Lean Factory. Informationsbroschüre. Seite 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lean Factory. Informationsbroschüre. Seite 1"

Transkript

1 Lean Factory Informationsbroschüre Seite 1

2 Seite 2

3 Inhalt Was ist die Lean Factory Group? Standorte Einladung zur kostenlosen Informationsveranstaltung Was ist Lean Management? Eine Auswahl von Lean Werkzeugen Beratung und Schulung Leonardo Group 12 Produktion ORGATEX Bosch Rexroth Robert Bosch Würth Industrieservice Logistik SSI Schäfer Bloksma Toyota Material Handling comepack IT Leonardo Group SAP Brooks Identytec Partner Kontaktdaten 60 Seite 3

4 Was ist die Lean Factory Group? 13 innovative Unternehmen - 1 einzigartiges Netzwerk Um Prozesse und die Wettbewerbsfähigkeit kontinuierlich zu verbessern, fokussierte sich die deutsche Industrie bereits seit längerem darauf LEAN-Werkzeuge anzuwenden und LEAN-Strategien umzusetzen. Seit 2005 tauchte im Rahmen von Schulungen und Beratungsprojekten vermehrt die Anfrage der Kunden nach entsprechenden Hardwareprodukten auf, um diese hochflexiblen Fertigungskonzepte in die Praxis umsetzen zu können. Die Frage nach einem Zusammenschluss von Unternehmen, dessen informatorische Vernetzung der Partner dafür sorgte alle Anfragen des Kunden breitflächig abzudecken, führte zur Gründung der Lean Factory Group GmbH. Ein Konsortium von nunmehr 13 der innovativsten Unternehmen im Sektor der Prozessoptimierung bilden zusammen die Lean Factory Group. Als Spezialisten im Lean Management bietet das Lean Factory - Netzwerk über 20 Jahre Kompetenz in der Implementierung schlanker Prozesse und der Einführung von LEAN in jeglichen Branchen der deutschen Industrie und hat innovative Umsetzungsunterstützung, Produkte und Software für den Industriesektor entwickelt, um diese bei der Einführung von LEAN wirkungsvoll zu unterstützen. An einer atmenden Mixed-Model-Montagelinie werden verschiedene Produkte gefertigt. Die Simulation umfasst Vorfertigung sowie Lieferantenanbindung. Unterschiedlichste Branchen spiegeln sich in diesem Konzept wieder. In vielfältigen Workshops bieten die Lean-Factory-Lernzentren Wissenstransfer zu allen Lean-Themen. Hierfür steht die Lean Factory Group - Prinzipien von TPS (= Toyota Produktionssystem) - Null-Verschwendung - Know-how - Methodik - Lösungen - Hardware - Innovative und intelligente Lösungen - best in class - KVP kontinuierlicher Verbesserungsprozess - Standards - Lösungen für jede Art von Prozessen - Ideen (be)greifbar machen Lösungen zum Anfassen - Anschauungsbeispiele in der Lean Factory zu World class manufacturing Seite 4

5 Standorte Langenfeld Bergdietikon Stuttgart Landshut LEANFACTORY Deutschland Baden Württemberg Leitzstrasse Stuttgart-Feuerbach LEANFACTORY Deutschland Nordrhein-Westfalen Elisabeth-Selbert-Strasse Langenfeld LEANFACTORY Deutschland Bayern Am Lurzenhof Landshut LEANFACTORY Schweiz Wiesentalstr. 8F 8962 Dietikon Sekretariat: Obermoosbergstr. 2 Postfach 1224 CH-9102 Herisau Székesfehérvár Cirencester Highlands Ranch, Colorado LEANFACTORY Ungarn Leonardo Group Lean Manufacturing kft. Tavirda U. 2/A 8000 Székesfehérvár LEANFACTORY Grossbritannien Broadway Lane South Cemey Cirencester Gloucestershire Gl7 5YH LEANFACTORY USA 9053 Arrow Grass Way USA Highlands Ranch, Colorado Seite 5

6 Lean Factory Roadshow Informationsveranstaltung Die deutsche Industrie diskutiert im Rahmen ihrer Effizienzsteigerungsprogramme "Lean, ganzheitliche Produktionssysteme und "Toyota als Vorbild eines schlanken Industrieunternehmens. Das Thema ist heiß diskutiert und nur wenige wissen, was Lean und der Aufbau schlanker Strukturen entlang der gesamten Wertschöpfungskette wirklich bedeutet. Die Lean Factory Gruppe präsentiert Ihnen anhand einer Fabriksimulation auf Basis der Toyota-Prinzipien den Weg zu schlanken Prozessen mit geringen Beständen, Top Lieferperformance und zeigt anhand von Lean Thinking, Hard- und Software praktikable Lösungen für die Praxis. Wir freuen uns sehr, Sie und Ihre Kollegen und Mitarbeiter zu den verschiedenen Veranstaltungsorten einzuladen und Ihnen eine effektive Vorgehensweise für die Einführung von Leanstrukturen für eine komplette Fabriksimulation demonstrieren zu können. Mehr als Teilnehmer haben bereits die Lean Factory besucht. In der für Sie kostenlosen Halbtagesveranstaltung zeigen wir Ihnen die Vorgehensweise für den Aufbau einer Fertigungslinie unter Lean Gesichtspunkten - von der Wertstromanalyse über die Berechnung der Kanban- Regelkreise bis hin zur laufenden Linie Line Live Neben der Präsentation bietet sich Ihnen die Möglichkeit zu Einzelgesprächen, um individuelle Themen zu besprechen. Profitieren Sie von den komprimierten Erkenntnissen anderer, tauschen Sie Erfahrungen im Zirkel aus, diskutieren Sie Trends und Fragen und knüpfen Sie Kontakte. Nutzen Sie zur Anmeldung das Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine Mail. Fragen beantworten wir Ihnen gern: Hotline: Stuttgart Langenfeld Landshut Seite 6

7 Agenda Begrüßung und kurze Vorstellung der Netzwerkteilnehmer Kurzfilm über das Toyota Produktions System (TPS) Theorie (Wertstrom, Kanbanberechnungen, Taktung, Supermarktberechnung, Supply Chain, etc) Präsentation an der Linie: Fritz Schäfer GmbH Verschiedene Kanban-Behälter, Palettendurchlaufregal (Ship to Dock), Lager- und Logistiksysteme Bosch Rexroth AG Aufbau von Montageinseln (Kanbanregale, Ship to Line, Software zur Liniengestaltung) ORGATEX F. Levin GmbH & Co. KG Aufbau von Kanban-/Heijunka-Boards, standardisiertes Visual-Management, FIFO Stationen Bloksma Engineering GmbH Kanbanroutenzug, Materialflusssysteme, Hubgeräte Identytec GmbH & Co. KG e-kanban Abrufsysteme, W-LAN Knopfabruf Robert Bosch GmbH Powertools im Einsatz Toyota Material Handling Deutschland GmbH Routenzug-Schlepper, Palettenhandling comepack GmbH Leergut und Verpackungssysteme, Behältermanagement Würth Industrieservice GmbH & Co. KG Präsentation: C-Teile Management, Lieferantenkanban SAP Deutschland AG & Co. KG Verknüpfungsmöglichkeiten von Lean und ERP Brooks Automation Germany GmbH RFID-Lösungen für effektive Prozesse Leonardo Group GmbH Präsentation: Consulting, Training, Praxisbeispiel Praxisbeispiele und Abschlussdiskussion Stuttgart Langenfeld Landshut Seite 7

8 Was ist Lean Management? Jeder Betrieb ist etwas ganz Besonderes! Die Frage lautet, ist Lean eine Universallösung? Die Lösungsansätze der Lean Methoden sind besonders und doch universell und somit für alle Unternehmen anwendbar. Es gibt nur ein Ziel: Eleminieren Sie die Nichtwertschöpfung und suchen Sie nach einfachen Lösungen für komplexe Herausforderungen. Aber was ist nun Lean? Lean ist eine Überzeugung und eine Grundphilosophie, die in der Kultur der japanischen Bevölkerung verankert ist. Aus dieser Einstellung heraus ergeben sich die Grundprinzipien von Lean, die durch entsprechende Techniken konkret umgesetzt werden. Grundprinzip I: Absolute Kundenorientierung Der Kunde möchte das Produkt zur rechten Zeit, am rechten Ort, in der rechten Qualität, in der rechten Menge und zum rechten Preis. Grundprinzip II: Qualität Dies ist nur möglich, wenn alle in der Kette der Produktherstellung einwandfrei im Sinne der Qualität funktionieren. Grundprinzip III: Mitarbeiterorientierung Die Mitarbeiter sind ein wesentlicher Bestandteil der Wertschöpfung. Sie sollten nicht als Erfüllungshilfen durch Lohnzahlung betrachtet werden sondern als Quelle möglicher ständiger Verbesserungen. Diese Betrachtungsweise impliziert eine regelmäßige, gelebte und nachhaltige Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter. Grundprinzip VI: Visualisierung Was sichtbar ist, ist auch verstanden oder wird zum Anlass von Korrekturen genommen. Visualisierung bietet Raum für Identifikation. Erfolgreiche Produktionssysteme denken ganzheitlich und sind nicht, wie das Wort Produktion vermuten lässt auf die Produktionsbereiche beschränkt, sondern sind auf die kompletten Strukturen eines Unternehmens ausgedehnt. Seite 8

