesundheitswesen; Kirchensachen; Schulwesen; Schützenkompanie; Vereinswesen; Fürsorge- und Armenwesen; Stiftungen und Legate; Feuerlöschwesen; Bauwesen, u.a. Straßenbau, Eisenbahnbau, Wasserbau und Flussregulierung; Land- und Forstwirtschaft; Jagdwesen; Steuersachen; Grundstücksverwaltung; Städtische Sparkasse; Separation; Ablösung Überlieferung nach 1945 Sendschreiben zu den Rastenberger Gesundquellen, 1696 u.a.: Rat der Stadt und Stadtverordnetenversammlung; Bürgermeister; Ortssatzungen; Volkswirschaftsplanung; Ortsblock Nationale Front; Nationales Aufbauwerk; Wahlen; Schiedskommission; Brand- und Katastrophenschutz; Kirchenfragen; Grundstücksund Vermögensverwaltung; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Obstbau, Viehhaltung, Genossenschaften; Handel und Gewerbe; Fürsorgewesen; Gesundheitswesen; Volksbildung; Kulturarbeit, u.a. Bibliothek, Lichtspielwesen, Volksfeste, Jugendförderung; Bau- und Wohnungswesen Rastenberg 48,0 lfm; ; Findkartei Überlieferung vor 1945 u.a.: Stadtbuch ; 57 Urkunden ; Stadtstatuten; Gemeinderat und Gemeindevertretung; Ratsrechnungen ab 1607; Armenund Fürsorgewesen; Gesundheitswesen, u.a. Apotheke; Stiftungen und Legate; Kurverwaltung und Kurbetrieb; Steuersachen; Gemeindevermögen; Haus- und Straßenverzeichnisse; Eisenbahnbau; Bergbau; Vereinswesen; Jagdwesen; Landwirtschaft,u.a. Viehhaltung, Obstbau; Forstwirtschaft; Wahlen; Handwerk und Gewerbe, u.a. Innungen, Brauwesen; Mühlen; Marktwesen; Grundstücksverwaltung; Rittergüter; Ablösung; Grenzsachen; Kirchensachen; Schulwesen; Versicherungswesen; Rechtswesen, u.a. Klagesachen, Strafsachen; Feuerlöschwesen; Militär- und Einquartierungswesen; Bauwesen, u.a. Straßenbau, Brückenbau, Wasserleitungsbau Überlieferung nach 1945 u.a.: Rat der Stadt und Stadtverord-

15 Kreisarchiv Sömmerda netenversammlung; Ortsblock der Nationalen Front; Gesundheits- und Sozialwesen; Jugendarbeit und Sport; Volksbildung; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Viehhaltung; Gewerbe; Handel und Versorgung; Volksfeste; Zivilverteidigung; Wohnungswesen; Evakuierte und Ostumsiedler; Volksbildung; Bauwesen, u.a. Straßenbau, Brückenbau; Volkswirtschaftspläne; Schiedskommission Gemeinden Nach der Bildung der Kreisarchive Erfurt-Land und Sömmerda 1951 und 1952 wurden ab Mitte der 1950er Jahre die in den Gemeinden vorhandenen Archivbestände bis zum Jahr 1945 in die Kreisarchive übernommen. In den 1960er Jahren folgte eine zweite Etappe der Übernahme von Altschriftgut aus den Gemeinden. Für das Gebiet des Kreises Erfurt-Land wurde in einer dritten Etappe Schriftgut bis zum Ende der 1970er Jahre in das Kreisarchiv übernommen. Nach der Gründung des neuen Kreises Sömmerda im Jahre 1994 wurden für die im Kreisarchiv lagernden Archivbestände der Gemeinden rechtliche Grundlagen in Form von Depositalverträgen geschaffen. Inzwischen konnte von einem Großteil der Gemeinden die Überlieferung bis zum Jahre 1990 im Kreisarchiv ergänzt werden. Alperstedt 2,5 lfm; 1739, ; Findkartei u.a.: Erbzins-, Grund- und Lagerbücher; Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinde-, Armen- und Schulkassenrechnungen; Feuerlöschwesen; Schulwesen; Straßenbau; Ausländische Arbeiter; Evakuierte und Ostumsiedler; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform Altenbeichlingen 2,6 lfm; 1749, ; Findkartei Altenbeichlingen ist seit 1950 Ortsteil von Beichlingen. u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen; Straßenbau; Melderegister; Ortsstatut Andisleben 7,6 lfm; ; Findkartei u.a.: Lager- und Flurbücher; Gemeinderechnungen ab 1741; Kirchenangelegenheiten; Schulwesen; Hut- und Weidesachen; Straßenbau; Wasserbau; Armenwesen; Feuerlöschwesen; Militär; Vereinswesen; Bodenreform; Nationales Aufbauwerk; Schiedskommission; Ortssatzungen Bachra 4,6 lfm; ; Datenbank Bachra ist seit 1994 Stadtteil von Rastenberg. u.a.: Grundstücksverzeichnisse; Frondienste; Separation; Standesamt; Schiedsmann; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Verband der gegenseitigen Bauernhilfe, Genossenschaften, Melioration Backleben 0,5 lfm; ; Findkartei Backleben ist seit 1950 Ortsteil von Großmonra. 13

