Verschmelzungsinformationen an die Anleger der Richtlinienkonformen Sondervermögen RWS-Wachstumfonds-MI und RWS-Aktienfonds

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verschmelzungsinformationen an die Anleger der Richtlinienkonformen Sondervermögen RWS-Wachstumfonds-MI und RWS-Aktienfonds"

Transkript

1 Frankfurt am Main, 5. Juli 2013 Verschmelzungsinformationen an die Anleger der Richtlinienkonformen Sondervermögen RWS-Wachstumfonds-MI und RWS-Aktienfonds Sehr geehrte Damen und Herren, die Metzler Investment GmbH (nachfolgend Gesellschaft ) hat beschlossen, zum 31. Oktober 2013 das Richtlinienkonforme Sondervermögen RWS-Wachstumfonds- MI (nachfolgend übertragendes Sondervermögen ) auf das bestehende Richtlinienkonforme Sondervermögen RWS-Aktienfonds (nachfolgend übernehmendes Sondervermögen ) steuerneutral zu verschmelzen. Es handelt sich um eine inländische Verschmelzung, bei der sämtliche Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten des Sondervermögens RWS-Wachstumfonds-MI (ISIN: DE ) auf das Sondervermögen RWS-Aktienfonds (ISIN: DE ) ohne Abwicklung übertragen werden. Beide Sondervermögen werden von der Metzler Investment GmbH verwaltet. Die Depotbankfunktion für beide Sondervermögen hat die B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA übernommen. I. Hintergrund und Beweggründe der Verschmelzung Das zu übertragende Sondervermögen RWS-Wachstumfonds-MI wurde am 1. Juni 1993 aufgelegt. Das aktuelle Fondsvolumen per 28. März 2013 beträgt 65,4 Mio. Euro. Das übernehmende Sondervermögen wurde am 2. Januar 1997 als RWS- Aktienfonds-Veritas bei der Veritas Investment Trust GmbH aufgelegt und am 1. März 2011 auf die Metzler Investment GmbH unter Beibehaltung der Wertpapierkennnummer (WKN) übertragen. Der neue Name des Sondervermögens lautet seit dem 1. März 2011 RWS-Aktienfonds. Das aktuelle Fondsvolumen per 28. März 2013 beträgt 137,3 Mio. Euro. Beide Sondervermögen verfolgen grundsätzlich dieselbe Anlagestrategie. Eine Optimierung der Produktpalette durch Verschmelzung in ein Sondervermögen erhöht die Transparenz für die Anleger und ist sowohl für die Anleger des übertragenden als auch des übernehmenden Sondervermögens unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vorteilhaft. 1

2 II. Potentielle Auswirkungen der Verschmelzung auf die Anleger des übertragenden Sondervermögens und des übernehmenden Sondervermögens Anleger des übertragenden Sondervermögens RWS-Wachstumfonds-MI werden mit Wirksamwerden der Verschmelzung Anleger des übernehmenden Sondervermögens RWS-Aktienfonds. Die Rechtsbeziehungen richten sich von da an nach den Vertragsbedingungen des übernehmenden Sondervermögens. Für die Anleger des übernehmenden Sondervermögens ergeben sich durch die Verschmelzung hinsichtlich ihrer Rechtsposition keine Änderungen. Die Allgemeinen und Besonderen Vertragsbedingungen des übernehmenden Sondervermögens sind unverändert gültig. Im Rahmen der Verschmelzung werden die Anteile am übertragenden Sondervermögen in Anteile am übernehmenden Sondervermögen umgetauscht, so dass Anleger des übertragenden Sondervermögens Anteile am übernehmenden Sondervermögen erhalten. Die Anleger des übertragenden Sondervermögens sind somit nach der Verschmelzung in dem übernehmenden Sondervermögen investiert. Die Anleger haben alternativ die Möglichkeit, sich nicht zur Rückgabe zu entschließen (siehe Punkt III.). Sowohl für die Anleger des übertragenden Sondervermögens als auch des übernehmenden Sondervermögens ergeben sich durch die Verschmelzung keine Änderungen in der Anlagepolitik und strategie sowie dem Risiko- und Ertragsprofil des Sondervermögens. Beide Fonds sind für den chancenorientierten Anleger mit hoher Risikoneigung konzipiert. Die Sondervermögen investieren in globale Anlageinstrumente mit einer Aktienquote von mindestens 70 %. Aufgrund der identischen Anlagestrategie sind hinsichtlich der von den Anlegern der beiden Sondervermögen bei Erwerb bzw. darüber hinaus während der Haltedauer erwarteten Produkt- und Perfomanceeigenschaften keine wesentlichen Auswirkungen zu erwarten. Der Risikoindikator SRRI (Synthetischer Risiko-Rendite-Indikator), der das Risikound Ertragsprofil eines Sondervermögens definiert (Berechnung gemäß der CESR- Guidelines , Einstufung in 7 Kategorien), ist für beide Sondervermögen gleich. Sowohl der RWS-Wachstumfonds-MI als auch der RWS-Aktienfonds sind in Kategorie 6 eingestuft, weil die Anteilpreise beider Sondervermögen verhältnismäßig stark schwanken und deshalb sowohl Verlustrisriken wie Gewinnchancen verhältnismäßig hoch sein können. Dem entsprechend liegt die empfohlene Mindestanlagedauer beider Sondervermögen bei mindestens fünf Jahren. Die Einstufung des Risikoindikators kann sich im Laufe der Zeit ändern. 2