9 Seite 9

10 Eine Auswahl von Lean Werkzeugen Kanban Wörtlich übersetzt heißt KANBAN Information. Man versteht darunter eine Methode zur Steuerung des Materialflusses. Wenn ein Gebinde geleert wurde, ist dieser frei gewordene KANBAN das Signal (Karte/Beleg/Behälter), die verbrauchte Menge nachzuproduzieren bzw. das Signal eine Umlagerung vorzunehmen. Kanban wird auch verwendet, um eine ziehende Fertigung nach dem Pull-Prinzip zu realisieren. ekanban KANBAN-Steuerung, die elektronische Signale benutzt. Leer gescannte KANBANs werden elektronisch an den Erzeuger oder Lieferanten gesendet, der die Nachversorgung veranlasst. Durch die elektronische Übermittelung ist eine weitere Reduktion der Wiederbeschaffungszeit und somit der Bestände möglich. Heijunka Harmonisierung des Produktionsflusses im Sinne eines mengenmäßigen Produktionsausgleiches. Dabei wird eine möglichst gleichmäßige Kapazitätsauslastung der Maschinen und Mitarbeiter angestrebt. Die Produktionsmenge wird möglichst konstant gehalten und in kleinste Tagesmengen aufgeteilt. Supermarkt FIFO-organisierter, standardisierter Materialpuffer, nahe am Ort des Verbrauches.Sinn und Zweck ist die Reduzierung der Materialbestände am Ort des Verbrauches sowie die Erhöhung die Transparenz. Ergonomie Arbeitsplatzgestaltung unter Berücksichtigung von Arbeitshöhe, Greifweite, Gewicht und Vermeidung von Dreh-/Bückbewegungen, ausreichender Beleuchtung sowie Geräuschen und Gerüchen. Milk-Run Hochfrequente Materialbereitstellung in kleinen Mengen. Das wird von verschiedenen, räumlich nahen Zulieferern in einer umlaufenden Tour abgeholt und dem Verbraucher zugestellt. Durch eine solche häufige Mischbelieferung können Bestände beim Verbraucher gesenkt werden. Das Transportaufkommen wird ebenfalls gesenkt. Poka Yoke Technische Vorkehrungen und Einrichtungen zur Vermeidung (Yoke) von Fehlern (Poka). Beispiel: Positionierstifte zur Fixierung von Werkzeugen. SMED Rüsten bzw. Werkzeugwechsel im einstelligen Minutenbereich (Single Minute Exchange of Die) Kaizen Veränderung (KAI) zum Guten (ZEN). Prozess zur kontinuierlichen Verbesserungsprozess sowohl in der Produktion als auch in der Administration. Dabei kommen verschiedene Methoden zum Einsatz. Wichtig dabei ist die Nutzung des kreativen Potenzials der Mitarbeiter. Seite 10

11 C-Teile Versorgung Unter C-Teile werden sämtliche Kleinteile, wie z.b. Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben, Bolzen und Verbrauchsmaterial verstanden.bei diesen Produkten verursacht jede kleine Bestellung indirekte Kosten. Dem geringen Warenwert mit hoher Artikelanzahl stehen in der Regel erhebliche Verwaltungskosten gegenüber. Im C-Teilemanagement wird dem Lieferanten der C-Teile die Verantwortung für die Lieferung der C-Teile übertragen. Ein Mitarbeiter des Lieferanten kommt in regelmäßigen Abständen (z.b. täglich oder wöchentlich) kontrolliert wie viele Gebinde von welchem Artikel seit seinem letzten Besuch verbraucht wurden und versorgt diese bei seinem nächsten Besuch nach. Der Lieferant stellt nur noch eine Monatsendrechnung über die verbrauchen Mengen aus. Eine Disposition und Bestellung jeder einzelnen C-Teil-Variante braucht nicht mehr erfolgen. Wertstrom Der Wertstrom umfasst alle Tätigkeiten und Prozesse, die notwendig sind, um ein Produkt oder eine Dienstleistung vom Auftragseingang bis zur Auslieferung anschaulich abzubilden. Bei der Wertstromanalyse werden die Prozesse entlang des Wertestromes zurückverfolgt. Die Methode dient zur Identifikation von Schwachstellen/Verschwendung und zur Prozessverbesserung. Die Schwerpunkte in der Zielsetzung liegen auf der Reduzierung der Durchlaufzeit und der Bestände. Fließfertigung Form der Fertigung, bei der ein Werkstück nach der Bearbeitung sofort an den nächsten Prozess weitergegeben wird, um dort bearbeitet zu werden. Das bedeutet, dass vor einem Prozessschritt maximal 1 Werkstück bereitliegt es gibt anders als bei der losweisen Fertigung keine Puffer zwischen den Prozessschritten. Steht der nachgelagerte Prozessschritt still, darf der vorgelagerte nicht weiter produzieren. Diese Fertigungsweise ermöglicht minimale Durchlaufzeiten (optimaler Cash-Flow) und schnelles, zielgenaues Reagieren auf Probleme (Qualität). 5S Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz, und nicht ein organisiertes Chaos, sind Grundlagen aller Produktivitäts- und Qualitätsverbesserungen in der Fabrik- und Bürowelt. Nur in einer sauberen und organsierten Umgebung können in beherrschten Prozessen fehlerfreie Produkte gefertigt und anforderungsgerechte Leistungen erbracht werden. Unverzichtbare Voraussetzung dies zu erreichen ist die 5S-Methdodik, die sich wie folgt zusammensetzt: 1. S = Seiri: Selektieren 2. S = Seiton: Sortieren 3. S = Seiso: Säubern 4. S = Seiketsu: Standardisieren 5. S = Shitsuke: Selbstdisziplin FiFo FIFO (engl. für first in first out) Ware bzw. Material oder Vorgänge werden in der exakten Reihenfolge des Eingangs entnommen und bearbeitet. Seite 11

12 Beratung und Schulung Leonardo Group GmbH Leonardo Group GmbH Leonrodstraße München Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Beratung Aktivitäten am Shopfloor sind ebenso das Metier der Leonardo Group, wie die Implementierung eines ganzheitlichen Lean Businesssystems. Sie vermittelt Ihnen und Ihren Mitarbeitern Methoden und Werkzeuge, die den entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen bedeuten. Die Kombination aus Basiswissen und konzeptionellen Grundbausteinen ermöglicht Ihnen die sofortige Umsetzung in konkreten Projekten. Die Leonardo Group unterstützt Sie beispielsweise dabei, sofort lieferfähige Supply Chains bei niedrigen Beständen aufzubauen. Die Wirksamkeit einer strategischen Vorgehensweise anstelle punktueller Verbesserungen wird Sie überzeugen. Mit Methodik zum Ziel Vor dem Einstieg in ein Projekt stehen eine Potenzialanalyse und die Erstellung eines Konzeptes zur Umsetzung. Dabei legen wir Wert auf eine transparente Darstellung des Nutzens und der möglichen Einsparungen. So haben Sie eine solide Entscheidungsbasis. Wir starten das Projekt gemeinsam nach dem Motto: "Die richtigen Dinge tun und die Dinge richtig tun. Neben dem "Können, "Dürfen und "Wollen spielt auch das "Sollen im Lean-Prozess eine entscheidende Rolle. Das heißt für das Management, dass die Mitarbeiter Freiraum und Qualifizierung erfahren im Sinne von Fördern. Parallel dazu sollte die konsequente Umsetzung der Lean-Philosophie durch die Führungskräfte eingefordert werden. Als treibende Kraft am Ort des Geschehens haben sich ausgebildete Lean-Experten im Unternehmen bewährt. So kann sich die Lean-Kultur parallel top-down und "bottom-up entwickeln. Am Ende steht eine "Lernende Organisation, die in der Lage ist, adaptiv auf interne und externe Veränderungen zu reagieren. Auf diese Weise werden Unternehmen fit und bleiben wettbewerbsfähig. Seite 12