16 Kreisarchiv Sömmerda 14 u.a.: Gemeinderechnungen; Fürsorgewesen; Separation Beichlingen 7,7 lfm; ; Ablieferungsliste u.a.: Gemeinderechnungen ab 1761; Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Kirchen- und Armenkassenrechnungen; Schulwesen; Ablösung; Separation; Feuerlöschwesen; Rechtswesen; Kirchenangelegenheiten; Wahlen; Jagd- und Forstsachen; Gewerbewesen; Militär; Fürsorgewesen; Ostumsiedler Bilzingsleben 2,0 lfm; ; Datenbank u.a.: Gemeinderechnungen ab 1701; Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Zins- und Steuerkataster; Ablösung; Separation; Wahlen; Gewerbewesen; Gesundheitswesen; Armenwesen; Bodenreform Büchel 5,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen; Landwirtschaft; Veterinärwesen; Fürsorgewesen;Feuerlöschwesen; Gewerbe; Wahlen Burgwenden 0,5 lfm; ; Findkartei Burgwenden ist seit 1950 Ortsteil von Großmonra. u.a.: Gemeinderatsprotokolle; Gemeinderechnungen; Fürsorgewesen Dielsdorf 2,0 lfm; ; Findkartei Dielsdorf ist seit 1974 Ortsteil von Schloßvippach. u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinde- und Schulkassenrechnungen; Erbzinsbücher; Ablösung; Feuerlöschwesen; Eisenbahnsachen; Ostumsiedler; Bodenreform Eckstedt 2,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Erbzinsbücher; Gemeinderechnungen ab 1758; Feuerlöschwesen; Schulwesen; Militär; Wahlen; Evakuierte und Umsiedler; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Genossenschaftswesen, Melioration; Nationales Aufbauwerk Ellersleben 3,0 lfm; 1649, ; Datenbank u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Schulwesen; Feuerlöschwesen; Jagdwesen; Gemeinderechnungen ab 1728; Erbzinsbücher; Ablösung; Grundstücksverwaltung; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform Elxleben 2,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Verrechten; Kirchenwesen; Feuerlöschwesen; Einquartierungen; Wahlen; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Maschinen- Traktoren-Station, Genossenschaften; Bauwesen; Nationales Aufbauwerk

17 Kreisarchiv Sömmerda Eßleben 3,5 lfm; ; Datenbank Seit 1974 bildet Eßleben gemeinsam mit Teutleben die Gemeinde Eßleben- Teutleben. u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1709; Wahlen; Rechtswesen, u.a. Strafsachen; Feuerlöschwesen; Bauwesen; Jagdund Forstwesen; Gewerbewesen; Grundstücksverwaltung; Evakuierte und Ostumsiedler; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform Friedrichsdorf 1,6 lfm; ; Findkartei Seit 1950 ist Friedrichsdorf Ortsteil von Witterda. u.a.: Separation; Wahlen; Gemeinderechnungen; Jagdwesen; Schulsachen; Steuersachen; Militär Frömmstedt 12,0 lfm; 1593, ; Datenbank u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1666; Versicherungswesen; Gewerbewesen; Rechtswesen, u.a. Erbangelegenheiten; Wahlen; Militär; Ein- und Auswanderungen; Gesundheitswesen; Kirchenangelegenheiten; Schulwesen; Vereinswesen; Armenwesen; Feuerlöschwesen; Bauwesen; Steuerwesen; Flurbücher; Ablösung; Separation; Landwirtschaft, u.a. Schäferei, Genossenschaften; Nationales Aufbauwerk; Handel und Versorgung; Kindergarten Gangloffsömmern 2,0 lfm; 1837, ; Findkartei u.a.: Ostumsiedler; Fürsorgewesen; Landwirtschaft, u.a. Genossenschaften; (vor 1945 nur 4 AE) Großbrembach 6,5 lfm; ; Datenbank u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Ortststatuten; Versicherungswesen; Militär; Strafsachen; Gewerbewesen; Gesundheitswesen; Schulwesen; Fürsorgewesen; Feuerlöschwesen; Bauwesen; Wasserversorgung; Jagd- und Fischereiwesen; Grundstücksverwaltung; Gemeinderechnungen; Ablösung; Steuersachen; Wahlen; Gesundheitswesen; Kindergarten; Landwirtschaft Großmölsen 1,5 lfm; , ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen; Wahlen; Gewerbe; Nationales Aufbauwerk; Landwirtschaft Großmonra 3,0 lfm; ; Datenbank u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen; Fürsorgewesen; Landwirtschaft; Zivilverteidigung; soz. Wettbewerb; Grundstücksverwaltung; Feuerlöschwesen; Statistik; Jugendarbeit Großneuhausen 15,8 lfm; (1441) ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinde- 15

18 Kreisarchiv Sömmerda 16 rechnungen; Gewerbewesen; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform; Bauwesen; Schulwesen; Steuersachen; Grundstücksverwaltung; Feuerlöschwesen; Jagdwesen; Militär; Wahlen Großrudestedt 7,9 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Wahlen; Gewerbe, u.a. Brauwesen, Zuckerfabrik; Wasserversorgung; Feuerlöschwesen; Landwirtschaft, u.a. Melioration, Bodenreform, Genossenschaften; Grundstücksverwaltung; Schulwesen; Eisenbahnbau; Separation; Ablösung; Militär; Vereinswesen; Gemeinderechnungen ab 1673; Ortssatzungen; Bauwesen Günstedt 14,5 lfm; 1657, ; Findbuch u.a.: Gemeinderatsprotokolle; Gemeinderechnungen; Steuern; Grundstücksverwaltung; Gewerbewesen; Militär; Feuerlöschwesen; Separation; Schulwesen; Kirchenangelegenheiten; Wahlen; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform; Forstwirtschaft Guthmannshausen 8,0 lfm; 1688, ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Erbzinsbücher; Gemeindeordnung; Wahlen; Auswanderung; Militär; Feuerlöschwesen; Bauwesen; Wasser- und Elektrizitätsversorgung; Gemeinderechnungen; Eisenbahnbau; Fürsorgewesen; Ablösung; Grundstücksverwaltung; Schulwesen; Evakuierte und Ostumsiedler; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform; Ortsblock Nationale Front Hardisleben 6,0 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Schulwesen; Eisenbahnangelegenheiten; Ortsstatuten; Ablösung; Separation; Bürgerrechtssachen; Gemeinderechnungen ab 1749; Wahlen; Bauwesen; Feuerlöschwesen; Armenwesen; Auswanderungen; Frondienste; Mühlen; Landwirtschaft Haßleben 8,0 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Mühlen; Gemeinderechnungen ab 1778; Grundstücksverwaltung; Gewerbe; Militär; Schulwesen; Armenwesen; Wahlen; Separation; Feuerlöschwesen; Auswanderungen; Flussregulierung; Ostumsiedler; Gewerbewesen; Landwirtschaft

