Überzeugen durch Leistung. Datenaustausch via EDI. Kombinierte Vorteile Prozessoptimierung in der Logistik

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Überzeugen durch Leistung. Datenaustausch via EDI. Kombinierte Vorteile Prozessoptimierung in der Logistik"

Transkript

1 Überzeugen durch Leistung Datenaustausch via EDI Kombinierte Vorteile Prozessoptimierung in der Logistik

2 2 EDI BESCHREIBT DEN ELEKTRONISCHEN, ZUM TEIL AUTOMATISIERTEN AUSTAUSCH VON DATEN ZWISCHEN VERSCHIEDENEN UNTERNEHMEN (EXTERN) ODER EINZELNEN UNTERNEHMENSTEILEN (INTERN).

3 EDI Elektronischer Datenaustausch Geschäftsprozesse KUNDE AUFTRAGSINFORMATION LIEFERUNG RUTRONIK BESTELLINFORMATION AVIS HERSTELLER Eine elektronische Datenverarbeitung oder EDI (Electronic Data Interchange) ist nicht von einem Logistiksystem abhängig. Es ist durchaus möglich, die Geschäftsprozesse eines Kunden, der kein Logistiksystem mit Rutronik hat, zu automatisieren. Prozesse Die üblichen Geschäftsprozesse wie Auftragseingang Auftragsbestätigung Lieferbenachrichtigung Rechnungsübermittlung Nutzen und Ziel Zeitreduzierter und verlässlicher Informationsfluss Beschleunigung der Geschäftsprozesse Senkung der Logistikkosten Erhöhung des Servicegrads Vorteile Reduzierung Prozesszeit Reduzierung Prozesskosten Vermeidung der Mehrfacherfassung, Erfassungs- und Übertragungsfehler Automatisches Prozess- Management Erhöhung der Sicherheit im Prozessablauf Verfügbarkeit Vertraulichkeit Verlässlichkeit können grundsätzlich mit allen Kunden elektronisch abgewickelt werden. Dafür ist es selbstverständlich notwendig, dass der Kunde auch die entsprechenden technischen Möglichkeiten hat, zusammen mit Rutronik eine Automatisierung aufzubauen. 3

4 Gemeinsam profitieren Eine Untersuchung von Gartner kommt zu dem Ergebnis, dass die Korrektur eines Fehlers bei einer Bestellung den fachen Aufwand der eigentlichen Bestellung in Anspruch nimmt. Obwohl EDI seit Jahren ein etablierter Prozess ist, wächst der Anteil der übertragenen Nachrichten nach wie vor kräftig. 25 Millionen So vielfältig wie die Branchen und Märkte unserer Kunden und Lieferanten, so vielfältig ist auch das EDI-Portfolio, das Rutronik beherrscht. Wie im Business gewohnt, spricht Rutronik auch im EDI-Bereich die Sprache seiner Kunden. Unterschiedlichste Nachrichtentypen, alle gängigen EDI-Formate und die wichtigsten Übertragungswege sind bei Rutronik längst Standard. Datenaustausch Hersteller Dokumente, die Rutronik per EDI mit seinen Lieferanten austauscht: Bestellungen Bestellbestätigungen Bestelländerungen Lieferscheine Rechnungen Lagerbestandsinformationen Verfügbarkeitsinformationen Vertriebsstatistiken Ship & Debit Reports Logistik-Reports Preislisten Forecast-Informationen Datenaustausch Kunde Dokumente, die Rutronik per EDI mit seinen Kunden austauscht: Forecast-Informationen Aufträge VMI-Abwicklung Konsignationslager-Entnahmen Konsignationslager-Befüllaufträge Lieferscheine Rechnungen Gutschriften Konsignations-Bestände Eine eigens geschaffene Abteilung analysiert im Gespräch mit dem Geschäftspartner die Voraussetzungen und erarbeitet die für beide Seiten am besten geeignete Lösung. Bei der Definition der Details und der Einrichtung der Verbindung folgen die Rutronik-Spezialisten ausgereiften, bewährten Prozessen und festgelegten Methoden. Natürlich nicht, ohne die manchmal nötige Flexibilität außer Acht zu lassen. Inhaltsformate Damit EDI-Nachrichten vom Empfänger verarbeitet werden können, müssen sie einer vorher bekannten Struktur ( Austauschformat ) entsprechen. Es gibt weltweit unzählige verschiedene Strukturen für EDI-Nachrichten. Rutronik beherrscht die wichtigsten: UN / EDIFACT VDA XML SAP-IDOC OpenTRANS ebxml RosettaNet XLS CSV TXT Nachrichtenformate Für EDI ist es erforderlich, die Nutzdaten vom Sender über eventuelle Zwischenstellen zum Empfänger zu transportieren. Dazu gibt es eine Vielzahl von Übertragungsprotokollen. Auch hier unterstützt Rutronik alle gängigen: AS2 FTP/ FTPS VANs X400 OFTP SMTP ( ) 4

5 AUFTRAGSPROZESSE Gesamtprozess RUTRONIK EDI PROCESS ENGINE KOMMUNIKATION ÜBER NACHRICHTENFORMATE ÜBER INHALTSFORMATE FTP/ S (SMTP/ , AS2) VDA, XML, UN / edifact, TXT/ CSV, und OFTP (HTTP/ S, VAN) SAP (idoc), Excel (xls) KUNDE EDI PROCESS ENGINE Einfaches Praxisbeispiel: Bestellung über eine unstrukturierte Datei RUTRONIK EDI PROCESS ENGINE KOMMUNIKATION XLS KUNDE MITARBEITER Gesamtprozess Alle Formate können wir einfach selbst einstellen durch Setzen der entsprechenden BiTS. Wenn die Daten in einer Grundstruktur vorliegen, sind sie individuell ohne Programmieraufwand verarbeitbar. 5