13 Lean einführen mit dem "12 Wochen Umsetzungsworkshop Schnell und effizient sollen die Lean-Strukturen in Ihrem Unternehmen wirksam werden. Die Leonardo Group setzt bei der Einführung auf Transparenz mit dem 12 Wochen Umsetzungsworkshop. Dieser effektive Coaching- Ansatz führt Ihr Unternehmen in den gewünschten Bereichen rasch und konsequent zum Erfolg. Damit haben Sie optimale Vorraussetzungen für die selbstständige Durchführung weiterer Lean-Projekte. Die gündliche Ausbildung der Mitglieder des Projektteams ist eine wesentliche Grundlage. Das Programm für Ihren Erfolg besteht aus Mitarbeiterschulungen und fünf Modulen. Diese Bausteine durchlaufen wir gemeinsam, abgestimmt auf die IST- Situation in Ihrem Unternehmen und auf Ihre Ziele. Zu Beginn vermitteln wir in den Mitarbeiter- bzw. Projektteamschulungen die notwendigen Werkzeuge und Vorgehensweisen aus dem Lean-Baukasten. So erreichen alle Beteiligten ein einheitliches Wissensniveau und sprechen eine gemeinsame Sprache. Auf dieser Basis erarbeiten die Teams gemeinsame, ambitionierte Projektziele. In dieser Phase werden bereits "Pros und "Kontras diskutiert, Vorbehalte beseitigt und Lösungswege aufgezeigt. Als Moderator und Coach vermitteln wir Ihren Mitarbeitern die Umsetzungsmethodik. Durch Coaching stellen wir die Umsetzung gemeinsam mit dem Projektteam sicher. Ein definierter Zeitrahmen für die Projektabschnitte gilt als verbindlich. Durch die zielorientierte Unterstützung unserer Berater werden Projekte erfolgreich innerhalb des gesetzten Zeitplans realisiert. Ihre Mitarbeiter erhalten mit diesem Programm die Möglichkeit, Lean-Umsetzungen zu erlernen und eine wiederholbare Methodik anzuwenden. Durch die externe Unterstützung gewinnen Sie an Sicherheit in der Umsetzung. Dies versetzt Sie in die Lage, weitere Projekte mit geringerer Unterstützung oder auch eigenständig durchzuführen. Seite 13

14 Beratung und Schulung Leonardo Group GmbH Leonardo Group GmbH Leonrodstraße München Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Ausbildung schafft Experten Mit dem Ausbildungsangebot der Leonardo Group haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter nach Bedarf vom Lean Praktiker bis hin zum Lean Coach zu qualifizieren. Damit bauen Sie sich Ihre interne Lean-Kompetenz auf. Das Leonardo-Qualifizierungsprogramm umfasst alle Ebenen. Unsere erfahrenen Trainer befähigen Ihre Mitarbeiter zum nachhaltigen Aufbau einer Lean-Organisation. Von Aktivitäten am Shopfloor bis zur Implementierung eines Businesssystems vermitteln wir Methoden und Tools, die den entscheidenden Vorteil für Ihre Fertigung bedeuten. Bei uns hören Sie nicht nur graue Theorie sondern Sie und Ihr Team vertiefen das gelernte Wissen durch die direkte Verknüpfung mit einem Projekt in Ihrem Hause. Diese Vorgehensweise der Kombination von Theorie und Praxis schafft erfahrungsgemäß die nötige Akzeptanz, um weitere Aktivitäten erfolgreich zu leiten oder zu unterstützen. Seite 14

15 Schulungsangebote Alle Workshops werden von erfahrenen Trainern und Beratern konzipiert und umsetzungsorientiert geleitet. In kleinen Gruppen wird eine aktive und konstruktive Mitarbeit der Teilnehmer ermöglicht und auf individuelle Fragestellungen jeder teilnehmenden Industrie eingegangen. Alle unsere Workshops und Seminare werden im Rahmen von öffentlichen Schulungen, als Bestandteil unserer Ausbildungsprogramme sowie In-House-Schulungen angeboten. Aufbau einer Lean Factory Lean Bascis inkl. One-piece-flow Planspiel Lean Advanced Techniques Die flexible Fabrik kompakt mit Werksbesichtigung Lean Office Sap meets Lean Management Awareness Lean Strategien& Lean Vision Kanban intensiv mit Planspiel Heijunka & Epei Glätten der Produktion Rüstzeitreduzierung (SMED) mit Planspiel 5S - Visuelles Management Value Stream Mapping/ Werstromanalyse und -design Lean Procurement Total Productive Maintenance Lean Controlling Seite 15

16 Produktion Orgatex Orgatex Frank Levin GmbH & Co.KG Albert-Einstein-Str. 19 (Businesspark Galkhausen) Langenfeld Telefon.: +49 (0) Telefax: +49 (0) Fifo Milk-Run Kanban Heijunka 5S Supermarkt Behälterkennzeichnung Kanban Hüllen KLT s oder Eurobehälter werden mit Standard-Karten 210 x 74 mm bzw. 210 x 80 mm gekennzeichnet. Sichttaschen Kartons? Kunststoffkästen? Gitterboxen? Kein Problem! Wenn keine geeigneten Flächen für die magnetische oder selbstklebende Anbringung vorhanden sind oder wenn eine andere Befestigung gewünscht wird, hat ORGATEX auch hier optimale Lösungen. Drei Aufhängelochungen und eine Schlitzstanzung im Kopfteil der Tasche bieten zahlreiche Möglichkeiten der Anbringung. Seite Seite 16 16

17 Kanban- und Heijunkaboard Seite 17

18 Produktion Orgatex Orgatex Frank Levin GmbH & Co.KG Albert-Einstein-Str. 19 (Businesspark Galkhausen) Langenfeld Telefon.: +49 (0) Telefax: +49 (0) Fifo Milk-Run Kanban Heijunka 5S Supermarkt Stellplatzkennzeichnung/Bodenmarkierung ORGATEX LongLife die besondere Bodenkennzeichnung ist ein neu entwickeltes Produkt aus hochwertigem Kunststoff (versehen mit einem Spezialkleber). - ganz einfach anzubringen - ist staplerfest - hat eine hohe Abriebfestigkeit - hervorragende Haftkraft Überzeugen Sie sich selbst von der Haltbarkeit von ORGATEX LongLife, fordern Sie einen Teststreifen an und bringen diesen an einer besonders problematischen Stelle an. ORGATEX LongLife Klarsicht für die Beschriftung von Stellplätzen. Schriftstück einlegen Sichtscheibe aufkleben fertig! Seite Seite 18 18

19 Materialfluss Bodenroller mit Adapterpalette Standard-Bodenroller (400 x 600 mm) mit Deichsel. Die Bodenroller können an den Routenzug angehangen werden um die Fertigungslinie mit Material zu versorgen. Führungsschienen für Bodenroller - FiFo Bahnhof Leichte Artikel im Durchlaufregal Schwere Artikel auf Bodenrollen Mit Hilfe der Boden-führungsschienen werden sortenreine FiFo-Bahnhöfe aufgebaut. In die Bodenführungsschienen kann bei Bedarf ein Bosch Rexroth Profil integriert werden um Aufbauten wie Tore, Handläufe, Durchlauf-regale, etc. vornehmen zu können. 4 Bodenroller werden auf eine Adapterplatte (1200 x 800 mm) gefahren, und automatisch arretiert. Die Adapterplatte kann mit Hubwagen oder Stapler befördert werden. Seite 19

20 Produktion Bosch Rexroth Bosch Rexroth AG Löwentorstr Stuttgart Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Fließfertigung Ergonomie Kanban Supermarkt Manuelle Produktionssysteme - vielseitig & effizient Basierend auf den drei Säulen der manuellen Produktionssysteme - Montage - Logistik - Information können maßgeschneiderte Arbeitsplätze, FiFo- Supermärkte, Kaizen Inseln oder ganze Fertigungslinien schnell, übersichtlich und platzsparend an ihre individuellen Anforderungen angepasst werden. 1.Montage Die Arbeitsplatzsysteme und das umfangreiche Zubehör von Rexroth passen sich individuell den Bedürfnissen ihrer Produktion an. Ergonomisch durchdachte und in der Praxis erprobte Produktdetails unterstützen die Vermeidung von Verschwendung. Arbeitsplätze nach Kundenwunsch - Variable Abmessungen: Anpassung des Arbeitsplatzes an Produktgröße/Fertigungsfläche - Mit fester Arbeitshöhe oder höheneinstellbar: Zur individuellen Umsetzung eines Steh-/Geh- oder Sitz-/Stehkonzeptes - Ausstattungsvarianten Economic, Basic, ESD: Die richtige Lösung für alle Produktionen - Mit Gelenkfüßen oder Rollen: Für große Lasten oder für den mobilen Einsatz - Für den schnellen Produktionsstart: Als Einzelkomponenten, Bausatz oder komplett montiert Gutes Sehen steigert die Leistung und reduziert Fehler - Der Arbeitsaufgabe angepasste, flimmerfreie Beleuchtung Informations- und Materialbereitstellunng ( 2-Kisten/ Kanban Prinzip) - Definierte Ablage- und Informationsfläche Hohe Wirtschaftlichkeit - Schnelles und sicheres Greifen durch ergonomische Materialbereitstellung Seite Seite 20 20