19 Kreisarchiv Sömmerda Herrnschwende 7,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen; Steuern; Militär; Meldewesen; Rechtswesen, u.a. Strafsachen; Schulwesen; Feuerlöschwesen; Bauwesen; Grundstücksverwaltung; Landwirtschaft; Statistik; Wahlen; Separation Kannawurf 1,2 lfm; ; Datenbank u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Grundstücksverwaltung; Bodenreform Kleinbrembach 4,0 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderatsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1716; Rechtswesen, u.a. Strafsachen; Meldewesen; Fürsorgewesen; Grundstücksverwaltung; Landwirtschaft; Schulwesen; Separation Kleinmölsen 8,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindvertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1706; Erbzinsbücher; Militär; Feuerlöschwesen; Bürgerrechtswesen; Schulwesen; Gewerbe; Wahlen; Rechtswesen, u.a. Strafsachen, Grenzstreitigkeiten; Kirchenangelegenheiten; Bauwesen, u.a. Straßenbau, Schulbau; Flussregulierung; Steuersachen; Separation; Armenwesen; Landwirtschaft, u.a. Viehhaltung, Obstbau, Bodenreform, Genossenschaften; Nationales Aufbauwerk Kleinneuhausen 8,0 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderatsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1741; Steuern; Fürsorgewesen; Separation; Grundstücksverwaltung; Wahlen; Gewerbe; Feuerlöschwesen; Gesundheitswesen; Haushaltsplanung Kleinrudestedt 6,8 lfm; ; Findkartei Kleinrudestedt ist seit 1974 Ortsteil von Großrudestedt. u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1673; Wahlen; Rechtswesen,u.a. Strafsachen, Friedensrichter; Bauwesen; Separation; Schulwesen; Ortsstatuten; Militär; Jagdwesen; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform; Ostumsiedler Kranichborn 7,6 lfm; ; Findkartei Kranichborn ist seit 1974 Ortsteil von Großrudestedt. u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen; Schulwesen; Ablösung; Separation; Flussregulierung; Wahlen; Feuerlöschwesen; Forstwesen; Landwirtschaft, u.a. Obstbau, Bodenreform, Genossenschaften; Fürsorgewesen; Gesundheitswesen; Nationales Aufbauwerk; Bauwesen; Ortsstatuten; Grundstücksverwaltung; Ausländische Arbeiter; Ostumsiedler 17

20 Kreisarchiv Sömmerda 18 Mannstedt 4,0 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderatsprotokolle; Gemeinderechnungen; Steuersachen; Schulwesen; Fürsorgewesen; Wahlen; Meldewesen; Landwirtschaft; Ortssatzung Markvippach 2,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinderechnungen; Grundstücksverwaltung; Schiedsmann; Schulwesen; Kirchensachen; Ortsblock der Nationalen Front; Flussregulierung; Feuerlöschwesen; Ausländische Arbeiter; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform, Genossenschaften; Wahlen; Ortsstatuten; Ostumsiedler Nausiß 1,0 lfm; ; Datenbank Nausiß ist seit 1950 Ortsteil von Herrnschwende. u.a.: Gemeinderechnungen ab 1741; Gewerbe; Schulwesen; Steuersachen; Ablösung; Separation Nöda 1,0 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Bauwesen; Gewerbe Olbersleben 12,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderatsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1716; Feuerlöschwesen; Militär; Bauwesen; Gesundheitswesen; Fürsorgewesen; Grundstücksverwaltung; Ablösung; Jagdwesen; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform; Schulwesen; Kirchenangelegenheiten; Wahlen; Vereinswesen; Gewerbe; Versorgung; Ausländische Arbeiter Ollendorf 15,0 lfm; ; Datenbank u.a.: Gemeinderatsprotokolle; Gemeinderechnungen ab 1722; Steuersachen, u.a. Verrechten; Bauwesen; Ortsstatuten; Rechtswesen; Wahlen; Militär und Einquartierungen; Meldewesen; Gewerbewesen; Schulwesen; Kirchenangelegenheiten; Vereinswesen; Fürsorgewesen; Feuerlöschwesen; Landwirtschaft; Separation Ostramondra 5,2 lfm; ; Datenbank u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Klagesachen; Schulwesen; Feuerlöschwesen; Eisenbahnbau; Steuersachen; Ablösung; Separation; Ortsblock der Nationalen Front; Kirchenangelegenheiten; Fürsorgewesen; Grundstücksverwaltung; Landwirtschaft, u.a. Bodenreform Riethgen 4,0 lfm; ; Datenbank u.a.: Feuerlöschwesen; Armenwesen; Bauwesen; Gemeinderechnungen; Steuersachen; Separation; Landwirtschaft Riethnordhausen 8,5 lfm; ; Findkartei u.a.: Gemeinderats- und Gemeindevertretungsprotokolle; Gemeinde-

Thüringer Wirtschaftsarchiv e.v. Juni 2012. Newsletter. Sommeredition. Editorial. Neu im Archiv

Thüringer Wirtschaftsarchiv e.v. Juni 2012. Newsletter. Sommeredition. Editorial. Neu im Archiv Thüringer Wirtschaftsarchiv e.v. Juni 2012 Newsletter Sommeredition Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Freundinnen des Vereins! Zwei Jahre sind nun bereits seit der Gründung unseres Vereins und damit

Mehr

Jahrgang 2 Mittwoch, den 4. Februar 2015 Nummer 04

Jahrgang 2 Mittwoch, den 4. Februar 2015 Nummer 04 Jahrgang 2 Mittwoch, den 4. Februar 2015 Nummer 04 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 04 / 04.02.2015 Seite 2 Inhaltsverzeichnis Amtlicher Teil Öffentliche Stellenausschreibungen des Landratsamtes 3-4 Stellenausschreibung

Mehr

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro.

Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1 Reinhold Albert: Burgen, Schlösser und Kirchenburgen im Landkreis Rhön-Grabfeld, Bad Neustadt 2014; 19,80 Euro. 1977 erschien letztmals ein Buch über die Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld,

Mehr

Der Schatz im Pfarrhof Bedeutung, Pflege und Nutzung von Pfarrarchiven

Der Schatz im Pfarrhof Bedeutung, Pflege und Nutzung von Pfarrarchiven Archiv des Erzbistums München und Freising Dr. Christopher Sterzenbach Rechtliche Grundlagen: 1. Kirchenrecht (CIC) Can. 535 4: - Jede Pfarrei muss ein Archiv führen: In jeder Pfarrei muß eine Urkundensammlung,

Mehr

Amtsblatt des. Landkreises. Sömmerda. Jahrgang 20 Mittwoch, den 20. Juni 2012 Nummer 24

Amtsblatt des. Landkreises. Sömmerda. Jahrgang 20 Mittwoch, den 20. Juni 2012 Nummer 24 Amtsblatt des Landkreises Sömmerda Jahrgang 20 Mittwoch, den 20. Juni 2012 Nummer 24 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 24 / 20.06.2012 Seite 2 Inhaltsverzeichnis Amtlicher Teil Öffentliche Bekanntmachung

Mehr

L III - j / 13. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr.