3 Hinsichtlich der Ertragsverwendung gibt es keine Unterschiede. Die Erträge beider Sondervermögen werden thesauriert, d.h. am Geschäftsjahresende wiederangelegt. Im übertragenden Sondervermögen RWS-Wachstumfonds-MI und im übernehmenden Sondervermögen RWS-Aktienfonds wird ein Ausgabeaufschlag von 5,0 % erhoben. Der Ausgabeaufschlag fällt bei dem Erwerb neuer Anteile an. Im Rahmen der Verschmelzung wird kein Ausgabeaufschlag berechnet. Die an die Gesellschaft zu zahlenden Vergütungen unterscheiden sich nicht. Mit der Verschmelzung profitieren die Anleger des übernehmenden Sondervermögens von der geringeren Depotbankvergütung. Die laufenden Kosten des übertragenden Sondervermögens RWS-Wachstumfonds- MI lagen im letzten Geschäftsjahr bei 1,65 %. Die laufenden Kosten des übernehmenden Sondervermögens RWS-Aktienfonds lagen im letzten Geschäftsjahr bei 1,84 %. Bei den laufenden Kosten werden die Anleger beider Sondervermögen zukünftig von dem höheren Fondsvolumen des übernehmenden Sondervermögens und damit von den voraussichtlich geringeren laufenden Kosten (im Verhältnis zum Fondsvermögen) profitieren. Die laufenden Kosten umfassen alle angefallenen Gesamtkosten des Sondervermögens mit Ausnahme der Transaktionskosten im Verhältnis zum Fondsvermögen. Sämtliche Kosten, die mit der Vorbereitung und Durchführung der Verschmelzung verbunden sind, werden von der Gesellschaft getragen. Ausgenommen sind Kosten, die zur Deckung der Auflösungskosten einbehalten werden. Diese werden dem übertragenden Sondervermögen mit der letzten Bewertung belastet. Beide Sondervermögen werden bis zum Verschmelzungstermin unabhängig voneinander nach den aktuell gültigen Vorgaben durch die Lingohr & Partner Asset Management GmbH, Erkrath gemanagt. Auch nach der Verschmelzung verbleibt das Portfoliomanagement bei der Lingohr & Partner Asset Management GmbH. Eine Neuordnung des Portfolios des übernehmenden Sondervermögens RWS- Aktienfonds ist weder vor noch im Anschluss an die Verschmelzung der beiden Sondervermögen geplant, da die aktuelle Anlagestrategie beibehalten wird. Die Gesellschaft geht deshalb davon aus, dass sich die Verschmelzung nicht signifikant auf die Wertentwicklung des übernehmenden Sondervermögen RWS-Aktienfonds auswirkt. Die Wertentwicklung der letzten Jahre des übertragenden Sondervermögens und des übernehmenden Sondervermögens stellen sich wie folgt dar: 3

4 Jährliche Wertentwicklung in % (seit ) , ,62 0,3 24,15 22,13 3,65 23,71 13, ,14-11, ,95-50,02-48, RWSWachstumsfonds-MI Jährliche Wertentwicklung in % (seit ) ,58 2,6 17,78 28,57 5,83 44,79 20,32 15, ,17-15,22-24,37-48,02-43, RWS-Aktienfonds Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für die künftige Entwicklung. 4

5 Das Geschäftsjahr des übernehmenden Sondervermögens RWS-Aktienfonds beginnt am 1. Januar und endet am 31. Dezember eines jeden Jahres. Das Geschäftsjahr des übertragenden Sondervermögens RWS-Wachstumfonds-MI beginnt am 1. November und endet am 31. Oktober eines jeden Jahres. Für die Anleger des RWS-Wachstumfonds-MI ändern sich daher nach der Verschmelzung die Stichtage und Veröffentlichungstage für die Jahres- und Halbjahresberichte und entsprechen den Stichtagen des übernehmenden Sondervermögens. Ein Abschlussbericht für das übertragende Sondervermögen RWS- Wachstumfonds-MI wird letztmalig zum Übertragungsstichtag 31. Oktober 2013 erstellt und spätestens drei Monate nach dem Übertragungsstichtag im elektronischen Bundesanzeiger sowie auf der Homepage der Gesellschaft unter veröffentlicht. Die Verschmelzung erfolgt für die Anleger des übertragenden Sondervermögens in der Regel steuerneutral ( 14 InvStG). Die Anteile am übernehmenden Sondervermögen treten an die Stelle der Anteile an dem übertragenden Sondervermögen. Für die Anleger des übertragenden Sondervermögens gilt diese Ausgabe daher nicht als Tausch und führt entsprechend nicht zur Aufdeckung stiller Reserven. Zum Verschmelzungstermin wird für das übertragende Sondervermögen RWS- Wachstumfonds-MI eine Ertragsthesaurierung gemäß den Vorgaben der Textziffer 240 des Schreibens des Bundesministeriums der Finanzen zum InvStG vom 18. August 2009 durchgeführt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Ihre steuerliche Behandlung im Zuge der Verschmelzung Änderungen unterworfen sein kann. Bezüglich der steuerlichen Auswirkungen der Verschmelzung auf Ihre persönliche Situation möchten wir Sie bitten, sich direkt an Ihren Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer zu wenden. III. Rechte der Anleger im Zusammenhang mit der Verschmelzung Die Anleger des übertragenden Sondervermögens RWS-Wachstumfonds-MI und des übernehmenden Sondervermögens RWS-Aktienfonds, die mit der Verschmelzung nicht einverstanden sind, haben das Recht, ihre Anteile ohne weitere Kosten an die Gesellschaft zurückzugeben. Das Recht beginnt mit dem Zeitpunkt, an dem die Anleger beider Sondervermögen über die geplante Verschmelzung unterrichtet werden und endet fünf Arbeitstage vor dem Zeitpunkt der Berechnung des Umtauschverhältnisses (Übertragungsstichtag 31. Oktober 2013) am 24. Oktober Anleger, die das Angebot auf kostenlose Rückgabe ihrer Anteile nicht wahrgenommen haben, können ab dem 1. November 2013 ihre Rechte als Anleger des Sondervermögens RWS-Aktienfonds wahrnehmen und jederzeit die Anteile gemäß den Bestimmungen des übernehmenden Sondervermögens zurückgeben. 5