21 2. Logistik Mit den Rexroth Komponenten können Sie unterschiedlichste Materialien und Behälter auf vielfältige Art und Weise bereitstellen und transportieren. Passend zur Fertigungsumgebung und Arbeitsaufgabe kann ein individuelles Logistikkonzept aus Standard-Komponenten wirtschaftlich und flexibel umgesetzt werden. Regalsysteme - Reduzierte Bestände durch effektive Materialbereitstellung. - Eine gut strukturierte und übersichtliche Materialbereitstellung bringt Transparenz und hilft Bestände zu reduzieren. - Unterschiedliche Fördermedien transportieren alle Behälter und Gewichtsklassen zuverlässig. - Die einfache Erweiterung und die Einhaltung des FiFo Prinzips machen das System zukunftssicher. - Mit den drei Varianten Lean, X-Lean und EcoFlow ist für jedes Projekt etwas dabei. - Die freie Auswahl der Parameter ermöglicht eine individuelle Gestaltung bei jedem Regal Seite 21

22 Produktion Bosch Rexroth Bosch Rexroth AG Löwentorstr Stuttgart Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Fließfertigung Ergonomie Kanban Supermarkt Materialwagen/ FiFo Bahnhof Mit System zur Kanban Bereitstellung in der Fertigung: Standardisierte Materialanlieferungen in der Produktion durch zugeordnete Anlieferungsflächen schafft Übersichtlichkeit und eine hohe Transparenz. Der Materialwagen am Arbeitsplatz - Vor allem für den Einsatz an Arbeitsplätzen mit hoher Variantenvielfalt. - Bereits vorkonfektionierte Materialwägen können mit diesem System schnell und einfach ausgetauscht werden - Verschwendung in Form von Warte- und Rüstzeiten wird reduziert. Der Materialwagen Logistik - Ermöglicht die Verkettung von Supermärkten und Arbeitsplätzen - Vorkommissionieren der Materialien für einen Arbeitsplatz oder Arbeitsschritt. - Materialwägen können als komplettes System mit variablen Abmessungen und Ausstattungen oder als Standard Materialwagen bestellt werden. Der FiFo-Bahnhof - Ermöglicht die Einhaltung des FiFo-Prinzips - Leichte Rückverfolgbarkeit bei Materialfehlern oder Störungen im Prozess - Entspricht einem Supermarkt für Bodenroller, Materialwagen und Komissionierwagen - Durch den modularen Aufbau des Schienensystems lässt sich die Größe einfach und schnell auf individuelle Bedürfnisse anpassen 3. Information Erhöhte Transparenz und Qualität durch bessere Information der Mitarbeiter. Ein wesentlicher Baustein der schlanken Produktion ist die Visualisierung von Maßnahmen, Zielen und Ergebnissen direkt vor Ort. Die Kombination aus mehreren Infoboards ermöglicht den Aufbau von CIP-Ecken und Gesprächsinseln. Fehlerfrei und sicher produzieren Mit den Informationstafeln haben die Mitarbeiter wichtige Montagehinweise, Qualitätsvorgaben oder relevante Produktdaten direkt zur Verfügung. Kompetente Entscheidungen und schnelles Handeln Effektive Teambesprechungen, Übersichtliche Darstellung von Firmeninformationen oder Mitarbeiterschulung vor Ort - das Infoboardsystem visualisiert Daten und Ereignisse einfach und schnell. Seite Seite 22 22

23 4. Eco Shape Das Aluminium Rundrohrsystem für neue Dimensionen - Die 19 Standardkomponenten sind nach dem Poka- Yoke- Prinzip konstruiert - Zügige und fehlerfreie Montage - Die Montagelinie kann jederzeit verbessert oder erweitert werden - Aus wenigen Standardkomponenten entstehen, auf die individuellen - Bedürfnisse zugeschnittene, Regale, Materialwagen, Arbeitsplätze oder beliebig andere Gestelle - Die Planung und der Aufbau sind schnell und kostengünstig 5. Planungshilfsmittel Montagelinien ergonomisch, schlank sowie schnell und sicher geplant mit MTpro. Um Ergonomie kostengünstig in den Fertigungsalltag zu integrieren, müssen Aspekte bereits in der Planung umfassend berücksichtigt sein. Seite 23

24 Produktion Robert Bosch GmbH Robert Bosch GmbH Elektrowerkzeuge PT-BEU/SMP Max-Lang-Str Leinfelden-Echterdingen Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Fließfertigung Ergonomie Industriewerkzeuge von Bosch Seite Seite 24 24

25 Akku-Abschaltschrauber für die Industrie Zwei Bauarten: Mittelgriffschrauber EXACT und Winkelschrauber ANGLE EXACT - Hohe Präzision und Standfestigkeit - Praktisches Arbeitslicht, das Licht in jeden Winkel bringt - Wiederholschutz 0,7 Sek. - Besonders langlebig - Optische und akustische Warnsignale - Einhand Rechts-Links-Umschaltung - Cmk-Werte > 1,67 bei +/- 10% Toleranz - Drehmomentbereich 0,6 30 Nm - Drehzahlen rpm - Für Montageplätze, bei denen Präzision gefragt ist - Ausführung auch als Funk-Akkuschrauber verfügbar, zur drahtlosen Datendokumentation Seite 25

26 Produktion Robert Bosch GmbH Robert Bosch GmbH Elektrowerkzeuge PT-BEU/SMP Max-Lang-Str Leinfelden-Echterdingen Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) Fließfertigung Ergonomie Druckluft Werkzeuge Druckluft Werkzeuge für die Industrie - Schleifer - Schrauber, Winkelabschaltschrauber - Impulsschrauber - Einbaumotoren Druckluft Werkzeuge für Handwerk- & Reparaturbetriebe - Bohrmaschinen und Bohrhammer - Schleifer - Schrauber - Schlagschrauber - Meißelhammer und Nadelabklopfer - Sägen, Nager und Scheren - Robustes/ergonomisches Design und höchste betriebliche Sicherheit - Geringe Vibrationen und geringes Gewicht - Stabile, robuste und temperaturisolierende Polyamid Gehäuse - Geräuscharmes und energiesparendes Arbeiten - C.L.E.A.N-Schrauber können ölfrei und problemlos auch in allen feuchten und nassen Anwendungsbereichen eingesetzt werden Seite Seite 26 26

27 C-EXACT und PUC-EXACT elektrische Geradschrauber für die Industrie - Robustheit und Langlebigkeit - Überlastschutz - Ergonomisches Design - Bürstenlose EC-Motorentechnik - Sehr hohe Präzision - Serienmäßig elektrische Entladungsfähigkeit - Akustische Warnsignale - Gute Ausbalancierung und Einhandbedienung - Rechts-/Linkslauf - Verschiedenfarbige Markierungsringe - Für Montageplätze, wo präzises Arbeiten erforderlich ist - Drehzahlbereich min-1 - Drehmomentbereich 0,2 3,5 Nm - Als Schubstart- und Hebelstartvariante verfügbar Seite 27

28 Produktion Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Industriepark Würth, Drillberg Bad Mergentheim Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) C-Teile Kanban Das Würth-Sortiment - Für jeden Bedarf die richtigen Artikel Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG ist innerhalb der Würth-Gruppe für die Belieferung der Industriebranche zuständig. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 als eigenständiges Tochterunternehmen der Würth-Gruppe gegründet und ist seitdem im Industriepark Würth am Standort Bad Mergentheim tätig. Über das WINWORK (Würth Industrial Network) profitieren Kunden weltweit von den innovativen Systemen der Würth Industrie Service. Dieses flächendeckende Netzwerk stellt einen schnellen Informationsfluss und eine reibungslose Projekt-umsetzung in den einzelnen Ländern weltweit sicher. Kunden in ganz Europa werden direkt aus Bad Mergentheim beliefert. Die persönliche Betreuung vor Ort wird zusätzlich in den entsprechenden Ländern gewährleistet. Luftbild des europäischen Logistikzentrums in Bad Mergentheim Seite Seite 28 28

Lean Factory. Informationsbroschüre

Lean Factory. Informationsbroschüre Lean Factory Informationsbroschüre Was ist die Lean Factory Group? 13 innovative Unternehmen - 1 einzigartiges Netzwerk Um Prozesse und die Wettbewerbsfähigkeit kontinuierlich zu verbessern, fokussierte

Mehr

LEANFACTORY. Einladung. zur kostenlosen Halbtagesveranstaltung GROUP... Fabriksimulation Lean Produktion

LEANFACTORY. Einladung. zur kostenlosen Halbtagesveranstaltung GROUP... Fabriksimulation Lean Produktion Einladung zur kostenlosen Halbtagesveranstaltung Fabriksimulation Lean Produktion Veranstaltungsort: LeanFactory Group Schweiz Wiesentalstrasse 8F CH-8962 Bergdietikon LEANFACTORY LEANFACTORY Einladung

Mehr

LEANFACTORY GROUP... Einladung. zur kostenlosen Halbtagesveranstaltung. Fabriksimulation Lean Produktion

LEANFACTORY GROUP... Einladung. zur kostenlosen Halbtagesveranstaltung. Fabriksimulation Lean Produktion Einladung zur kostenlosen Halbtagesveranstaltung Fabriksimulation Lean Produktion Veranstaltungsort: LeanFactory Group Schweiz Wiesentalstrasse 8F CH-8962 Bergdietikon Daten: 14. und 15. März 2012 20.