L III - j / 13. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. L III - j / 13 Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. 11 300 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 11. April 2012 Nummer 14 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 11. April 2012 Nummer 14 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 11. April 2012 Nummer 14 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Sitzung des Haushalts-

Mehr

Amtsblatt. für den Landkreis Teltow-Fläming. 18. Jahrgang Luckenwalde, 22. Februar 2010 Nr. 5

Amtsblatt. für den Landkreis Teltow-Fläming. 18. Jahrgang Luckenwalde, 22. Februar 2010 Nr. 5 für den Landkreis Teltow-Fläming 18. Jahrgang Luckenwalde, 22. Februar 2010 Nr. 5 Inhaltsverzeichnis Amtlicher Teil Haushaltssatzung des Landkreises Teltow-Fläming für das Haushaltsjahr 2009...3 Bekanntmachungsanordnung...

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

85. Beilage im Jahre 2015 zu den Sitzungsberichten des XXX. Vorarlberger Landtages. R e g i e r u n g s v o r l a g e.

85. Beilage im Jahre 2015 zu den Sitzungsberichten des XXX. Vorarlberger Landtages. R e g i e r u n g s v o r l a g e. 85. Beilage im Jahre 2015 zu den Sitzungsberichten des XXX. Vorarlberger Landtages Regierungsvorlage Beilage 85/2015 Teil A: Gesetzestext R e g i e r u n g s v o r l a g e Der Landtag hat beschlossen:

Mehr

Kirchengesetz über die Rechtsstellung und Aufgaben der Kirchlichen Verwaltungsämter (Verwaltungsämtergesetz VÄG)

Kirchengesetz über die Rechtsstellung und Aufgaben der Kirchlichen Verwaltungsämter (Verwaltungsämtergesetz VÄG) Verwaltungsämtergesetz - VÄG - VÄG 121 Kirchengesetz über die Rechtsstellung und Aufgaben der Kirchlichen Verwaltungsämter (Verwaltungsämtergesetz VÄG) Vom 18. November 2000 (KABl.-EKiBB S. 148), 12 Abs.

Mehr

über die Archivierung und das Staatsarchiv (ArchG)

über die Archivierung und das Staatsarchiv (ArchG) Entwurf vom.0.05 Gesetz vom über die Archivierung und das Staatsarchiv (ArchG) Der Grosse Rat des Kantons Freiburg gestützt auf die Artikel 9 Abs., Abs. und 7 Abs. der Verfassung des Kantons Freiburg vom

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt

Amtliches Bekanntmachungsblatt Amtliches Bekanntmachungsblatt - Amtsblatt des Märkischen Kreises- Nr. 45 Nachtrag Ausgegeben in Lüdenscheid am 05.11.2014 Jahrgang 2014 Inhaltsverzeichnis 04.11.2014 Märkischer Kreis Entwurf der Haushaltssatzung

Mehr

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN Jahrgang 21 Amtliche Bekanntmachung der Stadt Leichlingen INHALTSVERZEICHNIS 15 Beteiligung der Öffentlichkeit an Planungsmaßnahmen der Stadt Leichlingen im Bereich des

Mehr

Merkblatt Ihre Rechte nach dem Informations- und Datenschutzgesetz

Merkblatt Ihre Rechte nach dem Informations- und Datenschutzgesetz Merkblatt Ihre Rechte nach dem Informations- und Datenschutzgesetz 1. Welches Ziel verfolgt das Informations- und Datenschutzgesetz? Das Informations- und Datenschutzgesetz (InfoDG) gibt Ihnen das Recht,

Mehr

Regierung der Oberpfalz Amtsblatt

Regierung der Oberpfalz Amtsblatt Seite 33 Regierung der Oberpfalz Amtsblatt 71. Jahrgang Regensburg, 16. April 2015 Nr. 4 Inhaltsübersicht Wirtschaft, Landesentwicklung, Verkehr Bekanntgabe nach 3a des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung

Mehr

SÄCHSISCHE LANDESBIBLIOTHEK STAATS- UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK DRESDEN

SÄCHSISCHE LANDESBIBLIOTHEK STAATS- UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK DRESDEN SÄCHSISCHE LANDESBIBLIOTHEK STAATS- UND UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK DRESDEN VORLÄUFIGES VERZEICHNIS ZUM SCHRIFTLICHEN NACHLASS VON HANS BECHER (1904 1999) Zusammengestellt im September 2008 von Christian Leutemann.

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff

Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff - Amtliches Bekanntmachungsblatt für das Gebiet des Amtes Neubukow-Salzhaff - Herausgeber: Amt Neubukow-Salzhaff, Panzower Landweg 1, 18233 Neubukow Tel. 038294-70210,

Mehr

Amtlicher Teil: Öffentliche Bekanntmachungen: Bekanntmachungen des Landkreises Barnim

Amtlicher Teil: Öffentliche Bekanntmachungen: Bekanntmachungen des Landkreises Barnim Jahrgang 2012 Eberswalde, 23. Mai 2012 Nr. 08/2012 Inhaltsverzeichnis: Amtlicher Teil: Öffentliche Bekanntmachungen: Bekanntmachungen des Landkreises Barnim Seite 2 Bekanntmachung zu den Beschlüssen der

Mehr

Mittwoch, dem 29. April 2015. In der 12. Sitzung des Stadtrates am 25.03.2015 wurden folgende Beschlüsse nichtöffentlich gefasst:

Mittwoch, dem 29. April 2015. In der 12. Sitzung des Stadtrates am 25.03.2015 wurden folgende Beschlüsse nichtöffentlich gefasst: Stadt Bad Elster 30.04.2015 Bürgermeister Bekanntmachung der Beschlüsse des Stadtrates Bad Elster Der Stadtrat der Stadt Bad Elster fasste in seiner Sitzung am folgende Beschlüsse: Mittwoch, dem 29. April

Mehr

Einen finanziellen Beitrag lieferte dankenswerterweise sein ältester Bruder Dr. Ferdinand Hoffs, Köln-Rodenkirchen.