6 Um eine ordnungsgemäße Abwicklung der Verschmelzung zu gewährleisten, setzt die Gesellschaft ab dem 24. Oktober 2013, die Ausgabe und Rücknahme der Anteile des übertragenden Sondervermögens RWS-Wachstumfonds-MI aus. Bis zu diesem Zeitpunkt können die Anteilinhaber des übertragenden Sondervermögens noch Aufträge für die Zeichnung und Auszahlung von Anteilen erteilen. Weitere Informationen, die wesentlichen Anlegerinformationen, der Verkaufsprospekt, die Vertragsbedingungen und die aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte sind jederzeit kostenlos erhältlich auf der Homepage der Gesellschaft ( oder bei Metzler Investment GmbH, Postfach , Frankfurt am Main. IV. Maßgebliche Verfahrensaspekte und geplanter Übertragungsstichtag Der geplante Übertragungsstichtag für die Verschmelzung ist der 31. Oktober 2013, das Geschäftsjahresende des übertragenden Sondervermögens RWS- Wachstumfonds-MI. Die Vermögensgegenstände des übertragenden Sondervermögens werden am Übertragungsstichtag 1:1 in das übernehmende Sondervermögen übertragen. Auf Basis der Vermögensbewertung der beiden Sondervermögen vom 31. Oktober 2013 wird das Umtauschverhältnis am 1. November 2013 ermittelt. Nach dem ermittelten Umtauschverhältnis werden die Anteile des Sondervermögens RWS- Wachstumfonds-MI in Anteile des Sondervermögens RWS-Aktienfonds übertragen. Das festgelegte Umtauschverhältnis und der gesamte Vorgang werden von den Wirtschaftsprüfern geprüft. Das Umtauschverhältnis wird mit zehn Nachkommastellen ermittelt. V. Aktuelle Fassung der wesentlichen Anlegerinformationen des übernehmenden Sondervermögens Den vorliegenden Verschmelzungsinformationen sind die wesentlichen Anlegerinformationen des übernehmenden Sondervermögens beigefügt. Wir bitten Sie, diese anzusehen und zu lesen. Frankfurt am Main, im Juli 2013 Metzler Investment GmbH Die Geschäftsführung Anlage: Wesentliche Anlegerinformationen für das Sondervermögen RWS- Aktienfonds 6

7 Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich vorgeschrieben, um Ihnen die Wesensart dieses Fonds und die Risiken einer Anlage in ihn zu erläutern. Wir raten Ihnen zur Lektüre dieses Dokuments, so dass Sie eine fundierte Anlageentscheidung treffen können. RWS-Aktienfonds ISIN: DE WKN: Dieser Fonds wird verwaltet von der Metzler Investment GmbH. Die Metzler Investment GmbH gehört zur Metzler-Gruppe. Ziele und Anlagepolitik Ziel des Fondsmanagements ist die Erwirtschaftung einer marktgerechten Rendite mit entsprechender laufender Wiederanlage der Erträge. Um dies zu erreichen investiert der Fonds mindestens 70% des Fondsvermögens in Aktien. Zudem darf bis zu 10% des Fondsvermögens in Anteile anderer Fonds investiert werden. Daneben können aussichtsreiche Nebenwerte erworben werden. Bis zu 30% des Wertes des Sondervermögens dürfen in Geldmarktinstrumenten und/oder Bankguthaben gehalten werden. Der Fonds darf Derivatgeschäfte zu Absicherungszwecken, der effizienten Portfoliosteuerung sowie der Erzielung von Zusatzerträgen tätigen. Die Gebühren für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren trägt der Fonds. Sie entstehen zusätzlich zu den unten unter "Kosten" aufgeführten Prozentsätzen und können die Rendite des Fonds mindern. Risiko- und Ertragsprofil Typischerweise geringere Rendite Geringeres Risiko Typischerweise höhere Rendite Höheres Risiko Die Erträge bleiben im Fonds und erhöhen den Wert der Anteile. Die Anleger können von der Kapitalanlagegesellschaft grundsätzlich börsentäglich die Rücknahme der Anteile verlangen. Die Kapitalanlagegesellschaft kann jedoch die Rücknahme aussetzen, wenn außergewöhnliche Umstände dies unter Berücksichtigung der Anlegerinteressen erforderlich erscheinen lassen. Empfehlung: Dieser Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren aus dem Fonds wieder zurückziehen wollen. Der RWS-Aktienfonds ist in Kategorie 6 eingestuft, weil sein Anteilpreis verhältnismäßig stark schwankt und deshalb sowohl Verlustrisiken wie Gewinnchancen verhältnismäßig hoch sein können. Eine ausführliche Darstellung findet sich im Abschnitt "Risiken" des OGAW-Prospekts. Dieser Risikoindikator beruht auf historischen Daten; eine Vorhersage künftiger Entwicklungen ist damit nicht möglich. Die Einstufung des Fonds kann sich künftig ändern und stellt keine Garantie dar. Auch ein Fonds, der in Kategorie 1 eingestuft wird, stellt keine völlig risikolose Anlage dar. Stand: Seite 1 von 2

8 Kosten Einmalige Kosten vor und nach der Anlage: Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge 5,00% - Dabei handelt es sich um den Höchstbetrag, der von Ihrer Anlage vor der Anlage/vor der Auszahlung Ihrer Rendite abgezogen wird. Kosten die vom Fonds im Laufe des Jahres abgezogen werden: Laufende Kosten 1,84% Kosten, die der Fonds unter bestimmten Umständen zu tragen hat: An die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren Frühere Wertentwicklung keine Aus den Gebühren und sonstigen Kosten wird die laufende Verwaltung und Verwahrung des Fondsvermögens sowie der Vertrieb der Fondsanteile finanziert. Anfallende Kosten verringern die Ertragschancen des Anlegers. Der hier angegebene Ausgabeaufschlag ist ein Höchstbetrag. Im Einzelfall kann er geringer ausfallen. Den tatsächlich geltenden Betrag können Sie dem Abschnitt "Der Fonds im Überblick" des OGAW-Prospekts entnehmen oder beim Vertreiber der Fondsanteile erfragen. Die hier angegebenen laufenden Kosten fielen im letzten Geschäftsjahr des Fonds an, das im Dezember 2012 endete. Sie können von Jahr zu Jahr schwanken. Bei den an dieser Stelle ausgewiesenen laufenden Kosten handelt es sich um eine Kostenschätzung. Der OGAW- Jahresbericht für jedes Geschäftsjahr enthält Einzelheiten zu den genauen berechneten Kosten. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für die künftige Entwicklung. Bei der Berechnung wurden sämtliche Kosten und Gebühren mit Ausnahme des Ausgabeaufschlags abgezogen. Der RWS-Aktienfonds wurde 1997 aufgelegt. Die historische Wertentwicklung wurde in Euro berechnet. Praktische Informationen Depotbank des Fonds ist B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA. Den Verkaufsprospekt und die aktuellen Berichte, die aktuellen Anteilpreise sowie weitere Informationen zu dem Fonds finden Sie kostenlos in deutscher Sprache auf unserer Homepage Der Fonds unterliegt dem deutschen Investmentsteuergesetz. Dies kann Auswirkungen darauf haben, wie Sie bzgl. Ihrer Einkünfte aus dem Fonds besteuert werden. Die Metzler Investment GmbH kann lediglich auf der Grundlage einer in diesem Dokument enthaltenen Erklärung haftbar gemacht werden, die irreführend, unrichtig oder nicht mit den einschlägigen Teilen des OGAW-Prospekts vereinbar ist. Dieser Fonds ist in Deutschland zugelassen und wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Diese wesentlichen Informationen für den Anleger sind zutreffend und entsprechen dem Stand von Stand: Seite 2 von 2