Mehr

Schneller am Ziel mit flexiblen Lösungen in der schlanken Fertigung

Schneller am Ziel mit flexiblen Lösungen in der schlanken Fertigung Schneller am Ziel mit flexiblen Lösungen in der schlanken Fertigung Lean Production Produkte für die schlanke Fertigung Die 8 Verschwendungsarten Überproduktion vermeiden Transporte reduzieren Prozessübererfüllung

Mehr

Glossar Lean Production Werte schaffen ohne Verschwendung KVP PULL KANBAN TPM JIT. Consulting

Glossar Lean Production Werte schaffen ohne Verschwendung KVP PULL KANBAN TPM JIT. Consulting Werte schaffen ohne Verschwendung PULL KVP JIT KANBAN TPM Consulting KVP der kontinuierliche Verbesserungsprozess Das Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung ist ein eigenständiger Teil der Unternehmensphilosophie.

Mehr

Liefer- und Leistungsprogramm. Unser Liefer- und Leistungsprogramm

Liefer- und Leistungsprogramm. Unser Liefer- und Leistungsprogramm Unser Liefer- und Leistungsprogramm Sie bekommen von uns das komplette Programm der Alu-Profiltechnik, Pneumatik, Bandförderer, sowie emico Kunststoffteile. Wir bieten Ihnen die Lieferung von preiswerten

Mehr

Flexible Profilsysteme und individuelle Arbeitsplatzlösungen

Flexible Profilsysteme und individuelle Arbeitsplatzlösungen D Flexible Profilsysteme und individuelle Arbeitsplatzlösungen Einfach genial genial einfach. Unser Symbol Ihr Vorteil: Das Schnaithmann Effizienzplus ist das Symbol für die Vorteile durch unsere Produkte

Mehr

POCKET POWER. Kanban. 3. Auflage

POCKET POWER. Kanban. 3. Auflage POCKET POWER Kanban 3. Auflage 3 Inhalt 0.1 Inhalt Wegweiser 10 1 Einleitung 11 1.1 Der Begriff Kanban 14 1.2 Entstehung von Kanban 16 1.3 Prinzip 17 1.4 Nutzen von Kanban 20 1.5 Gefahren und Grenzen von

Mehr

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved

Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Restricted Siemens AG 2014. All rights reserved CT BE OP Lean Management & Manufacturing Olaf Kallmeyer, Juni 2014 Nachhaltige Lieferantenentwicklung bei Siemens: Lean@Suppliers Zielsetzung von Lean@Suppliers Zielsetzung Mit dem Siemens Production System

Mehr

Volle Kontrolle über Lager und Arbeitsplatz

Volle Kontrolle über Lager und Arbeitsplatz Volle Kontrolle über Lager und Arbeitsplatz VERTEIDIGUNG UND SICHERHEIT Flexibel, anpassungsfähig, einsatzbereit Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: Moderne Streitkräfte müssen heute mehr denn je flexibel

Mehr

www.toyota-forklifts.de Lösungen für Regalanlagen

www.toyota-forklifts.de Lösungen für Regalanlagen www.toyota-forklifts.de Lösungen für Regalanlagen Regalanlagen Toyota Material Handling hat in den letzten Jahren erheblich in die Entwicklung von Services, Technologien und Dienstleistungen investiert.

Mehr

wertfabrik. Was wir leisten.

wertfabrik. Was wir leisten. wertfabrik. Was wir leisten. unsere Leistung ist Mehrwert. Optimierung von > allen Unternehmensprozessen > Führungsleistung Beratung Wir sind die Schweizer Beratung für Lean Enterprise. Wir erhöhen die

Mehr

Die lösung für ihr lager

Die lösung für ihr lager Die lösung für ihr lager LMS von UNI ELEKTRO wir liefern mehr als Ware LMS Effizientes Bestandsmanagement Das Lager-Management-System LMS von UNI ELEKTRO ist die ideale Lösung für Ihr Warenlager. Ob Bedarfs-,

Mehr

Qualifizierungsprogramm

Qualifizierungsprogramm Lean Qualifizierungsprogramm Leonardo Group Qualifizierungsprogramm in Lean Management Einleitung Individuelle Lean Qualifizierungsprogramme Die Ausbildungsprogramme der Leonardo Group GmbH fokussieren

Mehr

INTRALOGISTIQ Vom Spezialisten für Systemintegration.

INTRALOGISTIQ Vom Spezialisten für Systemintegration. INTRALOGISTIQ Vom Spezialisten für Systemintegration. LAGERVERWALTUNGSSYSTEME MATERIALFLUSSSYSTEME SPEICHERPROGRAMMIERBARE STEUERUNGEN (SPS) VISUALISIERUNGSSYSTEME (SCADA) KOMMISSIONIER- UND VERTEILSYSTEME

Mehr

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 17 Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 3 Inhaltsverzeichnis 5 Die Marke Schäflein Logistics 7 Lösungen 9 Beschaffungs- und Distributionslogistik

Mehr

Ein Hauptziel der Bühler Motor GmbH ist es, eine der besten Fabriken Deutschlands zu werden

Ein Hauptziel der Bühler Motor GmbH ist es, eine der besten Fabriken Deutschlands zu werden Das ist der Weg, Ein Hauptziel der Bühler Motor GmbH ist es, eine der besten Fabriken Deutschlands zu werden den man einschlagen muss Präzise, kontrolliert und zuverlässig sind die mechatronischen Antriebslösungen

Mehr

Vollautomatische Kanallager

Vollautomatische Kanallager Vollautomatische Kanallager Wirtschaftliche Lösungen für Ihren Materialfluss Lagertechnik Fördertechnik Rechnersysteme Steuerungssysteme www.sivaplan.de KANALLAGER BIETEN MEHR SIVAplan ist einer der Pioniere

Mehr

EINLADUNG ZUM KUNDENTAG am 17. und 18. Juni 2015 in Bad Mergentheim

EINLADUNG ZUM KUNDENTAG am 17. und 18. Juni 2015 in Bad Mergentheim WÜRTH Industrie Service EINLADUNG ZUM KUNDENTAG am 17. und 18. Juni 2015 in Bad Mergentheim Innovationen live erleben! EMOTION. INNOVATION. INTERAKTION. C-Teile. Mit Sicherheit. Über 20.000 Kunden mit

Mehr

Produktionsplanung und steuerung. Wahlpraktikum. Einführung in die 5. Aufgabe PS-Wahlpraktikum. KANBAN-Steuerung

Produktionsplanung und steuerung. Wahlpraktikum. Einführung in die 5. Aufgabe PS-Wahlpraktikum. KANBAN-Steuerung und steuerung 1. Was ist KANBAN KANBAN ist ein Verfahren zur s- und Materialflußsteuerung, basierend auf dem physischen Materialbestand in der Fertigung. Regelmäßig benötigtes Material wird dabei ständig

Mehr

lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de www.etimark.de

lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de www.etimark.de lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de inhalt 03 Lösungsgeschäft 04 Etikettengestaltungssoftware 05 Betriebliche Anwendungssysteme 06 Beratung/Projektabwicklung 07 Technischer

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem OPFsystem Das modulare Montagesystem Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem Entwicklung Fertigung Montage OPF system Montagetechnik direkt aus der Praxis Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

EcoShape Das Rundrohrsystem für neue Dimensionen. Leichtigkeit 3 vielseitig, einfach, effizient

EcoShape Das Rundrohrsystem für neue Dimensionen. Leichtigkeit 3 vielseitig, einfach, effizient EcoShape Das Rundrohrsystem für neue Dimensionen Leichtigkeit 3 vielseitig, einfach, eizient Vielseitig in der Anwendung Leichtigkeit 3 vielseitig, einfach, eizient EcoShape einzigartige Vielseitigkeit

Mehr

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen.

L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r. Die Details kennen heißt das Ganze sehen. L o g i s t i k l ö s u n g e n f ü r P r o d u k t i o n u n d L a g e r Beratung Konzeption Realisierung Schulung Service PROBAS-Softwaremodule Die Details kennen heißt das Ganze sehen. Flexibilität

Mehr

Lean Warehousing. Methoden und Werkzeuge für die Praxis. Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin. LOGISTIK HEUTE Forum, CeMAT 2008, Hannover, 28.

Lean Warehousing. Methoden und Werkzeuge für die Praxis. Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin. LOGISTIK HEUTE Forum, CeMAT 2008, Hannover, 28. Lean Warehousing Methoden und Werkzeuge für die Praxis Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin LOGISTIK HEUTE Forum, CeMAT 2008, Hannover, 28. Mai 2008 Steinbeis-Transferzentrum i t Prozessmanagement in Produktentwicklung,

Mehr

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION.

AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION. AUTOMATISIERUNGSTECHNIK MEHR PRÄZISION. MIT BERECHENBARER AUTOMATION. WEITSICHTIGE VERFAHREN. FÜR HOHE LEISTUNGEN. Steigende Qualitätsanforderungen und zunehmende Produktkomplexität auf der einen Seite,

Mehr

Handlingsysteme. Gehen Sie den besseren Weg!

Handlingsysteme. Gehen Sie den besseren Weg! Handlingsysteme Gehen Sie den besseren Weg! Handlingsysteme easy to handle Jahrelange Erfahrung und die intensive Kooperation mit unseren Kunden bei der Produktentwicklung hat in diesem Sektor eine teilweise

Mehr

MI-4, 23.11.2011 MIT LEAN THINKING ZUR WELTBESTEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE. LEAN PRODUCTION AWARD 2011.

MI-4, 23.11.2011 MIT LEAN THINKING ZUR WELTBESTEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE. LEAN PRODUCTION AWARD 2011. GEMEINSAM ZU HÖCHSTLEISTUNGEN MI-4, 23.11.2011 MIT LEAN THINKING ZUR WELTBESTEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE. LEAN PRODUCTION AWARD 2011. AGENDA. Organisation. Ausgewählte Schwerpunkte im Produktionssystem. Wertstromorientierung,

Mehr

modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik

modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik Leichtes Handling von schweren Lasten ein Mehr an Produktivität Das Handling und die manuelle Montage von schweren Lasten bieten ein großes Rationalisierungspotential.

Mehr

Lean Construction Management. RWTH Aachen "Baubetriebstage 2009" Harald Wolf

Lean Construction Management. RWTH Aachen Baubetriebstage 2009 Harald Wolf Lean Construction Management RWTH Aachen "Baubetriebstage 2009" Harald Wolf 23.09.2009 Agenda 1 Das Unternehmen 2 3 4 5 Methode & Vorgehensweise Lean Construction Management (LCM) Referenzen Drees & Sommer

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Materialfluss und Logistik IML LEAN Warehousing Lean warehousing Lagerprozesse effizient gestalten Die Intralogistik ist ein zentraler Bestandteil der Distributionskette: Nur mit

Mehr

Schlanke Betriebsstrukturen und Steigern der betrieblichen Effizienz mit Hilfe von Kaizen

Schlanke Betriebsstrukturen und Steigern der betrieblichen Effizienz mit Hilfe von Kaizen Schlanke Betriebsstrukturen und Steigern der betrieblichen Effizienz mit Hilfe von Kaizen Herbstanlass vom 26. Oktober 2011 1 Übersicht Was heisst Kaizen? Warum Kaizen auch bei den Unternehmen des FSKB?

Mehr

INDUSTRIE- UND PRODUKTIONSLOGISTIK VERSTEHEN VERTRAUEN VERANTWORTEN

INDUSTRIE- UND PRODUKTIONSLOGISTIK VERSTEHEN VERTRAUEN VERANTWORTEN INDUSTRIE- UND PRODUKTIONSLOGISTIK VERSTEHEN VERTRAUEN VERANTWORTEN hören 02. 03 Um Ihre logistischen Probleme zu erfahren, hören wir Ihnen aufmerksam zu. Jedes Unternehmen hat seine individuellen Besonderheiten,

Mehr

KANBAN. Herkunft des Begriffs. Der Begriff KANBAN kommt ursprünglich aus dem japanischen und bedeutet Karte - Tafel Beleg - Schild.

KANBAN. Herkunft des Begriffs. Der Begriff KANBAN kommt ursprünglich aus dem japanischen und bedeutet Karte - Tafel Beleg - Schild. KANBAN Herkunft des Begriffs Der Begriff KANBAN kommt ursprünglich aus dem japanischen und bedeutet Karte Tafel Beleg Schild. Historische Daten 1947 von Taiichi Ohno in der japanischen Toyota Motor Company

Mehr

Simulation von Wertströmen mit. Tecnomatix Plant Simulation

Simulation von Wertströmen mit. Tecnomatix Plant Simulation Simulation von Wertströmen mit Tecnomatix Plant Simulation Restricted Siemens AG 2013 All rights reserved. Smarter decisions, better products. Was ist Wertstrom-Analyse Wertstrom-Analyse ist eine betriebswirtschaftliche

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Systemlösungen für Montage und Automation

Systemlösungen für Montage und Automation D Systemlösungen für Montage und Automation Einfach genial genial einfach. Schnaithmann Partner der Besten: Alle Leistungen aus einer Hand für Montage- und Automatisierungsanlagen Applikationsberatung

Mehr

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen

Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Intelligente und effektive Lagerlösungen für mittelständische Unternehmen Innovative Lagerideen für mehr Platz, schnelleren Warenumschlag, geringere Kosten Anforderung Die Marktanforderungen ändern sich

Mehr

Leonardo Group. Success Story. Still Wagner GmbH

Leonardo Group. Success Story. Still Wagner GmbH Success Success Story Story Leonardo Group Success Story Still Wagner GmbH 02 STILL WAGNER GmbH Die Firma STILL WAGNER GmbH Die STILL WAGNER GmbH, eine Tochtergesellschaft der Hamburger STILL GmbH und

Mehr

Leistungen für die Industrie GUTES ZUSAMMENSPIEL, WENN ES UM INDUSTRIEPRODUKTE GEHT.

Leistungen für die Industrie GUTES ZUSAMMENSPIEL, WENN ES UM INDUSTRIEPRODUKTE GEHT. Leistungen für die Industrie GUTES ZUSAMMENSPIEL, WENN ES UM INDUSTRIEPRODUKTE GEHT. Industrie Das macht uns zu einem Das macht uns zu einem starken Partner: starken Partner fürs Handwerk: Mittelständisches,

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Stephanie Kozany Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 97980 Bad Mergentheim

PRESSEMITTEILUNG. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Stephanie Kozany Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 97980 Bad Mergentheim PRESSEMITTEILUNG Industrie 4.0 Der Mensch im Mittelpunkt einer vernetzten Systemwelt Keine industrielle Revolution ohne Logistik Neuer ibin WP für eine direkte vernetzte Arbeitsplatzversorgung Industrie

Mehr

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. Qualifizierungsprogramm: Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Z U K U N F T G E S T A L T E N www.biwe-akademie.de Qualifizierungsprogramm:

Mehr

Leseprobe. Gerhard Geiger, Ekbert Hering, Rolf Kummer. Kanban. Optimale Steuerung von Prozessen ISBN: 978-3-446-42720-4

Leseprobe. Gerhard Geiger, Ekbert Hering, Rolf Kummer. Kanban. Optimale Steuerung von Prozessen ISBN: 978-3-446-42720-4 Leseprobe Gerhard Geiger, Ekbert Hering, Rolf Kummer Kanban Optimale Steuerung von Prozessen ISBN: 978-3-446-42720-4 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42720-4

Mehr

TCM hat dasselbe Interesse wie Sie: mit den wirtschaftlichsten Werkzeugen so effizient wie

TCM hat dasselbe Interesse wie Sie: mit den wirtschaftlichsten Werkzeugen so effizient wie hat dasselbe Interesse wie Sie: mit den wirtschaftlichsten Werkzeugen so effizient wie möglich zu produzieren. Unabhängig vom Werkzeughersteller bieten wir Forschung und Entwicklung, sowie die beste und

Mehr

Logistik 4.0: Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Kundenbindung durch digitale Vernetzung

Logistik 4.0: Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Kundenbindung durch digitale Vernetzung PRESSEINFORMATION Logistik 4.0: Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Kundenbindung durch digitale Vernetzung ICS zeigt zur LogiMAT 2014 Innovationen in der Supply Chain zur Prozesskostenoptimierung und

Mehr

Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com

Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com Einfach unglaublich. Verschwendung schleicht sich überall ein. In der klassischen Lean-Production-Lehre werden sieben Arten der Verschwendung

Mehr

KASTO UNIBLOC: Stapeljoch-Systeme für jeden Anspruch.

KASTO UNIBLOC: Stapeljoch-Systeme für jeden Anspruch. KASTO UNIBLOC: Stapeljoch-Systeme für jeden Anspruch. Der Konkurrenz um Längen voraus: UNIBLOC U für den Mehrfachtransport. Wirtschaftlichkeit und Effizienz auf Lager. Wenn hochdynamische und vollautomatische

Mehr

Kanban Steuerung. Eine Unternehmensleistung der IPE GmbH

Kanban Steuerung. Eine Unternehmensleistung der IPE GmbH Steuerung Eine Unternehmensleistung der IPE GmbH Agenda Der Begriff und Fazit 3 4 6 7 10 8 16 24 Prinzip der Steuerung (Produktionsanweisung) Lieferantenprozess Kundenprozess Teilebelieferung Funktionsprinzip:

Mehr

Intelligent. Flexibel. Einzigartig. Das neue Ferdinand Gross Kanban.