6 SMARTCONSI Datenaustausch via Internet Praxisbeispiel: smartconsi RUTRONIK EDI PROCESS ENGINE DATENAUSTAUSCH VIA INTERNET VIA QR-CODE SMARTPHONE SMARTCONSI Die Nachrichten Die EDI-Software Die Kommunikation Damit Geschäftspartner miteinander EDI betreiben können, ist es notwendig sich auf einen sog. Nachrichtenstandard zu einigen. Wir unterstützten dabei alle gängigen Formate wie z.b. EDIFACT (weltweit gültige Norm, welche regelmäßig durch zuständige UNO-Gremien aktualisiert wird), VDA (Deutscher Verband der Automobilindustrie), ANSI X.12, ODETTE uvm. Diese besteht aus Konnektoren und dem Konverter. Der Konverter bildet dabei das Herz der EDI-Software, seine Aufgabe ist die Umwandlung von Daten (Nachrichten) aus dem internen Format eines Unternehmens in eine EDI-Standardnachricht, sowie die Umwandlung der empfangenen EDI-Standardnachrichten der Partner in das Inhouse-Format. Wir bieten hierfür Standardmappings und Zuordnungen für viele Partner / - Systeme. Nachdem die Daten (Nachricht) vom hausinternen Format durch die EDI-Software in ein Standardnachrichtenformat konvertiert wurden, müssen sie an den vorgesehenen Nachrichtenempfänger übermittelt werden. Umsetzungszeit strukturierte Daten Umsetzungszeit unstrukturierte Daten Strukturierte Daten Format Richtung Umsetzungszeit Unstrukturierte Daten Format Richtung Umsetzungszeit Lieferplan mit Forecast Daten EDIFACT Eingehend ca. 2 Wochen Forecast mit Auftragsdaten VDA Eingehend ca. 2 Wochen Forecast xls Eingehend ca. 2 Wochen Entnahmemeldungen (Konsi) xls Eingehend ca. 2 Wochen Bestellabwicklung ORDERS / ORDRSP EDIFACT Eingehend / Ausgehend ca. 3 Wochen Aufträge xls Eingehend ca. 2 Wochen Lieferscheine DESADV EDIFACT Ausgehend ca. 1 Woche Rechnung INVOIC EDIFACT Ausgehend ca. 3 Wochen Forecast xml Eingehend ca. 3 Wochen Lieferscheine xls Ausgehend ca. 1 Woche Rechnung ausgehend xls Ausgehend ca. 2 Wochen Voraussetzung Vertrag, da kein Austausch von AGB s Voraussetzung Vertrag, da kein Austausch von AGB s 6

7 RUTRONIK KATALOG Preise Lieferzeiten Datenblätter Support MUSTER Online Muster bestellen PROCUREMENT Auftragsinformation Kontrakte Traceability Sicherheitsbestand Kundenartikelliste MASSQUOTATION Automatische Analyse Ihrer r Preislisten PCN PRINTMEDIEN PROCUREMENT Aufträge, Paketverfolgung Angebote Artikelliste Sicherheitsbestand Kontrakte, Einteilungen Konsignationslager Traceability smartconsi Besuchen Sie uns online 7

8 Germany Headquarters Industriestraße Ispringen / Pforzheim Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Berlin Justus-von-Liebig-Straße Berlin Tel Dresden Radeburger Straße Dresden Tel Erfurt Flughafenstraße Erfurt Tel Frankfurt Frankfurter Straße 151 c Dreieich Tel Freiburg Basler Landstraße Freiburg Tel Hamburg Neue Gröningerstraße Hamburg Tel Hannover Rendsburger Straße Hannover Tel Mannheim Amselstraße Mannheim Tel München Landsberger Straße München Tel Nürnberg Südwestpark 10/ Nürnberg Tel Ostwestfalen Brockweg Gütersloh Tel Ratingen Gothaer Straße Ratingen Tel RUSOL GmbH & Co. KG Industriestraße Ispringen Tel. +49 (0) European branches: International branches: Austria Bauelemente Ges. m. b. H. Durisolstraße Wels Tel Belgium Keppekouter 1 Ninovesteenweg Erembodegem-Aalst Tel Bulgaria Blvd. Nikola Vaptzarov 35 Business Center Lozenec Floor 1, Office N o 1B 1407 Sofia Tel Czech Republic Bauelemente CZ s.r.o. Brno Slavičkova 1a Brno Tel Prague Na Pankraci 1638/ Praha 4 Tel Denmark Herstedøstervej Albertslund Tel Estonia Vaksali 17A Tartu Tel Finland Kirkonkyläntie Helsinki Tel France Rutronik S.A.S 6, Mail de l Europe La Celle St Cloud Tel Bordeaux Tel Grenoble Tel Le Mans Tel Lyon Tel Poitiers Tel Rennes Tel Strasbourg Tel Hungary Rutronik Magyarország Kft. Fehérvári út Budapest Tel Italy Rutronik Italia S.r.l. 21, Via Caldera Centro Direzionale S.Siro Milano (MI) Tel Ancona Tel Bologna Tel Florence Tel Padua Tel Rome Tel Turin Tel Lithuania Raudondvario pl Kaunas Tel Netherlands Papland 4a 4206 CL Gorinchem Tel Norway Olav Helsets vei Oslo Tel Poland Rutronik Polska Sp. z o.o. ul. Bojkowska Gliwice Tel Gdynia ul. Batorego Gdynia Tel Warsaw ul. Broniewskiego Warszawa Tel Portugal Av. General Humberto Delgado Porta 8, 1ºAndar, Sala R V. N. Famalicão Tel Romania Dr. Grigore T. Popa Str. no Timişoara Tel Bucureşti Tel Russia Rutronik Beteiligungsgesellschaft mbh Levoberejnaya sreet 12 Hotel Soyuz, office Moscow Tel. +7(499) Serbia YUBC Bul. Mihajla Pupina 10z/IV, Beograd Tel Slovakia, o.z. Lazovná Banská Bystrica Tel Slovenia Motnica 5, 1236 Trzin Tel Spain Rutronik España S.L. Barcelona C/ Marqués de Sentmenat 54-58, 3a Planta - 1o, Barcelona Tel Madrid Ctra. Canillas 134-1a Planta - 9B Madrid Tel San Sebastián P o Ubarburu, 71-1 o E Astigarraga/Guipuzcoa Tel Sweden Rutronik Nordic AB Kista Science Tower Färögatan Kista Tel Switzerland Bauelemente AG Volketswil Brunnenstrasse Volketswil Tel Yverdon-les-Bains Rue Galilée 15, 1400 Yverdon-les-Bains Tel Turkey in foundation Tel United Kingdom & Ireland Rutronik UK Ltd. Deakins Business Park, Blackburn Road, Egerton BL7 9RP Bolton, Lancashire Tel Mexico Rutronik Mexico S.A. DE C.V. Av. Armando Birlaing Shaffler No Piso 8 A-II Corp. Central Park Torre 1 Centro Sur QUERETARO, Qro. Tel China Rutronik Electronics (Shenzhen) Co., Ltd Shenzhen Room 807, Excellence Bldg., No. 98, Fuhua 1 Road Futian Distr., Shenzhen Tel Shanghai Room 1710, Dongchen Tower No. 60, Mudan Road Pudong New Distr., Shanghai Tel Chengdu Room no. 407, 4F No. 31 Zong Fu Street Chengdu Tel Hong Kong Rutronik Electronics Asia HK Ltd. Hong Kong 54/F, Hopewell Centre 183 Queens Road East Wan Chai Hong Kong Tel Taiwan Rutronik Electronics Asia HK Ltd. Taipei (Taiwan branch) 13F.-2, No.27, Lane 169, Kangning St., Xizhi District 221 New Taipei City Tel (2) Thailand 2/1 Soi Rom Klao 25/2 Rom Klao Road, Khlongsamprawet, Ladkrabang, Bangkok, Tel O11 DEU Specifications subject to change without notice.