Verschmelzung des Sondervermögen Ampega Geldmarktfonds (bis zum Gerling Geldmarktfonds) auf das Sondervermögen terrassisi Renten I AMI

Verschmelzung des Sondervermögen Ampega Geldmarktfonds (bis zum Gerling Geldmarktfonds) auf das Sondervermögen terrassisi Renten I AMI Ampega Geldmarktfonds terrassisi Renten I AMI Verschmelzung des Sondervermögen Ampega Geldmarktfonds (bis zum 01.07.2013 Gerling Geldmarktfonds) auf das Sondervermögen terrassisi Renten I AMI Ampega Geldmarktfonds

Mehr

Verschmelzungsinformationen an die Anleger der OGAW-Sondervermögen

Verschmelzungsinformationen an die Anleger der OGAW-Sondervermögen Verschmelzungsinformationen an die Anleger der OGAW-Sondervermögen Privat Portfolio Plan 1 (ISIN: DE000A0D8QG7) und Metzler Vermögensverwaltungsfonds 30 A (ISIN: DE000A1J16U3) Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

stars (zuübertragendessondervermögen)und RRAnalysisTopSelectUniversal VerschmelzungsinformationenzudenbeidenOGAW (übernehmendessondervermögen) Sondervermögen ficonglobal stellebeidersondervermögenistdieubsdeutschlandag,frankfurtammain(nachfolgend

Mehr

Verschmelzungsinformationen an die Anleger der OGAW-Sondervermögen

Verschmelzungsinformationen an die Anleger der OGAW-Sondervermögen Verschmelzungsinformationen an die Anleger der OGAW-Sondervermögen Metzler Renten Allstyle (ISIN: DE0009752261) und Metzler Euro Corporates AI (ISIN: DE000A0RBZB5) Sehr geehrte Damen und Herren, die Metzler

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des Sondervermögens MEAG Floor EuroAktien auf das Sondervermögen MEAG EuroKapital Die MEAG MUNICH ERGO

Mehr

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des Sondervermögens GlobalTrends dynamik auf das Sondervermögen efv-perspektive-fonds III Die HANSAINVEST

Mehr

Dabei sollen sämtliche Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des OGAW-Sondervermögens nach deutschem Recht

Dabei sollen sämtliche Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des OGAW-Sondervermögens nach deutschem Recht Verschmelzungsinformation für Anleger des CS Aktien Plus (übertragendes Sondervermögen) und des Credit Suisse MACS European Dividend Value (aufnehmendes Sondervermögen) Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit

Mehr

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds ImmoRent und W&W Dachfonds Basis

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds ImmoRent und W&W Dachfonds Basis Bei der Verschmelzung der Sondervermögen handelt es sich um eine Übertragung sämtlicher Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des Sondervermögens W&W Dachfonds ImmoRent, das als Gemischtes Sondervermögen

Mehr

Verschmelzung des Investmentfonds MultiManager Fonds 5 auf den Investmentfonds ComfortInvest Chance

Verschmelzung des Investmentfonds MultiManager Fonds 5 auf den Investmentfonds ComfortInvest Chance Ampega Investment GmbH Postfach 101665 50456 Köln An alle Anteilinhaber des MultiManager Fonds 5 und ComfortInvest Chance Ihr Gesprächspartner: Ampega Investment GmbH Service-Team Telefon: 0221 790 799

Mehr

Wesentliche Anlegerinformationen ZukunftsPlan II

Wesentliche Anlegerinformationen ZukunftsPlan II Wesentliche Anlegerinformationen ZukunftsPlan II Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds Es handelt sich nicht um Werbematerial Diese Informationen

Mehr

Dabei sollen sämtliche Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des inländischen Richtlinienkonformen Sondervermögens

Dabei sollen sämtliche Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des inländischen Richtlinienkonformen Sondervermögens Verschmelzungsinformation für Anleger des PB Active Strategy DE II (übertragendes Sondervermögen) und des (aufnehmendes Sondervermögen) Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit werden Sie darüber informiert,

Mehr

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist Produktinformation, Stand: 31.Dezember2014, Seite 1 von 4 BBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion) InternationalerDachfonds Risikoklasse: 1 geringesrisiko mäßigesrisiko erhöhtesrisiko hohesrisiko

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen 1 13. August 2015 Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT Navigator 100 - WKN: 977033 ISIN: DE0009770339 und FT InterSpezial - WKN 847800 ISIN:

Mehr

Verschmelzungsinformation für Anleger des CS Portfolio Plus und des Credit Suisse MACS Classic 60

Verschmelzungsinformation für Anleger des CS Portfolio Plus und des Credit Suisse MACS Classic 60 Société Générale Securities Services GmbH Apianstraße 5, 85774 Unterföhring (Amtsgericht München, HRB 169 711) Wichtige Mitteilung für die Anteilinhaber der Sondervermögen CS Portfolio Plus WKN: 977922

Mehr

Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des VermögensStruktur Wachstum (übertragender Fonds) auf das LBB-PrivatDepot 3 (übernehmender Fonds)

Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des VermögensStruktur Wachstum (übertragender Fonds) auf das LBB-PrivatDepot 3 (übernehmender Fonds) Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des VermögensStruktur Wachstum (übertragender Fonds) auf das LBB-PrivatDepot 3 (übernehmender Fonds) Die Landesbank Berlin Investment GmbH (nachfolgend "LBB-INVEST")

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber des richtlinienkonformen Sondervermögens. cominvest CONVEST 21 VL

BEKANNTMACHUNG. Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber des richtlinienkonformen Sondervermögens. cominvest CONVEST 21 VL BEKANNTMACHUNG der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber des richtlinienkonformen Sondervermögens cominvest CONVEST 21 VL Änderung