Intelligent. Flexibel. Einzigartig. Das neue Ferdinand Gross Kanban. Intelligent. Flexibel. Einzigartig. Das neue Ferdinand Gross Kanban. Ferdinand Gross Kanban: Intelligentes C-Teile-Management Mit unseren Lösungen sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Versprochen. Kontinuität,

Mehr

Audit Lean Six Sigma for Supply Chain

Audit Lean Six Sigma for Supply Chain Audit Welche Optimierungsmöglichkeiten bietet Lean Six Sigma für Ihre Supply Chain? SIXSIGMA GmbH Theodor-Heuss-Ring 23 50668 Köln Tel. +49.221.77109.560 Six Sigma GmbH Fax +49.221.77109.31 1 Warum Lean

Mehr

Assion Global Organisation + Datenmanagement System. Modul 2 ALCIS : Assion Logistik Counting + Information System

Assion Global Organisation + Datenmanagement System. Modul 2 ALCIS : Assion Logistik Counting + Information System Material- und Produkt Management Das besteht aus 4 Modulen. Sie unterstützen, optimieren und verwalten die komplexe Logistikkette: Organisation, Prozesssteuerung, Datenfluss und Counting. Modul 1 AGLOS:

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale Wir kümmern uns um Ihre Logistik Regale Willkommen bei MedicModul Das Unternehmen Die Firma MedicModul GmbH ist ein junges, modernes Unternehmen, das Anfang 2012 gegründet wurde. Der Firmensitz befindet

Mehr

Unsere Tools und Anwendungsfelder

Unsere Tools und Anwendungsfelder Unsere Tools und Anwendungsfelder Nach Erkennung des Engpasses fokussieren wir uns mit den unterschiedlichsten Werkzeugen um die Ausbringung des Engpasses zu erhöhen. Dies führt zu einer direkten Durchsatzsteigerung

Mehr

Prozessmanagement. Schulungsflyer

Prozessmanagement. Schulungsflyer Prozessmanagement Schulungsflyer Transformationsmanagement Zielsetzung Prozesse optimieren Wirksamkeit sicherstellen Unternehmen sind durch den stetig steigendem Wettbewerb mit einem Veränderungsdruck

Mehr

Spezialisten und Integratoren der Aus- und Kennzeichnung

Spezialisten und Integratoren der Aus- und Kennzeichnung Spezialisten und Integratoren der Aus- und Kennzeichnung LASERBESCHRIFTUNG SERVICELEISTUNGEN SIGTECH AG Wir bieten kundenspezifische Lösungen an und überzeugen mit unserem starken Kundenservice GRÜNDUNG

Mehr

GLYN-Logistik. Innovative Logistik-Lösungen mit Format

GLYN-Logistik. Innovative Logistik-Lösungen mit Format GLYN-Logistik Innovative Logistik-Lösungen mit Format 2 GLYN Ihr Logistikpartner Gestatten? GLYN! Ein zuverlässiger Partner, auf den man sich in jeder Situation verlassen kann was gibt es Wichtigeres im

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

Dunkermotoren INTRALOGISTIK MATERIAL HANDLING

Dunkermotoren INTRALOGISTIK MATERIAL HANDLING Dunkermotoren INTRALOGISTIK MATERIAL HANDLING Ihr Partner für Präzision, kompakte und hoch effiziente Antriebslösungen. Synergie-Effekte durch:» Qualifizierte Systeme aus einer Hand für Ihre Applikation»

Mehr

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge.

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. CLAAS Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Als CLAAS Vertriebspartner bieten Sie Ihren Kunden beste Produkte und liefern Tag für Tag professionellen und kompetenten Service.

Mehr

LAGERLIFT LOGIMAT. Ausgereifte Technologie für die Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen

LAGERLIFT LOGIMAT. Ausgereifte Technologie für die Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen ogimat LAGERLIFT LOGIMAT Ausgereifte Technologie für die Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen Vorteile Lagerlift LogiMat Ergonomisches und leistungsfähiges System für die Lagerung und Bereitstellung

Mehr

ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen

ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen REYHER Order Management ROM-Kanban-Module und RFID-Lösungen ROM REYHER Order Management Der kleinste Materialengpass, eine fehlende Schraube, kann die Montage zum Stillstand bringen. Daher steht bei ROM

Mehr

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Total Productive Maintenance (TPM) verfolgt das Ziel, die Anlagenproduktivität

Mehr

PRODUKTINFORMATION LOGISTIK LEICHT GEMACHT

PRODUKTINFORMATION LOGISTIK LEICHT GEMACHT PRODUKTINFORMATION LOGISTIK LEICHT GEMACHT GEDREHT BESTELLT GELIEFERT. EINFACH BESTELLEN Manuelle Logistikprozesse für C-Teile müssen mit hoher Wirtschaftlichkeit und Sicherheit ausgeführt werden. Dies

Mehr

Die Schlüssel zur Lean Production

Die Schlüssel zur Lean Production Die Schlüssel zur Lean Production Best Practice Days Paderborn, 10.06.15 Dipl.-Ing. Ingo Kwoka Gesellschafter Geschäftsführer Langenweg 26 26125 Oldenburg (Oldb.) Unternehmensberatung SYNCRO EXPERTS GMBH

Mehr

Trends der Prozessoptimierung in der Automobilproduktion. Serienoptimierung A4 - Dr.-Ing. Dirk Kabel 28.09.06

Trends der Prozessoptimierung in der Automobilproduktion. Serienoptimierung A4 - Dr.-Ing. Dirk Kabel 28.09.06 Trends der Prozessoptimierung in der Automobilproduktion Trends der Prozessoptimierung in der Automobilproduktion Inhalt Unternehmenszahlen und -ziele - Ergebnis und Umsatzrendite - Stückzahlen und Mitarbeiter

Mehr

Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte

Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte Produktions- Optimierungs- Workshop Lean - Praxis - Methoden- Training vom Praktiker für die Führungskräfte Zielsetzung: aktive Einbindung der Mitarbeiter in die. Verbesserung der Arbeitsplätze Optimierung

Mehr

KompetenZ Mit Profil. Vertriebspartner Bosch-Rexroth AG // Bereich Linear Motion and Assembly Technologies

KompetenZ Mit Profil. Vertriebspartner Bosch-Rexroth AG // Bereich Linear Motion and Assembly Technologies KompetenZ Mit Profil Bosch-Rexroth AG // Bereich Linear Motion and Assembly Technologies FMT // Ihr Partner für Montagetechnik Kompetenter und erfahrener Anbieter von Konstruktion, Montage, Inbetriebnahme

Mehr

PRESSEINFORMATION. Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren

PRESSEINFORMATION. Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren PRESSEINFORMATION Mit neuen ruggedized Tablets und Scanterminals Wertschöpfung optimieren LogiMAT 2013: Die nächste Generation mobiler Industrieterminals eröffnet effiziente Prozesse in nahezu jedem Funktionsbereich,

Mehr

Workflow-Optimierung im Produktionsprozess

Workflow-Optimierung im Produktionsprozess Workflow-Optimierung im Produktionsprozess 3 Unternehmen ein Ziel! Mehr Effizienz durch intelligente Montagesysteme. Die licht- und softwaregesteuerte Unterstützung bei Montage und Kommissionierung wird

Mehr

Mehr als Flottenmanagement

Mehr als Flottenmanagement www.toyota-forklifts.de TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement Wie kann ich die Schadenskosten senken? Was ist meine optimale Flottengröße? Wie erreiche ich eine bessere Auslastung? Welche Fahrer benötigen

Mehr

Industrie 4.0 als gelebte Praxis

Industrie 4.0 als gelebte Praxis Connectivity von der Idee bis zum Produkt: Industrie 4.0 als gelebte Praxis Industrie 4.0 mit dem Ziel einer intelligenten Fabrik ist heute ein zentrales Thema. Schritt für Schritt werden die damit angestrebten

Mehr

Stecksystem Eine Lösung für viele Einsatzbereiche

Stecksystem Eine Lösung für viele Einsatzbereiche Stecksystem Eine Lösung für viele Einsatzbereiche » Flexible Lagerflächennutzung für individuelle Anforderungen Von modernen Regalsystemen dürfen Sie viel erwarten: Sie nehmen verschiedenste Lagergüter

Mehr

ARBEITSPLATZSYSTEM. Über mylean

ARBEITSPLATZSYSTEM. Über mylean Über mylean Als Spezialist für Lean-Produkte produziert und vertreibt mylean GmbH Produkte für die schlanke Produktion. Das stetig achsende Produktportfolio beinhaltet maßgeschneiderte Shadoboards, Reinigungsstationen,

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Im bihlership auf Erfolgskurs

Im bihlership auf Erfolgskurs Im bihlership auf Erfolgskurs Gemeinsam nehmen wir Kurs auf Ihren Erfolg. In einer intensiv gelebten, starken Partnerschaft, die gekennzeichnet ist von gegenseitigem Respekt, Offenheit und Vertrauen. Wir

Mehr

Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID. Simon Arch Marketing & Sales Director

Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID. Simon Arch Marketing & Sales Director Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID Simon Arch Marketing & Sales Director Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID Über AEG ID RFID Grundlagen Projektanforderung Lösung und Implementierung AEG Identifikationssysteme

Mehr

Erstausrüstung aus erfahrenen Händen. Mit Sicherheit Qualität.