Einen finanziellen Beitrag lieferte dankenswerterweise sein ältester Bruder Dr. Ferdinand Hoffs, Köln-Rodenkirchen. Einleitung Auf 40 Glockenbücher verteilt werden von den Glocken des Erzbistums Köln die Klanganalysen (siehe Einführung), Inschriften (mit Namen oder Patronat) und die Beurteilungen der Glocken aus den

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar Nummer 5 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Sitzung des Haushalts- und

Mehr

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

» Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten«august Bebel (1840-1913)

» Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten«august Bebel (1840-1913) » Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten«august Bebel (1840-1913) Impressum ISBN: 978-3-00-040254-8 Herausgeber: Gemeinde Brockel, Kirchstraße 9, 27386

Mehr

Vor 90 Jahren Hyperinflation in Wasserburg

Vor 90 Jahren Hyperinflation in Wasserburg Archivalie des Monats Ausgabe 01/2013 Redaktion: Matthias Haupt Alle Rechte beim Stadtarchiv Wasserburg a. Inn Hausanschrift: Kellerstraße 10, 83512 Wasserburg a. Inn E-mail: matthias.haupt@stadt.wasserburg.de

Mehr

Rechtsverordnung über die Bestellung von örtlich Beauftragten für den Datenschutz (RVO-DS-Beauftragte)

Rechtsverordnung über die Bestellung von örtlich Beauftragten für den Datenschutz (RVO-DS-Beauftragte) RVO Bestellung örtlicher Datenschutzbeauftragter RVO-DS-Beauftragte 95-3 Rechtsverordnung über die Bestellung von örtlich Beauftragten für den Datenschutz (RVO-DS-Beauftragte) Vom 25. Juni 2015 KABl. 2015,

Mehr

lfd. Nr. Name Ort Leistung Bau

lfd. Nr. Name Ort Leistung Bau B A C > 0 5 J H M E A H = ED > H = K? D J 4 A B A H A A 1 D = JI L A H A E? D EI 4 A BA HA EI JA 6 A E 1 2 8 ) = C A L. - / F H A JEA HJK @ E I J= EA HJ 4 A BA HA EI JA 6 A E 11 2 8 ) = C A L. - / F H

Mehr

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft

OB Geisel unterzeichnet in Moskau Vereinbarung zum Ausbau der Städtepartnerschaft 15042211_189 22. April 2015 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel

Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel BÜRGERMEISTERAMT HELMSTADT-BARGEN Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Helmstadt-Bargen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Helmstadt-Bargen sind sich ihrer Verpflichtung bewusst,

Mehr

B 11744 AMTSBLATT DES LANDKREISES TIRSCHENREUTH mit Veröffentlichungen von Behörden, Gerichten und Gemeinden des Landkreises

B 11744 AMTSBLATT DES LANDKREISES TIRSCHENREUTH mit Veröffentlichungen von Behörden, Gerichten und Gemeinden des Landkreises B 11744 AMTSBLATT DES LANDKREISES TIRSCHENREUTH mit Veröffentlichungen von Behörden, Gerichten und Gemeinden des Landkreises Nr. 43/44 Tirschenreuth, den 28.10.2013 69. Jahrgang Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Monika Fiala (B 90/Die Grünen) Dr. Mignon Löffler-Ensgraber (FDP)

Monika Fiala (B 90/Die Grünen) Dr. Mignon Löffler-Ensgraber (FDP) Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am Mittwoch, 28. Januar 2009, im Sitzungssaal des ehem. Rathauses Erbach, Markt 1 Anwesend unter dem Vorsitz des Stadtverordneten

Mehr

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis Hessen Wie wir uns verstehen Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis 2 Selbstverständnis Diakonie Hessen Diakonie Hessen Selbstverständnis 3 Wie wir uns verstehen

Mehr

Amtsblatt. 10. Jahrgang 07. Dezember 2001 Nr.: 41 Seite 1

Amtsblatt. 10. Jahrgang 07. Dezember 2001 Nr.: 41 Seite 1 Amtsblatt für die Stadt Ludwigsfelde 10. Jahrgang 07. Dezember 2001 Nr.: 41 Seite 1 Inhalt 1. 1. Satzung zur Änderung der Satzung zur Benutzungsanordnung des städtischen Museums Ludwigsfelde einschließlich

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Die Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste wird erstmalig zum 01.08.1998 angeboten. Damit gibt es einen weiteren

Mehr

Amtsblatt des. Landkreises. Sömmerda. Mittwoch, den 22. Februar 2012. Jahrgang 20. Nummer 07

Amtsblatt des. Landkreises. Sömmerda. Mittwoch, den 22. Februar 2012. Jahrgang 20. Nummer 07 Amtsblatt des Landkreises Sömmerda Jahrgang 20 Mittwoch, den 22. Februar 2012 Nummer 07 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 07 / 22.02.2012 Seite 2 Inhaltsverzeichnis Amtlicher Teil Ausschreibung der Gemeinde

Mehr

Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff

Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff Mitteilungsblatt des Amtes Neubukow-Salzhaff - Amtliches Bekanntmachungsblatt für das Gebiet des Amtes Neubukow-Salzhaff - Herausgeber: Amt Neubukow-Salzhaff, Panzower Landweg 1, 18233 Neubukow Tel. 038294-70210,

Mehr

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen

Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Gemeinde Reichartshausen 74934 Reichartshausen Rhein-Neckar-Kreis Ehrenordnung der Gemeinde Reichartshausen Präambel Gemeinderat und Verwaltung der Gemeinde Reichartshausen sind sich ihrer Verpflichtung

Mehr

Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten

Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten Allgemeines: Nach 15 Abs. 1 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) errichten die Landesregierungen bei den Industrie- und Handelskammern Einigungsstellen

Mehr

Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO)

Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO) Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO) Frau/Herr ist ehrenamtlich tätig und wird unter Aushändigung des anliegenden Merkblattes wie folgt auf das

Mehr

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 1 Name und Sitz 1.) Der Verein führt den Namen: Mieterverein Bamberg e. V. Er hat seinen Sitz in Bamberg und ist in das Vereinsregister des