Überzeugen durch Leistung. Logistiklösungen Standard oder maßgeschneidert. Logistik mit System.

Überzeugen durch Leistung. Logistiklösungen Standard oder maßgeschneidert. Logistik mit System. Überzeugen durch Leistung Logistiklösungen Standard oder maßgeschneidert Logistik mit System. RUTRONIK BIETET IHNEN LOGISTIKLÖSUNGEN: MASSGESCHNEIDERT UND STANDARDMÄSSIG Inhalt Versorgungssicherheit &

Mehr

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Teilnahmevoraussetzungen - Pflegevertrag: Die Teilnahme an DataKustik Webseminaren ist für CadnaA- Kunden mit einem gültigen Pflegevertrag kostenlos.

Mehr

Elektronischer Nachrichtenaustausch

Elektronischer Nachrichtenaustausch Elektronischer Nachrichtenaustausch Von der bis zur Rechnung - Mehrwerte für Industrie und Handel - www.nexmart.net Branchentag 2007 1 Agenda Status Quo Situation Hahn + Kolb Der Distributionsprozess a.

Mehr

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung IBM ISV/TPBeitrittserklärung (Vom ISV auszufüllen und an den Distributor LIS.TEC) FIRMENNAME DES ISVs/TPs: Firmenadresse des ISVs/TPs: PLZ/Stadt: Land: Germany Telefon: +49 Fax: +49 Email: Kontaktperson

Mehr

Neue Technologien im elektronischen Geschäftsdatenaustausch (EDI), Trends und Chancen

Neue Technologien im elektronischen Geschäftsdatenaustausch (EDI), Trends und Chancen Neue Technologien im elektronischen Geschäftsdatenaustausch (EDI), Trends und Chancen Alexander Schaefer September 2008 Vorstellung Alexander Schaefer GF Avenum Technologie GmbH erfolgsbildung.at GmbH

Mehr

Workshop 3. Excel, EDIFACT, ebxml- Was ist state. of the art und wo liegt die Zukunft. 16. September 2002

Workshop 3. Excel, EDIFACT, ebxml- Was ist state. of the art und wo liegt die Zukunft. 16. September 2002 Workshop 3 Excel, EDIFACT, ebxml- Was ist state of the art und wo liegt die Zukunft 16. September 2002 Dipl. Kfm. power2e energy solutions GmbH Wendenstraße 4 20097 Hamburg Telefon (040) 80.80.65.9 0 info@power2e.de

Mehr

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch

Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten. Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Weniger Kosten, mehr Möglichkeiten Electronic Data Interchange (EDI): Optimierung von Geschäftsprozessen durch beleglosen Datenaustausch Schneller, transparenter, kostengünstiger EDI Was ist EDI und was

Mehr

E-Supplier. Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI. https://webedi.siemens.de/web4bis

E-Supplier. Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI. https://webedi.siemens.de/web4bis E-Supplier Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI https://webedi.siemens.de/web4bis Inhaltsverzeichnis EDI mit Siemens... 3 Unterstützte Nachrichtenarten und Prozesse...

Mehr

Fokusreport Bewegtbild. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v.