Erstausrüstung aus erfahrenen Händen. Mit Sicherheit Qualität. Erstausrüstung aus erfahrenen Händen Mit Sicherheit Qualität. Erfahrung Im technischen Handel sind wir zu Hause. Seit über 80 Jahren steht der Name Blässinger für umfassenden Service, hochwertige Produkte,

Mehr

LEANFACTS PRODUKTWELTEN. für perfekten Materialfluss. Ausgabe 01, Themen:

LEANFACTS PRODUKTWELTEN. für perfekten Materialfluss. Ausgabe 01, Themen: LEANFACTS PRODUKTWELTEN für perfekten Materialfluss Ausgabe 01, Themen: Lean Logistik und BLOKSMA Edmund Schraff kurz vorgestellt Erfolgsgeschichte Lean Management mehr als nur ein Produktionssystem! Von

Mehr

Lean Production Kaizen Veränderung zum Besseren

Lean Production Kaizen Veränderung zum Besseren Lean Production Kaizen Veränderung zum Besseren 20. Februar 2008 Unser Fokus: Ihre Wettbewerbsfähigkeit Einleitung Einleitung: Lässt sich die chinesische Bedrohung messen? 1 300 000 000 Chinesen bilden

Mehr

Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und Service aus einer Hand

Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und Service aus einer Hand Industrie-Systeme Kompetenz, Wirtschaftlichkeit und Service aus einer Hand www.taf-industriesysteme.de 2 Über Uns Industrie-Systeme Förder- und Lagertechnik, Gebrauchtteile, Industriebedarf, Beratung und

Mehr

POCKET POWER. Lean Management. 3. Auflage

POCKET POWER. Lean Management. 3. Auflage POCKET POWER Lean Management 3. Auflage 2 Leitfaden zur Implementierung von Lean Management 19 2.1 Die Lean-Philosophie verstehen Die konsequente Umsetzung von Lean Management im Unternehmen verspricht

Mehr

Sauber. Funktionell. Professionell. TLA Schleifstaub- Absaugsysteme. Ready to work. Ready to work.

Sauber. Funktionell. Professionell. TLA Schleifstaub- Absaugsysteme. Ready to work. Ready to work. Sauber. Funktionell. Professionell. TLA Schleifstaub- Absaugsysteme sstarke Geräte für professionelles Arbeiten. Innovativ und effizient. TLA-Technik und CAV, Ihre Spezialisten rund um die Schleifstaub-Absaugung,

Mehr

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT 11/2013 C-Artikel-Beschaffung EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT www.simplesystem.com simple system GmbH & Co. KG Haberlandstraße 55 81241 München Eine strategische Allianz von Hagemeyer Deutschland, Hoffmann

Mehr

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies

Die ES4-Familie. Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Industrial Technologies Die ES4-Familie Noch mehr Flexibilität und Leistung für Zutritt, Zeit- und Betriebsdatenerfassung Industrial Technologies ES4: Die nächste Generation unserer Systemfamilie Die perfekte Ergänzung für Ihr

Mehr

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT

EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT C-Artikel-Beschaffung EINFACH & RUNDUM EFFIZIENT www.simplesystem.ch Die B2B-Beschaffungsplattform für C-Teile 2 Macht C-Artikel-Beschaffung einfach schnell & transparent 3 Fakten, die überzeugen: B2B-Beschaffungsmarktplatz

Mehr

Wertstromanalyse & -design

Wertstromanalyse & -design Wertstromanalyse & -design mit Werksbesichtigung Produktwege unter die Lupe nehmen 1-Tages-Seminar mit Werksbesichtigung Wertstromanalyse & -design Produktwege unter die Lupe nehmen Bestehende Prozesse

Mehr

- Lagern mit System!

- Lagern mit System! Modulares Lager- und Transportsystem im Pflegebereich Das ScanModul-System wurde speziell für den Materialfluss im Spitalbereich entwickelt und deckt durch sein ISO-Normbasierendes System den gesamten

Mehr

TRAPO Branchen-Focus.... Greifersysteme

TRAPO Branchen-Focus.... Greifersysteme TRAPO Branchen-Focus... Greifersysteme Die TRAPO AG ist Ihr umfassender Spezialist für Handhabungstechnik und Automatisierung. Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung finden wir gemeinsam mit Ihnen

Mehr

Resultatorientiert. Ehrlich. Messbar. Interimsmanagement. Coaching und Training. Spezialist für Produktion und Logistik

Resultatorientiert. Ehrlich. Messbar. Interimsmanagement. Coaching und Training. Spezialist für Produktion und Logistik Resultatorientiert. Ehrlich. Messbar. Spezialist für Produktion und Logistik Interimsmanagement Menschen, Abteilungen und Unternehmen nachhaltig befähigen, den KVP (kontinuierlichen Verbesserungsprozess)

Mehr

Lean Warehousing. Mit Lean Warehousing neue Potenziale erschließen. Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin. Stuttgart, 03. März 2009

Lean Warehousing. Mit Lean Warehousing neue Potenziale erschließen. Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin. Stuttgart, 03. März 2009 Lean Warehousing Mit Lean Warehousing neue Potenziale erschließen Prof. Dr.-Ing. Harald Augustin Stuttgart, 03. März 2009 Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und

Mehr

PIERAU PLANUNG GESELLSCHAFT FÜR UNTERNEHMENSBERATUNG

PIERAU PLANUNG GESELLSCHAFT FÜR UNTERNEHMENSBERATUNG Übersicht Wer ist? Was macht anders? Wir denken langfristig. Wir individualisieren. Wir sind unabhängig. Wir realisieren. Wir bieten Erfahrung. Für wen arbeitet? Pierau Planung ist eine Gesellschaft für

Mehr

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban AWF Arbeitsgemeinschaften Gelsenkirchen, 02.-03. Dezember 2008 Warum e-kanban? manufactus GmbH All rights reserved Page 2 www.manufactus.com

Mehr

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Total Productive Maintenance (TPM) verfolgt das Ziel, die Anlagenproduktivität

Mehr

RECA HÄLT. WIRKT. BEWEGT. RECA RFID Systeme Der RECA RFID ibin für die Industrie 4.0. www.reca.co.at. www.facebook.com/kellnerkunz

RECA HÄLT. WIRKT. BEWEGT. RECA RFID Systeme Der RECA RFID ibin für die Industrie 4.0. www.reca.co.at. www.facebook.com/kellnerkunz RECA HÄLT. WIRKT. BEWEGT. RECA RFID Systeme Der RECA RFID ibin für die Industrie 4.0 www.facebook.com/kellnerkunz www.reca.co.at RECA RFID ibin Neue Technik, neue Wege - Optisches System mit integrierter

Mehr

Industrie 4.0 Ihre Chance, unsere Herausforderung

Industrie 4.0 Ihre Chance, unsere Herausforderung Ihre Chance, unsere Herausforderung Wir befinden uns in der 4. industriellen Revolution Ende 18. Jhdt. Beginn 20. Jhdt. Beginn 70er Jahre Heute Industrie 1.0 Einführung mechanischer Produktionsanlagen

Mehr

Verpackungskonzepte Inbound und Inhouse in der Automobil-Industrie

Verpackungskonzepte Inbound und Inhouse in der Automobil-Industrie THIMM Consulting Verpackungskonzepte Inbound und Inhouse in der Automobil-Industrie Agenda Kapitel 1: THIMM Consulting Kapitel 2: Vorstellung und Hinführung zum Thema Kapitel 3: In vier Schritten zur optimalen

Mehr

oder wie steigern Sie die Produktivität um bis zu 30%

oder wie steigern Sie die Produktivität um bis zu 30% KAIZEN oder wie steigern Sie die Produktivität um bis zu 30% Der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) Probleme werden als Aufgaben verstanden, die im Sinne der Verbesserung zu lösen sind. Die Idee

Mehr

Losfertigung vs. Einzelstückfluss

Losfertigung vs. Einzelstückfluss Losfertigung vs. Einzelstückfluss Arbeit mit großen Losgrößen Warteschlangen lange DLZ durch Lager und Puffer Reduzierung der Losgrößen + Erhöhung der Frequenz bringt Arbeit mehr zum Fließen Kontinuierliche

Mehr

Auf der Suche nach einem besseren System?

Auf der Suche nach einem besseren System? Auf der Suche nach einem besseren System? Toolbase Werkzeug-Ausgabe-Systeme überzeugen durch Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit. Ein durch Toolbase geordnetes Werkzeugsortiment und eine gesicherte Ausgabe

Mehr