Mehr

An alle Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen NORDGLOBAL (ISIN: DE0008485343) und. Pioneer Investments Top World (ISIN: DE0009779736)

An alle Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen NORDGLOBAL (ISIN: DE0008485343) und. Pioneer Investments Top World (ISIN: DE0009779736) An alle Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen NORDGLOBAL (ISIN: DE0008485343) und Pioneer Investments Top World (ISIN: DE0009779736) München, im Juli 2013 Verschmelzungsinformation gemäß

Mehr

I. Hintergrund und Beweggründe der Verschmelzung. II. Potentielle Auswirkungen der Verschmelzung auf die Anleger

I. Hintergrund und Beweggründe der Verschmelzung. II. Potentielle Auswirkungen der Verschmelzung auf die Anleger Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des Sondervermögens SIGMA II Real Multi Asset Strategy HI auf das Sondervermögen All Asset Allocation Fund HI Die HANSAINVEST hat beschlossen, die beiden Gemischten

Mehr

Verschmelzungsinformationen gemäß 186 KAGB

Verschmelzungsinformationen gemäß 186 KAGB Verschmelzungsinformationen gemäß 186 KAGB für die Verschmelzung der Sondervermögen Ampega Portfolio Multi ETF Strategie und Ampega ISP Dynamik Die Ampega Investment GmbH hat beschlossen, gemäß 181 ff.

Mehr

Ampega Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, Köln HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Kapstadtring 8, Hamburg

Ampega Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, Köln HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Kapstadtring 8, Hamburg Ampega Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, 50679 Köln HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH, Kapstadtring 8, 22297 Hamburg An alle Anteilinhaber des inprimo RentenGlobal AMI und inprimo RentenWachstum

Mehr

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global

Unabhängig seit 1674. Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Premium Aktien Global Unabhängig seit 1674 Vereinfachter Verkaufsprospekt Metzler Investment GmbH Metzler Premium Aktien Global Stand: Dezember 2009 1 Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt stellt eine Zusammenfassung der für

Mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

Wesentliche Anlegerinformationen Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

Commerzbank International Portfolio Management

Commerzbank International Portfolio Management Commerzbank International Portfolio Management 14. Oktober 2011 Commerzbank International Portfolio Management Bond Portfolio Fondsverschmelzung von Bond Portfolio, Anteilklasse AT (EUR) in Allianz Global

Mehr

UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH

UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH Jahres- und Halbjahresbericht sowie wesentliche Anlegerinformationen können bei UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt am Main, kostenlos

Mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

Wesentliche Anlegerinformationen Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

Verschmelzung des Sondervermögens Gerling Altersvorsorge-Sondervermögen AS auf das Sondervermögen Gerling Portfolio Multi ETF Strategie

Verschmelzung des Sondervermögens Gerling Altersvorsorge-Sondervermögen AS auf das Sondervermögen Gerling Portfolio Multi ETF Strategie AmpegaGerling Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, 50679 Köln An alle Anteilinhaber des Gerling Altersvorsorge-Sondervermögen AS und Gerling Portfolio Multi ETF Strategie Ihr Gesprächspartner Durchwahl

Mehr

BNY MELLON. An die Anleger der Sondervermögen ETF-Strategie Global Control und ETF-Strategie Global Control II

BNY MELLON. An die Anleger der Sondervermögen ETF-Strategie Global Control und ETF-Strategie Global Control II ~~ Frankfurt am Main, 14. Juni 2012 An die Anleger der Sondervermögen ETF-Strategie Global Control und ETF-Strategie Global Control II Verschmelzung des Sondervermögens ETF-Strategie Global Control auf

Mehr

Übertragendes Sondervermögen: UniInstitutional IMMUNO Ertrag (ISIN: DE0008007550)

Übertragendes Sondervermögen: UniInstitutional IMMUNO Ertrag (ISIN: DE0008007550) Verschmelzungsinformation für Anleger des UniInstitutional IMMUNO (übertragendes Sondervermögen) und des (aufnehmendes Sondervermögen) Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit werden Sie darüber informiert,

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Allianz Global Equity Dividend Fondsverschmelzung des Allianz Vermögensbildung Global

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger der Sondervermögen Die Fondsionäre - Global Invest und NEXUS GLOBAL OPPORTUNITIES Verschmelzung des Sondervermögens Die

Mehr

Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh

Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh 15. August 2012 Umwandlung des "Allianz Rohstofffonds" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot halten

Mehr

UBS (D) Equity Fund Mid Caps Germany (ISIN: DE ) UBS (D) Equity Fund Small Caps Germany (ISIN: DE )

UBS (D) Equity Fund Mid Caps Germany (ISIN: DE ) UBS (D) Equity Fund Small Caps Germany (ISIN: DE ) UBS Asset Management (Deutschland) GmbH Jahres- und Halbjahresberichte sowie Verkaufsprospekte und wesentliche Anlegerinformationen können bei UBS Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt am Main,

Mehr

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds StrukturFlex und W&W Vermögensverwaltende Strategie

Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds StrukturFlex und W&W Vermögensverwaltende Strategie Anlegerinformationen für die Verschmelzung der beiden Sondervermögen W&W Dachfonds StrukturFlex und Bei der Verschmelzung der Sondervermögen handelt es sich um eine Übertragung sämtlicher Vermögenswerte

Mehr

Unabhängig seit Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Wachstum International

Unabhängig seit Vereinfachter Verkaufsprospekt. Metzler Investment GmbH. Metzler Wachstum International Unabhängig seit 1674 Vereinfachter Verkaufsprospekt Metzler Wachstum International Stand: November 2010 Dieser vereinfachte Verkaufsprospekt stellt eine Zusammenfassung der für den Anleger relevanten Daten

Mehr

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Gemischten Sondervermögens

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Gemischten Sondervermögens Frankfurt am Main Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Gemischten Sondervermögens Argentum Stabilitäts-Portfolio (ISIN DE000A1C6992) Mit Genehmigung der Bundesanstalt für

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT FlexInvest Classic und FT Total Return Renten

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT FlexInvest Classic und FT Total Return Renten 27. Januar 2017 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT FlexInvest Classic und FT Total Return Renten

Mehr

Wesentliche Anlegerinformationen

Wesentliche Anlegerinformationen Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

Anteilklasse ISIN/WKN Anteilklasse ISIN /WKN. C(EUR) LU /A0Q9UA Verschmelzung auf A(EUR) LU /A0M12J