Fokusreport Bewegtbild. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Fokusreport Bewegtbild Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. März 2013 Hintergrund Das IAB Europe führt im Rahmen seiner Forschungsarbeit die Studie Mediascope Europe durch, eine Standardverbraucher

Mehr

Arkadin Audiokonferenz Ihre Zugangsdaten

Arkadin Audiokonferenz Ihre Zugangsdaten Deutschland Arkadin Audiokonferenz Ihre Zugangsdaten Initiierung Ausstattung Internationale Einwahlnummern und Kostenübersicht Ihre persönlichen Zugangsdaten Moderatoren-Name: Philip Meinert Moderatoren-Code:

Mehr

PARITY.ERP EDI. Integriertes EDI-Softwaresystem AUSGANGSSITUATION PARITY LÖSUNG

PARITY.ERP EDI. Integriertes EDI-Softwaresystem AUSGANGSSITUATION PARITY LÖSUNG PARITY.ERP EDI Integriertes EDI-Softwaresystem AUSGANGSSITUATION BESSER INTEGRIERT EDI (Electronic Data Interchange) ist ein ERP nahes Softwaresystem. Muss es separat zugekauft werden, entsteht ein hoher

Mehr

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 1 Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 2 (1) Elektronische Signaturen basierend auf einem qualifizierten Zertifikat TO DO: laufend Signatur überprüfen laufend Signatur archivieren laufend Rechnungserfassung

Mehr

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen Referent: Jan Freitag Warum EDI? Internet bedeutender Wirtschaftsfaktor Nur wenige Unternehmen steuern Geschäftsprozesse über das Internet

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT

Welcome to PHOENIX CONTACT Welcome to PHOENIX CONTACT Electronic Data Interchange (EDI) Überblick Begriffsdefinition: EDI Elektronischer Datenaustausch, englisch Electronic Data Interchange (EDI), bezeichnet als Sammelbegriff alle

Mehr

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS.

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. TECHNISCHE PRODUKTE 2 SIE HABEN DIE WAHL: E-BUSINESS BEI REIFF Als führender Technischer Händler mit einem Gesamtsortiment von über 140.000 Artikeln sind wir Ihr starker Partner.

Mehr

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV EDI Richtlinie für Lieferanten Elektronischer Datenaustausch mit KNV 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung... Seite 3 2. Voraussetzungen... Seite 3 2.1 GLN... Seite 3 2.2 Datenübertragung... Seite 3 2.2.1

Mehr

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter

Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 1 Elektronische Rechnung JETZT Werner Brinkkötter 2 1 (1) Elektronische Signaturen basierend auf einem qualifizierten Zertifikat TO DO: laufend Signatur überprüfen laufend Signatur archivieren laufend

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV EDI Richtlinie für Lieferanten Elektronischer Datenaustausch mit KNV 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung... Seite 3 2. Voraussetzungen... Seite 3 2.1 GLN... Seite 3 2.2 Datenübertragung... Seite 3 2.2.1

Mehr

Hinweis für Anleger unserer Publikumssondervermögen gemäß der OGAW-Richtlinie zur Unterverwahrung:

Hinweis für Anleger unserer Publikumssondervermögen gemäß der OGAW-Richtlinie zur Unterverwahrung: Hinweis für Anleger unserer Publikumssondervermögen gemäß der OGAW-Richtlinie zur Unterverwahrung: Für unsere Publikumssondervermögen gemäß der OGAW-Richtlinie hat die CACEIS Bank Deutschland GmbH, München,

Mehr

ODEX Enterprise. ODEX Enterprise. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co. KG. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co KG Hemsener Weg 73 D-29640 Schneverdingen

ODEX Enterprise. ODEX Enterprise. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co. KG. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co KG Hemsener Weg 73 D-29640 Schneverdingen ODEX Enterprise Beratungsbüro Kasch GmbH & Co. KG ODEX Enterprise Im Firmenalltag müssen Geschäftsdokumente zuverlässig und effizient ausgetauscht werden, ansonsten drohen schwerwiegende finanzielle Konsequenzen.

Mehr

LASER MARKER SERVICE-LEISTUNGEN

LASER MARKER SERVICE-LEISTUNGEN LASER MARKER SERVICE-LEISTUNGEN Laser Marker Service Rundum-Service für Laser Marker Jeder Verkauf eines Lasermarkiersystems stellt den Beginn einer langfristigen und wertvollen Beziehung zwischen Panasonic

Mehr

> BusinessConnect Services > Lösung. ====!" ==Systems= BusinessConnect Services für den integrierten Datenaustausch.

> BusinessConnect Services > Lösung. ====! ==Systems= BusinessConnect Services für den integrierten Datenaustausch. > BusinessConnect Services > Lösung ====!" ==Systems= BusinessConnect Services für den integrierten Datenaustausch. > BusinessConnect Services Das BusinessConnect Center. Die Business Integration Platform.

Mehr

Die Faxe können in bis zu 50 Länder völlig kostenfrei gesendet werden limitiert auf eine Faxseite pro Tag.

Die Faxe können in bis zu 50 Länder völlig kostenfrei gesendet werden limitiert auf eine Faxseite pro Tag. Arbeiten mit FreeFax von FAX.de FreeFax von FAX.de macht aus Ihrem ipad/iphone ein Faxgerät. Senden Sie ein Fax in 50 Ländern weltweit kostenlos und ohne Registrierung. Einfach die Software installieren

Mehr

Teil 6. Steuern und internationale Unternehmenstätigkeit. Inhalt:

Teil 6. Steuern und internationale Unternehmenstätigkeit. Inhalt: Teil 6 Steuern und internationale Unternehmenstätigkeit Inhalt: 1 Grundproblematik der Internationalen Unternehmensbesteuerung... 2 1.1 Rechtliche und wirtschaftliche Doppelbesteuerung... 2 1.2 Maßnahmen

Mehr

Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick

Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick Thomas Duhr Executive Sales Manager United Internet Media AG Stv. Vorsitzender der FG OVK im BVDW Björn Kaspring Leiter Online-Vermarktung und Marktentwicklung