Mehr

Teilfinanzhaushalt 2013 Gemeinde: 01 Bischoffen

Teilfinanzhaushalt 2013 Gemeinde: 01 Bischoffen Seite : 1 Uhrzeit: 14:42:44 bereich gruppe 1 11 111 11101 111001 Zentrale Verwaltung Innere Verwaltung Verwaltungssteuerung und -service Innere Verwaltungsangelegenheiten Erwerb von beweglichen Sachen

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

Kreisamt II 1850-1860 Akten

Kreisamt II 1850-1860 Akten 1/12 Kreisamt II 1850-1860 Akten Angelegt von Dr. Ludwig Welti, 1962; reingeschrieben von Amalie Bertsch, 1962. Schachtel 1 Präsidiale: Allgemeines Vereidigung der Beamten Einrichtung der neuen Bezirksämter

Mehr

Das digitale Historische Archiv Köln

Das digitale Historische Archiv Köln Das digitale historische Archiv Köln Presseinformation 12.5.09 Das digitale Historische Archiv Köln www.historischesarchivkoeln.de von einer Hilfsinitiative zu dem ersten digitalen Lesesaal für die Geschichte

Mehr

4. Anordnung über die Sicherung und Nutzung der Archive der Katholischen Kirche (Kirchliche Archivordnung KAO) (2014) (aus: Amtsblatt für das

4. Anordnung über die Sicherung und Nutzung der Archive der Katholischen Kirche (Kirchliche Archivordnung KAO) (2014) (aus: Amtsblatt für das 4. Anordnung über die Sicherung und Nutzung der Archive der Katholischen Kirche (Kirchliche Archivordnung KAO) (2014) (aus: Amtsblatt für das Erzbistum München und Freising, Jg. 2014, Nr. 5 vom 31. März,

Mehr

1 Million 33 tausend und 801 Euro.

1 Million 33 tausend und 801 Euro. Gemeinderat 24.02.2011 19.00 Uhr TOP 7 / Haushalt Stellungnahme der CDU-Fraktion Sperrfrist: Redebeginn, es gilt das gesprochene Wort. Als ich den Entwurf des Haushaltes 2011 gesehen habe, bin ich zunächst

Mehr

Fundraising Konzept für den Evangelischen Kirchenkreis Münster

Fundraising Konzept für den Evangelischen Kirchenkreis Münster Fundraising Konzept für den Evangelischen Kirchenkreis Münster Präambel Auftrag des Evangelischen Kirchenkreises Münster als Gemeinschaft von Gemeinden, Einrichtungen und Diensten ist es, das Evangelium

Mehr

Geschäftsordnung. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins.

Geschäftsordnung. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins. Geschäftsordnung 1 Zweck Die Geschäftsordnung regelt den Geschäftsvorgang. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins. 2 Pflichten und Aufgaben des Vorstandes Alle Vorstandsmitglieder

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung Kirchengesetz der EKD zur Regelung von Fragen der Einheit 1.410 Kirchengesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland zur Regelung von Fragen im Zusammenhang mit der Herstellung der Einheit der Evangelischen

Mehr

Haushaltssatzung der Lutherstadt Wittenberg für das Haushaltsjahr 2015

Haushaltssatzung der Lutherstadt Wittenberg für das Haushaltsjahr 2015 Haushaltssatzung der Lutherstadt Wittenberg für das Haushaltsjahr 2015 Aufgrund des 100 des Kommunalverfassungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (KVG LSA) in der Fassung der Bekanntmachung des Artikels

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr 80524 München Vorab per E-Mail (anfragen@bayern.landtag.de) Präsidentin des Bayer.

Mehr

Management und Langzeitaufbewahrung von digitalen Informationen im Gemeindeumfeld

Management und Langzeitaufbewahrung von digitalen Informationen im Gemeindeumfeld Verein Schweizerische Städte- & Gemeinde-Informatik Management und Langzeitaufbewahrung von digitalen Informationen im Gemeindeumfeld 20. November 2009, Swisscom-Center Olten Von den Grundlagen, Anforderungen

Mehr

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig 7 Das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig widmet sich in seiner Dauerausstellung der Geschichte von Diktatur, Widerstand und Zivilcourage in der DDR vor dem Hintergrund der deutschen Teilung. Wechselausstellungen,

Mehr

Mittelfristige Kredite Kredite mit einer Laufzeit von über einem Jahr bis einschließlich fünf Jahre.

Mittelfristige Kredite Kredite mit einer Laufzeit von über einem Jahr bis einschließlich fünf Jahre. . Kredit. Geld und Kredit 349 Grundlage der Angaben in diesem Kapitel sind die Vierteljahresberichte ( Bankstatistische Regionalergebnisse ) der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main sowie regionale

Mehr

Einladung. Tagesordnung

Einladung. Tagesordnung Weiden i.d.opf., 02.07.2012 Einladung für die am Donnerstag, 12.07.2012 um 14:30 Uhr stattfindende öffentliche Sitzung des Wirtschaftsbeirates im kleinen Sitzungssaal des Neuen Rathauses. Tagesordnung

Mehr

1. Nachtragshaushaltssatzung Stadt Marlow für das Haushaltsjahr 2014. 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt

1. Nachtragshaushaltssatzung Stadt Marlow für das Haushaltsjahr 2014. 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt Stadt Marlow Der Bürgermeister Am Markt 1 18337 Marlow Amtliche Bekanntmachung Nr.: I/10-0054-14 1. Nachtragshaushaltssatzung Stadt Marlow für das Haushaltsjahr 2014 Aufgrund des 48 i. V. m. 47 Kommunalverfassung

Mehr

Amtsblatt. für den Landkreis Eichsfeld. Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14

Amtsblatt. für den Landkreis Eichsfeld. Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14 Amtsblatt für den Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14 Inhalt Seite A Öffentliche Bekanntmachungen des Landkreises Eichsfeld Bekanntmachung der Haushaltssatzung des Landkreises Eichsfeld

Mehr

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden S Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden Die Stabilität der Sparkassen angesichts der Finanzmarktkrise

Mehr

Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union

Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg +352 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

2 Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen

2 Kredite für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen Haushaltssatzung des LK Vorpommern-Greifswald für das Haushaltsjahr 2014 Aufgrund der 45 ff. Kommunalverfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern wird nach Beschluss des Kreistages vom 17.02.2014 und mit

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Kaufering 04/2014 vom 05.03.2014

Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Kaufering 04/2014 vom 05.03.2014 Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz hat in seinem 14. Tätigkeitsbericht (Landtagsdrucksache 12/9430) zur Veröffentlichung von Niederschriften öffentlicher Gemeinderatssitzungen in gemeindlichen

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Brühl DIENSTLEISTUNGSAUFTRAG OFFENES VERFAHREN ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N): Stadt Brühl, Stabsstelle Justitiariat

Mehr

Foto: MILAN-Bild, Seehausen. Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung:

Foto: MILAN-Bild, Seehausen. Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung: 2 Foto: MILAN-Bild, Seehausen Größe: Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung: Höchster Punkt: 2.423 km² 79 km 56 km Landsberg; 132,8 m 3 Foto: MILAN-Bild, Seehausen Einwohner gesamt: 123.674 Davon männlich:

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck

Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck Niederschrift zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Vorbeck Sitzungstermin: Montag, den 07.02.2011 Sitzungsbeginn: Sitzungsende: Ort, Raum: 19:00 Uhr 21:00 Uhr Gemeindezentrum Vorbeck Anwesend

Mehr

Amtlicher Teil. Amtliche Bekanntmachung von Beschlüssen des Stadtrates der Stadt Mühlhausen

Amtlicher Teil. Amtliche Bekanntmachung von Beschlüssen des Stadtrates der Stadt Mühlhausen 21. Jahrgang Mittwoch, den 08.Februar 2012 Nummer 2 Amtlicher Teil Amtliche Bekanntmachung von Beschlüssen des Stadtrates der Stadt Mühlhausen In der Stadtratssitzung am 26.01.2012 wurden nachfolgend aufgeführte

Mehr

- 86 - Nr. 9 9. Mai 2014 INHALT:

- 86 - Nr. 9 9. Mai 2014 INHALT: - 86 - AMTSBLATT DES LANDKREISES ROTH Landratsamt Roth Öffnungszeiten: Druck: 91152 Roth Mo - Fr 8.00-12.00 Uhr und Hausdruckerei Telefon: 09171/81-0 Do 13.00-18.00 Uhr Landratsamt Telefax: 09171/81-328

Mehr

Landesarchiv Berlin. C Rep. 131-13 Rat des Stadtbezirks Berlin-Mitte, Abteilung Volksbildung

Landesarchiv Berlin. C Rep. 131-13 Rat des Stadtbezirks Berlin-Mitte, Abteilung Volksbildung Landesarchiv Berlin C Rep. 131-13 Rat des Stadtbezirks Berlin-Mitte, Abteilung Volksbildung vorläufiges Findbuch 2008 Inhaltsverzeichnis Vorwort III 13. Volksbildung 1 13.01. Arbeitsorganisation 2 13.01.01.

Mehr

Landeskirche Aargau Kirchenpflegetagungen 2015. staubige Papiere oder geordnete Gemeindegeschichte?

Landeskirche Aargau Kirchenpflegetagungen 2015. staubige Papiere oder geordnete Gemeindegeschichte? Archiv staubige Papiere oder geordnete Gemeindegeschichte? Susann Gretener Jegge Autorin, Erwachsenenbildnerin FA, Coach ehemals Kantonsleiterin Blauring, Direktionsassistentin FA bildungsbar gmbh, Frick

Mehr

AMTSBLATT. der Stadt Neustadt an der Weinstraße. Inhalt : Öffentliche Bekanntmachungen : Haushaltssatzung für das Jahr 2015

AMTSBLATT. der Stadt Neustadt an der Weinstraße. Inhalt : Öffentliche Bekanntmachungen : Haushaltssatzung für das Jahr 2015 AMTSBLATT der Stadt Neustadt an der Weinstraße Herausgabe, Verlag und Druck: Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße Hauptabteilung Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit und Gremien Marktplatz 1 67433 Neustadt

Mehr

Erfurter Statistik. Halbjahresbericht 2/2012. Hauptamt 1

Erfurter Statistik. Halbjahresbericht 2/2012. Hauptamt 1 Erfurter Statistik Halbjahresbericht 2/2012 Hauptamt 1 Postbezug Quellen: Landeshauptstadt Erfurt Stadtverwaltung Personal- und Organisationsamt Statistik und Wahlen Fischmarkt 1 99084 Erfurt Ämter der

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Marlow

Haushaltssatzung der Stadt Marlow Stadt Marlow Der Bürgermeister Am Markt 1 18337 Marlow Amtliche Bekanntmachung Nr.: I/10-0006-15 Haushaltssatzung der Stadt Marlow für das Haushaltsjahr 2015 Aufgrund der 45 ff. Kommunalverfassung des

Mehr

Die Taufe Eine Verbindung die trägt

Die Taufe Eine Verbindung die trägt Die Taufe Eine Verbindung die trägt 1 Vorwort Im Jahr 2011 wird in der Evangelischen Kirche das Jahr der Taufe gefeiert.»evangelium und Freiheit«lautet das Motto. In der Tat: Die Taufe macht Menschen frei.

Mehr

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen.

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen. Sozialbürgerhäuser Mitte Milbertshofen-Am Hart Schwabing-Freimann Orleansplatz Sendling Laim-Schwanthalerhöhe Neuhausen-Moosach Berg am Laim-Trudering-Riem Ramersdorf-Perlach Giesing-Harlaching Plinganserstraße

Mehr

Sächsisches Sorbengesetz - SächsSorbG. Gesetz. über die Rechte der Sorben im Freistaat Sachsen (Sächsisches Sorbengesetz SächsSorbG)

Sächsisches Sorbengesetz - SächsSorbG. Gesetz. über die Rechte der Sorben im Freistaat Sachsen (Sächsisches Sorbengesetz SächsSorbG) Gesetz über die Rechte der Sorben im Freistaat Sachsen (Sächsisches Sorbengesetz SächsSorbG) Vom 31. März 1999 Rechtsbereinigt mit Stand vom 1. August 2008 Der Sächsische Landtag hat am 20. Januar 1999

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Offenbach am Main

Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Offenbach am Main Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Offenbach am Main Amtliche Bekanntmachung der Stadt Offenbach am Main Gemäß 5 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 1. 4. 1981 (GVBI. I Seite 66),