Anteilklasse ISIN/WKN Anteilklasse ISIN /WKN. C(EUR) LU /A0Q9UA Verschmelzung auf A(EUR) LU /A0M12J 12. April 2013 CB Fonds Premium Management Einkommen 1 Verschmelzung der Anteilklassen C(EUR), Lux (EUR) und Private Banking (EUR) in die Anteilklasse A(EUR) sowie Anpassungen innerhalb des Fonds CB Fonds

Mehr

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens Frankfurt am Main Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens Expert Select (ISIN DE0009787598) Mit Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Mehr

AL FT Wachstum. Vereinfachter Verkaufsprospekt 1/2011

AL FT Wachstum. Vereinfachter Verkaufsprospekt 1/2011 AL FT Wachstum Vereinfachter Verkaufsprospekt 1/2011 FT Select FT Comfort FT Exclusiv FT Partner FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Neue Mainzer Straße 80 Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042

Mehr

Verschmelzungsinformationen gemäß 186 Kapitalanlagegesetzbuch. HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH. antea Strategie II. antea Strategie II

Verschmelzungsinformationen gemäß 186 Kapitalanlagegesetzbuch. HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH. antea Strategie II. antea Strategie II Verschmelzungsinformationen gemäß 186 Kapitalanlagegesetzbuch HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Kapstadtring 8 22297 Hamburg betreffend die Verschmelzung des Sonstigen Investmentvermögens antea

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Allianz Global Investors Europe GmbH 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Fonds Japan" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot halten Sie Anteile am Allianz

Mehr

FT Global Dynamik Fonds

FT Global Dynamik Fonds FT Global Dynamik Fonds Vereinfachter Verkaufsprospekt 2/2009 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Neue Mainzer Straße 80 60311 Frankfurt am Main Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042 Frankfurt

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 31.8.2017 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Asset Management GmbH B. Metzler seel.

Mehr

An die Anleger der Fonds. DWS PlusInvest (Wachstum) und DWS Top Portfolio Offensiv. 12. Juli 2013

An die Anleger der Fonds. DWS PlusInvest (Wachstum) und DWS Top Portfolio Offensiv. 12. Juli 2013 An die Anleger der Fonds DWS PlusInvest (Wachstum) und DWS Top Portfolio Offensiv Mainzer Landstr. 178-190 Postanschrift: 60612 Frankfurt am Main 12. Juli 2013 Verschmelzung des Fonds DWS PlusInvest (Wachstum)

Mehr

Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen 11/2010

Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen 11/2010 Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen 11/2010 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Anlageinformationen Anlageziel und Anlagestrategie Das Ziel der Anlagepolitik

Mehr

Diese Verschmelzungsinformationen sind auch auf der Internetseite der Gesellschaft unter abrufbar.

Diese Verschmelzungsinformationen sind auch auf der Internetseite der Gesellschaft unter  abrufbar. 8. Januar 2018 Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen EB Absolute Return Strategie FT und BHF Total Return FT Sehr geehrte Damen und Herren, die

Mehr

FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006

FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006 FT New Generation Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042 Frankfurt am Main Telefon (0 69) 9 20 50-200 Telefax (0 69) 9

Mehr

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Umstellung der Allgemeinen und der Besonderen. Vertragsbedingungen auf das neue Investmentgesetz für

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Umstellung der Allgemeinen und der Besonderen. Vertragsbedingungen auf das neue Investmentgesetz für Frankfurt am Main Bekanntmachung zur Umstellung der Allgemeinen und der Besonderen Vertragsbedingungen auf das neue Investmentgesetz für das Richtlinienkonforme Sondervermögen METZLER AKTIEN EUROPA (ISIN

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Monega Kapitalanlagegesellschaft mbh, Köln Deutsche Asset Management Investment GmbH, Frankfurt a.m. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh, Frankfurt a.m.

Mehr

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbh, Arnulfstraße 124 126, 80636 München

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbh, Arnulfstraße 124 126, 80636 München Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbh, Arnulfstraße 124 126, 80636 München Wichtiger Hinweis für die Anleger Fondsverschmelzungen der Sondervermögen Private Banking Vermögensportfolio Klassik

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Informationstechnologie" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

Spezifische Information zu DWS Top Dividende LD

Spezifische Information zu DWS Top Dividende LD Spezifische Information zu DWS Top Dividende LD Zweck Diese Information bezieht sich auf die hier dargestellte spezifische Anlageoption und nicht auf das gesamte Versicherungsanlageprodukt. Es stellt Ihnen

Mehr

Vermögens-Fonds. Vereinfachter Verkaufsprospekt 6/2010

Vermögens-Fonds. Vereinfachter Verkaufsprospekt 6/2010 Vermögens-Fonds Vereinfachter Verkaufsprospekt 6/2010 FT Select FT Comfort FT Exclusiv FT Partner FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Neue Mainzer Straße 80 60311 Frankfurt am Main Postanschrift:

Mehr

3 Jahre p.a % -6.1 % -7.2 % 6.3 % 12.4 % 55.7 % 92.6 % 4.0 % 9.3 %

3 Jahre p.a % -6.1 % -7.2 % 6.3 % 12.4 % 55.7 % 92.6 % 4.0 % 9.3 % by avicee.com Monega Germany Das Sondervermögen soll zu mindestens 51 Prozent seines Wertes in voll eingezahlten Aktien inländischer Aussteller angelegt werden, die in einem anerkannten deutschen Aktienindex

Mehr

Vollständige Erläuterungen der Ziele und der Anlagepolitik des Fonds finden Sie unter «ANLAGEZIELE UND ANLAGEPOLITIK» im Nachtrag zum Fonds.

Vollständige Erläuterungen der Ziele und der Anlagepolitik des Fonds finden Sie unter «ANLAGEZIELE UND ANLAGEPOLITIK» im Nachtrag zum Fonds. Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen Rendite Strategie Plus und Return Strategie Plus

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen Rendite Strategie Plus und Return Strategie Plus 4. Januar 2017 Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen Rendite Strategie Plus und Return Strategie Plus Sehr geehrte Damen und Herren, die FRANKFURT-TRUST

Mehr

Verschmelzungsinformationen gemäß 186 Kapitalanlagegesetzbuch. HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH. antea. antea

Verschmelzungsinformationen gemäß 186 Kapitalanlagegesetzbuch. HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH. antea. antea Verschmelzungsinformationen gemäß 186 Kapitalanlagegesetzbuch HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Kapstadtring 8 22297 Hamburg betreffend die Verschmelzung des Sonstigen Investmentvermögens antea

Mehr

Wichtige Information für unsere Anleger

Wichtige Information für unsere Anleger UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH Jahres- und Halbjahresbericht sowie Verkaufsprospekt und Wesentliche Anlegerinformationen können bei UBS Global Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen 1 9. Januar 2015 Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT New Generation - WKN: 977036 / ISIN: DE0009770362 und FT UnternehmerWerte WKN A0KFFW

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber des richtlinienkonformen Sondervermögens.