Mehr

www.somfy.de Sonesse 30 DCT Gebrauchsanleitung Ref :5055593A

www.somfy.de Sonesse 30 DCT Gebrauchsanleitung Ref :5055593A www.somfy.de Sonesse 0 DCT Gebrauchsanleitung Ref :505559A DE Gebrauchsanleitung Seite Hiermit erklärt SOMFY, dass sich dieses Produkt in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den anderen

Mehr

www.somfy.com Ref.5054273A ilmo 50 S WT

www.somfy.com Ref.5054273A ilmo 50 S WT www.somfy.com Ref.50547A ilmo 50 S WT Gebrauchsanleitung Seite 9 Hiermit erklärt Somfy, dass das Gerät alle grundlegenden Bestimmungen und Vorschriften der Richtlinie 999/5/EG erfüllt. ie Konformitätserklärung

Mehr

1 Preselection keine - - - 0,00. Einmalige Gebühren Bereitstellungsgebühr

1 Preselection keine - - - 0,00. Einmalige Gebühren Bereitstellungsgebühr Privat 1 keine FreiSMS Freiminuten DFÜEinwahl (Internet) WeekendOption Mobilfunk 1/1 Inland 1/1 DNetz (TMobile, Vodafone) ENetz (EPlus, O2) 01/01 0818 Uhr 3,69 ct/min. 6,77 ct/min. 1821 Uhr + WE 2,46 ct/min.

Mehr

EDI. Elektronischer Datenaustausch

EDI. Elektronischer Datenaustausch EDI Elektronischer Datenaustausch 1 Inhalt EDI Was ist das? EDI Ihre Vorteile EDI Einbindung und Einsparung EDI Ihre Ansprechpartner 2 EDI Was ist das? 3 Definitionen EDI (Electronic Data Interchange)

Mehr

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt (Stand: 03/2015) Ausbildung: Geburtsjahr: 1951 EDV - Erfahrung seit: 1975 Fremdsprachen: Fachliche Schwerpunkte: Programmiersprachen: Betriebssysteme: Datenbanken:

Mehr

WARWICK BEDIENUNGSANLEITUNG BASSBOXEN WCA115 WCA410

WARWICK BEDIENUNGSANLEITUNG BASSBOXEN WCA115 WCA410 WARWICK BEDIENUNGSANLEITUNG BASSBOXEN WCA115 WCA410 F a m i l y O w n e d S o l a r P o w e r e d S u s t a i n a b l y M a n u f a c t u r e d i n a G r e e n E n v i r o n m e n t WARWICK WCA SERIE BASSBOXEN

Mehr

EDI / EAI Clearing / ASP. Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen

EDI / EAI Clearing / ASP. Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen EDI / EAI Clearing / ASP Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen 1 Historie EDI 1994 - Start, unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse auf elektronischem Wege zu realisieren!

Mehr

SAP ERP Human Capital Management

SAP ERP Human Capital Management SAP ERP Human Capital Aufbau - Module Trends Personaler müssen ihre Entscheidungen gegenüber der Geschäftsleitung mehr begründen als zuvor. Die Personalabteilung muss mit dem gesamten Unternehmen besser

Mehr

e-codex e-justice Communication via Online Data Exchange

e-codex e-justice Communication via Online Data Exchange e-codex e-justice Communication via Online Data Exchange e-codex Projekt Berlin, 30.06.2015 Das Ziel des e-codex Projektes: Verbesserung von grenzüberschreitenden Rechtsangelegenheiten für Bürger und Unternehmen

Mehr

MOTOMAN SERVICE- VERTRägE

MOTOMAN SERVICE- VERTRägE MOTOMAN SERVICE- Verträge 2 YASKAWA MOTOMAN Service-Verträge Total Customer Care. Unsere Haltung Ihr Vorteil! YASKAWA MOTOMAN Service-Verträge 3 MOTOMAN-SERVICE-VERTRÄGE Mit unseren Service- und Wartungsverträgen

Mehr

IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI

IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI Lars Baumann, NEO Business Partners GmbH Kontakt: Lars.Baumann@neo-partners.com Einführung und Nutzenargumentation NEO Electronic Communication einvoicing

Mehr

Composite Materials machining

Composite Materials machining Kompetenz in Lötrahmen und Lötmasken Composite Materials machining 3 Unser Lieferprogramm fällt aus dem Rahmen Lötrahmen und Lötmasken der Isovolta Group sind individuelle, innovative Produkte. EntwiCKLUngskompetenz

Mehr

ET-Connector Produktreihe

ET-Connector Produktreihe ET-Connector Produktreihe Die Integration aller Unternehmenslösungen über Unternehmensgrenzen hinweg ist die Herausforderung der Gegenwart ET-Produktreihe Der Zwang zur Kostensenkung ist derzeit in allen

Mehr

EDI / Ein Überblick. EDI / Was ist das? Ihre Vorteile. Einsparpotentiale. Ansprechpartner. Hansgrohe. All rights reserved.

EDI / Ein Überblick. EDI / Was ist das? Ihre Vorteile. Einsparpotentiale. Ansprechpartner. Hansgrohe. All rights reserved. EDI / Ein Überblick EDI / Was ist das? Ihre Vorteile Einsparpotentiale Ansprechpartner EDI / Was ist das? EDI (Electronic Data Interchange) EDI ist die elektronische Abwicklung von Geschäftsprozessen von

Mehr

Mobile Trends 2015/2016 -

Mobile Trends 2015/2016 - 1 Dr. Bettina Horster : Mobile Trends 2015/2016 - Tops, Flops und lahme Enten 17.06.2015 8. Mobile Business Trends 2015 VIVAI Software AG VIVAI Software AG 360O Industrie 4.0-Business Implementierung!