Mehr

7. Jahrgang Ausgabetag 19.03.2014 Nummer: 10. Inhaltsverzeichnis. Herausgeber: Stadt Hürth Der Bürgermeister

7. Jahrgang Ausgabetag 19.03.2014 Nummer: 10. Inhaltsverzeichnis. Herausgeber: Stadt Hürth Der Bürgermeister Amtsblatt 7. Jahrgang Ausgabetag 19.03.2014 Nummer: 10 Inhaltsverzeichnis 24. HAUSHALTSSATZUNG DER STADT HÜRTH FÜR DAS HAUSHALTSJAHR 2014 Seite/n 62-64 Herausgeber: Bezug: Stadt Hürth Der Bürgermeister

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 104 (2015/07) vom 31. Juli 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles aus der Benutzung > 11. August 2015: Temporäre Nichterreichbarkeit

Mehr

AMTSBLATT. für den Wasser- und Abwasserverband Havelland. Jahrgang 22 Nauen, den 31.07.2015 01/2015. Inhaltsverzeichnis

AMTSBLATT. für den Wasser- und Abwasserverband Havelland. Jahrgang 22 Nauen, den 31.07.2015 01/2015. Inhaltsverzeichnis Nauen, den 31. Juli 2015 1 AMTSBLATT für den mit den Mitgliedsgemeinden Beetzseeheide (OT Gortz), Brieselang, Groß Kreutz (Havel) (OT Deetz und OT Schmergow), Päwesin, Roskow (OT Roskow und OT Weseram),

Mehr

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Vereinbarung mit der Ev.-methodist. Kirche 43 43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Kirche in Württemberg Vom 18. Oktober 1982 (Abl.

Mehr

Geschäftszeichen Telefon (030) 2325- Telefax (030) 2325 - Öffentliche Sitzung III D 13 40 13 48

Geschäftszeichen Telefon (030) 2325- Telefax (030) 2325 - Öffentliche Sitzung III D 13 40 13 48 Der Vorsitzende des ausschusses Abgeordnetenhaus von Berlin Niederkirchnerstraße 5 10111 Berlin Geschäftszeichen Telefon (030) 2325- Telefax (030) 2325 - Öffentliche Sitzung III D 13 40 13 48 Einladung

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen.

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. TAGESORDNUNG ÖFFENTLICHER TEIL: 1. Bauanträge 2. Baumaßnahmen in der Grundschule

Mehr

Verordnung über die Information der Öffentlichkeit, den Datenschutz und das Archivwesen (VIDA)

Verordnung über die Information der Öffentlichkeit, den Datenschutz und das Archivwesen (VIDA) Verordnung über die Information der Öffentlichkeit, den Datenschutz und das Archivwesen (VIDA) Vom 22. Dezember 2008. Kurztitel: Informations, Datenschutz und Archivverordnung Zuständige Abteilung: Stabs

Mehr

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld

Infoblatt für LehrerInnen Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Kriegsgräberstätten Seite - 1 - Ansprechpartner für die Betreuung von Kriegsgräberstätten im regionalen Umfeld Bundesgeschäftsstelle des Volksbund Deutsche Krieggräberfürsorge e.v. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Bekanntmachung und Offenlegung der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes der Gemeinde Großenlüder für das Haushaltsjahr 2011 und des Wirtschaftsplanes des Eigenbetriebes Gemeindewerke

Mehr

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro -

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - Kapitel 6 Datenschutz 6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - INHALT Vorbemerkungen... 2 Anordnung über

Mehr

Vom 13. Dezember 2008 (ABl. 2009 S. 5) Inhaltsübersicht

Vom 13. Dezember 2008 (ABl. 2009 S. 5) Inhaltsübersicht Fortbildungsverordnung FortbildungsVO 785 Archiv Verordnung über die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitenden im Verkündigungsdienst in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (FortbildungsVO)

Mehr

DIMAG" wird kommunal: Ein digitales Langzeitarchiv für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg

DIMAG wird kommunal: Ein digitales Langzeitarchiv für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg DIMAG" wird kommunal: Ein digitales Langzeitarchiv für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg Miriam Eberlein, Stadtarchiv Heilbronn; Christian Keitel, Landesarchiv Baden-Württemberg; Manfred Wassner,

Mehr

Wasserwirtschaft in Deutschland. Wasserversorgung Abwasserbeseitigung

Wasserwirtschaft in Deutschland. Wasserversorgung Abwasserbeseitigung Wasserwirtschaft in Deutschland Wasserversorgung Abwasserbeseitigung Öffentliche Abwasserbeseitigung in Zahlen (211) Abwasserbehandlungsanlagen: knapp 1. Behandelte Abwassermenge: 1,1 Mrd. m 3 (5,2 Mrd.

Mehr

Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen

Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen Vertrag über Fotokopien VtgFotokop 96-6 Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen Vom 11./19.

Mehr

Finanzierung von Bauarbeiten durch Aufnahme von Krediten

Finanzierung von Bauarbeiten durch Aufnahme von Krediten Finanzierung von Bauarbeiten 862 A Archiv Finanzierung von Bauarbeiten durch Aufnahme von Krediten Rundverfügung Nr. 10/93 vom 8. Februar 1993 1Die Aufnahme von Krediten ist in der Mehrzahl von Fällen

Mehr

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan

AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan AMTSBLATT Amtliches Bekanntmachungsorgan Jahrgang 2015 Ausgabe - Nr. 30 Ausgabetag 07.08.2015 des Kreises Warendorf der Stadt Ahlen der Gemeinde Everswinkel der Stadt Telgte der Volkshochschule Warendorf

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

Erstellung einer Projektarbeit

Erstellung einer Projektarbeit Formfragen der schriftlichen Arbeit Formfragen der schriftlichen h Arbeit 1. Äußerer Rahmen 2. Titelblatt 3. Gliederung 4. Einzelne Bestandteile 5. Anmerkungen ngen 6. Literaturverzeichnis 7. Selbständigkeitserklärung

Mehr

Merkblatt: Beglaubigung und Legalisation von Urkunden - Apostille

Merkblatt: Beglaubigung und Legalisation von Urkunden - Apostille Merkblatt: Beglaubigung und Legalisation von Urkunden - Apostille Stand: März 2014 Die Republik Belarus ist seit 1992 Vertragsstaat des Haager Übereinkommens vom 05.10.1961 zur Befreiung ausländischer

Mehr