BEKANNTMACHUNG. Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber des richtlinienkonformen Sondervermögens. BEKANNTMACHUNG der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber des richtlinienkonformen Sondervermögens cominvest Adireth Änderung

Mehr

AmpegaGerling Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, 50679 Köln Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft mbh, Unter Sachsenhausen 2, 50667 Köln

AmpegaGerling Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, 50679 Köln Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft mbh, Unter Sachsenhausen 2, 50667 Köln AmpegaGerling Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, 50679 Köln Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft mbh, Unter Sachsenhausen 2, 50667 Köln An alle Anteilinhaber des TOP TREND AMI und TOP TREND OP

Mehr

Allianz Global Investors Luxembourg S.A.

Allianz Global Investors Luxembourg S.A. 21. Februar 2012 PrivatePortfolio Growth Fondsverschmelzung des PrivatePortfolio Growth 1 (Anteilklasse A (EUR)) in VermögensManagement Wachstum 2 (Anteilklasse A (EUR)) Sehr geehrte Anteilinhaberin, sehr

Mehr

Landert Active Equity

Landert Active Equity by avicee.com Landert Active Equity Das OGAW-Sondervermögen Landert Active Equity (WKN A1JSW2) ist ein relativ schwankungsarmer, dividendenstarker europäischer Aktienfonds, der bei der Auswahl der Investments

Mehr

Deutschlands Bester. Der Pioneer Investments German Equity

Deutschlands Bester. Der Pioneer Investments German Equity Deutschlands Bester Der Pioneer Investments German Equity Leistung, die überzeugt Das meint die Presse Seit Karl Huber den Pioneer Investments German Equity verantwortet, gehört er zu den besten Deutschland-Fonds.

Mehr

Allianz Global Investors Europe GmbH. der Richtlinienkonformen Sondervermögen

Allianz Global Investors Europe GmbH. der Richtlinienkonformen Sondervermögen Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung BEKANNTMACHUNG der Allianz Global Investors Europe GmbH Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber der Richtlinienkonformen

Mehr

DWS Bonuszertifikate / DWS Europa Diskont «Das Beste aus zwei Welten»

DWS Bonuszertifikate / DWS Europa Diskont «Das Beste aus zwei Welten» / DWS Europa Diskont «Das Beste aus zwei Welten» Michael Böhm Stand: 31.08.2008 Martin Schneider, CFA *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds.

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG RealReturn (ISIN: DE000A0HMMW7)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG RealReturn (ISIN: DE000A0HMMW7) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG RealReturn (ISIN: DE000A0HMMW7) Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen Alle nachfolgend aufgeführten Änderungen wurden von der Bundesanstalt

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens Invesco Global Dynamik Fonds, ISIN DE0008470469 Bekanntmachung der Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen

Mehr

Metzler Premium Aktien Global A

Metzler Premium Aktien Global A Factsheet Stand: 29.9.2017 Seite 1 Stammdaten ISIN WKN art währung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle DE000A0Q2TS4 A0Q2TS Aktienfonds Euro Metzler Asset Management GmbH Geschäftsjahr 1.10. -

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Allianz Mobil-Fonds 1) Fondsverschmelzung des Allianz Convertible Bonds auf den Allianz

Mehr

Mitteilung an die Anteilinhaber der Fonds: WKN: / ISIN: LU

Mitteilung an die Anteilinhaber der Fonds: WKN: / ISIN: LU WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A. R.C.S. Luxemburg B 29.905 (abgebende Verwaltungsgesellschaft) und NESTOR Investment Management S.A. L-1413 Luxembourg R.C. Luxembourg B 45.832 (übernehmende Verwaltungsgesellschaft)

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6) Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen Alle nachfolgend

Mehr

Stadtsparkasse Düsseldorf-Absolute-Return INKA

Stadtsparkasse Düsseldorf-Absolute-Return INKA Stadtsparkasse Düsseldorf-Absolute-Return INKA Vereinfachter Verkaufsprospekt für das nach deutschem Recht aufgelegte richtlinienkonforme Sondervermögen WKN: A0D8QM Stand: 1. April 2010 Anlageinformationen

Mehr

Verschmelzungsinformation ( 120ff InvFG 2011)

Verschmelzungsinformation ( 120ff InvFG 2011) Anlage 1 (Informationen für Anleger des ÜBERTRAGENDEN Fonds) Verschmelzungsinformation ( 120ff InvFG 2011) für die Verschmelzung (gemäß 114 Abs 1 InvFG 2011) des Amundi Kapital & Wert - Clever ( übertragender

Mehr

Templeton Growth Fund, Inc. / Templeton Growth (Euro) Fund*

Templeton Growth Fund, Inc. / Templeton Growth (Euro) Fund* Templeton Growth Fund, Inc. / Templeton Growth (Euro) Fund* *Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV.. Es gibt nur einen Anlegertyp, der nicht

Mehr

Spezifische Information zu Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro

Spezifische Information zu Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro Spezifische Information zu Fidelity Funds - European Growth Fund A-Euro Zweck Diese Information bezieht sich auf die hier dargestellte spezifische Anlageoption und nicht auf das gesamte Versicherungsanlageprodukt.

Mehr

Metzler Premium Aktien Global C

Metzler Premium Aktien Global C Factsheet Stand: 03.03.2017 Seite 1 Stammdaten ISIN WKN art währung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle DE000A0Q2TU0 A0Q2TU Aktienfonds Euro Metzler Asset Management GmbH Geschäftsjahr 01.10.