Mehr

Die Schweiz an der Spitze Ein Blick auf die Weltkarte und die USA. 26. Mai 2011

Die Schweiz an der Spitze Ein Blick auf die Weltkarte und die USA. 26. Mai 2011 Die Schweiz an der Spitze Ein Blick auf die Weltkarte und die USA SVSM-Jahrestagung 26. Mai 2011 SIX Swiss Exchange Zürich www.amcham.ch Schweiz ist Nr.1! 26. Mai 2011 2 Ist die Schweiz wirklich Nr.1?

Mehr

1 Datenintegration - Datenkommunikation mit BI Frontloader

1 Datenintegration - Datenkommunikation mit BI Frontloader 1 Datenintegration - Datenkommunikation mit BI Frontloader Für den reibungslosen Geschäftsablauf eines Unternehmens bedarf es in vielen Fällen der elektronischen Datenintegration sowie der Anbindung von

Mehr

Verwaltung der betrieblichen Anderer Nebenleistungen

Verwaltung der betrieblichen Anderer Nebenleistungen Mehr Zeit fürs Wesentliche: Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung und Anderer Nebenleistungen Der Personalbereich ist heute mehr denn je gefordert, einen wesentlichen Wertbeitrag im Unternehmen

Mehr

Was ist EDI? Geschäftsprozesse automatisieren und Kosten senken durch»elektronischen Datenaustausch«

Was ist EDI? Geschäftsprozesse automatisieren und Kosten senken durch»elektronischen Datenaustausch« Ratg e ber Was ist EDI? Geschäftsprozesse automatisieren und Kosten senken durch»elektronischen Datenaustausch« Inhalt 1) Einleitung... 3 2) Grundlagen... 3 2.1. Was ist EDI?... 3 2.2. Die EDI-Komponenten...

Mehr

The German Labor Market and the Internationalization of Work

The German Labor Market and the Internationalization of Work The German Labor Market and the Internationalization of Work Symposium Internationalization of Labor and Employment. Educating internationally-minded decision makers. Jutta Allmendinger, 16th October 2008,

Mehr

Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik

Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik Prozessualer Nutzen der globalen Standards für die Logistik Roadshow: 03.06.2014 Wolfsburg, 05.06.2014 Ingolstadt Matthias Lühr (LLX/B) Die Informationslogistik als Erfolgsfaktor in der logistischen Lieferkette

Mehr

EDI Datenaustausch und Konvertierung Funktionsumfang & Services

EDI Datenaustausch und Konvertierung Funktionsumfang & Services cleardax EDI Datenaustausch und Konvertierung Funktionsumfang & Services Einleitung Hauptfunktionen Datenaustausch (Anbindungsmöglichkeiten) Konvertierung Mappings Zusatzleistungen und Funktionen cleardax

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Effektives Forecast-Management mit ecompass

Effektives Forecast-Management mit ecompass Effektives Forecast-Management mit ecompass Dreieich, 18. Januar 2006 Wohl kaum ein anderes Thema wird so kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. Für viele Unternehmen steht die Frage im Raum, wie

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

BPM: Der Geschäftsprozess ist das Herz von egovernment. Trends & Drivers im egovernment, 30. April 2004 Peter Remmele, Solution Architect

BPM: Der Geschäftsprozess ist das Herz von egovernment. Trends & Drivers im egovernment, 30. April 2004 Peter Remmele, Solution Architect BPM: Der Geschäftsprozess ist das Herz von egovernment Trends & Drivers im egovernment, 30. April 2004 Peter Remmele, Solution Architect Vision Prozesse als Infrastruktur für egovernment Geschäftssicht

Mehr

EMEA Leader in Connecting Business & Technology

EMEA Leader in Connecting Business & Technology EMEA Leader in Connecting Business & Technology 15 years of International Expansion Information and Communication Technology 0.5 billion turnover NORWAY Long-term annual growth (>25%) UNITED KINGDOM DENMARK

Mehr

Haftpflichtversicherung - Versicherungsbestätigung Liability Insurance - Certificate of Insurance. SAP AG D-69185 Walldorf Germany

Haftpflichtversicherung - Versicherungsbestätigung Liability Insurance - Certificate of Insurance. SAP AG D-69185 Walldorf Germany Haftpflichtversicherung - Versicherungsbestätigung Liability Insurance - Certificate of Insurance 1. Versicherungsnehmer Policyholder Weiterer Versicherungsnehmer Additional named Insured SAP AG D-69185

Mehr

G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Beratung und Service für innovativen Lärmschutz

G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Beratung und Service für innovativen Lärmschutz G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Beratung und Service für innovativen Lärmschutz page 1 G.E.-Marketingconsult & Services e.u. Pa r t n e r d e r R. Ko h l h a u e r G m b H i n S ü d - O st - E u

Mehr

Themenvorstellung in Zusammenarbeit mit. Trier, 21.4.2015

Themenvorstellung in Zusammenarbeit mit. Trier, 21.4.2015 Themenvorstellung in Zusammenarbeit mit Trier, 21.4.2015 Who we are! kpmg KPMG 2015 What does KPMG stand for? Piet Klynveld William B. Peat James Marwick Reinhard Goerdeler founded Klynveld Kraayenhof

Mehr

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen)

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen) 15/2015-21. Januar 2015 Innovationserhebung der Gemeinschaft (2012) Anteil der n in der EU im Zeitraum 2010-2012 unter 50% gesunken Organisations- und Marketinginnovationen liegen knapp vor Produktund

Mehr

Es ist unsere Berufung, Ihre zu sichern.

Es ist unsere Berufung, Ihre zu sichern. Es ist unsere Berufung, Ihre zu sichern. Unternehmen deas/ecclesia, Dachmarke aller Industriemakler der ECCLESIA Gruppe 10.000 Kunden aus allen Bereichen der Wirtschaft JLO, am längsten bestehendes Unternehmen

Mehr

MillLine. TurnLine. DrillLine. www.tungaloy.de. Sonderaktionen. 1. Januar bis 30. Juni 2015

MillLine. TurnLine. DrillLine. www.tungaloy.de. Sonderaktionen. 1. Januar bis 30. Juni 2015 TurnLine MillLine DrillLine 2015 Sonderaktionen 1. Januar bis 30. Juni 2015 TurnLine 1. Januar bis 30. Juni 2015 / Aktion bezieht sich auf DoMiniTurn Außendrehwerkzeuge Wirtschaftliche doppelseitige WSP

Mehr

Die Gesundheitssysteme in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik

Die Gesundheitssysteme in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik Die Gesundheitssysteme in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik Reinhard Busse, Prof. Dr. med. MPH Professor für Management im Gesundheitswesen, Technische Universität Berlin Assoziierter Forschungsdirektor,

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rechtliche Bestimmungen Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stromversorgung Zerbst GmbH

Mehr

EDI Richtlinie. Elektronischer Datenaustausch mit KNV Köln und Stuttgart

EDI Richtlinie. Elektronischer Datenaustausch mit KNV Köln und Stuttgart EDI Richtlinie Elektronischer Datenaustausch mit KNV Köln und Stuttgart 1 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung... Seite 3 2 Voraussetzungen... Seite 3 2.1 GLN... Seite 3 2.2 Datenübertragung... Seite 3 2.2.1

Mehr

Der TooLS-Bürgersurvey - Ziele, Methoden und Ergebnisse -

Der TooLS-Bürgersurvey - Ziele, Methoden und Ergebnisse - Der TooLS-Bürgersurvey - Ziele, Methoden und Ergebnisse - I. Ziele und Methoden II. Ergebnisse: Aktives Altern III. Ergebnisse: Versorgung bei Pflegebedürftigkeit Institut für Soziologie der Universität

Mehr

JUNKER SERVICES WIR SICHERN IHRE PRODUKTIVITÄT

JUNKER SERVICES WIR SICHERN IHRE PRODUKTIVITÄT JUNKER SERVICES WIR SICHERN IHRE PRODUKTIVITÄT JUNKER SERVICES WELTWEIT ZUVERLÄSSIG JUNKER PREMIUM-SERVICES DARAUF KÖNNEN SIE SICH VERLASSEN Mehr als 200 Service-Mitarbeiter liefern höchste Qualität bei

Mehr

Leistungsportfolio EDI WSW Jahresmeeting 2013

Leistungsportfolio EDI WSW Jahresmeeting 2013 WSW Jahresmeeting 2013 Alexander Schumacher Helmut Kreitmayer WSW Software GmbH -Mappings Übersicht EDI Projekte Dienstleistungen in EDI Projekten Kunde A46/600 MM Konverter Lieferant A46/600 SD Lieferplan

Mehr

Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis.

Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis. Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis. Elektronische Rechnungen: Grundlagen Potenziale Modelle Praxis Gerrit Hoppen, SGH Service AG. Agenda Ausgangssituation in der Rechnungsverarbeitung

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Projektcontrolling Big Data. Alexander Hein, VP Business Unit Large & Medium Enterprises prevero AG

Projektcontrolling Big Data. Alexander Hein, VP Business Unit Large & Medium Enterprises prevero AG Projektcontrolling Big Data Alexander Hein, VP Business Unit Large & Medium Enterprises prevero AG 1 18.03.2015 Agenda über prevero Anforderungen an das Projektcontrolling Big Data Management Projektinitiierung

Mehr

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: - Textilpflege / Service und Logistik -

Mehr

www.somfy.com Ref. 5050496B ilmo 50 WT

www.somfy.com Ref. 5050496B ilmo 50 WT www.somfy.com Ref. 5050496B DE ilmo 50 WT DE Gebrauchsanleitung page 6 Hiermit erklärt Somfy, dass das Gerät alle grundlegenden Bestimmungen und Vorschriften der Richtlinie 999/5/EG erfüllt. Eine Konformitätserklärung

Mehr

GESCHÄFTSBEREICH ELECTRONICS Biometrische Zutrittskontrolle höchste Sicherheit im Rechenzentrum

GESCHÄFTSBEREICH ELECTRONICS Biometrische Zutrittskontrolle höchste Sicherheit im Rechenzentrum GESCHÄFTSBEREICH ELECTRONICS Biometrische Zutrittskontrolle höchste Sicherheit im Rechenzentrum Sicherheit ist heute mehr als verschließen Die Anforderungen an moderne IT-Infrastruktur verlangen heute

Mehr

Die Märkte der Welt sicher erschließen

Die Märkte der Welt sicher erschließen Die Märkte der Welt sicher erschließen Cash statt Crash: Risikoabsicherung Benjamin Bubner Weltweit führend: Topanbieter von Kreditversicherung und umfassenden Leistungen im Risiko- und Debitorenmanagement

Mehr

Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service elektronischer und mechanischer Antriebstechnik und Antriebssysteme

Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service elektronischer und mechanischer Antriebstechnik und Antriebssysteme ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten en ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. : Entwicklung, Produktion, Durch ein Audit, dokumentiert in einem Bericht,

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen und, Ludwigshafener Straße 4, 65929 Frankfurt am Main - im Folgenden die Parteien genannt - 1 Zielsetzung und Geltungsbereich 1.1 Die

Mehr

Die Rechnungsmanagement Prozesse

Die Rechnungsmanagement Prozesse Die Rechnungsmanagement Prozesse Folie: 5 Die Rechnungsmanagement Prozesse RechnungsmanagementHEUTE! (Papierrechnungen) Folie: 6 Die Rechnungsmanagement Prozesse Die Alternativen: Folie: 7 Die Rechnungsmanagement