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen. FT Navigator 40 - WKN: 977035 / ISIN: DE0009770354

Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch. für die Anleger der Sondervermögen. FT Navigator 40 - WKN: 977035 / ISIN: DE0009770354 1 13. August 2015 Verschmelzungsinformationen nach 186 Kapitalanlagegesetzbuch für die Anleger der Sondervermögen FT Navigator 40 WKN: 977035 / ISIN: DE0009770354 FT Navigator 70 WKN: 977034 / ISIN: DE0009770347

Mehr

Veritas Investment GmbH. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Anlagebedingungen des OGAW-Sondervermögens

Veritas Investment GmbH. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Anlagebedingungen des OGAW-Sondervermögens Veritas Investment GmbH Frankfurt am Main Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Anlagebedingungen des OGAW-Sondervermögens RWS-DYNAMIK (ISIN DE0009763334) Im Rahmen der bevorstehenden Übertragung

Mehr

Fondssparplan statt Negativzins 100,- mtl. Download

Fondssparplan statt Negativzins 100,- mtl. Download Schmidt Finanzen Ute Schmidt, Anton-Schmidt-Str. 36, 71332 Waiblingen Frau Anna Muster Ottostr. 45 71332 Waiblingen Anlageempfehlung Fondssparplan statt Negativzins 100,- mtl. Download Ihr Berater: Ute

Mehr

Bei dieser Mitteilung handelt es sich um einen dauerhaften Datenträger.

Bei dieser Mitteilung handelt es sich um einen dauerhaften Datenträger. Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. R.C.S. Luxembourg Nr. B31093 1c, rue Gabriel Lippmann L-5365 Munsbach MITTEILUNG AN ALLE ANTEILINHABER DES FONDS CONCORDIA SELECT MIT DEM TEILFONDS (930607

Mehr

FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG 534, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg

FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG 534, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg FRANKFURT-TRUST Invest Luxemburg AG 534, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung, welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Mitteilung

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997 ISIN Anteilklasse I: DE000A0HF491)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997 ISIN Anteilklasse I: DE000A0HF491) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG Nachhaltigkeit (ISIN Anteilklasse A: DE0001619997 ISIN Anteilklasse I: DE000A0HF491) Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen Alle nachfolgend

Mehr

2009L0065 DE

2009L0065 DE 2009L0065 DE 17.09.2014 004.001 122 ANHANG I SCHEMA A 1. Informationen über den Investmentfonds 1. Informationen über die Verwaltungsgesellschaft mit einem Hinweis darauf, ob die Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Templeton Global Total Return Fund 1 Wertentwicklung über 5 Jahre in EUR in %* Nutzen Sie Ihre Chancen: Flexible Anlagestrategie mit breiter Streuung über verschiedene Renten-Anlagekategorien, Währungen

Mehr

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung BfS Nachhaltigkeitsfonds Ertrag - SEB Invest

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung BfS Nachhaltigkeitsfonds Ertrag - SEB Invest SEB Investment GmbH Frankfurt am Main Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung BfS Nachhaltigkeitsfonds Ertrag - SEB Invest Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen

Mehr

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens

Frankfurt am Main. Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens Frankfurt am Main Bekanntmachung zur Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Richtlinienkonformen Sondervermögens Metzler Renten Allstyle (ISIN DE0009752261) Mit Genehmigung der Bundesanstalt für

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt

Vereinfachter Verkaufsprospekt Vereinfachter Verkaufsprospekt European Equity Minimum Varianz AMI Mischfonds 03/2009 Ein Unternehmen der Talanx Vereinfachter Verkaufsprospekt 03/2009 Vereinfachter Verkaufsprospekt European Equity Minimum

Mehr

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds SEB Investment GmbH Frankfurt am Main Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen sowie Durchführung

Mehr

Bei dieser Mitteilung handelt es sich um einen dauerhaften Datenträger.

Bei dieser Mitteilung handelt es sich um einen dauerhaften Datenträger. Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. R.C.S. Luxembourg Nr. B31093 1c, rue Gabriel Lippmann L-5365 Munsbach MITTEILUNG AN ALLE ANTEILINHABER DES FONDS CONCORDIA SELECT MIT DEM TEILFONDS (930608

Mehr

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH Hamburg Verschmelzungsinformationen zur Verschmelzung des Sondervermögens ALPHA TOP SELECT defensiv auf das Sondervermögen efv-perspektive- Fonds II Die HANSAINVEST

Mehr

Schlüssel zum Erfolg: Value Strategie PLUS Strategie. Stillhalter Erklärung. VAA Value Strategie PLUS: Erklärung Stillhalter

Schlüssel zum Erfolg: Value Strategie PLUS Strategie. Stillhalter Erklärung. VAA Value Strategie PLUS: Erklärung Stillhalter Schlüssel zum Erfolg: Value Strategie PLUS Strategie Stillhalter Erklärung Stillhaltergeschäfte erfüllen den Wunsch nach Rendite, bei gleichzeitiger Sicherheit des Kapitals. Was institutionelle Anleger

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Allianz Euro Rentenfonds Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

Information für die Anteilinhaber des SALZBURGER SPARKASSE RETURN GERMANY

Information für die Anteilinhaber des SALZBURGER SPARKASSE RETURN GERMANY Information für die Anteilinhaber des SALZBURGER SPARKASSE RETURN GERMANY Die ERSTE-SPARINVEST Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. informiert Sie hiermit, dass mit Wirksamkeit 23.10.2015 der Investmentfonds

Mehr

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Die auf den folgenden Seiten gedruckte Bekanntmachung entspricht der Veröffentlichung im Bundesanzeiger. Daten zur Veröffentlichung: Veröffentlichungsmedium: Internet Internet-Adresse: www.bundesanzeiger.de

Mehr

ALTE LEIPZIGER Trust Investment-Gesellschaft mbh Alte Leipziger-Platz 1, 61440 Oberursel

ALTE LEIPZIGER Trust Investment-Gesellschaft mbh Alte Leipziger-Platz 1, 61440 Oberursel ALTE LEIPZIGER Trust Investment-Gesellschaft mbh Alte Leipziger-Platz 1, 61440 Oberursel Veröffentlichung der Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen des Sondervermögens AL Trust Aktien Deutschland

Mehr

Mitteilung an die Anteilinhaber

Mitteilung an die Anteilinhaber ComStage Société d Investissement à capital variable ein Umbrella-Fonds in der Form einer Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach luxemburgischem Recht 25, rue Edward Steichen L-2540 Luxemburg

Mehr