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Die Österreichische Markenwert Studie 2010 eurobrand 2010 Austria Präsentation & Pressekonferenz 7. Juli 2010 Das Podium Dkfm. Erich H. Buxbaum Vice President IAA, Area Director Europe DI Dr. Gerhard Hrebicek,

Mehr

Vergleich der Nationalen Allokationspläne für die Handelsperiode 2008-12

Vergleich der Nationalen Allokationspläne für die Handelsperiode 2008-12 Vergleich der Nationalen Allokationspläne für die Handelsperiode 2008-12 UAG 1/2 Sitzung am 17.12.2007 in Berlin Karoline Rogge Gliederung 1. Genehmigungsprozess der Allokationspläne 2008-12 2. Analyse

Mehr

Master Biologie Würzburg

Master Biologie Würzburg Master Biologie Würzburg Die nachfolgende Zusammenfassung soll Ihnen helfen, sich kurz über das Bewerbungsverfahren zum Studium Master Biologie an der JMU in Würzburg zu informieren. For further information

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: enwag energie- und wassergesellschaft

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Labster 12-15. All-In-One 4-5 Mr. Lab Labor und ESD 6-7 Mr. Lab Reinraum und Büro 8-9 Mr. Lab Hocker 10-11

Labster 12-15. All-In-One 4-5 Mr. Lab Labor und ESD 6-7 Mr. Lab Reinraum und Büro 8-9 Mr. Lab Hocker 10-11 Geiser/BA/0210 Austria VWR International GmbH Graumanngasse 7 1150 Wien Tel.: 01 97 002 0 Fax: 01 97 002 600 Email: info@at.vwr.com Belgium VWR International bvba Researchpark Haasrode 2020 Geldenaaksebaan

Mehr

YOUR SALES INTELLIGENCE

YOUR SALES INTELLIGENCE ALGERIA / Algiers ARGENTINA / Buenos Aires AUSTRALIA / Sydney AUSTRIA / Vienna BELGIUM / Brussels BRAZIL / São Paulo BULGARIA / Sofia CANADA / Toronto CHILE / Santiago de Chile CHINA / Shanghai Beijing

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Anlage 3 Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Stadtwerke Haslach Alte Hausacherstraße 1 77716 Haslach zwischen und - nachfolgend die Vertragspartner genannt Seite 1 von 6 1 Zielsetzung

Mehr

TeamBeam Server: Professioneller Datentransfer für Unternehmen. Daten lagern, Daten versenden, Daten empfangen. Sicher und einfach.

TeamBeam Server: Professioneller Datentransfer für Unternehmen. Daten lagern, Daten versenden, Daten empfangen. Sicher und einfach. TeamBeam Server: Professioneller Datentransfer für Unternehmen Daten lagern, Daten versenden, Daten empfangen. Sicher und einfach. Die Vorteile von TeamBeam Sehr hohe Nutzerakzeptanz dank einfacher Bedienung

Mehr

Intelligente Kombination von Cloud & Client. www.brainloop.at

Intelligente Kombination von Cloud & Client. www.brainloop.at Intelligente Kombination von Cloud & Client www.brainloop.at EuroCloud Brunch von HP & Brainloop 6. Mai 2013 AGENDA WER ist Brainloop? WAS bietet Brainloop? WARUM ist ein Secure DCM wichtig? WIE erfolgt

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

ecom2 Upsteam die Anbindung zum Vorlieferanten

ecom2 Upsteam die Anbindung zum Vorlieferanten Excellence in Process Management Demand & Supply Processes Logistics & Infrastructure Identification & Communication Standardisation Collaboration Information Learning Support Events Network 5. GS1 Forum

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Stadtwerke Heiligenhaus GmbH. Abtskücher Str. 30. 42579 Heiligenhaus

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Stadtwerke Heiligenhaus GmbH. Abtskücher Str. 30. 42579 Heiligenhaus Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stadtwerke Heiligenhaus GmbH Abtskücher Str. 30 42579 Heiligenhaus und - nachfolgend die Vertragspartner genannt Seite 1 von 6 1 Zielsetzung

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Frequenzumstellung bei Delta Solar Wechselrichtern entsprechend SysStabV

Frequenzumstellung bei Delta Solar Wechselrichtern entsprechend SysStabV Frequenzumstellung bei Delta Solar Wechselrichtern entsprechend SysStabV Anleitung zur Durchführung der Frequenzumstellung Delta Energy Systems (Germany) GmbH Tscheulinstraße 21 79331 Teningen Deutschland

Mehr

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries

Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Infoblatt für ERASMUS-Studierende aus Nicht-EU-Ländern Leaflet for ERASMUS students from Non-EU countries Allgemeine Hinweise / General information Internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern müssen

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Karlsruhe Netzservice

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen zwischen: Muster Energie GmbH Musterring 1

Mehr

INTERNET COPY. PROCHEMA Handelsgesellschaft m.b.h. A-1220 Wien, Ateliergasse 1

INTERNET COPY. PROCHEMA Handelsgesellschaft m.b.h. A-1220 Wien, Ateliergasse 1 Quality Austria Training, Certification and Evaluation Ltd. awards this Quality Austria Certificate to the following organisation(s): This Quality Austria Certificate confirms the application and further

Mehr

TABLET LÖSUNGEN TABLET SICHERHEIT. SecureBack TM Produkte für ipad 2. SecureBack TM Produkte für Samsung Galaxy Tab TM

TABLET LÖSUNGEN TABLET SICHERHEIT. SecureBack TM Produkte für ipad 2. SecureBack TM Produkte für Samsung Galaxy Tab TM www.kensington.com www.kensingtonpartner.com www.kensington.com www.kensingtonpartner.com TABLET SICHERHEIT SecureBack TM Produkte für ipad 2 genutzt werden und hält das ipad in einer zum Tippen und Betrachten

Mehr